Elbe-Saale Klinik

Talkback
Image

Schloßstraße 42
39249 Barby
Sachsen-Anhalt

91 von 138 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
recht gute Erfahrung
Qualität der Beratung
recht gute Beratung
Medizinische Behandlung
recht gute Behandlung
Verwaltung und Abläufe
recht gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
recht gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

139 Bewertungen

Sortierung
Filter

A. U.

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 21   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Herzinfarkt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Einwandfreie Behandlung
Gutes Essen
Saubere Zimmer
Freundliches Personal

Kurzinfo

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020/2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (hilfsbereit bei Fragestellungen)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Klinik war für mich TOP
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin rundherum mit der Klinik zufrieden gewesen.Das medizienische sowie alle anderen
Angestellten waren immer hilfsbereit, auch
die Küche war klasse.
Vielen Dank

hat mir Geholfen

Diabetes
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Diabetes u. Übergewicht
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

sauber
gute Verpflegung
gute Beratung
gut geschultes Personal

Zu empfehlen

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Man muss immer bedenken wo man hier ist...)
Pro:
Rundum super
Kontra:
Krankheitsbild:
Erhöhter Blutdruck
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Vom Empfang über Behandlungen und dem Essen alles bestens alle sehr nett und bemüht...kann ich nur empfehlen...

Es war richtig gut.

Diabetes
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 12/2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Das TEAM der Klinik.
Kontra:
fällt mir nichts ein
Krankheitsbild:
Stoffwechsel
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ein wundervolles ,sehr bemühtes Team erwartet die Patienten in dieser Klinik.Das Wohlfühlen beginnt schon unmittelbar beim Empfang der sehr herzlich und freundlich verläuft.Während meines dreiwöchigen Aufenthaltes wurde ich von sehr freundlichen Medizinern betreut, welche zu jeder Zeit ein offenes Ohr für die Wehwechen hatten.In dieser Klinik regiert Gelassenheit sowie eine aussergewöhnliche Freundlichkeit, kann daher unbedingt einen Aufenthalt empfehlen.
Herzlichen Dank an das gesamte Team.
Die Zimmer sind zweckmässig eingerichtet und genügen ,da man ja sowieso ständig unterwegs ist.Mobilfunkverbindung (Internet)war im gesamten Bereich hervorragend.Genannt werden sollte auch noch diese Sauberkeit im ganzen Haus und die sehr schmackhafte Verpflegug.

Super Klinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Das gesamte Team ist Top!
Kontra:
Zimmer könnten mal ein Auffrischung gebrauchen
Krankheitsbild:
Bandscheibenvorfall
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich befinde mich noch 5 Tage in der Klinik, aber es ist mir, schon jetzt, ein Bedürfnis, meine Bewertung abzugeben.
Etwas Skepsis, wegen einiger negativer Bewertungen, war bei meiner Anreise erstmal vorhanden, doch dies hatte sich, nach meiner Ankunft, schnell erledigt. Es gefiel mir von Anfang an, wie freundlich man mir gegenüber getreten wurde. Die Zimmer sind etwas in die Jahre gekommen, aber mal ehrlich, wer sein Programm hier konsequent abarbeiten, ist die wenigsten Zeit dort. Ich hatte eine Bandscheiben OP und ich war überrascht, wie maßgeschneidert der tägliche Therapieplan, trotz der Corona Bestimmungen, war. Ich hatte mit einer Fußhebeschwäche zu tun. Dank der Therapeuten, ist davon kaum noch etwas zu merken. Da ich noch eine Arthrose im Knie habe, wurde auch daran gearbeitet. Wünschen, bezüglich der Physiotherapie, wurde, im Rahmen der medizinischen Notwendigkeit, entsprochen.
Die Verpflegung war sehr gut, besonders das Mittagessen ist schmackhaft. Ich hatte, kein einziges Mal, eine Wiederholung der Speisekarte erlebt. Das Restaurantpersonal war sehr fleißig, hilfsbereit und freundlich. Das gleiche gilt auch für das Personal der Rezeption. Letztendlich ein riesiges Dankeschön an das medizinische Personal und ganz besonders an das Team der Physiotherapeuten. Ich hatte immer mit freundlichen, motivierten Mitarbeiter zu tun welche immer ein offenes Ohr für mich hatten und sie gaben mir auch das Gefühl, dass mir zugehört und auf mich eingegangen wird. Macht weiter so, ihr seit echt ein klasse Team!
Noch ein Wort zu den Nögelern:
Wie man in den Wald hinein ruft, so schallt es heraus. Freundlichkeit, statt ständig, wegen jeder Kleinigkeit zu meckern, dann bekommt man diese auch zurück.
Habe davon einige kennengelernt. Dabei handelte es sich meist um Menschen, welche es, mit der Einhaltung ihres Therapieplans, nicht so genau nahmen, aber nur am nörgeln waren. Die erregen sich über die mangelnde Abwechslung, beim Frühstück und Abendessen. In der Regel gibt es mindesten 5 Sorten Wurst, 2-3 Sorten Käse und Kräuterquark, gelegentlich auch mal Fisch zum Abendessen. Ich bezweifele, dass diese Personen, solchen gedeckten Tisch, zuhause haben. Ebenso gibt es zum Frühstück stets Marmelade, Honig, Pflaumenmus, Wurst, Käse und Joghurt. Verschiedenes Gemüse und Obst, steht ebenfalls zu jeder dieser Mahlzeiten, zur Verfügung.
Leute, ihr seit zur Reha und nicht im All Inn Luxushotel!!
Ich würde, definiv, wieder kommen!

Immer wieder gerne

Diabetes
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Stoffwechselstörung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Im November befand ich mich in Barby zur Reha wegen Diabetes, Blutdruck und Pankreasinsuffienz. Ich bin sehr zufrieden, Dr. Hasemann ist ein sehr guter Diabetologe.
Mit meinen Anwendungen war ich auch sehr zufrieden, freundliche und kompetente Therapeuten, besonders der Herr Schäfer, ein ganz großes Lob an ihn.
Die Küche und die Servicekräfte leisten auch was, sie sind stets bemüht es den Patienten immer recht zu machen und das Essen war echt lecker.
Vielen Dank auch an Schwester Kathrin und ihrer Kollegin für ihre Bemühungen, ebenfalls auch an die Anmeldung, Frau Koch und ihre Kollegen waren immer nett und freundlich.
Ich würde jederzeit wieder nach Barby zur Reha fahren.
Die Meinungen sind aber recht unterschiedlich, es gibt auch Patienten den kann man es nicht recht machen, aber man muss auch selber wollen und wir sind nicht im Urlaub. Hier wird viel gemacht damit es einem wieder besser geht.

Meine Kur

Diabetes
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 20   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war sehr zufrieden mit meiner Diabetes Kur.
Die Ärzte hatten immer ein offenes Ohr für einen.
Die Therapeuten, die Schwestern, das Küchenpersonal gaben und geben sich Mühe.
Das Essen, vor allem das Mittagessen, ist top.
Fitnessraum und Schwimmbad sind prima.
Also ich habe mich rundum wohl gefühlt und würde ohne zu zögern nochmal hinfahren.

Heidi612

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
sehr gute therapeutische Behandlung
Kontra:
die Einrichtung der Zimmer ist etwas in die Jahre gekommen.
Krankheitsbild:
Hüftendoprothese
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich befand mich von Anfang Oktober 3 Wochen zur Reha auf Grund eines neuen Hüftgelenks in der Klinik. Ich habe mich da sehr wohlgefühlt. Die Ärzte und Therapeuten leisten einen sehr engagierten Job. Besonders hervorheben möchte ich den Therapeuten, der u.a. für das Spezialrad verantwortlich ist. Er ist humorvoll und kümmert sich um jeden Einzelnen. Einen tollen Job leisten auch die Küche und die Servicekräfte. Das Essen ist sehr gut. Die Servicekräfte immer nett und freundlich. Wirklich toll. Gerade zu Coronazeiten bedeutet das Schwerstarbeit.
Der Park der Klinik ist sehr gepflegt und man kann da wunderbar spazieren gehen. Auch die Umgebung mit den Wachtürmen Prinzesschen und Prinz als auch den Kirchen und dem Rathaus sehr sehenswert.
Man hat mich in den 3 Wochen Reha dazu gebracht, dass ich gut angeleitet meinen Tagesablauf zu Hause entsprechend selbständig bewältigen kann.Dafür nochmals herzlichen Dank.
Die Klinik kann ich guten Gewissens weiter empfehlen. Ich hatte zwar eine weite Anreise von Berlin. Es hat sich aber sehr gelohnt.

Dankesworte

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
positives absolut top ist die Versorgung
Kontra:
Krankheitsbild:
Kardiolagische und Bluterkrankung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach 14 Tagen wieder im Alltag, nach Reha in der Elbe Saale Klinik, möchte ich mich für die sehr guten Behandlung,Terminisierung/Organisation der einzelnen Maßnahmen bedanken. Es wurde alles für die Patienten unternommen, damit sich diese wohl fühlen. Gerade in dieser schweren Zeit mit
"Covid- 19" Auflagen ist es besonders für eine so große Klinik nicht einfach die Auflagen der Gesundheitsämter zu erfüllen. Die Klinik finde ich, hat dies sehr gut im Griff.
Besonderen Dank möchte ich den Mitarbeiter im Servicebereich aussprechen, vor allem denen im Restaurant.
Ach die Physiotherapeuten und Ärzte leisten einen wesentlichen Anteil in der Klinik, auch ihnen meinen Dank. Danke auch an die Frau Hagedorn !!
All denen die "meckern" sei gesagt, eine Reha oder Kur ist kein Urlaub auf dem Ponyhof !

Sehr empfehlenswert

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Herzinsuffizienz
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin sehr zufrieden mit der Reha. Die Ärzte sind kompetent, nett und wirklich immer ansprechbar. Die Therapeuten sind motiviert und haben immer ein offenes Ohr bei „Wehwehchen „
Das Essen ist richtig gut. Erst nach 4 Wochen Aufenthalt kam es zu Wiederholungen von Gerichten. Das Personal des Speisesaals ist hilfsbereit und zuvorkommend. Das Reinigungspersonal macht einen tollen Job.
Fazit: Die Rehaklinik ist sehr empfehlenswert. Hier stimmt alles, sogar die Umgebung.

Unzufrieden

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Herzschrittmacher
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Zur Corona Zeit sollte man nicht hier zur Kur fahren. Zu wenig Behandlungen. Es hieß immer zu viel krank Schreibungen. Physiotherapeuten waren sehr gut. Man musste zwar seine Wünsche äußern aber die wurden auch gleich umgesetzt. Das Küchenpersonal war überfordert weil die meisten die Sicherheitsabstände nicht einhielten und Angst hatten sie bekommen kein Essen. Ein super Kompliment an die roten Engel. War enttäuscht habe gedacht meine Gesundheit wird verbessert bin genauso krank nach Hause gekommen. 2mal 5 Minuten beim Arzt fand ich zu wenig.

Sehr zufrieden

Diabetes
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kompetenz und Freundlichkeit des Personals
Kontra:
Ausstattung der Zimmer
Krankheitsbild:
Diabetes und Bluthochdruck
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war hier zur Reha vom 01.09.- 04.10.2020.
Mit der Behandlung war ich sehr zufrieden. Auf meine Fragen und Bedürfnisse wurde kompetent und freundlich eingegangen- sowohl von der Ärzten, als auch von den Therapeuten. Ich konnte viele gute Hinweise und Anregungen für meinen weiteren Umgang mit Diabetes und Bluthochdruck mitnehmen.
Die Verpflegung war ausgewogen und schmackhaft, von mir aus gab es nichts zu beanstanden, ebenso nicht zur Sauberkeit der Zimmer und Aufenthaltsräume. Die Ausstattung der Zimmer ist zwar schon etwas "in die Jahre gekommen", aber es war alles sauber und funktionierte.
Ich kann die Klinik in jedem Fall weiter empfehlen.

In der Elbe-Saale-Klinik ist man gut aufgehoben.

Diabetes
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Therapeuten und Ärzte nehmen die Fragen der Patienten ernst.)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Fachliche Kompetenz auf hohem Niveau
Kontra:
Ehemaliges Gutshaus auf dem Gelände trügt den Gesamteindruck des Klinikareals.
Krankheitsbild:
Diabetes Typ 2, Adipositas, Bandscheibenvorfall
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Am Ende des Sommers 2020 wurde ich in der Klinik an der Rezeption freundlich empfangen. Nach kurzer Einweisung bemühte sich ein Mitarbeiter der Haustechnik um meine Koffer und begleitete mich zu meinem Zimmer. Ein gründlicher ärztlicher Check erfolgte und dann konnte ich sofort an der nächsten Mahlzeit teilnehmen. Das Essen wird direkt in der Klinik gekocht, ist sehr abwechlungsreich und schmackhaft. Man kann zur Mittagsmahlzeit täglich zwischen drei Menüvarianten wählen, die dann entsprechend der empfohlenen Energiezufuhr (angepasst an das individuelle Krankheitsbild) auf dem Teller landen. Getränke stehen ausreichend zur Verfügung, mehrere Salate und ein Dessert werten die Mittagsmahlzeit auf. Sehr freundliches, aufmerksames Servicepersonal unterstützt besonders auch Patienten, die Hilfe benötigen.
Ärzte und Therapeuten sind kompetent und gehen auf die Anliegen der Patienten ein. Therapiepläne werden entsprechend der Heilungsprozesse angepasst. Aber auch Wünsche werden berücksichtigt und zeitnah umgesetzt, soweit es der Genesung dient.
Innerhalb meiner mehrwöchigen Reha ist es mir mit Unterstützung des medizinischen/therapeutischen Personals gelungen, ein sehr positives Therapieergebnis zu erreichen. Erfolge zeichneten sich ab und nach individueller Beratung von Diabetologen und Orthopäden hoffe ich, die Nachhaltigkeit der Ergebnisse zu stabilisieren.

Ich kann die Elbe-Saale-Klinik guten Gewissens weiterempfehlen.

verstorben

Chirurgie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden (verstorben)
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (verstorben)
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden (verstorben)
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden (verstorben)
Pro:
verstorben
Kontra:
verstorben
Krankheitsbild:
Herzinfarkt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Niemals wieder.
Im Laufe der Reha wurde meine Mutter so medikamentös behandelt, dass sie leider verstorben ist. Punkt. Das ist Fakt!

Stark verbesserungswürdig

Diabetes
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 07/2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden (Ärzte gehen keinen Milimeter auf Wünsche ein)
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungzufrieden (Therapeuten geben alles)
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungunzufrieden (Therapieplanung wahrscheinlich krank... hier läuft gar nix)
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden (alles altbacken und schmuddelig)
Pro:
Klasse Therapeuten, nettes Kantinenteam
Kontra:
Wo soll ich anfangen... ?!?
Krankheitsbild:
LW5 / Füße + Stoffwechsel
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

+ Megafreundliche und hochkompetente Therapeuten welche sich wirklich sehr bemühen und engagieren !!!
+ Nette Damen am Empfang und in der Kantine
+ Schmackhaftes, sehr abwechslungsreiches Essen

- Therapieplanung bekommt absolut nichts gebacken und behauptet frech, daß Ärzte und Therapeuten keine Anordnungen/Veränderungen heraus geben würden "totaler Schwachsinn... war selbst Zeuge, daß dies nicht der Fall ist"
Daraus resultierend funktioniert eine Reha in Barby nur, wenn man sich selbst um Therapien bzw. Anwendungen kümmert.
- Laut Aussage des Chefarztes soll man sich selbst beschäftigen "spazieren gehen"...
Warum fährt man dann zur Reha? Drei Mahlzeiten bekommt man auch zu Hause und spazieren kann man dort ebenfalls.

- Die meisten Schwestern sind total überfordert und angepisst wenn Sie angesprochen werden. Man wird regelrecht abgewimmelt... frei nach dem Motto "was gehen mich Deine Probleme an..."

- Nach der 2 Woche Aufenthalt traut man sich vor Schmutz kaum noch das Zimmer, geschweige denn die Toilette zu benutzen "die Putzfrauen kommen zwar jeden Tag... allerdings nur zum Mülleimer entleeren..."

- Corona ist hier ein Fremdwort...
Die vorangekündigte "strenge Eingangskontrolle" sah folgendermaßen aus...
- Fiebermessen an der Stirn...Darauf die Frage: Wie haben Sie sich die letzten 14 Tage gefühlt... ENDE DER UNTERSUCHUNG !!! Klatscch Klatsch... alle sind Gesund :) ach wie schön... für die Klinik.

Die Patienten Stapeln sich regelrecht übereinander...
egal ob vor oder nach den Anwendungen, auf den Fluren oder im Foyer
Am schlimmsten ist es frühs und abends beim Essen. Hier bildet sich eine elend lange Schlangen, wo sich die Patienten im Abstand von 50cm über die Schulter husten und niesen. "Ist echt grenzwertig"

Zu frieden mit der Reha

Diabetes
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (S.O.)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Ruhe, gelassenheit
Kontra:
zu wenig Personal, leideroft an ihre Grenzen.
Krankheitsbild:
Stoffwechsel Störung / Diabetes
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war vom 2.6. bis 23.6 2020,in der Klink,der Empfang war Herzlich.Das Personal im Service war immer freundlich, zuvorkomment und bemüht,jedem alles recht zu machen, trotz den Regeln der Corona.
Die Zimmer waren Schlicht aber Sauber und freundlich Eingerichtet.Das Essen war angepasst an die Krankheit ,immer Reichhaltig, das Küchen personal hat auf alle Fragen Auskunft gegeben.Die
Schwestern, Therapeuten und Arzte waren immer ansprech Partner für alle Fragen der Reha.
Das ergebnis für mich nach drei Wochen hat sich voll erfühlt.
Ich bedanke mich recht Herzlich bei dem Team!
Mit freundlichen Grüßen Horst Pfeilert

PS.: Manche Menschen sollten zufrieden sein mit dem was man Bekommt, es ist eine Reha und kein Urlaub.
Man muß nicht immer alles schlecht machen, jeder Mensch ist selber schuld und verantwortlich für sein Leben und nicht das Pesonal, Ärzte, Schwestern
Therapeuten und der Chef Arzt.

nicht zu empfehlen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden (das war nicht meine erste Reha, aber die letzte in Barby)
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (eine med. Beratung war nicht vorhanden, eher haarsträubende Maßnahmen)
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (unterirdisch ist geprahlt, wird zuviel sediert ohne Notwendigkeit)
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden (alte Möbel)
Pro:
Therapeuten und Personal
Kontra:
Ärzte
Krankheitsbild:
Knie OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Ärzte, hier besonders der Oberarzt genannt, halten sich für unwiderstehlich. Eigene Meinungen und Erfahrungen, auch im Ansatz Kritik, werden mit medizinischen Phrasen zunichte gemacht. Ein Gespräch auf Augenhöhe findet nicht statt. Tabletten werden ohne Absprache gesetzt, gern mit sedierender Wirkung.
Nur ein ruhiger Patient ist ein guter Patient.

Und zu Corona. Vorn an der Rezeption werden Gäste gern aufgehalten, so es die Zeit der Rezeption erlaubt. Am Zweiteingang interessiert es keinen Menschen.

Sehr Angenehm

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Super Betreuung
Kontra:
Schlechtes Internet
Krankheitsbild:
Erfahrungsbericht:

Sehr angenehmer aufenthalt. Die Elbwiesen laden zum spazieren ein und das Personal und die Ärzte sind sehr nett. Man wird zu nichts gezwungen und bei problemen ist immer jemand zur stelle

Wer nicht Gesund werden will sollte nach Barby fahren

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Therapeuten sind ausgenommen)
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Man muss vieles alleine organisieren)
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (Möbel und Matratzen müssen unbedingt erneuert werden)
Pro:
das kann man nicht in Worte fassen
Kontra:
das auch nicht
Krankheitsbild:
Herzinfarkt Nr.2
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Servicepersonal im Speisesaal war nicht das freundlichste

Therapeuten haben alles gegeben

Rezeption Fr. Koch ist ein Engel

Nach einem 2 Herzinfarkt war ich 3 Wochen hier. Therapeutische Maßnahmen sind nicht auf den Pat. abgestimmt.Fragen nach Anwendungen wurden erst nach Ewigkeiten oder garnicht umgesetzt. Ärzte fühlen sich als "GÖTTER IN WEISS", die einfach nur da sind.Ich wurde nach zweitem Herzinfarkt mit Belastungswerten die jenseits von "GUT UND BÖSE" waren als sofort arbeitsfähig entlassen. Auf Nachfrage beim Chefarzt wie er zu seiner Einschätzung komme war die Antwort " SO STEHT ES IM KATALOG", der mir dann auch vorgelesen wurde und außerdem waren meine Werte in der Ruhephase dann auch in Ordnung.(unglaublich)

Beurteilung

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Physiotherapie, ernährungsberatung, servicepersonal, Reinigung
Kontra:
Die Zimmer könnten erneuert werden und WLAN auf dem Zimmer wäre schön gewesen.
Krankheitsbild:
Abnehmen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war 8 Wochen in Behandlung, ich war sehr zufrieden, auf meine Wünsche und Bedürfnisse wurden eingegangen.
Erfolge wurden erzielt ????.

kardiologische REHA

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden (planung der leistungsgruppen müssten optimiert werden)
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden (besten dank an OA. Hasemann --)
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden (eine spiroergometrie und blutentnahme in 3 wochen ohne ev. herzecho nach pericarderguss ist zu wenig führsorge !!!)
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden (eine sone klasse fr. koch an der rezeption is gold wert)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (auf grund von corona gar nich besser zu händeln)
Pro:
intensives Kardiotraining
Kontra:
mangelnde zusammenstellung der leistungsgruppen
Krankheitsbild:
Herzinfarkt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

drei wochen kardio reha mit erfolg absolviert fitnessstatus erhöht kraftstatus erhöht verpflegung ausreichend und ernährungsoptimiert , personal absolut qualifiziert und kompetent und nicht zuletzt eine sehr schöne umgebung und ein sehr angenehmes ambiente

danke dem ärzte und therapeutenteam -- hat echt spaß gemacht

bei bedarf gern wieder danke nochmal

Till Bähtz
Oberbrandmeister bei BF Magdeburg

i.o

Diabetes
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Diabetes
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Personal sehr Freundlich . Essen sehr gut Abläufe gut organisiert.

Säbelzahn

Diabetes
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
ruhige Lage,freundliche Betreuung
Kontra:
WLAN,Einschränkungen wegen Coronapandemie(leider nötig)
Krankheitsbild:
entgleister Diabetes 2
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Reinlichkeit und Verpflegung waren sehr gut.
Servicemitarbeiter reagierten manchmal etwas gereizt
was dem Mehraufwand der Leistungen durch die Coronapandemie geschuldet war.
Trotzdem,Hut ab vor deren Einsatzbereitschaft und Tätigkeit,Danke nochmal.
Die medizinische Aufnahmeuntersuchung erfolgte korrekt
ohne unnötige Verschönigungen,gerade heraus.Damit konnte nicht jeder mit umgehen,aber man bekam eine
klare Behandlungsrichtung mitgeteilt.Fand ich gut.
Die erlassenen Einschränkungen im Klinikbetrieb,wegen
Corona,waren meines Erachtens nötig da täglich ein Patientenwechsel vollzogen und somit eine gewisse "Sicherheit" gewährleistet wurde.
Mein entgleister Diabetes 2 konnte "eingefangen"und gleichzeitig die täglich zu spritzende
Insulinmenge auf null runtergefahren werden.
Hiermit möchte ich mich nochmal bei den Schwestern und
Doktoren recht herzlich für die Behandlung bedanken.
Auch die Therapeuten haben einen Anteil an meiner gesundheitlichen "Rekultivierung",auch wenn man nicht immer die Freude über die Anwendungen so richtig zeigen konnte.
Reha ist kein Urlaubsersatz,man muß schon mitmachen
wenn es wirken soll.Nur schöne Worte helfen nicht.
Genauso gilt mein Dank den Mitarbeitern der Ernährungsberatung für ihre Beratungen.

unzufrieden

Lungenheilkunde
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (keine Aussage über mein Krankheitsbild)
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden (nicht auf die eigene Krankheit bezogen, nur Standardprogramm)
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden (die meisten Informationen muss man sich von anderen Patienten einholen)
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (Zimmer stark erneuerungsbedürftig)
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Lungenembolie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

- Klinik, Zimmer und stark erneuerungsbedürftig
auf das jeweilige Krankheitsbild wird nicht eingegangen
- die Therapien sind Standardprogramme und keine Patienten bezogene Maßnahmen
- Die Ärzte sind nicht die besten und gehen auf die Patienten gar nicht ein, bei der Erstbesprechung hatte ich das Gefühl, dass er meine Krankenakte gar nicht gelesen hatte
- beim Entlassungsgespräch wollte ich wissen wie man in Zukunft mit der Krankheit umgeht ...Aussage vom Arzt: schulterzucken
- ich würde keinen empfehlen der eine Lungenembolie hatte die Klink zu betreten

Weiter so!

Diabetes
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 03-2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
sehr gutes und freundliches Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
Diabetes und Gelenkprobleme
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr gutes und freundliches Personal in allen Bereichen der Klinik. Besonders die Ernährungs- und Diabetesberater sind wirklich spitze. Super Schulungen und Seminare, bei denen man sein Wissen wieder auffrischen kann. Bei den Therapeuten kann man auch nur gutes sagen, kompetent und vor allem auch einfühlsam.
Ich frage mich nur was so manche erwarten?! Muss ich Wlan in jedem Zimmer haben? Man sollte sich eigentlich etwas mehr bewegen und der Gang ins EG ist doch wirklich nicht zu anstrengend.
Alles in allem ist diese Klinik, auch wenn die Ausstattung etwas älter ist, weiterzuempfehlen.

rundherum zufrieden

Diabetes
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Diabetis
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Trotz der Coronna Maßnahmen eine gute Organisation in der Klinik

Hervoragend

Diabetes
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Ernährungsberatung
Kontra:
W-Lan
Krankheitsbild:
Diabetes, Bluthochdruck
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr kompetent in allen Fragen insbesondere die drei Ernährungberater. Großes Lob an die Therapeuten.
Sehr lehrreiche Vorträge/Seminare.
Auch ein großes Lob an das Küchenpersonal die in diesen schweren Tagen unermüdlich für das Wohl ihrer Patienten da sind.

Hervorragend

Diabetes
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Ernährungsberatung
Kontra:
WLAN
Krankheitsbild:
Adipositas,Diabetes
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr kompetent in allen Fragen insbesondere die zwei Ernährungberater.
Auch ein großes Lob an das Küchenpersonal die in diesen schweren Tagen unermüdlich für das Wohl ihrer Patienten da sind. Vielen Dank für Ihr bemühen in diese Coronazeiten ist das besonders hervorzuheben.

Reha sehr zu empfehlen

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 20   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Herzinfarkt, Diabetes
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Klinik ist sehr zu empfehlen. Nettes Team. Sehr gutes Essen. Therapeuten und Ärzte haben sich sehr gut gekümmert,so dass es mir wieder sehr gut geht. Danke für eure Hilfe.

Nur bedingt zu empfehlen

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Service u Küchenpersonal spitze
Kontra:
Med.betreung mies
Krankheitsbild:
Herzrhythmusstörungen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wer seine Ruhe haben will ist in Barby super aufgehoben
Vom rein medizinischen Bereich her völlig daneben.

Klasse Klinik

Diabetes
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Diabetes
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe mit dem heutigen Tag einen fünfwöchigen Aufenthalt in dieser Klinik erleben dürfen.
Jeden Tag meines Aufenthaltes hier habe ich mich gut aufgehoben gefühlt. Angefangen vom med.Personal bis zum Servicepersonal , Alle waren stets bereit und in der Lage zu helfen. Die Verpflegung im Hause war qualitativ und quantitativ sehr gut. Die Lage der Klinik lässt kaum Ablenkung vom persönlichen Ziel der Reha zu. Umgebung und Freizeitangebote sind gut bis sehr gut. Es wird viel organisiert und Möglichkeiten geboten seine Freizeit zu gestalten.
Von der Raucherentwöhnung bis zum Kurs gesundes Kochen oder einer der zahlosen Möglichkeiten sich noch mehr um seine Gesundheit zu kümmern, alles möglich. Und eine Unterstützung durch fachkundigen Personal ist jederzeit gegeben.
Mein Fazit: Jederzeit wider.

Wenn man bei Theapien aktiv mitwirkt, dann helfen die auch.

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Engagiertes und freundliches REHA-Team
Kontra:
Baujahr der Klinik 1995, was man auch sieht und merkt.
Krankheitsbild:
AKE mechanisch
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

7 Tage postoperativ in REHA angekommen. Innerhalb von 3 Wochen gute Fortschritte gemacht. Dank der kompetenten Betreuung durch das Ärzteteam, die Schwestern und engagierten Therapeuten. Neben den sportlichen Angeboten und Vorträgen hätte ich auch gern physiotherapeutische Maßnahmen (Massagen Schulter/Nackenbereich) gehabt, da ich nur auf dem Rücken liegen konnte. Aber ich denke, da waren die Kapazitäten beschränkt. Unbedingt lobenswert ist die Arbeit des gesamte Servicepersonals (Gastonomie, Reinigung, technisches Personal, Empfang)zu erwähnen.

Reha nach Herzinfarkt

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 20   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Ruhige Lage in Naturreservat Elbe- Saale
Kontra:
Krankheitsbild:
Koronarer Infarkt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Patient nach Coronarinfarkt. Gut strukturierte Reha Klinik, ruhig an der Elbe gelegen, mit viel Fitness und Aufbausport unter ärztlicher Kontrolle. Psychologische Betreuung auf freiwilliger Basis möglich. Essen gut, Personal freundlich, sportliche Betätigung abends nach den Behandlungen gut möglich. Wandern und Radfahren(Elberadweg) in der Natur auf ebenen Strecken gut möglich. Schwimmbad vorhanden, aber stark desifiziertes Wasser.
Keine Partyklinik.

Bitte nicht wieder

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden (äußerst sanierungsbedürftig)
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden (gehen nicht auf Patientenmeinung ein)
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden (immer das gleiche)
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden (schlechte Ablaufplanung, grosser Leerlauf)
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden (überaltert, Sanierungsstau)
Pro:
wenig
Kontra:
viel
Krankheitsbild:
Bandscheibenprolaps LWS 4 und 5
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

- Klinik, Zimmer und Geräte stark erneuerungsbedürftig
- in der heutigen Zeit keine ausreichende Internetverbindung und kein W-Lan auf den Zimmern geht gar nicht
- auf das jeweilige Krankheitsbild wird auch nach mehrmaligem selbst darauf hinweisen nicht eingegangen
- wenn die Therapien einmal angewiesen sind wird nichts mehr geändert
- hier erhält der Satz "Götter in Weiss" eine ganz neue Bedeutung
- es gibt aber auch Gutes wie zum Bsp. die Therapeuten sind sehr zugänglich und stets bemüht
- sehr hervorzuheben ist der Herr Schäfer hart und fordernd aber gerecht und gibt immer sehr gute Ratschläge
- das Bedienungspersonal im Speisesaal ist ebenfalls super nett und hilfsbereit
- bei der Zuweisung der REHA-Plätze seitens der Rentenversicherung, sollte man aber auch mal auf den Altersdurchschnitt ein wenig achten.

Alles Bestens

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Arztberatung und Untersuchung plus Therapie
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Coxarthrose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Absolut sehr gute Therapie, sehr gute Beratung und Erklärung der Behandlung.
Aus meiner Sicht muss ich sagen, man muss es auch alles wollen und entsprechend mit machen, dann ist die Therapie auch erfolgreich. Kann die Klinik und alles Drumherum weiter empfehlen.

Das ist ein Skandal

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 20   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Ein Teil der Ärzte und wenig Schwestern positiv
Kontra:
Schlecht werden frech
Krankheitsbild:
Bandscheiben Vorfälle
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Assistenz Ärzte sind sehr nett. Aber der Chefarzt ist ein Skandal. Ich habe dort ein Platz mit Kind bekommen und musste feststellen das die rea nix für Kinder ist trotzdem würde er Platz mir zugewiesen. Jetzt müsste ich abbrechen weil mein Kind krank wurde.diagnose wird sporalisch gestellt und Chefarzt ist wahrscheinlich davon überzeugt das was er sagt richtig ist. Er ist sowas von sich überzeugt das er nicht mal gemerkt hat das er richtig frech wurde und ich meine rea abbrechen musste nur weil mein kind krank wurde nicht in Kita darf. Warum das andere Personal da war weiß kein mensch. Die rea wurde nicht vorgestellt ich habe meine akte in Hand bekommen und sieh zu wie du klar kommst. Ich habe eigentlich gedacht das man als Patient dort hin kommt aber leider muss man die ganze Arbeit selbst erledigen. Und wenn man gefragt hat kam weiss ich nicht oder da musst du selber besorgen. Man kommt da nicht umsonst hin was mein Eindruck war völlig unwissendes Personal manche wurden gleich frech. Und kamen mit dumme Antworten. Oder völlig unzufriedene Patienten. Das schlimmste ist kein Arzt Schwester oder anderes Personal weiss von Patient Bescheid. Die Lösung der rea ist man muß mal mit einander reden. Mit Kindern würde ich nicht mehr empfehlen weil das keine ist. Und wenn man gesund werden möchte sollte man bloß nicht da hin gehen. Ich habe sehr viel Hoffnung in die rea gesetzt das man wieder hergestellt wird. Aber dort interessiert nur eins. Das kann man sich denken

Keine gute Reha Klinik

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Herzinfarkt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Bin nach einem Herzinfarkt in die Reha gekommen.Die Ärzte sind nicht die besten und gehen auf die Patienten garnicht ein.
Die Therapeutische Maßnahmen waren immer die selben.
Schnelle Abwicklung und bei Problemen wird nicht richtig gehandelt.
Die Ausstattung alt, TV schlechtes Bild und nur 12 Sender. Kein WLan auf dem Zimmern.
Die Klinik hat nur 2 Sterne verdient.
Nie wieder, es war ein Aufenthalt ohne Erfolg.

Fünfsterne-Reha-Klinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Rundumbetreuung)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Umfangreiche Beratungen)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Fachliche Kompetenz ist bei dem Personal vorhanden)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Unkompliziert und auf persönliche Belange wird eingegangen)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Umfangreiche Kulturveranstaltungen)
Pro:
Kompetente Behandlung und Betreuung
Kontra:
Krankheitsbild:
Reha nach Knie-OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Angenehme saubere Unterbringung, sehr freundliches Personal in allen Bereichen, kompetente Therapeuten und Ärzte.
Besonders positiv ist bei dem vorangegangenen Aufnahmeformular, dass nicht nur der Bereich befragt wird, wo die zu behandelnde Krankheit besteht sondern auch weitere Beschwerden, was den gesamten Patienten betrifft (ganzheitliche Behandlung).
Wenn man in der Reha Barby bereit ist mitzumachen bekommt man viel Unterstützung, Beratung, allgemeine und spezifische Informationen.
Insgesamt kann man feststellen, dass es zwar kein "Fünfsternehotel" ist, aber eine Fünfsternerehaklinik ist mit einer hervorragenden Bereich Physiotherapie.

Alle Erwartungen erfüllt

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Freundlich, kompetent
Kontra:
Wirkt teilweise nicht mehr 100%ig modern
Krankheitsbild:
Herzinfarkt ReHa
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Angenehme Unterbringung, sehr freundliches Personal in allen Bereichen, coole Restaurant-Crew mit denen man auch super feiern kann, kompetente Therapeuten und Ärzte.
Leider ist die Zeit über Weihnachten nicht so optimal aber es ist ausreichend Personal da und es wird auch wirklich in der Zeit therapiert.
Ich bin um er mit viel Eigenantrieb um zu erfahren, was denn nach meiner Erkrankung noch geht und was besser nicht. Wenn man hier bereit ist, mitzumachen bekommt man viel Unterstützung, Beratung, allgemeine und spezifische Informationen. Fakt ist, ich gehe mit viel Mut nach Hause.

Weitere Bewertungen anzeigen...