• Medizinfo Logo
  • gesuendernet.de Logo

St. Vinzenz-Hospital GmbH Köln

Talkback
Image

Merheimer Straße 221-223
50733 Köln
Nordrhein-Westfalen

112 von 148 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
gute Erfahrung
Qualität der Beratung
gute Beratung
Medizinische Behandlung
gute Behandlung
Verwaltung und Abläufe
recht gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
recht gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

150 Bewertungen

Sortierung
Filter

Wenn man denn erst einmal drin ist

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden (die Verwaltung verhindert eine besser Beurteilung)
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Ärzte und Pflegepersonal top
Kontra:
Organisation sehr verbesserungswürdig
Krankheitsbild:
Lipödem
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Das Pflege und das Ärzteteam verdienen die Note 1+.

die Organisation des Krankenhauses, also Aufnahme etc., allerdings nur die Note 4-

Von daher also unbedingt zufrieden

Menschenunwürdiges Verhalten

Innere
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Kontra:
Menschen werden extra nicht beachtet, so dass es häufig zu Stürzen kommt!
Krankheitsbild:
Routineuntersuchung - Darmspiegelung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

ACHTUNG!ACHTUNG!

Hier finden Sie absolut überfordertes Pflegepersonal, die keine Zeit für Patienten haben!!!Es werden keine Informationen an nahe Angehörige weitergegeben, selbst bei Verlegung in ein anderes Krankenhaus, erfährt man nicht wo sich ANgehörige befinden - das über Tage!

Absolut unverantwortliches Verhalten der Pfleger älteren Personen gegenüber! Es wird nicht geholfen!!!

Von kompetentem Personal kann hier nicht die Rede sein!
Teilweise menschenunwürdige Verhältnisse!!!

Ich würde mich niemals in diesem Krankenhaus behandeln lassen!
Dies ist eine ernstgemeinte Warnung!!!

Hier sterben häufig Menschen!!!

Bauchdeckenstraffung

Plastische Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden (Essen naja wenn dann mal das kommt was bestellt wurde)
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden (Es wird Zeit eingeplant)
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden (Auch im Sekretariat wird einem geholfen)
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (Nasszellen sehr stickig)
Pro:
Auch der Chef lässt sich beim Patienten sehen es ist kein Phantom ????
Kontra:
Pflegepersonal überlastet Putzkraft oberflächlich und Quaselstripe
Krankheitsbild:
BDS nach Gewichtsabnahme Bauch
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin und war mit dem Team von der plastischen Chirurgie sehr zufrieden ????
Erstgespräch und Beratung waren sehr genau und nicht übertrieben klar würden Möglichkeiten die man auch noch machen könnte erwähnt es wurde aber auch voll akzeptiert das ich das nicht möchte ????

Bruststraffung inkl. Implantat

Plastische Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich wurde in der Klinik wirklich prima behandelt (Bruststraffung inkl. Implantat). Sowohl vor als auch nach der OP habe ich mich gut aufgehoben gefühlt. Dr. Manill ist ein wirklich sehr kompetenter Arzt und wusste zu jeder Zeit, was er tut.

Vom Anfang bis Ende unzufrieden

Plastische Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Essen, (kleines) Zweibettzimmer
Kontra:
Station unterbesetzt, Pfleger teils genervt, Ergebnis ubefiredigend, Nachsorge quasi nicht vorhanden, Wundheilstörung nicht erkannt.
Krankheitsbild:
Bauchstraffung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Leider lief alles nicht wie geplant. Station unterbesetzt, Schwestern haben leider nicht ausreichend Zeit, nach Notlinkeln dauert es erstmal en gefühlte Ewigkeit bis jemand kommt.
Gemacht Zusagen/Versprechen wurden nicht eingehalten, die OP lief gut, ohne Schmerzen während dem Aufentalt, aber das Ergebnis war mehr als bescheiden. Bauchstraffung durchgeführt. Von "Straffung" kann keine Rede sein. Wundversorgung im Aschluss nicht zufriedenstellend, Wundheilstörung wurde zwar erkannt, aber mit ner Salbe "behandelt". Ein paar Tage später wurden mir dann in einem anderen Krankenhaus 800ml Wundflüssigkeit abgesaugt!!
ICH würde mich im St.Vinzenz-Hospital nicht mehr operieren lassen.

3 Kommentare

ManuelaL am 15.04.2019

Solltest aber auch erwähnen das du dich nicht an nicht belasten ....... gehalten hast
Den das ist Grund Vorraussetzung

  • Alle Kommentare anzeigen

Empfehlenswerte Unfallchirurgie

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Revisions-OP nach distaler Radiusfraktur
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Mein Sohn wurde im St. Vinzenz-Krankenhaus nach einer in einem anderen Krabkenhaus nicht gelungen OP nach einer distalen Radiusfraktur operiert. Alles ist zu unserer absoluten Zufriedenheit gelaufen. Der organisatorische Ablauf, das OP-Ergebnis, der sehr herzliche und menschliche Umgang mit einem kleinen Patienten sowie die Fürsorge des Pflegepersonals auf der Station war außerordentlich. Man fühlt sich sehr gut aufgehoben. Eine absolut empfehlenswerte Unfallchirurgie.

ehemalige Adipositas

Plastische Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
die Ärzte
Kontra:
Sauberkeit
Krankheitsbild:
Wiederherstellungsop
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

das Team von der plastischen Chirurgie ist einfach top.

Es fängt bei der Anmeldung an und hört beim Ärzteteam auf.

Das einzige was sehr stört ist die mangelnde Sauberkeit auf den Stationen und in den Patientenzimmern.
Desweiteren sollte das Personal ein bisschen besser geschult werden im Umgang mit Patienten.

Es wurden oftmals Anliegen der Patienten einfach vergessen.

St. Vinzenz-Hospital ist sehr empfehlenswert

Plastische Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
sehr freundliche Ärzte
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Entfernung der Fettschürze (Bauchdeckenstraffung)
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach meiner Magenbypass-OP im Jahre 2016 wurde mir nun im November 2018 die überschüssige Haut des Bauches im St. Vinzenz-Hospital entfernt. Mit der täglichen Visite war ich sehr zufrieden. Die Ärzte kümmerten sich gut. Mit der Nachsorge war ich auch zufrieden. Es gibt nichts zu beanstanden!

Brustvergrößerung

Plastische Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Professionell
Kontra:
Krankheitsbild:
Brust OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin rund um zufrieden. Ich habe mich zu jederzeit Professionell und gut aufgehoben gefühlt.

Menschlichkeit wird hier GROSS geschrieben

Onkologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Emphathie
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Krebserkrankung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Das Pflegepersonal und die Ärzte der Palliativ Station sind phantastisch!!! Vielen lieben Dank dafür

Bruststraffung

Plastische Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Umsetzung meiner Vorstellung des Endergebnisses
Kontra:
Krankheitsbild:
Bruststraffung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Meine Wünsche standen im Vordergrund und wurden genauso umgesetzt. Ich habe mich gut aufgehoben gefühlt und von Anfang an Vertrauen in die Arbeit gehabt.

Abläufe verbessern

Innere
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden (Ist es so schwer als Pflegeperson ein Bett zu beziehen?)
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungzufrieden (ich erhielt jederzeit Auskunft)
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungsehr zufrieden (Dank der betreuenden Stationsärztin)
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungunzufrieden (innerhalb 1 Woche keine Meldung über Chefbehandlung)
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden (kein Platz für Rollstuhlpat.)
Pro:
engagierte Ärztin
Kontra:
Hygienemängel
Krankheitsbild:
Diarrhoen und starke Austrocknung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Meine 91jährige Mutter war ca 1 Woche Patientin auf St. 23. In dieser Zeit befand ich mich (Tochter und Pflegeperson)
selbst in einer Klinik und konnte leider meine Mutter dort nicht besuchen. Sowohl das Pflegepersonal als auch die zuständige Ärztin gaben mir telefonisch detailliert Auskunft, was mich beruhigte und natürlich auch für die andere Seite wichtige Informationen brachte. Der Rollstuhl war während der langen Wartezeit in der Notaufnahme ( immerhin ca 4 Std.) verschwunden, wurde aber nach Mobilisierung aller Kräfte wiedergefunden. Leider wurde nicht weitergegeben, dass meine Mutter Anspruch auf Chefarztbehandlung hat, somit nur das Standardessen erhielt und tagelang nach Apfelsaft bettelte, der ihr verwehrt blieb. Die Bettwäsche fand ich stark verschmutzt vor, ist das hygienisch einen alten hilflosen Menschen so liegen zu lassen, abgesehen von Würde und Respekt? Ich war der Ärztin dankbar, dass sie die Entlassung zügig vorbereitet hatte. Bei aller Professionalitöt und hohem Arbeitsdruck behandelte sie uns freundlich und empathisch.

Hell auf begeistert und dankbar

Plastische Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundlichkeit der Mitarbeiter
Kontra:
Krankheitsbild:
Brustvergrößerung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die plastische Chirugie im St. Vinzenz Hospital kann ich ausdrücklich und guten Gewissens nur weiterempfehlen!

Ich habe dort kürzlich einen Implantatwechsel durchführen lassen, da es bei einer vorigen Brustvergrößerung im Nachhinein zu Komplikationen (Drehung des Implantats) kam.

Die Klinik, die Ärztin und die OP bzw. Das Ergebnis schneidet in meinen Augen viel besser ab,als die zuvor gewählte Privatklinik.

Ich wurde sehr gut und lange beraten, die Ärztin ist äußerst freundlich und vor allem kompetent. Ich bin von der Ärztin und dem Ergebnis voll auf begeistert.

Der Aufenthalt im Krankenhaus lässt rein gar nichts zu beanstanden, ich habe mich sehr wohl gefühlt. Es wurde sich sehr gut um mich gekümmert und das gesamte Personal war sehr freundlich.

Ich danke Frau Dr.med Joester von ganzem Herzen für die Zeit die sie sich immer nahm, ihre kompetente Beratung und ihr äußerst angenehme Art!

Sollte ich mich nochmal operieren lassen, dann nur noch dort.

Feines Händchen für ein kaputtes Gesicht

Plastische Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
architektonisch wunderschönes Krankenhaus mit dem Geist des 19. Jahrhundert
Kontra:
Personalmangel im Pflegebereich spürbar
Krankheitsbild:
Basalzell-Carcinom im Gesicht
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Meine Hautärztin hat mir das Vinzenz-Hospital empfohlen. Mit einem schon fortgeschritten ausgedehnten Basalzell-Carcinom mitten im Gesicht sei ich dort in besten Händen.
Ich erhielt kurzfristig einen Vorstellungstermin bei Dr. Lijo Mannil, dem Leiter der Abteilung für plastische und ästhetische Cirurgie.
Das Gespräch fand in einer freundlich zugewandten, respektvollen Atmosphäre statt, die Aufklärung über das folgende Prozedere war präzise, aber auch schnörkellos ehrlich.
Mein Vertrauen in die menschliche und handwerkliche Kunst von Dr. Mannil hat sich als berechtigt erwiesen: 6 Wochen nach den operativen Eingriffen bin ich überzeugt, dass Dr. Mannil das "Problem" in meinem Gesicht optimal und zu meiner kosmetischen Zufriedenheit gelöst hat.
Nicht nur Dr. Mannil, auch sein ärztliches und organisatorisches Team hat mir stets das Gefühl vermittelt, willkommen und gut aufgehoben zu sein.
Sehr unterstützt fühlte ich mich vom ärztlichen und pflegerischen Team der Anaesthesie-Abteilung. Die Narkosen waren "bekömmlich", Aufmerksamkeit und Zuwendung im OP haben mir gut getan.

sehr zu empfehlen

Plastische Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
super Chefarzt, tolles Personal, sehr gutes Ergebnis
Kontra:
Krankheitsbild:
Brustvergrößerung mit Implantaten
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich habe mich im St. Vinzenz Hospital Köln vom ersten Tag an zu jedem Zeitpunkt sehr gut aufgehoben und sicher gefühlt. Alle Abläufe, vom Beratungsgespräch, über die Operation, bis hin zur Nachsorge, waren sehr gut organisiert und professionell.
Alle Ärzte und Mitarbeiter, die ich in diesen Tagen auf den verschiedenen Stationen kennen lernen durfte, waren sehr freundlich, hilfsbereit und haben eine großartige Arbeit geleistet! Sie konnten mir auch meine Ängste nehmen, wenn sie Überhand nahmen.
Alles in Allem kann ich diese Klinik nur weiter empfehlen und bedanke mich von ganzem Herzen bei allen Ärzten und Mitarbeitern für diese tolle Zeit!
Macht weiter so!

Sehr gute Chirurgen und sehr gute Betreuung

Plastische Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 11/2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (rundum gut betreut)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (alles ausführlich erklärt u. alle Fragen beantwortet)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (sehr gut!!!)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
sehr gute Betreuung durch Chefarzt u. Oberärztin: sehr kompetent, erklären alles, kümmern sich und nehmen sich Zeit
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Grosses entzündetes Atherom (epidermale Zyste) an der rechten Schulter
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Da meine Hautärztin die sehr schmerzhafte Entzündung wg. der Größe nicht selbst entfernen konnte, empfahl sie die Plastische Chirurgie im St.Vinzenz-Hospital (Köln).
Habe Montag Vormittag wg. Termin angerufen und direkt am nächsten Tag einen Termin bekommen. War um 9:40 Uhr im Sprechzimmer des Chefarztes und um 13 Uhr im OP - die Enzündung war soweit fortgeschritten, daß direkt gehandelt werden musste. Daher hat sich der Chefarzt sofort um einen OP bemüht und alle anderen Termine verschoben. Er hat seine geplante Vorgehensweise detailliert und verständlich erklärt und alle Fragen ausführlich beantwortet. Um kurz vor 16 Uhr war ich auf der Station und fast schmerzfrei.
Der Chefarzt kam Abends zur Nachschau vorbei und erklärte, was bei der OP gemacht wurde und wieso eine Pumpe angeschlossen worden war.
Die Betreuung war auch danach sehr gut: morgens und abends kamen der Chefarzt und/oder die Oberärztin, öfter auch mit dem Assistenzarzt, vorbei, um nach der Wunde zu schauen und die Pumpe zu prüfen. Dabei haben sie immer Fragen beantwortet und ihr Vorgehen erklärt. Z.B. musste der Schwamm in der Wunde ein 2. Mal unter Narkose gewechselt werden, was mich sehr ungeduldig werden ließ, aber der Chefarzt erklärte mir sehr ausführlich die Risiken, wenn das nicht gemacht würde, und das hat mich dann überzeugt.
Auch das Pflegepersonal war trotz der Überlastung immer freundlich und hilfsbereit. Fühlte mich sehr gut aufgehoben.
War nach der Entlassung noch 3mal in der Sprechstunde (2 x Nachschauen und zum Fädenziehen)und wurde auch dort sehr gut vom Chefarzt und der Oberärztin betreut.

Tolle Station

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Erfahrungsbericht:

Erstklassige Pflege,und gute Ärzte mir wurde gut geholfen.Essen naja man kann es essen,ist aber froh wenn man wieder zuhause ist?

Tolles Ärzteteam sowie Pflegeteam

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
NICHTS
Kontra:
NICHTS
Krankheitsbild:
Hüfte
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Unfallchirugie ist einfach super!Die Ärzte sind einfach toll nett freundlich immer höfflich,sowie das Pflegepersonal ebenfalls,das essen ist Geschmacksache ist ja auch kein Hotel man kann es essen.In allem ein super Krankenhaus mit Erstklassigen Ärzten

Tolles Ärzteteam sowie Pflegeteam

Plastische Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
NICHTS
Kontra:
NICHTS
Krankheitsbild:
Bauch
Erfahrungsbericht:

Das Team aus Ärzten/innen ist einfach Genial,ich finde es toll das in dem Hause meines Vertrauens jetzt neue Kollegen dazu gekommen sind in einem.tollem Fachgebiet auch der Chefarzt ist super Freundlich,freue mich schon wenn meine Bauch op ist.Bis dahin wünsche ich dem tollem Team weiter viel viel Erfolg viele nette Patienten/innen.,Viele Liebe Grüsse

absolut EMPFEHLENSWERT

Plastische Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
erfahrener Arzt, der an mir ein unschlagbares Ergebnis geschaffen hat
Kontra:
Krankheitsbild:
Brustvergrößerung mit Implantaten
Erfahrungsbericht:

Im Dezember 2018 habe ich mir bei Dr. Mannil die Brüste vergrößern lassen. Das Ergebnis ist PERFEKT! Sie sind gleichmäßig, "schielen" nicht und die Größe ist absolut passend.
Dr. Mannil verwendet hochwertige Implantate!
Die Beratung habe ich als sehr umfangreich empfunden, mein Mann, der dabei war, ebenso.
Der Ablauf vom ersten Gespräch bis zum letzten Nachsorgetermin war unkompliziert und ich musste auch nicht lang auf einen OP-Termin warten.
Die Schwestern auf Station waren freundlich und hilfsbereit.
Würde ich jedem empfehlen!

Brustvergrößerung

Plastische Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alle waren sehr nett, habe mich sehr wohl gefühlt und mir wurde alles genau erklärt
Kontra:
Krankheitsbild:
Brustvergrößerung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich habe mir die Brüste vergrößern lassen, ich bin sehr sehr zufrieden und glücklich mit dem Endergebnis. Mir wurde alles ganz genau erklärt habe mich von Anfang an sehr wohl gefühlt. Die Krankenschwestern waren auch sehr freundlich. Ich kann den Dr. Manil nur empfehlen.

Für Leistenbruchbehandlung unbedingt empfehlenswert

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
beidseitiger Leistenbruch
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Aufnahme, Informationen, Einhaltung von Terminen, Freundlichkeit des Personals sind uneingeschränkt positiv zu bewerten.
Zügigige "Abarbeitung" von Aufnahmeformalitäten und Untersuchungen.
Am Tag der OP wurde alles, einschließlich der OP zu meiner vollsten Zufriedenheit durchgeführt.
Nachsorge nach der OP ohne Einschränkungen positiv.
Auf der Station alles in Ordnung.

MEIN KRANKENHAUS

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
NICHTS
Kontra:
NICHTS
Krankheitsbild:
HERZRASEN
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Super tolle Ärzte und tolle Betreuung im Pflegerischem bereich einfach nicht zu topen

Defektdeckung mittels freier ALT-Lappenplastik

Plastische Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
sehr kompetente Beratung, koryphae Behandlung
Kontra:
Krankheitsbild:
Diabetisches Fußsyndrom, rechts
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Habe kurz nach Weihnachten eine ALT-Lappenplastik, nach eingehender Beratung durch Dr. Mannil, durchführen lassen. Ich bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Dr. Mannil ist ein sehr sympathischer, kompetenter Chefarzt. Das gesamte Ärzteteam der plastischen Chirurgie ist außerordentlich kompetent. Ich kann dieses Krankenhaus jederzeit weiterempfehlen.

1 Kommentar

benjamin2000 am 13.02.2019

In diesem Hause arbeiten nur top Ärzte

Sehr zufrieden

Plastische Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
die hervorragende Arbeit der Ärzte
Kontra:
Krankheitsbild:
Bachdeckenstraffung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Es ist eine ganz tolle Klinik,es ist nicht das allerneueste Haus aber ein ganz hervorragendes.Die Ärzte sind klasse,hab mich von der ersten bis zur letzten Sekunde gut aufgehoben gefühlt.

1 Kommentar

benjamin2000 am 13.02.2019

Was lohnt sich ein gut aussehendes Haus?Die Ärzte und Pflegepersonal ist wichtig und hier in diesem Hause sind die Ärzte Hammer

Kleiner Eingriff - große Wirkung

Plastische Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Begrenzte Räumlichkeiten)
Pro:
In professionellen Händen (Klinik)
Kontra:
Krankheitsbild:
Botoxbehandlung Gesicht
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Nachdem mich meine Falten auf der Stirn über lange Zeit hinweg sehr gestört haben, habe ich mich für eine Botoxbehandlung am St. Vinzenz Krankenhaus entschieden. Das Beratungsgespräch klärte letzte Fragen und räumte etwaige Unsicherheiten aus, woraufhin die Behandlung mit sechs Injektionen durch Dr. Mannil und Dr. Schäller kompetent, zügig und nahezu schmerzfrei durchgeführt wurde. Das Ergebnis nach 3 Monaten ist mehr als zufriedenstellend. Die Stirn ist glatt, sieht dabei aber sehr natürlich aus. Keine Komplikationen oder nachträgliche Schmerzen, stattdessen ein wohlerer Blick in den Spiegel. Ich würde und werde gerne wiederkommen.

1 Kommentar

benjamin2000 am 20.02.2019

Es sind alles top Ärzte hier,das Vertrauen,und die Herzlichkeit macht in diesem Hause viel aus,denn die lockere Art ist einfach nicht zu topen.

Absolut empfehlenswert!

Plastische Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 18   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Super Ergebnis
Kontra:
Krankheitsbild:
Bauchdeckenstraffung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Sehr kompetente Beratung, freundliche Atmosphäre und ein Top Ergebnis! Rundum zufrieden!
Eine Praxis, in der man keine Nummer ist und mehr als fair behandelt wird.
Ich denke, ich komme wieder ????

Sehr netter und kompetenter Chefarzt

Plastische Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Chefarzt hält was er verspricht
Kontra:
Krankheitsbild:
Liposuktion
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Habe kurz vor Weihnachten 2018 ambulant eine Liposuktion am Bauch durchführen lassen.
Ich bin morgens operiert worden und war nachmittags wieder zuhause.
Ich trage jetzt für sechs Wochen ein Kompressionsmieder und das Ergebnis macht mich jetzt schon glücklich.
Dr. Mannil ist ein sympathischer, kompetenter Chefarzt und weiß hundert Prozent von was er spricht.
Ich fühlte mich super toll aufgehoben und alle waren sehr nett und fürsorglich. Vielen Dank.

Liebe Plastische Chirurgie, macht so weiter :-)

Brustvergrösserung mit rundem Implantat

Plastische Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sehr gute Beratung, nettes Personal, super Ärzte
Kontra:
Krankheitsbild:
Brustvergrösserung mit Implantat
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Habe mir vor 1 Wochen die Brüste bei dem Chefarzt der Plastische und Ästhetische Chirurgie vergrössern lassen und bin einfach glücklich !Vom Beratungsgespräch bis zur Op war einfach alles Top!Bin jetzt schon so zufrieden mit dem Ergebnis, weil es so schön und natürlich geworden ist ..besser als ich mir es vorstellen könnte. Dieser Arzt ist ein echter Künstler der mit den neuesten Techniken arbeitet!Das gesamte Team der Klinik ist sehr freundlich und zuvorkommend!Der Aufenthalt wird einem so angenehm wie möglich gemacht.
Ich kann Dr.Mannil jeder Frau ans Herz legen!Durch seine Kompetenz und offene ehrliche Art hat er etwas sehr beruhigendes und man spürt schnell, dass man hier in besten Händen ist!
Danke für alles!

Sehr gut!

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Gute Betreuung und sehr gutes Ergebnis
Kontra:
Krankheitsbild:
Schilddrüsenentfernung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

War wegen einer Schilddrüsenentfernung in diesem Krankenhaus und sehr zufrieden!
Der Eingriff war unspektakulär und ohne spätere Schmerzen. Zudem fühlte ich mich sehr gut umsorgt und betreut und die Narbe jetzt kaum mehr sichtbar.

Vielen Dank!
Heinz Klöckner

Plastische und Ästhetische Chirugie

Plastische Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Brustvergrößerung mit Implantat
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich hatte vor kurzem eine Brustvergrößerung mit Implantat in dieser Klinik. Ich wurde von Anfang an sehr gut betreut und beraten und bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Sowohl das Beratungsgespäch als auch die die OP und die Nachsorge verliefen sehr gut und ich kann die Ärzte nur weiterempfehlen

ABLATION nach Vorhofflimmern

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016-2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Das Krankenhaus entwickelt sich weiter. Ich hatte hier Top Ärzte und das zählt.
Kontra:
Wer was finden will, findet was.
Krankheitsbild:
Vorhofflimmern, Ablation
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Kardiologie ist eine top aufgestellte Abteilung.
Freundliches , fachlich kompetentes Team. Hilfsbereit, freundlich und zuvorkommend.
Hier ist man als Patient gut aufgehoben.

Zufrieden

Diabetes
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (Wartezeiten bei Aufnahme bzw. Entlassung)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundlichkeit des Personals
Kontra:
Frühstück und Abendessen
Krankheitsbild:
Endokrinologie/Ulcus cruris
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Teilweise etwas chaotisch, da die Klinik aus alt und neu besteht und an manchen Stellen einem Labyrinth gleicht. Aber freundliches und bemühtes Personal - vom Chefarzt bis zu den Lehrmädchen und -jungs.

Man muß sich auf Wartezeiten bei der Aufnahme einstellen, da die Betten dort sehr knapp sind. Und kurz vor der Entlassung wird man regelrecht "rausgescheucht".

Man erwartet natürlich keine Verpflegung wie in einem 4-Sterne-Hotel. Aber das Frühstück und das Abendessen sind gruselig. Da treibt selbst der Hunger nichts rein. Dagegen sind die Mittagessen (es gibt drei zur Auswahl - eines davon vegetarisch) wirklich gut.

Für ein geräumiges Dreibettzimmer gibt es ein sehr großes, barrierefreies Badezimmer und abschließbare Schränke mit Tresor (letzteres sehr empfehlenswert, da dort regelmässig geklaut wird - darum auch Videoüberwachung im letzten Winkel).

Es gibt manchmal Verständigungsschwierigkeiten, da manche Pflegekräfte einen sehr starken Akzent sprechen. Aber deswegen dürfte es für Patienten mit Migrationshintergrund keine Probleme geben ;)

Wenn möglich, sollte man ein eigenes Kopfkissen mitbringen. Die krankenhauseigenen sind platt wie Briefmarken.

1 Kommentar

benjamin2000 am 13.02.2019

Es hat in der Aufnahme nichts mit Betten mangel zu tun wegen der Wartezeit sondern Notfälle haben Vorrang,die eine Sofortige hilfe bedürfen die mit dem RTW kommen und diese Patienten gehen vor.

Optimale Pflege

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 18   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Hochgradige Fachkompetenz
Kontra:
Laute Geräuschkulisse in der Nacht
Krankheitsbild:
Hernienop
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Kompetenz und Empathie werden gelebt und gross geschrieben.
Hygiene, Versorgung und Patientenbetreuung sind optimal.
Bisher das positivste Erlebnis an Krankenhausaufenthalt das ich je hatte.

1 Kommentar

benjamin2000 am 20.02.2019

Stimmt mit der lauten Kulissen gerade in den frühen Morgenstunden aber dies ist schon seid dem ich dieses Krankenhaus kenne,aber die Ärzte und Pflegepersonal finde ich gut aus diesem grunde ist es aber trotz allem mein Krankenhauses

St.Vinzenz,Plastische Chirurgie jeder Zeit wieder

Plastische Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Junges engagiertes Team, fachlich kompetent,
Kontra:
Krankheitsbild:
Rücken- und Gesäßstraffung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin von einer anderen Kölner Klinik an das St. Vinzenz Hospital überwiesen worden,da dort diese Art von Eingriffen nicht mehr vorgenommen werden.ich habe nach kurzer Zeit einen Termin zur Vorstellung bekommen. Nach einem sehr angenehmen und informativem Gespräch mit dem behandelnden Chefarzt, bekam ich auch sehr kurzfristig einen OP Termin. Mein Aufenthalt im St. Vinzenz war nur von kurzer Dauer,aber in der Zeit hab ich mich dort sicher und gut aufgehoben gefühlt. Die Ärzte sowie die Pflege Kräfte waren sehr freundlich und kompetent.Ich werde auch den Folge Eingriff wieder dort vornehmen lassen.

Handgelenk Spiegelung

Handchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016/2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden (Besser auf Patient eingehen)
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungunzufrieden (Unhöflicher Arzt)
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden (Auf Patient eingehen)
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Könnte moderner sein)
Pro:
Top Pfleger und Schwestern
Kontra:
Einfühlungsvermögen verbessern
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich hatte eine Überweisung von einem Chirurgen,der nicht auf Hand Chirurgie spezialisiert war.Zum 1.mal 2016.Im MRT wurde ein Ganglion (Überbein)und Verschleiß im Handgelenk vestgestellt.Erst war ich in einem anderen Kh,dort wurde mir aber empfohlen in die Hand Chirurgie speziell zu gehen, was das Kh nicht hat.Also bin ich ins Vinzenz Kh.Dort wurde mir gesagt das man nur das Überbein raus nimmt und nicht die empfohlen (2 Ärzte vorher)eine Handgelenks Spiegelung macht.Ich hatte vorher schon 2 Operationen wo die Überbeine weggemacht worden sind. Genau deswegen und weil ein Verschleiß da ist,sollte man eigentlich die Spiegelung machen. Ich habe dann zugestimmt nur das Überbein zu entfernen. Gesagt getan.ca 2 Jahre später,Juni 2018,musste ich wieder wegen den schmerzen ins Vinzenz Kh.Die Aufklärung war soweit erstmal gut,trotzdem wurde nicht darauf eingegangen warum man nicht vor 2 Jahren die Spiegelung gemacht hat,aber jetzt schon. Es war jetzt noch mehr Verschleiß drin als vorher.Termin für Op wurde gemacht.2 Tage vorher op Vorbereitung. Dort lernte ich den,ich sag mal bösen Arzt,kennen.Er war auch der Leiter der Station.Da ich eh schon starke schmerztabletten nehme wüste er nicht ob überhaupt operiert wird. Er nannte aber auch keine Alternativen oder so. Er war nur unhöflich und ratterte seinen Text runter. Ich stink sauer nach Hause und mit der Ungewissheit ob ich überhaupt operiert werde.Am op tag auf Station wurde ich nett empfangen. Ein Zimmer bekam ich nicht, ich wurde runter geschickt, was ich aber auch wusste. Unten wartete der Oberarzt mit natürlich dem unhöflich Arzt und andere Ärzte waren auch da.Der Oberarzt erklärte mir freundlich warum die op vielleicht nichts bringt, aber auch hier bekam ich keine Alternative. WIESO?Op gut verlaufen und auf Station waren alle super lieb. Ein Physiotherapeut kam auch kurz vorbei. Freitag bis Sonntag war alles gut.Dann kam die Entlassung. Wieder sah ich den unhöflichen Arzt.Er sagte dann,die will ja eh gehen und sie hat ja eh nichts großes. Der Oberarzt hatte mich nach der Op besucht und mir einiges erklärt. Es ist so das man nichts mehr grosses machen kann, weil mein Handgelenk einfach Schrott ist.Der unhöfliche Arzt hat halt seine eigene Variante. Ich finde es unverschämt so mit Menschen umzugehen. Nächstes Jahr muss das Gelenk entweder versteift werden oder die nerven müssen durchgtrennt werden, weil ich es vor schmerzen nicht aushalte.Es sind nun 5 Monate nach der Op.

1 Kommentar

benjamin2000 am 02.03.2019

Also ich habe durch viele Klinik besuche sämtliche Chirugen kennen gelernt,kann mich über keinen der Ärzte beschweren sie sind alle Zuvorkommend freundlich erklären mit einer Geduld was ich super toll finde.Es kommt auch darauf an wie man sich als Patient/in gibt.

Dickes Lob für die Platische und Ästhetische Chirugie

Plastische Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungweniger zufrieden (lange Wartezeit bei der Anmeldung konnte nur durch den Einsatz der Chefarztsekretärin vermieden werden. Das Einzelzimmer der 1. Nacht war NICHT zufriedenstellend.)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kompetente und menschliche Betreung und Versorgung
Kontra:
Krankheitsbild:
Malignes Melanom am Unterschenkel
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach der Überweisung durch die Hautärztin / den Hausarzt überraschte schon bei der Terminvergabe die nette und ausgesprochen freundliche Chefarztsekretärin Frau Heesen, die auch bei der weiteren Betreuung wohltuend hilfsbereit war.

Die 1. OP zur Exzision wurde ambulant vom Chefarzt Dr. Mannil und Assistenzarzt Herrn Schäller durchgeführt. Ich fühlte mich medizinisch und menschlich durchweg gut aufgehoben und konnte das ATZ wenige Stunden nach der erfolgten OP wieder verlassen.

Als die kurzfristige Info über das weitere Procerere in Abhängigkeit vom Ergebnis der Histologie auf sich warten lies, fragte ich telefonisch nach. Das Laborergebnis lag noch nicht vor. Ich wurde hierrüber vom Chefarzt selbst informiert. Nach Eingang des Ergebnisses erhielt ich einen weiteren Rückruf vom Chefarzt, der den 2. OP Termin mit mir abstimmte.
Ich bin Kassenpatientin.

Nach erfolgreicher 2. OP konnte ich das Krankenhaus nach 2 Nächten verlassen.

Die medizinische Betreuung, Erläuterung, Operation und Nachsorge wurde mit viel Fachwissen,Kompetenz und Freundlichkeit von Herrn Schäller in Kooperation mit Herrn Dr. Mannil durchgeführt. An dieser Stelle daher ein dickes Lob für die neu eingerichtete Abteilung der plastischen und ästhetischen Chirugie unter Leitung von H. Dr. Mannil.

Lediglich die Abstimmung mit der Anästhesie war etwas unbefriedigend, da der zuständige Arzt den vereinbarten Termin für das Vorgespräch nicht einhalten konnte. Nur durch den persönlichen Einsatz der Ärzte der plastischen Chirugie konnte ein weiterer unnötiger Termin für mich vermieden werden und das Gespräch mit dem Anästhesisten konnte am OP-Tag selbst stattfinden.

Das von mir gebuchte Einzelzimmer war für die 1. Nacht unbefriedigend. Direkt über der Anlieferung war von Ruhe keine Rede !!! Nach der Verlegung am nächsten Tag war ich jedoch mit dem neuen Zimmer und der stationären Betreuung vollauf zufrieden.

Kompetente Handchirugie bei drei gebrochenen Fingern

Handchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Professionell und dennoch freundlich und menschlich.
Kontra:
---
Krankheitsbild:
Fraktur der Finger an linker und rechter Hand
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich wurde Ende Juni 2018 mit drei gebrochenen Fingern in die Notaufnahme eingeliefert. Direkt am anderen Tag fand die OP an meiner rechten Hand statt. Am Mittelfinger wurde eine Metallfixierung und am Ringfinger ein Metallstift eingebracht. Die linke Hand konnte konvetionell (ohne OP) behandelt werden. Mein Aufenthalt betrug insgesamt fünf Tage.

Danach musste ich die kommenden 2-3 Monate zur wöchentlichen Sprechstunde und wurde in regelmäßigen Abständen von zwei, manchmal auch drei Wochen immer wieder geröntgt und der Heilungsverlauf wurde überwacht. Parallel dazu hatte ich 2-3 Mal die Woche Krankengymastik (extern). Inzwischen (Ende Oktober) hatte ich meine abschließende Untersuchung und die Hände sind funktional in vollem Umfang wieder zu gebrauchen.

In der gesamten Zeit wurde ich sowohl bei meinem stationären Aufenthalt, als auch später in der Ambulanz immer sehr freundlich behandelt und kann nur Gutes über meinen kompletten Behandlungsverlauf berichten. Nette und kompetente Ärzte und Schwestern. Relativ kurze Wartezeiten und ein gut organisierter Prozess bei der wöchentlichen Sprechstunde. Die Ärzte haben sich viel Zeit genommen und meine Fragen wurden zu jeder Zeit ausreichend beantwortet.

Ich bin froh mit meiner Verletzung hier eingeliefert worden zu sein.

meine künstliche Hüfte hat 25 jährigen Geburtstag

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 1993   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
künstliche Hüfte
Erfahrungsbericht:

Mein Erfahrungen mit der Unfall Chirugie im St. Vinzenz begannen schon vor 25 Jahren und dauern bis heute fort. Damals bin ich mit 33 Jahren mit einer gebrochen Hüfte ins St Vinzenz gekommen, bei den weiteren Untersuchungen stellt sich dann heraus , dass ein sehr seltener Tumor die Ursache war. Das gesamte Team der Unfall Chirugie war während der darauf folgenden Komplett Diagnostik fachlich kompetent,aber auch vor allem menschlich immer für mich da und sehr bemüht die für mich, den Patienten , beste "Lösung zu suchen und zu finden. Aufgrund der Seltenheit des Tumors wurde zunächst über Amputation des Beines gesprochen, was dann aber mit dem großen Einsatz und der Unterstützung durch den Radiologen abgewendet werden konnte.

Nach akribischer Vorbereitung wurde mir dann im Oktober 1993 eine künstliche Hüfte eingesetzt, die bis heute hält und mit der ich im Alltag keinerlei Einschränkungen habe. Im Gegenteil, ich spiele Golf, gehe Wandern und sogar einmal im Jahr zum Skifahren.

Die Verbindung zum Team der Unfall Chirugie ist über all diese Jahre nie abgebrochen. Meine positiven Erfahrungen im medizinischen Bereich , aber auch der menschliche Umgang , habe ich in den Jahren an viele Freunde und Bekannte weitergegeben, von denen die meisten dann auch zur Behandlung ins St Vinzenz gegangen sind.

Lob der Plastischen & Ästhetischen Chirurgie

Plastische Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (nicht zu steigern)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (super)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
s. o.
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Hautirritationen (Fibroxanthom) im Bereich Jochbein
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach einem anfänglich nur als Information gedachter Besuch in dem Fachbereich Plastische & Ästhetische Chirurgie wurde mir in einem ärztlichen Fachgespräch jeglicher Zweifel und Vorbehalt genommen.

Es kam zu einem kurzfristigen 1. OP-Termin, der dann auch stationär reibungslos und schmerzfrei zur Durchführung kam. Nach Vorliegen des weiteren Befundes kam es dann zur finalen ästhetischen OP. Auch diese verlief problem- und komplikationslos.

Über alles gesehen ein 100 % zufriedener Patient. Dem Team der Plastischen & Ästhetischen Chirurgie ein Lob und Dankeschön, dabei nicht zu vergessen die helfenden Hände der Schwestern auf der Station.

Weitere Bewertungen anzeigen...