Park Klinik Bad Hermannsborn

Talkback
Image

Bad Hermannsborn 1
33014 Bad Driburg
Nordrhein-Westfalen

100 von 137 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
gute Erfahrung
Qualität der Beratung
gute Beratung
Medizinische Behandlung
recht gute Behandlung
Verwaltung und Abläufe
recht gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
recht gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

139 Bewertungen

Sortierung
Filter

Vorher überlegen, ob Verhaltenstherapie "one fits all" zu einem passt

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Psychosomatik
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Psychotherapie: vorgefertigte Lösungen statt individuelle Beratung. Heißt: Verhaltenstherapie für alle, auch wenn VH nicht für alle geeignet ist. Psychopharmaka wurden am ersten Tag und wiederholt angeboten. Begründete Ablehnung durch Patienten, zudem noch nie Psychopharmaka genommen, wurde kritisch kommentiert ("Wären Sie ein Krebspat. würde ich das gar nicht mit Ihnen diskutieren"). Mitpatienten machten ähnliche Erfahrungen.

Sportherapie: hilfreiche Angebote, erfahrene Therapeuten. Allerdings wurden die Beobachtungen/Erfahrungen der Sporttherapeuten im psych. Team meiner Beobachtung nach zu wenig berücksichtigt. Sporttherapeuten sehen manches mehr als Psychotherapeuten im Gespräch erfahren. Hier wird deren Expertise zu wenig genutzt.

Diagnose: Entlassungsdiagnose wurde z. T. mit "Bemerkungen" von Pflegepersonal begründet. Diagnose wurde erst kurz vor Abreise mitgeteilt. Kein Austausch mehr möglich.

Fazit: Psychotherapie in der Reha hat mir geschadet. Kam ziemlich derangiert nach Hause. Dabei bin ich einiges gewohnt und kann auch einiges vertragen.
Bei der Aufnahme war ich bereits auf dem zarten Weg der Besserung (dank ambulanter Psychotherapie und viel eigenem Einsatz, vor allem Sport) und hatte mir von der Reha weitere Stärkung und Erholung erhofft. Nach der Reha war ich monatelang nicht richtig alltags- und arbeitsfähig.

Pflege: stets sehr freundlich, zugewandt und hilfsbereit

Umfeld/Landschaft: sehr schön, für Wanderer und Radler top

Haus: zahlreiche Gebrauchsspuren. War für mich alles okay. Wichtig sich vorher klarzumachen: Vergesst die Kur-Romantik. Es ist kein Sterne-Hotel und kein Thomas-Mann-Kurhaus. Es ist eine normale Rehaklinik in Gebrauch und in sehr schöner Lage.

Essen: in Ordnung. Während der Corona-Beschränkungen gaben alle ihr Bestes. War/Ist eine schwierige Zeit für die Küche, auch wirtschaftlich. Wer als Gast freundlich ist, wird auch freundlich behandelt.

Ein rundum zufriedenstellender Aufenthalt!

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Tolle, kompetente Therapeuten
Kontra:
Krankheitsbild:
Burnout u.a.
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mir hat der Klinikaufenthalt unheimlich gut getan! Die Parkanlage ist beeindruckend und lädt zum Verweilen ein. Es ist schön, dass die Klinik inmitten der Natur belegen ist.
Die Wanderungen mit Hr. Böddeker kann ich wärmstens empfehlen.
Dankbar bin ich für die kompetenten und freundlichen Menschen, die mich betreut haben. Ich fühlte mich richtig gut aufgehoben. Ich bin dankbar für die versch. Techniken, die ich in Gesprächen, bei der Entspannung oder bei den Sport-, Physio- oder Ergotherapien erfahren durfte. Am meisten Spaß hat mir das Programm „Fit in den Tag“, aber auch die schönen Stunden in der Ergotherapie mit den tollen Angeboten gemacht. ALLE Sport-, Physio- und Ergotherapeuten waren auf ihre Art klasse und haben mir sehr viel Persönliches mitgegeben. Ebenso die Psychologen/Therapeuten und auch die Klinikleitung auf der psychosomatischen Ebene!
Auch die Ernährungs- und Diabetesberaterinnen waren kompetent und haben die Lage und Lösungen in einer motivierenden Weise erklärt.

Die Mittagsgerichte, wovon es 3 zur Auswahl gab, waren abwechslungsreich, schmackhaft und gut angerichtet. Morgens und Abends gab es eine reichliche Auswahl - besser als ein „kontinentales Frühstück“ im Hotel!
Erfreulich war es auch, Angie aus dem Café endlich kennenzulernen. Sie hat eine tolle Ausstrahlung, die gerade für psychosomatische Patienten eine Freude und Wohltat für die Seele ist!
Alle Servicekräfte haben eine tolle Arbeit geleistet, waren immer freundlich und haben auch Sonderwünsche erfüllt. Auch die Reinigungskräfte waren freundlich und haben tolles geleistet!
Ich empfehle den Patienten, die im Zimmer befindliche Mappe durchzulesen, in der viele wertvolle Tipps enthalten sind. Auch empfehle ich, die „Morgenrunde“ oft zu besuchen, da man dort Infos bekommt, aber auch Dinge mit dem medizinischen Dienst, der auch stets sehr bemüht ist, schnell klären kann.
Die Klinik hat vorbildlich auf die Corona-Sicherheitsbestimmungen geachtet.

Vielen Dank! Bis zum Sommerfest 2021!

1 Kommentar

Park-Klinik am 09.09.2020

Herzlichen Dank für Ihr positives Feedback.
Wir freuen uns, dass Ihnen die Rehabilitation in unserer Park Klinik so gut getan hat und wünschen Ihnen weiterhin alles Gute für Ihre Gesundheit und freuen uns ebenfalls auf ein Wiedersehen im Rahmen unseres Freundeskreises.

Ihr Reha Team aus der Park Klinik

Das ständige kritisieren geht einem auf den Wecker

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 20   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Herr Puetz)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungweniger zufrieden (Ausser Sekretariat)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Krankengymnasten, Baederabteilung, Ärzte, bekommen eine 1, Kueche, Service, eine 2,
Kontra:
Terminplanung nicht ganz so gut
Krankheitsbild:
Knie: innen- aussenminiskus, Kniescheibe., bakersyste
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Bin am 16.6.20 angereist und wurde sehr freundlich von der Rezeption und Stationsschwestern aufgenommen. Die anstehende Untersuchung durch die Ärzte wurde sehr fachgerecht ausgeführt, sowie die danach anstehenden Therapien. Die kompetenten und sehr freundlichen
Teams der Krankengymnasten und Baederabteilung haben dazu beitragen, daß ich, mit einem fuer mich, guten Erfolg, nach einer Verlaengerung, nach Hause gehen konnte. Desweiteren moechte ich noch die Kueche, Service - personal und Reinigungskraefte erwähnen, die ihre Arbeit auch gut machen. Abschließend moechte ich noch anbringen, ob bei denjenigen die nur negative kritik anbringen, im Leben wirklich alles in Ordnung ist. Man kann auch aus einer Muecke einen Elefanten machen.

Liebe Angestellten der Park Klinik Bad Hermannsborn gebt weiterhin euer bestes.

1 Kommentar

Park-Klinik am 20.07.2020

Herzlichen Dank, dass Sie uns Ihre Erfahrungen mitteilen.
Wir freuen uns, dass Ihnen Ihr Aufenthalt gefallen hat und Sie eine erfolgreiche Reha in unserem Haus absolviert haben. Für Ihren weiteren Weg wünschen wir Ihnen alles Gute!

Ihr Reha Team aus der Park Klinik

Nie wieder

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Operation des 4/5 Lendenwirbels
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war innerhalb von zwei Jahren zum zweitenmal in der Klinik, diesmal in der Orthopädischen Abt.
Die Klinik war mir auf Grund meines vorherigen Besuchs positiv in Erinnerung geblieben. Was man von meinem jetzigen Aufenthalt im Juli 2020 nicht sagen kann.
Das Essen und Speiseauswahl ( alles TK Kost und Fertigprodukte) lässt sehr zuwünschen über.
Kein Geschmack, immer wieder das selbe am Frühstücksbüfett und Abendbüffett. Nur Billigprodukte.
Ebenfalls die Sauberkeit kan man nicht hervor heben.
In meinem Zimmer ( Erdgeschoss ) geselten sich Erdfrösche.Seit meinem Hinweis dieses Zustandes vergingen vier Tage, bis das sich ein Mitarbeiter der Technik bequemte, den Zustand zu ändern. Zwei Tage später waren die Erdfrösche wieder in meinem Zimmer.
Therapeuten/innen sehr freundlich, Servicepersonal unfreundlich bis auf einen einzigen Kellner.
Bei der Anreise am Anreisetag eine 3min Untersuchung auf dem Zimmer vom Oberarzt. Die Anwendungen sind sehr spartanisch und viel zu wenig. Innerhalb drei Werktage 3 Anwendungen. Manchmal 7 Anwendungen pro Tag. Diese Klinik werde ich nicht weiterempfehlen und nie wieder aufsuchen. Von einer Parkanlage kann man nicht sprechen. Ich habe die AHB vorzeitig beendet.
Man hat den Eindruck das an allen Ecken gespart wird, auf Kosten der Patienten. Beschädigte Außenflächen die vor zwei Jahren schon defekt waren, wurden nicht erneuert sondern gesperrt.

1 Kommentar

Park-Klinik am 17.07.2020

Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, Ihren Aufenthalt bei uns zu bewerten. Es tut uns leid, dass Sie Ihre AHB abgebrochen haben und nehmen Ihre Kritik ernst. Diese leiten wir an die entsprechenden Stellen im Hause weiter.
Für Ihre Gesundheit wünschen wir Ihnen weiterhin alles Gute!

Ihr Reha-Team aus der Park Klinik

Anschluss Heilbehandlung - mal anders

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Wirbelsäule OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Dies war meine 5. Reha bzw. AHB. in ca. 20 Jahren.

Nirgends war die gesamte Leistung der Klinik so schlecht organisiert, zumindest empfinde ich es so!

Schon beim Transport von Zuhause zur Klinik kam der Mietwagen über 2 Stunden zu Spät. Der Rücktransport war für 6:45 Uhr festgelegt, doch am Vorabend wurde der Termin spontan auf ca. 9:30 Uhr geändert!
Zuverlässigkeit sieht ganz anders aus:-((

Sauberkeit: Lässt sehr zu wünschen übrig, schon die Teppichböden sind deutlich überaltert, abgenutzt und nicht mehr wirklich Hygienisch... Die Fenster und Fußböden vertragen mal wieder Wasser, tote Insekten sollten ein Grab in der Natur haben...

Verpflegung: Ich war sehr Enttäuscht, weil die Speisekarte wenig hergab, die Speisen wurden überwiegend mit billigen Fertigprodukten hergestellt, die Nahrungsaufnahme macht keine wirkliche Freunde. Angefangen mit dem Frühstück. Das Buffet ist sehr Spartanisch und meiner Meinung nach von minderer Qualität. Das Menü am Mittag verdient den Namen nicht.
Abends werden dann offensichtlich alle Reste offenbart, ich finde das zu Minderwertig!
Das Bedienpersonal ist - bis auf 1 männliche Kraft - nicht wirklich Freundlich und sollte nachgeschult werden!

Therapien: Die Therapeuten sind offenbar gut ausgebildet, BRAVO!

Mediziner: Ganz ok, nur sollten die DOCs die deutsche Sprache beherrschen,was nicht immer der Fall zu sein scheint.

Gebäude und Parkanlage: Alles ist nicht mehr so ganz auf einem aktuellen Stand und Sanierung wäre Wünschenswert!

Fazit:
Corona sollte nicht als Ausrede dienen, besser mal die Ärmel hochkrempeln und vernünftig arbeiten,dann wäre viel gewonnen.

Empfehlung: NEIN, ich kann diese Klinik nicht empfehlen.

1 Kommentar

Park-Klinik am 17.07.2020

Herzlichen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, uns von Ihren Erfahrungen zu berichten. Ihre Rückmeldung ist uns wichtig, sehr gerne nehmen wir Ihre Beobachtungen und Ihre Kritik auf und leiten diese an die entsprechenden Stellen weiter.

Wir freuen uns, dass Sie aus therapeutischer Sicht zufrieden waren. Für Ihre Genesung und Ihren weiteren Weg wünschen wir alles Gute!

Ihr Reha-Team aus der Park Klinik

Paradies - befristet

Psychiatrie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Personal, Lage, Ambiente
Kontra:
es gibt einen Abschied
Krankheitsbild:
Depression, Burn out
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die ruhige Lage, die Abgeschiedenheit, die Nähe zur Natur, all dies ist schon zutreffend gewürdigt worden. Und so gibt es nur Eines zu kritisieren: der Aufenthalt ist zeitlich begrenzt! Hätte ich die Mittel, wollte ich den Rest meiner Tage auf diesem "Zauberberg" verbringen. Ich durfte auf dem Flügel im Cafe musizieren, zum ungestörten Üben stand ein weiteres Klavier zur Verfügung. Den vielen freundlichen Mitpatienten konnte ich mühelos aus dem Weg gehen und mit den Therapeuten wunderbare Gespräche führen, die fast meine misanthropische Einstellung gefährdet hätten.
Nun bleibt mir nur die Erinnerung an diesen Traum, diese Fata Morgana - immer wieder rufe ich mir diese wunderbare Zeit zurück, wenn ich in meinen Aufzeichnungen blättere. Mein Appell an meine lieben verehrten Therapeuten und alle anderen Mitstreiter: Bitte bleiben Sie gesund!

1 Kommentar

Park-Klinik am 23.06.2020

Vielen herzlichen Dank für Ihr Feedback.

Es ist schön zu lesen, dass Sie sich in unserer Park Klinik mit ihrem einzigartigen Ambiente überaus wohlgefühlt haben. Schön, dass wir Sie während Ihrer Reha so erfolgreich unterstützen konnten. Wir wünsche Ihnen auch für Ihren weiteren Lebensweg alles Gute und bleiben auch Sie gesund!

Ihr Rehateam der Park Klinik

Eine gute Klinikwahl

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Jeder gab sein Bestes , was durch „Corona“ nicht immer einfach war.)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (eine Mischung in der Tagesplanung von Sport und weniger aktiven Behandlungen wäre entspannter gewesen)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Lage, Sauberkeit, Freundlichkeit, sehr gute Therapien
Kontra:
Krankheitsbild:
Mittelschwere Depression
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war 5 Wochen ( Ende April- Anfang Juni 2020) in der Rehaklinik und durch den „Coronavirus“ musste man einige Einschränkungen in Kauf nehmen.
Die Klinik liegt sehr ruhig in einem tollen, megagroßen Park, der wunderschön angelegt und gepflegt ist. Ich wurde sehr freundlich an der Rezeption Willkommen geheißen. Mein Zimmer mit Balkon lag sehr schön und war tipptopp sauber. Frau Schlüter sorgte für frische Handtücher / Bettwäsche , war immer gut drauf und man bekam sofort gute Laune ! Die Therapeuten, Ärzte , der Pflegestützpunkt und das Personal waren sehr freundlich und hatte ein offenes Ohr für Fragen/ Probleme. In der Terminplanung gibt es noch Potenzial nach oben, auch in der Kommunikation im Haus selbst ! Die Gruppe mit dem Psychologen war sehr spannend aber vor allem für mich überaus hilfreich, da konnte ich sehr viel für mich selbst mitnehmen! Die „KEKSKISTE“, ein abendliches Zusammentreffen der Gruppe ohne Psychotherapeuten war ein wöchentliches Highlight. Wie spielten Tischtennis, Badminton oder saßen gemütlich bei bestellter Pizza zusammen oder spielten „Mensch ärgere dich nicht“ und lachten viel miteinander. Dadurch war die Möglichkeit für ein besseres Kennenlernen gegeben. Nach dem Abendessen trafen wir uns zu gemeinsamen Spaziergängen oder zu Ausflügen an den Wochenenden...Langeweile kam nicht auf, wenn man es zuließ!!! Im Café war es sehr gemütlich, eine fröhliche Atmosphäre verbreitete besonders die Leiterin „Angie“ ! Es gab oberleckeren Kuchen, tolle Kaffeangebote und nicht zu verachten, die Eisbecher ! Angie tat in den eingeschränkten Öffnungszeiten ihr Bestes .
In der Ergotherapie bei Frau Schwabauer , Herrn Zacharias konnte jeder nach seinen Möglichkeiten werkeln. Ob Kettenanhänger, Armbänder, Körbe flechten oder Specksteine bearbeiten, bei ihnen kam J E D E R zu einem Ergebnis. Es machte einfach nur Spaß !
Hervorzuheben ist das therapeutische Boxen ! Dort konnte ich mein aufgewühltes Inneres oder die angestaute Wut komplett rauslassen ! Für mich eine total neue, guttuende Erfahrung und ich war am Ende komplett ausgepauert, wow ! Die wöchentlichen Gespräche der Gruppe „Therapeutisches Boxen“ mit Herrn Dr. Sonnabend empfand ich als „sich immer neu kennenlernen“, wohltuend, nicht immer einfach aber stark nachwirkend .

1 Kommentar

Park-Klinik am 15.06.2020

Vielen lieben Dank für Ihr positives Feedback.

Schön, dass wir Sie während Ihres Reha-Aufenthaltes in unserer Park Klinik Bad Hermannsborn derartig erfolgreich unterstützen konnten. Wir freuen uns über jedes einzelne Ihrer Lobesworte und geben diese gerne an unsere Kolleginnen und Kollegen weiter.

Wir wünschen Ihnen, dass Sie für die nun beginnende Zeit nach der Reha von Ihrem Aufenthalt in unserer Klinik profitieren und an Ihre individuellen Fortschritte anknüpfen.

Alles Gute wünscht Ihnen Ihr Reha Team der Park Klinik!

Sehr gute Klinik

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Zimmer müssten mal renoviert werden, soll aber wohl stück für stück passieren!)
Pro:
Psychologen Team,
Kontra:
Arzt
Krankheitsbild:
Depressionen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war 6 Wochen in der Psychosomatik und ich habe mich sehr wohl gefühlt. Trotz der "Corona Zeit" haben sich alle wirklich sehr viel Mühe gegeben um alles weiter laufen zu lassen. Die Putz-Engeln die die Zimmer sauber gemacht haben, das Personal im Speisesaal war immer gut drauf, das Essen war wirklich sehr gut - hier gibt es für jeden Geschmack etwas, die Sport-Therapeuten - "die Maschine der Klinik" - hat einen immer zum lachen gebracht mit seinem Humor und sein Wissen über die Umgebung, auch das Psychologenteam hat mir sehr geholfen- alle sehr kompetent, der einzige der überhaupt nicht überzeugt hat ist der eine Arzt, die Rezeption auch immer sehr nett - vor allem der Herr in der Spätschicht hatte immer ein lächeln im Gesicht, das Park Café - ein Traum sind die Torten - diese sind selbstgemacht und die Angi mit Ihrem Humor und Energie hat uns alle immer sehr gut unterhalten/bedient und zum Schluss noch die Patienten, ich hatte wirklich viel Glück mit den Leuten die mit mir angereist sind und auch wieder abgereist sind, ich habe viel mitgenommen und gelernt - dieses setze ich grade sehr gut um und hoffe das ich nur noch mal im Urlaub vorbei schauen werden, die Umgebung ist wirklich sehenswert. Danke für die wertvolle Zeit.

1 Kommentar

Park-Klinik am 18.05.2020

Vielen herzlichen Dank für Ihre Bewertung. Wir freuen uns über Ihr positives Feedback und geben Ihre lobenden Worte gerne an die betreffenden Abteilungen und Kollegen / Kolleginnen weiter. Wir wünschen Ihnen für die Zukunft alles Gute und freuen uns, wenn wir Sie als Gast hier noch einmal begrüßen dürfen!

Ihr Reha Team der Park Klinik

Ich würde jederzeit wieder kommen

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (Wie schon geschrieben: Teppichboden im Zimmer, Duschvorhang)
Pro:
Tolle Umgebung, tolle Teams, Anwendungen sind gut
Kontra:
Preise für TV und W lan sowie Telefon, Teppichböden in den Zimmern, Duschvorhang
Krankheitsbild:
Psyche
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war für 5 Wochen Patient in der Park Klinik. Der umliegende Park und die Umgebung lädt zum spazieren gehen ein.Die Ruhe tut sehr gut. Ohne Auto ist man allerdings aufgeschmissen. Die Zimmer sind o.k könnten allerdings mal eine Verschönerung gebrauchen besonders Teppichboden und Duschvorhang. Die Preise für TV und W- Lan( was dann dennoch mehr schlecht als recht lief ) sollten nochmal überarbeitet werden.So, genug gemeckert, großes Lob für: die tollen Angebote wie z.B die Tanzabende mit Hr.... der dieses in seiner Freizeit organisiert Top!,für die netten Damen und Herren an der Rezeption die für jedes Problem mit Fingerspitzengefühl und Charme eine Lösung finden, für die netten Damen die jeden Tag die Zimmer reinigen und das unter Zeitdruck,für all die netten Therapeuten die mich in dieser Zeit begleitet haben,die netten Ärztinnen und Ärzte, das nette Team im Speisesaal und das Super Team vom Park Cafe Danke für eine schöne Zeit. Ich habe viel gelernt und vieles mitgenommen. Ich habe wieder Spaß am Tanzen und am kreativen Handwerken ( dank der Ergotherapie) gefunden. DANKE. Schade finde ich das die ehemalige Kneipe leer steht. Klar das man in einer Reha keinen Alkohol ausschenken darf aber man könnte dort eine Art Billard Cafe mit Dart aufmachen es gibt genügend Alkoholfreie Getränke und wäre gerade für die Wochenenden noch ein schönes Angebot.Alles in einem, bis auf ein paar Kleinigkeiten war es für mich ein toller Aufenthalt. Ich Danke Ihnen nochmal allen für diese Zeit.

1 Kommentar

Park-Klinik am 14.04.2020

Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit dafür genommen haben, Ihren Aufenthalt bei uns in der Park Klinik zu bewerten.

Wir freuen uns über Ihr positives Feeback und darüber, dass wir Sie so erfolgreich auf Ihrem Genesungsweg unterstützen konnten. Danke auch für Kritik und Empfehlungen, die wir selbstverständlich prüfen werden.

Wir wünsche Ihnen für Ihren weiteren Lebensweg alles Gute!

Ihr Rehateam der Park Klinik

Kurklinik

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Nette psychotherapeuten
Kontra:
Sehr abgelegen
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik liegt sehr abgelegen. Therapeuten waren in Ordnung. Cafe im Hause war super.

1 Kommentar

Park-Klinik am 26.03.2020

Vielen Dank für Ihr positives Feedback.

Alles Gute für Ihre Gesundheit und Ihre Zukunft wünscht das Rehateam der Park Klinik

Alles super...

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019/2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Besser geht es nicht!
Kontra:
Gibt es nicht!
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war 6 Wochen dort,es hat mir sehr gefallen.Die Ärzte und Therapeuten sind auf einen eingegangen und haben auch sehr geholfen. Vorallem ein großes Lob an das Team von H.Schneider aus dem Speisesaal.Was sie Weihnachten und Sylvester geleistet haben war wirklich super.Natürlich auch an den anderen Tagen.Alle sehr freundlich und hilfsbereit.Natürlich auch das Team vom Parkcafe unter anderem Fr.Graf,sie hatte immer ein offenes Ohr und sie brachte einen zum Lachen.Ein großes Dankeschön nochmal.
PS.Ich lese öfters im kleinen Buch nach!Die Karte kommt noch.
Es war ein sehr schöner Aufenthalt in der Klinik!
Liebe Grüße

1 Kommentar

Park-Klinik am 26.03.2020

Herzlichen Dank für die Bewertung.

Wir freuen uns über Ihr Feedback, das durchweg positiv ausfällt. Schön, dass wir Sie auf Ihrem Weg begleiten und unterstützen durften. Gerne tragen wir dafür Sorge, dass Ihre lobenden Worte die entsprechenden Kolleginnen und Kollegen erreichen.

Wir wünschen Ihnen für Ihre Zukunft von Herzen alles Gute!

Ihr Rehateam der Park Klinik

Park Café ein Highlight

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Park Café ist ein Highlight
Kontra:
Essen
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Gesamt gesehen habe ich mich gut erholt.

Die Pläne für den Aufenthalt waren ein wenig chaotisch, man kann aber immer mit dem netten Pflegepersonal reden.

Die Aromatherapie war für mich sehr hilfreich, seitdem schlafe ich besser und vorallem durch.

Besonderer Dank gilt Angela aus dem Park Café, Sie ist ein absolute Perle des Hauses. Ihre humorvolle Art ist einfach aufbauend. Danke für die schöne Zeit.

1 Kommentar

Park-Klinik am 26.03.2020

Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit dafür genommen haben, Ihren Aufenthalt in unserer Park Klinik zu bewerten.

Schön, dass wir Sie mit unseren Behandlungsansätzen so postiv unterstützen konnten. Wir wünschen Ihnen für Ihre Zukunft und Ihre Gesundheit alles Gute!

Ihr Rehateam der Park Klinik

Tolle Ärzte und tolle Klinik

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Ärzte, Cafeteria, Lage
Kontra:
Geld für Fernsehen verlangen, Essen Speisesaal
Krankheitsbild:
Psyche
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Zunächst einmal liegt die Klinik total abgelegen und sehr ruhig. Der Park ist sehr schön. Oberarzt Dr. Sonnabend und Chefärztin Dr. Schulze nehmen einen ernst und besprechen alles ausführlich. Wer fragt bekommt eine Antwort.
Man muss sich im klaren sein das man hier nur Tips bekommt für den weiteren Lebensweg.
Die Cafeteria ist toll. Ein besonderen Dank an Angela die uns immer sehr freundlich und kompetent bedient hat. Sie gehört einfach hierher.
Vom Essen im Speisesaal war ich alles andere als begeistert. Ist natürlich ansichtssache aber da ich schon eine Reha hatte, hatte ich einen Vergleich.
Alles in allem habe ich hier gut was mitnehmen können für die Zukunft.

1 Kommentar

Park-Klinik am 26.03.2020

Herzlichen Dank für Ihre Bewertung!

Es freut uns zu hören, dass Sie viel aus Ihrem Rehaaufenthalt in unserer Klinik gewinnen konnten.

Wir wünschen Ihnen für Ihre gesundheitliche Zukunft weiterhin alles Gute!

Ihr Rehateam der Park Klinik

Mein Rehaaufenthalt vom 30.10.2019 bis 20.11.2019

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sportanwendungen..Gespräche
Kontra:
Krankheitsbild:
rezidivierende Depression..Wahnvorstellung..kombinierte Persönlichkeitsstörung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin gestern aus der Park Klinik Bad Hermannsborn entlassen worden nach dreiwöchigen Aufenthalt und mir taten die 3 Wochen seehr gut..Vor allem der Sport,die Gruppentherapie und die Gespräche mit den Therapeuten waren spitze..Alle waren sehr freundlich und auch Frau Graf im Parkcafe ist seehr nett????????????????..Ich empfehle diese Klinik gerne weiter ob für junge oder ältere Menschen..und man braucht 2 bis 3 Tage um die Anwendungen zu finden aber man lebt sich schnell ein in der Park Klinik.. Vielen Dank für diese wunderschönen 3 Wochen..Danke für die schöne Zeit und ich werde weitermachen..Habe mir Ziele gesetzt und wünsche allen Mitarbeitern Therapeuten und Ärzten alles Gute.

1 Kommentar

Park-Klinik am 25.11.2019

Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit dafür genommen haben, Ihren Aufenthalt bei uns in der Park Klinik zu bewerten.

Wir freuen uns über Ihre lobenden Worte und leiten diese gerne an die entsprechenden Kolleginnen und Kollegen weiter. Für Ihre Zukunft wünschen wir alles Gute!

Ihr Rehateam der Park Klinik

Meine Erfahrung bzw. Empfehlung für das Park Klinik Bad Hermannsborn.

Thoraxchirurgie + Herz
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Interaktiv Hilfsbereitschaft auf alle Ebenen.
Kontra:
Automaten könnte mehr Obstsaft anbieten.
Krankheitsbild:
Ich wurde an die Lungen operiert infolge ein Lungenembolie mit verstopften Arterien.
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich hatte eine 19 Tätigen Aufenthalt in der Klinik.
Ich fand das Personal sehr Freundlich und hilfsbereit.
Die meisten Ärzte und Therapeuten waren kompetent und die Behandlungen sehr gut. Selbst die Kennzeichnung der Räumen und Etagen angaben waren bedacht und gut überlegt was sehr wichtig ist für der Navigation in so eine große Komplex.

Die Zimmer und Bad bzw. Toiletten sind groß genug und
optimal mit der kleine Balkon.

Die Verpflegung war optimal und das Essens Angebot ausreichend. Die Vorträge waren gut abgestimmt in Punkto Ernährung.

Das Problem mit der Gardienen im Bad kann ganz einfach gelöst werden in dem man einfach der Gardienen zuziehen und mit der Brausekopf der Gardienen von innen mit Wasser besprüht.

Der Park bzw. Gartenanlage ist schön und sehr groß und gut befestigt, und bietet Wege für jeder Behinderung.
Der Park ist nicht eingebettet in ein Stadtzentrum und daher für Erholung und Rehabilitation optimal.
Die Aufenthaltsräumen sind nett ausgestattet.

1 Kommentar

Park-Klinik am 25.11.2019

Herzlichen Dank für Ihre Bewertung.

Es freut uns, dass wir Sie so erfolgreich auf Ihrem Genesungsweg unterstützen konnten. Wir hoffen, dass Sie zuhause bereits weiterhin an Ihre gesundheitlichen Erfolge anknüpfen konnten und wünschen Ihnen alles Gute für Ihre Zukunft!

Ihr Rehateam der Park Klinik

Gemischte Gefühle !!!!

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
liegt bereits vor
Kontra:
liegt bereits vor
Krankheitsbild:
Orthopädischer Bereich -Hüften und Psycho Bereich
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Korrektur zu meiner doch deutlichen positiven Bewertung anl. meiner durchgeführten REHA in der Park Klink in Bad Driburg vom 29.8.2019-ursprünglich 26.9.2019 - diese jedoch 15 Std. davor endete mit einer VERWEISUNG meiner Person aus unerklärlichen bis heute nicht geklärten Vorkommnisse !
Dieses jedermann unverständliche Vorgehen entspricht nicht den Grundsätzen einer solchen KLINIK !

Die dafür verantwortlichen Personen - diese hier namentlich nicht bekannt werden dürfen haben es nicht für nötig gehalten sich bei mir zu entschuldigen - dieses Unterfangen bewirkt hat , das nunmehr in Verbindung mit meinem Rechtsbeistand und dem hiesigen Gericht eine erneute REHA dringend von Nöten ist und durchgesetzt werden muss - da die positive Zeit bis zum 16.9.2019 -dort zunichte gemacht wurde !

Ich möchte hier ganz klar zum Ausdruck bringen , das ich ansonsten mit der Klinik -deren Ablauf und alle Gegebenheiten doch sehr zufrieden war- bis zu dem ominösen Vorfall !
Diese Klinik ist daher weiter zu empfehlen, hier in Bezug auf die von jedermann zu erwartenden Abwicklungen, dieses in Bezug auf die Betreuung durch die dortigen Ärzte - Personal ansonsten - hier einbezogen die netten Personen im Bereich -Rezeption -Speisesaal - Cafe und Therapiebereich ! Dieses habe ich mit vielen Gesten - hier Geschenke usw. zum Ausdruck gebracht!

Bis heute steht leider die Entschuldigung aus - dieses ein unmenschliches Unterfangen ist - da mir dieses in meinen 70 Jahren noch nicht passiert ist - insbesonders in meiner 50 j. selbstst. Erfahrung !
SCHADE!

1 Kommentar

Park-Klinik am 25.11.2019

Vielen Dank für Ihre Bewertung.

Wir bedauern den geschilderten Verlauf in Ihrem Fall.
Für Ihre gesundheitliche Zukunft möchten wir Ihnen alles Gute wünschen!

Ihr Rehateam der Park Klinik

Eine tolle Klinik

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Ich fühlte mich gut aufgenommen und ernst genommen.
Kontra:
Gebühren für schlechtes W-Lan
Krankheitsbild:
Fibromyalgie und chronische Schmerzen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe eine 5 wöchige Reha dort verbracht. Ob Pflegefachkraft,Küche, Therapeuten, Physiotherapeuten,Ergotherapie,Rezeption ,Reinigungskräfte, das Personal aus dem Park Café und Ärzte, alle waren super freundlich.Besonderen Dank geht an die Physiotherapeutin Frau Aue. Sie hat mir bei meinen Schmerzen mit ihrer kompetenten Art sehr geholfen.Danke dafür!!!!!!Ich kann die Klinik nur empfehlen und ginge jeder Zeit wieder dort hin.Es gibt einen einmalig schönen Park und super tolles Essen.Lob an den Koch

1 Kommentar

Park-Klinik am 30.10.2019

Herzlichen Dank für Ihr Feedback.

Wir freuen uns sehr über Ihre lobenden Worte und leiten diese gerne an unsere Kolleginnen und Kollegen weiter. Es ist schön, dass wir Sie so erfolgreich auf Ihrem Weg der Genesung unterstützen konnten.
Für Ihre Zukunft wünschen wir Ihnen alles Gute!

Ihr Rehateam der Park Klinik

6 Wochen Reha

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Die herzliche Frau Angela de Graef
Kontra:
Fällt mir nichts ein
Krankheitsbild:
Depressionen und Panik
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Heute bin ich nach 6 Wochen Reha wieder nach Hause gekommen. Ich habe mich da sehr sehr wohl gefühlt und bin mit einen weinenden und lachenden Auge nach Hause gekommen. Ich möchte ganz besonders Frau Angela de Graef grüßen die uns allen im Park Cafe so wunderbar aufgenommen hat. Auch bei Herrn Schneider und sein Team sage ich gerne Danke (B10/3).Bei dem Ärzteteam und Therapeuten fühlte ich mich sehr gut aufgehoben. Ich bedanke mich bei allen Beteiligten egal ob ergo oder Entspannungstherapie mfg U.D. Zimmer 612

1 Kommentar

Park-Klinik am 15.10.2019

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Wir freuen uns über Ihre positive Bewertung und leiten Ihre lobenden Worte selbstverständlich gerne an unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter weiter.

Alles Gute für Ihre Zukunft wünscht Ihnen Ihr Rehateam der Park Klinik!

Sehr erfreut

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (wenn man auf Stat. 4 liegt ,sehr weiten Weg zum Speisesaal)
Pro:
Therapeuten sehr gut
Kontra:
Man ist ohne Auto aufgeschmiessen,da Klinik sehr Abseits gelegen ist.
Krankheitsbild:
Hals und Lendenwirbel Beschwerden
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr schönen Park zum spazieren gehen.Klink liegt sehr schön am Wald gelegen,

1 Kommentar

Park-Klinik am 15.10.2019

Vielen Dank für Ihre Bewertung.

Es freut uns, dass wir Sie so erfolgreich auf Ihrem Genesungsweg unterstützen konnten. Für Ihre gesundheitliche Zukunft wünschen wir Ihnen alles Gute!

Ihr Rehateam der Marcus Klinik

Als ein Häufchen Elend gekommen, als neuer Mensch gegangen

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Parkanlage, Therapeuten, Ärzte, Mitarbeiter, auch im Speisesaal,
Kontra:
WLAN; Umsetzung der Anwendungswünsche funktioniert nicht sehr gut
Krankheitsbild:
Diabetes; Burn-Out, Angstzustände
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war vom 30.07. - 10.09. in der Klinik. Es war mein 1. Reha Aufenthalt überhaupt. Die Therapeuten, die Ärzte alles passt. Auch die unglaubliche Ruhe hat mir sehr gut getan.

"Nebenbei" wurde ich auf ein anderes Insulin eingestellt und ich muss sagen, das die Begleitung, Betreuung während meines Aufenthaltes besser war als in der Fachklinik für Diabetes in Bad Oeyn.

Die Einzeltherapiestunden hätten ein wenig mehr sein können und die Gruppentherapiestunden war sehr gut, aber manchmal konnte man seine eigene "Baustelle" nicht ansprechen, weil ein anderer an diesem Tage dran war.

Über das WLAN brauche ich mich hier nicht zu äußern. Kann man sich das Geld sparen. Vielleicht sollte man mal über einen Anbieterwechsel nachdenken. Wobei ich persönlich keine Probleme hatte, da ich im D Netz unterwegs war und ÜBERALL Empfang hatte. Der Hügel in der Nähe der Raucherecke wurde rege genutzt um Kontakt mit der "Außenwelt" herzustellen.

Wenn ihr Ruhe sucht und es euch nichts ausmacht, dass man keine "Aktion" hat, dann seid ihr am richtigen Ort, so wie ich.

Ich habe so vieles für mich aus der REHA mit nach Hause nehmen können, nicht nur neue Hobbys gefunden, sondern auch viele Erkenntnisse über mich erlangt.

1 Kommentar

Park-Klinik am 15.10.2019

Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit dafür genommen haben, Ihren Aufenthalt bei uns in der Park Klinik zu bewerten.

Es freut uns, dass wir Sie erfolgreich auf dem Weg der Genesung und bei dem Gewinn neuer Erkenntnisse unterstützen konnten. Für Ihren weiteren Lebensweg wünschen wir Ihnen alles Gute!

Ihr Rehateam der Park Klinik

SUPER Klinik mit einem wunderbaren Team!

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 1999   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Die Klinik mit Ärzten und dem ganzen Pesonal war großartig!
Kontra:
Krankheitsbild:
Trauerbewältigung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach dem Tod meines Mannes und Sohnes innerhalb kürzester Zeit fand ich in dieser wunderschönen Klinik mit einem herrlichen Park für 3 Wochen im August 2019 einen gezielten Platz mit hervorragenden Ärzten und Mitarbeitern. Das ganze Personal war hervorragend auf die Bedürfnisse der Patienten eingestellt; die Anwendungen waren sehr gezielt und hilfreich. Ich würde auf jeden Fall, falls es erforderlich wäre, sofort diese Klinik wieder bevorzugen, da ich mich dort sehr wohl gefühlt habe. Möchte mich bei ALLEN Mitarbeitern dieser Klinik auf diesem Wege nochmals bedanken!

1 Kommentar

Park-Klinik am 15.10.2019

Herzlichen Dank für Ihr positives Feedback.

Es ist schön zu hören, dass Sie vieles aus Ihrer Reha bei uns in der Park Klinik ziehen konnten. Gerne leiten wir Ihre lobenden Worte an unsere Kolleginnen und Kollegen weiter und wünschen Ihnen für Ihre Zukunft weiterhin alles Gute!

Ihr Rehateam der Park Klinik

WECKSELBAD der Gefühle -bezogen auf die KLINIK

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden (aufgrund der nach dem 16.9.2019 aufgetretenen Ereignisse!!!!)
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungunzufrieden (anfänglich gut - sodann desolat -s. Bericht)
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden (s.bitte Bericht)
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden (s.bitte Bericht)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Zimmer-und sonst alles im + um das Haus- ok)
Pro:
Haus+ Gegebenheiten -Personal-Küche freundlich-zuvorkommend-ok
Kontra:
Kompetenz +Fähigkeit der dortigen Ärzte wird in Zweifel gezogen
Krankheitsbild:
2 Hüftoperationen und Aufarbeitung des psy.angegriffenen Zustands
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Diese Klinik wurde mir-Wolfgang Prieser- nach 1 jährigen Kampf-zugewiesen durch die Krankenkasse- mit Beginn 29.8.-26.9.2019!Die Zeit bis 16.9.war entsprechend meinen Vorstellungen - nichts auszusetzen-was den dortigen Ablauf betraf, jedoch nicht erfolgreich für meinen orth.Bereich nach erfolglosen Hüft-OP´s , deren 2 !Meinen psy.Zustand nach viele Rückschlägen -wie Verlust der Existenz-private Probleme-u.der Tod meines Sohnes haben mich mit gringer 30 Min.Gespräch die Woche - Unterstützung aus dem Tief bis zum 16.9.ein wenig rausgerissen, sodann wieder in dieses extrem fallen lassen !Das Umfeld mit vielen lieben Mitarbeitern ist sehr ansprechend,allerdings nicht im Ort - 8 Km entfernt !Essen-Unterkunft in einem ordentlich geführten Haus gut-habe mich wohlgefühlt in den 3 Wochen- sodann nach "Eskalationen" dort mit unüberlegten - anmassenden Angriffen einer mir nicht bekannten Mitpatientin-dieses von der doch so "angeblich fähigen Kompetenz- dieses bezogen auf die dortigen Ärzte "- absolut nicht erkannt- dieses mit einer für mich unglaublichen Konzequenz verbunden war - hier 15 Stunden vor meiner ursprünglichen Entlassung wurde ich der KLINIK verwiesen, was ich als äusserst bedenklich und anmassend empfinde + Folgen hat !Die dortigen Ärzte hielten es nicht für angebracht und nötig die Realität und die von mir beigebrachten auf meiner Seite stehenden Mitpatienten zu kontaktieren- hier eine Einseitigkeit zu verzeichnen ist, da diese Patientin mich mit tgl. Attacken konsultierte, ich aufgrund von Redeverbot mich nicht wehren durfte !
Ich habe als notleidender Patient HILFE erhofft, die nicht gewährt wurde !So wurde ich in der Zeit nach dem 16.9.2019 in unfährster Weise behandelt, obwohl ich mit Briefe an die Klinikleitung meinen Dank mit vielen Gesten und Geschenken signalisiert habe, so noch 30 Minuten vor dem entscheidenen Gespräch - dieses mit Folgen , verbunden war- wie v.g. beschrieben!
Abschliessend sollte der Rat ergehen, diesen wichtigen Punkt zu überdenken!!

1 Kommentar

Park-Klinik am 15.10.2019

Vielen Dank für Ihre Bewertung.

Wir bedauern den geschilderten Verlauf. Zur weiteren Klärung haben wir uns mit Ihnen in Verbindung gesetzt.

Ihr Rehateam der Park Klinik

Parkklinik Bad Hermannsborn ist sehr empfehlenswert

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Die Bäderabteilung mit ihren Mitarbeitern/innen ist super - höchstes Lob und Danke !
Kontra:
Der leidige Duschvorhang auf den Zimmern
Krankheitsbild:
Orthopädie/Arthrose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war im Sommer 2019 zur Reha in der Parkklinik Bad Hermannsborn und bin damit sehr zufrieden.
Folgendes ist erwähnenswert:
- Außerordentlich gute Bäderabteilung ! Hochmotivierte Mitarbeiter, sehr motivierende Gruppenleitung, abwechslungsreiche Therapien, tolles Schwimmbad und Sauna
- Essen und Zimmer sind gut, auch das Servicepersonal im Restaurant und Verwaltung sind motiviert und hilfsbereit.
- Zur Klinik gehört ein schöner Park, der fast nur von Klinikbewohnern besucht ist und angenehme Ruhe vermittelt.
- Bad Driburg als nächste kleine Stadt ist 6 km entfernt. Für Patienten ohne Auto ist sie schlecht zu erreichen. Man sollte sich auf einen eher ruhigen Klinikaufenthalt einstellen.
- Das Handynetz von Vodafon ist supergut - ich bin darüber ins Internet gegangen und hatte praktisch DSL-Übrtragungsraten. Die Nutzer von anderen Netzen (Telekom) hatten Schwierigkeiten, überhaupt nur zu telefonieren. Meine Empfehlung: Holen Sie sich nur für den Klinikaufenthalt eine Prepaid-Karte für das Vodafon-Netz,falls Sie sonst ein anderes Handy-Netz nutzen.
- Internet/TV: Ist teuer, wie anscheinend bei vielen Kliniken; mit einem Datentarif im Vodafon-Netz kommt man für das Internet recht gut aus (s.o.).
- Der in einer anderen Bewertung bemängelte Duschvorhang in den Badezimmern ist wirklich unter aller Sau. Wenn man ihn zugezogen hat, klebt er beim Duschen am Körper; das sollte geändert werden.
- Abteilungsübergreifende Veranstaltungen wie die tolle Disco am Freitagabend sollte es mehr geben.
- Die vermutlich Gesundheitssystem-bedingte Auftrennung in stark getrennte Diagnose/Therapie-Bereiche sollte verändert werden; Therapien im psychosomatischen Bereich sind auch für Orthopädie-/Kardiologie-Patienten nützlich.

1 Kommentar

Park-Klinik am 02.10.2019

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Wir freuen uns darüber, dass Sie mir Ihrer Rehabilitation bei uns in der Park Klinik derartig zufrieden waren. Auch Ihre Kritikpunkte und Ratschläge nehmen wir gerne zur Kenntnis und werden diese prüfen.

Wir hoffen, dass Sie in Ihrer Heimat nun weiterhin an Ihre gesundheitlichen Fortschritte anküpfen können und wünschen Ihnen auch für die Zukunft alles Gute!

Ihr Rehateam der Park Klinik

Insgesamt erfolgreicher Aufenthalt

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Personal in allen Bereichen, Lage der Klinik, Zimmer, Café, Speisesaal, einfach rundrum ok.
Kontra:
WLAN, TV-Gebühr, nur tageweise Therapieplan
Krankheitsbild:
Angststörung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Schöne Umgebung inkl. Parkanlage. Sehr freundliches und hilfsbereites Personal, vom Empfang angefangen bis hin über Pflegekräfte, Speisesaal- und Cafépersonal zu Reinigungskräften.
Da es regelmäßig negative Anmerkungen zu den WLAN- und TV-Gebühren gab, denke ich, dass die Klinik sich entsprechende Gedanken machen wird, die Kostenhöhe zu überdenken.
Durch alle mitwirkenden Mitarbeiter/ -innen ergab sich ein runder Aufenthalt.
Das war 2014 schon in der kardiologischen Abteilung so. Deshalb war ich mit dem wiederholten Aufenthalt vom 02.07. - 23.07., diesmal in der Psychosomatik, einverstanden.

Psychosomatik ist besonders individuell und somit sind Erfolge recht unterschiedlich und abhängig der jeweiligen Erwartungshaltung.
Nach nunmehr 44 Jahren als trockener Alkoholiker, aktiv in den AA-Gruppen, habe ich Verständnis dafür, dass "mein" Therapeut nicht "passte". Bei dem dreiwöchigen Aufenthalt mit je einer persönlichen Therapiestunde kann keiner eine Heilung erwarten, wohl aber eine Richtungsangabe für die Zeit nach der Reha. Ich kann damit umgehen und habe den beschriebenen Umstand als Herausforderung gesehen.

Über die Vorgehensweise der Gruppentherapien hat sich die Leitung wohl ihre Gedanken gemacht.

Ich war 2007 wgen einem Burnout 10 Wochen in der psychosomatichen Klink Bad Fredeburg.
Dort wurde jeden Morgen mit einer größeren Gruppe von immer denselben Patienten unter Aufsicht einer Psychologin eine Gruppenrunde abgehalten. So lernte man andere Patienten besser kennen.
In Bad Hermannsborn waren die mir am besten Bekannte meine Tischnachbarn.
In Fredeburg gab es neben den auch in BH angebotenen Therapiearten vertiefende Kurse wie z.B. Angstkurs und Achtsamkeitskurs. Das hat mir sehr geholfen. (Die Angsttherapiestunden mit Frau Hutzeler waren hier sehr gut). Heraushebend ist hier aber, dass man andere Patienten besser kennenlernte.
In BH gab es eher einsame Stunden. Da war ich nicht der Einzige.
Richtig ist auch, dass es anderen Patienten sehr geholfen hat.

1 Kommentar

Park-Klinik am 02.10.2019

Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit dafür genommen haben, Ihren Reha-Aufenthalt bei uns in der Park Klinik zu bewerten.

Es ist schön zu hören, dass Sie Ihre Zufriedenheit bekunden und Sie gesundheitliche Erfolge erzielen konnten. Wir freuen uns, dass wir Sie dabei unterstützen durften. Für Ihre Zukunft möchten wir Ihnen weiterhin alles Gute wünschen!

Ihre Rehateam der Park Klinik

Erfolgsreha

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
die besten Physio-und Sporttherapeuten
Kontra:
Teppichboden und Duschvorhang
Krankheitsbild:
Wirbelkanalstenose , Bandscheibenvorfall mit Fußheberparese nach OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

13.08.19 bis 02.09.19 Meine Erfahrung in der Reha waren mehr wie positiv . Super nette und angagierte Physio - und Sporttherapeuten . Die wohltuende Ruhe ( muß man sich drauf einlassen ) der wunderbare Park mit angrenzendem Wald sind einfach eine Wohltat für Körper , Geist und Seele . Erwähnenswert ist auch das richtig gute Essen und die überaus netten Servicekräfte . Ich bin mit wirklich guten Fortschritten und machbaren Zuhause - Übungen entlassen worden . Vielen Dank dem gesamten Team der Klinik .Kleines Manko , ist der nicht mehr so saubere Teppichboden in den Zimmern sowie die Duschvorhänge die auf Grund der kleinen Duschen am Körper kleben .Aber da kann man drüber wegsehen ,weil alles andere paßt !!!

1 Kommentar

Park-Klinik am 02.10.2019

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Schön, dass Ihnen die Rehabilitation in unserer Park Klinik derartig gut gefallen hat. Wir freuen uns, dass wir Sie erfolgreich auf Ihrem Genesungsweg unterstützen konnten und wünschen Ihnen für Ihre Zukunft weiterhin alles Gute!

Ihr Rehateam der Park Klinik

Ich werde Sie gerne weiter empfehlen

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Depressionen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich kann genau wie mein Vorgänger nur positiv über die Klinik urteilen. Angefangen von der Haus-Elfe bis hin zum Oberarzt für mich ein rund um Paket mit jeder Menge neuer Erfahrungen die für mich genau passten.
Das essen war sehr gut,wer da meckert,meckert auf hohem Niveau. Die Service kräfte immer sehr zuvor kommend und bemüht es jedem Recht zu machen genau wie die Haus-Elfen. Besonderes Lob geht an meine Therapeutin die wirklich sehr gut war (ist).
Sport Therapie mit "Fit in den Tag" ist nur zu empfehlen es war immer lustig und schön,sei es mit dem Hula Hoop Reifen oder dem Reissäckchen :)
Besonderer Dank noch an Frau Graf im Cafe die immer ein offenes Ohr hat und sehr engagiert ist.
Alles in allem ...1+ mit Sternchen.Danke für alles ich habe sehr viel mit genommen.

E.J.-R.

1 Kommentar

Park-Klinik am 15.08.2019

Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit dafür genommen haben, Ihren Reha-Aufenthalt bei uns in der Park Klinik zu bewerten.

Wir bedanken uns besonders für Ihre lobenden Worte und freuen uns darüber, dass Sie für sich viel wertvolles und bleibendes aus Ihrer Reha ziehen konnten.

Für Ihre gesundheitliche Zukunft wünschen wir Ihnen weiterhin alles Gute!

Ihr Rehateam der Park Klinik

Alles super toll

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (nicht zu toppen)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (alle, egal wer)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (alle machen einen super Job)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (sehr hilfreich)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (immer etwas anzusehen)
Pro:
Geht nicht besser
Kontra:
null
Krankheitsbild:
Psychosomatik
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Das gesamte Haus mit all seinen Bediensteten und dem wunderschönem Anwesen ist einfach nur genial.
Ich kann nur sehr gutes berichten und würde jederzeit wieder dort hin fahren.
Vielen Dank für die schöne hilfreiche Zeit, es hat mir sehr gut getan.

Gruß A. Dassel

2 Kommentare

E.Joisten-Rosin am 07.08.2019

Ich kann dir nur zustimmen und wünsche Dir auch ohne Verabschiedung nur das beste!!!

  • Alle Kommentare anzeigen

Empfehlenswert

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sport und Gespräche
Kontra:
Krankheitsbild:
Depression Burnout
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mir wurde sehr geholfen
Der Aufenthalt hat mir sehr gefallen
Alle waren sehr nett Besonders die Freundlichkeit von Angi in der Cafeteria Park Cafe,

LG aus Dortmund

1 Kommentar

Park-Klinik am 15.08.2019

Herzlichen Dank für Ihre Bewertung.

Schön, dass Sie so positiv von Ihrem Reha-Aufenthalt bei uns in der Park Klinik berichten.

Wir hoffen, dass Sie Zuhause bereits weitere gesundheitliche Erfolge erzielen konnten und wünsche Ihnen für Ihre Zukunft alles Gute!

Ihr Rehateam der Park Klinik

Kompetente Einrichtung im grünen

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Therapeuten und Psychologen
Kontra:
Jeden Abend die gleichen drei Brotsorten. ansonsten ist die Verpflegung TOP
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war in der Psychosomatik.
Mit meinem Bezugstherapeuten war ich sehr zufrieden und mir konnte geholfen werden. Leider sind die Einzelgespräche mit dem Bezugstherapeuten nur einmal in der Woche. Auch mit den Therapeuten bei den verschiedenen Anwendungen war ich sehr zufrieden. Kompetent, freundlich, motiviert, mit Frau Schwörzer, Frau Gronemeier, Frau Aufderheide und Herr Blicker hatte ich am meisten Kontakt und die Anwendungen waren immer ein Vergnügen. Ob bei FidT oder TB, es wurde immer abwechslungsreich gestaltet.
Die Verpflegung ist super, eine große Auswahl zum Frühstück, Mittag und Abendbrot wird angeboten, leider gibt es jeden Abend die gleichen drei Brotsorten. Es schmeckt gut und es ist für jeden Geschmack etwas dabei.
Die Anlage und das Haus sind gepflegt und man fühlt sich sehr wohl und gut aufgehoben.
Besonders hervorheben möchte ich aber Frau de Graf aus dem Cafe, Sie hat uns Patienten mit Ihrer sehr angenehmen, freundlichen und warmherzigen Art den Nachmittag und Abend versüßt. Wir Patienten waren immer wieder froh, wenn Frau de Graf nach Ihren freien Tagen wieder Dienst hatte.
Bei Ihr standen immer die Patienten/Kunden im Vordergrund.


Vielen Dank für die kompetente Betreuung während meines Aufenthaltes. Ich die Klinik nur empfehlen

1 Kommentar

Park-Klinik am 15.08.2019

Herzlichen Dank für Ihre positive Bewertung.

Wir freuen uns, dass Ihnen Ihre Rehabilitation in unserer Park Klinik gut gefallen hat. Deshalb werden wir Ihre lobenden Worte gerne auch an die entsprechenden Kolleginnnen und Kollegen weiterleiten.

Wir wünnschen Ihnen für Ihre gesundheitliche Zukunft weiterhin alles Gute!

Ihr Rehateam der Park Klinik

Verbesserung zu 2016

Nephrologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Gerätetrainig und MTT
Kontra:
Bettzeug und Toilettenpapier
Krankheitsbild:
allgemeine Erschöpfung durch Dialyse
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

War als Dialysepatient ( Bauchfelldialyse) jetzt 3 Wochen dort( 2016 als Kardiologie-Patient).Der Unterschied zu 2016 ist insgesamt verbessert,aber
es gibt noch Verbesserungen.
Positiv ist das erweiterte Angebot für die Fitness,d.h.
ein neuer Geräteraum und das MTT( Zirkeltraining.)
Auch die in die Jahre gekommenen Teppichböden wurden
erneuert. Personal und Ärzte wie immer, sehr freundlich.
Jetzt muss nur noch wenig geändert werden um sich wohl-
zufühlen.Das ist erstens das Bettzeug.Kopfkissen war ein
hartes klumpiges Etwas. Auch das Oberbett war klumpig.
Der Hit ist allerdings das Toilettenpapier,Hart und dünn. Man musste mindestens 6 Blätter übereinanderlegen, sonst gab`s braune Finger. Bahnhofstoiletten haben besseres zu bieten.Von Station 1 bis Speiseraum sind genau 340 Meter Fussstrecke,d.h.man geht täglich nur
allein dafür 2 Kilometer.Mit den diversen Anwendungen lag mein Schnitt bei 6-7 Km täglich.Orthopädiepatienten
haben es also schwer. Da ich viel Dialysegepäck mitbrachte (knapp 300 Kilo )war der Parkplatz vor der Sporthalle ein Optimum.( Schwerbehindert 100 G ) war
erforderlich dafür.

1 Kommentar

Park-Klinik am 25.07.2019

Herzlichen Dank für Ihre Bewertung.

Es ist schön zu hören, dass Sie mit Ihrer Reha in unserer Park Klinik zufrieden sind. Unsere Kolleginnen und Kollegen setzen alles daran, Ihnen das bestmögliche Reha-Ergebnis zu ermöglichen.
Auch für Ihre Kritikpunkte möchten wir uns bedanken.

Wir hoffen, dass Sie gut in den Alltag zurück gekehrt sind und wünschen Ihnen für Ihre gesundheitliche Zukunft alles Gute!


Ihr Reahteam der Park Klinik

keine Fachklinik für junge Menschen

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Pflegepersonal
Kontra:
Fachärzte und Psychologen
Krankheitsbild:
Burn Out/Depression
Erfahrungsbericht:

Positiv zu berichten: Ein sehr guter orthopädischer Bereich mit guten Kenntnissen und Fähigkeiten des dortigen Pflegepersonales. Die psychosomatische Abteilung war aus meiner Warte eher eine "ziemliche" Katastrophe. Sie zeichnete sich insbesondere durch wenig Einfühlungsvermögen aus sowie insbesondere durch die Tatsache, daß man sich hier wohl eher das schwächste Glied in der Kette regelrecht herauspickte und auf diesem herumzuhacken pflegte. Gleichwohl gab es "Lieblinge" wie in der Schule. So gesehen und beobachtet und einigen Fällen. Verstehen Sie mich nicht falsch, aber wenn Sie ca. 60 Jahre alt sind und sich auf den letzten Schritten in seiner Lebensbahn befinden, dann ist man hier wohl eher richtig. Als eher jüngerer Mensch ab 35 Jahren aufwärts sollte man es tunlichst vermeiden hier einen längeren Aufenthalt als einer Woche anzustreben. Die Ärzte und Therapeuten im Bereich Psychosomatik beweisen weder Fingerspitzengefühl, noch Einfühlungsvermögen sondern man wird eher pauschal vorverurteilt und in Schubladen gesteckt als ordentlich und individuell behandelt. Vergleiche mit der Schule liegen hier besonders nahe, Anwesenheitspflicht in teilweise sinnlosen Gruppengesprächen, Petzen, Fegefeuer der Eitelkeiten wie in der Grundschule. Man sollte sich doch stattdessen eine spezielle Burn-Out-Klinik suchen und einen großen Bogen um diese Einrichtung gerade als junger Mensch machen. Die Dissonanzen zu eher professionellen Einrichtungen sind bereits in den ersten Tagen deutlich spürbar gewesen. Beim Chefarzt bekam man den Eindruck, daß dieser regelmäßig unter dem Einfluß von Beruhigungsmitteln gestanden haben könnte. Glasige Augen, deutlich verlangsamtes Sprechen und man mußte sich dauernd wiederholen oder vertiefen, um dann doch nicht verstanden zu werden. Das eher damit zusammenhängende mulmige Gefühl der korrekten Einschätzung des Patienten und dessen Therapie brauche ich wohl an dieser Stelle nicht gesondert zu erwähnen bei diesem eher bedenklichen Therapieansatz.

1 Kommentar

Park-Klinik am 18.07.2019

Danke für Ihre Bewertung.

Wir bedauern, dass Sie mit Ihrem Aufenthalt in unserer Park Klinik unzufrieden sind. Ihre Kritik werden wir prüfen und bedanken uns auch hierfür.

Dennoch wünschen wir Ihnen für Ihre gesundheitliche Zukunft weiterhin alles Gute!

Ihr Rehateam der Park Klinik

Gemischte Gefühle

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Lage, Ruhe, Entspannung
Kontra:
ärztliche Behandlung
Krankheitsbild:
Depression, Burn-Out
Erfahrungsbericht:

Meinen Aufenthalt in der Parkklinik Bad Hermannsborn bewerte ich hier mit gemischten Gefühlen. Ich finde die Klinik hat viel Charme und eine tolle Lage. Wer zur Ruhe kommen und auftanken will ist hier genau richtig. Eine tolle Umgebung und auch die gepflegte Anlage laden zum Spazierengehen ein. Die Sporttherapeuten, Schwestern und Pfleger sind echt super und geben sich viel Mühe. Die Kollegin aus dem Café ist ein absolut unterhaltsames holländisches Unikat. Das Essen ist ok. Für Frühstück und Abendbrot hätte ich mir manchmal mehr Abwechslung gewünscht, da es zu diesen Mahlzeiten immer dieselbe Wurst gab. Aber wenn es uns über war sind, wir nach Bad Driburg gefahren und haben dort dann eine Pizza gegessen. Unser Gruppentherapeut war auch super und hat unsere Gruppe gut moderiert. Negativ war für mich, dass bei mir sehr viele Therapien ausgefallen sind. So gab es Wochen in denen ich täglich nur eine Therapie hatte und mich den Rest des Tages selbst beschäftigen musste. Außerdem fand ich die Behandlung durch den leitenden Oberarzt als unangenehm und nicht wirklich verständnisvoll. Bei den Visiten hatte ich das Gefühl einfach eine Nummer zu sein, die schnell abgearbeitet werden muss. Das trübt leider meinen Eindruck zu dieser Klinik.

1 Kommentar

Park-Klinik am 26.06.2019

Herzlichen Dank für Ihre Bewertung.

Wir freuen uns, dass Sie mit Ihrem Rehaaufenhtalt bei uns zufrieden sind. Auch für Ihre Kritik möchten wir uns bedanken und werden diese prüfen.

Für Ihre Gesundheit weiterhin alles Gute!

Ihr Rehateam der Park Klinik

Super Klinik zum Auftanken der Kräfte

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Angststörungen, Depressionen, Panikattacken
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach 5-wöchigem Reha-Aufenthalt kann ich diese Klinik nur weiterempfehlen. Ich fühlte mich sehr gut aufgehoben und bin gestärkt nach Hause gefahren. Bedanken möchte ich mich bei allen Mitarbeitern (-innen). Mein besonderer Dank gilt Frau Graf vom Cafe. Frau Graf hatte immer ein offenes Ohr für die Belange der Patienten. Dafür mein herzlicher Dank. Ebenso großer Dank an die Mitarbeiterinnen im Speisesaal unter Führung von Herrn Schneider. Im Gegensatz zu anderen Stimmen fand ich den Standort und die großzügige und gepflegte Parkanlage genial. Nochmals meinen Dank an alle.

1 Kommentar

Park-Klinik am 26.06.2019

Vielen Dank für Ihre Bewertung.

Schön, dass Ihnen die Reha bei uns in der Park Klinik so gut gefallen hat. Ihr Lob geben wir gern an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter weiter.

Für Ihre Gesundheit und Ihre Zukunft wünschen wir Ihnen weiterhin alles Gute!

Ihr Rehateam der Park Klinik

Ein schöner Ort zu gesunden

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Trotz vieler Vorgaben und Regeln für die Mitarbeiter wirkt alles noch sehr familiär)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden (Es bleibt keine Frage offen)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Es wurde zugehört und daraufhin relevante Untersuchungen veranlasst oder durchgeführt.)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Es gibt nichts zu beanstanden. Dass Fernseher und Internet kostenpflichtig ist, ist verständlich.)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Die Außenanlage ist sehr schön. Die Zimmer sind gemütlich und werden sehr sauber gehalten)
Pro:
Tolle Lage der Klinik, gemütliche Zimmer
Kontra:
es gibt nichts zu meckern
Krankheitsbild:
gemobbter workaholic mit burnout
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Für mich war der Klinikaufenthalt sensationell hilfreich. Am Anfang war alles noch etwas durcheinander aber ich habe mich sehr aufgehoben gefühlt.
Jederzeit habe ich Hilfe im Pflegestützpunnkt oder bei den netten Leuten vom Empfang bekommen.

Es gab so viele Angebote und Anwendungen, daß ich kaum Freizeit hatte - aber das war gut. Es waren Anregungen für mein Leben nach der Reha, gerade was die sportliche Seite betrifft.
Sehr positiv war das Angebot Yoga-Stricken wo Männer und Frauen teilnehmen können. Hier konnte ich stricken lernen und bin nach wie vor mit Begeisterung dabei.
Auch die Stunden in der Kochgruppe und Ergotherapie waren klasse.
Mit dem Therapeuten in Einzel- und Gruppentherapie sowie Entspannungsübungen war ich mehr als zufrieden. Mit seiner ruhigen Ausstrahlung hat er mich immer wieder runter gebracht mit Anregungen oder Fragen, die mich auf eine gute Basis gestellt haben.
Den Therapeuten von Fit in den Tag, Walking, Ergometertraining oder Muskeltrainingstherapie gilt ein besonderer Dank. Sie haben einen Superjob gemacht.
Auch die Krankengymnastinnen, die Rückenprobleme angegangen sind oder Wärmepackungen angelegt haben waren einfach toll.
Sehr gut hat mir die Möglichkeit zum Wassertreten und der Velus Jet gefallen.
Ich könnte hier immer noch weiter schwärmen aber soviel Zeichen gibt es gar nicht.
Etwas holprig waren die ärztlichen Untersuchungen und medizinischen Gespräche da hier wohl direkt ein Wechsel stattgefunden hatte.
Aber als ich einen Hörsturz bekam, wurde ich sofort zum HNO in Bad Driburg gefahren. Auch hier kann man nicht meckern.
Im Speiseraum hat man sich mehr in einem Hotel gefühlt als in einer Klinik. Hut ab vor den Mitarbeitern, die eine tolle Logistik mit einer netten Freundlichkeit beherrschen.
Meine Verlängerung kam erst dann als ich bereits die Koffer gepackt hatte.
Aber anstatt der einen Woche hätte ich nochmal 6 Wochen dort verbringen können.
Einige bewerten das Café gut. Das Café war für mich absolut nebensächlich.

1 Kommentar

Park-Klinik am 26.06.2019

Herzlichen Dank für Ihre durchweg positive Bewertung.

Es freut uns sehr, dass Sie so zufrieden mit Ihrem Rehaaufenthalt bei uns in der Park Klinik sind und wir Ihre Gesundheit mit unserer ärztlichen und therapeutischen Leistung vorantreiben konnten.
Gern leiten wir Ihr Feedback an die entsprechenden Abteilungen weiter.

Wir wünschen Ihnen für Ihre gesundheitliche Zukunft weiterhin alles Gute!

Ihr Rehateam der Park Klinik

Auch Dialyse ?

Diabetes
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: neu 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Prima Park und gute Zimmer
Kontra:
Weit abgelegen zur nächsten Stadt. Internet und Fernsehen kostet extraa
Krankheitsbild:
Dialysepatient ( Bauchfelldialyse)
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war 2016 4 Wochen in der Reha nach Bypass OP.Jetzt soll ich auch als Peridiagonal-Dialyse-Patient dort 3 Wochen kuren. Nach damaliger Erfahrung ( durchweg positiv )bin ich aber unsicher,ob die Klinik für diese
Behandlung ausgerichtet bzw. eingerichtet ist.Jedenfalls
habe ich bis heute noch keine Erfahrungsberichte aus der
Klinik gesehen. Werde aber versuchen,falls man da keine Erfahrungen hat,für die Zukunft für andere Patienten das Versuchskaninchen zu sein.Ab Ende Juli weis ich mehr.

1 Kommentar

Einhorn122 am 13.07.2019

Hallo ich war wegen Diabetes im Oktober 2018 dort für 3 Wochen.Ich kann die Klinik keinesfalls empfehlen. Es wird dort kaum was gemacht für uns .Es gibt Themen zu Diabetes Dauern 45 Minuten Projektor Arbeit .Keine intensive Betreuung und Kurse.Ärzte verschenken deutsch und man wird dort sehr alleine gelassen.Terapien die man brauchte wie Sport,Bewegungsbad bekam man nicht habe mich ständig beschwert nichts hat sich getan.Lese bitte meine Beurteilung hier. Von 236 Betten waren nur 2 wegen Diabetes dort .Suche dir eine andere klinik .Dort bist du denetiv falsch.Ach und nehme viel Geld mit.Dort kostet alles viel Geld.

Danach wird's besser

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungunzufrieden (Leider nur nach Schema F)
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
alles gesagt
Kontra:
alles gesagt
Krankheitsbild:
Depressiv mit nazistische Störung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik legt ihren Augenmerk auf Verlängerung. Dies wurde mir schon am 2. Tag nahegelegt. Das Essen war gut und abwechselnd. Die Psychologie in den Einzel waren zu wenig. Die Psychogruppen waren mit 1,5 std zu lang. Das Sportangebot war dürftig und die Terminierung der Therapien ist noch verbesserbar.
Mein Dankeschön geht bitte direkt an die raumpflegerin der 9. Etage, Fr Sommer, da ich mich nicht persönlich verabschieden konnte. Die seltenen Gespräche mit ihr waren sehr erbauend. Bitte auch sehr liebe Grüsse an Fr de Graf, vom Cafe, die immer zuhören und Ratschläge geben konnte. Die anderen im Cafe waren teilweise echt unfreundlich. Die Therapeuten waren auch immer freundlich und hilfsbereit. Die Mitpatienten haben mit ihren Gesprächen sehr weiter geholfen. Explizit der Raucherbereich.
Fazit:
Reha nicht erfolgreich
Ich bitte sie Fr de Graf und Fr Sommer nochmal persönlich von mir zu danken.
Die Kosten für Fernsehen, Internet und Ergomaterialien sind definitiv nicht angebracht, da diese in anderen Kliniken komplett wegfallen. Ich habe dieses der Rentenversicherung mitgeteilt und die waren darüber sehr erstaunt!

Patient Zimmer 914 vom 9.419-21.5.19

1 Kommentar

Park-Klinik am 28.05.2019

Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit für eine Bewertung genommen haben.

Wir bedauern, dass Sie der Reha-Aufenthalt in unserem Haus nicht zufrieden stellen konnte. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter setzen stets alles daran, Ihnen als Patient eine bestmögliche Genesung zu ermöglichen.

Wir wünschen Ihnen für Ihre Gesundheit und Ihre Zukunft weiterhin alles Gute!

Ihr Rehateam der Park Klinik

Unzufrieden

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Nettes personal
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Als ich in der Klinik angekommen bin war ich sehr überrascht, dass ich in die Kardiologie gekommen bin. Na ja, dass hat mich sehr überrascht, denn ich hatte hauptsächlich eine psychosomatische Reha beantragt. Da konnte ich durch Gespräche mit der Ärztin kaum ändern. Aber dann habe ich zum Glück auch ein Gespräch mit einer wirklich netten Psychologen gekriegt.
Aber der Hammer war am letzten Freitag. Da kriegte ich, ohne vorher gefragt zu werden eine eintägigen Verlängerung erhalten, obwohl ich schon vorher gesagt habe, dass aus persönlichen gründe eine Verlängerung nicht möglich ist. Als ich das im stations Zimmer angesprochen habe musste ich eine Erklärung unterschreiben, dass ich um einen früheren Abbruch der Reha gebeten hätte. Dabei war von meiner Krankenkasse die Reha vom 06.05.19 bis zum 24.05.19 bewilligt worden. Aber jetzt sollte ich einen Tag länger bleiben. Meiner Meinung nach habe ich nicht abgebrochen, sondern nur keine Verlängerung zugesagt. Noch bin ich hier und ich bin gespannt was passiert. Zimmer 422

3 Kommentare

Eddy44649 am 20.05.2019

Klasse. Ich konnte alles ganz schnell in einem persönlichen Gespräch alles klären. Meine Probleme einfach zu schnell aufgeschrieben

  • Alle Kommentare anzeigen

Einmal und nie wieder

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Wenn man gesund werden will icht dort hin)
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (man ist in der Klinik nur eine Geldmaschine die Umsatz einbringt)
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (es wird nicht auf die Probleme der Patienten eingegangen)
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Sachbearbeiterin Beschwerde sollte sich neuen Job suchen)
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden (weite Wege sehr anstrengend, teilweise altmodische Einrichtung)
Pro:
nichts
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
kardiologischer Komapatient
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Kann die positiven Bewertungen nicht nachvollziehen..
Wenn man Komapatient war ist diese Klinik nicht zu empfehlen. Ich hatte in 5 Wochen 1 Gespräch beim Pyschologen um über diese Sache zu sprechen. Wird man krank während des Aufenthaltes wird man gerne ins Krankenhaus abgeschoben Die Stationsärztin die mich aufgenommen war der deutschen Sprache nicht mächtig und die zuständige Stationsärztin ebenso kaum. Der Chefarzt ist sehr arogant und zeigt es auch nach außen. Es geht der Klinik kurz nachdem man angekommen ist sofort um die Verlängerung und erst dann wird auf die Probleme eingegangen. Wenn man sich beschwert wird man von der Sachbearbeiterin nicht ernst genommen. Man soll sich mal nicht zu haben.Daher fragt man sich warum man überhaupt Bögen verteilt und diese den Patienten ausfüllen läßt. Als Privatpatient der ich war wird man in der Zeit wie das letzte von einigen Mitarbeitern behandelt. Hinzu kommt das ein sehr großes Augenmerk auf die Phsychologischen Patienten gelegt wird. Außerdem wird man dort beim Internetvollumen und auch beim Fernsehen ausgenommen da komischerweise mein D 1 Netz dort keinen Empfang hatte mußte man auf andere Lösungen zurück greifen.
Auch ist es passiert das Therapieienheiten die ärtlich gestrichen wurden dann trotzdem noch im Therapieplan aufeführt wurden bis zum Ende des Aufenthaltes!
Will man als kardiologischer Komapatient gesund werden sollte man unbedingt auf andere Kliniken ausweichen...

1 Kommentar

Park-Klinik am 23.05.2019

Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, Ihren Rehaaufenthalt in der Park Klinik zu bewerten.

Wir bedauern, dass Ihnen Ihre Reha nicht gefallen hat und werden Ihre Kritik umgehend prüfen.

Für Ihre gesundheitliche Zukunft wünschen wir Ihnen weiterhin alles Gute!

Ihr Rehateam der Park Klinik

Vielen Dank

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Passt alles)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden (War immer gut.)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Klasse Ärzte und Psychotherapeuten)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (Putzfrauen sollten sauberer putzen)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Außer der Teppich in den allen Räumen. Ist nicht so Hygienisch)
Pro:
Einfach nur Klasse
Kontra:
Cafè bräuchte viele Angis
Krankheitsbild:
Panikttackem
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Im allgemeinen war ich sehr zu Frieden. Es hat mir sehr geholfen. Klasse Ärzte und Psychotherapeuten. Die 5 Wochen gingen viel zu schell um. Hier zu Hause läuft seid dem auch alles besser. Vielen Dank. Und ein großen Danke schön an unser Sonnenschein aus dem Park Cafe.
Angi du bist die beste bleib so wie du bist. Sag deiner Kollegin mit den Dunkeln Haaren das es keinen Grund gibt über dich zu lästern das dass jeder mit bekommt. Sollte lieber ihre Arbeiten machen. Dann würde man bei ihr auch nicht so lange Schlange stehen bis um Klavier. Ohne dich würde da gar nichts laufen. Sollte ich noch mal in die Reha gehen weiss ich wo ich hin möchte. Tolle Freunde gefunden bis heute. Einfach eine Geile Zeit. Mit Höhen und Tiefen
Lg aus Dortmund Sarah.P

1 Kommentar

Park-Klinik am 29.04.2019

Vielen Dank für Ihre Bewertung.

Es ist schön zu hören, dass Ihnen Ihr Aufenhtalt bei uns in der Park Klinik gut gefallen hat.

Wir hoffen, dass Sie Ihre gesundheitlichen Fortschritte auch zuhause weiterhin erzielen können und wünschen Ihnen für Ihre Zukunft alles Gute!

Ihr Rehateam der Park Klinik

Eine Klinik zum Wohlfühlen

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden (Kaum benötigt)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Mehr Freizeitangebote für jüngere Menschen)
Pro:
Park Cafe, Frau Graf
Kontra:
Unterschied je nach Reinigungskraft
Krankheitsbild:
Depressionen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war 6 Wochen in dieser Klinik und habe mich dort sehr wohl gefühlt. Alle sind dort sehr nett und hilfsbereit.
Ein besonderes Lob geht an die Therapeuten und die Küche, das Essen war sehr gut und auf Wünsche wurde schnell eingegangen.
Die neue Teamleitung der Psychologie ist wirklich super und ich wäre gerne öfter bei ihr gewesen.
Die Sauberkeit der Zimmer war leider sehr abhängig von den Reinigungskräften.
Die Umgebung war für mich perfekt. Sehr ruhig, Wälder und schöne Wanderwege, auch der Park ist wunderschön.

Ein ganz besonderes Lob geht an Frau Graf aus dem Park Café, sie ist einfach super,ein ganz toller Mensch, der einem immer ein Lächeln ins Gesicht zaubern konnte. Sie macht ihre Arbeit sehr gut und ist immer nett und freundlich. Ich war sehr gerne dort.

1 Kommentar

Park-Klinik am 29.04.2019

Herzlichen Dank für Ihre positive Bewertung!

Schön, dass Sie so zufrieden mit Ihrer Reha in unserer Park Klinik sind. Ihre lobenden Worte leiten wir selbstverständlich gern an die entsprechenden Abteilungen weiter.

Wir wünschen Ihnen für Ihre Zukunft alles Gute und hoffen, dass Sie Zuhause bereits an Ihre gesundheitlichen Erfolge anknüpfen konnten.

Ihr Rehateam der Park Klinik

Weitere Bewertungen anzeigen...