Falkenstein-Klinik

Talkback
Image

Ostrauer Ring 35
01814 Bad Schandau
Sachsen

87 von 106 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
gute Erfahrung
Qualität der Beratung
gute Beratung
Medizinische Behandlung
gute Behandlung
Verwaltung und Abläufe
gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

110 Bewertungen

Sortierung
Filter

Einfach nur gut!

Kardiologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles was uns voran bringt auf dem Weg zur Gesundung
Kontra:
Noch nichts gefunden
Krankheitsbild:
nach Bypass Operation
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Seit dem 03.02.2020 befinden mein Mann und ich uns dieser Klinik. Nach einer 3-Bypass Operation mit postoperativen Problemen sind wir sehr froh die AHB in diesem Haus durchführen zu können. Vom 1. Tag wurde auf unsere Probleme und Wünsche eingegangenen. Das Personal ist, bei der Rezeption angefangen über die Ärzte, Schwestern, Therapeuten, Housekeeping, Küche und das Bedienpersonal, die Verwaltung und die Helfer im Hintergrund einfach nur nett, aufmerksam und zuvorkommend. Die Küche ist bekommt noch ein Extralob!
Wir hoffen, trotz aller gesundheitlichen Beeinträchtigungen die AHB mit gesundheitlichen Fortschritten und einem positiven und optimistischen Blick in die Zukunft abschließen zu können.

Bestbewertung für Falkenstein-Klinik Bad Schandau Ostrau

Gastrologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Das Gesamtkonzept ist perfekt umgesetzt, sehr erholsamer Aufenthalt
Kontra:
Nichts! Absolut nichts negatives zu erwähnen!
Krankheitsbild:
Pankreatitis, Speiseröhre, Bauchspeicheldrüse, Magen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Vom herzlichen Empfang bis hin zur freundlichen Entlassung, ist in der Falkenstein-Klinik alles bestes organisiert. Der Patient steht nahezu immer an erster Stelle. Es fehlt an nichts und es ist rund um die Uhr kompetentes Personal vor Ort.
Fantastisches Essen zu allen drei Mahlzeiten, sehr ausgewogenes und reichliches Angebot an alkoholfreien Getränken, Obst, Gemüse, Suppen, hauptsächlich aus dem einheimischen Anbau- und Liefergebieten.
Ordnung und Sauberkeit wurden besonders groß geschrieben.
Es sind ausdrücklich ALLE Beschäftigten des Hauses lobend zu erwähnen. Vom Ärzteteam, bis hin zum Hausmeister. Ein großes Dankeschön für einen erholsamen 4wöchigen Aufenthalt, in einer herrlichen Klinik in wunderschöner Umgebung. Bad Schandau Ostrau, dort möchte ich gern noch einmal zum Rehaaufenthalt hinfahren. Ich war begeistert.

Referenz

Gastrologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019192019
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles gut
Kontra:
Krankheitsbild:
Darmkrebs
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Hallo.Mein Name ist Steffen N.Ich war vom 25.10.bis 29.11 2019 in dieser Klinik.Ich war mit den hier angebotenen Leistungen sehr zufrieden. Angefangen von der Ärztlichen Betreuung über die Sauberkeit bis hin zum Essen war hier für mich alles Super. ICH kann diese Einrichtung nur weiter empfehlen. Sollte ich noch einmal eine Reha bekommen würde ich mich sofort wieder für die Falkenstein Klinik entscheiden. Mit freundlichen grüßen Steffen N.

ich würde zu jeder Zeit wieder eine Reha in der Klinik machen

Gastrologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
war rundum zufrieden
Kontra:
Freizeitangebot könnte besser sein
Krankheitsbild:
Darmerkrankung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik ist meiner Erfahrung nach sehr zu empfehlen.
Ich war mit den Behandlungen bzw. Therapien sehr zufrieden. Stets freundliche Mitarbeiter, Essen und Service waren top. Die Zimmer wurden täglich gereinigt.
Die Gegend ist ein Traum, wo man schön wandern und entspannen kann.

Das 'BESTE'vom ersten bis zum letzten Tag

Diabetes
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundlichkeit des gesamten Personal,vom Reinigungspersonal bis zum Stationsarzt,man fühlt sich aufgehoben und ernstgenommen
Kontra:
Krankheitsbild:
Adipositas,Diabetes,
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

eine sehr gute Klinik,kompetentes Personal,man fühlt sich sehr gut aufgehoben u.ernstgenommen ,vom Reinigungspersonal bis zu den Ärzten alles erstklassig,diese Klinik ist aufjedenfall zu empfehlen!

4 Kommentare

heike6 am 17.02.2020

Hallo habe mal eine frage wie lange warst du in der klinik und wie lange hast du auf deinen termin gewartet danke sagt christiane habe nemlich eine zusage für die klinik

  • Alle Kommentare anzeigen

Zu empfehlen

Diabetes
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Das Gesamtpaket stimmt.
Kontra:
nein
Krankheitsbild:
Diabetis T II
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr gutes Gesamtpaket.
Kompetentes Personal auf allen Ebenen.
Sehr gute Unterkunft und Verpflegung.
Landschaftlich sehr ansprechend.

Mit Abstrichen zu empfehlen

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
alles schön
Kontra:
die Behandlungsmethoden und die Art der Ärzte dem Patienten gegenüber
Krankheitsbild:
Angina Pectoris , Hypertonie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik besticht durch ihre hervorragende Lage zu Bad Schandau,zu Tschechien sowie zu vielen Wanderzielen.
Ich war 3 Wochen als Patient in dieser Klinik.
Ein Zimmer von angenehmer Größe,mit TV,Telefon und Safe wurde mir während meines Aufenthaltes zur Verfügung gestellt.Mahlzeiten waren immer lecker und ausreichend.Der Speisesaal wurde in zwei Räume aufgeteilt sodass es auch zwei Buffets gab.Hier gibt es Handlungsbedarf seitens der Speisesaalleitung und Servicepersonal.Ich wurde im hinteren kleinen Saal plaziert wo ich sehr schnell merkte das man rechtzeitig zum Frühstück sowie Abendessen ( welches es jeweils als Buffet ausgerichtet wurde ) kommen muß. Hier bedienten sich auch die Patienten des großen Speiseraums sodass das Buffet schon ziemlich leer war wenn man mal etwas später kam.
Die Anwendungen welche ich bekam wurden meiner Meinung nach nicht von Fachpersonal durchgeführt,dennoch gab man sich große Mühe und war immer freundlich.
Das Personal der Rezeption sowie der anderen Bereiche hat immer ein Lächeln auf den Lippen und beantwortet auch gern Fragen.
Ärzte hingegen sollten lernen einen Entlassungsbericht vom Krankenhaus zu lesen und zu verstehen.Man fragte mich zum Beispiel wie ich mit dem Rauchen zurecht komme,ich bin NICHTRAUCHER.
Hier hatte ich bei allen mich behandelten Ärzten das Gefühl von Desinteresse am Patienten.
Ein paar mal in der Krankenakte und der Behandlungskarte vom Patienten geblättert,nicht mal gelesen, und man wird als arbeitsfähig von der Kur entlassen.
Auch ein Belastungs EKG wird auf merkwürdige Weise durchgeführt.Ich kenne es mit einer Belastungssteigerung nach etwa jeweils zwei Minuten.wurde auch so gemacht aaaaber von 50 auf 100 Watt. somit liegt meine Belastungsgrenze bei 100 Watt und ist für die Ärzte ein voller Erfolg.
Hier merkt man sehr deutlich die Lustlosigkeit der behandelnden Ärzte.
Weiterhin steht das Reinigungspersonal sofort im Zimmer.Klopf Klopf und schon sind sie drin. So etwas geht garnicht.

Eine richtige Entscheidung-mein Aufenthalt in der Falkenstein-Klinik, Bad Schandau

Gastrologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
individuell angepasstes, ganzheitliches Therapiekonzept
Kontra:
Keine Angabe
Krankheitsbild:
Morbus Crohn
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Als ehemaliger Patient in der Falkenstein-Klinik Bad Schandau, kann ich mit gutem Gewissen eine rein positive Kritik für diese Klinik abgeben, die für zukünftige Patienten, aber auch Leistungsträger vielleicht hilfreich erscheint, um sich für einen Aufenthalt in der Falkenstein-Klinik zu entscheiden.
Der Wandel in unserem Gesundheitssystem macht leider auch vor Reha-Kliniken nicht halt. Um so professioneller wird hier in der Falkenstein-Klinik mit der oft ausweglosen Situation in unserem Gesundheitswesen umgegangen. Personelle Engpässe bleiben dem Patienten weitestgehend verborgen. Als Gast in dieser Klinik erhält man ein optimal auf sein Krankheitsbild abgestimmtes Therapiekonzept angeboten, hat zu jeder Zeit ein Mitspracherecht, das auch den Kontakt in die ärztliche Ebene einbezieht. Physiotherapie, Ernährungsberatungen, ein psychologischer Beistand sowie ein ausgesprochen durchdachtes Freizeitangebot dienen in erster Linie dafür, die Nachwirkungen seiner Erkrankungen zu minimieren und neue Kraft sowie Energie zu schöpfen.
Und nebenher möchte ich einen weiteren Aspekt ansprechen, der dem Heilungsprozess sehr förderlich erscheint; die sehr reizvolle und ruhige Natur. Gelegen in einem Landschaftsschutzgebiet, kann man in seiner therapiefreien Zeit optimale Möglichkeiten zur Entspannung finden.

Jederzeit immer wieder

Diabetes
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Besonderer Dank geht an Frau Brüll, Frau Bergmann und an den Geschäftsführer)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Ein kleiner Kühlschrank im Zimmer wäre hervorragend)
Pro:
Alles sehr gut
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Diabetes Typ II
Erfahrungsbericht:

Die Sauberkeit der Klinik und dessen Umfeld ist hervorragend.
Das Wichtigste:
Die Ärzte und das Personal waren hervorragend und kompetent.
Die Unterbringung und das Essen ließen keine Wünsche offen. Eine gute Küche (mit * verdient) mit frischen, saisonalen, und abwechslungsreichen Produkten.
Sehr aufmerksame Klinikmitarbeiter, egal ob Hausmeister oder Reinigungskräfte.
Ein großes Dankeschön an das Küchenpersonal, die vielen Therapeutinnen und netten Damen, die nicht nur für frische Handtücher gesorgt haben.
Ich kann diese Klinik bestens weiter empfehlen.

Ein Dankeschön an das gesamte Personal der Falkensteinklinik !!!

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 1919   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundlichkeit der Mitarbeiter / des Personals und die Verpflegung
Kontra:
Krankheitsbild:
Herzinfarkt, es wurden bisher 4 Stent eingesetzt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Meine erste Reha.
Ende März hatte ich einen Herzinfarkt. in den nächsten Wochen wurden mir vier Stent eingesetzt. Anfang Juni kam ich für drei Wochen zur AHB nach Bad Schandau / Ostrau zur Falkensteinklinik, die ich mir selbst ausgesucht habe. Ich kann nur sagen, das ich es nicht bereut habe mich für diese Klinik zu entscheiden. Vom ersten bis zum letzten Tag fühlte ich mich dort wohl. Freundliches Personal - Servicekräfte, Physiotherapeuten und Ärzte. Hier möchte ich ganz besonders Herrn Doktor Bischoff nennen. Die Verpflegung war Top, Früh + Abend Bufett und auch das Mittagessen war abwechslungsreich. Ich hatte auch ein schönes Doppelzimmer mit Balkon, da meine Frau 12 Tage als Begleitperson mit war. Auch sie konnte ihre Behandlungen ( Massagen ) wahrnehmen, die sie sich von ihrem Hausartzt verschreiben lassen hat.
Auch für Freizeitprogramm ist gesorgt, Freizeitsport, Filvorführungen, Vorträge, Wanderungen u.v.m.
Wer sich für eine Reha in dieser Klinik entscheidet, macht bestimmt keinen Fehler.
Hiermit möchte ich mich noch einmal bei dem gesamten Klinikpersonal bedanken !

Ein absoluter Albtraum

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (keine richtige Einweisung- Wozu Ernährungsberatung, wenn man vom Essen krank wird!)
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Halbblinder Arzt kann die OP -Fäden nicht richtig ziehen. Total abgehetzt)
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Totales Chaos-Kein Durchblick)
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden (Brummende Geräusche von der KH Bettlampe konnten nicht abgestellt werden. WLAN offen wie ein Scheunentor. Patienten werde nicht hingewiesen, dass Risiko besteht, dass so zu nutzen.)
Pro:
Gibt es nicht
Kontra:
Finger weg von dieser Klinik-Alles Abzocke. Der Versicherungsträger sollte genauer prüfen!
Krankheitsbild:
Herz-OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Erst wurde die Behandlung verweigert. Nach ca. einer Woche Aufenthalt kam es zu Unverträglichkeiten beim Essen. Norovirus wurde unterstellt. Übers Wochennde nur "Schweinefraß"
Alles aus Plaste. Danke für die "Müllvermeidung".
Montags Entlassung ohne Begründung. Mittwochs kam die Mitteilung, wieder antreten zu können. Danke.
Verzichte. Der Kostenträger sollte mal genauer hinschauen. Jeden Tag stand der Krankenwagen vor der Tür. Die Patienten wurden nach Pirna ins KH eingeliefert. Arbeitsbeschaffungsmaßnahme!
Medikamente nicht vorrätig. Zu hoch dosiert. Nicht mal einen Tablettenteiler gab es. Ich konnte zum Teil Medikamente nicht einnehmen. Erst meine Angehörigen haben mich versorgt.
Die Kostenträger sollten sich von der Klinik zurückziehen!!

Sehr fleisige Mitarbeiter immer zum wohle der Pateinten

Diabetes
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Diabetes, Bluthochdruck, mehr Bewegung nötig
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich hatte ein wunderschönes Einzelzimmer, alles da was ich gebraucht habe. Nette sehr freundliche Mitarbeiter von der Rezeption bis zur Putzfrau. Sehr gutes Essen, abwechslungsreich, viel Obst und Gemüse, verschiedene Salate und Dressings. Auch die Vorträge und Seminare waren lehrreich. Sport Angebot war sehr schön und hilfreich. Mir hat es sehr viel Spaß gemacht. Lehrküche nicht zu vergessen, ein besonderes Erlebnis.

Eine gute Entscheidung ….

Gastrologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Morbus Crohn
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

… war es für meine AHB die Falkensteinklinik zu wählen. Ich war 2006 zu einer Reha dort und hatte gute Erinnerungen. Diesmal war ich für 4 Wochen vom 10.04.2019 bis zum 09.05.2019 in der Falkensteinklinik.
Schon bei der Ankunft fühlte ich mich gut betreut. Auch hatte ich das Glück im Musterzimmer der Station 2 unterzukommen – einfach schön, vor allem das Bad.
In den 4 Wochen meines Aufenthaltes hatte ich es nur mit freundlichen und aufmerksamen Klinikmitarbeitern zu tun.
- Die Rezeptionsmitarbeiterinnen - immer hilfsbereit
- Der Service im Speisesaal - immer ein offenes Ohr für meine Wünsche
- Die Therapeuten - immer hilfsbereit und flexibel
- Das Reinigungspersonal – guter Job
- Das Ärzteteam und die Schwestern - immer ansprechbar für „Sorgen und Nöte“
Hervorzuheben sind die Sauberkeit in der Klinik, das Gefühl des „Gutaufgehobenseins“ und nicht zu vergessen die hervorragende Küche. Das Essen ist für Gastro-Patienten immer ein sensibles Thema, aber wer hier etwas zu bemängeln hat, dem ist nicht zu helfen. Angefangen von Sonderwünschen bis zu den wirklich einfallsreichen Gerichten und der Präsentation, habe ich das bisher noch in keiner Klinik erleben dürfen.
Mein Fazit: Ich kann die Klinik nur empfehlen und freue mich auf den nächsten Aufenthalt.

In den besten Händen!

Gastrologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr kompetente TherapeutInnen. Reichhaltiges Frühstücks- und Abendbüffet. Essen geschmacklich ausgezeichnet.
Kontra:
Zähes Anlaufen der (Sport-)Termine in der ersten Woche.
Krankheitsbild:
Magen/Darmprobleme, Reizdarm, multiple Nahrungsmittelunverträglichlkeiten
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe mir diese Klinik selbst ausgesucht, da sie u.a.spezialisiert ist auf Magen-/Darmerkrankungen und das Heilfasten nach Buchinger anbietet. Nach langem Hin und Her mit der DRV Bund wurde dem Antrag schließlich im Eilverfahren stattgegeben.
Meine Wahl hat sich als absolut richtig erwiesen, denn ich wurde dort mit meinen Beschwerden ernst genommen, fachlich sehr gut betreut, beraten und behandelt. Es wurden einige wichtige, aufschlussreiche Untersuchungen durchgeführt und ich bekam viele gute Handlungsanregungen und Ernährungsvorschläge mit nach Hause.
Das Ärzteteam, die Schwestern, die TherapeutInnen, die Ernährungsberaterinnen, alle MitarbeiterInnen (Verwaltung, Rezeption, Küche, Raumpflege) - ich hoffe, ich habe niemanden vergessen - waren sehr kompetent, freundlich, zuvorkommend und hilfsbereit! Besonders positiv erwähnen möchte ich hier Frau Thieme!
Die Klinik bietet ein ausgezeichnetes Essen an und nimmt Rücksicht auf Sonderwünsche und Nahrungsmittelunverträglichkeiten, was in meinem Fall sehr wichtig war.
Mein Zimmer war sehr wohnlich und hatte einen kleinen Balkon. Die ruhige Lage der Klinik und die wunderschöne Umgebung (die zum Wandern einlädt) haben dazu beigetragen, dass ich mich rundherum sehr wohl gefühlt habe!
An dieser Stelle nocheinmal ein herzliches Dankeschön!

Alles in Allem: Eine Klinik in der alles von A - Z stimmt!

Gastrologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles
Kontra:
Nix
Krankheitsbild:
Diabetes
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich bin seit dem 14.05.2019 zur Reha in der Falkenstein-Klinik Bad Schandau.Ein Freund von mir war nach einer Herzoperation vor ein paar Jahren, zwischen Dezember und Januar, ebenfalls zur AHB hier. Als er mir erzählte, dass es fast wie ein Märchen war, glaubte ich es ihm kaum. Doch ich bin inzwischen eines Besseren belehrt worden. Diese klinik hat nur POSITIVE Seiten!

Bereits am Tag der Anreise wurde ich sehr freundlich Empfangen. Man zeigte mir ein paar wichtige Bereiche der klinik. Mein Zimmer war geräumig und hell, sowie modern, praktisch und relativ gemütlich eingerichtet. Sowohl die Zimmer, als auch die Klinik selbst sind sehr sauber und ordentlich. Die Ärzte, die Therapeuten, das medizinische Pflegepersonal und die anderen Mitarbeiter der Klinik sind stets freundlich und nett und können bei Fragen aller Art helfen. Die Küche ist große Klasse! Das Essen ist frisch, abwechlsungsreich und sehr schmackhaft. Besonders hervorzuheben sind die Frühstücks- und Abendessenbuffets. Am Wochenende ist bei guten Wetter ein Grillen unter freiem Himmel geplant.

Alles in Allem: Eine Klinik in der alles von A - Z stimmt! Ich kann diese Kureinrichtung nur weiterempfehlen und den kommenden Patienten einen angenehmen Aufenthalt und viel erfolg wünschen!

Sehr guter Service für Patienten-Angehörige

Gastrologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Service
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Das Klinikpersonal ist sehr freundlich und bemüht, alle Probleme kurzfristig zu lösen. Ich wurde als Angehörige eines Patienten vom Zug abgeholt und auch wieder zum Zug gebracht, trotz kurzfristiger Anfrage, und im Zimmer meines Mannes untergebracht. Die Verpflegung ist sehr reichhaltig - wie im Hotel - und die Organisation ist gut durchdacht.

Kardiologie

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Essen
Kontra:
Krankheitsbild:
Herzinfarkt mit Setzen eines Stents
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Kann nur berichten über Kardiologie:
Diese Klinik ist eigentlich ein Fitness-Studio mit Übernachtung
Ärzte unkompetent und überfordert
Pflegepersonal unfreundlich, kurz angebunden oder aufgesetzt höflich
Reinigungspersonal überfordert, Zimmer wurden nicht gereinigt, nur Müll geleert, mit dem Staubsauger vorwärts ins Zimmer rein - rückwärts raus!!!
Puls musste man sich vor bestimmten Anwendungen mit der Hand selber messen
Vor der Therapie musste man sich den Therapieplatz selber einrichten (Fango) und danach alles selber wieder reinigen und desinfizieren (Fahrrad-Ergometer)
Für Herzpatienten ist die Klinik nicht zu empfehlen
Positiv war das Essen: ausgewogen und gut

2 Kommentare

wolfsspatz am 08.09.2019

Etwas den Kopf schütteln muss ich schon über die Bewertung. Ich war selbst 2018 5 Wochen in dieser Klinik und grundsätzlich sehr zufrieden. Sicher ist nicht alles Gold, was glänzt. Und es findet jeder, der sucht, ein Haar in der Suppe.

Den Puls selber messen?.... Wahrscheinlich meinen Sie das Zählen des Pulsschlags vor dem Terrain-Training. Lächerliche Beschwerde.

Selbst desinfizieren.... Ich habe mir da nichts abgebrochen, ein bereitgestelltes Desinfektionstuch zu nehmen und den Sattel und die Haltestangen abzuwischen.

Beim Fango die Liege selbst richten... Sich ein Laken und vielleicht gar noch Handtuch auf die Liege zu legen... Ist auch nicht zu viel verlangt.

Ich glaube einfach nicht, über was man sich alles beschweren kann!

  • Alle Kommentare anzeigen

Eine rundum gelungene Rehakur in der Falkensteinklinik

Diabetes
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundlichkeit des Personals und gute Organisation der Abläufe
Kontra:
./.
Krankheitsbild:
Diabetes Typ 1
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Es war meine erste Rehakur und ich hatte das Glück, sie in der herrlich gelegenen Falkensteinklinik in Bad Schandau/Ostrau verbringen zu können.
Eine modern und liebevoll eingerichtete Klinik in der es wohl für jeden ein passendes Eckchen gibt,in dem man sich aktiv oder auch einfach nur die Beine vertretend oder baumelnd die Kurzweil vertreiben kann.
Der straffe Therapieplan lässt keine Langweile aufkommen und regt immer wieder zu netten Gesprächen mit anderen wartenden Patienten und dem sehr professionell organisert und gut strukturierten Therapeutenteam, dem mit unendlicher Engelsgeduld ausgstatteten Schwesternpersonal und
nie endenden großßartigen Bemühen des Servicesteam
in und um die Küche und das Essen, die Reinigung und der Rezeption an.
Es gab für mich keinen Moment in dem ich das Gefühl hatte, man hat schlechte Laune oder keine Lust.
Ich habe mich sehr umsorgt und wohl gefühlt.
Besonders hervorheben möchte ich die vielfältigen
Freizeitangebote und angebotenen Tagesfahrten und Wandertouren in der sächsischen Schweiz.
Interssante Fachvorträge des Ärzteteams und eines ansässigen Spezialisten für gesundes Schuhwerk, ein Panflötenabend, eine tolle Modenschau mit kabarettistischen Einlagen, Dartabende, gemeinsames Fußßballgucken, Kartenspielabende, freies Schwimmen am Abend, Tischtennis, Federball oder einfach nur immer wieder in der näheren Umgebeung spazierengehn.
Einfach schön.
Ich persönlich habe mir vom Qigongkurs, der Ernährungsberatung, dem Kneipschen Wassertreten,
den ausführlichen Gesprächen mit dem Fachpersonal für den Diabetesbereich sehr viel Anregeungen mit nach Hause genommen und wir haben gemeinsam mein Therapieziel erreicht.
Die konseqeunte Durchsetzung der vorbeugenden Desinfektionsmassnahmen haben mich sehr beeindruckt.
Alles in allem, ein sehr erfolgreicher Kuraufenthalt für mich, wofür ich mich nochmal auch in diesem Portal sehr herzlich beim gesamten Team der Falkensteinklinik bedanken möchte. Ich werde sicher wiederkommen.
Uns allen Gesundheit und immer Freude am Leben!
Ihre Frau Schulze !

Das gibts nur auf der Ostrauer Scheibe

Diabetes
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Prä Diabetes
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Mein Aufenthalt von 25.02.2019- 07.03.2019 war zum modifizierten Heil-Fasten.
In dieser hervorragend strukturierten und wunderbar gelegenen Klinik wurde ich sehr gut vom dem gesamten Mitarbeitertaem begleitet. Bei allen Fragen die auftraten wurden mir freundlich klare Auskünfte gegeben. Die Chefarzt Aufnahme und Abschlußuntersuchung waren sehr umfangreich und die daraus folgenden begleitenden Behandlungen aller Therapeuten haben für meim Wohlbefinden und Erholung in den 10 Tagen und danach gesorgt. Im Fastenseminar wurden wertvolle Tipps für den häuslichen Bereich vermittelt. Das Freizeitangebot wurden sehr abwechslungsreich angeboten. Ich werde diese Klinik auf jeden Fall weiterempfehlen.
ein großes DANKE an alle Mitarbeiter der Klinik VG Pat. Zimmer 724

Ein perfekter Ort um wieder gesund zu werden

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Es gibt nichts zu beanstanden
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Koronare - Eingefäß- Erkrankung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war vom 21.02.2019 bis 14.03.2019 zur Anschlussheilbehandlung nach einer Herzkathederbehandlung mit Setzen von 2 Stents in der Falkensteinklinik.Für diese Klinik in der Sächsischen Schweiz inmitten der herrlichen Sandstein-Landschaft gebe ich schon mal für die Lage volle Punktzahl.Ein weiteres Lob geht an das gesamte Personal, von den Oberärzten angefangen bis zum Pflege-, dem Service- und dem Therapiepersonal.Alle haben hervorragende Arbeit geleistet. Die Zimmer sind gut eingerichtet und vom Balkon hatte ich einen herrlichen Blick auf die Schrammsteine und den Falkenstein. Weiterhin gibt es eine köstliche Verpflegung mit einem üppigen, gesunden und lecker schmeckenden Frühstücks- und Abendbuffet, sowie einem abwechslungsreichen 3-Gänge Mittagsmenü. Ich kann diese Klinik allen Patienten weiterempfehlen, denn dort wird man neben dem Personal schon von der exklusiven Lage gesund gepflegt?.

Vielen Dank noch einmal an alle.

Eine Klinik für alle Belange!

Diabetes
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Besser kann eine Reha nicht laufen.)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Sehr gute Beratungen und Schulungen.)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Ich hatte den positiven Eindruck das die Ärzte wissen was sie tun.)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Verlief alles ohne Probleme.)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Eine sehr saubere Klinik...das ganze Ambiente ist sehr gut.)
Pro:
Das ganze Paket!
Kontra:
Krankheitsbild:
disregulierte Diabetes/Insulinresistenz
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war vom 12.12.2018 bis 16.01.2019 in dieser Klinik und muss sagen, was besseres konnte mir nicht passieren. Ich hatte einen disregulierten Diabetes und eine Insulinresistenz. Nach dem Aufnahmegespräch mit dem Stationsarzt und dem Chefarzt entschied ich mich fürs Heilfasten. Was sich dann auch im nach hinein als richtig erwies. Während des Heilfastens mit viel Sport wurde das Medformin und das Insulin ausgesetzt. Der Zucker sank und blieb im Normalbereich...bis heute! Dank des Heilfastens und der sportlichen Betätigungen hab ich auch ne menge Gewicht gelassen. Diese ganzen Therapien wirkten hervorragend auf mein Diabetes. Danke den Ärzten und den Therapeuten! Danke dem gesamten Klinikteam! Die Klinik und die einzelnen Zimmer sind alle sauber und ausreichend eingerichtet. Ein großes Lob an die Küche und dem Personal für die sehr gute Verpflegung und Bewirtung. Highlights waren für mich das Weihnachts- und Silvester Buffet. Danke dafür an die Küchentruppe. (Daumen hoch) Das einzige was negativ war...war das Wetter während der 5 Wochen. Ich kann diese Klinik ruhigen Gewissens weiter empfehlen.

Hand auf's Herz

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Fachkompetenz
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach erfolgter koronare Bypass-Operation am 7.November 2018 begann am 15.November 2018 die AHB in der Falkenstein-Klinik in Bad Schandau - nur die Sonne fehlte zum perfekten Eindruck dieser Klinik. Alle Mitarbeiter waren stets zuvorkommend. Ich fühlte mich von dem medizinischen Personal sehr gut umsorgt und behandelt. Von der Kardiologie war Kompetenz spürbar. Und da eine Mobilisierung des Körpers nach einer OP viele Kalorien verbraucht, sorgte das für mich unschlagbare Küchenteam jeden Tag für kulinarische Höhepunkte.
P.S. Ich war schon mehrfach und deutschlandweit in Reha-Einrichtungen - und konnte so vergleichen. Diese Klinik ist mit großem Abstand die Beste - Hand aufs Herz!

Kur vom Feinsten

Diabetes
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018/19   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Diabetes
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war in der Zeit vom 14.12.2018- 25.012019 in der Falkensteinklinik zur Reha-Kur.
In den langen 6 Wochen, inklusive Weihnachten und Silvester habe ich mich dort sehr wohlgefühlt. So kann ich absolut nichts negatives über den gesamten Kurverlauf sagen.
Sowohl Behandlungen, Anwendungen, Verpflegung und Unterkunft ließen keine Wünsche offen.
Das Essen war stets frisch, abwechslungsreich, schmackhaft und in großer Auswahl vorhanden, besonders lobenswert waren die Feiertagsbüffets.
Mir hat der Aufenthalt in der Klinik sehr gut getan und ich konnte meinen Gesundheitszustand um ein Wesentliches verbessern.
Die Klinik kann ich nur bestens weiterempfehlen.
An dieser Stelle möchte ich das gesamte Team grüßen und noch mal Dank an alle Mitarbeiter, das Servicepersonal, die Therapeuten und Ärzte.
Mein besonderer Dank gilt Dr. Häntschel, der sich meiner persönlich angenommen hat.
Ich komme auf alle Fälle wieder.
Der Patient vom Zimmer 245.

Gar kein Aufenthalt möglich.

Diabetes
  |  berichtet als sonstig Betroffener   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Kontra:
Einfach nur fies.
Krankheitsbild:
Erfahrungsbericht:

Auf die Anfrage auf der Homepage zu einer Partner-Fastenkur mit Preisangabe wird erst nach Mahnung reagiert. Dann werden irre, unverständliche Prospekte / Preislisten zugesandt, aber nicht das gewünschte Angebot für den konkret genannten Aufenthalt.

Auf erneute Anfrage, schreibt der Geschäftsführer „Was sollen wir mit solchen Angaben anfangen?“.

Nach nochmaliger Präzisierung, wieder kein Preis / kein Angebot, sondern die Aussage, daß kein Interesse an uns besteht.

Fazit: Die Klinik ist unfähig einen konkreten Preis / ein konkretes Angebot für die angegebene Kur in der angegebenen Zeit zu erstellen.

Da muß man auch Zweifel an der Leistung haben und besser wo anders hingehen.

1 Kommentar

anthocasa am 13.04.2019

Ich schätze mal, dass hier auch der Ton die Musik gemacht haben könnte!

Ich bekam bei allen Anfragen immer rasch Antworten, die gut verständlich und ausführlich waren!

Ohne Bauch kann man nur noch schweben!!!

Diabetes
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Fastenkur nach Buchinger
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Zum dritten Mal bin ich in der Falkensteinklinik und beginne das neue Jahr mit 28 Tage Fastenkur nach Buchinger. Für kommenden Januar habe ich auch schon vorbestellt. Es gefällt mir hier ausgezeichnet. Ärzte, Schwestern, technisches Personal, alle sind sehr nett, kompetent und hilfreich. Die Klinik befindet sich auf dem Berg, mein schönes, helles, modern eingerichtetes Zimmer im dritten Stock - ich sage spaßeshalber ich fühle mich nahe bei Gott!
Mein Tagesplan beinhaltet sehr viele Kuranwendungen und Sport genau so, wie ich es mir gewünscht habe. Ich werde dieses Jahr 66 und bin voller Tatendrang und innerer Freude. Wenn der Bauch weg ist, könnte man nur noch schweben!!!

Nicht noch einmal - total entäuschend

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018/2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Heilbehandlung ohne individuellem Bezug)
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (wenn überhaupt - oberflächlich, ohne individuellen Bezug)
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Eingangsuntersuchung 17:30 Uhr(90min nach eigentlichem Dienstende des Arztes) schnell-schnell, keine Diagnose zu genauen, aktuellen Zustand meiner pers. Konstitutuion;ordentliche Arztberichte vom KKH lagen 10 Tagen nach Beginn immer noch nicht vor)
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden (unvorbereitet, unkoordiniert, informationsarm,)
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden (Nüchternheit und Ungemütlichkeit sucht Seinesgleichen; Sessel o. ä. gibt es nicht; einzig im zugig, kalten Eingangsbereich gibt es Polstermöbel)
Pro:
Qualität des Essens
Kontra:
Behandlung und Therapie ohne Konzept und Kontrolle
Krankheitsbild:
AHB nach Infarkt/Stent's
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nicht noch einmal - total entäuschend

eine Reha ,die wirklich hilft

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: Nov.2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
rund um zufrieden
Kontra:
nichts negatives
Krankheitsbild:
Stent gesetzt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mein Aufendhalt in der Falkensteinklinik Ostrauer Ring 35 war vom 22.11. - 12.12.18 Zimmer 326.Diese Klinik ist einfach nur zu empfehlen es gibt absolut nichts negatives zu berichten.Behandlung und Betreuung war zu meiner vollen Zufriedenheit,fachlich sehr kompetente Ärzte und Pflegepersonal.Der Ablauf aller Maßnahmen war gut organisiert und das Personal immer sehr freundlich und hilfsbereit.Die Verpflegung und die fleißigen Personen in der Küche im Speisesaal,die lieben Damen an der Rezeption immer um das Wohl der Aller bemüht.Unsere Stationsschwester Karin ist auch wenn viele Patienten vor der Tür sitzen immer freundlich und gut gelaunt,die psychologischen Gruppentherapien mit Dipl. Psych.Herr Graubner waren Spitze ,da bin ich sogar zu den Extra Vorträgen erschienen.
Ich wünsche Allen,alles Gute und machen Sie weiter so. PS: Die eine Flasche Bier pro Tag ,darauf kann ich verzichten die Gesundheit geht vor.Ich bin durch die gesamten Trainingsmaßnahmen so fitt,ich würde jetzt sogar mit den Tiger von Bad Schandau kämpfen.

alles perfekt

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
beste Bedingungen für eine erfolgreiche Reha
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Herzinfarkt
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

perfekte Organisation,
freundliches und kompetentes Personal vom Empfang, über Verwaltung, Küche, Zimmerservice bis zum med.und therap.Personal,
freundliche, saubere Zimmer mit TV und kostenlosen W-Lan,
super Küche,
super Freizeitangebot,
sehr schöne Umgebung

Die Klinik kann ich für wirklich kranke Menschen nicht empfehlen

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Gute und saubere Zimmer
Kontra:
Unfreundliche Schwestern und Therapeuten
Krankheitsbild:
Babypass und Herzklappen Ersatz.
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war hier drei Wochen nach einer Babypass und Herzklappen OP. Die Zimmer und die Qualität des Essens war sehr gut. Die Kompostessen der Ärzte muss ich aber sehr in Frage stellen. Keiner der Ärzte ist auf mein Zustand und Befindlichkeiten ein gegangen. Auch auf meine Vorerkrankungen die zu dieser Herzerkrankungen geführten haben hat keiner Ärzte Notizen genommen. Es wurde immer nur pauschal behandelt . Manchmal hatte ich den Eindruck das es den Ärzten und Schwestern gleichgültig war wie es den Patienten geht. Auch die Freundlichkeit ließ sehr zu wünschen übrig. Das habe ich schon viel besser erlebt. Ich kann die Klinik für wirklich kranke Menschen nicht empfehlen.

immer weiter so

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Herzinfarkt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war Patient nach meinem Herzinfarkt in der Klinik. Die Klinik ist absolut empfehlenswert. Vom Aufnahmegespräch bis zur Entlassung hab ich mich richtig Wohl gefühlt.Vom Ärzteteam über Therapeuten Service im Speisesaal u den Küchenteam sowie der Reinigung kann man nur ein grosses Lob aussprechen. Dorthin würde ich immer wieder gehen. Ich wünsche Allen alles Gute und machen Sie weiter so.

Danke an das komplette Team

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Schmerzpatient
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Falkenstein Klinik ist sehr zu empfehlen. Ich fühlte mich während meiner 3 wöchigen Reha sehr gut versorgt. Sowohl das Servicepersonal wie auch das Pflegepersonal wie auch die Verwaltung waren immer darauf bedacht den Aufenthalt in der Klinik so gut wie möglich zu gestalten. Ich würde immer wieder dort hinfahren.

zur Reha wegen Morbus Crohn

Gastrologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
gastro
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Schöne ruhig gelegene Klinik im Osterzgebirge.Ich kam mit schmerzen (Schub MC)nach einem dreiviertel Jahr endlich zur Reha und mir wurde dort sehr geholfen.Bin jetzt so gut wie beschwerdefrei und freue mich bald wieder arbeiten zu gehen.
Den Ärzten Frau Dr.Braun, Herrn Dr.Rybakov und Herrn Prof.Dr.Häntschel möchte ich besonders Danke sagen,denn die waren immer für meine Sorgen da.Die Therapeuden haben immer eine gute Arbeit geleistet,da konnte man nichts sagen.
Das Essen war Vielseitig und Abwechslungsreich,das Küchenpersonal und der Service waren immer Aufmerksam,Hilfsbereit und Freundlich.Beim Freizeitprogramm war für jeden was dabei,ich mochte ja das Keramik bürsten sehr und hab mir schöne Dinge mit nach Hause genommen. Auch die Ausflüge sind Empfehlenswert!
Im großen und ganzen war ich rundum bestens aufgehoben und würde jeder Zeit wiederkommen.Ein Dankeschön an alle die dazu beigetragen haben ,die Mädels von der Rezeption, Schwestern und Pleger, Housekeeping ,Therapeuden, das Küchenteam, der Service, die Haustechniker und die Ärzte!Hoffe ich hab keinen vergessen ;-)

Empfehlenswert

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Persönliche Hilfen
Kontra:
Krankheitsbild:
Kardiologie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr zufrieden

beste Betreuung und Versorgung

Diabetes
  |  berichtet als sonstig Betroffener   |   Jahr der Behandlung: 2008   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
es ist alles stimmig
Kontra:
etwas abgelegen von der nächste Stadt
Krankheitsbild:
Diabets
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Vor einigen Jahren war ich zur Kur in der Falkensteinklinik.
Die Ärzte und das Personal waren hervorragend und kompetent.
Die Unterbringung und das Essen ließen keine Wünsche offen.
Ein 4 Sterne Hotel könnte sich davon eine Scheibe abschneiden.
Das wichtigste war jedoch die ärztliche Versorgung und die Therapeuten. Diese sind offentsichtlich Handverlesen und haben die entsprechenden Qualifikaktionen.

Ich würde jederzeit wieder eine Kur in der Falkensteinklinik machen und kann diese nur empfehlen.
Etwas besseres ist meiner Meinung nach nicht zu finden.

Zufrieden

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Herzinfarkt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

*zufrieden mit Personal
*zufrieden mit der Verpflegung
*Freizeit Angebot war abwechslungsreich

Lob an die Beschäftigten der Falkensteinklinik

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Individuell abgestimmte Behandlungen
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Vorhofflimmern
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war in der Zeit vom 11.06.18 bis zum 02.07.18 in der Falkensteinklinik zur Reha. Vom ersten Tag an habe ich mich wohlgefühlt. Ärzte, Schwestern, Therapeuten und das gesamte Personal waren stets freundlich und offen für jede Frage. Die Behandlungen waren individuell abgestimmt. Ganz besonders möchte ich den Service rund ums Essen hervorheben, das stets schmackhaft und vor allem frisch zubereitet war. Ein Höhepunkt der Reha war Peters Modenschau, die sehr humorvoll und abwechslungsreich war.

Reha nach Bypass-OP

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (günstige Unterbringung mit Vollpension für Angehörige)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
sehr nettes Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
Bypassoperation
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war Patient vom 11.05.2018 bis 01.06.2018.
Das Personal ist super freundlich. Mit der Versorgung und den auf mich abgestimmten Therapien war ich durchweg zufrieden. Super ist auch die wunderschöne Umgebung.Mir hat der Aufenthalt in dieser Klinik große Fortschritte gebracht.Diese Klinik kann ich mit ruhigem Gewissen weiter empfehlen.

Die Klinik kann ist in allen belangen sehr zu empfehlen.

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Guter Service, Fachlich sehr gut Behandlungen, gut abgestimmte Behandlungsabläufe
Kontra:
Krankheitsbild:
Herzinfarkt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Alle Mitarbeiter der Einrichtung sind mit ganzen Herzen bei ihrer Arbeit.Ich war von 26.03.18 bis 16.04.18 Patient in der Klinik habe mich dort sehr gut wohl gefühlt.

Sehr gut, kann ich nur weiter empfehlen

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Habe mich sehr wohl gefühlt)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (keine Anfrage blieb offen)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Alle Behandlungen sehr gut)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Alles gut geregelt)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Aufbettung war ohne Probleme möglich)
Pro:
Freundlichkeit und Kompetenz
Kontra:
Krankheitsbild:
Thrombose, Lungenempolie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war vom 12.03.-15.04.2018 zur Reha. Vom ersten Tag an war ich begeistert von der guten Atmosphäre in allen Bereichen. Ich bin mit dem Zug an- und abgereist. Wurde vom Bahnhof abgeholt und wieder zurück gebracht. Mein Gepäck wurde mit Hermes geschickt. Habe während der Kur das Auto nicht vermisst. In der gesamten Woche konnte man mit dem Klinikbus am Nachmittag nach Bad Schandau fahren, dies war für mich als Patient eine tolle Einrichtung. An den Wochenenden wurden mit einen Reisebus Ausfahrten angeboten. Außerdem wurden verschiedene Freizeitangebote für die Patienten bereit gestellt.Man sollte sich mental darauf einstellen, dass man mit der Kur etwas für seine Gesundheit tun möchte. Die Kur sollte der Erholung dienen und ist keine Partyzeit.
Ich kann nur Gutes berichten. Ob es die Anwendungen der Therapeuten waren oder die freundliche Art sämtlicher Servicekräfte. Die Küche ist große Klasse, da kann manches Hotel noch etwas Lernen.
In meine Reha fielen auch die Osterfeiertage, die das Personal liebevoll gestaltet hat. Auch mein Geburtstag wurde nicht vergessen.
Daumen hoch für die Falkenstein Klinik - Ostrau.

sehr empfehlenswert

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als sonstig Betroffener   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
sehr empfehlenswert
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Thrombose
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich er vom 5.3-9.4.2018 in der Klinik. Ich war begeistert von der ganzen Einrichtung. ÄRZTE und Schwestern waren sehr höflich. Muss auch den Speisesaal und Bedienung sowie Köche sehr loben.Kam mir wie in einem Hotel vor. Auch vielen lieben Dank an den lieben Koch,er hat mir mein Abschiedsessen gekocht(Championcremsuppe,war sehr lecker.viele liebe Grüße an die ganze Falkensteinklinikmitarbeiter. Immer wieder gerne.10000000Punkte

Weitere Bewertungen anzeigen...