Sana Krankenhaus Radevormwald

Talkback
Image

Siepenstraße 33
42477 Radevormwald
Nordrhein-Westfalen

50 von 64 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
gute Erfahrung
Qualität der Beratung
gute Beratung
Medizinische Behandlung
gute Behandlung
Verwaltung und Abläufe
gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

65 Bewertungen

Sortierung
Filter

Skitrauma

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Kreuzbandriss
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Sehr gute medizinische und pflegerische Versorgung. Weiterzuempfehlen!

Super Kreuzband OP

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Individuelle Pflege auf Patient zugeschnitten
Kontra:
strenge Regeln bei Besuch
Krankheitsbild:
Kreuzband Operation
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Gute Struktur und Organisation in der gesamten Klinik, tolle Kommunikation zwischen Arzt und Patient, gute Ausstattung im Zimmer und im Rest der Klinik.

Super freundliches und kompetentes Personal

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 22   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Man hat sich Zeit genommen)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kurze Wartezeit, freundliches kompetentes Personal Pflege und Arzt
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Prellung nach Sturz mit Verdacht auf Fraktur
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war als Notfall in der Ambulanz dort weil ich gestürzt bin. Sehr freundlicher Empgang, kurze Wartezeit, sehr freundliches Pflegepersonal. Sehr kompetenter Arzt der zugehört hat und sich Zeit sowohl für die Untersuchung als auch das Baratungsgespräch im Nachhinein genommen hat. Röntgen war auch schnell erledigt.

Krankenhaus mit Herz - "Wir leben Krankenhaus"

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Menschlich und aufmunternd)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Auch mal Zeit für etwas Humor)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Schnell und gut organisiert)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Zeitgemäß (TV, Parken, Telefon sind gratis))
Pro:
Kurze Wartezeiten, freundliches und kompetentes Personal
Kontra:
Da fällt mit nichts ein
Krankheitsbild:
Beidseitiger Leistenbruch
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Meine (64 Jahre, männlich) Erfahrungen zur OP eines beidseitigen Leistenbruches:

In Radevormwald fand ich eine Klinik in der Nähe, welche sogar für diese Eingriffe zertifiziert ist.
Nach der ersten Kontaktaufnahme erhielt ich sofort einen Termin (immer Dienstags) bezüglich einer Erstuntersuchung.

An diesem Termin gab es keine Wartezeiten, sofort war ich an der Reihe.

Bereits eine Woche später erhielt ich einen Termin für die OP.

Im Vorfeld fand noch ein Termin für das Aufklärungsgespräch, die Anästhesie, das Labor inkl. EKG statt.

Auch hier ergaben sich keine Wartezeiten.

Am OP Tag erfolgte das Einchecken und dann direkt im Anschluß daran die OP ... auch ohne Wartezeiten.

Der minimal invasive Eingriff erfolgte ohne weitere Komplikationen. Bereits nach einer Nacht im Krankenhaus wurde ich wieder entlassen.

Die Wundschmerzen hatten sich bereits am 3. Tag deutlich verbessert.

Das Krankenhaus liegt sehr ruhig, kein störender Lärm von außen.
Die 2-Bett Zimmer sind sauber und aufgeräumt.

Mein Galgenhumor wurde größtenteils von dem - ohne Ausnahmen - freundlichen Personal gut aufgenommen und erwidert.

Die allgemeine, freundliche Stimmung spricht für ein gutes Betriebsklima.

Einen besonderen Dank an Chefarzt Dr. Morkramer und Oberärztin Frau Heinemann. Sie konnten mir schnell die Angst und Bedenken vor diesem Eingriff nehmen.

Weiter so und bleiben Sie gesund!

Wir leben Krankenhaus, die Aussage stimmt !!!!

Gastrologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Dr. Morkramer liebt seinen Beruf)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Teamwork, Freundlichkeit; Kompetenz
Kontra:
Krankheitsbild:
Reflux
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Diagnose: Laparoskopische Fundoplikatio

Nach einiger Suche habe ich das Sana Krankenhaus Radevormwald gefunden, es entsprach genau meinen Vorstellungen. Gute Fachklinik für meine Diagnose, freundliches Vorgespräch mit Dr. Morkramer, es war informativ und sehr kompetent, die Angst vor der Operation wurde mir im Gespräch schon ein Stück genommen. Danke.:-)

Frau Kreckel (Sekretärin) hat die Unterlagen, bestens vorbereitet, Freundlichkeit wird hier Groß geschrieben.
Nach zwei Tagen wurde ich aufgenommen. Auch hier ein sehr freundliches Personal, die Schnelligkeit hat mich positiv überrascht, keine langen Wartezeiten, für mich genau richtig. Nach der Operation wurde ich auf die Station 1 gebracht und wurde hervorragend betreut, auch hier an das Pflegepersonal ein dickes Danke. :-)

Zimmer: Sind neu renoviert und sehr gut ausgestattet.
Essen: Es kommt immer eine freundliche Dame, die mit einem, die Menüs bespricht. Top, auch wenn ich nicht wirklich viel Essen konnte.
Freundliche Reinigungskräfte: haben ein perfektes Konzept, putzten mit verschiedenen Lappen, in der heutigen Zeit, ein dickes Plus.

Betreuung durch ein sehr emphatisches Ärzteteam, die täglich zur Visite kamen und sich nach meinen Befinden erkundigten. Hier stimmt einfach alles.
Hier ist der Patient König.

In der Viszeralchirurgie ist man bestens aufgehoben.

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
kompetentes und freundliches Ärzteteam,
Kontra:
Krankheitsbild:
Herzschrittmacher OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ein tolles Krankenhaus, ich kann nur positives berichten. Ich habe mich dort sehr gut beraten und aufgehoben gefühlt.
Das komplette Ärzteteam ist sehr kompetent und menschlich, nicht zu vergleichen mit dem Sana- Klinikum in Remscheid. Die Ärzte und auch das Personal haben mir durch Gespräche die Nervosität und auch die Angst vor der OP genommen.
Sie gehen auf Bedürfnisse ein und beantworten alle Fragen zur vollsten Zufriedenheit.
Ich möchte mich auf diesem Wege noch einmal bei dem kompletten Team bedanken.
Gerne werde ich Sie weiterempfehlen.

Gut aufgehoben

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 21   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Ärzte und Pflegepersonal der Viszeralchirurgie
Kontra:
Essensmanagement
Krankheitsbild:
Hiatushernie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich fühlte mich vom Erstberatungsgespräch/ Terminvergabe und späteren stationären Aufenthalt mit Op in der Fachabteilung der Viszeralchirurgie sehr gut aufgehoben. Die Ärzte und das Pflegepersonal der Station 1 sind top. Ich denke allerdings, dass der Station mit mehr Pflegepersonal geholfen wäre. Sie haben immer kompetent reagiert, aber ich würde mir weniger Stress für sie wünschen. Außerdem müsste sich das Essens- Management verbessern. Miniportionen und als Vegetarier gestaltete sich der Kostaufbau sehr schwierig.
Aber trotzdem nochmal ein großes Lob an die Ärzte ( inclusive Sekretariat) und das Pflegepersonal.

In der Abteilung Viszeralchirurgie ist man bestens aufgehoben!

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kompetentes Ärzteteam
Kontra:
Krankheitsbild:
Narbengitterhernie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

In der Abteilung Viszeralchirurgie fühlte ich mich von der Voruntersuchung bis zur Entlassung sehr gut beraten und aufgehoben. Das Ärzteteam ist wirklich sehr kompetent und menschlich. Man geht auf Bedürfnisse ein und beantwortet alle Fragen zur vollsten Zufriedenheit.
Auf diesem Weg möchte ich mich bei dem gesamten Team noch einmal bedanken. Gerne empfehle ich das Krankenhaus weiter.

TOP

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 21   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Der komplette Aufenthalt
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Alle beteiligten Abteilungen haben durch Kompetenz und Empathie für ein sicheres Gefühl gesorgt.
- Aufnahme
- Ambulanz
- OP und Anaesthesie,ärztlich sowie die Pflege!
Ein großes Dankeschön an das Team der Station 1 - einfach ein Super-Team

1a

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 21   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Dr. Ullatowski)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Nette Damen)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Meniskus OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich kann nur positiv berichten. Vom ersten Gespräch bis zu meiner Entlassung ist alles reibungslos abgelaufen. Das komplette Personal hat einen kompetenten Eindruck hinterlassen.

Krebs

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 20   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Liebenswert
Kontra:
Bleibt so
Krankheitsbild:
Cupsyndrom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Gute Betreuung,hilfsbereites Personal. Tatsächlich noch ein bisschen Familiär.

Top Krankenhaus

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Ohne weiterer Worte in allen Kategorien)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Beste Versorgung duch Fachpersonal
Kontra:
Nix.
Krankheitsbild:
Bauchnabelbruch mit Komplikationen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Fachlich beste Versorgung durch Ärtze und Pflegepersonal.
Nach fast 8 Wochen Aufenthalt kenne ich jetzt jeden von der Station 1 und besser kann man nicht behandelt werden. Das Ärtze Team der Viszeralchirurgie ist Top.
Bei einer Skala von 0-10
Glatte 15
Ich war mehr als zufrieden und würde immer wieder dorthin. Nur zu Empfehlen.

Top Team

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Erfahrungsbericht:

Kompetentes Krankhaus und Personal

Gastrologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Personal, Fachkompetenz
Kontra:
Chirurgische Station evtl zu klein da sehr viele Patienten
Krankheitsbild:
Gallenblasen-Op
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Fix und kompetent beraten und behandelt, OP und Vorbereitung verlief trotz sehr hohem Patientenaufkommen zufriedenstellend, natürlich musste man zwischendurch immer wieder Mal warten aber ich wurde immer auf dem laufenden Stand gehalten und habe rechtzeitig Infos bekommen ob sich etwas verzögert oder nicht somit für mich hinnehmbar. Der Chirurg und die Narkoseärzte haben sehr gut aufgeklärt und den ganzen Ablauf verständlich erläutert. Postoperative Behandlung war vollkommen okay die Visite lief gut ab der Arzt hat nicht groß drumherum geredet und man hat auf seine Fragen auch antworten bekommen. Die Pfleger auf Station 1 haben sich alle große Mühe gegeben man wurde selbst auf dem Gang regelmäßig nach dem Wohlbefinden gefragt.
Ich war sehr zufrieden und würde mich jederzeit wieder dort behandeln lassen.

Sana Klinikum, Unfallchirurgie

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Man fühlt sich einfach wohl und gut betreut
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Liebes Team der Unfallchirurgie, ich habe knapp 3 Wochen auf Station 1 gelegen, Grund war eine Vorfuß Quetschung, links, durch einen Pferdetritt. Die Versorgung durch Herrn Dr. Pinkernell, sowie dem OP Team waren super, ich fühlte mich sehr gut aufgehoben und gut informiert über das was gemacht wurde. Auch die Nachsorge, poststationär in der Notaufnahme war perfekt. Nettes Personal, immer freundlich, top !! Vielen, vielen Dank dafür ! Mein Dank geht geht auch an die Schwestern auf Station 1, egal ob Früh - Spät oder Nachtdienst. Immer freundlich und hilfsbereit. Wer liegt schon Sanagerne im KH, ich habe mich in der Zeit sehr wohlgefühlt.

Großes Lob

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Knie TEP / Darmdurchbruch
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Nur zu empfehlen.

Krankenhaus Aufenthalt ab 04.09.2019, Knie - TEP
am 05.09.2019. OP Dr. Ulatowski verlief perfekt.

08/09.09.2019 Darmdurchbruch.
Dank des konsequenten Vorgehens des Bereitschaftarztes konnte in der Nacht eine
Not-OP erfolgen. Das Team von Dr. Morkramer leistete
hervorragende Arbeit. Eine komplette Genesung,
ohne Komplikationen ist erfolgt.
Ein weiterer Dank gilt den Pflegekräften auf der
Intensivstation und Station 3. Die Betreuung war
ausgezeichnet.

Nochmals allen vielen Dank.

Perfektes Team

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (perfekt)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (perfekt)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
super freundlich, hilfsbereit, perfekt
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Entzündung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Liebes Team,

am Samstag wurde ich wegen einer Entzündung im Sana Radevormwald opperiert.

Angefangen bei der Aufname, über die Ambulanz bis hin zum OP-Team und Nachsorge war alles perfekt.
Alle super freundlich, hilfsbereit.
Wegen diesen tollen Menschen darf ich nun doch in den Urlaub fliegen.

Diese Klinik werde ich Allen die ich kenne, weiter empfehlen.

Vielen,Vielen Dank dafür.

Ärztemangel

Innere
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (WELCHE BERATUNG, gibt KEINE!)
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Keine INFO, was bzw. wie behandelt wird)
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Erfahrungsbericht:

WO SIND DIE ÄRZTE? Es ist unglaublich, wir hatten keine Chance einen Arzt zur weiteren Vorgehensweise bei unserem Angehörigen zu befragen. Wir haben VORMITTAGE damit verbracht, auf einen Arzt zu warten, gibt es in diesem Haus KEINE VISITE mehr?
Wenn wir auf dem Flur ZUFÄLLIG mal einen Arzt angetroffen haben, kannte er sich entweder nicht aus, konnte nur sehr schlechtes Deutsch oder hat uns vertröstet, er käme gleich....kam niemand!
(Die Abläufe zu unserem Angehörigen werden wir, und das haben wir uns dieses mal fest vorgenommen, nach dessen Entlassung, mit dem Beschwerdemanagement dieses Hauses besprechen!)
Es gibt sicher auch freundliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, aber die sind leider Mangelware!
Pflegerinnen und Pfleger kommen teilweise, sorry für den Ausdruck, ROTZIG und total genervt rüber. Sofort eingeschnappt, wenn man nur gut gemeint etwas hinterfragt oder nachhakt.
GANZ DEUTSCHLAND ist es klar, dass in der Pflege viel zu wenig Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt sind. Qualifizierte Ärzte ebenfalls viel zu Wenige. ABER DAFÜR KÖNNEN DIE PATIENTINNEN UND PATIENTEN NICHTS! Lassen Sie Ihren Frust an der richtigen Stelle raus. Einen ausführlichen Nachtrag zum Ablauf (Aufnahme, Versorgung) reichen wir nach.

1 Kommentar

sk-rvw am 18.07.2019

Sehr geehrter Angehöriger141414,


wir bedauern, dass Sie mit unserer Leistung nicht zufrieden waren und wir würden dem gerne nachgehen. Dazu benötigen wir Ihre Mithilfe, da die Anonymität des Portals eine genaue Zuordnung nicht erlaubt.

Wir würden uns daher freuen, wenn Sie uns über die Mailadresse [email protected] kontaktieren und weitere Informationen zukommen lassen würden.

Mit freundlichen Grüßen

Beschwerdemanagement
Sana Krankenhaus Radevormwald

Vielen Dank an das Sana Team Radevormwald

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Arthrose in beiden Knien
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich kann mich nur positive zu diesem Klinikum äußern.
Ich bin nun schon drei mal dort operiert worden und habe mich immer bestens aufgehoben gefühlt.
Insbesondere möchte ich erwähnen, das die Privatstation sehr komfortabel ist und das Personal mehr als fürsorglich mit mir umgegangen ist. Zudem waren Herr Dr. Ulatowski und Herr Dr. Pinkernel sehr kompetent und jederzeit für mich ansprechbar. Sie vermittelten mir jederzeit ein gutes Gefühl.
Vielen Dank an das ganze Team!!!

Jederzeit wieder

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Die Beratung und Ausführung
Kontra:
Krankheitsbild:
Meniskusverletzung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Von der Erkennung über die Beratung, Op und Nachbehandlung habe ich mich bei Dr. Ulatowski sehr gut aufgehoben gefühlt. Ich kann diese Klinik nur jedem Empfehlen. 2 Wochen nach der Meniskusop konnte ich wieder mit Sport durchstarten.

Nie wieder

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden (leider keinen Fragebogen v Klinik bekommen, dann wäre das hier auf diesem Portal nicht nötig gewesen.....)
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (falsche Berichte, keine Versorgung,)
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (keine qualifizierte Nachversorgung,)
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden (an Aussagen wird sich nicht gehalten, man bekommt Falschaussagen oder gar keine Reaktion)
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (eher schlicht...Essen schlecht und kalt, ist aber nicht der Hauptgrund f diese Bewertung)
Pro:
männlicher Pfleger war super
Kontra:
alle andere war einfach schei.......
Krankheitsbild:
Fraktur Knöchel mit operativer Versorgung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

NIE wieder in diese Klinik ! Nach einem Unfall/Sturz kam meine Mutter mit dem RTW abends als Notfall an, wurde geröntgt,medizinisch erstversorgt mit Schmerzmittel und Verband und auf ein Zimmer geschoben. Der Fuß war mehrfach im Gelenk frakturiert und sollte operativ versorgt werden. Soweit so gut, wenn man fast eine Woche warten muss bis dass die Schwellung zurückgeht - schwierig ohne regelmäßige Hochlagerung und Versorgung mit Coolpack und Eis. Damit war meine Mutter dann aber auch verraten und verkauft. Auf ständige Hilfe darf man in dieser Klinik nicht angewiesen sein, das Personal, auch Ärzte waren bis auf 2 Ausnahmen (die männl Pflegekraft war die Beste !!)rundweg schlecht gelaunt,sehr unfreundlich,zum teil echt frech, unverschämt und pampig. Ich bin selbst medizinische Fachkraft..Man kann alles auf Personalmangel schieben - kann der Patient aber nun mal nicht für, es geht gar nicht, dass man zum Toilettengang auf einen Stuhl gesetzt wird, ohne dass der Besuch rausgebeten wird, oder man wird schlichtweg einfach eine Stunde darauf sitzen gelassen, mit blankem Hintern ohne Decke und !! ohne Klingel, die hing nämlich über´m Bett.. Die Bettnachbarin hat die ganze Nacht auf dem Nachttopf gelegen (konnte sich leider nicht wehren, da dement), wie dann so ein unter Schwellung stehender Fuss aussieht braucht man sich erst gar nicht zu fragen.. auch weniger problematisch, wenn er dann gekühlt würde - schlecht ohne Coolpack.Vom Doc um 9.00 angeordnet- um 18.00 kam´s dann !!! Physiotherapie nach der OP 1x,.. dann Entlassung. Jetzt kommt der Knaller: Sie ist dann in diesem desolaten Zustand 6 Tage nach OP als: "stabil, unter Anleitung mit Unterarmgehstützen mobilisiert" entlassen worden......Z.Zt ist sie völlig hilflos in Kurzzeitpflege (ich hoffe der Physio bekommt sie nun auf die Beine) und ich leite weitere Schritte ein ! Diese Klinik ist ein reines Profitunternehmen und hat rein gar nix mit einem Krankenhaus zu tun.NIE wieder! leider reicht hier der Platz nicht....

1 Kommentar

sk-rvw am 21.05.2019

Sehr geehrter 0815A,


wir bedauern, dass Sie mit unserer Leistung nicht zufrieden waren und wir würden dem gerne nachgehen. Dazu benötigen wir aber Ihre Mithilfe, da die Anonymität des Portals eine genaue Zuordnung nicht erlaubt.

Wir würden uns daher freuen, wenn Sie uns über die Mailadresse [email protected] kontaktieren und weitere Informationen zukommen lassen würden.

Mit freundlichen Grüßen

Beschwerdemanagement
Sana Krankenhaus Radevormwald

Rundum gut!

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Rundum schulbuchmässiger Ablauf
Kontra:
Krankheitsbild:
Akute Appendizitis
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich begab mich mit Unterbauchschmerzen Sonntag morgens in die Notfall Ambulanz, wo sehr schnell eine Blinddarmentzündung diagnostiziert wurde. Alles wurde mir ruhig, sachlich und verständlich erläutert und nach kurzer Zeit (keine 2,5 Std. später) lag ich schon auf dem OP Tisch und der Blinddarm wurde erfolgreich minimal inversiv entfernt. Um 15.00 Uhr lag ich -logischerweise nicht schmerz- aber- beschwerdefrei auf meinem Einzelzimmer. Ich habe Gott sei Dank keine grossen Krankenhauserfahrungen, aber der ganze sonntägliche Ablauf und auch die darauffolgenden Tage liefen bilderbuchmässig ab. Ich kann das Radevormwalder Sanaklinikum und das gesamte Team durch die Bank empfehlen.
Natürlich ist mein Eindruck ein subjektiver, bezogen auf meinen Krankeitsverlauf und auf die Station beschränkt auf der ich lag (Station 3). Aber ich habe mich derart gut aufgehoben gefühlt, daß ich dies hier auch kundtun möchte.

Pflegerische Betreung

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Medizinische Behandlung war sehr gut
Kontra:
Die Betreung im Krankenbett war schlecht
Krankheitsbild:
Meniskus- Knie links
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich hatte Mitte Oktober eine Knie-OP. Vorbereitung und OP verliefen sehr gut.
Auf dem Einbett-Zimmer war die Versorgung mehr als verbesserungswürdig. Als ich wieder auf dem Zimmer war, bekam ich eine Flasche Wasser mit der Anmerkung, bitte auch viel zu trinekn. Dies tat ich dann auch. Aber der Wunsch nach einer weiteren Flasche Wasser erfüllte sich erst 12 Stundne später - unmöglich. Und hinzu kam, dass der angeblich bestückte Minikühlschrank im Zimmer leer war. Für diesen erhöhten Zimmerpreis war es absolut nicht zu rechtfertigen.

Ambulanter und stationãrer Aufenthalt.

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Postoperativ f?hlte ich mich gut aufgehoben)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Pflegekrãfte und Ãrzte freundlich , Anãsthesie Team konnte die Angst vor der Narkose nehmen.
Kontra:
Krankheitsbild:
Arthroskopie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Am 4.9.2018 war ich zur stationãreb Arthroskopie in der klinik.
Schon am Vortag wrude ich prãstationãr aufgenommen.
Die Wartezeit in der Ambulant war trotz Termin etwas lang, Es gab aber viel zu tun. Als ich dran war, erlebte ich die Ãrzte und Schwestern als freundlich und kompetent. Es wurde alles erklãrt und es blieben keine Fragen offen.

Die Anãsthesistin, die mich aufklãren sollte, wurde auf Station gerufen und f?r mich hãtte das weitere Wartezeit bedeutet aber die Schwester aus der Ambulanz konnte es organisieren das ich die Aufklãrung doch noch zeitnah bekam..

Postoperativ wurde ich gut versorgt, egal ob im Aufwachraum oder auf der Station.
Es gibt also nichts zu meckern!

Volle Zufriedenheit mit unserem Krankenhaus

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
gute Aufklärung
Kontra:
Krankheitsbild:
Endoprothesenwechsel
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Im Jahr2009 und 2011 habe ich jeweils eine
Knie-Endoprothese rechts und links bekommen.
Diese beiden Op`s waren in einem anderen Krankenhaus.
Leider haben beide Prothesen trotz Reha sowie KG+KGG
und Eigeninitiative nicht die gewünschte Verbesserung gebracht.
Im SANA-KRENKENHAUS-RADEVORMWALD wurde jetzt das linke Knie erneut operiert, da sich die Prothese gelockert hatte.(Austausch der Endoprothese)
Durch den Chefarzt der Orthopädie wurde ich bestens über die aufwendige Operation informiert.
Die anschließende OP war erfolgreich.
Ärzteteam und Pflegepersonal waren Klasse.
Ich bin mit der Versorgung in diesem Krankenhaus und dem Erfolg dieser OP rund um sehr zufrieden.

Beste Versorgung die wir je in einem Krankenhaus erlebt haben

Orthopädie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Essen, die Geschmäcker sind immer unterschiedlich)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Sozialkompetenz)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Techisch durch Vermessungstechnik höchster Stand)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (kurze Abläufe , geringe Wartezeiten, freundlich)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Zimmer 2 Bett sehr gut, geräumig, sauber)
Pro:
Soziale Kompetenz, Medizinische Kompetenz
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Starke Athrose Knie, Vollständiger Ersatz Kniegelenk
Erfahrungsbericht:

Meine Frau bekam im April ein neues komplettes Knie.
Die Vorbesprechungen, die u.a. mit zur Entscheidung führten, in Radeformwald (Sana Klinik) diese Endo Prothese einsetzen zu lassen, waren sehr überzeugend.
Sehr persönlich, harmonisch, sehr freundlich.
Die Fachinformationen wurden sehr verständlich, im allgemeinen Sprachgebrauch geführt, sodass sehr wenig unklare Positionen entstanden sind.
Die wenigen Rückfragen wurden sehr überzeugend und einfach beantwortet.
Bildschirminformationen (MRT Aufnahmen)sowie Modell Darstellungen, wurden sehr anschaulich und verständlich erklärt.

Die Begrüßung und Aufnahme im Empfang war für uns vorbildlich und angenehm.

Sehr kurze Wartezeiten waren angenehm.

Somit war die Entscheidung gefallen.

Operationstag
angenehmer Empfang, gut organisiert.
alle notwendigen Informationen waren schnell und unkompliziert abgestimmt.

Das im Vorfeld durchgeführte Vermessungsverfahren überzeugte und half sehr zur Vertrauensbildung.

Nach der OP
rasche freundliche Pflegeaufnahme.
Angebot von Hilfestellungen war sehr erfreulich.
Jederzeit erreichbar.

Die unmittelbare Versorgung nach der OP war überzeugend und perfekt. Sehr hilfsbereit.
Für den Ehemann war es sehr angenehm auch an der Klinik Verpflegung erhalten zu können.

Der gesamt Aufenthalt verlief harmonisch und hilfreich.
Medizinisch gab es keine Komplikationen.

Die OP Ergebnisse wurden so vorgestellt, das es keinen Anlass zur Überprüfung durch Drittpersonen gab.

Der Heilungsprozess verlief so unkompliziert das nach 10 Tagen eine Entlassung erfolgen konnte.

Zustände sind unzumutbar

Chirurgie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Hygiene, Information der Angehörigen, Prophylaxen
Krankheitsbild:
Hüft-TEP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Das gesamte Konzept der Klinik sollte unbedingt überdacht werden!

Als examinierte Pflegefachkraft bin ich empört über die Unprofessionalität der Pflegekräfte des Sana. Bei jedem Besuch wurden Fragen einfach abgetan und keiner wusste was der andere Pfleger tat. Meine Oma hat innerhalb von acht Wochen drei Dekubiti und MRSA mit anschließender Sepsis erworben, die Hygienestandards wurden alles andere als vorschriftsmäßig eingehalten und keine vernünftige Dekubitusprophylaxe durchgeführt.

Meine Oma ging fit ins Krankenhaus um ein neues Hüftgelenk zu erhalten und tot wieder hinaus..mehr Details sind glaube ich nicht notwendig.

Ich hoffe am Sana Klinikum wird sich noch etwas ändern denn unter diesen Umständen tut mir jeder Patient leid der vom dortigen Personal abhängig ist!

1 Kommentar

sk-rvw am 13.06.2018

Sehr geehrter Rufi96,

mit Bedauern haben wir Ihren Eintrag gelesen.

Ihre Rückmeldung und Kritik nehmen wir sehr ernst. Gerne würden wir die Hintergründe hierzu aufklären.
Wir möchten Sie deshalb bitten, sich mit uns in Verbindung zu setzen.
Dafür können Sie sich gerne direkt an das Beschwerdemanagement wenden - per E-Mail an [email protected]
Gerne laden wir Sie auch zu einem persönlichen Gespräch ein.

Mit freundlichen Grüßen
Beschwerdemanagement
Sana Krankenhaus Radevormwald

Mit Grippe und 40 Grad Fieber entlassen.

Innere
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Kontra:
Entlassen mit 40 Grad Fieber...
Krankheitsbild:
Influenza
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Leider kann ich keine gute Bewertung abgeben. Mein Mann hat ein genetisch bedingten Imundefizit und ist mit starkem Husten und 40.1 Grad Fieber erst einmal stationär aufgenommen worden. Das erste Antibiotika hat bei ihm eine allergische Reaktion ausgelöst. Das würde dann abgesetzt. Dann passierte 3 Tage gar nichts und auf Nachfragen sagte jeder etwas anderes. Bei einer Blutabnahme wurde dann die Influenza festgestellt. Daraufhin hat man ihn entlassen...Ganz ehrlich wie kann sowas sein? Wie soll mein Mann die Grippe überstehen da er doch kein Imunsystem hat? Das ist unglaublich...

Sehr empfehlenswert

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 18   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Schulter -OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sowohl die ärztliche Beratung als auch der Eingriff (Schulter) durch Dr. Hauswald waren super!
Ebenfalls positiv hervorzuheben ist das Pflegepersonal (sehr freundlich und top - motiviert)!

SANA Radevormwald immer wieder

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Die freundlichkeit im gesamten Krankenhaus
Kontra:
Krankheitsbild:
Leistenbruch beitseitz
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Beim Betreten des Krankenhaus sah ich nur Freundliches Personal.
Die Anmeldung war freundlich und sehr einfach.
Auf Station Empfang nette und freundliche Schwestern. Das Zimmer sauber und hell,die Einweisung in das elektrische Bett kurz und
für jeden verständlich.
An jeden Tag wurde das Zimmer gereinigt
Das Bett den kleinen Schrank am Bett die Fensterbank die Stühle und Tisch der Boden
im Bad und im Zimmer.
Ärzte und Krankenschwestern das gesamte Personal sind sehr Freundlich und Auskunft bereit.
Mir hat es sehr gut Gefallen.

Sehr zufrieden mit Behandlung, Operation und Betreuung

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Negativ: klappernde Vorhänge bei gekipptem Fenster, wenig Stauraum, auch im Bad, bei längerem Aufenthalt. für meine 2 nächte war es ok.,)
Pro:
Rundum Betreuung, Ansprechpartner
Kontra:
Teilweise Wartezeiten Radiologie und einige organisatorische Aspekte, aber alles noch im Rahmen
Krankheitsbild:
Tendinitis calcarea
Erfahrungsbericht:

Sehr gute Betreuung vor, während und nach der Operation. Engagiertes Personal. Freundliche Aufnahme, kurze Wartezeit zwischen Aufnahme und OP, umfangreiche und verständliche ärztliche Aufklärung, freundliches und hilfsbereites Pflegepersonal. Schöne Komfortstation. Guter OP-verlauf, angenehme Atmosphäre und kurze Aufenthaltsdauer (2 Nächte).

1 Kommentar

MAusB2018 am 30.01.2018

Leider konnte ich keine zweite Fachabteilung auswählen, daher an dieser Stelle der Hinweis, dass ebenfalls die Aufklärung und Betreuung durch die Abteilung Anästhesie umfangreich, verständlich und sehr gut war. Danke !

Schlechte Versorgung bei demenzkranker Frau (88J.)

Innere
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Demenzkranke werden nicht ausreichend versorgt)
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (hat nicht stattgefunden (Außer Arzt bei der Not-Aufnahme))
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden (Der Wunsch nach einem klärenden Gespräch wurde ignoriert)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Team der Notaufnahme freundlich und kompetent
Kontra:
Behandelner Arzt und Assistenzarzt, gestresst und keine Zeit
Krankheitsbild:
Akute Luftnot / Dyspnoe
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Demzkranke 88 J. Frau wurde mit akuter Luftnot in Notaufnahme aufgenommen. Blutuntersuchung und Röntgen wurden sofort eingeleitet. Am gleichen Tag wurden 2 Bluttransfusionen verabreicht.

Auf der Stadion wurde die Demenzerkrankung nicht ausreichend berücksichtigt. Zu wenig Personal !! Die 88 J. Frau zog sich 2 mal den Transfusions-Schlauch aus dem Arm. Blut lief ins Bett und auf den Boden. Für eine erneute Bluttransfusion habe ich als Angehöriger 5 Stunden am Patientenbett die Beaufsichtigung übernommen.

Die 88 Jährige lief später auf der Stadion orientierungslos herum und wollte das Krankenhaus im Nachthemd verlassen.
Am nächsten Tag stürzte sie im Zimmer und zog sich ein Platzwunde am Kopf und mehrer Prellungen zu.

Wir als Verwandte und Betreuer der Frau wurden nicht informiert und auch nicht angerufen !

Der behandelnde Arzt hatte keine Zeit für ein ausführliches Gespräch. Auf Drängen meinerseits hat dann ein 2-Minuten Gespräch stattgefunden.

Da eine OP nicht mehr in Frage kommt(schwaches Herz,hohes Alter,etc.) wurde die Patientin auf mein Drängen am nächsten Tag entlassen.

1 Kommentar

sk-rvw am 29.01.2018

Sehr geehrter Peter582,

wir bedauern, dass Sie mit unserer Leistung nicht zufrieden waren und wir würden dem gerne nachgehen. Dazu benötigen wir aber Ihre Mithilfe, da die Anonymität des Portals eine genaue Zuordnung nicht erlaubt.

Wir würden uns daher freuen, wenn Sie uns über die Mailadresse [email protected] kontaktieren und weitere Informationen zukommen lassen würden.

Mit freundlichen Grüßen

Beschwerdemanagement
Sana Krankenhaus Radevormwald

Sehr empfehlenswert

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles Top
Kontra:
Krankheitsbild:
Entzündung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Alles bestens und sehr zu empfehlen..

1 Kommentar

Angehöriger141414 am 27.03.2019

Es ist schon sehr interessant, volle Punktzahl.....

Krankenhaus in Rade ist sehr zu empfehlen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 1917   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Station 3, Komfortstation)
Pro:
Der sehr gute Orthopäde
Kontra:
Zu wenig Personal
Krankheitsbild:
Schulter tep
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Das Sana Haus ist sehr zu empfehlen. Die Abläufe sind gut organisiert, es klappt vom ersten Eintreffen im Haus bis zur Entlassung.
Besonders hervorzuheben ist der Chef der Orthopädie. Nach der 5. Op in zwei Jahren ist mein Vertrauen von Mal zu Mal größer geworden.
Kunsthandwerk am Menschen vom Feinsten !

ENTÄUSCHEND

Innere
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden (des organiesiert)
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (haben wir nicht gehabt)
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden (wurden wir nicht augeklärt)
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden (Ckaos hat einen Namen)
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (schauen sich die TV anlagen an)
Pro:
die Schwestern sind freundlich
Kontra:
dafür sind die Ärtzte umso unfreundlich
Krankheitsbild:
Atemnot, hohe Blutzucker, Asthma, Bronchen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mangelhafte Kommunikation zwischen Angehörige und die Ärzte.

Man wird von den Ärzten weder wahrgenommen oder ernst genommen.

Man lässt die Angehörige in der Luft und wird nicht über die Behandlung des Patienten Informiert.

Wenn man sich beschert wird man von Ärzten noch angeschrien.

Die Absprache zwischen den Notaufnahme und Station ist auch mangelhaft.

Ich persönlich würde Sana Klinik Radevormwald nicht weiter empfehlen.

1 Kommentar

sk-rvw am 06.11.2017

Sehr geehrte(r) Salem35,

wir bedauern sehr, dass Sie sich in unserem Hause nicht gut betreut gefühlt haben. Wir würden den Verlauf gerne aufarbeiten, benötigen auf Grund der Anonymität des Forums jedoch Ihre Mithilfe.

Es würde uns freuen, wenn Sie uns unter [email protected] kontaktieren und uns weitere Informationen zukommen lassen würden.

Mit freundlichen Grüßen

Beschwerdemanagement
Sana Krankenhaus Radevormwald

Gute Betreuung Ärzte immer ansprechbar.

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Hernien
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich wurde an zwei Hernien operiert im Abstand von ca. 4 Wochen.
Beide Besuche waren für mich sehr angenehm die Ärzte waren immer zu sprechen und klärten alle Fragen zu meiner Zufriedenheit. Beide Eingriffe fanden wie geplant statt und ich fühlte mich immer gut betreut und wurde umsorgt. Auch auf der Station wurde ich sehr gut versorgt.Trotz merklich viel Arbeit die die Mitarbeiter zu bewältigen haben war für den Patienten immer ein nettes Wort parat.

Suuppppeerrrr freundlich und kompetent

Chirurgie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 17   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Alles top
Kontra:
Krankheitsbild:
Entzündung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wir wurden freundlich in Empfang genommen. Die Schwester in der Notaufnahme war super lieb. Der Arzt hat sich Zeit für unsere Fragen genommen!
Ich würde dieses Krankenhaus sehr empfehlen.

Op

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles super
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Alles super sehr sehr freundlich und hilfsbreit

Klinik ist bestens zu empfehlen

Geriatrie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
hervorragende Ärzte und Pflegepersonal
Kontra:
Pflegepersonal müsste wie überall aufgestock werden
Krankheitsbild:
Reha nach akuter Appendizitis
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

nach einer Not OP in Remscheid wurde ich ins SANA Radevormwald zur Reha überwiesen.

Nach Ankunft wurde ich im Empfangsbereich sofort bestens aufgenommen
auf der Station 2 waren die Ärzte sowie das Pflegepersonal kompentent und hilfsbereit.
Nach eingehender Untersuchung durch den Assistensarzt kann ich nur sagen das ich bestens über meinen Gesundheitszustand infomiert wurde.
Den Stationsärzten und Pflegepersonal kann ich nur Danke sagen.

Ich würde diese Klinik allen bestens empfehlen.

kleine aber feine Klinik mit hoher Kompetenz

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
hervorragender Chefarzt mit kompetentem Team
Kontra:
Papierkram
Krankheitsbild:
Hüft-TEP links
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Kleines aber feines Klinikum mit hoher fachlicher Kompetenz. Die persönliche Ansprache des behandelnden Arztes, der nach der OP als ´Kümmerer`aktiv in den Heilungsprozess eingreift. Die Anästhesie, die einem die Ängste vor der OP durch kleine Bemerkungen nimmt, ein Betreuungsteam bei dem die menschlichen Akzente Berücksichtigung finden sind Kern im Sana Rade.
Die Hüfte sitzt, während des Aufenthaltes im Krankenhaus sind keine weiteren Schmerztherapien notwendig.
Die Physiotherapie beginnt umgehend, passt sich aber sehr genau dem Heilungszustand an.
Nach 3 Wochen ambulanter REHA würde ich jederzeit wieder zu diesem Arzt gehen, weil er sein Handwerk versteht.

Weitere Bewertungen anzeigen...