• Medizinfo Logo
  • gesuendernet.de Logo

Falkenstein-Klinik

Talkback
Image

Ostrauer Ring 35
01814 Bad Schandau
Sachsen

75 von 96 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
gute Erfahrung
Qualität der Beratung
gute Beratung
Medizinische Behandlung
recht gute Behandlung
Verwaltung und Abläufe
gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

98 Bewertungen

Sortierung
Filter

Eine Klinik für alle Belange!

Diabetes
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Besser kann eine Reha nicht laufen.)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Sehr gute Beratungen und Schulungen.)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Ich hatte den positiven Eindruck das die Ärzte wissen was sie tun.)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Verlief alles ohne Probleme.)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Eine sehr saubere Klinik...das ganze Ambiente ist sehr gut.)
Pro:
Das ganze Paket!
Kontra:
Krankheitsbild:
disregulierte Diabetes/Insulinresistenz
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war vom 12.12.2018 bis 16.01.2019 in dieser Klinik und muss sagen, was besseres konnte mir nicht passieren. Ich hatte einen disregulierten Diabetes und eine Insulinresistenz. Nach dem Aufnahmegespräch mit dem Stationsarzt und dem Chefarzt entschied ich mich fürs Heilfasten. Was sich dann auch im nach hinein als richtig erwies. Während des Heilfastens mit viel Sport wurde das Medformin und das Insulin ausgesetzt. Der Zucker sank und blieb im Normalbereich...bis heute! Dank des Heilfastens und der sportlichen Betätigungen hab ich auch ne menge Gewicht gelassen. Diese ganzen Therapien wirkten hervorragend auf mein Diabetes. Danke den Ärzten und den Therapeuten! Danke dem gesamten Klinikteam! Die Klinik und die einzelnen Zimmer sind alle sauber und ausreichend eingerichtet. Ein großes Lob an die Küche und dem Personal für die sehr gute Verpflegung und Bewirtung. Highlights waren für mich das Weihnachts- und Silvester Buffet. Danke dafür an die Küchentruppe. (Daumen hoch) Das einzige was negativ war...war das Wetter während der 5 Wochen. Ich kann diese Klinik ruhigen Gewissens weiter empfehlen.

Hand auf's Herz

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Fachkompetenz
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach erfolgter koronare Bypass-Operation am 7.November 2018 begann am 15.November 2018 die AHB in der Falkenstein-Klinik in Bad Schandau - nur die Sonne fehlte zum perfekten Eindruck dieser Klinik. Alle Mitarbeiter waren stets zuvorkommend. Ich fühlte mich von dem medizinischen Personal sehr gut umsorgt und behandelt. Von der Kardiologie war Kompetenz spürbar. Und da eine Mobilisierung des Körpers nach einer OP viele Kalorien verbraucht, sorgte das für mich unschlagbare Küchenteam jeden Tag für kulinarische Höhepunkte.
P.S. Ich war schon mehrfach und deutschlandweit in Reha-Einrichtungen - und konnte so vergleichen. Diese Klinik ist mit großem Abstand die Beste - Hand aufs Herz!

Kur vom Feinsten

Diabetes
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018/19   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Diabetes
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war in der Zeit vom 14.12.2018- 25.012019 in der Falkensteinklinik zur Reha-Kur.
In den langen 6 Wochen, inklusive Weihnachten und Silvester habe ich mich dort sehr wohlgefühlt. So kann ich absolut nichts negatives über den gesamten Kurverlauf sagen.
Sowohl Behandlungen, Anwendungen, Verpflegung und Unterkunft ließen keine Wünsche offen.
Das Essen war stets frisch, abwechslungsreich, schmackhaft und in großer Auswahl vorhanden, besonders lobenswert waren die Feiertagsbüffets.
Mir hat der Aufenthalt in der Klinik sehr gut getan und ich konnte meinen Gesundheitszustand um ein Wesentliches verbessern.
Die Klinik kann ich nur bestens weiterempfehlen.
An dieser Stelle möchte ich das gesamte Team grüßen und noch mal Dank an alle Mitarbeiter, das Servicepersonal, die Therapeuten und Ärzte.
Mein besonderer Dank gilt Dr. Häntschel, der sich meiner persönlich angenommen hat.
Ich komme auf alle Fälle wieder.
Der Patient vom Zimmer 245.

Gar kein Aufenthalt möglich.

Diabetes
  |  berichtet als sonstig Betroffener   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Kontra:
Einfach nur fies.
Krankheitsbild:
Erfahrungsbericht:

Auf die Anfrage auf der Homepage zu einer Partner-Fastenkur mit Preisangabe wird erst nach Mahnung reagiert. Dann werden irre, unverständliche Prospekte / Preislisten zugesandt, aber nicht das gewünschte Angebot für den konkret genannten Aufenthalt.

Auf erneute Anfrage, schreibt der Geschäftsführer „Was sollen wir mit solchen Angaben anfangen?“.

Nach nochmaliger Präzisierung, wieder kein Preis / kein Angebot, sondern die Aussage, daß kein Interesse an uns besteht.

Fazit: Die Klinik ist unfähig einen konkreten Preis / ein konkretes Angebot für die angegebene Kur in der angegebenen Zeit zu erstellen.

Da muß man auch Zweifel an der Leistung haben und besser wo anders hingehen.

Ohne Bauch kann man nur noch schweben!!!

Diabetes
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Fastenkur nach Buchinger
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Zum dritten Mal bin ich in der Falkensteinklinik und beginne das neue Jahr mit 28 Tage Fastenkur nach Buchinger. Für kommenden Januar habe ich auch schon vorbestellt. Es gefällt mir hier ausgezeichnet. Ärzte, Schwestern, technisches Personal, alle sind sehr nett, kompetent und hilfreich. Die Klinik befindet sich auf dem Berg, mein schönes, helles, modern eingerichtetes Zimmer im dritten Stock - ich sage spaßeshalber ich fühle mich nahe bei Gott!
Mein Tagesplan beinhaltet sehr viele Kuranwendungen und Sport genau so, wie ich es mir gewünscht habe. Ich werde dieses Jahr 66 und bin voller Tatendrang und innerer Freude. Wenn der Bauch weg ist, könnte man nur noch schweben!!!

Nicht noch einmal - total entäuschend

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018/2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Heilbehandlung ohne individuellem Bezug)
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (wenn überhaupt - oberflächlich, ohne individuellen Bezug)
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Eingangsuntersuchung 17:30 Uhr(90min nach eigentlichem Dienstende des Arztes) schnell-schnell, keine Diagnose zu genauen, aktuellen Zustand meiner pers. Konstitutuion;ordentliche Arztberichte vom KKH lagen 10 Tagen nach Beginn immer noch nicht vor)
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden (unvorbereitet, unkoordiniert, informationsarm,)
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden (Nüchternheit und Ungemütlichkeit sucht Seinesgleichen; Sessel o. ä. gibt es nicht; einzig im zugig, kalten Eingangsbereich gibt es Polstermöbel)
Pro:
Qualität des Essens
Kontra:
Behandlung und Therapie ohne Konzept und Kontrolle
Krankheitsbild:
AHB nach Infarkt/Stent's
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nicht noch einmal - total entäuschend

eine Reha ,die wirklich hilft

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: Nov.2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
rund um zufrieden
Kontra:
nichts negatives
Krankheitsbild:
Stent gesetzt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mein Aufendhalt in der Falkensteinklinik Ostrauer Ring 35 war vom 22.11. - 12.12.18 Zimmer 326.Diese Klinik ist einfach nur zu empfehlen es gibt absolut nichts negatives zu berichten.Behandlung und Betreuung war zu meiner vollen Zufriedenheit,fachlich sehr kompetente Ärzte und Pflegepersonal.Der Ablauf aller Maßnahmen war gut organisiert und das Personal immer sehr freundlich und hilfsbereit.Die Verpflegung und die fleißigen Personen in der Küche im Speisesaal,die lieben Damen an der Rezeption immer um das Wohl der Aller bemüht.Unsere Stationsschwester Karin ist auch wenn viele Patienten vor der Tür sitzen immer freundlich und gut gelaunt,die psychologischen Gruppentherapien mit Dipl. Psych.Herr Graubner waren Spitze ,da bin ich sogar zu den Extra Vorträgen erschienen.
Ich wünsche Allen,alles Gute und machen Sie weiter so. PS: Die eine Flasche Bier pro Tag ,darauf kann ich verzichten die Gesundheit geht vor.Ich bin durch die gesamten Trainingsmaßnahmen so fitt,ich würde jetzt sogar mit den Tiger von Bad Schandau kämpfen.

alles perfekt

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
beste Bedingungen für eine erfolgreiche Reha
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Herzinfarkt
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

perfekte Organisation,
freundliches und kompetentes Personal vom Empfang, über Verwaltung, Küche, Zimmerservice bis zum med.und therap.Personal,
freundliche, saubere Zimmer mit TV und kostenlosen W-Lan,
super Küche,
super Freizeitangebot,
sehr schöne Umgebung

Die Klinik kann ich für wirklich kranke Menschen nicht empfehlen

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Gute und saubere Zimmer
Kontra:
Unfreundliche Schwestern und Therapeuten
Krankheitsbild:
Babypass und Herzklappen Ersatz.
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war hier drei Wochen nach einer Babypass und Herzklappen OP. Die Zimmer und die Qualität des Essens war sehr gut. Die Kompostessen der Ärzte muss ich aber sehr in Frage stellen. Keiner der Ärzte ist auf mein Zustand und Befindlichkeiten ein gegangen. Auch auf meine Vorerkrankungen die zu dieser Herzerkrankungen geführten haben hat keiner Ärzte Notizen genommen. Es wurde immer nur pauschal behandelt . Manchmal hatte ich den Eindruck das es den Ärzten und Schwestern gleichgültig war wie es den Patienten geht. Auch die Freundlichkeit ließ sehr zu wünschen übrig. Das habe ich schon viel besser erlebt. Ich kann die Klinik für wirklich kranke Menschen nicht empfehlen.

immer weiter so

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Herzinfarkt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war Patient nach meinem Herzinfarkt in der Klinik. Die Klinik ist absolut empfehlenswert. Vom Aufnahmegespräch bis zur Entlassung hab ich mich richtig Wohl gefühlt.Vom Ärzteteam über Therapeuten Service im Speisesaal u den Küchenteam sowie der Reinigung kann man nur ein grosses Lob aussprechen. Dorthin würde ich immer wieder gehen. Ich wünsche Allen alles Gute und machen Sie weiter so.

Danke an das komplette Team

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Schmerzpatient
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Falkenstein Klinik ist sehr zu empfehlen. Ich fühlte mich während meiner 3 wöchigen Reha sehr gut versorgt. Sowohl das Servicepersonal wie auch das Pflegepersonal wie auch die Verwaltung waren immer darauf bedacht den Aufenthalt in der Klinik so gut wie möglich zu gestalten. Ich würde immer wieder dort hinfahren.

zur Reha wegen Morbus Crohn

Gastrologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
gastro
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Schöne ruhig gelegene Klinik im Osterzgebirge.Ich kam mit schmerzen (Schub MC)nach einem dreiviertel Jahr endlich zur Reha und mir wurde dort sehr geholfen.Bin jetzt so gut wie beschwerdefrei und freue mich bald wieder arbeiten zu gehen.
Den Ärzten Frau Dr.Braun, Herrn Dr.Rybakov und Herrn Prof.Dr.Häntschel möchte ich besonders Danke sagen,denn die waren immer für meine Sorgen da.Die Therapeuden haben immer eine gute Arbeit geleistet,da konnte man nichts sagen.
Das Essen war Vielseitig und Abwechslungsreich,das Küchenpersonal und der Service waren immer Aufmerksam,Hilfsbereit und Freundlich.Beim Freizeitprogramm war für jeden was dabei,ich mochte ja das Keramik bürsten sehr und hab mir schöne Dinge mit nach Hause genommen. Auch die Ausflüge sind Empfehlenswert!
Im großen und ganzen war ich rundum bestens aufgehoben und würde jeder Zeit wiederkommen.Ein Dankeschön an alle die dazu beigetragen haben ,die Mädels von der Rezeption, Schwestern und Pleger, Housekeeping ,Therapeuden, das Küchenteam, der Service, die Haustechniker und die Ärzte!Hoffe ich hab keinen vergessen ;-)

Empfehlenswert

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Persönliche Hilfen
Kontra:
Krankheitsbild:
Kardiologie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr zufrieden

beste Betreuung und Versorgung

Diabetes
  |  berichtet als sonstig Betroffener   |   Jahr der Behandlung: 2008   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
es ist alles stimmig
Kontra:
etwas abgelegen von der nächste Stadt
Krankheitsbild:
Diabets
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Vor einigen Jahren war ich zur Kur in der Falkensteinklinik.
Die Ärzte und das Personal waren hervorragend und kompetent.
Die Unterbringung und das Essen ließen keine Wünsche offen.
Ein 4 Sterne Hotel könnte sich davon eine Scheibe abschneiden.
Das wichtigste war jedoch die ärztliche Versorgung und die Therapeuten. Diese sind offentsichtlich Handverlesen und haben die entsprechenden Qualifikaktionen.

Ich würde jederzeit wieder eine Kur in der Falkensteinklinik machen und kann diese nur empfehlen.
Etwas besseres ist meiner Meinung nach nicht zu finden.

Zufrieden

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Herzinfarkt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

*zufrieden mit Personal
*zufrieden mit der Verpflegung
*Freizeit Angebot war abwechslungsreich

Lob an die Beschäftigten der Falkensteinklinik

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Individuell abgestimmte Behandlungen
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Vorhofflimmern
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war in der Zeit vom 11.06.18 bis zum 02.07.18 in der Falkensteinklinik zur Reha. Vom ersten Tag an habe ich mich wohlgefühlt. Ärzte, Schwestern, Therapeuten und das gesamte Personal waren stets freundlich und offen für jede Frage. Die Behandlungen waren individuell abgestimmt. Ganz besonders möchte ich den Service rund ums Essen hervorheben, das stets schmackhaft und vor allem frisch zubereitet war. Ein Höhepunkt der Reha war Peters Modenschau, die sehr humorvoll und abwechslungsreich war.

Reha nach Bypass-OP

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (günstige Unterbringung mit Vollpension für Angehörige)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
sehr nettes Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
Bypassoperation
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war Patient vom 11.05.2018 bis 01.06.2018.
Das Personal ist super freundlich. Mit der Versorgung und den auf mich abgestimmten Therapien war ich durchweg zufrieden. Super ist auch die wunderschöne Umgebung.Mir hat der Aufenthalt in dieser Klinik große Fortschritte gebracht.Diese Klinik kann ich mit ruhigem Gewissen weiter empfehlen.

Die Klinik kann ist in allen belangen sehr zu empfehlen.

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Guter Service, Fachlich sehr gut Behandlungen, gut abgestimmte Behandlungsabläufe
Kontra:
Krankheitsbild:
Herzinfarkt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Alle Mitarbeiter der Einrichtung sind mit ganzen Herzen bei ihrer Arbeit.Ich war von 26.03.18 bis 16.04.18 Patient in der Klinik habe mich dort sehr gut wohl gefühlt.

Sehr gut, kann ich nur weiter empfehlen

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Habe mich sehr wohl gefühlt)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (keine Anfrage blieb offen)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Alle Behandlungen sehr gut)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Alles gut geregelt)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Aufbettung war ohne Probleme möglich)
Pro:
Freundlichkeit und Kompetenz
Kontra:
Krankheitsbild:
Thrombose, Lungenempolie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war vom 12.03.-15.04.2018 zur Reha. Vom ersten Tag an war ich begeistert von der guten Atmosphäre in allen Bereichen. Ich bin mit dem Zug an- und abgereist. Wurde vom Bahnhof abgeholt und wieder zurück gebracht. Mein Gepäck wurde mit Hermes geschickt. Habe während der Kur das Auto nicht vermisst. In der gesamten Woche konnte man mit dem Klinikbus am Nachmittag nach Bad Schandau fahren, dies war für mich als Patient eine tolle Einrichtung. An den Wochenenden wurden mit einen Reisebus Ausfahrten angeboten. Außerdem wurden verschiedene Freizeitangebote für die Patienten bereit gestellt.Man sollte sich mental darauf einstellen, dass man mit der Kur etwas für seine Gesundheit tun möchte. Die Kur sollte der Erholung dienen und ist keine Partyzeit.
Ich kann nur Gutes berichten. Ob es die Anwendungen der Therapeuten waren oder die freundliche Art sämtlicher Servicekräfte. Die Küche ist große Klasse, da kann manches Hotel noch etwas Lernen.
In meine Reha fielen auch die Osterfeiertage, die das Personal liebevoll gestaltet hat. Auch mein Geburtstag wurde nicht vergessen.
Daumen hoch für die Falkenstein Klinik - Ostrau.

sehr empfehlenswert

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als sonstig Betroffener   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
sehr empfehlenswert
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Thrombose
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich er vom 5.3-9.4.2018 in der Klinik. Ich war begeistert von der ganzen Einrichtung. ÄRZTE und Schwestern waren sehr höflich. Muss auch den Speisesaal und Bedienung sowie Köche sehr loben.Kam mir wie in einem Hotel vor. Auch vielen lieben Dank an den lieben Koch,er hat mir mein Abschiedsessen gekocht(Championcremsuppe,war sehr lecker.viele liebe Grüße an die ganze Falkensteinklinikmitarbeiter. Immer wieder gerne.10000000Punkte

Sylvia baum

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Morbus chron
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hallo.ich war vom 6.3 bis 27.3. 2018 zur Reha. Ich war sehr zufrieden. Fange an mit der Verpflegung sehr abwechslungsreich. Die Bedienung zum Mittagessen sehr schnell und immer freundlich. Das freizeitangebot echt super. Mit den Anwendungen war ich auch sehr zufrieden. Überhaupt das ganze Personal im Haus immer freundlich und zuvorkommend. Auch mit den Ärzten war ich zufrieden. Die Frau Doktor Braun sowie Frau Dr Urban . Auch die Seminare waren sehr aufschlussreich und interesant. Sowie das Angebot ein seidentuch selbst gestalten und auch Figuren bemalen bzw bürsten war sehr schön. Und auch in der lehrküche habe ich verschiedene Termine wahrgenommen. Also kann ich nur empfehlen. Und auch noch die reinigungskräfte haben jeden Tag sehr viel zu leisten. Die Zimmer wurden jeden Tag gesäubert. Also Leute habe mich wohl gefühlt fährt nach Bad Schandau in die falkensteinklinik. Lg Sylvia Baum

Jederzeit wieder !

Diabetes
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sehr nettes und zuvorkommendes Personal
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Adipositas
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war im Februar wegen angehender Diabetes 2 mit Adipositas in Behandlung. Ich kann nur positiv über meinen Aufenthalt berichten. Sehr nettes Personal hat mich durch alle Höhen und Tiefen meiner Behandlung geführt. Trotz krassierender Grippewelle waren die Ärzte und Schwestern incl. behandelnder Fachkräfte stets bemüht, einen geregelten Ablauf zu organisieren. Die Behandlungen wurden durch ein sehr gutes Aufnahmegespräch individuell angepasst und führten zum Erfolg. Ich kann diese Klinik mit ruhigem Gewissen weiterempfehlen.

Furchtbar

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden (Mit Papier kram haben dies ja wichtig)
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden (Altmodisch die Zimmer, Getränke zum selber kaufen und sonstiges zu teuer, weite Wege zum gehen. Nur geeignet für Leute mit Gesunden Beinen)
Pro:
Nichts
Kontra:
Therapien
Krankheitsbild:
Durchblutung in Bein, Baypass Herz
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Patienten werden gezwungen unter schmerzen und mit schwindel zu den Therapien, auf die Krankheit und Beschwerden wird nicht eingegangen bzw. Untersucht.
Falsche Tabletten wurden verordnet, hätte ich die Reha nicht von selbst abgebrochen und wäre in meiner Heimat ins Krankenhaus gefahren wäre ich dort mit Nierenversagen zusammen gebrochen. Absolut nicht zu empfehlen das haus.

gutes Essen, gute Betreuung

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Essen, Freundlichkeit
Kontra:
Sauberkeit der Zimmer, Streßfaktor (manchmal Überlastung) der Therapeuten
Krankheitsbild:
Zustand nach kardiogenem Schock, HI mit 2 Stents, KHK
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Schöne ruhige Lage und super Buffet. Freundliche und kompetente Mitarbeiter. Die Therapeuten und auch Ärzte nehmen sich Zeit und beantworten Fragen im Zusammenhang mit dem Krankheitsbild.
Auf persönliche Wünsche wird eingegangen, der Therapieplan war zufriedenstellend - man sollte bedenken, daß die Klinik auch wirtschaftlich arbeiten muss. Für spezielle Therapiewünsche sollte man sich dann einfach eine Privatantwendung (Selbstzahler) gönnen.
Würde alles in allem diese Klinik absolut weiter empfehlen und möchte gern nach gegebener Zeit eine Kur im Rahmen meines Krankheitsbildes machen.

Positiver Bericht über meinen Kuraufenthalt

Diabetes
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Das gesamte Team war sehr freundlich und hat meinen Anliegen stets die gewünschte Aufmerksamkeit entgegen gebracht und mir auch bei der Lösung geholfen.
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Diabetes und Bluthochdruck
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war 4 Wochen in der Klinik. Schon die Aufnahme durch Herrn Dr. Häntzschel hat mich sehr positiv gestimmt. Er hat sehr ausführlich meine Krankheitsgeschichte erfragt. Er hat mir ausführlich die Behandlungen und Anwendungen erläutert. Auch während des Aufenthalts war er für mich immer ansprechbar. Auch die Behandlungsabteilung hat mir stets meine Fragen gut erläutert. Insgesamt kann ich sagen, dass das ganze Team sehr freundlich ist und sich um alles gut kümmert. Auch das Zimmer und das Essen waren sehr gut. Die nächste Kur möchte ich gerne wieder in der Falkenstein Klinik verbringen.

sehr empfehlenswert

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Wohlfühl-Oase
Kontra:
Krankheitsbild:
Herz
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Als ich in der Klinik ankam, war ich sehr froh, den positiven Eindruck aus dem Internet bestätigt zu bekommen. Ein sehr schönes Haus, das Foyer sehr einladend gestaltet,Hotelatmosphäre, ich habe mich sofort wohlgefühlt.Ich wurde sehr freundlich empfangen,das Personal war sehr nett, mein Zimmer wnderschön mit einem sehr schönen kleinen Bad, alles in allem alles sehr wohltuend. Die überaus angenehme Atmosphäre spürte ich überall und half mir sehr bei meiner Genesung nach der schweren Operation. Die medizinische Betreuung war vorbildlich, es war auch immer jemand da, wenn man einen zusätzlichen Rat oder Hilfe benötigte. Da ich in der Vorweihnachts-zeit hier war, konnte ich auch sehen, wie liebevoll alles weihnachtlich geschmückt wurde, selbst zu Nikolaus gab es für jeden eine Kleinigkeit. Das war eine sehr schöne Überraschung. Das Essen war perfekt,für jeden war etwas dabei,auch auf Wünsche wurde eingegangen. Das Servicepersonal war sehr nett und auch der Speisesaal war sehr angenehm und schön gestaltet. Die Sport-und therapeutischen Abteilungen waren ebenso sehr gut. Es gab nichts, aber auch gar nichts, was ich zu bemängeln hätte. Für mich war es die reinste Wohlfühl-Oase für eine sehr gute Genesung und ich danke nochmals allen. Ich kann das Haus aus vollem Herzen jedem empfehlen.

Wiedergewonnene Leistungsstärke durchs Fasten!

Gastrologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Konzeptänderung: Das Fasten wird nun durch eine Ernährungsberaterin begleitet!
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Meine Frau und ich kommen schon seit ein paar Jahren in die Falkenstein-Klinik (bei war es bereits der 14. Aufenthalt)! Wir haben frühzeitig erkannt, dass aktiver Sport sowie Gesundheitsprävention und Rehabilitation zum Leistungserhalt notwendig sind, egal ob man im Berufsleben steht oder schon den Ruhestand genießen darf.
Dabei bildet regelmäßig die unter ärztlicher Kontrolle und ernährungsberatender Leitung angebotene Fastenkur den Einstieg in die Erholungszeit und macht Körper und Seele frei von unnötigem Alltagsballast.
Dieses Erfolgsrezept spricht sich rum und so konnten wir in den vergangenen Jahren bereits „Mehrfachwiederholer“ begrüßen. Aus unserem Familien- und Freundeskreis r konnten wir auch schon drei Personen für einen Aufenthalt begeistern. Auch sie werden bestimmt wiederkommen. Wir aber ganz bestimmt!
An dieser Stelle bedanke ich mich recht herzlich bei dem gesamten Klinikpersonal für die uns stets entgegengebrachte Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft!
Ute & Wolfgang aus Berlin

P.s. Die Nutzung von WLAN und der Waschmaschine ist jetzt kostenlos!

Kurerfolg garantiert

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Psychologische Stunden/ Verpflegung
Kontra:
Krankheitsbild:
Darmkrebs mit kunstl.ausgang
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Meine AHB fand im Dezember 2017 in der Falkensteinklinik statt.von der ersten Minute an habe ich mich dort wohlgefühlt. Freundlicher Empfang und ausreichende Erstinformationen,zweckmäßige Zimmer und zu meinem Glück sogar der Blick auf die Schrammsteine.im Aufnahmegespräch
wurde die Behandlung festgelegt.Dabei sollte man als Patient auch seine persönlichen Ziele klar äußern. Die Möglichkeiten sind vielfältig und jederzeit veränderbar. Organisatorisch ist alles bestens. Besonders lohnend für mich waren die 5x1 Stunde psychologische Gruppentherapie.die Verpflegung ist Spitzenklasse- mittags serviert am Platz,abwechslungsreich und schmackhaft.liebevolle Weihnachtsdekoration trug zum Wohlfühlen bei.ebenso wie ein abwechslungsreiches unterhaltungsprogramm mit kino,Vorträgen und Musikalisches.Meine Erwartungen wurden übertroffen.
L.B. aus Sch.

top klinik

Gastrologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (wohlfühl gefühl durch und durch)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (verständlich und gut)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (ist top)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (freundlich und immer ein lächeln)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (niedlich haut in mann brauch kein palast)
Pro:
nur pro
Kontra:
giebt für mich keins
Krankheitsbild:
bauch
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

vom 20.11.2017-18.12.2017 eigendlich waren es 3 Wochen aber habe verlängert.warum, es warschön und geholfen hat es auch.die therapeuten und therapeutinnen immer nett man hat gesehen und gespürt. freundlich lieb und kompetend sehr gut.beim medizienichen personal trift das selbe zu sehr gut.super küche,bedienung essen hut ab ,abwechsel reich geschmekt hatte es immer,ich bereue keinen tag .sogar an der Rezeption ging es so .nett lieb und kompetent vielen dank an die falkenstein Klinik danke

Eine gute Kurklinik in schönster Landschaft

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 17   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Anschlussheilbehandlung nach Bauch OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war erstmalig in einer Kurklinik zu einer Anschlussheilbehandlung nach einer komplizierten OP. Von der organisatorischen und medizinischen Aufnahme bis zum Abschlussgespräch nach 3 Wochen kann ich nur von angenehmen Erlebnisse berichten. Die med. Betreuung und ärztliche Beratung war sehr gut, flexibel und informativ. Die Planung und Organisation der Heilbehandlungen war gut und verständlich und auch hier über die Therapeuten recht flexibel. Insgesamt gab es gefühlt eine angenehme Stimmung in der Klinik, die u.a. auch auf die korrekt und unkompliziert handelnden Mitarbeiter des Services und der Verwaltung zurück zu führen war. Die vielfältigen gesundheitlichen Beratungen und die Freizeitangebote auch im Klinikumfeld rundeten den sehr guten Eindruck der Kur ab, die ich zu dem auch mit einer guten Genesung verlassen habe.

empfehlenswerte Klinik

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
absolut zu empfehlen
Kontra:
es gibt Patienten, die immer etwas zu meckern haben
Krankheitsbild:
Hinterwand-Infarkt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Falkensteinklinik ist sehr schön, oberhalb von Bad Schandau gelegen.
Ich durfte 4 Wochen vom 23.11.-21.12.2017 zur Anschluss-Heilbehandlung dort verbringen.
Nach einer kurzen Eingewöhnungsphase, habe ich mich sehr schnell zurecht gefunden und festgestellt, dass auf fast jeden Wunsch eingegangen wird.
Die Ärzte, Schwestern, Therapeuten, Küchenpersonal, Reinigungspersonal und nicht zuletzt die Damen von der Rezeption waren alle sehr freundlich.
Die Zimmer waren gut ausgestattet, in jedem Zimmer ist ein Fernseher (die Fernbedienung dafür leiht man gegen eine Kaution, die man bei Abgabe wieder zurück bekommt), es sind ausreichend Schränke vorhanden, ein modernes Bad, .... Alles ist alles sauber.
Die Therapiepläne sind abgestimmt und machbar, bei zeitlichen Wünschen und Zusatzterminen gibt es immer eine Lösung.
Besonders zu erwähnen ist das Essen, es ist sehr abwechslungsreich, wird immer frisch zubereitet und auch hier wird auf jeden individuellen Wunsch eingegangen.
Man kann die Klinik mit einem sehr guten Hotel vergleichen.
In der Freizeit gibt es ebenfalls für jeden etwas, es gibt kreative Angebote,
sportliche Betätigung, Spieleabende, Hallenbad, Sauna ( beides nicht für Herzpatienten), Vorträge, Filmvorführung, Modenschau + Mode-Kabarett,
Weihnachtsprogramm, am Wochenende werden Ausfahrten und Wanderungen organisiert. Wer Langeweile hat, ist selbst schuld.
Ich hoffe, dass es so schnell nicht wieder einen Anlass gibt, eine AHB zu machen, aber wenn es so wäre, komme ich gerne hierher zurück.
Diese Klinik kann ich nur empfehlen.

ausgeszeichnete Klinik, in der es sich ein Aufenthalt lohnt

Diabetes
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (stets freundliches und hilfsbereites Personal, einschl. Ärzte)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (auch auf individuelle Fragen oder Probleme wurde eingegangen)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Dank an alle Ärzte, Therapeuten und Leiterin der Fastengruppe)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (auch auf persönliche Wünsche wurde eingegangen)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (am Nikolaustag gab es ein kleines Geschenk für jeden und einen Weihnachtsstern für jedes Zimmer)
Pro:
gute örtliche Lage, kompetentes ärztliches und versiertes Personal
Kontra:
selbst bei sehr kritischer Betrachtung keine gefunden
Krankheitsbild:
Adipositas, Diabetis mellitus Typ 2
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Im Zeitraum vom 23.11.2017 bis 23.12.2017 war ich als Selbstzahler in der Falkenstein-Klinik, Bad Schandau.
Der Zweck meines Aufenthaltes war primär eine Gewichtsreduktion, da mir Anfang des neuen Jahres eine Knie-OP ansteht.
Deshalb habe ich mich freiwillig der Fastengruppe angeschlossen, um unter medizinischer Anleitung und Kontrolle ein entsprechendes Resultat zu erreichen.
Insgesamt habe ich in 21 Fastentagen 15 kg abgenommen und mit dem Ergebnis sehr zufrieden.
Dieser Prozeß fiel mir trotz anfänglicher Skepsis relativ leicht.
Ich verspürte während dieser Dauer keine körperlichen oder sonstigen Einschränkungen.
Der Aufenthalt in der Falkenstein-Klinik hinterläßt bei mir einen sehr posiven Eindruck.
Dies begann bereits bei der Ankunft in der Klinik an der Rezeption, wo ich sofort die notwendigen Erstinformationen und mein Zimmer zugewiesen bekam.
Das Gepäck wurde durch das Personal auf mein Zimmer gebracht, von welchem ich sehr angenehm überrascht war.
Die Zimmergröße mit entsprechendem Möbilar (elektr. verstellbares Bett, Zimmersafe, Schreibtisch mit Sessel, Flach-TV, Bad/Dusche/WC, Balkon und kostenfreies WLAN im gesamten Klinikbereich, einschl. Zimmer).
Der Ab-und Rücktransport vom Wohnort und zurück wurde gegen ein geringes Fahrgeld durch die Klinik organisiert und hat reibungslos funktioniert.
Meiner zuständigen Station 7 möchte ich auf diesem Wege meinen Dank und Anerkennung aussprechen.
Dazu gehören das Ärzteteam, alle Therapeuten, Reinigungs-, Küchen- und Verwaltungspersonal. Auch Dank dem vielen hier ungenannten Beschäftigten der Klinik.
Von vielen anderen Patienten wurde insgesamt das reichhaltige und schmackhafte Essen gelobt.
Man hatte sich in allen mir gestellten Fragen und Problemen stets die notwendige Zeit und Aufmerksamkeit gewidmet.
Selbst auf persönliche, individuelle ist man seitens aller Ärzte, Therapeuten, Reinigungs- und Verwaltungspersonal eingegangen, wofür ich mich an dieser Stelle bedanken möchte, insbesondere bei der Leiterin der Fastengruppe.
Ich kann diese Klinik in allen Bereichen mit bestem Gewissen weiter empfehlen.

Einfach nur empfehlenswert!

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (sehr gute Planung und konsequente Termintreue)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (zeitgemäße liebevolle Dekoration im Haus)
Pro:
die ganzheitliche Fürsorge
Kontra:
nichts entgegenzusetzen
Krankheitsbild:
Reha nach Herzinfarkt
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ein sehr angenehmer Aufenthalt: Die Zimmer sind sehr schön gestaltet und immer sauber. Die gesamte Klinik wird mit Liebe und Fürsorge gepflegt und gestaltet. Das Essen ist sehr gut, abwechslungsreich und vielfältig. Auch das Freizeitprogramm erfüllt Wünsche für breite Interessensgebiete. Das Personal ist sehr kompetent, immer freundlich und sofort bei Bedarf zur Stelle. Die ärztliche und physiotherapeutische Betreuung ist professionell und berücksichtigt die Wünsche des Patienten.
Diese Klinik kann man einfach nur empfehlen!
Danke dem gesamten Team der Falkenstein-Klinik für diesen angenehmen Aufenthalt und die aktive Unterstützung beim wirksamen Heilungsprozess.

positives Gesamturteil

Diabetes
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Betreuung Diabetesabteilung
Kontra:
Krankheitsbild:
Diabetes Typ 1
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Im Resultat meines 3-wöchigen Aufenthalts ein positives Ergebnis.
Betreuung durch medizinisches Fachpersonal in Ordnung.

Wie immer und überall gibt es neben guten Seiten auch Verbesserungswürdiges.

Positives:
Mitarbeiter Diabetesabteilung überdurchnittlich engagiert und sehr bemüht. Schulungen in kleiner Gruppe und lange Gespräche ohne Zeitdruck möglich.
Anzahl und Art der Anwendungen gut, in Abstimmung mit Arzt auch Änderungen/Ergänzungen problemlos möglich.
Lage der Klink: bestens.
Gute Freizeitmöglichkeiten.
Geführte Sonntagswanderungen: sehr zu empfehlen.
Verpflegung/Küche: Geschmacklich über Durchschnitt.
diverse Fachvorträge: sehr informativ.

Verbesserungswürdiges:
Größere/bessere Differenzierung und Zuordnung der Teilnehmer von Anwendungen und sportlichen Kursen nach Leistungsfähigkeit notwendig.
Organisation Buffet früh und abens auf zu kleinem Raum.
BE-Schulung für Diabetiker nur in Grundlagen.

Sehr schön gelegene Klinik,tolles Personal

Gastrologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Rundum zu empfehlen)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (alle für mich möglichen Behandlungen durchgefüht)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (Anwendungen und Termin manchmal sehr eng gelegt)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Schön ausgestattet ,modern gehalten)
Pro:
Sehr nettes und kompetentes Team in allen Abteilungen
Kontra:
Sonntags eher ruhig
Krankheitsbild:
Bypass Bauchhauptschlagader mehrere Hand Op,s
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Diese Klinik ist landschaftlich sehr schön gelegen,ideal sich zu erholen.
Sie hat eine gute Ausstattung, Schwimmbad ,Sporthalle, Cafeteria,W-Lan kostenlos,Fernsehen kostenlos.
Ärzte und Therapeuten sehr nett und nehmen sich die Zeit die man braucht.
Kommt natürlich darauf an wie man selbst zur REHA eingestellt ist.
Behandlungen sind sehr gut.
Mein Tag war immer von7 -15,30 Uhr mit Anwendungen ausgefüllt.
Besonders möchte ich hier die Physiotherapeuten und das Kreativteam hervorheben
Abends Schwimmen,Badminton,Tischtennis, Muckibude.
Die Küche und das gesamte Personal sowie von der Cafeteria waren immer umsorgt um mich.
Essen gab es immer in allen Mengen,für mich sehr gut da ich mein Gewicht aufbauen musste.
Sonntags ist es sehr ruhig und für Herzpatienten die nicht alles nutzen können eher etwas langweilig, zumal im Winter wenn man nicht so raus kann.
Alees im Allen ,eswaren für mich sehr erholsame und gesundheitlich wertvole vier Wochen.
Wenn nochmal Reha dann gern wieder dort.

Für Diabetiker ungeeignet

Diabetes
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden (Auf Polyneuropathie wurde nicht eingegangen)
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Mitarbeiter sehr bemüht
Kontra:
Weil zuviel von allem verlangt wird dadurch wirken sie gehetzt
Krankheitsbild:
Diabetes
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Lage der Klinik in Ostrau oberhalb Bad Schandau nur für Autofahrer empfehlenswert. Organisation mangelhaft. Sitzplätze an den Tischen werden willkürlich verteilt weder nach gleichen Terminen noch nach gleichen Krankheiten noch nach gleichen Essensgewohnheiten. Schwimmbad gut aber die Sauna ist nur über einen Gang außerhalb vom Schwimmbad zu erreichen. Ernährungsberatung erst nach 10 Tagen auf Anforderung eine Einzelberatung und erst in der zweiten Woche als gruppenschulung. Für Diabetiker ist das ungeeignet und nicht zu empfehlen.

Immer wieder

Diabetes
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Schlüssiges Komplettpaket
Kontra:
Krankheitsbild:
Diabetes Typ 1
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ausgezeichnetes Management von An- bis Abreise,hervorragende medizinische Betreuung,fachlich
kompetente Therapeuten und Diabetesberatung,
Verpflegung sensationell:nur aus frischen Zutaten,abwechslungsreich,reichhaltig und superlecker
vielseitiges Freizeitangebot:schwimmen im Haus,man kann gleich im Bademantel ohne lästiges Umziehen in die Schwimmhalle gelangen,Sauna ist gleich daneben,geführte Wanderungen, Busausflüge,Klinikbus nach Bad Schandau,freies Sportprogramm am Abend und vieles mehr
Für Wandefreudige, die Klinik liegt nur 100m entfernt von den Einstiegen zu den Schrammsteinen,Hohe Liebe.....
Das gesamte Personal ist immer freundlich und hilfsbereit anzutreffen. Alles in allem eine Klinik die ich nur empfehlen kann.Bin schon das 2.Mal hier.

Jederzeit wieder!!!

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
colitis ulcerosa, Kolektomie, Stoma-Anlage
Erfahrungsbericht:

Ich war vom 30.08.-27.09.2017 Patientin in der Falkenstein-Klinik und kann die Klinik uneingeschränkt weiterempfehlen! Angefangen vom freundlichen Empfang durch die Rezeptionistinnen und die Hausdamen zog sich die durchweg freundliche und um das Patientenwohl bemühte Behandlung durch meinen gesamten Aufenthalt. Ärzte, Schwestern, Mitarbeiter der Therapieabteilung, Restaurantmitarbeiter, Ernährungsberater, Reinigungsdamen (ich hoffe, ich habe niemanden vergessen!)- alle hatten stets ein offenes Ohr!
Nicht zu vergessen die schönen Einzelzimmer und die traumhafte Lage der Klinik im Bad Schandauer Ortsteil Ostrau mit Blick auf das Elbsandsteingebirge. Die schöne Umgebung wurde beim "Terraintraining" in die Behandlung einbezogen und trug sicher auch zum Behandlungserfolg bei.
Die Klinik ist mit ca. 240 Betten nicht zu groß, so dass man sich schnell zurechtfindet und auch mit anderen Patienten schnell ins Gespräch kommt.
Von der Klinik wird ein vielfältiges Freizeitprogramm (Nutzung von Schwimmbad und Sporthalle, Kreativkurse, Fahrten nach Bad Schandau mit dem Klinikbus, Kinoabende, Ausflugsfahrten, geführte Wanderungen,...) angeboten bzw. organisiert, es kommt also auch außerhalb der Behandlungszeiten am Nachmittag und Abend sowie an den Wochenenden keine Langeweile auf.
Besonders hevorheben möchte ich die wirklich ausgezeichnete Küche. Hier wird ausschließlich mit frischen Zutaten gekocht, das sieht und schmeckt man! Das Essen ist abwechslungsreich und sehr sehr lecker und es ist für jeden Geschmack und für jedes gesundheitliche Bedürfnis genügend Auswahl vorhanden, auch auf Sonderwünsche wird gern eingegangen; bemerkenswert für eine Rehaklinik!
Außerdem fördert die Klinik die Begleitung bzw. den Besuch durch (Ehe)Partner, Familie und Freunde. Es gibt Doppelzimmer, es werden Aufbettungen angeboten und es kann im Restaurant mitgegessen werden.
Die AHB hat mir rundum gut getan; ich komme nach der nächsten OP gerne wieder!!!

Gut erholt, kann ich guten Gewissens weiter empfehlen

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Gerne wieder)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden (Die Ernährungsberatung muss noch besser werden)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Die Einrichtung nicht mehr die neuste, aber okay)
Pro:
Alle sehr nett und es war eine schöne Zeit
Kontra:
Krankheitsbild:
angeborener Herzfehler
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hallo, vor 2 Tagen bin ich von der Kur in der Falkensteinklinik wieder nach Hause gekommen und muss ehrlich gestehen, dass ich die absoluten negativen Bewertungen nicht verstehe. Na, eins nach dem anderen. Ich wurde sehr nett empfangen und konnte auch gleich in mein Zimmer gehen. Die Vorstellung im Schwesternzimmer und beim Stationsarzt waren in Ordnung, denn man geht ja bei jeder Kur zuerst zum Arzt. Leider durfte ich nicht ins Wasser, aber der Arzt erklärte es mir und es war ok. Mein Stationsarzt war ein Tscheche, der aber gut deutsch sprach. Auch die Schwester war aus der Tschechei und ich muss sagen, dass die tschechichen Schwestern, bzw. Pfleger wesentlich besser Blut abnehmen können, wie manche deutsche Krankenschwester (z.Bsp. die bei meinem Hausarzt). Im allgemeinen kann ich sagen, dass ich mit der medizinischen Betreuung wirklich zufrieden war.
Zum Essen braucht man eigentlich nicht viel zu sagen, außer echt super. Es gab immer etwas anderes und in den 3 Wochen hatte ich nur ein Essen doppelt. Kleine Leckerein (Toast Hawaii, Fisch,etc.)gibt es immer wieder zum Frühstück, wie auch zum Abendessen. Kurz: Einfach lecker!!!
Jetzt noch was zu den Abzockvorwürfen. Das Telefon ist mit 1,10€ pro Tag wirklich teuer und ich hatte gedacht, dass ich ja mein Handy dabei habe. Allerdings ist das Netz dort sehr schlecht, dass man eigentlich gezwungen ist das Telefon an zu melden. Das WLan ist kostenfrei und für die Fernbedienung zahlt man eine Pfandgebühr von 10,-€, die man am Ende wieder bekommt. Also ist es heute gar nicht so schlimm! Allerdings kommen in der Freizeitgestaltung noch einige Kosten hinzu, aber die haben ja nichts mit der Klinik zu tun. Leider ist Bad Schandau und Ostrau nicht sehr abwechslungsreich. Für Wanderer genau das richtige! Unterm Strich kann ich sagen, die Kur hat mir gut getan, ich bin immer nett und höflich behandelt wurden und ich fühle mich wirklich erholt. Gerne fahre ich da wieder hin und empfehle die Klinik auch gerne weiter!

Nur zu empfehlen...Immer gerne wieder

Diabetes
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr gute Betreuung durch Medis.Personal und die gute Küche.... Einfach alles
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Diabetes
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe 5 Wochen in der Falkenstein Klinik verbracht und kann nur Positives berichten. Alle Mitarbeiter/Innen, Therapeuten, Angestellte, Schwestern, Ärzte und besonders die Mitarbeiter in Küche und Service haben mich stets freundlich und kompetent betreut.
Mein Diabetes wurde super eingestellt und ich habe sehr viele Dinge gelernt und mit auf den Weg bekommen. Die Diabetes- und Ernährungsberater geben sich sehr große Mühe, um individuell auf jeden einzugehen. Man wird immer wieder motiviert und das gelernte lässt sich leicht in den Alltag, nach der Kur, integrieren. Vorausgesetzt, man WILL sich helfen lassen. Beratungsresistenten Patienten wird nirgends geholfen werden können.
Ebenso ein großes Lob haben die Schwestern verdient. Trotz manch großem Ansturm waren sie immer hilfsbereit und geduldig. Von den Stationsärzten bzw Chefärzten wurde ich stets ernst genommen und es wurde für jedes Problem eine Lösung gesucht und gefunden.
Besonders begeistert war ich von der Küche. Die Speisen werden ausschließlich mit frischen Zutaten bereitet, waren lecker und das Buffet, welches morgens und abends bereitgestellt wurde, war vielseitig und ausreichend !!
Abends war ich meistens in der Sporthalle und hab viel geschwitzt und gelacht. So hat Sport riesen Spaß gemacht. Danke Peter :)
Danke auch den Mädels an der Rezeption, den netten Hausmeistern, Taxifahrern und der Putzkolonne.
Alles in allem kann ich die Falkenstein Klinik nur jedem empfehlen. Ich komme auf jeden Fall wieder.

Weitere Bewertungen anzeigen...