Universitäts-Herzzentrum Freiburg · Bad Krozingen

Talkback
Image

Südring 15
79189 Bad Krozingen
Baden-Württemberg

61 von 73 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
gute Erfahrung
Qualität der Beratung
gute Beratung
Medizinische Behandlung
gute Behandlung
Verwaltung und Abläufe
gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

75 Bewertungen

Sortierung
Filter

Bewertung

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Aneurysma
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Hervorragende medizienische Versorgung ! Personal sehr freundlich und aufmerksam ! Komfortabel wie in einem 5 Sterne Hotel. Besser geht ni h !

Das Vertrauen ist verdient

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Jederzeit bei Bedarf wieder)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Man nahm sich wirklich Zeit)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Immer vom Prinzip Hoffnung getragen)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (Corona Hektik halt.)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Kaffeestationen und Wasser auf jedem Stockwerk)
Pro:
Wohlfühlatmosphäre
Kontra:
Na ja, manchmal halt Wartezeiten.
Krankheitsbild:
Herzkatheter Stent
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Na ja, es ist Corona Zeit und so dauerte im Juni 2020 die stationäre Aufnahme für einen Herzkathetereingriff rund sieben Stunden, bis ich endlich auf meinem Zimmer war. Das Mittagessen fiel dabei natürlich aus, aber dann ging es zunächst mit den Voruntersuchungen Schlag auf Schlag . Und mir wurden noch am gleichen Tag (schon fast Abend) zwei Koronar-Stent implantiert. Soweit man das über ein Krankenhaus überhaupt sagen darf, aber das Herzzentrum ist eine medizinische Wohlfühloase, wo man nicht das Gefühl hat, an diese berüchtigten Zwei-Minuten- Diagnostiger und medizinischen Durchwinker geraten zu sein. Gleiches gilt auch für den pflegerischen Bereich. Das Lächeln ist echt und die Hilfsbereitschaft legendär.Kein Herumgeschnauze in der Art, man sei ja nicht der einzige Patient.
Seit einer 2018 gründlich schief gelaufenen Herzschrittmacher OP im Villinger Schwarzwald-Baar-Klinikum bin ich danach zum dritten Mal stationärer Patient in Bad Krozingen gewesen und was mir dazu einfällt ist schlicht und ergreifend Danke zu sagen.

Alles hat Hand und Fuss.

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Klinik mit hoher Fachkompetenz
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Vorhofflimmern
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war im Juni 2020 stationär im Klinikum zur Kathederablation.
Ich kann nur Positives wiedergeben. Die Abläufe in der Klinik sind klar strukturiert, hervorzuheben sind nicht nur die sehr bemühten Ärzte, auch das stets kompetente Pflegepersonal. Man hat immer das Gefühl gut aufgehoben zu sein

Als Fachklinik in jedem Fall weiterzuempfehlen.

Bad krozingen Herzklinik = Bundesliga

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Nur Positives
Kontra:
Gibt kein kontra
Krankheitsbild:
Herzrythmusstörungen, vorhofflimmern, usw.
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war überwältigt vom Gesamtpaket. Klinikpersonal super nett.
Soll wieder in eine Herzklinik, kommt für mich nur Bad krozingen in frage. Hoffe dass die drohende Insolvenz abgewehrt werden kann.

Besser geht es nicht!

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Ärztliche Versorgung auf hohem Standard.
Kontra:
Krankheitsbild:
Herzklappe
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Auch beim fünften Aufenthalt habe ich mich in jeder Hinsicht gut aufgehoben gefühlt.Nach vorausgegangen Katheder-Untersuchungen und den hiermit verbundenen Behandlungen (Stents), war der letzte Aufenthalt, nämlich Aortenklappenersatz nach TAVI schon eine größere Sache.Aber auch bei dieser OP verlief dank ärztlicher Kunst alles ohne Komplikationen. Den Rest besorgte das sehr umsichtige Pflegepersonal, so dass ich nach einer Woche wieder nachhause konnte.
Förmlich elektrisiert hat mich indessen eine heutige Rundfunkmeldung, wonach diese hervorragende Klinik von der Insolvenz bedroht sei.Ich wie vermutlich viele Gleichdenkende kann nur hoffen, dass es Ihnen gelingen möge das Schlimmste abzuwenden. Ich drücke Ihnen die Daumen.

Ein extrem zufriedener Patient

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Nach Schulnoten 1+)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (keine Kritik möglich)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (bemerkenswerte fachliche Kompetenz)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (alles lief reibungslos)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Speziell der Neubau, Station 1 D, ist optisch eher ein Hotel)
Pro:
fachliche Kompetenz, freundliche, hilfsberteites Pflegepersonal
Kontra:
ich wüßte nicht was zu kritisieren wäre
Krankheitsbild:
Koronare 3- Gefäßerkrankung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Guten Tag,
in der Zeit vom 2. bis 5.März 2020 war ich im Herzzentrum Bad Krozingen auf Station 1D.Dort wurden komplexe retrograde Rekanalisationen, z.T. mit Rotablation und anschließend gesetzten Stents
erfolgreich durchgeführt.
Ich fühle mich seitrher wieder sehr gut.
An dieser Stelle möchte ich mich bei den Ärzten des Hauses und bei allen Mitarbeitern der Station herzlich bedanken.
Ihre Klinik ist ohne Einschränkungen sehr zu empfehlen.

Freundliche Grüsse
Kurt Wende
Hauptstraße 27
63110 Rodgau

Operation am offenen Herzen ( die dritte)

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden (Beratung bei Entlassung könnte man verbessern)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
ärztliche Kompetenz und Pflege
Kontra:
nichts Wesentliches
Krankheitsbild:
Insuffiziente biologische Aortenklappe ( 3.OP), insuffiziente Mitralklappe
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich wurde am 07.02.2020 im Herzzentrum operiert. Im Rahmnen der OP wurde meine Mitralklappe rekonstruiert, sowie meine Aortenklappe, bei vorhandenem Aorta ascendens Ersatz, zum dritten Mal durch eine biologische Klappe ersetzt.
Zur OP selber kann ich wenig sagen (war nicht bei Bewußtsein), aber die OP scheint sowohl objektiv nach Meinung der Ärzte, als auch subjektiv gemessen an meinem momentanen Befinden sehr gelungen zu sein.

Meine Befürchtungen, dass eine dritte OP am offenen Herzen ein sehr riskantes Unterfangen sein würde, hat sich dank der hohen ärztlichen Expertise der Chirurgen am Herzzentrum, als nicht begründet erwiesen.

Was ich danach auf der chirurgischen Intensivstation E1 und auf der Wachstation E2 im pflegerischen Bereich erlebt habe ist nicht zu toppen. Ich wurde noch nie so individuell und mit soviel pflegerischer Kompetenz in einem Krankenhaus gepflegt, dafür "10 Sterne". Auch die Intensität der ärztlichen Betreuung verdient ein besonderes Lob.

Was könnte man verbessern?
- Man könnte in einem Abschlussgespräch den aktuellen gesundheitliche Stand des Patienten ausführlich besprechen und nicht kommentarlos den Arztbrief übergeben.
- Man könnte den Patienten (eventuell in einer Broschüre) die Verhaltensregeln nach der OP, wie Belastungen durch Sport, Dauer und Art der Blutverdünnung usw, informieren.

Insgesamt kann ich die Klinik aufgrund der dort vorhandenen ärztlichen Kompetenz und Pflege nur empfehlen.

Ich bin sehr froh, nach Bad Krozingen gegangen zu sein

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles war sehr gut, vor allem das Ambiente und die Pflege
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Aortenaneurysma und defekte Herzklappe
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin in diese Klinik gegangen, da sie mir empfohlen wurde. Ich kam von 600 km weiter Entfernung aus dem Ruhrgebiet und habe es absolut nicht bereut. Ich bin sehr nett aufgenommen worden und habe zunächst eine Herzkathetheruntersuchung bekommen. Das Ergebnis war dann leider nicht so erfreulich, da mein Aortenaneurysma bereits bei 5,3 cm angekommen war. Außerdem hatte ich noch eine defekte Herzklappe, so wurde ich in der folgenden Woche direkt operiert. Es folgten einige Tage Intensivbetreuung, von denen ich nicht mehr allzuviel weiß, stand noch unter starken Medikamenten, was auch dringend notwendig war.
Auf der normalen Station, auf die ich eine Woche später verlegt wurde, bekam ich noch ein heftiges Vorhofflimmern, Ich wurde betreut von dem Team mit Dr. De Pasquale, der ein sehr kompetenter Arzt für mich ist, sehr ehrlich, freundlich und er hatte sich immer Zeit für mich genommen, weil er wußte, dass ich Angst hatte. Ein großes Dankeschön an ihn und sein Team.
Die Pflege mit den Schwestern und Pflegern der Station war hervorragend, habe selten so geduldiges Personal erlebt. Auch hier einen großen Dank an alle.
Ich bin dann anschließend direkt in die Reha gegangen, die ich auch in Bad Krozingen gemacht habe.Ich fühle mich heute, 8 Monate nach der OP, viel wohler und mir geht es wieder richtig gut.
Diese Klinik würde ich immer weiter empfehlen.

Komunikationsmangel im großen Stil

Kardiologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2019
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sehr schönes Zimmer Essen toll
Kontra:
Sehr schlechte Kommunikation man fühlt sich alleine gelassen
Krankheitsbild:
Brugada Syndrom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Gestern Morgen wurde meine Lebensgefährtin mit Anmeldung ins Herzzentrum verlegt ( Brugada Syndrom ).Man wuste angeblich nichts von einer Anmeldung des ortenauklinikums Offenburg-Kehl.Schlieslich kam sie auf die Station 3d Nach der obligatorischen Blutabnahme kurz danach kam ich zu ihr (mein Weg ca.100 km ) Es folgte der ganze Papierkram .Es vergingen 4 Stunden bis man einig war das sie etwas Essen kann ( hatte noch kein Frühstück ).dann sollte eine Ultraschall Untersuchung auf ihrem Zimmer durchgeführt werden es wurde 16.30 Uhr. Ich fragte ca.5mal nach einem Arzt den ich dann nach einer energischen Anfrage gegen 17 Uhr sprechen konnte. Ich finde es nicht gerade hilfreich das man einen so in diesem Haus im Stich gelassen fühlt nach dem was vorher im KKH kehl geschehen ist mit der Rehanimation meiner Lebensgefährtin ( 20 Minuten und anschließendem Koma ) Zwischen der ganzen Wartezeit kam noch ein Pfleger ins Zimmer der uns die ganze Vorgehensweise der Behandlung erklärte und was nun geschehen würde was mich sehr verwundert ob ein Pfleger die Behandlung übernimmt. Werde heute wieder kommen sind ja nur 100 km es sollte sich aber einiges an der Kommunikation in diesem haus verbessern da meine Nerven ein bisschen sehr strapaziert sind.
Mit freundlichen Grüßen Frank Hirtzel

1 Kommentar

UniklinikFreiburg am 03.12.2019

Guten Tag,

gerne möchten wir Ihre Erfahrungen im Universitäts-Herzzentrum Freiburg - Bad Krozingen, die Sie hier geschildert haben, aufgreifen. Sollten Sie noch keinen direkten Kontakt mit uns haben, freuen wir uns sehr, wenn Sie mit uns in Verbindung treten. Schreiben Sie uns einfach eine E-Mail an: [email protected]

die Zustimmung zur OP war sein Todesurteil

Chirurgie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
kostenloser Kaffee
Kontra:
mangelnde bzw. keine Information "blackbox" der Ärzte, schlechte Pflege
Krankheitsbild:
Herzklappen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Vor sechs Monaten kam mein Holger in diese Herzklinik. Es war kein Notfall, er konnte laufen, reden, lachen.
Auf seine erste Operation (die angeblich so gut verlaufen war) folgte ein über vier monatiger Leidensweg auf der chirugischen Intensivstation. Während dieser Zeit, in dessen Verlauf auch zuvor völlig gesunde Organe nicht mehr arbeiten konnten, liess er alles über sich ergehen und kämpfte tapfer.
Er verstarb am 6. Oktober mit 52 Jahren.

Ich mache mir große Vorwürfe, ihm zu der Operation in dieser Klinik, die angeblich so gut sein soll,
geraten zu haben. Und dies nicht wegen des allgemeinen Riskos eines tödlichen Verlaufs, sondern wegen der Art und Weise, wie mit ihm dort umgegangen wurde, warum und wie er starb.
Es gibt sicher auch auf dieser Station gute Ärzte, Pfleger und Schwestern. Diesen meinen herzlichen Dank.
Insgesamt bedauere ich jedoch zutiefst das große Vertrauen, das wir dieser Station 1E und insbesondere seiner ärztlichen Leitung entgegen gebracht haben.

1 Kommentar

UniklinikFreiburg am 03.12.2019

Guten Tag,

gerne möchten wir Ihre Erfahrungen im Universitäts-Herzzentrum Freiburg - Bad Krozingen, die Sie hier geschildert haben, aufgreifen. Sollten Sie noch keinen direkten Kontakt mit uns haben, freuen wir uns sehr, wenn Sie mit uns in Verbindung treten. Schreiben Sie uns einfach eine E-Mail an: [email protected]

Beratung nach der Behandlung

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungunzufrieden (Ungenaue Information)
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
OP gut verlaufen
Kontra:
unzureichende Information/ Beratung nach OP, keine Information über den weiteren Fortgang ,
Krankheitsbild:
Gefäßbehandlung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Die Klinik ist soweit in Ordnung. Die Anmeldungsformalitäten wurden zwar zügig erledigt. Allerdings musste ich mehr als zwei Stunden auf mein Zimmer warten...
Vor der Operation konnte man mir nicht mitteilen, welche Art des Eingriffs man vornehmen würde. Mit der Begründung, der Chirurg würde erst unmittelbar vor der OP entscheiden. Das leuchtete mir noch ein.
Doch nach der OP gab es keine Visite, bei der ich nun Genaues erfahren hätte können. Weder der Chefarzt noch der Professor sind erschienen, auf die ich versicherungsmäßig Anspruch hätte. (Stattdessen erschien ein gestresster Stationsarzt, der mir keine Auskunft geben konnte).
Erst bei einer Nachuntersuchung per Ultraschall bekam ich auf Nachfrage eine dürftige Auskunft.
Auch hat man mir ein Medikament verabreicht, auf das mein Körper extrem negativ reagiert. Als ich die Krankenschwester darauf hinwies, zuckte sie nur mit den Schultern. Erst mein Hausarzt riet mir von einer weiteren Einnahme ab. Zu groß wäre das Ausmaß der Nebenwirkungen...
Bei meinem ersten Aufenthalt vor zwei Jahren war ich noch rundum zufrieden. Doch inzwischen ist die menschliche Betreuung durch die Ärzte ziemlich auf der Strecke geblieben.
Ich habe den Eindruck in einer Fließbandfabrik gewesen zu sein.

1 Kommentar

UniklinikFreiburg am 05.11.2019

Guten Tag,
gerne möchten wir Ihre Erfahrungen im Universitäts-Herzzentrum Freiburg - Bad Krozingen, die Sie hier geschildert haben, aufgreifen. Sollten Sie noch keinen direkten Kontakt mit uns haben, freuen wir uns sehr, wenn Sie mit uns in Verbindung treten. Schreiben Sie uns einfach eine E-Mail an: [email protected]

Top Klinik

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Ärztliche Versorgung, Pflege , Unterbringung, Essen
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Mitralklappenrekunstruktion
Erfahrungsbericht:

Top Klinik mit hervorragenden Ärzten und Pflegepersonal.
Schon der Empfang war sehr freundlich und zuvorkommend, dies setzte sich auch auf der Station so fort. Alle waren sehr freundlich und hilfsbereit, die Unterbringung entsprach der eines 5 Sterne Hotels.
Die Pflege auf der Internsiv- und Überwachungsstation waren nicht zu übertreffen es war immer jemand da, der sich um einen kümmerte und behilflich war.
Das Essen war super, zwar Herzgesund aber dennoch echt lecker.
Ich kann diese Klinik zu 100% weiterempfehlen.

Super Klinik

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (%)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Ablation
Krankheitsbild:
Ablation
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Super Klinik. Alles war perfekt

Optimalste Behandlung

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Geduld und Freundlichkeit von Ärzten und Pflegern
Kontra:
Krankheitsbild:
Vorhofflimmern, Herzrasen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

In dieser Klinik kann man sich rundherum gut versorgt fühlen.
Behandlung, Pflege und das Umfeld sind optimal.

Diese Klinik ist durchweg zu empfehlen! Absolute Oberklasse!

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Rekanalisation und Stentimplantation
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Diese Klinik ist einfach nur top!!
Von der Aufnahme, über die medizinische Betreuung bis hin zur Unterbringung und Verpflegung gibt es, aus meiner Sicht, nichts, das man kritisieren müsste. Ganz großes Kompliment und herzlichen Dank an alle Mitarbeiter des Herzzentrum Bad Krozingen

Spezialisten für komplizierte Verschlüsse

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden (Beste Betreuung durch Dr. De Pasquale)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Hochkompetenter Arzt Dr. Ferenz, Perfekte Behandlung trotz meiner Panik vor Eingriffen.)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Check-in und Ceck-out in Hotelqualität, stets freundliches Personal)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Trotz Klinik wirkt es ein wenig wie Hotelaufenthalt)
Pro:
Enorm kompetente Fachleute und schönes Ambiente
Kontra:
nichts gravierendes
Krankheitsbild:
Massiver Gefässverschluss zur Eröffnung und Stents setzen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr gute Erfahrungen gemacht, die ich gerne auch so positiv bewerten möchte!

Leider diesmal nicht so gut

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Herz
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Diesmal lief es leider nicht so gut.
Der Herzkatheter war noch super wie immer. Man nahm auf meine Beschwerden große Rücksicht und ging gut darauf ein. Es wurde auch ruhig mit mirngesprochen, was es mir leichter machte.
Jedoch am nächsten Tag wurde nur wenig auf meine Rheumaschmerzen eingegangen. Anfangs bekam ich nicht mal meine Rheumamedikamente.
Dann bekam ich als Dialysepatient nicht die erforderliche Dosis meiner Phosphatbinder. Bis man begriffen hatte, dass ich anstatt 3x1 Tablette 3x3 benötige dauerte Tage. Es kostete viele Nerven.
Mein Blutdruck ist schon sehr niedrig. Da wollte man mir doch tatsächlich noch Betablocker geben, die den Blutdruck hoch senken. Man lies sich auf kein Gespräch ein, beharrte auf einer festgefahrenen Meinung. Was allen gut tut, muss auch mir gut tun. Auf meinen dauerhaften niedrigen Blutdruck wurde nirgends eingegangen. Kostete mich einige Tränen, da ich ja eigentlich in einer guten Fachklinik war.
Unwissenheit von Schwester:
Sie hat meinen Blutzucker gemessen und dieser war nur 37, also schon extrem niedrig. Ich war jedoch wach und saß am Bett. Nahm schon Süßes zu mir, da ich es selbst bemerkte. Schwester war es jedoch sehr wichtig mich zur Personenwaage mitzunehmen. Dass sie mir Apfelsaft holte war ja gut. Jedoch hätte ich auf dem Weg dorthin bewusstlos zusammenbrechen können, bei diesem niedrigen Blutzucker. Sowas gehört eigentlich zum selbstverständlichen Wissen einer medizinischen Kraft.
Später war mein Blutzucker dann mal 253. Da schickte sie mich ins Zimmer, ich solle etwas essen. Nur dumm. Dieser Schwester gehört eine intensive Schulung über Diabetes.

Die Ernährungsberaterin gab sich mit mir sehr große Mühe. Jedoch bekam ich als Dialysepatient nicht immer den bestellten Salat. Warum, verstehe ich nicht. Auch Dialysepatienten brauchen genügend Obst und Gemüse, da an der Dialyse viel davon entzogen wird. Die Portionen sind ja nun wirklich klein, so daß es keinen Einfluss auf den Kaliumspiegel hat. Kein kleines Stück Tomate, obwohl Tomate garnicht extrem viel Kalium hat. Aber zum Frühstück Aprikosenmarmelade geben, ist unverantwortlich. Aprikosen sind für Dialysepatienten wirklich verboten, da extrem viel Kalium. Da kann man nur den Kopf schütteln.

2 Kommentare

dyse97hd am 18.02.2019

Leider konnte ich vorhin wegen zu vielen Worten meine Ausführungen nicht beenden.
Es war ja nicht alles schlecht. Oft fühlte ich mich auch wohl und gut behandelt und beraten. Ich habe das geschrieben, was ich als sehr schlecht empfand. Das sollte man tun. Gutes loben, schlechtes aber auch kritisieren.

  • Alle Kommentare anzeigen

Kritik wirkte sich sehr positiv aus

Nephrologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Dialysepflichtig
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Letztes Jahr habe ich für die Dialyse große Kritik schreiben müssen. Um so erfreuter war ich diesmal, daß meine Kritik wunderbare Früchte getragen hat. Diesmal war die Dialyse sehr gut. Bin sehr positiv überrascht. Die Gespräche mit den Pflegekräften und das gemeinsame managen der Dialyse war hervorragend. Und es funktionierte auch alles bestens.
Die Schwester, die mich betreute war ganz besonders nett und immer guter Laune. Da macht sogar Dialyse Spaß.
Ich möchte mich ganz herzlich bedanken!!!!

Sehr gute Klinik

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
eine Station mit vielen Engeln
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Herzrhythmusstörungen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war im Januar 2019 in der Kardiologe zur Ablation. Da ich große Angst hatte, habe ich diesen Eingriff immer verschoben. Mir wurde dieses Herzzentrum sehr empfohlen. Es lag aber 800 km von meinen Heimatort entfernt. Trotzdem habe ich mich dann doch dafür entschieden. Und es war eine sehr gute Entscheidung ! Die Klinik hat meine Vorstellungen übertroffen. Alles gut durchorganisiert und professionell.Die Ärzte und das gesamte Pflegepersonal überaus freundlich. Die Stadionsärztin Frau Dr. Wolf
ist eine freundliche und liebenswerte Ärztin. Einen besonderen Dank gilt dem gesamten Team des EPU Labors. Fachlich und menschlich nicht zu übertreffen ! Eine Klinik die meinen größten Respekt verdient !

Top Klinik, außer Dialysestation

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Top Ärzte, Top Pflege, Top Ernährung
Kontra:
Schlechte Dialysestation
Krankheitsbild:
Gefäß-OP Beine
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hier bewerte ich die Klinik ohne die Dialyse.

Außer der Dialyse ist die Klinik einfach hervorragend.
Sehr angenehmes Personal, kleine stressbedingte Ärgernisse wurden sofort verziehen. Die Behandlung ist einfach super. Es wird sich sehr um jeden Patienten gekümmert. Selbst meine etwas anspruchsvollen Ernährungswünsche wurden besser als erwartet erfüllt. Danke dem Team der Ernährungsberatung!
War schon oft hier und außer der Dialyse immer sehr sehr zufrieden. Diesmal war es wie im Urlaub, trotz OP.
Ich bedanke mich ganz herzlich bei allen!!!

Dialyse ist schlimm

Nephrologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Nette Ärzte
Kontra:
Desinteresse an Wohl des Patienten, von den meisen Pflegekräften aus.
Krankheitsbild:
Gefäß-OP, Dialysepflichtig
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich schreibe hier nur über die Dialyse. Die Klinik ist sehr gut.

Bin bei diesem Klinikaufenthalt das 3. Mal an der Dialyse. Ja nicht als gut informierter und geschulter Patient hier her. Die machen was sie wollen. Das zweite Mal hab ich einen nicht funktionierenden Notrufknopf. Ruft man oder spricht man Schwestern an, werden sie unfreundlich.
Seit Über 10 Jahren fahre ich daheim HDF. Das ist hier einfach nicht möglich. Gerade als operierter Patient sollte man sehr gut dialysiert werden. Ist hier nicht möglich.
Es ist hier eine sehr gute Klinik. Jedoch die Dialyse schlimm. Man ist hier kein vollwertiger Mensch. Nur lästig. So empfinde ich es.
Ich schreibe hier nur über die Dialyse. Die Klinik ist sehr gut.

3 Kommentare

dyse97hd am 13.11.2018

Frau Doktor sprach mich kurz nachdem ich Bewertung abgegeben habe an. Hat sie sonst nichts zu tun?
Einsicht null. Dass jedoch der Brief von der Heimdialyse noch immer nicht gelesen wurde und das von dort in der Maschine eingegeben, ist vollkommen egal. Das ich auf meiner ersten Dialyse nach einer Kritik von mir hören musste, egal, stimmt nicht. "Wenn es ihnen nicht passt, hänge ich Sie ab und Sie können heim." Wenn ich nicht von der Dialyse abhängig wäre, hätte ich es gemacht.
Muss noch sagen, daß ich den Eindruck habe, dass die meisten vom Pflegepersonal scheinbar nicht gern da arbeiten. Ist an meiner Heimdialyse ganz anders.

  • Alle Kommentare anzeigen

Klinikaufenthalt ist sehr gut gestaltet

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Eine Klinik wo man sich gut aufgehoben fühlt)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Auf Fragen immer eine Antwort)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Untersuchungen wurden gut erklärt)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Die Mitarbeiter sind gut geschult)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Sehr angenehme Atmosphäre)
Pro:
Sehr kompetentes und sehr freundliches Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
Rezidiv von persistierendem Vorhhofflimmer
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Das Herzzentrum in Bad Krozingen ist die Klinik für Herzerkrankungen.
Nach zwei unerfreulichen Aufenthalten in einer Klinik mit Kardiologie und Rhytmologie war Bad Krozingendie beste Wahl, die ich treffen konnte. Kompetentes, sehr gutes informiertes und sehr freundliches Pflegepersonal. Stationsärzte geben auf Fragen sehr gute und detaillierte Auskünfte.
Danke für den sehr guten Aufenthalt
Selbst nach der Entlassung war es möglich, am Wochenende per Telefon einen sehr guten Rat zu bekommen. Es stimmt einfach alles.
Eine sehr zu empfehlende Klinik

Katheterablation bei Vorhofflimmern

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Vorhofflimmern
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Bin 39 Jahre alt und Männlich.
Ich hatte aufgrund von anfallsartigem Vorhofflimmern eine Katheterablation. OP ist sehr gut verlaufen, sehr professionell. Spürte nach dem Eingriff sofort keine Extrasytolen mehr. In dieser Klinik herrscht keine stressige Atmosphäre, wirklich top wie im Urlaub möchte man meinen.

Es gibt Licht am Ende des Kliniktunnels

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Keine Klagen
Kontra:
Nix gescheites zu lesen in den Wartebereichen...
Krankheitsbild:
Vorhofflimmern, Rechtsherzkatheder
Erfahrungsbericht:

Das Herzzentrum wird seinem Ruf weit über die Region hinaus mehr als gerecht. Man spürt die Empathie der Ärzte/Ärztinnen und Pflegepersonal für die Patienten von Anfang bis zur Entlassung. Und am Rande: keine Parkplatzabzockerei, keine TV-Telefon-WLAN oder sonstige Gebühren.Gemütliche Besucher-und Patienten Wohlfühlecken mit Kaffee-Tee Points auf allen Stockwerken. Wer die seelenlosen Warte-oder Dunrchwinkestationen in Großkliniken wie z.B. in Villingen-Schwenningen schon erlebt hat, kann nur noch staunen über die Bad Krozinger Herzklinik. Leider konnte man mir bei den Problemen nach einer in Villingen verunglückten Schrittmacher OP nicht helfen, oder die Ursache für die Atemnot, Brustenge und Oberbauchschmerzen finden. Aber es gab mir einen Teil Vertrauen zurück, nicht nur einer Apparatemedizin und Bildschirmdiagnostik auf Knopfdruck ausgeliefert zu sein, sondern "handwerkliche" Medizin zu erleben.
Ein Wermutstropfen bleibt aber auch in Bad Krozingen. Es ist das vom Gesetzgeber gewollte Entlassmanagement, damit es nach dem Aufenthalt keine Behandlungsabrüche gibt. D.h. es soll die fachärztliche ambulante Weiterbehandlung garantiert sein Damit scheint auch das Herzzentrum überfordert. Der Patient steht zumeist chancenlos vor den Kliniken und muß oft monatelang auf ambulante fachärztliche Weiterbehandlung warten.

Letzte Insel einer guten medizinischen Versorgung

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr kompetent und gut organisiert
Kontra:
Die Arbeitsbelastung des Personals ist schon knapp über der Grenze
Krankheitsbild:
Vorhofflimmern
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Elektive Behandlung von intermedierendem Vorhofflimmern durch eine PVI. Die Bewertung erfolgt zwei Tage nach Entlassung. Insgesamt bin ich sehr zufrieden. Wichtig für mich, dass insbesondere das Ärztliche und das Pflegende sehr kompetent und empathisch wirkt. Meine große Angst vor dem Eingriff wurde mir tatsächlich genommen. Der Tag nach dem Eingriff war dann nicht ganz so toll, ich hatte starke Schmerzen. Hier wäre eine bessere Nachbetreuung wünscheswert gewesen.
Für die herrschenden, schlechten Rahmenbedingungen in unserem Gesundheitswesen, ist das UHZ (Station 3D) eine übriggebliebene Insel einer sehr guten medzinischen Versorgung.
Ich hoffe die Verantwortlichen können noch lange standhalten.

Erstklassige medizinische Leistungen und Räumlichkeiten

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
ALLES
Kontra:
NICHTS
Krankheitsbild:
Dressler Syndrom nach Aortenklappenersatz
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich wurde am 11.05.2018 als Notfall zunächst auf die Intensivstation des Herzzentrums Bad Krozingen gebracht. Nach 4 Tagen wurde ich auf die Wachstation verlegt, nach weiteren 4 Tagen auf Normalstation. Insgesamt war ich 12 Tage dort.
Die Versorgung und Betreuung durch Ärzte und Pflegepersonal war auf allen Stationen erstklassig. Auf der Intensivstation wurde quasi jede Bewegung von mir von meinem Betreuer Adrian registriert. Er nahm sich die Zeit mir viele Maßnahmen zu erklären vor deren Umsetzung. So fühlte ich mich bestens aufgehoben und hatte volles Vertrauen.
Die Herzklinik ist zudem sehr modern und sehr gut ausgestattet. Sie vermittelt einen echten Wohlfühlcharakter. Natürlich ist die Intensivstation durch die immense Technik in jedem Raum eher nüchtern. Die Wachstation und erst recht die Normalstation sind von den Räumlichkeiten eher mit gehobener Hotelkategorie zu vergleichen.
Fazit: Absolut empfehlenswert, denn auch die Lage der Klinik ist toll.

Beinvenenverschluss nach Aortabogen ersatz

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 14.06.2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
super nettes Personal ...einfach alles super
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
beinvenenverschluss
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

super kompetenter Arzt

DIE VIELLEICHT BESTE KLINIK IN DEUTSCHLAND

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Spitzenklasse)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Klinik, Ärzte, Betreuer, Zimmer, Station alles nur von Feinsten
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
KHK; Ateriosklerose, PAVK
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

6-Sterne-Klinik

ausnahmslos alle Mitarbeiter äußerst sympathisch
und freundlich.
Auch die Chefärzte äußerst empathisch.

Schöne Einzelzimmer mit Klimaanlage.
Auf jeder Station modernste Cafemaschinen,
Getränke,Obst und v.m.

Schnelle und guter Organisationsablauf.

Meine Arterien wurden wo auch immer möglich, geöffnet.
Hier wurden Dinge realisiert, wovor andere renommierte
Gefäßchirurgen kapitulierten.

Vorab-Info und Nachsorge excellent.

Ich danke dem Chefarzt und allen seinen Mitarbeitern
auf das Herzlichste.

Ich habe keine Sekunde meinen Anfahrtsweg von 600 km
bedauert.

Wertschätzung

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 17   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Station 2E
Kontra:
Krankheitsbild:
Aortenaneurysma
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Zu 100 Prozent zu empfehlen! Ich habe mich bestens versorgt und wertgeschätzt gefühlt.

Das Beste was einem passieren kann !!

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Einführungsgespräch, Betreuung vor und nach der Operation
Kontra:
überhaupt nichts negatives
Krankheitsbild:
Bypass-Operation
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Eine ganz hervorragende Herzklinik, besser geht es nicht. Betreuung rund um die Uhr man ist immer für einen da. Besser geht es nicht, deshalb "Machen Sie weiter so"

Sehr gute Klinik

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2008   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
alles
Kontra:
nix
Krankheitsbild:
MitralklappenInsuffizienz Rekonstruktion
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Meine Mitralklappen OP liegt nun schon einige Jahre zurück und bin erst jetzt auf dieses Portal gestossen. Ich war in der Klinik vo A bis Z top zufrieden. Liebevolle kompetente Pflege, sehr einfühlsame Ärzte , die OP ist gut verlaufen. Ich kann die Klinik sehr empfehlen!!

Selten so ein hervorragendes Krankenhaus erlebt

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
einfach alles
Kontra:
gibt es nichts
Krankheitsbild:
Geplatzte Bauchaorta
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich wurde am 14.03.17 notfallmäßig per Hubschrauber in das Krankenhaus geflogen. Was diese Ärzte dann geleistet haben ist mit Worten nicht zu beschreiben.

Ich habe noch nie so eine hervorragende Pflege in einem Krankenhaus erlebt. Es wurde sich so toll um mich gekümmert. Wenn ich geläutet habe kam innerhalb von wenigen Minuten jemand ins Zimmer. Die Ärzte sind einfach nur genial. Ich kann dieses Krankenhaus nur jedem weiterempfehlen.

Ein neues Leben

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 18   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Aortenstenose 2.Grades
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Außergewöhnlich
kompetentes Ärzteteam Ausführliche und gründliche Beratung.

Tolle und empfehlenswerte Klinik

Kardiologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Besonders Oberarzt Dr. Zitak)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Einfach eine tolle Klinik
Kontra:
Krankheitsbild:
Herzklappen Insuffizienz
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Meine Mama wurde mit einer mineteralen Herzklappen Insuffizienz eingeliefert, wo sie zuvor ein Herzversagen hatte. Meine Mama hatte eine Überlebenschance von weniger als 50 Prozent. Mit einer 6 stündigen op hat Herr Oberarzt Dr. Zitak die op super durchgeführt. Wir möchten ihm nochmal ein herzliches Dankeschön aussprechen für die tolle Arbeit.

Das Team in der Intensivstation und auf der Beobachtungsstation waren sehr nett und freundlich. Es arbeiten dort wirklich ganz tolle und liebevolle Menschen.

Diese klink ist nur zum weiterempfehlen.
Liebe Grüße an das gesamte Team der Herzzentrum.

Klein aber fein

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (exzellent)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
sehr engagiertes Personal in allen Bereichen
Kontra:
Der Klinikbau ist schon etwas älter, manche Naßzellen sind sehr klein
Krankheitsbild:
aterieller Verschluß re. Fuß
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Als Notfall in der angiologischen Ambulanz angekommen wurde ich innerhalb von zwei Std. mittels Katheterintervention von meinen gravierenden Beschwerden befreit. Von der Aufnahme über die Verbringung auf Station 3a waren wirklich alle Mitarbeiter äußerst freundlich, hilfsbereit und anteilnehmend. Auf Station wurde ich mit viel Empathie und Fürsorge gepflegt, die stationsärztliche Betreuung war herausragend gut, sehr sorgfältig, sehr kompetent, sehr empathisch - eine echte Seltenheit!!!!! Ich bin rundum zufrieden und kann diese Klinik nur empfehlen

Angiologie

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 17   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Herzlichkeit
Kontra:
?
Krankheitsbild:
Gefäßverschluss
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wir haben noch keine Klinik erlebt in dem das Personal, vom Empfang bis zur Station, so freundlich war. Jeder/Jede grüßte freundlich und schenkten ein Lächeln. Bravo! Da fühlt sich der Patient gleich gut aufgenommen. Alle sind sehr hilfsbereit.
Alles in allem grosse Klasse.
Wenn die Zimmerausstattung noch dem Rest angepasst wird gibt es das Prädikat SPITZENKLASSE

absolute Profis

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
alles
Kontra:
Krankheitsbild:
Herzinfarkt
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich kam nach einem Infarkt und Reanimation in die Klinik. Lag 1 Woche auf Intensivstation, danach noch 1 Woche auf Normalstation. Großes Kompliment an die Ärzte und das Pflegepersonal, die einen phantastischen Job gemacht haben.

DAUMEN HOCH

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Super Personal
Kontra:
Zero
Krankheitsbild:
Venenverschluss
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Der erste Eindruck beim betreten der Klinik Hotel Charakter, sauber und gepflegt, sehr freundlicher Empfang durch die Mitarbeiterin der Anmeldung sehr freundlich und witzig nimmt einem die Angst vor dem Aufenthalt. Die Cafeteria sehr hübsch alles sehr sauber das Essen liebevoll angerichtet über den Geschmack lässt sich streiten ????.
Auf Station 3a sehr nette Begrüßung durch kompetentes und freundliches Pflegepersonal sie kümmern sich liebevoll um ihre Patienten, die Behandlung durch die Ärzte sehr kompetent und freundlich.
Alles in allem ist die Klinik wärmstens zu empfehlen.
DAUMEN HOCH
Ich bedanke mich bei allen Mitarbeitern der KLINIK.

Tolles Personal

Kardiologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Tolles Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
Herzklappen-OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr großes Lob an alle Mitarbeiter der Intensivstation.
Ohne die intensive, freundliche und hilfsbereite Betreuung der Ärzte und vor allem des Pflegepersonals hätte meine Mutter die 3 Wochen Intensivstation nicht überlebt.
Der Betreuungsschlüssel sollte unbedingt beibehalten, wenn nicht sogar erhöht werden.

Danke noch einmal an alle Mitarbeiter der Intensivstation

Nur im Notfall zu empfehlen.

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als sonstig Betroffener   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Aufnahme in Station 3 sehr unfreundlich.
Arzt hat nie Zeit.

1 Kommentar

UniklinikFreiburg am 19.07.2017

Guten Tag,
gerne möchten wir Ihre Erfahrungen im Universitäts-Herzzentrum Freiburg - Bad Krozingen, die Sie hier geschildert haben, aufgreifen. Sollten Sie noch keinen direkten Kontakt mit uns haben, freuen wir uns sehr, wenn Sie mit uns in Verbindung treten. Schreiben Sie uns einfach eine E-Mail an: [email protected]

Weitere Bewertungen anzeigen...