• Medizinfo Logo
  • gesuendernet.de Logo

Heilig-Geist-Krankenhaus

Talkback
Image

Grasegger Straße 105
50737 Köln
Nordrhein-Westfalen

187 von 243 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
gute Erfahrung
Qualität der Beratung
gute Beratung
Medizinische Behandlung
gute Behandlung
Verwaltung und Abläufe
recht gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

248 Bewertungen

Sortierung
Filter

Fünf Tage auf Station 8 - Ich habe mich sehr gut aufgehoben gefühlt

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden (Teilweise lange, wenn auch den Umständen geschuldete, Wartezeiten)
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (Patientenzimmer war noch nicht renoviert, kein TV, Toilette und Dusche befanden sich auf dem Flur)
Pro:
Erreichbarkeit und Kompetenz Pflegepersonal, Kompetenz und Kommunikation Fachärzte
Kontra:
Teilweise lange Wartezeiten auf Ergebnisse von Blutwerten und Langzeitprüfgeräte (EKG & Blutdruck)
Krankheitsbild:
Passagere Hypoglykämie, Verdacht auf Myokardinfarkt und thorakale Beschwerden
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich wurde mit Verdacht auf Herzinfarkt und einer Hypoglykämie an einem Sonntag in das Heilig Geist Krankenhaus eingeliefert. Bereits das Pflegepersonal in der Notaufnahme war sehr freundlich und kompetent. Die Notaufnahme war voll und ich musste einige Zeit auf die Ergebnisse der ersten Untersuchungen warten. Während dieser Zeit war das Personal jederzeit ansprechbar und hat sich mit der nötigen Routine um mich gekümmert. Nach einigen Test und der Erstaufnahme durch den Facharzt wurde ich auf Station 8 gebracht.
Die Schwester, die mich abholte entschuldigte sich für das lange Warten und ich bekam noch ein kleines Abendessen. Am anderen Morgen wurde ich vom Stationsleiter geweckt und man bereitete mich auf anstehende Untersuchungen, die an diesem Tag stattfinden sollten, vor. Es begann mit einem Herz-Echo und dem Erstgespräch mit dem behandelnden Oberarzt. Dieser erklärte mir freundlich, verständlich und kompetent die Situation. Die weiteren Untersuchungen verliefen unkompliziert und mit vertretbarer Wartezeit. Auch hier war der Umgang sowohl mit mir als auch mit anderen Patienten tadellos. Was sich auch für alle weiteren Untersuchungen sagen lässt.
Insgesamt war ich fünf Tage auf Station 8. Nach einem Feiertag war der grundsätzliche Ablauf etwas verzögert, was sich aber schnell wieder normalisierte. Ich wurde organisch gesund entlassen, leider konnte die eigentliche Ursache meines beinahe Zuckerkomas in Kombination mit den anderen Symptomen, auch durch diverse Tests weiterbehandelnden Ärzte, bis heute nicht geklärt werden. Dennoch habe ich mich während des gesamten Aufenthaltes sehr gut aufgehoben gefühlt. Zu keiner Zeit hatte ich das Gefühl, nur ein Patient von vielen zu sein.
Ich möchte mich hiermit bei Stationsleiter und seinem gesamten Pflegepersonal sowie bei allen Dienstärzten und der Stationsärztin und dem Oberarzt herzlich bedanken. Ich kann das Krankenhaus so wie ich es erlebt nur weiterempfehlen.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 18.10.2018

Liebe Patientin, lieber Patient,

vielen Dank für Ihre sehr nette Bewertung.

Für jeden von uns ist solch eine positive Rückmeldung Ansporn und Bestätigung, die wir gerne und dankbar annehmen.

Ihr Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!

Wir wünschen Ihnen alles Gute!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Hier ist der Patient Mensch und nicht eine Nummer

Urologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Tolles Pflegepersonal
Kontra:
Leider erhielten wir eine schlechte Empfehlung für die Akut Geriatrie
Krankheitsbild:
Komplikation nach Katheter Eingriff
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Erfahrungen mit dem Personal welche wir auf der Station 7A machen konnten, waren in der ganzen gesamten Zeit, die mein Vater im Krankenhaus verbracht hat, sehr beeindruckend. Die besondere Fürsorge und Aufmerksamkeit, welche den Patienten dort entgegen gebracht wird, ist aussergewöhnlich. Da wir leider einen direkten Vergleich mit anderen Kliniken haben, können wir das besondere dieser Station nur hervorheben.
Auch der Umgang mit den direkten Angehörigen ist hier besonders. Wir möchten uns für die Zeit, die Hilfe und auch die Geduld bei allen der Station 7A herzlich bedanken und wünschen ihnen alles Gute.

Wir wünschen uns mehr von solchen Menschen wie wir sie bei Ihnen erleben durften. Das ist ein Benchmark für andere Krankenhäuser.

Danke an das gesamte Team der 7A

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 18.10.2018

Liebe Angehörige, lieber Angehöriger,

vielen Dank für Ihre sehr nette Bewertung!

Es freut uns sehr, dass Sie Ihren Vater in der urologischen Abteilung und auf der Station 7a so gut aufgehoben und versorgt wussten.

Ihr Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!

Wir wünschen Ihnen alles Gute!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Sehr zufrieden

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Starr Operation
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war sehr zufrieden mit Personal, Ärzte und allem drumherum.
Alles sehr fürsorglich und Wünsche werden erfüllt wenn machbar.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 16.10.2018

Liebe Patientin, lieber Patient,

vielen Dank für Ihre nette Bewertung.

Für jeden von uns ist solch eine positive Rückmeldung Ansporn und Bestätigung, die wir gerne und dankbar annehmen.

Ihr Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!

Wir wünschen Ihnen alles Gute!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Aufenthalt zufrieden

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden (Ich hab mich wohl gefühlt mit Diagnose entlassen)
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden (Zuvorkommend, beruhigend, kein Stress)
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden (Ärzte auf Station 3 sehr freundlich)
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden (Leider hat man einmal vergessen, mir mein Medikament zu geben)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Bad sauber, Zimmer ordentlich)
Pro:
Nette Ärzte, nette Schwestern, hilfsbereit, offen, ehrlich, zufriedenstellend, Kritik fähig.
Kontra:
Stressig, lange Wartezeiten
Krankheitsbild:
Gynäkologische Untersuchung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin am 4.10 bei euch ins Krankenhaus gekommen, nach 4,5 Std Wartezeit, hat mich dann eine nette Ärztin untersucht. Da ich Angst davor hatte, was auf mich zukommt, hat sie mich sehr beruhigen können.

Auch der Narkosearzt war sehr nett und hat mich gut aufgeklärt.

Die Schwestern waren zum Teil gestresst, allerdings habe ich das nicht so eng gesehen, im Gegenteil! Bei der heutigen Besetzung in Krankenhäusern, ist es kein Wunder, dass die Ärzte, Schwestern unfreundlich werden! Ich frag mich wo das noch hin führen soll.

Nun ja, nach dem ich mich mit den Schwestern gut unterhalten habe, hat sich die Situation geändert. Ich war gerne auf der 3 Station und habe mich recht wohl gefühlt.

Auch die Untersuchungen waren aufschlussreich.

Was ich ein wenig vermisst habe, dass die Schwestern wenige Fragen beantworten konnten, da sie zum Teil einfach gesagt bekommen haben Tabletten geben. Schade so etwas, vielleicht ist die Zeit dennoch irgendwie mal da, damit die Schwestern die Patienten etwas beruhigen können.

Ein Danke auch an die Stationsleitung 3 Gynäkologie weiter so ????

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 10.10.2018

Liebe Patientin,

vielen Dank für Ihre nette Bewertung!

Wir bedauern, dass Ihr Aufenthalt in unserer gynäkologischen Klinik nicht zu Ihrer vollen Zufriedenheit war und nehmen Ihre Kritikpunkte zum Anlass, diese innerhalb des Teams noch einmal zu thematisieren.

Abschließend bedanken wir uns für Ihre Hinweise aber auch für das Lob, welches Sie unseren Mitarbeitern ausgesprochen haben und hoffen, dass Sie wieder vollständig genesen sind und wünschen Ihnen auf diesem Wege alles Gute.



Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Tiefe Schnittwunde

Handchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles Perfekt gelaufen
Kontra:
Krankheitsbild:
Handverletzung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Heute bin ich mit einer tiefen Schnittwunde in die Notaufnahme gekommen. Es wurde sich sehr schnell um mich gekümmert. Der Arzt und Die Krankenschwester haben einen sehr gute Job gemacht und meine Hand genäht. Von der Aufnahme bis zur Ärztlichen Behanlung hat alles Hand in Hand sehr gut funktioniert. Danke an allen Beteidigten.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 04.10.2018

Lieber Patient,

vielen Dank für Ihre nette Bewertung!

Es freut uns sehr, dass Sie sich in der Notfallambulanz unseres Hauses so gut aufgehoben und versorgt gefühlt haben.

Ihr Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!

Wir wünschen Ihnen alles Gute!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Sehr nettes Personal

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (Wenn aber auch die 6. Etage renoviert ist, wird es Top sein)
Pro:
Freundlichkeit des Personals
Kontra:
tägliches Gebohre bedingt durch Renovierungsarbeiten, leider auch mittags. Etwas mehr Ruhe wäre toll gewesen.
Krankheitsbild:
Vorstufe von Krebs in der Speiseröhre, durch Radiofrequenzablation beseitigt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Aufnahme funktionierte sehr rasch, leider musste ich aber trotz großer Bemühung der Stationssekretärin 1,5 Stunden warten, bis ich ein Bett hatte und auf das Zimmer konnte.Dadurch wurde es hektisch, weil die OP anstand. Das Personal auf der 6B ist überaus nett und es herrscht ein sehr freundlicher Ton. Die durchgeführte Behandlung wurde von einem Arzt aus dem Facharztzentrum durchgeführt, insofern hatte ich zu den auf der Station zuständigen Ärzten keinen näheren Kontakt. Der Aufenthalt auf der Station war angenehm, das zu dem 2-Bett-Zimmer ein eigenes Bad mit Dusche und WC gehörte, war positiv. Das ist nicht bei jedem Zimmer so. Glück gehabt.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 04.10.2018

Liebe Patientin,

vielen Dank für Ihre sehr nette Bewertung.

Für jeden von uns ist solch eine positive Rückmeldung Ansporn und Bestätigung, die wir gerne und dankbar annehmen.

Ihr Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!

Wir wünschen Ihnen alles Gute!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Gute Bewertung

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Aus eigener Erfahrung.
Nach jahrelangen starken Schmerzen ,viele Arztbesuche,Kuren, Schmerztherapien,Heilpraktiker,
kam ich auf Empfehlung ins Heilig-Geist-Krankenhaus in die Neurologie. Dort fand das Aerzteteam in kurzer Zeit die Ursache meiner Krankheit.Ich konnte dann das Krankenhaus nach 7 Tage schmerzfrei verlassen ,dafuer moechte ich mich nochmal bei dem Aerztteam recht herzlich bedanken.
Das Pflegepersonal war jeder Zeit freundlich und hilfsbereit.Ich kann das Krankenhaus nur Bestens weiteremfehlen. E.H.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 24.09.2018

Liebe Patientin, lieber Patient,

vielen Dank für Ihre sehr nette Bewertung.

Es freut uns sehr, dass Sie sich in unserer neurologischen Abteilung so gut aufgehoben und versorgt gefühlt haben.

Für jeden von uns ist solch eine positive Rückmeldung Ansporn und Bestätigung, die wir gerne und dankbar annehmen.

Ihr Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!

Wir wünschen Ihnen alles Gute!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Entspannte selbstbestimmte Geburt

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Hebamme, Kreißsaaleinrichtung
Kontra:
Krankheitsbild:
Geburt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe meine dritte Tochter hier ambulant entbunden.

Die kompetente freundliche Art der Hebamme und die gemütliche Einrichtung des Kreißsaals haben mir sehr geholfen mich trotz großer Krankenhausphobie gut auf die Situation einlassen zu könen.

Ich habe hier eine entspannte selbstbestimmte Geburt erleben dürfen!

Vielen Dank an das Kreißsaalteam!

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 17.09.2018

Liebe Patientin,

wir gratulieren Ihnen ganz herzlich zum Nachwuchs!

Wir freuen uns sehr, dass Sie sich im Kreißsaal so gut aufgehoben und versorgt gefühlt haben.

Dieses Lob geben wir gerne an alle Beteiligten weiter!


Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie alles Gute!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Notaufnshme Neurologie

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Nichts
Kontra:
Inkompetent und überheblich
Krankheitsbild:
Schwindelanfälle ( herkunft noch nicht geklärt )
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hallo,
Ich bin über die notaufnahme in der neurologischen abteilung in das krankenhaus gekommen.
Leider hat mich die notärztin absolut nicht für voll genommen !

Meine ständig auftretenden schwindelattacken haben sie überhaupt nicht interessiert.

Sie stellte häufig die gleichen fragen, die ich ihr anders beschrieben und beantwortet habe.

Zum schluss verwies sie mich auf den hausarzt oder den hno arzt.

Sie sollte den Beruf wechseln ??????

In düsseldorf in der uni klink bin ich am nächsten tag sofort stationär aufgenommen und behandelt worden????????

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 12.09.2018

Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient,

mit großem Bedauern haben wir zur Kenntnis genommen, dass Sie mit der Versorgung in unserem Haus nicht zufrieden waren.

Es ist uns ein großes Anliegen, Ihren Schilderungen nachzugehen und die Geschehnisse aufklären.
Aus Gründen des Datenschutzes können wir allerdings an dieser Stelle nicht ausführlicher auf Ihre Erfahrungen eingehen.

Daher möchten wir Sie bitten, sich direkt mit uns in Verbindung zu setzen:
klinikbewertung.kh-heiliggeist@cellitinnen.de
oder telefonisch: 0221-7491-1336 und uns Ihren Fall detailliert zu schildern.

Gerne stehen wir Ihnen auch für ein persönliches Gespräch zur Verfügung!

Vielen Dank!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Verärgert

Gastrologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Die Schwestern soweit ok
Kontra:
Arzt nicht für Darmspiegelung geeignet.
Krankheitsbild:
Gastroenterologie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war letztes Woche zur Magen/Darmspiegelung.
Obwohl schon Freitag mit Moviprep angefangen ab zu Führen war der Darm nicht sauber.
Bei der Spiegelung war alles okay. Schwestern und Arzt waren nett.
Ich bekam Protokoll gespritzt und spürte nichts von der Untersuchung.
Man teilte mir mit,das die Darmspiegelung noch am selben Tag
wiederholt würde.
War kein Problem.
Ich bekam ein anders Abführmittel und es reinigt den Darm klasse.
Dann erfolgte die zweite Spiegelung.
Diese tat sehr weh,da nur wenig seziert wurde.
Arzt fing einfach mit der Spiegelung an.Wartete erst gar nicht die Sedierung ab.
Der Arzt war unmöglich.
Ich war bei der Spiegelung wach und es tat schrecklich weh.Man spritzte was aber es half nicht.
Man sollte dem Patienten ein anderes Abführmittelgeben,denn das Moviprep ist von der Wirkung sehr schlecht.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 10.09.2018

Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient,

mit großem Bedauern haben wir zur Kenntnis genommen, dass Sie mit der Diagnostik in unserem Haus nicht zufrieden waren.

Es ist uns ein großes Anliegen, Ihren Schilderungen nachzugehen und die Geschehnisse aufklären.
Aus Gründen des Datenschutzes können wir allerdings an dieser Stelle nicht ausführlicher auf Ihre Erfahrungen eingehen.

Daher möchten wir Sie bitten, sich direkt mit uns in Verbindung zu setzen:
klinikbewertung.kh-heiliggeist@cellitinnen.de
oder telefonisch: 0221-7491-1336 und uns Ihren Fall detailliert zu schildern.

Gerne stehen wir Ihnen auch für ein persönliches Gespräch zur Verfügung!

Vielen Dank!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Angenehmes, freundliches und kompetentes Krankenhaus

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Harnverhalt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Freundliche und schnelle Aufnahme.

- Sowohl in der Notfallambulanz
- als auch dann in der stationären Aufnahme

- Eingehende Erklärungen seitens Ärzten und Pflegepersonal
- Saubere, gut ausgestattete Zimmer
- WiFi möglich
- Gutes Essen
- gut erreichbar mit ÖPNV

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 03.09.2018

Lieber Patient,

vielen Dank für Ihre nette Bewertung!

Es freut uns sehr, dass Sie sich in der urologischen Abteilung so gut aufgehoben und versorgt gefühlt haben.

Ihr Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!

Wir wünschen Ihnen alles Gute!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

angenehm überrascht

Gastrologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Refluxkrankheit
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Das Vorgespräch: nach einem von mir aufgestellten Fragenkatalog -Alternative -Erfolgsaussichten -Schäden – weitere Vorgehensweisen etc. wurden vollständig und ohne Termindruck beantwortet, mit handschriftlichen Skizzen/Anmerkungen versehen und mir überlassen. Die Voruntersuchung fand auf meinem Wunsch zu einem späteren Zeitpunkt statt.
Die 2 Tage auf der Station 5 waren beengt und hektisch – bedingt auch, weil eine Hälfte der Station durch bauliche Maßnahmen blockiert war. Eine leitende Mitarbeiterin erkundigte sich nach meinem Befinden und bot mir an auf Station 7 zu wechseln. Ich fand das sehr fürsorglich, blieb aber auf der Station.
Die Voruntersuchungen EKG, Röntgen, Labor etc. konnten ohne große Wartezeiten absolviert werden. Die Ergebnisse wurden ausgiebig besprochen, mit dem Ergebnis, dass eine OP mir auf jeden Fall helfen würde. Ich erbat mir Bedenkzeit. Alle Analysen wurden mir überlassen. Diese zeigte ich einem befreundeten Gastroenterologe aus Herford. Sein Kommentar – die haben sich aber alle Mühe gegeben – sauber – mach die OP.
Monate später, nach terminlicher Absprache, war die Aufnahme freundlich und reibungslos auf Station 7a. Sauberes 2 Bettzimmer mit eigenem Sanitärbereich und kleinem Kühlschrank.
Die Visite morgens und nachmittags von CA und dem Team waren informativ und fanden in einer lockereren Atmosphäre statt.
Von meinen Ängsten vor der eigentlichen OP konnte mich mein Arzt mit seiner ruhigen Art weitgehend befreien. Er informierte anschließend persönlich meine Frau im Ausland über das Gelingen der OP.
Alle Kräfte auf der Station waren freundlich, nicht aufdringlich sondern sehr hilfsbereit und immer ansprechbar.
Hervorheben möchte ich, dass ein Fragenbogen einen Tag vor der Entlassung ausgehändigt wurde, in dem der Patient einige auf ihn zutreffende Fragen dem PROF.DR Team stellen konnte.
Da hat jemand mitgedacht - die Fragen kommen ja meistens erst, wenn der Arzt wieder weg ist.
Ganz herzlichen Dank an alle ohne Ausnahmen.
Kritik habe ich auch: vor dem Eingangsbereich draußen sollte das Rauchen verboten werden. Es sind nicht die Angestellten die da halbnackt herumhängen.
Was mir gefehlt hat ist das Morgen- und Abendküsschen, aber das wäre wohl zu viel verlangt.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 21.08.2018

Lieber Patient,

vielen Dank für Ihre sehr nette und ausführliche Bewertung!

Es freut uns sehr, dass Sie sich in der chirurgischen Abteilung so gut aufgehoben und versorgt gefühlt haben.

Ihr Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!

Wir wünschen Ihnen alles Gute!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Zu viele Anlaufstellen keine orginisation

Frauen
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden (zu lange auf Ärztin gewartet innerhalb 5 Min wieder raus)
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Urinbecher wird in die Hand gedrückt keine Info warum, viele Anlaufstellen , zuviele Fremde fragen über die Gründe der Behandlung)
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (kein Wartebereich für die Patienten)
Pro:
keine Ahnung
Kontra:
lange Wartezeiten, teilweise unfreundliches Personal auf Stat.
Krankheitsbild:
Gynäkolog.-Erkrankung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Guten Tag,
ich war letzte Woche mit einer Freundin in Ihrem Hause da sie ein Frauenärztliches Problem hatte. Ich muss sagen ( wir kommen nicht aus dem Kölner Raum) das wir das vorgehen hier sehr als unangenehm empfanden. Erst eine Nummer ziehen und dann in die Anmeldung. Fanden wir sehr gut das es kein gedränge gibt aber dann wurden wir mit einem Urinbecher in die Notaufnahme in ein großes volles Wartezimmer geschickt. Nach sage und schreibe fast einer Stunde warten wurden wir aufgerufen und wurden nach dem Urin gefragt. Ups--- keine sagte das der Urin bereits beim Aufrufen abgegeben werden muss. Also wieder raus auf die Toilette - wieder ca 10 Min warten bis zum Aufruf. Dann wurde der Urin untersucht und in einem Behandlungsraum wurde dann Fieber und Blutdruck gemessen . Dann kam ein Pfleger und erklärte das er einige Fragen stellen müsse um die Behandlung einzuschätzen und fragte warum wir hier sind. Danach dachten wir käme der Arzt---dachten wird-! Nichts wir wurden auf die 3.Etage geschickt und sollten uns dort bei den Schwestern melden .Auf Station 3 angekommen wurden wir von oben bis untn angesehen und gefragt was wollen Sie ? Wir erklärten das wir raufgeschickt wurden zu einem Frauenarzt. Ah ok dann setzen Sie sich da hinten hin es wird einige Stunden dauern ....auf die Nachfrage wie lange kam nur ein Schulterzucken ! Nach sage und schreibe 5 1/2 Stunden konnten wir dann die Klinik verlassen mit einem Privatrezept in der Hand und ohne einer zufriedenstellenden Diagnose. Alles in allem sehr unerfreulich warum dauert es in der Notaufnhame so lange und warum wird man dort ausgefragt und weggeschickt ? Auf Station weiß keiner Bescheid und es waren einfach zu viele Anlaufstellen . Bei uns geht man in die Anmeldung und dann zur entsprechenden Anlaufstelle und nicht durch das ganze Hause. Zum Glück hatte meine Freundin keine großen Schmerzen denn diese Tortour hält man nicht aus. Verbesserungswürdig!!

2 Kommentare

HeiligGeistKoeln am 21.08.2018

Sehr geehrter Angehöriger,

mit großem Bedauern haben wir zur Kenntnis genommen, dass Sie mit den Abläufen in unserem Haus nicht zufrieden waren.

Es ist uns ein großes Anliegen, Ihren Schilderungen nachzugehen und die Geschehnisse aufklären.
Aus Gründen des Datenschutzes können wir allerdings an dieser Stelle nicht ausführlicher auf Ihre Erfahrungen eingehen.

Daher möchten wir Sie bitten, sich direkt mit uns in Verbindung zu setzen:
klinikbewertung.kh-heiliggeist@cellitinnen.de
oder telefonisch: 0221-7491-1336 und uns Ihren Fall detailliert zu schildern.

Gerne stehen wir Ihnen auch für ein persönliches Gespräch zur Verfügung!

Vielen Dank!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

  • Alle Kommentare anzeigen

Kaiserschnitt

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Kaiserschnitt
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Am 8.8. hatte ich pünktlich um 7:45 meinen geplanten Kaiserschnitt beim Oberarzt. die Betreuung, der Eingriff und das Ergebnis waren super. Meine Narbe ist sehr klein und ich hatte kaum Probleme. Auch die Visite die Tage über war sehr gut. Die Fürsorge der Schwestern besonders nachts war wirklich unglaublich und trotz einer vollen Station fürsorglich. Ich würde mich immer wieder entscheiden in diese Klinik zu gehen.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 20.08.2018

Liebe Patientin,

wir gratulieren Ihnen ganz herzlich zum Nachwuchs!

Wir freuen uns sehr, dass Sie sich in der Obhut der Ärzte und auf unserer Station so gut aufgehoben und versorgt gefühlt haben.

Dieses Lob geben wir gerne an alle Beteiligten weiter!


Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie alles Gute!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Blutgerinsel nicht rausgeholt

Neurologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Garnichts
Kontra:
Leben zerstört
Krankheitsbild:
Schlaganfall
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Bitte hilft den Patienten anständig und holt doch diesen verdammten Blutgerinnsel rechtzeitig aus dem Körper heraus, wie die anderen Kliniken das machen. Meine Mutter leidet seit einem halben jahr. Sie kann weder essen noch trinken. Sprechen kann sie auch nicht mehr. Sie liegt nur noch so im Bett und kann sich nicht einmal selbst drehen. Diese Station Stroke Unit könnt ihr euch sparen da wird alles nur schlimmer.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 14.08.2018

Liebe Angehörige, lieber Angehöriger,

mit großem Bedauern haben wir zur Kenntnis genommen, dass Sie mit den Abläufen und der Versorgung in unserem Haus nicht zufrieden waren.

Es ist uns ein großes Anliegen, Ihren Schilderungen nachzugehen und die Geschehnisse aufzuklären.
Aus Gründen des Datenschutzes können wir allerdings an dieser Stelle nicht ausführlicher auf Ihre Erfahrungen eingehen.

Daher möchten wir Sie bitten, sich direkt mit uns in Verbindung zu setzen: klinikbewertung.kh-heiliggeist@cellitinnen.de oder telefonisch: 0221-7491-1336 und uns Ihren Fall detailliert zu schildern.

Gerne stehen wir Ihnen auch für ein persönliches Gespräch zur Verfügung!

Vielen Dank!

Herzliche Grüße
Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Super Team, dem ich sehr dankbar bin.

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Professor Eypasch, die Stationsärztin und Schwester Mary Luna
Kontra:
Hektik auf Station 5 A, momentan nur 2 WC's und eine Gemeinschaftsdusche auf der Station
Krankheitsbild:
Grosser Zwerchfellbruch, OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ohne Angst vor der Op wurde ich am 17.07.2018 auf die Station 5A ,Chirurgie , aufgenommen. Auf dem Stationsflur wurde ein Fragebogen mit einem Pfleger aufgenommen. Es war alles sehr sehr hektisch. Das Gespräch mit Prof. Eypasch nahm mir jegliche Angst vor der bevorstehenden Op. Der Narkosearzt war auch sehr nett, so dass ich voll Vertrauen am nächsten Morgen der OP entgegen sah. Die OP , so sagte man mir, ist gut verlaufen. Dafür bin ich Prof. Eypasch und seinem Team sehr dankbar. Hervorheben möchte ich auch die Stationsärztin, die jeden Morgen im Zimmer war und nach dem Gesundheitszustand fragte und Tipps zur Genesung gab.Ihre lustige Art mit Patienten zu reden tat einfach gut.Die Klosterschwester Mary Luna zeichnete sich besonders durch ihre Fürsorge und Nettigkeit aus. Danke !!!!!Nach ca einer Woche wurden vom Prof.Eypasch die Fäden gezogen und es fand noch ein Abschlussgespräch .Ich möchte mich nochmals herzlich bedanken , vor allem bei Prof. Eypasch.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 07.08.2018

Liebe Patientin, lieber Patient,

vielen Dank für Ihre nette Bewertung!

Es freut uns sehr, dass Sie sich in der chirurgischen Abteilung gut aufgehoben und versorgt gefühlt haben.

Ihr Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!

Wir wünschen Ihnen alles Gute!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Sehr gutes Ergebnis

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Leider sind (wie in fast jedem Krankenhaus)einige Mitarbeiter am Empfang sehr unfreundlich, schade.)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Ärztlich und pflegerisch auf oberstem Niveau
Kontra:
Zu wenig Aufzüge, es dauert sehr lange um von Oben nach Unten (und umgekehrt) zu kommen und die Sitzbänke im Park und vor dem Haupthaus sind furchtbar unbequem
Krankheitsbild:
Sigmateilresektion
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich möchte mich ganz herzlich beim Prof. und seinem Team insbesondere der Stationsärztin von 7a bedanken. Beide waren (außerhalb der operativen Leistung) jederzeit ansprechbar . Super Job. Danke auch an das Pflegeteam der Station 7a, sie waren alle, ausnahmslos extrem freundlich, hilfsbereit und zugewandt, trotz der unerträglichen Hitze. Ich würde ja gerne sagen: immer wieder gerne, aber das verkneif ich mir.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 06.08.2018

Liebe Patientin,

vielen Dank für Ihre sehr nette Bewertung.

Es freut uns sehr, dass Sie sich in unserer chirurgischen Abteilung und auf der Station 7a so gut aufgehoben und versorgt gefühlt haben.

Für jeden von uns ist solch eine positive Rückmeldung Ansporn und Bestätigung, die wir gerne und dankbar annehmen.

Ihr Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!

Wir wünschen Ihnen alles Gute!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

So stellt man sich Versorgung vor

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Schlüsselbeinfraktur
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach einem Fahrradunfall wurde ich zur Erstversorgung
in das Heilig Geist Krankenhaus in Köln-Longerich eingeliefert.
Nach der Röntgenuntersuchung wurde der Bruch des linken Schlüsselbein festgestellt.

Die OP durch den Oberarzt lief schnell und problemlos. Mein zweitägier Aufenthalt auf der
Station 7A war sehr angenehm und das Personal sehr freundlich und hilfsbereit.
vielen Dank dafür weiter so.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 06.08.2018

Liebe Patientin, lieber Patient,

vielen Dank für Ihre nette Bewertung!

Es freut uns sehr, dass Sie sich in der chirurgischen Abteilung und auf der Station 7a so gut aufgehoben und versorgt gefühlt haben.

Ihr Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!

Wir wünschen Ihnen alles Gute!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Keine Zuwendung, Keine Freundlichkeit

Neurologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (welche Beratung)
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden (wie soll ich als Laie das beurteilen)
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (klinisch rein)
Pro:
Der Mensch ist verwahrt und ruhig
Kontra:
Der Mensch hat Wünsche und Ängste, aber die stören hier
Krankheitsbild:
Schlaganfall
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Meine Mutter, 91 Jahre, liegt nach einem schwachen Schlaganfall auf der Neurologie. Auf dieser Station ist freundliche Zuwendung und Aufmerksamkeit für die Patienten echte Mangelware. Meine Mutter kann ihre rechte Hand nach dem Schlaganfall kaum bewegen und ist sehr verwirrt.
Am Wochenende war kaum Personal auf der Station; eine Krankenschwester sagte, sie sei die Einzige heute mit Examen. Im Zimmer meiner Mutter liegt noch eine alte Dame. Die Krankenschwestern kommen nur ins Zimmer um Essen zu bringen oder zur Medikamentengabe. Es gibt kein Gespräch, daher merken die Krankenschwestern nicht, dass meine Mutter Wahnvorstellungen hat. Weil sie "unruhig" war, gab man ihr Beruhigungsmittel, für ein beruhigendes Gespräch ist auf dieser Station keine Zeit, vielleicht haben die Schwestern auch keine Lust dazu.
Sehr entwürdigend finde ich zudem das Essen: Am Samstag gab es eine dünne GEmüsesuppe mit einer dicken Mettwurst darin. Dieses Essen elegant zu verspeisen fällt auch jüngeren Menschen ohne Einschränkungen schwer. Ein Mensch mit gelähmter rechter Hand kann die Wurst nicht schneiden. Zum Abendessen gibt es Leberwurst - eingeschweißt. Mit dem normalen Messer kann man diese Wurst nicht öffnen. Das Tablett wird einfach vor die Patienten hingestellt und weg sind die Schwestern. Das Essen führt den alten Menschen einmal mehr vor Augen, wie eingeschränkt sie sind.
Dabei wäre es doch einfach, in der Küche einen eigenen Speiseplan für eingeschränkte Menschen zu erstellen. Essen, dass nicht geschnitten werden muss: Gulasch, sämige Suppen, Mettwurst bereits in Scheiben geschnitten etc. Dies wäre
- angenehmer und würdevoller für die Patienten
- die Patienten beschmutzen ihr Bett und ihre Kleidung weniger, das spart Geld und Zeit
-die Krankenschwestern müssen weniger beim Essen-Anreichen helfen - es bleibt mehr Zeit für anders
- alle sind etwas weniger frustriert

Auf diese einfache Idee kommt das Krankenhaus nicht.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 31.07.2018

Liebe Angehörige, lieber Angehöriger,

mit großem Bedauern haben wir zur Kenntnis genommen, dass Sie mit den Abläufen und der Versorgung in unserem Haus nicht zufrieden sind.

Es ist uns ein großes Anliegen, Ihren Schilderungen nachzugehen und die Geschehnisse aufzuklären.
Aus Gründen des Datenschutzes können wir allerdings an dieser Stelle nicht ausführlicher auf Ihre Erfahrungen eingehen.

Daher möchten wir Sie bitten, sich direkt mit uns in Verbindung zu setzen: klinikbewertung.kh-heiliggeist@cellitinnen.de oder telefonisch: 0221-7491-1336 und uns Ihren Fall detailliert zu schildern.

Gerne stehen wir Ihnen auch für ein persönliches Gespräch zur Verfügung!

Vielen Dank!

Herzliche Grüße
Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Schnelle und gute Hilfe!

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Nur die Kühlung fehlt)
Pro:
Gute Behandlung und Pflege
Kontra:
Fehlende Klimaanlage (Sommer 30Grad)
Krankheitsbild:
Harnverhalt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe mich wegen eines akuten Harnverhalts morgens gegen 00:30 in der Notaufnahme vorgestellt. Nach sehr kurzer Wartezeit, ca. 10 Minuten wurde mir umgehend geholfen. Anschließend wurde ich stationär aufgenommen um weiter unter Beobachtung zu sein. Sehr gut! Aufenthalt für 5 Tage, da noch eine kleine OP durchgeführt wurde um die Ursache des Harnverhalts zu beseitigen. Ich wurde durch die Ärzte immer ausführlich informiert und durch das sehr freundliche Pflegepersonal sehr gut behandelt.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 30.07.2018

Lieber Patient,

vielen Dank für Ihre nette Bewertung!

Es freut uns sehr, dass Sie sich in der urologischen Abteilung und auf der Station so gut aufgehoben und versorgt gefühlt haben.

Ihr Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie alles Gute!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Gute Betreuung von der Ersten Minute an

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe Anfang Juli 2018 im Heilig Geist Krankenhaus entbunden und obwohl wirklich sehr viele Geburten zu dem Zeitraum waren und auch die ganze Station komplett voll war, haben wir uns dort sehr gut aufgehoben gefühlt.

Von der ersten Minute an im Kreissaal wurden wir sehr beruhigend aufgenommen und auch während der Geburt war die Unterstützung unserer Hebamme und der Ärztin wirklich sehr gut, sodass man sich in Ruhe auf die Geburt konzentrieren konnte.

Auch auf der Station wurden wir sehr gut betreut. Das gesamte Pflegepersonal war trotz einer wirklich absolut vollen Station immer zur Stelle. Selbst wenn man mal ein paar Minuten nachdem nach geläutet hat gewartet hat, wusste man immer das jemand bald kommt. Da es mir nach der Geburt wirklich nicht gut ging und ich teilweise zu schwach war mich um mein Kind zu kümmern, haben mir die Schwestern meinen Sohn nachts stundenweise abgenommen und sich gut um ihn gekümmert. Ebenfalls haben Sie dafür gesorgt, dass es auch mir langsam besser ging und auch nochmal den ein oder anderen Arzt vorbei geschickt.

Natürlich ist es in einem Krankenhaus nie wie Zuhause und natürlich ist auch Krankenhaus - Essen nie so toll, aber ich denke wenn man sich sonst gut aufgehoben fühlt kann man mal ein paar Tage ganz gut vertragen. In einer Firmenkantine gibt es oft nichts Besseres.

Also alles in Allem würde ich das Heilig-Geist für eine Entbindung weiter empfehlen und möchte nochmal einen großen Dank an das gesamte Kreissaal- und Pflegeteam der Geburtsstation aussprechen.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 26.07.2018

Liebe Patientin,

wir gratulieren Ihnen ganz herzlich zum Nachwuchs!

Wir freuen uns sehr, dass Sie sich im Kreißsaal, in der Obhut der Ärzte und auf unserer Station so gut aufgehoben und versorgt gefühlt haben.

Dieses Lob geben wir gerne an alle Beteiligten weiter!


Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie alles Gute!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Besser kann man es nicht machen

Urologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Hoch motiviertes Personal, sehr gepflegte Räumlichkeiten
Kontra:
Der weiter Anfahrtsweg ;-)
Krankheitsbild:
Nierenstein
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nachdem wir mit unserer kleinen Tochter Julice (7) zuvor schon in zwei anderen Kliniken waren unter anderem in Sankt Augustin welche sich für den Namen Kinderklinik wirklich schämen müssten....gaben wir schon fast die Hoffnung auf.

Ich konnte mich mit dem Gedanken dass mein Kind einen fast 2 cm großen Nierenstein hat und dieser nicht ohne Blasenspiegelung Katheter oder sonstiges schreckliche Eingriffe entfernt werden könnte einfach nicht anfreunden.

Dann fuhren wir nach Köln.

Wir wurden empfangen wie in einem wunderschönen fünf Sterne Hotel. Alles war hell alles war sauber und jeder hatte ein freundliches Lächeln für uns bereit.

Die Beratung war sehr professionell und hoch kompetent.
Unsere kleine Tochter hatte fast Keine Angst mehr.
Man hatte wirklich das Gefühl dass sie der Mittelpunkt ist und nicht nur die Versicherungskarte.

Und siehe da der Stein konnte entfernt werden ohne jeglichen Schmerz und ohne jegliche Wunde!

Ich hoffe das das Team niemals die gute Motivation verliert.

Ich könnte wahrscheinlich mehrere DIN A4 Seiten schreiben was ich an diesen zwei Tagen die ich bis jetzt bei euch war und positiven Eindrücken gesammelt habe

Deswegen sage ich noch einmal ganz deutlich

DANKE !

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 23.07.2018

Liebe Angehörige,

vielen Dank für Ihre sehr nette Bewertung!

Es freut uns sehr, dass Sie und Ihre Tochter sich in der urologischen Abteilung und auf der Station so gut aufgehoben und versorgt gefühlt haben.

Ihr Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie alles Gute!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Super angenehmer Aufenthalt

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sehr freundliches Personal
Kontra:
Leider wegen der Schließung des St. Vincenz in der Geburtshilfe stark überlastet
Krankheitsbild:
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich habe Ende letzten Monat mein erstes Kind im Heilig-Geist-Krankenhaus bekommen.
Die Hebammen im Kreisssaal sowie die Ärzte (die mich betreut haben) sind sehr kompetent und super freundlich.
Da an dem Wochenende mehrere Geburten stattfanden, hat man gemerkt, dass die Station überfordert war, da leider wenig Schwestern im Dienst waren. Trotzdem waren alle Krankenschwestern jederzeit ansprechbar, super freundlich, sehr angagiert und haben sich Zeit für einen genommen.
Ein besonderes Dankeschön an die Stationsleitung und die junge blonde Krankenschwester S.S., die mir besonders geholfen haben, sehr liebevoll und kompetent waren.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 19.07.2018

Liebe Patientin,

wir gratulieren Ihnen ganz herzlich zum Nachwuchs!

Wir freuen uns sehr, dass Sie sich im Kreißsaal, in der Obhut der Ärzte und auf unserer Station so gut aufgehoben und versorgt gefühlt haben.

Dieses Lob geben wir gerne an alle Beteiligten weiter!


Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie alles Gute!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Etwas unorganisiert

Gastrologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Personal
Kontra:
Absprachen zwischen den Abteilungen
Krankheitsbild:
Magenprobleme
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Samstag mit Schmerzen in die Notaufnahme. Stationär aufgenommen zwecks Schmerztherapie und Magenspiegelung am Montag oder Dienstag.
Montags kam die Nachricht, es sei leider kein Termin mehr frei gewesen, ich sei aber direkt für Dienstag eingetragen. Dienstagfrüh dann bei der Schwester erfahren, die Magenspiegelung sei erst Mittwoch, es wäre für Dienstag kein Termin mehr frei gewesen. Finde ich persönlich etwas unglaubwürdig,und bin auch dementsprechend sauer. Das hätte man auch schon Montag sagen können,da ich danach entlassen werden sollte und meine Angehörigen dementsprechend informiert hatte.
Personal ist auf jeden Fall superfreundlich, aber die Klinik anscheinend etwas unorganisiert, da es schon die zweite Sache war innerhalb dieser 3,5 Tage, die von Absprachen zwischen den Abteilungen her nicht funktionierte.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 17.07.2018

Liebe Patientin, lieber Patient,

mit großem Bedauern haben wir zur Kenntnis genommen, dass Sie mit den Abläufen in unserem Haus nicht zufrieden waren.

Es ist uns ein großes Anliegen, Ihren Schilderungen nachzugehen und die Geschehnisse aufzuklären.
Aus Gründen des Datenschutzes können wir allerdings an dieser Stelle nicht ausführlicher auf Ihre Erfahrungen eingehen.

Daher möchten wir Sie bitten, sich direkt mit uns in Verbindung zu setzen: klinikbewertung.kh-heiliggeist@cellitinnen.de oder telefonisch: 0221-7491-1336 und uns Ihren Fall detailliert zu schildern.

Gerne stehen wir Ihnen auch für ein persönliches Gespräch zur Verfügung!

Vielen Dank!

Herzliche Grüße
Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Empfehlenswertes Krankenhaus, das durch Kompetenz überzeugt

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundlichkeit der Pflegeteams, Kompetenz der Ärzte, Ausstattung des Krankenhauses
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr nette und kompetente Fachkäfte, die aber wegen des Arbeitspensums teils schier überfordert sind.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 17.07.2018

Liebe Patientin,

vielen Dank für Ihre nette Bewertung.

Es freut uns sehr, dass Sie sich in der urologischen Abteilung und auf der Station so gut aufgehoben und versorgt gefühlt haben.

Ihr Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!


Wir wünschen Ihnen alles Gute!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Tolle Geburt

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Tolles Geburtserlebnis
Kontra:
Station leider sehr voll, schlechtes Benehmen der Angehörigen
Krankheitsbild:
Entbindung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Bereits bei der Geburt meiner ersten Tochter im Jahr 2013 war ich sehr zufrieden mit dem Heilig-Geist-Krankenhaus. Und auch bei der Geburt meiner zweiten Tochter im Juni 2018 habe ich mich rundum gut aufgehoben gefühlt: Die Hebammen und Ärzte waren sehr freundlich, einfühlsam und professionell. Trotz mehrerer Geburten in der Nacht habe ich mich zu keiner Zeit allein gelassen gefühlt. Ich fühlte mich die ganze Zeit ernst genommen und auch meinem Wunsch nach Schnerzmitteln und Veränderung der Geburtsposition wurde direkt nachgegangen.
Nach der Geburt hatten wir ausreichend Zeit zum Kennenlernen im Kreißsaal und auch die erste Untersuchung unserer Tochter wurde sehr einfühlsam durchgeführt. Auch möchte ich hervorheben, dass die Kreißsäle angenehm beruhigend eingerichtet sind und man sich keineswegs wie in einem Krankenhaus fühlt.
Auch die Schwestern auf der Station hatten stets ein offenes Ohr und haben mir wertvolle Stilltipps mit auf den Weg gegeben.
Zwei kleine Kritikpunkte: Die Station war sehr voll und leider haben sich nicht alle Angehörigen an die Besuchszeiten gehalten und sehr laut auf dem Flur unterhalten und ihre Kinder auf den Gängen Fangen und Verstecken spielen lassen. Auch habe ich am zweiten Tag zusätzlich zu den Schmerztabletten Eisentabletten erhalten. Da mir aber nicht mitgeteilt wurde, dass in dem Blister nun zusätzliche Eisentabletten sind, und da ich die Schmerzmittel nicht mehr brauchte, habe ich die Eisentabletten erst zu Haus entdeckt.

Ich möchte mich bei den Hebammen, Schwestern und Ärzten für das wunderschöne Geburtserlebnis bedanken!

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 12.07.2018

Liebe Patientin,

wir gratulieren Ihnen ganz herzlich zum Nachwuchs!

Wir freuen uns sehr, dass Sie sich wiederholt im Kreißsaal, in der Obhut der Ärzte und auf unserer Station so gut aufgehoben und versorgt gefühlt haben.

Dieses Lob geben wir gerne an alle Beteiligten weiter!

Vielen Dank auch für Ihre Hinweise zu den Themen "Verhalten der Besucher" und "Medikamentengabe". Wir werden Ihren Schilderungen nachgehen und prüfen, in wie weit wir die Situation optimieren können.

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie alles Gute!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Viel zu wenig Personal

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 18   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Freundlichkeit des Teams
Kontra:
Das harte Sparprogramm des Krankenhauses
Krankheitsbild:
Erhöhte Leberwerte in der Ss
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

vor 10 Stunden
Erfahrungen mit der Gynäkologie und Wöchnerinnenstation

Die Ärzte und Schwestern sind freundlich und ich denke auch kompetent... allerdings scheint das Haus einen sehr harten Sparkurs zu fahren.

Am Wochenende z B ist nur 1 Arzt für die gesamte Gynäkologie, die Keißsäle und die Notaufnahmen auf einmal zuständig! Schwestern sind soweit ich gesehen habe dann maximal 2 da.
Diese Situation führt bei mehreren Geburten pro Tag (als ich dort lag waren es ungefähr mind 7 pro Tag ), einem viel höhern Aufkommen an Notfällen (da am We die Praxen geschlossen sind) und den Bedürfnissen der dort liegenden Patienten ( meine Zimmernachbarin musste einmal 12 Std auf den Arzt warten, als sie sich übergab und Schmerzen hatte) zwangsläufig zu viel Stress und Engpässen. Die Ärzte und Schwestern arbeiten am Wochenende 12 bis 24 Std Schichten.

Das Heilig Geist hat auf der 2 Etage 3 Kreißsäle und jetzt auf der 3 Etage einen neuen 4ten Kreißsaal.... leider wurden für den neuen Kreißsaal ca 1/4 der Betten für die Wöchnerinnen und ihre Babies geopfert.

Das Resultat ist, dass durch die viel höhere Anzahl an Geburten (nach der Schließung der Gynäkologie im St Vinzenz... 2013 waren es um 900 - 1000.... 2018 1700 erwartet)
Die Mütter wegen Überfüllung zu uns auf die Gynäkologie verlegt werden mussten. Ich habe, als ich dort lag , mehrfach mitbekommen dass Schwangere bzw andere Patientinnen der Gynäkologie auf dem Flur liegen mussten bis ein Bettplatz frei wurde... da die Mütter Vorgang hatten. An Rooming in war nicht zu denken.

Für mich ist das Heilig Geist ein Beispiel daran wie Krankenhäuser auf Kosten der unserer Gesundheit sparen.. denn es zählt nur das Geld.
Es ist in meinen Augen unmenschlich und verantwortungslos. Ich werde mein 2 Baby dort bestimmt nicht bekommen.

( Meine Meinung basiert auf eigenen Erfahrungen durch einen 1 Wö Aufenthalt, 3 Notfallbesuchen und Gesprächen mit den Ärzten und den Schwestern)

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 05.07.2018

Sehr geehrte Patientin,

wir Bedauern, dass bei Ihnen dieser Eindruck während Ihres Aufenthalts entstanden ist.

Im Rahmen der Personalplanung wird der Personaleinsatz entsprechend des Arbeitsaufkommens geplant.
Allerdings sind Patientenströme leider nicht bis ins letzte Detail vorhersehbar, so dass es bei uns, wie auch in anderen Krankenhäusern, immer wieder zu Zeiten mit hoher oder mit deutlich geringerer Arbeitsbelastung für unser Personal kommen kann.

Aus Gründen des Datenschutzes können wir an dieser Stelle nicht ausführlicher auf Ihre Erfahrungen eingehen.
Es ist uns aber ein großes Anliegen, Ihren persönlichen Schilderungen nachzugehen und die Geschehnisse aufzuklären.

Daher möchten wir Sie bitten, sich direkt mit uns in Verbindung zu setzen: klinikbewertung.kh-heiliggeist@cellitinnen.de
oder telefonisch: 0221-7491-1336 und uns Ihren Fall detailliert zu schildern.

Gerne stehen wir Ihnen auch für ein persönliches Gespräch zur Verfügung!


Vielen Dank!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Sehr zu empfehlen

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Entfernung der Gallenblase und Beseitigung des Narbenbruchs
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Sehr zufrieden in 7A. Äusserst nettes und fürsorgliches Personal, so das Pflegepersonal wie die Ärtze, immer für Fragen offen.
Es war mein 4. Aufenthalt in dieser Klinik.(2016, 2017).
Würde immer wieder in Anspruch nehmen.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 27.06.2018

Liebe Patientin, lieber Patient,

vielen Dank für Ihre sehr nette Bewertung.

Es freut uns sehr, dass Sie sich in der chirurgischen Abteilung und auf der Station 7a so gut aufgehoben und versorgt gefühlt haben.

Ihr Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!


Wir wünschen Ihnen alles Gute!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Jederzeit wieder, super Team !

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Ein super nettes Team
Kontra:
Krankheitsbild:
Schwangerschaft
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe Ende März im heiliggeist Krankenhaus entbunden und wir waren rundum zufrieden. Besonders die Betreuung durch die entsprechenden Hebammen und Ärztinnen ist einfach top!
Man ging jederzeit auf meine Bedürfnisse ein und man stand uns bei Fragen kompetent zur Seite.
Gerade während der Entbindung hat das Team echt super auf uns eingewirkt. Die diensthabende Ärztin hat uns in ihrer Pause immer wieder das Kirschkernkissen warm gemacht, die Hebamme kam bei jeder ‚ Kleinigkeit‘ und wir fühlten uns einfach gut aufgehoben. Auch die Schwestern auf der Station waren top und jederzeit bei jeder ‚blöden‘ Frage geduldig. Jederzeit wieder!
Einziger Minuspunkt: bitte Besuch auf den Zimmern einschränken. Meine Nachbarin hatte permanent 10 Leute zu Besuch, zwar nur zwei auf dem Zimmer aber dafür Tür auf und der Rest vor der Türe. Auch frisch nach meiner Entbindung war bereits Besuch da, 4 Personen. Da hätte ich mir im Nachhinein etwas mehr Ruhe gewünscht. Man traut sich in dem Moment häufig selbst nichts zu sagen oder ist überfordert.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 21.06.2018

Liebe Patientin,

wir gratulieren Ihnen ganz herzlich zum Nachwuchs!

Wir freuen uns sehr, dass Sie sich im Kreißsaal, in der Obhut der Ärzte und auf unserer Station so gut aufgehoben und versorgt gefühlt haben.

Dieses Lob geben wir gerne an alle Beteiligten weiter!

Vielen Dank auch für Ihren Hinweis zum Thema "Anzahl der Besucher" im bzw. vor dem Zimmer. Wir werden Ihren Schilderungen nachgehen und prüfen, in wie weit wir die Situation für alle Beteiligten optimieren können.

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie alles Gute!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Schnell erkannt

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Schnelle Hilfe
Kontra:
Krankheitsbild:
Rippenfraktur
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Freundliches Personal
Hilfsbereit
Kompetent

Gute Ausstattung

Super Klinik

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Hotspot sollte länger als eine Stunde gehen)
Pro:
Personal, Hygiene, Essen
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Nierenstein
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich wurde von Vorne bis Hinten super behandelt. Besonder beeindruckt neben dem äußerßt liebevollen, kompetenten Personal war die Hygiene. Insgesammt bin ich sehr positiv gestimmt. Auch in schwierigen Situationen waren immer schnell und hilfreich Ansprechpartner da.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 19.06.2018

Lieber Patient,

vielen Dank für Ihre nette Bewertung.

Es freut uns sehr, dass Sie sich in der urologischen Abteilung so gut aufgehoben und versorgt gefühlt haben.

Ihr Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!


Wir wünschen Ihnen alles Gute!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Tadelloser stationärer Aufenthalt

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Professionelle Behandlung und sehr aufmerksames Pflegepersonal
Kontra:
Krankheitsbild:
Nierenbeckenkonkremente
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Habe das Heilig Geist Krankenhaus im Juni 2018 wegen der Entfernung von 3 Konkrementen im rechten Nierenkelch aufgesucht. Im Vorfeld wurde nach Terminvereinbarung das gesamte Prozedere ausführlich mit einem Arzt besprochen. Gleiches gilt auch für das ausfürliche Aufklärungsgespräch mit dem Narkose-Arzt. Man sollte auf jeden Fall für die Vorbesprechung beim Case Management ausreichend Zeit einplanen weil es immer wieder mal zu Verzögerungen kommen kann. Die Organisation bei der Aufnahme ist m. E. perfekt abgestimmt und läuft rund. Ich habe mich während des Eingriffs und dem anschließenden Aufenthalt sehr gut aufgehoben gefühlt. Sowohl die Ärzte als auch insbesondere die Pflegekräfte (hier besonderen Dank an das Pflegepersonal der Station 7b) haben ein offenes Ohr und beantworten geduldig jede Frage und sind sehr hilfsbereit. Das ist für mich insbesondere unter dem Druck, unter dem Pflegepersonal heutzutage generell arbeiten muss nicht selbstverständlich.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 18.06.2018

Lieber Patient,

herzlichen Dank für Ihre positive Bewertung.

Ihr Lob geben wir gerne an die beteiligten Fachbereiche weiter.

Für die Zukunft wünschen wir Ihnen alles Gute.

Viele Grüße

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Seltsames verhalten einer Schwester

Urologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2018
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
sonst extrem freundliches Personal wird schnell geholfen
Kontra:
Krankheitsbild:
Niere
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Guten Tag
Vorab muss ich sagen das es ein sehr gutes Krankenhaus ist wo wir uns eigentlich sehr wohl fühlten.
Mein Mann hat der Schwester das du angeboten was sie ablehnte was ja auch ok ist
aber im Schwestern zimmer Äuserte sie das sie Stress mit dem Patienten hätte und das er unfreundlich wäre, daraufhin weinte sie sogar.
Dann kam der Pfleger um das mit dem Patienten zu klären und bad ihn sich zu entschuldigen.
da der Patient aber nicht laufen durfte bad er drum das die Schwester zu ihm kommt und das er sich für seine freundliche art entschuldigen würde.
aber sie kam noch nicht mal und lehnte die arbeit im dem zimmer ab.
ich bin sehr erschrocken das die Pflegekraft schlecht über denn Patient redet und das er sich auch noch Entschuldigen soll, aber wofür.
Für seine Freundliche art?
ich selbst habe viele Jahre in der Pflege gearbeitet und ärger mich über so ein verhalten.
wir sind ja nur der kleine Kunde daher stört es eh keinen.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 18.06.2018

Lieber Angehöriger,

es freut uns, dass Sie mit der Behandlung Ihres Angehörigen alles in allem zufrieden waren.

Wir bedauern, dass es zu Unstimmigkeiten zwischen unserem Pflegepersonal und Ihrem Mann gekommen ist.

Gerne können Sie uns persönlich kontaktieren, damit wir dem Sachverhalt nachgehen können. Sie erreichen uns telefonisch unter 0221-7491-8445 oder per Email unter
klinikbewertung.kh-heiliggeist@cellitinnen.de


Viele Grüße

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

bewertung

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 6/2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
positiv
Kontra:
Krankheitsbild:
blasen tumor
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

ich bin von empfang an und weitere op verlauf , station 7b personal alles hervorragend. Danke ??

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 14.06.2018

Sehr geehrter Patient,

vielen Dank für ihre Bewertung.

Wir freuen uns, dass Sie mit der Behandlung und der Versorgung in unserem Haus zufrieden waren.

Gerne geben wir Ihr Lob an die beteiligten Personen weiter.

Für die Zukunft wünschen wir Ihnen alles Gute.

Viele Grüße

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Ein perfektes Paket!

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundlichkeit, Bemühungen der Schwestern und Pfleger, Betreuung durch die Ärzte
Kontra:
Krankheitsbild:
Endometriose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Direkt vorab: ich habe mich im HGK bestens aufgehoben gefühlt!

Das Zimmer auf St. 7 war hervorragend, das Bad modern und behindertengerecht. Die Sauberkeit war ohne Mängel. Das Essen ist sehr gut. Es bleiben keine Wünsche offen, man wird täglich neu gefragt was man möchte. 3 Menüs stehen täglich zur Auswahl, 1 davon vegetarisch. Bei Frühstück und Abendbrot ist die Auswahl so vielfältig, dass ich das nicht alles aufzählen kann.
Jeden Tag wurde ich nach meiner Zufriedenheit befragt und ob ich etwas bräuchte. Sehr aufmerksam! Die Schwestern und Pfleger waren super freundlich, sehr bemüht und herzlich. 3 Schwestern sind mir besonders positiv im Hinterkopf geblieben! Die Qualität der Behandlungspflege (Grundpflege benötigte ich nicht) war einwandfrei und fachlich korrekt.

Da ich eigentlich Patientin der Gyn war, aber dort kein Bett frei, bekam ich das Bett auf St. 7. Mein behandelnder Arzt ist ein sehr kompetenter und charmanter Arzt, in dessen medizinischer Obhut ich mich gut aufgehoben gefühlt habe. Er kam i.d.R. jeden Tag zweimal zu mir um sich nach meinem Befinden zu erkundigen. Das hatte ich so nicht erwartet, freute mich aber deswegen umso mehr. die Assistenzärztin war ebenfalls äussert nett und sehr bemüht um mein Wohlergehen.

Alles in Allem kann ich die Frauenklinik des HGK, sowie die Station 7 uneingeschränkt empfehlen. Sollte ich nocheinmal in Behandlung müssen, würde ich nur dorthin gehen und mir alle Ärzte und Schwestern wieder genauso wünschen!

Kurz lobend erwähnen möchte ich auch noch die Tagesklinik mit ihren herzlichen Mitarbeiterinnen, sowie die Dame vom Patiententransportdienst und das ganze OP Team an diesem Morgen. Alle haben mich versucht zu beruhigen, abzulenken und mir ein gutes Gefühl zu geben. Rundum ein perfektes Paket!

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 14.06.2018

Liebe Patientin,

vielen Dank für Ihre nette Bewertung.

Es freut uns sehr, dass Sie sich in unserem Haus so gut aufgehoben und versorgt gefühlt haben.

Ihr Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!


Wir wünschen Ihnen alles Gute!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Tolles Krankenhaus Personal

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Alles perfekt
Kontra:
Krankheitsbild:
Fusionsbiopsie der Prostata
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Amb. Op. Biopsie der Prostata . Vom Empfang, Praktikanten, Schwestern, Pfleger, Assistenz Ärzten, Oberarzt, alles perfekt!

Trotz allem Stress etc. Alle super nett und hilfsbereit.

Ihr habt mir damit viel Angst genommen!

Vielen Dank an alle.

Empfehlenswerte Klinik und Personal

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Schwester Tintes und Professor Eypesch
Kontra:
Krankheitsbild:
grosser Zwerchfellbruch, Voruntersuchungen.
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Auf der Station 7a wurde ich von der Stationsschwester ,Frau Marianne Tintes, sehr nett empfangen. Sie meinte zu mir, sie wüsste über mich Bescheid und wenn was sein sollte, kann ich mich jederzeit an sie wenden. Das tat mir gut, da ich mit diesem krankenhaus keine Erfahrungen hatte. Ich fühlte mich gleich aufgehoben. Ein sehr modernes freundliche Zimmer stand mir zur Verfügung. Es war alles da, hell und goss, Bad nit Dusche auch behindertengerecht eingerichtet. Super. Ein grosses Dankeschön an Schwester Tintes. Herr Professor Eypesch machte seine Untersuchungen bei mir sehr zufriedenstellend, ich hatte enorme Angst, doch durch seine Ruhe wurde ich immer ruhiger, auch die assistierende Schwester war einfach nett.Das Essen in den 2 Tagen muss ich auch loben. Da ich an der Nase ein Katheder hatte, konnte ich wie ein normaler Mensch nicht aus der Tasse trinken. Schwester Tintes brachte mir Strohhälme und....schon war das Problem gelöst. Röntgen, Messungen des Speiseröhredruckes und Magensäure verliefen zügig. Zimmer waren sehr sauber.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 06.06.2018

Liebe Patientin, lieber Patient,

vielen Dank für Ihre nette Bewertung.

Es freut uns sehr, dass Sie sich in unserer chirurgischen Abteilung und auf der Station 7a so gut aufgehoben und versorgt gefühlt haben.

Ihr Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!


Wir wünschen Ihnen alles Gute!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

rundum sorglos Paket

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Dienst am Patienten steht ganz vorn
Kontra:
Krankheitsbild:
schwerer Unfall mit zahlreichen Brüchen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

fachlich kompetent, sehr sorgfältig, vorsichtig rücksichtsvoll

auffallend freundliches Personal, das jederzeit zur Verfügung steht

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 04.06.2018

Liebe Patientin, lieber Patient,

vielen Dank für Ihre sehr nette Bewertung.

Es freut uns sehr, dass Sie sich in unserer chirurgischen Abteilung so gut aufgehoben und versorgt gefühlt haben.

Für jeden von uns ist solch eine positive Rückmeldung Ansporn und Bestätigung, die wir gerne und dankbar annehmen.

Ihr Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!

Wir wünschen Ihnen alles Gute!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

R.S.

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die ärzte sind sehr gut und haben schnell mein krankheit festgestellt und behandelt. Sehr liebevolles personal.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 30.05.2018

Liebe Patientin, lieber Patient,

vielen Dank für Ihre nette Bewertung.

Es freut uns sehr, dass Sie sich in unserer neurologischen Abteilung so gut aufgehoben und versorgt gefühlt haben.

Ihr Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!


Wir wünschen Ihnen alles Gute!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Schwierig, etwas besser zu machen

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
siehe Erfahrungsbericht (Station 7A)
Kontra:
absolut nichts !!!!
Krankheitsbild:
Adenokarzinom des Sigmas (Darmkrebs)
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Vom ersten bis letzten Tag fühlte ich mich im HG-K super aufgehoben und betreut. Bei sämtlichen Vor-bzw. Nachsorgeuntersuchungen gab es keinerlei Wartezeiten und das Personal in den jeweiligen Fachbereichen war immer freundlich und hilfsbereit.
Mein 10-tägiger Aufenthalt in der Station 7A rundete das Gesamtbild ab. Das Niveau des Pflegepersonals als auch des Ärzteteams ist meiner Meinung sehr schwer zu toppen. Obwohl die Station fast immer komplett belegt war, wurde sich immer ausreichend Zeit für mich genommen, alle Wünsche wurden umgehend erfüllt und man hatte das Gefühl, als Mensch und nicht nur als zahlendender Pflichtpatient behandelt zu werden. Ebenfalls positiv zu erwähnen, die permanente Präsenz des Ärzteteams, wann auch immer Fragen zur Diskussion standen, innerhalb kürzester Zeit war ein kompetenter Arzt verfügbar.
Mir fällt es schwer namentlich Mitarbeiter bzw. Ärzte hervorzuheben, aber die Unterstützung durch einige MA/Ärzte war schon außergewöhnlich und sollte unbedingt erwähnt werden.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 17.05.2018

Lieber Patient,

vielen Dank für Ihre sehr nette Bewertung.

Es freut uns sehr, dass Sie sich in unserer chirurgischen Abteilung und auf der Station 7a so gut aufgehoben und versorgt gefühlt haben.

Für jeden von uns ist solch eine positive Rückmeldung Ansporn und Bestätigung, die wir gerne und dankbar annehmen.

Ihr Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!

Wir wünschen Ihnen alles Gute!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Weitere Bewertungen anzeigen...