CIP Tagesklinik München-Schwabing

Talkback
Foto - CIP Tagesklinik München-Schwabing

Maria-Josepha-Str. 4
80802 München
Bayern

55 von 60 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
gute Erfahrung
Qualität der Beratung
gute Beratung
Medizinische Behandlung
gute Behandlung
Verwaltung und Abläufe
gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
recht gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

CIP Tagesklinik München Schwabing

Herzlich Willkommen in der CIP Tagesklinik am Englischen Garten in München!

Die CIP Tagesklinik München Schwabing ist eine verhaltenstherapeutisch ausgerichtete und an der DBT (Dialektisch Behaviorale Therapie) orientierte psychosomatische Fachklinik mit den Behandlungsschwerpunkten Depression, Burnout und Borderline-Persönlichkeitsstörung. In einem intensiven Therapieprogramm – hinsichtlich der Therapiedichte vergleichbar mit einem stationären psychosomatischen Aufenthalt – werden Strategien vermittelt, um Ihren Gesundheitszustand deutlich zu verbessern und Sie bei der Bewältigung Ihrer Erkrankung langfristig zu unterstützen.

Die Besonderheit einer tagesklinischen Behandlung besteht darin, dass durch den Verbleib im gewohnten Umfeld eine enge Verzahnung von intensiver Therapie und Alltag ermöglicht wird. Tagsüber finden an den Werktagen Therapien statt, die Abende und Wochenenden werden zuhause verbracht, so dass auftretende Herausforderungen zeitnah therapeutisch aufgegriffen und erlernte Strategien wiederum im Alltag geübt werden können.

Eine Kombination aus Einzeltherapie bei festen Bezugstherapeuten und verschiedenen Gruppentherapien ermöglicht über einen Behandlungszeitraum von ca. 9 Wochen im Depressions-Programm und 12 Wochen im Borderline-Programm eine Auseinandersetzung mit individuellen Themen, einen Austausch mit anderen Betroffenen und eine nachhaltige Stabilisierung.

Wir arbeiten mit sogenannten „geschlossenen“ Gruppen, d.h. Patientinnen und Patienten durchlaufen den gesamten Therapieprozess gemeinsam, ohne dass ein ständiger Wechsel in der Gruppe stattfindet. Dies fördert den Aufbau einer vertrauensvollen Atmosphäre, in der es leichter fällt, sich zu öffnen.

Für Patientinnen und Patienten mit Borderline-Persönlichkeitsstörungen erfolgt die Behandlung nach dem Konzept der Dialektisch Behavioralen Therapie (DBT), die für diese Erkrankung nachgewiesenermaßen sehr gute Behandlungsergebnisse erzielt und in den Leitlinien der Fachgesellschaften empfohlen wird.

Auch das Depressions-Programm basiert in angepasster Form auf der DBT und der dahinterstehenden therapeutischen Haltung: Ein wertschätzender Umgang mit Patientinnen und Patienten und auch untereinander im Team, eine offene Kommunikation und ein ständiges Ausbalancieren von scheinbaren Gegensätzen (z.B. Akzeptanz einer Situation vs. Streben nach Veränderung, Setzen von klaren Regeln vs. individuelle Auslegung der Regeln) sind uns wichtig und wirken sich positiv auf die Therapie aus. Neben aktuellen Problemen gehen wir mit Ihnen im Rahmen der Behandlung auch auf die Lebensgeschichte (Biografie) ein, um auch die Entstehung der Probleme besser zu verstehen.

Das therapeutische Team besteht aus erfahrenen Fachärzten, approbierten Psychologischen Psychotherapeuten und Psychologen. Darüber hinaus gehören Kunst-, Sport-, Bewegungs- und Körpertherapeuten, Sozialtherapeuten sowie ein fachspezifisch ausgebildetes Pflegepersonal zum multiprofessionellen Team.

Neben dem Behandlungskonzept legt die CIP Tagesklinik München Schwabing Wert auf ein genesungsförderndes Umfeld. Die Klinik wurde 2014 komplett ausgebaut und hochwertig eingerichtet. Mit modernen Designmöbeln, großformatigen Bildern des bayerischen Landschaftsfotografen Florian Werner und einem durchdachten Farbkonzept erinnert die Atmosphäre in unserem Haus eher an ein hochwertiges Hotel als an eine Klinik. Die nahegelegene Leopoldstraße lädt zum Schaufensterbummel ein und gibt Ihnen die Möglichkeit, zwischen den Behandlungen Einkäufe zu erledigen. Gleichzeitig bietet der Englische Garten in unmittelbarer Nähe eine Oase der Ruhe: Hier können Sie bei einem Spaziergang Ihren Kopf freimachen und Eindrücke aus Ihrer Therapie verarbeiten. Die zentrale Lage im Herzen Schwabings sorgt dafür, dass Sie uns schnell und unkompliziert erreichen. Wir sind auch mit den öffentlichen Verkehrsmitteln (U3, U6, Bus 54) bestens angebunden.

Die CIP Tagesklinik München Schwabing ist Teil der familiengeführten Gesundheitsgruppe Ideamed, die eine integrierte psychosomatische Versorgung in der Region Bayern anbietet. Dazu gehören neben der bereits seit 2014 bestehenden CIP Tagesklinik München Schwabing und der im Februar 2020 neu eröffneten CIP Tagesklinik München Nymphenburg auch die CIP Klinik Dr. Schlemmer in Bad Tölz, zehn medizinische Versorgungszentren in München und Umgebung sowie die CIP Akademie, ein Ausbildungsinstitut für psychologische Psychotherapeuten. Kooperationen und Austausch zwischen den Einrichtungen und insbesondere mit dem Ausbildungsinstitut ermöglichen es, das Therapeutenteam auf einem hohen Niveau aus- und weiterzubilden und unsere Patientinnen und Patienten nach neuesten Therapiestandards zu behandeln.

Als zugelassenes Akutkrankenhaus behandelt die CIP Tagesklinik München Schwabing gesetzlich und privat versicherte sowie beihilfeberechtigte Patienten. Die Behandlungskosten werden in der Regel von den jeweiligen Krankenkassen übernommen. Eine Zuzahlung von 10 Euro pro Tag ist, im Gegensatz zu einem vollstationären Aufenthalt, nicht erforderlich.


Für Ihre Aufnahme benötigen wir folgende Unterlagen:

  • Einweisungsschein ausgestellt durch einen Facharzt der Bereiche Psychiatrie, Nervenheilkunde, Neurologie, Psychosomatische Medizin und Psychotherapie oder durch einen Psychologischen Psychotherapeuten. Bei privat versicherten und beihilfeberechtigten Patienten brauchen wir statt einer Einweisung die Kostenübernahme Ihres Kostenträgers.
  • Aktueller Befundbericht (ein Kurzarztbrief ist ausreichend) vom anmeldenden Facharzt, Psychologischen Psychotherapeuten oder ggf. der verlegenden Klinik.
  • Aufnahmeformular - zu finden auf unserer Homepage www.cip-tagesklinik.de unter „Aufnahme“. Oder nehmen Sie telefonisch oder per E-Mail Kontakt mit uns auf und wir senden Ihnen das Formular zu.

Unser Patientenservice-Team berät Sie gerne. Sie erreichen uns von Montag bis Donnerstag 8:00 bis 17:00 Uhr und am Freitag 8:00 bis 16:00 Uhr telefonisch oder per E-Mail. Sie können uns auch eine Nachricht über unser Kontaktformular unter www.cip-tagesklinik.de/kontakt zukommen lassen. Wir melden uns dann umgehend bei Ihnen.


THERAPIEFORMEN

Folgende Behandlungselemente bieten wir an:

  • Tägliche Morgen- und Abendrunden
  • Psychotherapeutische Einzelsitzungen
  • Basisgruppe (Informationsvermittlung/Psychoedukation im Bereich der jeweiligen Störung sowie biografische Arbeit)
  • Skillsgruppe (spezifisches Fertigkeitentraining)
  • Bezugsgruppe
  • Soziales Kompetenztraining
  • Achtsamkeitsgruppe
  • Infovorträge zu verschiedenen Themen (Medikation, Sport und Bewegung, Angst und Zwang, Persönlichkeitsstile)
  • Sport- und Bewegungstherapie
  • Körpertherapie
  • Kunsttherapie und Offenes Atelier
  • Oberarztvisiten
  • Sozialberatung
  • Optional: Burnoutgruppe

 

  • Dr. med. Pierre Beitinger

    Ärztlicher Direktor

    Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie, Schlafmedizin

  • Dr. med. Sandra Speidel

    Oberärztin

    Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie (in Elternzeit)

  • Dipl.-Psych. Meike Kröner

    Leitende Psychologin

    Psychologische Psychotherapeutin

  • Dipl.-Psych. Victoria Weltzer

    Leitende Psychologin

    Psychologische Psychotherapeutin

  • Dr. med. Sanja Ilic Cocic

    Oberärztin

    Fachärztin für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie

  • CIP Tagesklinik
    Maria-Josepha-Straße 4
    80802 München