• Medizinfo Logo
  • gesuendernet.de Logo

Hospital zum Heiligen Geist

Talkback
Image

Von-Broichhausen-Allee 1
47906 Kempen
Nordrhein-Westfalen

184 von 213 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
gute Erfahrung
Qualität der Beratung
gute Beratung
Medizinische Behandlung
gute Behandlung
Verwaltung und Abläufe
gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

218 Bewertungen

Sortierung
Filter

Durch und durch positiv!

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundlichkeit des Pflegepersonals
Kontra:
Krankheitsbild:
Bandscheibenvorfall
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Nach einem Bandscheibenvorfall bin ich durch die Fachärzte der Wirbelsäulenchirurgie behandelt worden.
Sowohl der mich behandelnde Arzt, als auch das komplette Pflegepersonal haben sich sehr gut um mich gekümmert.
Von der ersten ausführlichen Besprechung des Befundes, bis hin zum Entlassmanagement war ich mehr als zufrieden!
Ich wüsste tatsächlich nichts, was man hätte besser machen können!

Sehr gutes Krankenhaus

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Leistenbruch
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich hatte einen Leistenbruch und kann diese Klinik nur sehr empfehlen. Wurde von der ersten Untersuchung bis hin zur Operation sehr gut behandelt und informiert. Ärzte und Pflegepersonal war sehr freundlich und hilfsbereit wirklich sehr gut ????.
Zu dem war es sehr sauber und ordentlich.

Alles super

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Jeder hatte ein offenes Ohr
Kontra:
Krankheitsbild:
Zyste am rechten Eierstock entfernt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wenn es sein muss jeder Zeit wieder alle auf Station und besonders dem OP Team vom 7.2.2018 um 8.00 Uhr Danke ich sehr. Mir war so kalt sogar dagegen haben Sie sofort was gemacht. Und alle so ruhig und Verständnis voll. Danke

Sigmaresektion

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
emphatisches Personal, der Eingriff selbst.
Kontra:
Essen, Wartezeiten
Krankheitsbild:
laparoskopische Sigmaresektion Divertikulitis mit Stenose
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Bei mir wurde eine laparoskopische Sigmaresektion wegen Divertikulitis mit Stenose durchgeführt. Alles lief wie geplant, erste Nacht Intesiv, danach Station mit insgesamt 7 Tagen Aufenthalt. Sehr freundliches und emphatisches Personal. Privatstation ist neu gemacht und recht ansprechend. Die OP hat gut geklappt und der behandelnde Chefarzt ist für diesen Eingriff in jedem Fall weiter zu empfehlen. Kleine Abzüge für die enormen und auch unnötigen Wartezeiten bei der Voruntersuchung, sowie für die mäßige Kost.

2 maliger Aufenthalt in der Klinik

Gastrologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Pflege der Schwestern un Pfleger,Ärztliche Beratung
Kontra:
Fernsehen ist unmöglich
Krankheitsbild:
Sigmadivertikulitis
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

2x wurde ich als Notfall eingewiesen.In der Notaufnahme lief alles schnell und reibungslos.
Ich wurde dann Stationär aufgenommen.Schwestern und Pfleger waren super freundlich,ruhig und wirkten auf mich sehr beruhigend.
Die Ärztliche Betreuung war in jeden Fall hervorragend.Die Weiterbehandlung wurde mit mir ausführlich besprochen.
Nun zu einem Punkt den ich nicht verstehen kann.
Das Fernsehen: Es ist eine Zumutung das einem soetwas
angeboten wird.Eine Station super modern aber nichts funktioniert,Bildaussetzer am laufenden Band.
Auf der älteren Station Fernseher an der Wand sehr unscharfes Bild und laufend störende Geräusche im Kopfhörer.Hätte man das auch noch bezahlen müssen,wäre es der Gipfel der Unverschämt gewesen.
Ich habe viele Bewertungen gelesen,ich kann nicht
verstehen,das keine einzige Beschwerde darüber zu finden ist.

akute Gallenblasenentzündung

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
!!! TOP !!! Krankenhaus
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
akute Gallenblasenentzündung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Bei mir wurde eine akut entzündete Gallenblase im Januar 2018 entfernt.

Da es meine erste Operation mit Vollnarkose war, war ich sehr aufgeregt und ja - auch ängstlich

(was insbesondere persönliche Gründe hatte).

Ich habe mich im „Hospital zum Heiligen Geist“ sehr gut aufgehoben gefühlt.

Untergebracht wurde ich auf der Station C1 (wg. Beanspruchung durch Vollbelegung) und von der Reinigungsdame angefangen, über die Pflegerinnen und Pfleger bis hin zu den Ärzten waren alle sehr freundlich und zuvorkommend - einfach TOPP!!!

Die Atmosphäre im gesamten Haus war sehr angenehm und liebevoll.

Sowohl von medizinischer als auch von menschlicher Seite aus kann ich dieses Krankenhaus nur weiterempfehlen.

Es eilt nicht, aber ich würde jederzeit als Patient wieder kommen.

Ein großes Dankeschön an das Team.

Besonders erwähnen möchte ich auch den hervorragenden Chefarzt Dr. Hansen - kompetent und menschlich.

Er hatte mir den kompletten Operationsablauf ruhig und fachlich erklärt.

Mit seiner Art konnte er mir zwar nicht die ganze Angst nehmen, mich jedoch insoweit überzeugen, dass ich die Operation durchgeführt habe.

Dem Oberarzt Dr. Ludwig gilt ebenso meinen Dank.

Nochmal HERZLICHEN DANK an das gesamte
„Hospital zum Heiligen Geist“ in Kempen.

André E. aus Straelen

Sehr zufriedene Patientin

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Fachliche Kompetenz sehr gut
Kontra:
Krankheitsbild:
Gallenblasenop nach Gallensteinleiden
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Op. und stat.Aufenthalt super.
Von der Aufnahme bis zur Entlassung eine rundum sehr gute Versorgung.
Meinen herzlichen Dank an die behandelnden Ärzte und allen anderen Mitarbeitern.
Ein sehr sauberes Krankenhaus,sehr empfehlenswert.

Nie wieder

Innere
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Es gibt nichts was ich positiv bewerten könnte
Kontra:
Krankheitsbild:
Nachbehandlung nach einer Bypass Operation
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nie wieder!!
Nach einer Bypass Operation die in Essen durchgeführt wurde kam mein Vater 1 Woche nach der Operation zur weiteren Behandlung nach Kempen .
Nach 14 Tagen viel es den behandelnden Ärzten auf das die Fäden noch nicht gezogen wurden .
Starke Wassereinlagerung wurden so kommentiert :
Wir können uns nicht um alles kümmern.
Die Beine wurden mit jedem Tag schlimmer , offen , heiss...es kam ein unfachmännischer Wickel drum der nicht gewechselt wurde geschweige das jemand sich die Beine zur Kontrolle anguckte.
Das Bett wurde nie gemacht und auch keine Bettwäsche gewechselt.
Klagen über Schmerzen wurden ignoriert.
Die Ärztin war nett nur leider gab es keinerlei Behandlung.
Das Personal unglaublich uninteressiert und ignorant.

1 Kommentar

Sybilla3 am 25.01.2018

Meine Äusserung
" ES WURDE NICHTS GEMACHT "
War nicht richtig , die Ärzte haben meinen Vater behandelt .
Mit nichts gemacht war auch nicht gemeint das er gar nicht behandelt wurde .

Visceral Chirurgie Struma top Artzte.

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Alles wunderbar)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Sehr ausführliche Beratung)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Super)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Alles sehr schnell und gut organisiert.)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Sauber)
Pro:
Alles top
Kontra:
Krankheitsbild:
Struma entfernt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Super Artzte, super Pflegekräfte
Struma OP sehr gut verlaufen

Sehr zufrieden.

Gastrologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
einfühlsam zu Patienten
Kontra:
Sauberkeit der Zimmer
Krankheitsbild:
Verwachsunge Darm
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Sehr freundliches Personal und Ärzte.
Angemessene Wartezeiten bei den Untersuchungen.
medizinische Aufklärung verständlich.

Endoskopische Untersuchung

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
man fühlte sich gut aufgehoben
Kontra:
Die Beratung vor der Terminabgabe war miserabel
Krankheitsbild:
Vorsorgeuntersuchung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

- Zunächst war die Einholung eines Termins schwierig. Ich musste hierzu dreimal anrufen, um endlich einen Termin für eine Vorsorgeuntersuchung des Darms zu erhalten. Ich bin 55 Jahre alt und habe einen Anspruch auf eine endoskopische Untersuchung. Das war der Dame am Empfang nicht bewusst. Erst als ich mich erneut im Internet bei meiner Krankenkasse sowie meinem Frauenarzt erkundigt hatte, hat sie endlich in der Fachabteilung nachgefragt und mir endlich einen Termin mitgeteilt.

- Danach ging die verwaltungstechnische Abwicklung reibungslos und war kurz und knackig mit guten Informationsbroschüren und allen Unterlagen aus denen das weitere Vorgehen hervorging.

- Die Mitarbeiterinnen in der endoskopischen Fachabteilung des Hospitals waren sehr hilfsbereit, freundlich und informierten einen gut über das weitere Vorgehen.

Die Untersuchung ging auch reibungslos über die Bühne, ohne Komplikationen und war nicht unangenehm. Auch ist sie aus fachlicher Sicht gut verlaufen.

- Das Gespräch mit dem durchführenden Arzt hat nicht stattgefunden, statt dessen mit einer Ärztin die nicht an der Untersuchung teilgenommen hatte. Das fand ich schade.

Schmerzfreie Schulter nach erfolgreichem eingriff

Chirurgie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Viel Empathie)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Verstaendlich)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Fast beschwerdefrei)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungweniger zufrieden (Lediglich bei der Erstuntersuchung 4 Stunden Wartezeit)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Individuelle,fachliche Beratung
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Kalkschulter
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Meine Frau musste Mitte Dezember 2017 wegen dramatischer Schulter schmerzen zweimal die Notaufnahme aufsuchen. Röntgen aufnahmen zeigten eine"kalkschulter", die eine OP erforderlich machte. Durch unbuerokratische Hilfe des Sekretariat ( Frau Platen ) und mitfühlenden 0berarztes Dr. Buchta,gelang es noch vor Weihnachten den Eingriff vorzunehmen. Nach 2- tätigen Aufenthalt konnte meine Frau fast schmerzfrei entlassen werden ein riesiges Dankeschön auch an das einfühlsame pflegepersonal

Perfekt

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
alles
Kontra:
nur die Wartezeiten bei der Voruntersuchung waren mit 3,5 Stunden weniger akzeptabel
Krankheitsbild:
doppelter Leistenbruch
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich habe mich in allen Bereichen sehr aufgehoben gefühlt. Ich wurde freundlich, professionell betreut

Eine Klinik mit familiärem Charakter

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Empfehlenswert)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Sehr verständlich)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Man fühlte sich gut aufgehoben (als Patient und Mensch)
Kontra:
Baulich gibt es Verbesserungsbedarf; aber es wird ja ordentlich modernisiert
Krankheitsbild:
Leistenbruch und Verwachsungen älterer Eingriffe
Erfahrungsbericht:

Schon das Aufklärungsgespräch war überzeugend.
Der geplante Eingriff und die OP-Methode wurden verständlich erklärt.
Es wurde ein zeitnaher Termin vereinbart.
Der Klinikaufenthalt war absolut positiv.
Angefangen beim Pflegepersonal bis hin zum Op-Team fühlte ich mich bestens aufgehoben.
Alles machte auf mich einen absolut professionellen und bestens organisierten Eindruck.
Sauberkeit und Hygiene ebenfalls top.
Nochmals ein Dank an alle Beteiligten

Danke

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Gute Versorgung durch die Ärzte, Schwestern, Pfleger und Küche
Kontra:
Krankheitsbild:
Beinbruch
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Nach einem kompliziertem Beinbruch wurde ich ins Krankenhaus Kempen gebracht. Der Chefarzt für Chirurgie und Unfallchirugie, Herr Dr.Hinsenkamp hat die komplizierte Operation selbst durchgeführt.
Die Operation war erfolgreich!
Ich fühlte mich im Krankenhaus gut aufgehoben,besonders die Ärzte haben sich sehr um mich gekümmert.
Ich habe auf der privaten Station gelegen, die ich sehr empfehlen kann.
Auch die Krankenschwestern und das Pflegepersonal haben sich sehr bemüht. Nach meiner Entlassung bin ich regelmässig zu Kontrole im Krankenhaus gewesen.
Ich kann dieses Krankenhaus nur weiter empfehlen!
Besonders möchte ich mich bei Herrn Dr.Stefan Hinsenkamp für seine gute Arbeit bedanken.

Olga Honcharova

Sehr sehr gut

Gastrologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 17   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (Sind im Umbau)
Pro:
Gut aufgehoben, sehr nettes Personal!!
Kontra:
Nix
Krankheitsbild:
Endoskopie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war zur Endoskopie in der Klink.
Die Schwester waren alle sehr sehr lieb u nett ich habe mich sehr gut aufgehoben Gefühlt.
Der Arzt hat mir alles sehr ausführlich erklärt u war auch sehr nett.
Ich kann die Klink Sehr empfehlen.

Warum Hl.-Geist-Klinik Kempen? Darum, siehe Bericht!

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 11/2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (siehe Bericht)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Noch erwähnenswert: Der freundliche von Empathie getragene Einsatz der jungen Nachwuchskräfte
Kontra:
-
Krankheitsbild:
gedeckter Darmdurchbruch
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Nach plötzlich eintretenden heftigsten Bauchschmerzen im Ausland erreichte ich auf dem letzten Drücker in lebensbedrohlichem Zustand die Notaufnahme der Hl.-Geist-Kl. in Kempen
Bereits die Anamnese des Arztes Dr. R. wurde mit großer Gründlichkeit in einer auf mich sehr beruhigenden Art durchgeführt. Nach sofortiger Ultraschall-, Röntgen- und CT-Untersuchung erfuhr ich von Chefarzt der Viszeralchirurgie Dr. H. das gesamte Ausmaß der Situation, in der ich mich, inzwischen mit fast 40 Grad Fieber befand. Seine menschliche, patientenzugewandte Art wirkte ausgesprochen hilfreich und stabilisierend. Unter großer Sachlichkeit wurden mir die erforderlichen therapeutischen Schritte erklärt, wobei die positive Grundhaltung -nie aufgesetzt wirkend- bei allen genannten Alternativen der Entwicklung enorm beruhigend wirkte. Leider musste ich kurze Zeit später aufgrund meiner sich verschlechternden Gesundheit notoperiert werden.
Vorausgegangen war eine unglaublich gute interdisziplinäre Zusammenarbeit dreier Entscheidungsträger, dem Oberarzt Dr. L,. dem Radiologen und dem o.g. Chefarzt; letzterer entschied nach interner Beratung, m.W. auf Initiative von Dr. L. aus dem Feiertagsurlaub in die Klinik zu kommen, der mich dann in der inzwischen lebensbedrohlich gewordenen Situation auch sofort erfolgreich operierte. Verdeckter Darmdurchbruch mit bereits ordentlich deutlicher Blutvergiftung.
Ein Aufenthalt auf der Intensivstation, den man nicht so leicht vergisst: Trotz Maschinen dominanter Versorgung gab es immer wieder Momente, wo die persönliche Zuwendung der hier arbeitenden Menschen wohltuend registriert wurde.
Die postoperative Betreuung war getragen von menschlicher Zuwendung, wieder hervorzuheben ist der Zuversicht ausstrahlende Chefarzt Dr. H. Schwierige Sachverhalte und Zusammenhänge wurden allgemeinverständlich äußerst kompetent erläutert, aber auch seine Begeisterungsfähigkeit für seine ärztliche Disziplin ließ erkennen, wie sehr hier Beruf und Berufung übereinstimmen.

Auch auf der Station verdient der Einsatz aller Fachkräfte, Pflege, Physiotherapie und Ernährungsberatung höchste Wertschätzung. Das gilt auch für die Auswahl der Stomatherapeutin. Ich erlebte eine exzellente pfleg.Betreuung, hervorzuheben ist der zupackende Einsatz von Stationsschw. He. und Schw. Hi., die ihr Pensum trotz angespannter Personalsituation hervorragend meistern. Ärzte und Pflegefachkräfte vermitteln den Eindruck einer von innen gelebten Teamarbeit.

OP Wirbelsäule LWK 3/4

Neurochirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (äußerst kompetentes und freundl. Ärzteteam)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (gut organisiert und termintreu)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Einzelzimmer (Wahlleistung gegen Aufpreis), Essen top)
Pro:
ärzt. Kompetenz sowie Betreuung
Kontra:
Krankheitsbild:
Spinalkanalstenose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Empfehlung meines Orthopäden zur Klinik bzw. der Fachabtl. "Wirbelsäulen-Chirurgie" war ein voller Erfolg. Das ärztl. Begutachtungsgespräch war umfassend, die Terminierung sehr kurzfristig
(ca. 3 Wochen bis zur OP), ablauforganisatorisch alles reibungslos und freundlich.
Die OP als solches und der folgende 5-tägige Aufenthalt in der Klinik war mehr als positiv und unterschied sich um einiges von meinen bisherigen krankenhäuslichen Erfahrungen.
Wie vor der OP vom Chirurgen prognostiziert, konnte ich nach wenigen Tagen schon wieder die ersten Schritte mehr oder weniger beschwerdefrei machen.
Übrigens: auch das Essen auf der Station war gut bis sehr gut!

Supererfahrung!!!

Gastrologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundlichkeit und Empathie der Mitarbeiter*innen
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Darmspiegelung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

War heute in der Endoskopieabteilung zur Darmspiegelung, vorher gab es ein Vorbereitungsgespäch. Das gesamte Personal verhielt sich sehr freundlich und empathisch, beantwortete meine Fragen und vermittelte mir ein großes Gefühl von Sicherheit, da die anstehende Untersuchung erstmals bei mir durchgeführt wurde. Mit viel Verständnis und Zuwendung habe ich mich sehr gut aufgehoben gefühlt.

Gut gemacht

Gastrologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Positive Ausstrahlung der Mitarbeiter
Kontra:
Krankheitsbild:
Koloskopie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hallo,
ich war im November bei der Darmspiegelung.
Das Team ist ausgesprochen nett und erklärt alles genau.So sollte es im Krankenhaus immer sein.
Danke an das Team und den Arzt.

Meine Frau war 2016 bei der Darmspiegelung auch alles perfekt.

Lungenriss

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Sehr gute Aufklärung von den Ärzten)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Der behandelnde Arzt war jeden Tag 2mal bei mir.)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Ärztliche Betreuung,keine Frage blieb unbeantwortet
Kontra:
Krankheitsbild:
Lungenriss
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich lag mit einem Lungenriss auf B2.Alle die dort arbeiten sind sehr freundlich und machen einen guten Job.Ich fühlte mich dort wirklich gut aufgehoben.Die ärztliche Betreuung war richtig gut.

Metzer

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
eine gute Ärtztin in der Inneren
Kontra:
Ergebnisse und Artzbericht an den Hausarzt zuspät
Krankheitsbild:
Erbrechen Schwindel Gleichgewicht
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Schwindel Erbrechen Gleichgewicht Störung ins Kempener Krankenhaus
am 08.11 alles untersucht Magen Darm CT MRT Herz und Ultraschall und noch zur Stanze alles gut bei Top Personal und guten Essen und versorgung wohl Entlassen nach 10 Tagen ohne Befund da alles nach Düsseldorf geschickt.
warte Zeit 14 Tage bis Ergebnis
Das Krankenhaus ist immer zu Empfehlen

Immer wieder

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Hüft TEP rechts
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war Patient von September bis Oktober2017 in diesem Krankenhaus und ich kann nur sehr positiv darüber berichten. Das gesamte Personal auf Station war sehr freundlich, zuvorkommend und hilfsbereit, vor allem mein behandelnder Arzt Dr. Hinsenkamp hat mich sehr gut über alles aufgeklärt und hat sich Zeit für meine Fragen und Ängste genommen.
Die Therapeuten nahmen viel Rücksicht nach meiner OP und haben mich gut mobilisiert. Ebenfalls ein Lob an die Küche, das Essen war schmackhaft und genügend.
Ich würde zu jeder Zeit wieder als Patient in das Krankenhaus gehen, kann es nur weiter empfehlen.

Vom Fach

Gastrologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles super
Kontra:
Keine Einwände
Krankheitsbild:
Koloskopie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Super nettes Personal. Man ist dort sehr gut aufgehoben. Sachlich und fachlich Spitze!!

Korrektur meiner Bewertung

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Ja, hier kümmert man sich um den (auch unzufriedene) Patienten
Kontra:
Krankheitsbild:
Vertauchter Fuß
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Nach einem Anruf von Herrn Dr.Rupe, Leiter der Notaufnahme, mit erklärenden Hinweisen zu meinen Beschwerden in der Notaufnahme am Dienstag, ziehe ich meine schlecht Bewertung zurück. Herr Dr. Rupe bat auch um Verständnis für die Wegbeschreibung (blau Punkte) zur Röntgenabteilung, hier wird in Zukunft abhilfe geschaffen.
Alles in allem ein sehr gutes Gespräch.

Nie wieder.......

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungzufrieden (Die Schwestern waren sehr freundlich und hilfsbereit)
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden (Folgen Sie den blauen Punkten zum Röntgen.. die hörten im Neubau auf..und nun???)
Pro:
Kontra:
Das Schild im Gang "mit der Bitte um Geduld" ist der blanke Hohn.
Krankheitsbild:
Fuß verstaucht
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Gestern Patient in der Notaufnahme. Wartezeit fast 3 Stunden. Der Arzt unterhielt sich privat lustig mit seiner Kollegin, dabei war der Wartebereich voll mit Menschen (besonders auch eine alte Dame) die Hilfe benötigt hätten. Diagnose dieses sogenannten Arztes miserabel. Nie wieder.....

Tolle Hilfe durch OP und Betreuung

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Super nett und kompetent
Kontra:
schlechte Matratzen und Kissen im Bett
Krankheitsbild:
Blinddarm OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hallo also ich bin mit der Behandlung sehr zufrieden.Mir wurde schnell geholfen durch eine Not-OP nach Mitternacht und auch die Betreuung danach durch Ärzte und Personal war klasse.

Alles Super

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Kompetent und sehr Freundlich
Kontra:
Kosten für Medien voll übertrieben
Krankheitsbild:
Galle
Erfahrungsbericht:

Ich bin heute aus dem Krankenhaus gekommen, Dienstag war meine Operation, meine Galle wurde entfernt. Von Aufklärung bis hin zur Entlassung fühlte ich mich auf der 2 Station super wohl. Danke an das ganze Team des Krankenhauses.
Das einzige was ich bemängel sind die Medienkosten, 3 Euro pro Tag?? Ich finde es sollte ein Patientenservice sein.
Liebe Grüße

Nur zu empfehlen

Thoraxchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (aktuell Baulärm durch die Erweiterung, ist ja temporär)
Pro:
gute Aufklärung seitens Pflegepersonal und medizinischem Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
Leistenhernie bds.
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Mitunter entstehen fallbedingt längere Wartezeiten (Sprechstunde, OP Termin), aber Aufklärung, Abwicklung, medizinische Betreuung und Ausstattung haben mir sehr gut gefallen.Hab mich rundum gut versorgt gefühlt. Zusagen wurden ausnahmslos eingehalten und ich hatte das Gefühl, dass man dort die Prozesse im Griff hat.

Ein großes Lob

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Gallensteine
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich bin total begeistert von Dr Sven Hansen und seinem Team!
Sehr freundich, alles gut erklärt
kann ich nur jedem weiter empfehlen!

Kompetente Arztbehandlung nettes Personal

Neurochirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 10/2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sehr empfehlenswert für Probleme mit der HWS
Kontra:
Betten Putzfrau
Krankheitsbild:
Stenose-Myelopathie HWK
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach der Diagnose meiner Krankheit wurde mir schnelle Hilfe angeboten. Das Vorgespräch mit dem behandelnen Arzt/Professor war sehr aufschlussreich und vertrauenserweckend. Gute Betreuung nach der OP und nettes Personal auf Station. Was ich bemängele sind die Betten. Wenn eine OP an der HWS durchgeführt wurde, wäre es schön gewesen, man hätte ein Bett mit einer elektrischen Höhenverstellung bekommen. Was noch genervt hat, waren die Bauarbeiten bis spät in die Nacht. Aber das ist ja für die Zukunft kein Problem.

besseres entgegenkommen bei Umbaumaßnahmen

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungunzufrieden (wurde ohne wenn und aber weggeschickt)
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden (konnte ich nicht sagen)
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungunzufrieden (kurz und sschmerzlos nach Hause geschickt)
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
rechtes Handgelenk gebrochen
Erfahrungsbericht:

schlechter Service beim Ablauf. Der Patient soll Verständnis der Umbaumaßnahmen haben( ist dann auch Ok ) aber leider umgekehrt war es nicht der Fall. In der Röntggenabteilung kann man zur Nachuntersuchung nur von 8:00-10:00 Uhr kommen.Da ich am 04.10.mit Kinderwagen schlecht in die Annahme kam ,( musste das Kind unter Schmerzen dann tragen da nur Treppen ) somit war ich erst um 10:10 da dann mussste ich ja in der Anmeldung auch noch warten und wurde mit Bedauern nach Hause geschickt da ich ja kein Notfall war. Es wäre wirklich wünschenswert das bei solchen starken Baumaßnahmen ,alles schlecht mit Kinderwagen erreichbar, mehr Verständnis entgegengebracht werden würde. Ich hatte auch eine Wartezeit im Kauf genommen. Kann das Krankenhaus nicht weiterempfehlen.Ich weiß auch mit dieser Beschwerde wird sich nichts ändern , aber mitteilen sollte man es schon

Super liebevolle und kompetente Behandlung

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Fehlgeburt/Ausschabung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach einer Fehlgeburt war ich für einen operativen Eingriff (Ausschabung) im Kempener Krankenhaus. Die gesamte Abwicklung: tel. Terminabsprache/ Papierabwicklung durchs gyn. Sektäriat, Ärztegespräch, Behandlung OP, Pflegepersonal, OP Team, Nachbetreuung, war super kompetent und das wichtigste... super Einfühlsam. Es hat den schweren Gang so zumindest erleichtert und man fühlte sich sehr gut aufgehoben. Vielen Dank dafür

Sauber, freundlich, kompetent.

Gastrologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Darmspiegelung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich hatte einen Termin für eine Darmspiegelung.
Der Termin wurde genau eingehalten, die Vorbereitung und Erkärungen vor dem Eingriff waren sehr informativ und nützlich. Der Eindruck vom Krankenhaus: sehr sauber und gepflegt. Das Personal sehr freundlich.
Nach dem Eingriff gab es ein kleines Frühstück, das ich nach langer Nüchternheit sehr genossen habe.
Das Arztgespräch verlief auch in einer angenehmen Atmosphäre.

Ich kann nur sagen - immer wieder! (wenn`s denn nötig ist)

Unfreundliche Abwicklung

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Infektion Arm
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war gestern zur Behandlung in der Notfallambulanz, soweit ganz ok. Es wurde eine Infektion am Arm festgestellt, die durch einen Zugang (Kanüle) entstanden ist, diese sollte heute nochmals in der Notambulanz kontrolliert werden. Heute jedoch war der zuständige Arzt so extrem unfreundlich, legte vermehrt sein Augenmerkmal auf eine Vernarbung in der Ellenbeuge die durch frühere Einstichstellen vorhanden ist. Habe mehrmals darauf hingewiesen das ich eine Infektion von der Handfläche ausgehend habe den Unterarm hoch verlaufend und das ich nichts an der Ellenbeuge habe.. Er hat es sich flüchtig angesehen und War der Meinung alles seie gut. Auch die Makierung des Arztes vom Vortag hat ihn wenig interessiert. Ich habe immer noch starke Schmerzen und komme mir sehr veralbert vor. Die ganze Art und Weise war sehr unseriös und unfreundlich und lässt sich auch so nur schlecht schriftlich beschreiben.

Rundum gute und weiterempfehlenswerte Leistung

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Fachliche Betreuung, persönliche Atmosphäre
Kontra:
Krankheitsbild:
Magen-Darm
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Als Notfallpatient wurde ich aufgenommen, was ohne nennenswerte Wartezeiten und sehr freundlich passierte. Innerhalb von max 30 Minuten wurden verschiedene Untersuchungen vorgenommen und die stationäre Aufnahme erfolgte. Alles sehr freundlich und kompetent.

Während meines einwöchigen Aufenthaltes fühlte ich mich fachlich sehr gut, gewissenhaft, kompetent und freundlich durch die Ärzte betreut. Krankenschwestern, Pfleger und andere Mitarbeiter waren ausnahmslos freundlich und nahmen sich genügend Zeit für mich.

Mein Krankenhauszimmer erinnerte mich mehr an ein Hotelzimmer als ein Krankenzimmer.

Die Atmosphäre in diesem überschaubaren Krankenhaus habe ich als persönlich und den Patienten zugewandt wahrgenommen.

Insgesamt eine richtig gute Mischung aus fachlich guter Betreuung und angenehmer persönlicher Atmosphäre

Keine Angst vor Darmspiegelung !!!

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 17   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Personal und Ärzte
Kontra:
Vorbesprechung anders als letztendlich
Krankheitsbild:
Darmspiegelung (Vorsorge)
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr freundliches Personal,
Habe mich dort heute zur Darmspiegelung sehr wohl gefühlt. Wie das kann ? Ich habe nichts mitbekommen da ich dank Hilfe rief und fest schlief. Jeder der Angst hat braucht dies nicht zu haben, wirklich nicht da ich große Angst hatte und dies unbegründet war. Die Ärzte sind Top. Ich mag einfach das Krankenhaus in Kempen.

Besser geht es " NICHT "

Gastrologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (optimal)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (optima)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Nur Positives - Ärzte -Pflege, med.-techn. Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
Zustand nach doppelseitiger Lungenembolie
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Und wieder vergebe ich 5*****. Mehrmals Patientin bei Herrn Dr. Hansen - bewertete ich bereits -.
.................................................

Und nun - nach einer vorausgegangenen doppelseitigen Lungenembolie - mit Lungenentzündung im Helios, traten nun Probleme im Magen auf. Kein Grund für dieses Problem Krefeld aufzusuchen und kam mit dem RTW mein Wunsch ins Hospital zum Hl. Geist - Gastroenterologie - CA Dr. Schmidt Osterkamp und sein Team. Professionell, menschlich wie man es sich als Patient nur wünschen kann.
Mein besonderer Dank gilt Herrn Dr. Neugebauer, der bereits mehrmals mit soviel Feingefühl meine regelmäßigen Vorsorgeuntersuchungen durchgeführt hat und so jetzt wieder die Gastroskopie. So wünscht man sich als Patient Krankenhausärzte; besser geht es nicht.

Bis auf eine Abteilung, weiss ich, dass ich IMMER , sei denn es sind besondere Krankheitsbilder, wie im Falle der schweren Lungenemolie, das Hospital zum Hl. Geist aufsuchen werde.

Herr Dr. Schmidt-Osterkamp fand es ebenfalls sehr richtig, dass ich im Falle der Embolie das Helios Klinikum aufgesucht habe.
Nochmals DANKE!!!!

Schön, dass das Krankenhaus medizinisch wieder so gut aufgestellt ist; kenne es ja als ehemalige Mitarbeiterin in der Umstrukturierungspahse.

Ich wünsche allen Ärzten, Pflege-, med.-techn. Personal etc. alles Gute und viel Kraft bei der Ausübung der täglichen herausfordernden und schweren Tätigkeit. J. Abrahms

Notoperation

Neurochirurgie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
schnelle Reaktion
Kontra:
-
Krankheitsbild:
durchgebrochener Blinddarm
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mein Sohn kam mit einem durchgebrochenen Blinddarm am Freitagabend in die Notaufnahme. Mein Sohn wurde sofort untersucht und noch am gleichen Abend notoperiert. Die Versorgung durch Ärzte und Klinikpersonal war sehr gut, zuvorkommend und freundlich. Ich konnte mich auch telefonisch jederzeit über den Gesundheitszustand meines Sohnes beim Oberarzt informieren. Erforderliche Untersuchungen und Ausstellung von Bescheinigungen wurden sofort durchgeführt und erledigt. Alle Beschwerden wurden ernst genommen. Wir fühlten uns sehr gut aufgehoben. Ein Kompliment an das gesamte Team.

Zufriedenheit basiert auf vermitteltem Vertrauen

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Sehr gut und verständlich s. dazu Erfahrungsbericht)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (besonders durch eine gute Nachbehandlung)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (hier könnte etwas mehr Kommunikation nicht schaden :))
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (z.Zt. laufende Reovierungsarbeiten waren manchmal störend)
Pro:
Sehr angenehmes lokkeres Klima
Kontra:
Gelegentlich auftretende Kommunikationprobleme
Krankheitsbild:
Ulcus mit Narbenbruch
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach einigen Wochen vergeblichen Versuchs einen sich bildenden Ulcus in den Griff zu bekommen, wurde ich von meiner Hausärztin
zur weiteren Wundbehandlung an die Venen Abteilung des Krankenhauses verwiesen.
Zu meiner angenehmen Verwunderung erhielt ich umgehend einen Termin.
Hier wurde mir dann die Diagnose meines behandelnden Arztes 1:1 bestätigt und empfohlen mit diesen nochmal über eine operative Lösung zu sprechen. Dies tat ich, als dieser 14 Tage später aus dem Urlaub kam, und erhielt eine Einweisung zur Operation. Wiederrum - zu meiner Verwunderung - fand ich mich schon 48 Std. später im OP wieder .
Die vorhergegangene Aufklärung über das Wie und Warum war verständlich vorgetragen, nachvollziehbar und somit akzeptierbar.
Die Formalitäten der Aufnahme liefen schnell und unproblematisch ab.
Da ich diese Klinik aus mehreren vorherigen Aufenthalten kenne, welche ebenfalls zu meiner Zufriedenheit abliefen, war ich sehr erfreut das sich hier nichts geändert hat.
Das Umfeld ist jedoch durch aufwendige Um- und Ausbauten hell, freundlich und angenehm geworden.
Das Pflegepersonal zeigte sich freundlich, kompetent und hilfsbereit.
Da ich beruflich bis vor kurzem QM und Auditor war kann ich aus dieser Sicht nur sagen " weiter so "

Diese Klinik ist nach meinen Erfahrungen empfehlenswert

Weitere Bewertungen anzeigen...