• Medizinfo Logo
  • gesuendernet.de Logo

Gesundheits- und Rehazentrum Schwäbische Alb

Talkback
Image

Bei den Thermen 10-12
72574 Bad Urach
Baden-Württemberg

56 von 60 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
beste Erfahrung
Qualität der Beratung
gute Beratung
Medizinische Behandlung
gute Behandlung
Verwaltung und Abläufe
beste Organisation
Ausstattung und Gestaltung
beste Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

63 Bewertungen

Sortierung
Filter

Immer wieder gerne

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
freundliches kompetentes Personal und wunderbare Atmosphäre
Kontra:
es gibt wirklich nichts Negatives
Krankheitsbild:
Prothesenwechsel
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

2015 war ich nach einen Wechsel meiner unteren Knieprothese in der Anschlussheilbehandlung in der Schwäbischen Alb Klinik. Nun wird, nach immer noch anhaltenden heftigen Schmerzen meine gesamte Prothese ausgewechselt. Ich hoffe und sehr, dass ich wieder meine Anschlussheilbehandlung in Bad Urach in dieser Klinik machen kann. Ein so fabelhaftes, kompetentes und freundliches Haus habe ich bei meiner ersten Reha - in einem anderen Ort und Haus - nicht erlebt. Ich werde in keine andere Klink mehr gehen.

1 Kommentar

Schwäb.Alb am 24.10.2017

Guten Tag Frau Bauer,
danke für die Bewertung Ihrer Erfahrung aus dem Jahr 2015. Für die erneute Operation und den Austausch der Prothese wünschen wir Ihnen alles Gute und hoffen mit Ihnen, dass Sie danach schmerzlos sind. Gerne werden wir Ihnen dabei helfen "wieder auf die Beine zu kommen"! Mit Grüßen aus Bad Urach
Eva-Maria Rühle, Geschäftsleitung

Nicht empfehlenswert!!

Orthopädie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Essen und zimmer waren in Ordnung und das Personal sehr freundlich
Kontra:
Ärztliche Versorgung
Krankheitsbild:
Hüft op
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mein Mann musste aufgrund seiner Hüft OP, die erfolgreich verlief, in die Reha Klinik. Während des Reha Aufenthalts wurde vom Arzt nicht ernst genommen das mein Mann starke Schmerzen hatte das ganze wurde nur als "Simulation" abgetan! Meiner Meinung nach sollte man wenn ein Patient 3 Wochen über starke Schmerzen klagt ihn wenigstens zum Röntgen schicken, doch dort kam der Arzt nicht einmal auf die Idee. Nach 3 Wochen unnötigem Reha Aufenthalt haben wir daheim reagiert und sind nochmal in die Klinik gefahren, dort wurde dann festgestellt das die Hüfte gebrochen war. Daraufhin folgte eine weiter Op und ein weiterer 3 wöchiger Reha Aufenthalt, natürlich haben wir uns diesmal definitiv nicht für Bad Urach entschieden. Denn das ganze Prozedere wäre ihm erspart geblieben hätte der Arzt in Bad Urach schneller oder überhaupt reagiert!!

Abschließend kann man sagen mein Mann kam in Bad Urach mit Krücken in die Reha und im Rollstuhl wieder raus!

1 Kommentar

Schwäb.Alb am 03.10.2017

Sehr verehrte Frau Heike443, es tut mir leid, dass Ihr Mann schlechte Erfahrung mit der Reha-Klinik Schwäbische Alb gemacht hat. Leider kann ich nun nicht wirklich nachvollziehen, was hier passiert ist, versichere Ihnen aber, Ihre Kritik zum Anlass zu nehmen, diese im Team zu besprechen. Ganz sicher nehmen wir diese Kritik sehr ernst. Ihrem Mann wünschen wir alles Gute. Vielleicht melden Sie sich ja einmal zu einem persönlichen Gespräch bei mir.
Eva Rühle, Geschäftsleitung

Diese REHA Klinik macht gesund.

Neurochirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Arzt-Team sowie die medizinische Versorgung der Therapeuten.
Kontra:
Krankheitsbild:
AR nach OP mit Bandscheiben-Vorfall.
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ein sehr gut geführtes Haus. Kompetent in Verwaltung. Ausgezeichnete Therapeuthen, die sehr individuell auf den AR Patienten eingehen.
Schwestern-Team gut organisiert und hilfsbereit.
Ärzte-Team angenehm im Umgang und immer ansprechbar. Gute Küche; anpassungsfähig bei Wünschen. Insgesamt beste medizinische Ausstattung und angenehme Atmosphäre für alle Bereiche.

1 Kommentar

Schwäb.Alb am 14.09.2017

Vielen Dank für die Bewertung, Herr LutzAGM
Schön, dass wir Ihnen helfen konnten. Wir wünschen Ihnen weiterhin gute Genesung und alles Gute.
Mit Grüßen aus dem herbstlichen Bad Urach
Eva-Maria Rühle, Geschäftsleitung

Suchst Du eine Reha aus? Empfehlenswert ist dieses Haus

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Die schöne Lage, gute, menschen-freundliche und fachliche Behandlung und die Möglichkeit, einer ambulanten Anschlussbehandlung im Hause.
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüftoperation. 5 Tage Klinik. Nach 19 Tagen in der Reha-Klinik schmezloses Gehen und Treppensteigen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

"Schwäbische-Alb, Gesundheitszentrum"

Sie liegt umgeben von den Wäldern der SChwäbischen Alb am Rande eines erholungs-unterstützenden Kurparks. Die Zimmer haben einen unverbauten Blick auf eine dem inneren Menschen wohltuende Natur-Landschaft.
Auffallend ist die freundliche Art, wie man von den Angestellten des Hauses über die ganze Zeit der Reha behandelt wird. Das gilt vom Empfang über die Einführung, die fachlichen Anwendungen bis zu einem sehr guten Angebot der Mahlzeiten. Trotz Vollbelegung des Hauses habe ich eine auffallend ruhige Atmosphäre ohne Hektik erlebt. Sollte ich wieder eine Reha für einen ähnlichen Fachbereich benötigen, wäre das Schwäbische-Alb-Gesundheitszentrum für mich wieder Anlaufstelle.

1 Kommentar

Schwäb.Alb am 14.09.2017

Danke, HSH2017. Es ist auch für uns immer wieder erstaunlich, wie schnell die Genesung bei Patienten nach Gelenkersatz fortschreitet. 5 Tage Akutklinik, dann knappe 3 Wochen Rehabilitation und ein Großteil der Lebensqualität ist wieder hergestellt. Das gesamte Team der Schwäbischen Alb wünscht Ihnen weiterhin gute Genesung und alles Gute.
Eva-Maria Rühle, Geschäftsleitung

Gesundheitszentrum "Schwäbische Alb" - eine sehr gute Entscheidung / Super Reha-Klinik !

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2013/2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr gut geführtes Haus in gehobenem Hotelstandart mit kompetenten Gesundheitsangeboten
Kontra:
----
Krankheitsbild:
deg. LWS- und HWS-Syndrom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

HelGa212 berichtet:

2013 habe ich das Gesundh.Zentrum Schwäbische Alb erstmals (gen. DAK-Reha-Maßn.) kennengelernt. Nach 3 Wochen habe ich diese super geführte, organisierte Reha-Klinik mit sehr gutem gesundheitlichem Erfolg, vielen Hinweisen wieder verlassen. Nach persönlich schwierigen Zeiten 2013 habe ich das Haus mit sehr positiven Eindrücken und Ergebnissen in bester Erinnerung behalten.

Jetzt im Juni/Juli 2017 habe ich für 3 Wochen diese ausgezeichnete Hotel- und Gesundheitseinrichtung erneut (2.gen. DAK-Reha-Maßn.) besuchen/nutzen dürfen.
Meine 2013 positiven Eindrücke und Ergebnisse haben sich nicht nur bestätigt, sondern wurden noch übertroffen.
Ich habe die Einrichtung nach 3 Wochen wieder mit nachhaltig sehr gutem Behandlungserfolg (ein großer Dank dem gesamten Therapeutenteam, für mich hier speziell Herrn Schlittgen, Frau Dering, Frau Ribeiro) verlassen. Sehr hilfreich auch einige interessante, kompetente ärztliche Vorträge.
Hervorzuheben ist das in allen Bereichen stets äußerst freundliche, beratende und hilfsbereite Personal trotz stets hoher Arbeitsbelastung und gelegentlich auch fordernden, unzufriedenen, ungeduldigen, kritisierenden Gästen. Ein besonders Lob verdient sich das gesamte Küchenpersonal - super Mahlzeitenangebot sowie logistische Meisterleistung bei der Versorgung der vielen Gäste mit stets wohltuender Höflichkeit und Hilfsbereitschaft.

Die Lage des Hauses, am Fuße der Schwäbischen Alb (viele Wanderwege, herrlicher Kurpark an der Erms) spricht für sich selbst. Das Haus ist gemütlich, stilvoll, die Zimmer geräumig, komfortabel eingerichtet, alles stets sehr aufgeräumt und sauber.
Das gebotene Freizeitangebot (regelmäßige, interessante Ausflugsziele) ist hervorragend und mit Eigeninitiative auch für jeden etwas dabei.
Ich kann und werde diese Hotel- und Gesundheitseinrichtung auf jeden Fall bestens weiterempfehlen und in Zukunft ganz sicher auch selbst wieder besuchen und nutzen.

HelGa212

1 Kommentar

Schwäb.Alb am 18.08.2017

Liebe HelGa212,vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, Ihren Aufenthalt hier in der Reha-Klinik Schwäbische Alb so detailliert zu beschreiben. Sehr gerne habe ich Ihre Bewertung heute im Mitarbeiterteam besprochen. Ich bin sicher, sie wird unserem gesamten Team Ansporn für die Zukunft sein und Motivation, unsere Gäste und Patienten individuell und bestmöglich zu betreuen. DANKE :-))
Ihnen wünschen wir einen lange anhaltenden Gesundheitserfolg - vielleicht ja bis in 3 Jahren!
Eva-Maria Rühle und das Team der Klinik Schwäbische Alb

4-Sterne-Reha

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Medizinische, Therapeutische und Gastronomische Versorgung sind TOP
Kontra:
Krankheitsbild:
Anschluss-Heilbehandlung nach Hüftgelenks-TEP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die 21 Tage meiner AHB habe ich genossen wie einen Kuraufenthalt. Mein frisch renoviertes Zimmer war top, geräumig, gemütlich, mit schönem Balkon, der Sanitärbreich tadellos. Alle Mitarbeiter-Innen im medizinischen, therapeutischen und gastronomischen Bereich waren sehr kompetent, engagiert und immer freundlich und geduldig. Kein Wunder: die Chefin und ihr Chefarzt sind es ja auch.
Nicht zuletzt ist die Küche ganz hervorragend und gar nicht kliniktypisch, was die Kontrolle des Körpergewichts problematisch macht.
Ich kann das Haus nur wärmstens empfehlen.

1 Kommentar

Schwäb.Alb am 18.08.2017

Danke, Herr "Johannes74",
schön, dass es Ihnen bei uns gefallen hat. Gerade nach einem Gelenkersatz ist es oft doch schwierig, im Alltag "wieder Fuß zu fassen". Wir freuen uns, dass wir Sie dabei unterstützen durften. Wir wünschen Ihnen alles Gute für die weitere Genesung (sicher auch noch etwas Geduld) und grüßen Sie ganz herzlich aus Bad Urach
Die "Chefin und der Chefarzt" mit dem gesamten Team.

Zufriedenheit

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Gesamte Betreuung und Behandlung
Kontra:
Krankheitsbild:
Arthrose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war schon öfter in Kur aber hier war es einfach Spitze Personal freundlich u.hilfsbereit. Therapeuten sehr herzlich u.kompetent.Anwendungen auf mich gezielt abgestimmt.Eine sehr gute u.abwechslungsreiche Küche.Die Sauberkeit des Hauses hervorragend auch in der Sauna.Das Freizeitangebot war einfach super.Ich komme sehr gerne in 4 Jahren wieder, wenn die DAK mir eine Kur genehmigt Mit freundlichen Grüßen M.Römer

1 Kommentar

Schwäb.Alb am 26.07.2017

Liebe "Mariebroche"
Ganz herzlichen Dank für die gute Bewertung. Solch schöne Aussagen von Gästen sind für unsere Mitarbeiter Ansporn und Motivation, auch in Zukunft in der Bemühung um die Gesundheit unserer Gäste und Patienten nicht nachzulassen. DANKE!
Ihnen wünschen wir alles Gute, viel Gesundheit und grüßen Sie ganz herzlich aus Bad Urach
Eva-Maria Rühle und Team

Empfehlenswerte Klinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Bewegungsapparat
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr angagierte und freundliche Mitarbeiter,die Therapeuten mit einer hohen Fachkompetenz,das Essen sehr vielseitig und schmackhaft.Die Klinik liegt etwas ausserhalb vom Ortskern Bad Urach, aber mit dem Bus gut zu erreichen. Wer gut zu Fuss ist, erreicht die Innenstadt in ca. 20 Minuten. Wir waren jetzt im Juli 2017 dort und haben den Aussenpool bei den sommerlichen Temperaturen gerne genutzt! Wir haben uns in den drei Wochen sehr wohl gefühlt !!

1 Kommentar

Schwäb.Alb am 26.07.2017

Lieber Gast, wir danken Ihnen für die Bewertung unserer Leistungen und freuen uns sehr, dass Sie sich hier in Bad Urach und in der Klinik Schwäbische Alb gut betreut und wohl gefühlt haben.
Alles Gute für Sie
Eva-Maria Rühle und Team

"Eins" mit Sternchen für die Mitarbeiterinnen/arbeiter

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Fast ausnahmslos motivierte Mitarbeiter/innen
Kontra:
Betreuender Arzt sollte dringend "Deutsch" lernen
Krankheitsbild:
Knie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich möchte die Mitarbeiter/innen besonders erwähnen und "Dank" sagen für Ihre Arbeit.

Fast das gesamte Team,(Ausnahme Ärzte)war kompetent, hilfreich und zuvorkommend, ein "Schatz des Hauses" den Sie, liebe Frau Rühle-leider haben wir uns nie gesehen, weder bei An-noch bei Abreise, hegen und pflegen sollten.

1 Kommentar

Schwäb.Alb am 19.07.2017

Sehr geehrter Herr Hansen, es tut mir leid, dass wir uns nicht persönlich kennen gelernt haben. Umso mehr freue ich mich, dass Sie mit der Kompetenz und Freundlichkeit unserer Mitarbeiter zufrieden waren. Vielleicht hätte ich Ihnen bei einem persönlichen Gespräch unsere Frau Montichi vorstellen können, sie unterrichtet hier im Haus die deutsche Sprache für unsere ausländischen Mitarbeiter. Derzeit kommen diese aus 26 Nationen. Wir alle helfen den ausländischen Mitarbeitern wo wir können, ohne diese hätten wir tatsächlich heute keine Chance, ein solches Haus mit großem Dienstleistungs-Charakter zu führen. Es gibt beispielsweise kaum noch deutsche Mitbürger die bereit sind Gästezimmer zu reinigen, das Geschirr zu spülen oder die Toiletten zu reinigen. Leider scheint es in Deutschland attraktiver zu sein, eine Maschine zu bedienen als einen Menschen. Ich bin stolz, solch ein tolles, vielfältiges Team zu haben. Ihnen wünsche ich alles Gute,weiterhin gute Genesung - wir arbeiten an uns!
Eva-Maria Rühle
Geschäftsleitung

Sehr zufrieden, empfehlenswert, bei Bedarf wieder

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Bandscheibenoperation (Stenose)
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Eingangsuntersuchung wurde sorgfältig und umfassend durchgeführt. Der folgende Therapieplan wurde sehr gut auf mein kraftloses linkes Bein ausgelegt und führte auch mit der Verlängerungswoche zu einer wesentlichen Verbesserung. Meine Sorge wegen der Probleme mit dem Autofahren haben sich 2 Wochen nach der Entlassung dank der guten Behandlung und der Hinweise über Folgemaßnahmen als unbegründet erwiesen.Die medizinische Betreuung war auf meine Person und mein Krankheitsbild hervorragend ab-
gestimmt.

Das Haus ist sehr empfehlenswert, schön und sehr gepflegt, wenn auch etwas abgelegen. Das Essen eine hervorragende bürgerliche Küche, vorallem das reichhaltige Frühstücksbüffet. Die Mitarbeiter sind
sehr freundlich und hilfsbereit und unterstützen in allen Situationen.

Die Klinik ist nach meiner Erfahrung absolut empfehlenswert und ich würde sie wieder auswählen.
Mein selbstgebastelter Gehstock war mir eine große Hilfe. Bei der Entlassungam 02.06.17 konnte ich meinen Gehstock ohne Belastung aus der Klinik tragen.

1 Kommentar

Schwäb.Alb am 19.07.2017

Herzlichen Dank, lieber Alfred8. Da wir nicht viele Patienten haben, die sich ihre Gehhilfe selbst basteln, können wir alle uns noch gut an Sie und Ihren Stock erinnern. Wir freuen uns, dass wir Ihnen wieder zu mehr Lebensqualität verhelfen konnten und wünschen Ihnen weiterhin gute Genesung und Waidmannsheil.
Eva-Maria Rühle und Team

Super Reha

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr freundliche Mitarbeiter
Kontra:
Krankheitsbild:
Bandscheibenvorfall HWS
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war im Jahr 2916 das erstemal in dieser Klinik und ich muss sagen das es ein sehr gutes Haus ist. Das Personal sehr freundlich, die Zimmer nett eingerichtet, das Essen sehr gut.
Der Therapieplan war sehr gut auf mich zugeschnitten. Wobei ich mal dazu sagen muss, dass das dort nur der Anfang einer guten Genesung war.
Man kann nicht erwarten das man nach 3 Wochen Reha wieder springen kann wie ein junges Reh.
Was viele doch erwarten. Man muss zu Hause weitermachen um richtig fit zu werden.
Da muss jeder etwas für sich tun und das Personal bereitet dem Patienten dafür einen guten Weg.
Egal welches Anliegen man hat es wird sofort versucht eine Lösung zu finden.

Seit dem war ich jetzt schon 2* privat wieder dort.
Ich finde das sagt eigentlich schon alles aus. Die ganze Einrichtung ist sehr gut.
Die Menschen die dort meckern waren noch nicht in anderen Kliniken. Das kann ich mit ruhigen Gewissen sagen da ich schon sehr viele Klinikaufenthalte hatte.
Ich komme sehr gerne wieder und kann das Zentrum nur empfehlen.

1 Kommentar

Schwäb.Alb am 19.07.2017

Liebe/r Matti07, ganz herzlichen Dank für diese schöne, realistische Stellungnahme zu Ihrer Rehabilitations-Maßnahme hier in Bad Urach. Ja, genau so ist es. Manche Menschen erwarten in 3 Wochen "Wunder", die können wir aber trotz aller Bemühung auch nicht erbringen! Das ist die richtige Einstellung - den Grundstein zu legen für die Zeit zwischen 2 Reha-Maßnahmen, die üblicherweise ja doch länger ist als die Maßnahme selbst! Danke für die gute Bewertung und liebe Grüße aus Bad Urach
Eva-Maria Rühle
Geschäftsleitung

top

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (noch nie so aufgehoben gefühlt)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
neues knie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Von meiner Seite nur ein mango, zu wenig Anwendungen, die ist aber super gut.
Man fühlt sich einfach wohl und aufgehoben und das ist auch für die Heilung förderlich.
das ganze Personal ist sehr freundlich u hilfsbereit .
Allen Menschen recht getan .....geht nicht... aber dieses Niveau ist sehr hoch.
Ich ging nach 2,5 Wochen mit einem fast gesunden Knie nach Hause.

1 Kommentar

Schwäb.Alb am 07.07.2017

Liebe(r) R.V.B.
Danke für die Bewertung unserer Leistungen. Schön, dass wir Ihnen helfen konnten, schnell wieder mehr Lebensqualität zu erlangen. Wir wünschen Ihnen weiterhin gute Genesung und freuen uns auch bei Ihnen über einen Besuch zu einer Tasse Kaffee!
Alles Gute wünscht das gesamte Team der Schwäbischen Alb
Eva-Maria Rühle
Geschäftsleitung

Sehr ruhig gelegene Senioren - Kurklinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundliches Personal, schönes Haus,und Zimmer ,eigene Thermalbäder,
Kontra:
Keine Einzelkrankengymnastik. Zuviel Vorträge.Zu wenig Angebote außerhalb der Klinik für Gehbehinderte.
Krankheitsbild:
5 Bandscheiben OP LWS, Nervenkanalstynose, Weichteilrheuma
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Kur trat ich am 26.4.17 an Es ist eine wirklich schöne Klinik mit schönen Zimmer.Das Personal im ganzen Haus sehr freundlich.Es gut gutes Essen serviert vom freundlichen Service.Wünsche werden vom Personal , wenn möglich schnell erfüllt.Bei mir war es eine festere Matratze , anderes Kopfkissen und Wolldecke. Die Zimmer sind sauber und Wäsche und Handtücher werden genügend gewechselt. Die ärztliche Untersuchung fand unmittelbar nach Ankunft statt.Meine Koffer , die schon 10 Tage vor mir in der Klinik waren kamen sehr spät auf mein Zimmer.So hatte ich zur Untersuchung keine mitgebrachten ärztlichen Unterlagen zur Hand, allerdings haben dieselben den Arzt wohl auch nicht sonderlich interessiert. Die Anwendungen waren mir zu wenig , wenn auch gut.Lymphmassage die ich für mein dickes Bein benötigt hätte , sowie Einzelrückengymnastik bekam ich leider nicht verordnet.Laut Aussage des Arztes ...nicht genug Therapeuten. Die Gruppentherapien von einigen guten( nicht alle )Therapeuten taten mir aber auch gut. Die Verordneten Pflichtvorträge waren für mich nicht alle interessant. Nur der eine Vortrag über Rheuma.Warum Pflicht ??
Das Haus ist 3km vom Marktplatz entfernt.Es fährt ein Bus.Leider fährt von der Kliniknahen Linie der letzte Bus um 18:55 zurück. Immer im kleinen schönen Kurpark spazieren , ist abend für abend nichts.Die Berge rechts und links des Ortes sind wunderschön zum Erwandern , wenn Frau / Mann es dann kann. Musste ich wohl oder übel abend für abend in der Klinik verbringen, unten kann auch etwas getrunken werden .Ich wäre auch gern des abends in der Freizeit im Ort gewesen. In der Klinik
sind am Abend auch musikalische Alleiunterhalter . Wem es gefällt, meine Musik ist es nicht. Könnte auch mal ein wenig modernes dabei sein.Sicher , jeden recht machen ist schwer.Das waren die Abende für mich auch, immer im Haus macht traurig. Ein Hauseigener Busservice wäre auch in dieser schönen ablegenen Klinik gut.

1 Kommentar

Schwäb.Alb am 07.07.2017

Vielen Dank für die Bewertung unserer Leistungen, sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient.
In der Sternebewertung bringen Sie zum Ausdruck, dass Sie nicht sonderlich zufrieden mit uns waren. Umso beachtlicher finde ich, dass Sie dennoch in Ihrer schriftlichen Information über die Rehamaßnahme auch die positiven Punkte erwähnen. Danke dafür. Sicher ist nicht jeder Vortrag für jeden Patienten interessant und wir werden gerne auf Ihre Anregung auch hier mehr Individualität in der Verordnung für die Zukunft einbringen. VIEL Therapie ist sehr häufig aber nicht wirklich ERFOLGREICHE Therapie, daher bin ich auch hier sehr froh, dass Sie wenn schon nicht mit der Quantität, so doch mit der Qualität zufrieden waren. Vielleicht können Sie ja bald schon einmal unsere wunderschöne Gegend um Bad Urach erwandern - wir wünschen es Ihnen und laden Sie dann gerne zu einer Tasse Kaffee und einem Stück Kuchen ein.
Weiterhin gute Genesung für Sie.
Eva-Maria Rühle
Geschäftsleitung

Kann wider gut Atmen!

Hals-Nasen-Ohren
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundlichkeit und hohe Kompetenz
Kontra:
0
Krankheitsbild:
HNO
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Hohe Kompetenz in allen Bereichen man kann diese Klinik guten Gewissens weiter empfehlen.
Die Organissation war hervorragend auch kleine Probelme die man selber nicht erkannt hat wurden erörtert.Das Personal bei Anwendungen und im Speisesaal ist sehr freundlich und hilfsbereit. Die Zimmer sind geräumig und schön eingerichtet und im Haus ist es ruhig.
Freizeitangebote sind vorhanden einige auch kostenlos.
Ich hatte gut zwei Wochen und bin top Fit nach Hause gekommen.

1 Kommentar

Schwäb.Alb am 19.07.2017

Vielen Dank! Wir freuen uns, dass Sie bereits nach 2 Wochen "FIT" nach Hause fahren konnten und wünschen Ihnen, dass diese Fitness lange anhält. Liebe Grüße aus dem sommerlichen Bad Urach
Eva-Maria Rühle und Team

Wunderbare Klinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Termineinhaltung)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Nachfragen hilft)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (intensive Behandlungen der verordneten Anwendungen)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (logistische Meisterleitungen in Küche und Verwaltung)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Zimmer groß und geräumig.)
Pro:
Das sehr gute Ambiente besonders im Speisesaal
Kontra:
Krankheitsbild:
fehlender Außenmeniskus im rechten Knie und im Oberschenkelrecht drei Schrauben
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Diese Klinik kann ich nur weiter empfehlen.
Die Organissation bei den Anwendungen klappt hervorragend. Von der logistischen Meisterleistung bei den Mahlzeiten ganz zu schweigen. Das Personal bei Anwendungen und im Speisesaal stets freundlich und hilfsbereit. Die Zimmer sind geräumig und im Haus ist es ruhig.
Auch für die Freizeit ist gesorgt und das meistens noch kostenlos.
Ich hatte wunderbare drei Wochen.

Gisela Beu (Hamburg)

1 Kommentar

Schwäb.Alb am 31.05.2017

Guten Tag Frau Beu, wir freuen uns, dass Sie wieder gut in Hamburg angekommen sind und mit den Leistungen unserer Mitarbeiter, der Pünktlichkeit und der Qualität der Anwendungen und der Atmosphäre des Hauses zufrieden waren. Vielen Dank. Wir wünschen Ihnen alles Gute, weiterhin gute Gesundheit und grüßen Sie aus dem sonnig-heißen Bad Urach.
Eva-Maria Rühle und Team

Negative REHA-Therapie

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Schmerzverlauf verschlechtert)
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Zu wenig Therapie verordnet)
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sauberkeit- Personalfreundlichkeit- Essen
Kontra:
Arztuntersuchung und Therapieverordnung
Krankheitsbild:
HWS-LWS- Hüft-TEP-rechts-Hüft-TEP links
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ärztliche Untersuchung und auch Chefarztvisite sehr lasch und eilig erledigt. Mitgebrachte Arztbriefe sind wohl überflüssig.
2-3 Therapien pro Tag, das habe ich bisher in keiner Reha erlebt. Mit den Therapeuten war ich allerdings sehr zufrieden.
Selbstbedienungs-Cafe, 2,50 für Tasse Kaffee ist zu teuer. Na ja, das Personal war freundlich und nett.
Das Essen war sehr ausgewogen und sehr gut. Auch die Bedienung im Speisesaal war immer freundlich und hilfsbereit.
Das Zimmer wurde immer super gereinigt, Handtücher öfters gewechselt.

1 Kommentar

Schwäb.Alb am 31.05.2017

Guten Tag, sehr geehrter WeGe
Es tut uns leid, dass wir Ihre Erwartungen hier in der Reha-Klinik Schwäbische Alb nicht erfüllen konnten. Schön ist, dass Sie die für Sie positiven Seiten dennoch nicht unerwähnt lassen. Vielen Dank. Schön auch, dass Sie grundsätzlich mit der Qualität der therapeutischen Leistungen zufrieden waren, hier ist doch ganz sicher die Qualität noch wichtiger als die Quantität, zumal wir täglich eine große Anzahl an freiwilligen Therapiemaßnahmen anbieten. Wir wünschen Ihnen weiterhin gute Genesung.
Eva-Maria Rühle
Geschäftsleitung

Danke

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr zufrieden
Kontra:
Krankheitsbild:
Wirbelsäule
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin jetzt das 3. mal hier in der Rehaklinik und möchte die Gelegenheit nutzen, mich ganz herzlich zu bedanken. Mit diesem Haus habe ich sehr gute Erfahrungen gemacht und empfehle es gerne weiter.
Das Essen ist super, das gesamte Personal ist sehr nett. Man fühlt sich hier gut aufgehoben.

1 Kommentar

Schwäb.Alb am 09.04.2017

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar in Klinikbewertungen, lieber Patient. Schön, dass es Ihnen auch bei Ihrem 3. Aufenthalt hier in Bad Urach wieder bei uns gefallen hat. Wir wünschen Ihnen Gesundheit und alles Gute. Schöne Ostern!
Eva-Maria Rühle und Team

Altenheimcharakter

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden (Auskünfte sind teilweise widersprüchlich)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Leider stellt der Zugang zum Zimmerbalkon eine unüberwindliche Hürde dar.)
Pro:
Schöne Gegend
Kontra:
Kein Kiosk o.ä. im Haus bzw. in mit Krücken zu erreichender Nähe
Krankheitsbild:
Hüft-OP
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Leider kann ich mich den euphorischen Bewertungen nicht anschließen. Diese Klinik hat für mich den Charakter eines Altenheims. Die spärlichen Möglichkeiten der Freizeitgestaltung, die Konsistenz der Speisen , der Tonfall der Therapeuten bei der Erläuterung ihres Tuns, die Art der Ausgabe von Arzneien, das Angebot in der Bibliothek.......
dies alles ist mindestens auf die Generation Ü 75 ausgerichtet.
Das Personal ist freundlich, was man allerdings in einer Klinik, in der so viele alte und gebrechliche Menschen untergebracht sind, auch erwarten darf.

1 Kommentar

Schwäb.Alb am 07.03.2017

Sehr verehrte Frau Karin,
auch Ihnen danke ich für Ihre Bewertung, selbst wenn Sie sich den zahlreichen sehr guten Bewertungen unserer Leistungen nicht anschließen können. Es tut mir leid, wenn wir Ihre Erwartungen nicht erfüllen konnten. Schade ist, dass Sie sich nicht direkt vor Ort mit Ihrer Kritik gemeldet haben. Ja, Sie haben recht, der Altersdurchschnitt unserer Patienten ist aufgrund der Zusammenarbeit mit Krankenkassen (nicht mit der DRV)recht hoch. Der Therapieplan jedoch wird nach Krankheitsbild und entsprechendem Alter des Rehabilitanden erstellt. Dennoch ist mit den vielen freiwilligen täglichen Therapieangeboten und medizinisch-therapeutischen Vorträgen, den Ausflugsfahrten am Wochenende zur Bärenhöhle, zum Schloss Lichtenstein, zum Einkaufsbummel nach Metzingen, oder dem Dia-Abend über die Schwäbische Alb mE für alle Altersgruppen etwas dabei. Ein Kiosk, Friseur und Badeartikelgeschäft ist 250m entfernt. Ganz bewusst machen wir diesen Geschäften keine Konkurrenz in der Klinik, aber besorgen für unsere Patienten gerne auch einmal Artikel aus der Stadt. Liebe Frau Karin, ich nehme Ihre Kritik sehr ernst und werde diese mit unserem Team besprechen - vielen Dank! Wir wünschen Ihnen weiterhin gute Genesung.
Eva-Maria Rühle und Team

ein 4*Kurhotel statt einer Reha Klinik

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
gut gepflegte Spazierwege
Kontra:
kein Geschäft für die täglichen Bedürfnisse im fußläufigen Bereich.
Krankheitsbild:
Polyneuropathie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Dieses Haus zeichnet sich nicht nur durch seine gut durchdachten Einrichtungen für Gehbehinderte aus.
Es ist vor allen Dingen die Herzlich- und Freundlichkeit aller Mitarbeiter, welches den Aufenthalt hier so angenehm macht.
Obwohl ein dichter Therapieplan schon für keine Langeweile im Tagesablauf sorgte, fand sich noch ausreichend Zeit, seinen eigenen Bedürfnissen nachzukommen.
Hier half natürlich auch eine perfekte Organisation, welche als Voraussetzung für die gute Stimmung unter den Anwesenden zu sehen ist.
Schon deshalb muss ich nicht erwähnen, dass die Qualität der Speisen, die Sauberkeit des gesamten Hauses sowie die sehr gut arbeitenden Therapeuten an das Niveau des gesamten Hauses angepasst waren.
Ich käme jedenfalls jederzeit wieder zurück und kann den Aufenthalt in diesem, so landschaftlich schön gelegenen Ermstal, jedem ans Herz legen.

1 Kommentar

Schwäb.Alb am 03.03.2017

Danke, "OpaWerner" für die schöne Bewertung Ihres Aufenthaltes hier in der Reha-Klinik Schwäbische Alb. Ich freue mich, dass Sie sich bei uns wohlgefühlt haben und im Besonderen die Freundlichkeit und Herzlichkeit unserer Mitarbeiter, die uns neben der qualitativ hochwertigen Leistung sehr wichtig ist, anerkennen. Wir würden uns freuen, Sie einmal wieder betreuen zu dürfen und wünschen Ihnen alles Gute und weiterhin gute Genesung. Mit Grüßen aus dem Bad Uracher Kurpark
Eva-Maria Rühle
Geschäftsleitung

Diese Reha-Klinik ist nur zu empfehlen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: Dez. 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (Die zeitliche Abstimmung der Therapien könnte ausgewogener sein auch im Hinblick auf die Essenszeiten)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Als Patient bestens umsorgt
Kontra:
Krankheitsbild:
Spinalkanal-Stenose L4/5
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Nach monatelangen extrem starken Schmerzen auf Grund einer Spinalkanal-Stenose, die ich nur mit Opiaten ertragen konnte und die mit konventionellen Maßnahmen einfach nicht besser wurden, ließ ich mich endlich im November im Marienhospital in Stuttgart erfolgreich operieren.

Nach dem Ziehen der Fäden sollte ich dann in eine Reha-Klinik. Auf Empfehlung eines Verwandten entschloß ich mich dann für das Gesundheitszentrum / Reha-Klinik Schwäbische Alb in Bad Urach.

Den sehr ausführlichen Schilderungen der vorherigen Bewertungen kann
ich mich nur anschließen und kann Ihre Einrichtung nur wärmstens weiter empfehlen.

Man erlebt, dass dieses privat geführte Haus persönlich von der Geschäftsführerin / Inhaberin geleitet wird. Sie versteht es, die Ärzte und die hervorragend ausgebildeten Therapeuten so in ihr Konzept einzubinden, daß man, egal auf wen man trifft, mit einer Freundlichkeit und Herzlichkeit als Patient UND als Mensch wahrgenommen wird. Dies setzt sich fort im Speiseraum, in dem Service im ganzen Haus, einfach überall. Allen diesen Menschen möchte ich auch an dieser Stelle ein großes Kompliment aussprechen und herzlich danken. Natürlich ist man als Patient selbst auch angehalten, seinen Anteil zum gesund werden durch aktives Mitwirken bei den verschiedenen Therapien beizutragen.

In den 4 Wochen gelang es den Ärzten und Therapeuten, mir wieder eine stabile Lebensqualität ohne Schmerzen zu verschaffen, die ich monatelang nicht mehr hatte. Darüber bin ich sehr froh und dankbar.

Günstig für Spaziergänge ist auch die Lage der Reha am Fuße der Schwäbischen Alb und am Kurpark entlang dem Flüsschen Erms.

Was noch hilfreich sein könnte, wäre eine schriftliche Abfassung (gerne auch gegen einen Obolus) der sehr informativen Vorträge der Ärzte, insbesondere auch die des Chefarztes, um die sehr wichtigen Anregungen auch zuhause nachlesen und umsetzen zu können.

1 Kommentar

Schwäb.Alb am 25.01.2017

Lieber Dieter1940
Vorab wünsche ich Ihnen noch alles Gute für das noch junge Jahr 2017, vor allen Dingen aber dass Sie dieses neue Lebensgefühl ohne Morphiate und Schmerzen lange für sich bewahren und erhalten können. Ja, Ihre Anregung auf eine schriftliche Zusammenfassung und Information über unsere Vorträge wird derzeit immer wieder an uns heran getragen. Ganz sicher werden wir diesem Wunsch baldmöglichst nachkommen. Ihre lobenden Worte über unser Team habe ich bereits weiter geleitet - vielen Dank.
Alles Gute für Sie und Grüße aus der "Schwäbischen Alb"
Eva-Maria Rühle

Knie TEP

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
umfassende positive Reha-Maßnahme
Kontra:
Krankheitsbild:
Implantation einer zementfreien Knie-Individualsonderendoprothese
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

In 2016 habe ich mich im April einer Hüft- und im November einer Knieoperation unterzogen.

Nach den Operationen hatte ich jeweils eine Anschlussheilbehandlung in 2 verschiedenen Reha-Kliniken in Bad Urach, die ich mir selbst herausgesucht habe.

Dass es so gravierende Unterschiede bei Reha-Kliniken gibt wurde mir erst bewusst als ich das Gesundheitszentrum Schwäbische Alb kennen gelernt habe.

Schon beim Empfang in der Klinik strahlte die Dame eine Freundlichkeit aus die bemerkenswert war. Persönlich begleitete Sie mich mit meinem Gepäck auf das Zimmer und wies mich zur Starthilfe in verschiedene Regularien des Hauses ein.

Das Personal, beginnend mit der allgegenwärtigen Geschäftsführerin, den leitenden Mitarbeitern, Therapeuten, Schwestern, Assistenzärzten, Servicepersonal (Speisesaal, Bistro, Hausmeister, Reinigungskräfte) ist sehr zuvorkommend, freundlich, hilfsbereit und unterstützend einen gerne. Das ist außergewöhnlich auffallend.

Die freundliche und menschliche Atmosphäre dieses Hauses begleitet einen während des gesamten Aufenthaltes.

Eigentlich ist man nicht in einer Reha, sondern in einem Hotel mit angeschlossener Gesundungseinrichtung.

Nicht nur der Therapieplan mit Einzel-, Gruppentherapien und Gerätetraining stand im Vordergrund, sondern auch das Umfeld mit diversen Veranstaltungen (Konzert, Vorträge, Kinoabend, Adventssonntagen …).

Mein Reha-Ziel schnellstmöglich wieder auf die Beine zukommen, um selbständig und mobil zu werden, habe ich mit der Unterstützung in dieser Einrichtung erreicht.

1 Kommentar

Schwäb.Alb am 25.01.2017

Lieber Herr Nagel, nun ist Ihr Eintrag in diesem Portal schon fast 3 Wochen "alt" und ich habe noch nicht darauf geantwortet. Entschuldigen Sie bitte. Ich hoffe, die positive Stimmung hält weiterhin an und die gesundheitlichen Fortschritte sind unverändert vorhanden. Ich erinnere mich gerne an unsere Gespräche bei einer Tasse Kaffee und Ihre Hilfe bei einem Interview über Narkoseformen. Danke. Mit Grüßen vom gesamten Team wünschen wir Ihnen weiterhin gute Genesung und grüßen ganz herzlich aus Bad Urach
Eva-Maria Rühle

Erfahrungsbericht

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
OP Sprunggelenks- und Beinbrüche nach einem schweren Unfal
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mir wurde von der DAK eine REHA im Gesundheitszentrum Schwäbische Alb genehmigt.
Mir wurden bereits auf Grund meiner Erkrankungen
6 REHA`s in verschiedenen Kliniken bewilligt.

Schon beim Eintreffen wurde ich vom Hauptempfang mit einer Freundlichkeit begrüßt, wie ich sie bisher nicht kannte. Ich wurde dann auf mein Zimmer begleitet und ich habe ein modernisiertes stilvoll eingerichtetes Zimmer bekommen.

Mein Stationsarzt war sehr kompetent und hatte sich nicht auf nur meinen verletzten Fuß sondern auf meinen Allgemeinzustand konzentriert. Dementsprechend waren auch die Anwendungen.

Dem Physio-Team möchte ich ein besonderes Lob für ihre fachliche Kompetenz, die Freundlichkeit und auch die Kommunikation untereinander, bezüglich der Behandlungen, aussprechen.

Als ich zum 1. mal in den Speisesaal kam, wurde ich herzlich begrüßt und an meinen Tisch begleitet. Die Freundlichkeit im Speisesaal (ich wurde immer mit dem Namen angesprochen) sowie die Art und Weise mit der das Essen serviert wurde hat mich positiv überrascht.
Dem Küchenchef mit Team gebührt ein großes Lob für die Vielseitigkeit und Qualität der Speisen.
Auch bei der Diätassistentin möchte ich mich für Ihr Engagement recht herzlich bedanken.

Als ich zum 1. mal die Sauna besuchte war ich über die Ausstattung (4 Saunen) überrascht. So wie alle Mitarbeiter in der Klinik war auch die Saunameisterin kompetent, freundlich und hatte für jeden ein nettes Wort.

Zusammenfassen möchte ich, dass dieser Klinik eine hervorragende Leitung vorsteht, sämtliche Bediensteten mit Freude und Engagement bei ihrer Arbeit sind.

Ich kann und möchte dieses Haus nur weiterempfehlen. Ich werde bestimmt nach
meiner nächsten bevorstehenden OP (ob auf Kasse oder privat) im Gesundheitszentrum
Schwäbische Alb einen Aufenthalt antreten.

1 Kommentar

Schwäb.Alb am 25.01.2017

Danke, Herr Gruber. Es ist schön, wenn auch wir die Bestätigung erhalten, dass unsere fortwährenden Bemühungen um eine qualitativ hochwertige Leistung für unsere Patienten und Gäste Früchte tragen. Wenn unsere internen und externen Schulungen in allen Abteilungen den uns anvertrauten Patienten zu mehr Gesundheit und mehr Lebensqualität verhelfen. Daran werden wir uns gerne weiterhin orientieren. Ihnen wünschen wir alles Gute und weiterhin gute Gesundheit.

Eva-Maria Rühle und Team

Ausgezeichnet

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Behandlung
Kontra:
Krankheitsbild:
Behandlung nach Schulter-OPs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach mehr als zwei Jahren Schmerzen, wurden mir in dieser Reha-Klinik in einer fachlich sehr ausgeklügelten Weise „ENDLICH“ geholfen, so dass ich zurzeit kaum noch Schmerzen habe.
Der stationäre Aufenthalt hat sich voll ausgezahlt. Nach drei Schulteroperationen, wobei die rechte Schulter total beschädigt wurde und einer Operation der linken Schulter, die bis auf wenige Schmerzen funktioniert, wurden mir jetzt in Bad Urach eine Linderung der Schmerzen und eine Besserung beschert.
Diese Kurklinik besitzt ein außerordentlich fachlich geschultes Therapeuten-Personal, sowie eine außerordentliche tüchtige Geschäftsführung, die um das Wohl der dort behandelnden Patienten sehr besorgt ist.
Freundlichkeit, Hilfsbereitschaft und Sauberkeit sowie wunderschöne Zimmer sind neben den mit großer Einfühlsamkeit durchgeführten Behandlungen oberstes Gebot.
Die von mir genutzten Behandlungen betrafen u.a. die klassische Massage, die Thermalgruppe, Atemgymnastik, Interferenzstrom, Fango und Ergotherapie.
Oben Genanntes trifft natürlich auch auf die ganze Ärzteschaft zu, die immer für die Bedürfnisse der Patienten ansprechbar waren.
Man kann nur, ein großes Lob an alle dort beschäftigten Mitarbeiter aussprechen.
Was sicherlich nicht vergessen werden darf, ist die Arbeit der Küche, und dem Service – Personal. Das Essen war abwechslungsreich, schmackhaft und immer in bester Qualität. Zweimal am Tage wurde das Essen sogar am Tisch von flinken jungen Damen serviert, die aber wie selbstverständlich, auch für Sonderwünsche ein offenes Ohr hatten. Auch diesen netten Menschen ein großes Lob.
Was mich betrifft, so kann ich mit gutem Gewissen sagen, dass ich in dem wunderschönen von Bergen umgebenen Bad Urach, im Gesundheitszentrum der DAK – SCHWÄBISCHE ALB, ein vorübergehendes schönes Zuhause fand.
Ein Zuhause, das mir geholfen hat.

1 Kommentar

Schwäb.Alb am 25.01.2017

Sehr geehrter HJ37
Für das noch junge Jahr 2017 wünsche ich Ihnen Gesundheit und weiterhin eine gute Betreuung, die sie sicher für Ihre Schulterprobleme noch längere Zeit benötigen werden. Wir freuen uns, dass wir Ihnen helfen konnten und Sie sich bei uns "wie zu Hause" gefühlt haben. Schön, wenn wir auch dieses Ziel erreichen, unseren Patienten ein zu Hause auf Zeit zu bieten.
Alles Gute für Sie und vielen Dank für die schöne Bewertung unserer Leistungen.
Eva-Maria Rühle und Team

Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft ist Klinik-Philosophie

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 11-12/2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Hotelcharakter, man fühlt sich nur bedingt als Kranker / Genesender
Kontra:
Stühle für Hüftpatienten könnten etwas sitzfreundlicher sein
Krankheitsbild:
HTEP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war genau 3 Wochen zur Reha in diesem Haus.
Sehr überrascht war ich von der durchgängigen Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft aller Mitarbeiter.
Der Patient steht wirklich im Vordergrund !
Die Zimmer sind ausreichend groß. Die Verpflegung lässt nichts zu wünschen übrig.
Die Behandlungen werden entsprechend des Krankheitsbildes festgelegt und sind nach meiner Einschätzung ausreichend. Man kann zusätzliche Leistungen buchen und auch zusätzlich trainieren.
Sehr liebe und -niveauvolle Ausgestaltung des gesamten "Hotelbereiches" zum Weihnachtsfest.

1 Kommentar

Schwäb.Alb am 25.12.2016

Vielen Dank für Ihre Zeilen, sehr geehrter Jürgen15.
Wir wünschen Ihnen schöne Weihnachten und einen guten Start in ein friedvolles gutes Jahr 2017. Weiterhin gute Genesung für Sie!

Wir freuen uns, dass Sie sich bei uns wohl gefuhlt haben und wir Sie bei der Genesung nach Ihrer Hüftoperation betreuen durften. Den Tipp, noch "sitzfreundlichere" Stühle zu erwerben, nehme Ich gerne an,

Liebe Grüße aus Bad Urach
Eva Rühle

Der Weg zur Gesundheit für über diese Klinik und geht nie daran vorbei

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (5 Sterne superior Class)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (hier war alles dabei was man wissen sollte oder mußte)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Top, höchst individuell und problemorientiert)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Ois ( das ist das bayrische Wort für "Alles" ) bestens)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Rundherum zum Wohlfühlen)
Pro:
Alles was man sich als LWS und bewegungseingeschänkter Patient wünscht oder vorstellen mag
Kontra:
nix
Krankheitsbild:
Lendenwirbelsäule
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hervorragende und individuelle Therapie, kompetentes und freundliches Personal, hervorragender Service, 5 Sterne Gastronomie *****, sehr sauber, sehr ansprechendes und gemütliches Ambiente, höchst intessante und informative Vorträge durch die Ärzte und Therapeuten, ansprechendes Freizeitangebot,
hier wird man nicht nur aus medizinischer Sicht bestens betreut und versorgt sondern hier wird auch etwas für das seelische Wohlbefinden getan.
Ich kann nur sagen: ***** S

1 Kommentar

Schwäb.Alb am 20.12.2016

Danke, lieber WernerRe,
gerade jetzt in der dunkleren Jahreszeit und wenige Tage vor Weihnachten freut uns Ihr positiver Kommentar über Ihren Aufenthalt in der Klinik Schwäbische Alb.
Wir wünschen Ihnen schöne Festtage und einen guten Start in ein gutes, friedliches Jahr 2017 - vor allem aber Gesundheit.
Das gesamte Team der Reha-Klinik Schwäbische Alb
Eva-Maria Rühle

Behandlungserfolg war überwältigend

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
sehr menschliches und hochkompetentes Personal
Kontra:
das Essen war zu gut, habe zugenommen!!!
Krankheitsbild:
Wirbelsäulen-Versteifung über 3 Ebenen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich wurde herzlich und sehr freundlich gleich an der Rezeption empfangen und aufs Zimmer geführt. Die Untersuchung durch den Oberarzt und Chefarzt ging gleich zügig voran und ich bekam am Abend noch meinen Terminplan. Mir ging es sehr schlecht, ich hatte nach der OP wahnsinnige Schmerzen. Ich konnte nicht sitzen, nicht laufen und im Bett konnte ich mich vor Schmerzen nicht drehen. Es war der Horror. Gleich am nächsten Tag saß ich wie ein Häuflein Elend beim Stationsarzt Herrn Ionescu. Er ist ein sehr menschlicher und herzlicher Arzt der auf die Bedürfnisse seine Patienten eingeht und er handelte sofort. Ich bekam ein anderes Zimmer zugewiesen. Das Bett in dem Zimmer war zu niedrig und zu schmal, denn nach einer Versteifung sollte man sich im Bett gut drehen können. Ich bekam ein größeres Zimmer mit einem höheren Doppelbett. Ich fühlte mich sehr ernst genommen und das Sitzen und Aufstehen ging um einiges besser. Auch alle Therapeuten sind absolute Profis die nicht einfach nur ihren Job
machen sondern auch Interesse haben, dass es einem besser geht. Besonders lobe ich meine KG-
Spezialistin Michaela Thiele, die mich wieder auf die Beine brachte. Auch meine Masseurin(der Nachname fängt mit R an) war echt spitze. Sie massierte meine Schmerzen regelrecht weg. Ich kann nur weiter loben, die Schwestern waren immer freundlich und sehr hilfsbereit. Auch das Bedienungspersonal im Speiseraum war super. Immer freundlich auch bei Stress. Es war einfach perfekt. Ein Rehaaufenthalt wie in einem 5 Sterne Hotel. Man saß abends am Kaminfeuer gemütlich beisammen oder ging noch in die Sauna. Hut ab Frau Rühle, man spürt, dass das Klima in diesem Hause einfach stimmt.
Ich durfte 4 Wochen in der Reha verbringen und habe mich perfekt erholt. Die Einrichtung Reha Zentrum Schwäbische Alb in Bad Urach ist zu 100% zu empfehlen.
Ich werde wiederkommen.

1 Kommentar

Schwäb.Alb am 20.12.2016

Liebe Frau Ziegler, schön, dass Sie sich von uns ernst genommen gefühlt haben und wir Ihnen helfen konnte, mit mehr Lebensqualität nach Hause zu fahren. Natürlich hat das gesamte Team Ihre tolle Bewertung unserer Leistungen gelesen und sich gemeinsam darüber gefreut. Vielen Dank.
Liebe Frau Ziegler, wir wünschen Ihnen, dass der gesundheitliche Erfolg noch weiter fortschreitet, dann sind sicher auch die wenigen Pfunde die Sie mitgenommen haben schnell wieder reduziert.
Schöne Weihnachten und alles Gute für 2017
Eva-Maria Rühle und Team

EIN HOCH AUF DIE RHEUMAKLINIK SCHWÄBISCHE ALB

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Chronisch Entzündliche Rheumatische Erkrankung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich wurde von meine Krankenkasse (DAK) in die Klinik Schwäbische Alb in Bad Urach geladen.

Da ich keinerlei Kenntnisse über die Klinik hatte, begann ich meinen Aufenthalt völlig unvoreingenommen.

Zu meinem Erstaunen war der erste Eindruck mehr der eines sehr gut geführten Hotels als der einer Kurklinik mit einem großen Prozentsatz von Patienten, die von ihren Ersatzkassen hierher geschickt werden.

Heute am Abschluss meiner dreiwöchigen Kur möchte ich dem gesamten Haus meinen Dank aussprechen. In jeder der Abteilungen, angefangen von der Rezeption über die Medizinisch/ Physiotherapeutische Abteilung bis hin zu der Zimmerreinigung, ist der gesamten Rehaklinik allerhöchstes Lob auszusprechen.

Diesem Haus muss eine hervorragende Leitung vorstehen, da der Stil, was Freundlichkeit und Zuvorkommenheit sowie Diskretion anbelangt, von ganz besonderer Qualität ist.

Einer besonderen Erwähnung ist die Küche wert, die durch Vielseitigkeit und Qualität, sowie Freundlichkeit des Personals, die reizenden Diätassistentinnen eingeschlossen, auch hier für einen äußerst angenehmen Aufenthalt sorgt.

In der Hoffnung auf einen nachhaltigen Erfolg dieser rundum qualitativ hochwertigen Kur verlasse ich dieses Haus mit einem nochmaligen Dank an das gesamte Team.

Mögen viele Ihrer Patienten mit einem ähnlich guten Eindruck das Haus verlassen und somit für einen weiteren Erfolg der Rehaklinik Schwäbische Alb sorgen.

1 Kommentar

Schwäb.Alb am 20.12.2016

Liebe Frau Jensen, vielleicht klingt es banal, aber es ist ehrlich gemeint - "für kooperative, motivierte Patientinnen, als die wir Sie kennen gelernt haben, macht unsere Arbeit in allen Abteilungen unwahrscheinlich viel Spaß". Dafür danken wir IHNEN. Es ist schön, Menschen zu erleben, die ihre Mitmenschen - hier im Besonderen unsere Mitarbeiter - wertschätzend behandeln.

Wir wünschen Ihnen eine schöne Weihnachtszeit und für das Jahr 2017 alles Gute, Glück und Gesundheit.
Das Team der Schwäbischen Alb
Eva-Maria Rühle

Tolle Klinik, super Klinikleitung.

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Perfekter Service, tolles Team.
Kontra:
Krankheitsbild:
Bandscheibenerkrankung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Zimmer, die persönliche Ansprache, das Ambiente, der Service im Speisesaal und auch durch das Housekeeping, muss einen Vergleich mit einem Hotel nicht scheuen.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind ausgesprochen freundlich. Sie unternehmen alles, um dem Gast eine Wohlfühlumgebung zu bieten. Sie sind sehr hilfsbereit und unterstützen umfassend.

Ich persönlich hatte den Eindruck: Das Wort unmöglich gibt es für sie nicht. Sie setzen alles daran, dem Gast zu helfen!

Die Abläufe (Behandlungsplanung) sind gut organisiert. Änderungswünsche der Patienten werden - im Rahmen der Möglichkeiten - berücksichtigt.

Auch die Küchenmannschaft liefert eine hervorragende Leistung ab. Die Auswahl (drei Gerichte Mittag/Abend) ist gut und man kann immer eine Mahlzeit finden, die dem persönlichen Geschmack entspricht. Das Serviceteam versorgt die Gäste schnell und ist sehr freundlich. Ich habe mich auch durch diesen Bereich mehr als gut betreut gefühlt.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Gesundheitsteams sind fachlich versiert. Die Behandlungen werden gezielt durchgeführt. Die Anleitungen sind verständlich. Es wird auf die persönlichen Krankheitsgeschehen eingegangen und eine sachgerechte und umfassende Behandlung vorgenommen.

Die geschäftsführende Gesellschafterin (Frau Rühle) ist für die Gäste immer ansprechbar. Bei Fragen und Anregungen bindet sie sich persönlich ein. Das Gästewohl liegt ihr merkbar am Herzen. Nicht jeder Kundenwunsch ist erfüllbar, aber sie versucht immer, das Mögliche machbar zu machen. Keine anonyme Klinikgesellschaft, sondern eine Klinik mit einer Leiterin, die vor Ort mit dem Gast im Gespräch steht. Toll.

1 Kommentar

Schwäb.Alb am 06.11.2016

Sehr geehrter Herr Ullmann, danke für diesen ausführlichen Bericht über Ihre Eindrücke während des Aufenthaltes zur stationären Rehabilitationsmaßnahme hier in Bad Urach. Wir freuen uns, wie Sie richtig feststellen, über jeden Erfolg und vor allen Dingen jeden "Menschen", dem wir etwas Linderung der Leiden und mehr Lebensqualität auf den Weg nach Hause mitgeben können. Sehr gerne werde ich Ihre lobenden Worte an unser Team weiterleiten. Sie werden Ansporn für uns sein, in unseren Bemühungen um die uns anvertrauten Patienten nicht nachzulassen. Persönlich danke ich Ihnen für hilfreiche Anregungen aus Ihrem Aufgabenbereich als Behindertenbeauftragter und die guten Gespräche mit Ihnen.
Alles Gute für Sie, viel Gesundheit
Eva-Maria Rühle
Reha-Klinik Schwäbische Alb

Reha in Bad Urach - eine gute und weise Entscheidung

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
sehr organisiert und strukturiert
Kontra:
---
Krankheitsbild:
Knie-TEP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war im September nach Knie-TEP zur Reha bei Euch und habe mich vom ersten Tag an in der Klinik mit Hotelcharakter sehr wohl und gut aufgehoben gefühlt.
Das gesamte Personal, ohne Ausnahme war sehr kompetent, freundlich und hilfsbereit. Das Serviceteam im Speisesaal fand ich sehr aufmerksam und besonders nett.
Die Therapiemaßnahmen waren sehr gut und effektiv. Das Gesamtkonzept fand ich sehr gut und hat mich in meiner Bewegungsfreiheit und das Erreichen meiner Selbständigkeit zügig voran gebracht
Ich bin sehr froh, mich für Bad Urach entschieden zu haben und würde es zu jederzeit wieder tun.
Nochmals vielen Dank an Alle,
wünsche Euch allen eine gute Zeit

Stephanie Brönner

4 Kommentare

Otti4 am 13.10.2016

Sehr geehrte Damen und Herren,

Anfang dieses Jahres war ich auch in dieser Klinik.
Mich verwundern alle diese gute Bewertungen! Es gibt ja mittlerweile Dienstleistungen die solche Bewertungen anbieten! Für mich war alles außer dem Kantinenpersonal eine Katastrophe! Wie ich mitbekommen habe auch für viele Andere! Vor allem werden Rentenversicherungsnahe Gutachten ausgestellt! Unverschämt ist in diesem Forum auch daß Negative Bewertungen auf einmal aus dieser Liste verschwinden! Mittlerweile legte ich sogar beim

Bundesversicherungsamt
Friedrich-Ebert-Allee 38
53113 Bonn

mit Erfolg ein!

Viele Grüße

Mit den schlechtesten Empfehlungen!

  • Alle Kommentare anzeigen

Überaus gute Erfahrungen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
s. unten
Kontra:
s. unten
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mit der Klinik Schwäbische Alb Gesundheitszentrum habe ich in 3-wöchiger Reha durchweg gute Erfahrungen gemacht.
Die Zimmer sind schön und zweckmäßig, die Sauberkeit hervorragend.
Die Verpflegung ist von allerbester Qualität mit einer täglichen großen Auswahl.

Besonders hervorzuheben ist der beste Physiotherapeut, den ich je erlebt habe, Herr Dollinger. Er hat ein umfassendes Wissen, was die medizinischen Funktionen des Körpers und die Behandlung angeht. Am liebsten hätte ich ihn nach Hause mitgenommen. Solche Therapeuten findet man selten.

Außerdem möchte ich die stets freundlichen und kompetenten Damen an der Rezeption loben. Egal, mit welchem Anliegen ich mich an sie wandte, sie hatten immer einen guten Rat und handelten schnell und unbürokratisch.

Mein Arzt Dr. Ionescu war auch stets freundlich und hat mit seinem Humor die Untersuchungen aufgelockert und sich meinen Ärger über den Chefarzt (zu kurz angebunden und unfreundlich) angehört.

Ich kann die Klinik nur empfehlen und wünsche allen Mitarbeitern von dieser Stelle alles Gute.

Ingeborg Hunze

1 Kommentar

Schwäb.Alb am 28.09.2016

Liebe Frau Hunze, ich bin froh, dass Sie Herrn Dollinger nicht 'mitgenommen' haben. Gerne habe ich ihm aber Ihre schöne Bewertung seiner Leistung gezeigt. Auch die Damen der Reception und ihr behandelnder Arzt, Herr Ionescu - wie das gesamte Team der Schwäbischen Alb (inklusive Chefarzt :)) - lassen Sie herzlich grüßen.
Wir wünschen Ihnen Gesundheit und alles Gute. Es war schön, Sie betreuen zu dürfen.
Reha-Klinik Schwäbische Alb
Eva Rühle

Ein Reha-Besuch der Extraklasse

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Alles bestens)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Ich wurde über alles aufgeklärt)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Termine perfekt gelegen)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Schöne Bilder, Wandgestaltung)
Pro:
Freundlichkeit, Hilfsbereitschaft
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüft-OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Beste Betreuung von Ärtzten, Schwestern und Therapeuten und restlichem Personal. Die Termine wurden optimal gelegt. Das Essen war hervorragend und reichlich, die Freizeitgestaltung bestand aus Laufen und am Pool gelegen und die Kneippanlage benutzt. Die Vorträge habe ich sehr genosssen.

1 Kommentar

Schwäb.Alb am 27.07.2016

Herzlichen Dank für die positive Bewertung Ihres Aufenthalts in der Klinik Schwäbische Alb in Bad Urach, Frau Müller. Wir freuen uns, dass wir Ihnen helfen konnten und wünschen Ihnen Gesundheit und alles Gute.
Mit Grüßen aus Bad Urach
Eva Rühle, Gedchäftsleitung

Nirgend wo anders hin

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles perfekt aufeinander abgestimmt
Kontra:
Nicht genug Zeit alle pros aufzuzählen
Krankheitsbild:
Arthrose in beiden Knien
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Im Vorfeld der Reha hab ich die Bewertungen gelesen und war beeindruckt.Meine hohen Erwartungen wurden übertroffen.
Das gesamte Team war nicht nur freundlich sondern herzlich. Die gesamte Atmosphäre war hell und freundlich.Auf Wünsche wurde sofort eingegangen.Es gab vielfältige Angebote. Besonders in Erinnerung geblieben ist mir der angebotene Kochkurs.Der Service im Speisesaal ist nicht zu verbessern.So könnte ich endlos fortfahren.Ich habe mich dort in jeder Hinsicht wohl gefühlt.Was nicht zuletzt auch ein Verdienst der Therapeuten was,welche mir helfen und viele zu hause anwendbare Übungen zeigen konnten.Herzlichen Dank.
Meine Anreise ging über 600 km.Ich würde immer wieder nach Bad Urach fahren.
Vielen Dank für die Zeit!

Astrid Pape (Tisch 36)

1 Kommentar

Schwäb.Alb am 10.07.2016

Liebe Frau Pape, das war ein wunderschönes Sonntag-Abend Geschenk nach einem heißen, anstrengenden Arbeitstag! DANKE. Gerade von so jungen Patientinnen wie Ihnen freut und ein so schönes Lob natürlich besonders. Gerade für junge Menschen ist es ja oft nicht leicht, sich in die Gemeinschaft einzugliedern und die Zeit in der Reha zu genießen. Wir wünschen Ihnen von ganzem Herzen dass es Ihnen mit etwas Abstand von der Bad Uracher Zeit gesundheitlich noch besser geht. Mit Grüßen vom gesamten Team (auch von Frau Jäger aus der Lehrküche).
Ihre Eva-Maria Rühle
Geschäftsführende Gesellschafterin

Jederzeit wieder

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr gute Wohlfühlatmosphäre
Kontra:
Krankheitsbild:
Gonarthrose li Knie, Bewegungsmangel
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin nachmittags angekommen und hatte direkt die ärztliche sehr gründliche Untersuchung. Dadurch hatte ich schon für den nächsten Tag ein volles Behandlungsprogramm.
Der Arzt hat mir alle Maßnahmen gut erklärt und ist auch auf meine Wünsche eingegangen.
Als Rollatorbenutzer hatte ich ein sehr schönes, immer sauberes großes Zimmer (283) mit einer ebenerdigen Dusche.
Die ganzen Räumlichkeiten wirken einladend.
Wenn es am Außenpool noch Bedienung gegeben hätte,
wäre ich mir wie im letzten Urlaub im Sternehotel vorgekommen.
Das gesammte Personal war sehr freundlich und kompetent. Besonders die Bedienung im Speisesaal war immer hilfsbereit und sehr schnell.
Beim Frühstück hatte man eine große Auswahl.
Das Mittagessen hat prima geschmeckt und die Wahl unter 3 Gerichten war sehr gut, auch das man abends eine dreifache Auswahl hatte. Auf eine Thermoskanne mit Tee oder Mineralwasser fürs Zimmer konnte man immer zurückgreifen.
Von den Behandlungen und Vorträgen konnte ich vieles mit nach Hause nehmen und habe es teilweise auch schon umgesetzt.
Mit dem Behandlungserfolg bin ich sehr zufrieden.
Nur drei kleine Kritikpunkte habe ich:
Manche Türen konnte ich mit dem Rollator schlecht öffen. Hier wären Türöffner angebracht.
Eine Liege im Massageraum ist defekt und Wlan funktionierte nur sehr selten.

3 Kommentare

Schwäb.Alb am 20.06.2016

Liebe Frau ankut13,
ganz herzlichen Dank für die gute Bewertung unserer Leistungen. Wir freuen uns, dass Sie sich bei uns in der Klinik Schwäbische Alb wohl gefühlt haben und wir Ihnen helfen konnte, gestärkt nach Hause zu fahren. Gerne werde ich die lobenden Zeilen an unser Team weiterleiten. Es wir Ihnen Motivation sein für die weitere Betreuung unserer Patienten. DANKE
Mit Grüßen aus Bad Urach
Eva Rühle, Geschäftsleitung

  • Alle Kommentare anzeigen

Hier bin ich Mensch,hier darf ich sein !

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
sehr gute Therapeuten
Kontra:
Krankheitsbild:
chronische Schulter und Nackenschmerzen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Super Klinik.Lauter freundliche und kompetente Mitarbeiter.Fühlte mich fast wie in einem 4 Sterne Wellnesshotel.Schöne Zimmer,toller Sreisesaal,sehr schöne Bade-und Saunalandschaft.Habe aus therapeutischer Sicht viele Anregungen mit nach Hause genommen.

1 Kommentar

Schwäb.Alb am 12.06.2016

Liebe Lilly1952
Vielen Dank für die netten Worte. Ja, glücklicherweise muss gesünder werden heute nicht zwangsweise in düsteren, spartanisch eingerichteten Räumen stattfinden. Auch eine Klinik darf Hotelcharakter haben! Da ich selbst aus der Hotellerie komme, ist mir die liebevolle Betreuung unserer Gäste (Patienten)sehr wichtig. Daher freut mich auch gerade Ihr Lob ganz besonders. Wir wünschen Ihnen alles Gute und viel Gesundheit.
Eva Rühle und Team

Danke!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles!
Kontra:
Nichts!
Krankheitsbild:
Banscheibenvorfall, Arthrose, Gelenkschmerzen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Meine Frau und ich waren in der Zeit vom 10.02.-02.03.2016 in der Kurklinik. Von Anfang an waren alle Mitarbeiter sehr nett und wir haben uns aufgenommen und sehr wohl gefühlt. Wir hatten immer das Gefühl, dass man auf unsere Belange eingegangen ist. Vielen Dank an alle Beteiligten, die unsere Behandlung verantwortet und begleitet haben. Wir können auf jeden Fall die Einrichtung weiter empfehlen, was wir auch unserer Krankenkasse mitgeteilt haben. Wir kommen gerne wieder.
Viele Grüße aus dem Zimmer 273.

1 Kommentar

Schwäb.Alb am 12.06.2016

Liebes Ehepaar G aus Zimmer 273
Ganz herzlichen Dank für die gute Bewertung unserer Leistungen. Wir hoffen, dass es Ihnen heute, einige Wochen nach der Maßnahme noch um einige Nuancen besser geht und Sie nach wie vor gerne an die Zeit hier in Bad Urach denken. Mit guten Wünschen für Ihre Gesundheit grüßen wir Sie ganz herzlich aus Bad Urach, der Reha-Klinik Schwäbische Alb.
Das gesamte Team mit Eva Rühle

REHAKLINIK IN PERFEKTION

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
KOMPETENZ IN ALLEN FACHRICHTUNGEN IM PERSONAL FREUNDLICHKEIT
Kontra:
-----------------
Krankheitsbild:
KNIEPROTHESE
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

MEIN NAME IST FRANK ALBRECHT ICH WAR ZUR REHA VON DER 10 BIS 12 KW IN DER SCHWÄBISCHEN ALB. BIN DOCH SEHR ERSTAUND GEWESEN WELCHE HÖFLICHKEIT VOM ZIMMERSERVICE, KRANKENSCHWESTER,ÜBER DIE BEDIENUNGEN BIS ZU DEN THERAPEUTEN MIR UND DEN ANDEREN PATIENTEN ENTGEGENGEBRACHT WURDE.
DIES ZEIGT MIR DAS DIESE FACHKLINIK SEHR STRUKTURIERT UND MIT VIEL EINFÜHLUNGSVERMÖGEN GEGENÜBER DEM PATIENTEN GEFÜHRT WIRD.
DIE THERAPEUTEN SIND SEHR GUT AUSGEBILDET UND HABEN MICH MIT MEINEM PROBLEM EINER OP(KNIEPROTHESE)SEHR GUT BETREUT UND MICH MIT IHRER FACHKOPETENZ GESUNDHEITLICH WEITERGEBRACHT.
DIE KRANKENSCHWESTERN UND ÄRZTE WAREN KOMPETENT UND IMMER IM ZEITABLAUF PÜNKTLICH AUCH HIER SOLLTE MAN DIE FREUNDLICHKEIT ERWÄHNEN.
DAS ESSEN WAU IMMER WICHTIG DER HIER MECKERT, KANN SELBST NICHT KOCHEN HERVORRAGEND HOTELNIVAU HIER SIEHT MAN DAS DIE BESITZERIN AUS DEM FACH KOMMT, ES WERDEN DIE WÜNSCHE ERHÖRT UND DIE SERVICKRÄFTE FREUNDLICH ZUVORKOMMEND UND SIE WERDEN STEHTS MIT IHREM NAMEN ANGESPROCHEN, KLASSE.
UM ES NICHT ZU VERGESSEN, DIE REINLICHKEIT IN DER KLINIK UND IM ZIMMER TOP.
DER EINE ODER ANDERE WIRD SICH DIE FRAGE STELLEN, DASS IN MEINER BEURTEILUNG ALLES TOP IST,JA ICH SAGEN IHNEN AUCH WARUM ICH HABE SCHON DIE EINE ANDERE REHAS MITGEMACHT DESWEGEN DIESES URTEIL
DA ICH SCHON ZWEI KNIEPROTHESEN HABE, HOFFE ICH,DASS ICH SO SCHNELL NICHT MEHR EINE REHA AUFSUCHEN MUSS SOLLTE MAL EINE HÜFTE UM DIE ECKE KOMMEN BIN ICH WIEDER IN DER SCHWÄBISCHEN ALB.
DANKE FÜR DIE ZEIT
IHR FRANK ALBRECHT

1 Kommentar

Schwäb.Alb am 22.04.2016

Lieber Herr Albrecht. Im Namen des gesamten Teams der Klinik Schwäbische Alb sage ich ganz herzlichen Dank. Wir haben uns gefreut, Sie bei Ihrer Genesung unterstützen zu dürfen. Es macht allen Beteiligten Freude, mit motivierten, positiven Patienten an der Zielerreichung des Gesundungsprozesses zu arbeiten.
Alles Gute weiterhin mit Grüßen aus Bad Urach
Eva Rühle

Ein Haus das ALLES bietet

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft des gesamten Personals.
Kontra:
----
Krankheitsbild:
Nachbehandlung Schuler OP rechts
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ein komfortables Zimmer, überaus freundliches Personal, fachkundige Ärzte und Therapeuten, guter Service und kompetentes Personal beim Essen, lassen den Klinikaufenthalt zu einem positiven Erlebnis werden.
Auch besonders zu erwähnen ist der angebotene Kochkurs in der kleinen Runde. Eine ganz tolle Idee.
Hervorzuheben ist das große Engagement von Frau
Eva-Maria Rühle, die dem Haus die besondere Note verleiht.

ULI 19

1 Kommentar

Schwäb.Alb am 07.04.2016

Lieber 'Uli',

ganz herzlichen Dank für Ihre lieben Worte. Gerne werde ich Ihre Zeilen an unser Team weitergeben und auch Frau Jäger (Kochkurs) grüßen. Ich selbst freue mich natürlich auch ganz besonders über das Lob. Danke.

Ihnen wünschen wir alles, alles Gute, viel Gesundheit und grüßen aus dem frühlingshaft bluhendenBad Urach.

Eva-Maria Rühle
Geschäftsleitung

Bestens

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundliche Aufnahme
Kontra:
?
Krankheitsbild:
Bandscheiben Vorfall
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik ist wie ein 4* Hotel. Lobenswert auch das Bistro obwohl etwas leise Musik sehr schön wäre. Die Kommunikation zwischen den Ärzten und dem Pflegepersonal läst z.t. zu wünschen übrig.
Ansonsten ist die Klinik sehr zu empfehlen. Habe mich sehr wohl gefühlt.


Mit freundlichen grüßen
Elisabeth Schmidt

1 Kommentar

Schwäb.Alb am 07.04.2016

Liebe Frau Schmidt, wir hoffen, Sie denken noch gerne an die Zeit in Bad Urach in der Fachklinik Schwäbische Alb zurück. Danke für Ihre lobenden Worte. Gerne werden wir aber auch Ihre Anregung zur Verbesserung der Kommunikation bei den derzeit schon stattfindenden Betreuer-Zirkeln zwischen Ärzteteam, Therapeuten und dem Pflegebereich weiter versuchen zu verbessern.

Ihnen wünschen wir alles Gute und senden herzliche Grüße aus Bad Urach

Eva-Maria Rühle
Geschäftsleitung

Meinen Reha-Aufenthalt

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Super!)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
total positiv
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Meine Ankunft und Begrüßung in der Reha-Klinik war freundlich. Ich war angenehm überrascht über die Einrichtung, die freundlich eingerichtete Eingangshalle. Mein Zimmer war nett und freundlich, ich habe mich gleich von Anfang an wohlgefühlt.

Ich habe schnell meinen Therapieplan erhalten. Ebenfalls wurde ich gleich nach meinem Ziel gefragt. Was ich in diesen Wochen erreichen möchte. Es wurde auf mich eingegangen und ich wurde ernst genommen.
Ich kann nach den Wochen sagen, dass meine Muskulatur gut aufgebaut wurde und kann fast eigenständig wieder gehen.

Alle Mitarbeiter sind freundlich und kompetent besonders Herr Dollinger, kann ich hervorheben.

Die gesamte Atmosphäre ist toll und angenehm.

2 Kommentare

Schwäb.Alb am 10.03.2016

Liebe Patientin (ich denke, dass Luna sicher weiblich ist), auch Ihnen ganz, ganz herzlichen Dank für diese schöne Bewertung. Danke auch für den "extra Bonus" für die medizinische Betreuung, welche meist während der Rehabilitationsmaßnahme ja nicht so einfach zu beurteilen ist, wie beispielsweise die Arbeit der Physiotherapeuten. Wir, das gesamte Team der Klinik Schwäbische Alb, freut sich, dass wir Ihnen helfen konnten und wünschen Ihnen weiterhin konstante Fortschritte in der Verbesserung Ihrer Beweglichkeit.
Alles Gute und Grüße aus dem sonnigen Bad Urach
Eva-Maria Rühle
Geschäftsleitung

  • Alle Kommentare anzeigen

GESCHENK

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
alles
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
HWS Schulter OP rechts&links. Ver'nderung der Statik durch Schonhaltung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war vom 20.01.2016-17.02.2016 in Ihrem wunderbaren Haus Patient und Gast. Es war ein Geschenk!
Meine Bewertung 1+.
Ich fühlte mich so gut aufgehoben und die Fachkompetenz, Hilfsbereitschaft und Freundlichkeit des gesamten Teams war großartig!
Ein großes Lob vom Hausmeister über die Zimmerfee, dem therapeutischen Team, der medizinischen Abteilung, der Küche und Ihnen, Frau Rühle für Ihren Einsatz und das gute Klima im Hause.

Ich komme gerne, auch privat, wieder.

Was ich nicht verstehe, ich hatte in der letzten
Woche bereits eine "sehr zufrieden"-Bewertung abgegeben - aber sie ist unter den vorhandenen Bewertungen nicht zu finden.
Nach meinem Eintrag hatte ich unmittelbar danach geprüft und fand auch meinen Eintrag.
Nun aber ist er weg.
Wie dem auch sei, ich hatte eine wundervolle Zeit und ein Teil meiner Beschwerden sind auch gelindert.
Dank Ihnen allen!!

1 Kommentar

Schwäb.Alb am 02.03.2016

Wir bedanken uns ganz herzlich für diese schöne Bewertung und wünschen Ihnen weiterhin gute Genesung. Schon heute freuen wir uns darauf, Sie einmal wieder bei uns verwöhnen zu dürfen. Sagen Sie uns, wenn wir Ihnen unsere Angebote auch für Selbstzahler zukommen lassen dürfen. Alles Gute und Grüße aus dem heute bewölkten (in der Klinik scheint auch heute die Sonne) Bad Urach.
Eva-Maria Rühle
Geschäftsleitung

Weitere Bewertungen anzeigen...