St. Vincenz-Krankenhaus Paderborn

Talkback
Image

Am Busdorf 2
33098 Paderborn
Nordrhein-Westfalen

202 von 254 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
gute Erfahrung
Qualität der Beratung
gute Beratung
Medizinische Behandlung
gute Behandlung
Verwaltung und Abläufe
gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

259 Bewertungen

Sortierung
Filter

Geburt

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Die Hebammen
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe im März 2021 im St.Luise ambulant entbunden. Ich kann dieses Krankenhaus wirklich nur empfehlen. Alle waren super lieb und total bemüht. Ich wollte nach 2 Kaiserschnitten endlich eine vaginale Geburt erleben und dieses Krankenhaus hat mich in meinem Wunsch von Anfang an unterstützt, dafür haben wir auch gerne eine Stunde Anfahrtszeit in Kauf genommen. Die Hebammen und die Hebammenschülerin, die mich während meiner Geburt begleitet haben waren einfach toll. Sie haben mir jeden Wunsch erfüllt und ich durfte endlich eine selbstbestimmte vaginale Geburt erleben. Ich würde immer wieder in diesem Krankenhaus entbinden.

1 Kommentar

St.Vincenz-Krankenhaus am 13.04.2021

An dieser Stelle möchten wir Ihnen zur Geburt Ihres Kindes gratulieren! Vielen Dank, dass Sie Ihre Erfahrungen hier teilen. Schön, dass unser Geburtshilfe-Team Ihnen den großen Wunsch erfüllen konnten, natürlich zu entbinden. Dem Team liegt es sehr am Herzen, Frauen eine natürliche und selbstbestimmte Geburt zu ermöglichen. Die niedrige Kaiserschnittrate von nur 24 Prozent ist dafür eine tolle Bestätigung!

Mit den besten Wünschen für Sie und Ihre Familie,
Ihr Team der Frauen- und Kinderklinik St. Louise

St. Vincenz-Krankenhaus Paderborn ist top

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Behandlung
Kontra:
Coronabedingte Einschränkungen
Krankheitsbild:
Schulter OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich würde sehr schnell in der Ambulanz untersucht und stationär aufgenommen. Sehr gute ärztliche Beratung und Betreuung. Sauberes, helles Zimmer mit hochmotivierten Pflegepersonal. Verpflegung einfach hervorragend. Man ging nahezu auf jeden Wunsch ein. Es war vom ersten bis zum letzten Tag ein sehr angenehmer Aufenthalt. Auch wenn ich 2 mal kurzfristig das Zimmer wechseln musste. Fazit, beim nächsten mal werde ich wieder das St. Vincenz-Krankenhaus Paderborn wählen.

1 Kommentar

St.Vincenz-Krankenhaus am 13.04.2021

Es freut uns sehr, dass Sie sich bei uns so gut aufgehoben gefühlt haben. Vielen Dank für die Mitteilung Ihrer Erfahrungen mit unserem Krankenhaus! Das Lob werden wir natürlich weiterleiten. Es freut die Wahl auf uns Fallen würde.

Mit den besten Wünschen für Ihre Gesundheit,
Ihr Team des St. Vincenz-Krankenhauses

Geburtstrauma

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Die Hebammen
Kontra:
Die Ärzte
Krankheitsbild:
Geburt
Erfahrungsbericht:

Ich hatte eine traumatische Geburt, die ich bis heute noch nicht richtig verarbeitet habe.

Ich bin sauer und enttäuscht!

Schon bei dem Vorgespräch meinte ein Arzt zu mir, dass ich während der Geburt die Kontrolle abgegeben soll und dass es auch vorkommen kann, dass die Ärzte mich anschreien wenn ich nicht reagieree (ja, das hat er wirklich so gesagt).

Während der Einleitung und obwohl das ctg super war, hat eine Ärztin zu mir gesagt, dass wenn das Kind nicht bis morgen kommt, es per Kaiserschnitt geholt wird.
Das hat mich extrem nervös gemacht und ich hatte Angst.

Ich muss einmal erwähnen, dass die Hebammen super sind.
Die waren immer da und waren sehr einfühlsam.
Ich finde sie machen einen tollen Job und das muss mal großzügig belohnt werden.
Warum schaffen die Ärzte das nicht?

Als die Ärztin zur Pressphase kam, schlug meine Stimmung um, ich fühlte mich extrem unter Druck gesetzt und fand sie auch ( Schulterlange braune Haare) nicht besonders freundlich.
Und natürlich wurde wieder mit dem Kaiserschnitt gedroht.

Ich stand extrem unter Druck und habe dann enttäuschend dem Kaiserschnitt zu gestimmt.

Es ist für uns Gebärenden nicht hilfreich, wenn man immer wieder mit dem Kaiserschnitt droht!

Die mentale Einstellung ist so wichtig bei der Geburt und wenn, wie in meinem Fall, immer wieder mit etwas "gefährlichem" gedroht wird, führt das zur Blockade und dann zum Geburt stillstand.

1 Kommentar

St.Vincenz-Krankenhaus am 09.04.2021

Sehr gerne geben wir Ihr großes Lob an unser Hebammenteam weiter. Gleichzeitig bedauern wir, dass Sie die Geburt Ihres Kindes insgesamt als traumatisch erlebt haben. Die von Ihnen beschriebene Betreuung entspricht nicht unserem Anspruch an eine natürliche Geburtshilfe. Im Gegenteil: Wir legen sehr großen Wert auf eine natürliche Geburt und unterstützen diese, wann immer möglich. Selbst Beckenendlagengeburten und Mehrlingsgeburten – sogar Drillinge – werden bei uns, wann immer möglich und von den Eltern gewünscht, ohne Kaiserschnitt geboren. Diese Überzeugung spiegelt sich auch in unserer niedrigen Kaiserschnittquote wieder. Wenn wir einen Kaiserschnitt durchführen, dient dies immer der Sicherheit von Mutter und Kind und beruht auf einer medizinischen Notwendigkeit.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass es für uns schwierig ist, Einzelfällen in diesem Forum auf den Grund zu gehen. Daher laden wir Sie zu einem persönlichen Austausch ein, um Ihre Schilderungen im Detail zu besprechen. Wir würden uns freuen, wenn Sie dieses Angebot annehmen würden und mit unserer Beschwerdebeauftragten Sr. Bernadette ([email protected]) einen Termin vereinbaren würden. Für diesen Termin steht Ihnen auch das Team unserer Geburtshilfe gern bereit, um Ihren Geburtsverlauf – und die Notwendigkeit eines Kaiserschnitts - noch einmal mit Ihnen zu besprechen.

Mit den besten Wünschen für Sie und Ihre Familie,
Ihr Team der Frauen- und Kinderklinik St. Louise

Blinddarm OP bei 3 jährigem Kind

Kinderchirurgie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Alles!
Kontra:
Krankheitsbild:
Blinddarm OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Völlig unvorbereitet kam ich im November vergangenen Jahres mit meiner 3 jährigen Tochter zu Ihnen. Schnell war klar, dass sie operiert werden. Es erfolgte aber die Verlegung in ein anderes Krankenhaus weil es zu lange gedauert hätte bis sie bei Ihnen hätte operiert werden können.
Was dort schief lief erläutere ich nicht weiter.. als ich am nächsten Tag die Rückverlegung nach Paderborn verlangte durften wir sofort zurück kommen.
Meine Tochter wurde umgehend operiert. Es wurde sehr liebevoll und verständnisvoll mit meiner Tochter umgegangen.. noch heute erzählt sie freudestrahlend vom "großen Doktor", der ihren Bauch repariert hat.
Auch als wir letztes Jahr noch 2 Mal das Krankenhaus aufsuchen mussten, wurde mein Kind sehr sehr gut behandelt. Auch ich als Mutter habe mich gut unterstützt gefühlt in einer der schlimmsten Situationen überhaupt.
Ich kann nur nochmal ein großes DANKE aussprechen!
Wir haben leider erfahren müssen, wie man es nicht machen sollte.. umso dankbarer bin ich, dass wir zurück konnten und dann alles gut wurde!

2 Kommentare

Stefanie122 am 16.03.2021

Viele Grüße an Dr Grünstein von "seiner kleinen Freundin". Er ist wahnsinnig gut auf meine Tochter eingegangen und hat ihr sehr sehr viel Angst genommen!

  • Alle Kommentare anzeigen

Nach 7 Tagen das Krankenhaus gewechselt

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Nette Wirtschafterinnen und Tolles Zimmer
Kontra:
Absolut schlechtes Personal auf Station
Krankheitsbild:
Massive Kopfschmerzen, Taubheitserscheinung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Noch nie so schlecht behandelt worden in einem Krankenhaus.
Ich bin privat Patientin und wurde so schlecht behandelt das ich mich selbst entlassen habe und in ein anderes Krankenhaus gegangen bin. Und ich komme selber vom Fach . Arzt Visite ? Kenne ich nicht ich habe 3 Tage keinen Arzt gesehen aber berechnet wurde es natürlich. Von den Schwestern wurde ich herablassend und wie eine Simulantin behandelt . Ich musste mir Sprüche anhören was ich mir dabei denke die verordneten Opiate vom Arzt zu wollen da ich ja nichts hätte . Sowas habe ich noch nie erlebt. Abgesehen davon wurde ich ständig vergessen und habe teilweise Stunden niemanden gesehen . Nach der Opiat Vergabe ist teilweise , obwohl mein Blutdruck davon massiv gesunken war niemand mehr gekommen. Ich hatte so eine Angst das mir dort etwas passiert und es niemand mitbekommt . Als ich mich selbst entlassen habe haben sich die Schwestern sogar gefreut dabei war ich ja keine Last ... zumindest konnte mich die Mehrheit der Belegschaft nicht kennen den selbst bei den Rundgängen wurde ich vergessen ... danke aber an die netten Wirtschaftsdamen das sie mich bei der Essenausgabe nicht vergessen habe und wirklich super lieb waren. Wenigsten ein paar nette Gesichter am Tag . Zu den Oberärzten oder dem Chefarzt kann ich nichts sagen den in meinem 7 tägigen Aufenthalt habe ich keinen davon gesehen .. waren alle krank . Also nicht zu empfehlen zumindest die Neurologie zum Rest kann ich nichts sagen .

1 Kommentar

St.Vincenz-Krankenhaus am 26.03.2021

Wir bedauern sehr, dass Sie mit Ihrer Behandlung in unserem Krankenhaus nicht zufrieden waren. Den Vorwürfen in Ihrem Feedback würden wir gern nachgehen. In Ihren Schilderungen lässt sich unsere Arbeitsweise in keinem Fall erkennen. Die Mitarbeiter der Pflege haben mehrmals pro Schicht Kontakt zu unseren Patienten. Die Ärzte führen tägliche Visiten aller (Privat-)Patienten durch, auch dann, wenn der Chefarzt nicht persönlich da ist. Alle Visiten werden entsprechend dokumentiert.
Wir bitten Sie, sich an unsere Beschwerdebeauftragte Schwester Bernadette ([email protected]) zu wenden, damit wir Ihren Namen erfahren können. So haben wir die Möglichkeit das Geschehene persönlich mit Ihnen aufzuarbeiten. Wir danken Ihnen schon jetzt für Ihre Kooperation!

Mit den besten Wünschen für Ihre Gesundheit,
Ihr Team des St. Vincenz-Krankenhauses

rundum freundliche Atmosphäre

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden (verschiedene Ärzt*innen äußerten unterschiedliche Meinungen zum Umfang der OP, wodurch ich verunsichert wurde. Mehrmalige Gespräche führten zu Klarheit.)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Entfernung einer Eierstockzyste, Eileiter
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich kam als Mensch mit Fragen und Ängsten zu einer kleineren, geplanten, gynäkologischen OP in dieses Krankenhaus.
Schon bei der Vorbesprechung und Untersuchung wurde ich von allen Angestellten (Sekretärinnen,Pfleger*innen,Ärzt*innen,...) sehr freundlich behandelt.
Die gesamte Atmosphäre erschien mir locker und freundlich, auch als noch nicht bekannt war, dass ich Privatpatientin bin.Ich spürte keine Eile, man nahm sich Zeit für mich.
Ich kam 3x zu Vorgesprächen, weil ich eigene Unsicherheiten klären wollte - und fühlte mich immer ernst genommen, niemand reagierte genervt.
Die OP selber und 2 Übernachtungen verliefen zu meiner vollsten Zufriedenheit, ich wurde gut betreut.
Ich möchte den Pflegekräften, Herrn Prof.Dr.Lux und den anderen Ärzt*innen, mit denen ich in Kontakt kam, danken und wünsche ihnen, dass sie weiter diesen zugewandten, freundlichen Weg gehen, so dass man sich als Patient gut aufgehoben fühlt ( egal ob als Kassen- oder Privatpatient).

1 Kommentar

St.Vincenz-Krankenhaus am 23.03.2021

Herzlichen Dank für Ihr tolles Feedback! Wir freuen uns zu hören, dass Sie sich von unserem Team der Gynäkologie so gut betreut gefühlt haben. Uns ist es sehr wichtig, dass wir über die Sorgen und Ängste unserer PatientInnen sprechen und diese klären umfassend können. Ihr Lob leiten wir sehr gerne an Prof. Dr. Lux und sein Team weiter.

Mit den besten Wünschen für Ihre Gesundheit,
Ihr Team der Frauen- und Kinderklinik St. Louise

Absolut empfehlenswert

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016,2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Hebammen im Kreißsaal
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Geburt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe dreimal in der Frauenklinik St. Louise entbunden und kann über die Betreuung im Kreißsaal nur Gutes berichten. Zweimal hat sich eine Hebammenschülerin hauptsächlich um mich gekümmert, einmal eine Hebamme, und ich durfte jedes Mal ein tolles Geburtserlebnis genießen,ganz natürlich, aber mit dem beruhigenden Wissen, die komplette medizinische Kompetenz und Ausstattung im Hintergrund zu haben, falls es mal kritisch werden sollte.
Auch die Betreuung auf der Wochenstation war sehr freundlich, bei Problemen bekam man umgehend Hilfe.

1 Kommentar

St.Vincenz-Krankenhaus am 18.02.2021

Die herzlichsten Glückwünsche zur Geburt Ihres dritten Kindes! Es freut uns sehr, dass Sie drei schöne Geburten bei uns erlebt haben. Wie toll, dass die umfassende Betreuung unseres Teams so gut bei Ihnen in Erinnerung geblieben ist. Wir leiten Ihr Feedback gerne weiter!

Mit den besten Wünschen für Sie und Ihre Familie,
Ihr Team der Frauen- und Kinderklinik St. Louise

sehr gute behandlung

Handchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
besonders zuvorkommende ärzte, pfleger etc.
Kontra:
Krankheitsbild:
bursitis
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

1 a service, top betreuung und behandlung

1 Kommentar

St.Vincenz-Krankenhaus am 01.02.2021

Ganz herzlichen Dank für Ihre Bewertung. Wir freuen uns darüber, dass Sie Ihren Aufenthalt im St. Vincenz-Krankenhaus in guter Erinnerung behalten werden. Danke für Ihre Weiterempfehlung!

Mit den besten Wünschen für Ihre Gesundheit,
Ihr Team des St. Vincenz-Krankenhauses

Die tollsten Hebammen!

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Hebammen, die sich total für meine Wünsche eingesetzt haben
Kontra:
Habe mich mit erstem Baby etwas allein gefühlt auf Station
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich möchte mich bedanken!!! Ich hatte die beiden besten Hebammen die ich mir nur wünschen konnte während der Geburt meines Sohnen. Mit ihrer Hilfe bin ich so sehr über mich hinausgewachsen und konnte letztendlich die Geburt sogar "genießen". Aufgrund der Größe meines Sohnes stand lange ein Kaiserschnitt zur Debatte, aber ich wollte unbedingt natürlich gebären. Für diesen Wunsch haben meine Hebammen mit voller Kraft gekämpft - mit Erfolg, mein Traum ist wahr geworden. Mir hat auch gut die Mischung aus Unterstützung und Privatsphäre gefallen während der Eröffnungswehen.
Wir sind dann eine Nacht auf Station geblieben. Da es mein erstes Kind ist hätte ich mir ein klein wenig mehr Unterstützung und Hilfestellung gewünscht. Ich war doch recht unsicher und ins kalte Wasser geschmissen als ich mit meinem Baby allein im Zimmer war. Im Nachhinein aber halb so wild, ich komme sehr gern wieder beim nächsten Mal. Vielleicht wäre es anders gewesen wenn mein Mann hätte mitkommen dürfen auf Station, aber das ging wegen Corona leider nicht.
Wenn Corona nicht wäre würde ich den beiden Hebammen um den Hals fallen, ich bin ihnen unendlich dankbar!! Das sollten sie wissen, sie haben so gute Arbeit geleistet!!

1 Kommentar

St.Vincenz-Krankenhaus am 01.02.2021

Wir danken Ihnen sehr herzlich für Ihr ausführliches Feedback und Ihre netten Worte für unser Geburtshilfe-Team! Sehr gerne leiten wir dieses weiter. Dem Team ist die natürliche Geburt eine Herzensangelegenheit. Schön, dass Sie ein solch positives Geburtserlebnis hatten. An dieser Stelle möchten wir auch noch einmal ganz herzlich zur Geburt Ihres Kindes gratulieren!

Mit den besten Wünschen für Sie und Ihre Familie,
Ihr Team der Frauen- und Kinderklinik St. Louise

Danke an Station F2

Innere
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 20   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Kann ich nicht beurteilen)
Pro:
Sehr freundliches und kompetentes Pflegepersonal
Kontra:
Krankheitsbild:
Corona
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich moechte die Schwestern der Corona Isolierstation loben. Ich war als Tochter einer Risikopatientin sehr verunsichert und habe mehrfach mit verschiedenen Schwestern auf F2 telefoniert. Alle waren sehr freundlich, sehr engagiert und hilfsbereit. Ferner danke ich Herrn Schaefer von der Technik, der trotz technischen Problemen dafür gesorgt hat, dass ich mit meiner Mutter sprechen kann und den Mitarbeiterinnen der Telefonzentrale. Ich wünsche Ihnen frohe Weihnachten und danke Ihnen von Herzen

1 Kommentar

St.Vincenz-Krankenhaus am 30.12.2020

Lieben Dank für Ihr tolles Feedback für das St. Vincenz-Krankenhaus! Ihr Lob an die Station und an die Technik ist eine tolle Bestätigung für unsere Mitarbeiter, welches wir natürlich sehr gerne weitergeben.

Mit den besten Wünschen für Sie und Ihre Familie,
Ihr Team des St. Vincenz-Krankenhauses

Neustart in mein Leben 2.0

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Alle sehr kompetent und freundlich - von der Anmeldung, Ärzte,Schwestern, Ernährungsberatung)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Ich wurde sehr gut darauf vorbereitet, auf die OP und auf die Zeit danach.)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Ich hatte wirklich kaum Schmerzen nach der OP.)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Sehr schnell und unkompliziert und danke an die Dame aus Westenholz)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Ich habe sofort nach bitten ein elektrisches Bett bekommen, wo man alles verstellen konnte, mehr Service geht nicht.)
Pro:
Ein tolles Team!!!!
Kontra:
Nein
Krankheitsbild:
Adipositas Grad 3
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Am 30.11.2020 habe ich einen Schlauchmagen bei Ihnen bekommen.
Sowohl die Ärzte, als auch die Ernährungsberatung und auch die Schwestern auf der Station, waren einfach nur spitze.
Ich habe mich jederzeit in den besten Händen gefühlt und würde die OP bei Ihnen immer wieder machen!
Danke schön!!!

1 Kommentar

St.Vincenz-Krankenhaus am 30.12.2020

Wir möchten uns ganz herzlich für Ihr Lob in diesem Forum bedanken. Es ist schön zu erfahren, dass Sie sich während Ihrer Therapie und während Ihres Aufenthaltes so gut aufgehoben gefühlt haben. Wir geben Ihr Lob sehr gern an das Team der Adipositas-Chirurgie weiter.

Mit den besten für Ihre Gesundheit,
Ihr Team des St. Vincenz-Krankenhauses

Tolle Klinik

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 1   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Nur gutes
Kontra:
Nichts Negatives
Krankheitsbild:
Starke Schmerzen im Knie
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Sehr nettes Personal
Gute Ärzte die sich für einen Patienten Zeit nehmen
Super Klinik sehr schöne Zimmer saubere Bäder

1 Kommentar

St.Vincenz-Krankenhaus am 13.11.2020

Wir freuen uns sehr über Ihre tolle Bewertung! Es ist schön zu erfahren, dass Sie mit Ihrer Behandlung und der Ausstattung des Hauses so zufrieden waren. Wir werden Ihre nette Worte sehr gern weitergeben.

Mit den besten Wünschen für Ihre Gesundheit,
Ihr Team des St. Vincenz-Krankenhauses

alles Bestens- jederzeit wieder (aber lieber ohne Unfall)

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (freundlich und kompetent)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Behandlungsstrategien wurden situativ angepasst und adaptiert)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Untersuchung wurden bedarfsorientiert ausgeweitet)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (reibungslose Abläufe)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
alle Mitarbeiter der Notaufnahme und F3
Kontra:
-----------------
Krankheitsbild:
Gehirnerschütterung, Prellungen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich hatte am 20.08. einen Unfall mit meinem Rennrad und wurde von meiner Freundin mit einer Gehirerschütterung, diversen Prellungen und Schürfwunden in die Notaufnahme gebracht. Die Aufnahme verlief reibungslos und ich wurde von allen in der Notaufnahme sehr behutsam und geduldig befragt, begleitet und untersucht. Anschließend lag ich 4 Tage stationär auf der Station F3 und habe ausschließlich Freundlichkeit und Fürsorgung erfahren.
Vielen Dank für die gute Betreuung.

1 Kommentar

St.Vincenz-Krankenhaus am 15.10.2020

Wir freuen uns sehr über Ihre netten Worte und darüber, dass Sie sich nach Ihrem Unfall bestens aufgehoben gefühlt haben. Ihr Lob geben wir gern an die Station weiter!

Mit den besten Wünschen für Ihre Gesundheit,
Ihr Team des St. Vincenz-Krankenhauses

Wartezeit in der Notaufnahme

Innere
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Ärzte
Kontra:
Organisation
Krankheitsbild:
Schlaganfall
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Guten Tag,
ich bin am Freitag, 09.10.2020 mit meiner Mutter in die Notaufnahme gefahren. Es bestand der Verdacht eines Schlaganfalls. Wir haben über 6 Stunden dort verbracht...es waren katastrophale Zustände und es herrschte Chaos. Patienten wurden einfach auf Fluren begutachtet und dies ohne Einhaltung von Datenschutz etc. Meine Mutter hätte ggf schwerwiegende Probleme haben können, wenn es sich tatsächlich um einen Schlaganfall gehandelt hätte. Time is brain
Man sollte von Leitungseite dringend für Abhilfe solcher Zustände schaffen.

1 Kommentar

St.Vincenz-Krankenhaus am 15.10.2020

Wir bedauern, dass Sie mit der Behandlung Ihrer Mutter in der Notaufnahme unzufrieden waren. Im Moment ist es uns in diesem Forum nicht möglich, ohne weitere Angaben zum Namen Ihren Beschreibungen nachzugehen. Wir haben Ihren Kommentar jedoch bereits an die Beteiligten weitergeleitet. Wir nehmen Ihren Kommentar ernst und würden Sie bitten, sich bei unserer Beschwerdebeauftragten Schwester Bernadette (sr.bernadette(at)vincenz.de) zu melden, damit wir das Geschehene persönlich mit Ihnen aufarbeiten können.

Mit den besten Wünschen für Ihre Gesundheit,
Ihr Team des St. Vincenz-Krankenhauses

Tolle, sehr kommunikative Klinik

Kardiologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Ärzteschafft
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Bewusstlosigkeit
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Meine Mutter war nach einer Bewusstlosigkeit in der Klinik. Wir haben bisher noch nie solch nette Ärzte, Oberärzte und Chefarzt kennengelernt. Alle waren sehr empathisch und menschlich. Wirklich tolle KLINIKSTRUKTUR. Aus einem Guss!!

Wissend, erklärend, einfühlsam und erfolgreich behandelnd

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Vorhofflimmern
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

fachlich hervorragend mit menschlicher Nähe

1 Kommentar

St.Vincenz-Krankenhaus am 30.09.2020

Wir freuen uns sehr, dass Sie mit Ihrem Aufenthalt in der Medizinischen Klinik II so zufrieden waren und sich in den besten Händen fühlten. Vielen Dank, dass Sie uns in diesem Forum weiterempfehlen! Ihr Feedback geben wir natürlich gern weiter.

Mit den besten Wünschen für Ihre Gesundheit,
Ihr Team des St. Vincenz-Krankenhauses

Super OP

Chirurgie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sehr gut durchgeführte OP
Kontra:
Krankheitsbild:
Gallenentzündung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Vor 1 Monat wurde mein Man von Dr.med Ute Wolfert
operiert.
Ich und meine Kinder bedanken uns ganz herzlich
für die sehr gut durchgeführte OP und wünschen Ihr alles Gute.
Bei der Station B-5 bedanken wir uns ebenfalls sehr, insbesondere bei dem Pfleger Manuel.
Wir wünschen dem ganzen Team alles Gute.

Familie Neufeld

1 Kommentar

St.Vincenz-Krankenhaus am 30.09.2020

Wir danken Ihnen sehr herzlich für Ihr tolles Feedback! Schön, dass Sie sich bei uns so gut aufgehoben gefühlt haben. Ihr Lob geben wir sehr gerne an die Kollegin und das geasmte Team weiter.

Mit den besten Wünschen für Sie und Ihre Familie,
Ihr Team des St. Vincenz-Krankenhauses

Einfach nur schlecht

Kindermedizin
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Kontra:
Unfreundliches Personal
Krankheitsbild:
Verdacht auf Gehirnerschütterung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

1 Kommentar

St.Vincenz-Krankenhaus am 28.09.2020

Wir bedauern es, dass Sie mit der Behandlung Ihres Sohnes in unserer Klinik unzufrieden waren. In Ihrem Feedback erheben Sie einige Vorwürfe gegen uns, denen wir gern nachgehen würden – hierfür benötigen wir allerdings Ihren Namen. Ihre Beschwerde haben wir bereits an das Team der Kinderklinik weitergeleitet. Seien Sie gewiss: Wir setzen alles daran, den Aufenthalt der Kleinen und der Eltern so angenehm wie möglich zu gestalten. Wir würden Sie bitten, sich mit unserer Beschwerdebeauftragten Schwester Bernadette per Mail zwecks Terminabsprache zu melden, damit wir die Geschehnisse aufarbeiten können: sr.bernadette(at)vincenz.de. Wir hoffen, dass es Ihrem Sohn inzwischen wieder besser geht!

Mit den besten Wünschen für Sie und Ihre Familie,
Ihr Team der Frauen- und Kinderklinik St. Louise

ABSOLUTE EMPFEHLUNG!!!

Handchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 19/20   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Mir wurde jeder Schritt, sehr gut und einfach erklärt.)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kompetente Menschen und ein super Wohlbefinden!
Kontra:
Krankheitsbild:
Mittelhandknochen gebrochen ( rechte Hand kleiner Finger)
Erfahrungsbericht:

Ich bin unglaublich zufrieden! Vorerst hatte ich großeb Respekt vor der OP und hab mir einige Sorgen gemacht. Die Ärzte und Pfleger konnten mich allerdings sehr gut beruhigen und haben mir so gut wie alle Sorgen genommen. Es würde sich (egal auf welcher Etage,welchen Zimmer oder bei welchen Artzt ich war) immer bestens um.mivh gekümmert. Obwohl ich eine "Phobie" gegen Krankenhäuser habe, hab ich mich sehr wohl gefühlt. Man hat einfach gemerkt, die Menschen die hier arbeiten, wissen was sie tun und können einem helfen. Ich hoffe es natürlich ich muss nie wieder ins Krankenhaus, aber wenn dann weiß ich zu 100% wo ich hingehen werde. Das St.Vincenz Krankenhaus in Paderborn ist meine Absolute Empfehlung! Ich bedanke mich nochmals herzlich und weiß die Arbeit der Menschen dort sehr zu schätzen. Danke das ihr für mich da wart.

1 Kommentar

St.Vincenz-Krankenhaus am 26.08.2020

Wir bedanken uns herzlich für Ihre äußerst positive Bewertung und die Weiterempfehlung, die Sie in Ihrem Kommentar aussprechen. Wir freuen uns sehr, dass Sie sich in unserer chirurgischen Abteilung gut aufgehoben gefühlt haben. Sehr gerne leiten wir Ihr Lob an die Kollegen der Handchirurgie weiter.

Mit den besten Wünschen für Sie und Ihre Gesundheit,
Ihr Team des St. Vincenz-Krankenhauses

Ausgezeichneter, erfolgreicher Verlauf des Eingriffs

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Perfekt durchorganisierte Abläufe, und effiziente Ergebnisse
Kontra:
Krankheitsbild:
Verschluss des linken Vorhofohres (LAA)
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Von der Aufnahme in das Krankenhaus, über den
Aufenthalt in der Station, bis zur Entlassung
eine einwandfreie Erfahrung. Insbesondere die
Freundlichkeit des Pflegepersonals, und die
fachliche Kompetenz des medizinischen Personals
überzeugt.

1 Kommentar

St.Vincenz-Krankenhaus am 30.07.2020

Vielen Dank für Ihre tolle Bewertung in diesem Forum. Wir freuen uns, dass Sie sich in der Kardiologie in den besten Händen fühlten. Wir geben Ihr Lob sehr gerne an das Pflege- und Ärzte-Team weiter!

Mit den besten Wünschen für Ihre Gesundheit,
Ihr Team des St. Vincenz-Krankenhauses

fachlich kompetent und patientenfreundlich

Orthopädie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir bedanken uns bei Herrn Dr. Flören für eine erfolgreich verlaufene Operation an der Schulter meines Vaters!

Er war sehr zufrieden mit der patientenfreundlichen, geduldigen Behandlung seitens der Ärzte. Auch der Aufenthalt im Krankenhaus war angenehm, das Personal zuversichtlich,da es auf Wünsche und Sorgen eingegangen ist. Danke für die fachliche Kompetenz, Freundlichkeit und Geduld!

Wir würden es weiterempfehlen!

1 Kommentar

St.Vincenz-Krankenhaus am 22.07.2020

Vielen Dank für Ihre positive Bewertung und die Empfehlung, die Sie für unser Haus aussprechen. Es freut uns sehr, dass Ihr Vater den Aufenthalt bei uns als angenehm empfunden hat und bedanken uns für das entgegengebrachte Vertrauen.

Mit den besten Wünschen für Sie und Ihre Familie,
Ihr Team des St. Vincenz-Krankenhauses

kompetente Versorgung

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Extensionsfraktur linker Radius
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

sowohl die Ärzte in der Notaufnahme und später die Behandlung stationär waren sehr gut. Die Ärzte der Chirurgie und der Handchirurgie hatten sich wegen der vorhandenen Vorschädigung gegenseitig besprochen und danach die Behandlung ausgelegt.
Das Personal und auch die Ärzte waren kompetent, freundlich und hilfsbereit. Ich fühlte mich gut aufgehoben.
Vielen Dank.

1 Kommentar

St.Vincenz-Krankenhaus am 22.07.2020

Wir bedanken uns herzlich für Ihr positives Feedback in diesem Forum! Es freut uns zu hören, dass Sie sich im Verlauf der Behandlung bei uns bestens aufgehoben gefühlt haben. Wir werden Ihr Lob gerne an die entsprechende Abteilung weiterleiten.

Mit den besten Wünschen für Sie und Ihre Gesundheit,
Ihr Team des St. Vincenz-Krankenhauses

Laienhaft versorgung

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Leider nein
Krankheitsbild:
Platzwunde am hinterkopf
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Meine Mutter wurde mit dem Rettungswagen in die unfallambulanz eingeliefert da sie zusammengebrochen war und sich eine ca 8 cm Platzwunde zugezogen hatte.sie wurde genäht und wieder nach Hause geschickt.die Wunde hörte und hörte nicht auf zu nässen,weshalb der Hausarzt sie zum Chirurgen überwiesen hatte.dort stellte sich heraus das ein ca 4 cm langer riss weder genäht oder sauber gemacht worden ist ,die Haare sind in die Wunde gewachsen, weshalb sich diese entzündet hatte und sie deshalb ein Antibiotikum nehmen musste,dieses ist jetzt vier Wochen her und sie ist immer noch in Behandlung da das Loch noch immer nicht zu ist!!der chirurg schüttelt immer noch den Kopf darüber wie unsauber und laienhaft das versorgt worden ist.

1 Kommentar

St.Vincenz-Krankenhaus am 24.06.2020

Wir bedauern, dass Sie mit der Behandlung Ihrer Mutter und dem Aufenthalt nicht zufrieden waren. Da Sie in diesem Forum anonym schreiben, ist es für uns schwer, das Beschriebene nachzuvollziehen. Dennoch liegt uns viel an einer Aufklärung! Wenn Sie Gesprächsbedarf haben, können Sie sich gern bei unserer Beschwerdebeauftragten Schwester Bernadette per Mail sr.bernadette(at)vincenz.de melden. Für Ihre Kooperation danken wir Ihnen schon jetzt.

Mit den besten Wünschen für Sie und Ihre Familie,
Ihr Team des St. Vincenz-Krankenhauses

Schöne Geburt

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kompetenz, Selbstbestimmung, Unterstützung, Freundlichkeit, immer ein Lächeln und ein netter Spruch, tolle Hebammenschülerinnen
Kontra:
Krankheitsbild:
Erfahrungsbericht:

Durch eine geplatzte Fruchtblase zwei Wochen vor dem Termin wurde ich nervös, da ich mich mental noch gar nicht richtig auf die Geburt hatte einstellen können. Die Ärztinnen, Hebammen und Krankenschwestern waren allerdings so freundlich und kompetent, dass meine anfängliche Unsicherheit schnell überwunden war. Nach wenigen Stunden setzen die Wehen ein und ich fühlte mich die ganze Zeit sehr gut betreut. Besonders hervorzuheben sind hier die Hebammenschülerinnen - mein Mann und ich hatten nie das Gefühl, allein gelassen zu werden.
Während der Geburt wurden mir immer wieder verschiedene Möglichkeiten durch die Hebammen angeboten, meine Geburt wurde dadurch deutlich erleichtert. Trotzdem war die Geburt die ganze Zeit über selbstbestimmt. Ich konnte entscheiden, bekam Hilfe, wurde nicht allein gelassen. Mein Mann wurde wundervoll mit in die Geburt eingebunden, sodass es ihn heute noch zu Tränen rührt.
Gerade die letzte Hebamme war einfach phänomenal - plötzlich war das Baby da und wurde auch zügig angelegt.

Auf der Station C verblieben wir drei Tage. Auch hier sind die Schwestern und Schülerinnen hervorzuheben! Da es mein erstes Kind ist, war ich am Anfang noch sehr unsicher. Diese Unsicherheit hat sich aber schnell gelegt, weil immer eine kompetente Kraft da war, um mir Hilfestellung zu leisten. So wurden mein Baby und ich in kürzester Zeit zum perfekten Team.

Kurzum: Es war eine wunderschöne Geburt, die uns als Familie viel Kraft und Zusammenhalt geschenkt hat. Vielen Dank!

1 Kommentar

St.Vincenz-Krankenhaus am 18.06.2020

Wir möchten an dieser Stelle noch einmal ganz herzlich zur Geburt Ihres Kindes gratulieren! Es ist schön zu lesen, dass Sie sich bei uns so wohl gefühlt haben und wir Ihre anfänglichen Sorgen nehmen konnten. Wir freuen uns sehr, dass Sie so ein positives Geburtserlebnis bei uns hatten. Wir leiten Ihr großes Lob sehr gern an alle Beteiligten weiter!

Mit den besten Wünschen für Sie und Ihre Familie,
Ihr Team der Frauen- und Kinderklinik St. Louise

Immer meine erste Wahl

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungweniger zufrieden (Transportdienst, Warten auf Untersuchungen)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Das Bad könnte besser gereinigt werden)
Pro:
Kompetenz
Kontra:
Krankheitsbild:
Pankreatitis
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich wurde Sonntag in der Nacht mit dem RTW eingeliefert. Trotz später Stunde, Corona, Wochenende..wurde ich von allen Seiten sehr freundlich und kompetent untersucht und betreut. Sowohl auf der Intensiv- als auch auf der "normalen" Station wurde ich stets freundlich und zuvorkommend betreut. Der Transportdienst zu einer weiteren Untersuchung hat sehr gehapert, aber in der Zeit konnte ich beobachten, was die Pfleger/-innen leisten (müssen). Am Entlasstag waren nochmals Beschwerden aufgetreten und erst als diese gänzlich abgeklärt und abgeklungen waren, wurde ich auch tatsächlich entlassen. Vielen Dank nochmal für die Kompetenz und Freundlichkeit!!

1 Kommentar

St.Vincenz-Krankenhaus am 20.05.2020

Vielen Dank für Ihre positive Bewertung in diesem Forum. Es freut uns sehr, dass Sie sich bei uns in der Medizinischen Klinik I gut aufgehoben und fachlich sowie menschlich gut betreut gefühlt haben. Gerne haben wir Ihr Lob an die entsprechenden Kollegen weitergeleitet. Für unsere Mitarbeiter ist es immer wieder eine schöne Bestätigung während ihrer täglichen Arbeit, wenn sie eine solch positive Rückmeldung bekommen.

Mit den besten Wünschen für Ihre Gesundheit,
Ihr Team des St. Vincenz-Krankenhauses

Versorgung

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (ausführlich,verständlich)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
sehr gute Versorgung durch sämtliches Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
Schienbeinbruch
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr gute Klinik!
Sehr kompetentes Personal,von den Ärzten über Schwestern bis zu den Pfleger(innen).

Einen ganz großen,lieben Dank möchte ich auf diesem Weg den Schwestern und Pfleger(innen)sagen,die immer da waren und auch ein offenes Ohr für mich hatten.
Lieben Dank für die tolle Betreuung!!!

1 Kommentar

St.Vincenz-Krankenhaus am 12.05.2020

Wir freuen uns sehr, dass Sie sich bei uns im St. Vincenz-Krankenhaus so gut betreut und versorgt gefühlt haben. Für Ihre Empfehlung und insbesondere das umfassende Lob an unsere Ärzte und Mitarbeiter im Pflegedienst bedanken wir uns ganz herzlich und geben dies gern weiter.

Mit den besten Wünschen für Ihre Gesundheit,
Ihr Team des St. Vincenz-Krankenhauses

Vergebliche Mühe

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden (hat ja keine Behandlung statt gefunden, bis auf drei Schmerztabletten ohne Wirkung)
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (ich war ja nur eine Stunde da)
Pro:
ein Arzt, der seine Patienten ernst nimmt
Kontra:
ein Oberarzt, der seinen Assistensarzt nicht ernst nimmt
Krankheitsbild:
neurologischen Schmerzen und Spastiken
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich wurde in der Osternacht wegen unerträglichen und vor allem unerklärlichen neurologischen Schmerzen im Vincenz aufgenommen. Trotz Corona wurden mein Beschwerden von Assistenzarzt Jan Pedde ernst genommen und es entstand tatsächlich ein Dialog auf Augenhöhe, in dem ich meine Beschwerderden detailliert darlegen konnte. Nach der Entlassung riet er mir auf dem AB, nach Ostern wieder im Krankenhaus zu erscheinen, um eine Borreliose auszuschließen. Er hat sich echt Mühe gegeben und ich war sehr dankbar.
Hoffentlich hat er dafür keinen Ärger bekommen, denn als ich am Dienstag einen Termin vereinbaren wollte, wurde alles abgewiegelt.Keine weiter Untersuchung!
Klar leben wir in Coronazeiten, aber ich habe mittlerweile den Verdacht, dass Borreliose-Vermutungen grundsätzlich von allen alten Ärzten abgewimmelt werden, die immer noch und überall das Sagen haben. Die Sache ist denen zu kompliziert. Deshlab wollte ich Herrn Pedde an dieser Stelle danken und motivieren, so weiter zu machen.
Vielen Dank

1 Kommentar

St.Vincenz-Krankenhaus am 22.04.2020

Es freut uns sehr, dass Sie mit der Behandlung und der Beratung durch unseren Assistenzarzt zufrieden waren! Gerne geben wir dieses Lob weiter. Umso mehr bedauern wir es, dass Sie mit dem weiteren Verfahren nach Ihrer Entlassung nicht zufrieden waren. Auch diese Schilderungen haben wir an die zuständige Fachabteilung weitergeleitet. Falls Sie Gesprächsbedarf haben, wenden Sie sich gern an unsere Beschwerdebeauftragte Schwester Bernadette (sr.bernadette(at)vincenz.de), die immer ein offenes Ohr für unsere Patienten hat.

Mit den besten Wünschen für Ihre Gesundheit,
Ihr Team des St. Vincenz-Krankenhauses

Ein Großes Dankeschön!!!

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Blinddarm Entzündung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ein sehr gutes Krankenhaus. Ich bin sehr zufrieden mit meiner Behandlung. Die Krankenschwestern waren sehr hilfsbereit/freundlich und immer da wenn man sie brauchte. Der Leitende Oberartz Dr.Grünstein ist wirklich der netteste und kompetenteste Artz den ich je kennengelernt habe.Er hat mir alles ganz gut erklärt, meine Fragen immer sehr freundlich beantwortet.
Die Assistenzärzte waren super nett, haben sich sehr gut um mich gekümmert. Ich werde immer mit einem Lächeln auf meinen Aufenthalt auf der Krankenstation zurück denken. Dank Ihnen habe ich mich zu jeder Zeit wohl gefühlt.

1 Kommentar

St.Vincenz-Krankenhaus am 09.04.2020

Vielen Dank, dass Sie Ihre Erfahrungen in diesem Forum teilen und uns weiterempfehlen! Eine individuelle Betreuung unserer Patientinnen und Patienten ist uns besonders wichtig. Schön, dass Sie dies auch so wahrgenommen und sich rundum gut betreut gefühlt haben. Ihre lieben Worte geben wir gern weiter. Für das Team ist dies immer wieder eine schöne Bestätigung.

Mit den besten Wünschen für Ihre Gesundheit,
Ihr Team des St. Vincenz-Krankenhauses

Ein sehr kompetentes Team

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Bauchaortenaneurysma
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Für mich ist es bei weitreichenden Entscheidungen wichtig, das die „Chemie“ stimmt und ich Vertrauen zu den handelnden Personen habe. Bereits bei dem ersten Gespräch im St. Vincenz Krankenhaus merkte ich, dass hier der Mensch im Vordergrund steht.
Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind stets freundlich und sehr hilfsbereit.

Ich war dann zur offenen OP eines Baucharortenaneurysmas mit Termin 10.03.2020 in der Gefäßchirurgie.
Das Ärzteteam von Chefarzt Dr. Forkel mit dem Oberarzt Dr. Wong Sion Sin, der Oberärztin Dr. Veterovska sowie den Assistenzärzten ist fachlich außerordentlich kompetent, sehr freundlich und von viel Empathie getragen.
Obwohl der Eingriff wohl länger dauerte als geplant, war der Operateur, Oberarzt Dr. Wong Sion Sin noch in der folgenden Nacht auf der Intensivstation um nach mir zusehen. Bei der späteren Visite auf der Station hat er mir sehr kompetent und in einer für Nicht-Mediziner verständlichen Sprache die Details der OP und die weiteren Maßnahmen zu meiner Genesung erläutert.
Das Pflegeteam auf der Station E5 ist sehr freundlich, sehr fürsorglich, immer ansprechbar und kompetent in allen Situationen - ein großes Lob und ein herzliches Dankeschön an das ganze Team!
Ganz herzlichen bedanken möchte ich mich bei dem gesamten Ärzteteam von Chefarzt Dr. Forkel und dem Operateur Dr. Wong Sion Sin. Es ist unglaublich, welche Kompetenz an ärztlicher Kunst in diesem Team vereint ist – und dabei sind Alle menschlich sehr angenehm und zuvorkommend.
Ich bin sehr froh, dass ich mich für das St. Vincenz Krankenhaus in Paderborn entschieden habe!

1 Kommentar

St.Vincenz-Krankenhaus am 30.03.2020

Wir bedanken uns sehr herzlich für Ihr positives und ausführliches Feedback in diesem Forum. Es ist schön zu lesen, dass Sie sich in der Klinik für Gefäßchirurgie des St. Vincenz-Krankenhauses von Anfang wohl gefühlt haben und sich immer wieder für uns entscheiden würden.Uns ist es extrem wichtig, dass sich unsere Patienten nicht wie eine "Nummer" fühlen. Wir geben Ihr Lob an die Beteiligten daher sehr gerne weiter. Dies ist immer wieder eine sehr schöne Bestätigung.

Mit den besten Wünschen für Ihre Gesundheit,
Ihr Team des St. Vincenz-Krankenhauses

sehr zufrieden

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Oberarzt kümmerte sich persönlich
Kontra:
Verwaltungsabläufe etwas langsam
Krankheitsbild:
Archilisehnenriss
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war mit der Behandlung sehr zufrieden. Der Oberarzt sowie die Pflegekräfte haben sich selbst in Zeiten der Corona Krise sehr um mich gekümmert.

1 Kommentar

St.Vincenz-Krankenhaus am 30.03.2020

Wir bedanken uns sehr herzlich für Ihr tolles Feedback und geben Ihr Lob gerne an alle Beteiligten weiter! Danke, dass Sie Ihre Erfahrungen hier geteilt haben. Selbstverständlich sind unsere Teams trotz der dynamischen Zeit von "Corona" fürsorglich für alle Patienten da.

Mit den besten Wünschen für Ihre Gesundheit,
Ihr Team des St. Vincenz-Krankenhauses

Unterbringung und Ausstattung schmälern Gesamtbewertun

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden (Nur Privatpatienten könnten evtl. sehr zufrieden sein)
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungzufrieden (guter Oberarzt)
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungzufrieden (zügiger Ablauf bei den Untersuchungen)
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden (Dreibettzimmer, kleine Naßzelle/1 Reinigung am Tag)
Pro:
Gute Behandlung durch den Oberarzt, nette Pflegekräfte
Kontra:
Die Unterbringung war eine Zumutung
Krankheitsbild:
Narbenbruch / Narbenhernie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die OP /Behandlung durch einen Oberarzt, unterstützt von netten Assistenzärzten verlief für mich positiv. Auch die Versorgung durch die Pflegekräfte auf Station B5 war lobenswert.

Nach der OP wurde ich auf ein Dreibettzimmer verlegt, in das mittlere Bett. Meine beiden Bettnachbarn, rechts und links neben mir, hatten schwereres hinter sich und mussten bis in die Nacht hinein intensiv betreut werden, wodurch ich natürlich kaum Schlaf fand. Dies führte in der dritten Nacht zu einer derartigen Stresssituation, dass ich unter starken Schmerzen erbrechen musste. Am anderen Morgen hatte man endlich ein Einsehen und ein mitfühlender Assistenzarzt organisierte für die letzte Nacht die Verlegung auf ein anderes Zimmer.

Diesem jungen Arzt, werde ich ewig dankbar sein!

1 Kommentar

St.Vincenz-Krankenhaus am 25.03.2020

Vielen Dank für Ihr Feedback zu Ihrem Aufenthalt bei uns. Dass Sie sich medizinisch gut aufgehoben gefühlt haben, freut uns sehr. Umso mehr bedauern wir, dass Sie unzufrieden mit der Unterbringung in unseren Patientenzimmern waren. Grundsätzlich ist es so, dass unsere Mitarbeiter versuchen Ihnen den Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten. In der von Ihnen beschriebenen Situation empfehlen wir unseren Patienten noch während des Krankenhausaufenthaltes Kontakt zu unseren Pflegefachkräften aufzunehmen. Unsere Kollegen sind an einer Lösung interessiert und versuchen in einer solchen Situation eine Unterbringung in einem anderen Patientenzimmer zu ermöglichen. Bitte haben Sie aber Verständnis dafür, dass eine Unterbringung in einem anderen Patientenzimmer nicht immer möglich ist, z.B. in der Grippesaison, wenn in den Krankenhäusern besonders viele Patienten behandelt werden.

Wenn Sie uns die Möglichkeit geben wollen, dem Beschriebenen nachzugehen, kontaktieren Sie bitte unsere Beschwerdebeauftragte unter E-Mail sr.bernadette(at)vincenz.de.

Mit den besten Wünschen für Ihre Gesundheit,
Ihr Team des St. Vincenz-Krankenhauses

Herzschrittmacher

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Niedriger puls
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Gut organisiert,teilweise Wartezeiten,aber kein problem sehr gute Beratung, freundlichere und hilfsbereite Krankenschwestern, sehr gutes Essen

1 Kommentar

St.Vincenz-Krankenhaus am 23.03.2020

Danke, dass Sie Ihre positiven Erfahrungen hier in diesem Forum geteilt haben. Wir freuen uns, dass Sie sich im St. Vincenz-Krankenhaus gut betreut gefühlt haben. Gerne haben wir Ihr Lob an das Team der Kardiologie weitergeleitet! Für das Team ist dies immer wieder eine schöne Bestätigung.

Mit den besten Wünschen für Ihre Gesundheit,
Ihr Team des St. Vincenz-Krankenhauses

Toller Chefarzt

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Menschlichkeit
Kontra:
Krankheitsbild:
Uterus duplex
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nachdem ich leider viele schlechte Erfahrungen im Bereich der Gynäkologie sammeln musste und mir niemand recht zu helfen wusste wurde ich nun positiv überrascht.
Die Behandlung/ OP erfolgte durch den Chefarzt. Ich fühlte mich sofort gut aufgehoben und verstanden. Obwohl augenscheinlich viel zu tun war, nahm er sich doch Zeit für alle Fragen ohne gehetzt zu wirken.

Hier auch ein großes Lob an das OP Team, die ebenfalls sehr nett und einfühlsam waren.

Behandlungsergebnisse wurden ausführlich und verständlich erklärt. Dank des Chefarztes und seinem Team habe ich nun endlich Gewissheit.

Fazit: Ein toller, kompetenter und menschlich ausgezeichneter Arzt zu dem ich jederzeit wieder hingehen würde. Ein echter Gewinn für die Frauen in Paderborn.

1 Kommentar

St.Vincenz-Krankenhaus am 06.03.2020

Wir bedanken uns sehr herzlich für Ihre netten Worte in diesem Forum. Wir geben diese sehr gerne an Prof. Lux weiter. Patientinnen und Patienten haben Ängste, Wünsche und auch Bedürfnisse, auf die er und sein Team immer versuchen besonders einzugehen. Es ist schön zu erfahren, dass ihm und seinem Team das bestens gelingt. Ihr Lob ist eine tolle Bestätigung für alle!

Mit den besten Wünschen für Ihre Gesundheit,
Ihr Team der Frauen- und Kinderklinik St. Louise

Es könnte gut sein

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Hebammen waren super nett
Kontra:
Ärztin vollkommen falscher Beruf
Krankheitsbild:
Entbinundg
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

War Weihnachten notfallmässig dort. Die Hebammen waren super nett die Assistenzärztin in Ordnung. Daher dachten wir dort wollen wir entbinden. Dann hatten wir ein paar Wochen später das Geburtsplanungsgespräch. Einfach ein grauen. Die Ärztin ( auch die die den Kaiserschnitt durchgeführt hätte ) unfassbar unfreundlich und grob. Hat Fragen gestellt und dann nicht richtig zugehört. Ich hatte noch nie so eine lieblose Untersuchung wie von ihr. Gehen jetzt woanders hin.

1 Kommentar

St.Vincenz-Krankenhaus am 05.03.2020

Vielen Dank für Ihr Feedback zu Ihrem Aufenthalt in der Frauen- und Kinderklinik. Dass Sie unsere Hebammen und Assistenzärztin als freundlich und kompetent kennen gelernt haben, freut uns sehr. Umso mehr bedauern wir, dass Sie unzufrieden mit der Ärztin in Ihrem Geburtsplanungsgespräch waren. Wir geben Ihre Kritik weiter! Wenn Sie uns die Möglichkeit geben wollen, dem Beschriebenen nachzugehen, kontaktieren Sie bitte unsere Beschwerdebeauftragte unter E-Mail sr.bernadette(at)vincenz.de.

Mit den besten Wünschen für Ihre Gesundheit,
Ihr Team der Frauen- und Kinderklinik St. Louise

Immer für die Patienten da

Chirurgie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Darmtumor entfernt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach meiner Beobachtung war das gesamte Personal (Ärzte, Schwestern und Pfleger) die gesamte Dauer des Aufenthalts über hilfsbereit, freundlich und dabei kompetent. Angesichts der Situation im Gesundheitswesen ist dies eine großrtige Leistung!

1 Kommentar

St.Vincenz-Krankenhaus am 26.02.2020

Wir bedanken uns sehr herzlich für Ihren tolles Feedback für das St. Vincenz-Krankenhaus! Danke, dass Sie Ihre Erfahrungen hier geteilt haben. Wir geben Ihr Lob natürlich sehr gern weiter.

Mit den besten Wünschen für Ihre Gesundheit,
Ihr Team des St. Vincenz-Krankenhauses

4std warten freiheitsberaubung

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 20   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Fingernagel total locker
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr beschießen in der Not Aufnahme bringt mal Kuchen und Kaffee vorbei das sie im Flur noch mehr Pause machen können meine Schwestern und Ärzte das sind dringende Notfälle sonst verhungern operiere mich jetzt selber lass die Kaffee trinken

1 Kommentar

St.Vincenz-Krankenhaus am 17.02.2020

Wir bedauern, dass Sie sich bei uns nicht gut aufgehoben gefühlt haben. Leider sind in ganz Deutschland die Ambulanzen übervoll. Das führt dazu, dass für nicht lebensbedrohlich erkrankte Patienten oft lange Wartezeiten entstehen. Die Patienten werden entsprechend des Schweregrads ihrer Erkrankung behandelt - nicht in der Reihenfolge ihres Eintreffens in der Notaufnahme. Wenn Sie Gesprächsbedarf haben, können Sie sich gern bei unserer Beschwerdebeauftragten Schwester Bernadette melden per Mail sr.bernadette(at)vincenz.de melden!

Mit den besten Wünschen für Ihre Gesundheit,
Ihr Team des St. Vincenz-Krankenhauses

Eine schöne Geburt

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Entbindung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nachdem die Geburt unseres ersten Kindes in einem vergleichbaren, großen Krankenhaus statt gefunden hatte und nicht besonders schön war, hatte ich vor der zweiten Zweifel, die sich allerdings in kleinster Weise bestätigt haben.
Mit unserer Wahl für die Entbindung hatten wir diesmal wirklich Glück und durften eine schöne Geburt und anschließend drei angenehme Tage auf der Station 2 C erleben. Diese Geburt hat mich mit der ersten absolut versöhnt und entschädigt und dafür bin ich sehr dankbar.
Das Team im Kreißsaal war hervorragend und hat sich rührend gekümmert. Alle Sorgen wurden ernst genommen und es war fast durchgehend jemand an meiner Seite.
Auch auf der Station waren die Schwestern/Hebammen sehr herzlich und immer ansprechbar, genauso wie die Ärzte und das Servicepersonal.
Wenn es für uns eine dritte Geburt geben sollte, würden wir auf jeden Fall wieder kommen!

1 Kommentar

St.Vincenz-Krankenhaus am 17.02.2020

Wir möchten Ihnen an dieser Stelle noch einmal herzlich zur Geburt Ihres Kindes gratulieren! Vielen Dank an das tolle Feedback an das Team der Geburtshilfe, welches wir selbstverständlich weitergeben. Wir danken Ihnen für Ihre Weiterempfehlung und Ihr Vertrauen.

Mit den besten Wünschen für Sie und Ihre Familie,
Ihr Team der Frauen- und Kinderklinik St. Louise

Hand

Handchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
gutes Team gute Ärzte
Kontra:
Kostenloses W-lan, eigentlich standard
Krankheitsbild:
Finger entzündung bis an den Knochen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Das Team ist Motiviert und Organisiert. Der Arzt war kompetent und hat mich gut beraten. Die op ist gut verlaufen, werde meinen Finger behalten dürfen.

1 Kommentar

St.Vincenz-Krankenhaus am 06.02.2020

Wir bedanken uns sehr herzlich für Ihr tolles Feedback. Wir freuen uns sehr, dass Ihre Behandlung so gut verlaufen ist. Danke, dass Sie Ihre Erfahrungen hier geteilt haben!

Mit den besten Wünschen für Ihre Gesundheit,
Ihr Team des St. Vincenz-Krankenhauses

Klasse Klinik

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Hohe Kompetenz, viel Empathie, hoher Organisationsgrad
Kontra:
-
Krankheitsbild:
ICD Implantation
Erfahrungsbericht:

Klasse Klinik! Ich habe dort einen ICD implantiert bekommen: Über alle Berufsgruppen und Professionen hinweg spürte man ein gutes Miteinander, hohe Fachkompetenz, viel Empathie und einen sehr hohen Organisationsgrad. Herzlichen Dank an alle Handelnden und die, die es organisieren! Bitte machen Sie so weiter!

1 Kommentar

St.Vincenz-Krankenhaus am 05.02.2020

Wir bedanken uns sehr herzlich für Ihre netten Worte in diesem Forum. Wir freuen uns darüber, dass Sie sich in der Medizinischen Klinik II so wohl fühlten. Wir geben Ihr Lob gern an Prof. Dr. Göttes Team weiter!

Mit den besten Wünschen für Ihre Gesundheit,
Ihr Team des St. Vincenz-Krankenhauses

Hinhalten ohne Erfolg

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Nein
Kontra:
Krankheitsbild:
Adipositas
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Hier wird man hingehalten falsche Versprechung gemacht und genau wie in anderen Krankenhäusern verarscht also nicht zu empfehlen

1 Kommentar

St.Vincenz-Krankenhaus am 24.01.2020

Wir bedauern, dass Sie anscheinend negative Erfahrungen machen mussten. Ihren Kommentar haben wir an die Adipositas-Chirurgie weitergeleitet. Sie erheben einen Vorwurf gegen uns, den wir gern in einem persönlichen Gespräch mit Ihnen noch einmal besprechen möchten. Wir können uns nur weiter verbessern, wenn wir in Erfahrung bringen, was bei Ihnen genau Ihre Unzufriedenheit ausgelöst hat. Bitte melden Sie sich dazu bei unserer Beschwerdebeauftragen Sr. Bernadette (sr.bernadette(at)vincenz.de), damit wir einen gemeinsamen Termin für das Gespräch finden können. Schon jetzt danken wir Ihnen für Ihre Kooperation!

Mit den besten Wünschen für Ihre Gesundheit,
Ihr Team des St. Vincenz-Krankenhauses

Weitere Bewertungen anzeigen...