TPR Köln

Talkback
Image

50827 Köln
Nordrhein-Westfalen

Gesamtzufriedenheit
sehr schlechte Erfahrung
Qualität der Beratung
sehr schlechte Beratung
Medizinische Behandlung
sehr schlechte Behandlung
Verwaltung und Abläufe
sehr schlechte Organisation
Eigene Bewertung abgeben

0 Bewertungen

Sortierung
Filter

DIE STASI - METHODEN ( TPR KÖLN - BEWO )

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Psychosomatik
  |  berichtet als sonstig Betroffener   |   Jahr der Behandlung: 2006   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Pro:
Kontra:
Erfahrungsbericht:

was soll das hier ???

Erst hier begann meine Zukunft

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Suchttherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 1998
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Hier wohnen ja nur Penner
Kontra:
Und wenn --- es sind Menschen wie du und ich
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich werde mir kein Gesamturteil erlauben, sondern mich nur auf die Gruppe beziehen der ich angehörte.
Die Aura, die mich im TPR umgab, war die von Sucht. Aus heutiger Sicht wäre so ein Aufenthalt nicht möglich. Daran erkenne ich, dass mir dieser Aufenthalt, wie man so schön sagt, etwas gebracht hat.
Meine Betreuerin damals war eine sehr feinfühlige, sensible, aber auch hart durchgreifende Person, die zu jeder Gelegenheit das "richtige Händchen" bewies. Mit ihrer Anleitung unternahm ich meine ersten realen Schritte ohne die Droge und mit ihr wurde das erst leise auftreten immer mehr zu einem sicheren Gang.
Ich habe die 4 Jahre, die ich dort lebte, nie bereut. Im Gegenteil, wenn ich heute zurück denke, was ich oft tue, denke ich sehr gerne an das TPR Köln

SEHR KOMPETENT

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Psychiatrie
  |  berichtet als sonstig Betroffener   |   Jahr der Behandlung: 2009
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Pro:
Kontra:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

ICH PERSÖNLICH KANN NUR POSITIVES ERZÄHLEN.

ICH WAR AUCH PATIENT UND WAR ZUFRIEDEN MIT DEN MITARBEITERN UND DER FÖRDERUNG DIE ICH DORT ERFAHREN HABE.
ES IST EIN SEHR ANGENEHMER UMGANG MITEINANDER.
ES WIRD SEHR VIEL WERT AUF STRUKTUR GELEGT UND DIESE AUCH VERNÜNFTIG VERMITTELT.
MIT DEN ÄRZTEN HATTE ICH AUCH KEINE PROBLEME.
ES IST WAHRSCHEINLICH AUCH TAGES UND GEFÜHLSABHÄNGIG WIE MAN SICH ÄUSSERT UND ES KANN SEIN DAS "SUCHTKNOCHEN" TATSÄCHLICH SCHLECHTE ERFAHRUNG GEMACHT HAT ABER BEI MIR UND DEN ANDEREN PATIENTEN ZU MEINER ZEIT WAR ALLES OK.
OBWOHL KEINE NASSZELLE AUF DEM EIGENEN ZIMMER VORHANDEN WAR GAB ES AUSREICHEND MÖGLICHKEITEN ANHAND VON MEHREREN BÄDERN SICH ZU PFLEGEN.
DIE GRUPPENRÄUME WAREN SEHR SCHÖN GESTALTET UND DIE GRUPPEN AN SICH WAREN GUT DURCHSTRUKTURIERT, JEDER KAM ZU WORT UND WICHTIGE BELASTENDE THEMA WURDE ENTWEDER IN DER GRUPPE ODER IM EINZELGESPRÄCH BESPROCHEN UND GEMEINSAM NACH LÖSUNGEN GESUCHT.
ES GIBT DORT ALTE HASEN ABER AUCH JUNGE THERAPEUTEN AN DIE MAN SICH WENDEN KANN UND MIR PERSÖNLICH WEITERGEHOLFEN HABEN.
ICH HATTE ZWAR AUCH NACH DER BEENDIGUNG EINEN RÜCKFALL ABER DAS LIEGT JA NICHT AN DER EINRICHTUNG SONDERN AN EINEM SELBER.

Was ist da los ?

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Psychiatrie
  |  berichtet als sonstig Betroffener   |   Jahr der Behandlung: 2009
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden (Muß man erlebt haben.)
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden (Die treiben einen in den Rückfall...)
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungunzufrieden (Die schicken einen ja zu einem anderen Arzt)
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungzufrieden (Pluspunkt)
Pro:
An die Kostenträger: Das ist rausgeschmissenes Geld.
Kontra:
jibet net.
Erfahrungsbericht:

Setzen 6 !!!

Aufgepasst hier brennt der baum !!!
wer Freiwillich hierher kommt der wird 100%tig mehrfach Rückfällig!!!
Ich sprech aus eigener Erfahrung !!!
Aus Leibhaftiger Erfahrung!!!

Kämpfe heute noch mit den Folgen!!!

Ich hatte so viele Erwartungen in das personal gesetzt und wurde bitterlichst enttäuscht !!!

Einzelbewertung :

Der Arzt kommt als solcher nicht in Frage! Weil viel zu geringe stressschwelle, unausgelasetet,oft nicht sachlich,meist weit am thema vorbei,nicht präsent. Es sollte VERBOTEN werden das, der Arzt mit Suchtkranken Menschen Arbeitet.

Praktische Ausführung: Mit so einem Menschen kann Man(n) nicht klar kommen.

Gesamturteil : Mangelhaft und Ungenügend

Traurig aber war...

...schade, schade , schade........

2 Kommentare

Breitkante am 06.01.2010

Hallo , meine Verlobte ist seit dem 30.12.09 in der Klinik .
Vieleicht können wir mal telefonieren , damit ich mehr heraus bekomme über die Klinik , bevor es zu spät ist .
Mit freundlichen Grüßen

Detlef

  • Alle Kommentare anzeigen