Asklepios Klinik Birkenwerder, Fachkrankenhaus für Orthopädie

Talkback
Image

Hubertusstraße 12-22
16547 Birkenwerder
Brandenburg

51 von 64 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
gute Erfahrung
Qualität der Beratung
gute Beratung
Medizinische Behandlung
gute Behandlung
Verwaltung und Abläufe
gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

64 Bewertungen

Sortierung
Filter

Schlittenprothese

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Fach-und Beratungskompetenz
Kontra:
Nix :)
Krankheitsbild:
Kniearthrose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach einer langen Entscheidungsfindung hatten sich die Ärzte für eine Schlittenprothese entschieden. Die OP verlief gut und der Heilungsprozess auch. Die Schwestern und die Physiotherapeutin waren kompetent und hilfsbereit. Ich werde mich weiterhin dort behandeln lassen.

Ich war gerne dort Patient

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Auswechseln der künstlichen Hüfte
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich hatte starke Beschwerden mit meiner künstlichen Hüfte, konnte nicht mehr auftreten. Im MVZ wurde eine Schaftlockerung diagnostiziert. Nach Überweisung an den operierenden Arzt erfolgten rasch sehr gründliche Voruntersuchungen für eine OP. Alle Mitarbeiter haben kompetent beraten und behandelt. Beeindruckt hat mich die gute Zusammenarbeit des Operationsteams. Kurze Wartezeiten, freundliche Mitarbeiter auch auf der Station. Ich kann diese Klinik nur empfehlen.

Tolles Krankenhaus

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Klasse)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (super)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
alle Ärzte und Schwestern toll bis auf Physiotherapeutin
Kontra:
Krankheitsbild:
BWK 12 Kompressionsfraktur
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin total begeistert von allen Ärzten und allen Schwestern.Auch der Rest der Mitarbeiter dieser Abteilung nur Klasse. Ich wohne etwas ab von dieser Klinik ,würde aber immer wieder in diese gehen, wenn ich nochmal was habe. Freundlchkeit und Höflichkeit wird hier noch groß geschrieben, was es in manchen Krankenhäusern nicht mehr gibt .Schade, das man nicht in seine Wohngegend ins Krankenhaus gehen kann. Also bitte weiter so.

Bewertung

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Schwestern
Kontra:
Krankheitsbild:
Patellastabilisierung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe in dieser Klinik eine Patellastabilisierung bekommen. War mit den Ärzten super zu Frieden. Mit den Schwestern dieser Station nur teilweise. Ich sollte nach 2 Tagen das Krankenhaus wieder verlassen, leider ging es mir körperlich nicht so gut. Hatte echt noch große Schmerzen und mein Kreislauf war auch nicht so super. Also fragte ich, ob ich 1 Nacht länger bleiben könnte( wer bleibt schon freiwillig länger)Was mit vielen Diskussionen zusammen hing. Dann erzählte ich das meinem behandelnden Arzt und man siehe da es ging.( schuld sind die Krankenkassen die eine solche Frist setzen wann man sich gut zu fühlen hat). Frühstück und Abendbrot sind ok. Mittag geht garnicht. Es gibt einige Punkte die verbessert werden können z.B.schlechte Laune nicht an den Patienten auszulassen. Im großen und ganzen war ich zu frieden.

Mangelhaft

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Essen ok
Kontra:
Medizinische Versorgung
Krankheitsbild:
Provision L5/S1
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich bin von meiner Frau im Herbst 2018 zur Klinik gebracht worden, weil mein Orthopäde mir nur sinnlose Schmerzmittel verschrieb und ich mich kaum schmerzfrei bewegen konnte. Um 7:30 hat mich meine Frau im Rollstuhl zur Aufnahme gebracht. Die würde dann um 8 geöffnet. Nach zwei Stunden kam ich dann in die Sprechstunde. 5 Minuten, dann war klar, dass nur eine PRT evtl helfen kann. Zwei Stunden später hatte ich dann ein nettes Einzelzimmer. Allerdings muss man sich das Bad mit dem Zimmer nebenan teilen. Ein absolutes Unding, zumal das Bad echt nicht mal Standard ist.
Das Zimmer war sehr laut. Ständig war das nervige Treiben auf dem Gang zu hören. Man hatte eher das Gefühl in einer Werkhalle zu stehen.
Von Donnerstag bis Sonntag passierte weiter - bis auf ein MRT, nichts, gar nichts.
Am Montag dann endlich die PRT, dessen Wirkung genau 22 Stunden anhielt. Tags darauf bin ich also mit denselben Schmerzen entlassen worden, mit denen ich gekommen bin.
Insgesamt 5 Ärzte kennen gelernt,die wenig motiviert waren und überfordert wirkten. Ebenso wie das ganz offensichtlich unterbesetzte Pflegepersonal. Finger weg von Station 3 !!

Wartezeit

Orthopädie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden (lange Wartezeit)
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Behandlung hat nicht stattgefunden)
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Behandlung hat nicht stattgefunden)
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden (kein Mediziner fülte sich zuständig)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Rollstuhl war vorhanden)
Pro:
Kontra:
Gedankenlosigkeit
Krankheitsbild:
Nachuntersuchung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Am 16.10.2018 um 09:30 Uhr hatte meine 86jährige Mutter einen Termin in der Orthopädischen Praxis des Krankenhauses. Die zuständige Ärtztin war nicht im Hause und so wurde uns an der Anmeldung mitgeteilt, dass ein anderer Mediziner/in meine Mutter behandelt. Nach 1 1/2 stündiger Wartezeit fragte ich bei der Anmeldung nach ob meine Mutter nun bald an der Reihe wäre. Dies wurde mir bejaht. Nach insgesamt zwei stündiger Wartezeit brach ich die Aktion ab, da ich ihr, die die ganze Zeit im Rollstuhl saß, eine noch längere Wartezeit nicht mehr zumüten konnte.
Es waren, nach meiner Schätzung drei Mediziner/innen anwesend und Patienten die weit nach meiner Mutter ankamen wurden zügig aufgerufen.

So muss eine Klinik sein!!! Mit Guten Personal.

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Eine saubere und gute Klinik mit ein sehr sehr guten Personan in allen Bereichen.Ein
Kontra:
Krankheitsbild:
Rücken Op
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Eine sehr gute Klinik ,ich war das 4 de mal da!!!

1 Kommentar

AsklepiosBirkenwerder am 16.10.2018

Lieber Patient,

vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben uns zu bewerten. Wir freuen uns sehr, dass Sie sich in unserer Klinik nun schon zum vierten mal so gut aufgehoben gefüllt haben und Sie nach wie vor mit unserem Service und unseren ärztlichen Leistungen rundum zufrieden waren. Ihr Lob geben wir sehr gern an die entsprechenden Bereiche weiter.

Wir wünschen Ihnen alles Gute.
Mit freundlichen Grüßen

Antje Weis
Marketing / Öffentlichkeitsarbeit

Dr.Gerstner - TOP,Schwester Nadja-TOP,aber keine Psychische Betreung !

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden (Das Gute überwiegt dennoch , das Aber muß beachtet werden)
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden (soweit zufriedenstellend)
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden (da gibt es nichts auszusetzen , OP - TOP)
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden (der Tag besteht nicht nur aus dem Vormittag !!!)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Zimmer in Ordnung , sauberkeit stimmte , dazu der Wald)
Pro:
Dr.Gerstner -TOP Arzt , engagierte Station 5,(Schw.Nadja)
Kontra:
Klinikablauf und KEINE Psychische Hilfe - zu viel Stress
Krankheitsbild:
Knie - OP - TEP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Lage der Klinik ist Super,viel Wald und ruhig.Die Ärzte sind voll in Ordnung. Besonders möchte ich Dr. Gerstner hervorheben,welcher mich tadellos operiert hatte,und immer viel mit mir geredet hat ! Die Schwestern sind soweit sehr nett und hilfsbereit,kommen nach dem Klingeln sehr schnell. Besonders Schwester "Nadja" , eine "alte" erfahrene Fachkraft war sehr nett zu mir , und hat mir - durch Worte - meine Angst etwas gedämft.Ich bin ein Angstpatient,darauf ging man bei mir ein.Die Narkose konnte trotz Anästhesiepass sehr gut angewendet werden. Nur der Klinikalltag ist nichts für "Nachteulen" (Früh um halb 7 kommt die ganze Batterie reingeschneit,daß ich aus meiner Tiefschlafphase aufgeschreckt wurde ).Leider hatte ich keine Minute zur Besinnung Zeit ! Ich bin daher unruhiger,nervöser und angespannter geworden .Zum Essen verspürte ich nur noch Brechreize.Ich zitterte am ganzen Körper. Alles mußte VORMITTAGS erledigt werden !? Am Nachmittag war fast gar nichts mehr ,bessere Aufteilung des Tages wäre sinnvoller.Mir war häufig schlecht , nur ne "Kotztüte" mir laufend zu bringen,ist ja nicht das Mittel .Ich hatte ANGST !! Meine Psyche war im Keller !!!Warum gab es keine psychische Betreuung ?!Ich bin einen Tag früher entlassen worden,auf meinem Wunsch,mit Zustimmung der Ärzte.Jetzt nach ca. 1 Woche geht es mir wieder normal.Die Physiotherapie erfolgte auch vormittags , alles hintereinander,warum nicht am Nachmittag ?? ( aber netter Umgang ).An dieser Stelle MU`SS gearbeitet und UMGEDACHT werden ! es gibt nun einmal "Lärchen und Eulen " ,man kann den Biorhythmus des Körpers nicht einfach umkrempeln. Knochen,Bewegung sind das Eine - die Psyche ein weiteres Feld.Mein Sympathikus schüttete zu viel Adrenalin aus ,der Parasympathikus konnte selten agieren,und wenn,zuckte ich total zusammen.Erst im gewohnten Umfeld zu Hause normalisierte sich alles wieder. Die Schwestern taten , was sie konnten, aber auf jede Station gehört eine (mindestens ) psychische Betreung. Danke

1 Kommentar

AsklepiosBirkenwerder am 16.10.2018

Lieber Patient,

herzlichen Dank, dass Sie sich die Zeit für die Bewertung unserer Klinik genommen haben.
Vielen Dank auch für Ihre Anmerkungen und Kritikpunkte. Diese nehmen wir uns zu Herzen und werden sie intern besprechen damit Abläufe zukünftig noch angenehmer für unsere Patienten sind.
Wir freuen uns jedoch auch über Ihr Lob in vielen Bereichen und leiten auch das gern an die benannten Stellen weiter.

Wir wünschen Ihnen alles Gute!

Antje Weis
Marketing / Öffentlichkeitsarbeit

Danke !!!!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Beim Mittagessen gibt es noch Luft nach oben)
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
TEP Hüfte, links
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Durch Mundpropaganda und das Internet wurde ich auf die Asklepios-Klinik in Birkenwerder aufmerksam und habe mich für eine TEP- OP dort entschieden.
Heute kann ich sagen, dass das ein Glücksgriff war.
Das gesamte Team um Dr. Behnke auf der Station 5 leistet eine hervorragende Arbeit und reißt mit einer lockeren, heiteren Stimmung alle Patienten mit. Alle bemühen sich aufopferungsvoll um die operierten Patienten. Es bleibt kein Wunsch offen und entsteht eine Wohlfühl-Atmosphäre. Echt beispielgebend.
Ich kann mich nur für alles, was für mich getan wurde, bedanken.

1 Kommentar

AsklepiosBirkenwerder am 16.10.2018

Lieber Patient,

herzlichen Dank, dass Sie sich die Zeit für eine Bewertung unserer Klinik genommen haben. Wir freuen uns sehr, dass wir Sie mit unserem Service und medizinischen Können überzeugt haben und Sie zufrieden mit unserem Haus und unseren Mitarbeitern waren. Ihr Lob geben wir gern an die entsprechenden Bereiche weiter.

Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute.

Mit freundlichen Grüßen

Antje Weis
Marketing / Öffentlichkeitsarbeit

Auch das zweite Mal sehr zufrieden - das kann kein Zufall sein

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
hervorragende Klinik
Kontra:
Krankheitsbild:
femoroacetabuläres Impingement
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich unterzog mich nun inzwischen meiner zweiten Hüftarthroskopie. Die erste an der anderen Seite wurde vor ca. 20 Monaten ebenfalls in Birkenwerder durchgeführt. Der operierende Arzt war beide Male derselbe. Um es kurz zusammenzufassen möchte ich sagen; beide Male verlief die OP und der Klinikaufenthalt zu meiner vollsten Zufriedenheit.
Die Aufnaheme erfolgt reibungslos und der Aufenthalt auf der Station war angenehm. Das Personal auf der Station stets freundlich und kompetent.
Fragen zur Vorbereitung und nach der OP wurden vom Operateur und auch den Ärzten auf der Station umfassend beantwortet.

Mit freundlichen Grüßen

1 Kommentar

AsklepiosBirkenwerder am 16.07.2018

Lieber Patient,

vielen Dank, dass Sie sich die Zeit für eine Bewertung unserer Klinik genommen haben. Wir freuen uns sehr, dass wir Sie erneut mit unserem Service und medizinischen Können überzeugt und Sie sich gut in unserem Haus aufgehoben gefühlt haben. Ihr Lob geben wir gern an die entsprechenden Bereiche weiter.

Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute.

Mit freundlichen Grüßen

Antje Weis
Marketing / Öffentlichkeitsarbeit

Op ....

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden (Prima)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Gute Pflege der Schwestern auf Station 3
Kontra:
Reinigung der Zimmer
Krankheitsbild:
LWS VERSTEIFUNG
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe eine LWS Versteifung hinter mir.
Gelegen auf Station 3. Sehr gute nachbetreuung der Schwestern.

Vielen Dank auch an eine Schwester, ....eben an alle.

Essen war sehr gut und ausreichend,

Die Zimmerreinigung ist nicht so zufrieden stellend.

Auch an die Physiotherapeuten.

1 Kommentar

AsklepiosBirkenwerder am 16.07.2018

Lieber Patient,

herzlichen Dank, dass Sie sich die Zeit für eine Bewertung unserer Klinik genommen haben. Wir freuen uns sehr, dass wir Sie mit unserem Service und medizinischen Können überzeugt haben und Sie zufrieden mit unserem Haus und unseren Mitarbeitern waren. Ihr Lob geben wir gern an die entsprechenden Bereiche weiter. Ebenso leiten wir auch Ihre Anmerkung zur Sauberkeit weiter.

Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute.

Mit freundlichen Grüßen

Antje Weis
Marketing / Öffentlichkeitsarbeit

Danke an dem gesamten Team

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Schultergelenk
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich wurde am 19.2.18 in der Klinik Birkenwerder operiert. Ich bekam ein neues Schultergelenk.
Da ich vor Jahren dort auch schon ein neues Hüft-Kniegelenk erhalten hatte, war ich mit allen schon etwas vertraut. .
Die OP verlief Reibungslos und ich gehe zur Tagesreha.
Mache große Fortschritte und bin sehr froh darüber,
das ich alles hinter mir habe.
Hiermit möchte ich mich bei dem gesamten Ärzteteam
bedanken. Ich habe zu allen Ärzten in dieser Klinik
großes Vertrauen.
Auch ein großes Lob an alle Schwestern der Station 5.
Großes Lob an die Nachtschwestern die Schwerstarbeit
leisten. Ich hatte eine schwierige Bettgenossin, sie
hat die Nachtschwestern ganz schön terrorisiert. Was
für mich ganz furchtbar war.
Also, an alle einen herzlichen Dank für die Hilfe und Unterstützung.


Mit freundlichen Grüßen
Helga Rudnick

1 Kommentar

AsklepiosBirkenwerder am 15.05.2018

Liebe Frau Rudnick,

herzlichen Dank, dass Sie sich die Zeit für eine Bewertung unserer Klinik genommen haben. Wir freuen uns sehr, dass wir Sie mit unserem Service und medizinischen Können überzeugt haben und Sie sich gut von unseren Mitarbeitern betreut gefühlt haben. Ihr Lob haben wir an die entsprechenden Bereiche weitergeleitet.

Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute.

Mit freundlichen Grüßen

Antje Weis
Sekretariat der Geschäftsführung
Marketing / Öffentlichkeitsarbeit

Super Krh, aber Personal unter extrem hohem Zeitdruck

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Trotz extremem Zeitdruck ist das Personal größtenteils freundlich
Kontra:
bessere Aufklärung
Krankheitsbild:
Schulter OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Vorab: Ich würde mich jederzeit wieder in dieser Klinik operieren lassen!!!
Bei mir musste e. Schulter-OP am 22.01.2018 durchgeführt werden.
Mein 1. Gespräch mit d. Oberarzt im Nov. 2017 war umfangreich. Gewünscht hätte ich mir jedoch, dass man mir auch mitteilt: 1. Je nach Ergebnis bei d. OP können Sie ggf. nach 1 Nacht bereits n. Hause o. Sie müssen -falls wir doch nähen müssen- 3 Nächte bleiben. Mir wurde im Erstgespräch mitgeteilt, dass ich definitiv 3 Nächte bleiben muss! Daher plante ich m. Anschlusstermin bei m. Arzt nach 3 Nächten, bzgl. einer Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung für m. Arbeitgeber u. Schmerzmedikamenten. Jedoch teilte mir abends nach d. OP e. Schwester lapidar mit, dass ich bereits am nächsten Tag entlassen werde. 2. Tatsächlich 3 Minuten vor d. OP wollte d. Oberarzt d. CD meiner Schulter MRT von mir haben. Diese übergab ich ihm jedoch bereits z. Erstgespräch im Nov. 2017. Warum wurde diese CD nicht sofort zu m. Patientenakte eingelesen? Einen OP Termin hatten wir doch nach Sichtung d. Unterlagen bereits vereinbart? So wurde ich tatsächlich - obwohl bereits sämtliche Maßnahmen zur OP eingeleitet worden waren - wieder aus d. Vorbereitungsraum auf m. Zimmer verbracht. Ich rief m. Mann an, welcher d. CD in Eile zu mir ins Krh brachte. So wurde ich wenigstens doch noch am gleichen Tag, mit Stunden Verzögerung operiert. Die OP verlief reibungslos. Im Aufwachraum wurde mir -bin Diabetikerin- wie gewünscht zu trinken angeboten u. sämtliche Schwestern dort waren um m. Wohl bemüht. Insgesamt schätze ich jedoch ein, dass sämtliches Personal leider unter extrem hohem Zeitdruck tätig ist!!! Nach d. OP auf m. Zimmer wurde ich lediglich zweckdienlich von d. Spätdienst-Schwester behandelt. Ich hatte starke Schmerzen u. wusste kaum wie ich liegen sollte. Erst d. Nachtschwester Annett war mein Engel!!! Sie legte mir d. Orthese an, brachte mir e. weiteres Kissen + Schmerzmittel damit ich endlich etwas schlafen konnte. Herzlichen Dank dafür, dass war Spitze!!!

1 Kommentar

AsklepiosBirkenwerder am 27.03.2018

Lieber Patient,

herzlichen Dank, dass Sie sich die Zeit für die Bewertung unserer Klinik genommen haben. Wir freuen uns, dass Sie zufrieden mit unserem Haus und unseren Mitarbeitern waren und leiten Ihr Lob gern an die benannten Stellen weiter. Vielen Dank jedoch auch für Ihre Kritikpunkte die wir uns zu Herzen nehmen und intern besprechen werden um diese zukünftig zu vermeiden.

Wir wünschen Ihnen alles Gute!

Antje Weis
Sekretariat der Geschäftsführung
Marketing / Öffentlichkeitsarbeit

Alptraum

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden (Ärzte sind nett solange alles wie geplant verläuft)
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden (OP und Anästhesie hervorragend)
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden (Freundliche Rezeption, unengagierte Sozialarbeiterin)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (ruhige Lage der Klinik, Zweibettzimmer, schöne Gebäude und Ausstattung)
Pro:
Lage der Klinik
Kontra:
Unfreundliches Pflegepersonal
Krankheitsbild:
Hüftarthrose/künstliches Hüftgelenk
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Zuerst das Positive: Die OP verlief sehr gut in vertrauensvoller Atmosphäre.
Auch im Aufwachbereich fühlte ich mich von den freundlichen Schwestern gut betreut.
Wieder zurück auf meiner Station begannen später zunehmende Kreislaufprobleme, da ich die Schmerzmittel nicht vertrug die ich über die Schmerzpumpe erhielt. Dadurch konnte ich in den folgenden Tagen nicht wie geplant aufstehen. Ich hatte mit starker Übelkeit zu tun, Erbrechen, eine Ohnmacht kam auch noch hinzu. Das Pflegepersonal reagierte unfreundlich, mit Druck und Unverständnis. Ich fühlte mich ausgeliefert. 7 Tage waren die Kreislaufprobleme präsent und meine Fortschritte waren mäßig. Auch seitens der Ärzte wurde Druck ausgeübt hinsichtlich der Entlassung. Es waren 10 Tage Klinikaufenthalt festgelegt. Man schickte mir eine Psychologin. Ich nahm das Gespräch an, aber eine Hilfe war sie nicht für mich. Als sich der Kreislauf endlich etwas stabilisierte, konnte ich aufstehen und mit dem Laufen beginnen. Nach 13 Tagen wurde ich in die Anschlussreha entlassen.
Habe mich in dieser Klinik leider überhaupt nicht gut aufgehoben gefühlt, sondern wie eine Maschine die einen Zeitplan erfüllen muss.

1 Kommentar

AsklepiosBirkenwerder am 14.02.2018

Lieber Patient,

vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben uns zu bewerten. Wir bedauern sehr, dass Sie bei Ihrem Aufenthalt in unserer Klinik schlechte Erfahrungen gemacht haben. Wir nehmen Kritik sehr ernst und würden gern entsprechend auf Ihre Zeilen reagieren. Damit wir Ihren Aufenthalt hierfür nachvollziehen können bitten wir Sie uns mitzuteilen wann Sie genau in unserem Haus von welchen Ärzten und Schwestern behandelt bzw. betreut wurden. Bitte nehmen Sie hierzu gern Kontakt mit unserem Qualitätsmanagement auf.

Kontakt:
Heike Rotter
Qualitätsmanagements
Tel.: 03303-522 157 oder E-Mail: h.rotter@asklepios.com

Wir wünschen Ihnen weiterhin eine gute Genesung und hoffen von Ihnen zu hören.

Mit freundlichen Grüßen

Antje Weis
Sekretariat der Geschäftsführung
Marketing / Öffentlichkeitsarbeit

Hoffnung nach langer Krankheitszeit

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Tibiakopffraktur/ Knochenmarködem/ Osteoporose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war Patientin auf Station 3 und fühlte mich von Prof. Kurth und seinem Ärzteteam sehr gut betreut. In die Klinik kam ich nach einer Leidenszeit von ca. 2 Jahren. Kein Arzt konnte mir bisher wirklich weiterhelfen. Deshalb wurde mir ein stationärer Aufenthalt in dieser Klinik empfohlen. Deshalb nahm ich auch eine Anreise von 700 Km in Kauf. Dies habe ich aber nicht bereut. Herr Prof. Kurth nahm sich viel Zeit für mich und mein Problem. Meine Schmerzen in meinem Bein sind zwar immer noch nicht weg, aber der Zustand hat sich zumindest gebessert. Ich hoffe, dass die Behandlung in der Klinik langfristig eine positive Wirkung hat. Auch das Schwesternteam war freundlich und hilfsbereit.

1 Kommentar

AsklepiosBirkenwerder am 15.12.2017

Liebe Patientin,

herzlichen Dank, dass Sie sich die Zeit für eine Bewertung unserer Klinik genommen haben. Wir freuen uns sehr, dass wir Sie mit unserem Service und medizinischen Können überzeugt haben und Sie zufrieden mit unserem Haus und unseren Mitarbeitern waren. Ihr Lob geben wir gern an die entsprechenden Bereiche weiter.

Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute.

Mit freundlichen Grüßen

Antje Weis
Sekretariat der Geschäftsführung
Marketing / Öffentlichkeitsarbeit

wirklich Schade

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Lage, Essen, 90% der Schwestern
Kontra:
Junge Abgehobene Ärzte
Krankheitsbild:
LWS S1 Facetten.. verödung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Super Klinik, gute Lage, ruhig, aber:

Wenn man jedoch den Mund aufmacht dann ist man schnell unten durch

".. dann machen Sie sich doch selbst die Spritze raus, ich mache es nicht..." (Zitat einer Schwester die genervt auf den Feierabend gewartet hat)

Bin das 4. Mal 2017 hier gewesen bis dahin super zufrieden und hab nur Empfehlungen ausgesprochen. Warum sollte ich sonst das 4. Mal in einem Jahr mich für diese Klinik entscheiden.

Bis wohl etwas schief gelaufen ist bei einer (kleinen) OP und man mich mit Tauben und teils bei Belastung Gelähmten Fuss entlassen hat. Ich denke mir das nur aus war die Diagnose.

Schmerzarzt hatte mich gefragt was ich haben möchte und hat keine Ahnung meiner Meinung.

Jetzt bin ich in einer anderen Klinik (zwangsläufig) da schon bei dem Krankentransport nach Hause es wieder los ging.

Wenn man keine Lust hat zu schauen was schief gelaufen ist wird es schnell auf den Patienten abgewälzt und alles dafür getan das er entlassen wird.

Wirklich Schade, da ich vorher sehr gute Erfahrungen sammeln durfte.

Auch das weg rationalisieren von Behandlungsmethoden aus Kostengründen kann man verstehen muss man aber nicht, mir als Patienten kann es nur Schaden.

1 Kommentar

AsklepiosBirkenwerder am 15.12.2017

Lieber Patient,

vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben uns zu bewerten. Wir bedauern sehr, dass Sie bei Ihrem letzten Aufenthalt in unserer Klinik schlechte Erfahrungen gemacht haben. Wir nehmen Kritik ernst. Damit wir entsprechend auf Ihre Zeilen reagieren können würden wir gern nachvollziehen können wann Sie genau in diesem Jahr in unserem Haus, bei welchen Ärzten und Schwestern vorstellig waren bzw. betreut wurden.
Bitte nehmen Sie hierfür gern Kontakt mit uns auf.

Wir stellen an unsere Mitarbeiter höchste Ansprüche und legen Wert auf beste medizinische Versorgung, individuelle Pflege und würden Sie davon auch gern überzeugen.

Kontakt:
Heike Rotter
Qualitätsmanagements
Tel.: 03303-522 157 oder E-Mail: h.rotter@asklepios.com

Mit freundlichen Grüßen

Antje Weis
Sekretariat der Geschäftsführung
Marketing / Öffentlichkeitsarbeit

Spitzen Klinik, spitzen Ärzte, spitzen Pflegepersonal

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014/2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Hier ist man Mensch u keine Nummer hier können Ärtzte helfen
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüftathroskopie und Schulterarhroskopie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Kam das erste mal in die Klinik am 23.Juni 2014 zur Hüpfathroskopie,die Dr.Möckel durchführte.
Schon zum Aufnahmegespräch hatte ich volles Vertrauen und fühlte mich in guten Händen.
Hier ist das miteinander ganz groß geschrieben.
Ärzte,Schwestern sind freundlich und immer für einen da.
Im September 2016 musste ich diese Klinik erneut
aufsuchen,da es hier im Zwickauer Land keinen Arzt
gab der mir helfen konnte und auch nicht wollte.
Ich sollte doch Tabletten nehmen es wäre nichts an der Schulter.
Ein Anruf in der Klinik Birkenwerda genügte und ich bekam zeitnah einen Termin bei Dr Tischner.Als erfahrener Arzt stand die Diagnose schon beim Anblick des Mrt`s fest,Riss der Supraspinatussehne.
Im Aufnahmegespräch nahm sich Dr. Tischner sehr viel Zeit und operierte mich am 30.09.2016 mit vollem Erfolg.
Ohne diese Klinik könnte ich heute meinen sportlichen Aktivitäten nicht mehr nach gehen.
Deshalb ein ganz großes Danke an Ärzte,Schwester und Therapeuten.
Jederzeit würde ich mich hier wieder operieren lassen und 300 km fahren.Es lohnt sich hier sind Profis am Werk.

1 Kommentar

AsklepiosBirkenwerder am 15.12.2017

Lieber Patient,

vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben uns zu bewerten. Wir freuen uns sehr, dass Sie sich in unserer Klinik so gut aufgehoben gefüllt haben und Sie mit unserem Service und unseren ärztlichen Leistungen rundum zufrieden waren. Ihr Lob geben wir sehr gern an die entsprechenden Bereiche weiter.

Wir wünschen Ihnen alles Gute und eine schöne Vorweihnachtszeit.

Mit freundlichen Grüßen

Antje Weis
Sekretariat der Geschäftsführung
Marketing / Öffentlichkeitsarbeit

Sehr gute Klinik

Orthopädie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Super Personal
Kontra:
Arzt könnte mehr auf die Patienten eingehen
Krankheitsbild:
Innenmeniskusriss
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:


Wir sind durch eine Empfehlung des Kinderarztes meiner Tochter in der Asklepios Klinik Birkenwerden gelandet. Vor 3 1/2 Jahren erlitt meine Tochter durch einen Sportunfall in der Schule einen Innenmeniskusriss. Nach mehreren Wochen auf Krücken besserte sich der Zustand etwas. Jedoch in regelmäßigen Abständen kamen die Schmerzen zurück, etwas blockierte das Knie und es schwoll immer wieder an. Nach nunmehr 5 MRT und diversen Meinungen (ein Arzt wollte meine Tochter zum Psychologen schicken) hatten wir einen Termin in der Klinik. Da auch dieses Mal auf den MRT nichts Auffälliges zu erkennen war, empfahl uns der Oberarzt von einer Operation wegen der Risiken abzusehen und meine Tochter hatte den Eindruck, auch er glaube ihr nicht. Wir entschieden uns dennoch aufgrund der Beschwerden für eine zeitnahe Arthroskopie. Bei dieser wurde eine krankhaft veränderte Plica entdeckt, die auf die Kniescheibe drückte. Dazu muss ich sagen, dass diese auf den MRT nicht erkennbar war. Dennoch war es für meine Tochter und uns eine große Erleichterung, endlich einen Auslöser für die permanenten Beeinträchtigungen gefunden zu haben. Nun wurden heute (10 Tage nach der OP) die Fäden gezogen. Das Knie ist noch etwas dick und in der Bewegung eingeschränkt. Leider war der behandelnde Arzt auch heute nicht sehr einfühlsam. Eine von ihm geforderte Streckung glückte durch die jahrelange Schonhaltung nicht.

Aber nun zu der Klinik:
Wir haben noch nie eine Klinik erlebt, in der man sich von der Aufnahme angefangen bis zur Abmeldung so angekommen und wohlgefühlt hat. Alle waren sehr nett, haben sich Zeit genommen und standen stets zur Verfügung. In den drei Tagen, in denen meine Tochter auf der Station war, kamen am Tag zwei- bis dreimal Ärzte, die für alle Fragen ein offenes Ohr hatten. Die Schwestern und Pfleger waren einmalig.
Fazit: Wir würden die Klinik jedem weiterempfehlen, denn eine gute Klinik funktioniert nicht unbedingt nur durch den behandelnden Arzt, sondern um die fleißigen Helfer um ihn herum. Vielen Dank nochmal an das Team!

2 Kommentare

AsklepiosBirkenwerder am 15.11.2017

Lieber Patient,

vielen Dank, für Ihre Bewertung und, dass Sie sich dafür die Zeit genommen haben. Über Ihr Lob freuen wir uns sehr und geben es gern entsprechend weiter.
Wir wünschen Ihrer Tochter weiterhin eine gute Genesung und freuen uns, dass sie sich so gut in unserer Klinik aufgehoben gefüllt hat. Für Ihre Kritik bedanken wir uns ebenfalls und leiten auch diese entsprechend weiter.

Wir wünschen Ihrer Tochter alles Gute!

Mit freundlichen Grüßen

Antje Weis
Sekretariat der Regionalgeschäftsführung
Marketing / Öffentlichkeitsarbeit

  • Alle Kommentare anzeigen

Großes Dankeschön

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Einfühlsam, sehr freundlich und kompetent
Kontra:
Krankheitsbild:
Entfernung der Krampfadern
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich möchte mich ganz herzlich bei dem gesamten Team der Station 2 bedanken.Ich fühlte mich sehr gut aufgehoben - vom Anfang bis zum Ende.Die Schwestern sowie die Ärzte waren sehr freundlich und einfühlsam. Ich kann diese Klinik absolut weiterempfehlen.

1 Kommentar

AsklepiosBirkenwerder am 15.11.2017

Lieber Patient,

vielen Dank, dass Sie sich Zeit für eine Bewertung genommen haben. Wir freuen uns sehr, dass Sie sich so gut in unserer Klinik aufgehoben gefüllt haben und Sie mit unserem Service und unseren Leistung rundum zufrieden waren. Ihr Lob geben wir natürlich gern an die entsprechenden Bereiche weiter.

Wir wünschen Ihnen alles Gute!

Mit freundlichen Grüßen

Antje Weis
Sekretariat der Regionalgeschäftsführung
Marketing / Öffentlichkeitsarbeit

Ich war positiv überrascht

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 15.05.2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Personal war super
Kontra:
Krankheitsbild:
Schaufensterkrankheit
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich wurde von meiner Hausärtztin am 15.7.2017 zu dieser Klink überwiesen.Ich hatte nur den Gedanken, mal schauen was mich da erwartet. Denn ich habe schon einiges hinter mir.Aber ich wurde positiv überrascht .Die Schwestern auf der Gefäßabteilung waren so höflich und lieb , das war man scchon lange nicht mehr gewöhnt. Auch die Sauberkeit wird dort groß geschrieben. Die beiden Ärtzte waren auch gerade raus, aber sind dabei höflich geblieben und nicht von oben herrab.Das erste mal nach langer Zeit habe ich mich in ein Krankenhaus gut aufgehoben gefühlt.

1 Kommentar

AsklepiosBirkenwerder am 15.09.2017

Lieber Patient,

vielen Dank, für Ihre Bewertung und, dass Sie sich dafür die Zeit genommen haben. Wir freuen uns sehr, dass Sie sich so gut in unserer Klinik aufgehoben gefüllt haben und Sie mit unserem Service und unseren Leistung rundum zufrieden waren. Ihr Lob geben wir natürlich gern an die entsprechenden Bereiche weiter.

Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute!

Mit freundlichen Grüßen

Antje Weis
Sekretariat der Geschäftsführung
Marketing / Öffentlichkeitsarbeit

neue Hüfte

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (sehr schöne Zimmer)
Pro:
sehr gute Behandlung
Kontra:
Krankheitsbild:
Coxarthrose Hüfte
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Habe im Juni ein neues Hüftgelenk in dieser Klinik bekommen und bin sehr zufrieden.In dieser Klinik wird auf den einzelnen Patienten geachtet,keine Massenabfertigung, ich fühlte mich umsorgt und behütet.

2 Kommentare

AsklepiosBirkenwerder am 15.08.2017

Lieber Patient,

vielen Dank, für Ihre Bewertung und, dass Sie sich Zeit dafür genommen haben. Wir freuen uns sehr, dass Sie sich so gut in unserer Klinik aufgehoben gefüllt haben. Ihr Lob geben wir natürlich gern an die entsprechenden Bereiche weiter.

Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute!

Mit freundlichen Grüßen

Antje Weis
Sekretariat der Geschäftsführung
Marketing / Öffentlichkeitsarbeit

  • Alle Kommentare anzeigen

Top Medizin. Top Organisation

Orthopädie
  |  berichtet als Arzt oder Einweiser   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Super Behandlung, nach drei Tagen nach Hause
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Hüft TEP
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Bin selbst Arzt, Einweiser und Patient.
Praktisch keine Verbesserungsvorschläge möglich, sowohl im medizinischen als auch administrativen Bereich.

1 Kommentar

AsklepiosBirkenwerder am 27.07.2017

Lieber Patient,

vielen Dank, für Ihre Bewertung und, dass Sie sich dafür die Zeit genommen haben. Wir freuen uns sehr, dass Sie sich so gut in unserer Klinik aufgehoben gefüllt haben und Sie mit unserem Service und unseren Leistung rundum zufrieden waren. Ihr Lob geben wir natürlich gern an die entsprechenden Bereiche weiter.

Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute!

Mit freundlichen Grüßen

Antje Weis
Sekretariat der Geschäftsführung
Marketing / Öffentlichkeitsarbeit

Ein guter Platz zum Heilewerden

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (aber nur Dank des unermüdlichen Einsatzes von Ärzten und Pflegepersonals bis an den Rand ihrer Kräfte)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Es ist funktional eingerichtet (Zimmer mit Aussicht!) und ästhetisch ansprechend.)
Pro:
Fachkompetzenz und Gesamtatmosphäre
Kontra:
Für Fußgänger keine Fahrverbindung vom Bahnhof zur Klinik
Krankheitsbild:
Resektion des Aneurysmas in der linken Beinleiste und PTFE-Interponat
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Meine Operation habe ich als optimal empfunden. Ich bin sehr zufrieden mit der Vorsorge, Betreuung und Nachsorge der Ärzte auf der Station 2, die mir durchweg sehr fachkundig und offen begegneten, mit den überlasteten, aber immer um Freundlichkeit bemühten Schwestern und der Art ihrer Betreuung, mit dem funktionalen Zimmer und der Sauberkeit und Hygiene, mit dem aufmerksamen Rezeptions- und Cafeteria-Service und natürlich der kleinen Parkumgebung. Alles zusammen war heilsam: ich war dankbar für alles, was mich wieder zum Lächeln brachte. Ich hatte den Eindruck, dass hier Menschen zusammenarbeiten, die den Patienten noch als individuellen Menschen sehen und nicht als Nummer nur abarbeiten. Die Fachkompetenz und die Gesamtatmosphäre haben mich überzeugt. Dank an Dr. Kuhnert und sein kooperierendes Team, sie haben mir Lebenszeit geschenkt. Ein guter Platz zum Heilewerden.

1 Kommentar

AsklepiosBirkenwerder am 15.06.2017

Liebe Patientin,
Lieber Patient,

vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben unser Haus und unseren Service zu bewerten. Wir freuen uns sehr, dass wir Sie mit unserem Können überzeugt haben und Sie rundum zufrieden mit unserer Klinik und unseren Mitarbeitern waren. Gern leiten wir Ihr Lob an die entsprechenden Stellen weiter.

Wir wünschen Ihnen alles Gute!

Mit freundlichen Grüßen

Antje Weis
Sekretariat der Geschäftsführung
Marketing / Öffentlichkeitsarbeit

Hüft Op

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hallo .An alle die in dieser Klink arbeiten.Ich möchte mich ganz herzlich bedanken für den Klinik aufenthalt.Ich war sehr gut aufgehoben in der Klinik.Ich wurde an der Hüfte opperiert hab eine neue Hüfte bekommen.Möchte mich ganz herzlich bedanken an Doktor Behnke für seine herforrangende opperation.Einfach sehr gut.Möchte mich ganz herzlich bedanken an das ganze Pflege Personal die immer für einen da waren.Auch wenn sie wenig zeit hatten für einen.Nur stress ohne ende.Aber trotzdem schaffen sie es einen Patienten alles recht zu machen.Die schwestern und Pfleger sind einfach überfordert,sonst hätten sie noch ein parr sekunden mehr für den Patienten.Besonderen Dank an die Schwestern und Pflegern!!!!! Sind einfach Klasse!!!!! Die Klinik Ist Super!!!Mit freundlichen Grüssen D.Stein

1 Kommentar

AsklepiosBirkenwerder am 15.05.2017

Liebe Patientin,
Lieber Patient,

vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben uns und unsere Klinik zu bewerten. Wir freuen uns sehr, dass wir Sie mit unserem Service und Können überzeugt haben und Sie rundum zufrieden mit unserem Haus und unseren Mitarbeitern waren. Gern leiten wir Ihr Lob an die entsprechenden Stellen weiter.

Wir wünschen Ihnen alles Gute!

Mit freundlichen Grüßen

Antje Weis
Sekretariat der Geschäftsführung
Marketing / Öffentlichkeitsarbeit

Katastrophe

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Kontra:
Unfreundlich
Krankheitsbild:
Knie Tep
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich kann dieses KH auch nicht empfehlen. Habe im Jahr 2014 eine Teilprothese im Knie erhalten. Schmerzen nach der OP bis zum umkippen. Was keinen interessierte bis meine Bettnachbarin sturm geklingelt hat. Die Therapeuten waren sehr unhöflich. Ich konnte vor Schmerzen nichts machen und musste mir dann anhören schade das man Ihnen eine teure Prothese eingesetzt hat die hätten wir uns sparen können. Nach 10 Tagen konnte ich das Horror Hospital zum Glück verlassen. Nach ca anderthalb Jahren fing die Prothese an zu quietschen, angeblich sei alles in Ordnung. Nun steht aber eine neue OP an es kommt noch ein künstliches Teil rein und wenn es einmal offen ist kann man gucken woher das quietschen kommt. Ich werde diesen Eingriff auf keinen Fall in Birkenwerder machen lassen. In dieses KH bekommen mich keine 10 Pferde mehr.

2 Kommentare

AsklepiosBirkenwerder am 15.05.2017

Liebe Patientin,
Lieber Patient,

vielen Dank, dass Sie sich Zeit genommen haben uns zu bewerten. Wir bedauern sehr, dass Sie vor drei Jahren schlechte Erfahrungen in unserer Klinik gemacht haben. Damit wir adäquat auf Ihre Zeilen reagieren können würden wir gern nachvollziehen können wann Sie in unserem Haus bei welchen Ärzten und Schwestern vorstellig waren bzw. betreut wurden.
Bitte nehmen Sie hierfür gern Kontakt mit uns auf.

Wir stellen an unsere Mitarbeiter höchste Ansprüche und legen Wert auf beste medizinische Versorgung, individuelle Pflege und würden Sie davon auch gern überzeugen.

Kontakt:
Heike Rotter
Qualitätsmanagements
Tel.: 03303-522 157 oder E-Mail: h.rotter@asklepios.com

Mit freundlichen Grüßen

Antje Weis
Sekretariat der Geschäftsführung
Marketing / Öffentlichkeitsarbeit

  • Alle Kommentare anzeigen

Spitzen Klinik, spitzen Ärzte, spitzen Pflegepersonal

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Fachkompetenz in allen Bereichen; alle sehr nett und hilfsbereit
Kontra:
Krankheitsbild:
Operation HWS /Zervikobrachialsyndrom /Banscheibenvorfälle HWS
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nachdem im MRT meiner HWS ein Bandscheibenvorfall sowie Chondrospondylose festgestellt wurde, wurde ich durch meinen behandelnden Orthopäden an das Asklepios Birkenwerder zwecks stationärer Schmerztherapie überwiesen. Hier wurde ich ausgiebig untersucht und zusätzlich eine beginnende Lähmung im linken Arm festgestellt. Es wurde sich sehr viel Zeit für ein beratendes Gespräch genommen welches sehr viel Fachkompetens ausstrahlte und mich dadurch auch von einer OP überzeugen konnte. Diese wurde so gut durchgeführt das ich schon 4 Tage später wieder entlassen werden konnte und heute knapp 6 Wochen später wieder vollkommen Beschwerdefrei bin und die kleine Narbe am Hals in einem Jahr warscheinlich nur noch zu erahnen ist. Weiterhin möchte ich ein großes Dankschön den Schwestern und Pflegepersonal der Station 3 sagen. Sie waren stehts sehr nett und entgegenkommend und nahmen sich auch immer die Zeit die notwendig war. Ich fühlte mich sehr gut aufgehoben. Macht weiter so !!! Klasse

1 Kommentar

AsklepiosBirkenwerder am 19.04.2017

Sehr geehrter Herr Milzow,

vielen Dank, für Ihre Bewertung und, dass Sie sich dafür die Zeit genommen haben. Wir freuen uns sehr, dass Sie sich so gut in unserer Klinik aufgehoben gefüllt haben. Ihr Lob geben wir natürlich gern an die entsprechenden Bereiche weiter.

Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute!

Mit freundlichen Grüßen

Antje Weis
Sekretariat der Geschäftsführung
Marketing / Öffentlichkeitsarbeit

Hüfteprothese wurde links eingebaut

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 17   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Es werden nur in Langzeit getestete Prothesen eingebaut
Kontra:
Keine
Krankheitsbild:
Hüfte links irreparabel geschädigt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich kam planmäßig am 09.Januar in der Klinik, um links eine Hüftprothese eingesetzt zu bekommen. Anmeldung und Einquartierung waren fast wie im Hotel organisiert. Allein die pflichtgemäßen Vorgespräche zur OP mit verschiedenen freundlichen Ärzten und die Kleidung des Personals erinnerten mich an ein Krankenhaus und das, obwohl ich keine Sonderleistungen gebucht hatte - einfacher Kassenpatient.
Ich hatte halt nur kein Einzelzimmer.
Alles wirkte sehr professionell organisiert.
Die OP fand wie geplant am 10.Januar früh statt und ich wachte im Aufwachraum auf, wurde sehr freundlich betreut, um abends dann wieder in meinem Zimmer zu liegen. Erst nach der OP fühlte ich mich wirklich als Patient und nicht mehr nur als Hotelgast.

An mich war ein modernes Gerät mit Schmerzmittel angeschlossen, dass ich individuell bedienen durfte.
So war das unangenehmste - die Schmerzen - relativ gut auszuhalten. Am Tag nach der OP begann die Krankengymnastik und ich stand das erste Mal mit der künstlichen Hüfte auf.

Ab da an ging es aufwärts und ich fühlte mich sehr gut betreut.
Im Krankenhaus wurde mit mir auch die anstehede Reha organisiert und ich kam am neunten Tag nach der OP direkt in die Rehaklinik, was auch mein Wunsch war.

Heute, nach zwölf Wochen, laufe ich längst schmerzfrei und ohne zu humpeln, was in den letzten Jahren nicht mehr möglich war. Alles funktioniert perfekt. Eine lange nicht mehr vorhandene Lebensqualität würde bei mir erreicht.

Ich kann nur Danke sagen und würde die Klinik jedem in meiner Situation empfehlen.

1 Kommentar

AsklepiosBirkenwerder am 19.04.2017

Lieber Patient,

herzlichen Dank, dass Sie sich die Zeit für eine Bewertung unserer Klinik genommen haben. Wir freuen uns sehr, dass wir Sie mit unserem Service und Können überzeugt haben und Sie rundum zufrieden mit unserem Haus und unseren Mitarbeitern waren.

Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute!

Mit freundlichen Grüßen

Antje Weis
Sekretariat der Geschäftsführung
Marketing / Öffentlichkeitsarbeit

Unbedingt empfehlenswert

Diabetes
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 17   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Menschlicher Umgang
Kontra:
Noch nichts
Krankheitsbild:
Zehen vereitert bei Diabetes Typ 2
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mein Ehemann hat in den letzten 8 Jahren viel Zeit in verschiedenen Kliniken zugebracht. Aus meiner Erfahrung habe ich ihn nach Birkenwerder begleitet und dort im Hotel gewohnt. Das wäre aus jetziger Sicht nicht nötig gewesen. Mein Mann ist bestens untergebracht und liebevoll versorgt. Für mich ist das sehr wichtig, besonderes bei Pflege Grad 5. Es ist das 1. Mal, dass er Mittagessen der Klinik annimmt. Bei allen Aufenthalten zuvor verzichtete er darauf. Die Teller sind appetitlich angerichtet und das Essen kommt heiß im Zimmer an.
Es herrscht eine angenehme Atmosphäre auf der Station. Der Umgang des Personals untereinander ist sehr freundlich. Die ärztliche Kompetenz setze ich voraus, und was ich bisher sehen konnte lässt mich nur Gutes hoffen. Ich habe nicht geglaubt, dass es solche Krankenhäuser wirklich gibt. Asklepios habe ich schon ganz anders erlebt. Es liegt eindeutig am Personal und wohl auch an der Leitung des Hauses.

1 Kommentar

AsklepiosBirkenwerder am 15.03.2017

Liebe Patientenehefrau,

herzlichen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben unsere Klinik zu bewerten. Wir freuen uns sehr, dass wir Sie und Ihren Mann mit unserem Service und unserem Können überzeugt haben und Sie bzw. Ihr Mann rundum zufrieden mit unserem Haus und unseren Mitarbeitern waren. Gern leiten wir Ihr Lob an die entsprechenden Stellen weiter.

Wir wünschen Ihnen und Ihrem Mann alles Gute!

Mit freundlichen Grüßen

Antje Weis
Sekretariat der Geschäftsführung
Marketing / Öffentlichkeitsarbeit

Exzellenter Revisionseingriff CAM-Impingement

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Top Operateur!)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Fachliche Expertise / Betreuung in der Klinik
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüft-Impingement (FAI) CAM-Typ / Revisionseingriff
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Meine Vorgeschichte:
Vor 10 Jahren (damals steckte das Thema Hüft-Impingement und seine operative Beseitigung noch in den Kinderschuhen) wurde mir im Ausland ein linksseitiges CAM-Impingement mit Labrum-Riss am Hüftgelenk in einer offenen OP korrigiert.
Aufgrund einer, ich vermute, suboptimalen (d.h. nicht-existenten) Reha und aus weiteren Gründen die nur mein Hüftgelenk kennt wuchs das CAM-Impingement im Laufe von 10 Jahren nach. Die schmerzhafte Bewegungseinschränkung kehrte zurück, so daß ich irgendwann vor der schwierigen Überlegung stand, einen Revisionseingriff vornehmen zu lassen.
Schwierig deshalb weil ich, bevor ich zur Asklepios-Klinik kam, vom Arthroskopie-Spezialisten einer großen Berliner Klinik, gesagt bekam, daß mein Hüftgelenk ja kaum noch zu retten sei. Die künstliche Hüfte sei "so sicher wie das Amen in der Kirche".
Besagter Operateur wollte mir in zwei umfangreichen OPs Knorpelzellen entnehmen, diese hochzüchten und wieder einpflanzen, mit einer "70/30 Chance" (was auch immer das heißen mochte) und der Warnung, daß auch alles viel schlimmer werden könnte. Das war der Moment in dem ich die Reißleine zog. So kam ich zur Asklepios-Klinik.

Mein Eingriff:
Vom ersten Gespräch mit dem OA bzgl. meines Befundes (nein, meine Hüfte war noch nicht unrettbar verloren) bis hin zur Vorklinik, über den Eingriff bis hin zur Nachsorge vergebe ich der Asklepios-Klinik die Top-Note.
Mein CAM-Rezidiv wurde mit größter Expertise entfernt, der Knorpel war (für mein Alter) noch ok (als Ex-Leistungssportler weiß ich, daß meine Gelenke schon mehr abgekommen haben als bei anderen).
Das was im Gelenk zu versorgen war wurde fachmännisch und schonend versorgt. Top-Operateur, Top-Klinik die ich nur jedem empfehlen kann der Probleme mit dem Hüftgelenk hat und der die Option hat, diese gelenkerhaltend behandeln zu lassen.

Bonus-Pluspunkte: Essen für Allergiker ist hier kein Problem, extrem nettes Personal, Bewegungsschiene für die Reha zuhause.

1 Kommentar

AsklepiosBirkenwerder am 16.01.2017

Lieber Patient,

vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben uns und unsere Klinik zu bewerten. Wir freuen uns sehr, dass wir Sie mit unserem Service und Können überzeugt haben und Sie rundum zufrieden mit unserem Haus und unseren Mitarbeitern waren. Gern leiten wir Ihr Lob an die entsprechenden Stellen weiter.

Wir wünschen Ihnen alles Gute!

Mit freundlichen Grüßen

Antje Weis
Sekretariat der Geschäftsführung
Marketing / Öffentlichkeitsarbeit

Eine Super-Klinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Das W-Lan hat leider nicht immer geklappt!)
Pro:
Sehr kompetent
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
angeborene Dysplasie beiderseits, Op links
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe schon sehr viele Kliniken erlebt, da ich ein angeborenes Hüftleiden habe und viel operiert werden mussten.
Diese Klinik ist wirklich mit Abstand die beste - das Personal kompetent und freundlich. Angenehm überrascht hat mich gleich die Begrüßung am Eingang und die anschließende Hilfe beim Auffinden der unterschiedlichen Untersuchungsräume. So musste ich mich nicht überall durchfragen und hilflos herumirren.
In etwas über eine Stunde waren alle Voruntersuchungen erledigt - wirklich Rekord! Und trotzdem hatte ich nicht das Gefühl, schnell abefertigt zu werden. Es war halt alles bestens organisiert.
Die 2-Bettzimmer sind gut ausgestattet und sehr angenehm für alle Patienten.
Das Essen war gut - konnte man sich doch einen Tag vorher aussuchen, worauf man Appetit hat und 3 verschiedene Essen zum Mittag zur Auswahl war doch in Ordnung. Es ist halt alles Geschmacksache und eine Einstellungsfrage!
Die Ärzte informieren die Patienten genau über den Verlauf der OP und beantworten die Fragen geduldig - ist bestimmt nicht immer einfach! Ganz toll empfand ich die anschließende Betreuung durch die Physiotherapeutin Frau St. Sie gibt dem Patienten ein gutes Gefühl, dass es vorwärts geht, fordert, ohne zu überfordern und ist immer gut drauf. Das hilft ungemein!
Ein großes Dankeschön an das gesamte Team der Klinik. Ich bin endlich meine Schmerzen los und kann wieder optimistisch in die Zukunft schauen!

1 Kommentar

AsklepiosBirkenwerder am 15.12.2016

Lieber Patient,

herzlichen Dank, dass Sie sich die Zeit für eine Bewertung unserer Klinik genommen haben. Wir freuen uns sehr, dass wir Sie mit unserem Service und Können überzeugen konnten und Sie rundum zufrieden mit unserem Haus und unseren Mitarbeitern waren. Gern leiten wir Ihr Lob an die entsprechenden Stellen weiter.


Wir wünschen Ihnen alles Gute!

Mit freundlichen Grüßen

Antje Weis
Sekretariat der Geschäftsführung
Marketing / Öffentlichkeitsarbeit

Top Klinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Das immer freundliche Personal, egal wie oft man klingelt
Kontra:
Kann nichts negatives sagen
Krankheitsbild:
Meniskusläsion mit Knorpelschaden
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Habe am 27.10.2016 eine Kniearthroskopie stationär machen lassen .Ich habe mich rundum gut betreut gefühlt. Die Schwestern und auch Ärzte waren sehr fürsorglich. Man kam sich nicht wie eine Nummer vor.Mit dem Ergebnis bin ich mehr als zufrieden. Ich kann dieses Krankenhaus nur empfehlen.

1 Kommentar

AsklepiosBirkenwerder am 15.11.2016

Lieber Patient,

herzlichen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben unserer Klinik zu bewerten. Wir freuen uns sehr, dass wir Sie mit unserem Service und Können überzeugt haben und Sie rundum zufrieden mit unserem Haus und unseren Mitarbeitern waren. Gern leiten wir Ihr Lob an die entsprechenden Stellen weiter.

Wir wünschen Ihnen alles Gute!

Mit freundlichen Grüßen

Antje Weis
Sekretariat der Geschäftsführung
Marketing / Öffentlichkeitsarbeit

Dankeschön Und weiter so

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 9 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Geht nicht besser)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Patient Thomas Albrecht)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Fachlich sehr kompetent
Kontra:
Catering könnte etwas verbessert werden
Krankheitsbild:
Verschluss im Leistenbereich schaufensterkrankheit
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war zur Operation Eines Gefäß Verschluss Operation super gut verlaufen bin mehr als zufrieden
Ich kann diese Klinik nur wärmsten weiter empfehlen.
Super Personal danke an alle.

1 Kommentar

AsklepiosBirkenwerder am 18.10.2016

Sehr geehrter Herr Albrecht,

vielen Dank, für Ihre Bewertung und, dass Sie sich dafür die Zeit genommen haben. Wir freuen uns sehr, dass Sie sich so gut in unserer Klinik aufgehoben gefüllt haben. Ihr Lob und Ihren Kritikpunkt geben wir gern an die entsprechenden Bereiche weiter.

Wir wünschen Ihnen alles Gute!

Mit freundlichen Grüßen

Antje Weis
Sekretariat der Geschäftsführung
Marketing / Öffentlichkeitsarbeit

Immer wieder gern ins KH Askleopius Birkenwerder

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Schulterarthoskopie
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich wurde am 09.05.2016 an der linken Schulter operiert (Arthroskopie). Sämtliche Voruntersuchungen (Röntgen, Anästhesie, Orthopädie ect. wurden sehr sorgfältig ausgeführt. Ich habe mich gleich beim Betreten dieser Klinik wohl gefühlt. Man bekommt einen Ansprechpartner zur Seite gestellt, der fast jeden Patienten zur richtigen Behandlungsstation führt. Egal ob Schwestern, Pflegepersonal oder Ärzte - alle waren gleich nett. Besonders möchte ich mich auch bei meinem Operateur für die OP, sowie für die Nachuntersuchung bedanken. Bisher hatte ich noch nie so eine positive Krankenhaus-Erfahrung wie in diesem gemacht. Gern werde ich diese Klinik weiter empfehlen.

Vielen Dank.

1 Kommentar

AsklepiosBirkenwerder am 15.07.2016

Lieber Patient,

herzlichen Dank, dass Sie sich die Zeit für eine Bewertung unserer Klinik genommen haben. Wir freuen uns sehr, dass wir Sie mit unserem Service und Können überzeugt haben und Sie rundum zufrieden mit unserem Haus und unseren Mitarbeitern waren. Gern leiten wir Ihr Lob an die entsprechenden Stellen weiter.

Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute!

Mit freundlichen Grüßen

Antje Weis
Sekretariat der Geschäftsführung
Marketing / Öffentlichkeitsarbeit

Es geht auch anders!

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Von Vorbereitung bis Nachsorge alles Top, super Personal
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Knie OP ( Meniskus, Tumor)
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hervorragend! Ich war vom 1.6.-4.6.2016 auf der Station 5, Nach meinen Negativ Erfahrungen in einer bekannten Berliner Klinik wurde ich bei Ihnen davon überzeugt, es geht auch anders! Von der Freundlichkeit bei der Vorbereitung im Zimmer 1b und an der Rezeption, fürsorgliche und Top Anästhesie, einem hervorragenden Stationsarzt und nicht zu vergessen den stets freundlichen, fürsorglichen Personal!!! ( Pfleger, Schwestern, Physiotherapeutin) Selbst beim Essen bringen oder Zimmer reinigen hatte man stets ein nettes Wort
Liebe Geschäftsleitung, ich hatte in Ihrem Haus einen hervorragenden Operateur, um so wichtiger finde ich auch die hervorragende Arbeit aller anderen Beteiligten, die für meine Genesung beigetragen haben, und das trotz Streß und Zeitdruck heutzutage, stets freundlich und fürsorglich. Bei Ihnen war ich nicht nur eine Patienten- Nummer, sondern auch der Mensch.Bitte richten Sie dem Personal von Station5 nochmals meinen persönlichen Dank aus!
Angela Feierabend

1 Kommentar

AsklepiosBirkenwerder am 16.06.2016

Sehr geehrte Frau Feierabend,

vielen Dank, für Ihre Bewertung und, dass Sie sich dafür die Zeit genommen haben. Wir freuen uns sehr, dass Sie sich so gut in unserer Klinik aufgehoben gefüllt haben. Ihr Lob geben wir natürlich gern an die entsprechenden Bereiche weiter.

Wir wünschen Ihnen alles Gute!

Mit freundlichen Grüßen

Antje Weis
Sekretariat der Geschäftsführung
Marketing / Öffentlichkeitsarbeit

Achtung- Lebensgefahr!!!

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 16   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Beschwerde an Ärztekammer!)
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (ich mußte selbst in Erfahrung bringen was gemacht werden kann)
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (wenn mal jemand zur Behandlung kam....)
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden (das med. Personal war inkompetent)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (schöne Anlage)
Pro:
gutes Essen, gute Betten, schöne Anlage
Kontra:
med. Betreuung = Vollkatastrophe
Krankheitsbild:
Diabetischer Fuß/ Durchblutungsstörung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe zum Glück das Krankenhaus durch Flucht "überlebt"
Mann wollte mir als 48-jährigem Mann mein Vorfuß amputieren (ohne das mal geröntgt wurde ob der Knochen in Mitleidenschaft gezogen wurde), wie jetzt ein anderes Krankenhaus feststellte, unnötigerweise!
Ich war 4 Wochen in BW und wirklich jeden Tag gab es Pleiten, Pech und Pannen. Zuerst eine Beipaß-OP, hätte ich den OA nicht halb genötigt, hätte ich 12 (!) Tage nach dieser OP keine Visite gehabt. Meine Wunde am Fuß wurde leider nie vernünftig versorgt, dafür wurde mir drei mal vergessen Mittag auszuteilen, viele andere inkompetente Behandlungen der Ärzte. Mir wurde ein Keim angedichtet (3MRGN) den ich gar nicht hatte und auf Nachfrage des weiterbehandelnden KHS wußte BW nicht einmal mehr, wo dieser Keim gefunden worden war.
Gute Behandlungsideen mußte ich als Patient haben, der OA hatte sie leider nicht und als ich zweimal den Chefarzt zu mir zitierte, war ich schuld, weil ich angeblich ständig eine rauchen war. Na ja, ich bin seid guten 12 Jahren Nichtraucher.....
ICH KANN NUR DRINGEND VON DIESER KLINIK ABRATEN !!!!!!!!!!!

5 Kommentare

RoyKaufmann am 05.06.2016

Warum wurden in meinem Text die Namen der betreffenden Ärzte entfernt???
Die Inkopetenz in geballter Form hatte folgende Namen: (Namen entfernt; Namen sind in Beiträgen unerwünscht; die Redaktion) Also Achtung vor diesen Ärzten und Station 2 !!!

  • Alle Kommentare anzeigen

Profis

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2012/13   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Hier stimmt alles
Kontra:
Krankheitsbild:
CAM-Impengiment
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Besser geht es nicht!
Habe mich jeder Zeit sehr gut aufgehoben gefühlt. Hier sind Profis am Werk (sowohl Pflege als auch die Operateure).

Habe mir Rechts als auch Links ein Cam-Impengiment athroskopisch operieren lassen.

Ich bin jetzt 33 und mache noch immer Breakdance... Ich denke, dass sagt genug über die Qualität der Operateure, insbesondere Herrn Dr. Möckel aus.

1 Kommentar

AsklepiosBirkenwerder am 06.06.2016

Lieber Patient,

vielen Dank, dass Sie sich die Zeit für die Bewertung unserer Klinik genommen haben. Wir freuen uns, dass wir Sie mit unserem Können überzeugt haben und geben Ihr Lob gern an die entsprechenden Stellen weiter.

Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute!

Mit freundlichen Grüßen

Antje Weis
Sekretariat der Geschäftsführung
Marketing / Öffentlichkeitsarbeit

Gelungene OP!!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Bandscheibenimplantat LWS
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich wurde im August. 2015 an der Wirbelsäule operiert (Bandscheibenimplantat LWS). Ich bin sooo dankbar für die gelungene OP! Schon nach einigen Wochen musste ich keine Schmerzmittel mehr nehmen!
Der Klinik Aufenthalt wurde mir von dem gesamten Personal so angenehm, wie es möglich war, gemacht. Es sind alle sehr nett und hilfsbereit.
Ich kann die Klinik nur weiterempfehlen.

1 Kommentar

AsklepiosBirkenwerder am 21.04.2016

Lieber Patient,

vielen Dank, dass Sie sich die Zeit für die Bewertung unserer Klinik genommen haben. Wir freuen uns, dass wir Sie mit unserem Service und Können überzeugt haben und Sie so zufrieden mit unserem Haus und unseren Mitarbeitern waren. Gern leiten wir Ihr Lob an die entsprechenden Stellen weiter.

Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute!

Mit freundlichen Grüßen

Antje Weis
Sekretariat der Geschäftsführung
Marketing / Öffentlichkeitsarbeit

Alles sehr gut

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Waren alle sehr nett)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Knie
Erfahrungsbericht:

Habe mich auch zum 2 mal Sehr woll Gefühl waren auch alle wieder sehr nett .vielen Dank noch mal ... Op Knie am 17.03 .2016

1 Kommentar

AsklepiosBirkenwerder am 21.04.2016

Lieber Patient,

vielen Dank, dass Sie sich die Zeit für die Bewertung unserer Klinik genommen haben. Wir freuen uns, dass Sie so zufrieden mit unserem Haus waren.

Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute!

Mit freundlichen Grüßen

Antje Weis
Sekretariat der Geschäftsführung
Marketing / Öffentlichkeitsarbeit

Erfolgreiche OP

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
gute Betreuung, Fachkompetenz
Kontra:
Mittagessen
Krankheitsbild:
Spinalkanalstenose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war vom 22.02.2016-27.02.2016 wegen einer Wirbelsäulen OP in der Asklepios Klinik Birkenwerder.
Vorbereitung, OP und Nachbehandlung verliefen reibungslos. Das gesamte Personal macht einen sehr kompetenten Eindruck; vom Empfang über Schwestern, Physiotherapeut und natürlich den behandelnden Ärzten.
Zu bemängeln wäre lediglich das Mittagessen, es verdient eine glatte "Fünf".

1 Kommentar

AsklepiosBirkenwerder am 15.03.2016

Lieber Patient,

vielen Dank, für Ihre Bewertung und, dass Sie sich dafür die Zeit genommen haben. Über Ihr Lob freuen wir uns sehr und geben es gern entsprechend weiter.
Wir wünschen Ihnen eine schnelle Genesung und freuen uns, dass Sie sich so gut in unserer Klinik aufgehoben gefüllt haben. Für Ihre Kritik bedanken wir uns ebenfalls und leiten auch diese entsprechend weiter.

Wir wünschen Ihnen alles Gute!

Mit freundlichen Grüßen

Antje Weis
Sekretariat der Geschäftsführung
Marketing / Öffentlichkeitsarbeit

Hüftarthroskopie

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
ärztliches Fachwissen
Kontra:
lange Wartezeit auf einen Termin
Krankheitsbild:
Labrumrefixation
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich wurde vor wenigen Tagen von Dr. Möckel arthroskopisch an der Hüfte operiert. Ich kann sagen, dass ich sofort Vertrauen zu ihm hatte. Dieser Arzt versteht sein Handwerk. In einem sehr detaillierten Aufklärungsgespräch wurde mir die OP-Methode zuvor erläutert. Durch diese Art von OP konnte er mich vor einem künstlichen Gelenk bewahren, zumal ich noch voll im Berufsleben stehe und dadurch mit Einschränkungen hätte rechnen müssen. Ich bin ihm sehr dankbar. Auch das Pflegepersonal ist freundlich.Die Abläufe an der Rezeption sind wohl durchdacht und kein Patient muß unnötig lange warten. Man kann diese Klinik bestens weiterempfehlen. Nun muss noch alles gut verheilen und ich bin nach langer schmerzgeplagter Zeit wieder ein glücklicher Mensch.
Ein großes Dankeschön an das gesamte Team.

2 Kommentare

AsklepiosBirkenwerder am 24.11.2015

Lieber Patient,

vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben uns zu bewerten. Gern geben wir Ihr Lob an die entsprechenden Personen und Abteilungen weiter.
Wir freuen uns sehr, dass Sie sich bestens in unserer Klinik betreut gefüllt haben und wünschen Ihnen für Ihren weiteren Genesungsweg alles Gute.

Mit freundlichen Grüßen

Antje Weis
Sekretariat der Geschäftsführung
Marketing / Öffentlichkeitsarbeit

  • Alle Kommentare anzeigen

Weitere Bewertungen anzeigen...