AGAPLESION ELISABETHENSTIFT Darmstadt

Talkback
Image

Landgraf-Georg-Straße 100
64287 Darmstadt
Hessen

128 von 156 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
gute Erfahrung
Qualität der Beratung
gute Beratung
Medizinische Behandlung
gute Behandlung
Verwaltung und Abläufe
gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

158 Bewertungen

Sortierung
Filter

Meine Erfahrungen in dieser Klinik

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Durch meine vielen Untersuchungen hatte ich auch mit vielen Mitarbeitenden zu tun)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Gute Aufklärung meiner Krankheitszeichen & Befunde, Zeit für Rückfragen, das Kreuz über der Tür im Iso-Zimmer war trostspendend: Ich bin nicht nur in guter Menschenhand, sondern auch in Gottes Hand
Kontra:
Krankheitsbild:
Verdacht auf Lungenembolie/Fieber/erhöhte Laborwerte/Borreliose/Übelkeit u.Erbrechen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Über die Notaufnahme wurde ich in diese Klinik eingewiesen. Obwohl ich zur Vorsicht gleich in der Notaufnahme und für eine weitere Nacht isoliert werden musste, habe ich mich in dieser Klinik von Anfang an sehr gut aufgehoben gefühlt. Mir ging es körperlich nicht gut und ich habe gesehen, dass das Personal auch mit anderen Patienten extrem viel zu tun hat und herausgefordert ist. Dennoch sind alle Mitarbeitende, sowohl in der Notaufnahme, wie auch in allen Funktions- und Untersuchungsabteilungen, sowie auf den beiden Stationen, sehr freundlich, umsichtig, respektvoll und professionell mit mir umgegangen. Dafür bedanke ich mich an dieser Stelle sehr.

100%ige Empfehlung

Gastrologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (Ferseh nur etwas für gute Augen und auch nur 1 Ferseher pro Zimmer)
Pro:
Tägliche Visite. Mit viel Zeit für Fragen und Erklärungen
Kontra:
Lautstärke
Krankheitsbild:
Sigmaresektion
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Insgesamt war ich 10 Tage als Patientin auf der Station A11. Es wurde eine Laparoskopische Sigmaresektion durchgeführt. Die Ärzte und das Pflegeperson waren unglaublich freundlich, empatisch und bemüht stets alles erdenkliche für mich zu tun. Wenn ich klingelte war umgehen jemand da um mich zu versorgen. Ich habe in der Tat noch nie solche Fürsorge und Menschlichkeit in einer anderen Klinik erlebt. Bei Problemen war umgehend ein Arzt zur Stelle.
Ich habe mich gut um- und versorgt gefühlt! Ich kann diese Station jedem 100ig empfehlen!

Leider bringt die Lage der Klinik ein großes Verkehrsaufkommen mit
sich und es wäre an der Stadt Darmstadt vielleicht auf diesem Teil der Landgraf-Georg-Staße für eine Verkehrsberuhigung zu sorgen-zumindests abends ab einer gewissen Uhrzeit. Das ist wirklich das einzige Manko meines Aufenthaltes!

Sehr viel Lob - wenig Kritik

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Organisation
Kontra:
Küche
Krankheitsbild:
Darm OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Beratung, Durchführung, und Nachsorge nach der OP waren vorbildlich ! Die Klinik und der gesamte Ablauf sind sehr gut Organisiert ich kann deshalb das gesamte Ärzte und Pflegeteam nur sehr loben allen voran Prof. Dr. Woeste !!!


Einziges Manko die unflexible Küche ! Da wird an den Bedürfnissen der Patienten vorbei gekocht.

Schnelle Erholung nach zwei Eingriffen

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Die besondere Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft aller + deren Kompetenz
Kontra:
Krankheitsbild:
Nierensteine, Kolik, Entfernung der Gallenblase
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Bin am 22.08.2021 als Notfall im Klinikum eingeliefert worden. Dort wurde ich gründlich untersucht und schon im darauf folgenden Tag operiert. Dem folgte am 30.08.2021 eine zweite Operation. Alles ist bestens verlaufen. Bei meinem 12-tägigen Aufenthalt hat mich ein sehr freundliches Pflegepersonal ganz toll versorgt.
Bei der kompletten, ebenfalls sehr freundlichen, Ärzteschaft habe ich mich sehr gut aufgehoben gefühlt.
Das Ergebnis deren Bemühungen ist: Ich bin wieder gesund.
Großen Dank an alle Beteiligten.

Arthroskopie

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 21   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Es wird auf die Wünsche und Bedürfnisse der Patienten eingegangen
Kontra:
Krankheitsbild:
Arthroskopie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war am 2.7.21 stationär zur Arthroskopie in der Klinik. Die Schwestern, Pfleger und Ärzte sind in hohem Maße fachlich kompetent und freundlich. Ich kann die Klinik nur weiterempfehlen.

Telefon aufgelegt.

Psychiatrie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Keine Hilfe zu erwarten)
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Der Leiter hat sich nicht um mein Problem gekümmert. Sich mein Problem nicht einmal angehört. Unfreundlicher geht es nicht!)
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden (Keine Angabe möglich)
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Keine Ahnung)
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden (Personal ist grundsätzlich nicht freundlich.)
Pro:
Kontra:
Kompromisslos, unhöflich. Hilfesuchenden wir das Telefon aufgelegt.
Krankheitsbild:
Alkoholismus
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich habe heute versucht einen Termin wegen meines Alkoholproblems mit dieser Klinik zu vereinbaren.
Jedoch wurde mir mitgeteilt das ich nicht nach Darmstdt, sondern nach Riedstadt müßte weil ich in Erzhausen wohne. Bis Darmstadt sind es 13 KM, bis Riedstadt 27 KM. Da ich in Darmstadt arbeite und nur 3 KM zum Elisabethenstift hätte wurde ich abgewimmelt und letztendlich wurde mir von dem Leiter der Psychiatrischen Abteilung sogar der Hörer aufgelegt. Wo sind wir gelandet? Du brauchst Hilfe und wirst wie Müll behandelt. Leider konnte mir die Dame am Telefon nur mehr Sress anbieten, welchen ein Mensch in einer solchen Situation nicht brauchen kann. Danke für die Hilfe :-)

Hohe Fachkompetenz, sehr freundliches und hilfsbereites Klinikpersonal

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Ich kann das Elisabethenstift nur empfehlen.)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Ausführliche Beratung, alle Fragen umfassend beantwortet)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Anästhesie und die eigentliche OP verlief sehr gut, nach der OP sind keinerlei Schmerzen aufgetreten)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (Sehr strukturiert, für die Vorgespräche muss man etwas Zeit einplanen)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Zimmer sind modern und gut ausgestattet)
Pro:
Hohe Fachkompetenz, sehr gute Betreuung
Kontra:
Krankheitsbild:
Leistenbruch
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich musste wegen eines Leistenbruchs operiert werden. Die Beratung und die OP durch den Chefarzt Dr. W. war hervorragend. Ich fühlte mich zu jeder Zeit bestens betreut und sehr gut aufgehoben. Die OP verlief ohne Komplikationen. Nach der OP war ich schmerzfrei und konnte das Krankenhaus bereits am nächsten Tag wieder verlassen. Auch das freundlichen Pflegepersonal muss an dieser Stelle positiv erwähnt werden. Fazit: Ich kann das Elisabethenstift nur empfehlen.

Medizinisch empfehlenswert

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Ärzte und Pflegepersonal sehr kompetent und freundlich
Kontra:
Schlechte Küche. Trägt leider nicht zur Genesung bei
Krankheitsbild:
Darmoperation
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war von 09.08.-20.08.21 wegen einer Darmoperation auf Station A11. Die medizinische Versorgung sowie die Betreuung durch das Pflegepersonal kann ich nur lobend erwähnen. Keine Spur von Arroganz. Das einzige was ich bemängele ist das Essen. Das ging gar nicht. Dieses Konzept sollte überdacht werden

Hohe Kompetenz und herausragende Freundlichkeit

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (es war alles optimal)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (es wurde auf alle Fragen eingegangen)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Herausragend von Operateur und Anästhesist)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (alles hat hervorragend funktioniert)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (ich hatte wirklich keinen Anlass, unzufrieden zu sein)
Pro:
Hohe fachliche Kompetenz und herausragende Freundlichkeit
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Coxarthrose = Hüft-TEP-OP
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich möchte mich bei allen ÄrztInnen und PflegerInnen nicht nur für die außerordentlich hohe Kompetenz sondern auch für die Menschlichkeit und die herausragende Freundlichkeit aller Mitarbeiter sowie den Umgang miteinander bedanken. Es ist keineswegs selbstverständlich, dass sich ein/e PatientIn so gut aufgehoben und umsorgt fühlen kann: nämlich als Mensch und nicht als Nummer. Ich würde immer wieder das Agaplesion Elisabethenstift wählen!!!

Sehr zufrieden

Gastrologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Gallen OP
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich möchte mich auf diesem Weg ,ganz herzlich für die professionelle,
und sehr einfühlsame Betreuung durch die Schwestern und Pfleger auf
Station A 11 bedanken .
Auch in der Notaufnahme bin ich sehr freundlich behandelt worden.
Meinen ganz besonderen Dank gilt Chefarzt PD Dr.Woest.
Der mich operierte und mir auch danach alle Fragen mit Geduld und Freundlichkeit
beantwortete .
Die OP verlief sehr gut und auch die Narkose war super verträglich .
Auch möchte ich mich bei Herrn Dr. Große bedanken ,
Er hat mir bei einer Spiegelung vor der OP, mit seiner netten ruhigen
freundlichen Art meine Angst genommen.
Ich kann dieses KKH mit bestem Gewissen jedem empfehlen.
Ich werde nach Möglichkeit nur noch in dieses KKH gehen ,wenn nötig.
Durch die Super Betreuung, war der notwendige Aufenthalt
wie ein kleiner Urlaub.

Die neuen Zimmer waren sehr schön .
Auch das Essen war sehr schmackhaft.
Alles zusammen ,besser geht es wirklich nicht .

Ich schreibe das auch im Auftrag meiner sehr netten Bett- Nachbarin
die mit Morbus Cron eingeliefert wurde .

Operation gelungen, Patient lebt

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (schnell und unbürokratisch)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (war in einem neu renoviertem Zimmer untergebracht)
Pro:
Personal und Ärzteschaft sehr professionell
Kontra:
sehr heiß im Zimmer, direkte Sonneneinstrahlung
Krankheitsbild:
Bindehaut Nabelbereich gerissen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Aufnahme in der Klinik war schnell. Ärztegespräche für die Operation am nächsten Tag erfolgten in den nächsten Stunden. Versorgung nach der Operation durch Ärzte und Personal war sehr gut. Entlassung aus dem Krankenhaus unbürokratisch.

Bestnote

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Herzlichkeit des Pflegepersonals
Kontra:
Mehr Bilder in den Patientenzimmern, Kürzung der Öffnungszeiten im Cafe
Krankheitsbild:
Darm OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich möchte mich auf diesem Wege ganz herzlich für die professionelle und sehr auf den Patienten abgestimmte einfühlsame Betreuung von Seiten der zuständigen Ärzte und des Pflegepersonals bedanken. Sie haben mir auf Station A11 versucht meinen zwangsweisen Aufenthalt so angenehm wie möglich zu verbringen. Durch die ruhige und besonnene Vorgehensweise der medizinischen Tätigkeiten, hat sich das sehr positiv mental auf mich übertragen. Herzlichen Dank dafür. Das Hygienekonzept gegen eine COVID 19 Erkrankung kann ich auch nur als gut und konsequent in der Umsetzung bewerten.

Empfehlenswerte Klinik

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Ärztliche und pflegerische Betreuung
Kontra:
Monotones Frühstück und Abendessen
Krankheitsbild:
Cholezystitis
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Kompetente ärztliche Versorgung
Engagiertes und freundliches Pflegepersonal

Beste Behandlung und Pflege

Geriatrie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Engagierte und herzliche Mitarbeiter
Kontra:
Krankheitsbild:
Postoperative Rehabilitation
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war in den letzten Jahren in verschiedenen Krankenhäusern. Im Elisabethenstift habe ich eine Behandlung und Pflege erfahren, die das Erlebte bei bisherigen Krankenhausaufenthalten weit übertroffen hat. Engagement und Herzlichkeit der Mitarbeiter sowie die Sauberkeit in allen Bereichen geben einem als Patient ein gutes Gefühl und tragen zur Erholung bei.

Beispielhafte Behandlung und Pflege.

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Bridenileus
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war in den letzten Jahren in verschiedenen Kliniken und habe eine Behandlung und Pflege im Elisabethenstift genossen, die bisher Erlebtes sowohl an Engagement als auch an Herzlichkeit der Mitarbeiter weit übertroffen hat.
Insbesondere möchte ich die Sauberkeit in allen Bereichen hervorheben.
Als Patient kann man sich unter diesen Bedingungen wohlfühlen.

Sogar Oberarzt stellt falsche Diagnose

Lungenheilkunde
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden (außer die Pflegekräfte)
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Pfleger auf Station waren super freundlich
Kontra:
falsche Diagnose
Krankheitsbild:
Hustenanfall
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Meine Schwester wurde vom RTW und Notarzt wegen einem Hustenanfall von der Arbeit abgeholt. Sie wurde im E-Stift eingeliefert. Erste Verdachtsdiagnose der Notärztin war ein allergischer Asthmaanfall.
Nach einer Blutuntersuchung, Urinuntersuchung und einem Röntgen wurde sie ohne Kommentar stationär aufgenommen.
Am nächsten morgen bei der Oberarzt Visite, sprach er von einer akuten Bronchitis und sie wurde entlassen. Sie sollte sich bei einem Pneumologen vorstellen.

Nachdem wir ein Tag nach der Entlassung beim Pneumologen waren, hat er sich schon gewundert, warum kein Lungenfunktionstest durchgeführt wurde. Nach zusätzlichen Untersuchungen hat er gesagt, dass es sich um Asthma bronchiale handelt und nicht eine akute Bronchitis.

Sie hat jetzt Bronchienerweiternde Medikamente bekommen und es geht ihr sehr gut.

Außerdem wurde der Entlassbrief falsch verfasst.

Empfehlenswert

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Klasse Ärzte und Pflege
Kontra:
Einrichtung teils veraltet
Krankheitsbild:
Darmkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hier findet man sehr kompetente Ärzte die auch für eine kurze Plauderei auf dem Flur oder draußen zu haben sind,keine Spur von Arroganz und menschlich einwandfrei,gilt auch für das Pflegepersonal.Allerdings ist die Einrichtung teils veraltet.Wer sich sehr gut Beraten und Behandeln lassen möchte dem sei diese Klinik zu empfehlen.

Bestmögliche Behandlung - Entfernung Gallenblase

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Menschlichkeit gepaart mit Kompetenz
Kontra:
—-
Krankheitsbild:
Entfernung der Gallenblase
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

-Mein behandelnder Arzt, Herr PD Dr. W., ist fachlich und menschlich uneingeschränkt zu empfehlen. Ich hatte sehr großes Vertrauen in seine Kompetenz.
-Alle Mitarbeiter der Klinik waren äußerst zuvorkommend und höflich.
-Premium Einbettzimmer sind neu und ansprechend.

Leistenbruch

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Leistenbruch Operation
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Wegen eines Leistenbruches musste ich operiert werden. Aufnahme in der chirurgischen Abteilung des Agaplesion Elisabethenstift in Darmstadt, Chefarzt Dr. Woeste.
2 Tage Aufenthalt
Die Beratung, Behandlung und Betreuung insgesamt kann man nur mit der Note *1 plus* versehen.
DIe Klinik kann uneingeschränkt empfohlen werden.

Hans Steinmetz, Darmstadt

von der Diagnose bis zur Entlassung nach gelungener OP einfach TOP

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden (das Essen ist unterirdisch und trägt nicht zur schnellen Genesung bei)
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
die medizinische und pflegerische Betreuung ist optimal und kann nicht besser sein
Kontra:
Sparmaßnahmen bei der täglichen Verpflegung sind offensichtlich gravierend und nicht zumutbar
Krankheitsbild:
Chornische Pankreatitis mit der Diagnose einer entstandenen IPMN Zyste mit Verdacht auf Entartung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sowohl das Vorgespräch in einem Tumorboard mit verschiedenen Ärzten und dem Chirurg, Herrn Dr. Woeste der mich operierte waren sehr vertrauenswürdig.

Die Aufnahme im Krankenhaus und auf der Station waren sehr zufriedenstellend. Man hat sich direkt meiner angenommen.

Direkt nach dem operativen Eingriff wurde ich von meinem Arzt über die OP informiert.

Während meines 5 wöchigen Aufenthalts wurde ich gleichermaßen sehr gut betreut und täglich über meinen Gesundheitszustand, und die daraus resultierenden Maßnahmen informiert.

Ich möchte mich nochmal ausdrücklich bei der gesamten Ärzteschaft und
dem Pflegepersonal bedanken.

Das Elisabethenstift Krankenhaus kann ich nur weiterempfehlen.

Schlechte Versorgung

Psychiatrie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
-
Kontra:
Krankheitsbild:
Vieles
Erfahrungsbericht:

Irrenhaus. Ich berichte hauptsächlich über Station C32. Nicht genügend Zimmer. Patienten nächtigen auf dem Flur. Medikamente werden falsch gerichtet. Die eine Hand weiß nicht, was die andere tut. Zu viel mit Psychopharmaka. Hochgradiger Personalmangel. Hauptsächlich daher unfreundlich.
Fixierungen ohne Grund. Gesetze werden nicht eingehalten! Cameras reichen nicht aus. Keine Sitzwache bei einer Fixierung. Oft keine deutschsprachigen Ärzte, obwohl es um Seelische Erkrankungen geht. Falsche Diagnosen werden gestellt.Keine Empfehlung! Lieber anständige Fachklinik suchen! Bringt gar nichts. Ist es nicht wert.

Große Zufriedenheit

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Teilprothese eingesetzt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sowohl das Pflegepersonal als auch die Verwaltung waren sehr hilfsbereit und sehr freundlich.

Die Einschränkungen wegen CORONA wurden sinnvoll umgesetzt.

Hier Arbeiten Profis

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Zuvorkommend nett überaus Höflich
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Brustschmerzen linke Seite
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich möchte kurz schildern, was mir heute in der Klinik ELISABETHENSTIFT passiert ist.



Ich wurde heute von meinem Hausarzt Dr. Hess in die Klinik in die Notaufnahme überwiesen.



An der Eingangstür zur Notaufnahme muss man erst mal Klingeln.



Nach kurzer Zeit öffnete sich die Tür. Ein junger Mann trat auf mich zu und fragte, was er für mich tun kann.



Ich gab ihm meine Überweisung, er fragte mich einige Dinge und füllte dabei einen Zettel aus.



Mit seinen Worten meinen Freischein und ich konnte die Notaufnahme betreten.



Hierbei ist mir schon aufgefallen wie höflich dieser Mann war.



Ich wurde in einen Raum geleitet. Eine junge Dame kam auf mich zu, guten Tag Herr Knaak mein Name ist Schwester ...? Sorry ich weiß leider nicht mehr den Namen aber auch diese Dame überaus nett und hilfsbereit.



Sie versorgte mich mit allen möglichen Apparaturen und leitete schon einige Tests ein.



Kurze Zeit später kam ein junger Arzt, der mir einige Fragen stellte. Auch dieser junge Mann stellte sich erst vor und fing dann mit seiner Befragung an. Ich kann mich nicht daran erinnern schon einmal so intensiv Untersucht worden zu sein.



Alles, was ich an diesem heutigen Tag erlebt habe, spiegelt sich für mich unglaublich Professionell.



Alle Menschen, mit denen ich heute in der Klinik zu tun hatte, waren überaus nett und zuvor kommend.

Ich kann dieses Haus nur wärmstens Empfehlen.

Rundherum zufrieden!!!

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Das Personal war sehr engagiert und fürsorgend.
Kontra:
Leider war im Bad die Kalt- Warmwasserversorgung defekt und machte manchmal Probleme bei der Einstellung.
Krankheitsbild:
Darm-OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Von der Aufnahme, über die Vorbereitung zur OP, die OP, die Versorgung und Betreuung nach der OP und auch auf der Station, bis hin zur Entlassung, war ich rundherum sehr zufrieden.

Das Personal war top und ebenso mein Arzt, der mich nach dem Aufwachen sofort über den Verlauf der OP informiert hatte und täglich zur Kontrolle zu mir kam. Das Pflegepersonal stand in ausreichender Anzahl zur Verfügung, war sehr, sehr nett und hilfsbereit. Das Zimmer war auf einem sehr neuen Stand mit großen Flachbildschirmen und vom Aussehen überhaupt nicht mehr mit einem Krankenhauszimmer von früher vergleichbar.

Ich fühlte mich im AGAPLESION ELISABETHENSTIFT Darmstadt sehr gut betreut und sehr gut aufgehoben und Danke dem gesamten Pflegepersonal und den Ärzten recht herzlich für diese positiven Umstände während meines OP-Aufenthaltes. Das Elisabethenstift Darmstadt kann ich nur weiterempfehlen und habe dies auch schon getan.

Aufenthalt Gastroenterologie und Viszeralchirugie

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Betreuung, Behandlung und Kommunikation
Kontra:
8 Stunden in der Notaufnahme verbracht
Krankheitsbild:
akute Apendizitis
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Gastroenterologie anschließend Innere Medizin/Viszeralchirugie
Sehr gute und freundliche Betreuung durch Stationsteam einschließlich der behandelnden Ärzte.
Dies gilt von der Diagnostik, Aufklärungen bis zur Nachsorge des "Fädenziehen".
Unterbringung im 2-Bett-Zimmer mit WC & Naßzelle, welches sich in gepflegten Zustand befindet.
Mahlzeiten ausreichend und abwechslungsreich.

Elizabethenstift - vertrauensvoll gut aufgehoben fühlen

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Stets offene und direkte Aufklärung und Beratung)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Schnelle und direkte Behandlung)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Jeden Tag Vorstellung/Betreuung, durchstrukturiert)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Ausstattung der Zimmer fast wohnlich)
Pro:
Betreuung, Räumlichkeiten, Know How
Kontra:
Tee und Zwieback nach ERCP :-)
Krankheitsbild:
Gallenstein mit entzündeter,eitriger Gallenblase
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich habe mich als Notfall unter der Woche mit akuten Schmerzen in der Nacht ins Krankenhaus begeben und wurde bereits in der Notfallambulanz schnell und zuvorkommend behandelt. Man hat direkt nach Begutachtung durch Internisten und Chirurgen festgestellt (nach CT), was die Ursache der starken Schmerzen waren. Die am nächsten Tag erfolgte ERCP konnte den Verdacht bestätigen und es wurde eine Operation angeraten. Diese wurde vom Chefarzt erfolgreich ohne Komplikationen durchgeführt. Die Aufklärung im Zusammenhang mit der OP wurden vor, währen und nach der OP stets offen und direkt kommuniziert. Ich wusste zu jeder Zeit, woran ich bin.
Die stationäre Betreuung sowohl auf der Inneren, als auch der Chirurgie kann ich nur als ausgezeichnet wider geben. Egal ob Früh- Tages- oder Nachtschicht, es waren stets freundliche und hilfsbereite Krankenpleger/-innen vor Ort, die ich mit allen Fragen und Wünsche löchern konnte.
Ebenso waren die Zimmer (Privatpatient) sowohl im Doppel-, als auch im Einzelzimmer sehr schön angelegt. Sauberkeit setze ich jetzt mal als Grundvoraussetzung gleich.
Mein Aufenthalt von ca. 10 Tagen war zu jederzeit zufriedenstellend, ich kann das Krankenhaus bedenkenlos weiter empfehlen.
Vielen Dank an dieser Stelle an das Ärzteteam und die Krankenpfleger/-innen, die mir durch den Krankheitsverlauf geholfen haben.

Äußerst professionelle medizinische Behandlung sowie kompetente, fürsorgliche Pflege! Sehr gutes Patientenmanagement

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (klar und verständlich)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (professionell und einfühlsam)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (top Patientenmanagement)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (schönes Zimmer in gehobenem Hotelstandard - Wahlleistungsbereich)
Pro:
Hilfsbereitschaft und Freundlichkeit
Kontra:
Krankheitsbild:
Resektion eines großen Duodenaldivertikels, Hernioplastik mit Netzaugmentation in Sublaytechnik
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Seit Mitte 2020 traten vermehrt heftige Darmentzündungen mit starken Schmerzen auf, begleitet von Depressionen. Außerdem hatte ich bereits einen Narbenbruch von einer früheren Darm-OP in einer Offenbacher Klinik. Die Genesung dauerte sehr lange und ich hatte große Bedenken und Angst vor weiteren operativen Eingriffen.
Im Dezember 2020 wie auch im Februar 2021 wurde ich Corona bedingt über die Notaufnahme im EKE jeweils wegen akuter Divertikel Entzündungen aufgenommen und stationär therapiert. Bereits in der Notaufnahme war ich überrascht, dass eine Oberärztin aus dem Team von Chefarzt PD Dr. Woeste sich persönlich um mich kümmerte, obwohl ihre Dienstzeit bereits beendet war. Auch auf der Station A42 wurde mir sowohl von den Pfleger*innen als auch vom Ärzteteam jeweils viel Aufmerksamkeit und Fürsorge entgegengebracht. Sehr beeindruckend und beruhigend empfand ich die individuelle und persönliche medizinische Behandlung wie auch die teilweise sogar liebevolle Betreuung durch das Pflegepersonal trotz Corona.
Während dieser Zeit wurde aber auch klar, dass operiert werden muss. Entsprechende Untersuchungen bestätigten die Notwendigkeit dieser Maßnahme. In einigen Vorgesprächen erklärte mir Herr Dr. Woeste, wie er die OP einschätzt und was auf uns beide zukommt. Auch durch die Gespräche mit dem Internisten und Anästhesisten hat sich meine Angst vor dieser OP in Zuversicht und Vertrauen gewandelt. Im März war es dann so weit. Die OP dauerte ca. 6 Stunden. Nach dem Aufwachen aus der Narkose habe ich mich wohlgefühlt und konnte schon am selben Tag von der Intensivstation aus mit meiner Frau telefonieren. Bei den Visiten nahm sich Herr Dr. Woeste immer die notwendige Zeit, um all meine Fragen verständlich zu beantworten. Dank der ausgezeichneten medizinischen Versorgung und Betreuung, wie ich diese auch bei meinen ersten beiden Aufenthalten erleben durfte, habe ich sehr bald meine Lebensfreude und Zuversicht zurückgewonnen.
Von Herzen danke ich dem Ärzte- und Pflegeteam.

Vollumfänglich zufrieden

Nuklearmedizin
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Schilddrüse
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich wurde Ende November 2020 im Elisabethenstift an der Schilddrüse operiert. Es war meine erste richtige Operation und mein erster Krankenhausaufenthalt - und das zu Coronazeiten, was für mich keinen Besuch etc. hieß. Ich muss wirklich sagen, dass ich mich jederzeit wirklich gut aufgehoben gefühlt habe. Das gesamte Krankenhauspersonal war sehr umsorgt um mich als Patient und es wurde versucht, mir meinen Aufenthalt so angenehm wie möglich zu machen, was meiner Meinung auch vollumfänglich geglückt ist. Aber nicht nur der Aufenthalt und die Operation selbst waren gut, sondern auch die zuvor durchgeführten Untersuchungen und Besprechungen. Meine allererste Besprechung fand mit dem Chefarzt statt, der sich wirklich Zeit nahm und einem alles erklärt und zum besseren Verständnis sogar aufgezeichnet hat. Auch die weiteren Besprechungen mit dem Narkosesarzt und den Oberärzten verlief immer super und waren sehr angenehm.

Es war ein sehr, sehr menschliches Miteinander.

Empfehlenswertes Krankenhaus

Gastrologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 21   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sehr gute Betreuung
Kontra:
Essen gruselig
Krankheitsbild:
Morbus Crohn
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Gute Aufklärung, nettes kompetentes, humorvolles Ärzteteam, herzliche, sich kümmernde Schwestern (Schwester Bärbel ist wunderbar) etc. Trotz Corona sehr gute Betreuung und Nachsorge. OP verlief komplikationslos. Einziger Knackpunkt: das gelieferte Essen ist unterirdisch. Tütensuppen nach einer Darm OP waren völlig daneben und eklig. Gerade hier sollte nicht dermaßen gespart werden. Zum Gesundwerden gehört auch gutes Essen!!!

Schnelle Hilfe bei lebensbedrohlicher Situation

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Komplett positive Bewertung
Kontra:
Krankheitsbild:
Thrombose Vena mesenterica superior
Erfahrungsbericht:

Sofortige Aufnahme und Einletung der Behandlung in der Notfallambulanz; kompetente Ärzte und Mitarbeiter.
In meinem schwerwiegenden Fall sofortige Diagnose durch ltd. Oberarzt der Chirurgie.
Abstimmung der Therapie und Behandlung mit Chefarzt.
Insgesamt hohe Kompetenz der med. Funktionsträger und aller Ärzte.
Sehr zufrieden mit Behandlung; man fühlt sich sehr gut aufgehoben.
Sehr gute Vorbereitung der Folgebehandlung durch niedergelassenen Arzt.

In allen Bereichen Empfehlenswert

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich habe mich in diesem Krankehaus einer Operation unterzogen, die meine Erwartungen in allerbester Weise erfüllt und sogar übertroffen hat!
Herr Prof. Dr. med. Woeste hat die Operation durchgeführt und sich ausreichend Zeit für die Vor- und Nachuntersuchung genommen.
Ein besonderes Lob geht an das Personal der Station 40, die mich überaus freundlich, kompetent empfangen und sich jederzeit bestens um mich gesorgt haben. An diesem Krankhaus können sich einige 5-Sterne-Hotels ein Beispiel nehmen!

Herzliche Grüße,
Marko Tomic

perfekte Ärzte

Gastrologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
sehr kompetent
Kontra:
Krankheitsbild:
Divertikules
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Rundum perfekt von der Aufnahme bis hin zum Ärzteteam und der Station

Daumen OP

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 21   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Finger
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hatte ich ein Ambulante OP.Dieses KH ist nur zu empfällen.
Alle im Vorbereitung od.im OP waren sehr freundlich,einfüllsam ob die Ärze oder OP Schwestern sind ohne ausnahme.Man füllt sich im diesem KH gut aufgehoben und sicher.Beste KH in Darmstadt und umgebung hier wird der Patient als Mensch behandelt, auch wenn man kein Privat Patient is.


WENN KH DANN NUR DIESER !!!!!!!!!

Schilddrüsenoperation

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Top medizinische Behandlung und Pflege
Kontra:
Krankheitsbild:
Schilddrüsenoperation
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Pfleger, Ärzte, Krankenschwestern kümmern sich sehr um die Patienten. Man fühlt sich gut aufgehoben und sicher. Alle sind sehr freundlich. Sehr angenehmes Betriebsklima auf der Station.

Elisabethenstift Therapiezenteum

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2916   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Betreuung
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Schlaganfall
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr gute Betreuung von den Angestellten .Schnelle Terminvergabe über 2 Jahre hinweg.
Alle Geräte vorhanden zur Genesung .Danke an Dorothea !
Mfg. Peter Theis

Die Lebensretter

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
alles war zu meiner vollsten Zufriedenheit perfekt (Ärzte, Krankenschwester, usw.)
Kontra:
Essen war nicht sehr gut
Krankheitsbild:
Darmkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war für 3 Wochen und 2 Tage im AGAPLESION ELISABETHENSTIFT und habe gesehen, wie hart die Ärzte wie auch die Krankenschwestern ihr bestes gegeben haben, um mir in dieser schweren Zeit beizustehen. Sie sind sehr oft zu Besuch gekommen um nach mir und meiner Gesundheit zu schauen, ob es keine Probleme gibt nach meiner Behandlung. Das Team aus diesen professionellen Lebensrettern gab mir die Kraft, alles zu überstehen und nach Vorne zu schauen, sie verdienen die größte Anerkennung hier. Im ständigen Einsatz retten sie Menschenleben, sie sind die wahren Helden hier. Ich bedanke mich bei Doktor Balcan wie auch Doktor Klöpfer, die mir das Leben gerettet haben und ich dadurch wieder zu meiner Familie durfte und sie sehen kann. Ebenso danke ich allen Krankenschwester auf den Stationen, in denen ich gewesen bin.

Sehr qualifizierte Behandlung

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr gute Beratung, Behandlung und Pflege
Kontra:
Krankheitsbild:
Adenokarzinom des Sigmas
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Das Darmzentrum am Elisabethenstift arbeitet entsprechend der Richtlinien sehr professionell, so wohl das Ärzteteam, einschließlich des Chefarztes als auch des Pflegeteams mit der psychoonkologisch Beratung. Ich fühlte mich immer gut informiert und über die einzelnen Schritte aufgeklärt. Auch die Kooperation mit meiner Hausarztpraxis und der onkologischen Schwerpunktpraxis funktioniert sehr gut. Ich kann diese Klinik nur jedem empfehlen.

Schwester Maja, Kristina, Rita & Co - ein Spitzenteam auf der Station A11

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden (aktue OP, es fand kein Beratungsgespräch statt)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Menschliche Nähe zum Patienten wird hier groß geschrieben
Kontra:
Krankheitsbild:
Entfernung der Gallenblase/-stein
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wenn man wie ich ungeplant in der Notaufnahme eines Krankenhauses landet, ist es zunächst völlig irrelevant, welche Bewertungen das Krankenhaus oder der Fachbereich hat. Man möchte nur geholfen bekommen, sonst nichts! Mir wurde geholfen und das von Beginn der Ankunft in der Notaufnahme bis zur Aufnahme auf Station A11. Meine Gallenblase hatte mir durch mehrere Koliken übelst mitgespielt, die Schmerzen waren unerträglich und ich wünschte mir nur, dass das aufhören möge.
Ich weiß nicht, wie viele Infusionen ich bekam, bis der Schmerz gelöscht war und ich bis zur OP am darauffolgenden Tag völlig schmerzfrei war.
Was mich von Anfang an auf Station sehr beeindruckt hat, ist der freundliche, menschliche Umgang unter den Schwestern, die sehr positive Ausstrahlung, die diese Schwestern, bei Betreten eines Patientenzimmers, haben, immer gepaart mit einem aufmunternden "Wie gehts?" und wie individuell dann auf die Situation und Bedürfnisse jedes einzelnen Patienten eingegangen wurde. Ok, ich war als Patient schon über 25 Jahre nicht mehr im Krankenhaus, doch bin ich mir sehr sicher, dass ich unter der momentanen Situation mit Corona und all den Umständen, die sich daraus ergeben, beurteilen kann, dass dieses Personal alles gibt, damit der Aufenthalt im Krankenhaus von Betreuungsseite positiv verläuft.
Die medizinische Betreuung war aus meiner Sicht sehr gut, verlief problemlos und ohne Komplikationen. Es wurde in der Visite jeden Tag nach dem Befinden gefragt und der Heilungsprozess begutachtet. Das Gespräch mit der operierenden Ärztin war verständlich und ließ keine Fragen offen. Sehr beeindruckend fand ich, dass am Wochenende der Chefarzt selbst die Visite übernahm und ich von dem menschlich selbstverständlichen Umgang mit den Patienten sehr angenehm überrascht war.
Alles in allem war mein Aufenthalt im Stift sehr angenehm und ich würde das Krankenhaus bzw den Fachbereich uneingeschränkt weiterempfehlen.

Rundum positiver Aufenthalt in diesem Krankenhaus

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Personal hat sich sehr, sehr gut um mich gekümmert: freundlich, kompetent, aufmerksam, hilfsbereit
Kontra:
Krankheitsbild:
Gallenblase entfernt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr übersichtlich und angenehm

fachlich und menschlich super

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (frisch sanierte Zimmer mit Bad)
Pro:
war fachlich und menschlich sehr gut aufgehoben
Kontra:
Krankheitsbild:
Gallenblasenentfernung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

die geplante OP wurde gut vorbereitet
in der Nacht vor der OP konnte ich noch zu Hause schlafen
das gesamte Team : Reinigungskraft, Pflegekräfte , Ärzte,
war sehr freundlich , zuvorkommend und immer hochkompetent
alle haben mich nach der OP gut umsorgt,
habe mich fachlich und menschlich sehr gut aufgehoben gefühlt

Weitere Bewertungen anzeigen...