Elbe-Saale Klinik

Talkback
Image

Schloßstraße 42
39249 Barby
Sachsen-Anhalt

81 von 133 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
recht gute Erfahrung
Qualität der Beratung
recht gute Beratung
Medizinische Behandlung
recht gute Behandlung
Verwaltung und Abläufe
recht gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
weniger gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

134 Bewertungen

Sortierung
Filter

Beurteilung

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Physiotherapie, ernährungsberatung, servicepersonal, Reinigung
Kontra:
Die Zimmer könnten erneuert werden und WLAN auf dem Zimmer wäre schön gewesen.
Krankheitsbild:
Abnehmen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war 8 Wochen in Behandlung, ich war sehr zufrieden, auf meine Wünsche und Bedürfnisse wurden eingegangen.
Erfolge wurden erzielt ????.

kardiologische REHA

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden (planung der leistungsgruppen müssten optimiert werden)
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden (besten dank an OA. Hasemann --)
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden (eine spiroergometrie und blutentnahme in 3 wochen ohne ev. herzecho nach pericarderguss ist zu wenig führsorge !!!)
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden (eine sone klasse fr. koch an der rezeption is gold wert)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (auf grund von corona gar nich besser zu händeln)
Pro:
intensives Kardiotraining
Kontra:
mangelnde zusammenstellung der leistungsgruppen
Krankheitsbild:
Herzinfarkt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

drei wochen kardio reha mit erfolg absolviert fitnessstatus erhöht kraftstatus erhöht verpflegung ausreichend und ernährungsoptimiert , personal absolut qualifiziert und kompetent und nicht zuletzt eine sehr schöne umgebung und ein sehr angenehmes ambiente

danke dem ärzte und therapeutenteam -- hat echt spaß gemacht

bei bedarf gern wieder danke nochmal

Till Bähtz
Oberbrandmeister bei BF Magdeburg

i.o

Diabetes
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Diabetes
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Personal sehr Freundlich . Essen sehr gut Abläufe gut organisiert.

Säbelzahn

Diabetes
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
ruhige Lage,freundliche Betreuung
Kontra:
WLAN,Einschränkungen wegen Coronapandemie(leider nötig)
Krankheitsbild:
entgleister Diabetes 2
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Reinlichkeit und Verpflegung waren sehr gut.
Servicemitarbeiter reagierten manchmal etwas gereizt
was dem Mehraufwand der Leistungen durch die Coronapandemie geschuldet war.
Trotzdem,Hut ab vor deren Einsatzbereitschaft und Tätigkeit,Danke nochmal.
Die medizinische Aufnahmeuntersuchung erfolgte korrekt
ohne unnötige Verschönigungen,gerade heraus.Damit konnte nicht jeder mit umgehen,aber man bekam eine
klare Behandlungsrichtung mitgeteilt.Fand ich gut.
Die erlassenen Einschränkungen im Klinikbetrieb,wegen
Corona,waren meines Erachtens nötig da täglich ein Patientenwechsel vollzogen und somit eine gewisse "Sicherheit" gewährleistet wurde.
Mein entgleister Diabetes 2 konnte "eingefangen"und gleichzeitig die täglich zu spritzende
Insulinmenge auf null runtergefahren werden.
Hiermit möchte ich mich nochmal bei den Schwestern und
Doktoren recht herzlich für die Behandlung bedanken.
Auch die Therapeuten haben einen Anteil an meiner gesundheitlichen "Rekultivierung",auch wenn man nicht immer die Freude über die Anwendungen so richtig zeigen konnte.
Reha ist kein Urlaubsersatz,man muß schon mitmachen
wenn es wirken soll.Nur schöne Worte helfen nicht.
Genauso gilt mein Dank den Mitarbeitern der Ernährungsberatung für ihre Beratungen.

unzufrieden

Lungenheilkunde
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (keine Aussage über mein Krankheitsbild)
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden (nicht auf die eigene Krankheit bezogen, nur Standardprogramm)
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden (die meisten Informationen muss man sich von anderen Patienten einholen)
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (Zimmer stark erneuerungsbedürftig)
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Lungenembolie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

- Klinik, Zimmer und stark erneuerungsbedürftig
auf das jeweilige Krankheitsbild wird nicht eingegangen
- die Therapien sind Standardprogramme und keine Patienten bezogene Maßnahmen
- Die Ärzte sind nicht die besten und gehen auf die Patienten gar nicht ein, bei der Erstbesprechung hatte ich das Gefühl, dass er meine Krankenakte gar nicht gelesen hatte
- beim Entlassungsgespräch wollte ich wissen wie man in Zukunft mit der Krankheit umgeht ...Aussage vom Arzt: schulterzucken
- ich würde keinen empfehlen der eine Lungenembolie hatte die Klink zu betreten

Weiter so!

Diabetes
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 03-2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
sehr gutes und freundliches Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
Diabetes und Gelenkprobleme
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr gutes und freundliches Personal in allen Bereichen der Klinik. Besonders die Ernährungs- und Diabetesberater sind wirklich spitze. Super Schulungen und Seminare, bei denen man sein Wissen wieder auffrischen kann. Bei den Therapeuten kann man auch nur gutes sagen, kompetent und vor allem auch einfühlsam.
Ich frage mich nur was so manche erwarten?! Muss ich Wlan in jedem Zimmer haben? Man sollte sich eigentlich etwas mehr bewegen und der Gang ins EG ist doch wirklich nicht zu anstrengend.
Alles in allem ist diese Klinik, auch wenn die Ausstattung etwas älter ist, weiterzuempfehlen.

rundherum zufrieden

Diabetes
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Diabetis
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Trotz der Coronna Maßnahmen eine gute Organisation in der Klinik

Hervoragend

Diabetes
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Ernährungsberatung
Kontra:
W-Lan
Krankheitsbild:
Diabetes, Bluthochdruck
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr kompetent in allen Fragen insbesondere die drei Ernährungberater. Großes Lob an die Therapeuten.
Sehr lehrreiche Vorträge/Seminare.
Auch ein großes Lob an das Küchenpersonal die in diesen schweren Tagen unermüdlich für das Wohl ihrer Patienten da sind.

Hervorragend

Diabetes
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Ernährungsberatung
Kontra:
WLAN
Krankheitsbild:
Adipositas,Diabetes
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr kompetent in allen Fragen insbesondere die zwei Ernährungberater.
Auch ein großes Lob an das Küchenpersonal die in diesen schweren Tagen unermüdlich für das Wohl ihrer Patienten da sind. Vielen Dank für Ihr bemühen in diese Coronazeiten ist das besonders hervorzuheben.

Reha sehr zu empfehlen

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 20   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Herzinfarkt, Diabetes
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Klinik ist sehr zu empfehlen. Nettes Team. Sehr gutes Essen. Therapeuten und Ärzte haben sich sehr gut gekümmert,so dass es mir wieder sehr gut geht. Danke für eure Hilfe.

Nur bedingt zu empfehlen

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Service u Küchenpersonal spitze
Kontra:
Med.betreung mies
Krankheitsbild:
Herzrhythmusstörungen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wer seine Ruhe haben will ist in Barby super aufgehoben
Vom rein medizinischen Bereich her völlig daneben.

Klasse Klinik

Diabetes
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Diabetes
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe mit dem heutigen Tag einen fünfwöchigen Aufenthalt in dieser Klinik erleben dürfen.
Jeden Tag meines Aufenthaltes hier habe ich mich gut aufgehoben gefühlt. Angefangen vom med.Personal bis zum Servicepersonal , Alle waren stets bereit und in der Lage zu helfen. Die Verpflegung im Hause war qualitativ und quantitativ sehr gut. Die Lage der Klinik lässt kaum Ablenkung vom persönlichen Ziel der Reha zu. Umgebung und Freizeitangebote sind gut bis sehr gut. Es wird viel organisiert und Möglichkeiten geboten seine Freizeit zu gestalten.
Von der Raucherentwöhnung bis zum Kurs gesundes Kochen oder einer der zahlosen Möglichkeiten sich noch mehr um seine Gesundheit zu kümmern, alles möglich. Und eine Unterstützung durch fachkundigen Personal ist jederzeit gegeben.
Mein Fazit: Jederzeit wider.

Wenn man bei Theapien aktiv mitwirkt, dann helfen die auch.

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Engagiertes und freundliches REHA-Team
Kontra:
Baujahr der Klinik 1995, was man auch sieht und merkt.
Krankheitsbild:
AKE mechanisch
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

7 Tage postoperativ in REHA angekommen. Innerhalb von 3 Wochen gute Fortschritte gemacht. Dank der kompetenten Betreuung durch das Ärzteteam, die Schwestern und engagierten Therapeuten. Neben den sportlichen Angeboten und Vorträgen hätte ich auch gern physiotherapeutische Maßnahmen (Massagen Schulter/Nackenbereich) gehabt, da ich nur auf dem Rücken liegen konnte. Aber ich denke, da waren die Kapazitäten beschränkt. Unbedingt lobenswert ist die Arbeit des gesamte Servicepersonals (Gastonomie, Reinigung, technisches Personal, Empfang)zu erwähnen.

Reha nach Herzinfarkt

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 20   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Ruhige Lage in Naturreservat Elbe- Saale
Kontra:
Krankheitsbild:
Koronarer Infarkt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Patient nach Coronarinfarkt. Gut strukturierte Reha Klinik, ruhig an der Elbe gelegen, mit viel Fitness und Aufbausport unter ärztlicher Kontrolle. Psychologische Betreuung auf freiwilliger Basis möglich. Essen gut, Personal freundlich, sportliche Betätigung abends nach den Behandlungen gut möglich. Wandern und Radfahren(Elberadweg) in der Natur auf ebenen Strecken gut möglich. Schwimmbad vorhanden, aber stark desifiziertes Wasser.
Keine Partyklinik.

Bitte nicht wieder

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden (äußerst sanierungsbedürftig)
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden (gehen nicht auf Patientenmeinung ein)
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden (immer das gleiche)
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden (schlechte Ablaufplanung, grosser Leerlauf)
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden (überaltert, Sanierungsstau)
Pro:
wenig
Kontra:
viel
Krankheitsbild:
Bandscheibenprolaps LWS 4 und 5
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

- Klinik, Zimmer und Geräte stark erneuerungsbedürftig
- in der heutigen Zeit keine ausreichende Internetverbindung und kein W-Lan auf den Zimmern geht gar nicht
- auf das jeweilige Krankheitsbild wird auch nach mehrmaligem selbst darauf hinweisen nicht eingegangen
- wenn die Therapien einmal angewiesen sind wird nichts mehr geändert
- hier erhält der Satz "Götter in Weiss" eine ganz neue Bedeutung
- es gibt aber auch Gutes wie zum Bsp. die Therapeuten sind sehr zugänglich und stets bemüht
- sehr hervorzuheben ist der Herr Schäfer hart und fordernd aber gerecht und gibt immer sehr gute Ratschläge
- das Bedienungspersonal im Speisesaal ist ebenfalls super nett und hilfsbereit
- bei der Zuweisung der REHA-Plätze seitens der Rentenversicherung, sollte man aber auch mal auf den Altersdurchschnitt ein wenig achten.

Alles Bestens

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Arztberatung und Untersuchung plus Therapie
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Coxarthrose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Absolut sehr gute Therapie, sehr gute Beratung und Erklärung der Behandlung.
Aus meiner Sicht muss ich sagen, man muss es auch alles wollen und entsprechend mit machen, dann ist die Therapie auch erfolgreich. Kann die Klinik und alles Drumherum weiter empfehlen.

Das ist ein Skandal

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 20   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Ein Teil der Ärzte und wenig Schwestern positiv
Kontra:
Schlecht werden frech
Krankheitsbild:
Bandscheiben Vorfälle
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Assistenz Ärzte sind sehr nett. Aber der Chefarzt ist ein Skandal. Ich habe dort ein Platz mit Kind bekommen und musste feststellen das die rea nix für Kinder ist trotzdem würde er Platz mir zugewiesen. Jetzt müsste ich abbrechen weil mein Kind krank wurde.diagnose wird sporalisch gestellt und Chefarzt ist wahrscheinlich davon überzeugt das was er sagt richtig ist. Er ist sowas von sich überzeugt das er nicht mal gemerkt hat das er richtig frech wurde und ich meine rea abbrechen musste nur weil mein kind krank wurde nicht in Kita darf. Warum das andere Personal da war weiß kein mensch. Die rea wurde nicht vorgestellt ich habe meine akte in Hand bekommen und sieh zu wie du klar kommst. Ich habe eigentlich gedacht das man als Patient dort hin kommt aber leider muss man die ganze Arbeit selbst erledigen. Und wenn man gefragt hat kam weiss ich nicht oder da musst du selber besorgen. Man kommt da nicht umsonst hin was mein Eindruck war völlig unwissendes Personal manche wurden gleich frech. Und kamen mit dumme Antworten. Oder völlig unzufriedene Patienten. Das schlimmste ist kein Arzt Schwester oder anderes Personal weiss von Patient Bescheid. Die Lösung der rea ist man muß mal mit einander reden. Mit Kindern würde ich nicht mehr empfehlen weil das keine ist. Und wenn man gesund werden möchte sollte man bloß nicht da hin gehen. Ich habe sehr viel Hoffnung in die rea gesetzt das man wieder hergestellt wird. Aber dort interessiert nur eins. Das kann man sich denken

Keine gute Reha Klinik

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Herzinfarkt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Bin nach einem Herzinfarkt in die Reha gekommen.Die Ärzte sind nicht die besten und gehen auf die Patienten garnicht ein.
Die Therapeutische Maßnahmen waren immer die selben.
Schnelle Abwicklung und bei Problemen wird nicht richtig gehandelt.
Die Ausstattung alt, TV schlechtes Bild und nur 12 Sender. Kein WLan auf dem Zimmern.
Die Klinik hat nur 2 Sterne verdient.
Nie wieder, es war ein Aufenthalt ohne Erfolg.

Fünfsterne-Reha-Klinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Rundumbetreuung)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Umfangreiche Beratungen)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Fachliche Kompetenz ist bei dem Personal vorhanden)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Unkompliziert und auf persönliche Belange wird eingegangen)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Umfangreiche Kulturveranstaltungen)
Pro:
Kompetente Behandlung und Betreuung
Kontra:
Krankheitsbild:
Reha nach Knie-OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Angenehme saubere Unterbringung, sehr freundliches Personal in allen Bereichen, kompetente Therapeuten und Ärzte.
Besonders positiv ist bei dem vorangegangenen Aufnahmeformular, dass nicht nur der Bereich befragt wird, wo die zu behandelnde Krankheit besteht sondern auch weitere Beschwerden, was den gesamten Patienten betrifft (ganzheitliche Behandlung).
Wenn man in der Reha Barby bereit ist mitzumachen bekommt man viel Unterstützung, Beratung, allgemeine und spezifische Informationen.
Insgesamt kann man feststellen, dass es zwar kein "Fünfsternehotel" ist, aber eine Fünfsternerehaklinik ist mit einer hervorragenden Bereich Physiotherapie.

Alle Erwartungen erfüllt

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Freundlich, kompetent
Kontra:
Wirkt teilweise nicht mehr 100%ig modern
Krankheitsbild:
Herzinfarkt ReHa
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Angenehme Unterbringung, sehr freundliches Personal in allen Bereichen, coole Restaurant-Crew mit denen man auch super feiern kann, kompetente Therapeuten und Ärzte.
Leider ist die Zeit über Weihnachten nicht so optimal aber es ist ausreichend Personal da und es wird auch wirklich in der Zeit therapiert.
Ich bin um er mit viel Eigenantrieb um zu erfahren, was denn nach meiner Erkrankung noch geht und was besser nicht. Wenn man hier bereit ist, mitzumachen bekommt man viel Unterstützung, Beratung, allgemeine und spezifische Informationen. Fakt ist, ich gehe mit viel Mut nach Hause.

positiv

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Alle geben sich große Mühe, sehr freundlich.)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (wirklich super, besonderen Dank an Frau Matz!)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Besonderen Dank an Dr. M. Stojanovski!)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (klappt sehr gut, bei Fragen und Proplemen immer ein offenes Ohr!.)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (teilweise renovierungsbedürfig)
Pro:
freundlich, fachlich korekt,
Kontra:
Krankheitsbild:
Hypertensive Herzkrankheit, Vorhofflimmern, Astma brochale, OSAS, Gicht
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war 5 Wochen in der Klinik, bin mit allen sehr zufrieden. Kann die Klinik mit guten Gewissen weiter empfehlen.

Viel besser als Erwartet

Diabetes
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (zu Empfehlen, gern wieder)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Diabetes, Ernährung und Sportberatung super)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (alles Unkompliziert)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (halt keine 5 Sterne und Wlan auf Zimmern, sonst super)
Pro:
Therapeuten, Service, Küche, Freizeitangebot alles super
Kontra:
WLAN auf den Zimmern fehlt
Krankheitsbild:
Diabetes/ Adipositas
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die 5 Wochen in Barby waren für mich ein voller Erfolg.
Nachdem man zum Glück feststellte das meine Zuckerwerte doch recht gut waren ging ich mein Adipositas problem an.
Durch die gute Beratung der Ernährungsberaterin und die möglichkeit bei den Mahlzeiten genau abzulesen was man zu sich nimmt und selbst entscheiden konnte, fiel das Abnehmen nicht wirklich sehr schwer.
Ich schaffte in den 5 Wochen über 20Kg von den Rippen zu bekommen.
Die Therapeuten hatten immer ein offenes Ohr, gaben hilfreiche Tipps und motivierten einen auch wenn es mal Stagnierte.
Man muss aber wollen.
Sie bieten einen auch extra Sport an wenn man möchte.
Etliche Nölen und Bescheissen sich selbst. Schimpfen über Ärzte die den Zucker angeblich nicht in den griff bekommen. Geben aber 2 Minuten später zu das sie Abends ne Tafel Schokolade weg machen.
Oder andere Schimpfen das sie nicht Abnehmen, holen sich aber zum Abendbrot 3 Teller voll und 6 Scheiben Brot, oder gehen noch in die Stadt zum Dönerladen usw.
Bei Selbstdisziplin ist in Barby echt vieles möglich.
Die Küche war ausgezeichnet. Manche nahmen 6Kg zu in den paar Wochen.
in 5 Wochen nur 2 mal erlebt das es das gleiche Essen gab. Dafür kann man beim Mittag aus 3 Mahlzeiten wählen.
Das Servicepersonal immer flott unterwegs, aber auch für jeden Wunsch offen.
Auch die Psychologische Betreuung ist super. Auch da wird sich zeit für einen genommen.
Ich denke mal die Psychologin liegt nach unserem Gespräch noch immer auf der Couch und weint. :-)
Aber sie will all meine Freunde kennenlernen.
Spässchen.
Nein, im Ernst, das einzige was es meiner Meinung nach zu bemängeln gibt ist das es auf den Zimmern kein WLAN gibt, aber allgemein soll in der Region die Anbindung nicht so toll sein.
Und zur Motivation wäre das Wiegen mit einer Waage die Körperfett, Wasser und Muskelanteil wiegt super.
Bevor ich hin bin hab ich auch viele negative Bewertungen gelesen.
Keine konnte ich in 5 Wochen feststellen und bekräftigen.
Danke an alle Mitarbeiter dort.

1 Kommentar

Peter221 am 18.12.2019

Herr Simon alles sehr gut beurteilt,waren zusammen in der Einrichtung. Beide voll zufrieden. Einrichtung muss man einfach weiter empfehlen.

Jederzeit wieder

Diabetes
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 19   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Zweckmäßige Ausstattung, leider kein WLAN auf den Zimmern)
Pro:
Sehr kompetente Mitarbeiter, Ärzte, und Therapeuten
Kontra:
Kleinere moterniesierungen nötig
Krankheitsbild:
Diabetes Typ 2
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war nur für 3 Wochen, zu einer Anschlussheilbehandlung, in der Elbe Saale Klinik. Währe gerne noch etwas länger geblieben, sehr freundliches Personal. Sowie auch die Ärzte und Therapeuten, es war alles gut geplant, von den therapien her (die für meinen Geschmack, sogar etwas mehr hätten sein können). Ein gutes und attraktives Freizeit Angebot, was man (wenn man den will) eigenständig nutzen kann, wobei auch manchmal, auch abends noch ein Therapeute mit da war, mit dem man sich dann auch mal privat unter 4 Augen unterhalten konnte.

Die Verpflegung war spitzen mäßig, man konnte sich auch Mahlzeiten zusammenstellen lassen, von einer diatassistentin, die sich auch die Mühe machte alles nochmal aufzuschreiben, das man es daheim umsetzen konnte. Auch über die allgemeine Ernährung hat man sehr viel erfahren und sowie eigentlich zu allem.

I'm grossen und ganzen, bin ich sehr zufrieden nach Hause gefahren. Und würde jederzeit wieder zur Reha nach Barby fahren.

Ziel erreicht

Diabetes
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Therapeuten
Kontra:
Ausstattung
Krankheitsbild:
Übergewicht/Adipisitas
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik ist ein bisschen veraltert. Ärzte und vor allen Dingen die Therapeuten sind sehr nett und kompetent. Die Physiotherapeuten sind engagiert und sehr bemüht. Das Essen ist sehr gut und schmackhaft ich habe streng mitgemacht und mein Ziel nach 5 Wochen voll erreicht. Es gibt noch einiges auf den neuesten Stand zu bringen. Aber die Freundlichkeit der Therapeuten lässt das nach einigen Tagen vergessen.

Der Aufenthalt hat mir viel gegeben

Diabetes
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Eine Klinik zum Wohlfühlen
Kontra:
Krankheitsbild:
Diabetes Typ I
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Von September bis Oktober 2019 war ich in Barby, es war meine erste Reha. Ich habe Diabetes Typ I und eine Insulinpumpe. Als Rehaziel hatte ich mir die Optimierung meiner Insulintherapie vorgestellt, die starken Schwankungen unterlag.
Dieses Ziel habe ich erreicht und bin sehr froh und dankbar, in dieser Klinik in Barby gewesen zu sein.
Jeden Morgen hat der FA für Diabetologie die aktuellen BZ- Werte und Tagesverläufe mit mir besprochen und die Basalrate der Insulinpumpe korrigiert. Den Umrechnungsfaktor der Bolusgabe konnten wir ebenfalls anpassen. Ich habe gelernt, das Essen in BE´s umzurechnen, das mir auch jetzt zu Hause gut gelingt. Es gab sehr gute Diabetes- Schulungen in kleinen Gruppen bei der Diabetes- Fachschwester, in denen alle Fragen beantwortet wurden.
Besonders gut fand ich das vielseitige Sportangebot, durch das sich die BZ- Werte deutlich senken ließen und das ich zu Hause weiterführe. Ergometertraining, Aquajogging, Nordic Walking, Gymnastik, Medizinische Trainingstherapie, Entspannungstherapie, Stressbewältigung ist nur ein Teil der angebotenen Therapien.
Die Therapeuten waren kompetent und bemüht um unser Wohlbefinden. Am Abend gab es weitere Sport- und Spielmöglichkeiten, wie z.B. Federball, Tischtennis oder Kegeln.
Besonders gut war das Essen durch ausgezeichnete Köche! Das Servicepersonal war sehr freundlich, flink und hilfsbereit. Zum Thema gesundes Essen habe ich in Barby viel gelernt, das ich zu Hause umsetze. Das Zimmer fand ich gemütlich und das Bad praktisch ausgestattet.
Ich denke, das Entscheidende ist die persönliche Einstellung, ob ich die Reha verschrieben bekomme und etwas verändern soll, oder ob ich sie selbst möchte, um für mich und meinen Körper etwas zu optimieren und dadurch hochmotiviert bin.
Ich empfehle die Klinik zu 100% weiter und komme gern wieder. Negative Bewertungen kann ich nicht nachvollziehen.

Gesamteinschätzung

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (zur heutigen Zeit kein Wlan auf den Zimmern)
Pro:
Küche, Servicejpersonal Restaurant, Physiotherepeuten
Kontra:
Dr. Michalski
Krankheitsbild:
HWS
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mein Aufenthalt in dieser Klinik waren 4 Wochen.
Im großen und ganzem war ich auch sehr zufrieden.
Frau Koch von der Rezeption empfängt einen sehr freundlich und ist auch immer hilfsbereit. Die Physiotherapeuten sind alle sehr nett und geben einen auch Tipps welche man zu Hause umsetzen kann.


Ein großes lob an das Servicepersonal im Restaurant, diese müssen wirklich viel leisten.Manchmal hatte ich das Gefühl sie sind Tag und Nacht da.

Das Essen war einfach super, auch für mich, die wirklich nicht alles isst. Ich habe Speisen gegessen, die ich zu Hause nie essen würde.


Nun zu etwas, was dem ganzen positiven einen bitteren Begeschmack gibt.


Ich hatte zweimal ein Gespräch bei dem Chefarzt der Orthopädie und fühlte fehl am Platz. Meiner Meinung hatte dieser Arzt gar kein Interesse meinen Beschwerden nachzukmmen. Ich wurde förmlich aus dem Zimmer begleitet. Als Abschlussgespräch hatte ich dann Dr. Kothe, dies war ein Unterschied wie GTag und Nacht.Ihm teilte ich noch mal meine Schmerzen mit und er untersuchte es auch gleich und sagte mir um was es sich handelt. Dies hätte ich mir auch von Dr. Michalski gewünscht. Mir tut jeder Patient leid, der zu ihm muss. Dr. Michalski ist in meinen Augen kein Arzt der mit Patienten umgehen kann.

schlechteste klinik

Chirurgie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2019/oktob   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Kontra:
nur negatives
Krankheitsbild:
schulterreha
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

essen ging so
med.betreunung?

Positives Feedback

Diabetes
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Behandlung
Kontra:
Zimmerausstattung
Krankheitsbild:
Diabetes Typ 1 - Pumpentherapie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war zwecks Neueinstellung bzw. Verbesserung meiner Pumpentherapie nach Barby gekommen. Ich war bereits im Jahr 2015 in dieser Einrichtung und ich die sie mit einem sehr gestärkten Gesundheitsgefühl wieder verlassen. Für mich persönlich hat sich ein Neuer Wissenshorizont eröffnet meine Krankheit besser zu optimieren.
Auch jetzt verlasse ich mit diesem Gefühl die Einrichtung. Dank der Ärztlichen bzw. Therapeutischen Behandlung.
Ich persönlich kann dies Einrichtung weiterempfehlen und ich komme gern wieder hier her.

Nicht zu empfehlen

Diabetes
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 19   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden (Augen auf bei der Wahl der Reha Klinik)
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden (Sehr allgemein gefasste Vorträge deren Inhalte für mich zu allgemein und längst bekannt sind. Zu wenig Einzelberatung)
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden (Zimmereinrichtung sowie trainingsgeräte stark überholungsbedürftig)
Pro:
Positiv ist vorallem die Küche hervorzuheben,hier begegnete mir ein überaus freundlicher Chefkoch,der mich in meiner Situation perfekt unterstützte. Dazu war das Essen ,die Auswahl und der Umfang sehr gut. Meinen großen dank an die Küche.
Kontra:
Der Umgang mit Kritik von Arztseite,für mich eher irritierend,da ich als Patient das Recht haben sollte mein Rehaziel für mich umzusetzen.
Krankheitsbild:
Stoffwechselerkrankung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Als Klinik für stoffwechselerkrankungen ausgewiesen und nur 1 Ernährungsberaterin vor Ort,die dann auch noch ,ohne Vertretung,im Urlaub war.
Auf direkte Nachfrage und Hinweis auf die spezialrichtung....stoffwechsel....sehr ungeduldig bis patzige Reaktion des Arztes.
Die allgemeine Unterbesetzung des Klinikpersonals ist an allen Ecken und Enden zu spüren und die Patienten helfen sich untereinander,keine Ahnung was das mit Reha zu tun hat.
Positiv hervorzuheben ist die Küche, die mit ihrer kompetenten Leitung für mich das Ruder rumgerissen hat . Der einzige Bereich der sehr gut organisiert ist ,ist der sporttherapeutische Bereich.
Das Personal ist bemüht freundlich zu sein und ich würde einigen Ärzten den Tip geben ,dort Nachhilfe zu nehmen und ihre Arroganz zu überdenken.

Zufrieden

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Mitarbeiter der Klinik
Kontra:
Internet
Krankheitsbild:
Herz
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mit meinem 4-wöchigem Aufenthalt in der Klinik bin ich zufrieden. Die Mitarbeiter sind sehr freundlich und kompetent in ihrem Aufgabenbereich. Man kann sich ein Fahrrad leihen und die Gegend erkunden. Es gibt viele Radwege, die Sehenswürdigkeiten in Barby hat man schnell durch, es ist halt ein kleiner Ort. In meiner Freizeit bin ich spazieren gegangen oder Fahrrad gefahren.Ein großer Minuspunkt ist die Internetverbindung in der Klinik, es gibt nur in der Nähe der Rezeption einen wlan-Hotspot.

Sensationell Motiviert

Suchttherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Stets gut gelaunt, das gibt Kranken Menschen viel
Kontra:
Krankheitsbild:
Herz
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Es wurde mir abgeraten, hier meine Reha zu machen. Ich weiß nicht was die Menschen in einer Rehaklinik erwarten,meine Erwartungen wurden weit übertroffen.Das Essen 1+ mit Sternchen es ist ja kein Dom. Rep. Urlaub die Mädels und Jungs aus dem Service, Therapeuten,die Schwestern und die roten Engel machen einen Sensationellen Job. Die Anlage gepflegt, danke auch den Gärtnern und Hausmeistern.
Was,will man mehr,bzw.braucht.....

Bewertung zur REHA vom 18.06. 2019 - 09.07. 2019

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden (es entspricht in allem einer REHA im povitivem Sinne)
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden (OK)
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden (strukturiert)
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden (könnte etwas besser sein , aber im grossen ung ganzen GUT)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (entspricht allen Anforderungen)
Pro:
ich kann nicht wirklich negatives Anmerken
Kontra:
Krankheitsbild:
nach Herz - OP ( Beipässe UNIKLINIK MAGDEBURG )
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Guten Tag ,

nun komme ich endlich dazu eine Einschätzung/ Bewertung über meine REHA in Barby vom 18.06.2019 - 09.97.2019 abzugeben. Grund meines Aufenthaltes war eine OP am Herzen die am 11.06.2019 in der Uniklinik Magdeburg durchgeführt wurde mit Erfolg und so kam ich im direkten Anschluss zur Anschließenden REHA nach Barby.
ich möchte mich in allem bei dem Team , ob Ärzte, Schwestern, PHYSIO oder Servicepersonal bedanken für Ihre geleistete Arbeit, Zuwendung. Den zu oft gehörten negativen Bewertungen kann ich nichts abgewinnen, in keinster Weise. Ich möchte hier nur zum Ausdruck bringen, das jeder der eine REHA bekommt froh sein kann das es diese Möglichkeiten gibt und nicht mit der Vorstellung dort hinfährt , ein 5 Sterne - Hotel zu besuchen und 3 Wochen Urlaub zu machen. Die Frage die sich stellt ist doch eine REHA wie auch immer so helfen in das normale Leben soweit wie möglich zurück finden zu können.

ich hoffe das meine Ausführungen , verständlich sind und die Sichtweisen zu diesem Tema etwas objektiver gestallten.

MFG

Jörg Murschitsch

Zur Ruhe gekommen wie schon lange nicht

Diabetes
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Medizinische Betreuung und Service
Kontra:
alte Möbel, harte Betten
Krankheitsbild:
Diabetes mell. 2 und Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war vom 15.7.-5.8.19 zur Stoffwechselreha bei bestehendem Diabetes mellitus 2.

Rezeption/Hausservice
An der Rezeption wurde ich von Frau Gräbner freundlich begrüßt, ein Hausmeister brachte mein Gepäck in mein Zimmer, wo wenig später eine Schwester mir die ersten Informationen gab. Das Mobiliar im Zimmer ist in die Jahre gekommen. Das Bett hat einen motorisierten Metalllattenrost. Nach d. ersten Nacht war mir das Bett hart, Frau Gräbner informierte die Putzkräfte darüber und sie zogen eine Bettdecke auf die Matratze, so wurde das Bett etwas weicher.
Medizinische Behandlung
Ich hatte drei planmäßige Arzttermine (Aufnahme- und Entlassung bei Dr. Stojanowski)sowie Chefarzt Dr. Montanus in der Mitte der Reha) sowie einen orthop.Termin zum Konsil bei Dr. Korthe. Die Ärzte bemühten sich, die richtigen Therapien zu verordnen und durch die Visite machte sich der Chefarzt selbst ein Bild über die Wirksamkeit der Therapien. Den Medizinern war die Mitbestimmung des Patienten wichtig, die Therapien waren kein Dogma sondern Vorschläge.

Die Diätassn. Schw. Katrin erklärte in drei Terminen anschaulich alles Wissenswerte zum Thema Diabetes, gab einem auch persönliche hinweise, tolle Mitarbeiterin, danke.

Bei den Schwestern möchte ich mich besonders bei Schw. Ute bedanken, sie half mir, sie ist Verbandsschw. und half mir bei einer Wunde am Fuß sehr. Das Schwestern- und Pflegeteam war jederzeit freundlich und ich fühlte mich umsorgt.

Servicekräfte
Sie leisen wahrlich viel, tragen die vielen Essensportionen an die Tische, haben immer ein offenes Ohr für Fragen und Hinweise. Ich hätte mir mehr gegartes Gemüse am Abend statt Brot gewünscht, jedoch lässt der Verpflegungssatz pro Pat/Tag mit 4€ keine großen Sprünge zu. Danke auch ihnen.

Psycholg. Betreuung
Stoffwechselentgleisungen und Streß gehören dicht zusammen. Bei Frau Wapenhans konnte ich mich hierzu informieren. auch hier fühlte ich mich gut aufgehoben.

Danke für alles - ich komme gerne wieder. Allen alles Gute!!!

Medizinisch gesehen eine Katastrophe

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 19   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Dringen Handlung bedarf)
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (SEHR unzufrieden)
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Sehr unzufrieden)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Möbeliar sehr alt backen)
Pro:
Service Personal gut
Kontra:
Die dritte Essen durch Gang, Drei Klassen geschafft
Krankheitsbild:
Herzinfark
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach einen Herzinfarkt im März und eine Herzleistung von 35% empfohl mir meine behandelnde Klinik zu einer Reha, die ich im Mai antreten konnte. Die Aufnahme war schon sehr merkwürdig keine Zeit für Anamnese alles in weniger als 5 Minuten Patient auf genommen. Um auf den Punkt zu kommen ich bin froh das diese Ärzte sich da befinden wo sie sind so viel geballte inkompetents und gleichgültig keit weren in einer richtigen Klinik wo tagtäglich Menschen leben gerettet werden eine Katastrophe. Man sollte darüber nachdenken eine Reha Klinik sollte doch die Patienten wieder herstellen und gesund die Klinik verlassen.

Bedingt zu empfehlen

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Super Service Personal
Kontra:
Miese med.betreuung
Krankheitsbild:
Herzrythmusstörungen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Service Personal super
Medizinisches Personal Katastrophe
Einrichtung der Zimmer völlig am Boden
Freizeitangebot für Leute über 80
Die sogenannten Therapeuten sind nur von sich selbst überzeugt
Zum abschluß beurteilen sehr schlecht deutsch sprechende Ärzte ob arbeitsfähig oder nicht....sieht man nach 3 Wochen das erste mal
Ist was für Leute die nicht krank sind u einen echt ruhigen Urlaub machen wollen
Super ist echt nur das Personal am Empfang /,im Speisesaal ,im Zimmerservice
Absolut alle große Klasse trotz Stress u Personalmangel...

Gute Erfahrungen in Barby

Diabetes
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr gutes Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
Adipositas
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

War eine der besten Erfahrungen die ich machen konnte.
War von März bis April dort zur Reha wegen Adipositas und muss sagen,dass ich mit allen Bereichen der Klinik mehr als zufrieden bin.
- Freundliches und geschultes Personal, welche so gut wie möglich auf Individualitäten eingehen.
- Gute und ausgewogene Abwechslung an Sport und Theorie Einheiten, als auch ein gepflegtes Umfeld und Umgebung

Würde ich absolut jeden empfehlen wer auch der Meinung ist eine Reha nötig zu haben, bezüglich Diabetes oder Adipositas.

Zufrieden

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 19   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Alle sehr freundlich und hilfsbereit
Kontra:
Keine
Krankheitsbild:
Adipositas permagna, Arthrose in beiden Knien
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin sehr zufrieden mit der Klinik,wenn man wirklich bereit ist für eine Reha und etwas verändern möchte ist man hier gut aufgehoben, es wird auf einen Eingegangen und es wird Hilfestellung zur Selbsthilfe gegeben

Super krankheitsspezifische Behandlung

Diabetes
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 19   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Dr. Hasemann und Schw. Katrin haben sich super um mich bemüht.
Kontra:
Das Essen könnte von den BE 'S besser abgestimmt sein
Krankheitsbild:
Diabetes mellitus typ 1
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Neu entdeckter TyP 1 Diabetis .
Erste Reha. Super medizimische betreunung durch den Diabetologen Dr Hasemann. Ein grosses Danke schön auch an die Diabetesschwester Schw. Kathrin für die super Beratung und Beantwortung aller Fragen meinem Krankheitsbild zur folge.

erste reha vollkommen zufrieden

Diabetes
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Diabetes
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich War vom 12.03.-09.04.19 In dieser Einrichtung als sogenannter diabetes-frischling gewesen. Nach den ganzen Bewertungen bin ich mit gemischten Gefühlen hin gefahren. Ich muss sagen ich bin vollkommen zufrieden gewesen. Dr. Hasemann sowie Schwester Katrin waren sehr kompetent und haben alle meine Fragen beantwortet und sich immer zeit genommen. Über das essen könnte ich nicht klagen sowie über den Rest der Klinik sowie alle Mitarbeiter. Therapiepläne waren immer gut organisiert.

Vom freizeitprogramm her kann man es etwas ausbauen ansonsten kann man ohne ende laufen.

Ich würde die Klinik weiter empfehlen.

Erste Reha und total Enttäuscht von der Elbe-Saale-Klinik in Barby

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Bluthochdruck / Beschwerden LWS / HWS
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

*Ärzte gehen nicht auf die Bedürfnisse des Patienten
ein, sind sehr von oben herab

*Probleme mit dem Bluthochdruck,dieser wurde gut
eingestellt

*Beschwerden der LWS / HWS wurden komplett
ignoriert,in drei Wochen ZWEI Massagen

*wurde auf Diabetes behandelt obwohl ich KEIN
Diabetiker bin, musste TÄGLICH zur
Diabetikerschulung

*WENIG BEHANDLUNGEN

*Therapieplan wird täglich mit Vorträgen gefüllt
(3-4 täglich)
habe mich beim Rententräger erkundigt weil dort vom
Arzt behauptet wurde die Vorträge werden vom
Rententräger vorgeschrieben, dort musste ich
erfahren das es eine Falschaussage vom Arzt war,
nachdem ich den Arzt darauf Ansprach wusste er auf
einmal nichts mehr davon,er hätte nie so etwas
gesagt

*Servicepersonal im Speisesaal waren nicht die
freundlichsten

*Therapeuten haben Ihr bestes gegeben

*WLAN lässt zu wünschen übrig, wenn am Empfang fünf
Patienten im Netz sind geht nichts mehr

*Rezeptionsmitarbeiter waren hingegen sehr nett

*Freizeitangebot lässt zu wünschen
übrig,Fahrradverleih bei schönstem Wetter
geschlossen,Schwimmhalle darf nur mit drei
Mitpatienten genutzt werden

*würde diese Klinik nicht weiter empfehlen

Weitere Bewertungen anzeigen...