Universitätsklinikum Rostock

Talkback
Image

Schillingallee 35
18057 Rostock
Mecklenburg-Vorpommern

107 von 190 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
weniger gute Erfahrung
Qualität der Beratung
recht gute Beratung
Medizinische Behandlung
recht gute Behandlung
Verwaltung und Abläufe
weniger gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
recht gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

192 Bewertungen davon 52 für "Chirurgie"

Sortierung
Filter

Vorsorge Darmkrebs

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
TOP Klinik-TOP Ärzte und TOP med.Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
Darmkrebs
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Im Rahmen einer Vorsorge durch Koloskopie wurde bei mir ein faustgroßes Karzinom im Dickdarm (mittelgradig) im Oberbauch festgestellt.
Zeitnah erfolgte eine OP durch den Prof.Dr.Schafmayer und seinem Team in der Uni Klinik.
Nach erfolgter Belehrung über Risiken und Nebenwirkungen fand der Eingriff statt.
Es war meine allererste OP mit 66 Jahren incl. Klinikaufenthalt. Unnötig zu sagen, was da einem im Kopf für Szenarien abspulen mit dieser Prognose.
Nachdem ich aufwachte fand ich ein Team vor von Schwestern und engagierten MA`n um mich herum, die alle einen tollen Job machten und mir voller Empathie Zuversicht gaben.
Da ich bereits nächsten Tag aufgestanden bin und bei meinen kleinen Gehversuchen die Arbeit der Schwestern beobachten konnte, war ich erstaunt mit wieviel Freude und Hingabe diese ihre Arbeit machten.
Ich hatte auch den Eindruck ,dass das Team unterbesetzt ist und dennoch herrschte Ruhe und kein Stress gegenüber den Patienten. Einmal sagte ich zu einer Schwester, dass Sie alle "kleine Engel "sein und ich Ihnen unendlich dankbar bin für deren Fürsorge.
An dieser Stelle möchte ich mich bei allen bedanken.

Großes Dankeschön

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Reibungsloser Ablauf)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Hohe fachliche Kompetenz
Kontra:
Krankheitsbild:
Darmtumore mit Metastasen
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Von der Erstuntersuchung über die stationäre Aufnahme bis zur Entlassung hatte ich vollstes Vertrauen zu Herrn Prof.Dr. Schafmayer und seinem sehr freundlichen und kompetenten Team. Bei mir wurden Darmtumore und Metastasen im Bauchraum und in der Leber operativ entfernt. Ein CT 2 Wochen nach der OP beweist die hohe fachliche Kompetenz von Herrn Prof.Schafmayer
Ich danke Herrn Prof. Schafmayer und seinem Team für den reibungslosen und immer freundlichen Ablauf meines Aufenthaltes in der Chirurgie.

Darm Operation

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 08/2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
die sehr gute Betreung durch Prof.Dr. Schafmyer und sein gesamtest Team
Kontra:
Krankheitsbild:
Divertikulose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Von der Aufnahme bis zur Entlassung war es ein reibungsloser Ablauf.Herr Prof.Dr.Schafmayer strahlte eine sehr hohe fachliche und soziale Kompetenz aus.
Er hat mich derekt unterwiesen in allen meinen Fragen.
Herr Prof.Dr. Schafmayer hat mich umfassend, ausfürlich und kompetent beraten.

Ich fühlte mich sehr gut von den Pflegekräften und vielen Helfern versorgt und angenommen.

Erfolgreiche Op

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Hiatushernie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Meine OP ( Schilddrüse )war 8/22
Bei dem Operateur Herrn Oberarzt Dr.Phillip möchte ich mich bedanken.
Vom Aufklärungsgespräch, OP,Nachsorge lief alles reibungslos.
Das Pflegepersonal kompetent und freundlich.
Fühlte mich gut betreut.

Danke-ich habe mich wohlgefühlt

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
ärztliche Betreuung
Kontra:
Krankheitsbild:
Magenverkleinerung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Von der Aufnahme bis zur Entlassung war es ein reibungsloser Ablauf.
Nach der OP hatte ich tgl.Besuch vom operentierenden Arzt
Dr.med.M.Philip der zusätzlich zur regulären Visite den aktuellen Verlauf anschaute.
Auch Dr.Alwafai nahm sich Zeit Fragen zu beantworten.

Von den Pflegekräften und vielen Helfern ringsherum fühlte ich mich sehr gut angenommen und versorgt.
Gerade am OP Tag und danach musste ich doch oft klingeln,da ich Unterstützung benötigte.
Ich musste nie lange warten,es waren alle hilfsbereit und freundlich.

Gelungene OP trotz Herzschrittmacher und Alter von 86 !!!

Chirurgie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (bitte Sauberkeit (Toilette) prüfen)
Pro:
persönliche Betreuung durch Prof.Dr.med. Schafmayer
Kontra:
Krankheitsbild:
Darmkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr freundliches und zuvorkommendes Personal,
sehr umfassende und ausführliche Beratung!
Direkte Unterweisung und Begleitung durch den führenden
Operateur, der eine hohe fachliche und soziale Kompetenz ausstrahlt. (Dr. Schafmayer)
Die Einrichtung der Patientenzimmer ist auf einem sehr komfortablen technischen Stand.
Der Aufenthalt meiner Mutti war trotz der anfänglichen Ängste aufs Beste organisiert.
Ein Dank an die Leitung der Abteilung und an das gesamte Team!

Aufenthalt in der Uniklinik

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Liebevolles Personal
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Leistenhernie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Musste aufgrund einer Leistenhernie in der Uniklinik Rostock operiert werden und bin sehr zufrieden mit der Betreuung, Aufklärung und dem gesamten Aufenthalt hier. Schwertern und Ärzte sind allesamt sehr liebevoll und offen im Umgang mit den Patienten und ich kann mich wirklich nicht beschweren.
Ich fühlte mich während meines Aufenthalts so wohl, wie man sich in einem Krankenhaus fühlen kann.

So sollte Gesundheitswesen sein

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Tägliche persönliche Betreuung
Kontra:
Nein
Krankheitsbild:
Magen OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich wurde am 07.07. durch Oberarzt Herrn Dr. med Philipp erfolgreich operiert. Ich möchte mich ganz aufrichtig für die sehr gute Behandlung und Betreuung bedanken. Das persönliche Engagement und die intensive kommunikationsbereitschaft war einzigartig. Die stationäre Betreuung und Versorgung war hervorragend. Recht herzlichen Dank für alles.
Mfg
H. Priebe

Super nette und einfühlsame Betreuung

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Nette Ärzte , einfühlsame Narkoseärzte, liebe Schwestern
Kontra:
Längere Wartezeiten beim klingeln, kein Nachfragen mal zwischendurch
Krankheitsbild:
Nebennieren Tumor
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Super nette Ärzte die alles total ruhig und sachlich erklären . Die OP verlief komplikationslos und auch die Nachsorge war einwandfrei. Auch die Schwestern waren sehr nett und verständnisvoll und haben auf die Bedürfnisse Rücksicht genommen. Der Chirurg kam persönlich vorbei und hat sich neben der Visite von allem ein eigenes Bild gemacht. Ich hatte panische Angst vor der OP und dem Aufenthalt aber alles unbegründet.

Gut betreut

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Betreuung durch den Oberarzt und den Stationsschwestern
Kontra:
Das Krankenhausessen ????
Krankheitsbild:
Lymphknotenentfernung Leiste
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war wegen Lymphknotenentfernung in der Leistengegend aufgrund von Hautkrebs-Metastasen in der Chirurgie.
Die Operation ist sehr gut verlaufen, der Oberarzt hat sich auch nach der OP um mich gekümmert, sodass ich keine negativen Anmerkungen habe.
Auf der Station waren alle Schwestern und Pfleger nett und zuvorkommend. Natürlich musste man manchmal etwas warten, bis nach dem Bett-Alarm jemand kam, aber dieses ist nicht dem Personal zuzuschreiben, sondern liegt am allg. Gesundheitssystem

Empfehlenswerte Klinik

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Schilddrüsen OP und anderes
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr gut organisierte Aufnahme, sehr gutes Personal, hervorragende Ärzte, kann ich nur empfehlen.
Die Bahandlung auf der Station ist vorbildlich.

Sehr gute Behandlung

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr nettes und auch unter Stress freundliches Personal

Sehr kompetente und freundliche Ärzte

Weggeschickt trotz Einweisung

Chirurgie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Man bekommt eine Einweisung als Notfall ins Krankenhaus und wird trotzdem nicht ernst genommen und weggeschickt, und muss dann extra in ein anderes Krankenhaus fahren aber wenigstens wird man dort vernünftig untersucht. Ältere Menschen werden nachts mit einer Lungenentzündung nach Hause geschickt. Kann diese Klinik auf keinen Fall weiterempfehlen.

UniMedizin Rostock-Chirurgie:Besser geht es nicht

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Siehe Erfahrungsbericht
Kontra:
Siehe Erfahrungsbericht
Krankheitsbild:
Laparoskopische Sigmaresektion
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Die Universitaetsklinik Rostock - ein neuer, moderner Bau mit allen Annehmlichkeiten, die zu einer ausgezeichneten Klinik gehören. Die Patientenzimmer sind sehr geschmackvoll eingerichtet. Das Personal, trotz andauernder Corona Krise, konnte nicht freundlicher und hilfsbereiter sein. Energie und Freude an der Arbeit waren jederzeit spürbar, selbst, wenn man als Patient die Klingel häufig benutzte. Ungeduld war nie zu erkennen.

Die Ärzteschaft war optimal. Jedes Gespräch zwischen Arzt und Patient war verständlich und auch hier gab es nichts zu bemängeln. Gerade die Aufklärung zur Operation (bei mir war es eine Darm OP) wurde so kompetent und einfühlsam durchgeführt, dass mir jede Angst genommen wurde.

Nur eine negative Aeusserung bleibt mir-und die betrifft ausschliesslich die Verpflegung. Wohl kein Patient erwartet im Krankenhaus eine Gourmet Beköstigung, aber selbst eine Schonkost, wie ich sie erhalten habe, muss nicht so lieblos. und geschmacklos dargereicht werden.

Insgesamt wurde ich von einem Spitzenteam in einer Spitzenklinik behandelt!

Never give up

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 222   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Beratung / medizinische Betreuung insbesondere transplantationsspezifische Fürsorge und Beratung vom Feinsten
Kontra:
Gelegentlich erkennbare starke Belastungen des Pflegepersonals
Krankheitsbild:
Lebertransplantation
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Kompetent/ Einfühlsam/ fürsorglich/
Zielführend/

Mit blauem Auge davongekommen...

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (Verwaltung und Abläufe von Aufname bis Entlassung zufrieden, die Restbewertung bleibt der Abrechnung vorbehalten.)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
s.o.
Kontra:
Krankheitsbild:
akute Appendizitis
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

(Meine Stellungnahme beschränkt sich auf meine Erfahrungen, die ich im Rahmen der konkreten Erkrankung in der Abteilung für Allgemein-, Viszeral-, Gefäß- und Transplantationschirurgie, einschließlich der im Rahmen der Aufnahme erfolgten allgemeinen Untersuchungen gewinnen konnte).

Ich wurde von meinem Hausarzt am 16.04.2022 an die Notaufnahme der Chirurgie der Uniklinik verwiesen m. d. B. um Überprüfung einer Verdachtsdiagnose und ggfs. w. V. Ich meldete mich in der Notaufnahme an, und nach einer Weile wurde ich von Ärzten der Notaufnahme untersucht, die bei mir dieselben Test - mit demselben Schmerzeffekt -durchführten, wie sie zuvor mein Hausarzt gemacht hatte. Eine sonogra-phische Kontrolle der Bauchhöhle und Blutentnahmen zur Untersuchung wurden durchgeführt, im an-schließenden Arztgespräch wurde mir dann mitgeteilt, dass der Verdacht auf einen Blinddarmdurchbruch bestand und eine OP erfolgen müsse. Ich war einverstanden.

Wegen der massiven Infektion erfolgte 48 Std nach der ersten OP noch eine Spülung zur Beseitigung etwaig vorhandener Restmaterials.

Beide Eingriffe erfolgten Minimalinvasiv und sind gut verlaufen.

Hervorheben möchte ich, dass ich mich während der gesamten Dauer meines Aufenthalts - sowohl während der OPs als auch später auf der Station D, gut aufgehoben gefühlt habe. Die medizinische Sachlage wurde mir ruhig und sachlich erörtert, auf Rückfragen meinerseits ebenso reagiert. Auch hatte ich das Gefühl, dass auf der Station D ein esprit de corps besteht, der alle Mitarbeiter vom Chefarzt bis zum Pflegehelfer erfasst. Sicher, niemand geht gerne ins Krankenhaus, aber wenn es denn nötig ist, hängt doch viel davon ab, wie man sich dort fühlt. Das wird m. E. viel zu oft ignoriert.

Ich möchte daher einfach an die Ärzte, Schwestern, Pfleger einfach ein Wort sagen: danke!

Danke an die gesamte Station

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
hohe persönliche Einsatz- und Leistungsbereitschaft
Kontra:
dünne Personaldecke
Krankheitsbild:
Dickdarmdurchbruch
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin nach extremen Bauchschmerzen mit dem Notarzt in die Unimedizin Rostock gebracht, 3 Stunden später dort operiert und auf die Station D verlegt worden. Mein subjektiver Eindruck: trotz Personalmangel wird die Station sehr engagiert und organisiert geführt. Die Ärzte sind fachkompetent, stets ansprechbar und immer um gute Kommunikation bemüht. Die Schwestern und das weitere Pflegepersonal kümmern sich sehr intensiv und fachlich sehr kompetent um die Patienten. Natürlich merkt man, dass die Schwestern bis zur Belastungsgrenze ausgelastet sind und es somit auch oft zu Wartezeiten kommt. Umso größer mein Lob für ihr Engagement und ihr Leistungsbereitschaft!
Nochmal vielen Dank für die sehr gute Arbeit der gesamten Belegschaft der Station D!

Chirurgie auf hohem Niveau

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Notfall, sofortige OP
Kontra:
Wartezeit in der Notaufnahme
Krankheitsbild:
Darmentzündung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Zentrale Lage
Sehr kompetentes Fachpersonal, Ärzte, Schwestern, Pfleger
Sehr freundlich, hilfsbereit, zuvorkommend
Trotz Personalproblemen durch Corona immer für die Patienten da

Leistenbruch

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Perfekte Operation
Kontra:
Krankheitsbild:
Hernie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Leistenbruch Operation verlief klasse. Ohne jegliche Schmerzen oder Nebenwirkungen. Saubere und schnell verheilte Naht!

Darm OP

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Interesse der Pfleger bzw. des Prof.
Kontra:
?
Krankheitsbild:
Entzündung Darm
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war im Februar 2022 zur Darm-OP in der Uni Klinik Station D.
Ein Jahr wurde meine Behandlung hinaus gezögert , d.h. auch ein Jahr Schmerzen .Erst durch die schnelle Überweisung des Facharztes zur Uni- KLinik wurde die OP möglich. Von Anfang an fühlte ich mich durch den Facharzt bzw. auch durch den Prof. der Klinik gut aufgeklärt und eine vertrauensvolle Basis entstand.
Durch die gute Betreuung auf der Station, vom Pfleger bis zu den Schwestern und Ärzten konnte ich die Station nach 7 Tagen verlassen. Selbst der Prof. schaute täglich vorbei und erkundigte sich nach dem Fortschritt ,was ich so nicht kannte.
Ich möchte mich hiermit noch einmal ganz herzlich bei allen Mitarbeitern der Station sowie dem Prof. für die tolle Behandlung bedanken , denn ich bin endlich schmerzfrei

Uniklinik weiterempfehlen

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Große Kompetenz,Freundlichkeit und Geduld
Kontra:
Krankheitsbild:
Nervenscheidentumor
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich fühlte mich in der Uniklinik von Anfang an
sehr gut aufgehoben!
Vom Erstgespräch und der Gewebeentnahme im CT,
bis hin zum Auswertungsgespräch
war ich vollkommen zufrieden.
Die Termine wurden zeitnah eingehalten und dabei
wurde mir das Gefühl von Geborgenheit vermittelt.
Einen Dank an das Medizinische Personal.

Sehr freundliche Fürsorge von der Schülerin bis zum Chefarzt der Chirugie

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Kein langes Warten)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Mir wurden Kopfhörer für den Fernseher gebracht und ein Handyladekabel geliehen, weil ich meins vergessen hatte.)
Pro:
Besonders hervorzuheben sind die freundlichen Schwestern und Ärzte
Kontra:
Krankheitsbild:
Morbus Basedow, Schilddrüse rausoperiert
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Sehr freundliche Mitarbeiter, von der ersten Sprechstunde über die Anästhesie bis zur Betreuung nach der OP.
Sehr gute Aufklärung über OP, die auch Risiken birgt. Schilddrüse musste heraus operiert werden. Anschließend unkompliziertes Durchlaufen der Stationen zur Vorbereitung. Keine OP möglich ohne negativen PCR-Test. Ich hatte etwas Angst vor der OP, aber mir wurde mutmachend zugesprochen.
Mir hat gut gefallen, dass von der Schwester bei der Narkose meine Hand festgehalten wurde.
Unaufdringliche Nachsorge auf der Station. Essen war bestellt. Ich habe mich wirklich lieb versorgt gefühlt.

Sehr gute OP in der Uniklinik

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr gute Aufklärung. Sehr nettes und professionelles Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
Nabelbruch, Zwerchfellbruch
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Sehr gute Vorbereitung vor der OP. Gute Erklärung was gemacht werden soll oder auch bei der OP Vorbereitung gemacht wird.
Sehr professionelles und freundliches Personal ( Ärzte, Ärztinnen, Schwestern und Pfleger).

Empfehlenswert

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021/22   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach jahrzehntelangem Einnehmen von Magensäureblockern habe ich mich um eine OP in dieser Klinik bemüht und es nicht bereut. Intensive Gespräche mit dem Oberarzt gingen voraus. Alle Fragen wurden umfassend und plausibel erklärt. Ich kann diese Klinik nur empfehlen. Gern nehme ich die lange Entfernung in Kauf, immerhin 180 km einfache Fahrt, auch wenn meine Kasse nicht alle 3 erforderlichen Fahrtkosten übernimmt.
Unbedingt lobend erwähnen muß man die aufopferungsvolle Arbeit der Schwestern und Pfleger.

Empfehlenswert

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 21   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Gute Kommunikation
Kontra:
Essen
Krankheitsbild:
Entfernung der Schilddrüse
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

- strukturierte Abläufe
- freundliches Personal
- persönliche Gespräche
- helles modernes Zimmer

Nach Magenbypass Reduktionsplastik

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Schnell und unkompliziert
Kontra:
Krankheitsbild:
Reduktionsplastik Oberarme und Brüste
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hatte auf Empfehlung Oberarzt Dr. med. M. Philipp aufgesucht, um nach einem Magen Bypass OP, die Oberarme und Brüste strafen zu lassen.
Nach erster Kontaktaufnahme wurden sofort alle Schritte eingeleitet und die Krankenkasse angeschrieben. Die Krankenkasse stimmte zu und es wurde zum 2 Gesprächstermin, schon die OP nach meinen Wünschen festgelegt.
Die OP verlief wie abgesprochen und ich konnte am 3 Tag schon entlassen werden.
Nach den guten Erfahrungen werde ich auch noch meinen Bauch von Dr. Philipp machen lassen.

Sehr gute Pflege auf Station

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Auf Station (B) - Spitzenpersonal, sowohl Schwestern, Pfleger als auch Ärzte.
Kontra:
Lange Wartezeit in der Notaufnahme (15 Stunden)
Krankheitsbild:
Entzündete u. perforierte Gallenblase
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin mit Gallenschmerzen morgens gegen 9.00 Uhr in die Notaufnahme eingeliefert worden. Sonographie und CT. Gegen Mitternacht zur Notaufnahme der Chirurgie gebracht. Dort Auswertung. Danach auf ein Zimmer. OP fand statt, im Aufwachraum sehr engagierte Schwestern und Ärztin. Haben nachts noch meine Frau verständigt. Dann wieder auf Station(B). Ich bin begeistert von der Station. Die Schwestern, Pfleger und Ärzte sind ein tolles Team. Alle freundlich und hilfsbereit.DANKE für die gute Pflege. Würde ich immer wieder empfehlen.

Katastrophale Zustände

Chirurgie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 21   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden (9h Wartezeit als Notfall)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Keine
Kontra:
Unmögliches Personal
Krankheitsbild:
Blinddarmentzündung OP mit 85 Jahre
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Unmögliche Zustände, Patienten werden sich selbst überlassen, allein und hilflos
Mein Vater, 86 Jahre, wurde am Blinddarm operiert. Er liegt einen Tag ohne Rückmeldung und Ergebnis auf der Station, kein Personal, was von alleine kommt und fragt ob alles okay ist. Bei Schmerzen wartet er und ruft lieber seine Frau an, anstatt die Klingel zu benutzen, Das Personal bietet von alleine keine Hilfestellung. Auch heute, erster Tag nach der OP, bemüht sich kein Personal mit ihm aufzustehen, zu fragen, ob er Schmerzen hat, ihm in irgendeiner Weise Hilfe anzubieten. Dann steht er selber auf, weil ihm schlecht ist und geht zum Bad, dort muss er sich plötzlich übergeben und verliert dabei Stuhl und Erbrochenes, aufgrund seiner Sehschwäche und Schwerhörigkeit, fällt es ihm schwer alles ordentlich zu reinigen und ruft verzweifelt seine Frau an, traut sich nicht zu klingeln. Dann bittet er die Schwestern doch um Hilfe bei der Bereinigung des Malheurs. Die Antwort der Schwester: „,Nein, das mache ich nicht weg.“ Und verschwindet wieder aus dem Zimmer. Ich bin zu tiefst enttäuscht und traurig, wie Patientenbetreuung verstanden wird. Leider wohne ich in Hamburg und kann nicht persönlich vor Ort sein und kann nicht verstehen wie man so mit Patienten umgehen kann und gerade mit der älteren Bevölkerung, die ja wohl Wertschätzung zu erwarten hat. Ich hoffe dies ist ein Einzelfall.

1 Kommentar

DrSieg2 am 07.11.2021

Im Auftrag meines Vaters, möchte ich zu meinem Eintrag vom 6.10.21 einen Kommentar abgeben.
Meinem Vater geht es nun wieder besser und die Behandlung im Krankenhaus ist abgeschlossen.
Nun eine kurze Rückmeldung zu den Krankenhaus-Geschehnissen. Er erlebte das Pflegepersonal sehr unterschiedlich, einige Schwestern halfen wo sie nur konnten, aber es gab auch Pflegekräfte, die er für ihre unpersönliche Art eine Beurteilung mit der Note „3“ befriedigend bis „4“ ausreichend geben möchte. Von Seiten der Ärzte wurden die Visiten vorbildlich durchgeführt, die ärztlichen Verordnungen wurden zu jedem Zeitpunkt angepasst, so dass er bei dieser schweren OP, schon nach zweieinhalb Wochen in die Häuslichkeit entlassen wurde. Der Direktor der Einrichtung Herr Professor Dr. med. Schafmeyer und seinem ÄzteTeam möchten wir herzlich danken.
Den Schwestern möchten wir gerne auf den Weg geben, den Fokus auch auf die Pflege des Patienten zu legen, mit Wertschätzung und Achtsamkeit. Im MaßnahmenBlatt sollte auch waschen, füttern, aufstehen verordnet werden. Dies ist uns ein großes Anliegen, welches wir an Sie weitergeben möchten, in der Hoffnung, diesen Punkt zu verbessern. Alles Gute!

Spitzenpersonal an der Uniklinik

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Pflege, Ärzte, Ausstattung
Kontra:
Krankheitsbild:
Galle
Erfahrungsbericht:

Ich wurde mit einer akuten Gallenblasenendzündung eingeliefert. Die Betreuung war von Anfang bis Ende tadellos. Sowohl die Ärzte, als auch das Pflegepersonal haben sich Zeit mir mich genommen und Hand in Hand an einer sehr schnell ermöglichten OP und einer flotten Genesung gearbeitet. Toll, dass wir so ein Spitzenpersonal in MV haben.

einfach danke

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
super
Kontra:
Krankheitsbild:
Bauchdeckennetzvereiterung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Viele Jahre habe ich die Leistungen der Oberärzte in Anspruch nehmen müssen und ich bin sehr froh und dankbar, dass ich in so professionelle Hände gelangt bin Mir wurde im wahrsten Sinne des Wortes, nicht nur einmal ,das Leben gerettet. Dafür möchte ich mich heute bei beiden Oberärzten bedanken.
P.s. das Essen könnte wirklich besser sein.
Herzliche Grüße Hans-Gerhard Melnik

Rundherum bestens versorgt

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
ALLE Beteiligten war höflich, freundlich und dem Patienten zugewandt
Kontra:
Krankheitsbild:
Leistenhernie
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Meine schon etwas größere Leistenhernie mußte operiert werden.
Nach der Erstuntersuchung durch Prof. Schafmayer letzte Woche Mittwoch stand gleich der Termin am folgenden Montag.
Direkt im Anschluß (ich war ja schon vor Ort) konnten alle vorbereitenden Maßnahmen erledigt werden, obwohl es an sich anders vorgesehen war (ich hätte am Freitag dafür noch einmal kommen sollen); Dank an die Flexibilität!
Direkt nach der Op. hat Prof. Schafmayer meine Frau angerufen, dass alles in Ordnung ist: ein toller Service!
Auf Station war ein (spätes) Mittagessen für mich natürlich nicht eingeplant, und dennoch: die Küche hat etwas Leckeres gezaubert, wunderbar!
Dank problemfreier Operation und reizloser Wunde usw. musste ich nur eine Nacht bleiben - in einem schönen, neuen, modernen Zimmer. Habe gut geschlafen und mich sehr wohl gefühlt.
Der besonders positive Eindruck (die letzte, damals große Op. ist 21 Jahre her): ALLE Beteiligten in den unterschiedlichsten Funktionen war höflich, freundlich und dem Patienten (Kunden) zugewandt. Dabei gelte ich nicht als ganz „Einfacher“, weil ich aus meinen Bedürfnissen nie einen Hehl mache.
Jetzt erhole ich mich zuhause und der Termin zur Nachkontrolle bei Prof. Schafmayer steht auch schon: nächsten Mittwoch, 11h30.

Leberoperation ( Klatskin-Tumor )

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr gute Betreuung
Kontra:
/
Krankheitsbild:
Klatskin-Tumor
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Am 25.05.2021 wurde ich an der Leber operiert. Ich wurde bestens auf die OP vorbereitet und aufgeklärt. Ich bedanke mich im Besonderen bei Herrn PD Dr. med. habil. Sebastian Hinz (Leiter des Schwerpunktes Hepatobiläre Chirugie und Transplantationschirugie) und seinem Team für die hervorragende gutverlaufende mehrstündige Operation. Auch nach der OP war der Arzt für Rückfragen für mich da und ich fühlte mich sehr gut betreut.
Während meines Aufenthaltes war ich mit allen Leistungen des Krankenhauses sehr zufrieden. Sehr gute Betreuung durch kompetente Ärzte und Pflegepersonal.

Vielen Dank

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
sehr gute medizinische Versorgung und Behandlung
Kontra:
Krankheitsbild:
Abzess bei genetischer Hämophilie B
Erfahrungsbericht:

Ich habe mich während der Áufnahme in der Notaufnahme sehr gut aufgehoben und behandelt gefühlt. Besonders hervorheben möchte ich die sehr einfühlsame Art der Ärzte/Ärztinnen und des medizinischen Personals.
In der Zeit vor, während und nach meiner OP habe ich mich sehr gut medizinisch und pflegerisch versorgt gefühlt, besonders bezüglich meiner speziellen Erberkrankung. Die behandelnden Ärzte/Ärztinnen und das gesamte Krankenpflegeteam waren sehr freundlich und zugewandt.
Auch während der noch andauernden Wundnachbehandlung in der chirurgischen Ambulanz fühle ich mich sehr gut versorgt.
Ich danke den behandelnden Ärzten/Ärztinnen sowie dem gesamten Krankenpflegeteam herzlich.

Operation

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Adenom nebenniere
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

tolle Ärzte, tolles Personal

Kompetent, fürsorglich, Daumen hoch ????

NET Tumor

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Reibungsloser Ablauf, Exzellente Chirurgen
Kontra:
keine
Krankheitsbild:
NET Tumor im Dünndarm mit Lebermetastasierung, Nabelbruch, Gallenblase
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Am 14.05.2021 wurde ich von zwei exzellenten Chirurgen und Spezialisten ihrer Fachgebiete operiert.
Dabei wurden der Tumor, Lebermetastasen und Gallenblase entfernt. Zusätzlich wurde auch gleich mein Nabelbruch korrigiert.
Die öffne OP habe wurde so perfekt durchgeführt, dass ich nach 7 Tagen schon wieder entlassen werden konnte.(normal 14 Tage)
Ich bin Herrn Prof. Dr. med. Clemens Schafmayer, Herrn PD Dr. med. habil. Sebastian Hinz und dem Team so unendlich dankbar und werde ihn und seine außergewöhnlichen OP-Methoden so oft wie möglich weiter empfehlen.


https://allgemeinchirurgie.med.uni-rostock.de/ueber-uns/unser-team

1. Chirurg:
Univ. Prof. Dr. med. Clemens Schafmayer - MBA
Facharzt für Chirurgie / Viszeralchirurgie / spezielle Viszeralchirurgie / Thoraxchirurgie

2. Chirurg:
PD Dr. med. habil. Sebastian Hinz
Leiter des Schwerpunktes Hepatobiliäre Chirurgie und Transplantationschirurgie
Facharzt für Chirurgie / Viszeralchirugie / spezielle Viszeralchirurgie / spezielle hepatobiliäre Chirurgie (FEBS) / Thoraxchirurgie

Interne Abläufe verbesserungsbedürftig

Chirurgie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 20   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungunzufrieden (Verlust der Krankenkarte)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Pflegepersonal am Patienten waren gut
Kontra:
Umgang mit Hinterbliebenen Angehörigen respektlos und anmassend
Krankheitsbild:
Beckenbruch mit anschließender Kopfplatzwunde
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Organisatorisch schlecht. Krankenkarte eines Verstorbenen nicht auffindbar. Personal frech und respektlos. In dieser Branche ist dieser Umgang mit Hinterbliebenen absolut katastrophal und unentschuldbar. Keine Räumlichkeit für Diskretion. Übergabe der Sachen eines Verstorbenen wird auf dem Gang erledigt.

Gute Beratung, engagierte Schwestern

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (sehr ausführlich!)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Tolles Schwestern-Team)
Pro:
Ausführliche Beratung vor der OP & tolles Team auf Station D
Kontra:
Krankheitsbild:
Kolektomie mit Stoma-Anlage (Entfernung des Dickdarms und Anlage eines künstl. Darmaausgangs)
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war Ende 2020 Patient in der Uni-Klink Rostock, Chirurgie, Station D. Anlass war eine seit Langem existierende Colitis ulcerosa. In der Uniklinik wurde mir operativ der Dickdarm entfernt und ein Stoma angelegt. Ich hatte großen Respekt vor dem Eingriff und war positiv überrascht, wie ausführlich ich vor der OP die Gelegenheit hatte, mich mit Fragen an die leitende Oberärztin, Frau Dr. Witte, wenden zu können. Sie hat auf mich fachlich sehr kompetent gewirkt, mir den OP-Ablauf erklärt und geduldig meine insgesamt wohl doch recht vielen Fragen zu medizinischen Aspekten der OP an sich sowie zum „neuen Leben“ nach der OP beantwortet. Im Ergebnis der Beratung konnte ich meine Skepsis bzgl. der OP größtenteils überwinden. Auch nach der OP habe ich das gesamte Ärzteteam von Station D als sehr engagiert erlebt. Außerhalb der kurz gehaltenen täglichen Visiten war zum Glück das eine oder andere Mal Zeit, um auf meine individuellen Fragen einzugehen.

Gut aufgehoben fühlte ich mich auch beim Pflegepersonal. Den Schwestern und Pflegern der Station D danke ich dafür, dass sie sich wirklich gut um ihre Patienten gekümmert haben! Mal mit Humor, mal mit dem nötigen Ernst. Immer jedenfalls hatte ich den Eindruck, ich bin hier in guten Händen. Das gilt auch für die Narkoseärzte, Frau Dr. Barz und Herrn Dr. Häbeler sowie Schmerz-Schwester Gabi, die einmal täglich vorbeikamen. Sie haben mich gut mit Schmerzmitteln eingestellt und die Funktionsweise des PDK kontrolliert – der im Übrigen ein Segen war und den ich nur empfehlen kann. Dies hatte den Effekt, dass die wohl sonst üblichen Schmerzen nach einer großen Bauch-OP für mich insgesamt doch recht gut erträglich waren.

Mein Dank gilt auch den beiden Stoma-Schwestern, Kathi und Angelika. Beide haben mir gezeigt, wie man ein Stoma versorgt. Sie haben mir zudem die Sorge genommen, zu Hause bekäme ich das alleine nicht hin. Danke für die Hilfe und das Mut machen! Und danke auch an Frau Renteln vom Sozialdienst, die dafür gesorgt hat, dass schon am ersten Tag nach meiner Entlassung eine ambulante Stoma-Schwester zu mir nach Hause kam, was wirklich sehr hilfreich war!

Vielen Dank an das komplette Team aus Ärzt*innen, Schwestern und Pflegern. Ich komme zwar nicht wirklich „gerne“ wieder in ein Krankenhaus. Aber wenn es denn sein muss, sehen wir uns hier wieder. In diesem Sinne bis dahin ;-)

NUR 4 cm Bauchschnitt für die onkologische 30 cm Darmentfernung incl. Lymphknoten - und am Abend stand ich wieder auf meinen Füßen

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 20   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden (Schwestern sollten ein gut leserliches Namenschild tragen, zwecks An - und Rücksprache)
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden (Prof. Schafmayer, Dr. Witte)
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden (flexibel, individuell angepasste Operationsmethode auch während !!!! der OP zugunsten des Patienten - Single-Port OP für die laparoskopische-onkologische Sigmaresektion mit Lymphadenektomie)
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden (sehr gut durchstrukturiert, zeitnahe Abarbeitung)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
individuelle, emphatische tgl. Betreuung durch Prof. Schafmayer
Kontra:
Krankheitsbild:
mittelgradig differenziertes Adenokarzinom im Colon sigmoideum
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach meiner Darmkrebs-Diagnose bekam ich einen OP -Termin am Universitäts-Klinikum Greifswald zur 30 cm Darmentfernung mit einem Bauchschnitt von mindestens 20 cm. Am 27.03 wurde ich durch einen Artikel in der Ostsee-Zeitung auf das ERAS-Konzept, durchgeführt durch das Team um den Chef-Chirurgen Prof. Schafmayer, aufmerksam. Es folgte am 30.3. die telefonische Kontaktaufnahme mit Prof. Schafmayer; eine durch ihn durchgeführte sehr gute Beratung; am 31.03 persönlicher Vorstellungstermin und am 1.4. die Operation. Geplant war ein 8 cm großer Bauchschnitt. Während der Operation wurde umentschieden auf eine Single Port Operation für die laparoskopisch - onkologische Sigmaresektion mit Lymphadenektomie, sehr zu meiner Freude, denn schon am Abend stand ich wieder auf meinen Beinen. Es folgte eine sehr schnelle Genesung, begleitend durch die sehr fürsorgliche tägliche Betreuung des Prof. Schafmayer. Ich wurde jeden Tag fachlich informiert, aufgeklärt und motiviert zur Steigerung meiner Vitalität. Fragen wie "Kann ich für Sie was tun? Haben sie einen Wunsch?" sind für mich die Abrundung einer sehr professionellen Behandlung.
Ich bin Herrn Prof. Schafmayer, nebst Team so unendlich dankbar und werde ihn und seine außergewöhnlichen OP-Methoden so oft wie mir möglich publizieren.
DANKESCHÖN.

kompetente und schnelle Behandlung

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
schnelle und beherzte Entscheidungen der Ärzte
Kontra:
Krankheitsbild:
akute Blinddarmentzündung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

kompetente und freundliche Ärzte und Schwestern, angenehm ruhiges Zimmer im Neubau, trotz angespannter "Corona"-Lage fühlte ich mich sehr gut und sicher aufgehoben, auch die Nachsorge erfolgte unproblematisch, alle Fragen wurden auch für Nichtmediziner verständlich beantwortet,
der nächste Angehörige wurde nach der OP über den Verlauf und Zustand telefonisch informiert,

die Entscheidung für die Uni-Klinik Rostock war absolut richtig

Hervorragendes Team

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Fachkompetenz,Freundlichkeit,
Kontra:
Krankheitsbild:
Bypass-OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Guten Tag !
Ich war vom 27.09.-01.11.2019 zur Bypassoperation
auf der Station A in Zimmer 2 untergebracht.
Die OP ist sehr erfolgreich verlaufen.Leider gab es
Komplikationen mit dem Lymphsystem,so daß sich die
Entlassung in die Reha immer wieder verzögerte.Um
das Problem zu lösen,wurde ich mehrere Tage künstlich ernährt.
Mir wurden von den Ärzten und den Schwestern
immer alle Fragen so beantwortet,daß sie für mich
verständlich waren.
Die Betreuung während des gesamten Aufenthalts war ausgezeichnet.
Ich möchte auf diesem Wege ausdrücklich bei dem
gesamten Team (auch den Lehrschwestern)herzlich bedanken.
Diesen Dank soll auch im Auftrage des Mitpatienten
meines Zimmers übermitteln.

R.Repukat

Weitere Bewertungen anzeigen...