AGAPLESION Evangelisches Krankenhaus Mittelhessen Gießen

Talkback
Image

Paul-Zipp-Straße 171
35398 Gießen
Hessen

553 von 588 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
gute Erfahrung
Qualität der Beratung
beste Beratung
Medizinische Behandlung
beste Behandlung
Verwaltung und Abläufe
gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
recht gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

597 Bewertungen

Sortierung
Filter

enttäuschen und bis heute unverständlich

Orthopädie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Da meine letzte sehr ausführliche und extrem negative Bewertung direkt am nächsten Tag durch das Krankenhaus direkt zur Löschung in Auftrag gegeben wurde, fasse ich mich diesmal bewusst kurz. Allerdings wird mir jetzt auch klar, warum man hier fast ausschließlich positive bzw. sehr allgemein gehaltenen Bewertungen findet.

In den Worten des Krankenhauses hat sich mein Vater mit zwei Keimen und einer entzündeten Wunde an der Hüfte vorgestellt. Nach einer ambulanten OP hat er Fieber bekommen. Er wurde insgesamt an vier aufeinander folgenden Tagen bei der Kontrolle wieder nach Hause geschickt und dann für fünf Wochen darbehalten und insgesamt sieben Mal operiert. (zu weiteren Vorkommnissen kein Kommentar, um eine Löschung der Bewertung zu vermeiden)

Nachdem sich mein Vater vom EV Gießen verabschiedet hat und sich im Krankenhaus Braunfels hat einliefern lassen, wurden insgesamt 12 Keime nachgewiesen!!! In Braunfels bemerkte ich sofort deutlich bessere hygienische Standarts. Hier haben sich beispielsweise die Schwestern und Ärzte jedes Mal bei Betreten und Verlassen des Zimmers die Hände desinfisziert, was ich im EV Gießen nie beobachtet habe. (weitere Beispiele werden bewusst nicht genannt)

1 Kommentar

Schneiderin72 am 13.07.2019

Lieber Herr sohn03,

ich kenne Sie nicht, auch habe ich Ihren Vater nicht behandelt. Ich arbeite aber wie viele andere Mitarbeiter am Agaplesion Evangelischen Krankenhaus in Gießen und gebe jeden Tag viel Herzblut und Lebenszeit in die Behandlung unserer Patienten.

Es tut mir sehr leid, dass Sie die Behandlung Ihres Vaters so erlebt haben wie Sie sie schildern.
Ich möchte Sie jedoch bitten, Ihre Aussagen bezüglich des gesamten Krankenhauses und Ihre Vermutungen bezüglich der Bewertungen auf diesem Portal zu überdenken. Wir bitten in unserer Abteilung alle Patienten um eine ehrliche Bewertung.

Wenn Sie sich die Mühe machen, die Bewertungen einmal zu lesen, dann werden Sie nicht nur (aber glücklicherweise zum aller überwiegenden Anteil) positive Bewertungen sehen. Mal ist der Umbau des Hauses ein Problem, dann mal wieder das Essen und hin und wieder gab es Kommunikationsprobleme- was unter Menschen passieren kann. Kein Mensch ist perfekt, ich nicht, Sie nicht, kein Mensch ist das. Ich kann Ihnen jedoch versichern, dass die meisten Mitarbeiter jeden Tag ihr Allerbestes geben, um "ihre" Patienten so gut wie möglich und nach den neuesten Erkenntnissen der Wissenschaft zu behandeln. Für uns ist der Patient keine Nummer sondern jemand, der sich in unsere Obhut begeben hat um die bestmögliche Hilfe zu erhalten. Diesem Vertrauen begegnen wir mit dem grössten Respekt und aller uns möglichen Mühe und Sorgfalt.

Noch einmal: es tut mir sehr leid, dass Sie die Behandlung Ihres Vaters so erlebt haben wie Sie sie schildern. Aber bitte bedenken Sie, dass Sie mit ihren Vermutungen auch Menschen treffen, denen Sie nie begegnet, deren Arbeit Sie nie gesehen und deren Bemühungen mit einem solch verallgemeinernden Urteil wie ich finde zu Unrecht vernichtend beurteilt werden.

Bitte bleiben Sie sachlich und bleiben konkret, für ehrliche Kritik hat an unserem Krankenhaus jeder ein offenes Ohr und sieht diese als Chance,uns zu verbessern.
Ich wünsche Ihnen und Ihrem Vater von Herzen alles Gute!

---

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Es wurde sich Zeit genommen und alle Fragen beantwortet)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Modernisierung ist im Gange)
Pro:
Freundlich und hilfsbereit
Kontra:
---
Krankheitsbild:
Schilddrüse, Nebenschilddrüse
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Vom Erstgespräch bis hin zur O.P. war alles sehr gut.

Vielen Dank an das Ärzteteam und dem Pflegepersonal.

Kompetent und Patienten orientiert

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Umbau)
Pro:
Sehr zuvorkommendes Pflegepersonal
Kontra:
Krankheitsbild:
Leistenbruch
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr gutes Info Gespräch zur OP
Trotz Umbau keine Probleme im Ablauf bis hin zur OP

Schmerzfreises Aufwachen nach der OP

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Verständliche Aufklärung über Narkose und OP
Kontra:
Krankheitsbild:
LeistenbruchIch fühlte mich
Erfahrungsbericht:

ich fühlte mich von Anfang an gut betreut und habe habe innerhalb von 14 Tagen einen OP-Termin bekommen. Hier ein besonderer Dank an das Belegungsmanagement.

Kombi op mit fachlicher Kompetenz!

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 27.6.19   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Von Anfang bis Ende in sehr guten Händen.
Kontra:
Krankheitsbild:
Schilddrüsenkarzinom und Instabilität HWK 4-6
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Menschlich und fachlich perfekte Betreuung ***** 5 Sterne Leistung in jeglicher Hinsicht. Absolut empfehlenswert!!!!! Vielen lieben Dank der von Herzen kommt an Frau Professor Dr.med.Katja Schlosser und Dr.med.Thomas Kuhn!

Zwei Tage Sommeraufenthalt wegen Narbenhernie

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (unvermeidbare Umbaumaßnahmen der Klinik)
Pro:
Kompetentes und freundliches Ärzte- und Pflegeteam
Kontra:
Leider noch unvermeidbare Umbaumaßnahmen
Krankheitsbild:
Narbenhernie
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Das Krankenhaus befindet sich seit einigen Jahren in einem Umbauprozess zu einem aktuellen und modernen Krankenhaus.

Vor diesem Hintergrund sind bezüglich Aufenthalt, Verpflegung und Organisation zur Zeit einige Beeinträchtigungen hinzunehmen.

Excellente Arbeit wurde in meinem Fall vom gesamten
Ärzte- und Pflegeteam geleistet. Besonderen Dank an die beiden Operateure, die hervorragend gearbeitet haben.

Verpflegung war - ehrlich beurteilt - nur zufriedenstellend, das Angebot der öffentlichen Cafeteria war da etwas besser.

Hygiene im OP-Trakt, soweit im "Dämmerzustand" erkenntlich, sehr gut,
in meinem Patientenzimmer weniger gut. Die Zimmer sind alt und abgenutzt, aber grundsätzlich sauber.

Die Organisation ist neuen Regelungen und Gesetzen angepasst. Es sind dadurch aber lange Wartezeiten und Laufwege bei der Aufnahme vorhanden, die sich im Krankenhausbetrieb aus meiner Sicht aber nicht unbedingt ändern lassen.

Ärzte super, Personal weniger gut.

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden (Zufrieden nur weil die Ärzte gut sind)
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Ärzte
Kontra:
Personal und Sauberkeit
Krankheitsbild:
Leistenbruch
Erfahrungsbericht:

Ich fasse mich kurz.

Die Ärzte sind super und das Vertrauen ist sehr schnell da. Sie sind sehr zuvorkommend und beantworten gerne alle Fragen.

Das Personal ist leider eher weniger gut. Die meisten sind schlecht gelaunt (manche sogar frech) oder sind weniger verantwortungsbewusst. Es gibt aber auch wenige sehr sehr nette und hilfsbereite Krankenpfleger/in.

Die Qualität der Ausstattung und Sauberkeit in den Zimmern ist eher minder. Mein Zimmer wahr leider sehr dreckig.

Sehr gutes "E.V."

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
optimale Beratung und Behandlung
Kontra:
Krankheitsbild:
Operation Schilddrüse
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hallo interessierte Leser
der Krankenhausbewertungen bezüglich des Evangelischen Krankenhauses Mittelhessen in Gießen.

Über ein sehr gut eingespieltes Stationsteam bis
hin zu einem sehr professionell arbeitendem Ärzte-
team - so mein persönlicher Eindruck - habe ich mich sehr gefreut und fühlte mich gut aufgehoben
und geschätzt. Hier standen wirklich die Bedürfnisse des Patienten immer im Mittelpunkt, sei
es auf Station oder in den Arztgesprächen.
Ich hatte den Eindruck,daß alles medizinisch notwendige getan wurde und im Vorfeld ausreichend
besprochen wurde.Auch jede Kleinigkeit konnte
Thema sein und wurde beantwortet.
Alles in allem kann ich mit gutem Gewissen diese
Klinik nur weiter empfehlen.
Ich wünsche allen MitarbeiterInnen
bishin zu den behandelden Ärzten
alles Gute und bedanke mich für
ihr Engagement.

Steinreich ist schön, aber nicht auf dieser Ebene

Thoraxchirurgie + Herz
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Gesamtabwicklung hervorragend
Kontra:
ESSEN
Krankheitsbild:
akuteGallenblasenentzündung mit Steinen
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Eine absolut zufriedenstellende Abwicklung einer akute Gallenblasenentzündung. Schnelle Aufnahme und Blutabnahme, Ultraschallaufnahme die die vermutete Diagnose bestätigte.
Entscheidung zur sofortigen OP. Aufklärungsgespräch kurz eindeutig und ohne auschweifende Themen. OP am gleichen Nachmittag.
Nach einem Tag stark verbesserter Zustand und schmerzfrei.
Sehr gut Kooperation zwischen dem Schwesternteam und den Ärzten, immer superfreundlich und hilfsbereit.
Nur ein ganz großes Manko hatte der 5 tägige Aufenthalt, das Essen war ein echter Alptraum und ich bin nicht empfindlich. Wenn man dann natürlich hört , dass das Essen aus Frankfurt angekarrt wird, versteht man das Dilemma. ABER , man soll ja nicht genießen sondern nur überleben.
Das hat wieder sehr gut geklappt.
Leider war kein Einzelzimmer verfügbar..sekundärer Mangel

Erfahrungen im Umgang mit dem Personal

Nuklearmedizin
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
sehr gute behandlung und beratung
Kontra:
Krankheitsbild:
Knoten in der Schilddrüse
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Guten Tag, es ist mir ein Bedürfnis, mich für den angenehmen Aufenthalt in Ihrer Klinik zu bedanken. Angefangen am Empfang bei der Anmeldung (sehr freundliches Personal) für einen Termin bei Frau Prof. Dr.med.Katja Schlosser, die mir im Aufklärungsgespräch die Angst genommen hat aufgrund Ihres großen Einfühlungsvermögens,die sehr empathisch war, sich Zeit genommen hat für die Beratung, auch wenn mir gesagt wurde, dass der Befund (Knoten in der Schilddrüse)bösartig sein könnte, was er auch war, schnell bekam ich einen OP-Termin (am 3.6.), heute ist der 20.06. und die Narbe sieht man noch kaum, ich habe keine Beschwerden, auch Dank an die Assistentin von Frau Prof. Schlosser, die mich wohl operiert hat im Beisein von Frau Prof. Schlosser, auch eine sehr warmherzige Peron, das Personal auf der Station, alles in allem kann ich die Klinik nur weiterempfehlen, ich habe mich sehr gut versorgt gefühlt und werde mich immer wieder ins EV begeben, wenn es erforderlich sein sollte, hoffentlich nicht,
allen Mitarbeiter/-innen weiterhin Spaß bei der Arbeit und zufriedene Patienten.

einfach nut Spitze

Plastische Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
würde egal mit was immer wieder in diese Klinik gehen
Kontra:
0
Krankheitsbild:
Kapselfibrose beidseitig
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Bin am 03.05.19 in der Klinik bei Dr. Gustavo Sturtz zu einem Brustimpantatwechsel beider Brüste operiert worden. Am 05.05.19 wieder ohne komplikationen entlassen worden. Ich bin seid dem ein neuer und wieder sehr glücklicher Mensch. Dr. Gustavo Sturtz kann ich absolut weiterempfehlen.
Auch die anderen Ärzte und das gesamt Team waren einfach nur hervorragend.Auch die daran folgende Nachsorge war für mich einfach nur sehr gut.

Absolut empfehlenswerte Klinik

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Äußerst kompetenter und vertrauenswürdiger Chirurg
Kontra:
Krankheitsbild:
Leistenbruch
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Leistenbruch-OP (TAPP) im Juni 2019:
Obwohl ich in Marburg wohne, habe ich mich für das Agaplesion ev. Krankenhaus in Giessen entschieden, da ich nur Gutes über diese Klinik gehört hatte. Die beiden wichtigsten Kriterien, äußerst kompetenter und einfühlsamer Chirurg (Oberarzt Dr. Hutmacher) und ausnahmslos freundliches Krankenhauspersonal, haben meine hohen Erwartungen noch übertroffen. Meine Entscheidung für diese Klinik war ein Volltreffer.

Großes Lob an Frau Prof. Dr. Schlosser, Frau Hojer und ihr Team

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Aufklärungsgespräche sehr informativ und freundlich
Kontra:
Zustand der Zimmer (wird sich durch Umbau ändern)
Krankheitsbild:
Schilddrüsen-OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war zur Entfernung der Schilddrüse in der Klinik zur Behandlung. Von der ersten Beratung bis zur Aufnahme ist alles super organisiert.
Das Ärzteteam(Frau Prof. Dr. Schlosser, Frau Hojer) und das gesamte Pflegepersonal der Station 1 haben sich während des Aufenthaltes
sehr gut um mich gekümmert. Ein großes Lob für die Beratung, Behandlung und Betreuung vor und nach der OP. Ich habe mich dort sehr gut aufgehoben gefühlt und werde die Klinik auf jeden Fall weiterempfehlen.

Arterieller Verschluss mit Unterschenkelamputation

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Vorbildliche Betreuung
Kontra:
Keine negativen Erfahrungen
Krankheitsbild:
Arterieller Verschluss
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Notfallmäßig wurde ich wegen eines arteriellen Verschlusses zunächst auf Station 1 aufgenommen.

Die nächsten 9 Tage verbrachte ich auf der Intensivstation. Mir wurden in 6 OP´s Thromben entfernt. Die Thromben im Unterschenkel waren leider nicht zu entfernen, die Unterschenkelamputation war unumgänglich.

Weitere 64 Tage folgten dann wieder auf Station 1, geprägt von einem Wundheilproblem, erneuten Durchblutungsstörungen und Sorge um den Erhalt des Knies. Der Einsatz einer Vac-Pumpe, verbunden mit weiteren 11 OP´s, dem Engagement der behandelnden Ärzte sowie dem Engagement von Frau Jennifer Schomber aus dem Bereich der Medizintechnik führten zur Heilung und Erhalt des Knies.

Während des gesamten Krankenhausaufenthaltes fühlte ich mich sehr gut aufgehoben. Ärzte und Pflegekräfte klärten mich verständlich auf, hatten stets Zeit und ein offenes Ohr für mich. Über die medizinische Betreuung hinaus erfuhr ich in den schwersten Stunden meines Lebens, vom gesamten Klinikteam stets menschliche Wärme und Zuneigung. Zum Teil werden heute noch Kontakte über soziale Medien gepflegt.

Trotz aller Tragik, es war eine besondere Zeit. Ich weiß nicht, wie ich diese Zeit ohne vorgenannte Betreuung überstanden hätte. Beispielhaft nenne ich hier nur wenige Namen, der Dank und das Lob geht jedoch an alle: Frau Prof. Dr. Katja Schlosser, H. Stefan Rumpf, Herr A. Cosan. Von der Intensivstation, Anne Lange, Sarah Simon und Alex Mastenbroek sowie das komplette Team der Station 1 (hier alles Namen zu nennen würde den Rahmen sprengen).

Vertrauen von Anfang an

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Sehr gute Betreuung durch Frao Hojer und das Pflegeteam
Kontra:
Im Zimmer keine Toilette
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war wegen Krampfadern an beiden Beinen in der Klinik. Die Fachärztin Frau Hojer hat die Untersuchung, das Aufklärungsgespräch sowie die Operation und auch Nachbetreuung übernommen. Ich fühlte mich von Anfang an sehr gut aufgehoben und fachlich wie auch Menschlich sehr gut betreut. Leider kam es bei meinem Bein zu starken Blutungen, was dazu führte, dass nur ein Bein Operiert werden konnte. Ich musste im weiteren Heilungsverlauf einmal in einer anderen Klinik vorstellig werden, da meine Frau darauf bestand, und eine Thrombose vermutet wurde. Hier hat sich wieder deutlich gezeigt, warum das Evangelische Krankenhaus und vor allem Frau Hojer die erste Wahl sein wird, wenn ich mein zweites Bein Operieren lasse! Es ist da kein gefühlter Massenbetrieb und man fühlt sich als Mensch, und nicht nur als jemand der gerade da ist, betreut.

Sehr Positiv!

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Gallenoperation
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Kann eigentlich nur Positives berichten. Vom ersten Vorgespräch mit den diensthabenden Ärzten über die OP-Vorbereitung bis zur Nachversorgung lief alles nahezu optimal ab. Gute Ärzte, gutes Personal und sehr gute persönliche Betreuung.

Viel zu Tun

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (Alles sehr in die Jahre gekommen, Außenbereich ließe sich trotz Umbau besser gestalten.)
Pro:
Super aufeinander eingespieltes Team
Kontra:
Essen
Krankheitsbild:
Prostata OP.
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

War auf Station 1, Urologische Abteilung, hervorragende Pflegekräfte, der behandelnde Belegarzt Dr. Braun, ein vorzüglicher Chirurg. Das war das Positive, alles sehr in die Jahre gekommen, aber das Schlimmste ist das Essen,müssten die dafür Zuständigen diesen Kram selbst essen, dann wäre es sicher anders, es ist schwer mit diesem Fraß gesund zu werden.

Insgesamt sehr Positiven aufenthalt

Gastrologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Fachpersonal sehr Freundlich und Kompetent
Kontra:
Krankheitsbild:
Darmkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war in diesen Klinik sehr gut auf gehoben, von Voruntersuchung, Op und Nachbehandlung, die Ärztliche und Pflegerische Personal waren sehr gut Freundlich und Kompetent
Diese Klinik ist sehr zu Empfehlen

Mein Vertrauen in das EV wurde nicht enttäuscht

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (sind noch im Umbau)
Pro:
Alle haben sich sehr gekümmert :)
Kontra:
Essen könnte etwas besser sein
Krankheitsbild:
OP an der Gallenblase
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Vom 1.Kontakt bis hin zur OP war ich sehr zufrieden.
Konnte wie gewünscht bereits nach 2 Tagen wieder das Krankenhaus verlassen.

Stationärer Aufenthalt - Chirurgischer Eingriff

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Sehr freundliches und kompetentes Ärzte- und Pflegeteam)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Sehr freundliche und ausführliche Beratung. Zu jeder Frage gab es eine zufriedenstellende Antwort.)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Komplikations- und schmerzlose Behandlung, entsprechend der zuvor erfolgten Beratung. Es gab KEINE bösen Überraschungen.)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (Mit den Abläufen von meiner ersten Vorstellung vor Ort bis zu meiner Entlassung bin ich mit den Abläufen sehr zufrieden. Hinsichtlich der Verwaltung gibt es Verbesserungsbedarf, insbesondere hinsichtlich Hinweisen, auf wichtige Unterlagen und Formulare.)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Das Gebäude wird zu großen Teilen noch umgebaut/renoviert zwecks Modernisierung. Es erfolgten jedoch kaum merkliche Störungen durch Bauarbeiten.)
Pro:
Sehr freundliche und kompetente Aufklärung/Beratung - sehr gutes Pflegepersonal
Kontra:
Das Übergeben diverser Unterlagen ohne den Hinweis zugeben, dass dort nicht nur Kopien für einen selbst beiliegen, sondern die noch zu unterzeichnenden Originale ebenfalls beiliegen.
Krankheitsbild:
Sinus pilonidalis (Steißbeinfistel)
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Am Abend des 02.05.2019 wurde ich erstmals aufgrund einer Überweisung meines Hausarztes in der Notaufnahme des EV vorstellig mit der Verdachtsdiagnose eines "Sinus pilonidalis".

Nach einer wirklich kurzen Wartezeit im Wartebereich der Notaufnahme, wurde ich durch eine sehr freundliche Ärztin für Chirurgie in Augenschein genommen und beraten. Ich wurde sehr ausführlich und dennoch in einer mehr als angemessenen Zeit über das vorliegende Krankheitsbild, sowie die Möglichkeiten eines Eingriffs, dessen Folgen und die Heilungschancen aufgeklärt. Ich wurde gebeten, mich am Folgetag erneut in der Notaufnahme vorzustellen, zwecks einer stationären Aufnahme und Durchführung einer Operation.

Am Morgen des 03.05.2019 wurde ich wie besprochen erneut vorstellig und wurde unproblematisch stationär aufgenommen. Zuvor erfolgte noch ein ausführliches und freundliches Aufklärungsgespräch hinsichtlich der Anästhesie.

Am selbigen Tag erfolgte noch die Operation. Während der Einleitung stellten sich noch die Chirurgen, welche die OP durchführten, mit einem kurzen aber sehr freundlichen Gespräch hinsichtlich des Eingriffs vor.

Vom 03.05.2019 bis zum 07.05.2019 befand ich mich in stationärer Behandlung aufgrund von Drainagen, welche am letzten Tag meines Aufenthaltes entfernt werden konnten.

Insgesamt kann ich zum Evangelischen Krankenhaus Mittelhessen sagen, dass es sich um eine sehr gute medizinische Einrichtung handelt. Ich habe mich dort sehr gut aufgehoben und betreut gefühlt. Sowohl die Ärzte der Visite, als auch die zu allen Zeiten zur Verfügung stehenden Pflegerinnen und Pfleger haben sich allergrößte Mühe gegeben, mit einem sehr freundlichen und souveränen Auftreten, mir den Aufenthalt vor Ort so angenehm wie möglich zu gestalten.

Sollte es in Zukunft erneut dazukommen, dass bei mir erneut ein chirurgischer Eingriff erfolgen muss, so werde ich sehr gerne wieder im EV vorstellig werden.

Mit bestem Dank und freundlichen Grüßen!

Ambulante Nasen-OP

Hals-Nasen-Ohren
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Professionelle Vorbereitung und Durchführung der OP
Kontra:
nix
Krankheitsbild:
Korrektur Nasenscheidewand
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Hab mich wohl und geborgen gefühlt!

Notfallhilfe zu später Stunde

Gastrologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (Das Krankenhaus ist eine Baustelle)
Pro:
tolles motiviertes Pflegepersonal, freundlich und Kompetent
Kontra:
Verwaltungsapparat
Krankheitsbild:
Subileus bei Koprostase
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Notfall-Ambulanz um 23.30 Uhr am 16.05.19 aufgesucht, war der einzige Patient. Wurde schnell und routiniert untersucht, Röntgenaufnahme um 24.00 Uhr !!. Danach stationär aufgenommen, alles schnell und unproblematisch. Die Schwestern auf der Station 5, bei denen ich mich an dieser Stelle ganz besonders bedanken möchte, haben mir zu so später Stunde nach 1.00 Uhr sofort geholfen und meine aktuten Schmerzen behandelt. In den nächsten Tagen wurde ich gründlich durchgecheckt, CT, Röntgen, Blutbild usw. Die gesetzliche Krankenhauszuzahlung von 10 € pro Tag, läuft bereits mit der Aufnahme in der Notfall Ambulanz also um 23.30 Uhr, Stationäre Aufnahme nach 24.00 Uhr am 17.05.trotzdem muß ich noch für den 16.05. 10 € bezahlen ? Das ist unsere Bürokratie in Deutschland.Mit meinem Aufenthalt im Agaplesion EV.war ich zufrieden, der Kostaufbau war unproblematisch, da ich intravenös mit Kochsalzlösung 2 ltr. am Tag ernährt wurde. Wurde mir dann zu üppig, habe mich am 18.05.selbst entlassen.Direkt nach dem Kochsalz-Frühstück. Zuzahlen darf ich für 3 Tage Vollverpflegung. Die Pflegekräfte, haben gute Arbeit geleistet, obwohl überlastet, immer freundlich und hilfsbereit.Mein Dank und Anerkennung.

Richtige Entscheidung!

Orthopädie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden (man nimmt sich Zeit)
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden (man fühlt sich gut aufgehoben)
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (wird renoviert)
Pro:
Die Knie-Op re. ist sehr gut gelungen!
Kontra:
Krankheitsbild:
Knie-TEP rechts
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Klinik ist am renovieren, dadurch ist es auf den Station nicht so ruhig. Aber auch dies wird vorüber gehen. Leider gibt es keine Einbettzimmer auf den Stationen. Das Personal ist sehr zuvorkommend und die Ärzte beraten gut in den Aufklärungsgesprächen. Das nimmt dem Patienten schon viel Angst! Die Operation bei meiner Mutter, 79 Jahre alt, ist absolut gelungen. Danke, kann man nur weiter empfehlen !

unglaublich

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Personal bemüht sich
Kontra:
Zimmer sehr in die Jahre gekommen kein Arzt zu sehen
Krankheitsbild:
Herz
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

bin entsetzt über den Zustand der Station 2,
habe diese Klinik immer gelobt, war mehrfach stationär da, das ist jetzt vorbei.Schade...
Habe mich immer gut versorgt gefühlt

Sehr zufrieden

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Ausführliche Erstuntersuchung
Kontra:
Krankheitsbild:
Leistenbruch
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Kurzfristigen Termin erhalten.
Sehr gründliche und verständliche Erstuntersuchung.
Sehr freundliche OP-Begleitung, vorher und hinterher.

Mein Krankenhausaufenthalt

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
ärztliche Kunst, personelle Fürsorge
Kontra:
Verpflegung
Krankheitsbild:
Gallensteine
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich wurde zur Entfernung der Gallenblase eingewiesen. Die Aufnahme war sehr gut organisiert. Das Personal bestens geschult und freundlich.
Ärztlich fühlte ich mich gut informiert und versorgt.
Die Unterbringung war gut, wenn auch altmodisch, aber daran wird ja an allen Ecken gearbeitet.
Der einzig wirkliche Kritikpunkt war das Catering.
Ich bin nicht verwöhnt und erwarte im Krankenhaus keine Sterneküche, aber das war, trotz prima Speiseplan, wirklich ungenießbar.
Was solls, Die ärztliche Kunst und die stationäre Versorgung ließen keine Wünsche offen. Ich bin wieder gesund und kann die Klinik meinen Freunden empfehlen.
Vielen Dank an alle, die sich um mich gekümmert haben.

Medizinische und ‚menschliche‘ Behandlung top

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Aufklärungsgespräche durch Chirurgin, Anästhesistin, Internistin sehr klar, informativ und freundlich. Pflegerinnen kompetent und hilfsbereit. Essen gut.
Kontra:
Zustand der Zimmer
Krankheitsbild:
Entfernung Krampfadern an beiden beinen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Der komplette Ablauf von der Erstberatung über Patienenaufname bis zum chirurgischen Eingriff und der Nachversorgung war alles top.
Personal war freundlich und hilfsbereit, Ärztin/Chirurgin hat sich bei der Visite Zeit gelassen und alle Fragen beantwortet.
Im Kontrast dazu sind die Zimmer in einem renovierungsbedürftigen Zustand. Mein Fokus lag aber auf der medizinischen Behandlung.
Habe bei der OP die neue Videobrille ausprobiert und mich während der 1,5 stündigen OP von Naturfilmen und beruhigender Musik ablenken lassen. Empfehlenswert.

Klare Empfehlung!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Fachliche Kompetenz und menschliche Zuwendung
Kontra:
Nichts Negatives
Krankheitsbild:
Dauerhafte schlimme Knieschmerzen / kompletter Gelenkersatz
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich bin D.W. aus A., 69 Jahre alt.
Im September 2018 versagte mir mein linkes Knie mit einer üblen Schmerzattacke endgültig seinen Dienst.

Das folgende Vierteljahr verbrachte ich mit erfolglosen Versuchen, meine Beschwerden und massiven Einschränkungen konservativ zu behandeln.

In einem ruhigen und sachlich geführten Aufklärungsgespräch mit dem Chefarzt der Orthopädie verständigte ich mich schließlich auf eine OP Anfang Februar 2019. Ziel: Kompletter Ersatz des Kniegelenks und Einbau einer TEP (Totale Endogene Prothese).


Nach erfolgter OP verbrachte ich 1 Woche im Ev.Kh. Gießen mit ersten vorsichtigen Reha Maßnahmen. Die Betreuung durch meinen Operateur und durch das Personal der Station war optimal (auch am Essen hatte ich nichts auszusetzen).

Wie abgesprochen folgte auf diese Woche dann die Reha in der Rabenstein Klinik, Bad Salzhausen, Nähe Gießen.
Diese Institution kann ich nur in den höchsten Tönen loben. Egal ob Reinigungspersonal, Schwestern, Pfleger,Therapeuten, Ärzte - alle waren in bemerkenswertem Maß freundlich, zugewandt und fachlich kompetent.
Die Verpflegung hatte ein erfreulich gutes Niveau, das Personal im Speisesaal war überaus angenehm.

Es hat mich nicht überrascht, dass ich nach 3 Wochen Reha große Fortschritte verzeichnen konnte
(speziell was den Rückgang meiner Nach-OP-Schmerzen anging und die sukzessive Wiedergewinnung meiner Beweglichkeit.)
Es ist nicht unwesentlich zu erwähnen, dass ich mich im Anschluss an die Reha sofort um Krankengymnastik und gezieltes Aufbautraining im Fitness Studio kümmerte.

Beim Schreiben dieser Zeilen liegen genau 3 Monate nach meiner OP hinter mir. Mein Gesamtbefinden ist sehr gut, ich bin fast schmerzfrei und die Beweglichkeit meines operierten Knies ist ca zu 95% wieder hergestellt.
Ich bin optimistisch, dass dieser Prozess in den nächsten Wochen und Monaten noch weiter voran kommen wird.

Meinem Operateur und allen Beteiligten in Gießen wie in Bad Salzhausen bin ich zu großem Dank verpflichtet.

Top Aerzte und Pfleger

Plastische Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Bauchdeckenstraffung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Top Aerzte und Pfleger

Menschlichkeit

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
sehr freundliche Rundumbetreuung
Kontra:
Krankheitsbild:
Varizen-OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war sehr zufrieden , fühlte mich gut betreut.

Professionelle Intervention

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Harmonisches Zusammenspiel zw Ärzte- und Schwesternschaft
Kontra:
Krankheitsbild:
pAVK
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Freundlich, kompetent, verlässlich - von Anmeldung über Voruntersuchung, Belegungs-Management, stationäre Aufnahme, Versorgung bis hin zum eigentlichen Eingriff.
Das Haus kann ich uneingeschränkt empfehlen!

MEGA von der Aufnahme bis zur Entlassung

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Alle sehr kompetent und freundlich
Kontra:
Krankheitsbild:
beidseitiger Leistenbruch
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich kann nicht meckern. In diesem Krankenhaus wird man sehr gut behandelt und fühlt sich in guten Händen. Ich würde immer wieder dort hin gehen. Ich glaube das sagt schon alles.

J.L. aus PH Garbenteich

feundlich - professionell - kompetent

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (Ausbaubar. Derzeit finden Umbauarbeiten statt. Lärm habe ich nicht festgestellt.)
Pro:
Professioneller Ablauf, Freundlichkeit, Kompetenz
Kontra:
Qualität der Station - Wird demnächst saniert
Krankheitsbild:
Entfernung eines Abzesses
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war nur kurz in der Klinik (eine Nacht) für eine stationäre klein-OP.

Aus meiner Sicht haben sich alle sehr um mich bemüht und waren sehr freundlich. Ich würde gerne wiederkommen (aber nur im Krankheitsfall :))

Ich wurde regelmäßig informiert, wie es weitergeht, wohin ich komme und was genau gemacht wird. Es hat alles einen professionellen Eindruck bei mir hinterlassen.

Es hat den Eindruck hinterlassen, dass die Klink mit dieser Art der OP vertraut ist. Dieser Eindruck hat sich bestätigt und ich hatte und habe vollstes vertrauen in der Ärztin gehabt.

Nabelhernie

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (die Dusche und Toilette sind nicht direkt mit dem Klinikzimmer verbunden, sondern vor der Tür.)
Pro:
alle Mitarbeiter sehr herzlich
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Nabelhernie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Von der ersten Voruntersuchung, über die Terminabsprache bis zur Entlassung nach der Operation war alles sehr herzlich und sehr professionell abgelaufen. Diese Klinik
kann man nur empfehlen. Der Oberarzt, der mich auch später operierte war sehr fürsorglich um mich bemüht.

Beste Patientenbetreuung

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Verschluss der Beinarterie
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war wegen der selben OP vorher in einem Universitäts Klinikum und habe mich auf anraten meines Arztes dieses mal ins Evang.Krankenhaus Giessen begeben.

Bereits beim Vorgespräch wurde ich von Frau Prof.Schlosser und Herrn Dr.Er sehr freundlich und fachlich über den bevorstehenden Eingriff beraten.
Die Aufnahme am Tag der OP war schnell und unkompliziert, das Personal war stets freundlich.
Dafür grosses Lob.

Werde am Ende des Monats noch ein weiteres Mal operiert und habe schon jetzt ein sehr positives Gefühl mich im Evangelischen Krankenhaus in vertraute Hände zu begeben.
habe und hatte immer das Gefühl als Patient dort im Mittelpunkt zu stehen, anders als im Krankenhaus zuvor.

unfreundliches Peronal im EV....

Gastrologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2019
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Ärzte sehr gut...
Kontra:
Personal zum Teil sehr unfreundlich...
Krankheitsbild:
Darm OP ..
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

die Ärzte sind sehr kompetend und nett.....erklären das Krankheitsbild sehr gut.
Probleme hatten wir mit dem Personal,das scheinbar "zum Teil" überfordert ist.einige Schwestern (oder Hilfskräfte) sehr pampig und frech.am Entlassungstag bekam er nicht mal mehr Frühstück..waren sehr enttäuscht....

kompetentes freudliches krankenhaus

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
das team von fr.prof.dr.schlosser,station 1
Kontra:
Krankheitsbild:
halsschlagader kalkablagerung 90%
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

da ich kurzfristig zu einer op samt vorprogramm eingeschoben wurde,war ich über die freudlichkeit des gesamten personals überrascht.vom aufklärungs-
gespräch über die operation bis zur nachbehadlung möchte ich mich bei fr.prof.dr.schlosser und dem gesammten team recht herzlich bedanken,man fühlte sich immer in guten händen.bis zu meiner entlassung lag ich auf station 1 und fand mich dort bestens aufgehoben,dank an das personal.

alles gut

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (alt aber im Umbau dann wird es)
Pro:
nett , hilfbereit,zu Spässen bereit und Zeit dafür
Kontra:
Sanitäräume für vier Personen Männer / Frauen gemischt nicht so schön
Krankheitsbild:
Varizen OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Alt aber sauber
nettes hilfreiches Persona
Essen ist halt so wie es ist

Fachkompetenz

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich wurde bei meinem Aufenthalt in der Klinik gut versorgt, das Personal war sehr nett und die OP ist gut verlaufen. Dank an Frau Prof. Dr. med. Katja Schlosser

Hundertprozentig empfehlenswert!

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Darmkrebs-OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Von der ersten Untersuchung bis zum postoperativen stationären Aufenthalt habe ich mich in diesem Krankenhaus bestens aufgehoben gefühlt. Die ärztliche und pflegerische Betreuung waren perfekt, die OP wurde hochprofessionell durchgeführt und ist ohne Komplikationen verlaufen. Sowohl die Ärztinnen und Ärzte als auch das Pflegepersonal waren freundlich, kompetent und haben sich stets viel Zeit genommen. Auf diesem Weg noch mal herzlichen Dank an alle! Hundertprozentige Empfehlung!

Weitere Bewertungen anzeigen...