• Medizinfo Logo
  • gesuendernet.de Logo

DRK-Schmerz-Zentrum Mainz

Talkback
Image

Auf der Steig 14-16
55131 Mainz
Rheinland-Pfalz

144 von 166 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
gute Erfahrung
Qualität der Beratung
gute Beratung
Medizinische Behandlung
gute Behandlung
Verwaltung und Abläufe
gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
recht gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

197 Bewertungen

Sortierung
Filter

Bandscheibe

Neurochirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
LWS Operation
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Absolute Zufriedenheit ! Sofort nach OP Schmerzfrei !

volle Zufriedenheit

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
menschlich und fachlich überzeugend
Kontra:
Krankheitsbild:
Kopfschmerz
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

insgesamt hohe fachliche Kompetenz, weitgehende Bereitschaft des Ärzteteams auf Patientenfragen einzugehen und Erläuterungen in für ihn verständlicher Sprache zu formulieren, hilfsbereite Stationsmitarbeiter, die für eine ruhige und freundliche Grundstimmung sorgen, vielfältige Behandlungsansätze, die außerdem geschickt die Verantwortung des Patienten für sich selbst schon in der Klinik einfordern und damit zugleich einüben, gute Verpflegung aber: schlechte Kopfkissen

Schlimmer geht es immer, wie hier in Mainz!

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Ärzte ohne Plan, dann sind sie hier richtig!
Kontra:
So wieder raus, wie reingekommen!
Krankheitsbild:
Chronische Schmerzen im Fuß
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Seit gut vier Jahren habe ich Chronische Schmerzen im linken
Bein. Diese Schmerzen habe ich nach der zweiten Bandscheiben OP bekommen.
Die Hoffnung war ein stationärer Aufenthalt in einer Schmerzklinik.
Leider hatte der Aufenthalt hier im Schmerz Zentrum Mainz keine positiven
Einwirkungen auf meine Schmerzen.
Meine Ärztin hatte keinen Plan, z.B. das Becken. Bei ihr war es gerade aber durch eine jetzigen Besuch eines Arztes, wurde festgestellt, das mein
Becken schräg war. Wo hat diese Frau ihren Doktor gemacht???
Der Orthopäde ging wie ein Metzger vor, mit roher Gewalt.
Die letzten unfähigen Ärzte hatte ich bei der Bundeswehr erlebt und genau
so fühlte ich mich hier auch.
Mein Fazit, diese Klinik meiden!!!

Für alle anderen, die die Klink gerade Besuchen viel Glück damit und
eine Entlassung mit nicht noch mehr Schmerzen als vorher so wie bei mir.

Mit sehr bitterem Klinikgeschmack, den ich hoffentlich nicht mehr so
schnell erleben muß.

Rundum zufrieden

Neurochirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (fühlte mich sehr gut beraten)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Optimale Termingestaltung)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Termingestaltung, Betreuung
Kontra:
Krankheitsbild:
HWS mit Bandscheibenproblemen, Schmerzen im linken Arm und Hand mit Taubheitsgefühlen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach langer Odyssee bei diversen Ärzten, kam ich auf Empfehlung meiner Neurologin zur DRK Schmerzklinik, und erlebte eine Termingestaltung nach Tagen und nicht nach Wochen oder Monaten.
Beratungsgespräch bei dem sich ein Arzt (hier Chefarzt) Zeit nahm.

Auf dem langsamen Weg um Schmerzfrei zu werden

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: Okt+Dez.17   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Mann wird als Mensch und Patient wahr genommen
Kontra:
Umkleide Kabinen könnten größer sein.
Krankheitsbild:
Seit mehreren Jahren starke Schmerzen in Lendenwirbel Bereich und HWS
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich kann es nur jedem,der lange mit Schmerzen zu Kämpfen hat empfehlen.
Hier greift wirklich wie bei einem Zahnrad eins ins andere.
Die Ärzte, Therapeuten und Physiologen nehmen sich Zeit, und man bekommt alles ausführlich erklärt.
Hier ist der Patient noch Patient, und nicht nur eine Nummer, mit der sich schnell Geld verdienen lässt.
Auch die Zeiten der einzelnen Einheiten sind gut bemessen, und das Mittagessen kann sich sehen und auch schmecken lassen.Das Salatbuffet ist ausreichend sortiert.

Ausgezeichnete Behandlung und Betreuung

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
LWS und Knieschmerzen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

War 18 Tage stationär in der DRK Schmerzklinik Mainz in Behandlung - mit großem Erfolg.
Die ärztliche und persönliche Betreuung ist einzigartig. Schon die Aufnahme-Untersuchung durch den Oberarzt war einfach umwerfend - er nahm sich 1,5 Stunden Zeit, mich intensiv zu untersuchen und zu beraten.
Jeden Tag bekamen wir den jeweils auf uns persönlich ausgestellten Behandlungsplan für die individuellen- und Gruppen-Behandlungen, in denen wir geschult und motiviert wurden, stets freundlich und kompetent. Alle waren immer sehr freundlich und hilfreich; ich kann die Schmerzklinik Mainz nur in höchsten Tönen loben und empfehlen.

Immer wieder DRK Schmerzzentrum!

Neurochirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Sehr gute Aufklärung seitens der Ärzte)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Die Freundlichkeit und Kompetenz der Ärzte und des Pflegepersonals
Kontra:
Gibts nichts zu sagen
Krankheitsbild:
Spondylolisthesis L4/5, Prolaps L4/5 mit Radikulopathie, Spinalkanalstenose L4/5
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Zum zweiten Mal wurde ich in der Klinik operiert und kann nur sagen, spitzenmäßig! Auch diesesmal kann ich mich nur lobend über die Ärzte, das Pflegepersonal, die nimmermüde Nachtschwester, die sich alles mögliche hat einfallen lassen, mir die erste Nacht nach der OP so angenehm wie möglich zu machen. Vielen Dank an der Stelle nochmal! Auch das leckere Essen und die nett angerichteten Salate waren ein Highlight für mich. Alles in allem, die Klinik gleicht einem Hotel (wenn die Schmerzen) nicht wären.
Vielen Dank!

Bandscheibenvorfall HWK 5/6 und 6/7

Neurochirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Bin super zufrieden mit den Ärzten und dem Personal
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Spinalkanalstenose HWK 5/6 und 6/7
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Super freundliches, hilfsbereites und kompetentes Personal und Ärzte. Habe mich lange vor der Operation gedrückt, fast 8 Monate. Muskelschwächen und Reflexe fast wieder hergestellt und das nach nur einer Woche nach der der Operation.

Sehr gute Adresse für Rückenschmerzen

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Fachbereichsübergreifende Behandlung
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Rückenschmerzen LWS, BWS, HWS
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Kompetentes und freundliches Team
Fachbereichsübergreifende Behandlung
Eine stationäre Behandlung bei chronischen (Rücken-)Schmerzen ist absolut zu empfehlen.

Tolle Klinik

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 3017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Nettes Personal,gute Kommunikation
Kontra:
Krankheitsbild:
V.a. fibromyalgie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich wurde mit Ganzkörperschmerzen stationär aufgenommen. Die Klinik hat mir sehr geholfen meine Schmerzen zu begreifen und mir viele Dinge beigebracht die ich im Selbstmanagement zur Linderung dieser beitragen kann.
Sehr freundliches Personal. Ich habe mich sehr wohl gefühlt.

Weiter so!!!

Neurochirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Freundlichkeit
Kontra:
Krankheitsbild:
Bandscheibenvorfall
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr freundliches Personal von Putzkräften über Küche, Schwestern, Physiotherapeuten bis zu Ärzten.

sehr zügiger Untersuchungstermin (zum Vergleich Uni-Klinik Mainz 2 Wochen später trotz klarer OP-Indikation)und OP-Termin

Postoperative Betreuung fachlich gut

gute Beratung für Reha und zuhause.

Rückenschmerzen/Schmerzen im Bein

Neurochirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 17   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Besser geht es aus meiner Sicht nicht)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Erst konservativ, dann erst Op)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Kompetente und vertrauenswürdige Aerzte)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Schnelle Reaktionszeit bei Terminvergabe und Behandlung)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Lag im Neubau)
Pro:
Nur positive Erfahrungen.
Kontra:
Vor OP wird konservative Therapie ausgeschöpft, was lange und schmerzhaft sein kann, aber durchaus sinnvoll ist
Krankheitsbild:
Spinalkanalstenose LWS + Bandscheibenvorfall
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Bin nur durch Zufall auf die Klinik gestoßen. Haus- und Fachärzte sollten Klinik den Patienten nennen, wenn sie mit Diagnose nicht weiter kommen.

Sehr kompetentes Team von Aerzten, Therapeuten und Pflege. Hier sprechen die Teams auch miteinander und wissen genau über den Patienten Bescheid.

Sehr gute Klinikleitung. Gutes Angebot sowohl für Kassenpatienten als auch für Privat- oder Wahlleistungen.

Fazit: Klinik auf höchstem Niveau! Würde mich hier bei Bedarf wieder behandeln lassen.

TOP Adresse bei chronischen Schmerzen

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Pflegepersonal, Ärzte und Physiotherapeuten alle TOP
Kontra:
Dreibettzimmer sind sehr gewöhnungsbedürftig
Krankheitsbild:
Verspannungen HWS und Spannungskopfschmerz
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich kann diese Klinik nur empfehlen.

Ich kam mit Verspannungen im HWS Bereich und mit Kopfschmerzen in die Klinik. Sämtliche Behandlungen im vorhinein hatten leider keinen anhaltenden Effekt.
Durch die Gruppentherapien, die einzelnen Therapiestunden, die Gespräche und Seminare helfen einem das eigene Problem zu verstehen und wie man in Zukunft besser damit umgeht, damit es nicht wieder zu verstärkten Problemen kommt.

Sowohl das Plegepersonal, die Ärzte, die Physiotherapeuten, die Psychologen, die Sozialarbeiter sind allesamt auf der Seite der Patienten um das jeweile Problem zu lindern, verlangen aber auch die Eigeninitiative der Patienten. Man wird natürlich nicht die Klinik verlassen und komplett schmerzfrei sein.

Durch OP Schmerzen weggezaubert.

Neurochirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Die gesamte Leistungserbringung im Krankenhaus.
Kontra:
Nichts.
Krankheitsbild:
Im Bereich LÖWS durch Bandscheiben und Wirbelkörper eingeengter Spinalkanal.
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Vorangegangene ausführliche Beratung und Diagnose. Darauf aufbauend operativer Eingriff an der LWS. Ergebnis: Die zuvor aufgetretenen Schmerzen waren komplett weg!
Die Betreuung in der Klinik war vorbildlich. Freundliches, hilfsbereites Personal; freundliche, kompetente Ärzte.

Top Adresse DRK Schmerz Zentrum Mainz

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Besonderer Dank an Fr. Dr. Schulte)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Zu Empfehlen
Kontra:
Krankheitsbild:
LWS, HWS und ständige Kopfschmerzen.
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war vom 02.10. bis 18.10.17 in der DRK Schmerz Zentrum in Mainz, ich kann nur positiv über diese Klinik Berichten,eine Mischung zwischen Krankenhaus und Reha.
Das man nicht in einem 5 Sterne Hotel ist sollte jedem klar sein, man geht ja hin das man geholfen bekommt.
War auf Stadion 1, Krankenschwestern , Pfleger und Ärzte haben sich immer sehr viel mühe gegeben und wahren dabei immer sehr freundlich.
Vielen Dank nochmals an euch alle.

Mittlerer Dauerschmerz in mehreren Gelenkensehr

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (Ohne Zusatzversicherung, sehr schlicht! Teilweise keine Aufenthaltsmöglichkeit außerhalb des Zimmers!)
Pro:
Sehr freundliche, motivierende Grundstimmung im ganzen Haus!
Kontra:
Drei- Bett- Zimmer ist kaum zu ertragen!
Krankheitsbild:
Arthrtose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ein Aufenthalt dort ist sehr empfehlenswert!!
Freundliches Personal uns sehr gutes Essen, schaffen die Grundlage für das wirklich Wichtige!!

Wenn man bereit ist aktiv mitzuarbeiten,sind die Therapeuten und Psychologen sehr bemüht und angespornt,alles zu tun, um Ihre Schmerzen zu lindern,oder gar verschwinden zu lassen!

Wieder zu Hause, hat man sein Schicksal selbst in der Hand!!Das Erlernte will in den Alltag integriert werden, was tatsächlich eine nicht zu unterschätzende Herausvorderung ist!
Aber die Mühe lohnt sich!!

Durchweg gute Erfahrungen

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Migräne
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Alle Mitarbeiter waren stets freundlich und hilfsbereit - von der Reinigungskraft über das Pflegepersonal bis zu Ärzten, Physiotherpeuten, Psychologen, etc.

Auf mich als Patient und Mensch wurde eingegangen, ich habe mich bei meinem 2-wöchigen Aufenthalt sehr wohl gefühlt.

Die Schmerztherapie war erfolgreich, wichtig ist aber, den Therapieplan auch zuhause weiterhin durchzuführen, um das gute Ergebnis - also die weitgehende Schmerzfreiheit - auch in Zukunft zu erlangen.

Auch das Gebäude selbst ist hell, freundlich und die Räumlichkeiten sind zweckentsprechend.

Die Behandlung wurde, dem Krankheitsbild entsprechend, durchgeführt

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (W-LAN vorhanden, aber sehr schlecht ausgeleuchtet)
Pro:
Über Diagnose bis hin zur Behandlung (Verbesserung der Schmerzen) wurde super durchgeführt
Kontra:
...
Krankheitsbild:
PNP an den Füßen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Ärzte sind kompetent. Das wichtigste ist, dass während des Aufenthalts nicht nur auf die Krankheit selbst angeschaut wird, sondern der ganze Mensch wird betrachtet und entsprechende Anwendungspläne erstellt.

Therapeuten, Psychologen verstehen Ihr Fach und vermitteln die Anwendungen und Betreuung verständlich, höflich und sorgsam. Das Personal ist freundlich und zuvorkommend.

Die Eingriffe werden mit Sorgfalt und fachliche Kenntnisse durchgeführt. Nachbetreuung nach dem Eingriff wird patientengerecht durchgeführt.

Jeder einzelne Patient wird optimal betreut.

Sehr gute Klinik!

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 08.2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Ein Lob an alle MA! Machen Sie weiter so!)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Ärzte waren nah am Patienten, hatten Zeit Fragen zu beantworten)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Rundum gut versorgt worden, gerade auch wenn es einem schlecht ging)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Guter Informationsfluss unter den versch. Abteilungen
Kontra:
Cafeteria Betrieb am Wochenende Nachmittags wäre gut,!
Krankheitsbild:
chronische Rückenschmerzen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr gute Klinik, mit tollen Mitarbeitern auf der Station 1. Egal ob Pflegepersonal,Ärzte, Physiotherapeuten, Psychologen, Sporttherapeuten, Sozialarbeiter, Hauswirtschaftskraefte (habe hoffentlich keinen vergessen), es waren alle sehr bemüht, und das ist positiv gemeint, dass es einem gut geht. Was mir imponiert hat, war die sehr gute Vernetzung der Abteilungen untereinander. So wussten die Ärzte über den Patienten von den Physios, den Psychologen usw., so dass eine gute Begleitung des Einzelnen möglich war.

Aufenthalt in der Schmerzklinik Mainz

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Medikamenten Entzug
Kontra:
Zu kleine Zimmer vor allem Bad
Krankheitsbild:
Gleitwirbel
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Das gesamte Personal des Schmerz Zentrums Mainz ist vom Tag der Aufnahme bis zum Ende des Aufenthaltes sehr zugewendet und freundlich.
Der Arzt der die Voruntersuchung durchführte sowie die Vorbesprechung mit der Anästhesie - Ärztin war für mich sehr kompetent und fachlich mit vielen Hinweisen auf den bevorstehenden Konservativen
Aufenthalt. Den diese Möglichkeit wollte ich unbedingt einer LWS - Operation mit Versteifung vorziehen. Zudem ich noch Starke Schmerzmittel ein nahm.
Auf Station wurde ich durch die netten/ freundlichen u. hilfsbereiten Schwestern auf die bevorstehenden Anwendungen und Abläufe hingewiesen.
Die Verpflegung an der Büffet- Küche war den Umständen entsprechend sehr gut bis gut, durch zu viele Essenteilnehmer Mittags wurde es sehr eng und man musste schon sehr darauf achten das, dass volle Tablett nicht abstürzte. Sonst kann man nicht meckern.
Nur Schade das man nicht häufiger in das Bewegungs-Schwimmbecken kann, denn das wäre auch ein wunderbarer Ausgleich für die Muskulatur nach den zum Teil kräftigen Übungen.
Dafür waren alle Physiotherapien (Stabilisation-, Dehnungs- sowie Kräftigungstherapien) genau das was für die Muskulatur und meinem Körper gefehlt hat, nach einem Arbeitsleben am Schreibtisch und keine richtige
Zeit hatte, dies durch einen Maßgeschneiderten Ausgleichsport wieder zu korrigieren.
Natürlich kann man keine Wunder erwarten ein großes Stück Arbeit bleibt einem selbst überlassen, Schmerz durch die Bewegung an Geräten oder durch Gymnastikübungen die Stabilität der Muskulatur wieder zu verbessern. Dies gilt allerdings nach dem Aufenthalt zu erhalten.
Die Schulungen hierzu sind sehr wichtig und ich habe dabei einiges neue hören können und werde dies bei meinen weiteren Übungen berücksichtigen. Die Unterredung mit der Psychologin und vor allem auch den Psychologisch - schulischen Teil fand ich sehr wichtig und zum nachdenken außerordentlich anregend.
Ziel wurde erreicht und werde weiter daran arbeiten.

Nacken und Rückenprobleme

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden (Alle sehr hilfsbereit.)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Ärzte, Schwestern, Therapeuten, immer ansprechbar und hilfsbereit
Kontra:
Essbereich sehr laut
Krankheitsbild:
muskuläre Dysbalancen - Entzug
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Leider ist das Bettenhaus (Altbau) in die Jahre gekommern.Die Duschen sind gegenüber den Zimmern auf dem Flur. WLAN nicht in allen Zimmern.
Die Therapeutischen Maßnahmen (auch mit den Geräten)sehr effektiv.

Klein aber fein - erste Adresse für Bandscheiben-OP

Neurochirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Hervorragende medizinische Behandlung
Kontra:
Krankheitsbild:
Bandscheibenvorfall mit Fußheberparese
Erfahrungsbericht:

Ich war zur Bandscheiben-OP vom 30.8.-6.9.17 in der Klinik, 5 Tage (Kalendertage inkl. Wochenende) nach Diagnose. Die Anmeldung erfolgte zügig, aber das Aufnahmegespräch erfolgte erst nach rund 3 Stunden. Der Schlüssel für das Schließfach wurde erst nach mehrmaliger Aufforderung ausgehändigt. Die Pfleger/Schwestern waren (fast alle) sehr dienstleistungsfreundlich und bemüht.

Die OP verlief sehr gut, die medizinische Leistung war hervorragend. Kleinste OP-Narbe mit exzellentem Narbenbild, sofortige Schmerzentlastung nach der OP.

Dank der guten Betreuung konnte ich 6 Tage nach der OP bereits die Klinik verlassen.

Ein großes Dankeschön an dieser Stelle an alle Ärzte, (fast alle) Pfleger, Therapeuten und an die Frau vom Housekeeping!

PS: Einzelne Krankenschwestern/Pfleger verhindern bedauerlicherweise die Bestnote und konterkarieren die Arbeit der Kolleginnen und Kollegen

Höllenschmerz im OP zurück gelassen

Neurochirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Beste Adresse, die ich mir vorstellen kann
Kontra:
Krankheitsbild:
Bandscheibenvorfall L4/5 mit Spinalkanalstenose und Fußheberparese
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war zur Bandscheiben-OP vom 30.8.-6.9.17 in der Klinik, nach genau 5Tagen nach Bekanntwerden meiner Diagnose. Die Zusammenarbeit zwischen Dr. Wetterling, Orthopädie und der Neurochirurgie klappte hervorragend. Schon die Anmeldung erfolgte zügig und ohne großen Bürokratismus. Schon nach einer knappen Stunde hatte ich mein Zimmer bezogen und wurde umfangreich in einem Aufnahmegspräch über meinen geplanten Aufenthalt aufgeklärt. Für aufkommende Fragen hatten die Schwestern jederzeit ein offenes Ohr und waren sehr bemüht, sie zu zufriedenstellend zu beantworten.
Nach der OP war ich, wie versprochen schon am ersten Tag meine Höllenschmerzen los. Was danach folgte war Pipifax gegenüber der Leidenszeit vorher. Jeden Tag ging es mir besser, dank der guten Betreuung und ich konnte 6 Tage nach der OP die Klinik in einer sehr guten Erinnerung schmerzfrei verlassen.
Ein großes Dankeschön an dieser Stelle an alle Ärzte, Pfleger, Therapeuten und an die Frau, die täglich gleichbleibend freundlich und engagiert unser Zimmer sauber gemacht hat.

1 Kommentar

steig16 am 11.09.2017

Herzlichen Dank für Ihre positive Rückmeldung.
- > Gerne leite ich das Lob an die Abteilung weiter.

----
Erfahren Sie mehr unter: www.drk-schmerz-zentrum.de

Nach 10 Monaten endlich erlöst!

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Toller Arzt, Behandlung ohne Medikamente
Kontra:
Krankheitsbild:
Gesichtsschmerz links
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe mich dieses Jahr ambulant in der DRK Klinik, Neurologie bei Herrn Dr. Geber vorgestellt. Ich litt zu diesem Zeitpunkt seit 10 Monaten an einem links seitiges Gesichtsschmerz. War zuvor bei fünf anderen Neurolgen, Zahnärzten, HNO Ärzten usw. Ich wurde mit Pregabalin und anderen Schmerzmedikamenten behandelt und keiner fand heraus woher dieser Schmerz kam. Vermutet wurde zum Schluss ein atypischer Gesichtsschmerz. Herr Dr Geber hat mich sehr lange untersucht, mir dann erklärt, dass der Gesichtsschmerz eindeutig muskulär wäre. Ich solle die Medikamente langsam ausschleichen, Eis Abreibungen machen und zwei mal die Woche zur Physiotherapie gehen. Außerdem wurde mir , bei einer Kieferorthopädin eine neue Spange angepasst wegen Kieferschmerzen. Ich konnte erst überhaupt nicht glauben, dass der Schmerz muskulär sein solle. Ich tat aber trotzdem was mir der Arzt geraten hatte und dann passierte für mich das Wunder. Nach acht Wochen und keinen Medikamenten war ich schmerzfrei!!! Herr Dr. Geber tausend Dank für Ihre Diagnose, ich bin so glücklich. Toll dass es auch noch Ärzte gibt, die eine richtige Diagnose stellen können...

1 Kommentar

steig16 am 11.09.2017

Herzlichen Dank für Ihre positive Rückmeldung.
- > Gerne leite ich das Lob an die Abteilung weiter.

----
Erfahren Sie mehr unter: www.drk-schmerz-zentrum.de

Behandlung fünf Sterne von allen beteiligten, Gebäude und Unterbringungmit Luft nach oben.

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Tolles Konzept, keine Spritzen und seltens Operation.)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (Hier wurde oft im dunkeln gedacht.)
Pro:
Die Gesundheit stand im Vordergrund und es hatte sich gelohnt. Ich möchte Frau Eichberger für die Video Gestaltung und der Nachtschwester Gordana für die Hilfe in den schlaflosen Nächten danken.
Kontra:
Leider den vermissten Wohlfühl-Charakter der Gebäude. Selbst des Neubaus.
Krankheitsbild:
Polyneurophatie, Entzug vom Fentanylpflaster wegen starken Nebenwirkungen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin vor zwei Tagen in der DRK Schmerzklinik in Mainz entlassen worden. Unser oberstes Ziel war die Entwöhnung des morphium-pflaster welches ich über Jahre brauchte. Dies ist mit toller Unterstützung der Ärzte und des Personal auch recht gut gelungen. Das es wohl nicht leicht für mich werden würde war mir im Voraus schon klar.
Insgesamt gab diese Klinik einen sehr professionellen Eindruck wieder. Einige Patienten kamen bis vom Bodensee oder auch aus dem hohen Norden. Selbst von der Uni in Düsseldorf wurde diese Klinik einem Mitpatienten empfohlen.
Als Überschrift darf absolut stehen, Konzept der Schmerztherapie fünf Sterne. Von Ärzten bis Reinigungs- Personal aller erste Sahne. Hier wurde einem der Aufenthalt leicht gemacht.
Über den in diesen Jahr Fertig gestellten Neubau mögen zwar die Verantwortlichen des Hauses sehr stolz sein, aber die Praxis zeigt doch einige Mängel. Zum Beispiel funktioniert die Lüftung sehr schlecht oder ist in den Fluren überhaupt nicht vorhanden. Im Schwestern und Pfleger Zimmer ist ein riesiger Ventilator im Einsatz um den Aufenthalt dort zu erleichtern. Zwangs Lüftung am Tagen sollen dieses wieder ausgleichen. Die Einteilung der Schrankfächer ist total unüberlegt angeordnet. Selbst die Größe der Zimmer lässt eigentlich kein drei Bett Zimmer zu. Für Handtücher 3,50 € bezahlen zu müssen habe ich in anderen Krankenhäusern noch nie erlebt. Beim duschen hinterlässt man ständig ein Wasserbad, da dieses Wasser nicht richtig abläuft und sich im halben Bad verteilt.
Ein Tuch auf denen man sich während des Waschen stellen kann ist auch nicht vorhanden, somit muss jeder auf dem blanken Fußboden stehen.
Die Innenausstattung der Räume im Altbau sind absolut nicht mehr zeitgemäß.
Ebenso die Behandlungsräume der Physiotherapie sollten unbedingt einer Renovierung unterzogen werden.
Sicherlich denken nun einige ich betreibe hier Jammern auf hohen Niveau,
mag sein, aber ich möchte nicht für Herrn Dr. Fassbender (Chef des Hauses)
den Eindruck hinterlassen er hätte schon alles geschafft.
Herrn Dr. Fassbender möchte ich auf diesem Weg noch eines mitteilen.
Es wird angeregt sich auf dieser Seite zu beteiligen, ich finde jedoch es währe ein Akt der Höflichkeit ein Feedback von ihnen zu Kritik und Lob zu erhalten.

2 Kommentare

steig16 am 06.09.2017

Sehr geehrter Patient,

zunächst einmal freuen wir uns sehr, dass es unserem Team - wie so häufig - gelungen ist, im Rahmen Ihres stationären Aufenthaltes bei uns eine deutliche Verbesserung Ihres Gesundheitszustandes zu erreichen.

Auch bedanken wir uns für Ihre positive Rückmeldung auf diesem Portal.

Unser neu errichteter Erweiterungsbau stellt in der Tat einen Meilenstein für unsere Einrichtung dar, da wir im Vergleich zu den früheren Gegebenheiten zeitgemäße Strukturen schaffen konnten.

Selbstverständlich gerne greifen wir Ihre Kritikpunkte - wie stets - auf, um uns kontinuierlich zu verbessern. Teilweise sind offenkundige Kritikpunkte, wie fehlende Handtücher vor der Dusche auch bewusst in dieser Form von uns vorgeschrieben, da diese die Sturzgefahr erhöhen und aus hygienischer Sicht nicht empfehlenswert sind.

Zudem wurde bei der Lüftungseinheit der Patientenzimmer auf eine besonders geräuschlose Variante zurückgegriffen, so dass Patienten die bspw. unter Kopfschmerzen leiden, hierdurch nicht beeinträchtigt werden.

Wir wünschen weiterhin gute Besserung.

Mit freundlichem Gruß

C. Faßbender

  • Alle Kommentare anzeigen

Ein Glücksgriff

Neurochirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
OP Bandscheibenvorfall Lendenwirbelsäule mit Fußheberparese
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Schon bei der ersten Begegnung mit der Klinik spürt man sofort ein sehr positives, warmherziges Klima. Das bestätigt sich dann auch, denn die Mitarbeiter haben Freude an ihrer Arbeit und so fühlt man sich bestens aufgehoben und in allen Bereichen, wie medizinischer Versorgung, Stationspflege, Catering (Zimmerservice im FlightServiceLook ist nett) und Administration kompetent und professionell betreut (bis hin zur Reinigungskraft, die ebenfalls motiviert an die Arbeit geht und die pure Freundlichkeit ausstrahlt).
Ein großer Dank an Station1, ein ganz tolles Team das jederzeit für den Patienten da ist. Wo gibt es das noch, dass man nach seinen Wünschen gefragt wird obgleich das doch mit zusätzlicher Arbeit verbunden sein könnte! Meine besondere Hochachtung gilt dem Neurochirurgenteam. Die professionelle Beratung, das kurzfristige Timing und eine hervorragende OP haben mich vor dauerhaften Lähmungen und Siechtum bewahrt.

Top Klinik!!! Fachlich wie menschlich!

Neurochirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
psychosoziale Betreuung, Fachklichkeit, Freundlichkeit und Verlässlichkeit
Kontra:
Krankheitsbild:
Bandscheibenvorfall lumbal, Nervenquetschung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Neben großer Fachlichkeit, durfte ich in der Klinik enorme Kompetenz in Sachen psychosozialer Betreuung erleben. Ängste und Sorgen wurden nicht abgetan, sondern mit allem Nötigen und Möglichem versorgt.
Mir wurde stets mit Freundlichkeit, Wertschätzung und Respekt begegnet. Brauchte ich Hilfe, gerade auch nach der Op, so war immer jemand sofort (nicht nur zeitnah) zur Stelle. Ganz anders und viel verlässlicher, als in großen Kliniken. Da klingelt man und wartet eine dreiviertel Stunde, bis jemand kommt...
Die Ärzte selbst haben ihren Job super gemacht. Ich kam mit heftigen Schmerzen und verlasse die Klinik schmerzfrei... So, wie es mir bei Aufnahme "versprochen" wurde.
Auch alle anderen Zusagen, die mir gemacht wurden, wurden absolut verlässlich erfüllt - sei es in Sachen Medikation oder bei der Op-Planung, etc.
Das einzige Manko ist der Altbaucharme der Räume und sanitären Anlagen. Die hätten Modernisierungsmaßnahmen nötig.
Allerdings fällt das nicht wirklich ins Gewicht, da alles andere stimmt!...und zudem die Klinik Modernisierung plant und auch schon vornimmt.
Nicht, dass ich nochmal gerne ins Krankenhaus und operiert werden möchte...das nicht! Aber wenn doch, dann gerne wieder im DRK Schmerzzentrum!

1 Kommentar

steig16 am 06.09.2017

Herzlichen Dank für Ihre positive Rückmeldung.
- > Gerne leite ich das Lob an die Abteilung weiter.

----
Erfahren Sie mehr unter: www.drk-schmerz-zentrum.de

sehr zufrieden

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
die durchweg menschliche Behandlung von JEDEM inclusiv Ärzten
Kontra:
Krankheitsbild:
Rückenbeschwerden
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war im Mai für 18 Tage in der Klinik.
Vorgeschichte Spinalkanalstenose, Gelenkathrose
Bandscheibenprolaps, Facettengelenksathrose alles
LWS 4 und 5.
Ich bin seit eineinhalb Jahren Dauerschmerzpatient mit immer wieder Medikamententherapien aller Art, alle ohne wesentliche Wirkung, 2 Cortisonspritzen, und kam
ziemlich hoffnungslos nach Mainz.
Natürlich konnte und habe ich keine Schmerzfreiheit nach den 18 Tagen Aufenthalt,
es war aber eine sehr fruchtbare Zeit mit ganz
gezielten, genau auf mich abgestimmten Therapieansätzen, die ich auch jetzt, nach 8 Wochen zu Hause fast täglich umsetze.
Das Zusammensein mit Mitbetroffenen hat mir sehr gut getan.

1 Kommentar

steig16 am 06.09.2017

Herzlichen Dank für Ihre positive Rückmeldung.
- > Gerne leite ich das Lob an die Abteilung weiter.

----
Erfahren Sie mehr unter: www.drk-schmerz-zentrum.de

Neue Motivitation

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (auch wenn weiterhin Schmerzen sind, ich habe Möglichkeiten an der Hand etwas zu tun.)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (sehr klar und prägnant)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (umsichtig und kompetent)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (manchmal etwas umständlich)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (kein Schnick-schnack aber alles was es braucht)
Pro:
der Patient wird ganzheitlich angeschaut
Kontra:
Krankheitsbild:
Nach Zertrümmerung des L1, Unfall, mit viel Montage im Rücken, ständig Schmerzen.
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Als Patient wird man durch sehr kompetente junge Ärzte nach vorher umfassenden Befragungen sehr individuell auf den Bedarf hin behandelt.
Tägliche Visite, viele Übungen einzeln und in Gruppe von Physiotherapeuten und Psychologen. Die Medikation wird nach Bedarf eingestellt.
Man kommt nach der stationären Zeit mit sehr vielen neuen Maßnahmen nach hause, Übungen, die man in jedem Haushalt verrichten kann und sollte.
Die Motivation zuhause ist groß, selbst die Übungen durchzuführfen.

Multimodale Schmerztherapie bei HWS Beschwerden

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (Wir konnten Schilder "bitte nicht stören" nach draußen hängen, wenn wir PMR machen wollten. Dieses Schild wurde oft nicht beachtet. Von Schwestern und Zimmerservice)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Habe mir ein Einzelzimmer hinzugebucht)
Pro:
Täglicher Austausch der Ärzte und Therapeuten über Zustand des Patienten
Kontra:
Keine
Krankheitsbild:
HWS Schmerz / Migräne
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Multimodal Schmerztherapie - alle Fachgebiete tauschen sich über den Zustand des Patienten täglich aus. Das komplette Personal geht auf den Patienten ein. Zu jeder Zeit konnte man das Personal ansprechen, es wurde einem immer freundlich weitergeholfen. Der tägliche Übungsplan (Ausdauertraining, Dehnübungen, inkl. pers. Programm wie Eisabreibung, Tens, etc.) war sehr straff, was ich persönlich sehr gut fand.

Eine Verbesserung meiner Beschwerden ist eingetreten. Es wurde ein, auf mich abgestimmter Behandlungsplan, erstellt. Diesen werde ich zu Hause weiterführen.

Ich kann die Klinik uneingeschränkt weiterempfehlen,

1 Kommentar

steig16 am 06.09.2017

Herzlichen Dank für Ihre positive Rückmeldung.
- > Gerne leite ich das Lob an die Abteilung weiter.

----
Erfahren Sie mehr unter: www.drk-schmerz-zentrum.de

Absolut empfehlenswerte Therapieform

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
kompetente und verständliche ärztliche Betreuung
Kontra:
Anwendungen erfolgen häufig in zu kurzen Abständen
Krankheitsbild:
Bandscheibenvorfall LWS, Ganzkörper-Muskelschmerz
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wurde Ende Juni 2017 als Schmerzpatient in der Klinik stationär aufgenommen. Mein Beschwerdebild:
Schmerzen in den Beinen aufgrund Bandscheibenvorfall und div. krankhaften Veränderungen der Wirbelsäule. Die ärztliche Aufnahmeuntersuchung erschien mir sehr kompetent. Die verordenten physikalischen Anwendungen sowie die vielfältigen Dehnübungen, Rumpfstabilisation etc. führten schon nach kurzer Zeit zum Erfolg, nicht zu vergessen die täglichen Eisabreibungen.Voraussetzung dafür ist allerdings die eigenverantwortliche konsequente Durchführung dieser Anordnungen.

1 Kommentar

steig16 am 06.09.2017

Herzlichen Dank für Ihre positive Rückmeldung.
- > Gerne leite ich das Lob an die Abteilung weiter.

----
Erfahren Sie mehr unter: www.drk-schmerz-zentrum.de

Sehr Kompetent und weiterzuempfehlen

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden (mir wurde meine Krankheit zwar mehrfach ausführlich erklärt, dennoch verstehe ich es nicht so ganz)
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden (bei mir gab es leider keine Erfolge, dennoch konnte ich vom Aufenthalt etwas mitnehmen und habe viele Patienten kennen lernen dürfen, denen der Aufenthalt sehr viel gebracht hat, auch im Sinne von Schmerzreduktion)
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Es gibt eigentlich alles was man braucht. Die benötigten Geräte werden verliehen und am letzten Tag zurück gegeben.)
Pro:
Jeder Patient wird mit seinen Schmerzen ernst genommen und ist wichtig
Kontra:
Kakerlaken
Krankheitsbild:
CRPS
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr offene und dem Patienten zugewandte Mitarbeiter. Regelmäßig wird nach dem Befinden jedes Einzelnen gefragt. Das Programm wird individuell angepasst nach ausführlicher Anamneseerhebung der verschiedenen Fachbereiche. Fragen werden beantwortet, falls nötig auch mehrfach. Die Umbaumaßnahmen sind fast abgeschlossen. Ich selbst habe von diesen kaum etwas mitbekommen. Dusche und WC auf dem Zimmer (3 Betten). Jeden Tag Visite, außer Sonntags, alle 3 Wochen Chefarzt-Visite, wöchentlich Visite des persönlichen Behandlungsteams. Fragen werden ehrlich beantwortet, der persönliche Arzt nimmt sich Zeit. Es wird viel Wert auf wenig Stress gelegt. Entspannungstechniken werden vermittelt zur Selbstanwendung auf dem Zimmer.

Top Schmerzzentrum in Mainz

Neurochirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (besser geht´s meines Erachtens nicht!)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (besser geht´s meines Erachtens nicht!)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Top = Ziel erreicht)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Profis)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Dusche zwar auf dem Gang, ist ja aber auch kein Hotel. Damit konnte ich gut leben. Schmerzzentrum wird gerade modernisiert, daher meine Aussage Stand 06/07.2017.)
Pro:
Teamgeist, med. Behandlung, Information, Menschlichkeit!
Kontra:
.....nichts aufgefallen!
Krankheitsbild:
HWS Syndrom / Bandscheibenvorfall HWS
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Top Zentrum mit einem engagierten, kompetenten und sehr freundlichen Team, unabhängig der beruflichen Stellung. Habe mich ab dem ersten Kontakt sehr wohl gefühlt. Der 7 Sekunden Check ist direkt positiv ausgefallen. Ab dem ersten Kontakt eine insgesamt sehr gute Leistung. Kein Zwang zur OP, dafür ein sehr ausführliches Beratungsgespräch mit dem Neurochirurgen.
Eingewiesen wegen Bandscheibenvorfall der HWS und bereits weitgehend erfolgloser, 8 wöchiger Behandlung durch meinen Orthopäden , Neurochirurgen und Physiotherapeuten.
Seit der von mir letztendlich gewünschten OP absolute Schmerzfreiheit.
Fazit: wenn sich ein Kranknhausaufenthalt nicht vermeiden läßt, das DRK Alice Schmerzzentrum ist meine erste Wahl was die medizinische Versorgung, die ausgesprochen menschliche Behandlung und Aufnahme betrifft. Ein toll funktionierendes Team! Chapeau!

Melden Sie sich in der Schmerzklinik

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alle Mitarbeiter bemühen sich phantastisch um jeden Patienten !
Kontra:
keine Abstriche ! besser geht es nicht !
Krankheitsbild:
Chronische Schmerzen im Nacken-Schulterbereich
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war vom 11.bis 30.Mai 2017 in der Klinik. Es gab keinerlei Beanstandungen. Das gesamte Umfeld (Personal, Sauberkeit, Behandlungen, Verpflegung .. ) war ausgezeichnet. Jederzeit konnte man sich mit allen Fragen an die zuständigen Mitarbeiter wenden und bekam Lösungen angeboten. Auch nach dem Aufenthalt ist mir zugesichert worden, dass ich mich jederzeit wieder mit meinen Problemen melden kann. Die Klinik würde ich allen Menschen mit chronischen Schmerzen empfehlen - ohne Abstriche !

Super Klinik

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Hat mir geholfen,konnte mein Knie-Fuß nicht strecken jetzt geht es wieder
Kontra:
War alles perfekt :)
Krankheitsbild:
CPRS
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Hat mir sehr geholfen,nach Jahren mit Schmerzen bin ich jetzt schon fast geheilt:)

1 Kommentar

steig16 am 06.09.2017

Herzlichen Dank für Ihre positive Rückmeldung.
- > Gerne leite ich das Lob an die Abteilung weiter.

----
Erfahren Sie mehr unter: www.drk-schmerz-zentrum.de

Sehr zufrieden - mit allem!

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Konzept und Kompetenz
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Chronische Schmerzen LWS/ISG
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Es ist nun ca. zwei Wochen her - mein Aufenthalt in der Schmerzklinik. Ich bin nach wie vor sehr zufrieden. Mein Schmerzlevel ging vio 7-8 auf 0-2 runter. Ein voller Erfolg! Die Ärzte, Physiotherapeuten, Psychologen und das Pflegepersonal waren alle fachlich sehr gut, sehr nett und verbindlich. Ich habe mich rundherum wohlgefühlt - auch das Essen und das Zimmer waren in Ordnung. Ich würde jederzeit wieder hingehen, wenn es notwendig wäre und ich empfehle die Klinik auch gerne weiter.

" Wunderheilung"?

Neurochirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 17   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Fachliche Kompetenz und menschli che Zugewandtheit imponierten
Kontra:
Krankheitsbild:
HWS-Vorfall C 6/7
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Herrn Dr.Röseler, der mir von einem Arzt aus der Universitätsmedizin Mainz vorgeschlagen worden war, suchte ich wegen HWS-Beschwerden im Abstand von mehreren Monaten auf. Er klärte mich sowohl ausführlich und verständlich über Vor- und Nachteile einer OP auf wie auch über die Chancen im Rahmen der Fortführung konservativer Massnahmen . Nachdem sich die Nervenschmerzen massiv verstärkten , entschloss ich mich , die OP durchführen zu lassen. Auch in dieser Sitation wurden sämtliche für mich wichtigen Aspekte der OP beschrieben. Seit der OP bin ich komplett beschwerdefrei! Hervorzuheben ist auch die anschliessende hervorragende Betreuung durch das Klinikpersonal auf der Station. Alle Wünsche wurden erfüllt, die Schwestern nahmen sich auch Zeit für ein persönliches Gespräch. Das Zimmer auf der gerade eröffneten Station war sehr komfortabel ausgestattet( Bademantel, Handtücher, Tresor..)
Ich danke Allen, die in diesem Hause
zu meiner Genesung beigetragen, mir diesen Aufenthalt so angenehm wie möglich gestaltet haben und empfehle die Klinik ohne jegliche Einschränkungen.

1 Kommentar

steig16 am 06.09.2017

Herzlichen Dank für Ihre positive Rückmeldung.
- > Gerne leite ich das Lob an die Abteilung weiter.

----
Erfahren Sie mehr unter: www.drk-schmerz-zentrum.de

Besser geht nicht und ich waren schon in vielen Kliniken

Suchttherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (aber nur durch Modernisierung, da bleiben Dinge der Annehmlichkeiten eBen einfach auf der Strecke, lässt sich aber nicht vermeiden.)
Pro:
Alles toll
Kontra:
nein
Krankheitsbild:
Schmerzen am ganzen Körper, Entzug von schlimmen Medikamenten.
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Einfach nur toll,sehr kompetent, da weiss man noch,was es heisständig, sich für einen Patienten Zeit zu nehmen. Da ist man noch Mensch und nicht nur eine Nummer. Vielen Dank für das ständige Verständnis und die Hilfe, welche ich bekommen habe. MEIN LEBEN MACHT NUN WIEDER EINEN SINN.

Wenn Wirbelsäule ,dann DRK Schmerz Klinik Mainz

Neurochirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Ärzte/Pflegepersonal
Kontra:
Bau und Fluglärm
Krankheitsbild:
Wirbelsäule
Erfahrungsbericht:

Empfehlenswerte Klinik !

Sehr zufrieden

Neurochirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Bisschen schade das die dusche auf dem Flur und nicht im zimmer ist.
Krankheitsbild:
Halswirbelsäule
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr begeistert...würde ich immer wieder hin gehen und sie jedem empfehlen...Ärzteteam wie auch das Pflege Personal sind top.alle nehmen sich zeit und gehen auf die persönliche Bedürfnisse ein. ..Verpflegung ist auch super....!

Weitere Bewertungen anzeigen...