Edith-Stein-Fachklinik

Talkback
Image

Am Wonneberg
76887 Bad Bergzabern
Rheinland-Pfalz

43 von 57 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
gute Erfahrung
Qualität der Beratung
gute Beratung
Medizinische Behandlung
gute Behandlung
Verwaltung und Abläufe
recht gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
recht gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

58 Bewertungen

Sortierung
Filter

Nicht gut --> SEHR GUT

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungweniger zufrieden (Für eine Bescheinigung werden 5 Euro verlangt)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Qualität der Therapien und Kompetenz der Therapeuten
Kontra:
Krankheitsbild:
Z.n. Schulter OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Rasche Aufnahmemodalitäten vor Ort
Abwechselungsreiche schmackhafte Verpflegung
Freundlicher Umgangston im Haus
Kompetente Therapeuten
Vielzahl an Therapien

Verschwendung der Wochen

Neurologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Nichts
Kontra:
Kompletter Aufenthalt
Krankheitsbild:
Schlaganfall
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Der Aufenthalt meines Vaters war ein totaler Reinfall.
Das Einhalten der Physiotherapie war unregelmäßig, geplant waren 30 min täglich, allerdings wurden davon gerade mal 15 min gemacht! Ebenso stand mein Vater oftmals einfach nur von der Tür und wurde zur Therapie abgeholt.
Ab 13 Uhr wurde mein Vater in seinem Rollstuhl gesetzt und in seinem Zimmer abgestellt.
Die 7 Wochen Therapie war eine reinste Zeitverschwendung, nicht empfehlenswert!!

Horror

Neurologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
NICHTS
Kontra:
Der komplette Aufenthalt
Krankheitsbild:
Schlaganfall
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Der reinste Horror!!! Das ist eine reine Zumutung für die Patienten. Eine der schlechtesten Kliniken überhaupt. Patienten werden abgefertigt sofern man nicht selbst aufstehen und gehen kann, wird man um 19:00 Uhr ins Bett gebracht und seinem Schicksal überlassen. Hier wird alles andere als um das Wohl der Patienten gesorgt. Das Geld von der Krankenkasse wird eingesammelt und die Patienten werden in Ihren Zimmern gestapelt. Verwaltung ist ausschließlich nur auf das Geld aus, das steht fest!
Als ich mich bei der Verwaltung beschwert hatte bekam ich nur als Antwort: „Dazu äußere ich mich nicht“. Nach den Patienten wird auch viel zu selten geschaut, Grund dafür ist, weil das Pflegepersonal einfach unterbesetzt ist.
Nach einigen Stürzen im Zimmer kam erst nach 30 min Hilfe. In einer kompletten Abteilung waren nur 2 Pflegekräfte aufzufinden, aber vom Umgang mit solchen Patienten null Ahnung, aber ein großes Mundwerk haben.
Ich könnte jetzt noch viele negative Dinge aufzählen vom stundenlang vor Fahrstuhl stehen gelassen und dem Patienten nicht Bescheid geben, dass die Therapie ausfällt bis zum mageren Therapieplan. Es wird in dieser Klinik tatsächlich verlangt, dass man das Erlangen der Selbstständigkeit durch 30 min Physiotherapie erzielt. Das ist doch ein schlechter Witz!! Bis jetzt habe ich auch nur zwei Ärzte kennengelernt, in meinen Augen auch total inkompetent.

Gute Klinik, sehr guter Chefarzt

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden (Der Chefarzt hat sich hervorragend um meine Genesung gekümmert)
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Die Situation bei den Aufzügen ist ungenügend)
Pro:
Chefarzt, Therapeuten, schöne Lage
Kontra:
lange Wartezeiten an den Aufzügen
Krankheitsbild:
Schädelhirntrauma
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Kam nach einem Schädelbruch und Schädelhirntrauma vom Städtischen Krankenhaus in KA in diese Klinik.

Mit der Betreuung seitens des Personals und den Therapeuten war ich zufrieden. Hier muss ich besonders die Fachkompetenz von Chefarzt Dr. Baier, sowie sein Einfühlungsvermögen und seine besondere Vorgehensweise in den Vordergrund stellen.

Zimmer sauber mit einer großzügig ausgelegten Nasszelle.

Die Verköstigung mit einer Auswahl von 3 verschiedenen Mittagsessen war abwechslungsreich und bekömmlich.

Kann mit meinen Erfahrungen diese Klinik bestens empfehlen.

Bewertung

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 18
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüft tep
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Leider War ich im September 18 mit meiner Rehabilitation nicht so zufrieden.hatte in 3 Wochen nur 2×Einzel Physiotherapie und keine !!
Lymphtrainge nach einer Hüft tep.
Auf meinem Plan stand dies nicht so wie ich es mir erhofft habe
Hatte muskelaufbau und gruppentherapie sowie wassergymnastik.um kuehlkissen habe ich mir selbst besorgt .

unzumutbar verdreckt!

Neurologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
sehr freundliche Schwestern
Kontra:
Abstellkammer
Krankheitsbild:
Schlaganfall
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

meine Mutter wurde aufgrund eines Schlaganfalles zur Reha dort eingeliefert.
Sie war bereits vorher, einige Jahre zuvor schon einmal in dieser Klinik.
Als ich Sie am Donnerstag den ersten November dort besucht habe fiel mir zuerst der überquellende Mülleimer am Haupteingang auf.
Das Zimmer, in welche meine Mutter verfrachtet wurde ist unter aller Sau!
Ich habe Bilder gemacht und auch mit einer Mitarbeiterin per Telefon gesprochen....hat sich nichts getan.
Kurz....unbeschreiblich verdrecktes Zimmer und nicht empfehlenswert!

Toller aufenthalt

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Das Ziel wieder gut zu laufen und das würde erfüllt!
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüftgelenk
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr freundliches Personal alle hilfsbereit!! Essen sehr gut !! Therapeuten sehr nett und hilfsbereit! Alles sehr gut!!

Gute Betreuung

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Blutung
Erfahrungsbericht:

Am Anfang war es etwas chaotisch besonders die Planung der Therapien, danach aber dank der guten ärztlichen Betreuung und der intensiven Therapie bin ich wieder auf die Beine gekommen. Besonders hervorzuheben sind der Chefarzt und die Therapeutinnen, inbsesondere Frau Heil von der Sprachtherapie.

Gutes Personal

Neurologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Gute ärztliche Versorgung und Krankengymnastik
Kontra:
Krankheitsbild:
Schlaganfall
Erfahrungsbericht:

Ich war Patient diese Jahr in der Klinik, ich war serh angetan von der Physiotherapeutin und dem leitenden Arzt. Beide hatten Zeit und gaben mir gute Auskunft. Kurz gesagt, die Klinik - vor allen die Therapeuten und die Ärzte haben mich serh gut versorgt, auch wenn ich sah, wie viel sie zu tun hatten. Das Essen war auch Ok, aber der Eigentümer könnte mal Handwerker in die Klinik lassen, dies würde nicht schaden. Aber alles in allem eine gute Klinik Dank der Leute die dort arbeiten.

Eine menschliche Klinik

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Die mitarbeiter
Kontra:
Krankheitsbild:
Hirnblutung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich hatte eine Hirnblutung, mir hat die Klinik sehr gefallen, vor allem die Therapeuten und die Ärzte waren gut. Die Station war renoviert, einige Zimmer sind aber auch etwas alt. Es war sehr menschlich, das ist mir sehr aufgefallen. Vielen Dank für die gute Betreuung und die gute Zeit hier.

Zurück ins Leben

Neurologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kompetente Hilfe und Betreuung
Kontra:
Krankheitsbild:
Schlaganfall
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Meine Mutter kam im August 2017 nach einem Schlaganfall in die Klinik zur Reha. Zu Anfang konnte sie sich kaum bewegen, hatte einen Blasenkatheter und war komplett auf fremde Hilfe angewiesen. Von Woche zu Woche machte sie Dank der kompetenten Ärzte und Therapeuten sehr gute Fortschritte und verließ die Klinik nach fast fünf Wochen Aufenthalt, nur mit Hilfe eines Rollator. Auch die Schwestern auf der Station waren sehr nett und hilfsbereit. Ein herzliches Dankeschön an alle.

GUtes Personal

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Gutes Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
SChlaganfall
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich habe gute Erfahrungen gerade die Therapeuten und der Chefarzt sind serh enagiert. Die Therapien - insbesondere der Krankengymnastik war gut und haben mir nach dem Schlaganfall wieder auf die Beine geholfen. Der Chefarzt hat einen serh guten Vortrag über den Schlaganfall gehalten und war immer kompetent und freundlich, auch die Sprachtherapeutin Frau Heil war sehr gut. Im Grunde kann ich die Klinik serh empfehlen, man sollte aber auch einmal bei manchen Zimmern an die Renovierung denken.
VielenDank für die gute Zeit dort.

Medizinisch und therapeutisch empfehlenswert, organisatorisch sehr schwach.

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Therapie, medizinische Betreuung
Kontra:
schlechte Terminplanung, mangelhafte Organisation
Krankheitsbild:
Reha nach Schlaganfall
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Gute medizinische Betreuung und gute therapeutische Behandlung. Pflege o.k. unter Berücksichtigung des wie überall vorgegebenen Sparwahnsinns. Ausstattung der Zimmer nicht auf dem neuesten Stand. Noch viele Zweibettzimmer, die keinerlei Privatsphäre zulassen und daher nicht zu empfehlen sind. Sehr schlechte Terminplanung der Therapiesitzungen, unbefriedigende Organisation. Als Patient muss man sich um zu viel zu viele Themen selbst kümmern.

Klinik okay

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Super Personal, Ärzte und Therapeuten
Kontra:
Wenig Angebote für die Freizeit
Krankheitsbild:
Knie-TEP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

3 Wochen Reha nach Knieprothese Op,bis zu 8 Anwendungen am Tag, das gesamte Personal ist sehr freundlich und hilfsbereit, zu Loben ist besonders das Personal des Speisesaals, die jedem der Hilfe benötigt, gehandikapt durch Rollator, Krücken usw., diese gewährt, teils sind die Stationen und Zimmer bereits renoviert, kostenpflichtiges Internet das nicht in jedem Zimmer funktioniert. Kaum Freizeitangebote, eine Fahrt zur Weinprobe pro Woche, sonst nichts. Hier müsste mehr angeboten werden.

Gute klinik

Neurologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Schlaganfall
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Mein Vater war dort mit einem Schlaganfall, wir waren sehr zufrieden, die Pflege und der Arzt haben immer serh viel Zeit gehabt, obwohl sie eigentlich sehr viel Stress hatten. SChade, dass es im vorherigen Krankenhaus nicht so gut war. Wir waren mit allem sehr zufrieden. Ein egute Klinik.

Sowas geht garnicht

Neurochirurgie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Hirntumor
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

4Wochen Reha nach Hirntumor Op eigentlich ging es mir zu Hause besser ich hatte die ersten 4 Tage keinerlei Anwendungen oder Therapien erst nach einer Beschwerde ging es sehr sehr schleppend voran maximal 4 Anwendungen und die nur 2 mal die Woche an den anderen Tagen höchsten 2 ehrlich gesagt zu Hause habe ich sinnvollere und speziellere Anwendung gehabt. Zimmer sehr alt , da kann man sich nicht wohl fühlen,kostenpflichtiges Internet und noch dazu sehr schlecht. Keine Freizeitangebote man langweilt sich fast zu Depressionen:(
Was noch zu erwähnen wäre das eine Angestellte vom Speisesaal mich auf meiner Station bzw. Zimmer aufgesucht hat , meine private Post geöffnet hat und mich privat belästigt hat. Die Dame ist auf Männer Suche !
Einfach nur unmöglich ich hoffe doch sehr das unser Gespräch mit der Klinikleitung was gebracht hat .
Eines steht fest sowas geht garnicht!

Wir waren gut aufgehoben.

Neurologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Gute Stationsärztin.
Kontra:
Krankheitsbild:
Hirnblutung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Meine Mutter war in der Klinik mit einer Hirnbltung. Wir sind serh zufrieden mit der pflegerischen und ärztlichen Betreuung gewesen, dies ist aller nicht mehr selbstverständlich heute. Die Räumlichkeiten waren in einigen Zimmern etwas alt, aber die Therapeuten waren auch serh gut und haben uns serh geholfen. DIe Freunlichkeit war überall da. Wir hatten das Gefühl gut aufgehobenzu sein.

Gutes Personal

Neurochirurgie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Hirnblutung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Mein Vater war dort mit einer Hirn-Blutung Patient. Das Personal ist sehr gut, der Chefarzt nahm sich Zeit und war sehr kompetent. Auch die Neuropsychologie und die Therapeuten waren sehr gut. Die ganz eBelegschaft war sehr freundlich, meinem Vater wurde sehr geholfen. Vielen Dank dafür. Ich kann die Klinik weiterempfehlen. Einige Zimmer sollten jedoch einmal renoviert werden, aber das wichtigste ist ja, dass man dort wieder auf die Beine kommt. Vielen Dank stellverttretend für meinen Vater für die gute Betreuung.

Fachpersonal

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2012   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Schlaganfall
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich selbst habe vor 4 Jahren einen Sclaganfall gehabt,und bin in dir EDITH STEIN KLINIK gekommen.

Ich hatte Schwierigkeiten beim sprechen, meine linke Hand war gefühlslos und konnte kaum gehen.
Mein Aufenthalt dauerte 3 Wochen.Aber nach kurzer Zeit merkte ich eine Besserung
Meine Sprache kam Dank der Therapeutenwieder zurück.
Die anderen Beschwerden wurden auch besser.Nach 4 Wochen ging ich nach Hause.(1 Woche Verlängerung)

Heute bin ich wieder berufstätig,was ich damals
kaum glaubte,daß ich wieder arbeien gehen kann.

Ich kann die Klinik nur weiter empfehlen.Sie hat eben wirklich qualifiertes Fachpersonal.

Sehr Zufrieden

Neurochirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hatte eine 4 Wochen-Reha.
Vom Arzt bis zu den Schwestern und Anwendungstherapeuten war ich sehr zufrieden.

Jeder Patient sollte sich selbst fragen warum er hier ist.
Auch die Bewirtung im Haus war sehr gut und ein Freundliches hilfsbereites Küchenpersonal.

Die Essenszeiten allerdings gleichen einer Herde Hyänen.

Schlimm wie sich gerade ältere Leute benehmen.

Ärzte = immer ansprechbar TOP
Psychologen = Sehr Hilfsbereit
Therapeuten + Bäderabteilung SEHR GUT

Ein Klasse Team!

Ersparen Sie sich diese Klinik

Orthopädie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (welche Beratung, gab keine)
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (10 Minuten Fahrrad geht auch zu Hause)
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden (Doppelzimmer in einer Reha geht gar nicht)
Pro:
Nichts
Kontra:
Krankheitsbild:
orthopädie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Unsere Mutter war Patientin nach einer Hüft-OP. Am 1. Tag wurde weder ein Arztgespräch noch der Anwendungsplan besprochen. Am 2. Tag eine Anwendung...immer noch kein Arztgespräch. Nach einer Woche besuchten wir unsere Mutter und stellten eine schwere Depression fest. Sofort am Montag sprachen wir mit dem Stationsarzt und baten um Hilfe da wir uns ernsthafte Sorgen machten. Der Arzt wollte einen Neurogen zur Hilfe nehmen und ein Gespräch mit unserer Mutter führen. Nach einer weiteren Woche war der Zustand noch schlechter und nichts wurde unternommen. Von den psychischen Problemen einmal abgesehen waren auch im pyhsischen Bereich die Anwendungen mehr als wünschenswert.Trotz vorheriger Absprache wurde das Entlassungsgespräch ohne unser Beisein geführt. Diese Reha hätte man sich schenken können. Die Klinik vermittelt eine bessere Aufbewahrung für ältere Menschen die sich nicht mehr "wehren" können.
Unsere Bitte an alle Patienten und Angehörigen ersparen Sie sich diese Klinik.

Gute Therapie

Neurologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Schlaganfall
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Meine Mutter war in der Klinik zur Rehabilitation. Sie hatte einen Schlaganfall und eine Schwäche im Arm. Durch die Krankengymnasten wurde diese besser. Die Ärztin hatte den Blutdruck gut eingestellt und war immer ein guten Ansprechpartner, die sich auch zeit genommen hat. Ich möchte mich bei der Pflege, den Therapeuten und allen bedanken, dass die Schwäche so gut geworden ist. Ansonsten ist die Klinik schön gelegen, die Zimmer sind etwas alt, aber am wichtigsten ist ja der Therapieerfolg.

SEhr zufrieden

Neurochirurgie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Schädelverletzung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mein Onkel war in der Klinik mit einer Schädelverletzung. Es hat ihm dort sehr gefallen. DIe Ärzte waren ansprechbar und haben uns gut über die Krankheit informiert und dies trotz der großen Belastung. Auch die Pflege war sehr gut. Man merkt, dass man dort gut aufgehoben ist. Durch die Therapien ist unser Onkel wieder gut geworden und kann jetzt wieder sich zu Hause versorgen.

Gute Behandlung

Neurologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Schlaganfall
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Meine Mutter war dort Patientin mit einem Schlaganfall. Der Chefarzt hat sich gut um Sie gekümmert,er hat sich Zeit genommen und war kompetent. Anfangs konnte Sie gar nicht laufen, bei Entlassung ging es sehr gut. Vielen Dank für die THerapie und ärztliche Behandlung. Wir waren serh zufrieden mit allen und können diese Einrichtung weiterempfehlen.

Gute Betreuung

Neurochirurgie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Schlaganfall
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mein Vater war dort Patient mit einem Schlaganfall. Ihm wurde serh geholfen. Die Therapeuten und die Pflege sind sehr gut, auch die Ärzte waren sehr gut und haben uns gute und wichtige Tips gegeben, VIelen Dank !. Schade, dass man Leute immer nur nörgeln können, auch im Krankenhaus in Ludwigshafen wurde uns sehr geholfen. Den Ärzte, Therapeuten und der Pflege in der Edith-Stein Klinik vielen Dank.

Gut geholfen.

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Neuropathie
Erfahrungsbericht:

Ich hatte eine Lungenentzündung und wachte mit Lähmungserscheinungen auf. Dies wurde von den Ärzten als "Ceritical illness Neuropathie" bezeichnet. Ich kannte als in in Bad Bergzabern eingeliefert war, nur einige Schritte mit Hilfe gehen, mittlerweile kann ich auf der Station gehen und sogar Treppensteigen. Ich habe von der Klinik und den Therapeuten sowie Ärzten sehr profitiert. Vielen Dank und ich sehe mit Hoffnung in das Jahr 2016.

Nie wieder Edith Stein (Fach) Klinik

Neurologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
manche Schwetsern
Kontra:
Ärzte haben nicht viel Ahnung
Krankheitsbild:
Schlaganfall
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mein Vater wurde nach Schlaganfall dort behandelt?? Er wurde vom KH mit einer PEG Sonde einegliefert, und wurde dort(Edith Stein) nicht richtig ernährt. Falsche Nahrung zuwenig Kalorien usw... Da kümmert sich niemand um alte Menschen. Als ich meinen Vater dort besuchte, hatte er schon seit drei Stunden die Nahrung anhängen, nur haben die Leute dort einfach vergessen, die Ernährungspumpe anzustellen (war nicht das erste Mal). Normalerweise sollte er hochkalorische Nahrung bekommen, die war aber selten da, und so wurde er mit 1000 Kalorien am Tag abgespeist( Hat also immer mehr an Gewicht verloren). Als ich die Ärtze?? daruf hinwies, entschuldigte man sich, war ein Versehen usw. Daraufhin stellte irgendwer Trinknahrung auf das Zimmer, obwohl er gar nicht schlucken kann. Ich könnte jetzt noch viele negative Dinge aufzählen, vom Vergessen im Zimmer,(einfach nicht zur therapie abgeholt), oder stundenlang vor Fahrstuhl stehen gelassen, von der verwechslung mit Namensgleichen usw

Uns als Angehörige hat diese Klinik den letzten Nerv geraubt.
Heute nach der Entlassung geht es unserem Vater wieder besser, nimmt auch zu, und die Bewegungungeinschränkung geht auch zurück. Sogar der Blasenkatheter haben wir ziehen lassen, was die Klinik ablehnte, und siehe da..alles funktioniert. Hätten wir dies nicht machen lassen, hätte er heute immer noch den Katheter liegen mit Schmerzen, da man in der Edith Stein Klinik vergessen hatte einen neuen nach 6 Wochen zu legen.

Also, liebe Angehörige, sucht Euch eine andere Klinik in der Nähe, oder nimmt einen weiteren Weg in Kauf, und Ihr werdet sehen, es wird alles besser als hier in der Edith Stein (Fachklinik?)

Gut informiert und gut therapiert

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Schlaganfall
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war dort als Patient nach einem leichten Schlaganfall. Es wurde mir gut geholfen. Die Ärzte waren gut und haben mich sehr gut über die Krankehit informiert. Der Vortrag des Chefarztes über Schlaganfall war sehr gut und zum ersten mal habe ich gewusst war ein Schlaganfall ist, vorher hat mir dies im Krankenhaus niemand gesagt. Danke mit der Bewertung, auch an die Therapeuten.

Tolle Oberärztin

Neurochirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Oberärztin
Kontra:
Krankheitsbild:
SChädelhirntrauma
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war als DRV-Patient in der Klinik nachdem ich von der Leiter gefallen bin und ein Schädel-Hirn-Trauma hatte. Die Oberärztin hat mich gut betreut und ist eine tolle Ärztin, die wohl trotz des Personalmangels einen superjob macht.
Toll sind auch die Therapien, ich habe mich dort gut aufgehoben gefühlt und kann aufgrund der guten Rehabilitation bald wieder arbeiten.
Ich kann diese Klinik nur empfehlen. Als Dank möchte ich diese Bewertung schreiben.

Gut aufgehoben in der Klinik

Neurologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
gute Mitarbeiter
Kontra:
Krankheitsbild:
Schlaganfall mit SPrachstörung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Mein Onkel war Patient mit einem Schlaganfall und konnte nicht mehr sprechen. Die Klinik hat ihn sehr gut getan und die SPrachtherapie hat sehr geholfen. Die Sprachtherapeuten und die Ärztin waren sehr gut und haben uns das Gefühl gegeben, dass mein Onkel hier sehr gut aufgehoben war. Auch der Chefarzt hatte immer ein offenes Ohr. Vielen, vielen Dank.

Gute Therapeuten und gutes Arztperosnal

Neurochirurgie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Schädeltrauma
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich bin Angehöriger. Meine Frau war mit einem Schädeltrauma von der Neurochirurgie BG-Klinik dort eingeliefert zur Rehabilitation. Die Therapeuten waren sehr gut, ihre Schwäche hat sich gebessert. auch wurde noch einmal ein Bild vom Kopf gemacht, das war sehr gut von den Ärzten. Die Räumlichkeiten sind etwas älter, aber die Ärzte und Therapeuten sind umso besser, meine Frau hat sich dort sehr wohl gefühlt und dank der Hilfe dort sich sehr gebessert. Danke.

Gute Behandlung

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Schlaganfall
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich hatte einen Schlaganfall und wurde dort eingeliefert. Es hat mir sehr viel gebracht, die Lähmung wurde besser, auch aufgrund der guten Therapien. Die behandelnde Ärztin war prima und hat mich mit sehr viel Geduld und Zeit behandelt. Vielen Dank auch den Therapeuten und den guten Ablauf. In dieser Klinik hat es mir gut gefallen.

Gute Therapie und Beratung

Neurochirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Therapeuten
Kontra:
Krankheitsbild:
Schädeltrauma
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich hatte ein Schädelhirntrauma und bin dort zu der Rehabilitation gewesen. Die Therapeuten haben mir sehr gut geholfen. Ich konnte anfangs nur schlecht gehen, dies ist besser geworden, am Ende des Aufenthaltes konnte ich frei gehen. Die Lage ist sehr schön, auch die Ärzte haben sich Zeit genommen. Ich würde wieder die Klinik wählen.

Wieder gehen

Neurologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Schlaganfall
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Mein Vater hatte dort als Privatpatient gute Erfahrungen gemacht, die Betreuung war persönlich und der Chefarzt war kompetent. Aber wichtiger noch, die Therapeuten waren sehr gut und die Lähmung des Beines hat sich wesentlich gebessert, so dass er wieder frei gehen kann. Hiermit möchte ich mich dafür bei den Therapeuten und dem Chefarzt bedanken.

guter Aufenthalt

Neurologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Therapie, Pflege und Ärzte
Kontra:
Krankheitsbild:
Schlaganfall
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Als Angehöriger eines Patienten mit Schlaganfalls kann ich gutes über die Klinik berichten, der Ablauf war sehr gut und die Reha hat mir geholfen wieder auf die Beine zukommen, auch wenn einige Räumlichkeiten renovierungsbedürftig sind, die Ärzte und die Therapeuten als auch die Pflege sind trotz der vielen Arbeit die sie haben immer sehr nett und freundlich.Dei ärztliche Beratung war sehr gut v.a. die Vorträge des Chefarztes. Alles in allem habe ich einen sehr positiven Eindruck, und das wichtigste die Therapeuten waren sehr gut.

wohl gefühlt und gebessert

Neurochirurgie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
gute therapie
Kontra:
Krankheitsbild:
Hirnblutung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

ich habe gute erfahrungen mit der klinik gemacht. die therapeuten und ärzte waren kompetent und habe sich trotz der arbeitsbelastung zeit genommen, die pflege war eigentlich im großen und ganzen auch gut, ich kann die klinik weiterempfehlen.

Vielen Dank!!!

Neurologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Chefarzt
Kontra:
Krankheitsbild:
Schlaganfall
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach einem Schlaganfall war meine Mutter zur Reha in der Edith Stein Klinik. Die Betreuung durch die Therapeuten und Ärzte war sehr gut, meine Mutter hat große Fortschritte gemacht. Vielen Dank nochmal auf diesem Weg.

Macht weiter so

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Schlaganfall
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich hatte eine Meningites und auch einen Schlaganfall.. Im Rahmen der Rehabilitation wurde mir gut geholfen.Die Einrichtung der Station ist gerade neu renoviert worden und machte einen hellen und freundlichen Eindruck. Die Therapeuten waren hilfsbereit und haben mir beim Erlernen des Gehens sehr geholfen. Der leitende Arzt beantwortete alle Fragen sehr gut und ich bin ihm sehr dankbar. Alles war gut und ich hoffe die KLinik macht weiter so, vielen Dank,

Das allerletzte

Orthopädie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 15   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Die Lage
Kontra:
ahnungslose mitarbeiter
Krankheitsbild:
Schlaganfall
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Das allerletzte was ich jemals erlebt habe. Der Laden gehört geschlossen. Unsere Nachbarin welche einen Schlaganfall erlebt hat ist dort zur Reha. Aber vom Umgang mit solchen Patienten null Ahnunug aber ein grosses Mundwerk. Mal sitzt die Frau ungesichert im Stuhl nackt im Bett und die Kleider samt Bettzeug auf dem Stuhl ausser Reichweite das trinken ausser Reichweite wund gelegen Tablett auf dem Boden Putzfrauen fehlen dem Nachttisch der klebt vor Dreck stundenlang keinerlei Kontrolle unqualifizierte vorlaut Personal die einem was erzählt was man machen muss usw. usw.. Über stünden Blut im Urin voll mit Kot keinerlei nachfrage ob gegessen oder nicht...und heute die Krönung. ...Man kommt rein Frau weg...Was war passiert...Frau ungesichert im Rollstuhl gestürzt und Arm gebrochen...Das allerallerletze an Kompetenz...Jede Minute dort ist zuviel...Das gibt mal ne kräftige Anzeige. ...Es gibt auch nette Schwestern aber diese eine die anscheinend die Krönung der Schöpfung ist und was man alles machen musste oder muss aber im Endeffekt nix macht....und als Abschluss noch die aussage ja die Frau lummelt sich ja gern im Bett...ha? Bewegungsunfähig nach dem Schlaganfall und lummelt sich im Bett. ..Na super...Der letzte laden was mir jemals an krankenhaus vorgekommen ist

Freundlich und kompetentes Personal

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Akute Polyneuropathie Guilaume-Barre-Syndrom
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich hatte ein sogenanntes Guilaume-Barre-Syndrom mit einer Lähmung der Beine, die Klinik hat mir gut gefallen, auch die Lage in der Pfalz ist schön, die Therapeuten und die Ärzte waren sehr zuvorkommend und auch kompetent, ich konnte nach dem Aufenthalt wieder gehen. Es hat mir sehr geholfen,
auch wenn man sieht wie viel Stress diese haben, waren sie immer freundlich. Ich möchte mich mit einer guten Bewertung bei den Ärzten und Therapeuten bedanken.

Weitere Bewertungen anzeigen...