Bürgerhospital Frankfurt

Talkback
Image

Nibelungenallee 37-41
60318 Frankfurt/Main
Hessen

232 von 295 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
gute Erfahrung
Qualität der Beratung
gute Beratung
Medizinische Behandlung
gute Behandlung
Verwaltung und Abläufe
recht gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

301 Bewertungen

Sortierung
Filter

Notfall

Augen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 22   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Zügig und schnelle Betreuung
Kontra:
Zimmer schlecht wählbar, da voll belegt
Krankheitsbild:
Netzhautablösung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Wurde mit einer Netzhautablösung als Notfall eingeliefert und innerhalb von drei Stunden unter Vollnarkose operiert.
Alles bestens gelaufen und organisiert obwohl der tägliche Andrang enorm ist.
Die Betreuung war zügig und bestens … kann aus meiner Sicht uneingeschränkt empfohlen werden.

1 Kommentar

Bürgerhospital am 27.09.2021

Sehr geehrter Bernie352,

wir freuen uns sehr, dass Ihnen so gut geholfen werden konnte und Sie sich gut aufgehoben gefühlt haben! Wir haben Ihr Lob an das Team unserer Klinik für Netzhauterkrankungen weitergeleitet.

Wir wünschen weiterhin alles Gute.
Ihr Bürgerhospital-Team

Hohe Kompetenz gepaart mit absoluter Freundlichkeit

Nuklearmedizin
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Schilddrüsen- OP
Erfahrungsbericht:

Noch nie habe ich ein Krankenhaus so positiv gestimmt verlassen. Hier hat einfach alles gestimmt:
Die Abläufe und die Organisation sind absolut patientenfreundlich, man fühlt sich zu jederzeit und mit jedem Anliegen ernst genommen und sehr gut betreut.

Sämtliche beteiligte Ärzte haben sich Zeit genommen und beraten kompetent.
Besondes bedanken möchte ich mich für die hervorragende OP der Schilddrüse beim Chefarzt.
Auch die Anästhesie war nicht nur in der Vorbereitung sehr patientenorientiert, sondern auch in der Nachbetreuung top.
Auf Station (N2) habe ich nicht einen unfreundlichen Mitarbeiter erlebt. Jeder ist interessiert, hat immer ein Lächeln für die Patienten übrig und macht seine Arbeit sichtlich gerne und gut. Vielen herzlichen Dank dafür!
Ich habe mich durchgehend in guten Händen gefühlt und bin sehr froh,mich für diese Klinik entschieden zu haben.

1 Kommentar

Bürgerhospital am 24.09.2021

Sehr geehrte Linchen 122,
wir freuen uns, dass Sie sich vor, während und nach Ihrer Operation so gut betreut gefühlt haben. Wir leiten Ihr positives Feedback intern an die genannten Abteilungen weiter, die sich damit in ihrer Arbeit bestärkt fühlen.

Wir wünschen weiterhin alles Gute.
Ihr Bürgerhospital-Team

Vielen Dank

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Geburtsanmeldung sehr professionell, aber mit enormen Wartezeiten)
Pro:
Maximalversorgung, engmaschige Betreuung
Kontra:
Reinigungssituation auf den Zimmern, leider zu wenig Zeit für die Reinigungskräfte vorgesehen. Gerade in Pandemiezeiten sollte hier nicht gespart werden...
Krankheitsbild:
Kaiserschnitt und Frühgeburt
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich hatte aufgrund einer komplikationsreichen Schwangerschaft einen Kaiserschnitt in der 35 SSW und war sehr zufrieden.
Das OP-Team war sehr einfühlsam und auch auf der Wochenbettstation fühlte ich mich stets in guten Händen.
Auch die Betreuung vor, während und nach der Geburt durch Prof. Bahlmann war absolut top.
Zudem hatten wir das große Glück ein Familienzimmer zu bekommen.
Auch die Abstimmung mit der Neonatologie war super. Daher kann ich das Bürgerhospital insbesondere bei Risikoschwangerschaften bzw. Frühgeburten empfehlen. Hier steht wirklich der Mensch mit seiner individuellen Situation im Mittelpunkt. Da musste ich bei meiner ersten Geburt in einer anderen Frankfurter Klinik leider ganz andere Erfahrungen machen...

Vielen lieben Dank an die vielen tollen Menschen, die mit ihrer Arbeit einen so wertvollen Dienst an der Gesellschaft tun.

1 Kommentar

Bürgerhospital am 20.09.2021

Sehr geehrte Frühchenmama2,

vielen Dank, dass Sie sich die Zeit für ein ausführliches Feeback genommen haben. Wir freuen uns sehr, dass Sie trotz der schwierigen Umstände die Geburt Ihres Kindes so positiv erlebt haben.

Wir leiten Ihre Bewertung gerne an das Team unserer Geburtshilfe und der Neonatologie weiter. Sie wird sie sicher in ihrem Weg bestärken, Frauen bzw. Familien möglichst individuell zu betreuen.

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie alles Gute.
Ihr Bürgerhospital-Team

Klares AAA-Rating!

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (OP-Bereich mit modernster Ausstattung)
Pro:
Sehr gutes OP-Ergebnis, beste Versorgung auf Station N2!
Kontra:
--
Krankheitsbild:
Große symptomatische Narbelhernie / EHS-Klassifikation: large / Rektusdiastase
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Am 31.08.21 fand ich mich zur OP meiner Nabelhernie im Bürgerhospital Frankfurt ein. Die OP wurde von Herrn OA Dr. Palchyk zu meiner vollsten Zufiedenheit und mit sehr gutem Ergebnis ausgeführt, hierfür möchte ich mich auch auf diesem Wege nochmals herzlichst bedanken! Der Gesamtablauf von der Aufnahme, die Vorbesprechung, Voruntersuchungen, die OP selbst und die anschließende Nachsorge auf Station (N2) waren durchgehend sehr gut strukturiert und ich habe mich sowohl medizinisch als auch menschlich bestens aufgehoben gefühlt. Man merkt gleich: Im Bürgerhospital sind die Abhläufe sehr gut aufeinander abgestimmt und alle Abteilungen arbeiten "Hand in Hand", das verkürzt Wartezeiten und nimmt auch viel Anspannung in dieser besonderen Situation vor einer OP. Ich bekam alle Antworten auf meine Fragen, die Voruntersuchungen waren äußerst gründlich, die Aufklärungsgespräche waren ausführlich und gut verständlich und Herr OA Dr. Palchyk war in jeder Phase meines Aufenthalts im Bürgerhospital erreichbar und auch nach der OP über die tägliche Visite auf Station (N2) immer um mich bemüht.

Besonders positiv:
- Sehr strukturierte Abläufe in allen Phasen meines Aufenthalts.
- OP-Bereich mit modernster Ausstattung und höchster Sauberkeit (fast wie in einem Raumschiff)
- Sehr gutes OP-Ergebnis, optimale Schmerzversorgung, sehr gute Wundversorgung
- Moderne und sehr saubere Stationsräume (N2), tolles Stationsteam, rund um die Uhr für die Patienten da, sehr gute Gespräche mit sehr hilfreichen Tipps für das Verhalten nach der OP, zu jeder Zeit optimale Wund- und Schmerzversorgung, gutes Essen.

Habe meiner Frau und meinen Kindern von dem tollen Aufenthalt im Bürgerhospital berichtet und möchte von nun an zuhause genauso umsorgt werden, wie ich es in der N2 erleben durfte :-)

Zusammenfassend: Klares AAA-Rating!
Das Bürgerhospital ist für mich die erste Adresse, sollte zukünftig nochmal etwas anstehen. Dafür nehme ich auch gerne die etwas längere Anfahrt von meinem Wohnort in Kauf.

1 Kommentar

Bürgerhospital am 20.09.2021

Sehr geehrter A. Panhans,

wir freuen uns sehr über ihre überaus positive Bewertung. Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit für ein ausführliches Feedback genommen haben. Wir haben Ihre Bewertung intern an Dr. Palchyk und das Team der Allgemeinchirurgie sowie an unsere Station N2 weitergeleitet, die sicherlich gerne von Ihnen hören.

Wir wünschen Ihnen weiterhin gute Genesung sowie Ihrer Frau und Ihren Kindern viel Freude bei ihrer Pflegetätigkeit.
Ihr Bürgerhospital-Team

Absage zur Aufnahme kurz vor Geburt und trotz Anmeldung

Entbindung
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungzufrieden (Geplante OP gut gelaufen)
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Kontra:
Sehr unzuverlässig
Krankheitsbild:
Wehen vor Geburt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Trotz Anmeldung zur Geburt wurden wir abgewiesen. Auf Nachfrage ist uns mitgeteilt worden, dass dies so gut wie nie passiert, und dass wir nicht brauchen uns in ein anderes Krankenhaus anzumelden UND dass bei Engpässen Unterstützung wie Nachreichen von Informationen an das andere Krankenhaus erfolgt, das uns empfangen würde...
2 Stunden vor Geburt riefen wir an um zu kommen, da wurde uns mitgeteilt dass die Station unterbesetzt ist und dass wir uns ein anderes Krankenhaus suchen sollten...

1 Kommentar

Bürgerhospital am 16.09.2021

Sehr geehrte CaviarBeluga,

wir bedauern, dass Sie nicht bei uns als Ihrem Wahlkrankenhaus Ihr Kind zur Welt bringen konnten. In den allermeisten Fällen können die Frauen nach ihrer Anmeldung auch bei uns entbinden. Nur leider geschieht es hin und wieder, dass unsere Kreißsäle belegt sind und wir es nicht verantworten können, weitere Frauen aufzunehmen. Denn es ist uns sehr wichtig, dass jede Frau, die für die Geburt ihres Kindes zu uns kommt, einfühlsam und medizinisch auf höchstem Niveau betreut wird. Genau dies können wir aber nicht gewährleisten, wenn unsere Kapazitäten ausgeschöpft sind.

Die Anmeldung dient auch dazu, dass alle wichtigen Fragen und Formalitäten in Ruhe vor dem Einsetzen der Geburt geklärt werden können und nicht erst erfragt werden müssen, wenn die Geburt einsetzt. Sie ist nicht unebdingt eine Reservierung für einen Kreißsaal, denn anders als bei einer geplanten Operation können für eine Geburt keine Betten freigehalten werden.

Wir hoffen, Sie hatten trotz der Umstände eine gute Geburt, an die Sie gerne zurückdenken.
Ihr Bürgerhospital-Team

Dickdarm OP minimal-invasiv, tolle Leistung

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Menschliche Wärme bei Ärzten und Pflegern
Kontra:
NICHTS
Krankheitsbild:
Dickdarm-Ventrikulitis mit Durchbruch und Sepis.
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich kam Freitag Abend zur Notfallambulanz mit Schmerzen im Unterbauch. Der Empfang war sehr freundlich, die Wartezeit sehr gut. Es musste am gleichen Abend operiert werden. Die Aufklärung war gut und einfühlsam.

Sie wollten den Eingriff minimal-invasiv versuchen, es bestand aber das Risiko, dass der Bauch komplett geöffnet werden muss und ggf. sogar ein künstlicher Darmausgang gelegt werden muss.

In der Nacht hat der diensthabende Oberarzt sich extreme Mühe gegeben, das Problem minimal-invasiv zu lösen, um meine Lebensqualität zu erhalten, was ihm auch in einer mehrstündigen Operation nachts gelungen ist. Dafür bin ich extrem dankbar.

Die Pflege war toll, sehr freundlich, persönlich und menschlich. Trotz voller Station kam, wenn ich klingelte, praktisch SOFORT jemand und half mir. Das Essen war das beste, was ich bisher in einem Krankenhaus bekommen habe! Die kochen noch selbst, und das sehr gut.

Die Gespräche mit den Ärzten waren absolut top. Die Heilung verlief top ohne jede Komplikation.

Sogar der Ablauf am Tag der Entlassung war top. Morgens um 10 hatte ich alle Unterlagen und konnte gehen. Das habe ich in anderen Kliniken GANZ anders erlebt.

1 Kommentar

Bürgerhospital am 03.09.2021

Sehr geehrter Chris613,

wir freuen uns sehr, dass Sie sich in dieser offenbar dramatischen Situation in guten Händen gefühlt haben. Auch wir sind froh, dass Ihnen ein Stoma erspart werden konnte.

Wir leiten Ihre positive Bewertung gerne intern weiter, der Oberarzt, der Sie operiert hat, und unsere Station N2 werden sich sicher freuen, von Ihnen zu hören.

Auch Ihre Rückmeldung zum Essen reichen wir an unsere Küche weiter.

Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute und gute Genesung.
Ihr Bürgerhospital-Team

Leistenbruch: rundum zufrieden

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (Aufnahmeprozedur kann optimiert werden, zu lange)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Beidseitiger Leistenbruch + Nabelbruch
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich wurde am 10.8.21 operiert. Vorberatung sehr umfassend und geduldig. Beidseitiger Leistenbruch + Nabelbruch. Alle Ärzte/Ärztinnen, Pfleger/Pflegerinnen usw. waren absolut freundlich, aufmerksam, stets sehr positiv. Regelmässig vor + nach OP im Zimmer reingeschaut, ob alles in Ordnung ist! Die OP durch Hernienzentrum perfekt. Narkoseteam total gut auf mich eingegangen, man ist ja doch ziemlich aufgeregt. Ich kann sowohl das Hernienzentrum, alle Ärzte, wie auch das Team der Station N2 absolut positiv weiter empfehlen. Einziger Wermutstropfen: die Abläufe der Aufnahmeprozedur über diverse Wartezimmer in diversen Stockwerken dauerte insgesamt 4 Stunden, das könnte noch optimiert werden. Trotzdem 5 Sterne und ein grosses Dankeschön!

1 Kommentar

Bürgerhospital am 27.08.2021

Sehr geehrte/r ChrisFfm,
vielen Dank für Ihre Rückmeldung, die wir gerne an das Team unserer Hernienchirurgie weitergeleitet haben. Wir freuen uns, dass Sie sich so gut aufgehoben gefühlt haben. Danke auch für Ihr konstruktives Feedback zum Anmeldeprozedere.

Wir wünschen weiterhin alles Gute.
Ihr Bürgerhospital-Team

Tolle chirurgische Arbeit, super Pflege auf der N2

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Hier ist man noch echter Patient und keine Nummer)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (sehr gute Beratung und Aufklärung)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Tolle Arbeit von Herr Dr. Helfritz und Station N2)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
sehr gute Aufklärung und OP, gute Nachsorge,
Kontra:
na ja das Essen ist nicht so gut
Krankheitsbild:
Leistenbruch
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Die Fachabteilung Allgemein Chirurgie und die Station N2 vom Bürgerhospital ist einfach unglaublich gut. !!!!
Ebenso positiv ist die Abteilung Narkose !!!

Ich werde mich jederzeit wieder im Bürgerhospital behandeln lassen.

Ich werde hier dennoch meinen Namen nennen, da ich zu meinem Wort stehe.
Ich heiße Christian Jordan

1 Kommentar

Bürgerhospital am 13.08.2021

Sehr geehrter Herr Jordan,

wir freuen uns, dass Sie sich so gut versorgt gefühlt haben. Wir leiten Ihre positive Bewertung gerne intern weiter, die Kollegen und Kolleginnen der Allgemeinchirurgie, der Anästhesie und der N2 freuen sich sicherlich über Ihr Feedback. Auch Ihre Rückmeldung zum Essen reichen wir an unsere Küche weiter.

Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute.
Ihr Bürgerhospital-Team

Einfach Top

Augen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Hornhaut OP
Erfahrungsbericht:

Von A-Z Perfekt

Von der Voruntersuchung sowie der OP bis zur Entlassung kann ich diese Augenklinik mit gutem Gewissen weiter empfehlen.

Und ein großes Lob an das Pflegepersonal,stets freundlich, sympathisch und immer da wenn man Hilfe benötigt.

Dankeschön

1 Kommentar

Bürgerhospital am 12.08.2021

Sehr geehrte Ramona.2906,

wir freuen uns, dass Sie sich bei uns so gut augehoben gefühlt haben. Wir leiten Ihre Bewertung an das Team unserer Augenklinik weiter, das sich sicher über Ihre Rückmeldung freut.

Wir wünschen weiterhin alles Gute.
Ihr Bürgerhospital-Team

Professionalität und Empathie

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Am 6. Juli 2021 wurde ich wegen Leistenbrüchen im Bürgerhospital Frankfurt am Main operiert.  
Es war meine erste Krankenhauserfahrung und die erste Operation meines Lebens.
Ich war sehr aufgeregt wegen dieser Operation und hatte wirklich große Angst.
Dank der Professionalität der Chirurgen verlief die Operation gut.
Ich übernachtete nur eine Nacht im Bürgerhospital und durfte am nächsten Morgen nach Hause gehen.
Mit dieser Bewertung möchte ich mich bei allen Mitarbeiter*innen der Station N6 herzlich bedanken und ausdrücklich loben, die mich während meines Aufenthaltes mit großer Professionalität, Höflichkeit, Empathie, Verständnis und Geduld betreut haben.
Ein herzliches Danke an das Bürgerhospital und mit freundlichen Grüßen
Antonio L.

1 Kommentar

Bürgerhospital am 12.08.2021

Sehr geehrter Antonio L.,

vielen Dank für Ihre freundliche Bewertung. Wir freuen uns, dass Sie sich bei uns so gut behandelt gefühlt haben. Wir leiten Ihre Bewertung an das Team der Hernienchirurgie weiter.

Wir wünschen weiterhin alles Gute.
Ihr Bürgerhospital-Team

Gütesiegel Kompetenzzentrum Hernienchirurgie - Wirklich?

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Freundlichkeit des Personals am Vorgespräch und OP Tag
Kontra:
Siehe Text!
Krankheitsbild:
Epigastrische Bauchhernie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Am 19.4. wurde ich an einer Hernie operiert.
Augenscheinlich lief alles einwandfrei. Doch schon wenige Tage danach waren die Schmerzen kaum aushaltbar. Sechs Wochen Post-OP weiterhin massive Schmerzen, Bewegungseinschränkungen, an Bauchlage nicht zu denken. In Absprache meines Internisten, wurde ich erneut in die Chirurgische Ambulanz geschickt. Dort nahm man mich nicht ernst und schickte mich erneut mit Ibuprofen nach Hause. Die Worte waren „Ich solle Geduld haben!“.
Ich hatte in der achten Woche Post-OP keine Geduld mehr und suchte einen anderen Chirurgen auf. Dieser konnte nach weiteren Untersuchungen feststellen, das Nerven mit abgeschnitten und vernäht wurden, welche nach wochenlanger Injektionstherapie (Örtliche Betäubungen usw.) dann doch „platt“ gemacht werden mussten. Ich spüre auf der rechten Seite nichts mehr!
Dennoch, Schmerzen blieben.
Heute (3,5 Monate später) suchte ich nochmal den anderen Chirurgen auf, da sich deutlich sichtbar ein Fremdkörper aus dem Bauch nach oben den Weg suchten. Ich wurde sofort ambulant operiert, zu finden war ein Faden, etwa 3cm ungeschnitten, der sich durch Gewebe nach oben kämpfte. Mein Chirurge erklärte mir, dass man durchaus nicht resorbierbare Fäden nutzen kann, jedoch müssten diese direkt am Knoten geschnitten werden, damit so etwas nicht passiert. Auch er staunte die letzten Monate nicht schlecht. Über den kosmetischen Faktor möchte ich hier gar nicht erst anfangen. Mein Bauch ähnelt einer Frischhaltefolie die nur einseitig gezogen wurde und nun Falten schlägt.
Kompentenzzentrum Hernienchirurgie - Mir ist noch nicht klar, warum?

1 Kommentar

Bürgerhospital am 02.08.2021

Sehr geehrte junge_Patientin310,

wir sind sehr betroffen über Ihre Schilderung! Wir möchten dem unbedingt nachgehen und bitten Sie, Kontakt mit unserer Beschwerdemanagerin Marion Weber aufzunehmen. Sie wird einen Gesprächstermin mit unseren Hernienchirurgen in die Wege leiten, damit wir aufklären können, wie es zu einem solchen Verlauf kommen konnte.

Sie erreichen Frau Weber unter [email protected] oder 069 1500 -215. Wir haben Ihre Bewertung bereits an sie und unsere Ärzte weitergeleitet, damit sie informiert sind, wenn Sie sich melden.

Wir wünschen Ihnen auf jeden Fall alles erdenklich Gute.
Ihr Bürgerhospital-Team

Beste Adresse in Hessen für SchilddrüsenOP

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Sehr gute Aufklärung vor der OP, schneller Befund)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
S. Text
Kontra:
Kein Kontra
Krankheitsbild:
SchilddrüsenOP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich wurde an der Schilddrüse operiert. Sowohl in der vorstationären Behandlung als auch beim stationären Aufenthalt war alles perfekt organisiert
Alle MitarbeiterInnen, die mir begegnet sind, sind kompetent, freundlich und empathisch. Ärzte /Ärztinnen, PflegerInnen, Operationsteam allesamt waren sehr zugewandt, das hat mir bei meiner Angst sehr geholfen. Die Küche, die freundlichen Damen, die das Essen gebracht haben und die freundliche Reinigungskraft möchte ich nicht vergessen. Vielen Dank ??????????

1 Kommentar

Bürgerhospital am 21.07.2021

Sehr geehrte Wiesbadenerin3,

vielen Dank für Ihr positives Feedback, dass wir sehr gerne an alle erwähnten Kolleg:innen weitergeben. Wir freuen uns, dass Sie sich während Ihres Aufenthaltes bei uns so gut aufgehoben gefühlt haben und wünschen Ihnen auch weiterhin alles Gute!

Ihr Bürgerhospital-Team

Gutes Krankenhaus

Chirurgie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 21   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (ein Laufzettel für die voroperative Aufnahme wäre schön)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Gute Betreuung
Kontra:
Krankheitsbild:
Schilddrüse
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Unser Sohn wurde am 15.7.2021 an der Schilddrüse in Ihrem Haus operiert. Wir sind sehr gut beraten und betreut worden. Alle waren sehr freundlich und umsichtig.
Vielen Dank an das gesamte Team der N2 und das OP Team

1 Kommentar

Bürgerhospital am 21.07.2021

Sehr geehrter/e Phips16,

vielen Dank für Ihre positive Bewertung, die wir gerne an das Team unserer Endokrinen Chirurgie und der Station N2 weiterleiten. Wir freuen uns, dass Sie und Ihr Sohn sich bei uns so gut versorgt gefühlt haben.

Wir wünschen Ihrer Familie weiter alles Gute.
Ihr Bürgerhospital-Team

Menschlichkeit

Entbindung
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Nach Aufregung sind alle Netze und freundlich.
Kontra:
Krankheitsbild:
Geburt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Am 03.07 Hat meine Freundin entbunden.Bei Geburt wahr sehr gut,hilfsbereit. Sie wahr sehr dankbar.
Dann ist sie in normal Zimmer gebracht, und fast vergessen.
Sie kann Deutsch nicht gut.Weil jetzt corona Zeit ist.Darf nicht mehr als 1 Person zu ihr rein.ich kann zweite Tag zu ihr,wahr schockiert das sie nicht erklärt wurde,was soll sie mit dem Kind machen, wie stiehlt,wie oft, wie viel zu essen geben,..
Sie hat versucht mich anzurufen das jemand erklärt.Ihr würde gesagt ,wir haben kein Zeit.
WIR SIND IN DEUTSCHLAND,
MUSS DEUTSCH SPRECHEN.
Da bin ich Wütend. Was soll das,warum geht mann so um.Ich habe dann gebeten außer Besuch Zeit zu kommen. Haben mir erlaubt. Und habe mit Kinderärztin Geschpresch können.Habe ihr alles erklärt. Sie hat sich enschulicht ,weil das Kind stark abgenommen hat und sie hat nicht zu gelassen nah Hause zu gehen. Dann auf einmal sind alle wach geworden. Ich bin bei alle gegangen,auch zusätzlich Milch der kleine zu bekommen. Ich bekam kalte Milch. Bin wieder aufgeregt..batt mir zu erklären... nicht würde erklärt. Kar nicht . Ich habe in Höchst entbunden, dort so was habe nicht gesehen,ich bin auch Ausländerin, mit mir singt freundlich und nett gegangen. Auch erste kind bekam. In Bürgerhospital habe anderes erlebt, obwohl wir in 20 Jahrhundert sind..... Schade.

1 Kommentar

Bürgerhospital am 19.07.2021

Sehr geehrte Dragostine,

es tut uns leid zu lesen, dass der Aufenthalt auf unserer Station nicht so verlaufen ist wie erhofft. Wir würden uns freuen, wenn Sie unsere Beschwerdemanagerin Marion Weber kontaktieren, damit wir den Fall mit den involvierten Personen in unserem Haus aufarbeiten können. Sie erreichen sie unter [email protected] oder (069) 1500 -215.

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie alles Gute

Freundliche Grüße
Ihr Bürgerhospital-Team

Palliativ Versorgung

Innere
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach nun bereits 4 Wochen Abstand möchte ich heute meine Bewertung abgeben.
Leider muss ich sagen das ich über das Vorgehen in dieser Klinik nicht glücklich bin .
Um unsere Mutter stand es nach Einlieferung sehr schlecht und die Kommunikation zwischen den Ärzten und unserer Familie funktionierte bis dahin auch wirklich gut.
Ab dem Zeitpunkt als unsere Mutter in ein Einzelzimmer verlegt wurde war es ein einziges Chaos .
Sie bekam wegen ihrer Wassereinlagerungen bedingt durch das Nierenversagen eine entsprechende Therapie über den Tropf .
Nach ca 1,5 Wochen wurde ihr ein Zugang über die Halsschlagader gelegt weil man festgestellt hatte das das Medikament bislang immer vorbeilief aufgrund der nicht gefundenen Venenzugänge.
Dialyse wurde ausgeschlossen wegen des Alters und des Wunsches unserer Mutter darauf zu verzichten.es gab keine Rettung für sie ,war uns bewusst.
Aber das sie sich trotz Morphium Gabe bis zu ihrem Ende so quälen musste und nicht auf die Palliativ Station verlegt wurde wo es vielleicht eine Begleitung zum Tod gegeben hätte , die ihr es erleichtern könnte zu gehen , das verstehe ich nicht.obendrauf kam dann auch noch der Krankenhauskeim.
Was aber letztlich noch viel schlimmer war , wir wurden erst Stunden später über ihren Tod informiert.warum ?gerne hätten wir die Chance gehabt uns von ihr am Totenbett zu verabschieden, wurde uns genommen.
Wir sind auf der einen Seite dankbar das sie aufgenommen wurde und Versuche unternommen wurde sie zu retten aber auf der anderen Seite über den Verlauf und die spätere sehr dürftige Kommunikation zwischen den Ärzten und uns sehr enttäuscht.
Unsere Mutter ist nach 3 Wochen Krankenhaus Aufenthalt am Ende aus unserer Sicht qualvoll verstorben.
Das Thema sterbehilfe sollte in Deutschland endlich diskutiert werden.

1 Kommentar

Bürgerhospital am 19.07.2021

Sehr geehrte/r Sterbehilfe2,

es tut uns sehr leid, die von Ihnen hier geschilderten Umstände zu lesen. Insbesondere in solch schwierigen Situationen ist uns ein enger Austausch mit den Angehörigen wichtig. Gerne möchten wir den Sachverhalt umfänglich aufarbeiten. Wir wären Ihnen daher sehr dankbar, wenn Sie sich an unsere Beschwerdemanagerin Marion Weber wenden würden. Sie erreichen sie unter [email protected] oder (069) 1500-215. Frau Weber nimmt sich Ihrer vertrauensvoll an und kann auf Ihren Wunsch hin auch mit den zuständigen Personen auf Station in Kontakt treten.

Wir möchten Ihnen für Ihren Verlust unser herzliches Beileid aussprechen.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Bürgerhospital-Team

Extrem gute Chirurgie, tolles Team auf Station N2

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr nett und freundlich
Kontra:
da fällt mir nichts mehr ein
Krankheitsbild:
Schilddrüse
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war am 07.05.2021 im Bürgerhospital, da ich an der Schilddrüse operiert werden musste.
Das Pflegepersonal, die Ärzte und das gesamte Team waren sehr freundlich und hilfsbereit und hatten immer ein offenes Ohr. Ich fühlte mich hier sehr gut aufgehoben.
Das findet man in der heuteigen Zeit wirklich selten.
Vielen Dank für die fürsorgliche Behandlung und Betreuung

1 Kommentar

Bürgerhospital am 12.07.2021

Sehr geehrte/r Gaa19,

vielen Dank für Ihre positive Bewertung, die wir gerne an das Team unserer Endokrinen Chirurgie und der Station N2 weiterleiten. Wir freuen uns, dass Sie sich bei uns so gut versorgt gefühlt haben.

Wir wünschen weiter alles Gute.
Ihr Bürgerhospital-Team

In den besten Händen

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Essen
Krankheitsbild:
Nebenschilddrüsenadenom
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Nebenschilddrüsenadenom wurde entfernt.

Aufnahme, Voruntersuchungen, OP und anschließende Behandlung/Betreuung etc. lief alles reibungslos.

Nur liebes Pflegepersonal und Ärzte getroffen. Ich habe mich sehr wohl gefühlt. Alle sehr aufmerksam.

Nur das Essen ist halt „Krankenhaus“, aber man wird satt und es ist schließlich kein Wellnesurlaub.

1 Kommentar

Bürgerhospital am 08.07.2021

Sehr geehrte/r Witti1903,
vielen Dank für Ihre positive Rückmeldung. Wir freuen uns, dass Sie sich bei uns gut augehoben gefühlt haben und leiten Ihre Bewertung an das Team unserer Endokrinen Chirurgie weiter.
Wir wünschen gute Genesung und alles Gute.
Ihr Bürgerhospital-Team

Hernien OP

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
tolle Betreuung durch Arzt und Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
Narbenhernie
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

bei mir wurde am 02.07.2021 eine Narbenhernie OP am Nabel durchgeführt.
Die Vorbereitung, Durchführung der OP sowie die Nachbetreuung durch Dr. Alapatt waren sehr angenehm, kompetent und sehr positiv.
Auch das gesamte Team bei der Vorbereitung auf die OP, Anästhesie und die Pflege auf der N2 waren für mich als Patient sehr positiv.
Danke an Dr. Alapatt und das gesamte Team.
Kann Sie nur bestens weiter empfehlen.

1 Kommentar

Bürgerhospital am 08.07.2021

Sehr geehrte/r OldiHeri,
wir freuen uns, dass Ihre Operation so erfolgreich verlaufen ist und Sie sich bei uns so gut versorgt gefühlt haben. Wir haben Ihre Bewertung an Dr. Alapatt und das Stationsteam der N2 weitergeleitet.
Wir wünschen weiter gute Genesung und alles Gute.
Ihr Bürgerhospital-Team

Professionelle Hilfe für Leistenbruch

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr gut durchorganisiert
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Leistenbruch
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich hatte einen Leistenbruch und wurde nach eingehender Beratung sehr gut versorgt. Ich musste nur eine Nacht in der Klinik bleiben. Alles war sehr professionell organisiert, die Abläufe sehr systematisiert und praktisch.

Sehr positive Klinikerfahrung

Augen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Fachlich sehr kompetente Behandlung in guter Atmosphäre.
Kontra:
Krankheitsbild:
Starke Verkapselungen nach entzündetem Gerstenkorn am linken Ober- und Unterlid.
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Auf einen Termin (21.06.2021) musste ich zwar etwas länger warten, aber immer noch kürzer im Vergleich zu anderen Augenkliniken. Der angegebene Termin für die notwendige Augenlid-OP wurde exakt eingehalten, das Aufklärungsgespräch durch den Chefarzt war klar und sehr verständlich. Auch bei der OP selbst immer wieder klare Erläuterungn zur Vorgehensweise.
Sehr angenehme und vertrauensvolle Atmosphäre während der gesamten OP. Insgesamt eine sehr positive Klinikerfahrung, wenn auch nur als ambulanter Patient.

1 Kommentar

Bürgerhospital am 28.06.2021

Sehr geehrte/r Saldi01,

wir freuen uns, dass Ihnen so gut geholfen werden konnte und Sie sich gut aufgehoben gefühlt haben. Wir haben Ihre Bewertung intern an das Team unserer Klinik für Lidchirurgie weitergeleitet.

Wir wünschen weiterhin alles Gute.
Ihr Bürgerhospital-Team

Sehr gute Beratung, Behandlung und gesamte stationäre Ablauf

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Hernie inguinalis
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Gute Erreichbarkeit und Lage. Sehr gute Organisation und Beratung sowie Behandlung.

Mein persönliche Erfahrung war in der Hernia Zentrum bzw. in der Allgemein und Visceral Chirurgischen Klinik. Das Team war sehr nett, hilfsbereit und freundlich.

Der Fakt, dass der KH seit lange als Herniezentrum für ganz Hessen zertifiziert ist sowie die umfangreiche Erfahrung der Oberärzte haben mir überzeugt die Eingriff an mir hinzuziehen und sowas hat sich gelohnt. Wurde sehr gern weiterempfehlen.

1 Kommentar

Bürgerhospital am 11.06.2021

Sehr geehrter Flori92,

vielen Dank für Ihr positives Feedback, das wir gerne an das Team unserer Hernienchirurgie weitergeleitet haben. Wir freuen uns, dass Sie sich bei uns so gut versorgt gefühlt haben.

Wir wünschen weiterhin alles Gute.
Ihr Bürgerhospital-Team

Top Klinik

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (kompetent und sehr ausführlich)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kompetenz, Menschlichkeit
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Narbenhernie und Nabelhernie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Vor drei Jahren wurde bei mir wegen Gebärmutterhalskrebses eine Radikaloperation nach Wertheim Meigs durchgeführt. Schon Monate später hatte ich immer wieder Beschwerden und typische Anzeichen eines Bruches. Leider hat dies damals weder meine Klinik in Wiesbaden, noch meine Frauenärztin erkannt. Schließlich wurde im März 2021 in einer chirurgischen Praxis ein Narbenbruch festgestellt.

Da mir eine größere OP bevorstand, suchte ich eine Klinik mit größtmöglicher Erfahrung in Hernien Chirurgie. Ich entschied mich für das Bürgerhospital Frankfurt, einer Klinik, die seit Jahren auf diesem Gebiet zertifiziert ist. Diese Entscheidung habe ich keine Sekunde bereut.

Relativ schnelle Terminvergabe, freundliches Personal und alle Voruntersuchungen ohne lange Wartezeiten.
Die Klinik ist bestens organisiert.

Schon in dem Vorgespräch mit OA Dr. Alapatt hatte ich das Gefühl, hier gut aufgehoben zu sein.
Die OP hat er ausführlich mit mir besprochen, jede Frage kompetent und ohne Zeitdruck beantwortet und durch seine sehr menschliche Art Vertrauen geschaffen.
Am 21.04.2021 führte Dr. Alapatt die OP durch. Bei einem offenen Bauchschnitt wurde u.a. die alte Unterbauchnarbe bis zum Nabel entfernt, die Bauchdecke rekonstruiert und die Bauchwand mit einem (10cm breiten x 30cm langen )Netz verstärkt. Alles verlief ohne Komplikationen und ich konnte die Klinik nach wenigen Tagen verlassen.
Heute, sechs Wochen nach der OP, bin ich schmerzfrei, der Bauchschnitt ist gut verheilt und die Narbe kaum sichtbar.

Ein großes Dankeschön an OA Dr. Alapatt und sein Team für die hervorragende Arbeit und an die Pflegekräfte der Station N2, die sehr herzlich und jederzeit für mich da waren.

1 Kommentar

Bürgerhospital am 09.06.2021

Sehr geehrte HilBos,

wir freuen uns sehr, dass wir Ihnen so gut helfen konnten und Ihre komplizierte Operation erfolgreich durchgeführt wurde. Wir leiten Ihre Rückmeldung an Dr. Alapatt sowie an das Team der Allgemeinchirurgie und der Station N2 weiter.

Vielen Dank für Ihre freundliche Bewertung. Wir wünschen Ihnen weiterhin gute Genesung.
Ihr Bürgerhospital-Team

Extrem gute Chirurgie, tolles Team auf Station N2

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Empathie und herzliches Team, unauffällige Narbe, sehr gute Zimmerausstattung
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Schilddrüse
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war Anfang Mai zur Komplettentfernung der Schilddrüse auf Station N2. Bereits bei den Voruntersuchungen merkte man, wie professionell und zielgerichtet die Untersuchungen (Vorgespräch, EKG, Blutabnahme, Besprechung mit dem Anästhesisten etc.) abläuft. Da fühlte ich mich direkt gut aufgehoben. Nach der OP wurde ich auf Station sehr nett betreut. Man hatte dort (ich bin Kassenpatientin) nicht das Gefühl nur eine Nummer zu sein. Das Team arbeitet mit viel Herzlichkeit und Respekt miteinander. Auch die Küchenfee war sehr aufmerksam (durch hohen Blutdruck bat ich um koffeinfreien Kaffee) und das Essen war nicht nur genießbar sondern wirklich schmackhaft. Die Nachbehandlung läuft bei mir noch, da ich eine Stimmbandlähmung davon getragen habe, die aber dank Cortisongabe langsam besser wird. Auch die Nachbehandlung in der HNO Abteilung ists sehr professionell. Der absolute Knaller ist aber tatsächlich die sehr gut heilende Narbe an meinem Hals. Top Schnitt, sehr klein und wirklich ausgezeichnet gemacht! Danke Herr Dr. Fischer! Ich bin mir sicher, dass man die Narbe bei weiterer guten Pflege bald kaum noch sehen wird. Ich kann das Bürgerhospital ausnahmslos empfehlen!!!

2 Kommentare

Bürgerhospital am 04.06.2021

Sehr geehrte Claudi14R9999,

vielen Dank für Ihr ausführliches Feedback, das wir gerne an das Team unserer Endokrinen Chirurgie und der Station N2 weiterleiten. Danke auch für Ihr Lob an unsere Küche. Wir freuen uns, dass Sie Ihren Aufenthalt als angenehm empfunden haben.

Wir wünschen weiterhin gute Genesung!
Ihr Bürgerhospital-Team

  • Alle Kommentare anzeigen

SUPER

Augen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr gut, sehr angenehm
Kontra:
da fällt mir nichts mehr ein
Krankheitsbild:
Katarakt
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich wurde Anfang Mai 2021 innerhalb einer Woche an beiden Augen operiert worden. Wegen des Katarakts an beiden Augen. Ich war zumindest bei der ersten OP mehr als aufgeregt, hatte keine Angst vor der OP, aber vor der Narkosespritze. Ich habe sie nicht gespürt. Sehr freundliches und angenehmes Personal. Und vor allen Dingen sehe ich wie ein Adler, verglichen mit meinem Zustand vor der OP. Ich kann wieder an der Kamera die Schärfe ziehen, was im letzten Jahr nicht mehr möglich war. Danke

1 Kommentar

Bürgerhospital am 04.06.2021

Sehr geehrte/r Taylan1,

wir freuen uns, dass Ihnen in unserer Augenklinik geholfen werden konnte und Sie sich bei uns gut aufgehoben gefühlt haben.

Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute.
Ihr Bürgerhospital-Team

Wir sind voll

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Hebammen, Pflegepersonal
Kontra:
Klinik Management, Umgang mit Patienten in Notsituationen
Krankheitsbild:
Placenta Praevia
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hallo,

Aufgrund einer Hoch-Risiko Schwangerschaft mit Komplikation war ich bereits mehrere Male im Kreißsaal / Notaufnahme sowie kürzlich auch einige Tage Stationär. Ich bin darüberhinaus auch zum terminierten KS angemeldet und meine Frauenärztin ist ebenfalls an die Klinik abgebunden da ihre Räumlichkeiten dort zu finden sind. Diese Infrastruktur habe ich mir aufgrund meiner Diagnose bewusst aufgebaut. Das Personal vor Ort war stets super bemüht und freundlich, die Räumlichkeiten sind vergleichsweise sehr schön und der medizinische Standard ist sicherlich sehr hoch. Dies resultiert dann natürlich in einer enormen Nachfrage. Man sagte mir (wie jedes Mal) auch bei meiner letzten Entlassung ich könne mich jederzeit erneut vorstellen. Zum zweiten Mal war es nun so dass man mich abgewimmelt hat als der Notfall eintrat. “Wir sind abgemeldet”. Nur drei Tage nach der Entlassung aus dem BH musste ich erneut mit heftigen Blutungen im RTW ins Krankenhaus gebracht werden und wieder hieß es “wir sind voll”. Man musste mich in ein fremdes Kh bringen wo keinerlei Unterlagen vorlagen etc. Auch wenn ich natürlich Verständnis dafür habe, dass eine gute Klinik voller ist war es für mich wirklich schlimm in so einer Situation erneut abgewiesen zu werden und im Umkehrschluss in einem anderen Krankenhaus alles neu erklären zu müssen. Leider hat dies mein Vertrauen in diese Einrichtung ziemlich erschüttert auch wenn ich wohl auch das nächste mal wieder hoffen werde “Glück” zu haben und angenommen zu werden.

1 Kommentar

Bürgerhospital am 14.05.2021

Sehr geehrte Tbra,

wir können Sie in Ihrer Situation sehr gut verstehen. Neben Ihren Sorgen rund um Ihre Schwangerschaft wühlt Sie nun noch die Unsicherheit um Ihre medizinische Versorgung auf.

Wir wollen jeder werdenden Mutter eine medizinische Behandlung auf höchstem Niveau zukommen zu lassen und ihr die Zuwendung geben, die sie für die Geburt ihres Kindes benötigt. Wie Sie richtig erkannt haben, ist deswegen unsere Geburtshilfe so stark nachgefragt. Vereinzelt kann dies dazu führen, dass unsere Behandlungskapazitäten ausgeschöpft sind. Müssen wir Frauen deswegen an andere Krankenhäuser verweisen, so ist das jedoch keinesfalls ein „Abwimmeln“. Dieses Vorgehen dient ausschließlich der Sicherheit in der Versorgung von Mutter und Kind. Denn wir können weder unsere Behandlungsmöglichkeiten überschreiten, noch können wir Betten vorhalten.

Anders verhält es sich bei einem geplanten Kaiserschnitt: Wenn Sie Ihren Termin bereits bei uns vereinbart haben, wird der Kaiserschnitt auch ganz sicher bei uns stattfinden, denn dabei handelt es sich um einen planbaren Eingriff und nicht um einen unvorhersehbaren Notfall.

Wenn Sie noch Fragen oder Gesprächsbedarf haben sollten, können Sie gerne unsere Schwangeren-Ambulanz (Telefon: 069 1500 -853) oder auch unsere Beschwerdemanagerin Marion Weber kontaktieren (069 1500 -215 oder [email protected]).

Wir wünschen Ihnen und Ihrem Kind alles Gute!
Ihr Bürgerhospital-Team

Sehr zufrieden

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Entbindung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe 2019 meine Tochter zur Welt gebracht und war sehr froh mich für das Bürgerhospital entschieden zu haben!

Meine bedenken zur erst, das es doch überfüllt wäre und ich nur eine Frau unter vielen wäre, waren Gott Sei dank unbegründet.

Durch meinen langen Aufenthalt im Kreißsaal habe ich einige Hebammen kennen lernen dürfen und alle waren Super! Ich war dennoch Froh meine Geburt zusammen mit der Jungen Dame So.. erlebt zu haben, den sie war einfühlsam und ist auf meine Bedürfnisse eingegangen.
Ich schwärme bis Heute von ihrer beruhigenden Art.

Alle Ärzte die ich erlebt habe, haben sich Zeit bei der Untersuchung gelassen und gründlich geschaut.

Da ich selbst von der Geburtshilfe komme, kann ich diesen Kreißsaal mit guten gewissen weiter empfehlen.

Das einzige was mich leider gestört hat war das kleine enge Zimmer das ich mit noch einer Pat. teilen musste.

1 Kommentar

Bürgerhospital am 10.05.2021

Sehr geehrte FatimaTajjiou,

vielen Dank für Ihre freundliche Bewertung, die wir gerne an das Team unserer Geburtshilfe weitergeleitet haben. Wir freuen uns, dass Sie sich bei uns so gut aufgehoben gefühlt haben.

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie alles Gute.
Ihr Bürgerhospital-Team

Traum-Geburt

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Menschennah
Kontra:
Krankheitsbild:
Geburt
Erfahrungsbericht:

Die Entbindung im Bürgerhospital verlief besser, als wir es uns jemals hätten erträumen können.

Von Anfang an habe ich mir eine natürliche Geburt gewünscht und dank einer unglaublich einfühlsamen und erfahrenen Hebamme, wurde mir dies schlussendlich auch ermöglicht. Diese hat alles dran gesetzt, dass ich mir selbst den Wunsch einer natürlichen Geburt erfüllen konnte, indem sie einerseits meinem Partner und mir genügend Raum und Ruhe gelassen hat, uns individuell auf die Geburt einzustellen und andererseits mich immer zum genau richtigen Moment einfach unglaublich gut durch die Geburt ,,gecoached” hat.

Durch ihren hervorragenden Dammschutz konnte ich bereits am nächsten Tag schmerzfrei den Gang zum WC unternehmen und ich habe mit fast 3700 g und 36cm KopfUmfang, einen relativ großes Engelchen zur Welt gebracht.

Die Vor- und Nachuntersuchung verliefen jedes Mal sehr erfreulich und waren nie mit längerer Wartezeit oder anderen Ärgernissen verbunden.

Die Unterbringung auf Station war gemütlich und intim. Papa, Baby und ich waren bequem in einem Familienzimmer untergebracht und haben den gemeinsamen Start ins neue Leben sehr genossen.

Die Schwestern auf der Kinderstation waren hilfsbereit, liebevoll mit den Babys und geduldig mit allen frisch gebackenen Eltern. Die Krankenschwestern waren sehr freundlich und ich muss sagen, dass wirklich das gesamte Personal mit dem wir während unseres Aufenthalt zutun hatten, sehr menschennah und freundlich war.

Ich werde mich für immer gerne an meine Geburt im Bürgerhospital zurückerinnern.

1 Kommentar

Bürgerhospital am 19.04.2021

Liebe Lolapelivan,

wir freuen uns sehr, dass Sie bei uns eine so gute Geburt erlebt haben! Danke für Ihre ausführliche Rückmeldung, die wir gerne an unser Hebammen und das Team unserer Wochenstation weiterleiten. Die Kolleginnen freuen sich sicherlich sehr darüber, wenn sie sehen, dass ihre Bemühungen wahrgenommen und wertgeschätzt werden.

Wir gratulieren herzlich zur Geburt Ihres Kindes und wünschen Ihnen ein gutes Einleben daheim!

Ihr Bürgerhospital-Team

Liebevolle, wertschätzende Betreuung

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Jeder Schritt wurde erklärt)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kompetenz, Empathie, Atmosphäre
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Geburt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Bei mir war es die 3. Geburt, davon die 2. im Bürgerhospital.
Mein Mann rief nach meinem Blasensprung im Kreißsaal an, ob ein Platz für mich frei wäre und wir durften zum Glück kommen.
Ich wurde gleich sehr freundlich empfangen. Nach kurzer Zeit beim CTG durfte ich auch schon in den Kreißsaal, wohin mein Mann mich auch begleiten durfte.
Die Hebamme und Hebammenschülerin waren sehr einfühlsam. Mir wurde alles sehr genau erklärt und ich wurde auch immer gefragt, was ich fühlen würde. Ich wurde einfach super durch die Geburt geleitet.
Leider musste ich nach der Geburt noch operiert werden und auch dabei wurde mir jeder Schritt genau erklärt und die Anästhesistin hat sogar meine Hand gehalten.
Die Mitarbeiter der Wöchnerinnen-Station waren auch durchgängig sehr nett und haben sich sehr liebevoll um Mama und Baby gekümmert.
Genauso kannte ich es auch von meiner 1. Geburt aus 2015.
Am Ende wurde ich sogar bis an den Ausgang begleitet, wo mein Mann wartete, weil er die Kinder nicht alleine im Auto lassen konnte.
Vielen, vielen Dank an alle!

1 Kommentar

Bürgerhospital am 16.04.2021

Sehr geehrte Martina1181,

wir freuen uns sehr, dass Sie bei uns eine so gute Geburt erlebt haben und sich rundum gut versorgt gefühlt haben! Vielen Dank für Ihre freundliche Rückmeldung, die wir gerne an das Team unserer Geburtshilfe weiterleiten.

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie alles Gute und ein gutes Einleben daheim.
Ihr Bürgerhospital-Team

Alles Top

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 21   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Entbindung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe lange überlegt ob ich in Bürgerhospital entbinden sollte was ich auch gemacht habe und kein kleines bisschen bereue. Sowohl im Kreißsaal auch im Station alle Hebammen super nett und hilfsbereit.
FRANCIZKA... , die Hebamme die mich während der Geburt unterstützt hat, vieeeeelen dank für die Unterstützung,Sie hat mir sehr viel geholfen und in Kraft gebracht.
Nochmals für alles DANKESCHÖN....

1 Kommentar

Bürgerhospital am 01.04.2021

Sehr geehrte AyGu2,
wir freuen uns, dass Sie bei uns die Geburt Ihres Kindes mit einer so guten Betreuung erleben durften.
Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, eine positive Bewertung zu veröffentlichen.

Wir wünschen Ihnen ein gutes Einleben daheim und gratulieren zur Geburt Ihres Kindes.
Ihr Bürgerhospital-Team

Kompetenz und Freundlichkeit

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (schön, dass die Zimmer Farbe haben)
Pro:
Ich fühlte mich jederzeit gut aufgehoben
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Schilddrüse
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Freundlickeit und Kompetenz

Ärzte und das Pfegepersonal waren sehr kompetent und freundlich.
Alle meine Fragen wurden verständlich und ausführlich beantwortet...selbst aufmunternde Worte fand der Anästhesist vor dem Eingriff und nahm mir dadurch meine Angst...vielen Dank!

1 Kommentar

Bürgerhospital am 25.03.2021

Sehr geehrte AnitaFFM,

wir freuen uns, dass Sie sich so gut aufgehoben gefühlt haben. Vielen Dank für Ihre positive Bewertung, die wir gerne intern weiterleiten.

Wir wünschen weiterhin alles Gute.
Ihr Bürgerhospital-Team

Traumgeburt trotz Pandemie

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Tolle Begleitung, selbstbestimmtes Gebären möglich, super Wöchnerinnen Station, tolles Personal von den Service- und Reinigungskräften bis zum Chefarzt alle freundlich und immer bemüht um das Wohlbefinden von Mama und Baby
Kontra:
Der Kreißsaal ist wirklich überlaufen und zu voll. Ich hätte dort nicht länger gebären wollen. Das Personal ist bemüht für alle da zu sein, aber die Kapazitäten sind wirklich extrem ausgeschöpft und die Hebammen tun ihr Möglichstes.
Krankheitsbild:
Schwangerschaft und Geburt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe am 08.01.21 meinen Sohn im Bürgerhospital zur Welt gebracht und habe trotz Pandemie eine sehr gute Erfahrung gemacht. Ich hatte große Vorbehalte gegen eine Klinikgeburt, da meine Tochter vor 3 Jahren sehr intim und ruhig im Geburtshaus zur Welt kam.
Wegen eventueller Fehlbildungen im Urinaltrakt wurde uns empfohlen bei der Geburt in eine Klinik zu gehen, die entsprechend ausgestattet ist. Da das Bürgerhospital deswegen oft überlaufen ist, war es nicht meine Wunschklinik. Jedoch wurde ich schon im Verlauf der Schwangerschaft in der Feindiagnostik von dem Chefarzt sehr toll begleitet (ich bin nicht privatversichert) und konnte mir eine Geburt dort mehr und mehr vorstellen. Am Tag X war es dann wie erwartet zu voll im Kreißsaal, so dass wir am Telefon abgewimmelt wurden, da kein Kreißsaal frei war. Nach kurzer Bitte in die Akte zu sehen, war schnell klar, dass wir keine Wahl haben und sie uns aufgrund der pränatalen Diagnosen aufnehmen müssen. Als Zweitgebärende verbrachten wir soviel Zeit wie möglich zu Hause, auch um den Stress im Kreißsaal zu entgehen. Daher hatten wir nach Ankunft nur 3 Minuten im Kreißsaal bis unser Sohn da war. Begleitet wurden wir von einer fabelhaften Hebamme, die sofort verstanden hat, dass wir alles so natürlich wie möglich haben wollen und ich möglichst meinen Freiraum wollte um selbstbestimmt zu gebären. Mein Mann durfte anstandslos bei allem dabei sein. Tatsächlich war die Geburt ganz ähnlich wie im Geburtshaus, Hebammengeleitet durch die Umstände der Zeit, intim und ruhig. Danach hatten wir noch etwas Zeit anzukommen und haben dann ein Einzelzimmer beziehen dürfen und mein Mann durfte trotz Pandemie beide Nächte mit übernachten. Die Wöchnerinnen Station war ebenfalls eine tolle Erfahrung. Es gab immer Unterstützung und sehr freundliche Pfleger und Schwestern. Und die Essensauswahl war für Stillende super! Ich würde tatsächlich wieder dort gebären auch ohne Diagnosen. Unser Sohn ist übrigens kerngesund auf die Welt gekommen.

1 Kommentar

Bürgerhospital am 12.03.2021

Sehr geehrte MomOfTwo2021,

Ihre ausführliche und freundliche Bewertung freut uns sehr. Vor allem der positive Vergleich mit Ihrer früheren Erfahrung im Geburtshaus ist ein großes Lob für unsere Hebammen. Tatsächlich ist es dem Team unserer Geburtshilfe ein großes Anliegen, dass Frauen bei uns möglichst natürlich gebären können - sofern keine dringenden medizinischen Gründe dagegensprechen.

Wir leiten Ihre Bewertung gerne an unsere Kolleginnen und Kollegen der Geburtshilfe weiter. Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie alles Gute.

Ihr Bürgerhospital-Team

besser geht es nicht

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kompetenz ,Freundlichkeit
Kontra:
gibt es nicht
Krankheitsbild:
Leistenbruch
Erfahrungsbericht:

Alles super , von der Aufklärung bis zur OP perfekt
organisiert und immer freundlich. Diese Klinik ist unbedingt zu empfehlen .

1 Kommentar

Bürgerhospital am 12.03.2021

Sehr geehrte/r football,

vielen Dank für Ihre freundliche Bewertung, die wir gerne an das Team unserer Allgemein- und Viszeralchirurgie weiterleiten.

Wir wünschen weiterhin alles Gute.
Ihr Bürgerhospital-Team

Die Herzlichsten Hebammen

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Familiär
Kontra:
Corona Zeit mit Maske beim CTG
Krankheitsbild:
Geburt
Erfahrungsbericht:

Ich habe am 15.11.2020
Meine Tochter im Bürgerhospital auf natürlichem Wege geboren.
Als ich Wehen bekommen habe, ist der Security Mann mir herzlich entgegen gelaufen und mich bis hoch in den Kreissaal geführt. Oben angekommen waren die Krankenschwester kalt und unfreundlich. Habe mich in ihrer Gegenwart wegen ihrer Art unwohl und unsicher gefühlt.. nach dem CTG beim Ultraschall war die Ärztin sehr lieb und herzlich. Im Kreißsaal angekommen waren ALLE Hebammen sowas von lieb, freundlich und vor allem mega Familiär. Ich habe mich sofort wohl gefühlt. Haben so nette Sachen gesagt und mir Mut gemacht mein erstes Kind ohne Angst zu bekommen. Als meine Tochter dann da war, hatten mein Mann und ich lange Zeit sie kennenlernen zu dürfen. Ich werde den Rest meines Lebens immer ein Lächeln im Gesicht bekommen wenn ich an die wunder wunder schöne Geburt meiner Tochter denke. Ich werde auf jeden Fall meine nächsten Kinder wieder dort Gebären. Vielen Dank für alles ihr seid die besten!

1 Kommentar

Bürgerhospital am 12.03.2021

Sehr geehrte Aleyna2020,

wir freuen uns, dass Sie eine schöne Geburtserfahrung bei uns gemacht haben! Wie schön, dass unsere Hebammen und Ärztin den leider unfreundlichen Empfang wieder ausgleichen konnten. Wir leiten Ihre Bewertung auf jeden Fall intern an unser Kreißsaalteam weiter und wünschen Ihnen und Ihrer Familie alles Gute.

Ihr Bürgerhospital-Team

In guten Händen

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Organisation ziemlich perfekt
Kontra:
Krankheitsbild:
Schilddrüsen-OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Beratung kompetent und freundlich. Sehr strukturierte OP-Vorbereitung: notwendige Voruntersuchungen gehen Hand in Hand. Auch nachdem es an einer Stelle gehakt hat, wird man wieder "eingefangen". Sehr freundliches Personal/Team/Ärzte. Fragen werden beantwortet. OP-Team war sehr freundlich. Aufenthalt war äußerst angenehm: zugewandtes, freundliches Stationspersonal

1 Kommentar

Bürgerhospital am 12.03.2021

Sehr geehrte/r PHansen,

vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, Ihre Behandlung und Ihren Aufenthalt zu bewerten. Über Ihr Lob werden sich die Mitarbeiter unserer Endokrinen Chirurgie sicher freuen.

Wir wünschen weiterhin alles Gute.
Ihr Bürgerhospital-Frankfurt

Vielen Dank!!!

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sehr guter Service, Top Beratung
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Hernie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich wurde am 10.09.2020 in dem Krankenhaus aufgrund mehrer Hernien behandelt. Die Vorbesprechung sowie die ausführliche Beratung durch die behandelnden Ärzte (Dr. Alapatt und Dr. Sapega) war sehr gut. Die OP wurde aufgrund der Notwendigkeit und auch aufgrund der aktuellen Situation mit Corona sehr schnell geplant und durchgeführt, die Operation verlief zu meiner vollsten Zufriedenheit! Die Aufnahme in der Klinik, der gesamte Aufenthalt sowie die Behandlung nach der OP Waren sehr gut und verliefen ohne jeglichen Komplikationen. Ich möchte mich an dieser Stelle für alles bedanken, insbesondere beim den behandelnden Ärzten sowie dem kompletten Team der Station Nr. 6 des Bürgerhospitals Frankfurt! Vielen Dank für die fürsorgliche Behandlung und die Betreuung während meines Aufenthaltes in der Klinik!
Die Klinik kann ich bedenkenlos weiterempfehlen!!!

1 Kommentar

Bürgerhospital am 12.03.2021

Sehr geehrte Lilly_K,

vielen Dank für Ihre freundliche Bewertung, die wir gerne an Dr. Alapatt, Dr. Sapega und unsere Station N6 weiterreichen. Wir freuen uns, dass Sie sich bei uns so gut versorgt gefühlt haben.

Wir wünschen weiterhin alles Gute!
Ihr Bürgerhospital-Team

In den besten Händen

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
professionell und fürsorglich
Kontra:
Krankheitsbild:
Schilddrüsen-Knoten
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Mir wurde das Bürgerhospital für meine Schilddrüsen-Operation empfohlen. Vor der Operation wurde ich ausführlich beraten, Aufnahme und Voruntersuchungen verliefen zügig, die Operation wurde mit großer Sorgfalt ausgeführt und anschließend wurde ich auf der Station sehr fürsorglich betreut. Ich habe mich von der ersten bis zur letzten Minute in den besten Händen gefühlt.

1 Kommentar

Bürgerhospital am 12.03.2021

Sehr geehrter FrankB1975,

wir freuen uns, dass Sie sich bei uns so gut aufgehoben gefühlt haben und leiten Ihr Lob gerne intern weiter.

Wir wünschen weiterhin alles Gute.
Ihr Bürgerhospital-Team

Entbindung

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Kontra:
Zu voll man fühlt sich nicht wohl
Krankheitsbild:
Entbindung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

1 Kommentar

Bürgerhospital am 12.03.2021

Sehr geehrte Jolaaa,

sehr gerne würden wir erfahren, was genau wir hätten bei Ihrer Entbindung besser machen können. Leider hilft uns eine anonyme Bewertung im Internet nicht weiter, um in unserer Arbeit immer besser zu werden. Wir würden uns freuen, wenn Sie unserer Beschwerdemanagerin Marion Weber schildern können, was vorgefallen ist. Sie erreichen sie unter [email protected] oder (069) 1500 -215.

Freundliche Grüße
Ihr Bürgerhospital-Team

Traumatische Geburt!

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Freundliche Hebammen und Ärzte, schöne Zimmer
Kontra:
Trennung vom Kind nach Kaiserschnitt! Schlechte Aufklärung!
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Am 3.12.2020 wurde ich nach über 16 Stunden Wehen, die so stark waren, dass zwischenzeitlich eine Tokolyse nötig war und die Fruchtblase geöffnet wurde, die Geburt dennoch in einem Stillstand in der Eröffnungsphase endete von meinem Sohn per sekundärer Sectio entbunden. Auch wenn ich weiß, dass dieser Eingriff absolut nötig war und das medizinische Personal durchweg freundlich war, so war das Erlebnis aus meherern Gründen stark traumatisierend. Zum einen hätte man aufgrund der gewaltigen Größe und schiefen Kopflage meines Sohnes bereits im Ultraschall sehen können, dass eine natürliche Geburt unmöglich ist und mich früher über eine Sectio aufklären und nicht erst nach vielen Stunden Stagnation als die PDA versagte und die Wehen erneut einsetzten vor vollendete Tatsachen stellen sollen. Man wird nur über die Risiken während des Eingriffs selbst aufgeklärt, nicht aber dass man zitternd vor Kälte und Angst hektisch in einem grellen OP Saal fixiert wird. Es wurde nicht gewartet, bis die lokale Betäubung wieder gegriffen hatte) vielleicht war das auch nicht möglich, da die PDA schon viele Stunden lag und meine Nerven einfach überreizt waren). Stattdessen wurde mit der OP begonnen und ich konnte spüren, wie ich aufgeschnitten, der Bauch aufgerissen und in mir rumgewühlt wurde. Ich schrie vor Entsetzen und Schmerz so sehr, dass eine Vollnarkose nötig war. Das Schlimmste an allem war aber das aufwachen, nämlich dass man allein in einen dunklen Aufwachraum mit leerem Bauch und ohne Kind geschoben wird und warten muss bis man endlich auf die Station kommt. Erst als ich dann eine Stunde nach dem Eingriff endlich auf dem Zimmer war, kam mein Mann mit einem angezogenen und sauberen Baby herein, von dem er sagte, es sei unser Sohn. Hätte man ihn mir nach dem wach werden wenigstens für eine Minute gezeigt, hätte ich das alles irgendwie besser ertragen, aber so wurden mir alle so kostbaren ersten Male genommen und auch dass ich nicht informiert wurde, dass man die ersten beiden Tage komplett hilflos und unfähig ist, sich um das eigene Kind zu kümmern und anderen dabei zusehen zu müssen, ist nur sehr schwer zu verkraften und laut meiner Nachsorgehebamme bin ich nicht die erste Frau, der es dort so erging. Daher rate ich jeder Frau davon ab dort zu entbinden, denn auch die schönste Schwangerschaft kann in einem Desaster enden und in anderen Häusern werden Erstgebärende mit KS nicht von ihrem Kind getrennt!

1 Kommentar

Bürgerhospital am 25.01.2021

Sehr geehrte Mamikat,

wir verstehen, wie enttäuschend es ist, dass die Geburt Ihres Kindes außergewöhnlich schwer und nicht wie geplant verlaufen ist. Ein Geburtsstillstand ist eine ernste medizinische Komplikation, die oft mit einem ungeplanten Kaiserschnitt beendet werden muss. Dieser Eingriff dient stets der Sicherheit von Mutter und Kind. Nicht selten belastet Frauen ein solcher Geburtsverlauf. Gespräche mit den behandelnden Hebammen und/oder Ärzten können helfen, dies besser zu verarbeiten. Auch Ihnen bieten wir ein solches Gespräch an.

Für Ihren Kaiserschnitt sind unsere Anästhesisten standardisiert vorgegangen und haben dies auch entsprechend dokumentiert. Wir sind Ihren Vorwürfe intern nachgegangen und die von Ihnen angesprochenen Aspekte decken sich nicht mit unserer Dokumentation und der Erinnerung der ärztlichen Kolleginnen. Beiden Ärztinnen sind die Gespräche mit Ihnen in Erinnerung geblieben und dass Sie ihnen für die einfühlsame Betreuung gedankt haben. Daher verwundert uns Ihre drastische Schilderung. Selbst bei einem Kaiserschnitt in Vollnarkose setzen wir alles daran, dass Mütter ihr Kind nach der Operation sehen und im Arm halten können. Aus verschiedenen Gründen können die Neugeborenen jedoch nicht im Aufwachraum bleiben. Unser Ziel ist es, Mütter zügig auf die Wochenstation zu verlegen, wo sie wach und in entspannterer Umgebung ihr Kind kennenlernen. Bis dahin sind die Neugeborenen bei ihren Vätern gut aufgehoben.

Uns ist sehr daran gelegen, dass Sie die Erlebnisse rund um die Geburt Ihres Kindes gut aufarbeiten können. Dazu möchten wir gerne mit einem aufklärenden Gespräch beitragen. Marion Weber, unsere Beschwerdemanagerin, wird dies gerne für Sie in die Wege leiten. Sie erreichen sie unter 069 1500 -215 oder [email protected] Bitte melden Sie sich bei ihr.

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie alles Gute.
Ihr Bürgerhospital-Team

Bürgerhospital ist sehr zu empfehlen

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sehr nettes und kompetentes Personal, insb. Dr. Andres
Kontra:
Krankheitsbild:
Morbus Crohn (Entnahme eines Teil des Darmes)
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war in Behandlung bei Dr. Andres und war mit ihm und seinem Team sehr zufrieden. Ein sehr kompetenter Arzt, ein hilfsbereites Team und eine rundum erfolgreiche Behandlung im Bürgerhospital.

1 Kommentar

Bürgerhospital am 11.01.2021

Sehr geehrte/ SK102019,

vielen Dank für Ihre freundliche Rückmeldung. Wir freuen uns, dass Ihnen von Dr. Andres und unserem Team der Allgemeinchrirugie so gut geholfen werden konnte!

Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute.
Ihr Bürgerhospital-Team

Grauer Star

Augen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Grauer Star OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich hatte am 26.11. und 17.12.2020 Graue Star OP.
Von der Voruntersuchung, der beiden OP's und Nachkontrolle kann ich nur sagen, freundliches, motiviertes Team. Vorher sehr gute Beratung und Informationen über die Behandlungsmethoden.
Vielen Dank an das Team der Ambulanten Augenklinik.

Sieglinde Theobald

1 Kommentar

Bürgerhospital am 11.01.2021

Sehr geehrte Muffy,

vielen Dank für Ihre freundliche Bewertung, die wir gerne an das Team unserer Augenklinik weitergeleitet haben.

Wir wünschen weiterhin alles Gute.
Ihr Bürgerhospital-Team

Weitere Bewertungen anzeigen...