Kerckhoff-Klinik GmbH

Talkback
Image

Benekestraße 2-8
61231 Bad Nauheim
Hessen

136 von 170 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
gute Erfahrung
Qualität der Beratung
gute Beratung
Medizinische Behandlung
gute Behandlung
Verwaltung und Abläufe
gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

173 Bewertungen

Sortierung
Filter

Ich habe mich in der Kerkhoff-Klinik gut aufgehoben gefühlt

Thoraxchirurgie + Herz
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr gutes Ärzte- und Pflegeteam
Kontra:
Krankheitsbild:
Typisches Karzenoid, Malignitätsgrad G1
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach der Feststellng eines Tumors im rechten
unteren Lungenlappen hatte ich eine informative und
umfassende Beratung bei Dr. Nikolaus, der auch die
notwendige Biopsie komplikationslos durchführte!
Durch die Biopsie wurde ein typisches Karzionid festgestellt.
Die dann notwendige Operation wurde nach vorberei-
tenden Untersuchungen von Frau Dr. Hornemann
minimalinvasiv durchgeführt und verlief ebenfalls
ohne Komplikationen!
Ich bin Frau Dr. Hornemann sehr dankbar für ihre
fachliche und kompetente Aufklärung und ihre offene
und empathische Art!
Zusätzlich hat die gute, freundliche und hilfsbe-
reite Betreuung des Pflegeteams der Benekestation
mich bei meinem Aufenthalt in der Kerkhoff-Klinik
sehr unterstützt !

Top Mediziner

Thoraxchirurgie + Herz
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Lungenhochdruck
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin zur Behandlung von Lungenhochdruck in die Kerkhoff-Klinik gekommen. Dort fand ich ein ausgesprochen kompetentes Ärzteteam, die alle auf dem neuesten Stand der Wissenschaft sind und ausführlich und umfassend beraten!
Vielen Dank auch an die freundlichen Pflegekräfte, die sich viel Mühe geben und immer gute Laune haben.

Perfekte Lebensretter

Thoraxchirurgie + Herz
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Ärzte und Pflegepersonal nehmen sich ausreichend Zeit, auch für Beratung
Kontra:
Krankheitsbild:
CTEPH - chronische Lungenembolie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Am 24.06. wurde ich auf Station Beneke aufgenommen, am 25. 06. operiert. Am 30.06. konnte ich im Park spazieren gehen - vor der OP nicht mal zwei Treppen ohne Pause steigen. Heute fühle ich mich wieder komplett fit und kann wieder auf die Berge steigen! Ärzte und Pflegepersonal sind perfekt - geduldig - empathisch - geniale Lebensretter! Ich habe mitbekommen, wie Patienten unverschämte Ansprüche stellten - selbst diesen wurde freundlich und mit Geduld begegnet! Ich bin voller Dankbarkeit!

Super Team

Thoraxchirurgie + Herz
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020/2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kompetentes Team aus Pflegepersonal und Ärzten
Kontra:
Fehlender Kaffeeautomat auf der Station
Krankheitsbild:
CTEPH
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war im August zur Abschlussuntersuchung nach fünf BPA im Jahr 2020 auf Station Beneke. Bei allen Aufenthalten habe ich mich sehr sehr gut aufgehoben gefühlt. Egal ob Pflegepersonal oder Ärzte, immer hatte man ein offenes Ohr für mich. Ich konnte jederzeit über meine Ängste und Fragen sprechen, was ganz wichtig war, da ich wegen Corona keinen Besuch empfangen durfte. Ich kann diese Klinik nur weiterempfehlen.

Kompetentes, sehr freundliches Team

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kompetenz, Freundlichkeit, Empathie
Kontra:
Krankheitsbild:
Herzschrittmacher - und Sondenwechsel
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe mich sehr gut betreut gefühlt. Ein kompetentes, einfühlsames sehr freundliches Team, sowohl die Ärzte als auch das gesamte Pflegepersonal. Einen besonderen Dank möchte ich an die Ärzte Dr. Sperzel und Dr. Burger richten. Ich bin ernst genommen worden und habe an Lebensqualität gewonnen. Herzlichen Dank an Alle.

Tolles Personal in der Klinik

Thoraxchirurgie + Herz
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kompetent ohne Ende
Kontra:
Kaffeeversorgung, Küche
Krankheitsbild:
Lungen CA
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Kompetent, hilfsbereit, einfühlsam eine hervorragend geführte und funktionierende Station Beneke mir fehlen die Worte meine Dankbarkeit zu formulieren.

Ich bin ein wirklich nicht leicht zu handelnder Patient und wurde wunderbar einfühlsam behandelt.

Frau Oberärztin Dr K. Hornemann hat mich vom Vorgespäch bis zu der von ihr durchgeführten OP betreut in einer unglaublich offenen, ehrlichen Weise immer korrekt und absolut zuverlässig, ich bin wirklich begeistert.

Das gilt eigentlich für das gesamte ärztliche und auch für das pflegende und therapeutsche Team.

Bei der Diagnose Lungen CA war die OP zwar der erste, allerdings bedeutende Schritt, einer evtl. langen Krankheitsgeschichte aber meine Erfahrung in der Kerckhoff Klinik hat mir großen Mut gemacht.

Alle beteiligten Ärzte von meinem Hausarzt über das erste CT haben an einem Strang gezogen, das gilt für alle Voruntersuchungen über PET-CT, MRT, Herzkatheter, Herzecho , bis zum sogenannten Tumorboard, nicht zu vergessen Bronchoskopie bei Dr Löh Hochtaunus Klinik Usingen, es ging sehr schnell bis zu OP, die minimalinvasif glatt verlief.

Ich bin als einfacher Kassenpatient sehr, sehr dankbar.

HR

Super Arbeit geleistet

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sehr gute Qualitative Arbeit
Kontra:
Krankheitsbild:
OP an der Halsschlagader
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr erfahrene Ärzteschaft
Sehr gute rundum Betreuung
Sehr gute Informationen vom Arzt zum Patienten
Sehr empfehlenswert

Der Mensch zählt!

Thoraxchirurgie + Herz
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Dank der Station BENEKE!)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
unglaubliche Anteilnahme am Schicksal jedes Patienten
Kontra:
mal die Bäder renovieren wäre schick.
Krankheitsbild:
Lungenkarzinom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich kann mich einfsch nur vor dem ganzen Team, der Station BENEKE verbeugen.

Egal ob Ärzte, Schwestern, Pfleger usw. ich hätte es ohne diese tollen Menschen nicht geschafft.

Wir haben zusammen viel mitgemacht.

Es ist nicht selbstverständlich das ein ganzes Team an einem Strang zieht und mit jedem möglichen Einsatz versucht den Mensch auch durchzubringen.

Ich werde es ganz sicher nie vergessen!

DANKE! DANKE! BENEKE!

1 Kommentar

RalfB2 am 15.08.2021

Ich muss gleich noch etwas hinten dran hängen weil es mir wichtig ist.

An dem Tag an dem ich mit meinem Leben abschliessen wollte hat mich der Leiter des Lungenkrebszentrums - Herr
Dr. Prüfer - noch am Abend auf meinem Zimmer besucht.

Er hatte erfahren das ich auf eigene Verantwortung mit Lungendrainge zum sterben nachhause gehen werde.
Ein weiterer Zufall war der Besuch meines besten Freundes seit früher Jugend.

Zu einer erneuten OP noch einmal zuzustimmen war schwer genug - ber das dann Dr. Prüfer sein Wochenende - seinen Feierabend geopfert hat und mich eine Stunde später bis nschts 24 Uhr noch operiert hat war so ungewöhnlich wie unerwartet. Er hat sogsr "gerochen" das ich wahrscheinlich wieder eingeknickt wäre - das ich meine Meinung wieder geändert hätte wenn es nicht sofort umgesetzt wird.

Wirklich ALLE haben sich um mich sehr bemüht - das soll keine Herabsetzung all der Ärzte sein die ebenfalls gekämpft haben. Ich müsste nur ein ganzes Buch verfassen um jedem einzeln zu danken.

Herr Dr. Prüfer hat es an diesem Tag geschafft - meine kaputte Lunge dicht bekommen. Das Leben akut gerettet das ich längst aufgegeben hatte!

Und ich lebe immer noch!

Ich denke das dieses gesamte Team aus Ärzten, Krankenschwestern, Pflegern und und und - der Station BENEKE alles für mich getan hätte was möglich ist.

Dr. Prüfer hat stellvertretend für Alle gezeigt was es bedeutet wenn ein großartiger Arzt den Patienten einfach nicht sterben lassen will.

UND DAS IST WIRKLICH ALLES ANDERE ALS SELBSTVERSTÄNDLICH!

BAA Op

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (So stellt man sich einen Klinikaufenthalts vor)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Es wurde sich ausreichend Zeit genommen um mich über den gesamten Ablauf (Narkose, Op) zu informieren)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Sehr erfahrene Ärzte, vertrauensvoll, intensiv Pfleger/innen absolut Note 1a)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Frau Blaufelder hatte immer ein offenes Ohr. Äußerst angenehme Mitarbeiterin)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Zimmer Top und mehr als zweckmäßig)
Pro:
Sehr freundliche Menschen die ihren Job gerne machen
Kontra:
Krankheitsbild:
Bauchaortenaneurysma
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich wurde im Februar 2021 im Alter von 61 Jahren von Dr. med. S. Classen am offenen Bauchaortenaneurysma operiert. Die Op verlief komplikationslos und dauerte etwas über 2 Stunden. Nach zwei Tagen auf der Intensiv kam ich auf Station 3. Der Klinikaufenthalt betrug, mit dem einen Tag vor Op, insgesamt 9 Tage. Auf eine anschließende Reha verzichtete ich wegen Corona und weil es mir ausgesprochen gut ging. Das Team um Dr. Classen habe ich als sehr kompetent und vor allem als sehr menschlich kennengelernt. Man fühlt sich dort mehr als gut aufgehoben. Ich kann die Klinik mit bestem Gewissen weiterempfehlen. Vielen Dank!

kompetente , gute Beratung

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
sehr freundliches Personal
Kontra:
kein Kontra
Krankheitsbild:
carotisstenose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Über die Neurologie bin ich zu´r Gefässchirurgie verlegt worden. Ich wurde hervorragend beraten und aufgeklärt über das weitere Procedere ;und die Verlegung.Meinen Dank dem gesamten Personal auf der Neurologie.

Sehr gute Klinik

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Top Behandlung und Beratung
Kontra:
Keine
Krankheitsbild:
Carotis- OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mein Leben wurde gerettet.
Andere Kliniken haben meine Behandlung verweigert wegen Corona und des schwierigen Eingriff's.
DANKE !

kompetent,patientenorientiert beste information und behandlung

Thoraxchirurgie + Herz
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (top personal)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (sehr offen und ehrlich auch was folgen kann)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (hochmodern,sehr kompetentes Team)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
beste info,erklärungen der OP und weitere behandlung.
Kontra:
Krankheitsbild:
lungenkrebs im anfangsstadium
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

die klinik (thorax-chirurgie)ist sehr kompetetent,sehr gut
ausgestattet das personal freundlich und erfahren/patient-
enorientiert

Mein "Dream-Team" die Beneke-Station

Thoraxchirurgie + Herz
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018-2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Es wurde mir sehr geholfen.)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Jede/Jeder hat den Patinten in all seinen Facetten gesehen.)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Alle Eingriffe waren kompliziert u. wurden super ausgeführt.)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
hohe fachliche Kompetenz + emphatische Grundhaltung!!!
Kontra:
Krankheitsbild:
CTEPH, Aneurysma
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Vor wenigen Tagen habe ich meinen 61. Geburtstag gefeiert. Das ich ihn begehen konnte, habe ich den hervorrangenden ÄrztenInnen und PlegerInnen der "Beneke-Station" zu verdanken! Mit einer sehr schweren CTEPH, einem Aneurysma und anderen Erkrankungen wurde ich seit 2018 in der Kerkhoff-Klinik behandelt. Nach einer sehr erfolgreichen PEA 2019 und vier weiteren BPAs in 2019 und 2020 hatte ich jetzt im Mai 2021 meine Abschlussuntersuchungen. Aufgrund der sehr schweren CTEPH und anderen Erkrankungen sind die Endergebnis nicht toll. ABER ich habe alles überlebt und habe auch noch eine Lebensqualität! Mein "Dream-Team" der Beneke-Station hat mit einer hohen fachlichen Kompetenz aber ebenso empathischen, menschlichen Art mich in so manchen verzweifelten Situationen aufgefangen und unterstützt.Diese Haltung Patinten gegenüber und Verständnis von Erkrankungen,haben mich sehr beeindruckt.Besonderst in der letzten Woche!
Lieber Herr Dr. Wiedenroth, Sie und Ihr Team,
liebe Schwester Jasmin, Sie und Ihr Team (und auch Herrn Dr. Breithecker)werde ich nie vergessen und bin Ihnen von ganzem Herzen unendlich dankbar für fachliche Kompetenz ,Zeit für ein Gespräch und aufbauende Worte. Ich hoffe, dass Ihnen immer ausreichende finanzielle Mittel und Unterstützung zur Verfügung stehen werden.

Cteph Operation

Thoraxchirurgie + Herz
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2121   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Cteph
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin vor kurzem hier operiert worden und habe mich vom ersten Moment an gut aufgehoben gefühlt. Ich bin perfekt aufgeklärt worden und habe such bei späteren Fragen auch immer ein offenes Ohr gefunden. Den Ärzten*innen, Schwestern und Pfleger auf der Station Beneke muss ich ein Lob aussprechen! Sie haben tolle Arbeit geleistet.
Ich kann die Klinik nur empfehlen!

Station Beneke top

Lungenheilkunde
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Lungenembolie, Pleuraerguss, Lungenkarzinom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin im April 11 Tage auf der Station Beneke behandelt worden. Wurde bei Ersttermin bei ner Kardiologin als Notfall in der Kerckhoffklinik angemeldet, konnte nach MRSA- und Coronatest direkt zur Aufnahme auf die Station. Dann begannen 11 Tage, die mein Leben verändert haben. Was aber an der Diagnose liegt mit der ich die Station wieder verließ.
Ich wurde zügig aufgenommen, recht schnell waren zwei Ärzte bei mir, die den Erguss punktierten und da das bei weitem nicht reichte auch gleich zum CT schickten, wo rasch die Diagnose beidseitige Lungenembolie stand. Und eine Drainage gelegt wurde. Im Zuge der nächsten Tage stabilisierte ich mich, konnte irgendwann von der Überwachung und wartete nervös auf die Ergebnisse der Pathologie des Ergusses. Während der kompletten Zeit waren sowohl und besonders ALLE des Pflegepersonals als auch die Ärzte zugewandt, empathisch und gesprächsbereit. Das Essen war gut, Sauberkeit und Hygiene tadellos. Lange Rede, kurzer Sinn: mein letztendliche Diagnose: Lungenkrebs. Bestätigt per petCT. Hier auch ein extra Dank für den netten Umgang an das Personal der Radiologie und den Arzt, der mich sowohl am ersten Tag dort sah, als auch am Tag des petCTs.
Ich habe es schon den Ärzten und dem Pflegepersonal gesagt: ich bin heilfroh, dass ich diese Diagnose dort bekommen habe. Ich habe soviel Zuwendung erfahren und echtes Mitgefühl. Das hat viel ersetzt, was einem durch fehlenden Besuch gefehlt hat. Danke also dem Team der Station Beneke, auf Euch lasse ich nix kommen ;-). Herzlichen Dank auch Frau Prof. H. und dem Sozialdienst, beide wurden sofort nach Diagnosestellung noch vor Entlassung organisiert. Und gerade das Gespräch mit der Psychologin sehr stützend.

Mein neues Leben

Thoraxchirurgie + Herz
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Immer ein offenes Ohr
Kontra:
Krankheitsbild:
Lungenhochdruck
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich wurde im März wegen Lungenhochdruck in der Thoraxchirugie von Herr Dr.Guth operiert.
Hatte schon im 1.Gespräch ein großes Vertrauen gefasst und das Vertrauen blieb bis zur Entlassung.
Ein großes Dankeschön an das komplette Team.
Sie waren rund um die Uhr für mich da,trotz Dauerstress,immer freundlich und hilfsbereit.
Nun sind fast drei Monate vergangen und ich hab ein komplett neues Lebensgefühl.
Trotz der weiten Anreise (ich komme von der Ostsee)kann ich die Kerhoff Klinik jedem empfehlen.

DANKE !!!

Weiterempfehlung Toraxchirurgie

Thoraxchirurgie + Herz
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
kompetent, menschlich,hilfsbereit
Kontra:
----
Krankheitsbild:
Lungenkarzinom des linken Oberlappens
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mir wurde ein Lungenkarzinom operativ entfernt.
Ärzte Dr. Hornemann und Dr. Plüger waren sehr kompetent.
Abgesehen und ihrem guten Job, den sie gemacht haben, waren sie sehr hilfsbereit und menschlich. Nahmen sich Zeit um auch mal ein paar Worte mit mir zu sprechen.
Hatte schon beim 1. Gespräch ein großes Vertrauen gefasst uns dass Vertrauen blieb bis zum letzten Tag des Klinikaufenthaltes bestehen.

Den Schwestern und Pflegern muss ich ein großes Lob aussprechen. Sie waren rund um die Uhr für mich da, trotz ihres Dauerstresses, immer freundlich und hilfsbereit.

Habe mich in der Kerckhoff Klinik, Bad Nauheim sehr gut aufgehoben gefühlt und kann die Klinik nur weiterempfehlen.

Lebensretter

Kardiologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Hoch professionell und wertschätzend
Kontra:
Krankheitsbild:
Kammerflimmern, Herzinfarkt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Ärzte und das Pflegeteam der ITS 2 haben meinem Mann das Leben gerettet . Er war über 5 Wochen auf dieser Station , wurde beatmet und war an der Ecmo, es war mehrere Male sehr kritisch doch sie haben meinen Mann nicht aufgegeben und um ihn gekämpft.
Ich bedanke mich von ganzem Herzen bei allen die meinen Mann so professionell und liebevoll behandelt haben.

schnell und kompetent

Thoraxchirurgie + Herz
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
gut organiseirt
Kontra:
kleine OP- Schwirigkeiten, dadurch längere stationäre Aufenthalt
Krankheitsbild:
Lungen-Ca
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war in Februar wegen Lungenkrebs in der Thoraxchirurgie von Fr. Dr. Hornemann operiert. Die OP-Vorbereitung sowie die Op und die Nachkontrolle sind alle einwandfrei gelaufen. Von der Feststellung der Diagnose bis zu Op sind ca. 2 Wochen gelaufen, alles ging sehr schnell. Das Personal war sehr sehr freundlich und hilfsbereit. Die Fr. Dr. Hornemann hat mir alles gut erklärt und hat mich während der stationären und poststationären Zeit gut betreut. Ich kann das Kerckhoffklinik weiter empfehlen.

Hervorragende Arbeit

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (Aufnahme dauerte zu lang)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Äußerst kompetentes, hilfsbereites und freundliches Personal
Kontra:
Zu gutes Essen, das besser mit den Ärzten auf die Erkrankung abgestimmt sein sollte
Krankheitsbild:
2 Bypässe bekommen
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Auf eigenen Wunsch und den sehr guten Erfahrungen meiner Freunde und Bekannten, habe ich mich entschlossen die anstehende Bypassoperation in der Kerckhoff Klinik durchführen zu lassen.
Corona bedingt musste ich einige Wochen auf meinen OP-Termin warten. Das Sekretariat entschuldigte sich sogar persönlich dafür, obwohl es nichts dafür konnte. In der Zwischenzeit wurde ich bereits am Telefon sehr gut betreut, was mich sehr beruhigte.

Am Aufnahmetag war es sehr voll und dauerte, für meinen Geschmack, etwas zu lang. Alle Mitarbeiter gaben ihr Bestes und arbeiteten schnell und kompetent. Aber so entstehen Fehler, die nicht sein müssen.

Ich wurde bestens auf die anstehende Bypass-OP vorbereitet. Sowohl von Seiten der Ärzte, die immer darauf bedacht waren, mir alle Fragen geduldig bis zur letzten zu beantworten, als auch das kompetente, freundliche und zuvorkommende Pflegepersonal. Auf alle Fragen und Wünsche wurde eingegangen.

Die OP ist erstklassig verlaufen. Prof. Choi und sein Team haben hervorragend gearbeitet. Daher konnte ich bereits am ersten Tag nach der OP schon mit Hilfe aufstehen und am 2. Tag unter Aufsicht allein ins Bad gehen, sowie mit der Physiotherapeutin schon die Gänge entlang spazieren.
Durch die sehr gute Arbeit der Ärzte, des Pflegepersonals, der Therapeuten und des Servicepersonals, die immer Hand in Hand ineinandergriffen, hatte ich einen sehr schnellen und erfolgreichen Heilungserfolg.

Zu jeder Zeit fühlte ich mich sehr gut beraten, betreut und aufgehoben. Ich kann die Klinik mit dem Team von Prof. Choi allen Menschen, besonders die, die ich liebe, sehr empfehlen und würde eine weitere schwierige und notwendige OP jeder Zeit wieder dort durchführen lassen.

genießt mein volles Vertrauen

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kompetenz und Hilfbereitschaft aller beschäftigten Personen
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Herz-Bypass Operation-5 Bypässe
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

ich wurde am 04.02.2021 eingeliefert und hatte am 05.02. eine Herz-Bypass Operation. Mir wurden 5 Bypässe eingesetzt.
Alles, aber wirklich alles bekommt von mir die volle Punktzahl. Ärzte, Pflegepersonal "Intensiv",Ärzte und Pfleger/innen Station, Zimmer, Essen usw. Es wäre für mich besser gewesen, ich wäre dort noch eine Woche länger geblieben, als danach in der Reha.
Alle waren sehr hilfsbereit, kompetent und immer freundlich.
Auch vorab der Kontakt mit dem Sekretariat war sehr angenehm und hat mir viel von meinen Ängsten und meiner Unsicherheit genommen. Jede Frage (auch wg. der besonderen Corona Umstände)wurde geduldig und freundlich beantwortet.

10 years after - oder mein 'zweiter' 10.ter Geburtstag!

Thoraxchirurgie + Herz
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2011   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Ausführlich, ALLE Fragen von mir ernst genommen und beantwortet!)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Der 'Geräuschpegel' in den Morgenstunden (5-7 Uhr) ... .)
Pro:
sensationelle medizinische Versorgung
Kontra:
(damals 2011): die 'Küche'
Krankheitsbild:
Lungenembolie/ PEA
Erfahrungsbericht:

10 YEARS AFTER....
.
Am 4.4.2021 jährt sich meine PEA OP zum 10. mal.
.
pulmonare Endarteriektomie (PEA) * KLASSE! *

klasse Stations-Team, super Ärzte, top Kommunikation.

Nach Voruntersuchung war zum OP Termin für meine PEA (wg. CTEPH) der 04.04.2011 mit Herrn Prof.Mayer (persönlich) verabredet worden.

Ich wurde am Do, 31.03.2011 stationär aufgenommen.
Alle aussehenden Voruntersuchungen erfolgten planmäßig am Fr, 01.04.

Bereits Donnerstag wurden mir versch. Atemtraining-Übungen beigebracht, die post-OP notwendig sind. (3 Tage VORLAUF, damit's "selbstverständlich" wird (TOP!))

Samstag OP Vorbereitung - Rasieren.
Sonntag weiter OP Vorbereitung (Mund und Nasen Desinfektion > "gurgeln" und Nasensalbe)

22:30 "LMAA" Schlaftablette.
Mo ca. 6:00 nochmal "LMAA" Tabletten (im Halbschlaf)

Ich erinnere mich an NICHTS mehr seit So, 23Uhr.
Hatte eine ruhige Nacht, ich weiß weder den Weg aus dem Zimmer, Aufzug noch da Eintreffen im OP! (SUPER!)

OP Montag 08:30 - ca. 16Uhr *schlafen lassen* bis Dienstag.

"Wecken" Dienstag Vormittag auf Intensiv.
Mittwoch auf Intensiv 2/ Überwachung.
Donnerstag Normalstation.
Samstag - alle Zugänge, Drainagen, Katheter entfernt. (5. post OP TAG!)

Sonntag konnte ich in Begleitung aus der Klinik und im Park spazieren gehen (mit Rollator) dito @Montag.

Di - Fr war schlechtes Wetter - da lief ich in der Klinik herum.

DO 10.POSt-OP Tag entfernen der Klammern, 6-Min-Gehtest (TOP! von 429m prä-OP auf 540m post-OP gesteigert!!!)

Entlassung planmäßig 14. Tag post-OP!

SENSATIONELL!

Das gesamte Team der Station BENEKE ist KLASSE!
Alles junge, agile, freundliche kompetente Schwestern!
*DANKE MÄDELS!*

Das gesamte Ärtzeteam ist offen, auskunftswillig, kommunukativ. * GRATULIERE Herr Prof. Mayer!*

Ein GROSSES LOB an Prof. Dr. Eckhard Mayer, Dr. med. S.Guth, Prof.Dr.med.S.Beqiri, sowie an die hervorragenden, engagierten (DAMALS 2011) Assistenzärzte Herr M. Mohammad, Frau I.Müller, Dr. med. C.B. Wiedenroth

Wenn die PEA nicht eine solch' heftige OP wäre, ließ ich es von diesem Team jederzeit wieder machen.

DANKE!

Mein neues Leben

Thoraxchirurgie + Herz
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Teil 3

Zehn Wochen sind nun seit der Operation vergangen. Ich bin überglücklich und fühle mich gesundheitlich großartig. Es geht stetig bergauf und der Gipfel erscheint bereits in Reichweite. Das Treppensteigen und längere Wanderungen kann ich nun ohne Atemnot genießen. Der Heilungsverlauf des Brustbeins benötigt allerdings noch etwas Zeit. Nach drei Monaten ist der Knochen wieder begrenzt und nach sechs Monaten wieder voll belastbar.

Nun sind seit OP fünf Monate vergangen und mein physischer Zustand ist hervorragend. Kondition und Ausdauer sehr gut. Keinerlei Beschwerden.

Ich habe Herrn Prof. Dr. med. Eckhard Mayer mein neues Leben zu verdanken.

In ewiger Dankbarkeit und Verbundenheit

T.G..

Mein neues Leben

Thoraxchirurgie + Herz
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Lungenembolie und pulmonale Hyperthonie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Teil 2

Die Operation, eine pulmonale Endarteriektomie, wurde von Prof. Dr. med. Eckhard Mayer persönlich durchgeführt, dauerte ca. 9 Stunden und verlief komplikationslos. Die OP wurde unter Einsatz der Herz-Lungen-Maschine in profunder Hypothermie ( 18 Grad Celsius ) und in zwei Phasen des totalen Kreislaufstillstandes von insgesamt 22 Minuten durchgeführt. Dabei konnten die Blutgerinnsel aus den verengten oder verschlossenen Blutgefäßen beider Lungenflügel vollständig entfernt werden ( Desobliteration ).
Nach der OP wurde ich auf die Intensivstation verlegt und verbrachte dort die Nacht in Vollnarkose. Am frühen Morgen wurde ich dann langsam aus der Narkose zurückgeholt und extubiert. Danach verbrachte ich zur Überwachung und Kontrolle noch einen Tag auf der Intensivstation.

Bereits in den ersten Tagen nach der Operation bekam ich wieder richtig Luft und mein Gesundheitszustand verbesserte sich von Tag zu Tag mit erstaunlicher Geschwindigkeit. Bereits nach vier Tagen lief ich selbstständig und ohne zusätzlichen Sauerstoff über den Flur der Station Beneke und am fünften Tag wurden bereits die Herzschrittmacher-Kabel und Drainagen, sowie der Blasenkatheter entfernt.

Ein ganz großes Dankeschön gilt den professionellen Pflegekräften der Station Beneke und dem dort betreuenden Ärzteteam. Diese haben sich während dem gesamten Aufenthalt rührend und liebevoll um mich gekümmert , dabei ist auch der Humor nie zu kurz gekommen.
Den Aufenthalt habe ich in jeder Hinsicht in sehr guter Erinnerung behalten und kann diese Klinik nur wärmstens weiterempfehlen.

Nach insgesamt elf Tagen konnte ich die Klinik gesundheitlich stabil verlassen, diesmal in Richtung Rehaklinik Heidelberg-Königstuhl, eine Rehaklinik die unter anderem auf dieses Krankheitsbild spezialisiert ist. Der Reha-Aufenthalt wurde durch die Kerckhoff-Klinik perfekt organisiert.
Kontinuierliches Atemtraining durch gezielte Gymnastik.

1 Kommentar

TheTruth999 am 08.03.2021

Die Beschreibung der OP kann man/frau/div im Merkblatt/ Aufklärungsbogen nachlesen... ;)
Ich war selbst 2011 zur PEA dort. Natürlich beim Prof.E.Meyer. GUTE BESSERUNG - mit geht es nach 10 Jahren immer noch PRÄCHTIG.

Ein neues Leben

Thoraxchirurgie + Herz
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Lungenembolie und pulmonale Hyperthonie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Im Jahr 2018 und 2019 ereigneten sich bei mir zeitlich versetzt Lungenembolien die zu einer dauerhaften Verengung und auch zum Verschluss von Lungenarterien geführt hatten.

Im Oktober 2019 bestätigte eine Untersuchung des Universitätsklinikums Mainz mittels Rechtsherzkatheter, bildgebenden Untersuchungen mit CT und MRT eine CTEPH .

Krankheitsbedingt bekam ich von Monat zu Monat immer weniger Luft und jede körperliche Anstrengung wurde allmählich zum Albtraum. Bereits das Treppensteigen über zwei Stockwerke brachte mich völlig außer Atem.

Durch den pulmonalen Hochdruck hatte sich die rechte Herzkammer im September 2020 bereits stark und bedenklich vergrößert, so dass in absehbarer Zeit mit einem möglichen Rechtsherzversagen zu rechnen war.

Prof. Dr. med. Stavros Konstantinides, ärztlicher Direktor der CTH des Universitätsklinikum Mainz, hat mir wegen dem negativen Verlauf der CTEPH dringend eine Vorstellung in der Thoraxchirurgie der Kerckhoff-Klinik in Bad Nauheim empfohlen.

Im Juli 2020 wurde ich nach einem Vorgespräch mit Prof. Dr. med. Eckhard Mayer, ärztlicher Direktor der Thoraxchirurgie der Kerckhoff-Klinik , zu Voruntersuchungen in die Klinik bestellt.

Hier wurde erneut eine Untersuchung mittels Rechtsherzkatheter durchgeführt. Weiterhin wurde eine Pulmonalisangiographie gemacht, der Goldstandard in der Diagnostik von pathologischen Veränderungen der Lungengefäße.

Die Untersuchungsergebnisse und das 3D-Bildmaterial der Lunge brachten einen sehr positiver Befund, dahingehend, dass die Blutgerinnsel in den Lungenarterien günstig positioniert lagen und eine komplette operative Entfernung bei vertretbarem OP-Risiko möglich sein würde.

Die Vorbereitungen zur Operation liefen hoch professionell ab und Herr Prof. Mayer hat es mit seiner besonnenen, ruhigen und Vertrauen erweckenden Art bestens verstanden, alle notwendigen Schritte bis hin zur Operation verständlich zu erklären und konnte so alle meine Ängste und Bedenken komplett ausräumen.

Das Ärzteteam der Abteilung für Thoraxchirurgie ist eine Meisterklasse für sich, allen voran Prof. Dr. med. Eckhard Mayer, einer der besten Thorax-Chirurgen der Welt mit internationalem Ruf und jahrzehntelangem Erfahrungsschatz.

Am 07.10.2020 war es dann soweit, der Tag der Operation welcher mein Leben nachhaltig verändern sollte.

Top Klinik Top Ärzte

Thoraxchirurgie + Herz
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Ein sehr gutes Ärzte Team)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kompetenz und Freundlichkeit der Ärzte
Kontra:
Krankheitsbild:
Lungentumor
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Es war alles von der Aufnahme, Betreuung, Op bis zur Entlassung sehr gut organisiert. Mein stationärer Aufenthalt war auf Station 3 Beneke.
Da ich für 8 Tage in der Klinik war habe ich mir ein Einzelzimmer gegönnt (Bin kein Privatpatient darum Selbstzahler) was aus meiner Sicht sehr positiv war.
Das gesamte Personal war ausgesprochen nett und alle haben sich ausgesprochen gut um einen gekümmert.
Von der Station bzw. Ärzte wurden Termine optimal koordiniert.
Die Ärzte waren jederzeit (sogar Sonntags) für Fragen ansprechbar und haben sich entsprechend Zeit genommen. Nochmals vielen Dank für die Beantwortung der ganzen Fragen da in 8 Tagen schon einige Fragen im Kopf zusammen kommen.
Ein ganz herzlich Dank an das ThoraxTeam und die Station 3 Beneke.

Persönliche Termine

Kardiologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2020
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Top Ärzte
Kontra:
Termine
Krankheitsbild:
Kardiologie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik an sich ist sehr gut...aber wenn mann einen Termin vereinbaren möchte ist niemand persönlich zu sprechen! Was soll das? Wieso kann mann kein Termin telefonisch vereinbaren? Man muss auf ein Brief warten der dir ein Termin vorgibt, und der höchst wahrscheinlich nicht im eigenen Terminkalender passt? Was ein Blödsinn... Ich bin stinksauer...zum dritten mal angerufen weil der vorgegebene Termin nicht passt...super... Es gibt auch Personen die ganz normal arbeiten müssen... Macht bitte Termine telefonisch und persönlich aus und nicht durch Briefe....ätzend....

2 Kommentare

qm-kerckhoff am 01.02.2021

Sehr geehrte/r Melder/in,

herzlichen Dank für Ihre Rückmeldung, hiermit geben Sie uns die Chance zur stetigen Verbesserung und Anpassung an die Anforderungen unserer Patienten.

Selbstverständlich werden wir Ihre Meldung an die zuständigen Stellen weiterleiten, um Maßnahmen hieraus generell zu diskutieren und für die Gesamtheit unserer Patienten zu nutzen.
Um allerdings Ihr akutes Problem zu lösen, würden wir Sie bitten, sich mit uns in Verbindung zu setzen, da wir Sie aufgrund Ihrer Anonymität nicht zuordnen und kontaktieren können.

Unsere Kontaktdaten lauten wie folgt:

Tel.: 06032 - 996 2289
E-Mail: [email protected]

Vielen Dank.

Mit freundlichen Grüßen aus Bad Nauheim
Ihr QM-Team der Kerckhoff-Klinik

  • Alle Kommentare anzeigen

Ballonangioplastie

Thoraxchirurgie + Herz
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Fachlich hochqualifiziertes Ärzteteam, und alle drumherum
Kontra:
Krankheitsbild:
Lungenhochdruck
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Im Jahr 2020 war ich 4mal in Behandlung in der Kerckhoffklinik wegen Lungenhochdruck. Das Herz war auch schon schwer geschädigt dadurch. Meine Kraft war nur noch sehr gering. 1 Stockwerk hoch zu gehen, war nur mit einer Pause möglich, etwas vom Boden aufzuheben, war nur noch mit anschließendem Ausruhen möglich.
Nach nun 4 Pulmonalen Ballonangioplastien ging es mir von Mal zu Mal besser. Ich kann wieder am normalen Leben teilnehmen, bin fröhlich und überglücklich.
Dafür danke ich dem Ärzteteam (ich ziehe den Hut), den Schwestern und Pflegern, den Küchenleuten, den fleißigen Pflegern, die einem durch die Gänge schieben, den Putzhilfen, also allen, die zu meinem neuen Leben beigetragen haben.

Vielen Dank und alles Gute.

Gute und schnelle Arbeit

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Freundlich
Kontra:
Essen
Krankheitsbild:
Herzverengung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Bin mit der Behandlung sehr zufrieden. Hatte ganz kurzfristig einen Termin für den Herzkadeter bekommen. Die Durchführung war sehr professionell und das gesamte Personal war sehr freundlich. Würde immer wieder die Maßnahme dort machen lassen.

Top Klinik für Herzchirurgie

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Ärzte und Personal sehr gut
Kontra:
Krankheitsbild:
3 Bypässe
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr gute kompetente Behandlung

Sehr enttäuscht

Rheuma
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Overlap Syndrom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin dort jahrelang in Behandlung gewesen und habe später dafür auch gerne eine längere Anfahrt in Kauf genommen. Aber während meines letzten Aufenthalts wurde ich , von Seiten der ärztlichen Betreuung sehr enttäuscht. Ich hatte das Gefühl den Stress und die schlechte Laune der Ärztin abzubekommen. Aus meiner simplen Bitte den Einweisungstermin auf Anfang der Woche zu legen , wurde für sie wohl ein Drama. Bei einer Aussprache mit dem Oberarzt erging es mir ähnlich. Ich verstehe den Stress , aber wie man Sachverhalte darlegt, macht den Unterschied. Auch , wenn die Betreuung durch das Pflegepersonal, Therapeuten und Servicepersonal wieder sehr gut war , werde ich es vermeiden mich dort so behandelt zu lassen.

1 Kommentar

qm-kerckhoff am 14.12.2020

Sehr geehrte/r Melder/in,

vorab möchten wir uns herzlich bei Ihnen für Ihre Rückmeldung bedanken.

Wir bedauern es sehr, dass Sie bezüglich der Medizinischen Versorgung eine für Sie enttäuschende Erfahrung machen mussten. Aufgrund Ihrer Anonymität ist es für uns jedoch schwierig, die Umstände zu rekonstruieren und somit einen vollwertigen Nutzen für uns und alle zukünftigen Patienten hieraus zu erwirken.
Daher würden wir Sie herzlich bitten, sich mit uns in Verbindung zu setzen.

Unsere Kontaktdaten lauten:

E-Mail: [email protected]
Tel.: 06032 - 996 2289
Fax: 06032 - 996 2703

Vielen lieben Dank im Voraus.
Mit freundlichen Grüßen,
Ihr QM-Team der Kerckhoff-Klinik

Top Empfehlung für Herzkatheter und Implantate

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Weiterempfehlung)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (sehr freundlich)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (fachlich und menschlich hervorragend)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (ohne Beanstandung)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
fachlich versierte Ansprechpartner im Hause immer freundlich
Kontra:
Krankheitsbild:
Stenose Aortenklappe 92%
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Hallo, heute vor 2 Jahren wurde mir in Ihrem Hause eine künstliche Aorten-Herzklappe eingesetzt.Ich kann den Mitarbeitern nur das beste Zeugnis ausstellen, freundlich zuvorkommend fachlich versiert und immer ansprechbar.Auch den Klinikärzten kann ich nur das beste Zeugnis ausstellen.Besonders hervorheben möchte ich Herrn Prof.Dr.Hamm für seine Leistung und Bertreuung.
Auch die kurzfristige Aufnahme in Ihr Haus sollte erwähnt werden, ebenso die weitere telef Betreuung
selbst nach 2 Jahren. Meine Hochachtung in der heutigen Zeit,noch an alte Patienten zu denken.
Machen Sie so weiter so.
Dieses Haus kann man nur weiterempfehlen.
Ich grüße alle sehr herzlichst und wünsche Ihnen weiterhin Erfolg und Gottes Segen.
Machen Sie so weiter, Sie sind auf dem richtigen Weg.
Mit freundlichen Grüßen
Ein dankbarer Patient
Ihr Hugo Theuerkauf

COVID-Infektion

Lungenheilkunde
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Ärzte erläuterten jede Behandlung auch für Nichtmediziner verständlich
Kontra:
Krankheitsbild:
COVID-Infektion, Lungenentzündung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

ebenso freundliche wie professionelle Behandlung und Pflege.

Aufenthalt in jeder Hinsicht angenehm

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
während meines Aufenthalts: alles!
Kontra:
Krankheitsbild:
TAVI-Eingriff
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Am 10. 11. bekam ich im Rahmen eines TAVI-Eingriffs eine neue Herzklappe.
Ich wurde von Anfang an sehr liebevoll betreut und vorher umfassend aufgeklärt. Alle Ängste konnten mir genommen werden. Die OP verlief problemlos, Ärzte und Pflegepersonal kümmerten sich auf der Intensivstation rührend um mich und waren allen Fragen gegenüber offen - trotz Corona, Personalmangel und eigentlich wenig Zeit. Man hatte nie das Gefühl, dass alles schnell abgewickelt werden sollte.
Auch dann auf der Station wurde ich sehr freundlich begrüßt. Das Zimmer war sehr sauber und gemütlich, man fühlte sich fast wie in einem Hotel. Da, wo es nötig war, wurde geholfen, wo es nicht nötig war, ließ man mich selbständig handeln. Besonders gefallen hat mir der oft auch humorvolle Ton des Personals untereinander, aber auch den Patienten gegenüber. Man entließ mich dann mit den Worten, dass ich von ihnen auch zu Hause weiterhin betreut werde und sie Fragen meinerseits gegenüber immer offen seinen.
Ich habe den gesamten Aufenthalt in jeder Hinsicht in sehr guter Erinnerung und kann diese Klinik nur weiterempfehlen.

Alles Bestens

Thoraxchirurgie + Herz
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Lungentumor
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Auf Station sehr nettes Personal.
Alle Abläufe und Untersuchungen sehr gut organisiert und ohne
Wartezeiten.
Nach der OP und während des Aufenthaltes sehr gute Versorgung durch
das Personal.

Überdurchschnittliche Klinik

Thoraxchirurgie + Herz
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Gutes Ärzteteam, freundliches Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
Erfahrungsbericht:

Ich habe einen ca. 10 Tägigen Aufenthalt auf Station 3 (Beneke) gehabt und bin insgesamt sehr zufrieden.
Das Personal ist sehr freundlich und hilfsbereit und macht ihre Arbeit pünktlich sowie gründlich.

Die Schwestern haben meine Wünsche immer umgesetzt und beispielsweise umgehend Ärzte verständigt, wenn ich danach bat.

Ausschlaggebend sind natürlich auch die Ärzte, gerade hier kann ich nur meine vollste Zufriedenheit und Dankbarkeit aussprechen. Betreut wurde ich von
Fr.Dr. Hornemann, einer sehr erfahrenen und kompetenten Ärztin mit viel Empathie.

1 Kommentar

TheTruth999 am 08.03.2021

So ganz ohne Information was behandelt wurde ist der Kommentar nett - bringt aber mal nix. Schade.

Op an Lunge

Thoraxchirurgie + Herz
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Betreuung
Kontra:
Besuchszeiten durch Corona
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Es war alles von der Aufnahme, Betreuung, Op bis zur Entlassung sehr gut organisiert. Das gesamte Personal war ausgesprochen nett und alle haben sich ausgesprochen gut um einen gekümmert. Alle Ärzte waren jederzeit für Fragen ansprechbar und haben sich entsprechend Zeit genommen.

Katastrophales Aufnahmemanagement

Lungenheilkunde
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Sehr schlechtes Aufnahmemanagement. Zu jeder Untersuchung am folgenden Tag muss man erneut die zeitaufwendige Aufnahme über sich ergehen lassen.
Wartezeit jedesmal ca. 1,5 Stunden!!! Für mich unverständlich, da alle Formalitäten beim Erstkontakt erledigt wurden.

1 Kommentar

qm-kerckhoff am 21.09.2020

Sehr geehrter Melder,

vorab möchten wir uns herzlich bei Ihnen für Ihre Rückmeldung bedanken.

Wir bedauern Ihre gemachten Erfahrungen bzgl. der angefallenen Wartezeiten sehr. Gerne möchten wir die Chance nutzen, unsere Abläufe intern zu evaluieren und kritisch zu betrachten. Aufgrund Ihrer Anonymität ist es für uns jedoch schwierig, die Umstände zu rekonstruieren. Aus diesem Grund würden wir Sie herzlich bitten, sich mit uns in Verbindung zu setzen.

Unsere Kontaktdaten lauten:

E-Mail: [email protected]
Tel.: 06032 - 996 2289
Fax: 06032 - 996 2703

Vielen lieben Dank im Voraus.
Mit freundlichen Grüßen,
Ihr QM-Team der Kerckhoff-Klinik

Sehr zufrieden

Thoraxchirurgie + Herz
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Alles
Kontra:
Krankheitsbild:
COPD / Lungenhochdruck
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mein stationärer Aufenthalt war auf Station 3 Beneke. Ich war von der Aufnahme bis zur Entlassung angenehm überrascht, wie zügig alle Abläufe waren.
Von der Station wurden alle Untersuchungen optimal koordiniert; was so manchen Weg erspart hat.
Sowohl die Ärzte als auch das Pflegepersonal waren jederzeit freundlich, hilfsbereit und haben sich Zeit genommen; von den Ärzten wurde auf alle Fragen eingegangen.
Da ich aufgrund weiterer Erkrankungen schon so manches Krankenhaus kennengelernt habe, kann ich hier nur die Bestnote vergeben.

Lungen OP

Thoraxchirurgie + Herz
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (Sollte Sonntags zum MRSA- und Corona-Test kommen. In den Empfangsdaten war ich auch vorhanden, aber danach war über. 1 Stunde Wartezeit fällig, bis die Test durchgeführt wurden)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Einweisungsgespräch mit Frau Dr. Hornemann
Kontra:
Krankheitsbild:
Entfernung einer Lungenmetastase
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Das Einweisungsgespräch fand mit Frau Dr. H statt.
Sie nahm all unsere Fragen (auch die meiner Frau) ernst und konnte das ganze auch sehr gut beantworten, so dass wir als medizinische Laien das es auch verstanden haben.
Nach der Entlassung frage sie persönlich telefonisch nach, ob ich mich zeitnah um die Nachsorgetermine gekümmert habe.

Die OP wurde minimal invasiv (2 kleine Schnitte + Drainage) durchgeführt. Um 7 Uhr in den OP und um 12:15 konnte ich wieder vom Zimmer aus telefonieren.

Die Station Beneke ist modern eingerichtet
Das Personal ist freundlich, kompetent und nimmt sich ebenfalls Zeit für Patientenfragen.
Untersuchungen wurden zügig und nur mit keinen oder geringen Wartezeiten ausgeführt.

Weitere Bewertungen anzeigen...