Heilig-Geist-Krankenhaus

Talkback
Image

Grasegger Straße 105
50737 Köln
Nordrhein-Westfalen

255 von 314 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
gute Erfahrung
Qualität der Beratung
gute Beratung
Medizinische Behandlung
gute Behandlung
Verwaltung und Abläufe
gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

319 Bewertungen

Sortierung
Filter

Operation im hohen Lebensalter

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Brustamputation
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Nach gut überstandener OP im hohen Lebensalter (80) bedanke ich mich herzlich für den freundlichen Umgang und die qualifizierte Behandlung durch alle beteiligten Teams. Besonders die ausführlichen Infogespräche zu Narkose und OP waren dazu angetan, Ängste ab - und Vertrauen aufzubauen. Die reibungslosen Abläufe trugen dazu bei, dass man sich in guten Händen wissen konnte. Allen beteiligten Ärzten, Pflege- und Verwaltungskräften nochmals ein großes Dankeschön!

Traumgeburt

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
personal, man hat zeit für sich aber braucht man Hilfe ist jemand sofort da
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Großes Lob und Dankeschön an alle die von 26.07.20 bis 29.07.20 meine Entbindung und stationäre Aufenthalt betreut haben! Die Hebammen waren alle so lieb und sind trotz meine Panik immer ruhig geblieben und haben ihr bestes gegeben! Die betreuende Hebamme die bei der Geburt dabei war, war ein Traum und hat uns sogar nach Feierabend noch Mal besucht. Die Schwestern später auf der Station waren immer zu erreichen und haben mir viele Tipps gegeben und sind immer wieder vorbei gekommen um zu fragen wie es einem geht und ob man Hilfe benötigt. Stillen und Bonding mit dem Baby werden unterstützt und die Bezeichnung "Babyfreundliches Krankenhaus" ist wirklich berechtigt. Ich habe mich gut aufgehoben und sicher gefühlt und würde das Krankenhaus definitiv an alle Freundinnen weiterempfehlen.

PS. Mein Mann durfte mich begleiten auch trotz Corona wofür ich sehr dankbar bin

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 04.08.2020

Liebe Patientin,

zunächst möchten wir Ihnen ganz herzlich zum Nachwuchs gratulieren!

Vielen Dank für Ihre nette Bewertung.
Es freut uns, dass Sie sich in unserem Krankenhaus gut aufgehoben gefühlt haben.

Für jeden von uns ist solch eine positive Rückmeldung Ansporn und Bestätigung, die wir gerne und dankbar annehmen.
Ihr Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie alles Gute!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

geniale Pflege

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
starke Fürsorge, liebevoller Umgang
Kontra:
Krankheitsbild:
Harnsteinentfernung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich wurde sehr herzlich empfangen und aufgenommen. Die Annahme war entspannt und kompetent. Die Räume sehr sauber und komfortabel. 2-Bettenzimmer war grandios. Es wurde sich einwandfrei um mich und auch um meinen Bettnachbarn gekümmert. Sobald man den Rufknopf betätigte kam jemand. Das Essen war lecker.
Würde jederzeit wieder in diese Station. Habe mich sehr sehr wohl gefühlt dort.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 04.08.2020

Liebe Patientin, lieber Patient,

vielen Dank für Ihre sehr nette Bewertung.

Es freut uns, dass Sie sich in unserer urologischen Abteilung so gut aufgehoben und versorgt wussten.
Für jeden von uns ist solch eine positive Rückmeldung Ansporn und Bestätigung, die wir gerne und dankbar annehmen.

Ihr Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!


Wir wünschen Ihnen alles Gute!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Sehr sehr gute Belohnungen von allen

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 70,18,20   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr zufrieden und Patienten freundlich
Kontra:
Krankheitsbild:
1Hodenbruch.2tia. 3 polyneuropathie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Das Krankenhaus heilig Geist ist ein super Krankenhaus war schon mehrmals Patient da habe schon als Kind da gelegen und zweimal als Erwachsener Mann das erste mal mit tia(Vorzeichen Gehirnschlag) und das zweite Mal danach Verdacht auf polyneuropathie, ich bin sehr glücklich und zufrieden über die Behandlungen, Personal wie die Ärzte super,. K, wollenchein

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 04.08.2020

Lieber Patient,

vielen Dank für Ihre sehr nette Bewertung.

Es freut uns, dass Sie sich in unserer neurologischen Abteilung so gut aufgehoben und versorgt wussten.
Für jeden von uns ist solch eine positive Rückmeldung Ansporn und Bestätigung, die wir gerne und dankbar annehmen.

Ihr Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!

Wir wünschen Ihnen alles Gute!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Habe mich wohl gefühlt

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
nettes Personal
Kontra:
Wahlleistungen nicht alle vorhanden
Krankheitsbild:
OP gynäkologie
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Sehr nettes Personal.
Habe mich wohlgefühlt.

Dennoch waren nicht alle Wahlleistungen vorhanden. Z. B. die Essensauswahl sagte was anderes, als man bekommen hatte.
Mir wurde auch gesagt das TV und Telefon mit inbegriffen waren aber dem war nicht so.

Aber alles in allem war ich medizinisch gut aufgehoben und das ist für mich in dem Moment wichtiger

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 27.07.2020

Liebe Patientin,

vielen Dank für Ihre nette Bewertung.

Es freut uns, dass Sie sich in unserer gynäkologischen Abteilung medizinisch gut versorgt wussten.

Ihr Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!

Auch danken wir Ihnen für Ihre Anmerkung bezüglich der Wahlleistungen. Wir werden diesem Punkt intern nachgehen.

Wir wünschen Ihnen alles Gute!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Absolut professionelle Teams mit Herz

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Sicheres Gefühl in guten Händen zu sein)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (Essen gut, aber zu viel Zeit zwischen Abendessen und Frühstück)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Da Vinci Technologie TOP, die Betten könnten besser sein)
Pro:
Perfekt organisiert, klare Vorgaben, gute Abläufe, Da Vinci Technologie im Griff
Kontra:
Krankheitsbild:
Prostata
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

kurzfristige Terminvergabe möglich,
gute Ausstattung mit moderner / modernster Technologie,
kompetente Teams mit Herz bei der Arbeit,
gute Teamführung mit Weitblick,
transparente direkte und persönliche Kommunikation, gehen auf die Patienten auch bei sensiblen Aufgabenstellungen gut ein,
sehr schnelle sichere Abläufe bei Problemen mit der allg. Haustechnik (Reparatur der klemmenden Fenstermechanik)
die Betten (teilweise elektrisch)könnten besser instandgehalten sein ( insb. Rollen, Reifen )

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 02.07.2020

Lieber Patient,

vielen Dank für Ihre sehr nette Bewertung.

Es freut uns, dass Sie sich in unserer urologischen Abteilung so gut aufgehoben und versorgt wussten.
Für jeden von uns ist solch eine positive Rückmeldung Ansporn und Bestätigung, die wir gerne und dankbar annehmen.

Ihr Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!

Auch danken wir Ihnen für Ihre Anmerkung bezüglich der Instandhaltung der Betten. Wir werden diesen Punkt intern besprechen.

Wir wünschen Ihnen alles Gute!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Richtige Krankenhauswahl für meine Harnsteinentfernung

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Kein Fernseher auf dem Zimmer)
Pro:
Kompetene Mitarbeiter in allen Bereichen, Schöne Aussicht vom Zimmer aus auf die Stadt Köln und Umgebung
Kontra:
Baustellengeräusche im Haus
Krankheitsbild:
Harnleiterstein
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin wegen starker Bauchschmerzen auf der linken Seite am Sonntagmorgen über die Notfallambulanz aufgenommen worden.
Da ich am Freitag zuvor durch ein CT wusste, das ich einen Harnstein hatte und alle entsprechnde Unterlagen und den Datenträger mit hatte, konnte mir bei der anschliesenden Untersuchung durch den diensthabenen Arzt die notwendigen Eingriffe erklärer. Er hatte mir zwei Möglichkeiten genannt.
Nach dem ich mich entschieden konnte er mir auch schon einen Tag nennen an dem der Eingriff vorgenommen werden könnte.
Bei der stationären Aufnahme wurde ich sehr freundlich Empfangen. Da es um die Mittagszeit war sagte mir die diensthabenen Schwester, das ich noch, wenn die Laborwerte vorliegen, noch etwas zu essen bekommen kann.
Alle Mitarbeiter waren während meines Aufenthalt sehr aufmerksam.
Das Essen was ich bekommen hatte, hat mir gut geschmeckt. Lob an die Küchencrew.

Ich hatte das das Glück das meine OP schon am Montag vormittag durchgeführt werden konnte.
Da es keine Komiplikationen beim weiteren Behandlungsverlauf gab konnte ich am Dienstagnachmittag das Krankenhaus schon wieder verlassen.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 02.07.2020

Lieber Patient,

vielen Dank für Ihre positive Bewertung.

Es freut uns sehr, dass Sie sich in unserer urologischen Klinik so gut aufgehoben und versorgt gefühlt haben.

Ihr Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!


Wir wünschen Ihnen alles Gute!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Ich fühlte mich sehr gut aufgehoben

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Ein tolles Team
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Die Beratung und Betreuung war super.
Die Pflegekräfte waren sehr freundlich und aufmerksam.
Die Ärzte gaben mir durch ihre freundliche und kompetente Art ein Gefühl der Sicherheit.
Vielen Dank.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 25.06.2020

Liebe Patientin,

vielen Dank für Ihre nette Bewertung.
Es freut uns, dass Sie sich in unserer gynäkologischen Abteilung gut aufgehoben gefühlt haben.

Für jeden von uns ist solch eine positive Rückmeldung Ansporn und Bestätigung, die wir gerne und dankbar annehmen.

Ihr Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!

Wir wünschen Ihnen alles Gute!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Liebevolle Betreuung - sehr störende Situation vor dem Krankenhaus

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Sehr gute Beratung)
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden (Zimmer sehr warm, Situation von der Klinik, keine guten Sitzgelegenheiten im Zimmer)
Pro:
Mitarbeiter liefern bemerkenswert gute Arbeit
Kontra:
Störende Situation vor dem Krankenhaus
Krankheitsbild:
Geburt
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich habe vor ein paar Tagen unsern Sohn Anton im Heilig Geist Krankenhaus entbunden. Leider endete meine anfänglich gut beginnende Geburt mit einem Kaiserschnitt. Zu jedem Zeitpunkt habe ich mich in den besten Händen gefühlt. Vielen Dank für die äußerst liebevolle Betreuung durch die Hebammen, Ärzte und das Op-Team!!!
Zu Beginn der Geburt habe ich das Angebot des Hebammenkreißsaals genutzt, was ich sehr empfehlen kann. Die Hebammen haben tolle homöopathische Mittel empfohlen und eine außergewöhnliche Atmosphäre geschaffen.
Während unseres Aufenthaltes auf der Station 3B haben sich die Schwestern sehr aufmerksam um uns gekümmert mit sehr viel Rücksicht auf meine Verletzungen. Sehr gut fand ich auch die Anleitungen zum Stillen. Dank der Unterstützung der Schwestern und der Stillberaterin klappt das Stillen nach anfänglichen Startschwierigkeiten nun sehr gut.

Negativ muss ich leider sagen, dass mich die Situation vor dem Krankenhaus sehr gestört hat. Die Tage auf der Station war es leider sehr warm draußen. Trotz der Wärme war es nicht möglich mit offenem Fenster zu schlafen. Draußen trafen sich auch zu später Stunde verschiedene Gruppen von Leuten, die dort sehr laute Gespräche führten. Dies war absolut störend und ist mir sehr aufs Gemüt geschlagen. Leider schmälert dies in meinen Augen die tolle Arbeit, die Ärzte, Hebammen und Schwestern leisten enorm. Ich würde mir sehr wünschen, dass die Klinik etwas dagegen tut. Dann komme ich gerne wieder und würde die Klinik gerne weiterempfehlen.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 24.06.2020

Liebe Patientin,

zunächst möchten wir Ihnen ganz herzlich zum Nachwuchs gratulieren!!

Vielen Dank für Ihre nette Bewertung.
Es freut uns, dass Sie sich in unserem Krankenhaus gut aufgehoben gefühlt haben.

Für jeden von uns ist solch eine positive Rückmeldung Ansporn und Bestätigung, die wir gerne und dankbar annehmen.

Ihr Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!

Vielen Dank auch für Ihre Anmerkung zu den Zimmern und der Lautstärke vorm Haus. Wir werden diesen Punkten nachgehen und nach einer Lösung suchen.

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie alles Gute!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Ich fühlte mich gut aufgehoben

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (In Anbetracht von Corona bedingten Einschränkungen)
Pro:
Der Nachtdienst war immer gleich zur Stelle wenn nötig.
Kontra:
Baustelle
Krankheitsbild:
Ruptur
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Freundliche und aufmerksame Pflegekräfte.
Freundliche und kommunikative Ärzte.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 24.06.2020

Liebe Patientin, lieber Patient,

vielen Dank für Ihre positive Bewertung.

Es freut uns sehr, dass Sie sich in unserer urologischen Klinik so gut aufgehoben und versorgt gefühlt haben.

Ihr Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!


Wir wünschen Ihnen alles Gute!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Schleche Krankenschwestetn

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Keine lust zu arbeiten)
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Sauberes Krankenhaus
Kontra:
Kein freundliches hielfsbereites Personal
Krankheitsbild:
Schwanger
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Im Kreissaal sehr schlecht behandelt und kein einziges lächelnde Gesischt. Müsdte lange warten bis ich untersucht wurde obwohl es nicht sehr voll war. Zu wenig Personal.
Uns wurde gesagt obwohl wir einen Termin hatten wir könnten ein anderes Krankenhaus suchen.
Unverschämt das man dem Krankenhaus so als Mitarbeiter schädigen kann. Wenn ihr nicht arbeiten wolllt kündigt doch sofort warum schädigt ihr das Krankenhaus. Ich würde keinem diesen Krankenhaus empfehlen . Krankenschwrster sehr ungebildet und unfreundlich. Einige Ärtze sind sehr Eingebildet.
Studiert aber nichts von hoflichkeit gelernt.
Man sollte was in diesem Krankenhaus etwas tuen. Siehe man die Bewertung bin ich wohl nicht die einzigste die sich beschwert.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 16.06.2020

Sehr geehrte Patientin,

mit großem Bedauern haben wir zur Kenntnis genommen, dass Sie mit der Entbindung in unserem Krankenhaus nicht zufrieden waren.

Es ist uns ein großes Anliegen, Ihren Schilderungen nachzugehen und die Geschehnisse aufklären.
Aus Gründen des Datenschutzes können wir allerdings an dieser Stelle nicht ausführlicher auf Ihre Erfahrungen eingehen.

Daher möchten wir Sie bitten, sich direkt mit uns in Verbindung zu setzen:
[email protected] oder telefonisch: 0221-7491-1336 und uns Ihren Fall detailliert zu schildern.

Gerne stehen wir Ihnen auch für ein persönliches Gespräch zur Verfügung!

Vielen Dank!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

gesundheitlicher Notfall in der Nacht

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (leider waren tägliche Besuche wegen der Corona-Einschränkungen nicht möglich.)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
hervorragende Hilfestellung mitten in der Nacht und zu Corona Zeiten
Kontra:
Krankheitsbild:
akute Nierenbeckenentzündung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich bin Mittwoch Nacht (11.06.2020) in der Notaufnahme angekommen mit Verdacht auf akute Nierenbeckenentzündung. Nachts um 1:30 Uhr saß ein Urologe vor mir und hat mir unverzüglich geholfen. Wir sind super froh darüber, mit dem Heilig Geist ein gutes Krankenhaus mit einer urologischen Ambulanz in unserem direkten Wohnumfeld zu haben. Den Service, die Betreuung, den Heilungsprozess und das ganze Drumherum kann ich nur weiter empfehlen.
Ich war auf Station 8 mit einem ganz tollen Betreuungs- und Ärzteteam.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 16.06.2020

Liebe Patientin,

vielen Dank für Ihre positive Bewertung.

Es freut uns sehr, dass Sie sich in unserer urologischen Klinik und auf der Station 8 so gut aufgehoben und versorgt gefühlt haben.

Ihr Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!


Wir wünschen Ihnen alles Gute!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Sehr zufrieden

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Ärzte, Schwestern
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war heute für einen ambulanten Eingriff in der Tagesklinik. Einige Wochen vorher hatte ich in der Gynäkologie das Vorgespräch.

Alle behandelnden Ärztinnen, Schwestern sowie das gesamte OP-Team waren sehr freundlich und zuvorkommend und sind sehr auf meine Bedürfnisse eingegangen, womit ich mich hiermit nochmals bedanken möchte. Habe mich sehr gut aufgehoben gefühlt.

Nach der OP wurde mir umgehend etwas zu Essen und zu Trinken angeboten.

Das Zimmer war ausreichend ausgestattet und vollkommen ok.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 08.06.2020

Liebe Patientin,

vielen Dank für Ihre nette Bewertung!

Es freut uns, dass Sie sich in unserer gynäkologischen Abteilung, im OP sowie auf der Tagesklinik gut aufgehoben gefühlt haben.

Für jeden von uns ist solch eine positive Rückmeldung Ansporn und Bestätigung, die wir gerne und dankbar annehmen.

Ihr Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!

Wir wünschen Ihnen alles Gute!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

3 Sterne - Urologie

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018-2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
hervorragende Fachärzte und sehr kompetentes Pflegepersonal
Kontra:
Vor 2 Jahren war das Essen etwas besser.
Krankheitsbild:
Blasentumor, Stauniere
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin innerhalb von 2 Jahren mehrmals in stationärer Behandlung gewesen. Ich habe mich jedes Mal sehr gut betreut gefühlt sowohl von den Fachärzten als auch vom Pflegepersonal.
Der letzte Aufenthalt war während der Corona Epidemie, sodass ich das erste Mal auf Station 7a war und wurde trotz dieses speziellen Umstandes sehr gut und umfassend versorgt.
P.S. Die vorherigen Aufenthalte haben auf Station 7b stattgefunden, und die Beurteilung ist wie oben erwähnt, sehr gut gewesen.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 08.06.2020

Liebe Patientin, lieber Patient,

vielen Dank für Ihre positive Bewertung.

Es freut uns sehr, dass Sie sich in unserer urologischen Klinik und auf der Station so gut aufgehoben und versorgt gefühlt haben.

Ihr Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!


Wir wünschen Ihnen alles Gute!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Auffällige Mammographie

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr freundlich und sachgerecht behandelt
Kontra:
Krankheitsbild:
Auffällige Mammographie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich wurde sehr schnell aufgenommen. Die notwendigen Untersuchungen wurden bestens durchgeführt. Anschließend mit Besprechung mit der Frau Dr. Kirn. Ich habe mich wohl gefühlt. Während der Untersuchungen waren Frau Dr. Kirn und die Schwester sehr freundlich und hilfsbereit. Ich bin sehr dankbar.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 05.05.2020

Liebe Patientin,

vielen Dank für Ihre nette Bewertung.
Es freut uns, dass Sie sich in unserer gynäkologischen Abteilung gut aufgehoben gefühlt haben.

Für jeden von uns ist solch eine positive Rückmeldung Ansporn und Bestätigung, die wir gerne und dankbar annehmen.

Ihr Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!

Wir wünschen Ihnen alles Gute!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Geburt im August 2019

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Tolles Klima
Kontra:
Keine direkte Aufnahme des Partners bei stationärer Aufnahme
Krankheitsbild:
Geburt
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich habe Anfang August 2019 mein erstes Kind im Heilig-Geist-Krankenhaus zur Welt gebracht. Vor meiner stationären Aufnahme war ich zwei Mal zur Untersuchung vor Ort, da meine Praxis geschlossen hatte. Diese verliefen schon sehr reibungslos. Als ich dann stationär aufgenommen wurde, wurde ich während meiner freiwilligen Einleitung (beginnen bei ET+8) stets unterstützt und man stand mir bei Rückfragen immer zur Seite. An ET+9 kam ich mittags in den Kreißsaal und habe sowohl die komplette Spät- als auch einen Nachtschicht miterlebt. Beide Hebammen waren wirklich super! Sehr einfühlsam, aber dennoch sachlich. Ich wurde kein Mal anderweitig gestört, niemand ist während der über 12 Stunden im Kreißsaal unangemeldet hereingeplatzt. Ich hatte die Möglichkeit nachmittags zu baden, was mich für einige Zeit ziemlich entspannt hat - sehr empfehlenswert! Als ich nach entsprechender Zeit nach einer PDA gefordert habe, wurde mir diese zügig und reibungslos gelegt. Nach vielen Stunden in den Wehen und allen ausgeschöpften Möglichkeiten, wurde es dann bei 7cm geöffnetem Mumu, aber erhöhter Temperatur meinerseits und leicht erhöhten Entzündungswerten, doch ein Kaiserschnitt am frühen Morgen des darauffolgenden Tages (ET+10). Auch vor, während und nach der OP habe ich mich immer gut aufgehoben gefühlt. Mein Mann durfte überall mit hin, auch mit den OP, das war mir sehr wichtig :-). Nach dem KS wurde mir das Kind nach einem kurzen Check-Up direkt auf die Brust gelegt, bis alles vorbei war. Zurück im Kreißsaal durfte ich das erste Mal stillen. Zum Glück klappte es auch, dass mein Mann nach den zwei Tagen dann doch mit mir auf ein Zimmer konnte. Das war bei Aufnahme aufgrund mangelnder Kapazitäten zunächst nicht möglich. Nach dem KS war mir das eine sehr große Hilfe, sowohl mental als auch körperlich. Auch die Pflegerinnen auf der Wochenbettstation waren allesamt freundlich & sehr hilfsbereit. Ich freue mich, wenn ich im Herbst 2020 wieder bei Ihnen entbinden darf. Danke und bis dahin!

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 05.05.2020

Liebe Patientin,

zur erneuten Schwangerschaft gratulieren wir Ihnen ganz herzlich.

Vielen Dank für Ihre sehr nette und ausführliche Bewertung.
Es freut uns sehr, dass Sie sich im Kreißsaal und in unserer geburtshilflichen Abteilung gut aufgehoben und betreut gefühlt haben.

Wir freuen uns, auch bei der zweiten Geburt dabei sein zu dürfen.

Bis dahin wünschen wir Ihnen eine gute Zeit!

Bleiben Sie gesund!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Kommen sie mit Ihren Beschwerden hier hin, hier wird ihnen geholfen.

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
das gesamte Team möchte ich mit der Note sehr gut bezeichnen
Kontra:
Krankheitsbild:
ungeklärte dunkle Flecken auf der Milz!
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die fachärztliche Beratung, Betreuung, Versorgung in allen Bereichen kann ich als sehr gut bezeichnen.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 05.05.2020

Liebe Patientin, lieber Patient,

vielen Dank für Ihre nette Bewertung.
Es freut uns, dass Sie sich in unserer Abteilung der Inneren Medizin gut aufgehoben gefühlt haben.

Für jeden von uns ist solch eine positive Rückmeldung Ansporn und Bestätigung, die wir gerne und dankbar annehmen.

Ihr Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!

Wir wünschen Ihnen alles Gute!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Tolle Betreuung im Kreißsaal

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Einfühlsame Hebammen
Kontra:
keine schöne Wochenbettstation
Krankheitsbild:
Geburt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe Anfang Januar meine erste Tochter im Heilig Geist Krankenhaus zur Welt gebracht. Für mich war die Geburt tatsächlich eine schöne Erfahrung und das liegt mit Sicherheit zu einem großen Teil an dem tollen Personal des Kreißsaals. Wir hatten zweimal Schichtwechsel und alle drei Hebammen, die ich kennengelernt habe, waren wahnsinnig nett und rücksichtsvoll. Gleiches gilt für die Ärztin, die bei der Geburt dabei war, und den Chefarzt, der kurz nach der Geburt hinzugerufen werden musste.

Ich möchte besonders hervorheben, dass nie etwas ohne Ankündigung gemacht wurde. Ich wurde immer gefragt, ob es in Ordnung ist, wenn dieses oder jenes gemacht wird. Auch mit Vorschlägen zum Geburtsverlauf war man sehr zurückhaltend. Man hat immer gefragt: Was möchten Sie denn? So haben wir beispielsweise nie über schmerzstillende Mittel gesprochen und es war einfach ok. Ich habe nicht mal eine Sekunde an einen PDA gedacht. Wenn ich jedoch mal nicht mehr weiter wusste, hat man das ebenso gespürt und ist einfühlsam darauf eingegangen. Das hat mich nachdrücklich beeindruckt. Zumal viel los war und die Hebammen mehrere Geburten parallel betreut haben. Ich hatte trotzdem immer das Gefühl, dass sie - wenn sie bei mir waren - komplett da waren.

Die Zeit auf der Station habe ich leider nicht so positiv in Erinnerung. Das liegt aber nicht am Personal - die geben ihr Bestes ich habe großen Respekt vor ihrem Beruf. Aber die Zimmer sind klein und nicht schön. Ein Familienzimmer ist wie ein Sechser im Lotto. Also habe ich mir ein Zimmer geteilt, was ich als sehr unangenehm empfunden habe. Deshalb würde ich jedem, der eine gute Hebamme hat und eine unproblematische Geburt hatte, empfehlen, ambulant zu entbinden oder sich nur eine Nacht zu erholen.

Ich weiß, dass in Corona-Zeiten vieles anders laufen wird. Aber trotzdem sollte mal gesagt werden, dass auf der Geburtsstation des Heilig Geist alle einen guten Job machen!

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 30.04.2020

Liebe Patientin,

herzlichen Glückwunsch zum Nachwuchs!

Vielen Dank für Ihre sehr nette Bewertung.
Es freut uns, dass Sie sich im Kreißsaal und in unserer geburtshilflichen Abteilung gut aufgehoben und betreut gefühlt haben.

Gerade in der momentanen Zeit, tut ein Lob besonders gut, wir geben Ihre Rückmeldung sehr gerne an die Beteiligten weiter!


Wir wünschen Ihnen alles Gute!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Geburt

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 20   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Gynäkologie
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Entbindung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Mitte März wurde nach mehrmaligen Einleitungsversuchen im KH endlich unsere kleine Tochter geboren. Die Hebammen im Kreißsaal haben wirklich ihr allerbestes gegeben und ich habe mich trotz aller widrigen Umstände aufgrund der Coronakrise zu jeder Zeit bestens betreut und aufgehoben gefühlt. Wirklich ein großes Lob!!!!

Die medizinische Nachversorgung des Chefarztes war ebenfalls sehr einfühlsam, schnell und kompetent. Auch bei nachfolgenden Komplikationen und einer weiteren notwendigen OP wurde schnell reagiert. Auch das Team um den Chefarzt herum inkl. der Verwaltung war sehr hilfsbereit und sehr freundlich.

Die Betreuung auf der Wöchnerinnenstation ist etwas kurz angebunden und reagiert eher nur auf Nachfrage. Dies wäre wirklich die einzige Stelle wo ich ein wenig zu verbessern hätte, insbesondere weil man unter dem Thema "stillfreundlich" wirbt. Bei mir war es das zweite Kind, sodass ich wusste was man nicht falsch machen darf. Wenn man in der Nacht aber alleine ist und sein erstes Kind zu versorgen gehabt hätte, wäre ich vielleicht etwas verloren gewesen...

Zusammengefasst kann ich das KH zur Entbindung sehr empfehlen.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 29.03.2020

Liebe Patientin,

zunächst möchten wir Ihnen ganz herzlich zum Nachwuchs gratulieren!!

Vielen Dank für Ihre nette Bewertung.
Es freut uns, dass Sie sich in unserer geburtshilflichen Abteilung gut aufgehoben gefühlt haben.

Für jeden von uns ist solch eine positive Rückmeldung Ansporn und Bestätigung, die wir gerne und dankbar annehmen.

Ihr Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!

Vielen Dank auch für Ihre Anmerkung zur Betreuung auf der Wöchnerinnenstation. Wir werden dem Hinweis nachgehen und in unserer Arbeitsgruppe besprechen.

Wir wünschen Ihnen alles Gute!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Respekt für das Pflegepersonal

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war vom 16.03.2020 - 25.3.2020 im Heilig-Geist Krankenhaus unter anderem mit Lungenentzündung und Verdacht auf Corona.
Ein wahnsinniger Aufwand für das Personal bei jedem Schritt ins Zimmer die komplette Schutzkleidung anzulegen.
Trotzdem war das Personal sehr, sehr freundlich und geduldig.
Das fand ich ehrlich gesagt bemerkenswert.
Das einzige was ich zu bemängeln habe ist, das ich nach Umzug in ein anderes Zimmer, in ein nicht gereinigtes Zimmer kam.
Es lagen noch persönliche Dinge im Bad und in der Badezimmertoilette lag noch eine Damenbinde...….Das ist ein absolutes No go.

Aber ansonsten habe ich mich sehr wohl dort gefühlt und mein Respekt geht an das Pflegepersonal.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 29.03.2020

Liebe Patientin,

vielen Dank für Ihre nette Bewertung.

Es freut uns, dass Sie sich in unserem Krankenhaus gut aufgehoben gefühlt haben und den Einsatz unseres Personals zu schätzen wissen.

Für jeden von uns ist solch eine positive Rückmeldung Ansporn und Bestätigung, die wir gerne, und besonders in solchen Ausnahmesituationen wie jetzt, dankbar annehmen.

Ihr Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!

Vielen Dank auch für Ihren Hinweis zur Zimmerreinigung, wir werden den Prozess intern prüfen.

Wir wünschen Ihnen alles Gute!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Eine gute Erfahrungen

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 20   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundlichkeit, Kompetenz und Geduld
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Sowohl in der Radiologie und auch in der Gynäkologie wurde ich sehr freundlich und von einem sehr kompetenten Team behandelt und untersucht. Alle meine Fragen wurden ausführlich und geduldig beantwortet. Eine Klinik, welche ich uneingeschränkt empfehlen kann.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 12.03.2020

Liebe Patientin,

vielen Dank für Ihre sehr nette Bewertung.

Es freut uns, dass Sie sich in unserer Frauenklinik und unserer radiologischen Abteilung so gut aufgehoben und versorgt wussten.

Für jeden von uns ist solch eine positive Rückmeldung Ansporn und Bestätigung, die wir gerne und dankbar annehmen.

Ihr Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!

Vielen Dank!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Gut betreut auf engstem Raum

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (mit Abstrichen: wenig Platz im Zimmer, unbequeme Sesel)
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Blasentumor
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Das Personal auf der Station 7a war ausnahmslos sehr freundlich und aufmerksam. Man fühlte sich bestens aufgehoben. Auch die ärztliche Versorgung war einwandfrei. Die Krankenzimmer sind allerdings mit dem Millimetermaß optimiert, sprich: es ist alles extrem eng geschnitten. Für Besucher ist da kaum Platz. Die vorhandenen Sessel sind recht unbequem.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 12.03.2020

Liebe Patientin, lieber Patient,

vielen Dank für Ihre sehr nette Bewertung.

Es freut uns, dass Sie sich in unserer urologischen Abteilung und der Station 7a so gut aufgehoben und versorgt wussten.

Für jeden von uns ist solch eine positive Rückmeldung Ansporn und Bestätigung, die wir gerne und dankbar annehmen.

Ihr Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!

Auch danken wir Ihnen für Ihre Anmerkung bezüglich der Zimmergröße. Wir werden diesen Punkt intern besprechen und auf Optimierungspotential hin überprüfen.


Vielen Dank!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Freundlich und kompetent

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Pflege und Betreuung????????????????
Kontra:
Zu viel gutes Essen!!????
Krankheitsbild:
Niere operiert
Erfahrungsbericht:

Ich hätte einen operativen Eingriff in der Urologie der Klinik.
Von Anfang an fühlte ich mich sehr gut Informiert und gut aufgehoben auf der Station 7a . Die Aufklärung durch die Ärzte
war von dem Vorgespräch bis zur Nachsorge gut und verständlich.
Zum Pflegepersonal gibt es folgendes zu sagen , nirgends wurde Ich als Patient besser Betreut , als auf dieser Station , das
Personal war stets sehr hilfsbereit , freundlich und ùberaus
Kompetent.Ich bin froh das ich diese Klinik für meine OP gewählt habe , und nochmals Danke an das liebe Pflegepersonal.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 25.02.2020

Liebe Patientin, lieber Patient,

vielen Dank für Ihre sehr nette Bewertung.

Es freut uns, dass Sie sich in unserer urologischen Abteilung und auf der Station 7a so gut aufgehoben und versorgt wussten.

Für jeden von uns ist solch eine positive Rückmeldung Ansporn und Bestätigung, die wir gerne und dankbar annehmen.

Ihr Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!

Vielen Dank!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Kreißsaal Top - Station absoluter Flop!

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Keine gute Erklärung zum Stillen, keine Einweisung zur Babypflege)
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Kein Arzt hat sich meine Brust angeschaut, dass hätte eventuell das Fortschreiten der Mastitis verhindert.)
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe unser erstes Kind im Heilig Geist KH geboren.Die Hebammen waren nett und hatten viel Zeit für uns.Das Ambiente war toll und wir fühlten uns gut aufgehoben.Die Hebamme sagte mir,dass meine Brustwarzen nicht ganz so einfach zum Stillen geeignet sind und später jemand zu mir kommen sollte,um mir das Anlegen zu erklären.Unsere Tochter wurde morgens gegen acht geboren.Als mittags noch niemand wegen dem Stillen zu uns gekommen war,fragte ich nach.Eine genervte Schwester sagte nur,dass sie später kommen würde.Gegen 15Uhr fragten wir erneut nach.Die Schwester war in den Feierabend gegangen ohne einer Kollegin Bescheid zu geben.Eine andere Schwester kam.Sie sagte nur,dass ich das Stillhütchen auf der Brustwarze befestigen sollte,mein Kind neben mich legen sollte und die Brust an den Mund halten sollte.Und schon war sie wieder weg.Unfassbar, dass das KH damit wirbt, großen Wert auf Stillen zu legen!Nach einem Tag waren meine Brustwarzen komplett auf.Auf meine Nachfrage kam nur die Rückmeldung: „Sie müssen immer wieder anlegen!“als ich erwiderte,dass ich das aufgrund der wunden Brustwarzen und der Schmerzen nicht könnte,schaute sich die Schwester genervt meine Brustwarzen an.Daraufhin mussten sie alle paar Stunden gelasert werden und ich musste Abpumpen.Ich hatte einen ziemlich starken Milcheinschuss.Trotzdem gab man mir Stilltee,wodurch noch mehr Milch produziert wurde.Am Entlasstag schaute sich die „Stillberaterin“ meine Brust an. Zu dem Zeitpunkt zeigte sich schon eine Mastitis durch Röte.Sie fragte nur seit wann die Röte da sei und ich wurde so entlassen.Am nächsten Tag ging ich zu meiner Gynäkologin und sie war schockiert.Sie schickte mich direkt nach Bensberg ins KH.Auch hier war man schockiert,da ich eine sehr starke Mastitis hatte.Im Endeffekt war ich vier Wochen noch im KH und musste noch operiert werden.Die schöne Wochenbettzeit wurde uns somit komplett geraubt.Auch in die Babypflege haben wir keinerlei Einweisung bekommen.

Entfernung der Prostata

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Prostatakrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich fühlte mich von Anfang an gut aufgenommen und informiert. Die Ärzte und Pflegekräfte sind sehr kompetent und waren immer sehr freundlich und hilfsbereit. Die Zimmer sind sehr sauber und hell und freundlich eingerichtet. Frühstück, Mittagessen und Abendessen konnte man aus mehreren Vorschlägen auswählen. Das Mittagessen war immer heiss und schmackhaft.
Die Unterstützung vom sozialem Dienst bei der Beantragung einer Reha sowie Antrag auf Schwerbehinderung wurde umgehend angeboten, sodass man sich um diese Sachen nicht selbst kümmern musste.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 14.02.2020

Lieber Patient,

vielen Dank für Ihre sehr nette Bewertung.

Es freut uns, dass Sie sich in unserer urologischen Abteilung so gut aufgehoben und versorgt wussten.

Für jeden von uns ist solch eine positive Rückmeldung Ansporn und Bestätigung, die wir gerne und dankbar annehmen.

Ihr Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!

Vielen Dank!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Menschenunwürdige Behandlung

Neurologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Vorsicht, hier werden Patienten fixiert
Krankheitsbild:
Demenz
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wir als Angehörige sind entsetzt, wie demente, alte Menschen hier behandelt werden. Mit der Stroke Unit hatten wir bisher eigentl immer gute Erfahrungen gemacht, aber die Behandlung auf der Neurologie war wirklich menschenunwürdig! Unser Vater war noch nicht mal mehr in der Lage seine Augen zu öffnen. Außerdem wurde er mit Gurten fixiert, was uns nicht mitgeteilt wurde. Wir fanden nasse Gurte hinter einem
Vorgang. Es gab keine Transparenz! Das sind wirklich mittelalterliche Methoden! Schockierend! Traurig!
Im Pflegeheim hat unser Vater sich schon nach einem Tag deutlich erholt. Am zweiten Tag konnte er schon wieder lächeln.
Nie wieder Heilig Geist Krankenhaus!

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 19.02.2020

Sehr geehrte Angehörige,

vielen Dank für Ihre Rückmeldung. Es ist uns ein großes Anliegen, Ihren Schilderungen nachzugehen und die Geschehnisse aufklären.

Anhand der gemachten Angaben können wir Ihre Rückmeldung keinem bei uns behandelten Patienten zuordnen. Von daher ist es uns ein großes Anliegen, dass Sie sich direkt mit uns in Verbindung zu setzen, damit wir den Fall klären können

[email protected] oder telefonisch: 0221-7491-1309.

Gerne stehen wir Ihnen auch für ein persönliches Gespräch zur Verfügung!

Vielen Dank!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Unfassbare Zustände den unsere Mutter mit dem Tot bezahlt hat

Chirurgie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Port einsetzen
Erfahrungsbericht:

Mutter Tot im Heilig Geist!

Bei einer Port OP die durch einen Assistenzarzt durchgeführt wurde ist meine geliebte Mutter am 29.01.2020 verstorben.
Man verletzte hierbei die Halsschlagader ohne das man es bemerkte.
Erst als es im Aufwachraum zu Komplikationen gekommen war.
Man hat uns dann durch die Oberärztin nach einem CT von einer Blutung berichtet und das man jetzt noch ca. 2 Stunden warten würde ob diese Blutung von alleine aufhört.
Nach 5 Stunden wurde meine Mutter in ein anderes Krankenhaus verlegt, wo ein Clip die Blutung binnen Minuten stoppte.
Leider war es viel zu spät meine Mutter hatte so viel Blut verloren, dass diese kurz danach verstarb.

Man sollte diesem Krankenhaus (Heilig Geist) umgehend jede Art von OP verbieten, wo an Gefäßen gearbeitet wird, da man dort über keinen Arzt verfügt der dieses wie bei meiner Mutter umgehend schließen kann wenn es zu einer Blutung kommt.
Meine Mutter wäre heute noch am Leben, wenn dort nicht ein Arzt einen Fehler gemacht hat und das Krankenhaus Ersthilfe leisten könnte."
Das es so etwas in Deutschland noch gibt ist unfassbar und eine Gefahr für jeden Patienten in diesem Krankenhaus solche OP machen zu lassen.

Die Staatsanwaltschaft hat die Ermittlungen aufgenommen, nur bringt uns das unsere geliebte Mutter auch nicht mehr wieder man kann nur hoffen das wenigstens die Gerechtigkeit und das unfassbare Verhalten der Klinik geklärt wird.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 17.02.2020

Sehr geehrter Angehöriger,

mit großem Bedauern haben wir vom Tod Ihrer Mutter erfahren, zu dem wir Ihnen nochmals unsere tiefe Anteilnahme aussprechen.
Wir bitten Sie um Verständnis, dass wir aus Gründen des Datenschutzes hier nicht konkreter auf Ihre Ausführungen eingehen können.

Für ein weiteres Gespräch stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung und möchten Sie bitten, sich erneut mit uns in Verbindung zu setzen.

[email protected] oder telefonisch: 0221-7491-1336.

Vielen Dank!

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Kompetente Ärztin, einfühlsam, auch bei "kritischen" Sachen nie ein schlechtes Gefühl gegeben)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Jederzeit ein gutes Gefühl gehabt, im Kreißsaal und auf Station
Kontra:
Toilettenpapier auf der Wöchnerinnenstation könnte bessere Qualität haben und die Stühle im Wartebereich des Kreißsaals sind für "Wehende" und Frauen die gerade geboren haben etwas hart
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe am 16.12. mein erstes Baby hier entbunden. Das positive Bild welches mein Mann und ich schon bei dem Infoabend ein paar Monate zuvor bekommen haben, hat sich ganz klar bestätigt. Wir haben uns jederzeit sehr gut aufgehoben gefühlt. Jede Hebamme und Ärztin mit der wir Kontakt hatten(besonders Hebamme und Ärztin die nachts die Geburt begleitet haben!) haben uns ein gutes Gefühl gegeben.
Auf Station war ausnahmslos jeder freundlich und hilfsbereit.
Auf diesem Wege nochmals - auch wenn ich es persönlich bestimmt 100x gesagt habe - "Danke!"

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 07.02.2020

Liebe Patientin,

herzlichen Glückwunsch zum Nachwuchs und vielen Dank für Ihre positive Bewertung.

Es freut uns sehr, dass Sie sich im Kreißsaal und in unserer geburtshilflichen Abteilung so gut aufgehoben und versorgt gefühlt haben.

Ihr Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!

Wir wünschen Ihnen alles Gute!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

TOP

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Gut aufgestellt
Kontra:
Krankheitsbild:
Entbindung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Sehr zufrieden mit: Arzt, Hebammenteam, Betreuung nach der Entbindung durch Pflegekräfte, Stillberatung, Arztgespräche/Untersuchungen, Toller ruhiger Umgang mit Kind uns Mutter;)

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 23.01.2020

Liebe Patientin,

herzlichen Glückwunsch zum Nachwuchs und vielen Dank für Ihre positive Bewertung.

Es freut uns sehr, dass Sie sich im Kreißsaal und in unserer geburtshilflichen Abteilung so gut aufgehoben und versorgt gefühlt haben.

Ihr Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!

Wir wünschen Ihnen alles Gute!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Frauenklinik - sehr empfehlenswert

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Empathie und Fachlichkeit top! Sehr empfehlenswert!
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Missed Abortion
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Sowohl Aufnahme, Vorgespräch als auch die OP und das Nachgespräch sind als sehr positiv zu bewerten. Alle Mitarbeiter waren ausnahmslos sehr freundlich und auch einfühlsam. Ich habe mich dadurch sehr gut aufgehoben gefühlt und das hat mir - zu Recht - schnell viel von der vorherigen Aufregung und Angst genommen. Mir wurde auch alles ausführlich und gut fachlich erklärt, so dass für mich keine Fragen offen blieben (hatte natürlich aber auch die Gelegenheit vorher und nachher Fragen zu stellen). Der behandelnde Arzt war Dr. Fridrich.


Fazit: Empathie und Fachlichkeit top - kann die Frauenklinik sehr weiterempfehlen!

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 23.01.2020

Liebe Patientin,

vielen Dank für Ihre sehr nette Bewertung.

Es freut uns, dass Sie sich in unserer Frauenklinik so gut aufgehoben und versorgt wussten.

Für jeden von uns ist solch eine positive Rückmeldung Ansporn und Bestätigung, die wir gerne und dankbar annehmen.

Ihr Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!

Vielen Dank!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Lungenentzündung

Lungenheilkunde
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (})
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Alles bestens
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr gute Lungenabteilung. Sehr kompetenter und gewissenhafter Oberarzt. Nimmt sich auch Zeit für seine Patienten und erklärt auch verständlich die Behandlung. Pflegepersonal waren auch alle sehr freundlich ???? u. hilfsbereit u. fachlich kompetent. Kann man nur weiter empfehlen Ich hatte eine doppelt seitige Lungenentzündung

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 23.01.2020

Liebe Patientin, lieber Patient,

vielen Dank für Ihre sehr nette Bewertung.

Es freut uns, dass Sie sich in unserer Abteilung für innere Medizin so gut aufgehoben und versorgt wussten.

Für jeden von uns ist solch eine positive Rückmeldung Ansporn und Bestätigung, die wir gerne und dankbar annehmen.

Ihr Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!

Vielen Dank!

vollkommen zufrieden

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
siehe text
Kontra:
gibt es nicht
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

als Gesamtnote kann ich da nur eine 1 vergeben, welche ich nicht leichtfertig vergebe, sondern überlegt - angefangen von der Chirugie-Leitung,Stationsarzt,Narkosearzt,Fachkräfte in der Pflege.....alle sind sehr freundlich und kompetent. -
die Klinik ist sehr sauber und die Verpflegung ausgewählt und sehr zufriedenstellend.
- auch als Angehöriger über einige Jahrzehnte, kann ich dies bestätigen.
Vielen Dank
Wolfgang M.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 30.12.2019

Lieber Patient,

vielen Dank für Ihre sehr nette Bewertung.

Es freut uns, dass Sie sich in unserer chirurgischen Abteilung so gut aufgehoben und versorgt wussten.

Für jeden von uns ist solch eine positive Rückmeldung Ansporn und Bestätigung, die wir gerne und dankbar annehmen.

Ihr Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!

Vielen Dank!

Urologie ist sehr empfehlenswert

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
TUR-OP der Prostata
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Da ich meine Blase nicht mehr entleeren konnte, wurde bei mir ein TUR-OP der Prostata vorgenommen. Bei der Aufnahme wurden meine Fragen vom Urologen und Anästhesisten immer kompetent beantwortet. Das Pflegepersonal war sehr nett, hilfsbereit und kompetent. Auf der Station 7b wurde ich sehr gut behandelt und habe mich wohl gefühlt.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 10.12.2019

Lieber Patient,

vielen Dank für Ihre sehr nette Bewertung.

Es freut uns, dass Sie sich in unserer urologischen Abteilung und auf der Station 7b so gut aufgehoben und versorgt wussten.

Für jeden von uns ist solch eine positive Rückmeldung Ansporn und Bestätigung, die wir gerne und dankbar annehmen.

Ihr Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!

Vielen Dank!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Versorgung schwer Kranker

Innere
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2019
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Krebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Es ist traurig, dass es den Ärzten nicht möglich war, einen schwer kranken Palliativpatienten schmerzfrei zu bekommen, bzw es überhaupt mal zu versuchen. Schmerztabletten statt mal richtige Medikamente, Port wird nicht mal angestochen. Dann soll er trotz erheblicher Verschlechterung über Nacht wie ursprünglich geplant einfach nach Hause entlassen werden und auf Bitten ihn noch bis zum Hospizplatz zu behalten wird nicht eingegangen. das Personal war nur noch genervt und konnte nicht mehr vom ursprünglichen Plan abrücken, obwohl er auf einmal nicht mehr aufstehen konnte und es ihm deutlich schlechter ging. So mit Menschen umzugehen ist wirklich traurig. Letztlich hatte es dann sein Gutes, weil der SAPV wenigstens in der Lage war, ihm adäquate Schmerzmittel zu geben. Leider ging es zu Hause gar nicht, er ist dann wenige Tage später ins Hospiz gekommen.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 29.11.2019

Sehr geehrte/r Angehörige/r,

mit großem Bedauern haben wir zur Kenntnis genommen, dass Sie mit der Versorgung eines Angehörigen in unserem Haus nicht zufrieden waren.

Es ist uns ein großes Anliegen, Ihren Schilderungen nachzugehen und die Geschehnisse aufklären.
Aus Gründen des Datenschutzes können wir allerdings an dieser Stelle nicht ausführlicher auf Ihre Erfahrungen eingehen.

Daher möchten wir Sie bitten, sich direkt mit uns in Verbindung zu setzen:
[email protected] oder telefonisch: 0221-7491-1336 und uns Ihren Fall detailliert zu schildern.

Gerne stehen wir Ihnen auch für ein persönliches Gespräch zur Verfügung!

Vielen Dank!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

2. Geburtstag: Riss in der Aorta überlebt!

Innere
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Gute ärztl Versorgung, gute Pflege
Kontra:
Krankheitsbild:
Aortendissektion Typ A
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Mein Ehemann ist nach 4 Wochen Intensivstation Klinikum Aachen auf eigenen Wunsch ins Heilig Geist-Krankenhaus Köln verlegt worden. Uns war das Heilig Geist-Krankenhaus durch sehr gute Erfahrungen in der Chirurgie (Chefarzt Prof. Eypasch) bekannt. Mein Mann ist nach einer weiteren Woche Intensivstation im Heilig Geist und anschließenden 3 Wochen Normalstation nach Hause entlassen worden. Trotz äußerst ungünstiger Prognose (Aortendissektion Typ A, d.h. Riss im aufsteigenden Ast der Aorta, Überlebenswahrscheinlichkeit nur 2%) hat er überlebt und ist nun wieder ins normale Familienleben integriert. Wir danken der Intensivstation und der Abteilung Innere (Chefarzt Dr.Tudyka, Oberarzt Dr. Bayer, Stationsärztin Dr. Rudolf und allen Pflegekräften, einschließlich Physiotherapie und Sozialstation) für ihren Einsatz.

Dr. Astrid Viell (Ehefrau)
Dr. Jörn Viell (Sohn)

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 19.11.2019

Liebe Angehörige,

vielen Dank für Ihre sehr nette Bewertung.

Es freut uns sehr, dass sich Ihr Ehemann in unserer chirurgischen Abteilung so gut aufgehoben und versorgt wusste.

Für jeden von uns ist solch eine positive Rückmeldung Ansporn und Bestätigung, die wir gerne und dankbar annehmen.

Ihr Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!

Vielen Dank!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Absolutes no-go!

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Hebamme im Kreißsaal
Kontra:
Zimmer, Schwestern auf Station 3, Umgang von Schwestern mit Patienten, Ärztin im Kreißsaal, Dammschnitt
Krankheitsbild:
Entbindung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Vor ca. 2 Monaten habe ich im HGK entbunden. Die Hebamme an dem Abend (Leiterin des Kreißsaals) war super!!! Mit ihr war ich voll und ganz zufrieden! Ich habe vor der Entbindung die Ärztin kennengelernt. Die hatte absolut keine Lust an dem Abend zu arbeiten hatte ich das Gefühl. Nach der Entbindung hat das bonding stattgefunden. Wir waren ca. Eine Stunde mit dem Baby und Partner noch im Kreißsaal und haben uns "kennenlernt", was wirklich super war. Nach dem bonding fand dann die u1 statt. Dann durfte ich mit dem Baby und einem Dammschnitt (was wohl fast bei jeder Geburt in dem Krankenhaus gemacht wird laut einigen anderen Patienten) aufs Zimmer gehen. Im Zimmer hieß es, nur die Patienten mit einem Kaiserschnitt bekommen ein elektrisches Bett. Ich, Nachts allein mit Baby und einem Dammschnitt, durfte mit höllischen Schmerzen das Bett mit einer Kurbel selber verstellen. Jedesmal, wenn mein Kind geweint hat, musste ich aufstehen und erstmal das Bett verstellen. Iwann habe ich einfach im sitzen geschlafen, jede Stunde dieses Bett von 1940 zu verstellen, war mir zu anstrengend mit den Schmerzen.

In diesem Krankenhaus wird sehr viel wert an Stillen gelegt. Ganz okay, wenn man es selbst möchte und auch Milch hat. Ich wollte zwar stillen, nur ist meine Kleine nie satt geworden da ich erst am 5. Tag Milcheinschuss hatte. Sie wollte durchgehend an die Brust. Als ich nach einer Salbe für meine wunden Brustwarzen gefragt habe, kam das garnicht gut an und ich musste 3-4 mal fragen und Stundenlang warten, bis ich eine mini creme bekommen habe. Nachts, total am Ende mit den Nerven, da meine kleine nicht satt wurde habe ich auch blöde Antworten gekriegt von den Schwestern, als ich ein wenig Nahrung für meine kleine wollte. Nach hin und her habe ichs dann bekommen, woraufhin mein Baby zum erstmal mal ein paar Stunden zufrieden eingeschlafen ist. Das Frühstück muss man sich jeden morgen selbst holen. Weiß nicht was ich davon halten soll. Es arbeiten leider viel zu viele unmotivierte Schwestern auf der Station 3, die haben dort eigentlich nichts zu suchen. Vorallem eine Schwester, die kaum deutsch spricht und versteht, kann so garnicht mit babys. Hetzte mich bei untersuchungen immer so und hat mir kein stück geholfen beim ein oder auszeihen. Das ging garnicht! Alles in allem, außer mit der Hebamme im Kreißsaal war ich mit dem Krankenhaus absolut nicht zufrieden, und würde nicht nochmal dort entbinden wollen.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 08.11.2019

Sehr geehrte Patientin,

mit großem Bedauern haben wir zur Kenntnis genommen, dass Sie mit der Entbindung in unserem Krankenhaus nicht zufrieden waren.

Es ist uns ein großes Anliegen, Ihren Schilderungen nachzugehen und die Geschehnisse aufklären.
Aus Gründen des Datenschutzes können wir allerdings an dieser Stelle nicht ausführlicher auf Ihre Erfahrungen eingehen.

Daher möchten wir Sie bitten, sich direkt mit uns in Verbindung zu setzen:
[email protected] oder telefonisch: 0221-7491-1336 und uns Ihren Fall detailliert zu schildern.

Gerne stehen wir Ihnen auch für ein persönliches Gespräch zur Verfügung!

Vielen Dank!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Spontangeburt

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
alles
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Das war meine erste Enrbindung.
Ich habe mich schon bei dem Gespräch zur Anmeldung sehr aufgehoben gefühlt.
Auch als ich wegen ET Überschreitung zur Kontrolle kam wurde mir schön erklärt was weiter gemacht wird und das ich dort in guten Händen bin.

Es war eine Spontangeburt bei der ich ein so tolles Team um mich herum hatte!
Vielen Dank an die tollen Hebammen, ihr wart alle toll!!



Vielen Dank an Herrn Dr. Fridrich und sein gesamtes Ärzteteam, sowie an die Krankenschwestern der Station 3B!

Dz. Puce

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 08.11.2019

Liebe Patientin,

herzlichen Glückwunsch zum Nachwuchs und vielen Dank für Ihre positive Bewertung.

Es freut uns sehr, dass Sie sich im Kreißsaal und in unserer geburtshilflichen Abteilung so gut aufgehoben und versorgt gefühlt haben.

Ihr Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!
Vielen Dank auch noch einmal für Ihre wichtigen Hinweise. Wir nehmen Ihre Kritikpunkte zum Anlass, diese innerhalb des Teams zu thematisieren.

Wir wünschen Ihnen alles Gute!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Absolut traumatisch und nicht ernstgenommen

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Zu voll
Krankheitsbild:
Geburt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Geburt liegt 6 Monate zurück. Es war mein 5. Kind. Hatte dementsprechend auch eigene Erfahrung was Wehen angeht u. kann mittlerweile selber ganz gut einschätzen wann es losgeht. Als ich mit leichten Wehen und bereits Mumu von 5 cm rein bin, hieß es dass alle Kreißsäle voll waren. Daraufhin blieb es bei meinem Befund, da mein Kopf mir sagte, dass ich hier kein Kind bekommen könne. Nach 12 h Warten im Kreißsaal bat ich dann um einen Wehencocktail um die Wehen in Gang zu bringen. Ich bekam einen Platz im Kreißsaal. Bis dahin ja ok. Nach einer Stunde merkte ich aber, dass die Wehen plötzlich unerträglich wurden u. sehr regelmäßig. Ich bat um eine PDA. Diese wurde mir verwehrt, obwohl ich bei Anmeldung ausdrücklich sagte, dass ich eine PDA möchte, wenn ich sie bräuchte. Bei 5 cm gibt man mir keine PDA sagte man mir. Ich wusste aber aus Erfahrung dass es jetzt richtig losgeht und auch schnell geht. Ich geriet daraufhin in Panik, was mir bei keiner meiner Geburten bis dahin passiert war. Die Hebamme war ständig weg. Ich kam mir vor wie abgestellt. Eine Frau, die ihr 5. Kind bekommt, braucht wohl keine Begleitung. Die Hebamme bat mir als Alternative Meptid (Opiat) an. Hab die schmerzlinderte Wirkung sehr bezweifelt. Aber in der Not blieb mir nichts anderes übrig. Das hat es noch schlimmer gemacht. Mir wurde total schwindlig und ich konnte nur noch liegen, bei höllischen Schmerzen. Aber es war denen egal, es war keine Hebamme da, die sich um mich kümmerte. Als ich nach halber Stunde Presswehen bekam schickte ich meinem Mann um eine Hebamme zu holen. Er kam dann wieder und sagte, dass er keine finden könne. Ich dachte ich drehe durch.
Nach der Geburt waren wir wieder allein. Da ich ihn nicht gut halten konnte, wegen Schwindel war er nach 1 h deutlich unterkühlt.
Hatte bereits ein Nachgespräch im Krankenhaus aber ich habe ein richtiges Geburtstrauma erlitten, was jetzt psychotherapeutisch behandelt werden muss. Hätte nie gedacht, dass mir so etwas mal passieren wird.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 29.10.2019

Sehr geehrte Patientin,

mit großem Bedauern haben wir zur Kenntnis genommen, dass Sie mit der Versorgung in unserem Kreißsaal nicht zufrieden waren.

Aus Gründen des Datenschutzes können wir an dieser Stelle leider nicht ausführlicher auf Ihre Erfahrungen eingehen.

Wie Ihrer Rückmeldung zu entnehmen ist, wurde bereits ein Gespräch mit den Beteiligten geführt. Falls weiterer Gesprächsbedarf besteht möchten wir Sie bitten, sich direkt mit uns in Verbindung zu setzen:
[email protected] oder telefonisch: 0221-7491-1336.

Gerne stehen wir Ihnen auch für ein weiteres persönliches Gespräch zur Verfügung!

Vielen Dank!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Danke, für die kompetente und liebevolle Betreuung!

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (kompetent, herzlich, vertrauensvoll)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Frau Dr. med. Kirn)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungweniger zufrieden (mühevolle Rezeptprozedur)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Vertrauensbasis
Kontra:
Krankheitsbild:
Tripple-negativer-Mamakarzinom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr geehrte Damen und Herren,

auf diesem Wege möchte ich mich noch ein Mal herzlich bei Frau Dr. med. Verena Kirn und ihrem Team für die kompetente und herzliche Betreuung bedanken!

Liebe Leserinnen,
sollte Ihnen das selbe Schicksal widerfahren wie mir (Brustkrebsdiagnose März 2019), kann ich Ihnen nahe legen, dass Sie im Heilig-Geist-Krankenhaus bei Frau Dr. med. Kirn in der Abteilung der Senologie hervorragend aufgehoben sind! Frau Dr. med. Kirn und ihr Team haben mich in dieser schweren Zeit aufgefangen. Sie haben mir meine Ängste genommen und meine Fragen mit Ehrlichkeit und Zuversicht beantwortet. Sie haben mir Schritt für Schritt erklärt, welche Therapien und Heilungschancen mir bevorstehen würden. Ein halbes Jahr später kann ich Ihnen sagen, dass ich den schwierigsten Teil meiner Therapie hinter mich gebracht habe und voller Zuversicht in die Zukunft blicken kann!

Von Herzen vielen Dank an das gesamte Heilig-Geist-Krankenhaus und im Besonderen an Frau Dr. med. Kirn und ihrem Team!

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 24.10.2019

Liebe Patientin,

vielen Dank für Ihre sehr nette Bewertung.

Es freut uns, dass Sie sich in unserer gynäkologischen Abteilung so gut aufgehoben und versorgt wussten.

Für jeden von uns ist solch eine positive Rückmeldung Ansporn und Bestätigung, die wir gerne und dankbar annehmen.

Ihr Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!

Vielen Dank!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Sicher und geborgen

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Engagement des Personals
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Leistenbruch
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Die Betreuung durch die Schwestern (Station 7a)
war sehr freundlich, fast immer kompetent und trotz
Vollbelegung relativ zügig.
Medizinisch - Prof. Dr. Eypasch und Kollegen - sehr
gut, perfekte OP, gute Nachversorgung.
Jede Nachfrage wurde zur Zufriedenheit beantwortet.
Gutes Gesamtarbeitsklima trotz Höchstbelastung.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 24.10.2019

Liebe Patientin, lieber Patient,

vielen Dank für Ihre sehr nette Bewertung.

Es freut uns, dass Sie sich in unserer chirurgischen Abteilung und unserer Station 7a so gut aufgehoben und versorgt wussten.

Für jeden von uns ist solch eine positive Rückmeldung Ansporn und Bestätigung, die wir gerne und dankbar annehmen.

Ihr Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!

Vielen Dank!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Weitere Bewertungen anzeigen...