Haus Ursee Eltern-Kind-Fachklinik für Prävention und Rehabilitation

Talkback
Image

Grabenstraße 18
79853 Lenzkirch/Hochschwarzwald
Baden-Württemberg

257 von 264 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
beste Erfahrung
Qualität der Beratung
beste Beratung
Medizinische Behandlung
beste Behandlung
Verwaltung und Abläufe
gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

265 Bewertungen

Sortierung
Filter

generell total zufrieden

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (hätte aber noch mehr angeboten werden können)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (auch sehr gute Beratung vorab bei der AK Familienhilfe)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (gerade die frisch renovierten Neubauzimmer sind toll)
Pro:
stets hilfsbereites und nettes Personal, wunderschöne Umgebung, Pool super
Kontra:
wenig Angebote für ältere Jungs (außer Fussballfeld und Pool)
Krankheitsbild:
Erschöpfung, Rückenprobleme, Erziehungsprobleme
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war mit meinen Jungs (9 und 12 Jahre) in den Osterferien für 3 Wochen in der Klinik und bin total begeistert. Das Personal war superfreundlich und hilfsbereit, im Neubau waren die Zimmer hervorragend, das Angebot war trotz Corona recht gut und die Umgebung war einfach wunderschön und lockte zu diversen Ausflügen.
Fußreflexzonenmassage, Fango für mich bzw. Massage oder intensivere KG-Anwendungen für meinen 12jährigen gab es leider generell nicht, auch hätte es gern mehr sportliche Aktivitäten für die Jungs geben können, das Fussballfeld und auch der Pool wurden aber gut genutzt. Medizinische (Änderungs-)Wünsche wurden schnell erfüllt, sofern möglich.
Die Hausaufgabenbetreuung war wirklich nur eine Betreuung/Aufsicht, es waren auch nur max. 1,5 Stunden/Tag für nur 1 Woche, aber soviel hatten meine Jungs nicht auf.
Bzgl. des Essens hätte es etwas mehr Abwechslung geben können, es gab aber viel Salat und Mittags 2 Gerichte zur Auswahl, reichte also.
Die (leckere) Kräuterwanderung machte viel Spaß, die Bastelabende ebenfalls. Gerade auch das Erziehungsseminar war sehr hilfreich für mich, hätte aber gern noch länger als 2x 60 Minuten ca. gehen können.
Insgesamt haben wir uns total gut aufgehoben gefühlt und können die Klinik jederzeit absolut empfehlen. Coronaregeln wurden eingehalten, dennoch fühlte man sich wie in einer Oase.

Ursee-Klinik: Paradies auf Erden!

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles perfekt
Kontra:
Krankheitsbild:
Mutter-Kind-Kur/ Erschöpfung und Stress
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mutter-Kind-Kur
Paradies auf Erden!
Wunderschöne Natur, herrliche Ausflüge in der Nähe, super tolle Sport- und Relexangebote, sehr nettes Personal (in allen Bereichen!), sehr gute Kinderbetreuung, gutes Essen etc.
Einfach alles perfekt! Stressreduktion und Erholung pur!

Eine top Klinik - zu empfehlen!

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (trotz Corona, sehr gut organisiert.)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (viele Möglichkeiten)
Pro:
Umgebung, Natur, Freundlichkeit des Personals, tolle Kinderbetreuung
Kontra:
keine
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Meine Kinder (12 und 10) und ich waren im August/September 2020 in der Klinik Ursee, wir waren von der Klinik einfach begeistert! Trotz Corona war alles sehr gut organisiert und strukturiert. Es waren unvergessliche 3 Wochen, die Kinder sprechen oft darüber, wie toll es war. Das Essen war sehr gut und ausreichend (kann ich nicht nachvollziehen, wenn die Leute es bemängeln, es ist natürlich kein 5 Sterne Hotel). Meine Kinder sind sehr wählerisch, aber wir hatten keine Probleme. Die Küche war sehr flexibel - mit oder ohne Soße, welche Soße, welche Beilagen, man konnte immer etwas auswählen, was einem geschmeckt hat. Also das Essen und Oganisation beim Essen war top.
Die Umgebung ist einfach ein Traum, so viele Möglichkeiten in der Nähe: Titisee, Schluchsee, Kurpark, MiniGolf eine Ortschaft weiter (man kann dahin einfach wandern), Lama Esel Wanderung, Feldberg, Lotherbachklamm (wie ein Märchen) und Sommerrodelbahn in Todtnau - einfach nur super und sehr zu empfehlen. Und das Beste - man kommt an alle diese Ortschaften auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln, ganz unkompliziert und kostenlos!
Man kann sich in dieser Klinik wirklich gut erholen, einfach die Seele baumeln lassen, Schwimmen gehen, Spazieren gehen, viel Zeit mit Kindern verbringen. Fußbalplatz und Spielplatz sind positiv zu erwähnen.
Die Enwendungen sind ausreichend und sehr gut gewesen, Physiotherapie und Massagen einfach top. Kräuterwanderung mit und ohne Kinder - auf jeden Fall mitmachen!
Das Gebäude ist natürlich nicht mehr neu - aber alle Zimmer haben eine atemraubende Aussicht, die Zimmer sind zweckmäßig und ausreichend eingerichtet, es hat uns an nichts gefällt.

Für meine Kinder sollte ich die tolle Kinderbetreuung (Gruppe Hüssli rot) besonders ansprechen.
Vielen Dank für die tolle Zeit! Meine Kinder und ich bedanken sich ganz herzlich bei dem gesamten Personal der Fachklinik Ursee!
Sie machen ihre Arbeit sehr gut und machen sie es so weiter, wir würden sehr gerne wieder kommen. Bleiben sie gesund!

Gut....mit Ausbaupotential!!

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Medizinischer Bereich
Kontra:
Küche
Krankheitsbild:
Psychosomatik
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

eine schön gelegene Klinik, die allerdings in manchen Bereichen ziemlich in die Jahre gekommen ist! Dies soll ja jetzt mit Renovierungen behoben werden! Warum man damit allerdings schon anfängt wenn das Haus belegt ist ist mir schleierhaft , zumal man jetzt eh in Kurzarbeit gehen will/muss!?!? Aber okay.....Sehr schön war das Bad sowie der Physio-Bereich auch die Mitarbeiter in der medizinischen Abteilung waren sehr freundlich und motiviert auch wenn bei dem ein oder anderen schon sehr an Behandlungen gespart wurde(Besonders vom jungen motivierten Arzt)! Im Bereich der Verwaltung war dies hingegen nicht immer der Fall, die ein oder andere Mitarbeiterin machte dort schon mal einen genervten Eindruck....Die größte Katastrophe war allerdings die Küche....das man hier nicht in einem Sterne Hotel ist ,ist klar aber so eine geringe Auswahl zum Frühstück und Abendessen hab ich noch nicht erlebt,und es war nicht meine erste Kur! Des weiteren waren die angebotenen Salate teilweise nicht genießbar auf Grund extremer Essigsoße....Es ist eine Kinderklinik!!!! Es ist schon bedenklich wenn auf vielen Tischen mitgebrachte Speisen liegen da das angebotene nicht essbar ist ,das ist glaub ich dann am Ziel vorbei!Nun ja wir haben es überlebt,aber vielleicht sollte man da versuchen nachzubessern!!Positiv zu erwähnen bleibt aber der Einsatz und die Freundlichkeit des Servicepersonals.....DANKE !!Nichts desto trotz eine gute Klinik ,wo man auch während Corona sehr gut entspannen bzw. den Kopf durch Spziergänge in der herrlichen Umgebung wieder frei bekommen kann!

Sehr schöner, erholsamer Aufenthalt

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
sportliche und schmerztherapeutische Anwendungen
Kontra:
3 Wochen vergingen wie im Flug
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Während der aktuellen Corona-Lage war die Auslastung in der Klinik eher gering, die Mahlzeiten wurden in 2 Gruppen unterteilt, was der Erholung sehr zugute kam. Die Mitarbeiter waren durchweg freundlich und hilfsbereit und die Trainer und Therapeuten haben sich sehr viel Mühe gegeben.
Meine Anwendungen reichten von Walking, Aquagymnastik, Bewegungstherapie über Krankengymnastik, Massagen und diverse Vorträge. Die Freizeitgestaltung vor Ort war sehr liebevoll und engagiert gestaltet (zB Basteln). Und der Fußballplatz vor dem Haus war das Highlight der Kinder und hat mir die Möglichkeit der Erholung auch außerhalb der Betreuung gegeben (Buch lesen).
Die Schwimmhalle war ebenfalls ein tägliches Muss.
Das Essen war (man beachte den Tagessatz der Krankenkasse) auch völlig ausreichend.
Die Wochenenden konnte man sehr gut in der Umgebung verbringen, in den verschiedenen Wäldern, Schluchten, Seen, Wasserfällen und sogar im Schnee auf dem Feldberg.
Sogar das Wetter war für November herrlich sonnig.
Kurzum, ich war sehr zufrieden und sehr froh hier gelandet zu sein!

Kurklinik Ursee ist sehr zu empfehlen

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 20   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (hatte ein altes Zimmer, schade aber ok)
Pro:
med. Abteilung Essen und Umgebung
Kontra:
Krankheitsbild:
Stressabbau /Erschöpfung
Erfahrungsbericht:

Die Kurklinik Ursee ist ein wundervolles Kurhaus, zwar alt ...aber sie wird gerade laufend überholt bzw renoviert. Dss Personal, insbesondere der med. Abteilung sind super nett. Ich habe mit meinen 2 Töchtern, 10 u 12 Jahre alt eine super erholsame Zeit dort verbracht. Die Wünsche/Ziele sind berücksichtigt worden und ich konnte richtig auftanken. Das Essen und das Küchenpersonal war ebenfalls sehr nett und überwiegend auch die Kinderbetreuung. Wir haben nichts dort vermißt und würden jederzeit gerne wieder kommen. Auch die Umgebung ist sehr erholsam und für die Kids....egal welches Alter, läßt sich jede Menge unternehmen, wandern und spannendes zu entdecken. Toll!!

super Kurklinik & Personal & Umgebung

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
tolles Personal, Anwendungen, Zimmer, Kinderbetreuung
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Meine Tochter (10J) & ich waren dankbar, dass der Aufenthalt überhaupt stattfand (August 2020), tolle Organisation im Essbereich (Ruhe durch kleine Gruppen), nette Bastel- und Ausflugsangebote, Schwimmbad und Schwimmtrainer waren spitze, Essen war absolut ok, in der tollen Umgebung waren wir viel wandern, Kinderbetreuung war auch sehr nett, Massage + Krankengymnastik einfach mega, ebenso die Therapeuten. Unser Zimmer war riesig und sauber mit Balkon ins Grüne. Es gab Renovierungsarbeiten, aber das hat uns nicht gestört, waren ja die ganze Zeit unterwegs. Wir sind rundum erholt nach den drei Wochen nach hause gekommen. Danke an das ganze Personal!!!!!

Super Mutter Kind Kur

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles war super essen war lecker und die Mitarbeiter sehr freundlich
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Riesen Enttäuschung

Hals-Nasen-Ohren
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Alle Mitarbeiter sehr freundlich! Top Schwimmbad!
Kontra:
Keiner wollte unser Problem lösen, miserables Essen, insgesamt sehr kalte und lieblose Ausstattung
Krankheitsbild:
Chronische Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Das Haus ist sehr veraltet aber sauber!
Alle Mitarbeiter sind sehr freundlich!
Unser Zimmer war so alt, da ist jeder Knast besser ausgestattet. Das Bett war eine Pritsche! Das Bettgitter für mein Kind war eine Zumutung und in dem Badezimmer zu entspannen: Schlicht unmöglich.
Ich hatte eine Anti Rutsch Matte für die Badewanne die so alt und abgenutzt war das sie glatter als die Badewanne selbst war.
Man muß selbst kehren, Handtücher wechseln und den Müll leeren.
Das Essen ist lieblos, geschmacklos und hat mit Vitaminen oder gesunder Ernährung nichts zu tun!!!
Kaum frisches Obst und Gemüse, alles tot gekocht, fertig Salat aus dem Eimer, nicht mal Saft zum Frühstück!
Auch Abwechslung ist ein Fremdwort!
Der Spielplatz ist total veraltet und lieblos!
Einziger Pluspunkt ist das Schwimmbad! Das ist wirklich toll!
Wir waren unter anderem wegen Schlafproblemen da. Wurden dann in so frühe Essenszeiten eingeteilt das wir noch weniger Schlaf als zuhause hatten.
Jede Bitte meinerseits später frühstücken zu dürfen wurde abgelehnt.
Mein Kind war nach 5 Tagen so fertig das er 2,5 kg abgenommen hatte und in der Betreuung nur geweint hat.
Anwendung hatte ich in 5 Tagen gar keine!
Medizinische Bäder sollte ich auf dem Zimmer machen genau wie inhalieren.
Das kann ich zuhause auch...
Insgesamt war das Haus eine riesen Enttäuschung!!!

Tolle Kur

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Kein high end standard ,dennoch urig und sauber)
Pro:
Die Umgebung und die Kanne Kaffee zum Frühstück
Kontra:
Krankheitsbild:
Angststörung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Super organisiert, Sauber , Tadellose Kompetenz in allen Bereichen - Personal sowie alle Fachkräfte aus dem medizinischen Bereich - die Ärzte sowie der Psychologische Bereich immer present , Trotz Corona und allen „ Nachteilen „ eine tolle erholsame Kur !

Leider die schlechteste Kur die ich gemacht habe

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden (Wir haben uns dort nicht wohlgefühlt, da man uns immer wieder zu verstehen gegeben hat das es egal ist was wir sagen.)
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden (Bis auf meine Therapeutin)
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden (Die Ärztin gibt einem das Gefühlt nicht ernst genommen zu werden. Belächelte meine Sorgen.)
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungunzufrieden (Das Personal bei der Begrüßung sehr unfreundlich wollte am liebsten wieder nach Hause)
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (Die Klinik ist veraltet Innen und Außen)
Pro:
Schwimmbad
Kontra:
das Alter der Klinik
Krankheitsbild:
Übergewicht und Drepresionen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

19.08.2020
3 Wochen
nicht erholt nach Hause gefahren
Ich 34 Jahre alt mit Depressiv Episode, Anpassungsstörung, Adipositas BMI von 44,3 Vorbereitung auf Magenbypass
Mann 37 Jahre ist als Begleitperson für 1008€ (13€ Verpflegung!!der Koch hat aber nur 3,50€)
2 Kurpflichtige Kinder 11 und 4 Jahre alt.

Ich bin mir bewusst das die Kur kein 5 Sterne Hotel ist aber das was da gemacht wird ist keine Kur.

Stichpunkte da nicht genug Platz ist:

-Personal an der Info unfreundlich immer das Gefühl gegeben zu stören oder für blöd verkauft zu werden,nehmen einen nicht ernst.
Putzfrauen nicht Gründlich.
Die Medizinische Abteilung ist ganz ok die nehmen sich Zeit.Die Ärztin ist nicht so gut nahm meine Diagnosen nicht ernst.Keine Examinierte Nachtschwester vorhanden nur eine Krankenpflege Helferin.Küchenpersonal ging auch nur so mal gut mal schlecht aber der Koch war überhaupt nicht gut
-Anwendungen:
alles für Ernährung war wegen Corona eingestellt: leider keine Info drüber vorher bekommen.
Keine Mutter Kind Behandlungen zusammen
Keine Gesprächsgruppen
Massagen 2 mal das wars in 3 Wochen
Keine Sauna

Nur Vorträge zum Zuhören..bis auf der Stress Vortrag der ist richtig gut bei dem jungen Mann

Es wird so gut wie gar nicht auf die Patenten eingegangen.

SEHR GUT war meine Terapeutin die ich auch 4 mal zu Gesicht bekommen habe weil ich das wollte.

-Essen grauenvoll:
Kartoffeln aus dem Glas,Brot und Brötchen billig,ein Koch der nur 3,50€ zur Verfügung hat pro Tag ist unter Hartz 4 da hat man 4,80€ Nachschlag wurde nur wiederwillig gegeben mit langer warte zeit.Würst und Käse auch nur billig und keine Auswahl.
Kein Kinder essen!!
Küchenchef mit einer Weizen Allergie total überfordert!!
Kaum Obst zur Verfügung
entweder Salat oder Gemüse zum essen also Salat nur an den festen Tagen.
ABENDESSEN war Auswahl an Auflagen und Salat so viel wie man wollte und immer was Warmes mal Suppe mal was anderes:
Aber Qualität ganz ganz schlecht.

Kinder fühlten sich wohl

KeinPaltzMehr

Trotz Corona eine tolle Zeit

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Schwimmbad
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Erfahrungsbericht:

Wir sind gestern nach drei Wochen Mutter-Kind-Kur in der Urseeklinik nach Hause gekommen.
Vorab möchte ich betonen dass es sich um eine Klinik und kein 5 Sterne Wellness Hotel handelt.
Meine Tochter und ich haben uns super wohl gefühlt wir konnten trotz Corona jeden Tag ins Schwimmbad die Schwimmbad Zeiten in die man sich eintragen konnte war klasse und sollten auch nach Corona beibehalten werden. Essenszeiten waren aufgrund Corona zu verschiedenen Zeiten was ich aber als angenehm empfand da das Speisesaal leerer und dadurch ruhiger war. Auch dazu gibt es natürlich geteilte Meinungen. Das Essen war durchschnittlich aber mit dem Hintergrund dass die Küche gerade mal 3,50 € pro Patient am Tag zu Verfügung hat kann ich halt auch kein Rostbraten mit handgeschabten Spätzle erwarten. Wir haben tolle neue Leute kennengelernt, mein Therapieplan war einwandfrei und konnte auf Wunsch geändert werden bzw man konnte sich auch kurzfristig austragen wenn man einen Ausflug machen wollte. Das Personal war sehr bemüht... wir hatten leider ein Zimmer ohne Balkon aber man ist ja trotzdem den ganzen Tag draußen und die Kinder sind am spielen. Die Kinderbetreuung ist durch Corona gerade nicht optimal da alle anreisenden in derselben Gruppe sind und somit auch die großen bei den Kleinen bleiben dabei sind.... aber statt die großen auf dem Zimmer zu lassen wo sie dann nur Fernseh schauen sollte man ihnen auch die Chance geben sich mit den kleineren zu vertragen und sich vielleicht gegenseitig zu unterstützen.
Wir hatten rundum eine gelungene Zeit die ersten zwei Tage sind schwer zu Eingewöhnung aber dann war es einfach toll und ich denke wir können froh sein dass es in Deutschland die Möglichkeit einer Mutter-Kind-Kur gibt und dass es auch jetzt wären Corona möglich ist dies zu machen. Deshalb erstmal positive Dinge sammeln Statt mit den anderen mit lästern. Es liegt an jedem selbst das Glas halbvoll oder halbleer zu sehen..... und fällt nicht so schnell Urteile über die Mitpatienten jeder hat seine Geschichte und alles in allem ist jeder einzigartig.

Es war schon mal besser

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Lage
Kontra:
Alle Anwendungen in abgespeckter Version
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Es war meine dritte Mutter-Kind-Kur in dieser Klinik und ich muss sagen, es hat sich viel verändert. Leider hat es sich zum Negativen verändert. Die Anwendungen werden sehr sparsam verordnet, Freizeitaktivitäten gibt es so gut wie gar keine, abends passiert auch recht wenig. Yoga, BOP, Basteln ect. werden gar nicht mehr angeboten. Die Kinderbetreuung war gut, meine Kinder sind gerne hingegangen. Die Physiotherapeuten waren alle nett und haben gute Arbeit geleistet. Leider hat man wie schon gesagt nur einige wenige Anwendungen verschrieben bekommen. Fango, Rotlicht etc. gab es gar nicht. Vielleicht lag es auch an dem Arzt (H. Figur ist nicht mit Fr. Knörle zu vergleichen) und daran, dass Fr. Bächle gar nicht da war...
Auf jeden Fall war diese Kur qualitativ die schwächste von allen :-(
Schade, hätte auch besser laufen können...

Sehr empfehlenswert!

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Es wird viel Wert auf Nachhaltigkeit und Verwertung gelegt
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Trotz Corona Krise haben sich ALLE Angestellten sehr bemüht...

Wenn es für mich noch mal die Möglichkeit für eine Kur gibt, dann definitiv wieder die Ursee Klinik

Erholung PUR

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kinderbetreuung, freundliche Mitarbeiter, gutes Essen,
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpfung, psychosomatische Magenbeschwerden
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin Mutter von drei Kinder (14, 12 und 2J.) und war aufgrund der Erschöpfung und psychosomatischen Magenbeschwerden, nur mit meiner 2 jährigen Tochter in der Kur, die große Kinder blieben mit Papa zu Hause.
Ich suchte nach einer kleinen Klinik mit familiärer Atmosphäre, sehr guten Kinderbetreuung und hauseigenem Schwimmbad. Das Haus Ursee hat genau meine Erwartungen erfüllt, sogar übertroffen, und ich genoss hier 3 wunderbare Wochen Erholung.
Das Haus ist älter, aber sehr sauber. Unser Zimmer war zweckmäßig, aber liebevoll eingerichtet. Vom Balkon hatte ich einen schönen Ausblick. Klein, aber fein ist der Therapiepavillon mit Turnhalle, Schwimmbad, Sauna und anderen Therapieräumen. Ich fand es herrlich, im Badeanzug mit Winterjacke und Stiefel, in 5 Minuten bei Schwimmen zu sein ?
Die Atmosphäre im Haus war harmonisch, die Mitarbeiter waren freundlich und hilfsbereit, immer mit Herzen bei ihren Aufgaben.
Die Therapieangebote waren vielseitig und es gab auch genügend Angebote wie z. B Zumba, Bastelangebote, Kinderdisco, Nachtwanderung, Kinderkino, Schwimmkurs
Die Kinderbetreuung war fantastisch, ein großes Lob an die Erzieherinnen!
Das Essen fand ich auch sehr lecker. Gut fand ich auch, dass jede Mutter ihren festen Sitzplatz hatte. Die Umgebung ist herrlich und bietet viele Ausflugsmöglichkeiten.
Ich habe mich rundum wohlgefühlt und würde am liebsten gleich nächstes Jahr wiederkommen. Haus Ursee würde ich jeder Mutter weiter empfehlen!!!
Vielen Dank für diese unvergessliche Zeit!

Mutter-Kind-Kur

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr schöner Aufenthalt -alles Top
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war in der Zeit vom 22.1.-12.2.2020 mit meinen beiden Kindern 1 und 5 Jahre in der Klink.
Wir haben uns von Anfang an sehr wohl gefühlt.

Die Kinderbetreuung war echt toll. Selbst bei meiner kleinen hab ich mir keine Sorgen machen müssen, obwohl sie noch nie in einer Betreuung war.

Die Angebote wurden perfekt für jeden ausgewählt. Wer motiviert war, konnte noch einiges dazu buchen. Egal ob Sporteinheiten oder Eltern-Kind-Erlebnisse.

Das Haus ist zwar etwas in die Jahre gekommen, wird aber nach und nach renoviert und ist sehr sauber. Es fehlt einem nix. Das ganze Team Ursee versucht den Aufenthalt für jeden so perfekt wie möglich zu machen.
Ganz toll ist auch das große Schwimmbad wo man jeden Tag außerhalb der Anwendungen hingehen kann.

Die Region bietet sehr viele Freizeitmöglichkeiten in alle Richtungen.
Wir konnten uns sehr gut erholen und Kraft tanken für die Zeit Zuhause.

Unsere Grüne Gruppe war richtig toll und hat einen immer unterstützt und motiviert weiter zu machen und alles zu schaffen. Wir hatten eine tolle Zeit zusammen.

Im großen und ganzen ein tolles Haus, tolle Mitarbeiter von Reinigungspersonal über Kindergartenteam, Küchenteam, Hausmeister, Ärzte und Schwestern, Verwaltung und die gute Seele Frau B.

Danke Klinik Ursee für die tolle Zeit. Wir kommen gerne wieder.

Ein TRAUM!!!!!

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (immer kompetente Leute vor Ort)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Alt aber rustikal und sauber)
Pro:
super freundliches und immer hilfsbereites Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
Stressbewältigung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Es war wunderschön. Das Haus wirkt auf dem ersten Blick nicht mehr zeitgemäss, das super Personal macht das aber alles wieder weg. Wir wurden sehr herzlich empfangen, die Kinderbetreuung vor Ort ließ alle Kinderherzen (und somit auch die der Eltern) höher sachlagen. Bei Probelmen wurde immer geholfen. Termine konnte man einfach besprechen. Die Freizeitangebote wurden professionell aber auch immer menschlich gestaltet, somit hatten die Kinder sehr viel Spaß. Es wurde viel Wert auf Natur gelegt. Das Essen war sehr abwechslungsreich, auch ohne Pommes etc war für die Kinder immer etwas Leckeres dabei. Die Marmeladen und andere auch andere Erzeugnisse wurden selber hergestellt, und das schmeckte amn auch. Frisches Obst gab es zu allen Mahlzeiten.
Die Leiterin der Freizeitgestalltung Frau B. ist eine Wucht, für jeden Spaß zu haben, sehr kreativ, immer ein offenes Ohr für alle Probleme und Belange, und ein Herz so groß, wie man es sich nur wünschen kann. Ich wäre so gern noch länger geblieben

Danke

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war mit meinen Kindern 2 und 4 Jahre vom 22.1.-12.2.2020 hier.
Was soll ich sagen, wir waren sehr erholt, hatten Zeit gemeinsam und ich hatte auch Zeit für mich.
Egal ob Reinigungskraft, Erzieherinnen, Therapeuten, Krankenschwestern, Ärzte, Küche oder Freizeit, es waren alle immer freundlich, hilfsbereit und jeder nahm sich Zeit wenn diese benötigt wurde.
Meine Kinder und ich hatten viel Spaß im Schwimmbad, in der Eltern-Kind-Sauna, beim Schlitten fahren, oder auch bei den Klinikangeboten wie Zirkus, Zauberer, Erlebnispädagogik oder Eltern-Kind-Zumba. ( um mal ein paar freiwillige Angebote zu nennen- es wird garantiert nicht langweilig).
Auch das Therapieangebot, wie Wirbelsäulengymnastik, PMR, Walking, Aquafitness, Bauch-Beine-Po, Massage, Rotlicht,... - war einfach nur super, tat gut, half mir und vermisse ich total.
Das Essen war abwechslungsreich, frisch und sehr sehr lecker.
Das ein oder andere der Einrichtung war etwas älter, sie sind aber sehr am Erneuern.
Alles war immer sauber!
Super Lage, tolle Wanderwege vor allem für Kinder.
Wir haben uns rund um wohl gefühlt und können es nur weiter empfehlen! Würde sofort wieder da hin.
Danke an die Grüne-Gruppe, auch ihr habt mit gewirkt, dass wir in Lenzkirch eine so schöne Zeit hatten.
Danke an das ganze Ursee-Team, ihr seit einfach super!

Erholung pur

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
HWS
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war vom 22.01-12.02.2020 im Haus Ursee mit 2 Kindern.
Wir haben alle drei die gemeinsame Zeit genossen und fühlten uns rundum wohl.

Das Personal in allen Bereichen ist sehr engagiert und hilfsbereit und zwar wirklich alle, von der Reinigungskraft, Küchenpersonal, Rezeption, Lehrkraft, Kinderbetreuung,Krankenschwestern und Physiotherapeuten.

Egal was man gefragt hat, es wurde schnell und freundlich geantwortet.
In den Freizeiten waren auch immer schöne Angebote, die wahrgenommen werden konnten.

Wir sind sehr erholt wieder in den Alltag gestartet! Ein großes Dankeschön an das Team.

Wir waren auch nach drei Wochen eine super "grüne" Gruppe.

Mutter-Kind-Kur

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Das Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
Mutter-Kind-Kur
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Eine wirklich tolle Einrichtung! Ich bin erlich begeistert, von dem Haus, den wundervollen Menschen und dem ganzen Konzept. Die Kinderbetreuung ist super! Und auch das Personal, einfach ein Traum.
Für jeden, der mal eine Auszeit braucht.

Nicht empfehlenswert

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden (Ausfall von Seminaren, zu wenig Zeit in den Schulungen, schlechte Organisation der Termine)
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden (fehlender Informationsfluss)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Klinik ist zwar alt, aber alles zweckmäßig eingerichtet)
Pro:
Liebevolle Kinderbetreuung; leckere, abwechslungsreiche Küche
Kontra:
Personalmangel, schlechte Organisation, mangelnder Informationsfluss
Krankheitsbild:
Mutter-Kind Kur
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Deutlich spürbarer Personalmangel. Dadurch fielen Seminare ersatzlos aus. Angebote, die auf der Homepage stehen, wurden in der Klinik nicht angeboten. Bsp: Neurodermitis Schulung für Kinder zwischen 8 und 12 Jahren.
Die Elternschulung bei einer sehr kompetenten Krankenschwester war total informativ und super interessant gestaltet, jedoch leider viel zu kurz.
In der Physio Abteilung geben sich die Mitarbeiter wirklich Mühe, können aber auch nur wenige Therapien anbieten, weil sie viel zu wenig Personal haben und total überlastet sind. Beispiel: Man riet mir zu der "Dorn-Preuß Therapie" mit meinen Wirbelsäulen Beschwerden. Als ich nachfragte, wer das denn anbietet, bekam ich zur Antwort: "Eigentlich wir, aber wir haben dafür nicht mehr genügend Personal"
Einzelgespräche bei Bezugstherapeuten konnten auch nur sehr begrenzt angeboten werden. Auf meine Nachfrage nach einem Termin (nach 1 ½ Wochen Kur) wurde ich um Nachsicht gebeten, da 3 Psychologen die Klinik verlassen hätten.
Erst nachdem ich mich beim Arzt beschwerte, wurden mir Anwendungen verordnet. Ich hatte in den ersten 1 ½ Wochen keinerlei Anwendungen. Da alles in die letzte Woche "gepresst" wurde, hatte die Kur leider keinen Erholungswert für mich.
Zum Glück fanden schnell Anschluss und konnten dank des super Wetters viel draußen unternehmen.
Ich würde die Klinik Ursee niemandem empfehlen, der auf vernünftig geplante Anwendungen in seiner Kur oder Reha setzt oder auf therapeutische Unterstützung hofft, denn das wurde dort definitiv nicht geboten. Die beiden Therapeutinnen, die ich dort kennenlernte, waren sehr kompetent. Dadurch, dass sie die einzigen waren, jedoch von einem zum anderen (Seminar-) Termin gehetzt.

Wäre ich über den Personalmangel vorab informiert gewesen, hätte ich mir eine andere Klinik ausgesucht!

Klasse Klinik mit tollem Personal - es war Erholung pur

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Mitarbeiter, Kinderbetreuung
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war im Januar 2020 mit meinen beiden Kindern (8, 4) in der Klinik Ursee und was soll ich sagen: es war eine traumhaft schöne Zeit und wir sind alle gut erholt zurück gekommen.

Die Mitarbeiter sind alle hilfsbereit und zuvorkommend, nach wenigen Tagen wurden wir immer mit Namen angesprochen. Es herrscht eine tolle Atmosphäre.

Die angebotenen Seminare und Gruppenveranstaltungen waren hilfreich. Zum Wochenende hin gab es die Terminpläne für die kommende Woche. Ist es zuviel? Passt etwas nicht? Eine Änderung war problemlos möglich. Auch an den Wochenenden kann an diversen Angeboten teilgenommen werden.

Mein 4-jähriger Sohn hatte auch Anwendungen. Er wurde direkt von der Betreuung zur entsprechenden Stelle gebracht und wieder abgeholt. Ich hatte damit gar nichts zu tun, somit lief das unabhängig von meinen Anwendungen.

Ein ganz großes + waren auch die liebevollen Betreuer meiner Kinder. Beide sind sehr gern in Betreuung gegangen, es gab immer was zu tun und der Betreuungsschlüssel war traumhaft!

Übrigens findet von Dienstag-Donnerstag Schwimmen vor Ort statt, in unserem Kurs haben mehrere Kinder in dieser Zeit das Seepferdchen erlangt.

Die Gegend ist so traumhaft schön, da läuft man gern freiwillig auf den Berg und die Luft tut so gut.

Die Optik der Klinik ist etwas in die Jahre gekommen, aber es ist alles funktionsfähig und sauber.

Ich bin der Klinik bzw den Mitarbeitern sehr dankbar. Ich hätte nicht gedacht, dass ich in 3 Wochen wieder so zu mir finde. Ich kann die Klinik, auch mit kleineren Kindern, nur empfehlen.

Immer wieder gerne

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Engagement der Mitarbeiter
Kontra:
Optik
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war 3 Wochen in der Ursee Klinik zur Mutter-Kind-Kur und obwohl es nicht die beste Jahreszeit war, um dort zu sein, habe ich dennoch jeden Tag genossen. Das Angebot ist vielseitig, die Mitarbeiter super freundlich und hilfsbereit, die Landschaft ist wunderschön und alleine die gute Luft ist Erholung pur. Die Kinderbetreuung ist perfekt organisiert und die Erzieher sind ausreichend vorhanden (solch einen Betreuungsschlüssel wünscht sich manch eine öffentliche Kita) Der erste Eindruck kann täuschen, da man aufgrund des Alters des Gebäudes erstmal mit "Eiche-Rustikal" konfrontiert wird und man ein bisschen Zeit braucht, um sich an die zahlreichen Regeln zu gewöhnen. Aber die Optik wird durch die oben erwähnten Punkte ganz schnell wieder gut gemacht und die Regeln ergeben alle einen Sinn und gewährleisten einen reibungslosen Aufenthalt. Alles in allem eine tolle Zeit und wirklich Erholung pur. Ich bin mit neuer Kraft und viel Energie wieder nach Hause gefahren.

Wunderschöner Schwarzwald

Kindermedizin
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Das Haus muss auf den aktuellen Stand gebracht werden.)
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Luftbeschwerden bei meinem Kleinsten
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Das Gebiet in dem die Klinik liegt ist wunderschön.
Ich war dort drei Wochen mit meinen Kindern (1 und 4)zur Mutter-Kind-Kur.

Das Interieur ist etwas in die Jahre gekommen, aber alles ist sehr sauber und gut gepflegt. Gibt es doch etwas das Kaputt ist oder geht, wird es sofort ersetzt. Es wird vom Personal sogar ausdrücklich darum gebeten alles zu melden.

Die Schwestern und Ärzte sind super nett und sehr daran interessiert zu Helfen.

Auch der erst des Teams ist sehr freundlich und immer hilfsbreit.

Leider ist das Gebäude sehr hellhörig, was bei uns den Mittagsschlaf meiner Kinder verhindert hat und Nachts dazu führte, das wir alle in 2 kleinen zusammengestellten Betten ( welche ich auf meine Bitte hin sofort bekam) schliefen.

Die Kinderbetreuung ist super toll, alle sind so lieb zu den Keinen (den Mädchen flicht die eine Erzieherin sogar die Haare total süß ein) und der Betreuungschlüssel war klasse.
Leider gibt es eine Mittagszeit von 12 bis 13 Uhr in denen man die Kleinen mit zum Essen nehmen muss, das macht es manchmal stressig. Aber auch da findet sich für jeden der es anspricht eine Lösung.

Alles in allem war es eine schöne Zeit die ich so mit meinen Kleinen verbringen konnte.

Sich nicht vom ersten Eindruck verunsichern lassen

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Wenn Mutter Kind Kur, dann in diesem Haus)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungweniger zufrieden (Man muss sehr viel erfragen, einfacher wäre es für alle Beteiligten, wenn es mehr Infos in der Wochenmappe geben würde, dann könnte man es einfach nachlesen)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Alle wirklich super nett und lieb)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Ich bin gespannt, wie es nach den Umbauarbeiten aussehen wird)
Pro:
Die Lage ist wirklich traumhaft. Die Mitarbeiter alle ganz lieb und fürsorglich. Tolles Therapie Angebot. Relativ kleine Klinik, daher wird man als Mensch und nicjt als Nummer gesehen
Kontra:
Teilweise die Lautstärke im Haus, auch Nachts. Das liegt aber an den Eltern und ist von der Klinik nur sehr schwer änderbar
Krankheitsbild:
Rückenschmerzen, Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wir, mein Sohn (4 Jahre) und ich haben tolle 3 Wochen hier verbringen dürfen. Wie bereits mehrfach erwähnt, ist das Haus ziemlich alt und teilweise in den Zimmern auch zugig. Aber das tut der Erholung keinen Abbruch. Wir haben uns nach kurzer Eingewöhnungszeit sehr wohl gefühlt und haben die absolute Herzlichkeit in jedem Winkel des Hauses gespürt. Das Essen war immer gut und auch abwechslungsreich. Das Therapie Angebot fand ich persönlich echt klasse. Man hat echt viel Zeit für sich alleine und auch viel Zeit für seine Kinder, fernab von der üblichen Routine daheim. Wir durften viele Dinge erleben, die wir daheim niemals erlebt hätten (die Esel / Lama Führung z. B.).
Besonders klasse fand ich auch die integrierte Babyphoneanlage, Kind schläft Abends und man kann als Mama diverse Sportangebote wahrnehmen, oder einfach basteln gehen und was ich besonders toll fand, einfach unten sitzen und sich in Ruhe mit anderen Mamas austauschen. Ich würde jeder Zeit wieder hinfahren und hoffe, dass ich das auch in spätestens 4 Jahren wiederholen kann.

Wunderbare Klinik, ich würde wieder fahren!

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Ich würde mich freuen, wenn ich nochmals zur Ursee-Klinik dürfte.)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden (Ich hätte mir mehr Einzelanwendungen gewünscht, diese sind aber wahrscheinlich nicht leistbar.)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungweniger zufrieden (Alle sind sehr freundlich und geben sich viel Mühe, leider merkt man manchmal "die Betriebsblindheit".)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Einige Bereiche sind alt, aber SAUBER, dass Dinge ggf. kaputt sind, liegt leider an den Patienten, dessen Kinder alles dürfen.)
Pro:
Freundliche engagierte Mitarbeiter in ALLEN Bereichen! Sauberkeit, gutes Essen, schöne Gegend, tolle Angebote seitens der Klinik!
Kontra:
Zu viele Kinder und Mütter, die sich nicht an die Regeln halten... leider ist den Müttern oft das Smartphone oder Rauchen wichtiger als die Kinder.
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wir haben eine wirklich schöne Zeit in der Ursee-Klinik gehabt! Es arbeiten dort ausschließlich MITarbeiter und kein Personal. Alle Mitarbeiter machen Ihren Job dort gerne und mit viel liebe! Es wird sich bei den Anwendungen sehr viel Mühe gegeben und auch das Freizeitangebot ist toll. Es gab immer hochwertiges Essen und uns hat es in unseren vier Wochen an nichts gefehlt. Teile der Klinik sind nicht die neusten, aber es ist dort sehr sauber!
Mir persönlich fehlte ein Fitnesstudio, aber es gibt im Dorf eins, hätte ich es früher gewußt, hätte ich mich für die Zeit dort, da gemeldet.
Ein bisschen zu "bemängeln" ist der Informationsfluss, es gibt in der Klinik einen "Schilderwald" von Informationen. Hier hätte ich mir gewünscht, dass es besser organisiert ist und einen Leitfaden gibt. Hier merkt man, dass die Mitarbeiter alle schon sehr lange dort arbeiten und sie müssen auch alles alle drei Wochen wiederholen. Das ist für sie auch nicht einfach und könnte durch ein Marketing verbessert werden.
Ich selbst war froh, dass ich das Auto für das Wochenende dabei hatte, aber ich glaube, wenn ich nicht mit zwei ganz kleinen Kids im Winter dort gewesen wäre, hätte ich es nicht gebraucht.
Die einzig wirkliche Kritik, die ich aufzuführen habe ist, dass es unglaublich viele Eltern gibt, die die Arbeit der Klinik mit "Füßen treten" und sich benehmen "Wie die Axt im Walde". Es ist unglaublich, was man dort erlebt. Die Kur/Reha ist eine bezahlte Maßnahme der Krankenkasse oder der Rentenversicherung und es ist kein Urlaub. Ich kann nicht verstehen, dass man sich nicht an die sehr guten Hausregeln hält und nicht auf seine Kinder aufpasst, weil einem das Smartphone oder das Rauchen wichtiger ist. Alle die dort sind, haben ihr "Päckchen" zu tragen, hier wäre es für alle hilfreich, sich an die Regeln zu halten und Rücksicht aufeinander zu nehmen. Leider ist das nicht der Fall. Ich habe riesigen Respekt vor den Mitarbeitern dort, dass sie das aushalten können. VIELEN DANK!

Auf jeden Fall empfehlenswert!!

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Engagement , Anwendungen, Sauberkeit, Essen
Kontra:
Regenbogenklub könnte kindgerechter u freundlicher sein
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hallo. Ich war Ende 2019 in der Ursee Klinik mit meinem 5 jährigen Sohn.
Der erste Eindruck war, so wie ich es vorher schon in Berichten gelesen habe, dass das Gebäude in Teilen schon etwas in die Jahre gekommen ist, wie zb der Eingangsbereich u der Regenbogenclub. Ich habe mich dennoch sofort wohl gefühlt. Die Menschen die dort arbeiten geben sich alle Mühe damit man sich von Beginn an wohl fühlt. Die Atmosphäre ist sehr herzlich. Gerade die medizinische Abteilung ist sehr um das Wohlergehen der großen und kleinen Patienten bemüht und man kann mit allen Sorgen zu ihnen kommen und es wird immer nach einer Lösung gesucht.
Die Anwendungen wie Massage, Entspannung, Gymnastik fande ich alle sehr gut. Besonders gut haben mir die Einzelgespräche in der Psychosomatik und die Gruppengespräche geholfen.
Mein Sohn hatte anfangs Schwierigkeiten sich auf die neue Situation in der Kita einzustellen. Die Erzieherinnen haben sich alle Mühe gegeben um ihm die Eingewöhnung zu erleichtern und haben immer wieder mit mir das Gespräch gesucht, so dass er nach einer Woche gerne in die Kita gegangen ist. Gut gefallen haben mir auch die Zusatzangebote wie Zumba, Bogenschießen, Heilkräuterwanderung, uvm. Das Essen hat uns auch immer geschmeckt. Kurzum, ich fand die Kur in der Ursee Klinik richtig toll. Die Klinik ist sehr sauber. Die herzliche, familiäre Stimmung dort, das Engagement der Mitarbeiter,die Ihre Arbeit gerne machen, zeigt, dass es nicht hauptsächlich darauf ankommt wie modern eine Klinik aussieht, sondern eine Klinik lebt von ihren Mitarbeitern und von der Wohlfühl-Atmosphäre die sie verbreiten.Als Empfehlung würde ich noch Yoga und Töpfern gut finden als Angebot. Vielen Dank nochmal ans Urseeteam für eine großartige, lehrreiche Zeit.

Tolle Kurzeit

Lungenheilkunde
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Betreuung, Therapien
Kontra:
Speisesaal Mitte - war zu laut dank Mißverhalten der Mütter
Krankheitsbild:
Asthma bronchiale, Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wir, meine Tochter (7) und ich, waren im November 2019 im Hause Ursee zur Kur.
Bei der Ankunft wurden wir sehr freundlich empfangen. Diese Freundlichkeit in allen Bereichen (Haus"wirtin", Medizin bishin zum Reinigungspersonal) war wirklich wunderbar. Stellte sich ein Problem, egal welcher Art, wurde man vorzüglich betreut. Sei es, man benötigt ein neues Kissen, man möchte seinen Therapieplan ändern etc.
Das Ankommen in der fremden Umgebung wurde einem sehr leicht gemacht.
Meine Tochter hat sich in der Gruppenbetreuung und der Hausaufgabenbetreuung sehr wohl gefühlt. Natürlich mußten die Hausaufgaben oftmals nachgearbeitet werden. Doch das ist "normal" - es ist dort ja kein Schulunterricht.
Trotz manchmal enger Termine war der Kuralltag gut zu bewältigen. Wie sagte mein Arzt - eine Kur dient ja nicht zur Erholung und ist auch kein Hotel ;-)
Es blieb mir dennoch Zeit, um zwischen den Terminen einen Kaffee zu trinken.
Abends und am Wochenende gab es einige Angebote, die uns gerne in Erinnerung bleiben. Hier z.B. die Martinsfeier in Lenzkirch oder die Nachtwanderung mit der Hausleitung Freizeit und dem anschließenden Stockbrot-Grillen.
Ebenso das Rodeln am Feldberg mit einem großen Teil unserer Gruppe und der Nachfolgergruppe.

Ein Manko war die nach Anreise der Nachfolgergruppe sehr laute Stimmung im Speisesaal. Manche Mütter benehmen sich hier wie die Axt im Walde und stellen sich gegen die Vorgaben, wenn es einem Kind nicht so gut geht. Die Folge - 3 weitere Familien aus der Gruppe waren dann krank.

Sehr positiv war auch, daß der Partner/die Partnerin übers Wochenende (oder auch länger) zu Besuch kommen dürfen. Das werden wir beim nächsten Mal sehr gerne wieder in Anspruch nehmen.
Das Haupthaus an sich ist in die Jahre gekommen. Jedoch stehen Renovierungen an, was mich sehr freut. Ich bin schon gespannt, wie sich das kleine und doch feine Haus verändert. In 2 Jahren, spätestens 4 Jahren bin ich wieder hier.

Vielen lieben Dank für die tolle Zeit bei Euch. Macht bitte weiter so! Und bleibt, wie ihr alle seid!
Viele Grüße von der Voralb. :-*

Mutter–Kind–Kur

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Freundlichkeit
Kontra:
Krankheitsbild:
Müttergenesung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war mit meinen Kindern (3Jahre und 6 Jahre) vom 13.11.19 bis 4.12.19 in diesem Haus.
Wir wurden sehr herzlich und freundlich aufgenommen.
Wir fühlten uns wohl, obwohl das Haus schon etwas in die Jahre gekommen ist…
In den nächsten Jahren sollen aber Zimmer für Zimmer renoviert werden…

Mein Therapieplan war sehr gut auf meine Bedürfnisse abgestimmt und mir hat alles sehr gut getan!

Leider wurden mehrere Termin durch Krankheit der Mitarbeiter abgesagt.

Die Kinder wurden durch sehr liebe und kompetente Frauen betreut. Obwohl meine Kleine sehr anhänglich ist, blieb sie gleich am ersten Tag alleine in der Gruppe.

Das Essen war in Ordnung. Es gab mittags und abends immer auch ein reichhaltiges und gutes Salatbüffet.

Unsere Wohnung war im neuen „Hüsli“. Es war schön hell und wir hatten viel Platz.

Aber das allerschönste war die Natur. Ich ging jeden Tag in den Wald und konnte mich dort toll entspannen.

Meinen Kindern hat das Schwimmbad am besten gefallen.

Auch war gut, dass man die Kinder bringen und holen konnte wann man wollte. Dadurch konnte man viel Zeit mit den Kindern verbringen, aber man hatte auch für sich genügend Zeit.

Alles in allem war es eine sehr schöne Zeit und ich kann diese Klinik anderen auf jeden Fall empfehlen!

Einziger Nachteil war die Essenssituation. Es war sehr unruhig und laut. Dass fand ich immer sehr stressig.

Reha für Vater-Mutter-Kind

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Therapeuten, ärztlicher Bereich, Essen, Sauberkeit, Kinderbetreuung
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

kompetent, freundlich, zugewandt, harmonisches Betriebsklima, gutes Therapieangebot und Gesprächsmöglichkeiten, neues Therapiegebäude mit Schwimmbad, super Essen, erholsames Umfeld mit tollen Wandermöglichkeiten,
gute Unterbringung in neuem oder älterem Gebäude, sauber und gepflegt, Parkplatz könnte renoviert werden, Ortszentrum bequem zu Fuß erreichbar,
problemlose und verläßliche Kinderbetreung ggf. mit Schulunterricht

Insgesamt hervorragende Erholungsmöglichkeit, eine sinnvolle Besinnung auf das Wesentliche wird gefördert

tolle 3 Wochen im Haus Ursee

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kinderbetreuung, Personal, Essen, Umgebung
Kontra:
Krankheitsbild:
Stress, Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wir haben sehr schöne, erholsame 3 Wochen erlebt.
Die Kinderbetreuung war super, die Kinder erzählen immer noch davon, was sie dort alles erlebt und gemacht haben. Das Essen war immer sehr gut. Auch den Kindern hat es sehr gut geschmeckt. Das Personal war immer hilfsbereit und sehr freundlich. Alles war sehr sauber.
Wir können das Haus Ursee nur weiterempfehlen.

1 Kommentar

Schwarzwälderin79 am 29.10.2019

Hallo wie alt waren deine Kinder? Meine werden dann 8 sein.
Können die Kinder immer mit den Eltern essen?
Hat man den ganzen Tag Anwendungen oder kann man auch mal Zeit mit den Kindern verbringen?
Sorry will alles wissen.

Unser wunderbarer Aufenthalt in der Klinik Ursee

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundlichkeit der Mitarbeiter, Schwimmbad, Sauberkeit, hervorragende Lage
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wir hatten einen wunderbaren Aufenthalt in der Klinik Ursee. Breits beim Ankommen wurden wir von sehr freundlichen Mitarbeitern in Empfang genommen. Die Freundlichkeit des Personals hat sich duch die gesamten drei Wochen gezogen. Bei Problemen oder Sorgen gab es immer einen Ansprechpartner.
Das Haus ansich ist, wie bereits beschrieben, etwas in die Jahre gekommen, was aber nichts ausmacht. Die Zimmer sind alle top ausgestattet und stets sehr sauber (ein Dank an das Reinigungsteam). Es wurde bereits in einigen Zimmern mit der Modernisierung begonnen, das soll wohl weiter fortgeführt werden.
Das Terapiezentrum ist super ausgestattet, besonders das Schwimmbad möchte ich an dieser Stelle hervorheben. Es war fpr meine Kinder und mich ein Traum dort abends noch eine Runde planschen zu gehen. Auch der Außenbereich ist sehr schön, der Spielplatz gut ausgestattet und der Fußball-Platz für die Jungs optimal. Leider reisten in unserer Zeit immer mehr größerere Kinder an, die den Platz dann mehr und mehr in Beschlag nahmen aber das ist ja normal.
Ein großes Lob auch an die Kinderbtereuung, die auf alle Wünsche eingegangen ist und alles möglich gemacht hat. Meine Kinder haben sich sofort wohlgefühlt.
Erwähnenswert ist auch die traumhafte Lage - wir hatten ein Zimmer im Dachgeschoss von wo aus wir einen herrliches Blick auf die Berge und das breite Tal hatten.
Wir haben alle drei unglaublich viel Kraft tanken können in diesen drei Wochen! Auch deshalb, weil der Therapieplan ganz auf unsere Bedürfnisse (viel Zeit miteinander zu verbringen) abgestimmt wurde.
Ich kann diese Klinik uneingeschränkt jedem empfehlen und werde selbst in spätestens 4 Jahren wiederkommen!

Jederzeit wieder!

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Einrichtung ist alt aber sauber und gemütlich)
Pro:
Familiär und liebevoll
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpfung, Stress, Kopf und Rückenschmerzen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Tolle Klinik, sehr nette und kompetente Mitarbeiter in allen Bereichen, gutes Essen und schöne Umgebung. Meine Kinder (3 & 8) Jahre und ich haben uns sehr gut aufgehoben gefühlt und werden definitiv wieder ins Ursee kommen!

Klinikbewertung - sehr schön

Kindermedizin
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Stress, Neurodomitis, Hautkrankheit
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Freundliches Personal und Ärzte, schöne Landschaft,ruhig,kinderfreundlich

Raus aus dem Alltag - eine tolle Zeit im Haus Ursee

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Das Haus ist sauber, die Zimmer zweckmäßig- Fokus liegt auf Therapie, Menschlichkeit und Natur - statt Luxusausstattung und WLan. Super Ansatz!!)
Pro:
Alles
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Migräne, Rückenschmerzen, Stress Bewegungsmangel
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich durfte mit meinen Kindern (11 und 6) 3 wundervolle Wochen im Haus Ursee verbringen. Das gesamte Klinikteam ist sehr freundlich und man merkt sehr schnell, dass es für die meisten mehr als nur ein Job ist, jeden Tag in die Urseeklinik zu kommen.
Der Therapieplan war super auf meine Bedürfnisse abgestimmt. Das Therapiebecken stand jeden Tag auch zur freien Nutzung zur Verfügung, was besonders bei schlechtem Wetter für die Kinder schön war. Die Freizeitangebote waren sehr vielfältig - von Bastelarbeiten bis hin zu Bogenschießen und Ortsralleys. Klasse ist auch der Fußball“Käfig“, direkt auf dem Klinikgelände, in dem die Kinder sich regelmäßig auspowern konnten.
Der Ort selber ist sehr ruhig inmitten vom Schwarzwald gelegen - mit vielen Ausflugsmöglichkeiten. Es empfiehlt sich, mit dem Auto anzureisen, da die Öffentlichen insbesondere am Wochenende etwas spärlich fahren.
Lenzkirch hat ein tolles beheiztes Schwimmbad, welches, wie auch das ortszentrum fußläufig zu erreichen ist.
Die drei Wochen in unserer roten Juli-Gruppe vergingen viel zu schnell. Ich bin sehr dankbar, dass es solche Erholungsmöglichkeiten gibt, vielen Dank an die Krankenkassen und an das tolle Urseeteam

Toller Kuraufenthalt

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Alles
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpfung, Rückenschmerzen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe mit meinen beiden Kindern (6 & 3 Jahre) im Sommer 3 tolle Wochen in der Kurklinik Ursee verbracht. Wir wurden sehr herzlich empfangen und haben uns schnell eingelebt. Das gesamte Ursee Team ist sehr freundlich und die Kinderbetreuung hat meinen Kindern sehr gut gefallen (bei der Heimreise haben beide gesagt, dass sie gerne noch länger geblieben wären). Ich habe viele hilfreiche Anregungen bekommen, die den Alltag zu Hause erleichtern. Innerhalb der grünen Gruppe haben wir uns prima verstanden und immer ein offenes Ohr für einander gehabt. Der Abschied ist uns echt schwer gefallen und die vielen Unternehmungen, Sportaktivitäten, Seminare, aufrichtigen Gespräche und Momente auf dem Spielplatz sowie im Hallenbad werden noch lange positiv im Gedächtnis bleiben. Vielen Dank!

Sehr schöne, erholsame Zeit

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Alles
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Erschöpfung, Bauchschmerzen,Rückenschmerzen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik Ursee ist ein toller Ort für die Erholung.
Das Inventar ist zwar älter, aber es ist alles vorhanden und sehr sauber. Allgemein wird innerhalb der Klinik sehr auf die Hygiene geachtet was mich sehr gefreut hat und so wurde auch keiner innerhalb der 3 Wochen krank :-)
Alle Mitarbeiter sind sehr zuvorkommend und freundlich. Es gab immer ein liebes Wort und es wurde auch mit den Mitarbeitern im Speisesaal sehr viel gelacht, was ich wirklich sehr toll fand. Was ich sehr bewundert hab, dass man uns sogar nach paar Tagen mit Namen angesprochen hat.
Die Erlebnistouren sowie das Walking wurden von einer sehr lieben Verwaltungsmitarbeiterin geleitet, was das Haus noch mit mehr Herzlichkeit erfüllt.
Die Kinderbetreuung leistet volle Arbeit und meine Kinder haben sich sehr wohlgefühlt. Ich hab es sehr bewundert, dass die Mitarbeiter sich so schnell immer auf neue Kinder einstellen können.
Das Schwimmbad ist wirklich sehr toll und wir haben es genossen aus dem Haus und gleich ins Schwimmbad zu können.
Meine Ärztin war eine sehr liebe Frau und ich fand es schade,dass sie in den wirklich wohlverdienten Urlaub gegangen ist.
Vor dem psychologischen Gespräch hatte ich erst ein bisschen bammel,aber mein Bezugstherapeut war sehr angenehm und es fiel einem leicht sich zu öffnen.
Ich könnte mich sehr gut erholen, habe sehr viele Tipps mit nach Hause genommen und hoffe, ich kann den einen oder anderen Tipp umsetzen.

Ich hatte wirklich bedenken vor der Kur, aber die würden gleich bei unserer Ankunft in Luft aufgelöst.
Unsere grüne Gruppe war so toll und ich werde jeden einzelnen von den Ursee-Mamas zusammen mit den Kindern vermissen. Ich hoffe sehr, dass wir uns in 4 Jahren wiedersehen weil da würde ich so gern wieder in die Ursee-Klinik kommen. Unser Motto: Es ist wie es ist! Das kann ich nur an alle anderen weitergeben

Absolut empfehlenswert

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
das herzliche Personal, die tollen Anwendungen
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpfung, Streß
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Diese Klinik ist absolut empfehlenswert. Meine Tochter (10 Jahre) und ich haben uns in den drei Wochen so wohlgefühlt, dass wir gar nicht nach Hause wollten. Alle Mitarbeiter waren absolut herzlich, aufgeschlossen, freundlich und hilfsbereit. Unser Zimmer bzw. Appartement hatte alles, was wir benötigt haben. Die ältere Ausstattung des Gebäudes und der Zimmer hat uns in keinster Weise gestört. Die Anwendungen und Therapien taten mir unheimlich gut und ich konnte in der Zeit komplett abschalten und einfach nur entspannen und was für mich tun. Die Kinderbetreuung war total spitze und abwechslungsreich. Meine Tochter ist nachmittags lieber dorthin gegangen, als mit mir einen Ausflug zu unternehmen. Es werden teilweise nachmittags bzw. abends Zusatzprogramm angeboten (teilweise gegen minimale Gebühr), die Eltern- und Kind Abwechslung verschaffen und für viele zusätzliche tolle Momente und Erlebnisse gesorgt haben. Das hauseigene Schwimmbad haben wir fast täglich genutzt und der Spielplatz und Fußball-"Käfig" direkt vor der Tür waren für die Kinder bei jedem Wetter ein toller Ort zum Treffen und Spielen.
Ich habe es total genossen, nicht einkaufen und kochen zu müssen und habe mich jeden Mittag und Abend auf das Salatbüffet gefreut. Die Speisen waren abwechslungsreich und total zufriedenstellend. Die immer anwesenden Krankenschwestern (auch nachts) haben sich um jedes "Wehwehchen" liebevoll gekümmert.
Wir haben uns einfach rundum wohlgefühlt und würden am liebsten sofort wieder dorthin.

Ein Aufenthalt, der sich lohnt

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Herzlichkeit, Personal, Sauberkeit, Aktivitäten, Lage, uvm.
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mit meinen beiden Kindern (3 und 5 Jahre) war ich im Frühjahr 2019 zur Mutter-Kind-Kur in der Fachklinik Ursee. Ich habe mich bewusst für dieses ältere Haus entschieden, da mich zum einen der Charme des Schwarzwaldhauses und zum anderen die Lage angesprochen haben. Und ich muss sagen, meine Erwartungen wurden mehr als erfüllt.
Als Ausgangspunkt für Ausflüge in die Natur, dank der tollen Infrastruktur, oder um einfach durchzuatmen ist das Haus Ursee perfekt.
Neben den regulären Anwendungen gibt es ein großes Angebot an weiteren Aktivitäten für Groß und Klein, von Sport über Basteln bis hin zu Schnupperkursen und Lagerfeuer. Um einen Wiedereinstieg in den Sport zu finden, bietet das Haus verschiedene Kurse an, die für jedem geeignet sind. Ambitionierte Sportlerinnen haben die Mögllichkeit sich bei ausgiebigen Joggingrunden oder eigenständig im Kursraum auszutoben.
Abgerundet wurde mein Aufenthalt durch die kompetente und jederzeit freundliche Betreuung des Personals. Ob an der Rezeption, bei den Anwendungen, den Seminaren oder im Service, die Mitarbeiter/innen hatten stets ein offenes Ohr und so fühlte mich ernst genommen und gut aufgehoben.
Auch die Kinderbetreuung war für uns optimal. Flexible Hol- und Bringzeiten, Betreuung während der Anwendungen, ausreichend Angebote für die Kinder und tägliche Aktivitäten draußen.
Mein Ziel war es, Zeit für mich und meine Kinder zu haben, raus aus dem Alltag zu kommen. Und das haben wir umsetzen können. Mein Anwendungsplan wurde wurde auf meine Bedürfnisse angepasst und so blieb immer genug Zeit für mich aber auch für uns als Familie. Meine Kinder schwärmen jetzt noch von unserem "Urlaub" im Schwarzwald.

Vielen Dank an das gesamte Team vom Haus Ursee für den wunderschönen Aufenthalt und die hilfreichen Impulse für den Alltag!

Wunderbare Zeit in der Kurklinik!

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Anwendung, Freundlichkeit
Kontra:
Essen
Krankheitsbild:
Rückenschmerzen, Migräne
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die 3 Wochen Kur waren sehr spannend, erholend und abwechslungsreich.
Wir wurden sehr freundlich empfangen und alle Mitarbeiter des Hauses waren stets hilfsbereit und superfreundlich!
Meine Kinder (9 und 11) sind in der Hüsli-Gruppe gut betreut gewesen.
Die Anwendungen wie Wirbelsäulengym., Kneippen, Massagen usw. waren sehr gut und hilfreich. Das Angebot der Klinik darüber hinaus wie z.B. Zumba, Bastelabende, Selbstverteidigung für Kinder haben wir gern in Anspruch genommen.
Die Lage der Klinik ist super, man kann gleich dort loswandern. Auch die nächsten Orte und Ausflugsziele (Freiburg, Schluchsee, Hinterzarten usw.) haben wir ausgiebig genutzt.
Das Haus ist sauber, das Schwimmbad Gold wert (wenn man Wasserratten hat). Wir waren im Neubau untergebracht, so dass wir ein sehr schönes Appartm. mit Balkon hatten.
Einzig das Essen war nicht immer unser Fall, aber Geschmäcker sind nun mal verschieden. Ideen/Kritik wie z.B. mehr frisches Obst wurden jedoch zeitnah umgesetzt.

Weitere Bewertungen anzeigen...