• Medizinfo Logo
  • gesuendernet.de Logo

Hospital zum Heiligen Geist

Talkback
Image

Von-Broichhausen-Allee 1
47906 Kempen
Nordrhein-Westfalen

200 von 230 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
gute Erfahrung
Qualität der Beratung
gute Beratung
Medizinische Behandlung
gute Behandlung
Verwaltung und Abläufe
gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

235 Bewertungen

Sortierung
Filter

Alles Bestens

Gastrologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Wohlfühlatmospähre dank gutem Arbeitsklima
Kontra:
Hektisches Vorgespräch
Krankheitsbild:
Koloskopie
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Geringe Wartezeit bei Koloskopie; sehr freundliches Personal; angenehme Atmosphäre; ausführliche Erläuterung des Ergebnisses

Sehr Professionell

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Leisten u. Nabelbruch
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nette Schwestern auf Station B3.
Hab mich gut aufgehoben gefühlt.
Danke an das Team.
Top

Top! Zu empfehlen

Gastrologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Ärzte, Aufnahme, Personal
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Reflux und Verdacht auf Zwerchfellbruch
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war Ende Mai 2018 zur Magenspiegelung 2 Tage im KH.
Angefangen von der Notaufnahme (super schneller Ablauf) Arzt & Pfleger, sowie die Schwestern auf Station 2b und der Chefarzt, alle super super nett.
Habe mich von Anfang an sehr gut aufgehoben gefühlt.
Der Chefarzt kam nach der Magenspiegelung sogar zwei mal zu mir um mich ausführlich darüber zu informieren was er durchgeführt hat und was er dabei rausgefunden hat.
Ich bin Zusatz versichert mit 2-Bett und man hat mir sogar das Einzelzimmer gegeben welches riesig war ***** Sterne !
Einziger kleine Mängel, es funktioniert nur 1. +2. Programm auf dem Fernseher.
Für einen längeren Aufenthalt vlt. etwas zu langweilig.
Ich würde jeder Zeit wieder in dieses Krankenhaus gehen.
Top!

Endoskopie

Gastrologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Hervorragender Service, vom Empfang bis zur Verabschiedung
Kontra:
Krankheitsbild:
Endoskopie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Herzliche Aufnahme mit einer sehr guten Information über den gesamten Ablauf der Endoskopie. Der Patient wird über den gesamten Aufenthalt bestens betreut, Fragen werden umgehend und gerne beantwortet. Nach der Endoskopie erfolgt ein Informationsgespräch mit dem Arzt ohne Zeitnot. Der Bereich der Endoskopie befindet sich in einem neu erbauten Gebäudetrakt.
Kann die Klinik mit gutem Gewissen weiterempfehlen. Habe mich dort sehr wohl gefühlt.

Stressfrei Kompetent

Gastrologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kompetenz und freundlichkeit
Kontra:
Krankheitsbild:
Darmspiegelung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

War Heute zum 3Mal zur Darmspiegelung hier.Ich muss sagen auch in 3Jahren wieder.Hier sind alle freundlich und kompetent.Es geht alles in Ruhe ohne Stress.Immer wieder gerne.

Mit Fieber und Schmerzen nach Hause geschickt

Urologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden (Station Urologie)
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungsehr zufrieden (Intensivstation)
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungunzufrieden (Es wurde nicht auf andere Schmerzen eingegangen)
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden (Krankheitsverlauf der Jahre soll nicht in Moers angekommen sein.)
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Pflege auf Intensiv Klasse!
Kontra:
Station eher mässig.
Krankheitsbild:
Allgemeinzustandsverschlechterung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Meine Mutter ist ins Krankenhaus gekommen mit Problemen beim Wasser lassen . Ok ,es wurde ein Katheter gelegt und die Blase konnte sich entleeren . Das was meine Mutter noch ansprach ,Schmerzen zwischen den Schulterblättern ,Appetitlosigkeit ,Brechreiz , wurde nicht so ernst genommen, sonst hätte man meine Mutter nicht entlassen am Nachmittag. In der drauf folgender Nacht gegen 030 Uhr, klagte Mutter über starke Schmerzen im Rücken , also fuhren wir nach Kempen zum Notdienst. Da hatte ich nicht den Eindruck ernst genommen zu werden. Aha Sie haben Rücken, hinlegen , wo denn ? Dann mal zum röntgen. Danach auf ein Zimmer, der Pfleger war super nett. Am Vormittag des nächsten Tages wollte ich sie besuchen aber man hatte sie auf Intensiv verlegt. 60Jahre Zucker, 84 Jahre alt und starke schmerzen. Heute habe ich erfahren das Mutter in Moers untersucht wird, also ab nach Moers, 16Uhr30 durfte man sie sehen . Nach 3 Minuten war klar,der Zustand hat sich verschlechtert und man sagte uns ,sie würde nicht mehr lange leben, weil das Herz nicht mehr so will. In Moers wunderte man sich das Mutter Stens hat, in Kempen war es bekannt das Mutter seit 1982 Stens hat. Was ich damit sagen will ist, wenn man alt ist ,wird man nicht ernst genommen, denn Mutter sagte heute noch, wenn auch unter Atemmaske, Sie fühlte sich mit ihren Schmerzen nicht Ernst genommen.

Beurteilung Station B2

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
5 Sterne
Kontra:
Essen
Krankheitsbild:
Sigmaresektion Divertikulitis
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die erste Wahl Klinik! Schon vom ersten Telefonat mit der Klinik bis zur Entlassung einfach einzigartig .Sehr
fachkompetentes Personal. Hier ist der Mensch noch Patient. Jedem Patient wird direkt auffallen ,dass dort Ärzte sind, denen der Mensch wichtig ist.
Dieses Krankenhaus ist ein Haus der besonderen Art. Ein großes Lob an die Chefärzte und Oberärzte ebenso den liebevollen Krankenschwestern, die keine Unterschiede machen bei den Patienten. Besonderen Dank an die Mitarbeiter von Station B2, sehr ausgezeichnete Arbeit. Vielen Dank für Menschlichkeit, Fürsorge und große Kompetenz. Weiter so mit der Klinik und den Patienten das Gefühl zu geben, dass der Mensch, egal welcher Klasse dort richtig aufgehoben ist.

Auch wenn es nicht üblich ist, möchte ich mich noch bei zwei Menschen ganz persönlich bedanken! Wunderbare Menschen und Ärzte.

Vielen Dank J.K.

Jeder Zeit wieder

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles ( mit einer Ausnahme, siehe Bewertung)
Kontra:
die weite Anfahrt (bei mir 25 km die ich aber gerne in Kauf nehme????)
Krankheitsbild:
Geburt
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich habe mir diese Klinik ganz bewusst für die Geburt meines ersten Kindes ausgesucht, da sie mir von allen Seiten wärmstens empfohlen wurde, ich bisher nur gutes gehört hatte und die Kreissaalführung meinen Erwartungen entsprach.

Ich wurde während der Geburt von drei verschiedenen Hebammen begleitet (leider zog sich die Geburt sehr in die Länge). Die ersten beiden waren genau so wie sich jede Frau ihre Hebamme wünschen könnte, nur die letzte brachte mich leider durch ihr Verhalten mir gegenüber zu meinem Entschluss die Geburt im Kaiserschnitt enden zu lassen.

Nichts desto trotz, darf sich das Verhalten einer Hebamme nicht auf meine Bewertung dieses Krankenhaus betreffend auswirken!

Der Kaiserschnitt, die ärztliche Versorgung, die pflegerische Versorgung im Wochenbett sowie mein gesamter Aufenthalt waren absolut super.

Ich bin nun erneut schwanger und werde ende des Jahres mein zweites Kind bekommen und es steht für mich absolut außer Frage, dass ich auch dieses Kind in Kempen bekommen werde.

Kompetent, gut organisiert

Gastrologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kompetenz,Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft in allen Bereichen des Hauses,Sauberkeit
Kontra:
Krankheitsbild:
Metabolisches Syndrom, NN Adenom
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Freundlich, kompetent, zügige Abläufe, sauber. Nach Jahren wurde ich endlich nicht als Simulantin war genommen. Großen Lob an das komplette Ärzteteam und an meinen Arzt. der mit mir ehrlich und kompetent meine Befunde besprochen hat . Gleichen Dank geht auch an der OA der mich auch endokrinologisch betreut hat. Vielen Dank an das Personal von Station B4, alle waren sehr freundlich und hilfsbereit ( Schwestern, Pfleger, Praktikanten, Servicekräfte, Putzfeen, Hol- und Bringkräfte).

Empfehlenswertes Krankenhaus!

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr gute Wirbelsäulenchirurgie!!
Kontra:
Krankheitsbild:
Chronische Lumboischialgie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ende März 2018 wurde ich auf Empfehlung meines Orthopäden auf das Krankenhaus aufmerksam. Ich wurde dort in der Wirbelsäulenchirurgie an der Bandscheibe operiert. Ich kann das Krankenhaus nur jedem weiter empfehlen - von der Aufnahme über OP Aufklärung, sonstigen Formalitäten bis hin zur OP und Aufenthalt auf der Station: alles reibungslos und alle super nett und freundlich! An dieser Stelle nochmals ein herzliches Dankeschön an meinen Arzt, der mit Emphatie, Freundlichkeit und natürlich Kompetenz überzeugt hat. Einfach ein super Arzt!! Auch Danke an das Personal der Station B3. Man wurde dort - ob Tag oder Nacht - sehr gut betreut . Die Schwestern und Pfleger machen einfach einen tollen Job!

HILFE BEI CHRONISCHEM SCHMERZ

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Ges. Behandlung und Klinik-Aufenthalt
Kontra:
Keine Kontrapunke
Krankheitsbild:
Chronische, starke Schmerzen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

WAR BEREITS ZUM 3.MAL MIT STARKEN, CHRONISCHEN SCHMERZEN IM LWS- UND HÜFTBEREICH ZUR BEHANDLUNG IN DER SCHMERZTHERAPIE. DAVOR HABE ICH BEREITS IM LAUFE JAHRE MIND. 8 SCHMERZTHERAPIEN IN ANDEREN KLINIKEN ERHALTEN - KURZUM - KEIN VERGLEICH ZU DIESER THERAPIE!

DER CHEFARZT UND SEIN GESAMTES TEAM SIND ALLESAMT ABSOLUTE PROFIS UND MEHR ALS NUR EMPFEHLENSWERT.

DIESES TEAM IST IM UMGANG MIT DEM PATIENT HÖFLICH, RESPEKTVOLL UND JEDER NIMMT SICH VIEL ZEIT FÜR EINE INDIVIDUELLE, AUSGESPROCHEN GUTE BEHANDLUNGS- UND PFLEGELEISTUNG.

ICH KANN UND WERDE DIESE SCHMERZTHERAPIE JEDERZEIT EMPFEHLEN.

Zu 100 Prozent zu empfehlen

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Zu 100 Prozent Aufklärung,nicht 1 Person unfreundlich,super Arzt Versorgung,
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Knie op
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die 5 Sterne Klinik!!Schon vom ersten Telefonat mit der Klinik bis zur Entlassung einfach super.Sehr nette und sehr fachkompetente Mitarbeiter.Hier ist Mann noch Patient dem Ängste genommen wird.Was jedem direkt auffallen wird das dort Ärzte sind die nicht dem kliente entsprechen , Herrgötter in weiss.Keine Spur davon.Dieses Krankenhaus ist ein vorzeige Krankenhaus fùr das ich auch 500 km fahren würde ,fùr meine Behandlung.Ein grosses Lob an die Chefärzte und Oberärzte,die keine Unterschiede machen bei den Patienten.Besonderer Dank an die Mitarbeiter von Station B3 ,sehr ausgezeichnete arbeit.vielen Dank an Dr.Grolms und Dr,Gensior fùr ihre hervorragende Arbeit und ihre menschlichkeit.viele grùsse auch an Dr.Floeth.Weiter so mit der Klinik und den Patienten das Gefühl zu geben ,das Mann dort richtig aufgehoben ist.
Vielen Dank
Michael Mobach

erfolgreiche Operation

Gastrologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
professioneller Umgang mit der Erkennung des Krankheitsbildes
Kontra:
keine
Krankheitsbild:
Bauchspiegelung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Sehr gewissenhafte Untersuchung in der angeschlossenen Radiologie-Praxis.
Wegen eines unklaren Befundes unbürokratische Weiterleitung an einen Chirurg der inneren Medizin und kurzfristige Einweisung zur Bauchspiegelung.
Gewissenhafte Untersuchung auch hier mit gelungener Operation.
Liebevolle Betreuung während des Aufenthaltes, sehr kompetentes Fachpersonal, professionelle Beratung und umfassende Erläuterung der Umstände und Ausführung der vorgenommenen Operation.
Wenn nötig, immer wieder dies Krankenhaus - sehr gute Ärzte!!

Top

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
war alles gut
Kontra:
nix
Krankheitsbild:
Nabelhernie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Das Narkoseteam war sehr nett und konnte sehr gut beruhigen. Die OP ist sehr gut verlaufen. Nähte werden wohl auch keine größeren Narben hinterlassen.

Zimmer war ausgestattet mit einem Tablet-PC pro Bett. Für 3 Euro am Tag freier Zugang zum TV-Programm über das Tablet (Internet war zumindest bei mir frei).

Bin echt zufrieden.

Dem tollen Ärzteteam DANKE

Chirurgie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (trotz Hörgerät)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (verständlich)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
von der Pflege bis Operation alles Gut
Kontra:
Sie war einfach nur zufrieden
Krankheitsbild:
Verwachsungen multiple Hernien
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Im Auftrag meiner Mutter 78 Jahre berichte ich gerne folgendes:

Das Aufnahmeverfahren war normal mit einiger Wartezeit verbunden. Die Telefonanmeldung hat leider zu viel Unruhe bei uns Angehörigen geführt, weil die Technik am ersten Tag nicht funktionierte und unnötig Sorgen bereitete.

Die OP selbst verlief den Umständen entsprechend gut. Jedenfalls ist meine Mutter dem OP Team sehr dankbar für die gute Behandlung und auch von der fürsorglichen Seite her. Sie wird die Nachsorge auch dort in Anspruch nehmen, obwohl der Anfahrtsweg für Sie sehr beschwerlich ist.

Jetzt warten wir erstmal die weitere Genesung ab. Mit einem großen DANKESCHÖN!!!

Sabine M. mit Tochter

Rundum zufrieden!

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Niereninsuffizienz
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Hervorragend geführtes Krankenhaus, gut organisiert, dadurch kurze Wartezeiten, sehr ansprechende Zimmer mit Flachbild TV, WLAN, Kühlschrank und viel Schrankfläche. Überaus freundliches und hilfsbereites Personal.
Die Verpflegung ist - insbesondere im Vergleich zu anderen Kliniken - sehr gut.

Von der Beratung bis nach dem OP, Top.

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden (Sehr gut)
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden (Top Ärzteteam)
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden (freundliches, hilfsbereites Personal, Stationsleitung jedoch unfreundlich und genervt)
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (Zimmer wie in einer Jugendherberge(4 Bettzimmer))
Pro:
Tolles Ärzteteam
Kontra:
Zimmer (4 Bettzimmer, 1 Bad!) hat den Charakter einer Jugendherberge
Krankheitsbild:
Epigastrische Hernie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr gutes Ärzteteam der Allgemein- und Visceralchirugie.

Durch und durch positiv!

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundlichkeit des Pflegepersonals
Kontra:
Krankheitsbild:
Bandscheibenvorfall
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Nach einem Bandscheibenvorfall bin ich durch die Fachärzte der Wirbelsäulenchirurgie behandelt worden.
Sowohl der mich behandelnde Arzt, als auch das komplette Pflegepersonal haben sich sehr gut um mich gekümmert.
Von der ersten ausführlichen Besprechung des Befundes, bis hin zum Entlassmanagement war ich mehr als zufrieden!
Ich wüsste tatsächlich nichts, was man hätte besser machen können!

Sehr gutes Krankenhaus

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Leistenbruch
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich hatte einen Leistenbruch und kann diese Klinik nur sehr empfehlen. Wurde von der ersten Untersuchung bis hin zur Operation sehr gut behandelt und informiert. Ärzte und Pflegepersonal war sehr freundlich und hilfsbereit wirklich sehr gut ????.
Zu dem war es sehr sauber und ordentlich.

Alles super

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Jeder hatte ein offenes Ohr
Kontra:
Krankheitsbild:
Zyste am rechten Eierstock entfernt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wenn es sein muss jeder Zeit wieder alle auf Station und besonders dem OP Team vom 7.2.2018 um 8.00 Uhr Danke ich sehr. Mir war so kalt sogar dagegen haben Sie sofort was gemacht. Und alle so ruhig und Verständnis voll. Danke

Sigmaresektion

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
emphatisches Personal, der Eingriff selbst.
Kontra:
Essen, Wartezeiten
Krankheitsbild:
laparoskopische Sigmaresektion Divertikulitis mit Stenose
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Bei mir wurde eine laparoskopische Sigmaresektion wegen Divertikulitis mit Stenose durchgeführt. Alles lief wie geplant, erste Nacht Intesiv, danach Station mit insgesamt 7 Tagen Aufenthalt. Sehr freundliches und emphatisches Personal. Privatstation ist neu gemacht und recht ansprechend. Die OP hat gut geklappt und der behandelnde Chefarzt ist für diesen Eingriff in jedem Fall weiter zu empfehlen. Kleine Abzüge für die enormen und auch unnötigen Wartezeiten bei der Voruntersuchung, sowie für die mäßige Kost.

2 maliger Aufenthalt in der Klinik

Gastrologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Pflege der Schwestern un Pfleger,Ärztliche Beratung
Kontra:
Fernsehen ist unmöglich
Krankheitsbild:
Sigmadivertikulitis
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

2x wurde ich als Notfall eingewiesen.In der Notaufnahme lief alles schnell und reibungslos.
Ich wurde dann Stationär aufgenommen.Schwestern und Pfleger waren super freundlich,ruhig und wirkten auf mich sehr beruhigend.
Die Ärztliche Betreuung war in jeden Fall hervorragend.Die Weiterbehandlung wurde mit mir ausführlich besprochen.
Nun zu einem Punkt den ich nicht verstehen kann.
Das Fernsehen: Es ist eine Zumutung das einem soetwas
angeboten wird.Eine Station super modern aber nichts funktioniert,Bildaussetzer am laufenden Band.
Auf der älteren Station Fernseher an der Wand sehr unscharfes Bild und laufend störende Geräusche im Kopfhörer.Hätte man das auch noch bezahlen müssen,wäre es der Gipfel der Unverschämt gewesen.
Ich habe viele Bewertungen gelesen,ich kann nicht
verstehen,das keine einzige Beschwerde darüber zu finden ist.

akute Gallenblasenentzündung

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
!!! TOP !!! Krankenhaus
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
akute Gallenblasenentzündung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Bei mir wurde eine akut entzündete Gallenblase im Januar 2018 entfernt.

Da es meine erste Operation mit Vollnarkose war, war ich sehr aufgeregt und ja - auch ängstlich

(was insbesondere persönliche Gründe hatte).

Ich habe mich im „Hospital zum Heiligen Geist“ sehr gut aufgehoben gefühlt.

Untergebracht wurde ich auf der Station C1 (wg. Beanspruchung durch Vollbelegung) und von der Reinigungsdame angefangen, über die Pflegerinnen und Pfleger bis hin zu den Ärzten waren alle sehr freundlich und zuvorkommend - einfach TOPP!!!

Die Atmosphäre im gesamten Haus war sehr angenehm und liebevoll.

Sowohl von medizinischer als auch von menschlicher Seite aus kann ich dieses Krankenhaus nur weiterempfehlen.

Es eilt nicht, aber ich würde jederzeit als Patient wieder kommen.

Ein großes Dankeschön an das Team.

Besonders erwähnen möchte ich auch den hervorragenden Chefarzt Dr. Hansen - kompetent und menschlich.

Er hatte mir den kompletten Operationsablauf ruhig und fachlich erklärt.

Mit seiner Art konnte er mir zwar nicht die ganze Angst nehmen, mich jedoch insoweit überzeugen, dass ich die Operation durchgeführt habe.

Dem Oberarzt Dr. Ludwig gilt ebenso meinen Dank.

Nochmal HERZLICHEN DANK an das gesamte
„Hospital zum Heiligen Geist“ in Kempen.

André E. aus Straelen

Sehr zufriedene Patientin

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Fachliche Kompetenz sehr gut
Kontra:
Krankheitsbild:
Gallenblasenop nach Gallensteinleiden
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Op. und stat.Aufenthalt super.
Von der Aufnahme bis zur Entlassung eine rundum sehr gute Versorgung.
Meinen herzlichen Dank an die behandelnden Ärzte und allen anderen Mitarbeitern.
Ein sehr sauberes Krankenhaus,sehr empfehlenswert.

Nie wieder

Innere
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Es gibt nichts was ich positiv bewerten könnte
Kontra:
Krankheitsbild:
Nachbehandlung nach einer Bypass Operation
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nie wieder!!
Nach einer Bypass Operation die in Essen durchgeführt wurde kam mein Vater 1 Woche nach der Operation zur weiteren Behandlung nach Kempen .
Nach 14 Tagen viel es den behandelnden Ärzten auf das die Fäden noch nicht gezogen wurden .
Starke Wassereinlagerung wurden so kommentiert :
Wir können uns nicht um alles kümmern.
Die Beine wurden mit jedem Tag schlimmer , offen , heiss...es kam ein unfachmännischer Wickel drum der nicht gewechselt wurde geschweige das jemand sich die Beine zur Kontrolle anguckte.
Das Bett wurde nie gemacht und auch keine Bettwäsche gewechselt.
Klagen über Schmerzen wurden ignoriert.
Die Ärztin war nett nur leider gab es keinerlei Behandlung.
Das Personal unglaublich uninteressiert und ignorant.

1 Kommentar

Sybilla3 am 25.01.2018

Meine Äusserung
" ES WURDE NICHTS GEMACHT "
War nicht richtig , die Ärzte haben meinen Vater behandelt .
Mit nichts gemacht war auch nicht gemeint das er gar nicht behandelt wurde .

Visceral Chirurgie Struma top Artzte.

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Alles wunderbar)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Sehr ausführliche Beratung)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Super)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Alles sehr schnell und gut organisiert.)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Sauber)
Pro:
Alles top
Kontra:
Krankheitsbild:
Struma entfernt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Super Artzte, super Pflegekräfte
Struma OP sehr gut verlaufen

Sehr zufrieden.

Gastrologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
einfühlsam zu Patienten
Kontra:
Sauberkeit der Zimmer
Krankheitsbild:
Verwachsunge Darm
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Sehr freundliches Personal und Ärzte.
Angemessene Wartezeiten bei den Untersuchungen.
medizinische Aufklärung verständlich.

Endoskopische Untersuchung

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
man fühlte sich gut aufgehoben
Kontra:
Die Beratung vor der Terminabgabe war miserabel
Krankheitsbild:
Vorsorgeuntersuchung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

- Zunächst war die Einholung eines Termins schwierig. Ich musste hierzu dreimal anrufen, um endlich einen Termin für eine Vorsorgeuntersuchung des Darms zu erhalten. Ich bin 55 Jahre alt und habe einen Anspruch auf eine endoskopische Untersuchung. Das war der Dame am Empfang nicht bewusst. Erst als ich mich erneut im Internet bei meiner Krankenkasse sowie meinem Frauenarzt erkundigt hatte, hat sie endlich in der Fachabteilung nachgefragt und mir endlich einen Termin mitgeteilt.

- Danach ging die verwaltungstechnische Abwicklung reibungslos und war kurz und knackig mit guten Informationsbroschüren und allen Unterlagen aus denen das weitere Vorgehen hervorging.

- Die Mitarbeiterinnen in der endoskopischen Fachabteilung des Hospitals waren sehr hilfsbereit, freundlich und informierten einen gut über das weitere Vorgehen.

Die Untersuchung ging auch reibungslos über die Bühne, ohne Komplikationen und war nicht unangenehm. Auch ist sie aus fachlicher Sicht gut verlaufen.

- Das Gespräch mit dem durchführenden Arzt hat nicht stattgefunden, statt dessen mit einer Ärztin die nicht an der Untersuchung teilgenommen hatte. Das fand ich schade.

Schmerzfreie Schulter nach erfolgreichem eingriff

Chirurgie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Viel Empathie)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Verstaendlich)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Fast beschwerdefrei)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungweniger zufrieden (Lediglich bei der Erstuntersuchung 4 Stunden Wartezeit)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Individuelle,fachliche Beratung
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Kalkschulter
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Meine Frau musste Mitte Dezember 2017 wegen dramatischer Schulter schmerzen zweimal die Notaufnahme aufsuchen. Röntgen aufnahmen zeigten eine"kalkschulter", die eine OP erforderlich machte. Durch unbuerokratische Hilfe des Sekretariat ( Frau Platen ) und mitfühlenden 0berarztes Dr. Buchta,gelang es noch vor Weihnachten den Eingriff vorzunehmen. Nach 2- tätigen Aufenthalt konnte meine Frau fast schmerzfrei entlassen werden ein riesiges Dankeschön auch an das einfühlsame pflegepersonal

Perfekt

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
alles
Kontra:
nur die Wartezeiten bei der Voruntersuchung waren mit 3,5 Stunden weniger akzeptabel
Krankheitsbild:
doppelter Leistenbruch
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich habe mich in allen Bereichen sehr aufgehoben gefühlt. Ich wurde freundlich, professionell betreut

Eine Klinik mit familiärem Charakter

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Empfehlenswert)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Sehr verständlich)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Man fühlte sich gut aufgehoben (als Patient und Mensch)
Kontra:
Baulich gibt es Verbesserungsbedarf; aber es wird ja ordentlich modernisiert
Krankheitsbild:
Leistenbruch und Verwachsungen älterer Eingriffe
Erfahrungsbericht:

Schon das Aufklärungsgespräch war überzeugend.
Der geplante Eingriff und die OP-Methode wurden verständlich erklärt.
Es wurde ein zeitnaher Termin vereinbart.
Der Klinikaufenthalt war absolut positiv.
Angefangen beim Pflegepersonal bis hin zum Op-Team fühlte ich mich bestens aufgehoben.
Alles machte auf mich einen absolut professionellen und bestens organisierten Eindruck.
Sauberkeit und Hygiene ebenfalls top.
Nochmals ein Dank an alle Beteiligten

Danke

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Gute Versorgung durch die Ärzte, Schwestern, Pfleger und Küche
Kontra:
Krankheitsbild:
Beinbruch
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Nach einem kompliziertem Beinbruch wurde ich ins Krankenhaus Kempen gebracht. Der Chefarzt für Chirurgie und Unfallchirugie, Herr Dr.Hinsenkamp hat die komplizierte Operation selbst durchgeführt.
Die Operation war erfolgreich!
Ich fühlte mich im Krankenhaus gut aufgehoben,besonders die Ärzte haben sich sehr um mich gekümmert.
Ich habe auf der privaten Station gelegen, die ich sehr empfehlen kann.
Auch die Krankenschwestern und das Pflegepersonal haben sich sehr bemüht. Nach meiner Entlassung bin ich regelmässig zu Kontrole im Krankenhaus gewesen.
Ich kann dieses Krankenhaus nur weiter empfehlen!
Besonders möchte ich mich bei Herrn Dr.Stefan Hinsenkamp für seine gute Arbeit bedanken.

Olga Honcharova

Sehr sehr gut

Gastrologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 17   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (Sind im Umbau)
Pro:
Gut aufgehoben, sehr nettes Personal!!
Kontra:
Nix
Krankheitsbild:
Endoskopie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war zur Endoskopie in der Klink.
Die Schwester waren alle sehr sehr lieb u nett ich habe mich sehr gut aufgehoben Gefühlt.
Der Arzt hat mir alles sehr ausführlich erklärt u war auch sehr nett.
Ich kann die Klink Sehr empfehlen.

Warum Hl.-Geist-Klinik Kempen? Darum, siehe Bericht!

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 11/2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (siehe Bericht)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Noch erwähnenswert: Der freundliche von Empathie getragene Einsatz der jungen Nachwuchskräfte
Kontra:
-
Krankheitsbild:
gedeckter Darmdurchbruch
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Nach plötzlich eintretenden heftigsten Bauchschmerzen im Ausland erreichte ich auf dem letzten Drücker in lebensbedrohlichem Zustand die Notaufnahme der Hl.-Geist-Kl. in Kempen
Bereits die Anamnese des Arztes Dr. R. wurde mit großer Gründlichkeit in einer auf mich sehr beruhigenden Art durchgeführt. Nach sofortiger Ultraschall-, Röntgen- und CT-Untersuchung erfuhr ich von Chefarzt der Viszeralchirurgie Dr. H. das gesamte Ausmaß der Situation, in der ich mich, inzwischen mit fast 40 Grad Fieber befand. Seine menschliche, patientenzugewandte Art wirkte ausgesprochen hilfreich und stabilisierend. Unter großer Sachlichkeit wurden mir die erforderlichen therapeutischen Schritte erklärt, wobei die positive Grundhaltung -nie aufgesetzt wirkend- bei allen genannten Alternativen der Entwicklung enorm beruhigend wirkte. Leider musste ich kurze Zeit später aufgrund meiner sich verschlechternden Gesundheit notoperiert werden.
Vorausgegangen war eine unglaublich gute interdisziplinäre Zusammenarbeit dreier Entscheidungsträger, dem Oberarzt Dr. L,. dem Radiologen und dem o.g. Chefarzt; letzterer entschied nach interner Beratung, m.W. auf Initiative von Dr. L. aus dem Feiertagsurlaub in die Klinik zu kommen, der mich dann in der inzwischen lebensbedrohlich gewordenen Situation auch sofort erfolgreich operierte. Verdeckter Darmdurchbruch mit bereits ordentlich deutlicher Blutvergiftung.
Ein Aufenthalt auf der Intensivstation, den man nicht so leicht vergisst: Trotz Maschinen dominanter Versorgung gab es immer wieder Momente, wo die persönliche Zuwendung der hier arbeitenden Menschen wohltuend registriert wurde.
Die postoperative Betreuung war getragen von menschlicher Zuwendung, wieder hervorzuheben ist der Zuversicht ausstrahlende Chefarzt Dr. H. Schwierige Sachverhalte und Zusammenhänge wurden allgemeinverständlich äußerst kompetent erläutert, aber auch seine Begeisterungsfähigkeit für seine ärztliche Disziplin ließ erkennen, wie sehr hier Beruf und Berufung übereinstimmen.

Auch auf der Station verdient der Einsatz aller Fachkräfte, Pflege, Physiotherapie und Ernährungsberatung höchste Wertschätzung. Das gilt auch für die Auswahl der Stomatherapeutin. Ich erlebte eine exzellente pfleg.Betreuung, hervorzuheben ist der zupackende Einsatz von Stationsschw. He. und Schw. Hi., die ihr Pensum trotz angespannter Personalsituation hervorragend meistern. Ärzte und Pflegefachkräfte vermitteln den Eindruck einer von innen gelebten Teamarbeit.

OP Wirbelsäule LWK 3/4

Neurochirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (äußerst kompetentes und freundl. Ärzteteam)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (gut organisiert und termintreu)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Einzelzimmer (Wahlleistung gegen Aufpreis), Essen top)
Pro:
ärzt. Kompetenz sowie Betreuung
Kontra:
Krankheitsbild:
Spinalkanalstenose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Empfehlung meines Orthopäden zur Klinik bzw. der Fachabtl. "Wirbelsäulen-Chirurgie" war ein voller Erfolg. Das ärztl. Begutachtungsgespräch war umfassend, die Terminierung sehr kurzfristig
(ca. 3 Wochen bis zur OP), ablauforganisatorisch alles reibungslos und freundlich.
Die OP als solches und der folgende 5-tägige Aufenthalt in der Klinik war mehr als positiv und unterschied sich um einiges von meinen bisherigen krankenhäuslichen Erfahrungen.
Wie vor der OP vom Chirurgen prognostiziert, konnte ich nach wenigen Tagen schon wieder die ersten Schritte mehr oder weniger beschwerdefrei machen.
Übrigens: auch das Essen auf der Station war gut bis sehr gut!

Supererfahrung!!!

Gastrologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundlichkeit und Empathie der Mitarbeiter*innen
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Darmspiegelung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

War heute in der Endoskopieabteilung zur Darmspiegelung, vorher gab es ein Vorbereitungsgespäch. Das gesamte Personal verhielt sich sehr freundlich und empathisch, beantwortete meine Fragen und vermittelte mir ein großes Gefühl von Sicherheit, da die anstehende Untersuchung erstmals bei mir durchgeführt wurde. Mit viel Verständnis und Zuwendung habe ich mich sehr gut aufgehoben gefühlt.

Gut gemacht

Gastrologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Positive Ausstrahlung der Mitarbeiter
Kontra:
Krankheitsbild:
Koloskopie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hallo,
ich war im November bei der Darmspiegelung.
Das Team ist ausgesprochen nett und erklärt alles genau.So sollte es im Krankenhaus immer sein.
Danke an das Team und den Arzt.

Meine Frau war 2016 bei der Darmspiegelung auch alles perfekt.

Lungenriss

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Sehr gute Aufklärung von den Ärzten)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Der behandelnde Arzt war jeden Tag 2mal bei mir.)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Ärztliche Betreuung,keine Frage blieb unbeantwortet
Kontra:
Krankheitsbild:
Lungenriss
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich lag mit einem Lungenriss auf B2.Alle die dort arbeiten sind sehr freundlich und machen einen guten Job.Ich fühlte mich dort wirklich gut aufgehoben.Die ärztliche Betreuung war richtig gut.

Metzer

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
eine gute Ärtztin in der Inneren
Kontra:
Ergebnisse und Artzbericht an den Hausarzt zuspät
Krankheitsbild:
Erbrechen Schwindel Gleichgewicht
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Schwindel Erbrechen Gleichgewicht Störung ins Kempener Krankenhaus
am 08.11 alles untersucht Magen Darm CT MRT Herz und Ultraschall und noch zur Stanze alles gut bei Top Personal und guten Essen und versorgung wohl Entlassen nach 10 Tagen ohne Befund da alles nach Düsseldorf geschickt.
warte Zeit 14 Tage bis Ergebnis
Das Krankenhaus ist immer zu Empfehlen

Immer wieder

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Hüft TEP rechts
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war Patient von September bis Oktober2017 in diesem Krankenhaus und ich kann nur sehr positiv darüber berichten. Das gesamte Personal auf Station war sehr freundlich, zuvorkommend und hilfsbereit, vor allem mein behandelnder Arzt Dr. Hinsenkamp hat mich sehr gut über alles aufgeklärt und hat sich Zeit für meine Fragen und Ängste genommen.
Die Therapeuten nahmen viel Rücksicht nach meiner OP und haben mich gut mobilisiert. Ebenfalls ein Lob an die Küche, das Essen war schmackhaft und genügend.
Ich würde zu jeder Zeit wieder als Patient in das Krankenhaus gehen, kann es nur weiter empfehlen.

Weitere Bewertungen anzeigen...