St. Elisabeth Krankenhaus Leipzig

Talkback
Image

Biedermannstraße 84
04277 Leipzig
Sachsen

132 von 163 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
gute Erfahrung
Qualität der Beratung
gute Beratung
Medizinische Behandlung
gute Behandlung
Verwaltung und Abläufe
gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

165 Bewertungen

Sortierung
Filter

Bestes Krankenhaus der Stadt

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2024   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Fuß OP
Erfahrungsbericht:

Positiv überzeugt. Ich wurde von der Diagnose, bis zur Entlassung gut behandelt. Es war immer jemand da, wenn man etwas gebraucht hat. Alle sind freundlich, lieb und einfühlsam. Es gibt keine Probleme, auch der Humor fehlt nicht. Das Krankenhaus ist mit Abstand das beste der Stadt. Ich würde immer wieder hierherkommen und mich behandeln lassen. Hier wird man als Mensch aufgenommen und auch so behandelt. Meine Erfahrung hier ist, dass alle sich um einen kümmern, ihr bestes geben, auch wenn es hektisch wird und der Patient an erster Stelle steht.

Lob

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2024   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Am 13. März 2024 habe ich im Krankenhaus mein erstes Kind zur Welt gebracht. Vor einem Jahr hatte ich eine Eileiteroperation. Deshalb konnte ich schwanger werden. Dank meiner Frauenärztin, die mir dieses Krankenhaus empfohlen hat, habe ich nur positive Erfahrungen gemacht. Ich bin ein Ausländer in Deutschland und meine Deutschkenntnisse sind nicht gut, aber ich traf auf freundliches Personal und sie waren verständnisvoll. Wenn jemand Englisch konnte, unterhielten wir uns auf Englisch. Alle Ärzte sprechen Englisch, die meisten Krankenschwestern, aber nicht alle. Aber das ist nicht negativ, ich habe von ihnen noch ein bisschen mehr Ausdrücke auf Deutsch gelernt. Mir ist bewusst, dass ich ihre Sprache sprechen sollte, und das ist auch richtig. Ich danke ihnen von ganzem Herzen für ihre herzliche Art. Ich hatte keine Angst und war nicht gestresst, weil ich mich sicher fühlte, so fühlt man sich, wenn man in diesem Krankenhaus ist. Jeder ist professionell, höflich und geduldig. Ich werde dieses Krankenhaus jedem empfehlen und es wird immer meine erste Wahl sein.

Sehr zu empfehlen

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2024   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sofort OP, sehr professionelle Pflege und kompetente Verwaltung
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Patellaluxationsfraktur
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Einweisung über Rettungssanitäter Samstag's 22 Uhr mit Fraktur. OP Sonntag 10 Uhr. Mobilisierung Montag. schneller geht nicht!!!
Professionelle, liebevolle und kompetente Betreuung in allen Bereichen auch der Verwaltung. Sehr zu empfehlen.

Danke Notfallambulanz

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2024   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Behandlung kompitent ,gründlich gewissenhaft und immer liebes freundliches Personal.
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Notfalls unfall
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

EIN GANZ GROSSES LOB AN DAS ELISABETH KRANKENHAUS .
HATTE AM 24.5.24 EINE NOTFALLAMBULANZBEHANDLUNG.
ICH WURDE SEHR LIEB, SEHR KOMPITEND UND GRÜNDLICH BEHANDELT. VIELEN Dank besonders an Dr. Constantin Pleissner.
Ich wohne zwar in Gohlis. Aber bin immerwieder zu ambulanten und stationären Behandlungen ins Elisabeth KH.gegangen.
Immerwieder erkenne ich dort auch in der Tat,Fürsorge und Umgang die Umsetzung des Geschworenen Eides Menschen zu helfen.
Allen Beschäftigten dieses tollen Krankenhauses Alles Gute und Danke. Frau C. Malden

Hier ist der Mensch noch Mensch

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 24   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kompetente und freundliche Behandlung
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Radiusfraktur / Olecranonfraktur
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hier wird der Mensch noch als Mensch behandelt.

Innerhalb eines halben Jahres war ich 2x auf Station 15.
Sehr kompetente und freundliche Ärzte Pflege- und Hilfspersonal.

Es wird sehr darauf geachtet, dass man möglichst keine bzw. wenig Schmerzen hat.
Weckzeit ist nicht vor 6:30 Uhr.
Man hat als Patient nie das Gefühl von Hektik.
Sauberkeit tip top.

Auch das Essen schmeckt.

Ein ganz großes Dankeschön

Spitzen Krankenhaus

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2024   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Besser geht es nicht
Kontra:
Krankheitsbild:
Gebärmutter Senkung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war auf Stadion 17 und finde es sehr beeindruckend mit wie viel Liebe man dort behandelt wird. Vom Arzt bis zur Schwester,besser geht es nicht. In diesen Zeiten, da können sich andere Krankenhäuser eine Scheibe abschneiden. Ich habe mich sehr wohl gefühlt, da man sich dort, wirklich noch Gedanken um ihre Patienten macht.Ganz lieben Dank an das ganze Team, ihr seid super. Keiner geht gerne ins Krankenhaus, aber wenn ich wieder mal was habe dann nur ins Elisabeth Krankenhaus. Ich wünsche dem ganzen Team alles Gute. Macht weiter so!!!!

Danke

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2024   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Beste stationäre Einrichtung
Kontra:
Gibt es nicht
Krankheitsbild:
Uterusfixsation
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die lange Wartezeit auf einen OP Termin hat sich gelohnt und ich weiß gar nicht, wo ich anfangen soll. Von Anfang an, fühlte ich mich sowohl fachlich, als auch pflegerisch sehr gut betreut. Jeder Arzt, jede Schwester, jeder Pfleger, Physiotherapeut und auch das technische Personal, mit welchen ich während meines Aufenthaltes zu tun hatte, kam mit einem Lächeln im Gesicht, einem freundlichen Gruß oder einem freundlichen Wort. Noch nie habe ich mich so wohl und aufgehoben gefühlt. Die fachliche Kompetenz meiner behandelnden Ärzte, gaben mir Sicherheit und ohne Angst ging ich zur OP. Selbst dort wurde ich überrascht, als ich noch einige Minuten warten musste und ich fühlte mich als Mensch wahrgenommen. Ich wünsche dem gesamten Team der Station 17 alles Gute und vielen Dank für alles.

TOP

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 24   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles super
Kontra:
Krankheitsbild:
Knie TEP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Eine Woche vorher OP Gespräch. Man hatte mir gesagt das ich Zeit mitbringen soll, dadurch war der Ablauf (9:00 bestellt und 14:00 fertig) okay.Die Termine wurden zusammen gefasst,so musste man nur einmal kommen.Ich bin am 17.03.2024 ins KH eingezogen (direkt auf Station 14 und umgehend auf‘s Zimmer gebracht) Die meisten Zimmer sind mit 3 Betten belegt. Ich wurde in den Ablauf und Gegebenheiten eingewiesen und bekam dann Abendbrot da ich geplant erst am 18.3. 14:00Uhr dran war. Am 18.3. OP Tag ohne Frühstück aber man muss sowieso vorher komplett Dusche was man in der Zeit wo die anderen essen gerne macht.?Warten bis man geholt wird ist nicht so schön aber man bekommt zur Beruhigung ein Medikament (sehr angenehm).Ab zur OP alles sehr gut durch organisiert und Ablauf top. Geschaft,, auf Intensivstation erholen,Kreislauf stabilisieren und am nächsten Tag wieder auf Station. Dort Übernahme durch Stationspersonal und weiter erholen. Nächste Tag volles Programm mit Visite, Physiotherapie,…so geht es bis zur Entlassung und jeden Tag etwas besser.Ich war schon in einigen Kliniken, hervorheben möchte ich den gesamten Ablauf, die Sauberkeit das freundliche Personal, die Hilfsbereitschaft,… aller. Sehr gute Infos bei der Visite, sehr gute Schmerztherapie, Physiotherapie,…und ein gesundes Maß an Nachdruck bei manchen Behandlungen.?Für mich steht fest, wenn’s das andere Knie auch sein muß dann dort.?Ich möchte mich noch einmal für das Ergebnis des Eingriffs und den angenehmen Aufenthalt bei allen bedanken. Egal ob Mediziner oder Putzfrau oder die hinter den Kulissen, immer super freundlich.Wenn es doch mal ein Problem oder Missverhältnis gibt, einfach ansprechen, schimpfen und meckern bringt niemanden weiter.?Wenn sich jeder etwas Mühe gibt, bin ich mir sicher kann das KH seinen hohen Standard halten.?Macht weiter so einen guten Job. ?DANKE

Wunderbare Klinik, sehr für Entbindungen zu empfehlen

Entbindung
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2024   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr qualifiziertes und liebevolles Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
Entbindung und Nachbetreuung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ein herzliches Dankeschön an das gesamte Team, welches in der Nacht vom 18. zum 19.4. unsere Tochter bei der Entbindung auf wunderbare, liebevoll-achtsame Weise begleitete. Eine junge Frau, welche mit ihrem 1. Kind ein schweres Geburtstrauma in einer Klinik in Paderborn erlitt, was für Mutter und Kind hochtraumatisch war.
Diese Klinik ist das Beste, was der kleinen Familie passieren konnte. Wir sind erfüllt von tiefer Achtung und Dankbarkeit für das gesamte Team und die Arbeit, welche hier geleistet wird.
Von Herzen Dankeschön

Jederzeit wieder

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 24   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr freundliche Mitarbeiter
Kontra:
Ärzte, wie fast überall, unnahbar
Krankheitsbild:
Schwere Anämie
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war zur Goldnetz OP 2 Tage stationär auf der 17, da ich starke Anämie habe. Voruntersuchung fand durch Frau Doktor Janai statt- sehr nett und emphatisch. Verwunderlich war lediglich, dass sie Mönchspfeffer nicht kannte. Ich habe damit, wie viele andere, meine starken Beschwerden im Griff;-)
Die Station ist modern und sehr ordentlich. Die Schwestern alle sehr freundlich und hilfsbereit. Selbst die Versorgung ist sehr gut. Lediglich die Reinigung ist Mega oberflächlich- der Tisch und die Nachtschränkchen werden nicht abgewischt. Ein Lappen für Bad und Zimmer- ekelhaft. Da sollte die Klinik dringend kontrollieren!
Die OP Vorbereitung muss ich absolut loben. Sehr freundliche und beruhigende Anästhesie- Top. Einzig eine Schwester war harsch und unfreundlich- wollte noch vor der OP Termin für eine Totale machen. Netz klappt bei ihnen eh nicht- seit wann sind Schwestern Hellseher?
Auch im Aufwachraum freundliche Mitarbeiter! Lediglich die Auswertung der OP durch die Ärzte was suboptimal. Keine Erklärung über Verlauf oder Ausgang- schade!
Trotzdem würde ich jedem, der eine Klinik benötigt, das Elisabeth Krankenhaus empfehlen.

Aus der Zeit gefallener Halbgott in Weiß

Urologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 24   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (hat nicht stattgefunden)
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Soweit beurteilbar)
Pro:
Zustand der Klinik, Freundlichkeit des mittleren Personals
Kontra:
Ärztliche Beratung
Krankheitsbild:
Miktionsstörung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Die Klinik macht einen guten Eindruck Empfangspersonal und Schwestern sind sehr freundlich und zuvorkommend, was zumindest auf den Oberarzt, dem ich mich vorgestellt habe, leider nicht zutrifft. Arroganz und Empathielosigkeit als hervorstechende Merkmale.

Neonatologie absolut empfehlenswert!

Entbindung
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2024   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe unerwartet und 6 Wochen zu früh mein Kind im St. Elisabeth Krankenhaus in Leipzig bekommen. Aufgrund dessen mussten wir fast drei Wochen stationär bleiben. In dieser Zeit haben sich alle Mitarbeiter/Innen von der Stationshilfe über die Pflege bis zu den Ärzt/Innen einfach nur unglaublich gut, professionell einwandfrei, stets freundlich und sehr empathisch um mich und mein Kind gekümmert! Ich arbeite selbst im medizinischen Bereich und kann mich nicht im Geringsten über irgendetwas beklagen. Absolut empfehlenswert!

Sehr zufriedenstellend

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2024   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Prostata OP (TURP)
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Von der Vorbereitungsuntersuchung über die eigentliche Operation bis zur Pflege, Betreuung und Entlassung war alles sehr angenehm. Ich bin sehr zufrieden und kann eigentlich nur Lob aussprechen.

Katastrophe

Chirurgie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2024   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Personal Schulen)
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Nicht vorhanden)
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Viel zu spät)
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Kein kontakt)
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Nix
Kontra:
Nie wider
Krankheitsbild:
Notaufnahme
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr geehrte Damen und Herren,
ich habe heute meine Schwägerin in diese Krankenhaus gebracht. Einzig und allein aus dem Grund weil sie vor ca.1 Woche in diesem Krankenhaus operiert wurde.
Meiner Schwägerin wurde an den Oberarmen überschüssige Hautlappen entfernt. Sie hatte seit Anfang an Beschwerden.., sei es mit den zu engen Kompressionen die Blasenbildungen verursacht haben. Nun nach ca. 1 Woche hat die Wunde aus den Narbe heraus immer noch geblutet. Nach einem erneuten Hausarzt Besuch hat dieser entschieden, dass sich das umgehend ein Arzt im besagten Krankenhaus ansehen muss.

Nun zu meinem absoluten Unverständnis für diese Einrichtung!!!!

Ich habe meine Schwägerin heute ca.13 Uhr mit einer Akut-Überweisung in dieses Krankenhaus gebracht.
Ich habe mit Ihr gemeinsam erst einmal eine halbe Stunde an der Notaufnahme Tür gewartet um überhaupt mal mit jemanden zu sprechen.
Nun haben wir gemeinsam den Fall geschildert… daraufhin wurde direkt gesagt ich hoffe sie haben viel Zeit mitgebracht.

Jetzt kommt das absolute No-Go meine Schwägerin ist auf Grund einer
Vorerkrankung Bluter. All das wurde bei dem Aufnahmegespräch nicht erfragt oder überhaupt nicht thematisiert. Die Krankenakte war aufgrund der Op in dem Krankenhaus vorhanden.

Meine Schwägerin wurde nach sage und schreibe 8,5 Stunden in der Notaufnahme behandelt und nach Hause geschickt.

Mir fehlen dafür komplett die Worte.

NIE WIDER !!!

ein großer Dank ans Team der Geriatrie

Geriatrie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2024   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Liebenswert und sehr emphatisch
Kontra:
Krankheitsbild:
Dramkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Meine Mutti , 87 Jahre, lag nach einer schweren Darmkrebs-OP 2 Tage auf der ITS, danach 5 Tage auf der Chirurgie und danach 14 Tage auf der Geriatrie. Auf jeder Station wurde sie sehr nett und sehr fürsorglich behandelt, was sicherlich nicht immer einfach war. Ich möchte mich vorallem bei dem Team der Mitarbeiter der Geriatrie herzlichst bedanken, ich wurde immer telefonisch über alles informiert und die Schwestern haben sich wirklich mit Hingabe und Empathie um meine Mutti gekümmert. Auch über den Transport nach Hause wurde ich von der Oberschwester genauestens telefonisch informiert, da wir sie selber nicht abholen konnten. Ich habe einen unmittelbaren Vergleich zur Uni Leipzig, wo mein Vati letztes Jahr 3 Wochen wegen einem Herzschrittmacher lag.....man konnte dort keinen erreichen, man wurde nicht zurückgerufen und wenn man vor Ort einen Arzt sprechen wollte, war keiner da. ich hätte meinem Vati gerne viel erspart aber nun ist es leider zu spät, er ist 3 Wochen später verstorben. Für mich kommt als Patient nur das Elisabeth Krankenhaus in Frage. Ich wünschen allen Angestellten viel Gesundheit und das sie die Liebe zu Ihrem Job beibehalten können!
LG S.Schröder

Dankeschön

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 23   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundlichkeit und Kompetenz
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Kniegelenks-Arthrose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich hatte vom 15.10.23 bis 22.10.23 einen Aufenthalt im St. Elisabeth-Krankenhaus in Leipzig im Fachbereich Orthopädie.
Mir wurden zwei neue Kniegelenke eingesetzt.
Ich war mit dem gesamten Aufenthalt sowie mit der Operation sehr zufrieden.
Sowohl auf der Station als auch im OP-Bereich und in der Intensivversorgung waren ausnahmslos alle Ärztinnen und Ärzte sowie das Pflege- und Reinigungspersonal sehr freundlich und hilfsbereit.
So eine nette und kompetente Behandlung habe ich bisher in keinem anderen Krankenhaus erfahren dürfen.
Mir geht es, nachdem jetzt knapp 3 Monate nach der OP vergangen sind, vergleichsweise sehr gut und ich bin froh, dass ich mich für die Operation im St. Elisabeth-Krankenhaus entschieden hatte.
Ich möchte Ihnen allen von Herzen „Danke“ sagen.

Bewertung der Klinik

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Erfahrungsbericht:

Ich lag 10 Tage auf der Stadion 3 Innere
Die Versorgung und Betreuung war vom feinsten.Ich kann nur staunen wie die jungen Schwestern sich Mühe geben, wo doch in diesen schweren Beruf wenige Interesse zeigen.Auch die Ärzte sind sehr genau,wo doch überall an Personal fehlt.Auch die Küche ist der Hammer,von feiner Hausmannskost zum leichten Essen bei Apetietlosigkeit ist alles da. Ich kann nur nicht verstehen,das von Geldmangel in allen
Krankenhäusern gesprochen wird,denn unser Staat hift auf der Welt überall, mann müßte
auch mal an uns denken. Vieleicht sehe ich das als alter Rentner falsch, aber Jüngere denken auch so. Weiter so liebes Krankenhaus,die Patienten danken es euch.

Besser geht nicht

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Nierentumor
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

100% Weiterempfehlung

Die Behandlung war absolut erfolgreich

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr professionelle Arbeit
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Prostatakarzinom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich möchte mich bei allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Urologie für die sehr gute Betreuung bedanken . Das betraf vor zwei Jahren Station 12 und dieses Jahr Station 11 . Durch die behandelnden Ärzte wurde eine umfangreiche Aufklärung über Prostatakrebs und seine Behandlungsmöglichkeiten vorgenommen .Die Schwestern und Pfleger waren immer sehr freundlich und hilfsbereit .Auch das Küchenteam sollte lobend erwähnt werden .

Überaus freundliches und kompetentes Team

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Etwas älteres Haus aber nicht schäbig)
Pro:
Freundlichkeit aller Mitarbeiter
Kontra:
Keine
Krankheitsbild:
Abszess in der Achsel
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Das Gesamte Team der Notaufnahme, der Station und des OPs ist sehr freundlich und kompetent. Ein großes Dankeschön an alle.

Danke

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Tolles Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
HI
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach einem stationären Aufenthalt auf Station 17(Gynäkologische Station) kann ich mich nur sehr lobend über diese Station ,das Ärzte-und Schwesternteam äußern.
Die Vorgespräche fanden in ruhiger Atmosphäre mit genügend Zeit und Möglichkeiten für Rückfragen statt.Es wurde mir der genaue Ablauf der OP erklärt,Voruntersuchungen wurden ohne lange Wartezeiten durchgeführt.
Nach der Operation kümmerte sich ein sehr freundliches,emphatisches Schwesternteam mit viel Herz und Professionalität um mich.Ich habe mich sehr gut aufgehoben gefühlt ,bei den täglichen Visiten wurden alle Fragen beantwortet,das Zusammenspiel zwischen den Ärzten und Schwestern ist beispielhaft.Die Zimmer sind sehr sauber und gepflegt,täglich wurde gereinigt,die Mitarbeiter der Küche waren sehr zuvorkommend und nett.
Die Klinik kann stolz auf solch aufmerksames,freundliches,respektvolles Personal sein.

Klinik der Experten

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Fachliche Kompetenz, sehr freundliches Personal, schöne Anlage
Kontra:
Verpflegung
Krankheitsbild:
Komplexer Mehrfachbruch des Sprunggelenkes, Bänderriss usw.
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Leider sind die Wartezeiten trotz vereinbarter Termine meist enorm und selten unter 2 Stunden.
Dafür entschädigt jedoch das durchweg freundliche und hilfsbereite Personal von der Anmeldung, über die Schwestern, den Pflegerinnen/Pflegern bis hin zu den Ärztinnen und Ärzten - absolut top.
Sehr hohe Fachkompetenz kann man hier erwarten. Notwendige Operationen werden vorab sehr gründlich und vor allem in verständlicher Weise für Betroffene Nichtmediziner erklärt.
Die Stationen sind modern und zweckmäßig.
Das Gebäude selbst ist sehr hell und freundlich - verfügt über eine Cafeteria, eine kleine moderne Kapelle und einen wunderschön angelegten kleinen Park im Areal der Klinik. Ich habe mich dort sehr gut aufgehoben, behandelt und betreut gefühlt und kann diese Klinik daher nur weiterempfehlen.

Vorbild für Sachsen

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kompetens
Kontra:
nicht´s
Krankheitsbild:
Achillessehnenruptur
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich wurde von einer sehr guten Organisation und fürsorglichen Begleitung durch die Mitarbeiter der Klinik überrascht. Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft angefangen von der Aufnahme über den Reinigungsdienst,Küchenservice,KG,Pflegepersonal und den Ärzten, einfach super.
Fachlich kompetente Antworten auf meine Fragen und ein Behandlungskonzept was in sich stimmig war. Die Sauberkeit innerhalb der Station/Zimmer ist nach meiner Einschätzung gegenüber anderen Häusern beispielgebend.
Eine Klinik die ich jedem Bedürftigen als alternative empfehlen kann.

Besseres Krankenhaus gibt es nicht.

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 23   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war Anfang Juni 2023 zu einer Operation im Elisabeth Krankenhaus. Ein besseres Krankenhaus kann es nicht gehen. Möchte mich auf diesem Weg ganz herzlich bei dem ganzen Team der Station 13. bedanken. So gut, freundliche und kompetent wurde ich noch nie behandelt. Egal ob es das Ärzteteam, das Pflegepersonal, das Verpflegungsteam als auch das Reinigungspersonal , alle waren immer freundlich.
Das Zimmer waren super, so sauber und hell,man konnte in den Park schauen. Ich hoffe, dass ich nicht so schnell wieder in ein Krankenhaus muss, wenn doch dann nur im Elisabeth Krankenhaus.

Fehlende Professionalität

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungzufrieden (Voruntersung der Ärztin war ungenehm und verständlich)
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden (Vieles würde doppelt und dreifach abgefragt)
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Voruntersuchung einer Ärzrin war vielversprechend
Kontra:
Es lief eigentlich wie am Fließband
Krankheitsbild:
Hernien Bruch beidseitig
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Am 21.03 Leisten OP gehabt nachdem vorher Leistenbruch beidseitig festgestellt wurde. OP lief aus Ärztlicher Sicht wo ganz gut nachdem sich mehrmals die Zeit der OP geändert hatte. Aus meiner Sicht fand ich es nicht ganz so gut,weil sich das Taubheitsgefühl im Bauch gut 4 -5 Wochen hingezogen hat. 3 Tage nach OP wieder in die Notaufnahme ,linkszeitig eine Haselnuß grosse Gebilde festgestellt was auch schmerzhaft war. Ultraschall wurde gemacht und erstmal nichts schlimmes festgestellt. Darauf hin wurde ein Kontrolltermin für 16.05 gemacht. Der Arzt der die Untersuchung durchführte war sehr unprofessionell! Also Begrüßung kam erstmal der Spruch "kennen wir uns schon?",darauf ich nein und dann kam ," ich war schon in Ihnen drin", gemeint damit das er bei der OP dabei war. Ich fand das alles eher nicht Lustig! Die Untersuchung war eher schmerzhaft und mit einer neuen Hiobsbotschaft ,das rechts nochmal operiert werden muss! Dann würde ich nochmal zum Ultraschall geschickt mit der Bemerkung und solle mich auf dem Rückweg beeilen das bald Feierabend sei! Es dauerte aber mindestens 20min. Ehe man sich um mich kümmerte.
Beim Arzt zurück telefonierte dieser erstmal gut 10min ungestört wobei es nicht um medizinische Sachen ging sondern was anderes! Eine sinnloses in die Länge ziehen dieser Untersuchung. Ende vom Lied, Oktober erneute OP Rechts.
Ich persönlich fand diesen Termin mehr als Unangenehm und die Proffesionalität des Arztes ließ sehr zu wünschen übrig, was mich zu der Entscheidung bringt, die OP woanders durchführen zulassen.

Aufenthalt im St. Elisabeth Leipzig

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
kompetent, sehr freundlich vom Empfang bis zur Station
Kontra:
Krankheitsbild:
beidseitiger Leistenbruch
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Am 25.04.23 wurde ich am Leistenbruch operiert. Über den Ablauf der OP wurde ich ausführlich und verständlich in-formiert. Die Vorbereitung zur OP verlief professionell aber ohne Hektik und mit viel Zuwendung vom Personal so das ich beruhigt in den OP gefahren wurde. Nach der Visite am nächsten Tag konnte ich die Klinik wieder verlassen. Ich bin mit dem Eindruck nach Hause gegangen das noch nicht alle Menschen ihre Menschlichkeit verloren haben.

Prostata

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Hohe professionelle Arbeit
Kontra:
Krankheitsbild:
Krebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich möchte mich bei allen Mitarbeitern der Urologie, besonders der Station 11 bedanken.

Von der Aufnahme bis zur Entlassung habe ich mich, insbesondere nach der schwierigen OP, zu jeder Zeit professionell betreut gefühlt. Alle Mitarbeiter waren zu jeder Zeit ansprechbar und hilfsbereit. Auch das Team der Ärzte hat mir immer eine Sicherheit gegeben.

Sollte ich, was ich nicht hoffe, noch einmal in eine Klinik müssen, dann immer hier.

Vielen Dank, das Leben ist jetzt wieder lebenswert.

Geburt

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Immer genau auf den Punkt)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (Kurz und Knackig)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Hebammen und Schwestern
Kontra:
gestresste Ärzte
Krankheitsbild:
Geburt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich hab meine erste Geburt dort erlebt und muss sagen für eine Geburt war dies schön! Wir kamen gegen um 4 an und es wurde CTG geschrieben (MuMu: 2 cm) danach wurden wir ins Wehenzimmer verlegt (ein Glück war es leer) zwischendurch sollten wir zum Ultraschall und selbst bei Wehen hat die Ärztin gesagt: „dann machen wir die Wehe erstmal in Ruhe zu Ende“ wir konnten rumlaufen bzgl essen und trinken holen. Total liebe Hebammen dafür sehr gestresste Ärzte. Wir wurden auch so weit es ging in Ruhe gelassen was mir total geholfen hat! Gegen um 9 hatte ich plötzlich extremen Pressdrang wo sich die Hebamme auch gewundert hatte. Hatte mich dann untersucht und mit einmal hieß es: „ ja wir sind bei 9cm“ dann musste alles relativ fix gehen da die Herztöne vom kleinen immer weiter runter gingen. Wir haben dann die Wahl bekommen weil er nicht reinrutsche ob wir die Saugglocke wollen und ich ja sagte. Ich wurde bei allem gefragt und liebevoll behandelt. Baby musste hinterher für 5 min ins Rea Bett und selbst dabei wurde ich gut behandelt. es wurde alles in Ruhe und mit liebe gemacht selbst das anlegen. Hinterher im. WoBett (bis auf eine Schwester) waren alle super lieb! Beim 2. & 3. aufjedenfall wieder. Nur hoffentlich nicht so voll ???? (waren um 10:43 Uhr die 16. Geburt bereits)

man sollte vorher wissen, was man noch nicht weiß

Chirurgie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Freundlichkeit Pflegepersonal
Kontra:
ärztl. (Nach)Sorge
Krankheitsbild:
K-TEP
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Die Nachsorge ist leider sehr enttäuschend. Nachfragen werden mit 3? vom Pflegepersonal, welchem man keinen Vorwurf machen kann, "beantwortet". Zum Zeitpunkt der Entlassung ist (Dank des als nicht notwendig erachteten Abschlußgespräches) das weitere, kurzfristige Prozedere offen. "Das macht der Hausarzt" anhand eines unklaren Therapieprogrammes!!!
Fazit: ärztliche (Chefarzt)Behandlung (:-(

Danke!

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Ärztinnen und Ärzte, Pflegerinnen und Pfleger; Khaus im allgemeinen
Kontra:
Krankheitsbild:
Fraktur Fuß
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin heute nach 9 Tagen Aufenthalt wegen einer Fraktur im Fuß und daraus resultierender OP aus dem St. Elisabeth Leipzig entlassen worden.
Es war mein erster (und hoffentlich letzter) Aufenthalt in einem Krankenhaus aber muss sagen, dass ich schwer begeistert bin von der Für- und Umsorge durch das ganze Team.
Ich habe mich vollumfänglich gut betreut und versorgt gefühlt. Besten Dank an das Team um Hr. Dr. Knoll, an Frau Dr. Harlfinger für die OP und Hr. Dr. Bär. Großes Dankeschön auch an alle auf Station 14. Ich werde Sie/Euch weiterempfehlen... ;-)
Danke!

Top Behandlung

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Diese Station ist auf jedenfall weiter zu empfehlen
Kontra:
Nichts negatives
Krankheitsbild:
Gewebeveränderungen am Dammschnitt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr nettes und freundliches Personal.
Wurde sehr gut beraten und für die Pe super vorbereitet. Ärztin war super nett und hat jeden Schritt genau erklärt.

Top Aufenthalt

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 23   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Der Wohlfühlfaktor
Kontra:
kein Kontra
Krankheitsbild:
Abrasio
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Zur OP für 2 Tage auf Station 17.
Hier ist man wirklich noch Patient. Pflegepersonal immer freundlich und nett. Zimmer alles gut.
Rundum musste ich nichts missen.
Empfehlenswert!

Die Behandlung war ein voller Erfolg !

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022/23   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kompetenz , sehr gute Fürsorge , konstante Freundlichkeit
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Prostatavergrößerung , Harnverhalt , Nierenstein
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich wurde 2022 dreimal operiert und abschließend am 17.1.2023 zum vierten Mal.
Ich möchte mich auf diesem Wege noch einmal herzlich bei allen Ärzten , Schwestern und Pflegern , die mich behandelt und betreut haben , bedanken .
Das Ärzteteam ist sehr kompetent und hat alle durchgeführten Maßnahmen vor der jeweiligen OP verständlich erklärt .
Das Pflegeteam auf der Station 11 war rund um die Uhr freundlich und hat sich aufmerksam um jeden Patienten gekümmert .
Auch die Verpflegung war sehr gut !

Günther Heinsohn aus Leipzig

Dank an alle

Gastrologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
alles
Kontra:
0
Krankheitsbild:
Gallenblase und Steine
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

War vom 19.12.22 - 23.12.22 bei Ihnen in Behandlung.
Bin sehr gut aufgenommen wurden, auch in der Notaufnahme. Ich als schwerhöriger, wurde überall die Maske runtergemacht von allen Mittarbeitern und Mittarbeiterinnen. Alle waren sehr nett und freundlich
dafür ein großes Lob. Man hat sich sofort wohl gefühlt, und es wurde von allen Seiten Hilfe angeboten
nach der Gallen - OP.Ihen nochmals allen vielen Dank und alles Gute für die Zukunft.

Ohne Grund zur Einleitung bestellt

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Hebamme
Kontra:
Ärzte
Krankheitsbild:
Einleitung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich wurde Anfang des Jahres ohne medizinische Grund von Dr. Med. Springer zur Einleitung bestellt. 3 Wochen vor der Entbindungstermin.

Meine Plazenta wäre ausgereift und ich hätte nicht genug Fruchtwasser- das war der Grund. Nur leider waren die Ergebnisse der Ultraschall komplett falsch. Ich hatte eine perfekte Schwangerschaft bis dahin also waren die Ergebnisse ein Schock für mich. Als ich mich am nächsten Tag in der Uniklinik vorgestellt habe, war die Untersuchung sehr gründlich und es gab überhaupt kein Grund für eine Einleitung. Ausgereifte Plazenta in der letzten Schwangerschaftswochen ist völlig normal!

Ich habe mich trotzdem in der Elisabeth-Krankenhaus am geplanten Einleitungstermin vorgestellt. Der Arzt war nicht da, die Ärztin war komplett überfordert, am Telefon sagte Sie während ich in Beratungszimmer war: „Ich konnte kotzen“ und dann hat Sie mich auf ein Blatt Papier schreiben lassen dass ich auf meine eigene Verantwortung die Einleitung absage. Ohne Erklärung warum die Ergebnisse der Ultraschall vor Dr. Med. Springer so falsch waren. Sie hat überhaupt keine Verantwortung übernommen. Also, Klinik ja, Hebammen ja, die beide Ärzte ein klares NEIN.

Dr. Med. Springer bestellt so viele Patienten zur Einleitung, das ist nicht normal! Als ich da war, waren ALLE in Wartezimmer bestellt für eine Einleitung! Einleitung ist teuere als spontane Geburt und kann geplant werden. Also auch hier spricht das Geld und die Organisation des Krankenhauses. Schauen Sie sich im Detail die Quoten an, und zwar nicht nur die Anzahl an Kaiserschnitten!

Ich habe spontan in der Uniklinik entbunden, es war toll, alles von A-Z! Mein Kind ist gesund und ich bin sehr froh dass ich diese Entscheidung genommen habe.

Empfehlenswert

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Führsorglich und nett
Kontra:
Krankheitsbild:
Enddarm OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Bin hier im OP gewesen und auf der St.11 gelegen.Bin sehr gut behandelt und versorgt wurden. Fühlte mich gut aufgehoben. Vielen Dank an das gesamte Personal.

Wenn es wieder notwendig sein sollte, nur St. Elisabeth

Chirurgie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Hier arbeiten Menschen, die wissen, was sie tun
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Meine Frau hat vor vier Wochen ein neues Kniegelenk erhalten. Wir haben diese Klinik trotz längerer Anfaht gewählt, weil hier die OP mit computerunterstützter Vermessung durchgeführt wird. Das wird von den Kassen leider nicht bezahlt, aber das Ergebnis rechtfertigt jeden Cent Zuzahlung.
Die Operation ist perfekt verlaufen, hervorragende Wundheilung, volle Beweglichkeit, keine Schmerzen.
Herzlichsten Dank an den Chefarzt und das ganze Team auf der Station, das mit großem Engagement und Empathie seinen Job macht.
Man kann es mit zwei Worten zusammenfassen: Außerordentlich zufriedenstellend!

Super Behandlung in der Notaufnahme

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr herzliche und fachlich kompetente Betreuung in der Notaufnahme. Rasche Abfolge aller Untersuchungen. Direkte und informative Rückmeldung aller Untersuchungsergebnisse. War hoch zufrieden mit der Behandlung.

Keine Empathie für den Patienten, keine Transparenz zu den Angehörigen -> Vertrauensverlust und Enttäuschung

Geriatrie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden (Enttäuscht - Vertrauensverlust)
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungunzufrieden (Keine Transparenz)
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungunzufrieden (Keine Transparenz)
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungunzufrieden (Keine Kommunikation)
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden (Trist und kahl)
Pro:
Kontra:
Keine Transparenz, keine Empathie, Gleichgültigkeit, hygienische Verhältnisse bei der Essenausgabe - mangelhaft
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Dieses katholische Krankenhaus, ist für ältere Patienten leider nicht weiter zu empfehlen.

- Ärzte wie Pflegepersonal zeigten wenig Interesse am Menschen
- Aussage der Ärzte : ,, Wir sind ein Wirtschaftsunternehmen! Und daran müssen Sie sich gewöhnen“

- Unfall wurden verschwiegen - keine Information an Angehörige

- keine Willkommenskultur - eher Wirtschaftlicher Aspekte im Vordergrund

- kein Respekt vor dem Alter und der Lebensleistung der gestandenen Persönlichkeit des Patienten

- teilweise übergriffig in der Kommunikation, Umgang wie mit unmündigen Menschen

- überwiegend keine Unterstützung bei Nahrungs- und Flüssigkeitsgabe - Pat. fällt in dehydrierierten Zustand, was billigend hingenommen wird.

- keine Vermittlung von Lebensfreude seitens der Mitarbeiter des KH und motivierenden Impulsen.

- keine transparente Kommunikation, durch wechselnde Ärzte und Zuständigkeitsbereichen - keiner fühlte sich verantwortlich - Verantwortung wurde von Arzt zu Arzt abgegeben.

- keine Transparenz bei der Behandlung des Angehörigen

- Absprachen wurden nur teilweise eingehalten.

- Hinweis das Patient Symptome aufweist -> MA (Pflegepersonal) nahmen diese Hinweise nicht erst und kommunizierten sie nicht weiter.

- wenig Bereitschaft mit Angehörige ruhige Gespräche zu führen
- Entscheidungen sollten am Telefon erfolgen
-Nachmittags war kein Arztgespräch möglich

- einzelne Schwestern zeigten Empathie und Leidenschaft in Ihrem Beruf (2) - danke dafür.

Sehr gute und empfehlenswerte Klinik

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Hervorragende medizinische und pflegerische Betreuung.
Kontra:
Krankheitsbild:
Prostatavergrößerung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wegen einer Prostata-Op befand ich mich in stationärer Behandlung. Die Operation verlief ohne Komplikationen. Die anschließende stationäre Behandlung war exzellent. Alle Mitarbeiter waren sehr freundlich, hilfsbereit und überaus kompetent. Man hat sich als Patient sehr gut aufgehoben gefühlt. Die Klinik ist sehr modern ausgestattet und hat einen wunderschönen Park. Mit der gesamten Behandlung war ich sehr zufrieden.
Ganz herzlichen Dank an das gesamte Team der Station 11. Ihr seid super!

Weitere Bewertungen anzeigen...