Vitos psychiatrische Tagesklinik Marburg

Talkback
Foto - Vitos psychiatrische Tagesklinik Marburg

Cappeler Straße 98 Haus 4
35039 Marburg
Hessen

5 von 5 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
beste Erfahrung
Qualität der Beratung
beste Beratung
Medizinische Behandlung
beste Behandlung
Verwaltung und Abläufe
gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

5 Bewertungen

Sortierung
Filter

Hier wird einem geholfen

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2024   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Die Therapeuten
Kontra:
Das Mittagessen
Krankheitsbild:
Burnout
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Alle Therapeuten in der Tagesklinik sind einfühlsam, freundlich, hilfsbereit, kompetent und super freundlich. Mir wurde sehr gut geholfen und ich habe viel gelernt. Die Therapie Angebote werden mit einem besprochen was Sinn macht in den Therapieplan aufzunehmen. Tolles Konzept. Viele kostenlose Parkplätze, man bekommt immer einen.

1 Kommentar

Team Vitos Gießen-Marburg am 10.05.2024

Sehr geehrte Frau/Herr Gummibärchen4,
vielen Dank für Ihre positive Rückmeldung. Wir werden es an die betreffenden Kolleg/-innen weitergeben.

Wir wünschen Ihnen für die Zukunft alles Gute und vorallem Gesundheit.

Viele Grüße
Team Vitos Gießen-Marburg

Vitos TK Ende 2023

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Verständnisvoll
Kontra:
Das Essen :-)
Krankheitsbild:
Depressionen, soziale Phobie, ängstlich vermeidende Persönlichkeitsstörung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sowohl die Therapeut*innen, als auch das Pflegepersonal und die Ärtzte sind alle sehr einfühlsam und kompetent.

Die verschiedenen Angebote der Klinik sind sehr abwechslungsreich und aufs persönliche Bedürfnis angepasst.

Durch die im Therapierahmen erlernten Hilfsmittel, konnte ich bereits alltägliche Hindernisse deutlich besser angehen und teilweise auch lösen.

Die Mitpatient*innen waren alle sehr lieb und es hat allgemein viel Spaß gemacht, etwas gemeinsam zu unternehmen.

Wirklich tolle Tagesklinik

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
das Therapiekonzept, das Team, das Gelände
Kontra:
Das Mittagessen
Krankheitsbild:
Depression, soziale Phobie, Angststörung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Gleich vorweg: Der Punktabzug bei der Gesamtzufriedenheit liegt einzig und allein am angebotenen Mittagessen, das wirklich nicht gut ist. Da kann allerdings weder das Team noch das Therapiekonzept was für und vor allem können sie leider auch nichts dagegen tun.

Ich kann die Tagesklinik ansonsten wirklich nur wärmstens empfehlen. Patient*innen werden dort mit sehr viel Freundlichkeit, Respekt und Hilfsbereitschaft empfangen und behandelt. Die Therapie wird durch das modulare Konzept individuell strukturiert und ist so gut auf die jeweiligen Bedürfnisse anpassbar.

Mir persönlich hat der Aufenthalt dort sehr sehr gut getan. 6 bzw 8 Wochen sind zwar nicht wirklich ausreichend, um hinterher von "geheilt" zu sprechen, aber ich hab dort viele praktische Hilfsmittel an die Hand bekommen, viel über mich und meine eigentlichen Problematiken lernen können und wurde wirklich gut auf die Zeit "danach" vorbereitet.
Ich bin als sehr ängstlicher, sozial zurückgezogener und eher pessimistisch und hoffnungslos auf die Zukunft blickender Mensch in die Tagesklinik gekommen und habe sie mit neuer Lebensfreude, supertollen neuen Kontakten und optimistischeren Zukunftsperspektiven verlassen.

Aufs Mittagessen möchte ich allerdings nochmal genauer eingehen. Soweit ich weiß gab es mal eine Küche vor Ort auf dem Gelände, jetzt wird es allerdings jeden Tag aus Gießen geliefert und in Einweg-Plastikschalen serviert. Das ist umweltmäßig schonmal doppelt schlecht, hinzukommt dass es wirklich nicht appetitlich aussieht und oft auch wirklich nicht gut schmeckt. Hühnchen das nicht durch wirkt, Frikadellen voller Knorpel, komplett versalzene Suppe, Käfer im Salat. Alles mehrfach vorgekommen in meinen 8 Wochen Aufenthalt.
Eigentlich sollte man doch meinen, dass gerade in psychosomatischen Kliniken Menschen sind, die gutes, appetitliches Essen nötig hätten und verdient haben. Stattdessen wirkt es nach Knastessen. Da müsste meiner Meinung nach wirklich was geändert werden.

1 Kommentar

Team Vitos Gießen-Marburg am 07.08.2023

Sehr geehrte(r) Frau/Herr Powidl35,
vielen Dank für Ihr positives Feedback, das wir gerne an die betreffenden Kollegen weitergeben.
Danke ebenso für die konstruktive Kritik, die wir gerne aufnehmen.

Wir wünschen Ihnen für die Zukunft alles Gute und vor allem Gesundheit.

Viele Grüße
Ihr Team von Vitos Gießen-Marburg

Definitiv der richtige Schritt in die richtige Richtung!

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr engagiertes Personal, abwechslungsreich
Kontra:
definitiv das Mittagessen!
Krankheitsbild:
Überforderung, depressive Verstimmung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Angefangen bei der Aufnahme am ersten Tag bis zum Schluss habe ich mich in der Tagesklinik (Haus 4) sehr gut aufgenommen gefühlt.
Sowohl die Psychologen als auch die Pflege sowie die Ärzte hatten immer ein offenes Ohr.

Die Einzelgespräche mit dem Therapeuten, aber auch mit der Bezugspflege waren sehr hilfreich.
Die Gruppentherapien fande ich persönlich auch sehr schön denn mehrere Personen = mehrere Ideen um Konzepte zu erarbeiten.

Ich habe das vorherige alte Konzept nicht kennengelernt.
Mit dem jetzigen Konzept kann man für sich aber so viel mitnehmen was einem auch im Alltag weiterhilft.
Man bekommt so viele Möglichkeiten aufgezeigt wie man mit verschiedensten Problemen/Defiziten besser umgehen kann.

Ich bin sehr froh diesen Schritt gegangen zu sein.
Mir haben die 6 Wochen sehr sehr viel gebracht und ich kann jedem, der nicht mehr so recht weiß wie es weitergehen kann oder soll nur nahelegen sich dort Hilfe zu suchen.

Tagesklinik Marburg

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Psychosomatisch
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Heute hab ich meine letzten Tag in der Vitos Tagesklinik in Marburg und möchte diese gerne Bewerten. Der Aufenthalt war sehr angenehm. Ich bekam sehr viele Hilfreiche Tipps bzw.Werkzeug an die Hand gelegt um bestimmte Situationen zu meiste.
Desweiteren waren die Gespräche bei der Bezugs-Pflegekraft wie auch bei den Psychologen der Gesprächtherapie sehr angenehm und hilfreich.
Alle Pflegekräft,Ärzte sowie Psychologen gingen auf die Gespräche, Bedürfnisse und Sorgen ihrer Patienten gut drauf ein, das neue Konzept in der Tagesklinik in Marburg in der Therapie ist sehr hilfreich.

1 Kommentar

Team Vitos Gießen-Marburg am 20.06.2023

Sehr geehrter Herr Benny135,
vielen Dank für Ihr positives Feedback, das wir gerne an die betreffenden Kolleginnen und Kollegen weitergeben. Es hilft uns in unserem Behandlungskonzept weiter.

Wir wünschen Ihnen für die Zukunft alles Gute und vor allem Gesundheit.

Viele Grüße
Ihr Team Vitos Gießen-Marburg