Heilig-Geist-Krankenhaus

Talkback
Image

Grasegger Straße 105
50737 Köln
Nordrhein-Westfalen

256 von 315 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
gute Erfahrung
Qualität der Beratung
gute Beratung
Medizinische Behandlung
gute Behandlung
Verwaltung und Abläufe
gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

320 Bewertungen

Sortierung
Filter

Super zufrieden.

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Der gesamte Aufenthalt äusserst angenehm
Kontra:
Krankheitsbild:
Darm und Galle
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

War Patientin der Station 7 A.
Laparaskopische Cholezystektomie und Sigmaresektion. Habe meine Entscheidung nicht bereut, mich hier operieren zu lassen.
Das gesamte Ärzteteam, Krankenschwestern,
Pfleger u. alle anderen Beschäftigten der Station
7A sorgten dafür, dass ich mich hier sehr gut aufgehoben fühlte. Alle gaben ihr Bestes, damit es mir hier gut geht. Es geht mir 9 Tage nach OP so gut, dass ich heute entlassen werden kann. Ganz besonders möchte ich mich bei Krankenschwester Feryal Özcelik bedanken.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 07.08.2020

Liebe Patientin,

vielen Dank für Ihre nette Bewertung.

Es freut uns, dass Sie sich in unserer chirurgischen Abteilung und der Station 7A so gut versorgt und aufgehoben wussten.

Für jeden von uns ist solch eine positive Rückmeldung Ansporn und Bestätigung, die wir gerne und dankbar annehmen.

Ihr Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!

Wir wünschen Ihnen alles Gute!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Operation im hohen Lebensalter

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Brustamputation
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Nach gut überstandener OP im hohen Lebensalter (80) bedanke ich mich herzlich für den freundlichen Umgang und die qualifizierte Behandlung durch alle beteiligten Teams. Besonders die ausführlichen Infogespräche zu Narkose und OP waren dazu angetan, Ängste ab - und Vertrauen aufzubauen. Die reibungslosen Abläufe trugen dazu bei, dass man sich in guten Händen wissen konnte. Allen beteiligten Ärzten, Pflege- und Verwaltungskräften nochmals ein großes Dankeschön!

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 06.08.2020

Liebe Patientin,

vielen Dank für Ihre nette Bewertung.

Es freut uns, dass Sie sich in unserer gynäkologischen Abteilung medizinisch gut versorgt wussten.
Für jeden von uns ist solch eine positive Rückmeldung Ansporn und Bestätigung, die wir gerne und dankbar annehmen.
Ihr Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!

Wir wünschen Ihnen alles Gute!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Traumgeburt

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
personal, man hat zeit für sich aber braucht man Hilfe ist jemand sofort da
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Großes Lob und Dankeschön an alle die von 26.07.20 bis 29.07.20 meine Entbindung und stationäre Aufenthalt betreut haben! Die Hebammen waren alle so lieb und sind trotz meine Panik immer ruhig geblieben und haben ihr bestes gegeben! Die betreuende Hebamme die bei der Geburt dabei war, war ein Traum und hat uns sogar nach Feierabend noch Mal besucht. Die Schwestern später auf der Station waren immer zu erreichen und haben mir viele Tipps gegeben und sind immer wieder vorbei gekommen um zu fragen wie es einem geht und ob man Hilfe benötigt. Stillen und Bonding mit dem Baby werden unterstützt und die Bezeichnung "Babyfreundliches Krankenhaus" ist wirklich berechtigt. Ich habe mich gut aufgehoben und sicher gefühlt und würde das Krankenhaus definitiv an alle Freundinnen weiterempfehlen.

PS. Mein Mann durfte mich begleiten auch trotz Corona wofür ich sehr dankbar bin

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 04.08.2020

Liebe Patientin,

zunächst möchten wir Ihnen ganz herzlich zum Nachwuchs gratulieren!

Vielen Dank für Ihre nette Bewertung.
Es freut uns, dass Sie sich in unserem Krankenhaus gut aufgehoben gefühlt haben.

Für jeden von uns ist solch eine positive Rückmeldung Ansporn und Bestätigung, die wir gerne und dankbar annehmen.
Ihr Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie alles Gute!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

geniale Pflege

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
starke Fürsorge, liebevoller Umgang
Kontra:
Krankheitsbild:
Harnsteinentfernung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich wurde sehr herzlich empfangen und aufgenommen. Die Annahme war entspannt und kompetent. Die Räume sehr sauber und komfortabel. 2-Bettenzimmer war grandios. Es wurde sich einwandfrei um mich und auch um meinen Bettnachbarn gekümmert. Sobald man den Rufknopf betätigte kam jemand. Das Essen war lecker.
Würde jederzeit wieder in diese Station. Habe mich sehr sehr wohl gefühlt dort.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 04.08.2020

Liebe Patientin, lieber Patient,

vielen Dank für Ihre sehr nette Bewertung.

Es freut uns, dass Sie sich in unserer urologischen Abteilung so gut aufgehoben und versorgt wussten.
Für jeden von uns ist solch eine positive Rückmeldung Ansporn und Bestätigung, die wir gerne und dankbar annehmen.

Ihr Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!


Wir wünschen Ihnen alles Gute!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Sehr sehr gute Belohnungen von allen

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 70,18,20   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr zufrieden und Patienten freundlich
Kontra:
Krankheitsbild:
1Hodenbruch.2tia. 3 polyneuropathie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Das Krankenhaus heilig Geist ist ein super Krankenhaus war schon mehrmals Patient da habe schon als Kind da gelegen und zweimal als Erwachsener Mann das erste mal mit tia(Vorzeichen Gehirnschlag) und das zweite Mal danach Verdacht auf polyneuropathie, ich bin sehr glücklich und zufrieden über die Behandlungen, Personal wie die Ärzte super,. K, wollenchein

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 04.08.2020

Lieber Patient,

vielen Dank für Ihre sehr nette Bewertung.

Es freut uns, dass Sie sich in unserer neurologischen Abteilung so gut aufgehoben und versorgt wussten.
Für jeden von uns ist solch eine positive Rückmeldung Ansporn und Bestätigung, die wir gerne und dankbar annehmen.

Ihr Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!

Wir wünschen Ihnen alles Gute!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Habe mich wohl gefühlt

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
nettes Personal
Kontra:
Wahlleistungen nicht alle vorhanden
Krankheitsbild:
OP gynäkologie
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Sehr nettes Personal.
Habe mich wohlgefühlt.

Dennoch waren nicht alle Wahlleistungen vorhanden. Z. B. die Essensauswahl sagte was anderes, als man bekommen hatte.
Mir wurde auch gesagt das TV und Telefon mit inbegriffen waren aber dem war nicht so.

Aber alles in allem war ich medizinisch gut aufgehoben und das ist für mich in dem Moment wichtiger

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 27.07.2020

Liebe Patientin,

vielen Dank für Ihre nette Bewertung.

Es freut uns, dass Sie sich in unserer gynäkologischen Abteilung medizinisch gut versorgt wussten.

Ihr Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!

Auch danken wir Ihnen für Ihre Anmerkung bezüglich der Wahlleistungen. Wir werden diesem Punkt intern nachgehen.

Wir wünschen Ihnen alles Gute!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Absolut professionelle Teams mit Herz

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Sicheres Gefühl in guten Händen zu sein)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (Essen gut, aber zu viel Zeit zwischen Abendessen und Frühstück)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Da Vinci Technologie TOP, die Betten könnten besser sein)
Pro:
Perfekt organisiert, klare Vorgaben, gute Abläufe, Da Vinci Technologie im Griff
Kontra:
Krankheitsbild:
Prostata
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

kurzfristige Terminvergabe möglich,
gute Ausstattung mit moderner / modernster Technologie,
kompetente Teams mit Herz bei der Arbeit,
gute Teamführung mit Weitblick,
transparente direkte und persönliche Kommunikation, gehen auf die Patienten auch bei sensiblen Aufgabenstellungen gut ein,
sehr schnelle sichere Abläufe bei Problemen mit der allg. Haustechnik (Reparatur der klemmenden Fenstermechanik)
die Betten (teilweise elektrisch)könnten besser instandgehalten sein ( insb. Rollen, Reifen )

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 02.07.2020

Lieber Patient,

vielen Dank für Ihre sehr nette Bewertung.

Es freut uns, dass Sie sich in unserer urologischen Abteilung so gut aufgehoben und versorgt wussten.
Für jeden von uns ist solch eine positive Rückmeldung Ansporn und Bestätigung, die wir gerne und dankbar annehmen.

Ihr Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!

Auch danken wir Ihnen für Ihre Anmerkung bezüglich der Instandhaltung der Betten. Wir werden diesen Punkt intern besprechen.

Wir wünschen Ihnen alles Gute!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Richtige Krankenhauswahl für meine Harnsteinentfernung

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Kein Fernseher auf dem Zimmer)
Pro:
Kompetene Mitarbeiter in allen Bereichen, Schöne Aussicht vom Zimmer aus auf die Stadt Köln und Umgebung
Kontra:
Baustellengeräusche im Haus
Krankheitsbild:
Harnleiterstein
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin wegen starker Bauchschmerzen auf der linken Seite am Sonntagmorgen über die Notfallambulanz aufgenommen worden.
Da ich am Freitag zuvor durch ein CT wusste, das ich einen Harnstein hatte und alle entsprechnde Unterlagen und den Datenträger mit hatte, konnte mir bei der anschliesenden Untersuchung durch den diensthabenen Arzt die notwendigen Eingriffe erklärer. Er hatte mir zwei Möglichkeiten genannt.
Nach dem ich mich entschieden konnte er mir auch schon einen Tag nennen an dem der Eingriff vorgenommen werden könnte.
Bei der stationären Aufnahme wurde ich sehr freundlich Empfangen. Da es um die Mittagszeit war sagte mir die diensthabenen Schwester, das ich noch, wenn die Laborwerte vorliegen, noch etwas zu essen bekommen kann.
Alle Mitarbeiter waren während meines Aufenthalt sehr aufmerksam.
Das Essen was ich bekommen hatte, hat mir gut geschmeckt. Lob an die Küchencrew.

Ich hatte das das Glück das meine OP schon am Montag vormittag durchgeführt werden konnte.
Da es keine Komiplikationen beim weiteren Behandlungsverlauf gab konnte ich am Dienstagnachmittag das Krankenhaus schon wieder verlassen.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 02.07.2020

Lieber Patient,

vielen Dank für Ihre positive Bewertung.

Es freut uns sehr, dass Sie sich in unserer urologischen Klinik so gut aufgehoben und versorgt gefühlt haben.

Ihr Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!


Wir wünschen Ihnen alles Gute!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Ich fühlte mich sehr gut aufgehoben

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Ein tolles Team
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Die Beratung und Betreuung war super.
Die Pflegekräfte waren sehr freundlich und aufmerksam.
Die Ärzte gaben mir durch ihre freundliche und kompetente Art ein Gefühl der Sicherheit.
Vielen Dank.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 25.06.2020

Liebe Patientin,

vielen Dank für Ihre nette Bewertung.
Es freut uns, dass Sie sich in unserer gynäkologischen Abteilung gut aufgehoben gefühlt haben.

Für jeden von uns ist solch eine positive Rückmeldung Ansporn und Bestätigung, die wir gerne und dankbar annehmen.

Ihr Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!

Wir wünschen Ihnen alles Gute!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Liebevolle Betreuung - sehr störende Situation vor dem Krankenhaus

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Sehr gute Beratung)
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden (Zimmer sehr warm, Situation von der Klinik, keine guten Sitzgelegenheiten im Zimmer)
Pro:
Mitarbeiter liefern bemerkenswert gute Arbeit
Kontra:
Störende Situation vor dem Krankenhaus
Krankheitsbild:
Geburt
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich habe vor ein paar Tagen unsern Sohn Anton im Heilig Geist Krankenhaus entbunden. Leider endete meine anfänglich gut beginnende Geburt mit einem Kaiserschnitt. Zu jedem Zeitpunkt habe ich mich in den besten Händen gefühlt. Vielen Dank für die äußerst liebevolle Betreuung durch die Hebammen, Ärzte und das Op-Team!!!
Zu Beginn der Geburt habe ich das Angebot des Hebammenkreißsaals genutzt, was ich sehr empfehlen kann. Die Hebammen haben tolle homöopathische Mittel empfohlen und eine außergewöhnliche Atmosphäre geschaffen.
Während unseres Aufenthaltes auf der Station 3B haben sich die Schwestern sehr aufmerksam um uns gekümmert mit sehr viel Rücksicht auf meine Verletzungen. Sehr gut fand ich auch die Anleitungen zum Stillen. Dank der Unterstützung der Schwestern und der Stillberaterin klappt das Stillen nach anfänglichen Startschwierigkeiten nun sehr gut.

Negativ muss ich leider sagen, dass mich die Situation vor dem Krankenhaus sehr gestört hat. Die Tage auf der Station war es leider sehr warm draußen. Trotz der Wärme war es nicht möglich mit offenem Fenster zu schlafen. Draußen trafen sich auch zu später Stunde verschiedene Gruppen von Leuten, die dort sehr laute Gespräche führten. Dies war absolut störend und ist mir sehr aufs Gemüt geschlagen. Leider schmälert dies in meinen Augen die tolle Arbeit, die Ärzte, Hebammen und Schwestern leisten enorm. Ich würde mir sehr wünschen, dass die Klinik etwas dagegen tut. Dann komme ich gerne wieder und würde die Klinik gerne weiterempfehlen.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 24.06.2020

Liebe Patientin,

zunächst möchten wir Ihnen ganz herzlich zum Nachwuchs gratulieren!!

Vielen Dank für Ihre nette Bewertung.
Es freut uns, dass Sie sich in unserem Krankenhaus gut aufgehoben gefühlt haben.

Für jeden von uns ist solch eine positive Rückmeldung Ansporn und Bestätigung, die wir gerne und dankbar annehmen.

Ihr Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!

Vielen Dank auch für Ihre Anmerkung zu den Zimmern und der Lautstärke vorm Haus. Wir werden diesen Punkten nachgehen und nach einer Lösung suchen.

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie alles Gute!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Ich fühlte mich gut aufgehoben

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (In Anbetracht von Corona bedingten Einschränkungen)
Pro:
Der Nachtdienst war immer gleich zur Stelle wenn nötig.
Kontra:
Baustelle
Krankheitsbild:
Ruptur
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Freundliche und aufmerksame Pflegekräfte.
Freundliche und kommunikative Ärzte.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 24.06.2020

Liebe Patientin, lieber Patient,

vielen Dank für Ihre positive Bewertung.

Es freut uns sehr, dass Sie sich in unserer urologischen Klinik so gut aufgehoben und versorgt gefühlt haben.

Ihr Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!


Wir wünschen Ihnen alles Gute!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Schleche Krankenschwestetn

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Keine lust zu arbeiten)
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Sauberes Krankenhaus
Kontra:
Kein freundliches hielfsbereites Personal
Krankheitsbild:
Schwanger
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Im Kreissaal sehr schlecht behandelt und kein einziges lächelnde Gesischt. Müsdte lange warten bis ich untersucht wurde obwohl es nicht sehr voll war. Zu wenig Personal.
Uns wurde gesagt obwohl wir einen Termin hatten wir könnten ein anderes Krankenhaus suchen.
Unverschämt das man dem Krankenhaus so als Mitarbeiter schädigen kann. Wenn ihr nicht arbeiten wolllt kündigt doch sofort warum schädigt ihr das Krankenhaus. Ich würde keinem diesen Krankenhaus empfehlen . Krankenschwrster sehr ungebildet und unfreundlich. Einige Ärtze sind sehr Eingebildet.
Studiert aber nichts von hoflichkeit gelernt.
Man sollte was in diesem Krankenhaus etwas tuen. Siehe man die Bewertung bin ich wohl nicht die einzigste die sich beschwert.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 16.06.2020

Sehr geehrte Patientin,

mit großem Bedauern haben wir zur Kenntnis genommen, dass Sie mit der Entbindung in unserem Krankenhaus nicht zufrieden waren.

Es ist uns ein großes Anliegen, Ihren Schilderungen nachzugehen und die Geschehnisse aufklären.
Aus Gründen des Datenschutzes können wir allerdings an dieser Stelle nicht ausführlicher auf Ihre Erfahrungen eingehen.

Daher möchten wir Sie bitten, sich direkt mit uns in Verbindung zu setzen:
[email protected] oder telefonisch: 0221-7491-1336 und uns Ihren Fall detailliert zu schildern.

Gerne stehen wir Ihnen auch für ein persönliches Gespräch zur Verfügung!

Vielen Dank!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

gesundheitlicher Notfall in der Nacht

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (leider waren tägliche Besuche wegen der Corona-Einschränkungen nicht möglich.)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
hervorragende Hilfestellung mitten in der Nacht und zu Corona Zeiten
Kontra:
Krankheitsbild:
akute Nierenbeckenentzündung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich bin Mittwoch Nacht (11.06.2020) in der Notaufnahme angekommen mit Verdacht auf akute Nierenbeckenentzündung. Nachts um 1:30 Uhr saß ein Urologe vor mir und hat mir unverzüglich geholfen. Wir sind super froh darüber, mit dem Heilig Geist ein gutes Krankenhaus mit einer urologischen Ambulanz in unserem direkten Wohnumfeld zu haben. Den Service, die Betreuung, den Heilungsprozess und das ganze Drumherum kann ich nur weiter empfehlen.
Ich war auf Station 8 mit einem ganz tollen Betreuungs- und Ärzteteam.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 16.06.2020

Liebe Patientin,

vielen Dank für Ihre positive Bewertung.

Es freut uns sehr, dass Sie sich in unserer urologischen Klinik und auf der Station 8 so gut aufgehoben und versorgt gefühlt haben.

Ihr Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!


Wir wünschen Ihnen alles Gute!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Sehr zufrieden

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Ärzte, Schwestern
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war heute für einen ambulanten Eingriff in der Tagesklinik. Einige Wochen vorher hatte ich in der Gynäkologie das Vorgespräch.

Alle behandelnden Ärztinnen, Schwestern sowie das gesamte OP-Team waren sehr freundlich und zuvorkommend und sind sehr auf meine Bedürfnisse eingegangen, womit ich mich hiermit nochmals bedanken möchte. Habe mich sehr gut aufgehoben gefühlt.

Nach der OP wurde mir umgehend etwas zu Essen und zu Trinken angeboten.

Das Zimmer war ausreichend ausgestattet und vollkommen ok.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 08.06.2020

Liebe Patientin,

vielen Dank für Ihre nette Bewertung!

Es freut uns, dass Sie sich in unserer gynäkologischen Abteilung, im OP sowie auf der Tagesklinik gut aufgehoben gefühlt haben.

Für jeden von uns ist solch eine positive Rückmeldung Ansporn und Bestätigung, die wir gerne und dankbar annehmen.

Ihr Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!

Wir wünschen Ihnen alles Gute!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

3 Sterne - Urologie

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018-2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
hervorragende Fachärzte und sehr kompetentes Pflegepersonal
Kontra:
Vor 2 Jahren war das Essen etwas besser.
Krankheitsbild:
Blasentumor, Stauniere
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin innerhalb von 2 Jahren mehrmals in stationärer Behandlung gewesen. Ich habe mich jedes Mal sehr gut betreut gefühlt sowohl von den Fachärzten als auch vom Pflegepersonal.
Der letzte Aufenthalt war während der Corona Epidemie, sodass ich das erste Mal auf Station 7a war und wurde trotz dieses speziellen Umstandes sehr gut und umfassend versorgt.
P.S. Die vorherigen Aufenthalte haben auf Station 7b stattgefunden, und die Beurteilung ist wie oben erwähnt, sehr gut gewesen.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 08.06.2020

Liebe Patientin, lieber Patient,

vielen Dank für Ihre positive Bewertung.

Es freut uns sehr, dass Sie sich in unserer urologischen Klinik und auf der Station so gut aufgehoben und versorgt gefühlt haben.

Ihr Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!


Wir wünschen Ihnen alles Gute!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Auffällige Mammographie

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr freundlich und sachgerecht behandelt
Kontra:
Krankheitsbild:
Auffällige Mammographie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich wurde sehr schnell aufgenommen. Die notwendigen Untersuchungen wurden bestens durchgeführt. Anschließend mit Besprechung mit der Frau Dr. Kirn. Ich habe mich wohl gefühlt. Während der Untersuchungen waren Frau Dr. Kirn und die Schwester sehr freundlich und hilfsbereit. Ich bin sehr dankbar.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 05.05.2020

Liebe Patientin,

vielen Dank für Ihre nette Bewertung.
Es freut uns, dass Sie sich in unserer gynäkologischen Abteilung gut aufgehoben gefühlt haben.

Für jeden von uns ist solch eine positive Rückmeldung Ansporn und Bestätigung, die wir gerne und dankbar annehmen.

Ihr Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!

Wir wünschen Ihnen alles Gute!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Geburt im August 2019

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Tolles Klima
Kontra:
Keine direkte Aufnahme des Partners bei stationärer Aufnahme
Krankheitsbild:
Geburt
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich habe Anfang August 2019 mein erstes Kind im Heilig-Geist-Krankenhaus zur Welt gebracht. Vor meiner stationären Aufnahme war ich zwei Mal zur Untersuchung vor Ort, da meine Praxis geschlossen hatte. Diese verliefen schon sehr reibungslos. Als ich dann stationär aufgenommen wurde, wurde ich während meiner freiwilligen Einleitung (beginnen bei ET+8) stets unterstützt und man stand mir bei Rückfragen immer zur Seite. An ET+9 kam ich mittags in den Kreißsaal und habe sowohl die komplette Spät- als auch einen Nachtschicht miterlebt. Beide Hebammen waren wirklich super! Sehr einfühlsam, aber dennoch sachlich. Ich wurde kein Mal anderweitig gestört, niemand ist während der über 12 Stunden im Kreißsaal unangemeldet hereingeplatzt. Ich hatte die Möglichkeit nachmittags zu baden, was mich für einige Zeit ziemlich entspannt hat - sehr empfehlenswert! Als ich nach entsprechender Zeit nach einer PDA gefordert habe, wurde mir diese zügig und reibungslos gelegt. Nach vielen Stunden in den Wehen und allen ausgeschöpften Möglichkeiten, wurde es dann bei 7cm geöffnetem Mumu, aber erhöhter Temperatur meinerseits und leicht erhöhten Entzündungswerten, doch ein Kaiserschnitt am frühen Morgen des darauffolgenden Tages (ET+10). Auch vor, während und nach der OP habe ich mich immer gut aufgehoben gefühlt. Mein Mann durfte überall mit hin, auch mit den OP, das war mir sehr wichtig :-). Nach dem KS wurde mir das Kind nach einem kurzen Check-Up direkt auf die Brust gelegt, bis alles vorbei war. Zurück im Kreißsaal durfte ich das erste Mal stillen. Zum Glück klappte es auch, dass mein Mann nach den zwei Tagen dann doch mit mir auf ein Zimmer konnte. Das war bei Aufnahme aufgrund mangelnder Kapazitäten zunächst nicht möglich. Nach dem KS war mir das eine sehr große Hilfe, sowohl mental als auch körperlich. Auch die Pflegerinnen auf der Wochenbettstation waren allesamt freundlich & sehr hilfsbereit. Ich freue mich, wenn ich im Herbst 2020 wieder bei Ihnen entbinden darf. Danke und bis dahin!

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 05.05.2020

Liebe Patientin,

zur erneuten Schwangerschaft gratulieren wir Ihnen ganz herzlich.

Vielen Dank für Ihre sehr nette und ausführliche Bewertung.
Es freut uns sehr, dass Sie sich im Kreißsaal und in unserer geburtshilflichen Abteilung gut aufgehoben und betreut gefühlt haben.

Wir freuen uns, auch bei der zweiten Geburt dabei sein zu dürfen.

Bis dahin wünschen wir Ihnen eine gute Zeit!

Bleiben Sie gesund!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Kommen sie mit Ihren Beschwerden hier hin, hier wird ihnen geholfen.

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
das gesamte Team möchte ich mit der Note sehr gut bezeichnen
Kontra:
Krankheitsbild:
ungeklärte dunkle Flecken auf der Milz!
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die fachärztliche Beratung, Betreuung, Versorgung in allen Bereichen kann ich als sehr gut bezeichnen.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 05.05.2020

Liebe Patientin, lieber Patient,

vielen Dank für Ihre nette Bewertung.
Es freut uns, dass Sie sich in unserer Abteilung der Inneren Medizin gut aufgehoben gefühlt haben.

Für jeden von uns ist solch eine positive Rückmeldung Ansporn und Bestätigung, die wir gerne und dankbar annehmen.

Ihr Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!

Wir wünschen Ihnen alles Gute!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Tolle Betreuung im Kreißsaal

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Einfühlsame Hebammen
Kontra:
keine schöne Wochenbettstation
Krankheitsbild:
Geburt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe Anfang Januar meine erste Tochter im Heilig Geist Krankenhaus zur Welt gebracht. Für mich war die Geburt tatsächlich eine schöne Erfahrung und das liegt mit Sicherheit zu einem großen Teil an dem tollen Personal des Kreißsaals. Wir hatten zweimal Schichtwechsel und alle drei Hebammen, die ich kennengelernt habe, waren wahnsinnig nett und rücksichtsvoll. Gleiches gilt für die Ärztin, die bei der Geburt dabei war, und den Chefarzt, der kurz nach der Geburt hinzugerufen werden musste.

Ich möchte besonders hervorheben, dass nie etwas ohne Ankündigung gemacht wurde. Ich wurde immer gefragt, ob es in Ordnung ist, wenn dieses oder jenes gemacht wird. Auch mit Vorschlägen zum Geburtsverlauf war man sehr zurückhaltend. Man hat immer gefragt: Was möchten Sie denn? So haben wir beispielsweise nie über schmerzstillende Mittel gesprochen und es war einfach ok. Ich habe nicht mal eine Sekunde an einen PDA gedacht. Wenn ich jedoch mal nicht mehr weiter wusste, hat man das ebenso gespürt und ist einfühlsam darauf eingegangen. Das hat mich nachdrücklich beeindruckt. Zumal viel los war und die Hebammen mehrere Geburten parallel betreut haben. Ich hatte trotzdem immer das Gefühl, dass sie - wenn sie bei mir waren - komplett da waren.

Die Zeit auf der Station habe ich leider nicht so positiv in Erinnerung. Das liegt aber nicht am Personal - die geben ihr Bestes ich habe großen Respekt vor ihrem Beruf. Aber die Zimmer sind klein und nicht schön. Ein Familienzimmer ist wie ein Sechser im Lotto. Also habe ich mir ein Zimmer geteilt, was ich als sehr unangenehm empfunden habe. Deshalb würde ich jedem, der eine gute Hebamme hat und eine unproblematische Geburt hatte, empfehlen, ambulant zu entbinden oder sich nur eine Nacht zu erholen.

Ich weiß, dass in Corona-Zeiten vieles anders laufen wird. Aber trotzdem sollte mal gesagt werden, dass auf der Geburtsstation des Heilig Geist alle einen guten Job machen!

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 30.04.2020

Liebe Patientin,

herzlichen Glückwunsch zum Nachwuchs!

Vielen Dank für Ihre sehr nette Bewertung.
Es freut uns, dass Sie sich im Kreißsaal und in unserer geburtshilflichen Abteilung gut aufgehoben und betreut gefühlt haben.

Gerade in der momentanen Zeit, tut ein Lob besonders gut, wir geben Ihre Rückmeldung sehr gerne an die Beteiligten weiter!


Wir wünschen Ihnen alles Gute!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Geburt

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 20   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Gynäkologie
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Entbindung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Mitte März wurde nach mehrmaligen Einleitungsversuchen im KH endlich unsere kleine Tochter geboren. Die Hebammen im Kreißsaal haben wirklich ihr allerbestes gegeben und ich habe mich trotz aller widrigen Umstände aufgrund der Coronakrise zu jeder Zeit bestens betreut und aufgehoben gefühlt. Wirklich ein großes Lob!!!!

Die medizinische Nachversorgung des Chefarztes war ebenfalls sehr einfühlsam, schnell und kompetent. Auch bei nachfolgenden Komplikationen und einer weiteren notwendigen OP wurde schnell reagiert. Auch das Team um den Chefarzt herum inkl. der Verwaltung war sehr hilfsbereit und sehr freundlich.

Die Betreuung auf der Wöchnerinnenstation ist etwas kurz angebunden und reagiert eher nur auf Nachfrage. Dies wäre wirklich die einzige Stelle wo ich ein wenig zu verbessern hätte, insbesondere weil man unter dem Thema "stillfreundlich" wirbt. Bei mir war es das zweite Kind, sodass ich wusste was man nicht falsch machen darf. Wenn man in der Nacht aber alleine ist und sein erstes Kind zu versorgen gehabt hätte, wäre ich vielleicht etwas verloren gewesen...

Zusammengefasst kann ich das KH zur Entbindung sehr empfehlen.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 29.03.2020

Liebe Patientin,

zunächst möchten wir Ihnen ganz herzlich zum Nachwuchs gratulieren!!

Vielen Dank für Ihre nette Bewertung.
Es freut uns, dass Sie sich in unserer geburtshilflichen Abteilung gut aufgehoben gefühlt haben.

Für jeden von uns ist solch eine positive Rückmeldung Ansporn und Bestätigung, die wir gerne und dankbar annehmen.

Ihr Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!

Vielen Dank auch für Ihre Anmerkung zur Betreuung auf der Wöchnerinnenstation. Wir werden dem Hinweis nachgehen und in unserer Arbeitsgruppe besprechen.

Wir wünschen Ihnen alles Gute!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Respekt für das Pflegepersonal

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war vom 16.03.2020 - 25.3.2020 im Heilig-Geist Krankenhaus unter anderem mit Lungenentzündung und Verdacht auf Corona.
Ein wahnsinniger Aufwand für das Personal bei jedem Schritt ins Zimmer die komplette Schutzkleidung anzulegen.
Trotzdem war das Personal sehr, sehr freundlich und geduldig.
Das fand ich ehrlich gesagt bemerkenswert.
Das einzige was ich zu bemängeln habe ist, das ich nach Umzug in ein anderes Zimmer, in ein nicht gereinigtes Zimmer kam.
Es lagen noch persönliche Dinge im Bad und in der Badezimmertoilette lag noch eine Damenbinde...….Das ist ein absolutes No go.

Aber ansonsten habe ich mich sehr wohl dort gefühlt und mein Respekt geht an das Pflegepersonal.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 29.03.2020

Liebe Patientin,

vielen Dank für Ihre nette Bewertung.

Es freut uns, dass Sie sich in unserem Krankenhaus gut aufgehoben gefühlt haben und den Einsatz unseres Personals zu schätzen wissen.

Für jeden von uns ist solch eine positive Rückmeldung Ansporn und Bestätigung, die wir gerne, und besonders in solchen Ausnahmesituationen wie jetzt, dankbar annehmen.

Ihr Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!

Vielen Dank auch für Ihren Hinweis zur Zimmerreinigung, wir werden den Prozess intern prüfen.

Wir wünschen Ihnen alles Gute!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Eine gute Erfahrungen

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 20   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundlichkeit, Kompetenz und Geduld
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Sowohl in der Radiologie und auch in der Gynäkologie wurde ich sehr freundlich und von einem sehr kompetenten Team behandelt und untersucht. Alle meine Fragen wurden ausführlich und geduldig beantwortet. Eine Klinik, welche ich uneingeschränkt empfehlen kann.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 12.03.2020

Liebe Patientin,

vielen Dank für Ihre sehr nette Bewertung.

Es freut uns, dass Sie sich in unserer Frauenklinik und unserer radiologischen Abteilung so gut aufgehoben und versorgt wussten.

Für jeden von uns ist solch eine positive Rückmeldung Ansporn und Bestätigung, die wir gerne und dankbar annehmen.

Ihr Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!

Vielen Dank!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Gut betreut auf engstem Raum

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (mit Abstrichen: wenig Platz im Zimmer, unbequeme Sesel)
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Blasentumor
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Das Personal auf der Station 7a war ausnahmslos sehr freundlich und aufmerksam. Man fühlte sich bestens aufgehoben. Auch die ärztliche Versorgung war einwandfrei. Die Krankenzimmer sind allerdings mit dem Millimetermaß optimiert, sprich: es ist alles extrem eng geschnitten. Für Besucher ist da kaum Platz. Die vorhandenen Sessel sind recht unbequem.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 12.03.2020

Liebe Patientin, lieber Patient,

vielen Dank für Ihre sehr nette Bewertung.

Es freut uns, dass Sie sich in unserer urologischen Abteilung und der Station 7a so gut aufgehoben und versorgt wussten.

Für jeden von uns ist solch eine positive Rückmeldung Ansporn und Bestätigung, die wir gerne und dankbar annehmen.

Ihr Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!

Auch danken wir Ihnen für Ihre Anmerkung bezüglich der Zimmergröße. Wir werden diesen Punkt intern besprechen und auf Optimierungspotential hin überprüfen.


Vielen Dank!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Freundlich und kompetent

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Pflege und Betreuung????????????????
Kontra:
Zu viel gutes Essen!!????
Krankheitsbild:
Niere operiert
Erfahrungsbericht:

Ich hätte einen operativen Eingriff in der Urologie der Klinik.
Von Anfang an fühlte ich mich sehr gut Informiert und gut aufgehoben auf der Station 7a . Die Aufklärung durch die Ärzte
war von dem Vorgespräch bis zur Nachsorge gut und verständlich.
Zum Pflegepersonal gibt es folgendes zu sagen , nirgends wurde Ich als Patient besser Betreut , als auf dieser Station , das
Personal war stets sehr hilfsbereit , freundlich und ùberaus
Kompetent.Ich bin froh das ich diese Klinik für meine OP gewählt habe , und nochmals Danke an das liebe Pflegepersonal.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 25.02.2020

Liebe Patientin, lieber Patient,

vielen Dank für Ihre sehr nette Bewertung.

Es freut uns, dass Sie sich in unserer urologischen Abteilung und auf der Station 7a so gut aufgehoben und versorgt wussten.

Für jeden von uns ist solch eine positive Rückmeldung Ansporn und Bestätigung, die wir gerne und dankbar annehmen.

Ihr Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!

Vielen Dank!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Kreißsaal Top - Station absoluter Flop!

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Keine gute Erklärung zum Stillen, keine Einweisung zur Babypflege)
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Kein Arzt hat sich meine Brust angeschaut, dass hätte eventuell das Fortschreiten der Mastitis verhindert.)
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe unser erstes Kind im Heilig Geist KH geboren.Die Hebammen waren nett und hatten viel Zeit für uns.Das Ambiente war toll und wir fühlten uns gut aufgehoben.Die Hebamme sagte mir,dass meine Brustwarzen nicht ganz so einfach zum Stillen geeignet sind und später jemand zu mir kommen sollte,um mir das Anlegen zu erklären.Unsere Tochter wurde morgens gegen acht geboren.Als mittags noch niemand wegen dem Stillen zu uns gekommen war,fragte ich nach.Eine genervte Schwester sagte nur,dass sie später kommen würde.Gegen 15Uhr fragten wir erneut nach.Die Schwester war in den Feierabend gegangen ohne einer Kollegin Bescheid zu geben.Eine andere Schwester kam.Sie sagte nur,dass ich das Stillhütchen auf der Brustwarze befestigen sollte,mein Kind neben mich legen sollte und die Brust an den Mund halten sollte.Und schon war sie wieder weg.Unfassbar, dass das KH damit wirbt, großen Wert auf Stillen zu legen!Nach einem Tag waren meine Brustwarzen komplett auf.Auf meine Nachfrage kam nur die Rückmeldung: „Sie müssen immer wieder anlegen!“als ich erwiderte,dass ich das aufgrund der wunden Brustwarzen und der Schmerzen nicht könnte,schaute sich die Schwester genervt meine Brustwarzen an.Daraufhin mussten sie alle paar Stunden gelasert werden und ich musste Abpumpen.Ich hatte einen ziemlich starken Milcheinschuss.Trotzdem gab man mir Stilltee,wodurch noch mehr Milch produziert wurde.Am Entlasstag schaute sich die „Stillberaterin“ meine Brust an. Zu dem Zeitpunkt zeigte sich schon eine Mastitis durch Röte.Sie fragte nur seit wann die Röte da sei und ich wurde so entlassen.Am nächsten Tag ging ich zu meiner Gynäkologin und sie war schockiert.Sie schickte mich direkt nach Bensberg ins KH.Auch hier war man schockiert,da ich eine sehr starke Mastitis hatte.Im Endeffekt war ich vier Wochen noch im KH und musste noch operiert werden.Die schöne Wochenbettzeit wurde uns somit komplett geraubt.Auch in die Babypflege haben wir keinerlei Einweisung bekommen.

Entfernung der Prostata

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Prostatakrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich fühlte mich von Anfang an gut aufgenommen und informiert. Die Ärzte und Pflegekräfte sind sehr kompetent und waren immer sehr freundlich und hilfsbereit. Die Zimmer sind sehr sauber und hell und freundlich eingerichtet. Frühstück, Mittagessen und Abendessen konnte man aus mehreren Vorschlägen auswählen. Das Mittagessen war immer heiss und schmackhaft.
Die Unterstützung vom sozialem Dienst bei der Beantragung einer Reha sowie Antrag auf Schwerbehinderung wurde umgehend angeboten, sodass man sich um diese Sachen nicht selbst kümmern musste.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 14.02.2020

Lieber Patient,

vielen Dank für Ihre sehr nette Bewertung.

Es freut uns, dass Sie sich in unserer urologischen Abteilung so gut aufgehoben und versorgt wussten.

Für jeden von uns ist solch eine positive Rückmeldung Ansporn und Bestätigung, die wir gerne und dankbar annehmen.

Ihr Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!

Vielen Dank!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Menschenunwürdige Behandlung

Neurologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Vorsicht, hier werden Patienten fixiert
Krankheitsbild:
Demenz
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wir als Angehörige sind entsetzt, wie demente, alte Menschen hier behandelt werden. Mit der Stroke Unit hatten wir bisher eigentl immer gute Erfahrungen gemacht, aber die Behandlung auf der Neurologie war wirklich menschenunwürdig! Unser Vater war noch nicht mal mehr in der Lage seine Augen zu öffnen. Außerdem wurde er mit Gurten fixiert, was uns nicht mitgeteilt wurde. Wir fanden nasse Gurte hinter einem
Vorgang. Es gab keine Transparenz! Das sind wirklich mittelalterliche Methoden! Schockierend! Traurig!
Im Pflegeheim hat unser Vater sich schon nach einem Tag deutlich erholt. Am zweiten Tag konnte er schon wieder lächeln.
Nie wieder Heilig Geist Krankenhaus!

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 19.02.2020

Sehr geehrte Angehörige,

vielen Dank für Ihre Rückmeldung. Es ist uns ein großes Anliegen, Ihren Schilderungen nachzugehen und die Geschehnisse aufklären.

Anhand der gemachten Angaben können wir Ihre Rückmeldung keinem bei uns behandelten Patienten zuordnen. Von daher ist es uns ein großes Anliegen, dass Sie sich direkt mit uns in Verbindung zu setzen, damit wir den Fall klären können

[email protected] oder telefonisch: 0221-7491-1309.

Gerne stehen wir Ihnen auch für ein persönliches Gespräch zur Verfügung!

Vielen Dank!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Unfassbare Zustände den unsere Mutter mit dem Tot bezahlt hat

Chirurgie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Port einsetzen
Erfahrungsbericht:

Mutter Tot im Heilig Geist!

Bei einer Port OP die durch einen Assistenzarzt durchgeführt wurde ist meine geliebte Mutter am 29.01.2020 verstorben.
Man verletzte hierbei die Halsschlagader ohne das man es bemerkte.
Erst als es im Aufwachraum zu Komplikationen gekommen war.
Man hat uns dann durch die Oberärztin nach einem CT von einer Blutung berichtet und das man jetzt noch ca. 2 Stunden warten würde ob diese Blutung von alleine aufhört.
Nach 5 Stunden wurde meine Mutter in ein anderes Krankenhaus verlegt, wo ein Clip die Blutung binnen Minuten stoppte.
Leider war es viel zu spät meine Mutter hatte so viel Blut verloren, dass diese kurz danach verstarb.

Man sollte diesem Krankenhaus (Heilig Geist) umgehend jede Art von OP verbieten, wo an Gefäßen gearbeitet wird, da man dort über keinen Arzt verfügt der dieses wie bei meiner Mutter umgehend schließen kann wenn es zu einer Blutung kommt.
Meine Mutter wäre heute noch am Leben, wenn dort nicht ein Arzt einen Fehler gemacht hat und das Krankenhaus Ersthilfe leisten könnte."
Das es so etwas in Deutschland noch gibt ist unfassbar und eine Gefahr für jeden Patienten in diesem Krankenhaus solche OP machen zu lassen.

Die Staatsanwaltschaft hat die Ermittlungen aufgenommen, nur bringt uns das unsere geliebte Mutter auch nicht mehr wieder man kann nur hoffen das wenigstens die Gerechtigkeit und das unfassbare Verhalten der Klinik geklärt wird.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 17.02.2020

Sehr geehrter Angehöriger,

mit großem Bedauern haben wir vom Tod Ihrer Mutter erfahren, zu dem wir Ihnen nochmals unsere tiefe Anteilnahme aussprechen.
Wir bitten Sie um Verständnis, dass wir aus Gründen des Datenschutzes hier nicht konkreter auf Ihre Ausführungen eingehen können.

Für ein weiteres Gespräch stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung und möchten Sie bitten, sich erneut mit uns in Verbindung zu setzen.

[email protected] oder telefonisch: 0221-7491-1336.

Vielen Dank!

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Kompetente Ärztin, einfühlsam, auch bei "kritischen" Sachen nie ein schlechtes Gefühl gegeben)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Jederzeit ein gutes Gefühl gehabt, im Kreißsaal und auf Station
Kontra:
Toilettenpapier auf der Wöchnerinnenstation könnte bessere Qualität haben und die Stühle im Wartebereich des Kreißsaals sind für "Wehende" und Frauen die gerade geboren haben etwas hart
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe am 16.12. mein erstes Baby hier entbunden. Das positive Bild welches mein Mann und ich schon bei dem Infoabend ein paar Monate zuvor bekommen haben, hat sich ganz klar bestätigt. Wir haben uns jederzeit sehr gut aufgehoben gefühlt. Jede Hebamme und Ärztin mit der wir Kontakt hatten(besonders Hebamme und Ärztin die nachts die Geburt begleitet haben!) haben uns ein gutes Gefühl gegeben.
Auf Station war ausnahmslos jeder freundlich und hilfsbereit.
Auf diesem Wege nochmals - auch wenn ich es persönlich bestimmt 100x gesagt habe - "Danke!"

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 07.02.2020

Liebe Patientin,

herzlichen Glückwunsch zum Nachwuchs und vielen Dank für Ihre positive Bewertung.

Es freut uns sehr, dass Sie sich im Kreißsaal und in unserer geburtshilflichen Abteilung so gut aufgehoben und versorgt gefühlt haben.

Ihr Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!

Wir wünschen Ihnen alles Gute!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

TOP

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Gut aufgestellt
Kontra:
Krankheitsbild:
Entbindung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Sehr zufrieden mit: Arzt, Hebammenteam, Betreuung nach der Entbindung durch Pflegekräfte, Stillberatung, Arztgespräche/Untersuchungen, Toller ruhiger Umgang mit Kind uns Mutter;)

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 23.01.2020

Liebe Patientin,

herzlichen Glückwunsch zum Nachwuchs und vielen Dank für Ihre positive Bewertung.

Es freut uns sehr, dass Sie sich im Kreißsaal und in unserer geburtshilflichen Abteilung so gut aufgehoben und versorgt gefühlt haben.

Ihr Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!

Wir wünschen Ihnen alles Gute!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Frauenklinik - sehr empfehlenswert

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Empathie und Fachlichkeit top! Sehr empfehlenswert!
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Missed Abortion
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Sowohl Aufnahme, Vorgespräch als auch die OP und das Nachgespräch sind als sehr positiv zu bewerten. Alle Mitarbeiter waren ausnahmslos sehr freundlich und auch einfühlsam. Ich habe mich dadurch sehr gut aufgehoben gefühlt und das hat mir - zu Recht - schnell viel von der vorherigen Aufregung und Angst genommen. Mir wurde auch alles ausführlich und gut fachlich erklärt, so dass für mich keine Fragen offen blieben (hatte natürlich aber auch die Gelegenheit vorher und nachher Fragen zu stellen). Der behandelnde Arzt war Dr. Fridrich.


Fazit: Empathie und Fachlichkeit top - kann die Frauenklinik sehr weiterempfehlen!

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 23.01.2020

Liebe Patientin,

vielen Dank für Ihre sehr nette Bewertung.

Es freut uns, dass Sie sich in unserer Frauenklinik so gut aufgehoben und versorgt wussten.

Für jeden von uns ist solch eine positive Rückmeldung Ansporn und Bestätigung, die wir gerne und dankbar annehmen.

Ihr Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!

Vielen Dank!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Lungenentzündung

Lungenheilkunde
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (})
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Alles bestens
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr gute Lungenabteilung. Sehr kompetenter und gewissenhafter Oberarzt. Nimmt sich auch Zeit für seine Patienten und erklärt auch verständlich die Behandlung. Pflegepersonal waren auch alle sehr freundlich ???? u. hilfsbereit u. fachlich kompetent. Kann man nur weiter empfehlen Ich hatte eine doppelt seitige Lungenentzündung

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 23.01.2020

Liebe Patientin, lieber Patient,

vielen Dank für Ihre sehr nette Bewertung.

Es freut uns, dass Sie sich in unserer Abteilung für innere Medizin so gut aufgehoben und versorgt wussten.

Für jeden von uns ist solch eine positive Rückmeldung Ansporn und Bestätigung, die wir gerne und dankbar annehmen.

Ihr Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!

Vielen Dank!

vollkommen zufrieden

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
siehe text
Kontra:
gibt es nicht
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

als Gesamtnote kann ich da nur eine 1 vergeben, welche ich nicht leichtfertig vergebe, sondern überlegt - angefangen von der Chirugie-Leitung,Stationsarzt,Narkosearzt,Fachkräfte in der Pflege.....alle sind sehr freundlich und kompetent. -
die Klinik ist sehr sauber und die Verpflegung ausgewählt und sehr zufriedenstellend.
- auch als Angehöriger über einige Jahrzehnte, kann ich dies bestätigen.
Vielen Dank
Wolfgang M.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 30.12.2019

Lieber Patient,

vielen Dank für Ihre sehr nette Bewertung.

Es freut uns, dass Sie sich in unserer chirurgischen Abteilung so gut aufgehoben und versorgt wussten.

Für jeden von uns ist solch eine positive Rückmeldung Ansporn und Bestätigung, die wir gerne und dankbar annehmen.

Ihr Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!

Vielen Dank!

Urologie ist sehr empfehlenswert

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
TUR-OP der Prostata
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Da ich meine Blase nicht mehr entleeren konnte, wurde bei mir ein TUR-OP der Prostata vorgenommen. Bei der Aufnahme wurden meine Fragen vom Urologen und Anästhesisten immer kompetent beantwortet. Das Pflegepersonal war sehr nett, hilfsbereit und kompetent. Auf der Station 7b wurde ich sehr gut behandelt und habe mich wohl gefühlt.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 10.12.2019

Lieber Patient,

vielen Dank für Ihre sehr nette Bewertung.

Es freut uns, dass Sie sich in unserer urologischen Abteilung und auf der Station 7b so gut aufgehoben und versorgt wussten.

Für jeden von uns ist solch eine positive Rückmeldung Ansporn und Bestätigung, die wir gerne und dankbar annehmen.

Ihr Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!

Vielen Dank!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Versorgung schwer Kranker

Innere
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2019
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Krebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Es ist traurig, dass es den Ärzten nicht möglich war, einen schwer kranken Palliativpatienten schmerzfrei zu bekommen, bzw es überhaupt mal zu versuchen. Schmerztabletten statt mal richtige Medikamente, Port wird nicht mal angestochen. Dann soll er trotz erheblicher Verschlechterung über Nacht wie ursprünglich geplant einfach nach Hause entlassen werden und auf Bitten ihn noch bis zum Hospizplatz zu behalten wird nicht eingegangen. das Personal war nur noch genervt und konnte nicht mehr vom ursprünglichen Plan abrücken, obwohl er auf einmal nicht mehr aufstehen konnte und es ihm deutlich schlechter ging. So mit Menschen umzugehen ist wirklich traurig. Letztlich hatte es dann sein Gutes, weil der SAPV wenigstens in der Lage war, ihm adäquate Schmerzmittel zu geben. Leider ging es zu Hause gar nicht, er ist dann wenige Tage später ins Hospiz gekommen.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 29.11.2019

Sehr geehrte/r Angehörige/r,

mit großem Bedauern haben wir zur Kenntnis genommen, dass Sie mit der Versorgung eines Angehörigen in unserem Haus nicht zufrieden waren.

Es ist uns ein großes Anliegen, Ihren Schilderungen nachzugehen und die Geschehnisse aufklären.
Aus Gründen des Datenschutzes können wir allerdings an dieser Stelle nicht ausführlicher auf Ihre Erfahrungen eingehen.

Daher möchten wir Sie bitten, sich direkt mit uns in Verbindung zu setzen:
[email protected] oder telefonisch: 0221-7491-1336 und uns Ihren Fall detailliert zu schildern.

Gerne stehen wir Ihnen auch für ein persönliches Gespräch zur Verfügung!

Vielen Dank!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

2. Geburtstag: Riss in der Aorta überlebt!

Innere
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Gute ärztl Versorgung, gute Pflege
Kontra:
Krankheitsbild:
Aortendissektion Typ A
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Mein Ehemann ist nach 4 Wochen Intensivstation Klinikum Aachen auf eigenen Wunsch ins Heilig Geist-Krankenhaus Köln verlegt worden. Uns war das Heilig Geist-Krankenhaus durch sehr gute Erfahrungen in der Chirurgie (Chefarzt Prof. Eypasch) bekannt. Mein Mann ist nach einer weiteren Woche Intensivstation im Heilig Geist und anschließenden 3 Wochen Normalstation nach Hause entlassen worden. Trotz äußerst ungünstiger Prognose (Aortendissektion Typ A, d.h. Riss im aufsteigenden Ast der Aorta, Überlebenswahrscheinlichkeit nur 2%) hat er überlebt und ist nun wieder ins normale Familienleben integriert. Wir danken der Intensivstation und der Abteilung Innere (Chefarzt Dr.Tudyka, Oberarzt Dr. Bayer, Stationsärztin Dr. Rudolf und allen Pflegekräften, einschließlich Physiotherapie und Sozialstation) für ihren Einsatz.

Dr. Astrid Viell (Ehefrau)
Dr. Jörn Viell (Sohn)

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 19.11.2019

Liebe Angehörige,

vielen Dank für Ihre sehr nette Bewertung.

Es freut uns sehr, dass sich Ihr Ehemann in unserer chirurgischen Abteilung so gut aufgehoben und versorgt wusste.

Für jeden von uns ist solch eine positive Rückmeldung Ansporn und Bestätigung, die wir gerne und dankbar annehmen.

Ihr Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!

Vielen Dank!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Absolutes no-go!

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Hebamme im Kreißsaal
Kontra:
Zimmer, Schwestern auf Station 3, Umgang von Schwestern mit Patienten, Ärztin im Kreißsaal, Dammschnitt
Krankheitsbild:
Entbindung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Vor ca. 2 Monaten habe ich im HGK entbunden. Die Hebamme an dem Abend (Leiterin des Kreißsaals) war super!!! Mit ihr war ich voll und ganz zufrieden! Ich habe vor der Entbindung die Ärztin kennengelernt. Die hatte absolut keine Lust an dem Abend zu arbeiten hatte ich das Gefühl. Nach der Entbindung hat das bonding stattgefunden. Wir waren ca. Eine Stunde mit dem Baby und Partner noch im Kreißsaal und haben uns "kennenlernt", was wirklich super war. Nach dem bonding fand dann die u1 statt. Dann durfte ich mit dem Baby und einem Dammschnitt (was wohl fast bei jeder Geburt in dem Krankenhaus gemacht wird laut einigen anderen Patienten) aufs Zimmer gehen. Im Zimmer hieß es, nur die Patienten mit einem Kaiserschnitt bekommen ein elektrisches Bett. Ich, Nachts allein mit Baby und einem Dammschnitt, durfte mit höllischen Schmerzen das Bett mit einer Kurbel selber verstellen. Jedesmal, wenn mein Kind geweint hat, musste ich aufstehen und erstmal das Bett verstellen. Iwann habe ich einfach im sitzen geschlafen, jede Stunde dieses Bett von 1940 zu verstellen, war mir zu anstrengend mit den Schmerzen.

In diesem Krankenhaus wird sehr viel wert an Stillen gelegt. Ganz okay, wenn man es selbst möchte und auch Milch hat. Ich wollte zwar stillen, nur ist meine Kleine nie satt geworden da ich erst am 5. Tag Milcheinschuss hatte. Sie wollte durchgehend an die Brust. Als ich nach einer Salbe für meine wunden Brustwarzen gefragt habe, kam das garnicht gut an und ich musste 3-4 mal fragen und Stundenlang warten, bis ich eine mini creme bekommen habe. Nachts, total am Ende mit den Nerven, da meine kleine nicht satt wurde habe ich auch blöde Antworten gekriegt von den Schwestern, als ich ein wenig Nahrung für meine kleine wollte. Nach hin und her habe ichs dann bekommen, woraufhin mein Baby zum erstmal mal ein paar Stunden zufrieden eingeschlafen ist. Das Frühstück muss man sich jeden morgen selbst holen. Weiß nicht was ich davon halten soll. Es arbeiten leider viel zu viele unmotivierte Schwestern auf der Station 3, die haben dort eigentlich nichts zu suchen. Vorallem eine Schwester, die kaum deutsch spricht und versteht, kann so garnicht mit babys. Hetzte mich bei untersuchungen immer so und hat mir kein stück geholfen beim ein oder auszeihen. Das ging garnicht! Alles in allem, außer mit der Hebamme im Kreißsaal war ich mit dem Krankenhaus absolut nicht zufrieden, und würde nicht nochmal dort entbinden wollen.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 08.11.2019

Sehr geehrte Patientin,

mit großem Bedauern haben wir zur Kenntnis genommen, dass Sie mit der Entbindung in unserem Krankenhaus nicht zufrieden waren.

Es ist uns ein großes Anliegen, Ihren Schilderungen nachzugehen und die Geschehnisse aufklären.
Aus Gründen des Datenschutzes können wir allerdings an dieser Stelle nicht ausführlicher auf Ihre Erfahrungen eingehen.

Daher möchten wir Sie bitten, sich direkt mit uns in Verbindung zu setzen:
[email protected] oder telefonisch: 0221-7491-1336 und uns Ihren Fall detailliert zu schildern.

Gerne stehen wir Ihnen auch für ein persönliches Gespräch zur Verfügung!

Vielen Dank!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Spontangeburt

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
alles
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Das war meine erste Enrbindung.
Ich habe mich schon bei dem Gespräch zur Anmeldung sehr aufgehoben gefühlt.
Auch als ich wegen ET Überschreitung zur Kontrolle kam wurde mir schön erklärt was weiter gemacht wird und das ich dort in guten Händen bin.

Es war eine Spontangeburt bei der ich ein so tolles Team um mich herum hatte!
Vielen Dank an die tollen Hebammen, ihr wart alle toll!!



Vielen Dank an Herrn Dr. Fridrich und sein gesamtes Ärzteteam, sowie an die Krankenschwestern der Station 3B!

Dz. Puce

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 08.11.2019

Liebe Patientin,

herzlichen Glückwunsch zum Nachwuchs und vielen Dank für Ihre positive Bewertung.

Es freut uns sehr, dass Sie sich im Kreißsaal und in unserer geburtshilflichen Abteilung so gut aufgehoben und versorgt gefühlt haben.

Ihr Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!
Vielen Dank auch noch einmal für Ihre wichtigen Hinweise. Wir nehmen Ihre Kritikpunkte zum Anlass, diese innerhalb des Teams zu thematisieren.

Wir wünschen Ihnen alles Gute!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Absolut traumatisch und nicht ernstgenommen

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Zu voll
Krankheitsbild:
Geburt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Geburt liegt 6 Monate zurück. Es war mein 5. Kind. Hatte dementsprechend auch eigene Erfahrung was Wehen angeht u. kann mittlerweile selber ganz gut einschätzen wann es losgeht. Als ich mit leichten Wehen und bereits Mumu von 5 cm rein bin, hieß es dass alle Kreißsäle voll waren. Daraufhin blieb es bei meinem Befund, da mein Kopf mir sagte, dass ich hier kein Kind bekommen könne. Nach 12 h Warten im Kreißsaal bat ich dann um einen Wehencocktail um die Wehen in Gang zu bringen. Ich bekam einen Platz im Kreißsaal. Bis dahin ja ok. Nach einer Stunde merkte ich aber, dass die Wehen plötzlich unerträglich wurden u. sehr regelmäßig. Ich bat um eine PDA. Diese wurde mir verwehrt, obwohl ich bei Anmeldung ausdrücklich sagte, dass ich eine PDA möchte, wenn ich sie bräuchte. Bei 5 cm gibt man mir keine PDA sagte man mir. Ich wusste aber aus Erfahrung dass es jetzt richtig losgeht und auch schnell geht. Ich geriet daraufhin in Panik, was mir bei keiner meiner Geburten bis dahin passiert war. Die Hebamme war ständig weg. Ich kam mir vor wie abgestellt. Eine Frau, die ihr 5. Kind bekommt, braucht wohl keine Begleitung. Die Hebamme bat mir als Alternative Meptid (Opiat) an. Hab die schmerzlinderte Wirkung sehr bezweifelt. Aber in der Not blieb mir nichts anderes übrig. Das hat es noch schlimmer gemacht. Mir wurde total schwindlig und ich konnte nur noch liegen, bei höllischen Schmerzen. Aber es war denen egal, es war keine Hebamme da, die sich um mich kümmerte. Als ich nach halber Stunde Presswehen bekam schickte ich meinem Mann um eine Hebamme zu holen. Er kam dann wieder und sagte, dass er keine finden könne. Ich dachte ich drehe durch.
Nach der Geburt waren wir wieder allein. Da ich ihn nicht gut halten konnte, wegen Schwindel war er nach 1 h deutlich unterkühlt.
Hatte bereits ein Nachgespräch im Krankenhaus aber ich habe ein richtiges Geburtstrauma erlitten, was jetzt psychotherapeutisch behandelt werden muss. Hätte nie gedacht, dass mir so etwas mal passieren wird.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 29.10.2019

Sehr geehrte Patientin,

mit großem Bedauern haben wir zur Kenntnis genommen, dass Sie mit der Versorgung in unserem Kreißsaal nicht zufrieden waren.

Aus Gründen des Datenschutzes können wir an dieser Stelle leider nicht ausführlicher auf Ihre Erfahrungen eingehen.

Wie Ihrer Rückmeldung zu entnehmen ist, wurde bereits ein Gespräch mit den Beteiligten geführt. Falls weiterer Gesprächsbedarf besteht möchten wir Sie bitten, sich direkt mit uns in Verbindung zu setzen:
[email protected] oder telefonisch: 0221-7491-1336.

Gerne stehen wir Ihnen auch für ein weiteres persönliches Gespräch zur Verfügung!

Vielen Dank!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Danke, für die kompetente und liebevolle Betreuung!

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (kompetent, herzlich, vertrauensvoll)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Frau Dr. med. Kirn)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungweniger zufrieden (mühevolle Rezeptprozedur)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Vertrauensbasis
Kontra:
Krankheitsbild:
Tripple-negativer-Mamakarzinom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr geehrte Damen und Herren,

auf diesem Wege möchte ich mich noch ein Mal herzlich bei Frau Dr. med. Verena Kirn und ihrem Team für die kompetente und herzliche Betreuung bedanken!

Liebe Leserinnen,
sollte Ihnen das selbe Schicksal widerfahren wie mir (Brustkrebsdiagnose März 2019), kann ich Ihnen nahe legen, dass Sie im Heilig-Geist-Krankenhaus bei Frau Dr. med. Kirn in der Abteilung der Senologie hervorragend aufgehoben sind! Frau Dr. med. Kirn und ihr Team haben mich in dieser schweren Zeit aufgefangen. Sie haben mir meine Ängste genommen und meine Fragen mit Ehrlichkeit und Zuversicht beantwortet. Sie haben mir Schritt für Schritt erklärt, welche Therapien und Heilungschancen mir bevorstehen würden. Ein halbes Jahr später kann ich Ihnen sagen, dass ich den schwierigsten Teil meiner Therapie hinter mich gebracht habe und voller Zuversicht in die Zukunft blicken kann!

Von Herzen vielen Dank an das gesamte Heilig-Geist-Krankenhaus und im Besonderen an Frau Dr. med. Kirn und ihrem Team!

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 24.10.2019

Liebe Patientin,

vielen Dank für Ihre sehr nette Bewertung.

Es freut uns, dass Sie sich in unserer gynäkologischen Abteilung so gut aufgehoben und versorgt wussten.

Für jeden von uns ist solch eine positive Rückmeldung Ansporn und Bestätigung, die wir gerne und dankbar annehmen.

Ihr Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!

Vielen Dank!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Sicher und geborgen

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Engagement des Personals
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Leistenbruch
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Die Betreuung durch die Schwestern (Station 7a)
war sehr freundlich, fast immer kompetent und trotz
Vollbelegung relativ zügig.
Medizinisch - Prof. Dr. Eypasch und Kollegen - sehr
gut, perfekte OP, gute Nachversorgung.
Jede Nachfrage wurde zur Zufriedenheit beantwortet.
Gutes Gesamtarbeitsklima trotz Höchstbelastung.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 24.10.2019

Liebe Patientin, lieber Patient,

vielen Dank für Ihre sehr nette Bewertung.

Es freut uns, dass Sie sich in unserer chirurgischen Abteilung und unserer Station 7a so gut aufgehoben und versorgt wussten.

Für jeden von uns ist solch eine positive Rückmeldung Ansporn und Bestätigung, die wir gerne und dankbar annehmen.

Ihr Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!

Vielen Dank!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Gut betreute Geburt

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungweniger zufrieden (Fragenkatalog zu PDA als die Schmerzen schon viel zu stark waren)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Gut geschulte und einfühlsame Hebammen
Kontra:
Krankheitsbild:
Geburt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich hatte dort die Geburt meines ersten Kindes. Diese dauerte mit fast 30 Stunden sehr lang, so dass ich 3 Schichten des Personals kennen gelernt habe.

Ich habe mich dort sehr gut aufgehoben gefühlt. Alle Hebammen und Schwestern waren sehr freundlich und gut darin geschult, einfühlsam durch die Wehen und die Geburt zu leiten. Selbstverständlich waren die Hebammen immer nur zwischendurch bei uns, bis es dann los ging. Während der Entbindung, die etwa 2 Stunden dauerte, und danach, war die Hebamme dann die ganze Zeit zugegen. Zusätzlich kam zur Entbindung, Erstversorgung des Babys eine Ärztin hinzu, die allerdings nur mithalf, so dass die Hebamme mich bestens und ruhig durch die Geburt führen konnte. Prima!!

Es gibt 4 Kreißsäle. Mein Glück war in dem mit einer Wanne zu entbinden. So dass ich diese während der Wehen einige Stunden nutzen konnte. Leider hat nur ein Kreißsaal die Wanne, so dass es nicht sicher ist, ob man diese nutzen kann.

4 Stunden nach der Geburt konnte ich den Kreissaal verlassen und direkt wieder nach Hause gehen. Dort bleiben wollte ich nicht, weil generell lieber zu Hause bin, wo ich meine Privatsphäre habe und nicht jederzeit eine Schwester oder Hebamme rein kommen kann.

Etwas weniger gut fand ich die Ärztin und den Pfleger, die meine PDA legten. Die Fragen und Unterschriften unter den Schmerzen durchzuführen, finde ich grundsätzlich ungünstig. Das könnte man zu Beginn der Wehen bereits klären. Habe das dann auch abgebrochen und einfach unterschrieben. Beide waren weniger einfühlsam als das Kreißsaalpersonal. Die Ärztin musste mehrere Anläufe nehmen, um die PDA zu setzen und sie saß auch nicht 100 prozentig, so dass ein Bein eingeschlafen ist. Ich kann nicht sagen, inwiefern hier die Kompetenz der Ärztin entscheidend war. Alle in Allem war ich aber sehr froh über die PDA und würde sie immer wieder nehmen!
Die Ärztin die während der Geburt zugegen war, war einfühlsam und hat meine wenigen Verletzungen sehr gut behandelt.

Kleiner Minuspunkt zur Versorgung mit Essen: Nachts bekommt man nichts, denn die Kantine und der Kiosk sind geschlossen. Da Wehen keine Pause machen schläft man leider nicht, sondern merkt den Hunger. Wir hatten Brote und Kekse dabei, aber meinem Mann hat das nicht gereicht, so dass er bei einem Griechen was holen musste. Ich würde etwas Vorgekochtes mitnehmen oder in der Kantine etwas für später kaufen. Vermutlich könnte man die Schwestern bitten es zu Erwärmen.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 11.10.2019

Liebe Patientin,

herzlichen Glückwunsch zum Nachwuchs und vielen Dank für Ihre positive Bewertung.

Es freut uns sehr, dass Sie sich im Kreißsaal und in unserer geburtshilflichen Abteilung so gut aufgehoben und versorgt gefühlt haben.

Ihr Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!
Vielen Dank auch noch einmal für Ihre wichtigen Hinweise. Wir nehmen Ihre Kritikpunkte zum Anlass, diese innerhalb des Teams zu thematisieren.

Wir wünschen Ihnen alles Gute!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

in guten Händen

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Ärzte und Pflegepersonal kompetent und freundlich
Kontra:
Krankheitsbild:
perforierter Blinddarm
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Im August diesen Jahres wurde ich nachts mit einem schmerzhaften perforierten Blinddarm eingeliefert und wurde am Morgen operiert. Es wurden mir alle Schritte und Vorgänge bis zur Narkose von den an der OP Beteiligten erklärt, was mich vor Überraschungen bewahrte und mich tatsächlich entspannte.
Auf der Station waren die Ärzte und jede(r) des Pflegepersonals hilfsbereit, konnten zuhören, wenn mich gesundheitlich etwas plagte, halfen mir dann und waren zuverlässig. Ich habe mich auf der Station 7 A sehr gut aufgehoben gefühlt. Danke an alle!

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 10.10.2019

Lieber Patient,

vielen Dank für Ihre sehr nette Bewertung.

Es freut uns, dass Sie sich in unserer chirurgischen Abteilung und unserer Station 7a so gut aufgehoben und versorgt wussten.

Für jeden von uns ist solch eine positive Rückmeldung Ansporn und Bestätigung, die wir gerne und dankbar annehmen.

Ihr Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!

Vielen Dank!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Kompetentes, nettes und aufmerksames Pflegepersonal

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (gute physiotherapeutische Beratung und guter Sozialdienst.)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (gut durchdacht und umgesetzt)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (2-Bettzimmer, WLAN)
Pro:
Ärtzteteam und Pflegepersonal top! Zimmer sehr angenehm.
Kontra:
Die Duschen hatten i. R. einen sehr schwachen Strahl - und das Klinikessen könnte besser sein
Krankheitsbild:
Prostatakarzinom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

- Die Organisationsvorgänge von der Einweisung bis zur Entlassung sind gut durchstrukturiert. Dadurch ergaben sich bei mir praktisch keine Wartezeiten. Das ist nicht in jeder deutschen Klinik so...
- Das Ärzteteam war freundlich, hilfsbereit, kompetent und ich bekam alle Fragen ausreichend beantwortet.
- Sehr angenehme habe ich das Pflegepersonal in der Station 7b erlebt: Aufmerksam, hilfsbereit, kompetent und trotz des Stress, dem die Pfleger/innen ausgesetzt sind, sehr freundlich.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 01.10.2019

Lieber Patient,

vielen Dank für Ihre sehr nette Bewertung.

Es freut uns, dass Sie sich in unserer urologischen Abteilung und auf unserer Station 7b so gut aufgehoben und versorgt wussten.

Für jeden von uns ist solch eine positive Rückmeldung Ansporn und Bestätigung, die wir gerne und dankbar annehmen.

Ihr Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!

Vielen Dank!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Kreissaal super, Wochenbettstation Katastrophe

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden (Würde nur noch ambulant entbinden)
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden (Im Kreissaal gut, auf Station wird keine einheitliche Linie gefahren)
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden (Kreissaal super, Station ausbaufähig)
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden (Ok)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Kreissäle sehr schön)
Pro:
Kreissaal & Hebammen sind super
Kontra:
Wochenbettstation war zum Zeitpunkt schlecht
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mein Sohn wurde in der Nacht zum 27.06 geboren. Wir hatten uns für den Hebammengeführten Kreissaal entschieden, der jedoch später abgebrochen werden musste, weil mir nach den vielen Stunden die Kraft ausging und ich mir eine PDA wünschte.

Positiv: Das Hebammen-Team war wirklich super. Wir hatten eine lange Geburt und dadurch einige Hebammen kennengelernt. Obwohl es in dem Zeitraum sehr viele Geburten gab, hat man den Stress nicht angemerkt. Alle waren durchweg kompetent, freundlich und haben stets versucht die Wünsche zu erfüllen. Wir haben uns sehr wohl und gut betreut gefühlt.

Negativ: die Anästhesistin hat beim legen der PDA telefoniert.

Station: die war überfüllt. Fast das gesamte Personal wirkte gestresst, war teils sehr kurz angebunden oder sogar unfreundlich. Insgesammt war es sehr unruhig. Weil unser Sohn um 2 Uhr nachts geboren wurde, musste ich jede Nacht zum "24 Std. Check" + alle 4 Std wurde der Blutzucker gemessen. Die Kontrolle war natürlich wichtig aber die Kombination aus dem Ganzen machte es Nachts+Tags unmöglich zu schlafen.
Da keine Milch kam, war mein Baby ständig am weinen, schlief rot vor Erschöpfung ein. Ich habe beim Personal um Hilfe gebeten, die sagten, wer Stillt bekommt nichts, ich solle weiter anlegen. Ich musste mit Nachdruck darum bitten etwas Pre zu bekommen. Das ganze zog sich bis zum Entlassungstag, wieder 2 Uhr Nachts, wo man mir sagte, mein Sohn habe zu viel abgenommen, ich dürfte nicht Heim, ich sollte hier erstmal das Baby mit Pre päppeln. Da wurde mir der Vorwurf gemacht, wieso ich nicht öfter das Kind mit Pre gefüttert habe! Dabei war das Problem die ganz Zeit bekannt, schließlich habe ich oft genug um Hilfe gebeten & auch das Protokoll geführt, was zeigte, dass das Kind fast pausenlos an der Brust hing. Meine Nachsorgehebamme riet mir zu gehen. Als ich dies äußerte, wurden mir 4 Leute geschickt, die auf mich Druck ausübten zu bleiben. Es wurde sogar gesagt, als Erstgebärende wäre ich nicht fähig mein Kind zu versorgen! Das fand ich echt unverschämt.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 18.09.2019

Sehr geehrte Patientin,

mit großem Bedauern haben wir zur Kenntnis genommen, dass Sie mit der Versorgung auf unserer Wochenbettstation nicht zufrieden waren.

Es ist uns ein großes Anliegen, Ihren Schilderungen nachzugehen und die Geschehnisse aufklären.
Aus Gründen des Datenschutzes können wir allerdings an dieser Stelle nicht ausführlicher auf Ihre Erfahrungen eingehen.

Daher möchten wir Sie bitten, sich direkt mit uns in Verbindung zu setzen:
[email protected] oder telefonisch: 0221-7491-1336 und uns Ihren Fall detailliert zu schildern.

Gerne stehen wir Ihnen auch für ein persönliches Gespräch zur Verfügung!

Vielen Dank!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Starke Schmerzen leidtenbereich

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Nichts!
Kontra:
Sehr sehr lange Wartezeit (über 3-4 std !)
Krankheitsbild:
Leistenschmerz
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich sitze seit über zwei ein halb std bei der Notfallaufnahme mit starken Schmerzen und Kreislauf mit meinem Baby .
Es ist immer dasselbe hier . Reinste Katastrophe dieses warten, es hat sich nichts geändert hier .
Man muss sich lieber mit dem Krankenwagen einliefern lassen damit man schneller dran kommt .
Jeder im Wartezimmer hat sich sehr beschwert und waren stink sauer .
Eine alte Dame, wäre gestern über 3 std hier und ist dann gegangen und wartet grade wieder so lange .

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 18.09.2019

Liebe Patientin,

vielen Dank für Ihre Rückmeldung.

Leider ist das Patientenaufkommen in der Notfallambulanz kein planbarer Prozess. Für die Patienten und Angehörigen im Wartebereich ist das Patientenaufkommen in der Ambulanz in Anzahl und Behandlungsdringlichkeit nicht immer erkennbar. Insbesondere gestern haben wir ein sehr hohes Patientenaufkommen verzeichnet.
Wir behandeln unsere Patienten nach Dringlichkeit, lebensgefährlich verletzte oder schwerkranke Patienten haben Vorrang. Notfallpatienten kommen per Rettungs- oder Notarztwagen, fußläufig mit einer Einweisung oder als Selbsteinweiser (ohne vorherigen Kontakt zu einem Arzt). Wir können Ihre Sorge und Ihre Verärgerung an dieser Stelle gut verstehen, bitten aber auch um ihr Verständnis, dass es in Ihrem Fall länger gedauert hat.

Herzliche Grüße
Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Verantwortungsvoll und kompetent!

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Gründliche Untersuchungen, viel Erfahrung seitens des OA
Kontra:
Krankheitsbild:
TIA
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hervorragend kompetenter, verantwortungsvoller und medizinischer Umgang nach einer TIA! Danke für alle Ärzte, Betreuer sowie Raumpfleger! Das Essen ist ok mit 1-2 *, die medizinische Versorgung sowie Kompetenz der Ärzte zwischen 4 - 5*****!
Danke!

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 09.09.2019

Liebe Patientin, lieber Patient,

vielen Dank für Ihre sehr nette Bewertung.

Es freut uns, dass Sie sich in unserer neurologischen Abteilung so gut aufgehoben und versorgt wussten.

Für jeden von uns ist solch eine positive Rückmeldung Ansporn und Bestätigung, die wir gerne und dankbar annehmen.

Ihr Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!

Vielen Dank!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Unfreundlicher Arzt mit Verfehlung des Jobs!

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 19
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Krankenhaus Personal war sehr nett, kurze Wartezeit da nicht viel Los, Nettes Ambiente
Kontra:
Unverschämter Arzt
Krankheitsbild:
Zeckenbiss
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Achtung! In meinem Bericht geht es nicht um die Unfallchirurgie sondern um die
Notfallambulanz!Vielleicht Schilder ich zuerst einmal mein Problem was ich hatte. Ich bin am Sonntag den 01.09.2019 auf dem Sportplatz von einer Zecke gebissen worden.
Am folgenden Tag Nachmittags auf meiner Arbeit habe ich mich ständig gekratzt. Meinem Chef ist dies nicht verborgen geblieben. Als Er meinen Arm gesehen hat und mich gefragt hat was ich gemacht habe, sagte ich Ihm so nebenbei das ich von einer Zecke gebissen worden bin.
Er reagierte sofort hektisch und sagte mir ich solle sofort tumb Arzt fahren. Wenn ich meinen Hausarzt nicht erreichen würde soll ich ins Krankenhaus fahren.
Das habe ich dann auch gemacht und bin gegen 16:30 dann angekommen.
Man Empfang habe ich mein Problem geschildert und ich würde höflich gebeten eine Wartemarke zu ziehen und auf den Aufruf warten.
Nach ca. 10 - 15 Minuten bin ich dann schon auch Aufgerufen worden und meine Daten worden Erfasst.
Ich sollte im Warteraum Platz nehmen. In diesem Raum waren 5 Personen. Als ich dran gekommen bin (sehr schnell) würde ich in den Behandlungszimmer gerufen. Dort wartete der Arzt auf mich und bevor ich etwas sagen konnte fragte Er mich sofort was ich im Krankenhaus wegen eines Zeckenbiss machen würde. Ich müsse deswegen zu meinem hausarzt. Ich erklärte Ihm dass diese bereits geschlossen hat und mein Arm dick geworden ist und ich einen größeren Ausschlag habe und ich von einer Zecke gebissen worden bin. Der Arzt sagte mir dass Er für so etwas keine Zeit hat. Er könne mich auch überhaupt nicht Krank schreiben, bzw. Mir Blut abnehmen um kontrollieren zu können ob eine Borreliose Anfall bestehen würde. Als ich Ihm gesagt habe dass ich überhaupt nicht krankgeschrieben werden möchte und überhaupt nicht wüsste wie ich damit umgehen soll, gab Er mir eine Tablette sagte mir „wenn es juckt nehmen Sie diese und gehen Sie morgen zum Arzt. Er hat sich meine Rötung nicht mal angesehen und das ganze ging keine 5 min.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 13.09.2019

Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient,

mit großem Bedauern haben wir zur Kenntnis genommen, dass Sie mit der Versorgung in unserem Haus nicht zufrieden waren.

Es ist uns ein großes Anliegen, Ihren Schilderungen nachzugehen und die Geschehnisse aufklären.
Aus Gründen des Datenschutzes können wir allerdings an dieser Stelle nicht ausführlicher auf Ihre Erfahrungen eingehen.

Daher möchten wir Sie bitten, sich direkt mit uns in Verbindung zu setzen:
[email protected] oder telefonisch: 0221-7491-1336 und uns Ihren Fall detailliert zu schildern.

Gerne stehen wir Ihnen auch für ein persönliches Gespräch zur Verfügung!

Vielen Dank!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Guter Aufenthalt

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Freundlich und Hilfsbereit, vertrauensvolles Verhältnis.
Kontra:
Zimmerhygiene etwas nachlässig
Krankheitsbild:
Nierenstau
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sowohl auf der Intensivsstation, als auch auf Station 7A sind alle Pfleger durchweg freundlich und hilfsbereit. Auch das Team der Urologie war sehr kompetent und freundlich. Ich habe mich sehr wohl und vor allem ernstgenommen gefühlt.
Die Hygiene auf dem Zimmer (insbesondere das Bad) war eher mäßig aber in Ordnung.
Ich würde definitv wieder kommen und das KH weiterempfehlen.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 02.09.2019

Liebe Patientin, lieber Patient,

vielen Dank für Ihre sehr nette Bewertung.

Es freut uns, dass Sie sich in unserer urologischen Abteilung und auf der Station 7a so gut aufgehoben und versorgt wussten.

Für jeden von uns ist solch eine positive Rückmeldung Ansporn und Bestätigung, die wir gerne und dankbar annehmen.

Ihr Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!

Vielen Dank!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Hier lässt es sich aushalten

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Zuvorkommendes Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
Nierensteine
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Über meinen Aufenthalt in dieser Klinik kann ich nur Positives berichten. Freundliches Personal, klärende Ärztegespräche und eine professionelle Nachversorgung.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 02.09.2019

Liebe Patientin,

vielen Dank für Ihre sehr nette Bewertung.

Es freut uns, dass Sie sich in unserer urologischen Abteilung gut aufgehoben und versorgt gefühlt haben.

Ihr Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!

Vielen Dank!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Sehr Empfehlenswerte Station

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Blasenbeschwerden
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war jetzt zum 2.Mal innerhalb eines Jahres auf der Station 7b. Beim erstenmal mit Blasenentzündung + einer verschleppten Lungenentzündung. Beim 2.Mal wurde im laufe der Blasenbeschwerden die Prostata ausgeschabt.Das gesamte Personal auf der Station war immer sehr hilfsbereit,sehr freundlich und immer kompetent.
Ich kann dieses Krankenhaus/diese Station aufgrund meiner Erfahrung nur empfehlen.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 02.09.2019

Lieber Patient,

vielen Dank für Ihre ausführliche und sehr nette Bewertung.

Es freut uns, dass Sie sich in unserer urologischen Abteilung und auf der Station 7b so gut aufgehoben und versorgt wussten.

Für jeden von uns ist solch eine positive Rückmeldung Ansporn und Bestätigung, die wir gerne und dankbar annehmen.

Ihr Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!

Vielen Dank!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Empfehlenswerte Klinik

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Selten so eine gute Organisation erlebt.)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Zimmer sind freundlich und hell)
Pro:
Freundlichkeit aller Mitarbeiter ob am Empfang, der Anmeldung oder auf Station.
Kontra:
Krankheitsbild:
Meniskussris
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich kann diese Klinik nur empfehlen. Leider habe ich schon viele Kliniken erlebt die nicht im geringsten so sind, wie das Heilig Geist-Krankenhaus.
Ich lag wegen einer Meniskussop auf der Station 7A und war mehr als begeistert. Sehr freundliche Krankenschwestern, die einem das Gefühl gegeben haben gut aufgehoben zu sein. Das Zimmer war hell und freundlich gestaltet und sehr sauber. Die Schwestern und Ärzte versuchen einem den Aufenthalt zu einfach wie möglich zu machen.

Wenn ich nochmals etwas haben sollte werde ich nur noch hier herkommen.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 02.09.2019

Liebe Patientin, lieber Patient,

vielen Dank für Ihre nette Bewertung.

Es freut uns, dass Sie sich in unserer chirurgischen Abteilung und auf der Station 7a so gut aufgehoben und versorgt wussten.

Für jeden von uns ist solch eine positive Rückmeldung Ansporn und Bestätigung, die wir gerne und dankbar annehmen.

Ihr Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!

Vielen Dank!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Totale Enttäuschung

Innere
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Nettes Personal
Kontra:
Ansonsten eine Katsstrophe
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nettes Personal, aber ansonsten sehr enttäuschend.


Fast 4 Std. Wartezeit auf die Laborwerte!


Nach 7 Std. gesamter Anwesenheit mit starken Schmerzen für eine Untersuchung sind wir gegangen. Man sicherte uns zu sich bei erhöhten Blutwerten zu melden. Wir mussten dann hinterher telefonieren um in Erfahrung zu bringen, dass die Entzündungswerte erhöht sind.

Niemand hat uns benachrichtigt!

Auf dem Rückweg stellten wir fest, dass der Zugang für die Blutentnahme noch im Arm steckte. Wir waten fix und alle und haben nicht daran gedacht. Den Zugang vor dem Verlassen zu entfernen war auch zu viel erwartet.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 21.08.2019

Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient,

mit großem Bedauern haben wir zur Kenntnis genommen, dass Sie mit der Versorgung in unserem Haus nicht zufrieden waren.

Es ist uns ein großes Anliegen, Ihren Schilderungen nachzugehen und die Geschehnisse aufklären.
Aus Gründen des Datenschutzes können wir allerdings an dieser Stelle nicht ausführlicher auf Ihre Erfahrungen eingehen.

Daher möchten wir Sie bitten, sich direkt mit uns in Verbindung zu setzen:
[email protected]
oder telefonisch: 0221-7491-1336 und uns Ihren Fall detailliert zu schildern.

Gerne stehen wir Ihnen auch für ein persönliches Gespräch zur Verfügung!

Vielen Dank!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Einfach top!

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Entbindung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wie haben unseren Sohn im Heilig Geist Krankenhaus bekommen und waren von A-Z mit allem zufrieden. Sowohl im Kreissaal als auch später auf Station gab es nur sehr nette Mitarbeiterinnen, die sich immer Zeit für alle Fragen genommen haben.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 12.08.2019

Liebe Patientin,

herzlichen Glückwunsch zum Nachwuchs und vielen Dank für Ihre positive Bewertung.

Es freut uns sehr, dass Sie sich im Kreißsaal und in unserer geburtshilflichen Abteilung so gut aufgehoben und versorgt gefühlt haben.

Ihr Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!

Wir wünschen Ihnen alles Gute!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Immer hilfsbereit und gut gelaunt

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (Vorbereitung einer OP bei meinem Zimmernachbarn wurde kurzfristig zurückgenommen, was irritierend wirkte.)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Gute Pflege, freundliches Personal
Kontra:
Keine Laser-Op der Prostata
Krankheitsbild:
gutartige Vergrößerung der Prostata
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Bei mir wurde eine TUR-OP der Prostata (Entfernung von vergrößertem Prostatagewebe durch die Harnröhre)vorgenommen, da ich meine Blase nicht mehr entleeren konnte.
Sowohl bei der Aufnahme und den Vorgesprächen mit Urologin und Anästhesisten als auch nach der OP wurden meine Fragen immer kompetent beantwortet.
Das Pflegepersonal war sehr nett, zugewandt, hilfsbereit und kompetent. Ich hatte nie den Eindruck, dass sich niemand um mich kümmert oder genervt war, wenn man geklingelt hat. Die Patienten wurden aufgefordert, sich zu melden, wenn sie etwas brauchten.
Auch beim Duschen war man behilflich und geduldig.
Ich hatte den Eindruck, die Pflegerinnen und Pfleger arbeiten gern auf der Station.
Ich habe mich während meines 5-tägigen Aufenthalts auf der Station 7b wohlversorgt gefühlt.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 09.08.2019

Lieber Patient,

vielen Dank für Ihre ausführliche und sehr nette Bewertung.

Es freut uns, dass Sie sich in unserer urologischen Abteilung und auf der Station 7b so gut aufgehoben und versorgt wussten.

Für jeden von uns ist solch eine positive Rückmeldung Ansporn und Bestätigung, die wir gerne und dankbar annehmen.

Ihr Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!

Vielen Dank!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Sehr empfehlenswert

Neurochirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundlich und kompetent
Kontra:
XXX
Krankheitsbild:
Krämpfe
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr aufwändige Diagnostik, sehr vertrauenswürdige Ärzte! Das Pflegepersonal aller von mir genutzten Bereiche (Anmeldung, Cafeteria, Diagnostik und die Mitarbeiter der 8. Etage) waren toll. Ansprechbar, hilfsbereit und kompetent. Ich habe mich sehr gut aufgehoben gefühlt! Vielen Dank für alles!

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 31.07.2019

Liebe Patientin, lieber Patient,

vielen Dank für Ihre sehr nette Bewertung.

Es freut uns, dass Sie sich in unserer neurochirurgischen Abteilung gut aufgehoben und versorgt gefühlt haben.

Ihr Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!

Vielen Dank!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Tolles Team der Urologie

Urologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Empathisch, freundlich und professionell
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
TUR Blase
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mein Vater wurde vor einigen Tagen in der Urologie des Heilig Geist KH operiert.

Er war danach für 8 Tage auf Station 7B untergebracht.
Ich kann diese Station und generell die Abteilung kompromisslos weiter empfehlen.
Trotz Stress und wenig Personal, waren die Mitarbeiter immer sehr freundlich und empathisch.

Es wurde auch mal zusammen gelacht, was gerade den Patienten sehr gut getan hat.

Die meisten die dort liegen, tragen einen Dauerkatheter oder liegen wie mein Vater, stundenlang an der Blasenspülung.

Alleine aufstehen und mal duschen war nicht möglich, und obwohl wirklich enorm viel zu tun war, hat sich der Stationsleiter die Zeit genommen und meinen Papa geduscht. Und nein, wir sind keine Privatpatienten.

Bei Fragen oder Ängsten hat man sich die Zeit genommen uns zuzuhören und uns zu unterstützen.

Sowohl die Ärzte als auch das Pflegepersonal und sogar die Stationsassistenten sind absolut top!!!

Danke, dass es noch so tolle Menschen gibt die ihren Beruf mit herzblut ausüben. Ihr seid großartige Menschen!

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 22.07.2019

Liebe/r Angehörige/r,

vielen Dank für Ihre sehr nette Bewertung.

Es freut uns, dass Sie Ihren Vater gut aufgehoben und versorgt wussten.

Für jeden von uns ist solch eine positive Rückmeldung Ansporn und Bestätigung, die wir gerne und dankbar annehmen.

Ihr Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!

Vielen Dank!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Super Team trotz massivem Personalmangel

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
freundlich und hilfsbereit
Kontra:
Krankheitsbild:
TUR Blase
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich kann die Urologie des Heilig Geist KH uneingeschränkt weiter empfehlen.
Ich lag eine Woche auf Station 7B und konnte mich gerade in den ersten Tagen kaum bewegen, da ich etwas Schmerzen durch den Eingriff an der Blase hatte.

Die Pfleger und Schwestern haben sich so gut es ging um mich gekümmert, sie waren stets freundlich und hilfbereit. Die Mitarbeiter sind dort in Arbeit erstickt und hatten trotzdem immer ein offenes Ohr für mich.

Gerade im Nachtdienst war es für das Pflegepersonal sehr schwierig allen Patienten gerecht zu werden.
Leider war Nachts nur 1 Mitarbeiter auf der 7B im Dienst, und dieser kam nicht mal dazu in Ruhe etwas zu trinken.
Viele Patienten waren pflegebedürftig und konnten sich nicht mal alleine waschen. Dazu gab es dann noch Zimmer in denen Isolierte Patienten lagen, gerade da dauerte die Verpflegung immer besondern lange, vermutlich aufgrund der besonderen Hygiene Bestimmungen.

Ich ziehe meinen Hut vor dem Personal, was dort jeden Tag geleistet wird ist wirklich klasse.

Auch die Ärzte waren toll. Es wurde einem alles erklärt und die Ängste wurden einem immer genommen.

Leider muss ich in einigen Wochen nochmal zu einem Eingriff dort hin, aber ich weiß dass die tollen Mitarbeiter für mich da sein werden. Auch wenn es für sie mehr als anstrengend und kräftezehrend ist.

Ich hoffe sehr dass sich etwas am Personalproblem dieser Klinik ändert und die Mitarbeiter nachts nicht alleine für eine Station verantwortlich sein müssen.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 22.07.2019

Liebe Patientin, lieber Patient,

vielen Dank für Ihre sehr nette Bewertung.

Es freut uns, dass Sie sich in unserer urologischen Abteilung und auf der Station 7B gut aufgehoben und versorgt gefühlt haben.

Ihr Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!

Vielen Dank!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Kompetente Urologie

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Menschliche Nähe, Freundlichkeit und Kompetenz
Kontra:
nichts was erwähnt werden müsste
Krankheitsbild:
TURP
Erfahrungsbericht:

Vorweg muss ich erwähnen, dass ich die Möglichkeit hatte, Wahlleistungen in Anspruch nehmen zu können. Als Angstpatient hat es schon einige Zeit gedauert, bis ich mich dazu entschlossen hatte die notwendige Entfernung der Blasensteine und die anschließende TURP nur 7 Wochen später in dieser Klinik machen zu lassen.

Ich fühlte mich zu jeder Zeit in dieser Klinik gut aufgehoben. Die Pflegekräfte der Station 7a haben sich trotz ihrer vielen Aufgaben, während beider Aufenthalte, sehr gut um mich gekümmert und mir in allen Bereichen geholfen.

Die ärztliche Versorgung und die chirurgischen Eingriffe rund um das Team von Frau Dr. Stamm waren einwandfrei. Selbst kurz vor den Eingriffen erklärten mir die Ärzte und Pflegekräfte im OP, angefangen bei der Anästhesie bis hin zum Operateur, alle erforderlichen Maßnahmen. Auch die im Vorgespräch eigentlich schon beschlossene Spinalanästhesie wurde mir kurz vor der ersten OP nochmals ausführlich erklärt, wodurch vermutlich die nachfolgende geplante Operation durchaus 20 Minuten später begonnen hat.

Ich habe mich in dieser Klinik sehr gut aufgehoben gefühlt und kann diese Klinik, zumindest was die Urologie betrifft, sehr empfehlen. In meinen Augen steht, in den mir durchlaufenen Abteilungen, der Mensch im Vordergrund.

Die Mahlzeiten waren eigentlich in Ordnung. Sonderwünsche wurden jederzeit berücksichtigt und selbst wenn mal etwas nicht so von der externen Küche wie bestellt geliefert worden ist, wurde dies noch auf der Station berücksichtigt. Auch wenn viele das Essen als Kritikpunkt ansehen sind doch manche Lieferdienste oder Kantinen in schlechterer Qualität.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 18.07.2019

Liebe Patientin, lieber Patient,

vielen Dank für Ihre ausführliche und sehr nette Bewertung.

Es freut uns, dass Sie sich in unserer urologischen Abteilung und auf der Station 7a so gut aufgehoben und versorgt wussten.

Für jeden von uns ist solch eine positive Rückmeldung Ansporn und Bestätigung, die wir gerne und dankbar annehmen.

Ihr Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!

Vielen Dank!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Bestes Urteil

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Beste Betreuung in jeder Hinsicht
Kontra:
kein
Krankheitsbild:
Prostata - Ca
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Insgesamt möchte ich mein allerbestes Urteil und großes Lob über das Heilig Geist - Krankenhaus Longerich und besonders über die urologische Klinik abgeben.
Die bürokratischen erforderlichen Vorgänge sind bestens durchorganisiert und werden von freundlichen Mitarbeitern durchgeführt.
Die Organisation durch das Case-Management war perfekt. Die pflegerische, aber vor allem die ärztliche Betreuung ist erstklassig. Mit neuester Technik und höchstem operativem Geschick werden hier für die Patienten (mich selbst) optimale Ergebnisse erzielt. Dazu erleichtern die kompetenten und stets freundlich zugewandten Chefärztin/Oberärztin/Stationsärzte das wieder gesund werden.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 15.07.2019

Lieber Patient,

vielen Dank für Ihre sehr nette Bewertung.

Es freut uns, dass Sie sich in unserer urologischen Abteilung gut aufgehoben und versorgt gefühlt haben.

Ihr Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!

Vielen Dank!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Nur zu empfehlen!

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Freundlichkeit, wir haben uns wohlgefühlt
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Kaiserschnitt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich hatte am 01.07 Morgens meinen Kaiserschnitt. Um 06:30 Uhr sollte ich am Kreißsaal sein und wurde von der besten Hebamme die man sich nur wünschen konnte in Empfang genommen. Sie bereitete mich auf die OP vor und hatte immer ein paar beruhigende Worte für mich, so dass ich kaum nervös war als es in den OP ging. Auch während der OP wurde ich immer wieder gefragt ob alles inordnung ist und ob es mir gut geht (tolles OP Team). Auf der Wochenbettstation habe ich auch nur gute Erfahrungen gemacht und hatte wirklich nur tolle Krankenschwestern die immer ein paar Tipps für mich hatten, vorallem die Nacht-Schwester war super, egal wie oft ich geklingelt habe, sie hatte immer gute Laune. Vielen vielen Dank dafür.! :-)

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 15.07.2019

Liebe Patientin,

vielen Dank für Ihre sehr nette Bewertung.

Es freut uns, dass Sie sich in unserer Frauenklinik so gut aufgehoben und versorgt wussten.

Für jeden von uns ist solch eine positive Rückmeldung Ansporn und Bestätigung, die wir gerne und dankbar annehmen.

Ihr Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!

Vielen Dank!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Beratung und Behandlung hätte nicht besser sein können

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr freundliche und kompetente Ärzte und Mitarbeiter
Kontra:
Außer dem Frühstück waren die Mahlzeiten nicht besonders lecker
Krankheitsbild:
Entzündeter Blinddarm
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich lag vom 01.06. - 06.06. wegen Schmerzen in der Flanke auf der Station 7a.
Die Station war modern und sauber. Das Pflegepersonal war sehr herzlich, nett und hilfsbereit!

Ein besonderes Dankeschön geht an Herrn Dr. Scholl. Mit der Beratung sowie Vor- und Nachbehandlung, war ich sehr zufrieden. Er nahm sich Zeit, war sehr kompetent und freundlich!

Danke, ich habe mich gut aufgehoben bzw. behandelt gefühlt.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 10.07.2019

Liebe Patientin, lieber Patient,

vielen Dank für Ihre nette Bewertung.

Es freut uns, dass Sie sich in unserer chirurgischen Abteilung und auf der Station 7a gut aufgehoben und versorgt gefühlt haben.

Ihr Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!

Vielen Dank!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Beste Versorgung bei geplantem Kaiserschnitt

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Empathisch und Professionell!
Kontra:
---
Krankheitsbild:
Kaiserschnitt
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Der geplante Kaiserschnitt unseres dritten Kindes war mit Abstand die beste Entbindung, das HGK ist aus jeder Sicht empfehlenswert!Ausnahmslos alle Mitarbeiterinnen, sowohl Ärzte, Verwaltung und Pflege waren bei der Geburtsplanung, der Operation selbst und anschließend im Kreißsaal und auf Station sehr freundlich, haben sich empathisch und mit ausreichend Zeit um uns gekümmert und sind auf unsere Bedürfnisse eingegangen. Rund um die Uhr gut gelauntes Pflegepersonal, gute und unaufdringliche Stillberatung, individuelle Schmerztherapie, angenehme Räumlichkeiten und ruhige Atmosphäre. Hervorzuheben ist aus meiner Sicht die Versorgung durch die Anästhesie, im Vorgespräch wurde sehr einfühlsam auf Ängste und traumatische Vorerfahrungen eingegangen, die Narkose selbst war unkompliziert und ich fühlte mich zum ersten Mal ernst genommen, richtig gut betreut und versorgt, herzlichen Dank!Auch die gynäkologische Versorgung, Beratung und Betreuung war wunderbar, uneingeschränkt empfehlenswert. Einziger Wermutstropfen war die U2 Untersuchung, da haetten wir uns einen persönlichen Dialog mit dem Kinderarzt gewünscht. Aber auch hier hat das Pflegepersonal tolle Arbeit geleistet und sich wunderbar um uns gekümmert. Man merkt, dass hier ein motiviertes und eingespieltes Team arbeitet, so kann man sich als Familie wohlfühlen.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 17.06.2019

Liebe Patientin,

vielen Dank für Ihre sehr nette Bewertung.

Es freut uns, dass Sie sich in unserer Frauenklinik so gut aufgehoben und versorgt wussten.

Für jeden von uns ist solch eine positive Rückmeldung Ansporn und Bestätigung, die wir gerne und dankbar annehmen.

Ihr Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!

Vielen Dank!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Entspannt und kompetent

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Alles sehr gut strukturiert und menschlich
Kontra:
Krankheitsbild:
Blasensteine
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Von der Voruntersuchung über die OP bis zur Betreuung, eine durchweg positive Erfahrung.
Ich habe mich wirklich sehr gut aufgehoben gefühlt.
Alle waren sehr nett und haben sich um alle Patienten gekümmert.
Selbst am Essen gab es nichts auszusetzen.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 17.06.2019

Liebe Patientin, lieber Patient,

vielen Dank für Ihre nette Bewertung.

Es freut uns, dass Sie sich in unserer urologischen Abteilung gut aufgehoben und versorgt wussten.

Ihr Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!

Vielen Dank!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Sehr angenehme Atmosphäre

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sehr kompetentes Ärzteteam
Kontra:
Krankheitsbild:
Dysplasie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich wurde 2x im Heilig-Geist-Krankenhaus gynäkologisch operiert.Beide Male war ich sehr zufrieden.Alle Ärzte,Schwestern und Pflegepersonal waren sehr nett und standen für Fragen immer offen.Ich habe mich sowohl in der Tagesklinik,als auch auf Station sehr wohl und gut versorgt gefühlt.Die Ärzte sind sehr kompetent.
Auch als Patientin in der Ambulanz wurde ich ernst genommen und gründlich untersucht,die Wartezeiten waren in der Ambulanz und zum Vorgespräch für die OP kurz.
Die Zeit verging aufgrund der angenehmen Atmosphäre sehr schnell und ich empfehle das Krankenhaus,vor allem die gynäkologische Abteilung, vorbehaltlos weiter!

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 13.06.2019

Liebe Patientin,

vielen Dank für Ihre sehr nette Bewertung.

Es freut uns, dass Sie sich in unserer gynäkologischen Abteilung gut aufgehoben und versorgt wussten.

Ihr Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!

Vielen Dank!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Keine Ruhe zum stillen

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Schöner Kreissaal)
Pro:
Gute medizinische Versorgung
Kontra:
Keine Chance auf Station zur Ruhe zu kommen
Krankheitsbild:
Geburt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Geburt meiner Tochter endete nach über 24 Stunden im Kreissaal mit Kaiserschnitt, dieser wurde sehr gut durchgeführt und ich bin vollkommen zufrieden damit. Nur was danach auf der Station los war, daran habe ich lange zu knabbern gehabt.Das zu verarbeiten brauchte seine Zeit, deshalb schreibe ich erst vier Monate später. Aufgrund meiner Zimmernachbarin war rund um die Uhr Trubel in meinem Zimmer. Es gibt dort keine Regelung wie viele Personen zu Besuch kommen dürfen. Morgens um 6 Uhr saßen schon drei Besucher im Zimmer. Ich versuchte meine Tochter zu stillen, was mir vor den ganzen Menschen mehr als unangenehm war. Die Möglichkeit mich ins Still Zimmer zurückzuziehen hatte ich aufgrund des Kaiserschnitts nicht. Es war der absolute Horror für mich. Als ich die Schwester unter Tränen fragte ob sie etwas sagen könnte oder ich das Zimmer wechseln könnte wurde dies verneint. Ich sollte doch die Leute selber rausschicken. Es ist wirklich eine Zumutung für eine junge Mutter die eine so lange und anstrengende Geburt hinter sich hat, in einem Zimmer zu sein wo den ganzen Tag super viele Leute ein und aus gehen. Erholung und Aufbau einer Stillbeziehung zu meiner Tochter war so nicht möglich. Ich war heilfroh als ich nach Hause konnte um mich dort von den Erlebnissen zu erholen.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 11.06.2019

Sehr geehrte Patientin,

zunächst möchten wir Ihnen herzlich zum Nachwuchs gratulieren und freuen uns, dass Sie sich bei unseren Ärzten so gut aufgehoben gefühlt haben.

Mit Bedauern haben wir allerdings auch Ihr eingeschränktes Wohlergehen auf unserer geburtshilflichen Station zur Kenntnis genommen.

Unser Bestreben ist es, dass sich die Patienten bei uns wohlfühlen.

Unsere Hausordnung enthält eine Regelung zu den Besuchszeiten sowie eine Angabe zur Höchstzahl an Besuchern. Wir bedauern sehr, dass es in Ihrem Fall zu Problemen kam und werden diesen Punkt noch einmal eingehend prüfen.

Gerne möchten wir Ihren Schilderungen weiter nachgehen.
Aus Datenschutzgründen möchten wir dies jedoch nicht an dieser Stelle tun.
Daher bitten wir Sie, sich direkt mit uns in Verbindung zu setzen:
[email protected] oder telefonisch unter 0221-7491-1336.

Vielen Dank!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Das Gesamtpaket stimmt 100 % ig

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018-2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Großartiges, professionelles und geduldiges Team
Kontra:
Nichts!!!
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Seid geraume Zeit bin ich Patientin in der Neurologie. Ich kann dieses Krankenhaus 100% empfehlen . Es geht los, bei den immer freundlichen, flexiblen und schnellen Damen des Sekretariats und der Verwaltung. Immer eine Antwort und eine gute Erreichbarkeit. Dann geht es weiter zu dem Ärzteteam, die sich Zeit nehmen, alles so zu erklären, dass ich als Laie die Sache auch verstehe. Man wird ernst genommen und man versucht neue Wege zu gehen, um die optimale Therapie zu finden. Auch wenn die Krankheit sich schon eine ganze Zeit hinzieht. Der Arzt/in findet tröstende Worte-was gerade, wenn man eh schon Angst hat,so wichtig ist. Die Untersuchungen werden schnell organisiert, die technische Ausstattung ist sehr modern. Schon während der Untersuchung bekommt man viele Antworten. Weiter geht es zu den Schwestern und Pflegern - auch hier : alles wird zügig und professionell gemacht. Immer gut gelaunt und das bei den oft so harten Situationen und Krankheitsfällen. Die Zimmer sind freundlich und sauber ( gutes Reinigungsteam) - und entgegen den vielen Leuten, die dauernd über das Essen meckern - mir hat es immer hervorragend geschmeckt !! Danke an das gesamte Neurologie Team !!

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 20.05.2019

Liebe Patientin, lieber Patient,

vielen Dank für Ihre sehr nette Bewertung.

Es freut uns, dass Sie sich in unserer neurologischen Abteilung gut aufgehoben und versorgt wussten.

Für jeden von uns ist solch eine positive Rückmeldung Ansporn und Bestätigung, die wir gerne und dankbar annehmen.

Ihr Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!

Vielen Dank!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

empfehlenswertes Krankenhaus

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
alles
Kontra:
etwas eintöniges Krankenhausessen
Krankheitsbild:
vereiterter Blinddarm
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

ich war vom 18.4. - 24.4. 2019 als Notfall Patientin mit vereitertem Blinddarm eingeliefert. Alle notwendigen Untersuchungen wurden umgehend in der Notfallambulanz durchgeführt und anschließend wurde ich umgehend von Herrn Prof. Eypasch operiert. Ich kann allen Beteiligten großes Lob aussprechen, kompetent und freundlich.Lob auch an alle Mitarbeiter/innen der Station 7A.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 29.04.2019

Liebe Patientin,

vielen Dank für Ihre positive Bewertung.

Es freut uns sehr, dass Sie sich in unserer chirurgischen Abteilung und auf der Station 7a so gut aufgehoben und versorgt gefühlt haben.

Ihr Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!

Wir wünschen Ihnen alles Gute!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Sehr gute Ärztin und mediz. Behandlung

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Fr. Dr. Kirn)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (ggf. längere Wartezeiten bei der Anmeldung im EG und für das Anästhesiegespräch)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (neu, hell, sauber, freundliche Atmosphäre)
Pro:
Ärztliche Behandlung
Kontra:
Essen
Krankheitsbild:
Fibroadenom Brust-OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mit den Untersuchungen vor- und nachstationär war ich sehr zufrieden,ebenso mit dem Verlauf und dem Ergebnis der OP. Die behandelnde (und operierende) Ärztin ist sehr freundlich und nimmt sich viel Zeit, beantwortet alle Fragen und berät so, dass ich mich als Patientin ernst genommen und sehr gut aufgehoben gefühlt habe. Auch von den Arzthelferinnen bzw. Assistenzärztinnen der Abteilung Gynäkologie (2. Etage) hatte ich einen sehr positiven Eindruck.

Auf der Station (3. Etage) war ich nach der OP nur für 1 Nacht/ 2 halbe Tage, so dass ich darüber nicht so viel sagen kann. Es war soweit in Ordnung.

Allerdings muss ich bzgl. der Station die Qualität des Essens bzw. die Art und Auswahl der Verpflegung bemängeln, die überhaupt nichts mit einer gesunden, vollwertigen Ernährung zu tun hat! Leider ist das ja oft der Fall in Krankenhäusern, was mich aber doch sehr wundert, denn gerade dort sollte darauf besonders geachtet werden bzw. gutes, gesundes, vitales Essen selbstverständlich sein. Auch das trägt ja zum Heilungsprozess bei.
Vor allem nach der OP hatte ich Hunger und hätte mich u.a. auch auf was Frisches wie einen Apfel gefreut.

Daher einen Rat an alle zukünftigen Patienten: daran denken, sich selber was Leckeres mitzubringen oder mitbringen zu lassen! Denn auch das Bistro/die Kantine im EG geben diesbzgl. nicht viel (anderes) her.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 25.04.2019

Liebe Patientin,

vielen Dank für Ihre nette Bewertung.

Es freut uns, dass Sie sich in unserer gynäkologischen Abteilung gut aufgehoben und versorgt wussten.

Für jeden von uns ist solch eine positive Rückmeldung Ansporn und Bestätigung, die wir gerne und dankbar annehmen.

Ihr Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!

Vielen Dank!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Hervorragende Betreuung, fachlich wie menschlich

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles in sich stimmig - sehr gute Beratung, sehr nette Mitarbeiter
Kontra:
Krankheitsbild:
Gebärmutterentfernung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich habe mich vom telefonischen Erstkontakt bis einschließlich der Aufenthaltszeit im Krankenhaus sehr gut aufgehoben und betreut gefühlt. Mitarbeiter sind vom Empfang bis zu den behandelnden Ärzten alle sehr freundlich, hilfsbereit und zuvorkommend und vor allem "menschlich". Die medizinische Beratung war ausführlich und auch für Laien gut verständlich.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 10.04.2019

Liebe Patientin,

vielen Dank für Ihre positive Bewertung.

Es freut uns sehr, dass Sie sich in unserer gynäkologischen Abteilung so gut aufgehoben und versorgt gefühlt haben.

Ihr Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!

Wir wünschen Ihnen alles Gute!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Sehr zufrieden

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Ich bin glücklich, dass ich dieses Krankenhaus gewählt habe; habe mich gut aufgehoben gefühlt.
Kontra:
Krankheitsbild:
Gebärmutter
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mit der ärztlichen Kompetenz wie auch mit der Betreuung nach der Operation war ich sehr zufrieden.
Danke an das Team von Dr. Friedrich

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 09.04.2019

Liebe Patientin,

vielen Dank für Ihre nette Bewertung.

Es freut uns, dass Sie sich in unserer gynäkologischen Abteilung gut aufgehoben und versorgt wussten.

Für jeden von uns ist solch eine positive Rückmeldung Ansporn und Bestätigung, die wir gerne und dankbar annehmen.

Ihr Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!

Vielen Dank!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Tolle Klinik

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Alles perfekt)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Verständnisvoll und kompetent)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Bei OP auch auf nicht diagnostizierte Probleme und Details reagiert)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Zwar natürlich bürokratisch, aber trotzdem gute Abwicklung)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Gute saubere 2-Bett Zimmer. Auch Sanitäranlagen sauber)
Pro:
Komplettes Team
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Prostata / Blasenhals
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach zwei nutzlosen OP`s der Prostata in anderer Klinik und Fehldiagnose eines Urologen konnte mir hier in diesem Krankenhaus endlich weiter geholfen werden.

Aufenthalt in Station 7B

Alles sehr gewissenhafte, kompetente und engagierte Menschen, die auch in Stresssituationen die Ruhe bewahren.
Angefangen beim Pflegepersonal über die Schwestern bis hin zur Ärzteschaft.

Die Chefärztin kann stolz auf ihr Team sein.

Tolles Team, tolle Leistung.

Kompromisslose Weiterempfehlung.

Eine letzte Bitte zum Wohl aller Patienten die in dieser Klinik Hilfe brauchen : weiter so.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 15.03.2019

Lieber Patient,

vielen Dank für Ihre positive Bewertung.

Es freut uns sehr, dass Sie sich in unserer urologischen Abteilung so gut aufgehoben und versorgt gefühlt haben.

Ihr Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!

Wir wünschen Ihnen alles Gute!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Sphinkterimplantation AMS 800

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Hilfsbereitschaft u. Freundlichkeit des Pflegepersonals auf Station 7b
Kontra:
--
Krankheitsbild:
Inkontinenz nach Tumorentfernung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach Prostatatumor wurde ich inkontinent, das war für mich eine arge Belastung. Auf Empfehlung meines Urlogen habe ich mich entschlossen mir in der Urologie des Heilig Geist Krankenhauses den Sphinter AMS 800 implantieren zu lassen.
Sowohl mit der ärtzlichen Kompetenz und Betreuung als auch mit der Pflege auf Station 7b war ich mehr als zufrieden.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 13.03.2019

Lieber Patient,

vielen Dank für Ihre positive Bewertung.

Es freut uns sehr, dass Sie sich in unserer urologischen Abteilung so gut aufgehoben und versorgt gefühlt haben.

Ihr Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!

Wir wünschen Ihnen alles Gute!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Best ever was ich an Krankenhaus bisher gesehen und erlebt habe!

Urologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2-2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (TOP)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (120%)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (120%)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (120%)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (100)
Pro:
Kompetenz Menschlich Empathie PUR
Kontra:
Kein Kontra...
Krankheitsbild:
TUR OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Also wenn Top, dann richtig Top.
Mein Vater musste Notfallmässig in die Urologie.
Sehr, sehr netter Arzt! Was un bewegte die OP in diesen Hause machen zu lassen!
Weitere Ärzte bei vor Aufnahme / Krankenschwestern Empfang wirklich alle 120% zuvorkommend und sehr auf das wohl des Patienten bedacht und sehr zwischenmenschlich / Empathisch wirklich TOP. 1000 mal Danke an alle der Urologie das gesamte Team war wirklich durchweg 100% TOP Vater und ich sind zu 100% begeistert!

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 08.03.2019

Lieber Angehöriger,

vielen Dank für Ihre nette Bewertung.

Es freut uns, dass Sie Ihren Vater in unserem Haus gut aufgehoben und versorgt wussten.

Für jeden von uns ist solch eine positive Rückmeldung Ansporn und Bestätigung, die wir gerne und dankbar annehmen.

Ihr Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!

Vielen Dank!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Gut aufgehoben, Kompetenz auf allen Ebenen

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Natürlichkeit der Geburt im Hebammenkreißsaal, kreative Lösungsmöglichkeiten der Schwestern auf der Wochenbettstation
Kontra:
Leider kein Familienzimmer, da hoch belegt
Krankheitsbild:
Geburt, keine Krankheit :)
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Sehr kompetentes Personal in allen Abteilungen, die ich kennengelernt habe. Unkomplizierte, schnelle Patientenanmeldung inklusive Geburtsurkunden-Service, absolut kompetente und empathische Hebammen im Kreißsaal (bei mir Modell Hebammenkreißsaal), genauso kompetente und empathische Krankenschwestern auf der Wochenbettstation. Die Damen hatten für jedes Problem, ob beim Stillen, zufüttern oder anderen Dingen, eine Lösung parat. Ich habe mich wunderbar aufgehoben gefühlt. Die wenigen Ärzte, die ich kennengelernt habe (planmäßig, da die Geburt im Hebammenkreißsaal war) waren fachlich kompetent und auch menschlich sehr angenehm. Ich würde jederzeit wieder im Heilig Geist Krankenhaus entbinden. Danke an das gesamte Team.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 28.02.2019

Liebe Patientin,

herzlichen Glückwunsch zum Nachwuchs und vielen Dank für Ihre positive Bewertung.

Es freut uns sehr, dass Sie sich im Kreißsaal und in unserer geburtshilflichen Abteilung so gut aufgehoben und versorgt gefühlt haben.

Ihr Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!

Wir wünschen Ihnen alles Gute!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Gute Erfahrung im Heilig Geist-Krankenhaus toll

Handchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 19   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kompetente Ärtze und tolles Pflegepersonal
Kontra:
Nicht schmackhaftes Mittagessen
Krankheitsbild:
Armbruch
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Hallo,
bei einem Sportunfall habe ich mir den linken Arm gebrochen und bin von einem Krankenwagen ins Heilig Geist Krankenhaus gebracht worden.
Schon bei der Notaufnahme ging es recht zügig
voran. Keine lange Wartezeiten weder beim Röntgen noch beim behandelnden Arzt. Alle waren sehr freundlich .
Nach dem Richten des Knochens und des Eingipsen wurde ein Zimmer für mich auf Station 3 A ( normale Station) gefunden. Alle Schwestern waren super nett und , zuvorkommend. Hatte ich einen Wunsch oder brauchte ich gegen die Schmerzen Medizin waren sie in kürzester Zeit zur Stelle. Das Zimmer war sehr sauber und durch das große Fenster schön hell.
Am nächsten Tag wurde ich auf die Station 7A verlegt. Hier kam ich mir schon wie in einem Hotwl vor. Auch hier waren alle Schwestern super nett und haben mir wo sie nur konnten schnell geholfen
Auch von den Medizinern kann ich nur das Beste berichten . Egal ob es der Narkosearzt oder der operierende Arzt war, alle haben mir mit ihrer Ruhe und Kompetenz alle Sorgen und Ängste genommen .
Nach der Operation bekam ich eine gute Schmerztherapie und da mein Handgelenk und meine Finger erstaunlich beweglich
waren und mein allgemeiner Zustand sehr gut war, wurde ich 2 Tage nach der Operation entlassen
Fazit : Ein Segen , wenn man so ein gut geführtes Krankenhaus in der Nähe hat.
Bei soviel Lob gibt es auch einen kl. Wertmutstropfen: Außer dem Frühstück war das Essen Mittagessen furchtbar.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 26.02.2019

Liebe Patientin,

vielen Dank für Ihre positive Rückmeldung.

Es freut uns sehr, dass Sie sich in unserer chirurgischen Abteilung so gut aufgehoben und versorgt gefühlt haben.

Ihr Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!

Wir wünschen Ihnen alles Gute!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Empfehlenswert!

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Soweit man das als Laie beurteilen kann ;-) Die Aufklärung vor der OP fand ich sehr gut und verständlich.)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Zimmer war etwas klein.)
Pro:
Kurze Wege und herzliche Mitarbeiter
Kontra:
keine Beschränkung der Besucheranzahl pro Zimmer - das kann anstrengend sein!
Krankheitsbild:
Oberschenkelhalsbruch, Handgelenksbruch
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Nach einem Sturz kam meine Mutter mit dem Rettungswagen in die Notaufnahme des Heilig Geist-Krankenhauses. Dort wurde sie ohne größere Wartezeit erstversorgt.

Incl. Versorgung am Unfallort im RTW, Transport zur Notaufnahme, Röntgenuntersuchung, Gipsverband am Arm und Aufklärung über die anstehende OP durch zwei Ärzte dauerte es (nur!) ca. drei Stunden, bis sie auf Station aufgenommen wurde. Mit kurzen Unterbrechungen und wenig Wartezeit konnte ich als Tochter fast überall dabei sein. Ärzte und Schwestern in der Notaufnahme habe ich als geduldig und herzlich erlebt.

Auf der Station 7A bekam sie um ca. 22.00 Uhr auf Nachfrage wie selbstverständlich noch etwas zu essen. Die Schwester suchte gezielt ein ruhiges Zimmer aus und bot von sich aus an, für meine Mutter das Telefon anzumelden. Ein extra Lob dafür, denn auf der Station war recht viel Betrieb.

Meine Mutter verbrachte hier eine gute Woche und überstand in dieser Zeit komplikationslos zwei OPs. Spezielle Wünsche (vegetarisches Essen) wurden fast durchgehend problemlos erfüllt. Das Essen hat meiner Mutter gut geschmeckt. Als Angehörige habe ich jederzeit telefonisch und persönlich sehr freundlich Auskunft erhalten. Auch ein kurzfristig vereinbarter Gesprächstermin mit dem Sozialdienst war sehr hilfreich und der Kontakt mit der Verwaltung lief reibungslos und freundlich.

Nach einer Woche wurde meine Mutter in das St. Marien-Hospital verlegt, da hier individuellere Physiotherapiemöglichkeiten bestehen.

Allen, die sich in dieser Woche um meine Mutter gekümmert haben, möchte ich meinen herzlichen Dank aussprechen!

2 Kommentare

HeiligGeistKoeln am 26.02.2019

Liebe Angehörige,

vielen Dank für Ihre nette Bewertung.

Es freut uns, dass Sie Ihre Mutter in unserem Haus gut aufgehoben und versorgt wussten.

Für jeden von uns ist solch eine positive Rückmeldung Ansporn und Bestätigung, die wir gerne und dankbar annehmen.

Ihr Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!

Vielen Dank!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

  • Alle Kommentare anzeigen

Sehr gut

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundlichkeit Personal und Aerzte
Kontra:
-
Krankheitsbild:
MS
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mit Entzündung im Rückenmark vom Neurologen überwiesen worden. Nach relativ schneller Aufnahme ueber die Notaufnahme und relativ ausfuehrlicher Untersuchung durch die diensthabende Aerztin an einem Freitag vormittag bin ich schnell in ein sauberes und geräumiges Zweibett-Zimmer gekommen.

Am gleichen Tag ist dann leider nicht mehr viel passiert aber ich war auch kein Notfall und schon am naechsten Morgen gings dann direkt los mit Cortison-Infusionen und vielen weiteren Untersuchungen.

Sowohl das Pflegepersonal als auch die behandelnden Aerzte auf der Neurologie waren sehr freundlich und jederzeit bemueht weiterzuhelfen.

Das Zimmer war sauber, die Duschen auf dem Gang auch. Das Essen ist fuer ein KH auch ganz gut.

Einzig die Organisation was am Tag passiert und wann man das Zimmer nicht verlassen sollte koennte noch besser sein.

Ich bin mit dem KH sehr zufrieden.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 26.02.2019

Lieber Patient,

vielen Dank für Ihre positive Bewertung.

Es freut uns sehr, dass Sie sich in unserer neurologischen Abteilung so gut aufgehoben und versorgt gefühlt haben.

Ihr Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!

Wir wünschen Ihnen alles Gute!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Kein gutes Erlebnis

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Schöner Kreißsaal
Kontra:
Unfreundliche Behandlung, wenig Infos
Krankheitsbild:
Entbindung
Erfahrungsbericht:

Meine Geburt liegt fast ein Jahr zurück. Ich kam in einem bereits recht fortgeschritten Stadium und eigentlich sah es so aus, als könnte es schnell gehen.
Leider war das nicht so und ich habe Folgendes, was mich rückblickend ärgert und das ganze für mich eher als traumatisches Erlebnis hinterlassen hat, was ich hier mitteilen möchte:
- PDA wurde mir mehrfach angeraten und hat nicht mal „gesessen“
- 2. Hebamme war sehr unfreundlich, hat nicht erkannt, dass das Baby nicht richtig im Becken lag & mich beschimpft, warum ich nicht pressen würde, ich würde meinem Kind schaden
- Ständige Panik brach aus, es wurde nicht mit mir gesprochen
- Frauenärztin telefonierte, während der Geburt und dem Hantieren mit der Saugglocke
- Wichtige Info aus dem Vorgespräch der Anmeldung war nicht präsent
- Es war ein ständiges Gewusel um mich herum, was nicht nur an dem für die Geburt notwendigen Personsal lag, es wurden Dinge in Schränke eingeräumt, Personen rausgeholt, Telefone reingebracht...
Ich kann grundsätzlich verstehen, dass viel zu tun ist, man die Sache schnell über die Bühne bringen will und andere vielleicht in kritischeren Situationen sind, aber für mich war dieses Erlebnis nicht wegen der Schmerzen, sondern wegen der Behandlung als Mensch bzw. Patient eines, was ich so auf keinen Fall wiederholen wollen würde.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 11.02.2019

Sehr geehrte Patientin,

mit großem Bedauern haben wir zur Kenntnis genommen, dass Sie mit der Versorgung im Kreißsaal nicht zufrieden waren.

Auch, wenn die Geburt bereits ein Jahr zurück liegt, ist es uns ein großes Anliegen, Ihren Schilderungen nachzugehen und die Geschehnisse so gut wie möglich aufklären.
Aus Gründen des Datenschutzes können wir allerdings an dieser Stelle nicht ausführlicher auf Ihre Erfahrungen eingehen.

Daher möchten wir Sie bitten, sich direkt mit uns in Verbindung zu setzen:
[email protected]
oder telefonisch: 0221-7491-1336 und uns Ihren Fall detailliert zu schildern.


Gerne stehen wir Ihnen auch für ein persönliches Gespräch zur Verfügung!

Vielen Dank!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Geburtsklinik mit Wohlfühlcharakter

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 19   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sehr flexibel, stets ansprechbar, hilfsbereit
Kontra:
Krankheitsbild:
Geburt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Neben den stets freundlichen Schwestern und Hebammen, ist auch der sehr professionelle und die umfangreiche Betreuung hervorzuheben. Ob 12 Uhr a. m. oder p.m, immer ist eine verständisvolle Schwester/Hebamme erreichbar und innerhalb von kürzester Zeit mit einer Lösung parat.
Auch möchte ich die umfangreiche Beratung und Hilfe ansprechen. Man fühlt sich nie bevormundet oder fremdbestimmt. Immer ist es stets als Hilfestellung zu verstehen, denn jedes Kind in anders.

Die Ausstattung des Kreißsaals (hier: Erde) ist sehr hell ubd freundlich. Aber auch das Inventar lässt keine Wünsche offen. Von Wanne über Sprossenwand bis hin zu verschiedenen Sitzgelegenheiten, um die Geburt zu erleichtern, alles vorhanden.
Auch wenn die Klinik nicht den Wunsch eines Familienzimmers nachkommen kann, sind die Doppelzimmer sind freundlich und praktikabel eingerichtet. Wickelkommode mit allen notwendigen Utensilien ist vorhanden und werden nach Notwendigkeit aufgefüllt.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 04.02.2019

Liebe Patientin,

herzlichen Glückwunsch zum Nachwuchs und vielen Dank für Ihre positive Bewertung.

Es freut uns sehr, dass Sie sich in unserer geburtshilflichen Abteilung so gut aufgehoben und versorgt gefühlt haben.

Ihr Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!

Wir wünschen Ihnen alles Gute!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

ambulante Geburt

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 18   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Empathie, selbstbestimmt und Sauberkeit
Kontra:
Krankheitsbild:
Geburt
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich habe unsere 2. Tochter Anfang Dezember 18 ambulant in dieser Klinik geboren und durfte damit hier meine persönliche Traumgeburt erleben. Anke Z. und Desiree haben mir und meinem Mann äußerst kompetent und sehr einfühlsam zur Seite gestanden. Mit den Erfahrungen aus meiner ersten Geburt hätte ich nicht erwartet eine Geburt ohne große Verletzungen erleben zu können, aber diese 2Engel haben mich eines besseren belehrt. Ich habe hier den wohl glücklichsten Tag meines Lebens erlebt und bin nach ein paar Stunden mit nun 2 süßen Töchtern und meinem Mann nach Hause entlassen worden.
Jederzeit ist auf unsere Wünsche eingegangen worden. Wenn ich NEIN gesagt habe, weil ich mir bei Wehenschmerzen keine Untersuchung zumuten wollte, wurde innegehalten bis es wieder möglich war. Mir sind die Konsequenzen meiner Entscheidung zu Spinalanesthesie dargelegt worden, sodass ich MEINE Entscheidung treffen konnte. Kurzum: Ich hatte eine selbstbestimmte Geburt und nachdem alles vorbei war hatte ich Stunden Zeit mit meiner kleinen Tochter Haut an Haut zu kuscheln und dieses magisch anmutende Glück zu zweit zu genießen, das ist „babyfreundlich“. Vom Stress an diesem Tag auf der Station hat man dem Team nichts angemerkt.
Herzlichsten Dank auch an Oberarzt Dr. Klein für seinen beherzten Zugriff nach der eigentlichen Geburt und an das ganze Team.
Eigentlich reichen Worte hier lange nicht aus meine Dankbarkeit auszudrücken.
Diese Klinik habe ich seitdem schon vielen Frauen weiter empfehlen dürfen, denn nach so einer Geschichte kommt fast immer die Frage:“Wo hast Du entbunden?...“
Danke Danke Danke
Diesen Tag vergesse/n ich/wir nie:*

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 28.01.2019

Liebe Patientin,

herzlichen Glückwunsch zum Nachwuchs und einen guten Start in die neue Viersamkeit!


Vielen Dank für Ihre nette Bewertung.

Es freut uns, dass Sie sich in unserem Haus, insbesondere im Kreißsaal, so gut aufgehoben und versorgt gefühlt haben.

Für jeden von uns ist solch eine positive Rückmeldung Ansporn und Bestätigung, die wir gerne und dankbar annehmen.

Ihr Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!

Vielen Dank!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Empathisch und kompetent

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (sehr empathische Beratung und Betreuung)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Der Umgang mit den Patienten ist besonders herzlich und einfühlsam
Kontra:
Das Essen ist wie in jedem Krankenhaus relativ “geschmacklos“ aber man geht ja auch nicht zum Essen ins Krankenhaus
Krankheitsbild:
Gebärmutterhalskrebs
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich kann die Gynäkologie uneingeschränkt empfehlen. Chefarzt Dr C. Friedrich als auch sein gesamtes Team vom Sekretariat / Case Management bishin zu den sehr empathischen Krankenschwestern auf der Station 3a haben mir den Krankenhausaufenthalt so angenehm wie möglich gemacht.

Gerade bei einer Krebserkrankung ist mir der empathische Umgang sehr wichtig da man gerade im Krankenhaus das eine oder andere Tief mitmacht.
Auch wenn das Zimmer kein Privatzimmer war ist die Ausstattung der Zimmer ansprechend gestaltet.

Die medizinische Betreuung vom ersten Termin bishin zur grossen OP war vorzüglich. Unsicherheiten wurden von Ärzten und Krankenschwestern in individuellen Gesprächen ausgeräumt und mit Zeit durchgesprochen.

Auch die Nachbetreuung mit diversen Hilfestellungen bezüglich Reha oder ambulanter Betreuung, Psychoonkologischer Beratung und Hilfe bei der Kommunikation mit Krankenkassen etc. empfinde ich als grosse Entlastung.

Zu wissen das man auch nach dem Krankenhausaufenthalt jederzeit einen kompetenten Ansprechpartner hat finde ich sehr beruhigend.

Vielen Dank nochmal an das gesamte Team von Dr Friedrich

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 22.01.2019

Liebe Patientin,

vielen Dank für Ihre positive Bewertung.

Es freut uns sehr, dass Sie sich in unserer gynäkologischen Abteilung so gut aufgehoben und versorgt gefühlt haben.

Ihr Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!

Wir wünschen Ihnen alles Gute!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Hervorragende chirugische Operation

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Freundliches, zuvorkommendes Personal)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Jeder hat sich die Zeit genommen, die notwendig war)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Die Zimmer könnten moderner und größer sein)
Pro:
Empfehlenswerte ärztliche Chefarztbetreuung
Kontra:
Privat/gesetzliche Belegung auf einem Zimmer, warum ?
Krankheitsbild:
Doppelter Leistenbruch
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Die Klinik bietet alles, um eine gute Behandlung zu gewährleisten. Meine gewünschte Chefarztbetreuung war tadellos. Die Empfehlung eines versierten Arztes hat sich mit dem Aufenthalt im Heilig Geist-Krankenhaus voll bestätigt.
Ich kann die Behandlung durch Prof.Dr. Eipasch jeder Zeit weiter empfehlen.

Die Zimmerbelegung privat/gesetzlich ist aus meiner Sicht nicht optimal gelöst. Durch die gleichzeitige Belegung privat/gesetzlich werden gesetzlich versicherte Patienten mit Leistungen an privat Versicherten unnötig kompromitiert.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 23.01.2019

Liebe Patientin,

vielen Dank für Ihre nette Bewertung.

Es freut uns, dass Sie sich in unserem Haus, insbesondere in der chirurgischen Abteilung, so gut aufgehoben und versorgt gefühlt haben.

Für jeden von uns ist solch eine positive Rückmeldung Ansporn und Bestätigung, die wir gerne und dankbar annehmen.

Ihr Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!

Unser Haus ist derzeit stark ausgelastet. Die gleichzeitige Belegung von privat/gesetzlich versicherten Patienten in einem Privatzimmer erfolgt nur im Ausnahmefall, um Flurbetten zu vermeiden, wenn alle anderen Zimmer bereits belegt sind.

Vielen Dank!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Nicht zufrieden

Entbindung
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2019
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Nein
Kontra:
Nein
Krankheitsbild:
Kaiserschnitt
Erfahrungsbericht:

Stationäre Behandlung nach dem Kaiserschnitt ist einfach unglaublich schlecht. Von drei Arbeits Schichten war nur eine Krankenschwester Die Gut ist. Alle anderen die uns betreut haben absolut unfreundlich, Baby Behandlung ziemlich hart gemacht, zum Beispiel wie viendel wechseln, sauber machen.
Kreissall ist einfach super Hebamme alle nett Sehr zufrieden...aber Station ist einfach unglaublich.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 08.01.2019

Sehr geehrte Patientin,

zunächst möchten wir Ihnen herzlich zum Nachwuchs gratulieren.

Wir freuen uns, dass Sie sich im Kreißsaal gut aufgehoben gefühlt haben. Mit großem Bedauern haben wir allerdings auch zur Kenntnis genommen, dass Sie mit der Versorgung auf der Station nicht zufrieden waren.

Es ist uns ein großes Anliegen, Ihren Schilderungen nachzugehen und die Geschehnisse aufklären.
Aus Gründen des Datenschutzes können wir allerdings an dieser Stelle nicht ausführlicher auf Ihre Erfahrungen eingehen.

Daher möchten wir Sie bitten, sich direkt mit uns in Verbindung zu setzen:
[email protected]
oder telefonisch: 0221-7491-1336 und uns Ihren Fall detailliert zu schildern.


Gerne stehen wir Ihnen auch für ein persönliches Gespräch zur Verfügung!

Vielen Dank!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Sehr gute Geburt und Betreuung danach

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Entbindung
Erfahrungsbericht:

Kurz vor Weihnachten ist unser kleiner Sohn im Heilig Geist-Krankenhaus per Kaiserschnitt (primärer sectio) geboren worden. Die Entscheidung, hier zu entbinden, erwies sich als Glücksgriff.
Die Geburt an sich verlief sehr gut. Zu jedem Zeitpunkt während der OP fühlte ich mich respektvoll und fürsorglich behandelt. Ich wurde mit meinen Sorgen, Ängsten und Fragen ernst genommen und stets über alle Schritte informiert.
Auch auf der Station in den Tagen nach der Geburt waren wir bestens betreut. Die großartige Unterstützung bei meinen ersten Stillversuchen und die geduldige Versorgung von mir und dem Kleinen rund um die Uhr erleichterten die ersten Tage immens. Positiv in Erinnerung bleiben wird mir zudem, dass ich während meines gesamten Aufenthaltes ausschließlich freundliche Ärzte, Hebammen und Pfleger getroffen habe, die mich sowohl mit ihrer fachlichen Expertise als auch ihrem menschlichem Umgang beeindruckt haben.
Kurzum: Ich kann die Geburtshilfe des Heilig Geist-Krankenhauses guten Gewissens jedem weiterempfehlen.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 02.01.2019

Liebe Patientin,

vielen Dank für Ihre positive Bewertung.

Es freut uns, dass Sie sich in unserer Geburtshilfe und auf der Station so gut aufgehoben und versorgt gefühlt haben.

Ihr Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!

Mit den besten wünschen für das Jahr 2019
verbleiben wir

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Gallenblasen OP

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Ich habe mich im Haus gut aufgehoben gefühlt.
Kontra:
keine
Krankheitsbild:
Gallenblasen OP
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Fachlich wie persönlich exzellente Beratung und Behandlung durch das Ärzteteam, Pflegepersonal auf Station nett und geduldig.
Entlassung nach 4 Tagen, ohne Komplikationen, habe mich gut aufgehoben gefühlt. Termine waren gut organisiert für Vorgespräch, Voruntersuchungen, Aufnahme in die Klinik, sowie Entlassungsmanagement.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 27.12.2018

Liebe Patientin,

vielen Dank für Ihre nette Bewertung.

Es freut uns, dass Sie sich in unserem Haus, insbesondere in der chirurgischen Abteilung, so gut aufgehoben und versorgt gefühlt haben.

Für jeden von uns ist solch eine positive Rückmeldung Ansporn und Bestätigung, die wir gerne und dankbar annehmen.

Ihr Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!

Ihnen ein gutes Neues Jahr 2019.

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

notfall

Gastrologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
ich fühlte mich gut aufgehoben
Kontra:
Krankheitsbild:
darmentzündung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

die aufnahme erfolgte über die notaufnahme.das personal war sehr kompetent und wirkte auf den patientent sehr beruhigend.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 06.12.2018

Liebe Patientin,

vielen Dank für Ihre nette Bewertung.

Es freut uns, dass Sie sich in unserer Notfallambulanz gut aufgehoben und versorgt gefühlt haben.

Für jeden von uns ist solch eine positive Rückmeldung Ansporn und Bestätigung, die wir gerne und dankbar annehmen.

Ihr Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!

Wir wünschen Ihnen alles Gute!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Station 7a Super Team

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
lap.Fundoplicatio-Operation
Erfahrungsbericht:

Ich war jetzt mehrfach auf Station 7a und fühle mich sehr gut dort aufgehoben weil das Personal sehr auf das Wohl des Patienten eingeht und den Aufenthalt dadurch sehr erleichtert.Dem Personal gebührt mein allerhöchster Respekt.

Vielen Dank für alles .

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 26.11.2018

Liebe Patientin, lieber Patient,

vielen Dank für Ihre nette Bewertung.

Es freut uns, dass Sie sich auf der Station so gut aufgehoben und versorgt gefühlt haben.

Ihr Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!

Wir wünschen Ihnen alles Gute!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Zu empfehlen

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr freundliches kompetentes Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
Verdacht ALS
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

War stationär in der Neurologie für umfangreiche Untersuchungen. Das Ganze wurde an nur 2 Tagen absolviert, obwohl die Station voll war. Ausnahmslos alle, Ärzte, Schwestern, Pfleger und auch die Reinigungskräfte waren immer freundlich und hilfsbereit, obwohl sie jeden Tag ein Programm zu bewältigen haben, das ich nicht haben möchte. Ich kann das Haus, deshalb nur wärmstens empfehlen.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 26.11.2018

Lieber Patient,

vielen Dank für Ihre sehr nette Bewertung.

Es freut uns, dass Sie sich in unserer neurologischen Abteilung und auf der Station so gut aufgehoben und versorgt gefühlt haben.

Für jeden von uns ist solch eine positive Rückmeldung Ansporn und Bestätigung, die wir gerne und dankbar annehmen.

Ihr Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!

Wir wünschen Ihnen alles Gute!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Da lässt es sich aushalten

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Man fühlt sich gut aufgehoben
Kontra:
Krankheitsbild:
Harnleiterstein
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr zügiger Ablauf,kompetente Beratung und Behandlung.
Einen besonderen Dank an die netten Schwestern.
Besonders Schwester M.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 26.11.2018

Liebe Patientin, lieber Patient,

vielen Dank für Ihre sehr nette Bewertung.

Es freut uns, dass Sie sich in unserer Klinik für Urologie und auf der Station so gut aufgehoben und versorgt gefühlt haben.

Ihr Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!

Wir wünschen Ihnen alles Gute!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Alles super verlaufen

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundlicher, professioneller Ablyuf
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Gallenblase OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Alles top

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 22.11.2018

Liebe Patientin, lieber Patient,

vielen Dank für Ihre nette Bewertung.

Es freut uns, dass Sie sich in unserer Chirurgie so gut aufgehoben und versorgt gefühlt haben.

Ihr Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!

Wir wünschen Ihnen alles Gute!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Mhhh...

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
ärztliche Versorgung
Kontra:
Versorgung Mahlzeiten
Krankheitsbild:
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Meine gynäkologische OP verlief problemlos, ich fühlte mich bei Ärzten und Krankenschwestern bestens aufgehoben. Daher großes Lob.

Mein Kritikpunkte wären eher:

Die Stationen Gynäkologie und Entbindung sind kaum voneinander getrennt, dementsprechend ist der laufende Betrieb immens. Es wäre schön, wenn man darüber nachdenken könnte, eine bessere Raumlösung zu finden. Mir macht das zwar nichts aus, aber nicht alle Gyn.-Operierten möchten immer mit Wöchnerinnen zusammen sein...

Was gar nicht geklappt hat, war die Mahlzeitenversorgung. Eine Essensauswahl wurde mir nie vorgelegt (angeblich tat es der PC nicht...) aber nach 4 Tagen wäre es schon schön gewesen, mal ein Essen wählen zu können und nicht irgendetwas auf dem Teller zu haben. Dem Speisenplan zufolge stimmten auch die angegebenen Mahlzeiten nicht: weder gab es eine Suppe dazu noch den angegebenen Nachtisch, meist irgendetwas anderes. Da ist noch viel Luft nach oben bei der Organisation!

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 19.11.2018

Liebe Patientin,

vielen Dank für Ihre nette Bewertung!

Wir bedauern, dass Ihr Aufenthalt in unserer gynäkologischen Klinik nicht zu Ihrer vollen Zufriedenheit war und nehmen Ihre Kritikpunkte zum Anlass, diese innerhalb des Teams noch einmal zu thematisieren und die Prozesse zu überprüfen.

Abschließend bedanken wir uns für Ihre Hinweise aber auch für das Lob, welches Sie unseren Mitarbeitern ausgesprochen haben und hoffen, dass Sie wieder vollständig genesen sind und wünschen Ihnen auf diesem Wege alles Gute.



Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Geburt

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
engagiertes, freundliches Personal
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Geburt
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich habe im September in diesem Krankenhaus mein Baby zur Welt gebracht, es kam zum Kaiserschnitt. Ich fühlte mich den ganzen Aufenthalt über sehr gut betreut! Sowohl das Ärzte- und Schwesternpersonal sowie die Hebammen waren immer sehr freundlich und hilfsbereit mir gegenüber und meinem Mann. Man bemühte sich trotz der starken Patientenbelegung sehr darum, dass mein Mann bald bei mir im Zimmer übernachten konnte. Die Pflegerinnen gaben mir viele wertvolle Tipps zum Stillen und kümmerten sich wirklich ganz toll um mich und mein Baby. Vielen lieben Dank nochmal dieser Stelle an den Chefarzt und insbesondere an die netten Pflegerinnen aus dem Nachtdienst!
Vor meinem Kaiserschnitt kümmerte sich das Ärtzteteam ganz großartig um mich und nahm mir meine Ängste auf vertrauensvolle Weise.
Das Essen war sehr gut, es waren reichhaltige gute Mahlzeiten.

Gruß,

B. J.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 19.11.2018

Liebe Patientin,

vielen Dank für Ihre sehr nette Bewertung.

Es freut uns, dass Sie sich in unserer Geburtshilfe und auf der Station so gut aufgehoben und versorgt gefühlt haben.

Ihr Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!

Wir wünschen Ihnen alles Gute!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Darm nach außen und zurück

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Danke ans ganze Team)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Top Ärzte)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Absolute kompitenz des Ärzteteam
Kontra:
Kosten für Privatstation
Krankheitsbild:
Difikuliti
Erfahrungsbericht:

Excelentes Ärzteteam, excelentes Pflegeteam (Station 7a)

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 12.11.2018

Liebe Patientin, lieber Patient,

vielen Dank für Ihre sehr nette Bewertung.

Es freut uns, dass Sie sich in unserer chirurgischen Abteilung und auf der Station 7a so gut aufgehoben und versorgt gefühlt haben.

Für jeden von uns ist solch eine positive Rückmeldung Ansporn und Bestätigung, die wir gerne und dankbar annehmen.

Ihr Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!

Wir wünschen Ihnen alles Gute!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Erstklassige Behandlung

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Ein Wasserspender in der Notfallambulanz wäre klasse)
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Cephalgie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Trotz langer Wartezeit, welche im Falle von mehreren Notfällen verständlich ist, habe ich mich überaus gut aufgehoben gefühlt. Die Ärzte haben sich sehr viel Zeit und meine Beschwerden sehr ernst genommen. Der Arzt der Neurologie hatte zum Zeitpunkt meiner Behandlung eigentlich bereits Feierabend, war aber dennoch sehr freundlich, sehr fürsorglich und hat mich überaus gut behandelt. Die 30 Minuten mit der Bahn zum Krankenhaus haben sich auf jeden Fall gelohnt!

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 12.11.2018

Liebe Patientin,

vielen Dank für Ihre nette Bewertung!

Ihr Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!

Wir wünschen Ihnen alles Gute!
Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

"hätt jot jejange met jode lück"

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
fachlich wie menschlich exzellent: man kümmert sich wirklich
Kontra:
-
Krankheitsbild:
perforierte Appendizitis
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Notoperation wegen perforierter Appendizitis bei zunächst unklarem Befund am 24.10.2018. Fachlich wie persönlich durchweg exzellente Behandlung auf modernstem Niveau durch das gesamte Team einschließlich aller Abläufe auf der Station. Schon wenige Tage nach Op beschwerdefreie Entlassung möglich. Sorgfältige Verlaufskontrolle. Insgesamt hervorragende Behandlung.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 05.11.2018

Liebe Patientin, lieber Patient,

vielen Dank für Ihre sehr nette Bewertung.

Für jeden von uns ist solch eine positive Rückmeldung Ansporn und Bestätigung, die wir gerne und dankbar annehmen.

Ihr Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!

Wir wünschen Ihnen alles Gute!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Das Heilig Geist Krankenhaus ist einfach spitze!

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
super tolles Pflegepersonal
Kontra:
Krankheitsbild:
Darmtumor
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Die Aufnahme ging ruckzuck. Röntgen, Gespräch mit d. Anästhesisten, Blut abnehemn etc. War eine Sache von jeweils nur wenigen Minuten.
Das Zimmer war sauber und ordentlich und das Pflegepersonal über die Maßen freundlich und zuvorkommend, genau wie die Ärzte.
Ich habe mich gut behütet und versorgt gefühlt und kann dieses Krankenhaus jedem mit gutem Gewissen weiterempfehlen. Liebe Grüße an alle und vielen Dank für alles.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 05.11.2018

Liebe Patientin, lieber Patient,

vielen Dank für Ihre nette Bewertung!

Es freut uns, dass Sie sich in der chirurgischen Abteilung so gut aufgehoben und versorgt wussten.

Ihr Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!

Wir wünschen Ihnen alles Gute!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

FÜR 1 GEBÄHRENDE NICHT ZU EMPFEHLEN

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 18   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden (Viel zu überfüllt)
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungunzufrieden (Pda 3 mal falsch gesetzt)
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden (Lag 18 Stunden nur auf dem geburtsbett mir wurde nichts anderes angeboten)
Pro:
bonding
Kontra:
Wurde alleine gelassen in den wehen
Krankheitsbild:
Geburt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich werde mein nächstes Kind lieber alleine Zuhause bekommen anstatt nochmal dieses Krankenhaus aufzusuchen !

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 22.10.2018

Sehr geehrte Patientin,

zunächst möchten wir Ihnen herzlich zum Nachwuchs gratulieren.

Mit großem Bedauern haben wir allerdings zur Kenntnis genommen, dass Sie mit der Versorgung in unserem Haus nicht zufrieden waren.

Es ist uns ein großes Anliegen, Ihren Schilderungen nachzugehen und die Geschehnisse aufklären.
Aus Gründen des Datenschutzes können wir allerdings an dieser Stelle nicht ausführlicher auf Ihre Erfahrungen eingehen.

Daher möchten wir Sie bitten, sich direkt mit uns in Verbindung zu setzen:
[email protected]
oder telefonisch: 0221-7491-1336 und uns Ihren Fall detailliert zu schildern.

Gerne stehen wir Ihnen auch für ein persönliches Gespräch zur Verfügung!

Vielen Dank!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Männergesundheit

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Prostatvergrößerung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Auf Empfehlung meines Urologen habe ich mich in der Klinik behandeln lassen. Es sollte geklärt werden, weshalb mein PSA-Wert in den vergangenen Jahren kontinuierlich ansteigt. Nach einem Vorgespräch wurde mir zu einer Blasenspiegelung und einer Biopsie der Prostata geraten. Die Aufnahme in die Klinik, die Vorgespräche, die Behandlung und der Aufenthalt in der Tagesklinik bis hin zum Entlassmanagment verliefen gut organisiert, in einer freundlichen und ruhigen Atmosphäre. Ich fühlte mich gut aufgehoben und ich hatte den Eindruck, das der respektvolle Umgang mit den Patienten und des Klinikpersonals untereinander dazu beigetragen haben.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 22.10.2018

Lieber Patient,

vielen Dank für Ihre sehr nette Bewertung.

Für jeden von uns ist solch eine positive Rückmeldung Ansporn und Bestätigung, die wir gerne und dankbar annehmen.

Ihr Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!

Wir wünschen Ihnen alles Gute!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

"angenehmer" Aufenthalt, trotz eines Krankenhauses

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (Bürokratisch, aber da kann das Krankenhaus nichts für. Ist leider so...)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Gebühren für Radio und TV zu verlangen gibt meiner Meinung nach Abzugspunkte)
Pro:
freundlich, verständnisvoll und immer hilfsbereit
Kontra:
Krankheitsbild:
Nierenstein
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Vorab muss ich sagen, dass ich eine private Zusatzversicherung (Einzelzimmer und Chefarztbehandlung) abgeschlossen habe.

Das Einzelzimmer war sehr praktisch, weil dann meine Kinder im Zimmer spielen konnten ohne andere Patienten und deren Besucher zu stören.

Ansonsten kann ich nichts schlechtes sagen. Weder über das Krankenhaus noch über die Ärzte oder Krankenschwestern/-Pfleger.

Auf der Station 7a waren alle freundlich, haben sich immer um alles gekümmert. Egal nach was ich gefragt habe oder benötigte, es haben sich alle schnellstmöglich um mich und mein Anliegen gekümmert. Die Ärzte standen immer für Fragen zur Verfügung und wenn sie mal aufgrund einer OP nicht erreichbar waren, haben die Schwestern sich darum gekümmert, dass der Arzt schnellstmöglich vorbei kommt oder dafür gesorgt, meine Frage zu beantworten.

Über das Krankenhausessen kann ich leider nicht berichten, da ich tagelang nichts gegessen habe. Als ich endlich wieder etwas zu mir nehmen konnte, wurde ich auch schon entlassen.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 22.10.2018

Liebe Patientin, lieber Patient,

vielen Dank für Ihre nette Bewertung!

Es freut uns, dass Sie sich in der urologischen Abteilung und auf der Station 7a so gut aufgehoben und versorgt wussten.

Ihr Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!

Wir wünschen Ihnen alles Gute!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Fünf Tage auf Station 8 - Ich habe mich sehr gut aufgehoben gefühlt

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden (Teilweise lange, wenn auch den Umständen geschuldete, Wartezeiten)
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (Patientenzimmer war noch nicht renoviert, kein TV, Toilette und Dusche befanden sich auf dem Flur)
Pro:
Erreichbarkeit und Kompetenz Pflegepersonal, Kompetenz und Kommunikation Fachärzte
Kontra:
Teilweise lange Wartezeiten auf Ergebnisse von Blutwerten und Langzeitprüfgeräte (EKG & Blutdruck)
Krankheitsbild:
Passagere Hypoglykämie, Verdacht auf Myokardinfarkt und thorakale Beschwerden
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich wurde mit Verdacht auf Herzinfarkt und einer Hypoglykämie an einem Sonntag in das Heilig Geist Krankenhaus eingeliefert. Bereits das Pflegepersonal in der Notaufnahme war sehr freundlich und kompetent. Die Notaufnahme war voll und ich musste einige Zeit auf die Ergebnisse der ersten Untersuchungen warten. Während dieser Zeit war das Personal jederzeit ansprechbar und hat sich mit der nötigen Routine um mich gekümmert. Nach einigen Test und der Erstaufnahme durch den Facharzt wurde ich auf Station 8 gebracht.
Die Schwester, die mich abholte entschuldigte sich für das lange Warten und ich bekam noch ein kleines Abendessen. Am anderen Morgen wurde ich vom Stationsleiter geweckt und man bereitete mich auf anstehende Untersuchungen, die an diesem Tag stattfinden sollten, vor. Es begann mit einem Herz-Echo und dem Erstgespräch mit dem behandelnden Oberarzt. Dieser erklärte mir freundlich, verständlich und kompetent die Situation. Die weiteren Untersuchungen verliefen unkompliziert und mit vertretbarer Wartezeit. Auch hier war der Umgang sowohl mit mir als auch mit anderen Patienten tadellos. Was sich auch für alle weiteren Untersuchungen sagen lässt.
Insgesamt war ich fünf Tage auf Station 8. Nach einem Feiertag war der grundsätzliche Ablauf etwas verzögert, was sich aber schnell wieder normalisierte. Ich wurde organisch gesund entlassen, leider konnte die eigentliche Ursache meines beinahe Zuckerkomas in Kombination mit den anderen Symptomen, auch durch diverse Tests weiterbehandelnden Ärzte, bis heute nicht geklärt werden. Dennoch habe ich mich während des gesamten Aufenthaltes sehr gut aufgehoben gefühlt. Zu keiner Zeit hatte ich das Gefühl, nur ein Patient von vielen zu sein.
Ich möchte mich hiermit bei Stationsleiter und seinem gesamten Pflegepersonal sowie bei allen Dienstärzten und der Stationsärztin und dem Oberarzt herzlich bedanken. Ich kann das Krankenhaus so wie ich es erlebt nur weiterempfehlen.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 18.10.2018

Liebe Patientin, lieber Patient,

vielen Dank für Ihre sehr nette Bewertung.

Für jeden von uns ist solch eine positive Rückmeldung Ansporn und Bestätigung, die wir gerne und dankbar annehmen.

Ihr Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!

Wir wünschen Ihnen alles Gute!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Hier ist der Patient Mensch und nicht eine Nummer

Urologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Tolles Pflegepersonal
Kontra:
Leider erhielten wir eine schlechte Empfehlung für die Akut Geriatrie
Krankheitsbild:
Komplikation nach Katheter Eingriff
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Erfahrungen mit dem Personal welche wir auf der Station 7A machen konnten, waren in der ganzen gesamten Zeit, die mein Vater im Krankenhaus verbracht hat, sehr beeindruckend. Die besondere Fürsorge und Aufmerksamkeit, welche den Patienten dort entgegen gebracht wird, ist aussergewöhnlich. Da wir leider einen direkten Vergleich mit anderen Kliniken haben, können wir das besondere dieser Station nur hervorheben.
Auch der Umgang mit den direkten Angehörigen ist hier besonders. Wir möchten uns für die Zeit, die Hilfe und auch die Geduld bei allen der Station 7A herzlich bedanken und wünschen ihnen alles Gute.

Wir wünschen uns mehr von solchen Menschen wie wir sie bei Ihnen erleben durften. Das ist ein Benchmark für andere Krankenhäuser.

Danke an das gesamte Team der 7A

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 18.10.2018

Liebe Angehörige, lieber Angehöriger,

vielen Dank für Ihre sehr nette Bewertung!

Es freut uns sehr, dass Sie Ihren Vater in der urologischen Abteilung und auf der Station 7a so gut aufgehoben und versorgt wussten.

Ihr Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!

Wir wünschen Ihnen alles Gute!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Sehr zufrieden

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Starr Operation
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war sehr zufrieden mit Personal, Ärzte und allem drumherum.
Alles sehr fürsorglich und Wünsche werden erfüllt wenn machbar.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 16.10.2018

Liebe Patientin, lieber Patient,

vielen Dank für Ihre nette Bewertung.

Für jeden von uns ist solch eine positive Rückmeldung Ansporn und Bestätigung, die wir gerne und dankbar annehmen.

Ihr Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!

Wir wünschen Ihnen alles Gute!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Aufenthalt zufrieden

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden (Ich hab mich wohl gefühlt mit Diagnose entlassen)
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden (Zuvorkommend, beruhigend, kein Stress)
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden (Ärzte auf Station 3 sehr freundlich)
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden (Leider hat man einmal vergessen, mir mein Medikament zu geben)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Bad sauber, Zimmer ordentlich)
Pro:
Nette Ärzte, nette Schwestern, hilfsbereit, offen, ehrlich, zufriedenstellend, Kritik fähig.
Kontra:
Stressig, lange Wartezeiten
Krankheitsbild:
Gynäkologische Untersuchung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin am 4.10 bei euch ins Krankenhaus gekommen, nach 4,5 Std Wartezeit, hat mich dann eine nette Ärztin untersucht. Da ich Angst davor hatte, was auf mich zukommt, hat sie mich sehr beruhigen können.

Auch der Narkosearzt war sehr nett und hat mich gut aufgeklärt.

Die Schwestern waren zum Teil gestresst, allerdings habe ich das nicht so eng gesehen, im Gegenteil! Bei der heutigen Besetzung in Krankenhäusern, ist es kein Wunder, dass die Ärzte, Schwestern unfreundlich werden! Ich frag mich wo das noch hin führen soll.

Nun ja, nach dem ich mich mit den Schwestern gut unterhalten habe, hat sich die Situation geändert. Ich war gerne auf der 3 Station und habe mich recht wohl gefühlt.

Auch die Untersuchungen waren aufschlussreich.

Was ich ein wenig vermisst habe, dass die Schwestern wenige Fragen beantworten konnten, da sie zum Teil einfach gesagt bekommen haben Tabletten geben. Schade so etwas, vielleicht ist die Zeit dennoch irgendwie mal da, damit die Schwestern die Patienten etwas beruhigen können.

Ein Danke auch an die Stationsleitung 3 Gynäkologie weiter so ????

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 10.10.2018

Liebe Patientin,

vielen Dank für Ihre nette Bewertung!

Wir bedauern, dass Ihr Aufenthalt in unserer gynäkologischen Klinik nicht zu Ihrer vollen Zufriedenheit war und nehmen Ihre Kritikpunkte zum Anlass, diese innerhalb des Teams noch einmal zu thematisieren.

Abschließend bedanken wir uns für Ihre Hinweise aber auch für das Lob, welches Sie unseren Mitarbeitern ausgesprochen haben und hoffen, dass Sie wieder vollständig genesen sind und wünschen Ihnen auf diesem Wege alles Gute.



Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Tiefe Schnittwunde

Handchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles Perfekt gelaufen
Kontra:
Krankheitsbild:
Handverletzung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Heute bin ich mit einer tiefen Schnittwunde in die Notaufnahme gekommen. Es wurde sich sehr schnell um mich gekümmert. Der Arzt und Die Krankenschwester haben einen sehr gute Job gemacht und meine Hand genäht. Von der Aufnahme bis zur Ärztlichen Behanlung hat alles Hand in Hand sehr gut funktioniert. Danke an allen Beteidigten.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 04.10.2018

Lieber Patient,

vielen Dank für Ihre nette Bewertung!

Es freut uns sehr, dass Sie sich in der Notfallambulanz unseres Hauses so gut aufgehoben und versorgt gefühlt haben.

Ihr Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!

Wir wünschen Ihnen alles Gute!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Sehr nettes Personal

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (Wenn aber auch die 6. Etage renoviert ist, wird es Top sein)
Pro:
Freundlichkeit des Personals
Kontra:
tägliches Gebohre bedingt durch Renovierungsarbeiten, leider auch mittags. Etwas mehr Ruhe wäre toll gewesen.
Krankheitsbild:
Vorstufe von Krebs in der Speiseröhre, durch Radiofrequenzablation beseitigt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Aufnahme funktionierte sehr rasch, leider musste ich aber trotz großer Bemühung der Stationssekretärin 1,5 Stunden warten, bis ich ein Bett hatte und auf das Zimmer konnte.Dadurch wurde es hektisch, weil die OP anstand. Das Personal auf der 6B ist überaus nett und es herrscht ein sehr freundlicher Ton. Die durchgeführte Behandlung wurde von einem Arzt aus dem Facharztzentrum durchgeführt, insofern hatte ich zu den auf der Station zuständigen Ärzten keinen näheren Kontakt. Der Aufenthalt auf der Station war angenehm, das zu dem 2-Bett-Zimmer ein eigenes Bad mit Dusche und WC gehörte, war positiv. Das ist nicht bei jedem Zimmer so. Glück gehabt.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 04.10.2018

Liebe Patientin,

vielen Dank für Ihre sehr nette Bewertung.

Für jeden von uns ist solch eine positive Rückmeldung Ansporn und Bestätigung, die wir gerne und dankbar annehmen.

Ihr Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!

Wir wünschen Ihnen alles Gute!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Gute Bewertung

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Aus eigener Erfahrung.
Nach jahrelangen starken Schmerzen ,viele Arztbesuche,Kuren, Schmerztherapien,Heilpraktiker,
kam ich auf Empfehlung ins Heilig-Geist-Krankenhaus in die Neurologie. Dort fand das Aerzteteam in kurzer Zeit die Ursache meiner Krankheit.Ich konnte dann das Krankenhaus nach 7 Tage schmerzfrei verlassen ,dafuer moechte ich mich nochmal bei dem Aerztteam recht herzlich bedanken.
Das Pflegepersonal war jeder Zeit freundlich und hilfsbereit.Ich kann das Krankenhaus nur Bestens weiteremfehlen. E.H.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 24.09.2018

Liebe Patientin, lieber Patient,

vielen Dank für Ihre sehr nette Bewertung.

Es freut uns sehr, dass Sie sich in unserer neurologischen Abteilung so gut aufgehoben und versorgt gefühlt haben.

Für jeden von uns ist solch eine positive Rückmeldung Ansporn und Bestätigung, die wir gerne und dankbar annehmen.

Ihr Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!

Wir wünschen Ihnen alles Gute!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Entspannte selbstbestimmte Geburt

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Hebamme, Kreißsaaleinrichtung
Kontra:
Krankheitsbild:
Geburt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe meine dritte Tochter hier ambulant entbunden.

Die kompetente freundliche Art der Hebamme und die gemütliche Einrichtung des Kreißsaals haben mir sehr geholfen mich trotz großer Krankenhausphobie gut auf die Situation einlassen zu könen.

Ich habe hier eine entspannte selbstbestimmte Geburt erleben dürfen!

Vielen Dank an das Kreißsaalteam!

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 17.09.2018

Liebe Patientin,

wir gratulieren Ihnen ganz herzlich zum Nachwuchs!

Wir freuen uns sehr, dass Sie sich im Kreißsaal so gut aufgehoben und versorgt gefühlt haben.

Dieses Lob geben wir gerne an alle Beteiligten weiter!


Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie alles Gute!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Notaufnshme Neurologie

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Nichts
Kontra:
Inkompetent und überheblich
Krankheitsbild:
Schwindelanfälle ( herkunft noch nicht geklärt )
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hallo,
Ich bin über die notaufnahme in der neurologischen abteilung in das krankenhaus gekommen.
Leider hat mich die notärztin absolut nicht für voll genommen !

Meine ständig auftretenden schwindelattacken haben sie überhaupt nicht interessiert.

Sie stellte häufig die gleichen fragen, die ich ihr anders beschrieben und beantwortet habe.

Zum schluss verwies sie mich auf den hausarzt oder den hno arzt.

Sie sollte den Beruf wechseln ??????

In düsseldorf in der uni klink bin ich am nächsten tag sofort stationär aufgenommen und behandelt worden????????

2 Kommentare

HeiligGeistKoeln am 12.09.2018

Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient,

mit großem Bedauern haben wir zur Kenntnis genommen, dass Sie mit der Versorgung in unserem Haus nicht zufrieden waren.

Es ist uns ein großes Anliegen, Ihren Schilderungen nachzugehen und die Geschehnisse aufklären.
Aus Gründen des Datenschutzes können wir allerdings an dieser Stelle nicht ausführlicher auf Ihre Erfahrungen eingehen.

Daher möchten wir Sie bitten, sich direkt mit uns in Verbindung zu setzen:
[email protected]
oder telefonisch: 0221-7491-1336 und uns Ihren Fall detailliert zu schildern.

Gerne stehen wir Ihnen auch für ein persönliches Gespräch zur Verfügung!

Vielen Dank!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

  • Alle Kommentare anzeigen

Verärgert

Gastrologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Die Schwestern soweit ok
Kontra:
Arzt nicht für Darmspiegelung geeignet.
Krankheitsbild:
Gastroenterologie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war letztes Woche zur Magen/Darmspiegelung.
Obwohl schon Freitag mit Moviprep angefangen ab zu Führen war der Darm nicht sauber.
Bei der Spiegelung war alles okay. Schwestern und Arzt waren nett.
Ich bekam Protokoll gespritzt und spürte nichts von der Untersuchung.
Man teilte mir mit,das die Darmspiegelung noch am selben Tag
wiederholt würde.
War kein Problem.
Ich bekam ein anders Abführmittel und es reinigt den Darm klasse.
Dann erfolgte die zweite Spiegelung.
Diese tat sehr weh,da nur wenig seziert wurde.
Arzt fing einfach mit der Spiegelung an.Wartete erst gar nicht die Sedierung ab.
Der Arzt war unmöglich.
Ich war bei der Spiegelung wach und es tat schrecklich weh.Man spritzte was aber es half nicht.
Man sollte dem Patienten ein anderes Abführmittelgeben,denn das Moviprep ist von der Wirkung sehr schlecht.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 10.09.2018

Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient,

mit großem Bedauern haben wir zur Kenntnis genommen, dass Sie mit der Diagnostik in unserem Haus nicht zufrieden waren.

Es ist uns ein großes Anliegen, Ihren Schilderungen nachzugehen und die Geschehnisse aufklären.
Aus Gründen des Datenschutzes können wir allerdings an dieser Stelle nicht ausführlicher auf Ihre Erfahrungen eingehen.

Daher möchten wir Sie bitten, sich direkt mit uns in Verbindung zu setzen:
[email protected]
oder telefonisch: 0221-7491-1336 und uns Ihren Fall detailliert zu schildern.

Gerne stehen wir Ihnen auch für ein persönliches Gespräch zur Verfügung!

Vielen Dank!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Angenehmes, freundliches und kompetentes Krankenhaus

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Harnverhalt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Freundliche und schnelle Aufnahme.

- Sowohl in der Notfallambulanz
- als auch dann in der stationären Aufnahme

- Eingehende Erklärungen seitens Ärzten und Pflegepersonal
- Saubere, gut ausgestattete Zimmer
- WiFi möglich
- Gutes Essen
- gut erreichbar mit ÖPNV

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 03.09.2018

Lieber Patient,

vielen Dank für Ihre nette Bewertung!

Es freut uns sehr, dass Sie sich in der urologischen Abteilung so gut aufgehoben und versorgt gefühlt haben.

Ihr Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!

Wir wünschen Ihnen alles Gute!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

angenehm überrascht

Gastrologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Refluxkrankheit
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Das Vorgespräch: nach einem von mir aufgestellten Fragenkatalog -Alternative -Erfolgsaussichten -Schäden – weitere Vorgehensweisen etc. wurden vollständig und ohne Termindruck beantwortet, mit handschriftlichen Skizzen/Anmerkungen versehen und mir überlassen. Die Voruntersuchung fand auf meinem Wunsch zu einem späteren Zeitpunkt statt.
Die 2 Tage auf der Station 5 waren beengt und hektisch – bedingt auch, weil eine Hälfte der Station durch bauliche Maßnahmen blockiert war. Eine leitende Mitarbeiterin erkundigte sich nach meinem Befinden und bot mir an auf Station 7 zu wechseln. Ich fand das sehr fürsorglich, blieb aber auf der Station.
Die Voruntersuchungen EKG, Röntgen, Labor etc. konnten ohne große Wartezeiten absolviert werden. Die Ergebnisse wurden ausgiebig besprochen, mit dem Ergebnis, dass eine OP mir auf jeden Fall helfen würde. Ich erbat mir Bedenkzeit. Alle Analysen wurden mir überlassen. Diese zeigte ich einem befreundeten Gastroenterologe aus Herford. Sein Kommentar – die haben sich aber alle Mühe gegeben – sauber – mach die OP.
Monate später, nach terminlicher Absprache, war die Aufnahme freundlich und reibungslos auf Station 7a. Sauberes 2 Bettzimmer mit eigenem Sanitärbereich und kleinem Kühlschrank.
Die Visite morgens und nachmittags von CA und dem Team waren informativ und fanden in einer lockereren Atmosphäre statt.
Von meinen Ängsten vor der eigentlichen OP konnte mich mein Arzt mit seiner ruhigen Art weitgehend befreien. Er informierte anschließend persönlich meine Frau im Ausland über das Gelingen der OP.
Alle Kräfte auf der Station waren freundlich, nicht aufdringlich sondern sehr hilfsbereit und immer ansprechbar.
Hervorheben möchte ich, dass ein Fragenbogen einen Tag vor der Entlassung ausgehändigt wurde, in dem der Patient einige auf ihn zutreffende Fragen dem PROF.DR Team stellen konnte.
Da hat jemand mitgedacht - die Fragen kommen ja meistens erst, wenn der Arzt wieder weg ist.
Ganz herzlichen Dank an alle ohne Ausnahmen.
Kritik habe ich auch: vor dem Eingangsbereich draußen sollte das Rauchen verboten werden. Es sind nicht die Angestellten die da halbnackt herumhängen.
Was mir gefehlt hat ist das Morgen- und Abendküsschen, aber das wäre wohl zu viel verlangt.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 21.08.2018

Lieber Patient,

vielen Dank für Ihre sehr nette und ausführliche Bewertung!

Es freut uns sehr, dass Sie sich in der chirurgischen Abteilung so gut aufgehoben und versorgt gefühlt haben.

Ihr Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!

Wir wünschen Ihnen alles Gute!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Zu viele Anlaufstellen keine orginisation

Frauen
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden (zu lange auf Ärztin gewartet innerhalb 5 Min wieder raus)
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Urinbecher wird in die Hand gedrückt keine Info warum, viele Anlaufstellen , zuviele Fremde fragen über die Gründe der Behandlung)
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (kein Wartebereich für die Patienten)
Pro:
keine Ahnung
Kontra:
lange Wartezeiten, teilweise unfreundliches Personal auf Stat.
Krankheitsbild:
Gynäkolog.-Erkrankung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Guten Tag,
ich war letzte Woche mit einer Freundin in Ihrem Hause da sie ein Frauenärztliches Problem hatte. Ich muss sagen ( wir kommen nicht aus dem Kölner Raum) das wir das vorgehen hier sehr als unangenehm empfanden. Erst eine Nummer ziehen und dann in die Anmeldung. Fanden wir sehr gut das es kein gedränge gibt aber dann wurden wir mit einem Urinbecher in die Notaufnahme in ein großes volles Wartezimmer geschickt. Nach sage und schreibe fast einer Stunde warten wurden wir aufgerufen und wurden nach dem Urin gefragt. Ups--- keine sagte das der Urin bereits beim Aufrufen abgegeben werden muss. Also wieder raus auf die Toilette - wieder ca 10 Min warten bis zum Aufruf. Dann wurde der Urin untersucht und in einem Behandlungsraum wurde dann Fieber und Blutdruck gemessen . Dann kam ein Pfleger und erklärte das er einige Fragen stellen müsse um die Behandlung einzuschätzen und fragte warum wir hier sind. Danach dachten wir käme der Arzt---dachten wird-! Nichts wir wurden auf die 3.Etage geschickt und sollten uns dort bei den Schwestern melden .Auf Station 3 angekommen wurden wir von oben bis untn angesehen und gefragt was wollen Sie ? Wir erklärten das wir raufgeschickt wurden zu einem Frauenarzt. Ah ok dann setzen Sie sich da hinten hin es wird einige Stunden dauern ....auf die Nachfrage wie lange kam nur ein Schulterzucken ! Nach sage und schreibe 5 1/2 Stunden konnten wir dann die Klinik verlassen mit einem Privatrezept in der Hand und ohne einer zufriedenstellenden Diagnose. Alles in allem sehr unerfreulich warum dauert es in der Notaufnhame so lange und warum wird man dort ausgefragt und weggeschickt ? Auf Station weiß keiner Bescheid und es waren einfach zu viele Anlaufstellen . Bei uns geht man in die Anmeldung und dann zur entsprechenden Anlaufstelle und nicht durch das ganze Hause. Zum Glück hatte meine Freundin keine großen Schmerzen denn diese Tortour hält man nicht aus. Verbesserungswürdig!!

2 Kommentare

HeiligGeistKoeln am 21.08.2018

Sehr geehrter Angehöriger,

mit großem Bedauern haben wir zur Kenntnis genommen, dass Sie mit den Abläufen in unserem Haus nicht zufrieden waren.

Es ist uns ein großes Anliegen, Ihren Schilderungen nachzugehen und die Geschehnisse aufklären.
Aus Gründen des Datenschutzes können wir allerdings an dieser Stelle nicht ausführlicher auf Ihre Erfahrungen eingehen.

Daher möchten wir Sie bitten, sich direkt mit uns in Verbindung zu setzen:
[email protected]
oder telefonisch: 0221-7491-1336 und uns Ihren Fall detailliert zu schildern.

Gerne stehen wir Ihnen auch für ein persönliches Gespräch zur Verfügung!

Vielen Dank!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

  • Alle Kommentare anzeigen

Kaiserschnitt

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Kaiserschnitt
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Am 8.8. hatte ich pünktlich um 7:45 meinen geplanten Kaiserschnitt beim Oberarzt. die Betreuung, der Eingriff und das Ergebnis waren super. Meine Narbe ist sehr klein und ich hatte kaum Probleme. Auch die Visite die Tage über war sehr gut. Die Fürsorge der Schwestern besonders nachts war wirklich unglaublich und trotz einer vollen Station fürsorglich. Ich würde mich immer wieder entscheiden in diese Klinik zu gehen.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 20.08.2018

Liebe Patientin,

wir gratulieren Ihnen ganz herzlich zum Nachwuchs!

Wir freuen uns sehr, dass Sie sich in der Obhut der Ärzte und auf unserer Station so gut aufgehoben und versorgt gefühlt haben.

Dieses Lob geben wir gerne an alle Beteiligten weiter!


Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie alles Gute!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Blutgerinsel nicht rausgeholt

Neurologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Garnichts
Kontra:
Leben zerstört
Krankheitsbild:
Schlaganfall
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Bitte hilft den Patienten anständig und holt doch diesen verdammten Blutgerinnsel rechtzeitig aus dem Körper heraus, wie die anderen Kliniken das machen. Meine Mutter leidet seit einem halben jahr. Sie kann weder essen noch trinken. Sprechen kann sie auch nicht mehr. Sie liegt nur noch so im Bett und kann sich nicht einmal selbst drehen. Diese Station Stroke Unit könnt ihr euch sparen da wird alles nur schlimmer.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 14.08.2018

Liebe Angehörige, lieber Angehöriger,

mit großem Bedauern haben wir zur Kenntnis genommen, dass Sie mit den Abläufen und der Versorgung in unserem Haus nicht zufrieden waren.

Es ist uns ein großes Anliegen, Ihren Schilderungen nachzugehen und die Geschehnisse aufzuklären.
Aus Gründen des Datenschutzes können wir allerdings an dieser Stelle nicht ausführlicher auf Ihre Erfahrungen eingehen.

Daher möchten wir Sie bitten, sich direkt mit uns in Verbindung zu setzen: [email protected] oder telefonisch: 0221-7491-1336 und uns Ihren Fall detailliert zu schildern.

Gerne stehen wir Ihnen auch für ein persönliches Gespräch zur Verfügung!

Vielen Dank!

Herzliche Grüße
Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Super Team, dem ich sehr dankbar bin.

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Professor Eypasch, die Stationsärztin und Schwester Mary Luna
Kontra:
Hektik auf Station 5 A, momentan nur 2 WC's und eine Gemeinschaftsdusche auf der Station
Krankheitsbild:
Grosser Zwerchfellbruch, OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ohne Angst vor der Op wurde ich am 17.07.2018 auf die Station 5A ,Chirurgie , aufgenommen. Auf dem Stationsflur wurde ein Fragebogen mit einem Pfleger aufgenommen. Es war alles sehr sehr hektisch. Das Gespräch mit Prof. Eypasch nahm mir jegliche Angst vor der bevorstehenden Op. Der Narkosearzt war auch sehr nett, so dass ich voll Vertrauen am nächsten Morgen der OP entgegen sah. Die OP , so sagte man mir, ist gut verlaufen. Dafür bin ich Prof. Eypasch und seinem Team sehr dankbar. Hervorheben möchte ich auch die Stationsärztin, die jeden Morgen im Zimmer war und nach dem Gesundheitszustand fragte und Tipps zur Genesung gab.Ihre lustige Art mit Patienten zu reden tat einfach gut.Die Klosterschwester Mary Luna zeichnete sich besonders durch ihre Fürsorge und Nettigkeit aus. Danke !!!!!Nach ca einer Woche wurden vom Prof.Eypasch die Fäden gezogen und es fand noch ein Abschlussgespräch .Ich möchte mich nochmals herzlich bedanken , vor allem bei Prof. Eypasch.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 07.08.2018

Liebe Patientin, lieber Patient,

vielen Dank für Ihre nette Bewertung!

Es freut uns sehr, dass Sie sich in der chirurgischen Abteilung gut aufgehoben und versorgt gefühlt haben.

Ihr Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!

Wir wünschen Ihnen alles Gute!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Sehr gutes Ergebnis

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Leider sind (wie in fast jedem Krankenhaus)einige Mitarbeiter am Empfang sehr unfreundlich, schade.)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Ärztlich und pflegerisch auf oberstem Niveau
Kontra:
Zu wenig Aufzüge, es dauert sehr lange um von Oben nach Unten (und umgekehrt) zu kommen und die Sitzbänke im Park und vor dem Haupthaus sind furchtbar unbequem
Krankheitsbild:
Sigmateilresektion
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich möchte mich ganz herzlich beim Prof. und seinem Team insbesondere der Stationsärztin von 7a bedanken. Beide waren (außerhalb der operativen Leistung) jederzeit ansprechbar . Super Job. Danke auch an das Pflegeteam der Station 7a, sie waren alle, ausnahmslos extrem freundlich, hilfsbereit und zugewandt, trotz der unerträglichen Hitze. Ich würde ja gerne sagen: immer wieder gerne, aber das verkneif ich mir.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 06.08.2018

Liebe Patientin,

vielen Dank für Ihre sehr nette Bewertung.

Es freut uns sehr, dass Sie sich in unserer chirurgischen Abteilung und auf der Station 7a so gut aufgehoben und versorgt gefühlt haben.

Für jeden von uns ist solch eine positive Rückmeldung Ansporn und Bestätigung, die wir gerne und dankbar annehmen.

Ihr Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!

Wir wünschen Ihnen alles Gute!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

So stellt man sich Versorgung vor

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Schlüsselbeinfraktur
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach einem Fahrradunfall wurde ich zur Erstversorgung
in das Heilig Geist Krankenhaus in Köln-Longerich eingeliefert.
Nach der Röntgenuntersuchung wurde der Bruch des linken Schlüsselbein festgestellt.

Die OP durch den Oberarzt lief schnell und problemlos. Mein zweitägier Aufenthalt auf der
Station 7A war sehr angenehm und das Personal sehr freundlich und hilfsbereit.
vielen Dank dafür weiter so.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 06.08.2018

Liebe Patientin, lieber Patient,

vielen Dank für Ihre nette Bewertung!

Es freut uns sehr, dass Sie sich in der chirurgischen Abteilung und auf der Station 7a so gut aufgehoben und versorgt gefühlt haben.

Ihr Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!

Wir wünschen Ihnen alles Gute!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Keine Zuwendung, Keine Freundlichkeit

Neurologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (welche Beratung)
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden (wie soll ich als Laie das beurteilen)
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (klinisch rein)
Pro:
Der Mensch ist verwahrt und ruhig
Kontra:
Der Mensch hat Wünsche und Ängste, aber die stören hier
Krankheitsbild:
Schlaganfall
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Meine Mutter, 91 Jahre, liegt nach einem schwachen Schlaganfall auf der Neurologie. Auf dieser Station ist freundliche Zuwendung und Aufmerksamkeit für die Patienten echte Mangelware. Meine Mutter kann ihre rechte Hand nach dem Schlaganfall kaum bewegen und ist sehr verwirrt.
Am Wochenende war kaum Personal auf der Station; eine Krankenschwester sagte, sie sei die Einzige heute mit Examen. Im Zimmer meiner Mutter liegt noch eine alte Dame. Die Krankenschwestern kommen nur ins Zimmer um Essen zu bringen oder zur Medikamentengabe. Es gibt kein Gespräch, daher merken die Krankenschwestern nicht, dass meine Mutter Wahnvorstellungen hat. Weil sie "unruhig" war, gab man ihr Beruhigungsmittel, für ein beruhigendes Gespräch ist auf dieser Station keine Zeit, vielleicht haben die Schwestern auch keine Lust dazu.
Sehr entwürdigend finde ich zudem das Essen: Am Samstag gab es eine dünne GEmüsesuppe mit einer dicken Mettwurst darin. Dieses Essen elegant zu verspeisen fällt auch jüngeren Menschen ohne Einschränkungen schwer. Ein Mensch mit gelähmter rechter Hand kann die Wurst nicht schneiden. Zum Abendessen gibt es Leberwurst - eingeschweißt. Mit dem normalen Messer kann man diese Wurst nicht öffnen. Das Tablett wird einfach vor die Patienten hingestellt und weg sind die Schwestern. Das Essen führt den alten Menschen einmal mehr vor Augen, wie eingeschränkt sie sind.
Dabei wäre es doch einfach, in der Küche einen eigenen Speiseplan für eingeschränkte Menschen zu erstellen. Essen, dass nicht geschnitten werden muss: Gulasch, sämige Suppen, Mettwurst bereits in Scheiben geschnitten etc. Dies wäre
- angenehmer und würdevoller für die Patienten
- die Patienten beschmutzen ihr Bett und ihre Kleidung weniger, das spart Geld und Zeit
-die Krankenschwestern müssen weniger beim Essen-Anreichen helfen - es bleibt mehr Zeit für anders
- alle sind etwas weniger frustriert

Auf diese einfache Idee kommt das Krankenhaus nicht.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 31.07.2018

Liebe Angehörige, lieber Angehöriger,

mit großem Bedauern haben wir zur Kenntnis genommen, dass Sie mit den Abläufen und der Versorgung in unserem Haus nicht zufrieden sind.

Es ist uns ein großes Anliegen, Ihren Schilderungen nachzugehen und die Geschehnisse aufzuklären.
Aus Gründen des Datenschutzes können wir allerdings an dieser Stelle nicht ausführlicher auf Ihre Erfahrungen eingehen.

Daher möchten wir Sie bitten, sich direkt mit uns in Verbindung zu setzen: [email protected] oder telefonisch: 0221-7491-1336 und uns Ihren Fall detailliert zu schildern.

Gerne stehen wir Ihnen auch für ein persönliches Gespräch zur Verfügung!

Vielen Dank!

Herzliche Grüße
Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Schnelle und gute Hilfe!

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Nur die Kühlung fehlt)
Pro:
Gute Behandlung und Pflege
Kontra:
Fehlende Klimaanlage (Sommer 30Grad)
Krankheitsbild:
Harnverhalt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe mich wegen eines akuten Harnverhalts morgens gegen 00:30 in der Notaufnahme vorgestellt. Nach sehr kurzer Wartezeit, ca. 10 Minuten wurde mir umgehend geholfen. Anschließend wurde ich stationär aufgenommen um weiter unter Beobachtung zu sein. Sehr gut! Aufenthalt für 5 Tage, da noch eine kleine OP durchgeführt wurde um die Ursache des Harnverhalts zu beseitigen. Ich wurde durch die Ärzte immer ausführlich informiert und durch das sehr freundliche Pflegepersonal sehr gut behandelt.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 30.07.2018

Lieber Patient,

vielen Dank für Ihre nette Bewertung!

Es freut uns sehr, dass Sie sich in der urologischen Abteilung und auf der Station so gut aufgehoben und versorgt gefühlt haben.

Ihr Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie alles Gute!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Gute Betreuung von der Ersten Minute an

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe Anfang Juli 2018 im Heilig Geist Krankenhaus entbunden und obwohl wirklich sehr viele Geburten zu dem Zeitraum waren und auch die ganze Station komplett voll war, haben wir uns dort sehr gut aufgehoben gefühlt.

Von der ersten Minute an im Kreissaal wurden wir sehr beruhigend aufgenommen und auch während der Geburt war die Unterstützung unserer Hebamme und der Ärztin wirklich sehr gut, sodass man sich in Ruhe auf die Geburt konzentrieren konnte.

Auch auf der Station wurden wir sehr gut betreut. Das gesamte Pflegepersonal war trotz einer wirklich absolut vollen Station immer zur Stelle. Selbst wenn man mal ein paar Minuten nachdem nach geläutet hat gewartet hat, wusste man immer das jemand bald kommt. Da es mir nach der Geburt wirklich nicht gut ging und ich teilweise zu schwach war mich um mein Kind zu kümmern, haben mir die Schwestern meinen Sohn nachts stundenweise abgenommen und sich gut um ihn gekümmert. Ebenfalls haben Sie dafür gesorgt, dass es auch mir langsam besser ging und auch nochmal den ein oder anderen Arzt vorbei geschickt.

Natürlich ist es in einem Krankenhaus nie wie Zuhause und natürlich ist auch Krankenhaus - Essen nie so toll, aber ich denke wenn man sich sonst gut aufgehoben fühlt kann man mal ein paar Tage ganz gut vertragen. In einer Firmenkantine gibt es oft nichts Besseres.

Also alles in Allem würde ich das Heilig-Geist für eine Entbindung weiter empfehlen und möchte nochmal einen großen Dank an das gesamte Kreissaal- und Pflegeteam der Geburtsstation aussprechen.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 26.07.2018

Liebe Patientin,

wir gratulieren Ihnen ganz herzlich zum Nachwuchs!

Wir freuen uns sehr, dass Sie sich im Kreißsaal, in der Obhut der Ärzte und auf unserer Station so gut aufgehoben und versorgt gefühlt haben.

Dieses Lob geben wir gerne an alle Beteiligten weiter!


Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie alles Gute!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Besser kann man es nicht machen

Urologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Hoch motiviertes Personal, sehr gepflegte Räumlichkeiten
Kontra:
Der weiter Anfahrtsweg ;-)
Krankheitsbild:
Nierenstein
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nachdem wir mit unserer kleinen Tochter Julice (7) zuvor schon in zwei anderen Kliniken waren unter anderem in Sankt Augustin welche sich für den Namen Kinderklinik wirklich schämen müssten....gaben wir schon fast die Hoffnung auf.

Ich konnte mich mit dem Gedanken dass mein Kind einen fast 2 cm großen Nierenstein hat und dieser nicht ohne Blasenspiegelung Katheter oder sonstiges schreckliche Eingriffe entfernt werden könnte einfach nicht anfreunden.

Dann fuhren wir nach Köln.

Wir wurden empfangen wie in einem wunderschönen fünf Sterne Hotel. Alles war hell alles war sauber und jeder hatte ein freundliches Lächeln für uns bereit.

Die Beratung war sehr professionell und hoch kompetent.
Unsere kleine Tochter hatte fast Keine Angst mehr.
Man hatte wirklich das Gefühl dass sie der Mittelpunkt ist und nicht nur die Versicherungskarte.

Und siehe da der Stein konnte entfernt werden ohne jeglichen Schmerz und ohne jegliche Wunde!

Ich hoffe das das Team niemals die gute Motivation verliert.

Ich könnte wahrscheinlich mehrere DIN A4 Seiten schreiben was ich an diesen zwei Tagen die ich bis jetzt bei euch war und positiven Eindrücken gesammelt habe

Deswegen sage ich noch einmal ganz deutlich

DANKE !

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 23.07.2018

Liebe Angehörige,

vielen Dank für Ihre sehr nette Bewertung!

Es freut uns sehr, dass Sie und Ihre Tochter sich in der urologischen Abteilung und auf der Station so gut aufgehoben und versorgt gefühlt haben.

Ihr Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie alles Gute!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Super angenehmer Aufenthalt

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sehr freundliches Personal
Kontra:
Leider wegen der Schließung des St. Vincenz in der Geburtshilfe stark überlastet
Krankheitsbild:
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich habe Ende letzten Monat mein erstes Kind im Heilig-Geist-Krankenhaus bekommen.
Die Hebammen im Kreisssaal sowie die Ärzte (die mich betreut haben) sind sehr kompetent und super freundlich.
Da an dem Wochenende mehrere Geburten stattfanden, hat man gemerkt, dass die Station überfordert war, da leider wenig Schwestern im Dienst waren. Trotzdem waren alle Krankenschwestern jederzeit ansprechbar, super freundlich, sehr angagiert und haben sich Zeit für einen genommen.
Ein besonderes Dankeschön an die Stationsleitung und die junge blonde Krankenschwester S.S., die mir besonders geholfen haben, sehr liebevoll und kompetent waren.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 19.07.2018

Liebe Patientin,

wir gratulieren Ihnen ganz herzlich zum Nachwuchs!

Wir freuen uns sehr, dass Sie sich im Kreißsaal, in der Obhut der Ärzte und auf unserer Station so gut aufgehoben und versorgt gefühlt haben.

Dieses Lob geben wir gerne an alle Beteiligten weiter!


Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie alles Gute!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Etwas unorganisiert

Gastrologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Personal
Kontra:
Absprachen zwischen den Abteilungen
Krankheitsbild:
Magenprobleme
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Samstag mit Schmerzen in die Notaufnahme. Stationär aufgenommen zwecks Schmerztherapie und Magenspiegelung am Montag oder Dienstag.
Montags kam die Nachricht, es sei leider kein Termin mehr frei gewesen, ich sei aber direkt für Dienstag eingetragen. Dienstagfrüh dann bei der Schwester erfahren, die Magenspiegelung sei erst Mittwoch, es wäre für Dienstag kein Termin mehr frei gewesen. Finde ich persönlich etwas unglaubwürdig,und bin auch dementsprechend sauer. Das hätte man auch schon Montag sagen können,da ich danach entlassen werden sollte und meine Angehörigen dementsprechend informiert hatte.
Personal ist auf jeden Fall superfreundlich, aber die Klinik anscheinend etwas unorganisiert, da es schon die zweite Sache war innerhalb dieser 3,5 Tage, die von Absprachen zwischen den Abteilungen her nicht funktionierte.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 17.07.2018

Liebe Patientin, lieber Patient,

mit großem Bedauern haben wir zur Kenntnis genommen, dass Sie mit den Abläufen in unserem Haus nicht zufrieden waren.

Es ist uns ein großes Anliegen, Ihren Schilderungen nachzugehen und die Geschehnisse aufzuklären.
Aus Gründen des Datenschutzes können wir allerdings an dieser Stelle nicht ausführlicher auf Ihre Erfahrungen eingehen.

Daher möchten wir Sie bitten, sich direkt mit uns in Verbindung zu setzen: [email protected] oder telefonisch: 0221-7491-1336 und uns Ihren Fall detailliert zu schildern.

Gerne stehen wir Ihnen auch für ein persönliches Gespräch zur Verfügung!

Vielen Dank!

Herzliche Grüße
Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Empfehlenswertes Krankenhaus, das durch Kompetenz überzeugt

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundlichkeit der Pflegeteams, Kompetenz der Ärzte, Ausstattung des Krankenhauses
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr nette und kompetente Fachkäfte, die aber wegen des Arbeitspensums teils schier überfordert sind.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 17.07.2018

Liebe Patientin,

vielen Dank für Ihre nette Bewertung.

Es freut uns sehr, dass Sie sich in der urologischen Abteilung und auf der Station so gut aufgehoben und versorgt gefühlt haben.

Ihr Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!


Wir wünschen Ihnen alles Gute!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Tolle Geburt

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Tolles Geburtserlebnis
Kontra:
Station leider sehr voll, schlechtes Benehmen der Angehörigen
Krankheitsbild:
Entbindung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Bereits bei der Geburt meiner ersten Tochter im Jahr 2013 war ich sehr zufrieden mit dem Heilig-Geist-Krankenhaus. Und auch bei der Geburt meiner zweiten Tochter im Juni 2018 habe ich mich rundum gut aufgehoben gefühlt: Die Hebammen und Ärzte waren sehr freundlich, einfühlsam und professionell. Trotz mehrerer Geburten in der Nacht habe ich mich zu keiner Zeit allein gelassen gefühlt. Ich fühlte mich die ganze Zeit ernst genommen und auch meinem Wunsch nach Schnerzmitteln und Veränderung der Geburtsposition wurde direkt nachgegangen.
Nach der Geburt hatten wir ausreichend Zeit zum Kennenlernen im Kreißsaal und auch die erste Untersuchung unserer Tochter wurde sehr einfühlsam durchgeführt. Auch möchte ich hervorheben, dass die Kreißsäle angenehm beruhigend eingerichtet sind und man sich keineswegs wie in einem Krankenhaus fühlt.
Auch die Schwestern auf der Station hatten stets ein offenes Ohr und haben mir wertvolle Stilltipps mit auf den Weg gegeben.
Zwei kleine Kritikpunkte: Die Station war sehr voll und leider haben sich nicht alle Angehörigen an die Besuchszeiten gehalten und sehr laut auf dem Flur unterhalten und ihre Kinder auf den Gängen Fangen und Verstecken spielen lassen. Auch habe ich am zweiten Tag zusätzlich zu den Schmerztabletten Eisentabletten erhalten. Da mir aber nicht mitgeteilt wurde, dass in dem Blister nun zusätzliche Eisentabletten sind, und da ich die Schmerzmittel nicht mehr brauchte, habe ich die Eisentabletten erst zu Haus entdeckt.

Ich möchte mich bei den Hebammen, Schwestern und Ärzten für das wunderschöne Geburtserlebnis bedanken!

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 12.07.2018

Liebe Patientin,

wir gratulieren Ihnen ganz herzlich zum Nachwuchs!

Wir freuen uns sehr, dass Sie sich wiederholt im Kreißsaal, in der Obhut der Ärzte und auf unserer Station so gut aufgehoben und versorgt gefühlt haben.

Dieses Lob geben wir gerne an alle Beteiligten weiter!

Vielen Dank auch für Ihre Hinweise zu den Themen "Verhalten der Besucher" und "Medikamentengabe". Wir werden Ihren Schilderungen nachgehen und prüfen, in wie weit wir die Situation optimieren können.

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie alles Gute!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Viel zu wenig Personal

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 18   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Freundlichkeit des Teams
Kontra:
Das harte Sparprogramm des Krankenhauses
Krankheitsbild:
Erhöhte Leberwerte in der Ss
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

vor 10 Stunden
Erfahrungen mit der Gynäkologie und Wöchnerinnenstation

Die Ärzte und Schwestern sind freundlich und ich denke auch kompetent... allerdings scheint das Haus einen sehr harten Sparkurs zu fahren.

Am Wochenende z B ist nur 1 Arzt für die gesamte Gynäkologie, die Keißsäle und die Notaufnahmen auf einmal zuständig! Schwestern sind soweit ich gesehen habe dann maximal 2 da.
Diese Situation führt bei mehreren Geburten pro Tag (als ich dort lag waren es ungefähr mind 7 pro Tag ), einem viel höhern Aufkommen an Notfällen (da am We die Praxen geschlossen sind) und den Bedürfnissen der dort liegenden Patienten ( meine Zimmernachbarin musste einmal 12 Std auf den Arzt warten, als sie sich übergab und Schmerzen hatte) zwangsläufig zu viel Stress und Engpässen. Die Ärzte und Schwestern arbeiten am Wochenende 12 bis 24 Std Schichten.

Das Heilig Geist hat auf der 2 Etage 3 Kreißsäle und jetzt auf der 3 Etage einen neuen 4ten Kreißsaal.... leider wurden für den neuen Kreißsaal ca 1/4 der Betten für die Wöchnerinnen und ihre Babies geopfert.

Das Resultat ist, dass durch die viel höhere Anzahl an Geburten (nach der Schließung der Gynäkologie im St Vinzenz... 2013 waren es um 900 - 1000.... 2018 1700 erwartet)
Die Mütter wegen Überfüllung zu uns auf die Gynäkologie verlegt werden mussten. Ich habe, als ich dort lag , mehrfach mitbekommen dass Schwangere bzw andere Patientinnen der Gynäkologie auf dem Flur liegen mussten bis ein Bettplatz frei wurde... da die Mütter Vorgang hatten. An Rooming in war nicht zu denken.

Für mich ist das Heilig Geist ein Beispiel daran wie Krankenhäuser auf Kosten der unserer Gesundheit sparen.. denn es zählt nur das Geld.
Es ist in meinen Augen unmenschlich und verantwortungslos. Ich werde mein 2 Baby dort bestimmt nicht bekommen.

( Meine Meinung basiert auf eigenen Erfahrungen durch einen 1 Wö Aufenthalt, 3 Notfallbesuchen und Gesprächen mit den Ärzten und den Schwestern)

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 05.07.2018

Sehr geehrte Patientin,

wir Bedauern, dass bei Ihnen dieser Eindruck während Ihres Aufenthalts entstanden ist.

Im Rahmen der Personalplanung wird der Personaleinsatz entsprechend des Arbeitsaufkommens geplant.
Allerdings sind Patientenströme leider nicht bis ins letzte Detail vorhersehbar, so dass es bei uns, wie auch in anderen Krankenhäusern, immer wieder zu Zeiten mit hoher oder mit deutlich geringerer Arbeitsbelastung für unser Personal kommen kann.

Aus Gründen des Datenschutzes können wir an dieser Stelle nicht ausführlicher auf Ihre Erfahrungen eingehen.
Es ist uns aber ein großes Anliegen, Ihren persönlichen Schilderungen nachzugehen und die Geschehnisse aufzuklären.

Daher möchten wir Sie bitten, sich direkt mit uns in Verbindung zu setzen: [email protected]
oder telefonisch: 0221-7491-1336 und uns Ihren Fall detailliert zu schildern.

Gerne stehen wir Ihnen auch für ein persönliches Gespräch zur Verfügung!


Vielen Dank!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Sehr zu empfehlen

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Entfernung der Gallenblase und Beseitigung des Narbenbruchs
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Sehr zufrieden in 7A. Äusserst nettes und fürsorgliches Personal, so das Pflegepersonal wie die Ärtze, immer für Fragen offen.
Es war mein 4. Aufenthalt in dieser Klinik.(2016, 2017).
Würde immer wieder in Anspruch nehmen.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 27.06.2018

Liebe Patientin, lieber Patient,

vielen Dank für Ihre sehr nette Bewertung.

Es freut uns sehr, dass Sie sich in der chirurgischen Abteilung und auf der Station 7a so gut aufgehoben und versorgt gefühlt haben.

Ihr Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!


Wir wünschen Ihnen alles Gute!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Jederzeit wieder, super Team !

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Ein super nettes Team
Kontra:
Krankheitsbild:
Schwangerschaft
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe Ende März im heiliggeist Krankenhaus entbunden und wir waren rundum zufrieden. Besonders die Betreuung durch die entsprechenden Hebammen und Ärztinnen ist einfach top!
Man ging jederzeit auf meine Bedürfnisse ein und man stand uns bei Fragen kompetent zur Seite.
Gerade während der Entbindung hat das Team echt super auf uns eingewirkt. Die diensthabende Ärztin hat uns in ihrer Pause immer wieder das Kirschkernkissen warm gemacht, die Hebamme kam bei jeder ‚ Kleinigkeit‘ und wir fühlten uns einfach gut aufgehoben. Auch die Schwestern auf der Station waren top und jederzeit bei jeder ‚blöden‘ Frage geduldig. Jederzeit wieder!
Einziger Minuspunkt: bitte Besuch auf den Zimmern einschränken. Meine Nachbarin hatte permanent 10 Leute zu Besuch, zwar nur zwei auf dem Zimmer aber dafür Tür auf und der Rest vor der Türe. Auch frisch nach meiner Entbindung war bereits Besuch da, 4 Personen. Da hätte ich mir im Nachhinein etwas mehr Ruhe gewünscht. Man traut sich in dem Moment häufig selbst nichts zu sagen oder ist überfordert.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 21.06.2018

Liebe Patientin,

wir gratulieren Ihnen ganz herzlich zum Nachwuchs!

Wir freuen uns sehr, dass Sie sich im Kreißsaal, in der Obhut der Ärzte und auf unserer Station so gut aufgehoben und versorgt gefühlt haben.

Dieses Lob geben wir gerne an alle Beteiligten weiter!

Vielen Dank auch für Ihren Hinweis zum Thema "Anzahl der Besucher" im bzw. vor dem Zimmer. Wir werden Ihren Schilderungen nachgehen und prüfen, in wie weit wir die Situation für alle Beteiligten optimieren können.

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie alles Gute!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Schnell erkannt

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Schnelle Hilfe
Kontra:
Krankheitsbild:
Rippenfraktur
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Freundliches Personal
Hilfsbereit
Kompetent

Gute Ausstattung

Super Klinik

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Hotspot sollte länger als eine Stunde gehen)
Pro:
Personal, Hygiene, Essen
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Nierenstein
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich wurde von Vorne bis Hinten super behandelt. Besonder beeindruckt neben dem äußerßt liebevollen, kompetenten Personal war die Hygiene. Insgesammt bin ich sehr positiv gestimmt. Auch in schwierigen Situationen waren immer schnell und hilfreich Ansprechpartner da.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 19.06.2018

Lieber Patient,

vielen Dank für Ihre nette Bewertung.

Es freut uns sehr, dass Sie sich in der urologischen Abteilung so gut aufgehoben und versorgt gefühlt haben.

Ihr Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!


Wir wünschen Ihnen alles Gute!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Tadelloser stationärer Aufenthalt

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Professionelle Behandlung und sehr aufmerksames Pflegepersonal
Kontra:
Krankheitsbild:
Nierenbeckenkonkremente
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Habe das Heilig Geist Krankenhaus im Juni 2018 wegen der Entfernung von 3 Konkrementen im rechten Nierenkelch aufgesucht. Im Vorfeld wurde nach Terminvereinbarung das gesamte Prozedere ausführlich mit einem Arzt besprochen. Gleiches gilt auch für das ausfürliche Aufklärungsgespräch mit dem Narkose-Arzt. Man sollte auf jeden Fall für die Vorbesprechung beim Case Management ausreichend Zeit einplanen weil es immer wieder mal zu Verzögerungen kommen kann. Die Organisation bei der Aufnahme ist m. E. perfekt abgestimmt und läuft rund. Ich habe mich während des Eingriffs und dem anschließenden Aufenthalt sehr gut aufgehoben gefühlt. Sowohl die Ärzte als auch insbesondere die Pflegekräfte (hier besonderen Dank an das Pflegepersonal der Station 7b) haben ein offenes Ohr und beantworten geduldig jede Frage und sind sehr hilfsbereit. Das ist für mich insbesondere unter dem Druck, unter dem Pflegepersonal heutzutage generell arbeiten muss nicht selbstverständlich.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 18.06.2018

Lieber Patient,

herzlichen Dank für Ihre positive Bewertung.

Ihr Lob geben wir gerne an die beteiligten Fachbereiche weiter.

Für die Zukunft wünschen wir Ihnen alles Gute.

Viele Grüße

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Seltsames verhalten einer Schwester

Urologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2018
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
sonst extrem freundliches Personal wird schnell geholfen
Kontra:
Krankheitsbild:
Niere
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Guten Tag
Vorab muss ich sagen das es ein sehr gutes Krankenhaus ist wo wir uns eigentlich sehr wohl fühlten.
Mein Mann hat der Schwester das du angeboten was sie ablehnte was ja auch ok ist
aber im Schwestern zimmer Äuserte sie das sie Stress mit dem Patienten hätte und das er unfreundlich wäre, daraufhin weinte sie sogar.
Dann kam der Pfleger um das mit dem Patienten zu klären und bad ihn sich zu entschuldigen.
da der Patient aber nicht laufen durfte bad er drum das die Schwester zu ihm kommt und das er sich für seine freundliche art entschuldigen würde.
aber sie kam noch nicht mal und lehnte die arbeit im dem zimmer ab.
ich bin sehr erschrocken das die Pflegekraft schlecht über denn Patient redet und das er sich auch noch Entschuldigen soll, aber wofür.
Für seine Freundliche art?
ich selbst habe viele Jahre in der Pflege gearbeitet und ärger mich über so ein verhalten.
wir sind ja nur der kleine Kunde daher stört es eh keinen.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 18.06.2018

Lieber Angehöriger,

es freut uns, dass Sie mit der Behandlung Ihres Angehörigen alles in allem zufrieden waren.

Wir bedauern, dass es zu Unstimmigkeiten zwischen unserem Pflegepersonal und Ihrem Mann gekommen ist.

Gerne können Sie uns persönlich kontaktieren, damit wir dem Sachverhalt nachgehen können. Sie erreichen uns telefonisch unter 0221-7491-8445 oder per Email unter
[email protected]


Viele Grüße

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

bewertung

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 6/2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
positiv
Kontra:
Krankheitsbild:
blasen tumor
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

ich bin von empfang an und weitere op verlauf , station 7b personal alles hervorragend. Danke ??

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 14.06.2018

Sehr geehrter Patient,

vielen Dank für ihre Bewertung.

Wir freuen uns, dass Sie mit der Behandlung und der Versorgung in unserem Haus zufrieden waren.

Gerne geben wir Ihr Lob an die beteiligten Personen weiter.

Für die Zukunft wünschen wir Ihnen alles Gute.

Viele Grüße

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Ein perfektes Paket!

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundlichkeit, Bemühungen der Schwestern und Pfleger, Betreuung durch die Ärzte
Kontra:
Krankheitsbild:
Endometriose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Direkt vorab: ich habe mich im HGK bestens aufgehoben gefühlt!

Das Zimmer auf St. 7 war hervorragend, das Bad modern und behindertengerecht. Die Sauberkeit war ohne Mängel. Das Essen ist sehr gut. Es bleiben keine Wünsche offen, man wird täglich neu gefragt was man möchte. 3 Menüs stehen täglich zur Auswahl, 1 davon vegetarisch. Bei Frühstück und Abendbrot ist die Auswahl so vielfältig, dass ich das nicht alles aufzählen kann.
Jeden Tag wurde ich nach meiner Zufriedenheit befragt und ob ich etwas bräuchte. Sehr aufmerksam! Die Schwestern und Pfleger waren super freundlich, sehr bemüht und herzlich. 3 Schwestern sind mir besonders positiv im Hinterkopf geblieben! Die Qualität der Behandlungspflege (Grundpflege benötigte ich nicht) war einwandfrei und fachlich korrekt.

Da ich eigentlich Patientin der Gyn war, aber dort kein Bett frei, bekam ich das Bett auf St. 7. Mein behandelnder Arzt ist ein sehr kompetenter und charmanter Arzt, in dessen medizinischer Obhut ich mich gut aufgehoben gefühlt habe. Er kam i.d.R. jeden Tag zweimal zu mir um sich nach meinem Befinden zu erkundigen. Das hatte ich so nicht erwartet, freute mich aber deswegen umso mehr. die Assistenzärztin war ebenfalls äussert nett und sehr bemüht um mein Wohlergehen.

Alles in Allem kann ich die Frauenklinik des HGK, sowie die Station 7 uneingeschränkt empfehlen. Sollte ich nocheinmal in Behandlung müssen, würde ich nur dorthin gehen und mir alle Ärzte und Schwestern wieder genauso wünschen!

Kurz lobend erwähnen möchte ich auch noch die Tagesklinik mit ihren herzlichen Mitarbeiterinnen, sowie die Dame vom Patiententransportdienst und das ganze OP Team an diesem Morgen. Alle haben mich versucht zu beruhigen, abzulenken und mir ein gutes Gefühl zu geben. Rundum ein perfektes Paket!

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 14.06.2018

Liebe Patientin,

vielen Dank für Ihre nette Bewertung.

Es freut uns sehr, dass Sie sich in unserem Haus so gut aufgehoben und versorgt gefühlt haben.

Ihr Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!


Wir wünschen Ihnen alles Gute!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Tolles Krankenhaus Personal

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Alles perfekt
Kontra:
Krankheitsbild:
Fusionsbiopsie der Prostata
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Amb. Op. Biopsie der Prostata . Vom Empfang, Praktikanten, Schwestern, Pfleger, Assistenz Ärzten, Oberarzt, alles perfekt!

Trotz allem Stress etc. Alle super nett und hilfsbereit.

Ihr habt mir damit viel Angst genommen!

Vielen Dank an alle.

Empfehlenswerte Klinik und Personal

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Schwester Tintes und Professor Eypesch
Kontra:
Krankheitsbild:
grosser Zwerchfellbruch, Voruntersuchungen.
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Auf der Station 7a wurde ich von der Stationsschwester ,Frau Marianne Tintes, sehr nett empfangen. Sie meinte zu mir, sie wüsste über mich Bescheid und wenn was sein sollte, kann ich mich jederzeit an sie wenden. Das tat mir gut, da ich mit diesem krankenhaus keine Erfahrungen hatte. Ich fühlte mich gleich aufgehoben. Ein sehr modernes freundliche Zimmer stand mir zur Verfügung. Es war alles da, hell und goss, Bad nit Dusche auch behindertengerecht eingerichtet. Super. Ein grosses Dankeschön an Schwester Tintes. Herr Professor Eypesch machte seine Untersuchungen bei mir sehr zufriedenstellend, ich hatte enorme Angst, doch durch seine Ruhe wurde ich immer ruhiger, auch die assistierende Schwester war einfach nett.Das Essen in den 2 Tagen muss ich auch loben. Da ich an der Nase ein Katheder hatte, konnte ich wie ein normaler Mensch nicht aus der Tasse trinken. Schwester Tintes brachte mir Strohhälme und....schon war das Problem gelöst. Röntgen, Messungen des Speiseröhredruckes und Magensäure verliefen zügig. Zimmer waren sehr sauber.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 06.06.2018

Liebe Patientin, lieber Patient,

vielen Dank für Ihre nette Bewertung.

Es freut uns sehr, dass Sie sich in unserer chirurgischen Abteilung und auf der Station 7a so gut aufgehoben und versorgt gefühlt haben.

Ihr Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!


Wir wünschen Ihnen alles Gute!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

rundum sorglos Paket

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Dienst am Patienten steht ganz vorn
Kontra:
Krankheitsbild:
schwerer Unfall mit zahlreichen Brüchen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

fachlich kompetent, sehr sorgfältig, vorsichtig rücksichtsvoll

auffallend freundliches Personal, das jederzeit zur Verfügung steht

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 04.06.2018

Liebe Patientin, lieber Patient,

vielen Dank für Ihre sehr nette Bewertung.

Es freut uns sehr, dass Sie sich in unserer chirurgischen Abteilung so gut aufgehoben und versorgt gefühlt haben.

Für jeden von uns ist solch eine positive Rückmeldung Ansporn und Bestätigung, die wir gerne und dankbar annehmen.

Ihr Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!

Wir wünschen Ihnen alles Gute!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

R.S.

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die ärzte sind sehr gut und haben schnell mein krankheit festgestellt und behandelt. Sehr liebevolles personal.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 30.05.2018

Liebe Patientin, lieber Patient,

vielen Dank für Ihre nette Bewertung.

Es freut uns sehr, dass Sie sich in unserer neurologischen Abteilung so gut aufgehoben und versorgt gefühlt haben.

Ihr Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!


Wir wünschen Ihnen alles Gute!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Schwierig, etwas besser zu machen

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
siehe Erfahrungsbericht (Station 7A)
Kontra:
absolut nichts !!!!
Krankheitsbild:
Adenokarzinom des Sigmas (Darmkrebs)
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Vom ersten bis letzten Tag fühlte ich mich im HG-K super aufgehoben und betreut. Bei sämtlichen Vor-bzw. Nachsorgeuntersuchungen gab es keinerlei Wartezeiten und das Personal in den jeweiligen Fachbereichen war immer freundlich und hilfsbereit.
Mein 10-tägiger Aufenthalt in der Station 7A rundete das Gesamtbild ab. Das Niveau des Pflegepersonals als auch des Ärzteteams ist meiner Meinung sehr schwer zu toppen. Obwohl die Station fast immer komplett belegt war, wurde sich immer ausreichend Zeit für mich genommen, alle Wünsche wurden umgehend erfüllt und man hatte das Gefühl, als Mensch und nicht nur als zahlendender Pflichtpatient behandelt zu werden. Ebenfalls positiv zu erwähnen, die permanente Präsenz des Ärzteteams, wann auch immer Fragen zur Diskussion standen, innerhalb kürzester Zeit war ein kompetenter Arzt verfügbar.
Mir fällt es schwer namentlich Mitarbeiter bzw. Ärzte hervorzuheben, aber die Unterstützung durch einige MA/Ärzte war schon außergewöhnlich und sollte unbedingt erwähnt werden.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 17.05.2018

Lieber Patient,

vielen Dank für Ihre sehr nette Bewertung.

Es freut uns sehr, dass Sie sich in unserer chirurgischen Abteilung und auf der Station 7a so gut aufgehoben und versorgt gefühlt haben.

Für jeden von uns ist solch eine positive Rückmeldung Ansporn und Bestätigung, die wir gerne und dankbar annehmen.

Ihr Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!

Wir wünschen Ihnen alles Gute!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Desinteresse und Indolenz

Chirurgie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Kontra:
Desinteresse, Kaltherzlichkeit,Unfreundlichkeit, Inkompetenz
Krankheitsbild:
Tumor
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mein Vater wurde als Notfallpatient, mit einem stark blutenden Tumorgegeschulst, eingeliefert: schon am ersten Tag "durfte" ich mit der Desinteresse und Indolenz mancher Krankenhausmitarbeiter der Station 5B-Chirurgie:
konfrontiert werden:
1.obwohl deutlich sichbar war, dass mein armer Vater bis aufs Knochen abgemagert war, wurde sein Mittagessen einfach....vergessen!
2. als ich eine Schwester darauf ansprach: antwortete sie mir ironisch: "ach, wie traurig"
3. ich versuchte mein "Glück" bei einem Pfleger,
er aber auch lapidar antwortete: ich bin nicht informiert, ich bin gerade gekommen"...und telefonierte munter weiter sein Privatgespräch, bzw konnte über den ganzen Flur mitbekommen wie er sich mit jemandem streite, der ihm ständig anrufe, er würde sein Anwalt einschalten, etc,etc....
Mein Vater war einfach unwichtig!!!
4.am nächsten Tag fand ich alle Tabletten, bzw. den ganzen Tagesdosis meines Vaters, einfach in drei Dappengläser übereinander gestappelt, ob er sie eingenommen hat oder nicht, das interessierte niemand.
5.Ich bat ausserdem eine Schwester meinem Vater beim essen behilflich zu sein, da er bettlegerig war,...nichts geschah
6.Über all' dieses informierte ich den Ass.-Stationsarzt, zugleich hob ich die Decke, dass er selber sehen konnte, wie mein armer Vater in eigenen Kot und Blut lag...
EIN TAG SPÄTER IST MEIN VATER GESTORBEN.....

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 15.05.2018

Sehr geehrte Angehörige, sehr geehrter Angehöriger,

mit großem Bedauern haben wir zur Kenntnis genommen, dass Sie mit der Versorgung Ihres Vaters in unserem Haus nicht zufrieden waren.

Es ist uns ein großes Anliegen, Ihren Schilderungen nachzugehen und die Geschehnisse aufzuklären.
Aus Gründen des Datenschutzes können wir allerdings an dieser Stelle nicht ausführlicher auf Ihre Erfahrungen eingehen.

Daher möchten wir Sie bitten, sich direkt mit uns in Verbindung zu setzen: [email protected]
oder telefonisch: 0221-7491-1336 und uns Ihren Fall detailliert zu schildern.

Gerne stehen wir Ihnen auch für ein persönliches Gespräch zur Verfügung!


Vielen Dank!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Nie wieder

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 3018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Außer in der Ambulanz)
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Außer Ambulanz)
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Sehr freundliches und bemühtes Personal in der Ambulanz / sehr nette Schwestern auf Station / Essen ok
Kontra:
Hygiene eine Katastrophe / Ärztin auf Station unfreundlich / Falsche Befunde, da keine Untersuchung
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin Abends wegen starken Beschwerden in die nahegelegene Notfallpraxis gefahren. Dort wurde mir empfohlen, mich schnellst möglich in die Ambulanz des HGK zu begeben. Dort wurde ich nach über 5 Stunden behandelt. Da meine Werte besorgniserregend waren, würde ich stationär aufgenommen. In der Ambulanz hat man sich wirklich gut um mich gekümmert und alles in Betracht gezogen. Nach dem ich um ca. 2:30 Uhr endlich ein Bett bekam wollte ich vor dem zu Bett gehen noch die Toilette besuchen. Diese war allerdings voll mit Kot. Der Boden ebenfalls. Vor ein paar Jahren lag ich schon einmal auf der gleichen Station und hatte mich über die mangelnde Hygiene beschwert. Damals musste ich Abführmittel zu mir nehmen, bei den Zuständen der blanke Horror! Am nächsten Morgen kam die Schwester und teile mit mir welche Untersuchung noch anstünden und das ich in jedem Fall noch eine Nacht bleiben muss. Später kam die Ärztin, nahm mir Blut ab und teilte mir mit, dass sie später zur visite wieder kommt. Um den eigentlichen Grund weswegen ich dahin bin, hat sich keiner gekümmert. Von den 4 angekündigten Untersuchungen wurde 2 durchgeführt. Was mit den übrigen zwei Untersuchungen war, konnte man mir nicht sagen. Dann kam die sehr unfreundliche Ärztin, und teilte mir mit ich könne heute nach Hause gehen. Es wurde sich weder nach meinem Wohlbefinden erkundigt, noch richtig untersucht. Also schickte man mich nach Hause, man könne nichts für mich tun. Die Beschwerden bestanden allerdings weiterhin. Auf dem Weg nach Hause las ich mir dann den Arzt Bericht durch. Der war zwar schön geschrieben, allerdings wurden die dort aufgeführten Untersuchungen (natürlich alle ohne Befunde) NIE gemacht! Die Schwestern hingegen waren alle sehr freundlich und Haben sich gut um mich gekümmert. Das war mein 2. Aufenthalt in diesem Krankenhaus und auch ganz bestimmt mein letzter.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 14.05.2018

Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient,

mit großem Bedauern haben wir zur Kenntnis genommen, dass Sie mit Ihrer Versorgung in unserem Haus nicht zufrieden waren.

Gerne würden wir Ihren Schilderungen weiter nachgehen. Aus Gründen des Datenschutzes können wir allerdings an dieser Stelle nicht ausführlicher auf Ihre Erfahrungen eingehen.

Daher möchten wir Sie bitten, sich direkt mit uns in Verbindung zu setzen: [email protected]
oder telefonisch: 0221-7491-1336 und uns Ihren Fall detailliert zu schildern.

Gerne stehen wir Ihnen auch für ein persönliches Gespräch zur Verfügung!


Vielen Dank!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Hervorragende Betreuung durch die urologische Abteilung

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Mensch mit seinem Leiden stand im Mittelpunkt
Kontra:
Krankheitsbild:
Nierenkoliken
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Notaufnahme nachts wegen Nierenkoliken. Fantastische Betreuung sowohl durch aufnehmenden Arzt als auch durch diensthabenden Pfleger. Ärzteteam um CÄ kompetent und zugewandt, alle Pflegekräfte, ob auf Station oder im OP, waren unglaublich freundlich und kompetent, trotz permanenter Unterbesetzung.
Auch die Angestellten der Verwaltung waren freundlich und hilfsbereit.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 14.05.2018

Liebe Patientin,

vielen Dank für Ihre nette Bewertung.

Es freut uns sehr, dass Sie sich in unserer urologischen Abteilung so gut aufgehoben und versorgt gefühlt haben.

Ihr Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!


Wir wünschen Ihnen alles Gute!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

tolles Team

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Erfahrungsbericht:

toll motiviertes Team. durchgängig kompetente, hilfsbereite, gut gelaunte, fürsorgliche Menschen, die einem einen Krankenhaus Aufenthalt angenehm gestalten.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 09.05.2018

Liebe Patientin, lieber Patient,

vielen Dank für Ihre nette Bewertung.

Es freut uns sehr, dass Sie sich in unserer chirurgischen Abteilung so gut aufgehoben und versorgt gefühlt haben.

Für jeden von uns ist solch eine positive Rückmeldung Ansporn und Bestätigung, die wir gerne und dankbar annehmen.

Ihr Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!


Wir wünschen Ihnen alles Gute!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Bravo

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Harnstau in der linke Niere durch Nierenstein
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mein 6 Tage Aufenthalt auf der Station 7A habe Ich erlebt in eine sehr freundliche Atmosphäre trotzt oftmals Unter Besetzung und Stress der Pflegepersonal war stets freundlich und zuvorkommend. Bravo ein Beispiel für sehr Viele andere finde ich.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 07.05.2018

Lieber Patient,

vielen Dank für Ihre nette Bewertung.

Es freut uns, dass Sie sich in unserer urologischen Abteilung und auf der Station 7a so gut aufgehoben und versorgt gefühlt haben.

Ihr Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!


Wir wünschen Ihnen alles Gute!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Hier arbeiten nicht nicht nur Ärzte und Schwestern, sondern vor allem Menschen!

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017/18   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundlichkeit, Umgang mit den Patienten, Beratung
Kontra:
Krankheitsbild:
Geburt, Kaiserschnitt, Narbendehiszenz, Gynäkologie
Erfahrungsbericht:

In dem vergangenen Jahr musste ich mehrfach stationär in der gynäkologischen Abteilung des Heilig Geist Krankenhauses aufgenommen werden und mich mehreren Operationen unterziehen. Trotz aller Umstände, fühlte ich mich von dem Team der Frauenklinik, den Ärzten, Pflegerinnen, und Hebammen stets gut versorgt und beraten. Der Chefarzt hat sich immer ausreichend Zeit genommen meine Fragen zu beantworten und die Untersuchungen erfolgten stets sanft und mit Bedacht. Die Krankenschwestern waren - egal zu welcher Tages- und Nachtzeit - immer freundlich und kompetent, sodass ich mich gut aufgehoben fühlen konnte. Besonders hervorheben möchte ich auch die tolle Arbeit der Hebammen, die im Rahmen der "Initiative Babyfreundlich" sehr viel Wert auf Bonding und eine guten Still-Start legten. Mit ihrer Hilfe war es mir möglich meinen Sohn, trotz aller Hindernisse, ein Jahr lang zu stillen. Sehr gerne habe ich auch das Angebot der Stillambulanz und der Stillgruppe angenommen, wo mir meine Sorgen genommen, und Fragen beantwortet werde konnten.
Ich komme gerne wieder - Natürlich am liebsten unter schönen Umständen, wenn sich dann vielleicht irgendwann ein zweites Baby auf den Weg macht. :-)

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 07.05.2018

Liebe Patientin,

es freut uns, dass Ihre positive Erfahrung vom ersten Aufenthalt bei den folgenden Besuchen bestätigt wurde und bestärkt uns in unserem Handeln.

Ihr Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!


Wir wünschen Ihnen alles Gute und freuen uns natürlich auf ein Wiedersehen auf unserer geburthilflichen Station!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Alles Bestens !!

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Dieses Krankenhaus ist kompetent und ich würde es meinen Freunden zu 100% empfehlen
Kontra:
Krankheitsbild:
Leisten - und Nabelbruch
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Das Heilig Geist Krankenhaus wurde mir empfohlen, und zwar zu recht. Bei meinen dreitägigen Aufenthalt nach erfolgter OP ist mir vollem allem die Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft sowohl der Ärzte als auch der Pflegemitarbeiter aufgefallen.

Das Krankenzimmer ebenso wie das Badezimmer waren auf neustem Stand, sie waren ansprechend ausgestattet !

Über die Verpflegung kann ich mich auch nur positiv äußern, eine abwechslungsreiche Speisenkarte mit Gerichten, die auch schmackhaft waren.

Die umfangreichen Untersuchungen vor dem KH-Aufenthalt, wurden termingerecht und zügig mit kompetenten Ärzten und Beratungen zur bevorstehenden OP durchgeführt. Dies war auch bei der notwendigen ambulanten Nachuntersuchung mit Fäden -und Klammerziehen der Fall.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 07.05.2018

Liebe Patientin, lieber Patient,

vielen Dank für Ihre nette Bewertung.

Es freut uns sehr, dass Sie sich in unserer chirurgischen Abteilung so gut aufgehoben und versorgt gefühlt haben.

Für jeden von uns ist solch eine positive Rückmeldung Ansporn und Bestätigung, die wir gerne und dankbar annehmen.

Ihr Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!


Wir wünschen Ihnen alles Gute!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Zufriedener Patient

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
s. Erfahrungsbericht
Kontra:
Nichts Negatives
Krankheitsbild:
Abszess rechter Knöchel entfernt
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Zu Station 7a:
ALLE super freundlich und zuvorkommend,persönliche Wünsche werden bestmöglich erfüllt, hab mich fast wie zu Hause gefühlt!!!

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 02.05.2018

Liebe Patientin, lieber Patient,

vielen Dank für Ihre nette Bewertung.

Es freut uns sehr, dass Sie sich in unserer chirurgischen Abteilung und auf der Station 7a so gut aufgehoben und versorgt gefühlt haben.

Für jeden von uns ist solch eine positive Rückmeldung Ansporn und Bestätigung, die wir gerne und dankbar annehmen.

Ihr Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!


Wir wünschen Ihnen alles Gute!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Gut aufgehoben und gut beraten

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Jederzeit eine kompetente Beratung)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Kreissaal ansprechend gestaltet)
Pro:
Babyfreundliche Klinik mit toller Stillberatung
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Der Aufenthalt und die Betreuung während der Entbindung war kompetent und einfühlsam. Wir fühlten uns sehr gut aufgehoben. Ausschlaggebend für die Wahl des Krankenhauses war für uns, dass es eine babyfreundliche Klinik ist, so dass wir die Anreise aus dem Kölner Süden in Kauf genommen haben. Auch die Stillberatung der betreuenden Hebamme war überaus kompetent, so dass die anfänglichen Stillprobleme schnell aus der Welt geschafft waren. Wir würden die Klinik jederzeit weiterempfehlen.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 23.04.2018

Liebe Patientin,

wir gratulieren Ihnen herzlich zum Nachwuchs und bedanken uns sehr für Ihre nette Bewertung!

Ihr Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!

Wir wünschen Ihnen alles Gute!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

sehr gute Betreuung trotz anfänglich langer Wartezeiten

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
sehr freundliche Ärzte und Schwestern
Kontra:
lange Wartezeit
Krankheitsbild:
Erfahrungsbericht:

Ich empfand die Wartezeit über mehreren Stunden von der Notaufnahme (morgens) bis zur endgültigen Diagnose (später Nachmittag) sehr lang. Hingegen verliefen die stationäre Aufnahme und die OP dann sehr zügig. Von den Ärzten und Schwestern der Station 7A habe ich mich jederzeit sehr gut betreut gefühlt. Es blieben keine Fragen unbeantwortet. Ein herzliches Dankeschön!

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 16.04.2018

Liebe Patientin,

wir freuen uns, dass Sie sich in unserer chirurgischen Abteilung und auf der Station 7a so gut aufgehoben und versorgt gefühlt haben.

Dieses Lob geben wir gerne an alle Beteiligten weiter!

Gerne würden wir Ihrem Hinweis zu den Wartezeiten am Aufnahmetag weiter nachgehen. Aus Gründen des Datenschutzes können wir allerdings an dieser Stelle nicht ausführlicher auf Ihre Erfahrungen eingehen.

Daher möchten wir Sie bitten, sich direkt mit uns in Verbindung zu setzen:
[email protected]
oder telefonisch: 0221-7491-1336 und uns Ihren Fall detailliert zu schildern.

Gerne stehen wir Ihnen auch für ein persönliches Gespräch zur Verfügung!

Vielen Dank!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Sehr nettes Ärzte und Pflegepersonal

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
gute und freudliche Behandlung
Kontra:
Krankheitsbild:
Entfernung Nieren und Blasensteine
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war jetzt das 2.Mal in dem Heilig-Geist-Krankenhaus und würde immer wieder dort hin gehen. Als Notfallpatient beim ersten Mal wurde ich gut und schnell behandelt und aufgenommen. Fühlte mich von Anfang an gut aufgehoben. Die Ärzte und das Pflegepersonal sind alle sehr freundlich und hilfsbereit.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 16.04.2018

Lieber Patient,

es freut uns, dass Ihre positive Erfahrung vom ersten Aufenthalt beim zweiten Besuch bestätigt wurde und bestärkt uns in unserem Handeln.

Ihr Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!


Wir wünschen Ihnen alles Gute!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

da Vinci Methode (Prostatektomie)

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Hervorragende med. Betreuung ( auch Pflegepersonal )
Kontra:
Krankheitsbild:
Prostatatektomie
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich habe von Anfang an die beste med. und pflegende Betreuung erfahren. Ich hatte ein Zweibettzimmer mit Toilette und Dusche. Es gibt nichts was ich negativ anführen könnte. Das Essen war einwandfrei. Um wieder recht schnell auf die Beine zu kommen lief alles perfekt.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 16.04.2018

Lieber Patient,

vielen Dank für Ihre nette Bewertung.

Für jeden von uns ist solch eine positive Rückmeldung Ansporn und Bestätigung, die wir gerne und dankbar annehmen.

Ihr Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!


Wir wünschen Ihnen alles Gute!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Sehr gutes Krankanhaus; sehr gute Behandlung

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr gut koordinierte Abläufe; sehr gute Behandlung durch die Pflege; sehr gute ärztliche Behandlung; freundliches und gut ausgestattetes Gebäude
Kontra:
Krankheitsbild:
Prostata-Vergrößerung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Sehr gute Klinik; sehr gute pflegerische Betreuung; sehr gute ärztliche Behandlung

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 10.04.2018

Sehr geehrter Patient,

vielen Dank für Ihre sehr nette Bewertung!

Wir freuen uns, dass Sie sich in unserer urologischen Abteilung gut aufgehoben und versorgt gefühlt haben.

Dieses Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Wirklich zu empfehlen

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Rundum wohl gefühlt)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Geduldig, aufmerksam, zugewandt)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Hebammenkreissaal)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Patientenorientiert)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Modern, Sauber, warme Farben, Klangschalen, Wassergeburt)
Pro:
Zuwendung, Beratung
Kontra:
Umgang einzelner Hebammen mit Stress
Krankheitsbild:
Geburt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Vier wunderschöne Kreissäle, alles schön sauber und fast durchweg kompetente Hebammen. Die Geburt unserer Tochter war entsprechend unseren Wünschen, ohne Kaiserschnitt, zumal wir aber auch eine Beleghebamme in eigener Betreuung hatten und sie uns schon kannte. Das Familienzimmer danach war vom Preisleistungsverhältnis super und es war ein schöner Start in das neue Leben unserer Tochter mit viel Beratung, Geduld und Herzlichkeit. Wir kommen aus dem Raum Bergisch Gladbach und sind froh trotzdem diese Fahrt bei Geburt auf uns genommen zu haben.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 03.04.2018

Liebe Patientin,

herzlichen Glückwunsch zum Nachwuchs und vielen Dank für Ihre sehr nette Bewertung, über die wir uns sehr gefreut haben!

Für jeden von uns ist eine solch positive Rückmeldung Ansporn und Bestätigung, die wir gerne und dankbar annehmen.

Ihr Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!


Wir wünschen Ihnen alles Gute!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Bewertung aus meiner Sicht

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Kazinom Dickdarm
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Bin äußerst zufrieden ssowohl mit dem ärztl
lichen Personal besonders Frau Dr. Scheibe die mich 3mal operiert hatte und immer Zeit hatte meine Fragen zu beantworten.
Zur Betreuung auf der Station 5B und 7a kann ich nur sagen ich habe mich gut aufgehoben gefühlt man hat ssich gut um mich gekümmert. Besonders Frau Tintis Stationsschwestern7a möchte ich hier hervorheben, ihr war nichts zu viel und wenn ssie konnte hat sie meine Wünsche erfüllt. Mit der Verwltung hatte ich nicht viel zu tun hierum hat sich meine Frau gekümmert, die aber auch zufrieden war besonders mit dem Soz. Dienst. Ich hoffe ich brauche in absehbarer Zeit nicht in ein Krankenhaus das HGK wäre aber meine erste Wahl.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 03.04.2018

Sehr geehrter Patient,

vielen Dank für Ihre sehr nette Bewertung!

Wir freuen uns, dass Sie sich in unserer chirurgischen Abteilung und auf den Stationen 5B und 7A gut aufgehoben und versorgt gefühlt haben.

Dieses Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Atmosphäre im Kreißsaal und im OP war ok, auf Station 3b sehr gut aufgehoben gefühlt

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Krankenschwestern auf der Station waren alle sehr hilfsbereit und nett
Kontra:
Im Kreißsaal nüchterne Behandlung (kommt aber auf die Hebamme drauf an)
Krankheitsbild:
Sectio
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Aufgrund einer Beckenendlage hatte ich einen Termin zur Primären Sectio. Die Vorgespräche sind allesamt sehr knapp ausgefallen und auf Fragen reagierte das Personal kurz angebunden bis ungehalten und genervt. Im Kreißsaal war die Atmosphäre eher kühl und wenig emphatisch, was vermutlich auch am Stress der Hebammen lag. Im OP selbst habe ich mich gut aufgehoben gefühlt. Die OP Schwestern und Ärzte waren sehr freundlich und haben versucht alle Schritte des Eingriffs zu erläutern. Obwohl wir vereinbart haben, dass wir unser Kind direkt im Anschluss an den Eingriff gezeigt bekommen, hat es tatsächlich doch nur mein Mann zu Gesicht bekommen, weil die Hebamme es ungünstig hielt. Ich selbst musste noch einige Minuten warten. Schön war, dass unser Baby danach in einem Tuch auf meiner Brust liegen konnte, während der die OP beendet wurde, die Wunde vernäht wurde etc. Nach der OP lagen wir 4 Stunden im Kreissaal, wo wir aber kaum betreut wurden und mehrmals nach Wasser und Essen fragen mussten. Etwas zu Essen (leider von schlechter Qualität... Das Frühstück ist aber klasse!!) kam dann erst auf Station, wo wir gleich zu Beginn von einer netten Schwester in Empfang genommen wurden. Auf der Station 3B haben wir uns umfassend gut betreut gefühlt. Das gesamte Team ist sehr nett und einfühlsam, auf Fragen und Probleme wird reagiert, die Schwestern wissen immer einen Rat, helfen beim Stillen, beruhigen bei Sorgen, gehen liebevoll mit Kindern und Patientinnen um und kennen die Belange und individuellen "Krankheitsbilder" genau. Auch auf Wünsche wurde versucht einzugehen. Die Atmosphäre ist heimelig, trotz voller Belegung und viel Arbeit - die Stationsleitungen und ihr Team sind immer erreichbar und herzlicher Natur!

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 29.03.2018

Liebe Patientin,

wir gratulieren Ihnen ganz herzlich zum Nachwuchs!

Wir freuen uns sehr, dass Sie sich in unserer geburtshilflichen Abteilung so gut aufgehoben und versorgt gefühlt haben.

Dieses Lob geben wir gerne an alle Beteiligten weiter!

Anhand Ihrer Rückmeldung merken wir, dass Sie sich eine andere Betreuung im Kreißsaal gewünscht hätten.
Wir werden Ihren Schilderungen nachgehen.

Gerne stehen wir Ihnen auch für ein persönliches Gespräch zur Verfügung!
Sie können uns gerne per E-Mail: [email protected]
oder telefonisch: 0221-7491-1336 kontaktieren.


Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie alles Gute!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Super Krankenhaus

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (Bei der Aufnahme in der Station war bei A nkunft zunächst leider kein Zimmer frei)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
freundlich, kompetent, sauber !
Kontra:
Krankheitsbild:
Doppelseitige Leisten OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ausgezeichnete medizinische Beratung und anschließende Betreuung während des stationären Aufenthalts im Heilig Geist Krankenhaus innerhalb der Station 7 A. Es blieben während des gesamten Aufenthaltes im Krankenhaus keine Wünsche unberücksichtigt. Ein tolles und sehr freundliches Team auf der Station 7 A welches jederzeit sehr hilfsbereit war. Es blieben keine Wünsche offen !! Ausgezeichnetes Arzt Team und tolle ärztliche Betreuung. Ich würde mich jederzeit wieder für dieses Krankenhaus entscheiden !

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 26.03.2018

Sehr geehrte Patientin,sehr geehrter Patient,

vielen Dank für Ihre sehr nette Bewertung!

Wir freuen uns, dass Sie sich in unserer chirurgischen Abteilung und auf der Station 7a gut aufgehoben und versorgt gefühlt haben.

Dieses Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Nettes Personal, super Unterstützung und fachliche Beratung

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Hebammen und Schwestern waren rund um die Uhr sehr freundlich und hilfsbereit
Kontra:
Überraschende Untersuchungen die sehr spontan angekündigt wurden
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mitte März war ich Patientin im Heilig Geist Krankenhaus zur Entbindung meines ersten Kindes.

Gleich Von Anfang an wurden auf meine Fragen und Ängste eingegangen. Die Betreuung war rund um die Uhr sehr zufriedenstellend, auch als es etwas hektischer in der Station wurde,haben die Schwestern und Hebammen sich immer die nötige Zeit genommen, auch wenn es nicht immer sofort war.

Auch während der Entbindung im Kreißsaal war ich ständig unter Betreuung und erhielt große Unterstützung der Hebamme. Die Nachversorgung meines Kindes sowie Pflege und Umgang mit dem Stillen wurde mir genau erklärt, hatte ich im Nachhinein Fragen, so wurden diese auch geklärt.

Das Krankenhaus bzw. Die Neugeborenen Station war hell, freundlich und soweit ein Krankenhaus kann, einladend. Alle waren stets bemüht, die ersten Tage mit Kind, die Zeit der Wehen und die Geburt an sich so angenehm wie möglich zu gestalten. Auch war man sehr darauf bedacht, die Besucheranzahl im Zimmer möglichst gering zu halten.

Hier gilt ganz klar das Motto: Kind und Mutter gehen vor!

Lediglich eine vorherige Aufstellung, wann wer zu welcher Untersuchung geladen wird wäre hilfreich um sich und das Kind darauf vorzubereiten können.

Meiner Meinung nach ein tolles Krankenhaus welches ich gerne weiterempfehlen kann. Mein zweites Kind wird dort auch das Licht der Welt entdecken.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 20.03.2018

Liebe Patientin,

herzlichen Glückwunsch zum Nachwuchs und vielen Dank für Ihre sehr nette Bewertung, über die wir uns sehr gefreut haben!

Für jeden von uns ist eine solch positive Rückmeldung Ansporn und Bestätigung, die wir gerne und dankbar annehmen.

Ihr Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!


Wir wünschen Ihnen alles Gute!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Geburt meiner Tochter

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Krankenhaus-Team, Zimmer, Kreißsaal
Kontra:
Nichts!
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Das ganze Schwestern, Ärzte und Hebammen Team waren einfach ein Traum. Nach etlichen Stunden Wehen und kein weiterkommen was die öffnung des Muttermundes betraf wurde mir zu einem Kaiserschnitt empfohlen (es ging wirklich 2 Tage nicht vorwärts). Da das Team mit sowas immer bis zum Schluss wartet, und eigentlich immer gern ein Baby natürlich zur Welt zur bringen, was aber nicht sein sollte. Trotz allem wurde unsere Tochter am 31.12.2017 gesund per Kaiserschnitt zur Welt gebracht. Die Hebammen und Schwestern haben sich nicht eine Minute den Stress auf Station anmerken lassen und waren IMMER höflich und lieb!
Besonderen Dank geht an die Hebamme Christine die am Silvester Abend nicht von meiner Seite gewichen ist, und wirklich sehr einfühlsam war!
Genauso ein großes Dankeschön an den Oberarzt der mir im OP die Angst genommen hat.
Und auch ein Dankeschön an Schwester Sabine die mir super tipps für's Stillen und Anlegen gezeigt hat!!
Ich war 6 Tage Stationär dort und hab mich sehr gut dort aufgehoben gefühlt.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 20.03.2018

Liebe Patientin,

wir gratulieren Ihnen ganz herzlich zum Nachwuchs!

Wir freuen uns sehr, dass Sie sich im Kreißsaal und in unserer geburtshilflichen Abteilung so gut aufgehoben und versorgt gefühlt haben.

Dieses Lob geben wir gerne an alle Beteiligten weiter!

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie alles Gute!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Super Ärzte

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Ausschabung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war für die Ausschabung in der Tagesklinik. Die Ärzte und der Narkosearzt, der die Narkoseaufklärung machte, waren sehr einfühlsam und freundlich. Direkt nach der Ausschabung wurde ich auf die Station 3 A gebracht und musste wegen Zimmermangel im Flur bleiben, jedoch waren die Schwestern so nett und freundlich, dass mich das nicht gestört hat. Ich möchte mich deswegen bei den Ärzten und bei den Schwestern bedanken, vorallem bei der Schwester Memic für ihre einfühlsame und hilfsbereite Art.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 19.03.2018

Sehr geehrte Patientin,

vielen Dank für Ihre nette Bewertung!

Wir freuen uns, dass Sie sich in unserem Hause gut aufgehoben und versorgt gefühlt haben.

Dieses Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Nicht zu empfehlen

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Neurologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Schlaganfall
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Meine arme Mutter leidet. Sobald sie 48 stunden alleine atmen konnte wurde sie sofort zu frühreha geschickt. Und das mit einer entzündung am hals wegen der kanüle die nicht richtig saß. Nun wurde die kanüle auf der frühreha gewechselt die leider wieder nicht richtig sitzt und meine mama wegen sauerstoffmangel jetzt wieder auf der intensiv liegt :(

Urologische Station 7B - TOP

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Unglaublich engagiertes Pflegepersonal auf Station 7B
Kontra:
Narkoseärztin kann nicht singen
Krankheitsbild:
Nierenkolik
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Am Mittwoch wurde ich per RTW in die Notaufnahme eingeliefert. Der behandelte Arzt hat sich vorbildlich und auf Augenhöhe um mich gekümmert.
Er brachte innerhalb weniger Minuten auf den Punkt, wozu in den letzten Monaten, weder mein Hausarzt, ein Urologe, ein Orthopäde und ein Neurologe fähig waren.
Auf der eigentlich voll ausgelasteten urologischen Station 7B wurde mir ein Bett organisiert.
Bei keiner der Untersuchungen wie z.B. dem CT kam es zu Wartezeiten. Ich wurde überall freundlich und zuvorkommend empfangen und kein Handschlag wurde ohne entsprechende Erklärung vorgenommen.
Das Pflegepersonal der 7B sowohl in der Tag-, als auch in der Nachtschicht, kann man nur in den höhsten Tönen loben. Selbst zur Rush Hour hat man immer Zeit gefunden sich angemessen um seine "Patienten" zu kümmern. Ich habe mich während meines Aufenthaltes zu jeden Zeitpunkt gewertschätzt und gut aufgehoben gefühlt. Ich kam mir vor wie ein Kunde um den sich bemüht wird, nicht wie ein Patient der nur versorgt wird.

RESPEKT VOR SO VIEL LEISTUNGSBEREITSCHAFT UND STARKEN NERVEN.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 19.03.2018

Sehr geehrter Patient,

vielen Dank für Ihre sehr nette Bewertung.

Wir freuen uns sehr, dass Sie sich auf der Station 7b und bei unseren urologischen Ärzten so gut aufgehoben und versorgt gefühlt haben.

Dieses Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Nicht zu empfehlen

Neurologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Schlaganfall
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Das Stroke Unit auf der vierten Etage ist sowas von unmenschlich meine Mutter war im Bewusstsein als Sie auf diese Station kam dort hat Sie drei weitere Schlaganfälle hinter sich keins davon konnten die dort hindern nun hat Sie so viel Schaden im Hirn das Sie nicht mehr aufwachen kann die Intensivstation hat sich zum Glück gut gekümmert das Sie nun schlafend in eine andere Klinik transportiert wurde leider musste ich das Transport verpassen weil es keine Besuchszeit war fand ich gar nicht nett als ich zur Besuchszeit zurück kam war Sie vom Stroke Unit weg was ich vermutet hatte und stink sauer wieder da raus ging.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 19.03.2018

Sehr geehrte Angehörige, sehr geehrter Angehöriger,

mit großem Bedauern haben wir zur Kenntnis genommen, dass Sie mit der Versorgung Ihrer Mutter in unserem Haus nicht zufrieden waren.

Gerne würden wir Ihren Schilderungen weiter nachgehen. Aus Gründen des Datenschutzes können wir allerdings an dieser Stelle nicht ausführlicher auf Ihre Erfahrungen eingehen.

Daher möchten wir Sie bitten, sich direkt mit uns in Verbindung zu setzen:
[email protected]
oder telefonisch: 0221-7491-1336 und uns Ihren Fall detailliert zu schildern.

Gerne stehen wir Ihnen auch für ein persönliches Gespräch zur Verfügung!


Vielen Dank!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Erfahrungsbericht

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (wird noch renoviert)
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich muss auch mal eine Lanze für das Heilig Geist brechen.
Bei Google ist ist der allgemeine Tenor eher negativ, was mich vor meinem geplanten Aufenthalt nachdenklich gestimmt hat.
Ich lag drei Tage auf Station 7B und muss mich bei allen herzlich bedanken. Mein Aufenthalt war so angenehm, wie er in einem KH nur sein kann. Egal ob Pflegekräfte/Krankenschwestern, Reinigungskräfte, Ärzte/Assistenten. Alle haben ihren Job zufriedenstellend ausgeführt und vor allem aber, waren sie ausnahmslos FREUNDLICH. (Station 7A hingegen weniger).

Ich will nicht anmaßend sein, aber wenn teilweise Leute mit Schnupfen, oder Problemen die seit Wochen bekannt sind, plötzlich und vielleicht noch zur Rush Hour in der Notaufnahme auflaufen und sich dann über stundenlange Wartezeit usw. beschweren, dann fehlt mir (und wahrscheinlich den Angestellten auch) dafür das Verständnis.
Ich war auch mal im HG nachts in der Notaufnahme und die Nachschicht (inkl. Ärztin) waren alles andere als gut gelaunt.
Dies hat aber die sympathische Frühschicht wieder wet gemacht.

Ich möchte auch das für Krankenhausverhältnisse leckere und vielfältige Essen loben. NOCH wird frisch im Haus gekocht. Das soll sich wohl ändern.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 15.03.2018

Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient,

vielen Dank für Ihre sehr nette Bewertung und Ihre Empathie gegenüber unserem Personal!

Wir freuen uns, dass Sie sich in unserem Hause gut aufgehoben und versorgt gefühlt haben.

Dieses Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Beste Medizinische und Pflegerische Versorgung

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 54   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Erstklassige Versorgung
Kontra:
Krankheitsbild:
TVT OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war stationär auf der 3. Etage der Urologie wegen einer TVT OP . Von der ersten Anmeldung bis zur Entlassung fühlte ich mich mehr wie gut aufgehoben . Das ganze Ärzte Team sowie Schwestern Team zu jeder Zeit sehr freundlich und hilfsbereit . Die Versorgung vor während und nach der OP einfach nur Spitze . Ich möchte allen sehr danken besonderen Dank gilt der 3. Etage der Urologie. Danke an alle

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 15.03.2018

Sehr geehrte Patientin,

wir freuen uns, dass Sie sich in unser urologischen Abteilung so gut aufgehoben und versorgt gefühlt haben.

Dieses Lob geben wir gerne an alle Beteiligten weiter!

Wir wünschen Ihnen alles Gute!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Überraschend angenehmer und kurzer Krankenhausaufenthalt

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (eine sehr positive Krankenhauserfahrung)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (sachlich und sehr kompetent)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (auf hohem Niveau, trotzdem bodenständig)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (top Abläufe, beginnend bei der Voruntersuchung)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
hohes Niveau u. Kompetenz, sehr freundlich u. trotzdem kein "Weißkitteltrauma"
Kontra:
Krankheitsbild:
Prostatakarzinom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Bereits der Termin zur Voruntersuchung war überraschend gut organisiert und lief bei allen Beteiligten kompetent und freundlich ab, gut geführt durch das Casemanagement Urologie. Am Vorabend der OP rückte ich in's KH ein. Die Vorbereitungen zur OP liefen ruhig und sachlich ab, ohne damit Nervosität zu schüren. Am Morgen war ich 7.45 Uhr im OP wo die Roboter-assistierte radikale Prostatektomie erfolgte. Gegen 14.00 Uhr war ich im Aufwachraum und ca. 17.00 Uhr wieder auf meinem Zimmer, wo mich die Chefärztin noch am Abend über den Verlauf informierte.
Die Unterstützung und Hilfe nach der OP war sehr gut, wie überhaupt die Betreuung durch das Stationspersonal. Grundlage dafür bildet wohl ein angenehmes Klima von der Leitung bis zum Pflegepersonal, was auch in den Visiten, zwar klar strukturiert, sachlich kompetent und trotzdem mit einer freundlichen und immer kollegialen Art, rüber kam. Ich habe dieses gute Zusammenspiel zwischen den Ärzten und dem Stationspersonal als sehr angenehm empfunden, trägt es doch maßgeblich dazu bei, die eigene Stimmung positiv zu beeinflussen und damit sicher oft auch den Heilungsprozess. Am 4.Tag nach der OP wurde der Katheter entfernt und am 6.Tag nach der OP ging's nach Hause. Ich glaube, optimaler geht es wohl kaum. Danke dem ganzen Team der Station 7A !!!

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 12.03.2018

Lieber Patient,

vielen Dank für Ihre sehr nette Bewertung, über die wir uns sehr gefreut haben!

Für jeden von uns ist eine solch positive Rückmeldung Ansporn und Bestätigung, die wir gerne und dankbar annehmen.

Ihr Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!


Wir wünschen Ihnen alles Gute!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Geduldiges Personal mit viel Herz

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Die Betten, Tische und das Geschirr könnten besser sein)
Pro:
Der Einsatz des gesamten Personals
Kontra:
Die Ausstattung der Zimmer
Krankheitsbild:
Geburt (sekundärer Kaiserschnitt)
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wir haben uns während der gesamten Geburt und den Tagen danach sehr gut aufgehoben gefühlt. Das gesamte Personal (Hebammen, Ärzte, Schwestern) waren immer sehr freundlich und einfühlsam und alle haben unsere zahlreichen Fragen mit Ruhe und Geduld beantwortet. Wir bekamen jegliche Unterstützung, die wir uns gewünscht haben. Vor allem beim Wickeln, Füttern und Anlegen unserer kleinen Tochter wurde uns immer wieder geduldig geholfen und Tipps und Tricks gezeigt, die uns den Umgang erleichtert haben. Trotz des hohen Arbeitsaufkommens auf der Station, nahmen sich alle ausreichend Zeit um alles zu erklären und zu zeigen. Das Personal verdient unseren höchsten Respekt und unsere große Dankbarkeit, dass sie uns den Einstieg als Familie so erleichtert haben.

Auch bei der Entbindung waren die Hebammen (es zog sich bei uns insgesamt über knapp 14 h) immer da, hatten ein offenes Ohr und haben uns unterstützt. In die Entscheidung nach Geburtsstillstand einen Kaiserschnitt zu machen, wurden wir einbezogen und hatten nie das Gefühl, dass uns irgendetwas aufgedrängt wurde. Auch der Zeitpunkt der PDA war der richtige (so fühlt es sich für mich auf jeden Fall jetzt an).

Obwohl mir die Schmerzen und die "Leidenszeit" nach der OP noch bewusst sind, denke ich doch rückblickend zuerst an die vielen netten Menschen und die große Unterstützung, die uns in diesen Tagen widerfahren ist.

Vielen Dank für alles! Wir würden jedem eine Entbindung im Heilig-Geist-Krankenhaus empfehlen und im Falle einer zweiten Kindes auch selber wieder kommen!

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 12.03.2018

Liebe Patientin,

wir gratulieren Ihnen ganz herzlich zum Nachwuchs!

Wir freuen uns sehr, dass Sie sich im Kreißsaal und in unserer geburtshilflichen Abteilung so gut aufgehoben und versorgt gefühlt haben.

Dieses Lob geben wir gerne an alle Beteiligten weiter!

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie alles Gute!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Einfach gut aufgehoben

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Hervorragende Betreuung durch Pflegepersonal und Ärzte
Kontra:
xxxx
Krankheitsbild:
Prostata TURP
Erfahrungsbericht:

Rundherum gut aufgehoben,
Angefangen mit dem Personal in der Anmeldung und dem Casemanagement

Hervorragende Betreuung durch Ärzte / Pflegepersonal:

- Pflegepersonal auf Station
- Krankenschwestern/Pfleger, Anästesie bei der OP
- Ärzte
- Freundlich und einfühlsame Krankenschwester auf der Wachstation

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 07.03.2018

Lieber Patient,

vielen Dank für Ihre nette Bewertung!

Für jeden von uns ist eine solche Rückmeldung Ansporn und Bestätigung, die wir gerne und dankbar annehmen.

Wir freuen uns sehr, dass Sie sich in unserem Haus und bei unserem Personal so gut aufgehoben und versorgt gefühlt haben.

Dieses Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!


Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Rundum gut aufgehoben !

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Entbindung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich habe Mitte Februar 2018 mein erstes Kind im Heilig Geist Krankenhaus entbunden, bereits bei der Geburtsanmeldung war für mich und meinen Mann klar; da fühlen wir uns gut aufgehoben !
Nach 8 Tagen Terminüberschreitung wurde bei mir eingeleitet, zunächst mit einem Wehencocktail der keinerlei Wirkung zeigte und 24 Stunden später mit einem Zäpfchen, das bei mir kurz danach Wehen auslöste.
Ich fühlte mich rundum gut versorgt und aufgeklärt, die Hebammen ( ich hab einige Schichtwechsel miterlebt) waren alle super lieb. Hebamme Judith die mich bei der Geburt begleitet hat bin ich dankbar für die tolle und empathische Unterstützung!
Auf der Wochenbettststation 3B fühlten wir uns ebenso gut aufgehoben und wir bekamen sogar ein Familienzimmer zugeteilt, obwohl die Kapazität gut ausgereizt war :)
Besonderen Dank geht an Schwester Denise, mit ihrer lockeren und frischen Art hat sie uns auch nachts prima zur Seite gestanden, Hilfe beim stillen gegeben und eine nette Konversation waren selbstverständlich.
Danke für alles!

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 05.03.2018

Sehr geehrte Patientin,

zunächst möchten wir Ihnen herzlich zum Nachwuchs gratulieren!!

Wir freuen uns, dass Sie sich im Kreißsaal und in unserer geburtshilflichen Abteilung so gut aufgehoben und versorgt gefühlt haben.

Dieses Lob geben wir gerne an alle Beteiligten weiter!

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie alles Gute!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

CHIRURGIE IM HEILIG GEIST

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden (PFLEGEPERSONAL, VERWALTUNG, ÄRZTE = UNFREUNDLICH)
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (ES WAR EIN KAMPF, ICH MUSSTE ALS PATIENT FRAGEN, WAS LOS IST!)
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (UNMÖGLICH. ALS SELBSTSTÄNDIGER ARZT, WÄRE EIN BANKROTT VORPROGRAMMIERT!)
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (ZIMMER O.K. - SAUBERKEIT O.K. - ESSEN O.K. -)
Pro:
DA WAR NICHTS POSITIVES
Kontra:
CHIRURGIE IM HEILIG GEIST SOLLTE GESCHLOSSEN WERDEN
Krankheitsbild:
OBERSCHENKELHALS-FRAKTUR
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

WURDE IN DER NACHT ALS NOTFALL-PATIENT VOM RTW ZUR NÄCHSTEN KLINIK GEBRACHT. ES WAR IN DER NACHT VON FREITAG AUF SAMSTAG. DURCH EINEN UNFALL, HATTE ICH EINE OBERSCHENKELHALS-FRAKTUR. ICH WURDE DORT ERSTVERSORGT MIT SCHMERZMITTELN UND RÖNTGEN.

OHNE BEINSCHIENE (ERFORDERLICH BEI OBERSCHENKELHALSBRUCH) BRACHTE MAN MICH AUF STATION.

IN DER NACHT UND AM MORGEN, TROTZ TROPF MIT SCHMERZMEDIKAMENTEN, HIELT ICH ES VOR SCHMERZEN NICHT AUS.

AM NÄCHSTEN MORGEN WAR VISITE. DER ARZT SAGTE MIR, DASS ICH ERST AM MONTAG OPERIERT WERDEN KÖNNTE.

ICH SAGTE ZU IHM, ENTWEDER WERDE ICH NOCH HEUTE OPERIERT ODER SIE VERLEGEN MICH SOFORT NACH EDUARDUS KÖLN-DEUTZ.

KURZE ZEIT NACH MEINEM WUNSCH, WURDE ICH OPERIERT.
BIN PRIVATPATIENT! ARME KASSENPATIENTEN!

OP. IST TROTZDEM MISSLUNGEN. SCHRAUBEN WURDEN NICHT KORREKT "GEDÜBELT".

MEIN OBERSCHENKELHÜFTKNOCHEN WURDE SCHIEF IN DIE PFANNE OPERIERT. WEITERHIN SCHMERZT MIR NUN DER LENDENWIRBERBEREICH UND DAS GESAMTE OPERIERTE BEIN.

HABE TAG UND NACHT SCHMERZEN.


WAR 4 WOCHEN IN REHA. HAT NICHTS GENUTZT. DIE ÄRZTE DORT BESTÄTIGTEN MIR, DASS DER OPERATEUR NICHT GELUNGEN GEARBEITET HAT.

SOLLTEN SIE EINE GEPLANTE OP. HABEN, GEHEN SIE EGAL WOHIN, NUR NICHT INS HEILIG GEIST.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 05.03.2018

Sehr geehrter Patient,

mit großem Bedauern haben wir zur Kenntnis genommen, dass Sie mit der Versorgung in unserem Haus nicht zufrieden waren.

Gerne würden wir Ihren Schilderungen weiter nachgehen. Aus Gründen des Datenschutzes können wir allerdings an dieser Stelle nicht ausführlicher auf Ihre Erfahrungen eingehen.

Daher möchten wir Sie bitten, sich direkt mit uns in Verbindung zu setzen:
[email protected]
oder telefonisch: 0221-7491-1336 und uns Ihren Fall detailliert zu schildern.

Gerne stehen wir Ihnen auch für ein persönliches Gespräch zur Verfügung!


Vielen Dank!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

DESINTERESSE, UNFREUNDLICHKEIT

Chirurgie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
NICHTS
Kontra:
ALLES
Krankheitsbild:
Krebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

5.Etage,Chirurgie = Horror !!
Mein armer Vater war für nur 5 Tage in der o.g. Abteilung eingewiesen: er sollte an seine Krebsgeschwür operiert werden: als ich am ersten Tag mein Vater besuchte, stellte ich zu meinem Entsetzen fest, dass er weder Mittagessen,noch seine lebenswichtige Tabletten bekam: als ich eine der Schwester nachfragte wieso, meinte sie ironisch: "ach, wie traurig!" Dann wandete ich mich zu einem Pfleger, der aber überhaupt keine Interesse zeigte mir zu beantworten, er war viel zu beschäftigt mit einem privaten Telefonat: ich schilderte das einem der Ass-Ärzte und dazu habe die Decke aufgehoben, so dass er sieht wie mein armer Vater in eigener Exkrementen schwimmte: dabei erwähnte ich, nicht zu vergessen, dass jeder Mensch auf dieser Welt wichtig sei, ob 22,62 od. 92!!Am 2.Tag waren seine Morgens- und Mittagstabl. einfach übereinander gestapellt, kein Mensch interessierte sich, ob mein Vater seine Medikamenten einnahm od. nicht; ich bat nochmal eine Schwester ihm beim essen zu helfen, und dass er seine Tabl. einnimmt,da er zu schwach war, das selbst zu tun;sie war sehr unfreundlich... ich habe dann verzichtet mich noch mal zu beschweren, ich dachte dann wird es noch schlimmer!... Am 5. Tag ist mein Vater verstorben!!
WÜRDEN SIE IHR ANGEHÖRIGER SOLCHEN PFLEGEKRÄFTEN ÜBERLASSEN???
Ich habe immer noch mit dem Trauer zu kämpfen, wenn es mir besser geht, werde ich mich persönlich diesbezüglich bei der Personalabteilung dises K'hauses melden.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 27.02.2018

Sehr geehrter Angehöriger,

mit Bedauern haben wir zur Kenntnis genommen, dass Sie mit der Versorgung Ihres Vaters in unserem Haus nicht zufrieden waren.
Gerne würden wir Ihren Schilderungen weiter nachgehen. Aus Gründen des Datenschutzes können wir allerdings an dieser Stelle nicht ausführlicher auf Ihre Erfahrungen eingehen. Daher möchten wir Sie bitten, sich direkt mit uns in Verbindung zu setzen:
[email protected] oder telefonisch: 0221-7491-1336 und uns Ihren Fall detailliert zu schildern.

Gerne stehen wir Ihnen auch für ein persönliches Gespräch zur Verfügung!


Vielen Dank!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Tolle Betreuung, beim zweiten Kind komme ich wieder

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Tolles Team, sehr gute und kompetente Betreuung
Kontra:
Wie alle Geburtskliniken nach Schließung der Station in Nippes stark ausgelastet
Krankheitsbild:
Entbindung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Kurz vor Silvester 2017 kam ich nachts mit Blasensprung in die Klinik, ich war dort zur Geburt angemeldet und der errechnete Termin war 2 Tage später. Die Aufnahme lief reibungslos. Am nächsten Tag im Kreißsaal wurde ich von allen anwesenden Hebammen und Ärztinnen vorbildlich behandelt. Man erkundigte sich trotz voller Auslastung auf der Station regelmäßig nach meinem Befinden, ich fühlte mich ernst genommen und sehr gut betreut. Zeitweise waren alle Kreißsäle belegt und man merkte den diensthabenden Hebammen an, dass viel zu tun war. Aber zu keiner Zeit hatte ich das Gefühl, man sei mit der Situation überfordert. Die Zusammenarbeit von Hebammen und Ärzten war professionell. Als ich nach einer PDA verlangte, wurde mein Wunsch sofort weitergegeben und die Anästhesistin war kurz darauf schon bei mir. Wenn es nötig war, war immer eine Hebamme zur Stelle, in schwierigen Phasen standen mir meine Hebamme sowie eine tolle Hebammenschülerin ununterbrochen zur Seite. Aus unvorhersehbaren Gründen wurde unser Kind am Ende mit Kaiserschnitt geboren. Ich wurde in die Entscheidung eingebunden und mir wurde der folgende Ablauf ruhig und kompetent erklärt. Das Team im OP wirkte sehr gut eingespielt und ich fühlte mich zu jeder Zeit sicher und in guten Händen. Mein Mann war bei dem Eingriff bei mir, auch die Hebamme wich mir nicht von der Seite. Wie nach einer normalen Geburt konnten wir die ersten 2 Stunden mit dem Baby und ganz in Ruhe im Kreißsaal verbringen. Der spätere Übergang von Kreißsaal auf die Station lief reibungslos.
Die Station war bis auf den letzten Platz belegt und alle Schwestern und Pfleger bemühten sich sichtlich, trotz extremer Auslastung. Alle waren trotz Stress freundlich und die Betreuung war sehr gut, auch wenn man aufgrund der hohen Patientenzahl manchmal etwas warten musste. Das Team wirkte gut eingespielt und ich fühlte mich gut aufgehoben. In der Silvesternacht bekamen wir sogar ganz unverhofft ein Familienzimmer. Tausend Dank nochmal an das tolle Team!

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 20.02.2018

Sehr geehrte Patientin,

wir gratulieren Ihnen herzlich zur Geburt Ihres Kindes und freuen uns, dass Sie sich in unserer geburtshilflichen Abteilung, bei den Hebammen und auf der Station 3b so gut aufgehoben, beraten und versorgt gefühlt haben.

Dieses Lob geben wir gerne an alle Beteiligten weiter!

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie alles Gute!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

med. Versorgung sehr gut, Atmosphäre im Haus sehr freundlich

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Die Freundlichkeit der Schwestern zu den Patienten aber auch untereinander.Sehr angenehm
Kontra:
Krankheitsbild:
Hysterektomie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Kompetente und freundliche Behandlung ,von Ärzten und Pflegepersonal , bis hin zurReinigungskraft

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 20.02.2018

Liebe Patientin,

vielen Dank für Ihre nette Bewertung über dieses Portal.

Wir freuen uns, dass Sie sich in unserem Hause so gut aufgehoben und versorgt gefühlt haben.
Dieses Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!

Wir wünschen Ihnen alles Gute!


Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Hebammen haben mehr zu sagen als Frauenärzte

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Frühstücksbuffet ist sehr gut
Kontra:
HEBAMME Y.K. Rate ich ab
Krankheitsbild:
Kaiserschnitt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Entbindung war schrecklich, kaiserschnitt haben die Ärzte abgelehnt,obwohl das Baby im Ulterschall quer lag. 11 Tage über dem Termin, die Ärztin hat die Geburt eingeleitet. Quallvolle wehen fingen um 22.00 an, um 3.30 Uhr war es so weit 10cm Öffnung. Ärzten schaute nochmal nach wie das Baby liegt... Es lag verkehrt herum.
4.00 Uhr Ärztin rät zum Käiserschnitt, Hebamme Y.B. lehnt Käiserschnitt ab, wegen Personalmangel. Wehen wurden heftiger und wollte eine PDA. PDA wurde einseitig beteubt darauf hin wurde die 2 PDA gelegt die auch nicht geholfen hat.
Stunden sind vergangen bis 9.20 Uhr wurde ich endlich OPERIERT.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 13.02.2018

Sehr geehrte Patientin,

zunächst möchten wir Ihnen herzlich zum Nachwuchs gratulieren.

Mit Bedauern haben wir zur Kenntnis genommen, dass Sie sich in unserem Haus nicht gut aufgehoben gefühlt haben.
Gerne würden wir Ihren Schilderungen weiter nachgehen. Aus Gründen des Datenschutzes können wir allerdings an dieser Stelle nicht ausführlicher auf Ihre Erfahrungen eingehen. Daher möchten wir Sie bitten, sich direkt mit uns in Verbindung zu setzen:
[email protected] oder telefonisch: 0221-7491-1336 und uns Ihren Fall detailliert zu schildern.

Gerne stehen wir Ihnen auch für ein persönliches Gespräch zur Verfügung!


Vielen Dank!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Gut Aufgehoben!

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundlicher Umgang mit Patienten .
Kontra:
nein
Krankheitsbild:
Blasentumor
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr gute medizinische und pflegerische Betreuung,
freundlich und hilfsbereit.
Aufnahmetag etwas chaotisch, jedoch vom Personal nicht zu beeinflussen, da Notfallkrankenhaus, das stark frequentiert ist.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 25.01.2018

Sehr geehrter Patient,

vielen Dank für Ihre nette Bewertung und Ihr Verständnis für die Abläufe in einem Akutkrankenhaus!


Wir freuen uns, dass Sie sich in unserem Hause so gut aufgehoben und versorgt gefühlt haben.
Dieses Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!

Wir wünschen Ihnen alles Gute!


Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Überragend

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Personal, Beratung. Zimmer, Essen
Kontra:
Krankheitsbild:
Verdacht auf Hodentumor
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik macht einen modernen und gepflegten Eindruck. Das Arzt- sowie das Pflegepersonal agiert sehr kompetent, empathisch und behandelt einen nicht von oben herab. Die Zimmer sind modern eingerichtet. Es gibt ein mehrgeschossiges Besucherparkhaus. Ich habe mich sehr gut aufgehoben gefühlt auf Station 7b und kann diese Klinik unumwunden empfehlen. Ich habe schon einige Krankenhausaufenthalte gehabt aber dies war mit Abstand die beste Klinik mit dem besten je erlebten Personal. Trotz Schockdiagnose und hektischem Klinikalltag vermitteln die handelnden Personen Ruhe. Das gibt ein gutes Gefühl. Die Prozesse von der Aufnahme bis zur Abmeldung sind gut eingespielt. Daumen hoch und absolute Emfehlung.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 24.01.2018

Lieber Patient,

vielen Dank für Ihre nette Bewertung!

Für jeden von uns ist eine solche Rückmeldung Ansporn und Bestätigung, die wir gerne und dankbar annehmen.

Wir freuen uns sehr, dass Sie sich in unserem Haus so gut aufgehoben und versorgt gefühlt haben.

Dieses Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!


Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Aufjedenfall weiter zu empfehlen !!!

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Entbindung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich habe im Heilig Geist Krankenhaus Köln mein erstes Kind bekommen und kann dieses Krankenhaus in jeder Hinsicht weiter empfehlen.
Die Hebammen im Kreißsaal waren alle sehr nett, besonders die beiden die mir bei der Entbindung meiner Tochter zur Seite standen. Leider sind mir die Namen der beiden entfallen. Die Räumlichkeiten im Kreißsaal sind sehr geräumig und freundlich eingerichtet, sodass man ein Gefühl von Geborgenheit und Sicherheit bekommt, welches gerade bei einer Geburt wichtig ist.
Begeistert war ich von Chefarzt Dr. Friedrich, der meine Tochter mit auf die Welt gebracht hat. Ein sehr kompetenter Arzt der noch hinzu freundlich ist und sich Zeit nimmt.
Ich lag 5 Tage auf der Wochenbettstation 3B und kann auch nur positives berichten. Ich möchte mich besonders bei Schwester Savinah und Schwester Ulrike bedanken, die mir in schwierigen Stillmomenten zur Seite standen und meine Wünsche resprektiert haben. Ich habe mich trotz Krankenhausflair sehr wohl gefühlt und hatte ein sehr entspanntes Wochenbett. Von jemanden wie Schwester Savinah betreut zu werden ist goldwert und ich hätte sie am liebsten mit nach Hause genommen.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 22.01.2018

Sehr geehrte Patientin,

wir gratulieren Ihnen herzlich zur Geburt Ihrer Tochter und freuen uns, dass Sie sich in unserer geburtshilflichen Abteilung, bei den Hebammen und auf der Station 3b so gut aufgehoben, beraten und versorgt gefühlt haben.

Dieses Lob geben wir gerne an alle Beteiligten weiter!

Wir wünschen Ihnen alles Gute!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Unfreundlich

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Schöne Athmophere
Kontra:
GANZE PERSONAL GENERVT UND UNFREUNDLICH
Krankheitsbild:
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Hallo
Da ich meine Sohn 7 Tage übertagen haben wurde der Geburt eingeleitet. Ich hatte keine Wehen und fühlte mich nicht gut. Ich wollte schon an den nächten Tag nach der gerechneter Termin eine leileitung machen. Das wollten die Ärztinen nicht! Ich habe 7 Tage gewartet. Wir hatten alles vorbereitet Anmeldung und so weiter. Ich wollte eigene Familienzimmer und am ende bekamm ich die nicht! Als es eingeleitet wurde mit einer Cocktail mit R.Öl bekamm ich die erste Wehen erst nach 6 Stunden. Ich hab geschrien und geschrien die Hebammen haben auf mich gerufen und meinten das ich leiser sein soll! Dann haben die mich IN EINE PRIVATFAMILIENZIMMER REIN GELASSEN!!! ABER SONST EINGEBLICH HABEN DIE KEINE !!! Es war sehr sehr sehr schmerzhafft ich hatte sehr viele Tablettenbekommen ungefähr 6 Stück, mehrere Influsionen und 1 Spritze!
UNTER der Geburt bekamm ich Fieber und es war mir sehr Kalt! Ich kriegte klein Luft!
Mein Baby wurde nach 9 Stunden mit Pressen und Saugglocke rausgezogen!
Die Arztin Unfassbar unfreundlich, schreit auf Patientin die eine Hebamme russin genau so.
Ich hab die Ärztin 2 Stunden gewartet dann kam Sie und meinte ich mache es schnell und gehe (ich hab Feierabend) dann hat Sie mich genählt und dazu sagte Sie mal nicht Glückwunsch! Sie war komplet genervt wegen alles!
Das Baby wurde gar nicht nach der Geburt untersucht! ERST AN DER 3 TAG!!!!!!!!!!!
Mein Baby bekamm Infektion wegen übertragung (Ich wollte schon am 40w. Und 1 Tag das Kind leileiten!) und er sollte 7 Tage unter Influsion in Kopf und Hand in Kinderkrankenhaus bleiben!
ES SOLLTE SCHON AN DER 1 ST DAS ERFAHRT WERDEN DAS ER EINE INFEKTION HAT UND NICHT 3 TAGE DANACH!

*DIE ÄRZTE SOLLEN DIREKT NACH DER GEBURT DIE BABYS UNTERSUCHEN UND BITTE VOLLE UNTERSUCHUNG!*
PERSONAL SOLL NETTER SEIN UND HILFSBEREITSCHAFT DIE ÄRZTE GENAU SO!!!!!
*BEI DIE GEBURTEN SOLLTEN HEBAMMEN+ARZT ODER ÄRZTIN IMMER BEI DIE PATIENTIN BLEIBEN!*
Liebe Grüße

2 Kommentare

HeiligGeistKoeln am 18.01.2018

Sehr geehrte Patientin,

zunächst möchten wir Ihnen herzlich zum Nachwuchs gratulieren.

Mit Bedauern haben wir zur Kenntnis genommen, dass Sie sich in unserem Haus nicht gut aufgehoben gefühlt haben haben.
Gerne würden wir Ihren Schilderungen weiter nachgehen. Aus Gründen des Datenschutzes können wir allerdings an dieser Stelle nicht ausführlicher auf Ihre Erfahrungen eingehen. Daher möchten wir Sie bitten, sich direkt mit uns in Verbindung zu setzen:
[email protected] oder telefonisch: 0221-7491-1336 und uns Ihren Fall detailliert zu schildern.

Gerne stehen wir Ihnen auch für ein persönliches Gespräch zur Verfügung!


Vielen Dank!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

  • Alle Kommentare anzeigen

Das muss mal gesagt werden ..........

Chirurgie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (5 Sterne plus)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
alles TOP
Kontra:
Verhalten der wartenden Patienten und Angehörigen
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Guten Tag ,
ich musste in der letzten Zeit leider einige male die Notaufnahme in Ihrem Hause aufsuchen ( zum Glück nur als Begleitung) zuletzt an Heiligabend -Nachmittags sowie am 2. Weihnachtsfeiertag und da alle guten Dinge 3 sind durfte ich an Silvester Mittags erneut mit einem unserer Nachbarn in die Notaufnahme. Als Begleitung hat man nunja etwas zeit sich das alles zu betrachten und ich muss hier einfach einmal etwas ablassen.
Ein sehr sehr großen Respekt an die Mitarbeiter die trotz des Stresses so ruhig und gelassen mit dem ein oder anderen lustigen Spruch dort Ihren Dienst am Patienten tun. Ich habe im Wartebereich vieles beobachten können z.b wie über die Ärzte und das Pflegepersonal geschimpft wurde , ganz gemein sogar nach dem Motto: Hinter der Tür kann man nicht sehen das die nur rumsitzen und nichts tun- bis hin zu sehr böse Beschimpfungen . Tja meine lieben Mitbürger mit den Kopftüchern---in Eurem Land wärd Ihr froh wenn solche tollen Menschen der Pflege und der Ärzte wären . Was Ihr Euch dort auch mit Ausdrücken über die Menschen - die nicht mit Ihren Familien Weihnachten feiern konnte da sie für uns da waren geht auf keinem Fall. ( Tja manchmal ist es interessant wenn man türkisch versteht - obwohl man Deutscher ist )
Ich war dann einige Male rauchen und habe dann gesehen wie fast im Minutentakt ein Rettungswagen nach dem andern einfuhren.

Ganz kurz gesagt- Danke das Ihr für andere die kein Verständnis haben wie die Abläufe in der Notaufnahme sind da gewesen seit . Ich hoffe Sie konnten dann doch noch etwas Weihnachten feiern.

Ich habe auf jedenfall für Euch Ärzte und Euch vom Pflegepersonal den Hut gezogen und werde es auch weiter tun .

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 03.01.2018

Sehr geehrter Herr,

vielen Dank für Ihre sehr nette Bewertung, Ihrer Empathie gegenüber unserem Personal und Ihrem Verständnis für die Abläufe in unserer Notfallambulanz!


Wir freuen uns, dass Sie sich in unserem Hause so gut aufgehoben und versorgt gefühlt haben.
Dieses Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!

Wir wünschen Ihrem Nachbarn eine schnelle Genesung und Ihnen alles Gute für das Neue Jahr 2018.


Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Nette Atmosphäre, trauriger Anlass

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Die Uhr im Patientenzimmer könnte umgehängt werden.)
Pro:
Kompetentes Team
Kontra:
Wartezeiten
Krankheitsbild:
Unterleibs-OP, Myome
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

In meinen insgesamt 9 Tagen im Krankenhaus HG war ich von der Leistung der Schwestern, Pflegerinnen und Ärzte wirklich begeistert. Die helfen, sind sehr umsichtig und engagiert und kennen einen mit Namen, so dass man nicht anonym behandelt wird. Ich hasse eigentlich krank-sein, plädiere für Vorsorge und Vorsorgeprinzip und eine gesunde Lebensführung, von daher war die Erfahrung aufgefangen zu werden, sehr wichtig. Auf die Gefahr hin, dass Sie meinen Eintrag löschen oder kürzen. Meine OP wurde notwendig, weil ich keinen KV-Versicherungsschutz hatte und das
seit 2010 in der Kv als Studentin für Philosophie (Magister). Unter anderem war 2002 Telepathie, Gedankenstrahlen Streitthema an der Universität zu Köln, d.h. innerhalb der Medizin auch die Möglichkeit des "induzierten Schmerzzustands." Die Erfahrungen durften wir auch zunächst im Rahmen von Hauptseminaren machen. Dann verlief sich das Thema. Nun lese ich (Telepolis-Artikel) dass die christliche Philosophie die KV-Beitragsschuldner nicht wichtig genug erachtet, um an ihrem Status etwas zu ändern. Meistens sind es Freiberufler, Künstler, die mit fiktivem Einkommen hoch eingestuft werden, dieses Einkommen nicht haben. Meine KV-Forderung liegt bei 15.000 Euro, wieder versuche ich einen Rechtsbeistand zu bekommen, damit die Mahngebühren aufhören. Ich habe jahrelang nicht arbeiten können - wurde nirgendwo genommen. Bitte erkundigen Sie sich als Ärzte. Wie gesagt, meine OP war nicht nötig, die Schmerzen Hölle sonst wäre ich nicht zur Notaufnahme gekommen. Danke für die Versorgung und Hilfe.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 02.01.2018

Sehr geehrte Patientin,

wir freuen uns, dass Sie sich in unserem Hause und insbesondere bei den Mitarbeiterinnen/Mitarbeitern so gut aufgehoben gefühlt haben.

Dieses Lob geben wir gerne an alle Beteiligten weiter!

Wir wünschen Ihnen alles Gute für das neue Jahr 2018.

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

beim 2. Kind komme ich wieder :)

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Personal im Kreißsaal, die meisten Ärzte, Schwestern und Personal auf Station
Kontra:
Essen
Krankheitsbild:
sek. Sectio
Erfahrungsbericht:

Tolles Hebammen Team, welches sich auch den größten Stress nicht anmerken lässt! Auf der Station sind die Schwetsern sehr hilfsbereit und unterstützen immer bei Fragen rund um das Thema Stillen.
Ich komme beim nächsten Kind wieder!

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 28.12.2017

Liebe Patientin,

vielen Dank für Ihre sehr nette Bewertung!

Für jeden von uns ist eine solche Rückmeldung Ansporn und Bestätigung, die wir gerne und dankbar annehmen.

Wir freuen uns sehr, dass Sie sich in unserem Hause so gut aufgehoben und versorgt gefühlt haben.

Dieses Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie alles Gute für das Neue Jahr 2018.


Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Danke

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (freundliche und dezente Zimmerfarben und Bilder)
Pro:
Ärztliche und pflegerische Kompetenz
Kontra:
Krankheitsbild:
Nabelhernie
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Heute an Weihnachten denke ich gerne zurück an meine erfolgreiche OP in Ihrem Krankenhaus Ende Oktober, die inzwischen vollständig verheilt ist und keinerlei Beschwerden aufgetreten sind.
Auch wenn es nur ein kleiner Eingriff war und ich schon am 4. Tag wieder von Station 7a entlassen werden konnte, möchte ich mich für alles bedanken.

Zu jeder Zeit fühlte ich mich in einer freundlichen und sehr sauberen Umgebung wohl und bedanke mich besonders für das kompetente, freundliche und zuvorkommende Auftreten.

Ich wünsche dem gesamten Personal aus den ärztlichen und pflegerischen Bereichen sowie aus der Verwaltung ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest und ein gutes und erfolgreiches Neues Jahr.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 28.12.2017

Sehr geehrter Patient,

wir freuen uns sehr, dass Sie sich in unserem Hause und insbesondere bei den Mitarbeiterinnen/Mitarbeitern so gut aufgehoben gefühlt haben.

Dieses Lob geben wir gerne an alle Beteiligten weiter!

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest und alles Gute für das Neue Jahr 2018.

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Bewertung Station 7b (Urologie)

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Die Pflege des Personals
Kontra:
Krankheitsbild:
Hydrozele
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war Patient auf der Station 7b(Urologie) und habe nichts als positive Erfahrungen zu berichten, meine Erwartungen wurden bei weitem übertroffen. Das gesamte Personal war stets freundlich, hilfsbereit und hatte immer ein offenes Ohr für meine Bedürfnisse und Sorgen. Ich kann jedem potentiellen Patienten empfehlen sich hier behandeln zu lassen !!!

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 28.12.2017

Lieber Patient,

herzlichen Dank für Ihre positive Rückmeldung!

Wir freuen uns, dass Sie sich bei uns so gut aufgehoben und versorgt gefühlt haben.

Dieses Lob geben wir gerne an alle Beteiligten weiter!

Auf diesem Wege möchten wir Ihnen und Ihrer Familie ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest und ein glückliches Neues Jahr 2018 wünschen.

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Sehr zu empfehlen

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Super Ärzte und Pflegeteam
Kontra:
Bett
Krankheitsbild:
Verkleinerung der Prostata
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Kompetente Ärzte, die sich Zeit für ihre Patienten nehmen.
Pfleger und Pflegerinnen sind stets freundlich, hilfsbereit mit fundiertem Fachwissen. Stets aufmerksam und sorgen dafür, den Aufenthalt dem Patienten so angenehm wie möglich zu gestalten.
Die Zimmer sind sauber und gepflegt.
Die Bäder haben teilweise schon bessere Zeiten gesehen, sind aber sauber.
Die Betten auf dem stand von vor 30 Jahren.
Gegen geringe Gebühren kann jeder Patient über einen eigenen kleinen Fernseher am Nachttisch verfügen.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 21.12.2017

Lieber Patient,

vielen Dank für Ihre nette Rückmeldung!

Wir freuen uns, dass Sie sich bei dem gesamten Behandlungsteam so gut aufgehoben und versorgt gefühlt haben.

Dieses Lob geben wir gerne an alle Beteiligten weiter!

Auf diesem Wege möchten wir Ihnen und Ihrer Familie ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest und ein glückliches Neues Jahr 2018 wünschen.

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Es gibt noch hervorragende Kliniken

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Spitzen Pflegepersonal
Kontra:
Reinigung mit kleinen Macken
Krankheitsbild:
schwere Unterfunktion Schilddrüse
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

wurde Montag 04.12.17 in der Notaufnahme aufgenommen.
Verdacht auf Herzinfarkt. Erstes EKG sowie Untersuchung wurde Herzinfarkt ausgeschlossen.

Aufnahme erfolgte und ich wurde in der Inneren Medizin 8. Stock aufgenommen.
Erste Untersuchungen wurden am gleichen und folge Tag durchgeführt. Schwere Unterfunktion der Schilddrüse sowie schlechte Nierenwerte und Muskelwerte erkannt.

Empfang durch die Mitarbeiter der Station 8: Nett, Freundlich, Hilfsbereit und Zuvorkommend.

Untersuchungen Ultraschall am 2. Tag ( Herz, Leber, Schilddrüse, Nieren, Galle sowie Röntgen der Lunge).

Die Versorgung und Betreuung während meines Aufenthaltes 8 Tage durch Chefarzt und Stationsarzt sowie des Pflegepersonals hervorragend. Fragen zum Krankheitsbild, Symptome und Behandlung wurden durch den Chefarzt und Stationsarzt sehr gut beantwortet.

Essen, Versorgung, Unterstützung der Klinik Spitze.

Kompetent, Fachlich sehr gut, Freundlich und Hilfsbereit, Krankenzimmer sowie Betten sehr gut.

Ein großes Kompliment und Dankeschön an alle die mich so hervorragend versorgt haben.

Vielen Dank und ein schönes Weihnachtsfest.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 21.12.2017

Sehr geehrter Herr,

wir freuen uns sehr, dass Sie sich in unserem Hause und insbesondere bei den Mitarbeiterinnen/Mitarbeitern so gut aufgehoben gefühlt haben.

Dieses Lob geben wir gerne an alle Beteiligten weiter!

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest und alles Gute für das Neue Jahr 2018.

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Lohnt sich da Versorgt zu werden.

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Urologie-Team, 7 B & CT-Team.
Kontra:
Anmeldung.
Krankheitsbild:
Blasen OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Empfang & Unterlagen bei der Anmeldung morgens um 06:30 Uhr auf einen Montag war Schlimm, ich dachte mit ein Weiblichen-Roboter zu tun zu haben...Nichts menschliches, kein Lächeln, nur Routine, Routine, der Nächste bitte....Schade....
Dann Empfang durch die Mitarbeiter der Station 7 B: Nett, Freundlich, Hilfsbereit mit ein Lächeln...
Die Vorbereitung der OP, die OP selber und die Betreuung nach OP durch die Ärzte Urologie, einfach Klasse und GUT!
Die Versorgung und Betreuung während die 5 Tage Aufenthalt durch der Chef und sein Team 7 B: Kompetent, Fachlich, Freundlich und Hilfsbereit, auch wenn die Station mal übervoll war!
Ein Kompliment und Dankeschön auch an das CT-Team: Erklärung, Behandlung und Hilfsbereitschaft: Traumhaft!
DANKE!

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 12.12.2017

Liebe Patientin, lieber Patient,

vielen Dank für Ihre nette Bewertung!

Für jeden von uns ist eine solche Rückmeldung Ansporn und Bestätigung, die wir gerne und dankbar annehmen.

Wir freuen uns, dass Sie sich in unserer urologischen Abteilung, in der Radiologie und auf der Station 7b so gut aufgehoben und versorgt gefühlt haben.

Dieses Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!

Wir wünschen Ihnen eine gute Genesung und für die Zukunft alles Gute!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Heilig Geist KH, der Mensch in guten Händen

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Prostata Entfernung nach Krebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war zur Prostata OP in diesem Krankenhaus. Bin sehr zufrieden mit meiner Behandlung von Schwestern, Pfleger und Ärzten. Kompetent, freundlich und nett.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 11.12.2017

Lieber Patient,

vielen Dank für Ihre nette Rückmeldung!

Wir freuen uns, dass Sie sich bei dem gesamten Behandlungsteam so gut aufgehoben und versorgt gefühlt haben.

Dieses Lob geben wir gerne an alle Beteiligten weiter!

Wir wünschen Ihnen für die Zukunft alles Gute!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Ausgezeichnetes Heilig Geist-Krankenhaus

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
hervorragende Chirurgie
Kontra:
Krankheitsbild:
MIC/LAP Galle
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Chirurgie ist absolut zu empfehlen!
Ich wurde durch den Chefarzt medizinisch sehr gut behandelt und vorab umfangreich und kompetent aufgeklärt.
Die Narkose und die Operation sind sehr gut verlaufen.
Vielen Dank an das Anästhesie- und OP Team!
Großes Lob auch an das gesamte Team der
Station 7a für die sehr gute Betreuung.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 11.12.2017

Sehr geehrter Herr,

wir freuen uns, dass Sie sich bei unseren chirurgischen Ärzten und bei den Mitarbeiterinnen/Mitarbeitern der Station so gut aufgehoben gefühlt haben.

Dieses Lob geben wir gerne an alle Beteiligten weiter!

Wir wünschen Ihnen für die Zukunft alles Gute!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Gynäkologie sehr empfehlenswert!

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundliche kompetente Beratung
Kontra:
Krankheitsbild:
Brustkrebs
Erfahrungsbericht:

Ich bin auf der Station 3a sehr herzlich aufgenommen und hab mich sehr wohl gefühlt. Vom Chefarzt bis zum Servicepersonal fand ich die Atmosphäre sehr gut. Meine op ist super verlaufen und die Nachsorge war top. Ein Dank an Dr. Fridrich für das gute Ergebnis und lieben Dank an die Schwestern für die gute Pflege. Ich kann die Abteilung sehr empfehlen.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 04.12.2017

Liebe Patientin,

vielen Dank für Ihre sehr nette Bewertung!

Für jeden von uns ist eine solche Rückmeldung Ansporn und Bestätigung, die wir gerne und dankbar annehmen.

Wir freuen uns, dass Sie sich in unserer gynäkologischen Abteilung und auf der Station 3a so gut aufgehoben und versorgt gefühlt haben.

Dieses Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!

Wir wünschen Ihnen eine gute Genesung und für die Zukunft alles Gute!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Klasse Klinik

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Hand in Hand ohne Wartezeiten...TOP)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Mehrfach,vom Chefartzt bis zum Narcoseteam)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Schmerzfrei ohne Ängste)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Schnell Kompetent)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Saubere Zimmer,Tip Top Täglich Desinfecktionsreinigung)
Pro:
Absolut in guten Händen,Persönliches Gespräch vorab nimmt die Angst vor dem Eingriff
Kontra:
zu viel von dem leckeren Essen....Klasse
Krankheitsbild:
Leistenbruch
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach ausführlicher Aufklärung durch den behandelnden Professor und dem professionellen Anästhesie Team über Ablauf des Eingriffs sind meine Fragen und Ängste entspannt beantwortet bzw.beseitigt worden. Auch im Vorfeld der Op das kompetente Kümmern war mir sehr wichtig, sodass ich die ganze Situation relaxt überwunden hatte.Nach der OP im Intensivbereich auch zuvorkommendes Team,bis hin auf die Station im 7 Stock,Stündlich Blutdruck- Temperatur- und Pulsmessen, Nach nur 3 Schmerzfreien Tagen konnte ich die Heimreise antreten.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 30.11.2017

Lieber Patient, liebe Patientin,

vielen Dank für Ihre nette Rückmeldung!

Wir freuen uns, dass Sie sich bei dem gesamten Behandlungsteam so gut aufgehoben und versorgt gefühlt haben.

Dieses Lob geben wir gerne an alle Beteiligten weiter!

Wir wünschen Ihnen für die Zukunft alles Gute!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Tadellose, sehr angenehme Zeit im Heilig Geist Krankenhaus.

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Gesamtpersonal sehr nett und kompetent, tolles Krankenhaus!
Kontra:
Krankheitsbild:
Leistenbruch
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich wurde 2 Tage stationär auf die Station 7A für eine Leistenbruch Op aufgenommen. Mein Gesamteindruck war sehr gut mit Sternchen. Die Ärzte waren sehr freundlich und kompetent. Auch die Voruntersuchung lief reibungslos. Es wurde gut beraten und vorhandene Ängste schnell genommen. Das Pflegepersonal war sehr bemüht und man hat sich gefühlt angefreundet. Es hat an nichts gemangelt. Die Räumlichkeiten waren sauber und gepflegt und die Aussicht vom Zimmer interessanter als TV. Das heikelste Thema - Essen - hat mich bei dem was man immer so hört absolut überrascht. Große Auswahl und alles super lecker, teilweise echt zuviel! 3 Mahlzeiten und Kaffee Kuchen mittags. Unterm Strich eine äußerst angenehme und schnell verstrichene Zeit im Heilig Geist Krankenhaus.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 28.11.2017

Liebe Patientin, lieber Patient,

vielen Dank für Ihre sehr nette Bewertung!

Für jeden von uns ist eine solche Rückmeldung Ansporn und Bestätigung, die wir gerne und dankbar annehmen.

Wir freuen uns sehr, dass Sie sich in unserer chirurgischen Abteilung und auf der Station 7a so gut aufgehoben und versorgt gefühlt haben.

Dieses Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!

Wir wünschen Ihnen für die Zukunft alles Gute!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Tolle Versorgung

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kompetent,fachlich und menschlich super
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Hysterektomie
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich wurde wegen einer Hysterektomie aufgenommen.Obwohl es erstmal kein 2 Bettzimmer für mich gab,hat man die Ruhe bewahrt und schnell eine gute Lösung gefunden.Das Pflegepersonal hat mir für den gesamten Aufenthalt ein gutes sicheres Gefühl gegeben,obwohl sie unheimlich viel zu tun hatten.Hervor heben möchte ich unbedingt meine primär Schwester,sie ist toll und hat mich bis zur Entlassung sehr kompetent und liebevoll betreut.Aber auch jeder andere(von der Servicekraft bis zur Stationsschwester )waren alle nett und trotz Stress und meiner Schmerzen wurde viel gelacht. Ich danke dem Chefarzt,dem Oberarzt,dem Anästhesisten und den Stationsärztinnen für Ihre sehr kompetente und liebevolle medizinische Behandlung.Da ich selber im medizinischen Bereich tätig bin,weiss ich,das das alles etwas Besonderes ist und heute leider nicht mehr selbstverständlich ist.Vielen Dank dafür!!!

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 20.11.2017

Liebe Patientin,

vielen Dank für Ihre nette Rückmeldung!

Wir freuen uns, dass Sie sich bei dem gesamten Behandlungsteam so gut aufgehoben und versorgt gefühlt haben.

Dieses Lob geben wir gerne an alle Beteiligten weiter!

Wir wünschen Ihnen für die Zukunft alles Gute!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Hervorragende Viszeralchirurgie

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Ileus, Wundheilungsstörung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich hatte ursächlich einen Darmverschluß (Ileus) und war aufgrund einer Wunsheilungsstörung sehr lange im Krankenhaus.
Die ärztliche Versorgung war hervorragendundich denke, daß mir in der Operation das Leben gerettet wurde. Danke.
Ich lag auf der Station 7A des Krankenhauses und kann sagen, daß die pflegerische Leistung dort ebenfalls hervorragend war. Das Fehlen von Pflegepersonal wurde durch Leidenschaft im Einsatz wettgemacht. Auch hier: Danke.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 07.11.2017

Liebe Patientin, lieber Patient,

vielen Dank für Ihre nette Bewertung!

Für jeden von uns ist eine solche Rückmeldung Ansporn und Bestätigung, die wir gerne und dankbar annehmen.

Wir freuen uns sehr, dass Sie sich in unserer chirurgischen Abteilung so gut aufgehoben und versorgt gefühlt haben.

Dieses Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!

Weiterhin einen guten Genesungsprozess und für die Zukunft alles Gute!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Empfehlenswert

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden (Sehr freundliches Team auf der Station 7a)
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Blasenkarzinom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Gute Organisation mit kompetenten Fachmedizinern und einem freundlichen Stationsteam.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 02.11.2017

Sehr geehrte Dame, sehr geehrter Herr,

wir freuen uns, dass Sie sich bei unseren urologischen Ärzten und bei den Mitarbeiterinnen/Mitarbeitern der Station 7a so gut aufgehoben gefühlt haben.

Dieses Lob geben wir gerne an alle Beteiligten weiter!

Wir wünschen Ihnen für die Zukunft alles Gute!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Tolles Team, nette Atmosphäre, medizinisch einwandfrei

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Team
Kontra:
Essen, zu wenig Familienzimmer
Krankheitsbild:
Geburt (Kaiserschnitt)
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war bereits im Vorfeld der Geburt mehrfach im Heilig Geist Krankenhaus, da unser Kind in Beckenendlage lag und wir auch eine äußere Wendung probiert haben. Das hat leider nicht geklappt, aber das Team war sehr nett, sehr verständnisvoll bei allen Fragen und hat uns auch beraten im Hinblick auf Alternativen, wie spontane Geburt bei Beckenendlage, auch wenn dies nicht in der Klinik angeboten wurde.

Da wir gerne in diesem Krankenhaus entbinden wollten, blieb für uns nur der Kaiserschnitt. Wir hatten viel Glück das an dem Tag eine Hebamme zur Einarbeitung da war und wir so vor, während und nach dem Eingriff super betreut wurden. Jederzeit wurde uns mitgeteilt, warum es Verzögerungen gab (Not-OP), so dass wir uns gut darauf einstellen konnten.

Insgesamt haben wir uns vor allem wegen dem Personal für das Krankenhaus entschieden. Der Chefarzt ist sehr nett und hat eine tolle Stimmung im Team geschaffen, so dass auf dem Flur und im Kreißsaal gelacht wurde und gefühlt zwischen den Ärzten und Hebammen eine gute Stimmung herrscht. Das hatte ich in anderen Krankenhäusern ein bisschen vermisst.

Auch die Schwestern waren sehr nett und machen wirklich einen tollen Job auch wenn sie unglaublich viel zu tun haben und man sich kaum vorstellen kann, wie z.B. eine Nachtschwester die ganze Station versorgt.
Es gab tagsüber viele Schwesternschülerinnen, die sehr bemüht waren und auch etwas mehr Zeit hatten, um z.B. beim Aufstehen zu helfen ...

Die Schwestern haben uns auch ein Familienzimmer ermöglicht, obwohl es eigentlich keinen Platz mehr gab. Es ist super schade, dass man sich darauf nicht verlassen kann, weil Geburten natürlich nicht planbar sind. Hier wäre es schön, wenn noch mehr Platz geschaffen werden könnte, da die meisten Paare während unseres Aufenthaltes leider kein Familienzimmer bekommen haben.

Das Essen wurde im Tagesverlauf leider etwas schlechter. Frühstück top, Mittagessen gut, Abendessen genau wie man es sich im Krankenhaus vorstellt.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 02.11.2017

Sehr geehrte Patientin,

vielen Dank für Ihre ausführliche und positive Rückmeldung zu Ihrem Aufenthalt.

Ebenso möchten wir uns für Ihre Anregungen bzw. Hinweise zu den Themen "Familienzimmer" und "Essen" bedanken, denen wir nachgehen werden!

Wir gratulieren Ihnen herzlich zur Geburt Ihre Kindes und freuen uns, dass Sie sich vor-/ während- und nach der Geburt bei uns im Haus durch den ärztlichen Dienst, die Hebammen und das Pflegepersonal so gut betreut und versorgt gefühlt haben. Dieses Lob geben wir gerne weiter und wird unsere Mitarbeiter freuen.

Wir wünschen Ihnen für die Zukunft alles Gute.

Ihre Mitarbeiter aus dem Heilig Geist-Krankenhaus

Sehr freundliche und professionelle Betreuung

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Leistenbruch
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Sehr professionelle, freundliche und persönliche Betreuung während des 3-tägigen Aufenthalts wegen Leistenbruch-OP in der Station 7A. Das Klinikpersonal möchte ich sehr positiv hervorheben, trotz des Stresses und Druck, der dort herrscht. Sie sind bemüht, dieses nicht an den Patienten heranzulassen.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 09.10.2017

Lieber Patient,

vielen Dank für Ihre nette Bewertung!

Wir freuen uns, dass Sie sich in unserer chirurgischen Abteilung und auf der Station 7A so gut aufgehoben gefühlt haben.

Für jeden von uns ist eine solche Rückmeldung Ansporn und Bestätigung, die wir gerne und dankbar annehmen.

Dieses Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!

Wir wünschen Ihnen für die Zukunft alles Gute!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Radikale Beschneidung

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Schwestern u. Narkosearzt sehr nett
Kontra:
Ängste des Patienten (auch bei kleinen Eingriffen) nicht verstanden
Krankheitsbild:
Phimose
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Mein Arzt hatte für mich (einen eher ängstlichen Patient) einen Termin in der Urologie zu einem Informationsgespräch über Phimose und verschiedene Behandlungsmöglichkeiten vereinbart.
Dies sagte ich auch so in der Anmeldung. Deshalb war ich total erstaunt, dass ich vor dem Gespräch gründlich untersucht wurde. Für Ärzte und viele Patienten mag eine radikale Beschneidung als einzige vorgeschlagene Behandlung nur ein kleiner Eingriff sein, doch für mich war es ein totaler Schock. Ich wollte diese Lösung nicht. Als der Arzt dann noch erklärte, dass man den halben Penis amputieren müsste, wenn ich die Behandlung nicht durchführen lassen würde, bekam ich vom Rest des Gesprächs nichts mehr mit. Ich regierte und antwortete nur noch automatisch, ließ Blut abnehmen und unterschrieb wie erbeten den Aufklärungsbogen, von dem ich nichts verstanden hatte.
Bis heute habe ich keine Ergebnisse von der Blut und Urinuntersuchung erfahren.
Da alle Voruntersuchungen in dieser Klinik gelaufen waren und ich sie nicht noch einmal über mich ergehen lassen wollte (Schamgefühl), entschied ich mich für eine OP in dieser Klinik, da dringend etwas gemacht werden musste.
Am OP Tag ging alles sehr schnell und ich hatte leider nicht mehr die Möglichkeit vor dem Eingriff im angezogenen Zustand mit einem Arzt zu reden. Dies wäre für mich wichtig gewesen.
Eine Schwester übernahm die Rasur, dies hätte ich lieber zu Hause gemacht, da ich mich dabei sehr überrumpelt und ausgeliefert fühlte. Doch leider wurde ich über die Notwendigkeit nicht vorher informiert.

Narkosearzt und Schwestern waren nett.
Nach dem Eingriff konnte ich die Klinik wieder verlassen.
Der Urologe meint, dass der Eingriff medizinisch gut ausgeführt wurde.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 09.10.2017

Lieber Patient,

vielen Dank für Ihre Bewertung!

Ich werde Ihre Mitteilung an die entsprechende Fachabteilung weiterleiten.

Wir wünschen Ihnen für die Zukunft alles Gute!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Sehr verständnisvoll und Lesbar

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Man bekommt schnelle Hilfe.
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Nierenstau und Nierenstein links
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Das Heilig Geist— Krankenhaus in köln Longerich ist sehr empfehlenswert, alle sehr freundlich und hilfsbereit.
Die Station 3A Urologie sind alle sehr nett und die Ärzte einfach Top. Dr.Dogan ist wirklich Hilfsbereit und erklärt alles in Ruhe so das man es versteht.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 28.09.2017

Liebe Patientin,

vielen Dank für Ihre nette Bewertung!

Wir freuen uns, dass Sie sich in unserer urologischen Abteilung und auf der Station 3A so gut aufgehoben gefühlt haben.

Für jeden von uns ist eine solche Rückmeldung Ansporn und Bestätigung, die wir gerne und dankbar annehmen.

Dieses Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!

Wir wünschen Ihnen für die Zukunft alles Gute!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Zu empfehlen mit Abstrichen

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden (Auf Ärzte bezogen)
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Schöne Räume
Kontra:
Schlechte Aufklärung
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

ich verbrachte von Ankunft bis Geburt 28 h im Krankenhaus . Habe mich insgesamt wohl gefühlt .
Als es ums Thema "wir leiten morgen ein" ging, fühlte ich mich nicht gut beraten. Habe googeln müssen was es genau mit dem Medikament auf sich hat.
Um die pda musste ich ziemlich kämpfen. Aber das scheint normal zu sein.

Top die wochenstation. Ich wäre gerne länger geblieben ;-)

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 18.09.2017

Sehr geehrte Patientin,

zunächst möchten wir Ihnen herzlich zum Nachwuchs gratulieren und freuen uns, dass Sie sich in unserem Hause gut aufgehoben gefühlt haben.

Mit Bedauern haben wir allerdings auch zur Kenntnis genommen, dass Sie sich durch das ärztliche Personal nicht gut beraten geführt haben und werden Ihren Bericht an die Beteiligten weiterleiten.

Für Ihre Rückmeldung möchten wir Ihnen ganz herzlich danken.

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Sehr gutes Geburtserlebnis, rundum fürsorliche Betruung

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
flexible und komptente Hebamme, ruhige Atmosphäre
Kontra:
Krankheitsbild:
spontane Geburt mit leichtem Dammriss
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Auch die Geburt unseres zweiten Kindes im Heilig Geist Krankenhaus verlief wieder wunderbar. Die betreuende Hebamme während der Geburt gab sehr gute Hilfestellungen, klare Anweisungen und griff in dem Maße ein, dass ich mich weder eingeschränkt, noch allein gelassen fühlte - genau richtig, super! Auch die Ärztin hat, laut nachsorgender Hebamme, sehr gute Arbeit beim Nähen meines Damrisses geleistet. Überdies war auch die Atmosphäre im Kreissaal angenehm ruhig und gelassen. Auf der Wochenbettstation fühlte ich mich sehr gut aufgehoben, rundum einfühlsame und gut gelaunte Schwestern und Ärzte/innen! Zum Frühstück stand zur Auswahl entweder ein reichhaltiges Buffet im Bistro oder vorab Auswahl ans Bett. Für Mittagessen gibt es eine Auswahl an drei Gerichten, Abendessen ist Brotzeit. Ausgewogene Mahlzeiten, die meinem Apptetit in den ersten drei Tagen nach der Geburt entsprachen. Fazit: hätte besser nicht sein können! Ach ja, das Pucktuch, das es als Geschenk dazu gab, kommt bei uns täglich zum Einsatz uns sorgt für einen ruhigen Schlaf sowohl für Baby als auch für die Eltern! Danke :)

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 12.09.2017

Sehr geehrte Dame,

zunächst möchten wir Ihnen herzlich zum Nachwuchs gratulieren und freuen uns, dass Sie sich bei unseren Ärzten und Hebammen so gut aufgehoben gefühlt haben.
Dieses Lob geben wir gerne an die entsprechenden Stellen weiter.

Vielen Dank!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Sehr gutes Team

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
gut geführtes Krankenhaus
Kontra:
Parkplatzsituation
Krankheitsbild:
Leberentzündung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich wurde im August 2017 mit hausärtzlicher Einweisung aufgrund extrem erhöhter Leberwerte stationär aufgenommen. Die Aufnahme erfolgte schnell und die Untersuchungen in der Notaufnahme erfolgten ebenfalls zeitnah. Das finale Arztgespräch und Untersuchungen mit der zuständigen Ärtztin waren sehr gut. Die Zusammenarbeit der Notaufnahme mit der aufnehmenden Station war perfekt und auch meine Wünsche hinsichtlich einem Einzelzimmer wurden umgehend erfüllt.
Ab dem Folgetag wurde ich dann umfassend vom zuständigen Chefarzt informiert und untersucht. Die ärztliche Betreuung war über den gesamten Zeitraum professionell und informativ, alle Mitarbeiter waren sehr freundlich und hilfsbereit und ich habe mich absolut gut aufgehoben gefühlt.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 05.09.2017

Liebe Patientin,

vielen Dank für Ihre nette Bewertung!

Wir freuen uns, dass Sie sich in unserer internistischen Abteilung so gut aufgehoben gefühlt haben.

Für jeden von uns ist eine solche Rückmeldung Ansporn und Bestätigung, die wir gerne und dankbar annehmen.

Dieses Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!

Wir wünschen Ihnen für die Zukunft alles Gute!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Überaus freundliches, hilsbereites und kompetentes Personal

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Personal
Kontra:
Essen
Krankheitsbild:
Entbindung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Die Mitarbeiter - egal ob Hebammen, Krankenschwestern oder Ärzte - waren alle sehr freundlich und zu jeder TAges- und Nachtzeit Hilfsbereit. Wir fühlten uns gut aufgehoben und gut beraten.
Das Essen allerdings war wirklich grauenhaft - Spaghetti Bolognese ohne Soße, um nur ein Beispiel zu nennen. Da kann man ja nicht gesund werden!

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 04.09.2017

Sehr geehrte Patientin,

zunächst möchten wir Ihnen herzlich zum Nachwuchs gratulieren und freuen uns, dass Sie sich bei unseren Ärzten und Hebammen so gut aufgehoben gefühlt haben.
Dieses Lob geben wir gerne an die entsprechenden Stellen weiter.

Mit Bedauern haben wir allerdings auch Ihre Unzufriedenheit mit der angebotenen Speisenauswahl registriert. Diese Meldung werden wir an den Leiter der Küche weitergeben um Abhilfe schaffen zu können.

Vielen Dank!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Freundlicher und professioneller Umgang mit den Patienten

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Kaum Wartezeiten)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Besondere Freundlichkeit auch bei hohem Arbeitsanfall
Kontra:
Krankheitsbild:
Verdacht auf interstitielle Cystitis
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Für mich war die stets freundliche Atmosphäre gekoppelt mit einem professionellen Umgang mit mir als Patientin besonders angenehm. Das Personal stellte sich immer namentlich vor und begrüßte mich auch mit Namen.
Hinzu kam ein gut eingerichtetes Zimmer mit modernem Bad und eine sehr abwechslungsreiche Speisenauswahl.
Ich habe mich rundum wohlgefühlt und würde jederzeit wieder ins HGK gehen.

Die Klinik wirkt trotz Größe niemals hektisch und es war überall sehr sauber.

Auch die Termine in der urologischen Ambulanz und der vorstationäre Termin liefen gut organisiert und professionell ab. Die Beratungen waren ausführlich und sehr gut.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 04.09.2017

Lieber Patient,

vielen Dank für Ihre nette Bewertung!

Wie schön, dass Sie sich in unserer urologischen Abteilung so gut aufgehoben und versorgt gefühlt haben. Dieses Lob geben wir gerne an alle Beteiligten weiter!
Wie wünschen Ihnen für die Zukunft alles Gute!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Für mich wars super

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Rechte Niere:Nierenstau mit Nierenstein
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war innerhalb 14 Tagen zweimal dort .
Das erste mal wurde mir eine DJ Schiene eingesetzt damit sich die Niere entleeren kann mit der Hoffnung das der Stein auch ab geht.
Leider war der Stein zu groß und habe nach 14 tage eine Blasenentzündung bekommen was ganz normal ist durch den Fremdkörper.
Mir wurde schnell und Fachgerecht geholfen
Stein und Entzündung ist weg
wobei ich sagen muss das die ganzen Ärzte und Schwestern mit Pflegpersonal Hilfsbereit und freundlich waren und sind.
Weiter so

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 30.08.2017

Lieber Patient,

vielen Dank für Ihre nette Bewertung!

Wie schön, dass Sie sich in unserer urologischen Abteilung so gut aufgehoben und versorgt gefühlt haben. Dieses Lob geben wir gerne an alle Beteiligten weiter!

Wie wünschen Ihnen für die Zukunft alles Gute!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Betreuung während der Geburt super, aber die Station unmöglich

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungunzufrieden (angebliche Aufklärung über Jodeinnahme beim Stillen. Keine Info, dass die Geburtsurkunde automatisch an die Elterngeldstelle gesandt wird)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Hebammen, Ärzte, Stillberatung von Frau Schmidt, Frühstücksbüffet
Kontra:
Besucher auf der Station, überforderte Krankenschwestern, kein Familienzimmer
Krankheitsbild:
Entbindung mit Kaiserschnitt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Unsere Geburt lief alles andere als gehofft und endetete mit einem Kaiserschnitt nach 23 Stunden. Dass dieses Ereignis aber trotz allen schlimmen Momenten nicht als Horrorgeschichte in Erinnerung bleibt, ist den tollen Hebammen und der Ärztin im Kreissaal zu verdanken.Gleichzeitig mit uns fanden 3 Geburten statt, durch die Schließung vom St.Vinzenz Hospital kurz zuvor, war es sehr stressig im Kreisaal. Hebammen fehlten, eine blieb länger, eine andere musste aus dem freien Wochenende kommen.Zu jedem Zeitpunkt wurden wir freundlich, kompetent und fürsorglich behandelt, auch wenn man den Stress in den Gesichtern ablesen konnte. Zugegeben, nachdem ich von der 4. Dame vaginal untersucht wurde, reichte es mir auch allmählich...
Als unserer Geburtsprozess einen schwierigen Verlauf nahm, wurden wir mit größtem Einfühlungsvermögen betreut. Niemals wurden Entscheidungen mal eben so getroffen, selbst als der kaiserschnitt schon beschlossen war, wurden alle Möglichkeiten abgewägt, die ihn doch noch verhindern könnten.Die Zusammenarbeit der Hebamme und der Ärztin waren so stimmig, dass wir uns zu jederzeit gut aufgehoben fühlten, auch in Dienststunde 13 der beiden.
Wirklich schlimm war es allerdings auf der Station. Durch die schon genannte Schließung vom Vinzenz gab es kein Familienzimmer für uns, was mich wirklich schockte.Denn die Zustände auf der Station sind unterirdisch. Massenhafte Besucher- zumeist orientalischer Herkunft-, die keinerlei Besuchszeiten einhielten, noch Rücksicht nahmen auf andere Patienten im Zimmer. Nach Kaiserschnitt und Stillproblemenbraucht man Ruhe, um sich zu sammeln, dies war nicht möglich. Es wurde den Besucheren auch kein Einhalt geboten. Auf die Frage, warum nicht ein großes Schild in verschieden Sprachen angebracht wird, erhielten wir die Auskunft " das dürfen wir nicht". Ein starkes Stück! Wir haben dann selbst für Ruhe gesorgt und Besucher aus dem Zimmer geworfen!
Die Stationsleitungen und die Nachtschwestern waren super,der Rest überfordert

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 30.08.2017

Sehr geehrte Patientin,

zunächst möchten wir Ihnen herzlich zum Nachwuchs gratulieren und freuen uns, dass Sie sich bei unseren Ärzten und Hebammen so gut aufgehoben gefühlt haben.

Mit Bedauern haben wir allerdings auch Ihr eingeschränktes Wohlergehen auf unserer geburtshilflichen Station zur Kenntnis genommen.

Unser Bestreben ist es, dass sich die Patienten bei uns wohl fühlen. Dazu trägt natürlich auch die optimale Zimmerbelegung bei. Die Belegung der Zimmer auf der geburtshilflichen Station ist bei uns, wie auch in anderen Krankenhäusern, kein planbarer Prozess, so dass wir dem Anliegen nach einem Familienzimmer leider nicht immer entsprechen können, wenn nicht ausreichend freie Betten zur Verfügung stehen.
Wenn es irgendwie möglich ist, versuchen wir jedoch immer diesen Wunsch zu erfüllen.

Erst kürzlich wurde unsere Hausordnung im Hinblick auf die Besuchszeiten und eine Höchstzahl an Besuchern überarbeitet. Wir bedauern sehr, dass es in Ihrem Fall zu Problemen kam und werden diesen Punkt noch einmal eingehend prüfen.

Gerne möchten wir Ihren Schilderungen weiter nachgehen.
Aus Datenschutzgründen möchten wir dies jedoch nicht an dieser Stelle tun.
Daher bitten wir Sie, sich direkt mit uns in Verbindung zu setzen:
[email protected] oder telefonisch unter 0221-7491-1336/0221-7491-1309.

Vielen Dank!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Sehr gute Versorgung

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Zysten-Op,Ausschabung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Medizinische Versorgung und Op war sehr gut,aufmerksame und nette Schwestern auf der Station,Sauberkeit ist auch sehr gut.
Kann ich nur empfehlen :-)

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 22.08.2017

Liebe Patientin,

vielen Dank für Ihre tolle Bewertung!

Für jeden von uns ist eine solche Rückmeldung Ansporn und Bestätigung, die wir gerne und dankbar annehmen.

Dieses Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!

Wir wünschen Ihnen für die Zukunft alles Gute!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Schnelle Abläufe vielen Dank

Neurologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
gute Abläufe nettes Personal
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Schlaganfall
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Super organisierte Abläufe - deutlich besser als vor Jahren noch- sehr empfehlenswert

Ich kam am Montag mit meiner Bekannten in die Notaufnahme da sie sich in den letzten Stunden total verändert hatte. Nach der Anmeldung wurden wir ins Wartezimmer geschickt und nach wenigen Minuten in einen Raum gerufen wo man erste Untersuchungen macht und wie der Pfleger erklärte in die Behandlungswichtigkeit eingestuft wird. Nach Schilderung der Lage und beantwortung der Fragen die vom Pfleger gestellt wurden ging alles sehr schnell und wir kamen sofort in einen Behandlungsraum wo schon der Arzt und eine Schwester warteten. Dann Untersuchung, CT und dann auf die Spezialstation. Heute geht es meiner Bekannten deutlich besser und wird wohl in den nächsten Tagen entlassen.
Denke mal das dies auch den Abläufen der Notfallaufnahme zu verdanken ist. Vielen Dank an die Personen die dies alles möglich gemacht haben .

Hier kann man getrost sich in die Hände der Profis geben.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 22.08.2017

Lieber Angehöriger,

vielen Dank für Ihre tolle Bewertung!

Für jeden von uns ist eine solche Rückmeldung Ansporn und Bestätigung, die wir gerne und dankbar annehmen.

Dieses Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!

Wir wünschen Ihnen für die Zukunft alles Gute!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Sehr Zurfrieden mit dem Krankenhaus

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles Top, sogar das Essen
Kontra:
Krankheitsbild:
Brust OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach meiner Brust-OP konnte ich mich auf ein zuverlässiges Personal freuen. Von der Anmeldung bis hin zu den Chefärzte war ich sehr zufrieden. Dafür auch ein Danke.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 14.08.2017

Liebe Patientin,

vielen Dank für Ihre nette Bewertung!

Wie schön, dass Sie sich in unserer Frauenklinik so gut aufgehoben und versorgt gefühlt haben. Dieses Lob geben wir gerne an alle Beteiligten weiter!

Wie wünschen Ihnen für die Zukunft alles Gute!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Falsche Entlassung, Pech für das Kind

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 17   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mein Kind ist am 29.07.17 per Not Kaiserschnitt geboren. Am 02.08. würde ich trotz mega starke schmerzen nach Hause geschickt. Letzte Arzt Untersuchung fand am 01.08. vormittags statt.
Am 02.08. nachmittags kam Wundsekret und Blut aus der Kaiserschnitt. Am 03.08. hat mir die Hebamme zu meine Frauenärztin zu Kontrolle zu gehen empfohlen. Am 04.08. bekomme ich von meine Frauenärztin eine Überweisung ins Krankenhaus für das Wochenende.
Seit 05.08. und bis jetzt bin ich noch stationär wegen Wundinfekt (es war schön dass am Entlassungstag). Kind ist bei mir wegen stillen, leider nicht mehr stationär. Das bedeutet dass keiner sich um das Kind kümmert (nur wenn überhaupt als Nettigkeit). Gestern, 10.08. war meine Hebamme vor Ort. Es kann sein dass das Kind ein Pilz Infekt hat. Ich bitte dass der Kinderarzt der jeden Morgen vorbei kommt kurz drüber guckt und mir sagt ob das ein Pilz ist oder nicht. Heute morgen hat er gesagt dass er das nicht machen wird. Eventuell könnte mein Neugeborene andere Neugeborene anstecken. Bei uns ins Zimmer will er auch nicht gucken.
Aber ich bekomme jeden Tag mehrere Kranke Leute ins Zimmer, die mein Neugeborene anstecken können. Aber das ist hier egal.
Fazit: nie wieder. Wenn ich nicht entlassen würde, wäre ich schon längst geheilt und zu Hause und mein Kind wäre es richtig betreut. So wie es gelaufen ist haben wir einfach Pech

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 14.08.2017

Sehr geehrte Patientin,

mit Bedauern haben wir gelesen, dass Sie sich in unserer Geburtshilfe nicht gut behandelt gefühlt haben.
Gerne möchten wir Ihren Schilderungen nachgehen.
Daher bitten wir Sie, sich direkt mit uns in Verbindung zu setzen:
[email protected] oder telefonisch unter 0221-7491-1336/0221-7491-1309.

Vielen Dank!

Wir hoffen, es geht Ihnen gesundheitlich inzwischen schon wieder besser!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Immer wieder!

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 17   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Tolle Hebammen mit ganz viel Herz
Kontra:
Krankheitsbild:
Geburt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Vor nun fast 6 Wochen habe ich im Kreissaal des Heilig-Geist Krankenhaus entbunden. Die Hebammen im Kreissaal waren durch die Bank weg super freundlich und hilfsbereit.
Unter der Geburt waren durch Schichtwechsel 2 Hebammen für uns da. Beide haben mich , aber auch meinen Partner sehr unterstützt und sind auf meinen Wunsch der Wiedergeburt eingegangen.
Auch die Ärztin war wirklich sehr nett.
Ich würde immer wieder dort Entbinden! Durch die tolle Unterstützung und das Gefühl von Geborgenheit habe ich bereits kurze Zeit nach der Geburt die Schmerzen komplett vergessen. Also, mein Resümee:

Die Menschen die dort arbeiten machen ihren Beruf aus Leidenschaft und das merkt man! Ganz ganz großes Dankeschön von Emil und Eva! ????

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 08.08.2017

Liebe Patientin,

vielen Dank für Ihre nette Bewertung!

Wie schön, dass Sie sich in unserem Haus so gut aufgehoben und versorgt gefühlt haben.
Dieses Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!

Ihnen und Ihrer Familie wünschen wir für die Zukunft alles Gute!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Man könnte es Geburtsurlaub nennen

Entbindung
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundliches Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
Entbindung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Moderne Frauenklinik und Kreissäle
Unfassbar nettes Personal sowohl auf Station als auch im Kreissaal
Gute Betreuung mit Kompetenz und Freundlichkeit
Wir haben uns sehr wohl gefühlt im Familienzimmer
Durch die Bank weg ein positiver Aufenthalt für Patientin und Partner
ob bei der Anmeldung, im Kreissaal oder auf Station - Ärzte, Schwestern und alle anderen Angestellten waren immer hilfsbereit und freundlich!

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 08.08.2017

Liebe Patientin, lieber Angehöriger,

vielen Dank für Ihre tolle Bewertung!

Es liegt uns am Herzen, Ihren Aufenthalt bei uns so angenehm wie möglich zu gestalten. Das Sie die Zeit in unserem Hause als "Geburtsurlaub" beschreiben, freut uns aus diesem Grund ganz besonders.

Für jeden von uns ist eine solche Rückmeldung Ansporn und Bestätigung, die wir gerne und dankbar annehmen.

Dieses Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!

Wir wünschen Ihnen für die Zukunft alles Gute!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Wer suchet der findet (die richtige Diagnose)

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
s.o.
Kontra:
s.o.
Krankheitsbild:
PMR
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Der Aufnahmebereich ist nicht gut geführt. Trotz Schmerzen, lange Wartezeiten. Nach Auskunft soll dies in Zukunft verbessert werden.
Ich war insgesamt 2 Wochen im Krankenhaus. Zunächst Neurologie dann Innere. Beide Chefärzte haben sich täglich gemeinsam Gedanken gemacht, welche Diagnose die Richtige wäre. Zum Glück hatte mein Arzt dann die richtige Idee. Ich habe Polymyalgya Rheumatica und werde nun auch in Folge gut behandelt.
Sowohl die pflegerische als auch die medizinische Versorgung auf Station 8 war freundlich und kompetent.
Ich würde sie jederzeit weiterempfehlen. Vielen Dank

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 08.08.2017

Sehr geehrte Dame, sehr geehrter Herr,

wir freuen uns, dass Sie sich in unserer neurologischen und unserer internistischen Abteilung so gut aufgehoben und versorgt gefühlt haben.

Dieses Lob geben wir gerne an alle Beteiligten weiter!

Wir wünschen Ihnen für die Zukunft alles Gute!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Tolle Patientenbetreuung!

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Herzliche Patientenbetreuung
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik bemüht sich um ein modernes Auftreten und zeigt eine deutliche Strukurierung bei der Stationären Patientenaufnahme, die jedoch zeitlich noch Verbesserungsmöglichkeiten hergibt. Besonders herzugeben ist allerdings das pflegerische und ärztliche Klinikpersonal, die durch die Bank weg sehr bemüht, freundlich ukd geduldig waren. Besonders herzuheben ist in der Gynäklogischen Ambulanz die leitende Schwester, die unfassbar freundlich und einfühlsam ist und auch jedem Kassenpatienten Patienten das Gefühl gibt er sei privat versichert. Auch kleine Probleme und Bitten von meine Seite wurde sofort und effektiv nachgekommen. Ich würde selten so gut behandelt und war so zufrieden in einem Krankenhaus.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 31.07.2017

Liebe Patientin,
lieber Patient,

vielen Dank für Ihre nette Bewertung!

Für jeden von uns ist eine solche Rückmeldung Ansporn und Bestätigung, die wir gerne und dankbar annehmen.

Wir freuen uns sehr, dass Sie sich in unserem Haus so gut aufgehoben und versorgt gefühlt haben.
Dieses Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!

Ihnen wünschen wir für die Zukunft alles Gute!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Sehr gut aufgehoben

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Medizinische Betreuung / Unterbringung
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Divertikel Abdomen
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Vom 11.07 - 19.07.2017
war ich in der Station 8 untergebracht.
Die medizinische Behandlung vor allem durch den
Chefarzt war intensiv und auch empathisch.
Die Aufklärungs- und Ergebnisgespräche waren
gut verständlich und man nahm sich Zeit.
Das Zimmer war modern, hatte gar Hoteldesigncharakter mit einem Naßbereich, der nichts zu wünschen übrig ließ.
Facit: wenn man schon mit großem diagnostischen Aufwand diese Tage in einer Klinik verbringen muß,
dann mit einer solchen Betreuung und einem besonderen Ambiente.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 31.07.2017

Sehr geehrte Dame,

wir freuen uns sehr, dass Sie sich in unserem Haus so gut aufgehoben und versorgt gefühlt haben.

Dieses Lob geben wir gerne an alle Beteiligten weiter!

Wir wünschen Ihnen für die Zukunft alles Gute!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Prostata OP

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Prostata entfernen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Alles war super, von der Aufnahme,die Stadion, das Pflegepersonal,die Ärzte, Verpflegung und sonstiges alles war in Ordnung.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 19.07.2017

Sehr geehrter Patient,

vielen Dank für Ihre nette Bewertung!

Für jeden von uns ist eine solche Rückmeldung Ansporn und Bestätigung, die wir gerne und dankbar annehmen.

Wir freuen uns sehr, dass Sie sich in unserem Haus so gut aufgehoben und versorgt gefühlt haben.
Dieses Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!

Für die Zukunft wünschen wir Ihnen alles Gute!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

DIESE KLINIK IST DER HIT

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (FREUNDLICH, KOMPETENT, ZEIT NEHMEND)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (BIN NOCH NIE BESSER AUFGEKLÄRT WORDEN)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (KOMPETENT - EINFÜHLSAM)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (DIESE MITARBEITER WISSEN WAS SIE TUN)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (MODERN, SAUBER, ÜBERALL KOSTENLOS WASSER)
Pro:
ALLE MITARBEITER ABSOLUT FREUNDLICH UND EINE HILFE
Kontra:
NICHTS
Krankheitsbild:
AUSSCHABUNG DER GEBÄRMUTTER
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

HATTE EINE ÜBERWEISUNG ALS KASSENPATIENT VON MEINER GYNÄKOLOGIN. POLYP UND SCHLEIMHAUTWUCHERUNGEN IN DER GEBÄRMUTTER. ZUR ENDGÜLTIGEN ABKLÄRUNG ZUR GENANNTEN KLINIK.
DIESE KLINIK IST VON A-Z ZU EMPFEHLEN. ANRUF ZUR TERMINVEREINBARUNG PROFESSIONELL - FREUNDLICH.
ANKUNFT:
-INFOSTELLE - AUFNAHME - SUPER FREUNDLICH.
GYN-SEKRETÄRIN FRAU HIESTAND - EINE WUCHT - PERFEKT.
ÄRZTIN UNSCHLAGBAR.
ZEIT GENOMMEN OHNE ENDE- FREUNDLICH - KOMPETENT - UNERSUCHUNG ABSOLUT KORREKT - AUFGEKLÄRT ÜBER DIE VORBESTEHENDE AUSSCHABUNG BIS ZUM LETZTEN PUNKT. BLUT ABGENOMMEN: HUT AB - NICHTS GESPÜHRT.

NUN ZUM GESPRÄCH ZUR NARKOSEÄRZTIN - (NAME LEIDER NICHT NOTIERT) AUCH DIESE KLINIKMITARBEITERIN DER HIT.

ZEIT GENOMMEN, FREUNDLICH, SÄMTLICHE NARKOSEARTEN VORGESCHLAGEN UND ERKLÄRT.

ICH MÖCHTE SAGEN: ICH WERDE BALD 60 JAHRE ALT; HABE VIELE ÄRZTE UND KLINIKEN KENNEN GELERNT.

SOVIEL KOMPETENZ UND ENTGEGENKOMMEN, FREUNDLICHKEIT, AUFKLÄRUNG, ZEIT, HABE ICH NOCH NIE KENNEN LERNEN DÜRFEN.

DANKE**********

DIESE KLINIK IST NICHT ZU ÜBERTREFFEN!

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 17.07.2017

Sehr geehrte Dame,

wir freuen uns sehr, dass Sie sich in unserem Haus so gut aufgehoben und versorgt gefühlt haben.

Dieses Lob geben wir gerne an alle Beteiligten weiter!

Wir wünschen Ihnen für die Zukunft alles Gute!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Gute medizinische Versorgung

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Versorgung
Kontra:
Krankheitsbild:
Nierensteine
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Sehr gute medizinische Versorgung,
Gute Kommunikation zwischen dem Personal

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 28.06.2017

Sehr geehrte Patientin,
sehr geehrter Patient,

vielen Dank für Ihre nette Bewertung!

Für jeden von uns ist eine solche Rückmeldung Ansporn und Bestätigung, die wir gerne und dankbar annehmen.

Wir freuen uns sehr, dass Sie sich in unserer urologischen Abteilung so gut aufgehoben und versorgt gefühlt haben.
Dieses Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!

Für die Zukunft alles Gute!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Guter Aufenthalt

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Super Personal
Kontra:
schlechte Bildschirm Qualität bei Fernseher
Krankheitsbild:
Hysterektomie
Erfahrungsbericht:

Sehr nettes Personal , Schwestern sowie Ärzte , sehr freundlich und immer für einen da. Reibungsloser Ablauf , keine Wartezeiten , gehen auf Patienten ein .

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 28.06.2017

Sehr geehrte Patientin,

wir freuen uns sehr, dass Sie sich in unserer Klinik für Gynäkologie so gut aufgehoben und versorgt gefühlt haben.

Dieses Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!

Vielen Dank auch für Ihrem Hinweis zur schlechten Bildschirmqualität unserer Fernseher, diesem Problem werden wir nachgehen.

Wir wünschen Ihnen für die Zukunft alles Gute!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Null Einfühlungsvermögen in der Unfallambulanz

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Krankenschwester war einfühlsam
Kontra:
rüder Umgang der Ärztin mit Patienten
Krankheitsbild:
Schnittverletzung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Nachdem ich mir mit einem sehr scharfen Küchenmesser eine tiefe Schnittverletzung an 2 Fingern zugezogen hatte, musste ich in die Unfallambulanz. Da ich leider bei so etwas sehr panisch reagiere, war ich in einer entsprechenden psychischen Verfassung. Das hat die behandelnde ältere Ärztin / Chirurgin jedoch wenig bis gar nicht interessiert. Statt auch nur im geringsten darauf einzugehen, machte sie denkbar blöde Scherze, riss Witzchen und die Behandlung ließ einen Nebenjob am Schlachthof vermuten... Wenn ein Tierarzt so mit meinem Hund umgehen würde, wäre ich da sicher zum letzten Mal gewesen!!! Aber im Notfall hat man ja keine Wahl, leider!!! Wohltuend war einzig und allein die im Gegensatz zu der Ärztin freundliche und angenehm beruhigende assistierende Krankenschwester.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 06.06.2017

Sehr geehrte Beschwerdeführerin,sehr geehrter Beschwerdeführer,

mit Bedauern haben wir gelesen, dass Sie sich in unserer Notfallambulanz nicht gut behandelt gefühlt haben.
Gerne möchten wir Ihren Schilderungen nachgehen.
Daher bitten wir Sie, sich direkt mit uns in Verbindung zu setzen:
[email protected] oder telefonisch unter 0221-7491-1336/0221-7491-1309.

Vielen Dank!

Wir hoffen, es geht Ihnen gesundheitlich inzwischen schon wieder besser!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Tolle Versorgung auf der Station 3A/B

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr nettes Personal
Kontra:
Es gab nichts negatives
Krankheitsbild:
Gynäkologische Erkrankung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich lag in kurzer Zeit zweimal dort Stationär wegen eines geplanten Eingriff auf der Station 3A und 3B.
Die Mitarbeiter sind sehr freundlich und immer hilfsbereit. Das Personal ist immer gut gelaunt und zuvorkommend und immer da wenn man sie braucht. Die Organisation war klasse von der Aufnahme bis zur Entlassung hat alles geklappt. Vielen dank für das tolle Team auf der Station.

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 29.05.2017

Liebe Patientin,

vielen Dank für Ihre nette Bewertung!

Für jeden von uns ist eine solche Rückmeldung Ansporn und Bestätigung, die wir gerne und dankbar annehmen.

Wir freuen uns sehr, dass Sie sich in unserer gynäkologischen Abteilung so gut aufgehoben und versorgt gefühlt haben.
Dieses Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!

Weiterhin einen guten Genesungsprozess und für die Zukunft alles Gute!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Nierenkolik

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 17   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Station 3A ein super team
Kontra:
fällt mir nichts ein , weil es nichts negatives gibt
Krankheitsbild:
Nierensteine
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich bin absolut überzeugt von dieser Klinik, das Personal so wie die Atmosphäre ist einfach super .
Auch hier nochmal ein Riesen Dankeschön an die Station 3A ihr seit echt super und ein ganz tolles team macht weiter so .Eure gute Laune ist einfach ansteckend

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 29.05.2017

Sehr geehrte Dame,
sehr geehrter Herr,

wir freuen uns sehr, dass Sie sich in unserer urologischen Abteilung so gut aufgehoben und versorgt gefühlt haben.

Dieses Lob geben wir gerne an die Beteiligten weiter!

Wir wünschen Ihnen für die Zukunft alles Gute!

Ihr Heilig Geist-Krankenhaus

Geburt

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kompetent
Kontra:
Krankheitsbild:
Entbindung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war zur Entbindung meiner ersten Tochter im Heilig-Geist-Krankenhaus. Von den Vorgesprächen, der Aufnahme, der Versorgung und Betreuung während und nach der Geburt war ich rundum zufrieden!!! Vor allem haben die sehr verständnisvollen und erfahrenen Hebammen dazu beigetragen! Aber auch die Schwestern auf der Wochenbettstation und die Ärzte haben uns super versorgt und geholfen!

1 Kommentar

HeiligGeistKoeln am 29.05.2017

Sehr geehrte Patientin,

herzlichen Glückwunsch zur Geburt!

Wir freuen uns sehr, dass Sie sich in unserer geburtshilflichen Abteilung, so gut aufgehoben und versorgt gefühlt haben.

Wir geben Ihr Lob gerne an die Beteiligten weiter!

Ihnen und Ihrer Familie wünschen wir für die Zukunft alles Gute!

Ihre Mitarbeiterinnen des Heilig Geist-Krankenhauses

Habe mich sehr gut aufgehoben g