• Medizinfo Logo
  • gesuendernet.de Logo

Heilig-Geist-Krankenhaus

Talkback
Image

Grasegger Straße 105
50737 Köln
Nordrhein-Westfalen

161 von 210 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
gute Erfahrung
Qualität der Beratung
gute Beratung
Medizinische Behandlung
gute Behandlung
Verwaltung und Abläufe
recht gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

234 Bewertungen

Sortierung
Filter

Schwierig, etwas besser zu machen

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
siehe Erfahrungsbericht (Station 7A)
Kontra:
absolut nichts !!!!
Krankheitsbild:
Adenokarzinom des Sigmas (Darmkrebs)
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Vom ersten bis letzten Tag fühlte ich mich im HG-K super aufgehoben und betreut. Bei sämtlichen Vor-bzw. Nachsorgeuntersuchungen gab es keinerlei Wartezeiten und das Personal in den jeweiligen Fachbereichen war immer freundlich und hilfsbereit.
Mein 10-tägiger Aufenthalt in der Station 7A rundete das Gesamtbild ab. Das Niveau des Pflegepersonals als auch des Ärzteteams ist meiner Meinung sehr schwer zu toppen. Obwohl die Station fast immer komplett belegt war, wurde sich immer ausreichend Zeit für mich genommen, alle Wünsche wurden umgehend erfüllt und man hatte das Gefühl, als Mensch und nicht nur als zahlendender Pflichtpatient behandelt zu werden. Ebenfalls positiv zu erwähnen, die permanente Präsenz des Ärzteteams, wann auch immer Fragen zur Diskussion standen, innerhalb kürzester Zeit war ein kompetenter Arzt verfügbar.
Mir fällt es schwer namentlich Mitarbeiter bzw. Ärzte hervorzuheben, aber die Unterstützung durch einige MA/Ärzte war schon außergewöhnlich und sollte unbedingt erwähnt werden.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 17.05.2018

Lieber Patient,

vielen Dank für Ihre sehr nette Bewertung.

Es freut uns sehr, dass Sie sich in unserer chirurgischen Abteilung und auf der Station 7a so gut aufgehoben und versorgt gefühlt haben.

Für jeden von uns ist solch eine positive Rückmeldung Ansporn und Bestätigung, die wir gerne und dankbar annehmen.

Ihr Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!

Wir wünschen Ihnen alles Gute!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Desinteresse und Indolenz

Chirurgie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Kontra:
Desinteresse, Kaltherzlichkeit,Unfreundlichkeit, Inkompetenz
Krankheitsbild:
Tumor
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mein Vater wurde als Notfallpatient, mit einem stark blutenden Tumorgegeschulst, eingeliefert: schon am ersten Tag "durfte" ich mit der Desinteresse und Indolenz mancher Krankenhausmitarbeiter der Station 5B-Chirurgie:
konfrontiert werden:
1.obwohl deutlich sichbar war, dass mein armer Vater bis aufs Knochen abgemagert war, wurde sein Mittagessen einfach....vergessen!
2. als ich eine Schwester darauf ansprach: antwortete sie mir ironisch: "ach, wie traurig"
3. ich versuchte mein "Glück" bei einem Pfleger,
er aber auch lapidar antwortete: ich bin nicht informiert, ich bin gerade gekommen"...und telefonierte munter weiter sein Privatgespräch, bzw konnte über den ganzen Flur mitbekommen wie er sich mit jemandem streite, der ihm ständig anrufe, er würde sein Anwalt einschalten, etc,etc....
Mein Vater war einfach unwichtig!!!
4.am nächsten Tag fand ich alle Tabletten, bzw. den ganzen Tagesdosis meines Vaters, einfach in drei Dappengläser übereinander gestappelt, ob er sie eingenommen hat oder nicht, das interessierte niemand.
5.Ich bat ausserdem eine Schwester meinem Vater beim essen behilflich zu sein, da er bettlegerig war,...nichts geschah
6.Über all' dieses informierte ich den Ass.-Stationsarzt, zugleich hob ich die Decke, dass er selber sehen konnte, wie mein armer Vater in eigenen Kot und Blut lag...
EIN TAG SPÄTER IST MEIN VATER GESTORBEN.....

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 15.05.2018

Sehr geehrte Angehörige, sehr geehrter Angehöriger,

mit großem Bedauern haben wir zur Kenntnis genommen, dass Sie mit der Versorgung Ihres Vaters in unserem Haus nicht zufrieden waren.

Es ist uns ein großes Anliegen, Ihren Schilderungen nachzugehen und die Geschehnisse aufzuklären.
Aus Gründen des Datenschutzes können wir allerdings an dieser Stelle nicht ausführlicher auf Ihre Erfahrungen eingehen.

Daher möchten wir Sie bitten, sich direkt mit uns in Verbindung zu setzen: klinikbewertung.kh-heiliggeist@cellitinnen.de
oder telefonisch: 0221-7491-1336 und uns Ihren Fall detailliert zu schildern.

Gerne stehen wir Ihnen auch für ein persönliches Gespräch zur Verfügung!


Vielen Dank!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Nie wieder

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 3018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Außer in der Ambulanz)
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Außer Ambulanz)
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Sehr freundliches und bemühtes Personal in der Ambulanz / sehr nette Schwestern auf Station / Essen ok
Kontra:
Hygiene eine Katastrophe / Ärztin auf Station unfreundlich / Falsche Befunde, da keine Untersuchung
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin Abends wegen starken Beschwerden in die nahegelegene Notfallpraxis gefahren. Dort wurde mir empfohlen, mich schnellst möglich in die Ambulanz des HGK zu begeben. Dort wurde ich nach über 5 Stunden behandelt. Da meine Werte besorgniserregend waren, würde ich stationär aufgenommen. In der Ambulanz hat man sich wirklich gut um mich gekümmert und alles in Betracht gezogen. Nach dem ich um ca. 2:30 Uhr endlich ein Bett bekam wollte ich vor dem zu Bett gehen noch die Toilette besuchen. Diese war allerdings voll mit Kot. Der Boden ebenfalls. Vor ein paar Jahren lag ich schon einmal auf der gleichen Station und hatte mich über die mangelnde Hygiene beschwert. Damals musste ich Abführmittel zu mir nehmen, bei den Zuständen der blanke Horror! Am nächsten Morgen kam die Schwester und teile mit mir welche Untersuchung noch anstünden und das ich in jedem Fall noch eine Nacht bleiben muss. Später kam die Ärztin, nahm mir Blut ab und teilte mir mit, dass sie später zur visite wieder kommt. Um den eigentlichen Grund weswegen ich dahin bin, hat sich keiner gekümmert. Von den 4 angekündigten Untersuchungen wurde 2 durchgeführt. Was mit den übrigen zwei Untersuchungen war, konnte man mir nicht sagen. Dann kam die sehr unfreundliche Ärztin, und teilte mir mit ich könne heute nach Hause gehen. Es wurde sich weder nach meinem Wohlbefinden erkundigt, noch richtig untersucht. Also schickte man mich nach Hause, man könne nichts für mich tun. Die Beschwerden bestanden allerdings weiterhin. Auf dem Weg nach Hause las ich mir dann den Arzt Bericht durch. Der war zwar schön geschrieben, allerdings wurden die dort aufgeführten Untersuchungen (natürlich alle ohne Befunde) NIE gemacht! Die Schwestern hingegen waren alle sehr freundlich und Haben sich gut um mich gekümmert. Das war mein 2. Aufenthalt in diesem Krankenhaus und auch ganz bestimmt mein letzter.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 14.05.2018

Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient,

mit großem Bedauern haben wir zur Kenntnis genommen, dass Sie mit Ihrer Versorgung in unserem Haus nicht zufrieden waren.

Gerne würden wir Ihren Schilderungen weiter nachgehen. Aus Gründen des Datenschutzes können wir allerdings an dieser Stelle nicht ausführlicher auf Ihre Erfahrungen eingehen.

Daher möchten wir Sie bitten, sich direkt mit uns in Verbindung zu setzen: klinikbewertung.kh-heiliggeist@cellitinnen.de
oder telefonisch: 0221-7491-1336 und uns Ihren Fall detailliert zu schildern.

Gerne stehen wir Ihnen auch für ein persönliches Gespräch zur Verfügung!


Vielen Dank!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Hervorragende Betreuung durch die urologische Abteilung

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Mensch mit seinem Leiden stand im Mittelpunkt
Kontra:
Krankheitsbild:
Nierenkoliken
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Notaufnahme nachts wegen Nierenkoliken. Fantastische Betreuung sowohl durch aufnehmenden Arzt als auch durch diensthabenden Pfleger. Ärzteteam um CÄ kompetent und zugewandt, alle Pflegekräfte, ob auf Station oder im OP, waren unglaublich freundlich und kompetent, trotz permanenter Unterbesetzung.
Auch die Angestellten der Verwaltung waren freundlich und hilfsbereit.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 14.05.2018

Liebe Patientin,

vielen Dank für Ihre nette Bewertung.

Es freut uns sehr, dass Sie sich in unserer urologischen Abteilung so gut aufgehoben und versorgt gefühlt haben.

Ihr Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!


Wir wünschen Ihnen alles Gute!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

tolles Team

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Erfahrungsbericht:

toll motiviertes Team. durchgängig kompetente, hilfsbereite, gut gelaunte, fürsorgliche Menschen, die einem einen Krankenhaus Aufenthalt angenehm gestalten.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 09.05.2018

Liebe Patientin, lieber Patient,

vielen Dank für Ihre nette Bewertung.

Es freut uns sehr, dass Sie sich in unserer chirurgischen Abteilung so gut aufgehoben und versorgt gefühlt haben.

Für jeden von uns ist solch eine positive Rückmeldung Ansporn und Bestätigung, die wir gerne und dankbar annehmen.

Ihr Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!


Wir wünschen Ihnen alles Gute!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Bravo

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Harnstau in der linke Niere durch Nierenstein
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mein 6 Tage Aufenthalt auf der Station 7A habe Ich erlebt in eine sehr freundliche Atmosphäre trotzt oftmals Unter Besetzung und Stress der Pflegepersonal war stets freundlich und zuvorkommend. Bravo ein Beispiel für sehr Viele andere finde ich.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 07.05.2018

Lieber Patient,

vielen Dank für Ihre nette Bewertung.

Es freut uns, dass Sie sich in unserer urologischen Abteilung und auf der Station 7a so gut aufgehoben und versorgt gefühlt haben.

Ihr Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!


Wir wünschen Ihnen alles Gute!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Hier arbeiten nicht nicht nur Ärzte und Schwestern, sondern vor allem Menschen!

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017/18   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundlichkeit, Umgang mit den Patienten, Beratung
Kontra:
Krankheitsbild:
Geburt, Kaiserschnitt, Narbendehiszenz, Gynäkologie
Erfahrungsbericht:

In dem vergangenen Jahr musste ich mehrfach stationär in der gynäkologischen Abteilung des Heilig Geist Krankenhauses aufgenommen werden und mich mehreren Operationen unterziehen. Trotz aller Umstände, fühlte ich mich von dem Team der Frauenklinik, den Ärzten, Pflegerinnen, und Hebammen stets gut versorgt und beraten. Der Chefarzt hat sich immer ausreichend Zeit genommen meine Fragen zu beantworten und die Untersuchungen erfolgten stets sanft und mit Bedacht. Die Krankenschwestern waren - egal zu welcher Tages- und Nachtzeit - immer freundlich und kompetent, sodass ich mich gut aufgehoben fühlen konnte. Besonders hervorheben möchte ich auch die tolle Arbeit der Hebammen, die im Rahmen der "Initiative Babyfreundlich" sehr viel Wert auf Bonding und eine guten Still-Start legten. Mit ihrer Hilfe war es mir möglich meinen Sohn, trotz aller Hindernisse, ein Jahr lang zu stillen. Sehr gerne habe ich auch das Angebot der Stillambulanz und der Stillgruppe angenommen, wo mir meine Sorgen genommen, und Fragen beantwortet werde konnten.
Ich komme gerne wieder - Natürlich am liebsten unter schönen Umständen, wenn sich dann vielleicht irgendwann ein zweites Baby auf den Weg macht. :-)

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 07.05.2018

Liebe Patientin,

es freut uns, dass Ihre positive Erfahrung vom ersten Aufenthalt bei den folgenden Besuchen bestätigt wurde und bestärkt uns in unserem Handeln.

Ihr Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!


Wir wünschen Ihnen alles Gute und freuen uns natürlich auf ein Wiedersehen auf unserer geburthilflichen Station!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Alles Bestens !!

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Dieses Krankenhaus ist kompetent und ich würde es meinen Freunden zu 100% empfehlen
Kontra:
Krankheitsbild:
Leisten - und Nabelbruch
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Das Heilig Geist Krankenhaus wurde mir empfohlen, und zwar zu recht. Bei meinen dreitägigen Aufenthalt nach erfolgter OP ist mir vollem allem die Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft sowohl der Ärzte als auch der Pflegemitarbeiter aufgefallen.

Das Krankenzimmer ebenso wie das Badezimmer waren auf neustem Stand, sie waren ansprechend ausgestattet !

Über die Verpflegung kann ich mich auch nur positiv äußern, eine abwechslungsreiche Speisenkarte mit Gerichten, die auch schmackhaft waren.

Die umfangreichen Untersuchungen vor dem KH-Aufenthalt, wurden termingerecht und zügig mit kompetenten Ärzten und Beratungen zur bevorstehenden OP durchgeführt. Dies war auch bei der notwendigen ambulanten Nachuntersuchung mit Fäden -und Klammerziehen der Fall.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 07.05.2018

Liebe Patientin, lieber Patient,

vielen Dank für Ihre nette Bewertung.

Es freut uns sehr, dass Sie sich in unserer chirurgischen Abteilung so gut aufgehoben und versorgt gefühlt haben.

Für jeden von uns ist solch eine positive Rückmeldung Ansporn und Bestätigung, die wir gerne und dankbar annehmen.

Ihr Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!


Wir wünschen Ihnen alles Gute!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Zufriedener Patient

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
s. Erfahrungsbericht
Kontra:
Nichts Negatives
Krankheitsbild:
Abszess rechter Knöchel entfernt
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Zu Station 7a:
ALLE super freundlich und zuvorkommend,persönliche Wünsche werden bestmöglich erfüllt, hab mich fast wie zu Hause gefühlt!!!

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 02.05.2018

Liebe Patientin, lieber Patient,

vielen Dank für Ihre nette Bewertung.

Es freut uns sehr, dass Sie sich in unserer chirurgischen Abteilung und auf der Station 7a so gut aufgehoben und versorgt gefühlt haben.

Für jeden von uns ist solch eine positive Rückmeldung Ansporn und Bestätigung, die wir gerne und dankbar annehmen.

Ihr Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!


Wir wünschen Ihnen alles Gute!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Gut aufgehoben und gut beraten

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Jederzeit eine kompetente Beratung)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Kreissaal ansprechend gestaltet)
Pro:
Babyfreundliche Klinik mit toller Stillberatung
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Der Aufenthalt und die Betreuung während der Entbindung war kompetent und einfühlsam. Wir fühlten uns sehr gut aufgehoben. Ausschlaggebend für die Wahl des Krankenhauses war für uns, dass es eine babyfreundliche Klinik ist, so dass wir die Anreise aus dem Kölner Süden in Kauf genommen haben. Auch die Stillberatung der betreuenden Hebamme war überaus kompetent, so dass die anfänglichen Stillprobleme schnell aus der Welt geschafft waren. Wir würden die Klinik jederzeit weiterempfehlen.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 23.04.2018

Liebe Patientin,

wir gratulieren Ihnen herzlich zum Nachwuchs und bedanken uns sehr für Ihre nette Bewertung!

Ihr Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!

Wir wünschen Ihnen alles Gute!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

sehr gute Betreuung trotz anfänglich langer Wartezeiten

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
sehr freundliche Ärzte und Schwestern
Kontra:
lange Wartezeit
Krankheitsbild:
Erfahrungsbericht:

Ich empfand die Wartezeit über mehreren Stunden von der Notaufnahme (morgens) bis zur endgültigen Diagnose (später Nachmittag) sehr lang. Hingegen verliefen die stationäre Aufnahme und die OP dann sehr zügig. Von den Ärzten und Schwestern der Station 7A habe ich mich jederzeit sehr gut betreut gefühlt. Es blieben keine Fragen unbeantwortet. Ein herzliches Dankeschön!

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 16.04.2018

Liebe Patientin,

wir freuen uns, dass Sie sich in unserer chirurgischen Abteilung und auf der Station 7a so gut aufgehoben und versorgt gefühlt haben.

Dieses Lob geben wir gerne an alle Beteiligten weiter!

Gerne würden wir Ihrem Hinweis zu den Wartezeiten am Aufnahmetag weiter nachgehen. Aus Gründen des Datenschutzes können wir allerdings an dieser Stelle nicht ausführlicher auf Ihre Erfahrungen eingehen.

Daher möchten wir Sie bitten, sich direkt mit uns in Verbindung zu setzen:
klinikbewertung.kh-heiliggeist@cellitinnen.de
oder telefonisch: 0221-7491-1336 und uns Ihren Fall detailliert zu schildern.

Gerne stehen wir Ihnen auch für ein persönliches Gespräch zur Verfügung!

Vielen Dank!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Sehr nettes Ärzte und Pflegepersonal

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
gute und freudliche Behandlung
Kontra:
Krankheitsbild:
Entfernung Nieren und Blasensteine
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war jetzt das 2.Mal in dem Heilig-Geist-Krankenhaus und würde immer wieder dort hin gehen. Als Notfallpatient beim ersten Mal wurde ich gut und schnell behandelt und aufgenommen. Fühlte mich von Anfang an gut aufgehoben. Die Ärzte und das Pflegepersonal sind alle sehr freundlich und hilfsbereit.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 16.04.2018

Lieber Patient,

es freut uns, dass Ihre positive Erfahrung vom ersten Aufenthalt beim zweiten Besuch bestätigt wurde und bestärkt uns in unserem Handeln.

Ihr Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!


Wir wünschen Ihnen alles Gute!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

da Vinci Methode (Prostatektomie)

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Hervorragende med. Betreuung ( auch Pflegepersonal )
Kontra:
Krankheitsbild:
Prostatatektomie
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich habe von Anfang an die beste med. und pflegende Betreuung erfahren. Ich hatte ein Zweibettzimmer mit Toilette und Dusche. Es gibt nichts was ich negativ anführen könnte. Das Essen war einwandfrei. Um wieder recht schnell auf die Beine zu kommen lief alles perfekt.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 16.04.2018

Lieber Patient,

vielen Dank für Ihre nette Bewertung.

Für jeden von uns ist solch eine positive Rückmeldung Ansporn und Bestätigung, die wir gerne und dankbar annehmen.

Ihr Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!


Wir wünschen Ihnen alles Gute!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Sehr gutes Krankanhaus; sehr gute Behandlung

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr gut koordinierte Abläufe; sehr gute Behandlung durch die Pflege; sehr gute ärztliche Behandlung; freundliches und gut ausgestattetes Gebäude
Kontra:
Krankheitsbild:
Prostata-Vergrößerung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Sehr gute Klinik; sehr gute pflegerische Betreuung; sehr gute ärztliche Behandlung

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 10.04.2018

Sehr geehrter Patient,

vielen Dank für Ihre sehr nette Bewertung!

Wir freuen uns, dass Sie sich in unserer urologischen Abteilung gut aufgehoben und versorgt gefühlt haben.

Dieses Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Wirklich zu empfehlen

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Rundum wohl gefühlt)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Geduldig, aufmerksam, zugewandt)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Hebammenkreissaal)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Patientenorientiert)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Modern, Sauber, warme Farben, Klangschalen, Wassergeburt)
Pro:
Zuwendung, Beratung
Kontra:
Umgang einzelner Hebammen mit Stress
Krankheitsbild:
Geburt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Vier wunderschöne Kreissäle, alles schön sauber und fast durchweg kompetente Hebammen. Die Geburt unserer Tochter war entsprechend unseren Wünschen, ohne Kaiserschnitt, zumal wir aber auch eine Beleghebamme in eigener Betreuung hatten und sie uns schon kannte. Das Familienzimmer danach war vom Preisleistungsverhältnis super und es war ein schöner Start in das neue Leben unserer Tochter mit viel Beratung, Geduld und Herzlichkeit. Wir kommen aus dem Raum Bergisch Gladbach und sind froh trotzdem diese Fahrt bei Geburt auf uns genommen zu haben.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 03.04.2018

Liebe Patientin,

herzlichen Glückwunsch zum Nachwuchs und vielen Dank für Ihre sehr nette Bewertung, über die wir uns sehr gefreut haben!

Für jeden von uns ist eine solch positive Rückmeldung Ansporn und Bestätigung, die wir gerne und dankbar annehmen.

Ihr Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!


Wir wünschen Ihnen alles Gute!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Bewertung aus meiner Sicht

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Kazinom Dickdarm
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Bin äußerst zufrieden ssowohl mit dem ärztl
lichen Personal besonders Frau Dr. Scheibe die mich 3mal operiert hatte und immer Zeit hatte meine Fragen zu beantworten.
Zur Betreuung auf der Station 5B und 7a kann ich nur sagen ich habe mich gut aufgehoben gefühlt man hat ssich gut um mich gekümmert. Besonders Frau Tintis Stationsschwestern7a möchte ich hier hervorheben, ihr war nichts zu viel und wenn ssie konnte hat sie meine Wünsche erfüllt. Mit der Verwltung hatte ich nicht viel zu tun hierum hat sich meine Frau gekümmert, die aber auch zufrieden war besonders mit dem Soz. Dienst. Ich hoffe ich brauche in absehbarer Zeit nicht in ein Krankenhaus das HGK wäre aber meine erste Wahl.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 03.04.2018

Sehr geehrter Patient,

vielen Dank für Ihre sehr nette Bewertung!

Wir freuen uns, dass Sie sich in unserer chirurgischen Abteilung und auf den Stationen 5B und 7A gut aufgehoben und versorgt gefühlt haben.

Dieses Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Atmosphäre im Kreißsaal und im OP war ok, auf Station 3b sehr gut aufgehoben gefühlt

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Krankenschwestern auf der Station waren alle sehr hilfsbereit und nett
Kontra:
Im Kreißsaal nüchterne Behandlung (kommt aber auf die Hebamme drauf an)
Krankheitsbild:
Sectio
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Aufgrund einer Beckenendlage hatte ich einen Termin zur Primären Sectio. Die Vorgespräche sind allesamt sehr knapp ausgefallen und auf Fragen reagierte das Personal kurz angebunden bis ungehalten und genervt. Im Kreißsaal war die Atmosphäre eher kühl und wenig emphatisch, was vermutlich auch am Stress der Hebammen lag. Im OP selbst habe ich mich gut aufgehoben gefühlt. Die OP Schwestern und Ärzte waren sehr freundlich und haben versucht alle Schritte des Eingriffs zu erläutern. Obwohl wir vereinbart haben, dass wir unser Kind direkt im Anschluss an den Eingriff gezeigt bekommen, hat es tatsächlich doch nur mein Mann zu Gesicht bekommen, weil die Hebamme es ungünstig hielt. Ich selbst musste noch einige Minuten warten. Schön war, dass unser Baby danach in einem Tuch auf meiner Brust liegen konnte, während der die OP beendet wurde, die Wunde vernäht wurde etc. Nach der OP lagen wir 4 Stunden im Kreissaal, wo wir aber kaum betreut wurden und mehrmals nach Wasser und Essen fragen mussten. Etwas zu Essen (leider von schlechter Qualität... Das Frühstück ist aber klasse!!) kam dann erst auf Station, wo wir gleich zu Beginn von einer netten Schwester in Empfang genommen wurden. Auf der Station 3B haben wir uns umfassend gut betreut gefühlt. Das gesamte Team ist sehr nett und einfühlsam, auf Fragen und Probleme wird reagiert, die Schwestern wissen immer einen Rat, helfen beim Stillen, beruhigen bei Sorgen, gehen liebevoll mit Kindern und Patientinnen um und kennen die Belange und individuellen "Krankheitsbilder" genau. Auch auf Wünsche wurde versucht einzugehen. Die Atmosphäre ist heimelig, trotz voller Belegung und viel Arbeit - die Stationsleitungen und ihr Team sind immer erreichbar und herzlicher Natur!

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 29.03.2018

Liebe Patientin,

wir gratulieren Ihnen ganz herzlich zum Nachwuchs!

Wir freuen uns sehr, dass Sie sich in unserer geburtshilflichen Abteilung so gut aufgehoben und versorgt gefühlt haben.

Dieses Lob geben wir gerne an alle Beteiligten weiter!

Anhand Ihrer Rückmeldung merken wir, dass Sie sich eine andere Betreuung im Kreißsaal gewünscht hätten.
Wir werden Ihren Schilderungen nachgehen.

Gerne stehen wir Ihnen auch für ein persönliches Gespräch zur Verfügung!
Sie können uns gerne per E-Mail: klinikbewertung.kh-heiliggeist@cellitinnen.de
oder telefonisch: 0221-7491-1336 kontaktieren.


Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie alles Gute!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Super Krankenhaus

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (Bei der Aufnahme in der Station war bei A nkunft zunächst leider kein Zimmer frei)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
freundlich, kompetent, sauber !
Kontra:
Krankheitsbild:
Doppelseitige Leisten OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ausgezeichnete medizinische Beratung und anschließende Betreuung während des stationären Aufenthalts im Heilig Geist Krankenhaus innerhalb der Station 7 A. Es blieben während des gesamten Aufenthaltes im Krankenhaus keine Wünsche unberücksichtigt. Ein tolles und sehr freundliches Team auf der Station 7 A welches jederzeit sehr hilfsbereit war. Es blieben keine Wünsche offen !! Ausgezeichnetes Arzt Team und tolle ärztliche Betreuung. Ich würde mich jederzeit wieder für dieses Krankenhaus entscheiden !

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 26.03.2018

Sehr geehrte Patientin,sehr geehrter Patient,

vielen Dank für Ihre sehr nette Bewertung!

Wir freuen uns, dass Sie sich in unserer chirurgischen Abteilung und auf der Station 7a gut aufgehoben und versorgt gefühlt haben.

Dieses Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Nettes Personal, super Unterstützung und fachliche Beratung

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Hebammen und Schwestern waren rund um die Uhr sehr freundlich und hilfsbereit
Kontra:
Überraschende Untersuchungen die sehr spontan angekündigt wurden
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mitte März war ich Patientin im Heilig Geist Krankenhaus zur Entbindung meines ersten Kindes.

Gleich Von Anfang an wurden auf meine Fragen und Ängste eingegangen. Die Betreuung war rund um die Uhr sehr zufriedenstellend, auch als es etwas hektischer in der Station wurde,haben die Schwestern und Hebammen sich immer die nötige Zeit genommen, auch wenn es nicht immer sofort war.

Auch während der Entbindung im Kreißsaal war ich ständig unter Betreuung und erhielt große Unterstützung der Hebamme. Die Nachversorgung meines Kindes sowie Pflege und Umgang mit dem Stillen wurde mir genau erklärt, hatte ich im Nachhinein Fragen, so wurden diese auch geklärt.

Das Krankenhaus bzw. Die Neugeborenen Station war hell, freundlich und soweit ein Krankenhaus kann, einladend. Alle waren stets bemüht, die ersten Tage mit Kind, die Zeit der Wehen und die Geburt an sich so angenehm wie möglich zu gestalten. Auch war man sehr darauf bedacht, die Besucheranzahl im Zimmer möglichst gering zu halten.

Hier gilt ganz klar das Motto: Kind und Mutter gehen vor!

Lediglich eine vorherige Aufstellung, wann wer zu welcher Untersuchung geladen wird wäre hilfreich um sich und das Kind darauf vorzubereiten können.

Meiner Meinung nach ein tolles Krankenhaus welches ich gerne weiterempfehlen kann. Mein zweites Kind wird dort auch das Licht der Welt entdecken.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 20.03.2018

Liebe Patientin,

herzlichen Glückwunsch zum Nachwuchs und vielen Dank für Ihre sehr nette Bewertung, über die wir uns sehr gefreut haben!

Für jeden von uns ist eine solch positive Rückmeldung Ansporn und Bestätigung, die wir gerne und dankbar annehmen.

Ihr Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!


Wir wünschen Ihnen alles Gute!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Geburt meiner Tochter

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Krankenhaus-Team, Zimmer, Kreißsaal
Kontra:
Nichts!
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Das ganze Schwestern, Ärzte und Hebammen Team waren einfach ein Traum. Nach etlichen Stunden Wehen und kein weiterkommen was die öffnung des Muttermundes betraf wurde mir zu einem Kaiserschnitt empfohlen (es ging wirklich 2 Tage nicht vorwärts). Da das Team mit sowas immer bis zum Schluss wartet, und eigentlich immer gern ein Baby natürlich zur Welt zur bringen, was aber nicht sein sollte. Trotz allem wurde unsere Tochter am 31.12.2017 gesund per Kaiserschnitt zur Welt gebracht. Die Hebammen und Schwestern haben sich nicht eine Minute den Stress auf Station anmerken lassen und waren IMMER höflich und lieb!
Besonderen Dank geht an die Hebamme Christine die am Silvester Abend nicht von meiner Seite gewichen ist, und wirklich sehr einfühlsam war!
Genauso ein großes Dankeschön an den Oberarzt der mir im OP die Angst genommen hat.
Und auch ein Dankeschön an Schwester Sabine die mir super tipps für's Stillen und Anlegen gezeigt hat!!
Ich war 6 Tage Stationär dort und hab mich sehr gut dort aufgehoben gefühlt.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 20.03.2018

Liebe Patientin,

wir gratulieren Ihnen ganz herzlich zum Nachwuchs!

Wir freuen uns sehr, dass Sie sich im Kreißsaal und in unserer geburtshilflichen Abteilung so gut aufgehoben und versorgt gefühlt haben.

Dieses Lob geben wir gerne an alle Beteiligten weiter!

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie alles Gute!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Super Ärzte

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Ausschabung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war für die Ausschabung in der Tagesklinik. Die Ärzte und der Narkosearzt, der die Narkoseaufklärung machte, waren sehr einfühlsam und freundlich. Direkt nach der Ausschabung wurde ich auf die Station 3 A gebracht und musste wegen Zimmermangel im Flur bleiben, jedoch waren die Schwestern so nett und freundlich, dass mich das nicht gestört hat. Ich möchte mich deswegen bei den Ärzten und bei den Schwestern bedanken, vorallem bei der Schwester Memic für ihre einfühlsame und hilfsbereite Art.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 19.03.2018

Sehr geehrte Patientin,

vielen Dank für Ihre nette Bewertung!

Wir freuen uns, dass Sie sich in unserem Hause gut aufgehoben und versorgt gefühlt haben.

Dieses Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Nicht zu empfehlen

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Neurologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Schlaganfall
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Meine arme Mutter leidet. Sobald sie 48 stunden alleine atmen konnte wurde sie sofort zu frühreha geschickt. Und das mit einer entzündung am hals wegen der kanüle die nicht richtig saß. Nun wurde die kanüle auf der frühreha gewechselt die leider wieder nicht richtig sitzt und meine mama wegen sauerstoffmangel jetzt wieder auf der intensiv liegt :(

Urologische Station 7B - TOP

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Unglaublich engagiertes Pflegepersonal auf Station 7B
Kontra:
Narkoseärztin kann nicht singen
Krankheitsbild:
Nierenkolik
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Am Mittwoch wurde ich per RTW in die Notaufnahme eingeliefert. Der behandelte Arzt hat sich vorbildlich und auf Augenhöhe um mich gekümmert.
Er brachte innerhalb weniger Minuten auf den Punkt, wozu in den letzten Monaten, weder mein Hausarzt, ein Urologe, ein Orthopäde und ein Neurologe fähig waren.
Auf der eigentlich voll ausgelasteten urologischen Station 7B wurde mir ein Bett organisiert.
Bei keiner der Untersuchungen wie z.B. dem CT kam es zu Wartezeiten. Ich wurde überall freundlich und zuvorkommend empfangen und kein Handschlag wurde ohne entsprechende Erklärung vorgenommen.
Das Pflegepersonal der 7B sowohl in der Tag-, als auch in der Nachtschicht, kann man nur in den höhsten Tönen loben. Selbst zur Rush Hour hat man immer Zeit gefunden sich angemessen um seine "Patienten" zu kümmern. Ich habe mich während meines Aufenthaltes zu jeden Zeitpunkt gewertschätzt und gut aufgehoben gefühlt. Ich kam mir vor wie ein Kunde um den sich bemüht wird, nicht wie ein Patient der nur versorgt wird.

RESPEKT VOR SO VIEL LEISTUNGSBEREITSCHAFT UND STARKEN NERVEN.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 19.03.2018

Sehr geehrter Patient,

vielen Dank für Ihre sehr nette Bewertung.

Wir freuen uns sehr, dass Sie sich auf der Station 7b und bei unseren urologischen Ärzten so gut aufgehoben und versorgt gefühlt haben.

Dieses Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Nicht zu empfehlen

Neurologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Schlaganfall
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Das Stroke Unit auf der vierten Etage ist sowas von unmenschlich meine Mutter war im Bewusstsein als Sie auf diese Station kam dort hat Sie drei weitere Schlaganfälle hinter sich keins davon konnten die dort hindern nun hat Sie so viel Schaden im Hirn das Sie nicht mehr aufwachen kann die Intensivstation hat sich zum Glück gut gekümmert das Sie nun schlafend in eine andere Klinik transportiert wurde leider musste ich das Transport verpassen weil es keine Besuchszeit war fand ich gar nicht nett als ich zur Besuchszeit zurück kam war Sie vom Stroke Unit weg was ich vermutet hatte und stink sauer wieder da raus ging.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 19.03.2018

Sehr geehrte Angehörige, sehr geehrter Angehöriger,

mit großem Bedauern haben wir zur Kenntnis genommen, dass Sie mit der Versorgung Ihrer Mutter in unserem Haus nicht zufrieden waren.

Gerne würden wir Ihren Schilderungen weiter nachgehen. Aus Gründen des Datenschutzes können wir allerdings an dieser Stelle nicht ausführlicher auf Ihre Erfahrungen eingehen.

Daher möchten wir Sie bitten, sich direkt mit uns in Verbindung zu setzen:
klinikbewertung.kh-heiliggeist@cellitinnen.de
oder telefonisch: 0221-7491-1336 und uns Ihren Fall detailliert zu schildern.

Gerne stehen wir Ihnen auch für ein persönliches Gespräch zur Verfügung!


Vielen Dank!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Erfahrungsbericht

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (wird noch renoviert)
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich muss auch mal eine Lanze für das Heilig Geist brechen.
Bei Google ist ist der allgemeine Tenor eher negativ, was mich vor meinem geplanten Aufenthalt nachdenklich gestimmt hat.
Ich lag drei Tage auf Station 7B und muss mich bei allen herzlich bedanken. Mein Aufenthalt war so angenehm, wie er in einem KH nur sein kann. Egal ob Pflegekräfte/Krankenschwestern, Reinigungskräfte, Ärzte/Assistenten. Alle haben ihren Job zufriedenstellend ausgeführt und vor allem aber, waren sie ausnahmslos FREUNDLICH. (Station 7A hingegen weniger).

Ich will nicht anmaßend sein, aber wenn teilweise Leute mit Schnupfen, oder Problemen die seit Wochen bekannt sind, plötzlich und vielleicht noch zur Rush Hour in der Notaufnahme auflaufen und sich dann über stundenlange Wartezeit usw. beschweren, dann fehlt mir (und wahrscheinlich den Angestellten auch) dafür das Verständnis.
Ich war auch mal im HG nachts in der Notaufnahme und die Nachschicht (inkl. Ärztin) waren alles andere als gut gelaunt.
Dies hat aber die sympathische Frühschicht wieder wet gemacht.

Ich möchte auch das für Krankenhausverhältnisse leckere und vielfältige Essen loben. NOCH wird frisch im Haus gekocht. Das soll sich wohl ändern.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 15.03.2018

Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient,

vielen Dank für Ihre sehr nette Bewertung und Ihre Empathie gegenüber unserem Personal!

Wir freuen uns, dass Sie sich in unserem Hause gut aufgehoben und versorgt gefühlt haben.

Dieses Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Beste Medizinische und Pflegerische Versorgung

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 54   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Erstklassige Versorgung
Kontra:
Krankheitsbild:
TVT OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war stationär auf der 3. Etage der Urologie wegen einer TVT OP . Von der ersten Anmeldung bis zur Entlassung fühlte ich mich mehr wie gut aufgehoben . Das ganze Ärzte Team sowie Schwestern Team zu jeder Zeit sehr freundlich und hilfsbereit . Die Versorgung vor während und nach der OP einfach nur Spitze . Ich möchte allen sehr danken besonderen Dank gilt der 3. Etage der Urologie. Danke an alle

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 15.03.2018

Sehr geehrte Patientin,

wir freuen uns, dass Sie sich in unser urologischen Abteilung so gut aufgehoben und versorgt gefühlt haben.

Dieses Lob geben wir gerne an alle Beteiligten weiter!

Wir wünschen Ihnen alles Gute!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Überraschend angenehmer und kurzer Krankenhausaufenthalt

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (eine sehr positive Krankenhauserfahrung)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (sachlich und sehr kompetent)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (auf hohem Niveau, trotzdem bodenständig)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (top Abläufe, beginnend bei der Voruntersuchung)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
hohes Niveau u. Kompetenz, sehr freundlich u. trotzdem kein "Weißkitteltrauma"
Kontra:
Krankheitsbild:
Prostatakarzinom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Bereits der Termin zur Voruntersuchung war überraschend gut organisiert und lief bei allen Beteiligten kompetent und freundlich ab, gut geführt durch das Casemanagement Urologie. Am Vorabend der OP rückte ich in's KH ein. Die Vorbereitungen zur OP liefen ruhig und sachlich ab, ohne damit Nervosität zu schüren. Am Morgen war ich 7.45 Uhr im OP wo die Roboter-assistierte radikale Prostatektomie erfolgte. Gegen 14.00 Uhr war ich im Aufwachraum und ca. 17.00 Uhr wieder auf meinem Zimmer, wo mich die Chefärztin noch am Abend über den Verlauf informierte.
Die Unterstützung und Hilfe nach der OP war sehr gut, wie überhaupt die Betreuung durch das Stationspersonal. Grundlage dafür bildet wohl ein angenehmes Klima von der Leitung bis zum Pflegepersonal, was auch in den Visiten, zwar klar strukturiert, sachlich kompetent und trotzdem mit einer freundlichen und immer kollegialen Art, rüber kam. Ich habe dieses gute Zusammenspiel zwischen den Ärzten und dem Stationspersonal als sehr angenehm empfunden, trägt es doch maßgeblich dazu bei, die eigene Stimmung positiv zu beeinflussen und damit sicher oft auch den Heilungsprozess. Am 4.Tag nach der OP wurde der Katheter entfernt und am 6.Tag nach der OP ging's nach Hause. Ich glaube, optimaler geht es wohl kaum. Danke dem ganzen Team der Station 7A !!!

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 12.03.2018

Lieber Patient,

vielen Dank für Ihre sehr nette Bewertung, über die wir uns sehr gefreut haben!

Für jeden von uns ist eine solch positive Rückmeldung Ansporn und Bestätigung, die wir gerne und dankbar annehmen.

Ihr Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!


Wir wünschen Ihnen alles Gute!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Geduldiges Personal mit viel Herz

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Die Betten, Tische und das Geschirr könnten besser sein)
Pro:
Der Einsatz des gesamten Personals
Kontra:
Die Ausstattung der Zimmer
Krankheitsbild:
Geburt (sekundärer Kaiserschnitt)
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wir haben uns während der gesamten Geburt und den Tagen danach sehr gut aufgehoben gefühlt. Das gesamte Personal (Hebammen, Ärzte, Schwestern) waren immer sehr freundlich und einfühlsam und alle haben unsere zahlreichen Fragen mit Ruhe und Geduld beantwortet. Wir bekamen jegliche Unterstützung, die wir uns gewünscht haben. Vor allem beim Wickeln, Füttern und Anlegen unserer kleinen Tochter wurde uns immer wieder geduldig geholfen und Tipps und Tricks gezeigt, die uns den Umgang erleichtert haben. Trotz des hohen Arbeitsaufkommens auf der Station, nahmen sich alle ausreichend Zeit um alles zu erklären und zu zeigen. Das Personal verdient unseren höchsten Respekt und unsere große Dankbarkeit, dass sie uns den Einstieg als Familie so erleichtert haben.

Auch bei der Entbindung waren die Hebammen (es zog sich bei uns insgesamt über knapp 14 h) immer da, hatten ein offenes Ohr und haben uns unterstützt. In die Entscheidung nach Geburtsstillstand einen Kaiserschnitt zu machen, wurden wir einbezogen und hatten nie das Gefühl, dass uns irgendetwas aufgedrängt wurde. Auch der Zeitpunkt der PDA war der richtige (so fühlt es sich für mich auf jeden Fall jetzt an).

Obwohl mir die Schmerzen und die "Leidenszeit" nach der OP noch bewusst sind, denke ich doch rückblickend zuerst an die vielen netten Menschen und die große Unterstützung, die uns in diesen Tagen widerfahren ist.

Vielen Dank für alles! Wir würden jedem eine Entbindung im Heilig-Geist-Krankenhaus empfehlen und im Falle einer zweiten Kindes auch selber wieder kommen!

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 12.03.2018

Liebe Patientin,

wir gratulieren Ihnen ganz herzlich zum Nachwuchs!

Wir freuen uns sehr, dass Sie sich im Kreißsaal und in unserer geburtshilflichen Abteilung so gut aufgehoben und versorgt gefühlt haben.

Dieses Lob geben wir gerne an alle Beteiligten weiter!

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie alles Gute!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Einfach gut aufgehoben

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Hervorragende Betreuung durch Pflegepersonal und Ärzte
Kontra:
xxxx
Krankheitsbild:
Prostata TURP
Erfahrungsbericht:

Rundherum gut aufgehoben,
Angefangen mit dem Personal in der Anmeldung und dem Casemanagement

Hervorragende Betreuung durch Ärzte / Pflegepersonal:

- Pflegepersonal auf Station
- Krankenschwestern/Pfleger, Anästesie bei der OP
- Ärzte
- Freundlich und einfühlsame Krankenschwester auf der Wachstation

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 07.03.2018

Lieber Patient,

vielen Dank für Ihre nette Bewertung!

Für jeden von uns ist eine solche Rückmeldung Ansporn und Bestätigung, die wir gerne und dankbar annehmen.

Wir freuen uns sehr, dass Sie sich in unserem Haus und bei unserem Personal so gut aufgehoben und versorgt gefühlt haben.

Dieses Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!


Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Rundum gut aufgehoben !

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Entbindung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich habe Mitte Februar 2018 mein erstes Kind im Heilig Geist Krankenhaus entbunden, bereits bei der Geburtsanmeldung war für mich und meinen Mann klar; da fühlen wir uns gut aufgehoben !
Nach 8 Tagen Terminüberschreitung wurde bei mir eingeleitet, zunächst mit einem Wehencocktail der keinerlei Wirkung zeigte und 24 Stunden später mit einem Zäpfchen, das bei mir kurz danach Wehen auslöste.
Ich fühlte mich rundum gut versorgt und aufgeklärt, die Hebammen ( ich hab einige Schichtwechsel miterlebt) waren alle super lieb. Hebamme Judith die mich bei der Geburt begleitet hat bin ich dankbar für die tolle und empathische Unterstützung!
Auf der Wochenbettststation 3B fühlten wir uns ebenso gut aufgehoben und wir bekamen sogar ein Familienzimmer zugeteilt, obwohl die Kapazität gut ausgereizt war :)
Besonderen Dank geht an Schwester Denise, mit ihrer lockeren und frischen Art hat sie uns auch nachts prima zur Seite gestanden, Hilfe beim stillen gegeben und eine nette Konversation waren selbstverständlich.
Danke für alles!

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 05.03.2018

Sehr geehrte Patientin,

zunächst möchten wir Ihnen herzlich zum Nachwuchs gratulieren!!

Wir freuen uns, dass Sie sich im Kreißsaal und in unserer geburtshilflichen Abteilung so gut aufgehoben und versorgt gefühlt haben.

Dieses Lob geben wir gerne an alle Beteiligten weiter!

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie alles Gute!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

CHIRURGIE IM HEILIG GEIST

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden (PFLEGEPERSONAL, VERWALTUNG, ÄRZTE = UNFREUNDLICH)
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (ES WAR EIN KAMPF, ICH MUSSTE ALS PATIENT FRAGEN, WAS LOS IST!)
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (UNMÖGLICH. ALS SELBSTSTÄNDIGER ARZT, WÄRE EIN BANKROTT VORPROGRAMMIERT!)
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (ZIMMER O.K. - SAUBERKEIT O.K. - ESSEN O.K. -)
Pro:
DA WAR NICHTS POSITIVES
Kontra:
CHIRURGIE IM HEILIG GEIST SOLLTE GESCHLOSSEN WERDEN
Krankheitsbild:
OBERSCHENKELHALS-FRAKTUR
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

WURDE IN DER NACHT ALS NOTFALL-PATIENT VOM RTW ZUR NÄCHSTEN KLINIK GEBRACHT. ES WAR IN DER NACHT VON FREITAG AUF SAMSTAG. DURCH EINEN UNFALL, HATTE ICH EINE OBERSCHENKELHALS-FRAKTUR. ICH WURDE DORT ERSTVERSORGT MIT SCHMERZMITTELN UND RÖNTGEN.

OHNE BEINSCHIENE (ERFORDERLICH BEI OBERSCHENKELHALSBRUCH) BRACHTE MAN MICH AUF STATION.

IN DER NACHT UND AM MORGEN, TROTZ TROPF MIT SCHMERZMEDIKAMENTEN, HIELT ICH ES VOR SCHMERZEN NICHT AUS.

AM NÄCHSTEN MORGEN WAR VISITE. DER ARZT SAGTE MIR, DASS ICH ERST AM MONTAG OPERIERT WERDEN KÖNNTE.

ICH SAGTE ZU IHM, ENTWEDER WERDE ICH NOCH HEUTE OPERIERT ODER SIE VERLEGEN MICH SOFORT NACH EDUARDUS KÖLN-DEUTZ.

KURZE ZEIT NACH MEINEM WUNSCH, WURDE ICH OPERIERT.
BIN PRIVATPATIENT! ARME KASSENPATIENTEN!

OP. IST TROTZDEM MISSLUNGEN. SCHRAUBEN WURDEN NICHT KORREKT "GEDÜBELT".

MEIN OBERSCHENKELHÜFTKNOCHEN WURDE SCHIEF IN DIE PFANNE OPERIERT. WEITERHIN SCHMERZT MIR NUN DER LENDENWIRBERBEREICH UND DAS GESAMTE OPERIERTE BEIN.

HABE TAG UND NACHT SCHMERZEN.


WAR 4 WOCHEN IN REHA. HAT NICHTS GENUTZT. DIE ÄRZTE DORT BESTÄTIGTEN MIR, DASS DER OPERATEUR NICHT GELUNGEN GEARBEITET HAT.

SOLLTEN SIE EINE GEPLANTE OP. HABEN, GEHEN SIE EGAL WOHIN, NUR NICHT INS HEILIG GEIST.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 05.03.2018

Sehr geehrter Patient,

mit großem Bedauern haben wir zur Kenntnis genommen, dass Sie mit der Versorgung in unserem Haus nicht zufrieden waren.

Gerne würden wir Ihren Schilderungen weiter nachgehen. Aus Gründen des Datenschutzes können wir allerdings an dieser Stelle nicht ausführlicher auf Ihre Erfahrungen eingehen.

Daher möchten wir Sie bitten, sich direkt mit uns in Verbindung zu setzen:
klinikbewertung.kh-heiliggeist@cellitinnen.de
oder telefonisch: 0221-7491-1336 und uns Ihren Fall detailliert zu schildern.

Gerne stehen wir Ihnen auch für ein persönliches Gespräch zur Verfügung!


Vielen Dank!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

DESINTERESSE, UNFREUNDLICHKEIT

Chirurgie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
NICHTS
Kontra:
ALLES
Krankheitsbild:
Krebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

5.Etage,Chirurgie = Horror !!
Mein armer Vater war für nur 5 Tage in der o.g. Abteilung eingewiesen: er sollte an seine Krebsgeschwür operiert werden: als ich am ersten Tag mein Vater besuchte, stellte ich zu meinem Entsetzen fest, dass er weder Mittagessen,noch seine lebenswichtige Tabletten bekam: als ich eine der Schwester nachfragte wieso, meinte sie ironisch: "ach, wie traurig!" Dann wandete ich mich zu einem Pfleger, der aber überhaupt keine Interesse zeigte mir zu beantworten, er war viel zu beschäftigt mit einem privaten Telefonat: ich schilderte das einem der Ass-Ärzte und dazu habe die Decke aufgehoben, so dass er sieht wie mein armer Vater in eigener Exkrementen schwimmte: dabei erwähnte ich, nicht zu vergessen, dass jeder Mensch auf dieser Welt wichtig sei, ob 22,62 od. 92!!Am 2.Tag waren seine Morgens- und Mittagstabl. einfach übereinander gestapellt, kein Mensch interessierte sich, ob mein Vater seine Medikamenten einnahm od. nicht; ich bat nochmal eine Schwester ihm beim essen zu helfen, und dass er seine Tabl. einnimmt,da er zu schwach war, das selbst zu tun;sie war sehr unfreundlich... ich habe dann verzichtet mich noch mal zu beschweren, ich dachte dann wird es noch schlimmer!... Am 5. Tag ist mein Vater verstorben!!
WÜRDEN SIE IHR ANGEHÖRIGER SOLCHEN PFLEGEKRÄFTEN ÜBERLASSEN???
Ich habe immer noch mit dem Trauer zu kämpfen, wenn es mir besser geht, werde ich mich persönlich diesbezüglich bei der Personalabteilung dises K'hauses melden.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 27.02.2018

Sehr geehrter Angehöriger,

mit Bedauern haben wir zur Kenntnis genommen, dass Sie mit der Versorgung Ihres Vaters in unserem Haus nicht zufrieden waren.
Gerne würden wir Ihren Schilderungen weiter nachgehen. Aus Gründen des Datenschutzes können wir allerdings an dieser Stelle nicht ausführlicher auf Ihre Erfahrungen eingehen. Daher möchten wir Sie bitten, sich direkt mit uns in Verbindung zu setzen:
klinikbewertung.kh-heiliggeist@cellitinnen.de oder telefonisch: 0221-7491-1336 und uns Ihren Fall detailliert zu schildern.

Gerne stehen wir Ihnen auch für ein persönliches Gespräch zur Verfügung!


Vielen Dank!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Tolle Betreuung, beim zweiten Kind komme ich wieder

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Tolles Team, sehr gute und kompetente Betreuung
Kontra:
Wie alle Geburtskliniken nach Schließung der Station in Nippes stark ausgelastet
Krankheitsbild:
Entbindung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Kurz vor Silvester 2017 kam ich nachts mit Blasensprung in die Klinik, ich war dort zur Geburt angemeldet und der errechnete Termin war 2 Tage später. Die Aufnahme lief reibungslos. Am nächsten Tag im Kreißsaal wurde ich von allen anwesenden Hebammen und Ärztinnen vorbildlich behandelt. Man erkundigte sich trotz voller Auslastung auf der Station regelmäßig nach meinem Befinden, ich fühlte mich ernst genommen und sehr gut betreut. Zeitweise waren alle Kreißsäle belegt und man merkte den diensthabenden Hebammen an, dass viel zu tun war. Aber zu keiner Zeit hatte ich das Gefühl, man sei mit der Situation überfordert. Die Zusammenarbeit von Hebammen und Ärzten war professionell. Als ich nach einer PDA verlangte, wurde mein Wunsch sofort weitergegeben und die Anästhesistin war kurz darauf schon bei mir. Wenn es nötig war, war immer eine Hebamme zur Stelle, in schwierigen Phasen standen mir meine Hebamme sowie eine tolle Hebammenschülerin ununterbrochen zur Seite. Aus unvorhersehbaren Gründen wurde unser Kind am Ende mit Kaiserschnitt geboren. Ich wurde in die Entscheidung eingebunden und mir wurde der folgende Ablauf ruhig und kompetent erklärt. Das Team im OP wirkte sehr gut eingespielt und ich fühlte mich zu jeder Zeit sicher und in guten Händen. Mein Mann war bei dem Eingriff bei mir, auch die Hebamme wich mir nicht von der Seite. Wie nach einer normalen Geburt konnten wir die ersten 2 Stunden mit dem Baby und ganz in Ruhe im Kreißsaal verbringen. Der spätere Übergang von Kreißsaal auf die Station lief reibungslos.
Die Station war bis auf den letzten Platz belegt und alle Schwestern und Pfleger bemühten sich sichtlich, trotz extremer Auslastung. Alle waren trotz Stress freundlich und die Betreuung war sehr gut, auch wenn man aufgrund der hohen Patientenzahl manchmal etwas warten musste. Das Team wirkte gut eingespielt und ich fühlte mich gut aufgehoben. In der Silvesternacht bekamen wir sogar ganz unverhofft ein Familienzimmer. Tausend Dank nochmal an das tolle Team!

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 20.02.2018

Sehr geehrte Patientin,

wir gratulieren Ihnen herzlich zur Geburt Ihres Kindes und freuen uns, dass Sie sich in unserer geburtshilflichen Abteilung, bei den Hebammen und auf der Station 3b so gut aufgehoben, beraten und versorgt gefühlt haben.

Dieses Lob geben wir gerne an alle Beteiligten weiter!

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie alles Gute!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

med. Versorgung sehr gut, Atmosphäre im Haus sehr freundlich

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Die Freundlichkeit der Schwestern zu den Patienten aber auch untereinander.Sehr angenehm
Kontra:
Krankheitsbild:
Hysterektomie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Kompetente und freundliche Behandlung ,von Ärzten und Pflegepersonal , bis hin zurReinigungskraft

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 20.02.2018

Liebe Patientin,

vielen Dank für Ihre nette Bewertung über dieses Portal.

Wir freuen uns, dass Sie sich in unserem Hause so gut aufgehoben und versorgt gefühlt haben.
Dieses Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!

Wir wünschen Ihnen alles Gute!


Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Hebammen haben mehr zu sagen als Frauenärzte

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Frühstücksbuffet ist sehr gut
Kontra:
HEBAMME Y.K. Rate ich ab
Krankheitsbild:
Kaiserschnitt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Entbindung war schrecklich, kaiserschnitt haben die Ärzte abgelehnt,obwohl das Baby im Ulterschall quer lag. 11 Tage über dem Termin, die Ärztin hat die Geburt eingeleitet. Quallvolle wehen fingen um 22.00 an, um 3.30 Uhr war es so weit 10cm Öffnung. Ärzten schaute nochmal nach wie das Baby liegt... Es lag verkehrt herum.
4.00 Uhr Ärztin rät zum Käiserschnitt, Hebamme Y.B. lehnt Käiserschnitt ab, wegen Personalmangel. Wehen wurden heftiger und wollte eine PDA. PDA wurde einseitig beteubt darauf hin wurde die 2 PDA gelegt die auch nicht geholfen hat.
Stunden sind vergangen bis 9.20 Uhr wurde ich endlich OPERIERT.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 13.02.2018

Sehr geehrte Patientin,

zunächst möchten wir Ihnen herzlich zum Nachwuchs gratulieren.

Mit Bedauern haben wir zur Kenntnis genommen, dass Sie sich in unserem Haus nicht gut aufgehoben gefühlt haben.
Gerne würden wir Ihren Schilderungen weiter nachgehen. Aus Gründen des Datenschutzes können wir allerdings an dieser Stelle nicht ausführlicher auf Ihre Erfahrungen eingehen. Daher möchten wir Sie bitten, sich direkt mit uns in Verbindung zu setzen:
klinikbewertung.kh-heiliggeist@cellitinnen.de oder telefonisch: 0221-7491-1336 und uns Ihren Fall detailliert zu schildern.

Gerne stehen wir Ihnen auch für ein persönliches Gespräch zur Verfügung!


Vielen Dank!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Gut Aufgehoben!

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundlicher Umgang mit Patienten .
Kontra:
nein
Krankheitsbild:
Blasentumor
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr gute medizinische und pflegerische Betreuung,
freundlich und hilfsbereit.
Aufnahmetag etwas chaotisch, jedoch vom Personal nicht zu beeinflussen, da Notfallkrankenhaus, das stark frequentiert ist.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 25.01.2018

Sehr geehrter Patient,

vielen Dank für Ihre nette Bewertung und Ihr Verständnis für die Abläufe in einem Akutkrankenhaus!


Wir freuen uns, dass Sie sich in unserem Hause so gut aufgehoben und versorgt gefühlt haben.
Dieses Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!

Wir wünschen Ihnen alles Gute!


Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Überragend

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Personal, Beratung. Zimmer, Essen
Kontra:
Krankheitsbild:
Verdacht auf Hodentumor
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik macht einen modernen und gepflegten Eindruck. Das Arzt- sowie das Pflegepersonal agiert sehr kompetent, empathisch und behandelt einen nicht von oben herab. Die Zimmer sind modern eingerichtet. Es gibt ein mehrgeschossiges Besucherparkhaus. Ich habe mich sehr gut aufgehoben gefühlt auf Station 7b und kann diese Klinik unumwunden empfehlen. Ich habe schon einige Krankenhausaufenthalte gehabt aber dies war mit Abstand die beste Klinik mit dem besten je erlebten Personal. Trotz Schockdiagnose und hektischem Klinikalltag vermitteln die handelnden Personen Ruhe. Das gibt ein gutes Gefühl. Die Prozesse von der Aufnahme bis zur Abmeldung sind gut eingespielt. Daumen hoch und absolute Emfehlung.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 24.01.2018

Lieber Patient,

vielen Dank für Ihre nette Bewertung!

Für jeden von uns ist eine solche Rückmeldung Ansporn und Bestätigung, die wir gerne und dankbar annehmen.

Wir freuen uns sehr, dass Sie sich in unserem Haus so gut aufgehoben und versorgt gefühlt haben.

Dieses Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!


Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Aufjedenfall weiter zu empfehlen !!!

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Entbindung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich habe im Heilig Geist Krankenhaus Köln mein erstes Kind bekommen und kann dieses Krankenhaus in jeder Hinsicht weiter empfehlen.
Die Hebammen im Kreißsaal waren alle sehr nett, besonders die beiden die mir bei der Entbindung meiner Tochter zur Seite standen. Leider sind mir die Namen der beiden entfallen. Die Räumlichkeiten im Kreißsaal sind sehr geräumig und freundlich eingerichtet, sodass man ein Gefühl von Geborgenheit und Sicherheit bekommt, welches gerade bei einer Geburt wichtig ist.
Begeistert war ich von Chefarzt Dr. Friedrich, der meine Tochter mit auf die Welt gebracht hat. Ein sehr kompetenter Arzt der noch hinzu freundlich ist und sich Zeit nimmt.
Ich lag 5 Tage auf der Wochenbettstation 3B und kann auch nur positives berichten. Ich möchte mich besonders bei Schwester Savinah und Schwester Ulrike bedanken, die mir in schwierigen Stillmomenten zur Seite standen und meine Wünsche resprektiert haben. Ich habe mich trotz Krankenhausflair sehr wohl gefühlt und hatte ein sehr entspanntes Wochenbett. Von jemanden wie Schwester Savinah betreut zu werden ist goldwert und ich hätte sie am liebsten mit nach Hause genommen.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 22.01.2018

Sehr geehrte Patientin,

wir gratulieren Ihnen herzlich zur Geburt Ihrer Tochter und freuen uns, dass Sie sich in unserer geburtshilflichen Abteilung, bei den Hebammen und auf der Station 3b so gut aufgehoben, beraten und versorgt gefühlt haben.

Dieses Lob geben wir gerne an alle Beteiligten weiter!

Wir wünschen Ihnen alles Gute!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Unfreundlich

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Schöne Athmophere
Kontra:
GANZE PERSONAL GENERVT UND UNFREUNDLICH
Krankheitsbild:
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Hallo
Da ich meine Sohn 7 Tage übertagen haben wurde der Geburt eingeleitet. Ich hatte keine Wehen und fühlte mich nicht gut. Ich wollte schon an den nächten Tag nach der gerechneter Termin eine leileitung machen. Das wollten die Ärztinen nicht! Ich habe 7 Tage gewartet. Wir hatten alles vorbereitet Anmeldung und so weiter. Ich wollte eigene Familienzimmer und am ende bekamm ich die nicht! Als es eingeleitet wurde mit einer Cocktail mit R.Öl bekamm ich die erste Wehen erst nach 6 Stunden. Ich hab geschrien und geschrien die Hebammen haben auf mich gerufen und meinten das ich leiser sein soll! Dann haben die mich IN EINE PRIVATFAMILIENZIMMER REIN GELASSEN!!! ABER SONST EINGEBLICH HABEN DIE KEINE !!! Es war sehr sehr sehr schmerzhafft ich hatte sehr viele Tablettenbekommen ungefähr 6 Stück, mehrere Influsionen und 1 Spritze!
UNTER der Geburt bekamm ich Fieber und es war mir sehr Kalt! Ich kriegte klein Luft!
Mein Baby wurde nach 9 Stunden mit Pressen und Saugglocke rausgezogen!
Die Arztin Unfassbar unfreundlich, schreit auf Patientin die eine Hebamme russin genau so.
Ich hab die Ärztin 2 Stunden gewartet dann kam Sie und meinte ich mache es schnell und gehe (ich hab Feierabend) dann hat Sie mich genählt und dazu sagte Sie mal nicht Glückwunsch! Sie war komplet genervt wegen alles!
Das Baby wurde gar nicht nach der Geburt untersucht! ERST AN DER 3 TAG!!!!!!!!!!!
Mein Baby bekamm Infektion wegen übertragung (Ich wollte schon am 40w. Und 1 Tag das Kind leileiten!) und er sollte 7 Tage unter Influsion in Kopf und Hand in Kinderkrankenhaus bleiben!
ES SOLLTE SCHON AN DER 1 ST DAS ERFAHRT WERDEN DAS ER EINE INFEKTION HAT UND NICHT 3 TAGE DANACH!

*DIE ÄRZTE SOLLEN DIREKT NACH DER GEBURT DIE BABYS UNTERSUCHEN UND BITTE VOLLE UNTERSUCHUNG!*
PERSONAL SOLL NETTER SEIN UND HILFSBEREITSCHAFT DIE ÄRZTE GENAU SO!!!!!
*BEI DIE GEBURTEN SOLLTEN HEBAMMEN+ARZT ODER ÄRZTIN IMMER BEI DIE PATIENTIN BLEIBEN!*
Liebe Grüße

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 18.01.2018

Sehr geehrte Patientin,

zunächst möchten wir Ihnen herzlich zum Nachwuchs gratulieren.

Mit Bedauern haben wir zur Kenntnis genommen, dass Sie sich in unserem Haus nicht gut aufgehoben gefühlt haben haben.
Gerne würden wir Ihren Schilderungen weiter nachgehen. Aus Gründen des Datenschutzes können wir allerdings an dieser Stelle nicht ausführlicher auf Ihre Erfahrungen eingehen. Daher möchten wir Sie bitten, sich direkt mit uns in Verbindung zu setzen:
klinikbewertung.kh-heiliggeist@cellitinnen.de oder telefonisch: 0221-7491-1336 und uns Ihren Fall detailliert zu schildern.

Gerne stehen wir Ihnen auch für ein persönliches Gespräch zur Verfügung!


Vielen Dank!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Das muss mal gesagt werden ..........

Chirurgie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (5 Sterne plus)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
alles TOP
Kontra:
Verhalten der wartenden Patienten und Angehörigen
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Guten Tag ,
ich musste in der letzten Zeit leider einige male die Notaufnahme in Ihrem Hause aufsuchen ( zum Glück nur als Begleitung) zuletzt an Heiligabend -Nachmittags sowie am 2. Weihnachtsfeiertag und da alle guten Dinge 3 sind durfte ich an Silvester Mittags erneut mit einem unserer Nachbarn in die Notaufnahme. Als Begleitung hat man nunja etwas zeit sich das alles zu betrachten und ich muss hier einfach einmal etwas ablassen.
Ein sehr sehr großen Respekt an die Mitarbeiter die trotz des Stresses so ruhig und gelassen mit dem ein oder anderen lustigen Spruch dort Ihren Dienst am Patienten tun. Ich habe im Wartebereich vieles beobachten können z.b wie über die Ärzte und das Pflegepersonal geschimpft wurde , ganz gemein sogar nach dem Motto: Hinter der Tür kann man nicht sehen das die nur rumsitzen und nichts tun- bis hin zu sehr böse Beschimpfungen . Tja meine lieben Mitbürger mit den Kopftüchern---in Eurem Land wärd Ihr froh wenn solche tollen Menschen der Pflege und der Ärzte wären . Was Ihr Euch dort auch mit Ausdrücken über die Menschen - die nicht mit Ihren Familien Weihnachten feiern konnte da sie für uns da waren geht auf keinem Fall. ( Tja manchmal ist es interessant wenn man türkisch versteht - obwohl man Deutscher ist )
Ich war dann einige Male rauchen und habe dann gesehen wie fast im Minutentakt ein Rettungswagen nach dem andern einfuhren.

Ganz kurz gesagt- Danke das Ihr für andere die kein Verständnis haben wie die Abläufe in der Notaufnahme sind da gewesen seit . Ich hoffe Sie konnten dann doch noch etwas Weihnachten feiern.

Ich habe auf jedenfall für Euch Ärzte und Euch vom Pflegepersonal den Hut gezogen und werde es auch weiter tun .

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 03.01.2018

Sehr geehrter Herr,

vielen Dank für Ihre sehr nette Bewertung, Ihrer Empathie gegenüber unserem Personal und Ihrem Verständnis für die Abläufe in unserer Notfallambulanz!


Wir freuen uns, dass Sie sich in unserem Hause so gut aufgehoben und versorgt gefühlt haben.
Dieses Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!

Wir wünschen Ihrem Nachbarn eine schnelle Genesung und Ihnen alles Gute für das Neue Jahr 2018.


Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Weitere Bewertungen anzeigen...