Diakonie-Klinikum Stuttgart

Talkback
Image

Rosenbergstraße 38
70176 Stuttgart
Baden-Württemberg

1119 von 1166 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
beste Erfahrung
Qualität der Beratung
beste Beratung
Medizinische Behandlung
beste Behandlung
Verwaltung und Abläufe
gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

1174 Bewertungen

Sortierung
Filter

ALs Privatpatient schlechte Behandlung

Plastische Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden (als Privatpatient schlechte Behandlung)
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungzufrieden (Beratung war gut)
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungunzufrieden (Areolen sind verpfuscht)
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungunzufrieden (alles sehr langsam, lange warten aufs Angebot)
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (ist eine allgemeine Klinik)
Pro:
kann ich nix sagen
Kontra:
alles schlecht
Krankheitsbild:
Implantat entfernen mit Bruststraffung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Sehr schlechte Klinik.
1. Man muss sehr lange Warten. Bei Beratung 1h warten. Am OP-Tag über 4h warten. Bei Nachkontrolle 1,5h warten.
2. Nach Bruststraffung sind die Areolen komplett unterschiedlich.
3. Die Ärzte wollen ihre Arbeit nicht mal anschauen.
4. Die Korrektur nach 7 Monaten der Areola sehen noch schlimmer aus als vorher.
5. Müssen jetzt einen andere Klinik finden die das verbessert.

Einmal Diakonieklinikum Stuttgart - immer Diakonieklinikum Sttttgart

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Beste Arzte, beste Patientenbetreuung
Kontra:
Krankheitsbild:
Ablation
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin gestern nach ein paar Tagem aus dem Diakonieklinikum emtlassen worden und einfach nur begeistert. Es wurde eine Ablation am Herzen mit vorhergehender "Spiegelung" gemacht. Alles verlief völlig probelemlos und hat keinerlei Unannehmlichkeiten bereitet.
Besonders beeinduckend fand ich die perfekte Organisation des gesamten Klinikbetriebes und den sehr zugewandten Umgang der Ärzte und Schwestern mit den Patienten.
Besonders erwähnen möchte ich dabei meinen Operateur,
Herrn Dr. I. dem ich durch seine feinfühlige Art absolut vertrauen konnte.

Sehr gutes Chirurgen Team

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 22   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr gute Nachbetreuung
Kontra:
Krankheitsbild:
Knoten in der Schilddrüse
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Bei mir wurde der rechte Schilddrüsenlappen entfernt. Es hat alles super geklappt und ich kann nur danke an das Chirurgen-Team von Dr. Naddaf sagen. Jeder Zeit wieder(wenn es sein muss)

Tolle Klinik, tolles Personal

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Knoten an der Schilddrüse
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Eine sehr gute Klinik mit tollen Ärzten und sehr nettem (Pflege)Personal, die ich uneingeschränkt weiterempfehlen kann. Ich habe mich von Anfang an sehr gut betreut und auch mit meinen Ängsten nicht allein gelassen gefühlt.

Die Vorstationäre Aufnahme dauert zwar recht lange (bei mir fast 5 Stunden), aber das wurde mir beim ersten Gespräch in der Klinik bereits gesagt, ich war daher entsprechend vorgewarnt und vorbereitet, so stellte das für mich kein Problem dar.

Günter Bubeck

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
sehr zufrieden
Kontra:
Krankheitsbild:
Rechte Herzklappe undicht
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Habe lt. Kardiologe Dr. Klempnow Probleme mit meiner rechten Herzklappe.

Überweisung zur DIAK - Stuttgart.
Dr. med Rolf Oliver Ickrath am 2.09.2022 .
Vorgespräch mit Dr.Ickrath und Untersuchung von Frau
Dr. Sonja Geiger

Krankenhaus- Aufenthalt vom 13.09.2022 bis 19.09.2022

OP. am 14.09.2022

Meine Erfahrung im Krankenhaus :

Bei allen Einrichtungen auf Station P31/P32 kann ich nur
positives berichten.

Beim Team Dr.med.Titus Conrad und Dr.med.Rolf Oliver Ickrath möchte ich Frau Dr.med.Sonja Geiger nicht vergessen.
Sie alle haben mich voll überzeugt,und ich kann sie nur bestens empfehlen.

Ich möchte niemand vergessen ,aber man kann nicht alle aufzählen.

Die Intensiv - Station darf ich nicht vergessen .Auch da vielen Dank .

PS.Meine Entscheidung ,mich im DIKA-operieren zu lassen, ist mir nicht leicht gefallen, da die Aussage meiner Krankenkasse über OP-Erfahrung mit der Mitra-Clip

Implantation in Stuttgart das Robert Bosch Krankenhaus und die Sana-Klinik an vorderster Front sind .

Etwas schade finde Ich ,dass ich keinen Termin bei meinem Kardiologen nach 4-Wochen bekommen Konnte.

Aber ich habe in dem Cardiologicum Stuttgart Prof.Hanke & Kollegen einen Termin bekommen.

Ich denke,auch nicht schlecht !!

Nochmals Vielen,vielen Dank für alles.Ich fühle mich sehr gut. Auf schwäbisch " SAU WOHL "

Ihr Günter Bubeck

Zum Schluss: Wie heißt es sooo,schön "KLEIN aber FEIN "

Hohe Professionalität

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 22   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Persönliche Gespräche des operierenden Arztes
Kontra:
Keine Angabe
Krankheitsbild:
Bruch des linken Sprunggelenks
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Beide Operationen wurden höchst professionell vorbereitet und ausgeführt. Auch das Pflegepersonal war sehr kompetent, hilfsbereit und freundlich.

Rundum zufrieden

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Top Betreuung vor und nach der Operation.
Eine sehr verständliche und ehrliche Beratung.
Ein super Ergebnis der Operation und keinerlei Beschwerden, sodass ich nach 2 Tagen das Krankenhaus bereits wieder verlassen konnte.
Der behandelnde und operierende Arzt kam täglich! persönlich auf Station und hat sich nach dem Wohlbefinden erkundigt.
So einen freundlichen und fürsorglichen Arzt hatte ich noch nie!

Nebenschilddrüsen OP

Hals-Nasen-Ohren
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr kompetente Ärzte
Kontra:
Keine!
Krankheitsbild:
Nebenschilddrüse
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr kompetente und erfahrene Ärzte.
Sehr höffliches und freundliches Personal.
Strukturiertes und organisiertes Krankenhaus.
Erfolgreiche Nebenschilddrüsenoperation durchgeführt.
Zusammenfassend hatten ich einen zufriedenstellenden Aufenthalt im Krankenhaus.
Vielen Dank an das ganze Team.

Bewertung Chirurgie

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Gesamtbetreuung sehr gut
Kontra:
Aufnahme Prozedere langwierig, umständlich
Krankheitsbild:
Schilddrüsenüberfunktion
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Guten Tag,
die ärztliche Betreuung vor und vor allem nach der OP
war gut ( sehr gut) !
Auch während der Tage und Nächte nach der OP wurde ich stundend Weise gut versorgt.
Das Essen war für ein Krankenhaus erwartungsgemäß.
Mit freundlichen Grüßen
Reinhard Nötzel

Operative Behandlung einer Brustfehlbildung

Plastische Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020-2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundlichkeit, fachliche Beratung, allgemeine Betreuung
Kontra:
Krankheitsbild:
Tubuläre Brustfehlbildung
Erfahrungsbericht:

Ich war knapp 2 Jahre Patientin in der plastischen und ästhetische Chirurgie im Diakonie-Klinikum Stuttgart und kann nur positives berichten. In allen Bereichen bin ich durch und durch netten und entgegenkommenden Menschen begegnet.

Besonders die Betreuung durch Herrn Dr. Werdin vor, während und nach mehreren Operationen, welchen ich mich unterzogen habe, möchte ich hervorheben. Ich habe mich zu jederzeit ernstgenommen und verstanden gefühlt. Die Ziele der Operationen waren realistisch und ich wurde jederzeit über die verschiedene Möglichkeiten der Behandlung (auch die Möglichkeiten ohne Operation) aufgeklärt.
Bei aufgetretenen Wundheilungsproblemen konnte ich mich jederzeit in der Ambulanz melden und habe zeitnah eine Rückmeldung bekommen.
Die Nachsorge war und ist ebenfalls meinen Bedürfnissen angepasst.

Aber auch allen anderen Mitarbeitern des Teams der plastische und ästhetische Chirurgie möchte ich für die freundliche und kompetente Betreuung danken.
Mit gutem Gewissen würde und werde ich diese Abteilung weiterempfehlen.

Bericht einer Betroffenen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Bei vier Tagen stat. Aufenthalt ist dies weniger wichtig)
Pro:
gesamter Klinikaufenthalt
Kontra:
Das Essen, wie immer
Krankheitsbild:
Hüftgelenksarthrose
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Als vor kurzem noch niedergelassene Chirurgin habe ich mehrfach Patienten in die Paulinenhilfe/Diakonieklinikum Stuttgart überwiesen und war jedesmal mit den postop. Ergebnissen sehr zufrieden, so daß ich mich, als ich selbst eine H-TEP benötigte mich dort in Behandlung begeben habe.
Sowohl die praeperativen, als auch die postoperativen Abläufe waren sehr gut durchstrukturiert. Das Personal von Anmeldung bis Station war sehr hilfsbereit, freundlich und nett, die Betreuung durch die Ärzte sehr gut. Die OP verlief offensichtlich gut und zügig (um ca. 8:00 wurde ich in den OP eingeschleust und wachte um 9:00 im Aufwachraum wieder auf), mit dem postoperativen Ergebnis bin ich super zufrieden: ich kann laufen, reiten, schwimmen und vor allem schlafen alles nahezu ohne Beschwerden, nehme keine Schmerzmittel mehr und die minimalen Restbeschwerden z.B. beim Aussteigen aus dem Auto sind nach 3 Monaten noch normal.

Eine kleine Anmerkung zum Schluß: Ich habe selbst in mehreren Kliniken gearbeitet und hätte mir als Assistenzarzt ein größeres Arztzimmer gewünscht: zu 5. auf 25 Quadratmeter ist schon sehr beengt.....

Hätte nicht gedacht, so schnell wieder auf den Beinen zu sein !

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Gutes Klima im Haus nahm Ängste
Kontra:
Krankheitsbild:
Linkes Knie Implantation einer Kniegelenktotalendoprothese
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Freundliches, kompetentes Pflegepersonal, absolut kompetente Ärzte, die einem ein sicheres, gutes Gefühl gaben, auf Ängste sehr gut eingingen. Habe mich sehr gut aufgehoben gefühlt, war schnell auf den Beinen, auch physio-team top!! Konnte schon nach kurzer Zeit gut gehen Auch die Rahmenbedingungen ,Zimmer Verpflegung etc optimal, ich wußte nicht was es da zu verbessern gibt.

Entfernung eines Nebenschilddrüsenadenoms im Brustraum

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Freundliche, hilfsbereite Mitarbeiter.)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Es wird auch Nichtmedizinern mit einfachen Worten alles erklärt.)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Top Ärzte und Fachpersonal, fühlte mich von Anfang an gut aufgehoben.)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Ohne Probleme.)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Herausragende und sehr empfehlenswerte Klinik im Bereich minimalinvasiver Operationstechniken.
Kontra:
Krankheitsbild:
Nebenschilddrüsenadenom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Eine von wenigen Kliniken, die sich in Deutschland Referenzzentrum für Schilddrüsen- und Nebenschilddrüsenchirurgie nennen darf. Außerdem stehen minimalinvasive Operationstechniken im Vordergrund. Diese Argumente bewegten mich im Diakonie-Klinikum Stuttgart vorstellig zu werden.
Die Klinik punktet außerdem mit ihrer Professionalität, Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft aller Diakoniemitarbeiter, angefangen von der ersten endokrin-chirurgischen Sprechstunde, den Vorunteruchungen bis hin zu meinem "Kurzaufenthalt", inkl. der Operation.
Nachdem durch Voruntersuchungen mein Nebenschilddrüsenadenom im Brustraum lokalisiert wurde, war zunächst unklar ob mittels einer Brustkorböffnung oder minimalinvasiv von der Seite das Adenom entfernt werden könnte. Der Eingriff konnte minimalinvasiv durchgeführt werden. Meine OP verlief problemlos und ich durfte bereits nach dem dritten Tag wieder nach Hause. Mein besonderer Dank gilt dem gesamten OP-Team für die herausragende Leistung sowie dem medizinischen Fachpersonal für die immer freundliche und hilfsbereite Betreuung nach meiner OP auf der Station.

Kompetente Ärzte und Pflegekräfte: Diakonissenkrankenhaus Stuttgart

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Ich wurde rundum gut betreut. Und das Essen war gut.????
Kontra:
Die Gebühren für das TV sind zu hoch für die Sender, die man empfangen kann. ( SAT 1 Gold, D-Max, Heimatkanal usw.) ????????????
Krankheitsbild:
Gallenblase
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin als Notfallpatient mit starken Schmerzen im Oberbauch in die Notaufnahme gekommen.
Dort hat man sich relativ schnell um mich gekümmert. Die Untersuchungen waren gut und gewissenhaft.
Ich musste bleiben, um am nächsten Tag bei einer Magenspiegelung und Sonographie der Galle Klarheit über meine Beschwerden zu bekommen. Ziemlich schnell nach diesen Untersuchungen war klar, dass ich schnellstmöglich operiert werden musste, die Galle musste raus.
Der Eingriff dauerte viel länger als gedacht,aber die Ärzte konnten alles, was mir die Beschwerden verursachte, entfernen.
Die Nachsorge war vorbildlich, die Pfleger und Pflegerinnen stets freundlich und hilfsbereit. Die Ärzte haben sich Zeit genommen und jede Frage beantwortet. Ich habe mich stets gut aufgehoben und gut betreut gefühlt.
Die Damen vom Reinigungsteam sollten auch nicht unerwähnt bleiben, sie waren sehr schnell, sauber und auch rücksichtsvoll.
Mein Fazit: Sollte ich jemals wieder ins Krankenhaus müssen, so fällt meine Wahl ganz sicher auf das Diskonissenkrankenhaus.

TOP-JOB in der Diakonie Stuttgart

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Der Erfolg und die Heilung sind viel besser als erhofft!)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
TOP Operateur, superschnelle Heilung, bin mega-zufrieden
Kontra:
Da gibt's nix Negatives zu berichten!
Krankheitsbild:
Gonarthrose 4. Grades im linken äußeren Knie
Erfahrungsbericht:

Hintergrund: Mein behandelnder Orthopäde von der surface Orthopädie in Neuss meinte, dass ich KEIN komplett neues Kniegelenk brauchen würde sondern nur einen sogenannten "lateralen Hemischlitten", eine außenliegende Teilprothese. Drei Kliniken im Umkreis rieten mir alle zu einer Total-Endoprothetik (TEP), die aber gegenüber einem Hemischlitten ziemliche Nachteile hat. Durch eine Bekannte wurden meine Unterlagen im OCM München Prof. K. vorgelegt, der bestätigte, dass ich nur eine Teilprothese brauchen würde. Er verwies mich an Prof. A. in der Diakonie Stuttgart, den "Papst" für laterale Hemischlitten in Deutschland.

Am 17. Mai wurde ich von Prof. A. selbst operiert. Noch im Aufwachraum teilte er mir mit, dass die Inspektion des restlichen Gelenks während der OP gezeigt hätte, dass es völlig in Ordnung sei.

3 Std. nach der OP habe ich mit einem Physiotherapeuten erste Schritte mit Krücken gemacht, am Tag 2 bin ich die erste Treppe gegangen. Am Tag 3 wurde ich entlassen, am Tag 4 bin ich 500 Meter mit Krücken gegangen, am Tag 8 war ich bei 1.300 Meter angekommen.

Ich hatte nie Probleme und kaum Schmerzen, nur im Krankenhaus habe ich 10 von 28 Schmerztabletten gebraucht.

Nach 13 Tagen konnte ich eine Krücke weglassen, nach 18 Tagen die zweite, am Tag 23 bin ich wieder Schaltwagen gefahren, am Tag 27 saß ich das erste Mal wieder auf dem Fahrrad, alles ohne Probleme. Bei einer ersten Kontrolle Ende Juni fragte mich der Arzt wie lange meine Knie-OP her sei - Antwort: 5 ½ Wochen. Kommentar des Arztes: "So wie Sie jetzt laufen, sollten Sie erst nach 12 Wochen laufen können."

Bei der Kontrolle vor 8 Tagen wurde festgestellt, dass die Streckung meines Beins wieder 180° beträgt und meine Beugung "mindestens 115°", alle Werte also im oberen Bereich dessen liegen was man derzeit erwarten kann.

Fazit: Prof. A. hat einen absoluten TOP-JOB gemacht! Er ist super nett wie auch das gesamte Team der Diakonie Stuttgart. Ich kann allen nur die Note 1+ mit 5 Sternen ausstellen.

Probleme mit Schilddrüsenknoten? Dann ins Diakonie-Klinikum!

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Arzt, Pfleger, Pflegerinnen
Kontra:
Krankheitsbild:
Schilddrüsenknoten
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war für eine Thermoablation meines Schilddrüsenknotens dort. Von Beginn an habe ich mich bei Dr. Naddaf bestens aufgehoben gefühlt. Er ging top auf meine Angst vor dem Venenzugang ein. Am Tag der OP wurde ich vom ganzen OP Team geradezu betüddelt und es wurde viel Rücksicht genommen. Es hätte nicht besser sein können! Auf der Stadion habe ich mich von den Pflegerinnen und Pflegern gut betreut gefühlt. Die Cafeteria wurde zum Zeitpunkt renoviert und war geschlossen. Im Garten gab es ein Cafeteria Zelt das zumindest das nötigste da hatte. Ich würde immer wieder in diese Klinik!

Besser geht nicht

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Diese Klinik ist einfach super)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (War immer bestens informiert)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Beste Ärzte die ich je hatte)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Nur zu empfehlen
Kontra:
Gibt es nicht
Krankheitsbild:
Prostata entfernt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Personal war zu jeder Zeit da. Immer hilfsbereit und sehr fürsorglich. Zimmer und Küche grenzt schon an 4 Sterne Niveau. Für mich aber das Wichtigste die Kompetenz der Ärzte. Hier nochmal meinen besten Dank und Respekt für die hervorragende Behandlung und Betreuung

Knie-Endoprothetik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Sehr kompetentes Ärzteteam)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Jeden Tag morgens eine Visite, manchmal könnte auch nachmittags eine 2.Visite notwendig sein.)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Perfekte Organisation, insbesondere auch für die Anschluss-Reha)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Stationszimmer könnten im Hochsommer etwas kühler sein, Ausstattung völlig ausreichend)
Pro:
Außerordentlich Gute und intensive Betreuung
Kontra:
Am Empfang schlechte (Corona-Organisation): Ankommende Patienten, Besucher und Personal stehen viel zu eng beieinander.
Krankheitsbild:
OP zweier Knie-Schlittenprothesen
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

- Hervorragende Voruntersuchung und Beratung
- Sehr gute Ablauforganisation vor und während des Klinik-Aufenthalts
- Sehr gute Betreuung vom gesamten Personal (sowohl Ärzte, Schwestern und Sozialdienst)
-Gute Zusammenarbeit mit Reha-Kliniken

SD op

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 21   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr zufrieden
Kontra:
Es gibt nichts dagegen zu sagen
Krankheitsbild:
Schilddrüse
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin super zufrieden gewesen von der operativen Ärztin bis hin zum Pflegepersonal kann diese Klinik nur weiterempfehlen

Notfall

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Erfahrungsbericht:

Mann sollte ein Körper Teil verlieren um in die ZNA aufgenommen zu werden.

Für Schulter-OP die genau richtige Wahl

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundliches, kompetentes und erfahrenes Team im Zentrum für Sportorthopädie und Unfallchirurgie
Kontra:
Krankheitsbild:
Tossy 3, Rockwood 5
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Superklinik! Bei meiner Behandlung hat wirklich alles gestimmt, worauf es ankommt: von der schnellen Terminvergabe über ein ausführliches & emphatisches Gespräch zur Diagnose (sog. Klaviertastenphänomen, Rockwood 5 rechte Schulter) bis hin zur enorm schnellen Umsetzung der OP und gewissenhafter Nachbetreuung. Ein Orthopäde hat mir das Zentrum für Sportorthopädie und Unfallchirurgie empfohlen und auf die hervorragenden Schulterspezialist:innen und Chirurg:innen hingewiesen - und das hat sich auch bewahrheitet.

Laser OP

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (kam mir vor wie im Hotel)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (gut verständlich)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (bestens)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (Anmeldung etwas m.E. unnötig aufwändig)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (bestens)
Pro:
sehr kompetente Beratung vor der OP unjd folgende OP erfolgreich
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
stark vergrößerte Prostata
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

am 25.5.2022 wurde ich durch den OA Herrn Dr. Reichle mittels Green-Light Laser wegen stark vergrößerter Prostata erfolgreich operiert. Green-light deshalb, weil ich Blutverdünner ( Eliquis ) nehmen muß

Missratene Prostata Laserung

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Die Pflege und die Behandlung im Krankenhaus war gut
Kontra:
Die Lösung der Prostata ging absolut schief
Krankheitsbild:
Prostatavergrößerung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Vor drei Jahren juli 2019 wurde meine Prostata gelasert ich habe nun als Folge dieser Operation eine Stenose in der Harnröhre und kann nicht mehr Ejakulieren.

1 Kommentar

DKS-Team am 15.08.2022

Sehr geehrter Patient,

wir bedauern, dass die Behandlung in unserer Klinik nicht zu dem gewünschten Ergebnis geführt hat. Gerne würden wir mit Ihnen darüber sprechen und weitere Therapiemöglichkeiten prüfen. Bitte wenden Sie sich dazu an unser Beschwerdemanagement, Telefon: 0711 991-1004 oder E-Mail:[email protected] Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Diakonie-Klinikum

Qualität gibt's doch noch

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 22   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (Die Aufnahme dauerte einen ganzen Tag)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr freundlich und kompetent
Kontra:
?
Krankheitsbild:
Knie OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war jetzt das zweite Mal da. Beide Knie wurden dort operriert.
Glückwunsch an das ganze Team!
Alle waren sehr freundlich obwohl Personal fehlte und alle im Dauerstress waren.
Ich bin rundum zufrieden.
Danke an das Team

Sehr professionell.

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Schnelle Remobilisation („fast lane“). Gute Organisation der Rehe durch Sozialdienst.
Kontra:
Keine Anmerkungh
Krankheitsbild:
Endoprothetik
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Alles lief gut bei der Aufnahme in die Klinik. Andere mussten lange warten. Weil diese einen Klinikablauf nicht kennen, waren sie verärgert und frustriert. Klinik baulich ansprechend. Sehr sauber. Als Privatpatient hat man so manche Annehmlichkeiten - die z.T. Nicht nötig wären (so z.B. ein kleiner Kulturbeutel mit hairconditioner und bodylotion.
Personal trotz Knappheit und Ausfällen durch Corona sehr freundlich.

Zu empfehlen

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Freundliche Pflegekräfte und Ärzte. Sehr kompetent

Hervorragende ärztliche und pflegerische Versorgung!

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Trotz sicher coronabedingter angespannter Personalsituation war keinerlei Beeinträchtigung der Qualität der ärztlichen und pflegerischen Versorgung erkennbar.
Kontra:
Krankheitsbild:
Gallenkolik bei bekannten Gallensteinen
Erfahrungsbericht:

Ich bin mit einer Gallenkolik bei bekannten Gallensteinen über die Zentrale Notaufnahme (ZNA) in der Abteilung Allgemeinchirurgie unter der Leitung von Frau Chefärztin Dr. Kraft angekommen und wurde dort im Rahmen eines planbaren Eingriffs operiert (Cholezystektomie). Von der Erstversorgung in der ZNA bis zur Entlassung nach erfolgreicher OP habe ich mich im Diakonie-Klinikum Stuttgart sehr gut aufgehoben gefühlt. Sowohl die ärztliche als auch die pflegerische Versorgung war absolut einwandfrei.
Sollte sich für mich noch einmal die Erfordernis einer klinischen Behandlung ergeben, würde ich dem Diakonie-Klinikum Stuttgart auf alle Fälle den Vorzug geben!

Fachkompetenz und klare Abläufe

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Hohe Fachkompetenz, sehr gut strukturierte Abläufe
Kontra:
Krankheitsbild:
Kniegelenk Teilprothese
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Die Voruntersuchungen waren zielgerichtet, die Beratung war fundiert, so dass die Entscheidung für die OP für mich eindeutig war. Aufgrund der in der Diakonieklinik präsenten Fachkompetenz, dem Eingehen auf den Patienten, der klaren Informationen und der offenen, freundlichen Atmosphäre würde ich die Klinik für vergleichbare Eingriffe jederzeit empfehlen.

Hüfttotalendoprothese

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
erfahrenes Ärztteam
Kontra:
Krankheitsbild:
Coxarthrose
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Sehr erfahrenes Ärzteteam, aufmerksames Pflegepersonal,
sehr motiviertes Betreuungspersonal.
Intensive Beratung vor OP und über Anschlussheilbehandlung.

Gutes Vorbereitungsgespräch und zügige Terminvergabe

Neurochirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 22   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Gutes Operationsvorgespräch
Kontra:
Krankheitsbild:
Hochgradige Spinalkanalstenose HWS
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Das Diakonie-Klinikum ist absolut ein Klinikum, dass man mit gutem Gewissen empfehlen kann. Besonders lobenswert ist hier Dr. Bork vom Wirbelsäulenzentrum,bei der Beratung ist er auf Augennhöhe, sehr menschlich und absolut kompetent! Der erste Arzt, von dem ich mich operieren lassen würde... Diagnose: hochgradige Spinalkanalstenose in der HWS, mit bereits geschädigtem Rückenmark C5/6 und C6/7.

Team Dr. Naddaf - Schilddrüse

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Ich fühlte mich sehr gut aufgehoben und versorgt)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (sehr ausführlich und verständlich)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (keine Komplikationen)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Rund um gut versorgt und beraten
Kontra:
Krankheitsbild:
Entfernung rechte Seite Schilddrüse aufgrund mehrerer Knoten
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Diagnose: Großer Knoten (5 cm, 42 Gramm) und mehrere kleinere Knoten (teilweise verkalkt) an der rechten Schilddrüse. Entfernung rechte Schilddrüse

vorstationäre Aufnahme (ca. 3 Tage vor der OP):
relativ zeitaufwendig, ca. 4-5 Stunden: es müssen verschiedene Stationen durchlaufen werden: Aufnahme; Blutabnahme; PCR Test; HNO Arzt wg. Kontrolle Stimmbänder; Gespräch mit Arzt: es wird die OP ausführlich erklärt und alle Fragen verständlich erörtert; Gespräch Narkosearzt

OP Tag / Klinikaufenthalt
Krankenzimmer beziehen, OP Einschleusung: Aufregung steigt...Sehr nettes Personal im OP Bereich, Dr. Naddaf strahlt viel Ruhe/Sicherheit aus
OP dauerte ca. 1 Stunde. Im Aufwachraum ruft Dr. Naddaf die Angehörigen an und berichtet kurz über die OP. Anschließend ging es auf Station.

Klinikaufenthalt / Station W31
Sehr freundliches und hilfsbereites Personal auf der Station.
Jeden Tag kam Dr. Naddaf selbst und ein weiterer Arzt/Ärztin zur Kontrolle/Überwachung vorbei. Alle Fragen wurden immer sehr ausführlich beantwortet. Am 2. Tag Kontrolle der Stimmbänder durch HNO Arzt.
3. Tag. Nach dem Frühstück kurze Entlassuntersuchung/Gespräch durch Arzt und Aushändigung aller notwendiger Unterlagen (vorläufiger Arztbrief, Krankschreibung usw)

Ich kann nur ein großes Lob an Dr. Naddaf und sein Team aussprechen. Vielen Dank nochmal für die sehr gute Behandlung.

Behandlung Prostatakarzinom mittels Hifu

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alle Ärzte und das Pflegepersonal sehr freundlich und kompetent
Kontra:
Krankheitsbild:
Lokales Prostatakarzinom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Vom Urologen wurde ich auf das Diakonie Klinikum Stuttgart als Schwerpunkt Klinik für Prostatakrebs hingewiesen. Bei einem Beratungsgespräch wurde eine Behandlung mittels Hifu empfohlen. Sowohl die Terminvergabe für das Beratungsgespräch als auch die Termine für Voruntersuchung und die eigentliche Behandlung erfolgte zügig. Die Betreuung während und nach der Behandlung war sehr gut. Alle waren sehr zuvorkommend und freundlich. Nach 2 Tagen wurde ich mit einem kurzen vorläufigen Arztbrief nach Hause zur Weiterbehandlung beim örtlichen Urologen entlassen. Eine nochmalige Vorstellung in der Klinik zur Nachsorge und Beantwortung auftauchender Fragen war nicht vorgesehen, wäre aber aus meiner Sicht besser. Insgesamt kann ich die Klinik nur empfehlen!

Absolut empfehlenswert!

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 07-2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Fachkompetenz, Freundlichkeit
Kontra:
Lange Prozedur bei der vorstationären Aufnahme
Krankheitsbild:
Autonomes Adenom der Schilddrüse
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich wählte für die operative Entfernung eines autonomen Adenoms der Schilddrüse die endokrine Chirurgie des Diakonie Klinikums in Stuttgart und fühlte mich hier bestens aufgehoben. Schon die ambulante Beratung im Vorfeld bei Hr. Naddaf hinterließ einen sehr guten Eindruck, der während der stationären Behandlung mehr als bestätigt wurde. Hr. Naddaf ist ein äußerst freundlicher, engagierter und kompetenter Arzt. Auch das Pflegepersonal der Station P22, die Stationsärztinnen und das OP-Team waren großartig, super nett und nahmen einem die Angst vor der OP bzw. kümmerten sich anschließend liebevoll. Die Anästhesistin kam nach der OP extra noch auf der Station vorbei, um nach mir zu sehen. Die Ärzte/Ärztinnen kamen regelmäßig vorbei, um sich nach dem Befinden zu erkundigen.
Insgesamt fühlte ich mich rundum wohl und in den besten Händen, sodass ich die Abteilung und das Team von Hr. Naddaf uneingeschränkt empfehlen kann.
Dieser Eindruck war auch durch die mit 6,5 h doch lange und anstrengende Prozedur der vorstationären Aufnahme nicht zu trüben, denn auch hier war das Personal durchweg freundlich und sehr bemüht. Und fairerweise muss man auch sagen, dass man auf die lange Dauer an diesem Tag hingewiesen wird im Vorfeld.

Das Team rund um Dr. Naddaf ist spitze

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Professionell, kompetent und sehr freundlich
Kontra:
Krankheitsbild:
Entfernung der halben Schilddrüse
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mir wurde Anfang Juli wegen einer großen Zyste die halbe Schilddrüse entfernt. Obwohl ich eine längere Anreise nach Stuttgart hatte, war es die beste Entscheidung überhaupt, mich von Dr. Naddaf operieren zu lassen. Herr Dr. Naddaf hat durch seine kompetente Beratung und sein überaus positives, freundliches und empathisches Wesen mein Vertrauen sehr schnell erobert.
Auch nach der OP war die Betreuung durch die verschiedenen Ärzte/Ärztinnen hervorragend. Das Team der P22 war stets freundlich und zuvorkommend, ich habe mich sehr gut aufgenommen und umsorgt gefühlt. Auch das Essen war sehr lecker. Bedanken möchte ich mich beim gesamten Team für die unfassbar tolle Betreuung und auch für den Anruf von Dr. Naddaf unmittelbar nach der OP, der meine Familie zuhause sehr beruhigte. Herzlichen Dank für alles.

Team Dr. Naddaf

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Aufklärungsgespräch
Kontra:
Krankheitsbild:
Schilddrüsenkarzinom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe mich von Anfang an sehr gut beraten und aufgeklärt gefühlt.
Von dem ambulanten Untersuchungstermin in der Endokrinen Ambulanz bis hin zur Op Planung.
Auch die Aufklärung der Diagnose und die damit verbundene zweite OP waren sehr feinfühlig und ausführlich.
Vor der OP kam jedes mal der/die zuständige Chirug*in zum Gespräch , hat nach der Op meine Angehörigen informiert und kam nachmittags nocheinmal auf Station zum Gespräch.
In einer zusätzlichen Visite nachmittags durch den / die Stationsärztin wurde ausführlich aufkommende Fragen geklärt.
Auch um nachfolgende Anbindung an weiterbehandelnde Ärzte wurde sich gekümmert und ich hatte ein tolles Entlassgespräch.
Sowie dass Entlassmanagement läuft ein wand frei!
Auch von dem pflegerischen Team auf Station P22 habe ich mich rundum gut behandelt und betreut gefühlt!

Vollste Zufriedenheit

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Besser geht es nicht)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Super)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Hohe Fachkompetenz)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Schnelle Erledigung)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Moderne Zimmer)
Pro:
Alles positiv
Kontra:
kein Kontra
Krankheitsbild:
Prostata Krebs OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Fachkompetenz in allen Bereichen.
Vom Professor über Ärzteteams bis zum Pflegepersonal,alle sehr menschlich und freundlich.
Man fühlt sich bestens betreut und aufgehoben.
Sehr sauber und abwechslungsreiche sehr gute Verpflegung.
Jeder Zeit empfehlenswert.

Team Dr. Naddaf

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sehr kompetentes Team
Kontra:
vielleicht ein kleines bisschen besser terminiert
Krankheitsbild:
Kalter Knoten Schilddrüse
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Bei mir wurde ein 4,5cm großer kalter Knoten an der Schilddrüse entfernt.
Die OP verlief einwandfrei, alle meine Angaben wurde berücksichtigt, auch wenn erst kurz vor der OP gemeldet.
Ganz besonders möchte ich aber die Besuche der verschiedenen Ärzte nach der OP hervorheben.
Egal welcher Arzt gerade kam, er war ausgesprochen freundlich und sich viel Zeit für einen genommen. Hat nie gehetzt gewirkt und somit auch die notwendige Ruhe ausgestrahlt. Dies gab mir ein sehr gutes Gefühl.
Auch wurde man ständig gefragt, ob man noch irgendwelche Fragen habe.
Ebenfalls möchte ich das sehr freundliche und aufmunternde Telefonat mit den Angehörigen unmittelbar nach der OP erwähnen.
Am Morgen der Entlassung waren alle notwendigen Papiere fertig gerichten und quasi mit dem Frühstück serviert.

Sigmaresektion (Teilentfernung des Dickdarm) bei Dr. Barbara Kraft

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Top Mediziner)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Empathische Ärzte von der „Chefin“ bis zu den Assistenzärzten wie auch beim Pflegepersonal
Kontra:
Krankheitsbild:
Sigmaresektion bei jahrelanger chron. Divertikulitis
Erfahrungsbericht:

Nach qualvollen Jahren chronischen Schmerzen und Entwicklung bereits von Antibiotika Resistenz hatte ich mich für die Op entschieden. Ich hatte große Angst davor und im Internet alle Risiken, Studien etc. verschlungen.Zufällig sah ich dann die SOS Großstadtkliniken beim SWR mit einem Interview mit Frau Dr. Kraft. Hierbei wurde von Dr. Kraft der Magenkrebskranke Vater eines Arztkollegen erfolgreich operiert. Da war für mich klar zu der Frau, zu der sogar die Kollegen im eigenen Haus Vertrauen haben …da muss ich hin. Heute nach einer Woche werde ich entlassen alles verlief gut natürlich sind die ersten zwei Tage nicht so toll aber weit weniger schlimm als in meinen Vorstellungen. Die Angst wurde mir auch in der Opvorbereitung genommen als der Anästhesist bestätigte Frau Doktor Kraft macht diese Op ständig und auch er würde sich nur von ihr operieren lassen..bereits am nächsten Tag war ich wieder mobil und konnte mich selbst versorgen. Wegen Schmerzen wurde immer nachgefragt und ent sprechend reagiert. Ängste nach der Op,als mal nicht alles gleich wieder funktionierte, wurden mit genommen, in dem in klar verständlicher Sprache detailliert erklärt wurde warum und weshalb der Körper an der Stelle so reagiert. Ich weiß es gibt viele Leidensgenossen dieser Krankheit ich kann nur sage lasst euch operieren und wartet nicht so wie ich und büßt damit über viele Jahre Lebensqualität ein.
Ich kann die Klinik und das Team von Frau Dr Kraft für diese Op nur empfehlen und möchte mich auf diesem Wege nochmals für alles bedanken.
Auch beim Pflegepersonal der Komfortstation alle waren durchgängig freundlich hilfsbereit und vor allem sehr menschlich und dies trotz der offensichtlichen dünnen Personaldecke.

Kathederablation

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr schnell einen Termin bekommen und die Ablation wurde innerhalb 3 Tagen durchgeführt
Kontra:
Krankheitsbild:
Herzrasen, starke Herzrhythmusstörungen
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Nur beste Erfahrung. Die Ablation wurde von
Herrn Dr. Ickrath gemacht.

Wiedergefunden Lebensqualität

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Superfreundliches Personal und Ärzteschaft
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüftdysplasie
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Meine beidseitige Hüft OP ist nun 5 Monate her. Als mir im Januar 2022 von Prof. Aldinger eine beidseitige OP vorgeschlagen wurde war ich erst etwas vor den Kopf gestoßen. Ich hatte dies vorher noch nie gehört. Er erklärte mir genau warum er bei mir (weiblich, 56 Jahre alt, schlank, sportlich) in einer OP beide Hüften operieren würde.
Es war die beste Entscheidung überhaupt! Die OP verlief problemlos. Einen Tag nach der OP konnte ich schon selbständig mit Gehhilfen zur Toilette gehen. Der Aufenthalt und die Versorgung in der Klinik war hervorragend.
Ich kann alles wieder machen. Schwimmen, Mountainbike fahren, tanzen, Yoga usw. Ich bin überglücklich und Herrn Prof. Aldinger sehr, sehr dankbar, dass er bei mir die OP durchgeführt hat.
Ich kann diesen Eingriff in der Paulinenhilfe nur empfehlen!
Tolle Klinik, tolle Ärzte, tolle Betreuung.
Ganz herzlichen Dank dafür!

Weitere Bewertungen anzeigen...