• Medizinfo Logo
  • gesuendernet.de Logo

Evangelisches Diakoniekrankenhaus Freiburg

Talkback
Image

Wirthstraße 11
79110 Freiburg
Baden-Württemberg

263 von 275 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
beste Erfahrung
Qualität der Beratung
beste Beratung
Medizinische Behandlung
beste Behandlung
Verwaltung und Abläufe
gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

277 Bewertungen

Sortierung
Filter

Problemlose, schnelle OP meines doppelten Leistenbruchs

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Doppelter Leistenbruch
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Sehr gut organisierte Klinik, vom Erstgespräch über Planung, Durchführung bis zur Nachsorge alles Bestens. Sehr freundliches Personal und eine sehr kompetente Ärzteschaft. Auch das Verwaltungspersonal ist engagiert und freundlich.

Alles perfekt

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 18   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Hilfsbereitschaft
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Nasen OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war vom 5.12.-07.12. aufgrund einer OP im Diakoniekrankenhaus. Ich war echt überrascht, wie nett alle waren. Wenn man etwas gebraucht hat, waren sie sofort da. Ich war in einem 4- Bett Zimmer. Es war aber trotzdem genügend Platz für alle. Kann das Krankenhaus nur weiterempfehlen, Echt alles super!:)

Absolut empfehleswert

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
alles
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Nabelhernie
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war zur Behandlung eines Nabelbruchs im evangelischen Diakoniekrankenhaus Freiburg. Die Operation wurde von Prof. Dr. Rumstadt durchgeführt. Prof. Rustadt hat eine sehr angenehme und freundliche Art. Die Operation verlief, soweit ich das beurteilen kann, sehr erfolgreich. Auch die Pfleger/-innen und alle übrigen Mitarbeiter im Krankenhaus waren sehr freundlich. Ich würde jederzeit wieder dieses Krankenhaus auswählen.

Kann man nur Weiterempfehlen!

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundlich, Hilfsbereit,Sauber
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Divertikulitis op
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war in der Diakonie in Freiburg wegen einer Dickdarmoperation. Ich kann aus jeder Sicht das Krankenhaus nur weiterempfehlen. Das Personal war super freundlich und hilfsbereit, auch die Ärzte und Ärztinen sowie den Chirurg der mich Operierte kann ich nur weiterempfehlen.Man ist hier in sehr guten Händen. Der Patient steht hier an erster Stelle.
Jederzeit wieder!

souveräne, freundliche Atmosphäre

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
hervorragendes Team
Kontra:
Krankheitsbild:
Gallenblase entfernt
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Das gesamte Team in der chirurgischen Klinik hat auf mich einen ausergewöhnlich guten Eindruck gemacht.Man konnte auf der ganzen Station eine souveräne, freundliche Atmosphäre spüren.
Ich wurde bestens betreut. Vielen Dank.

Brustzentrum Diakoniekrankenkaus

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 18   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Sehr gute Beratung und Erklärungen)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Sehr gute Ärzte)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (SEHR GUT ORGANISIERT)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundlich, gut organisiert, kompetent
Kontra:
Es gibt kein Kontra
Krankheitsbild:
MAMMAKARZINOM
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin seid Januar bei Frau Dr.
Meiser und dem Pflegepersonal wegen einem erblich bedingten Mammakarzinom in Behandlung.
Mit drei stationären und auch einigen ambulanten Arztterminen
war ich immer sehr gut mit der Betreuung und der Organisation zufrieden.
Das Pflegepersonal und die Ärzte
sind sehr freundlich und fürsorglich. Die Beratung über meine Krankheit war sehr kompetent und verständlich.
Ich fühlte mich sehr gut versorgt
und würde die Klinik wie auch das Brustzentum weiterempfehlen.
Auch die psychologische Unterstützung war sehr hilfreich.

Minimal-invasive Gallenblasenentfernung

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Professionelle OP-Durchführung, sehr gute Betreuung im nachhinein
Kontra:
Krankheitsbild:
Gallenblasenentfernung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Die Durchführung der OP war äußerst professionell. Besonders hervorzuheben ist auch die freundliche Betreuung durch das Krankenhauspersonal im Nachgang der OP. Das Krankenzimmer war sehr sauber und auch das Essen war in Orndung.

menschlich und fachlich gut aufgehoben

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Ich fühlte mich gut aufgehoben!)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (seriöse, empathische Herangehensweise)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Rundumbetreuung und großes Erfahrungswissen)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (sehr zugewandte, freundliche MitarbeiterInnen)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sicherheit und gute Betreuung
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüft-Tep
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Von der Vorbesprechung meiner OP, über die bürokratischen "Notwendigkeiten", bis zur Frage der Anästhesie, dann zur Aufnahme waren alle Beteiligten sehr entgegenkommend, fachlich versiert und zudem freundlich-empathisch.

Der Operateur der Klinik 2000, Herr Dr. Frohnmüller ist ein hervorragender Arzt und Operateur, fachlich und menschlich!
Mittlerweile nach 7 Wochen die vergsngen sind seit der OP bin ich immer noch und wieder sehr zufrieden und glücklich über die bisher erreichte Schmerzfreiheit.
Auch die AnästhesistInnen haben ihre Arbeit optimal gemacht, denn es war bei nicht so einfach einen "Zugang" zu legen.
Auf der Intensivstation, wo ich einen Tag verbrachte, wurde ich ebenfalls sehr gut versorgt.
In den 6 Tagen auf der Station 2b fühlte ich mich bei den freundlichen, erfahrenen Schwestern und Pflegern, sowie den Physiotherapeutinnen sehr gut aufgehoben. Die sich noch in Ausbildung befindenden MitarbeiterInnen machten ebenso eine gute Arbeit und waren sehr umsichtig. Es war für mich spürbar, das großer Wert auf ein gutes, offenes Arbeitsklima gelegt wird.
Es gab einen "Wermutstropfen" während meines Aufenthaltes. Die erste Nacht verbrachte ich in einem 4 Bett-Zimmer. Zum Glück waren alle Mitpatientinnen angenehme Personen. Ich stelle mir jedoch vor, wenn aus welchen Gründen auch immer, eine oder mehrere Personen "schwierig" sind und keine Rücksicht nehmen... . Zweibettzimmer sollten Standard sein!

Tolle Versorgung

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Klasse Pflegekräfte
Kontra:
Keine Info zum histologischen Ergebnis, erst auf mehrmaligem Nachfragen
Krankheitsbild:
Gebärmutter und Eileiter Entfernung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ganz tolle Pflegekräfte auf der Gynäkologischen Station,Super tolle Versorgung nach der OP. Es hatte jede Schwester Zeit für einen, es wurde mehrmals am Tag gefragt ob man Wünsche hat.
Es war ein positiver Klinik Aufenthalt, sehr lobenswert ist auch das Frühstücksbuffet und das Buffet zum Nachtessen.

Entfernung Zyste

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 1018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Dermoid Zyste
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich habe mich als Patientin sehr gut aufgehoben gefühlt. Alle, die Ärzte und Schwestern, waren sehr freundlich und kompetent.

Rundum sehr zufrieden

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Die Freundlichkeit des Personals
Kontra:
Krankheitsbild:
Nabelbruch
Erfahrungsbericht:

Mit der ärztlichen Behandlung, den Abläufen, der Betreuung und Pflege war ich während meines stationären Aufenthalts vom 26. bis zum 28.10.2018 sehr zufrieden.

Individuelle Geburtsbetreuung

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Menschlicher Umgang
Kontra:
Krankheitsbild:
Spontane Geburtsbegleitung nach 2 Sectio
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr einfühlsames Personal von Oberarzt bis Reinigungskraft!
Dazu kommt der medizinische hohe Standart!
Ein großes Lob, solche Kliniken gibt es nicht viele.

Freundliches, kompetentes Personal. Strukturierte Abläufe und keine Hektik

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wir waren zur Geburt unseres ersten Kindes in der Klinik. Das Personal war durchgängig sehr freundlich und kompetent. Hektik, wie man sie teilwiese aus anderen Kliniken kennt, konnte man nicht wahrnehmen. Die Abläufe schienen sehr strukturiert zu sein, auch nach Schichtwechsel wussten alle Bescheid.
Der Start in die Zukunft zu dritt wurde uns dank des Teams vom Diakoniekrankenhaus leicht gemacht.

Empfehlenswert

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 25.09.2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Leisten OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

- Sehr gute Betreuung.
- Kompetentes Team

Gute kompetente Behandlung

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
der Patient wird ernst genommen !
Kontra:
Krankheitsbild:
Leistenbruch
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Kompetentes sehr freundliches Klinikpersonal !
Ich fühlte mich gut betreut von den Ärzten und Pflegern nach einer Leisten - OP .

alles lief sehr gut!

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Leistenbruch-OP
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich bin am 10.09 operiert worden und alles lief sehr gut!

...kann ich empfehlen...

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2ß17+2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
freundlich und zugewandt
Kontra:
....das Essen war nicht so toll...
Krankheitsbild:
Leistenhernie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

.... war hier nun zweimal wegen leistenbruch und habe mich jeweils gut aufgehoben gefühlt,,,,,sowohl das pflegepersonal wie auch die ärzte waren sehr freundlich und zugewandt....

Notfallaufnahme schlecht, ärztliche Versorgung top

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden (Notfallaufnahme schlecht, Behandlung sehr gut)
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungunzufrieden (Notfallaufnahme schlecht, Behandlung sehr gut)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Notfallaufnahme schlecht, Behandlung sehr gut)
Pro:
Super ärzliche Behandlung und Versorgung auf der Station
Kontra:
Schlechtes Management in der Notfallaufnahme
Krankheitsbild:
Gallenkolik, Entfernung der Gallenblase
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Mit einer akuten Gallenkolik wurde ich vom Hausarzt an das ev. Diakonie-KH überwiesen. Dies hatte er in einem persönlichen Gespräch mit der diensthabenden Ärztin auch vorab abgeklärt.
Bei der Anmeldung an der Notfallaufnahme hatte ich nicht wirklich den Eindruck, daß mein Fall adäquat aufgenommen wurde. Es gab auch keinerlei Feedback über den weiteren Ablauf. Trotz 2-maliger Nachfrage wurde erst nach ca. 2-1/2h Wartezeit ein Ultraschall durchgeführt, nach insgesamt 4-1/2h folgte das erste Gespräch mit einer Ärztin und auch die erstmalige Verabreichung eines Schmerzmittels. Dieser Zeitablauf ist, auch wenn großer Betrieb in der Aufnahme herrscht, mit akuten Schmerzen absolut inakzeptabel.
Ab dem Zeitpunkt der Aufnahme durch die Ärzte war alles folgende hervorragend (Kommunikation, Freundlichkeit, Fürsorge, Ablauf der OP noch am selben Tag, Betreuung und Versorgung auf der Station) - hier ein großes Lob an Ärzte und Pflegepersonal.

1 Kommentar

QMDiakonie am 17.08.2018

Die Rückmeldung bezüglich der Notfallaufnahme (ZNA) können wir gut verstehen. Wir möchten hierzu eine kurze Stellungnahme geben.

Das Problem der teils langen Wartezeiten in der ZNA ist bekannt und wird von uns momentan angegangen. Durch eine aktuelle Stellenaufstockung sowohl an der Anmeldung der ZNA, als auch in der Pflege erwarten wir eine deutliche Verringerung der Wartezeiten in diesem Bereich.

Darüber hinaus planen wir die Einführung eines Instrumentes, bei dem die Behandlung nach Dringlichkeit erfolgt (Triage). Die Einschätzung dazu erfolgt dann direkt nach der Anmeldung. Zur Umsetzung dieses Instrumentes implementieren wir derzeit eine Softwarelösung.

„Nahe am Menschen“ – nur eine Fiktion?

Onkologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden (siehe Erfahrungsbericht)
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Beratung erfolgte nur auf Nachfrage und eine konsistente Nachbetreuung fand nicht statt)
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden (Unfreundliches bzw. wenig zugewandtes Personal an der Rezeption)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
nichts
Kontra:
zu viele unschöne Erfahrungen im persönlichen Umgang mit dem medizinischen Personal
Krankheitsbild:
Brustkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach der Operation und der Entlassung aus der Klinik mangelt es an einer kompetenten Nachversorgung und einem respektvollem Umgang mit der Patientin.
In einer kurzen Nachbesprechung wies die behandelnde Ärztin explizit darauf hin, als Gesprächspartnerin nicht mehr zur Verfügung zu stehen – im Abschlussbericht hört sich das allerdings anders an.
Zumindest hätte sich die Chirurgin für die Folgebeschwerden der Operation, die den Beginn und später die Fortsetzung der Bestrahlung gefährdet haben, interessieren müssen. Schmerzen, Hilflosigkeit und Verunsicherung waren die Folge. Die Ursachen für die Entzündung sind immer noch unbekannt, was den Heilungsprozess auf unbestimmte Zeit verzögert.
An dem Anspruch der Klinik, „Patienten mit Brustkarzinom optimal zu versorgen“, muss wohl noch gearbeitet werden. Die mangelhafte Nachversorgung müsste ein Thema der Qualitätskontrolle und der „Tumorkonferenz“ sein.

1 Kommentar

QMDiakonie am 23.08.2018

Rückgemeldete Unzufriedenheit nehmen wir ernst und bedauern, dass wir im konkreten Fall den Anliegen der Patientin nicht gerecht werden konnten.

Im Rahmen der Versorgung in unserem zertifizierten Brustzentrum wird für jede hier operierte Patientin gewährleistet, einen Nachbesprechungs- und Wundkontrolltermin wahrnehmen zu können. Auch fühlen wir uns gleichermaßen verantwortlich für die operative Qualität und das Wohlergehen unserer Patientinnen im Nachgang eines Eingriffes.
Als Akutklinik stehen uns allerdings die erforderlichen Mittel für die weitere onkologische Nachsorge in unserem Gesundheitssystem nicht zur Verfügung; daher liegt diese Leistung in der Hand der niedergelassenen Praxen. Insbesondere in Zeiten schwerer Erkrankung mit dem Wunsch nach Kontinuität kann dies verständlicherweise Hilflosigkeit auslösen und das Gefühl, alleingelassen zu werden.
Es ist uns im Brustzentrum Südbaden besonders wichtig, zumindest in der Diagnostik und akuten Behandlungsphase eine sehr personengebundene medizinische Betreuung zu gewährleisten.

Wir danken für die Rückmeldung, die uns hilft unsere Behandlungsqualität zu verbessern und auf die systembezogenen Einschränkungen unseres Gesundheitssystems besser einzugehen. Wir wünschen der Patientin noch gute Besserung und einen hoffentlich unkomplizierten weiteren Behandlungsverlauf.

Liebevolle und kompetente Betreuung

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden (Bin als Beleg-Patient der nebenan liegenden Klinik 2000 im Diakoniekrankenhaus gewesen, deshalb keine Beratung)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Schwestern + Pfleger, Essen
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Aufenthalt nach Knie-TEP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin als Beleg-Patient ins Diakoniekrankenhaus gekommen, Die OP fand in der nebenan liegenden Praxisklinik 2000 statt.
Obwohl sich das zuerst umständlich anhört (ich musste sogar die 100 m von der einen in die andere Klinik mit dem Krankenwagen gebracht werden), hätte mir im Rückblick nichts Besseres passieren können !
ich habe mich im Diakoniekrankenhaus total umsorgt und liebevoll gepflegt gefühlt. Besonders in den ersten zwei, drei Tagen der fast totalen Hilflosigkeit konnte ich bemerken, dass das Wohl des Patienten allen sehr wichtig war. Ich hatte auch nie das Gefühl mit meinen Wünschen irgendjemandem zur Last zu fallen.
Im Gegenteil ... weil die Schwellung meines Beines nicht besser werden wollte, bekam ich nicht nur Kühlpads (die auch wirklich nach Bedarf erneuert wurden), sondern man machte sich auch die Mühe alte Hausmittel - in meinem Fall waren es Quarkwickel - anzuwenden. Und das hat die Entzündungshitze wirklich super aus meinem Bein gezogen. Dabei konnte ich auch beobachten, wie Pflegeschüler gleich noch mit diesem alten Heilmittel bekannt gemacht wurden - und auch hier: achtsamer und sorgfälltiger Umgang mit dem Menschen, in diesem Fall dem Auszubildenden !

Ein Lob auch den Physiotherapeuten, die ab dem zweiten oder dritten Tag nach der OP täglich da waren und halfen Schritt für Schritt wieder auf die Beine zu kommen.

Ein weiteres, wirklich gaaaaanz großes Lob an die Krankenhaus-Küche: das Essen war (kurz gesagt) wirklich supergut !!!
Ich kenne durchaus Gaststätten, die sich nicht mit dieser Krankenhausküche messen können !

Mein Fazit: ich würde jederzeit wiederkommen.

Super Krankenhaus

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 18   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Die Menschlichkeit
Kontra:
Nix
Krankheitsbild:
Zysste
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hallo zusammen,ich war auf der sation 1A. Die Schwestern,Ärzte,Reinigungs Personal einfach der Hammer. Also es gibt nichts zu bemägeln alles super. Danke an alle. Dieses Krankenhaus kann man nur weiter empfehlen. LG S.T

Ganz großes Lob für die tolle Arbeit!!!!!!

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (total positive Erfahrung)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (einfühlsam, umfassend)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (soviel wie nötig, so wenig wie möglich)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (extrem gute Organisation)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Glück gehabt mit Mitpatienten)
Pro:
rundum alles!!!
Kontra:
absolut nichts
Krankheitsbild:
Gallenblase wurde entfernt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin weder ein Fan von Ärzten noch von Krankenhäusern. Um so positiver wurde ich überrascht. Alle Termine im Vorfeld gingen total Hand in Hand und sehr zügig. Konnte nicht mal im mitgebrachten Buch weiter lesen. Alles war extrem gut organisiert und ohne Wartezeiten. Alle waren freundlich, haben alles geduldig erklärt und meine Fragen beantwortet. Entgegen dem, was ich sonst von Ärzten gewohnt bin, hat niemand mein deutliches Übergewicht thematisiert. Alle haben mich mit Respekt und Achtung behandelt. Schockiert war ich als ich in ein 4-Bett-Zimmer kam doch sah es so aus als würde genau geprüft wen man mit wem zusammen legen kann. Es hat wirklich alles gepasst. Sogar der berühmte "Krankenhausfraß" war für mich mäkeligen Esser mehr als zufriedenstellend. Jeder neue Mensch, der mit mir zu tun hatte hat sich freundlich vorgestellt, mir genau erklärt was er mit mir zu tun hat und mich immer gefragt ob ich etwas bräuchte. Eigentlich hatte ich vor direkt vom OP-Tisch wieder nach Hause zu gehen doch ich bin die beiden empfohlenen Nächte geblieben und habe mich noch nie so umsorgt gefühlt. Ein wirklich ganz großes Lob an alle, die alles so reibungslos und zügig organisieren und an alle, die trotz hoher Arbeitsbelastung so einfühlsam und liebevoll mit uns Patienten umgehen. In Kürze steht ein Eingriff an meiner Blase an und ich werde sehr gerne wieder ins Diakoniekrankenhaus gehen. Vielen, vielen Dank an alle!!!!!!!!!

Immer wieder gerne :-) Top Krankenhaus!

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles!
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war zur Entbindung dort. Jegliche Ängste wurden einem hier genommen. Sei es vor der Geburt, dem Stillen oder dem Wochenbett.
Es gab eine tolle Betreuung, rund um die Uhr, nette Schwestern, Hebammen und Kinderkrankenschwestern. Die einem das Gefühl gaben, man könne sie jederzeit um Hilfe bitten.
Ständig wurde darauf geachtet, dass man richtig anlegt. Und das ist das A und O beim Stillen!
Sehr schöne Zimmer, man fühlt sich sehr wohl.
Tolles Essensangebot.
Rundum sehr zu empfehlen.

Kaiserschnitt (Zwillinge) und 4 Tage Aufenthalt auf Station

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundliches, kompetentes, verständnisvolles Pflegepersonal
Kontra:
Krankheitsbild:
Kaiserschnitt
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Alle Klinikmitarbeiter äußerst kompetent und immer freundlich (trotz der anspruchsvollen Nachtschicht-Arbeit bei voll belegter Wöchnerinnenstation).

Gebärmutter - OP

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Sehr fürsorglich und aufmerksam
Kontra:
Zimmer Glückssache
Krankheitsbild:
Abdominale Hysterektomie mit Salpingektomie beidseits
Erfahrungsbericht:

Falls Sie einen gynäkologischen Eingriff planen, so überlegen Sie zuvor ob sie bereit sind dafür ein Zweibettzimmer inkl. Toilette ( evtl. Dusche) zu buchen. Für 55 Euro pro Nacht. Kein Luxus - denn wenn man kaum stehen kann und dann auf den Flur laufen muss ist das sehr anstrengend und unangenehm.

Tolles Krankenhaus

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Super freundliche und kompetente Mitarbeiter
Kontra:
Essen
Krankheitsbild:
OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich kann die Klinik nur wärmstens weiterempfehlen. Sehr kompetente und überaus freundliche Menschen, die dort arbeiten. Habe mich sehr wohl und gut aufgehoben gefühlt!

Ganz toll, weiter so!

Menschlichkeit trotz Stress ohne Ende

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war nun bereis das dritte Mal stationär in dieser Klinik. Das komplette Ärzte- und Pflegeteam war immer sehr freundlich und fürsorglich. Wenn man sich nicht gut fühlte, bekam man immer ein nettes Wort. Ich hatte Vertrauen und fühlte immer sehr gut aufgehoben. Mir wurde hier in der Klinik jedes Mal geholfen.
Dafür nehme ich jederzeit wieder 2 1/2 Stunden Anfahrt in Kauf.

Es wird mehr versprochen als gehalten wird

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Angenehmes Ambiente für ein Krankenhaus
Kontra:
Mangelnde Empathie
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Meine Erfahrung mit dem Diakonie-KH in Freiburg bewerte ich als insgesamt belastend. Meine Erkrankung an sich ist bereits schwerwiegend, gewünscht hätte ich mir daher fachliche Kompetenz sowie einen empathischen Umgang mit mir als Patientin. Erstes (fachliche Kompetenz) habe ich bei den Oberärzten erkennen können, bei den Assistenzärzten jedoch leider vermisst. Zweites (empathischen Umgang) habe ich insgesamt vermisst. Wichtige Aspekte meine Krankheit betreffend wurden mir nur auf aktive Nachfrage meinerseits mitgeteilt. Bei von mir gestellten Fragen wurde ich teilweise unzureichend informiert und (was wohl für mich das Schlimmste an meiner gesamten Erfahrung mit diesem Krankenhaus war) für diese Fragen in einem belehrenden Ton kritisiert mit der Begründung, dass ich mich zu viel mit meiner Erkrankung beschäftigen würde. Empathische Gesprächsführung geht meiner Meinung nach anders - gerade, wenn das Krankenhaus Werbung mit der individuellen Begleitung eines jeden Patienten macht. Schade, denn im Anspruch und im Ansatz waren für mich durchaus ein guter Umgang erkennbar, der sich aber (meiner Erfahrung nach) im längeren Umgang miteinander nicht bewahrheitet hat.

Perfekt gelaufen

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (kurzer Zeitablauf vom Erstgespräch bis zur OP)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (2 Bettzimmer, leider mit Extremschnarcher, Ohrenstöpsel wurden gebracht)
Pro:
Vorbereitung, OP, Nachsorge -alles sehr gut verlaufen
Kontra:
Krankheitsbild:
Struma nodosa rechts
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Da ich glücklicherweise bislang um Kliniken herumgekommen bin, habe ich nur die Erfahrung in der Diakonie gemacht. Gut verständliche Ärztegespräche im Vorfeld, Gefühl des Kümmerns war vorhanden, Fragen wurden verständlich beantwortet. War als Patient wichtig, nicht als Massenware.

Gute Pflege-unzureichende Schmerzbehandlung

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden (Fehlende Transparenz bei der Schmerzmittelvergabe)
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungunzufrieden (Inadäquate Schmerzmedikation)
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr freundliches und hilfreiches Pflegepersonal
Kontra:
Teilweise inkompetente und insgesamt unbefriedigende Schmerztherapie
Krankheitsbild:
Knie-TEP bds
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin als Patient der Praxisklinik 2000 nach einer Kniegelenks-OP (Knie-TEP) an beiden Knien 1 Woche stationär in der Klinik gewesen.
Sehr gute pflegerische Betreuung, leider unzureichende Schmerztherapie, besonders nachts. Kaum Schlaf wegen Schmerzen, zu geringe und wegen BTM-Problemen inadäquate Medikamentenversorgung

Absolut empfehlenswert!!

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Personal, OP, Essen, WLAN
Kontra:
Krankheitsbild:
Gallenblase entfernt
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Das gesamte Personal in der Chirurgischen Abteilung war unglaublich einfühlsam, geduldig, warmherzig und sympathisch!
Ich war vor meiner OP sehr änstlich. Selbst die Anästhesisten haben versucht mich durch Gespräche zu entspannen.
Die OP ist sehr gut verlaufen. Die Chefärzte/Ärzte und Krankenpfleger-Innen nehmen ernst was man ihnen sagt und bemühen sich, immer mit freundlicher Art, alles für eine schnelle Genesung zu tun.

Ich war davor in zwei anderen Krankenhäusern (allerdings in Frankfurt). Das war ein Unterschied wie Tag und Nacht zur Freiburger Chirurgie. Ich würde jederzeit wieder die Fahrt auf mich nehmen (wenn der OP-Termin planbar ist natürlich) und würde das auch jedem empfehlen.

Sie leisten richtig gute Arbeit!!

Ein Spitzenteam im Diakoniekrankenhaus Freiburg

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (alles bestens)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (sehr gute fachliche Beratung)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Spitze)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (sehr gut ausgestattetes Krankenhaus)
Pro:
Sehr freundlich,hohes Niveau
Kontra:
nichts Negatives
Krankheitsbild:
Darm
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr freundliches Personal,habe mich von Anfang an gut aufgehoben gefühlt. Der Oberarzt und sein Team haben die OP erfolgfreich durchgeführt
Als Patient wird man super behandelt und auch für die Beratung und Beantwortung von Fragen,waren Ärzte und Pflegepersonal immer für ihre Patienten da. Für die eine Woche, die ich im Krankenhaus war, kann ich nur Bestnoten vergeben.

Kurzaufenthalt

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundlichkeit der Mitarbeiter
Kontra:
Besondere Ernährungsform
Krankheitsbild:
Struma OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Man fühlt sich hier gut beraten. Das Personal ist in allen Bereichen sehr nett und zuvorkommend. Das vegetarische Essen in Kombination mit Lactoseintolleranz gestaltet sich hier etwas schwierig, wobei das aber für ein paar Tage kein Beinbruch ist.

Super Klinik

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 18   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sehr freundliches und hilfsbereites Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ein großes Lob an das freundliche und hilfsbereite Personal und Ärzte. Da fühlt man sich in sehr guten Händen.

Alles läuft wie am Schnürrchen.

Und das Essen war sehr lecker und abwechslungsreich.

Ausgesprochen hervorragende freundliche und professionelle Klinik

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Patient steht im Mittelpunkt, fachliche Topleistung
Kontra:
Krankheitsbild:
Leistenhernie
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Hervorragende Betreuung von Anfang bis zur Entlassung. Verwaltung, Ärzte, Pfleger arbeiten hand in hand und harmonisch. Der Patient steht im Mittelpunkt, seine Sorgen und Ängste werden ernst genommen, die Angst genommen. Erfolgreiche OP. Sauber und freundliches Ambiente. Einfach sehr gut und empfehlenswert. Hier ginge ich wieder hin, wenn ich Beschwerden bekomme. Vielen Dank an das ganze Team.

Absolute Spitze in der Geburtshilfe aber komplett überbelegt

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden (Sehr zufrieden auf Wochenstation)
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Absolute Profis in allen Bereichen
Kontra:
Überbelegung
Krankheitsbild:
Entbindung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Es gibt sicher keine Klinik in Freiburg, in der man lieber entbinden möchte als dort. Allerdings ist das Diakonie generell sehr beliebt, so dass der Kreissaal bei meiner Entbindung völlig überbelegt war. Aus diesem Grund hatte keine Hebamme Zeit, mich in einer schwierigen Phase der Geburt zu begleiten. Vielleicht wäre es manchmal besser etwas weniger Frauen aufzunehmen um sich adäquat um komplizierte Verläufe kümmern zu können, als zu versuchen die Masse abzufertigen.
Ein Ausbau der Abteilung Geburtshilfe wäre wünschenswert.
Im Gegensatz zum Kreissaal herrschte auf der Wochenstation eine Atmosphäre der Ruhe und Geborgenheit. Ich konnte mich dort fantastisch erholen. Ein grosser Dank an das tolle Team!

Rund um toll umsorgt!

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr zugewandtes top organsiertes Pflegepersonal
Kontra:
Krankheitsbild:
Geburt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Versorgung während und nach der Geburt war sehr gut. Das Pflegepersonal war sehr zugewandt, unterstützend und die Abläufe auf der Wochenbettstation wirkten bis ins Detail top durchstrukturiert. Die drei Tage nach der Geburt waren wirklich erholsam! Danke!!

Perfekt für Hypnobirthing

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Der komplette Papierkram konnte bereits im Vorfeld erledigt werden.)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Nicht mehr das aller modernste Mobiliar, dafür aber eine sehr schöne Atmosphäre)
Pro:
Sehr gute Betreuung, familiäre und ruhige Atmosphäre, kompetente Hebammen und Ärzte
Kontra:
Schön wäre, wenn alle Frauen in den Genuss einer Geburtswanne kommen könnten. Leider hat nur ein Kreissaal diese.
Krankheitsbild:
Geburt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Bereits im Vorfeld bei der Kreissaalbesichtigung habe ich mich sehr wohl gefühlt. Wir habe uns mit Hypnobirthing vorbereitet. Alle Hebammen und viele Ärzte im Diakoniekrankenhaus kennen und unterstützen dieses Konzept der natürlichen Geburt. Wir hatten das Glück einer eins-zu-eins Betreuung durch eine sehr tolle Hebamme, die sich sehr zurückgenommen und unsere Wünsche respektiert hat. Dadurch hatte ich ein sehr schönes und entspanntes Geburtserlebnis ohne jegliche Schmerzmittel. Im Anschluss an die Geburt hat man sehr viel Zeit allein mit dem Baby bevor Untersuchungen gemacht werden. Die Betreuung auf der Wochenbettstation war ebenfalls fantastisch. Auch wenn es sehr teuer ist, ist ein Familienzimmer absolut zu empfehlen. Fazit: Hier wird viel Wert auf eine natürliche Geburt, Bonding und Stillen gelegt.

Zufriedener Patient erzählt

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Sollte ich nochmal ins Krankenhaus müssen im meinem Leben ist das die erste Wahl für mich.)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Klar, sachlich, informativ, ausreichend)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Man hat klar gesagt bekommen wohin man gehen muss, was dort gemacht wird und was der nächste Schritt ist. Keine langen Wartezeiten. Wirkt straff organisiert.)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Ist kein Hotel aber ein funktional ausgestattetes Krankenhaus. Wenn ich etwas vermisst habe, dann der Galgen über dem Bett um sich daran hochzuziehen. Das elektrische Bett konnte ihn nur teilweise ersetzen.)
Pro:
Alles sehr professionell.
Kontra:
Es gab in den 2 Tagen viele Gerichte, die ich nicht mag. Fisch z.B.
Krankheitsbild:
Gallenstein
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war in der Klinik um die Gallenblase entfernen zu lassen. Ich bin äußerst zufrieden. Die OP an sich lief soweit ich das beurteilen kann einwandfrei. Sie liegt nun eine Woche zurück und alle Nähte sehen einwandfrei aus. Der Klinikaufenthalt und die vorbereitenden Gespräche verliefen professionell und sachlich. Ich hatte stets alle Informationen über das was gerade passiert, was als Nächstes ansteht und was gemacht wurde. In den Vorbereitungsgesprächen wurde mir alles über den Eingriff erklärt und zusätzlich Material mitgegeben zum nachlesen. Das Krankenhaus ist ordentlich und modern. Es ist nicht verspielt und es sind auch keine Schwestern da die einem "betüddeln". Ich persönlich fände das aber auch unangemessen. Ich hatte das Gefühl, dass ich ausschließlich von Profis umgeben war. Man hat regelmäßig meinen Gesundheitszustand untersucht und dokumentiert. Ich musste nicht einmal Klingeln, da man so regelmäßig nach den Patienten sieht, dass man sich sehr gut aufgehoben fühlt. Über die Freundlichkeit, Auskunftsfreudigkeit und Auskunftsfähigkeit lässt sich nichts Negatives sagen. Vom Oberarzt über Pfleger bis hin zur Praktikantin oder der Reinigungsfrau sind alle sehr freundlich zu mir gewesen. Ich war in einem 4-Bett-Zimmer, welches auch komplett ausgebucht war. Ich fand das aber nicht störend. Ich bin normaler gesetzlich versicherter Kassenpatient ohne Zusatzversicherungen.

wohlfühlen

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüft Tep
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

nach neuer Hüftop. war ich rundum zufrieden,man ist sehr gut aufgehoben und fühlt sich wohl

Weitere Bewertungen anzeigen...