MediClin Klinik am Vogelsang

Talkback
Image

Alte Wolterdinger Straße 68
78166 Donaueschingen
Baden-Württemberg

168 von 204 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
gute Erfahrung
Qualität der Beratung
gute Beratung
Medizinische Behandlung
recht gute Behandlung
Verwaltung und Abläufe
recht gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
recht gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

206 Bewertungen

Sortierung
Filter

Gerne wieder

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Therapie Angebot / die Lage der Klinik
Kontra:
Essen
Krankheitsbild:
Depressionen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Man sollte kein Hotel erwarten in Bezug auf die Zimmer und das Essen.
Zimmer sind sauber und zweckmäßig. Kantine ist nicht so doll, aber ich habe immer was gefunden und bin satt geworden.
Das gesamte Klinikpersonal ist super, von der Reinigung bis zum Arzt.
Die Lage fand ist sehr schön, nah am Wald und die Innenstadt ist auch gut zu erreichen.
Therapieangebot habe ich als stimmig wahrgenommen.
Einzelgespräche hätten etwas öffter stattfinden können.
Ich kann die Klinik beruhigt weiterempfehlen und würde selbst auch wieder her kommen

Tolle Klinik

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Programm
Kontra:
Essen
Krankheitsbild:
Psychosomatik
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr gute Klinik mit viel sportlichem Programm. Man bekommt viele Tipps die man für Verspannungen und psychologischen Problemen mit nach Hause nehmen kann. Das Essen ist nicht immer das beste, aber es ist von allem etwas da und man wird satt. Sehr freundliche Mitarbeiter auf der ganzen Ebene. Die Zimmer sind zwar nicht modern, aber sehr gut ausgestattet. Es ist kein Fernseher im Zimmer, man kann aber über Wlan (den man in der Klinik kaufen kann) z.B, über sein Tablet fernsehen. Es ist ein sehr grosser Raucherbereich in der Klinik vorhanden. Im grossen und ganzen kann ich sagen, dass ich mich in dieser Klinik von Anfang an sehr wohlgefühlt habe.

Man fühlt sich sehr gut aufgehoben.

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr kompetentes Service-Personal, man wird freundlich aufgenommen.

Super Klinik

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Natur/Therapeuten/ Essen/Sauberkeit
Kontra:
Matratzen/ Badarmaturen(sehr altmodisch)
Krankheitsbild:
Überforderung/ Depressionen/ Trauerbewältigung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hallo

Wo soll ich anfangen, als erstes etwas über die Gegend.Die Reha Klinik liegt etwas außerhalb von Donaueschingen ,man kann aber zu Fuß in die Stadt und ist in einer guten halben Stunde dort.Allerdings geht es gut bergab und wer schlecht zu Fuß ist,sollte lieber mit dem Bus fahren, Bushaltestellen gibt es in der Nähe.Die Klinik liegt mitten in der Natur und man toll spazieren gehen und ist gleich im Wald.Innen ist die Klinik schön hell eingerichtet, ist sehr gepflegt und ab und zu merkt man das manche Möbel schon älter sind aber das stört mich nicht.Die Zimmer sind alle sehr geräumig, allerdings das Bad bräuchte eine Generalüberholung aber ansonsten sehr sauber und die Putzfrauen hier sind sehr bemüht und freundlich. Das Essen hier ist für mich persönlich sehr abwechslungsreich, gesund und super lecker.grosses Lob an die Küche. Was sehr gelobt werden muss,sind die Ärzte, alle Sporttherapeuten/innen,die Pflege, die netten Damen an der Rezeption. Alle waren stets bemüht auf die Wünsche und Behandlungen der Patienten einzugehen. Lange Rede ,kurzer Sinn im großen und ganzen waren für mich die 5 Wochen lohnenswert. Ich habe mich immer wohl gefühlt und hatte wieder mal richtig Zeit für mich. Ich kann diese Klinik nur wärmstens empfehlen

Danke

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Psychotherapeutin + Kunsttherapeutin
Kontra:
zu kurze Pausen zw. Therapiestunden
Krankheitsbild:
Depression
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Kein 5 Sterne Hotel dafür ein Haus das sich durch Freundlichkeit und Kompetenz angefangen bei den Reinigungskräften, Mitarbeitern in Speisesaal, Rezeption, Verwaltung, Pflege sowie Ärzten und Therapeuten auszeichnet. Mein Aufenthalt war ein voller Erfolg. Ich bedanke mich bei allen die 5 Wochen lang für mich und mein Wohlergehen gesorgt haben und möchte besonders Frau Simon und Frau Buchta erwähnen, die maßgebend zu meinem Wohlbefinden beigetragen haben.

Licht und Schatten...

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Physiologische Betreuung und Bewegungsangebote.
Kontra:
Krankheitsbild:
rezidivierende Depression
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

In meinem Fall war der Bezugstherapeut zwar ein Arzt, jedoch befand er sich zum Zeitpunkt meines Aufenthaltes noch in der Aus-/Weiterbildung zum Psychotherapeuten. Entsprechend enttäuschend war die psychologische Einzelbetreuung und die Moderation der Gruppengespräche.
Außerdem gab es für mich trotz entsprechender Anamnese und Dringlichkeit nur 2x (zweimal) Physio-Behandlung weil das Kennzeichen in meinem Datensatz falsch gesetzt wurde - Es stand auf "S" wie Standardbehandlung... Dies fiel trotz meiner mehrfachen Beschwerden erst in der letzten Woche auf! Leider zu spät und sehr ärgerlich!!

Die Betreuung durch die Pysiotherapeuten, das Bewegungsangebot, etc. war jedoch wirklich sehr gut und auf die jeweiligen Teilnehmergruppen angepasst.

Erholung in Doaueschingen in der Rehaklinik am Vogelsang

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr freundliches Personal
Kontra:
gesündere Ernährung wäre schön
Krankheitsbild:
Erschöpfungszustand
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mir hat es hier sehr gut gefallen. Ich habe mich gut erholt, die Therapeuten, Ärzte, die Verwaltung sind alle sehr freundlich und hilfsbereit und engagiert. Die Klinik liegt mitten in der Natur. Die Luft ist da sehr gut. Eine Bushaltestelle befindet sich in der Nähe. Es gab viel Programm während des Tages, viel Sport. Das Essen ist gut. Abends gibt es verschiedene zusätzliche Angebote. Ich kann die Klinik wärmstens empfehlen und würde jederzeit wiederkommen. Man ist auch schnell am Wochenende im Schwarzwald und am Bodensee. Man kann in die Stadt reinlaufen. Das Städtchen ist schön. In Kiniknähe sind 1 Tankstelle und 2 Supermärkte.

Total richtig!

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sehr nett und hilfsbereit
Kontra:
Wenig Personal in der Küche
Krankheitsbild:
Depression
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war mit meinem Aufenthalt hier in der Klinik sehr zufrieden. Nette und freundliche Mitarbeiter findet man hier an. Kann die Klinik nur weiterempfehlen.

Super Therapeuten und Psychologen in älterem Gemäuer

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Therapeuten und Psychologen
Kontra:
Küche und Zimmerausstattung
Krankheitsbild:
Burnout
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mein erster Eindruck über Klinik war nicht gerade der beste, denn das Gebäude ist zwar äußerlich ziemlich gut im Schuss, aber innen merkt man der Klinik schon das gewisse Alter an.

Die Zimmer sind sehr spartanisch aber funktionell eingerichtet, man darf aber keinen Luxus erwarten.
Das Essen ist zwar abwechslungsreich, könnte aber etwas besser sein, insbesondere in der Auswahl von Lebensmitteln für Lactose-Intolerante Patienten zum Frühstück, wie auch Abendessen.

Ansonsten ist alles da was man braucht, insbesondere die Möglichkeiten der Freizeitgestaltung nach den Therapiestunden ist reichhaltig und das absolute Highlight ist immer noch das Schwimmbad, mit schön warmen Wasser, welches zum relaxen wie auch zum schwimmen seiner Bahnen perfekt ist.

Das Absolute Plus der Klinik, sind die Therapeuten und Psychologen.
Hier ein klares und deutliches Daumen hoch für das Personal dieser zwei Fraktionen, wofür ich ja auch in diese Klinik geschickt worden bin.

Ach ja, nicht zu vergessen sind natürlich das super nette und hilfsbereite Personal der Pflege, die immer ein Ohr für die Patienten haben und sofort zur Stelle sind, wenn man ein Problem hatte.

Im großen und ganzen bin ich absolut zufrieden, da ich für mein Problem hier die richtigen Psychologen und Therapeuten angetroffen habe und ich durch ihre Hilfe meinen Burnout überwunden habe.

Man will es ja nicht herbei schwören, aber falls ich irgendwann wieder an einem Burnout oder gar eine Depression leiden sollte, werde ich diese Klinik ohne bedenken wieder wählen.

absolut zu empfehlen

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
multiprofessionelles Team,
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpfungszustand, Anpassungsstörung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Fachklinik Vogelsang liegt eingebettet in schöner Natur und angrenzenden Wäldern,die zu Spaziergängen, wandern und anderen Outdooraktivitäten einladen.
Die City ist mit ihren Geschäften, Restaurants, Cafes zu Fuß und mit den öffentlichen Nahverkehrsmitteln problemlos zu erreichen.
Von Anfang an habe ich mich hier in der Klinik wohl- und jederzeit in "sicheren Händen" gefühlt.
Ein multiprofessionelles Team aus ÄrztInnen,Pflegekräften, PsychologInnen, Ergo-und PhysiotherapeutInnen sind hier für die PatienInnen da, geben mit Engagement und Motivation alles, damit die PatientInnen ihre Rehaziele erreichen.
Der Umgang hier gestaltet sich ausnahmslos wertschätzend und freundlich, egal welche Wünsche und Bedürfnisse aufgezeigt werden, jeder versucht,diese zu erfüllen.
Ich habe hier in sieben Wochen Rehazeit viel über mich erfahren und gelernt, Energie getankt,alle Unterstützung die ich dafür benötigte erhalten, fühle mich jetzt gesund und gestärkt.
Besonders genossen habe ich das hausinterne Bewegungsbad und die Turnhalle, die auch außerhalb der Therapiezeiten genutzt werden können.

Im Gesamteindruck eine gute Klinik mit sehr freundlichem Personal!

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Coronabedingt war leider die Cafeteria und Sauna geschlossen.)
Pro:
Die Programme und Vorträge sind sehr hilfreich und empfehlenswert!
Kontra:
Raucherunfreundlich!
Krankheitsbild:
Panikstörungen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik befindet sich in einer sehr schönen Lage. Schöne Wanderungen und interessante Ausflüge bleiben hier nicht aus! Auch Einkäufe aller Art kann man in wenigen Gehminuten erledigen.
Die Programme und Vorträge sind sehr hilfreich und empfehlenswert. Die Ausstattung der Patientenzimmer ist in Ordnung. Es gibt viele spannende Freizeitangebote. Das Schwimmbad ist sehr gepflegt und hat eine angenehme Temperatur. Im Gesamteindruck eine gute Klinik mit sehr freundlichem Personal.

Bewertung

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Tiergestütze Therapie, Ergo, viel Bewegung, schöne Lage
Kontra:
Essen am Mittag ist oft kalt, Haupteingang ist früh zu dann muss man um das ganze Haus in der Dunkelheit laufen bis zum hinteren Eingang, keine Wochenendangebote, WLAN muss gekauft werden(kein Standard), Zimmerreinigung nicht gut
Krankheitsbild:
Psychosomatik, Angststörung, Depression
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Im großen und ganzen ist die Klinik gut. Was jedem Klar sein sollte das es eine Transkulturelle Reha ist (das war mir nicht bewusst). Es gibt wenig Möglichkeiten sich mit Mitpatienten irgendwo inruhe zusammen zu sitzen, da alle Sitzmöglichkeiten mitten in den Fluren oder im Eingangsbereich sind. Dazu sitzen hier oft die Transkulturellen Patienten, telefonieren sehr laut oder unterhalten sich OHNE MUND-NASEN-SCHUTZ. Trotz der Corona Beschränkungen war alles möglich sogar das Schwimmbad konnte benutzt werden.
Die Therapeuten hier sind Super!! Ein großes Lob an alle egal ob Sport, Ergo oder Psychologe. Die Tiergestützte Therapie mit den Lamas ist auch super.

Ich würde die Klinik weiter empfehlen.

Alles gut!

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Schmerztherapie, Depression
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Überschaubar, fast familiär, alles Nötige vorhanden, nette Umgebung,

Zufrieden!

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden (keine somatischen Probleme gehabt)
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
viele verschiedene Angebote/Therapien
Kontra:
teilweise fehlender individueller Zuschnitt der Therapien und Therapiegruppen je nach Möglichkeiten (z.B. Fitness-Status)
Krankheitsbild:
Depression
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Schwerpunkt liegt auf (Selbst-)Erfahrungen in der Gruppe, Einzelgespräche nur 1-2 pro Woche, viele verschiedene Bewegungstherapien (u.a. im Bad, Stockkampf, aber auch Bogenschießen als Freizeitangebot), tiergestützte Therapie mit Lamas; Entspannungstechniken (Qigong, PMS), Achtsamkeit, Ergo- und Kunsttherapie;
Einzelzimmer geräumig mit Tisch und Schreibtisch;
WLAN unterschiedlich gut in den Zimmern;
Lage am Ortsrand für ausgedehnte Spaziergänge, Wanderungen hervorragend, 15-20min bis Innenstadt;
Donaueschingen mit direkten Verbindungen bis nach Karlsruhe und Freiburg - eine "Kurkarte" für kostenlose Nutzung des ÖPNV von fast ganz Baden-Württemberg gibt es gratis!

Schönen klinik bin zufrieden kann noch besser sein

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 22   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Depressionen 2
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Der ist im schöne Umgebung befinden.und türkisch schprechende Artz gibt.

Es hat mir geholfen

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021/22   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Immer wieder gern
Kontra:
Krankheitsbild:
Depression
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Habe mich gut aufgehoben gefühlt das Personal ist kompetent und sehr nett die Klinik ist sauber, nur beim Essen es könnte wärmer sein.

Heilung ermöglicht!

Psychiatrie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Mitmenschlichkeit
Kontra:
AOK hat keinen Vertrag mit der MediClin.
Krankheitsbild:
Psychosomatik, Angst- und Schlafstörungen, Schmerztherapie
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ganz weit vorn ist die MediClin Akutpsychiatrie:

Tiergestützte Therapie, hervorragende Betriebsphilosophie, klientenzentrierte Behandlungsangebote und und und..

Besten Dank für Alles an alle!

DM

Therapeutisches Highlight

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden (Trotz Therapeutenwechsel fühle ich mich gut in meinem Prozess begleitet!)
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden (Ich habe mich bei beiden Ärzten gut wahrgenommen und unterstützt gefühlt)
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden (Mir wurde eine Frühanreise ermöglicht und ich konnte mein E-bike mitbringen und unterstellen.)
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (Mobiliar abgenutzt, Sanierungsstau/ Renovierungsbedarf, Fluratmosphäre in Gemeinschaftsräumlichkeiten)
Pro:
Therapeuten, Therapien, Ärzte, Offenheit, Empathie
Kontra:
Ausstattung, Essen, Aufenthaltsmöglichkeiten Freizeit im Haus
Krankheitsbild:
Anpassungsstörung, Chron. Schmerzen, Tinnitus, Schlafstörungen, Depression
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die therapeutische Behandlung ist sehr sehr gut!!! Im Haus herrscht eine angenehme Atmosphäre. Die Mitarbeitenden sind mir als Patientin stets freundlich zugewandt und empathisch gegenübergetreten. Das Haus weist jedoch einen deutlichen Sanierungsstau auf. die Zimmer sind einfach und funktionell. Die Bäder sind definitiv renovierungsbedürftig. Das Mobiliar in den "Begegnungsräumlichkeiten" macht für mich keinen einladenden Eindruck- hier könnte gerade mit Hinblick auf das erwünschte soziale Miteinander sicherlich einiges verbessert werden. Es gibt kaum Sitzgelegenheiten in die ich mich für intimere Gespräche mit Mitpatienten zurückziehen konnte. Das Essen hat mir persönlich nicht gut geschmeckt, die Arrangements waren optisch nicht Appetit anregend. Letztendlich war ich nicht wegen des Essens oder der Ausstattung hier!!! Für mich wichtig waren auf jeden Fall die Vielzahl guter Therapien, Therapeuten und Ärzte. Ich habe mich hier wirklich sehr gut aufgehoben gefühlt und habe durch meine Reha auf jeden Fall viele gute Impulse erhalten und wurde in schwierigen und emotionalen Situationen gut begleitet. Ich kann diese Rehaeinrichtung auf jeden FAll weiter empfehlen.

Neues Leben

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Eine Lebensverändernde Erfahrung. Ich möchte keine Milisekunde vermissen. Die gesamten Angestellten der Mediclin haben dazu beigetragen, meine Vergangenheit zu verarbeiten, meine Gegenwart zu Leben und in meine Zukunft optimistisch und glücklich zu erwarten. Mein besonderer Dank gilt meinem Psychologen Herrn Weser. Ein knallharter Mann mit so einem großen Herzen der es geschafft hat, dass ich hinsehen kann! Ein Mann der nicht nur seinen „Job“ macht. Er lebt es. Jedoch möchte ich auf kein Fall versäumen Herrn Burghardt zu danken. Meinem Sporttherapeuten. Hierbei geht es nicht um Sport! Dieser wertvoller Mensch hat es mit seinen Ratschlägen, Gesprächen und der ganzen Art und Weise in der Therapie geschafft, meine Wut, Enttäuschung und Trauer zu kontrollieren und zu verarbeiten. Ich hoffe sehr, dass gerade diese zwei wertgeschätzt werden und noch lange ihrer Berufung nachgehen, damit sie noch unzähligen Menschen helfen können.

Ein „muss“ für jeden, der ein neues gutes Leben führen möchte.

VIELEN DANK

Professionelle Hilfe mit tollem Team!

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden (gute Hilfe)
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden (professionell und gut)
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden (etwas fragwürdig)
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden (viel Arbeit)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (bitte mehr Plätze für abendliches Zusammensein)
Pro:
Tolles Team
Kontra:
zu wenig Platz für abendliche Aktivitäten
Krankheitsbild:
Erschöpfungszustand
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr helle, freundliche Einrichtung mit vielen sehr guten Therapeuten in den Bereichen Ergo, Sport und Psychosomatik.
Gutes Sportangebot, gezielte Therapien und es wird auf den Einzelnen eingegangen.

Gut aufgehoben

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Passt einfach super)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Ich habe mich immer gut aufehoben gefühlt)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungweniger zufrieden (Bei Mitpatienten wurden (z.B. orthopädische) Beschwerden offenbar heruntergespielt, statt frühzeitig zum ortsansässigen Spezialisten zu überweisen.)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Super Team
Kontra:
Kaum Ausdauersport
Krankheitsbild:
Psychsomotaik
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik liegt ruhig und schön am Ortsrand. Wald und Wiesen laden zum spazierengehen ein. Bei guter Sicht bietet der in der Nähe liegende Panoramaweg sogar einen Blick zu den Alpen. Im Therapieplan sind Spaziergänge im Freien von 15 bis 45 Minuten Standard. Dabei lernt man automatisch die Wege kennen. Wenn man mit den Lamas unterwegs ist, dann lernt man noch viel mehr.
Der Empfang war sehr freundlich und wertschätzend. Überhaupt sind (fast) alle (Ausnahmen gibt es überall) Mitarbeiter sehr wertschätzend und freundlich.
Meinen individuellen Therapie-Wochenplan konnte ich Freitags nachmittags aus meinem Postfach entnehmen. Ich empfand ihn als eine ausgewogene Mischung aus Anforderung und Entspannung. In fast allen Fällen, war genug Zeit zwischen den Anwendungen, um dorthin zu kommen. Und, wenn nicht, dann gilt in der Klink die Selbstfürsorge. Ich selbst entscheide, dass ich früher aus dem Termin gehe und informiere den Therapeuten, um rechtzeitig beim nächsten Termin zu sein.
Die COVID-Beschränkungen sorgen hier und da noch für Einschränkungen, aber echt behindert haben diese mich nicht.
Das Essen war für mich gut. Es ist kein Hotel, aber das Niveau liegt deutlich über einer Massenabfertigung.
- Frühstück mit Brötchen, Obst, Joghurt, Quark, Frischkäse, Marmelade, Käse und Wurst (häufig getrennt Schwein und Geflügel), Haferflocken, Müsli, Milch und "Vegane Milchprodukte", am Wochenende teilweise Obstsalat, Frühstücksei,
Rührei.
- Mittagessen warm mit 2 / 3 Gerichten zur Auswahl und Kombination. Suppe. Salatbar. Dessert. Mein Highlight war die Rindsroullade. Lecker!!
- Abendessen mit Brot, Wurst, Käse, Obst, Salatbuffet (gab auch mehrfach Wurstsalat oder Caprese oder ähnlich leckeres). Ab und zu auch was warmes, wenn es von Mittags übrig war, oder Suppe.

Das Zimmer erinnert mich von Größe und Schnitt an ein Einzel-Hotelzimmer vom mittleren Standard. Ich habe mich sehr wohl gefühlt.

Sie waren stets bemüht

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungsehr zufrieden (Mit den Therapeuten nicht die Ärzte)
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Psychotherapeuten
Kontra:
Ärzte, Küche, Räumlichkeiten
Krankheitsbild:
Depression, Überlastung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sie waren allseits bemüht, so ungefähr könnte man die Klinik beschreiben. Die Räumlichkeiten sind zweckmäßig bedürfen aber dringend eine Renovierung. Mein Zimmer war auch zweckmäßig, bis auf das total veraltete Bad. Hier war es ein Glücksspiel mal keine Wechselduschen zu haben. Der Hausmeister war bemüht hat aber auch keine Veränderung herbeigeführt. Das einzige was wirklich gut war waren die psyhologischen Therapien, sowohl Einzeltherapie als auch die Gruppentherapie. Vielen Dank Frau Sch. Wobei es Einzeltherapie eimal in der Woche für 25 Min. gab, was m.E. viel zu wenig ist um Probleme zu bearbeiten. Dem gegenüber standen mindestens 5 Std. Sport, was auch eine Qual sein kann wenn Sport nicht gerne gemacht wird. Begeistert hat mich die Tier Therapie mit den Lamas, das war eine wirlich tolle Erfahrung, hier hat selbst mir Bewegung Spaß gemacht, leider in 5 Wochen nur 2 Spaziergänge.
Die Ergotherapie war Therapeuten abhäbgig. Mal gut mal schlecht. Man konnte verschiedene Materialien ausprobieren, leider hätte ich mir von einigen Therapeuten mehr Engagement gewünscht um einen besseren Zugang zu bekommen.
Ich bin mit massiven Rückenschmerzen in der Klinik angekommen, leider hat es 3 Wochen gedauert bis ich nach lngem Kampf endlich Physiotherapie bekommen habe. Für mich waren es 3 verlorene Wochen da ich mich nicht auf die eigentlichen Probleme konzentrieren konnte. Mein Fazit:
Es hätte besser laufen können, ich nehme zwar positve Impulse mit, insgesamt aber würde ich einen weitere Aufenthalt in dieser Klinik ablehnen.

Trauer

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Ganze Personal sehr nett
Kontra:
Essen schlecht
Krankheitsbild:
Trauerbewältigung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Das Personal/Rezeption ist außerordentlich freundlich.
Die Zimmer sind sporadisch eingerichtet,aber sind ausreichend.
Das ist Essen ist sehr schlecht und wiederholt sich oft.
Es werden wenig Freizeitangebote gemacht,am Wochenende oft langweilig,man sollte mit dem Auto kommen.
Die Bahnkarte,die man hier bekommt ist klasse.

1 Kommentar

Stellina2 am 15.10.2021

Guten Morgen, beim Lesen Ihrer /deiner Nachricht hatte ich so viele Fragen im Kopf und nun, weiß ich nicht wo ich anfangen soll. Ich werde in einigen Wochen auch in diese Klinik gehen, wie sind die Therapeuten?Hat man einzel und Gruppengespräche?
Durften Sie /du dein Smartphone behalten? Wie ist der Ablauf bei der Ankunft? Verzeih, dass ich dich anschreibe, aber je näher der Termin rückt umso komischer wird mir.
Viele Grüße Stellina2

Test

Psychosomatik
  |  berichtet als Klinikmitarbeiter   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Erfahrungsbericht:

Sehr freundliches Personal.

Abschlussbericht

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
zuvorkommendes Personal. Sehr gute Behandlungen
Kontra:
Krankheitsbild:
Mittelschwere Depressionen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr nettes Persona. Es wird sich um einen und seine Sorgen gekümmert

Unbedarftheit versus Eingeweihtsein Individuation und Anpassung

Psychosomatik
  |  berichtet als sonstig Betroffener   |   Jahr der Behandlung: 2021
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Mobbing am Arbeitsplatz, depressiv
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wenn Sie, ein sensibles, sensitives und spirituelles Wesen sind, eine angenehme Willkommenskultur und ein freundliches Ambiente, respektive Rückzugsorte (Zimmer) erwarten, sollten Sie vor Rehaantritt die Klinik besuchen und sich fragen, ob Sie dort 35 Tage und Nächte lang bleiben können.

Keine Angst vor Psyhosomatik

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
qualifizierte Mitarbeiter
Kontra:
wenig Einzeltherapien, wechselnde Krankheits- und Urlaubsvertretung
Krankheitsbild:
Abhängigkeit, Angst
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Alles in allem hat jeder seine
Diagnose dabei. Auf die bekannten#
Diagnosen wird in vollem Umfang eingegangen.
Die Klinik ist nichts für Patienten, die eine besondere Art der Ernährung benötigen (z.Bsp. Diät, irgendwelche Art von Intoleranz...)

Klink: "Es geht besser!!"

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Psychologin, Konus-Karte, saubere Zimmer
Kontra:
Therapieeinheiten, Essen, Organisation, Ärzte
Krankheitsbild:
Depressionen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Als ich hier ankam, war ich zuerst geschockt!
Ich wusste zwar, dass es sich hier um eine transkulturelle Klinik handelt, aber dass über 90% da waren, war dann doch etwas zuviel.Jetzt nach 5 Wochen
Aufenthalt hat es sich wieder geändert mit ca 50/50.

Das Essen ist sehr gewöhnungsbedürftig! Fertigprodukte,
5 Tage hintereinander als Beilage Kartoffeln, dann 5 Tage Reis,... Blattsalat jeden Tag gleich. Manchmal Kartoffelsalat versteckt unter Blattsalat.Ich hab ja kein 3-Sterne Essen erwartet, aber besser mit dem geringen Buget das zur Verfügung steht geht!s allemal!
Antwort der Klinik: Kann man nichts machen ist ein "Externer".

Hauptthema Psychologen:Ich war mit meinem sehr zufrieden

Hauptthema Ärzte: geht gar nicht, kompetenzlos

Thema Ergo: sehr auf mich alleine gestellt, keine bzw. fast keine Motivationshilfen bzw Anleitungen, man fühlte sich für diesen Zeitraum abgeschoben!

Thema Therapieeinheiten: sehr ungleich verteilt, manche bekamen eine Therapie 5 mal, manche gar nicht oder höchstens 1 mal

Freizeitangebote von der Klinik gab es diese 5 Wochen nur 4 mal, davon fiel 1 mal aus.

Yoga wird im Intro der Klinik angepriesen und vom Arzt auch aufgeführt, findet allerdings nicht statt.

Schwimmen war trotz Corona möglich!

Ab der 3. Woche wurde 2 mal wöchentlich ein Schnelltest gemacht, anfangs gar nichts!

Positiv war die kostenlose "Konus-Karte" für Zug- und Busfahrten!

Fazit: Wenn ich wieder eine Klinik aufsuchen muss, dann nicht mehr hier!!!

1 Kommentar

FiftyCent am 25.05.2021

Hallo auch!

Ich bin sprachlos, das jemand so vortrefflich meine Gedanken zum Aufenthalt 03/2021 in der Klinik am Vogelsang hier wieder geben kann.

Es gleicht sich nahezu zu 100% mit meinen Eindrücken.
Ich hatte in Erwägung gezogen, die Reha noch vor Ende der 2. Woche vorzeitig abzubrechen!!!

Ce la vie, ich sah bis zum Ende meiner fünf Wochen noch immer das Positive darin!

Kein 5 Sterne Urlaub...

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 21   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

In grossen und ganzen kleine aber feine Klinik...
Alles etwas in die Jahre gekommen.. aber die Leitung Orga bemüht sich im Rahmen ihrer Möglichkeiten.
Leider aufgrund von Corona eingeschränktes Angebot.. Therapeuten im grossen ganzen positiv, Ärzte und Therapeuten unterschiedlich.. Essen aufgrund von 4 Euro Tagesbudget dürftig.. aber man darf sich kein 5 ***** Hotel erwarten.
QSuper Umgebung..und auviel Sport...ein Pluspunkt ist auch die tiergestützte Therapie mit Lamas.
Jedem Patienten sollte klar sein, dass hier Eigeninitiative gefordert wird und auch wichtig ist!
Zu erwähnen wäre auch, dass innerhalb der Klinik eine transkulturelle Klinik integriert ist.
Extremer Schwachpunkt ist das schlechte und sündhaft teure Internet und dass es weder TV noch Radio auf den Zimmern gibt.a2w

Angenehmer Aufenthalt

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 21   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Lamas, Therapeuten, Pflegepersonal
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach meinem Empfinden ist die Klinik sehr bemüht, den Aufenthalt für die Patienten so angenehm wie möglich zu machen trotz Corona. Das Personal aller Bereiche sehr freundlich und verständnisvoll. Die Zimmer sind zweckmäßig und sauber. Das Essen ist sicher Geschmackssache und budgetentsprechend, aber man muss nicht hungern. Ganz großen Lob an das Therapeuten-Team, es hat richtig Spaß gemacht. Den Kolleginnen der Pflege ganz herzliches Dankeschön, immer freundlich und einfühlsam, einfach Spitze. Die Lamas sind ein Highlight, für mich ein unvergessliches Erlebnis.

Unzufrieden

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden (Therapeuten, Pflegepersonal)
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden (Sanitär ( Bad) Zimmer)
Pro:
Therapie, Therapeuten, Pflegepersonal
Kontra:
Essen, Zimmer, Bad
Krankheitsbild:
Physomatik
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Das Essen lässt sehr zu wünschen übrig, Zimmer und Bad könnte man erneuern.
Therapeuten, Therapien haben mir viel gebracht.
Pflegepersonal ist immer erreichbar 24 Std sehr freundlich und immer für einen da.

Würde jederzeit wieder kommen

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Top Therapeuten
Kontra:
Krankheitsbild:
Depression, PTBS
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach 6 Wochen fällt es mir sehr schwer zu fahren. Jederzeit gab es Ansprechpartner, nie hatte ich das Gefühl allein zu sein.
Auch ein dickes Lob an die Therapeuten und Ärzte, die Rezeption, die Physio, die Ergo und Kunsttherapie und an die lieben Putzfrauen, sowie das Team vom Speisesaal.
Natürlich auch die Pflege die immer ihr bestes geben.
Ich habe sehr viel mitnehmen können und hoffe es auch umsetzen zu können. Das Highlight sind die 4 Lamas.
Tausend Dank für Ihre Arbeit ihr seid ein tolles Team.

Bin hier genau richtig!

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Menschluchkeit
Kontra:
Krankheitsbild:
Depression, Körperliche Schmerzen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin mit den Therapeuten, den Pflegeriinen sowie der lieben Rezeptionistin so sehr zufrieden! Jederzeit helfen sie einem. Die Aufklärungen sind sehr verständlich und bei Fragen gerne bereit, diese genauer zu beantworten. Ich nehme viel neues mit und weiß endlich über meine Beschwerden bescheid! Top!

Burnout

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 21   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
gute Therapeuten
Kontra:
täglich Pellkartoffeln als Beilage
Krankheitsbild:
Erschöpfung Burnout
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Das Konzept und die Therapieformen sind individuell sehr gut angepasst. Ich konnte für mich persönlich viel mitnehmen und habe viel dazu gelernt. Trotz der Corona Beschränkungen fanden fast alle Therapien statt.

Da es hier ein transkulturelles Zentrum ist und auch fast hälftig türkische Patienten hat, wäre es Wünschenswert, wenn es auch mal Milchkäse in Salzlake oder / und Oliven zum Frühstück gäbe.

Das WLAN funktionierte nicht immer einwandfrei und ist kostenpflichtig.

Die Therapeuten gehen sehr gut auf den Patienten ein und zeigen praktische Lösungsansätze und die Vorbereitung auf den Alltag ist super. Vielen Dank

Überraschend gute Klinik, super Therapeuten.

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Therapeuten, Personal, Sportangebot.
Kontra:
Wlan, keine Seife auf den Zimmern.
Krankheitsbild:
Sozialphobie, Depression
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach meiner Erfahrung ist der absolute Großteil der Therapeuten und des Personals hier in ihrem Job richtig. Man ist freundlich und auf das Wohl der Patienten bedacht. Mir hat das Therapieangebot gefallen und es hat mich auch weiter gebracht. Die Einzelzimmer sind groß und geräumig, hallen aber etwas. Das WLAN hat ein paar Macken und Corona bedingt gibt es zeitweilige Einschränkungen im Sport Bereich. Das Essensangebot war abwechslungsreich und hat zumindest mir in 95% der Fälle gut geschmeckt. Zusammengefasst bin ich mit dieser Einrichtung sehr zufrieden und möchte hier meinen Dank an alle Ärzte, Therapeuten und an alle des Personals aussprechen. Es war eine gute Zeit die mich sehr voran gebracht hat

Empfehlenswert

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 21   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Im Rahmen von Corona erschwerte Bedingungen für Personal und Patienten)
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Alle Therapeuten
Waren sehr engagiert und kompetent
Desweiteren wurde gerade in der Zeit von Corona
Alles dafür getan, dass bestmögliche Angebot den Patienten anzubieten

In guten Händen

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 21   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Super freundlich und hilfsbereit
Kontra:
Interne Kommunikation
Krankheitsbild:
Depressive Episode
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Therapeuten der Klinik und alle anderen mitwirkenden Mitarbeiter sind sehr freundlich und kompetent.
Trotz der allgemeinen Corona Situation fühlt man sich hier sehr wohl und in guten Händen.

Die Therapie Angebote und Vortragsangebote sind super und man kann sich hier echt ausprobieren, was die Kreativangebote aber auch die Entspannungsmöglichkeiten betrifft.

Wenn man sich darauf einlässt ist hier denke ich für jeden etwas dabei.

AAA=Anders Als Andere

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020-2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Durchweg erlebte ich freundliche und absolut kompetente Aufklärung
Kontra:
Kein TV auf dem Zimmer schwaches Wlan
Krankheitsbild:
Trauma,Chronische Schmerzstörung,Depression,Tinnitus,Herzkrankheit
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hier war ich Patient und nicht nur eine Nummer. Nachdem ich meinen Befund erfahren habe, bekam ich sofort eine umfangreiche Beratung, die mir sofort meine Ängste genommen hat. Ich bin so dankbar, dass ich vom Oberarzt Dr.Haves ausführlich beraten wurde.
In der Klinik hatte ich immer ein angenehmes Gefühl in allen Bereichen wurde man gut aufgeklärt. Jeder nahm sich die notwendige Zeit und das zu den gerade sehr schwierigen Zeiten. Auch ein großen Dank an meinen Psychologen Herrn Celik, der mir alle Schritte erklärt hat. Überhaupt habe ich Details erfahren, was mit mir so passiert, wenn man dieses oder jenes macht. Zu keiner Zeit vorher beim Arzt oder in einem anderen Klinik habe ich das so erlebt. Ich würde mir so sehr wünschen, dass alle Einrichtungen verstehen, wie wichtig eine gute Kommunikation ist und der respektvolle Umgang. Auch das Essen war geschmackvoll und immer ausreichend.
Ich möchte mich auch für die gute Betreuung bei Dr. Ali bedanken. Mein Lob an Prof.Kizilhan Ihre Abteilung wäre ein gutes Vorbild für viele andere Kliniken - euch allen einen großen Dank.

sehr gut aufgehoben

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Musikraum und großartige Therapeuten
Kontra:
Essen, schwaches Internet
Krankheitsbild:
Burn-Out/Depression
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik macht auf den ersten Blick von außen einen überalterten Eindruck, die Räume sind aber alle in Ordnung mit super Heizung (Winter).

Alle Therapeuten, die ich hatte, waren großartig!
Bei den Ärzten gibt es die Bandbreite von sehr gut bis gewöhnungsbedürftig.

Auch an das Essen musste ich mich gewöhnen (sehr kohlenhydratehaltig).

Es gibt sehr viel Bewegungstherapie unterschiedlicher Ausprägung - was für mein Spaßlevel sehr wichtig war. Die Freude ist zurück. Dazu gehören nicht nur die Therapien in der Turnhalle oder draußen, sondern auch die Schwimmhalle. Direkt hinter der Klinik beginnt der Schwarzwald mit einem Ausblick auf die Schweizer Alpen (bei entsprechendem Wetter).

In der Ergotherapie sind Techniken möglich, die ich zu Hause mangels Material und Werkzeug nicht gemacht hatte. Hier sind echte Schätze der Kunstfertigkeit zu entdecken. Wer sich hier nicht einfach an etwas Neues traut, verpasst echt schöne Gelegenheiten!

Die Zuständigen der Klinik geben sich echt Mühe, trotz Corona ein paar Angebote zu machen - gerade auch an den Feiertagen.
Am Wochenende können Turnhalle, Kraftraum und Materialien der Ergotherapie genutzt werden.

Schade ist der Mangel an Aufenthaltsräumen. Gerade wenn Gespräche zwischen Patienten unter 4 Augen geführt werden wollen, gibt es kaum Rückzugsmöglichkeiten.

Für Musikbegeisterte: Es gibt einen Musikraum mit Klavier, Keyboard, Gitarre und Cajon, der abends und am Wochenende genutzt werden kann.

Multikulturell

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020/21   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Psycho-/ Sporttherapeuten
Kontra:
Das Essen ist etwas gewöhnungsbedürftig
Krankheitsbild:
Depressionen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hier ist man Super aufgehoben. Alle Ärzte, Therapeuten und das Pflegepersonal sind super nett. Mir haben meine sieben Wochen sehr geholfen. Kann ich nur weiter empfehlen!!!

Weitere Bewertungen anzeigen...