• Medizinfo Logo
  • gesuendernet.de Logo

Eifelklinik St. Brigida

Talkback
Image

Kammerbruchstraße 8
52152 Simmerath
Nordrhein-Westfalen

128 von 138 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
gute Erfahrung
Qualität der Beratung
gute Beratung
Medizinische Behandlung
beste Behandlung
Verwaltung und Abläufe
gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

156 Bewertungen

Sortierung
Filter

volle Punktzahl!

Neurochirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (hier kann sich manches Unternehmen eine Scheibe von abschneiden.)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundlichkeit und Kompetenz
Kontra:
Krankheitsbild:
Operation nach Bandscheibenvorfall / Spinalkanalstenose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Aufenthaltsdauer 4 Tage

Das kleine, aber sehr gut organisierte und spezialisierte Krankenhaus, macht einen hervorragenden Eindruck. Die auffällige Bereitschaft aller Mitarbeiter mitzudenken, muß man deutlich hervorheben. Jeder ist freundlich und jederzeit ansprechbar, vom Oberarzt bis zur Schwester. In diesem Haus ist man alles andere als eine bloße Nummer und das Krankenhaus ist in der Lage auf individuelle Probleme einzugehen (bei mir kam Typ 1 Diabetis dazu). Kaum Wartezeiten, funktionierende Abläufe, eine moderne Einrichtung.
Oberarzt Dr Darwish, der die OP durchführte, hat nicht nur durch die Qualität seiner Arbeit überzeugt, sondern auch durch seine freundliche, beruhigende Art. Auch gab es niemals das unangenehme Gefühl, unter Zeitdruck zu stehen.

Tolle Klinik

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundlichkeit
Kontra:
Krankheitsbild:
Tibiakopffraktur
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Super moderner Empfang, Personal extrem freundlich und nicht so genervt wie in vielen anderen Kliniken... Wir haben uns sofort gut aufgehoben gefühlt!!

Tolles Krankenhaus

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Knie-TEP rechts
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik wurde mir von einer Bekannten empfohlen und es war die beste Entscheidung dorthin zu gehen.
Bei der ersten Voruntersuchung fühlte ich mich sofort gut aufgehoben und dieses Gefühl hat mich nie verlassen!
Tolle Ärzte, tolles Personal und die Freundlichkeit ist hervorragend!
Hier ist man ein Mensch und keine Nummer!!!
Ich würde jederzeit wieder nach hier kommen!

Keine Nachsorge

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Hallux Valgus
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin von Dr. S. am Fuß (Lapidus-Arthrodese / OP nach Austin) operiert worden. Ich kann diesen Chirurg nur jedem ans Herz legen. Ich bin von dem Ergebnis absolut begeistert. Vielen DANK - ich gehe und stehe endlich schmerzfrei! Ein großer Dank gilt auch allen Schwestern, die mich sehr herzlich und freundlich umsorgt haben.

7 Wochen nach OP sollte ich telefonisch einen Termin für die Röntgenkontrolle in der 8. Woche vereinbaren. Nun teilte man mir am Telefon mit, dass der Chirurg nach Aachen gewechselt sei und man mir gerne eine Telefonnummer durchgeben könne.
Es ist mir allerdings nicht möglich nach Aachen zu gelangen. Schließlich kann ich durch die Fuß OP nicht Auto fahren. Aachen liegt 1 1/2 Stunden entfernt.
Also verweist Simmerath mich zur Röntgenkontrolle an das Krankenhaus in Schleiden. Die sollen auch eine gute Fußchirurgie haben und dort sitzt wohl auch eine Ärztin, die mal unter Dr. S. gearbeitet hat.

Und nun meine Frage: Wie soll ich mich als Patientin fühlen? Operiert haben sie mich in Simmerath gerne, aber nach OP sind sie nicht mehr zuständig? Ich soll also in ein fremdes Krankenhaus fahren, um meinen Fuß kontrollieren zu lassen?

Ich bin sehr enttäuscht. Die zweite OP wird nicht in Simmerath erfolgen. Schließlich wünsche ich mir als Patientin, dass meine Nachsorge gesichert ist. Schade.

Mal top mal schlecht

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sehr tolles und liebenswertes Pflegepersonal
Kontra:
Verwaltungsabläufe und Abrechnung
Krankheitsbild:
Krampfader-OPs
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Lange gesucht und dann die Klinik gefunden, die die Krampfader-OPs an beiden Beinen durchführen sollte. Terminierung und Voruntersuchung sehr gut organisiert. OP rechtes Bein Anfang März völlig problemlos verlaufen (Vollnarkose). Pflegepersonal super. Am nächsten Tag wieder zu Hause und fit. Klasse. 6 Wochen später das linke Bein. Da hätte ich mir eine ausführlichere Beratung zum OP-Verfahren gewünscht (Radiofrequenz). Leider ließ am Tag der OP der Operateur auf sich warten und ich bekam keine Info, wann der gute Mann denn erscheinen würde. OP dann ok, am frühen Nachmittag zu Hause, da nur lokale Anästhesie. Nachbetreuung durch den Hausarzt. Nach einiger Zeit viel mir auf, dass am rechten Bein meines Erachtens Varizen zu sehen waren, die wohl bei der ersten OP "übersehen" worden waren. Bei der Nachuntersuchung wurde dass dann auch bestätigt. Also jetzt gerade im August dann eine weitere kleine weitere OP. Hier OP-Orga etc. und Terminierung ok. Pflegepersonal wieder super. Dritte OP aus meiner Sicht nach natürlich nicht OK, kostet wieder Zeit und natürlich weitere unnötige Kosten. Da ich viel unterwegs sein muss, sind Einschränkungen durch eine OP natürlich sehr lästig.

Was nun gar nicht geht: Abrechnungen der einzelnen Leistungen ziehen sich seit März hin (gerade wieder eine Rechnung aus dem März bekommen). Mal direkt mit der Krankenkasse, mal direkt mit mir. Interessiert die Klinik nicht, aber mich, weil ich Transparenz zu den erbrachten Leistungen haben möchte.

Eifelklinik St. Brigida: Kleine Fachklinik auf medizinisch sehr hohem Niveau

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (In allen wichtigen Punkten absolut empfehlenswert)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Umfassende Beratung auch zu den Risiken)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Meines Wissens eine der beste Fachkliniken für Orthopädie in der Region)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
sehr gutes Team und hoch qualifiziertes medizinisches Personal
Kontra:
Essen durchschnittlich; Matratzen sind qualitativ minderwertig; man ermüdet vom Liegen
Krankheitsbild:
Hüftarthrose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Das Klinikpersonal arbeitet in hervorragender Weise als Team, und der medizinische Service und die Betreuung können nur als hervorragend bezeichnet werden.

Herauszuheben ist aber vor allem die technisch-medizinische Qualität bei Operationen in der Orthopädie (bei mir: Hüftprothese). Sehr schnell hatte ich volles Vertrauen zu dem Chirug und seinem Team.

Ebenso überrascht war ich über die Sauberkeit in der Klinik. Reinigungspersonal ist nicht ausgelagert, sondern fest angestellte Bedienstete der Klinik, ein entscheidender Unterschied zu vielen andren Kliniken.

Das Essen ist durchschnittlich, Minuspunkt sind allerdings die zu weichen Matratzen, die längeres Liegen erschwerlich und mühsam machen.

Insgesamt aber ist die Klinik für orthopädische chirurgische Eingriffe und wegen der sehr guten stationären Versorgung und Sauberkeit uneingeschränkt zu empfehlen.

Das es so etwas noch gibt.????

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Gab keinen Grund zum beschweren. Dem Patienten zugewandt.
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Gefäßerkrankungeng, Kramadern entfernen, tiefe Beinvene wieder gangbar gemacht.
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Einfach nur empfehlenswert. Der Patient mit seinem Anliegen steht im Vordergrund. Auf der Station 8 spürbar gutes Arbeitsklima. Medizinische Betreuung sehr gut. Am Zimmer,Essen und der sanitären Einrichtungen gab es nichts auszusetzen. Sehr ruhige Lage des Krankenhauses.

Ein tolles Team

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Es war eigentlich wie im Urlaub)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Ausführlich und detailliert bei Nachfragen)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Sehr gute Betreuung)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Gut strukturiert und verständlich)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Alles wirkt sehr gepflegt. Betten und Matratzen sind sehr gut)
Pro:
Kompetenz und Freundlichkeit des gesamten Personals
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Hüft-TEP rechts
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Alle positiven Bewertungen der Vorgänger kann ich von ganzem Herzen bestätigen.
Besonders erwähnen möchte ich den beeindruckenden Teamgeist in Simmerath. Die gesamte Belegschaft egal ob Verwaltung, Reinigungskraft, Physiotherapie, Küche, Ärzteschaft oder Pflege ist überaus kompetent und sehr freundlich und zu jeder Zeit hilfsbereit.
In St. Brigida wird man von einem Team betreut, das die besorgten und unsicheren Momente im Nu vergehen lässt.
In der nachfolgenden Rehabilitation in der Aggertalklinik wurde die professionelle Arbeit ungefragt bei jeder Nachuntersuchung erwähnt.
Meine linke Hüfte werde ich ohne Zögern wieder vom Team St. Brigida operieren lassen!

Gut Organisiert

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Das betreuende Personal könnte etwas mehr Freiraum durch mehr Mitarbeitern, gegeben werden. Was aber nicht heißen soll das eine schlechte Betreuung erfolgt.)
Pro:
Menschliche Behandlung
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüft TEP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Aufgrund anderer Bewertungen in diesem Portal wurde ich auf dieses Krankenhaus aufmerksam.
Bereits im persönlichen Gespräch, mit dem auch später operierenden Arzt, entstand ein sicheres Gefühl, diese Operation an diesem Krankenhaus durchzuführen.
Die Aufnahme, die Voruntersuchung, die OP (Hüft TEP), die Betreuung auf Station wie auch die Physiotherapeutische Betreuung und die Organisation der Anschluss REHA wurde optimal von Seiten des Krankenhaus organisiert.
Sollte es noch einmal zu einer gleichartigen OP kommen, wird das Krankenhaus St. Brigida meine erste Wahl sein, obwohl dann der mich operierende Arzt, altersbedingt, nicht mehr dort tätig sein wird. Die Eifelklinik besitzt weitere Ärzte die mit ähnlichem Erfolg solche Operationen realisieren können.

sehr nette und kompetente Betreuung

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
super nettes Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
Probleme in der Schwangerschaft
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war bereits zweimal während meiner 2. Schwangerschaft stationär in Simmerath in Behandlung. Beide Male wurde ich sehr nett aufgenommen. Die Schwestern sind sehr nett und versuchen alle Wünsche so schnell wie möglich umzusetzen. Auch die Ärzte auf Station 1 sind super. Man wird sehr nett behandelt und kompetent untersucht. Ich habe nichts, was ich negativ anbringen könnte. Ich fühle mich im Simmerather Krankenhaus so wohl, dass ich nun auch zur Entbindung dort hin fahren werde.

Zu empfehlen

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Gebärmutter op
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich kann nur sagen das ich sehr zufrieden war. Ich hatte im März eine Gebärmutter op. Op war gut verlaufen. Das wichtigste für mich war, das alle Ärzte super nett waren und man hatte nicht das Gefühl eine Nummer zu sein. Gespräche und Aufklärung einfach super. Alle Schwestern waren sehr nett und freundlich. Und das ist für mich das wichtigste gewesen, da schaut man über Kleinigkeiten hinweg. Ich würde immer wieder( natürlich nur wenn es sein muss) dort hin gehen. Habe mich gut aufgehoben gefühlt.

Unfreundlich Schwester und Ärztin in der Notaufnahme

Chirurgie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2017
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Hexenschuss und verstauchter Finger
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war gerade mit meinem Freund und meiner Tochter in der Notaufnahme des Simmerather Krankenhaus.
Wir hatten das Gefühl wir stören.
Die Krankenschwester Un die Ärztin waren sehr unfreundlich und meinten ein schmerzender geschwollener Finger der Nachmittags gestaucht wurde und schlimme Schmerzen im Rücken wären kein Notfall. Wir sind um 2:30 Morgens nicht dort hin gefahren weil wir grade nichts anderes zu tun hatten!

menschliches Krankenhaus

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 17   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Pflegepersonal und Ärzte gehen auf den Patienten ein
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüfttep rechts
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war vom 06.04. bis 14.04. 2017
mit einer Hüfttep in dieser Klinik. Von der Aufnahme bis zur Entlassung war ich vollsten zufrieden. In dieser Klinik wird man als Mensch gesehen und auch so behandelt.

Eine exellente und menschliche Klinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Absolutes Können und Freundlichkeit
Kontra:
Garnichts
Krankheitsbild:
Hüftop links nach Coxarthrose
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Einlieferung 16.03.2017 morgens 8.00 Uhr
13.00 Uhr Hüft-Op. links
17.00 Uhr nach erfolgreicher OP. zurück im Zimmer

17.03 10.00 Uhr aufgestanden und am Rollator einige Schritte im Zimmer gegangen.(schmerzfrei)

18.03 nach der alltäglichen Lymphdrainage mit Unterarmgehhilfen über den Flur gegangen und ohne Komplikationen Treppensteigen auf und ab geübt.

19.03. und 20.03 jeden Tag Laufübungen und Treppensteigen.

21.03. erfolgreiche Übungen an verschiedenen Fitnessgeräten. Keine Schmerzmedikamente mehr.

22.03. und 23.03. längere Strecken gegangen und Stärkung der Muskeln an den Fitnessgeräten. Im Hause ohne Gehhilfen.

24.03 Entlassung nach überaus erfolgreicher OP und Fahrt zur Reha.

Der Chefarzt und das Personal der Station 8 sowie der Physiotherapeut haben erstklassige Arbeit geleistet. Was jedoch super zur Genesung beigetragen hat, war die überaus liebevolle, herzliche und kompetente Art wie sie mit den Patienten umgegangen sind. Ich möchte mich auf diesem Wege nochmals beim Personal der Station 8, beim Physiotherapeuten und an der Spitze beim Chefarzt herzlich bedanken. Ich habe und werde ihre Klinik wärmstens weiterempfehlen und bei weiteren orthopädischen Operationen werde ich ihre Hilfe gerne wieder in Anspruch nehmen.

Rundum sorglos Paket

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 17   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Vom Chefarzt bis zur Schwester alles topp
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Hallux Valgus OP
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war am 27.03.2017 in der Fusschierurgie in der Eifelklinik in Simmerath. Vom Vorgespräch bis zur OP war ich mit allem sehr zufrieden. Das Pflegepersonal auf der Station 8 war sehr zuvorkommend, engagiert und fachlich kompetent. Man hätte nie das Gefühl, dass ihnen etwas Zuviel war oder man nicht ernst genommen wurde. Vom Praktikanten bis zur Stationsschwester, alle waren gleich hilfsbereit. Eben das rundum sorglos Paket! Und was ich jetzt nach gut 1 Woche sagen kann: Die Op war ein voller Erfolg! Ich kann diese Klinik nur weiterempfehlen.

alles super

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sehr erfogreiche Operation, excellente Pflege
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Koxarthrose rechts
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Sehr gutes Krankenhaus, gut ausgestatted gut organisiert, kompetente und engagierte Behandlung,
kompetente und herzliche Pflege. Selbst mit Eifer finde ich keine Kritikpunkte. Sollte ich nochmals orthopädische Probleme haben, würde ich ohne weitere Überlegung sofort dort wieder hingehen.

Nach Hüftoperation wieder hergestellt

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Komplettpacket "SUPER"
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Implantation einer zementfreien Hüfte links (Coxarthrose)
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Angefangen vom Empfang über die Patientenaufnahme,die Vorbesprechung bei Dr. Borggraefe (der bei mir sofort ein Vertrauen aufbaute),die Voruntersuchung bei dem Narkosearzt, das Pflegepersonal auf Station 5, den Physiotherapeten und auch das Essen kann ich das Krankenhaus St. Bregida in Simmerath nur in den höchsten Tönen loben. Hier passte aber auch alles.

Ich hatte über Jahre nur noch Schmerzen. Nur die Einnahme starker Schmerzmittel hat es mir ermöglicht mich so gut es eben ging fort zubewegen.
Fahrradfahren war gar nicht mehr möglich.
Ich war am Boden zerstört und hatte keine Lebensqualität mehr. Ich hatte nur noch die Möglichkeiten, entweder eine OP oder weiter so
dahinvegetieren. Die Angst vor einer OP war natürlich immer präsent.
Ich war am 24. Januar 2017 morgens um 08.00 Uhr in der Klinik und wurde nach einer intensiven Vorbereitung und ständiger Betreuung um 14.00 Uhr in den OP-Raum geschoben und war um 18.00 Uhr wieder auf meinem Zimmer.

Mir wurde linksseitig eine neue zementfreie Hüfte eingesetzt (Coxarthrose).
Am nächsten Tag bin ich schon aufgestanden und lief hinter einem Rollator her.
Einen Tag später war ich bereits mit Unterarmgehhilfen unterwegs.

Bereits nach 8 Tagen war ich wieder zu Hause.
Habe dann nach 2 Tagen eine ambulante Reha begonnen.Habe dann nach 1 Woche die Schmerzmittel abgesetzt.
Was soll ich noch sagen, ich bin mittlerweile ein neuer Mensch.
Man hört immer wieder, dass viele nach der OP sagen: "Wenn ich das gewusst hätte, dann hätte ich das schon längst machen lassen".
Ich für meine Person kann diese Aussage jetzt im nachhinein nur bestätigen.

Ich hoffe, dass ich dem Einen oder Anderen mit meinem ausführlichen Bericht etwas Mut machen und vielleicht auch die Angst vor einer Operation nehmen kann.

Sollte bei mir, was ich nicht hoffen will, mal wieder eine solche Operation anstehen, so würde ich keine Sekunde zögern und das Krankenhaus Simmerath wieder wählen.

sehr zufrieden

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Crossektomie (Krampfaderleiden)
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Gefäßchirugie (Crossektomie wurde durchgeführt)ist sehr zu empfehlen.Ärzte und Assistenzärzte klären einen gut auf.OP ist gut gelaufen und auch die Nachsorge war sehr gut.Die Mitarbeiter sind alle sehr freundlich, den Schwestern und Pfleger auf Station 5 möchte ich besonders danken.Auch den Bereich Küche muss man loben denn das Essen war wirklich gut.Alles war zu meiner Zufriedenheit, so das es mir nicht schwer fiel gleich den nächsten OP Termin zu vereinbaren.

Freundlichkeit des Personals unterstützt den Heilungsprozess

Haut/Geschl-Heilkunde
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Reibungslose Abläufe, Freundlichkeit
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Veneninsuffizienz
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war zu einer Krampfaderentfernung in der Eifelklinik St. Brigida. Auffällig ist die Freundlichkeit des Personals, seien es Empfangs- oder Pflegekräfte oder die Ärzte selber. Man fühlt sich sehr gut aufgehoben und informiert. Die OP wurde professionell und mit sehr gutem Ergebnis durchgeführt. Ich benötigte danach sogar keinerlei Schmerzmittel. Es gab nahezu keine Wartezeiten und man hatte den Eindruck, dass alle Abläufe zügig ineinandergreifen. Ich würde mich jederzeit wieder in dieser Klinik behandeln lassen.

Sehr gute und familiäre Entbindungsklinik

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr gute und erfahrene Ärzte
Kontra:
Nein
Krankheitsbild:
Entbindung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Sehr gute Entbindungsklinik, mit professionellem Ärtze- und Hebammenteam.
Individuelle Betreuung und Aufklärung durch Ärzte. Die natürliche/ Spontangeburt steht im Vordergrund.
Sehr gute ausgebildete und freundliche Schwestern, die nach der Geburt mit Rat und Tat zur Seite stehen. Sehr gute Betreung der Babys und Mütter.Das Stillen der Baby wird besonders unterstützt.
homöopathische Mittel werden auf Wunsch verabreicht
Habe beide Kinder in dieser familiären Klinik entbunden.

Absolut zufrieden

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Fürsorge
Kontra:
Krankheitsbild:
Krampfader OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war aufgrund einer Krampfadern OP in dieser Klinik. Ich würde jederzeit wieder dort hin. Die OP lief wie geplant ohne jegliche Komplikationen danach. Nach einem Tage konnte ich die Klinik wie geplant verlassen. Ich möchte an dieser Stelle den Schwestern der Station 1 meinen besonderen Dank aussprechen. Alle waren sehr sehr freundlich und haben sich um alles gekümmert. Da hat man schon fast gerne Zeit im Krankenzimmer verbracht. Im allgemeinen ist das ganze Team - egal ob Ärzte oder Schwestern - sehr nett.

OP Ergebnis

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 16   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Kontra:
Nie wieder
Krankheitsbild:
Krampfader OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hatte für meinen Sohn diese Klinik ausgewählt und die erste OP war auch zu unserer Zufriedenheit. Bei der 2.OP wurden wir nicht darüber in Kenntnis gesetzt, obwohl ich morgens noch gefragt habe wo der Operateur sei, es hiess er sei schon im OP; dass mein Sohn nicht von ihm operiert worden ist. Man macht ja nicht weite Wege, um dann so eine Behandlung zu erhalten. Was soll ich sagen die Kathastrophe nimmt seinen Lauf. Mit Nachblutungen wurde unser Sohn nach 2 Tagen Krankenhausaufenthalt schon entlassen. Drei Stunden nach der Entlassung wieder mit dem Krankenwagen nach Simmerath. Dort wurde die OP Wunde erstmal genäht. Am Unterschenkel unter jedem Klammerpflaster sehr schmerzhafte Spannungsblasen. Die bis zum heutigen Tag immer noch abgeheilt sind. Unser Sohn erträgt bis zum heutigen Tag starke Schmerzen und es ist jetzt schon ersichtlich das grosse Narben zurück bleiben. Wir werden die Gefässchirugie nicht weiter empfehlen.

Dank für hervorragende Behandlung

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Es ging alles schnell und reibungslos.)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
medizinische Kompetenz und menschliche Zuwendung
Kontra:
Krankheitsbild:
komplizierter Armbruch (Elle und Speiche)
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Vor sieben Wochen erlitt ich durch einen Sturz einen komplizierten doppelten Armbruch. Herr Dr. Stiller und sein Team operierten meinen Arm über drei Stunden, setzten zwei Platten ein und
stabilisierten alles mit vielen Titannägeln.Ich verbrachte danach fünf Tage in St. Brigida.
Schon kurz nach der OP konnte ich die Finger gut bewegen, zwei Wochen später staunten sowohl die nachbehandelnde Orthopädin als auch die Physiotherapeutin über die Beweglichkeit der Hand, und jetzt ist fast alles wieder wie vor dem Bruch. Die Röntgenaufnahmen zeigen, welch großartige Arbeit Herr Dr. Stiller geleistet hat - das wurde mir auch immer wieder von kompetenter Seite bestätigt - und ich möchte mich noch einmal auf diesem Wege herzlichst bei ihm und dem OP-Team bedanken.
Mein Dank gilt auch den Krankenschwestern der Station 4 und der Assistentin, die die Röntgenaufnahmen machte, als ich ich in die Klinik kam. Ich war schon öfter im Krankenhaus, aber ich habe noch nie erlebt, dass das GESAMTE Personal so mitfühlend, freundlich und hilfsbereit war.
Die Unterbringung in dem modernen Krankenzimmer war hervorragend. Ich habe mich beinahe wie in einem Hotel gefühlt.

Ein wahres Wunder in der Eifelklinik !

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 16   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (danke auch dem Pflegepersonal für die freundliche, vorbildliche, professionelle Leistung p)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (kompetent und perfekt !)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Vorbildlich und kompetent)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Freundliche und zügige Abwicklung)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Klein aber fein !)
Pro:
vorbildliches und professionelles Team
Kontra:
Gar nichts !
Krankheitsbild:
Hüftoperation
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Eine sensationelle Leistung wurde an mir vollbracht!

Auf 2 Unterarmstöcken gehend erreichte ich nach einer "karibischen Odyssee" am Samstag, 20.08.2016, ausgestattet mit einem unfassbar dick geschwollenen Bein und wahnsinnigen Schmerzen direkt vom Flughafen die gezielt angesteuerte Notfallambulanz. Hier wurde ich von dem diensthabenden Arzt sehr kompetent, freundlich und fürsorglich untersucht und sofort stationär aufgenommen.

Ich war in meinem Urlaub in der Karibik auf meine Hüfte gefallen und wurde dort operiert. Weil die hierbei eingesetzten Schrauben aufeinander scheuerten und sich verschoben, wurden die Schmerzen unerträglich. Ich sollte dann dort neu operiert werden - das war die Diagnose von zwei verschiedenen Krankenhäusern. Mir war klar, dass es sein musste,aber für mich war auch klar: Nur in Simmerath, wo die Kompetenz, mir endlich zu helfen, zu Hause ist! Und hier kam dann, wonach ich mich gesehnt hatte mit all den vielen, erlebten und durchlebten Schmerzen: Ein wahres Wunder wurde an mir bzw. meinem Bein/Hüfte vollbracht in der Eifelklinik durch Herrn Dr. Stiller, Herrn Dr. Bell und ihrem Team!

Mein Bein war um einige cm nach der Operation in der Karibik kürzer geworden und mein Hüftknochen war schon schwarz geworden, d.h. er war nicht mehr durchblutet und der Prozess des Absterbens hatte bereits begonnen. Die beiden vorgenannten Ärzte haben die unglaubliche und für mich unfassbare Leistung vollbracht, mein Bein wieder auf die "ursprüngliche Länge" zu bringen nach einer erneuten Hüftoperation. Mein maroder Hüftknochen wurde gerettet und mir wurde ein künstliches Hüftgelenk eingesetzt. Nach einer intensiven und arbeitsreichen REHA-Massnahme in Bernkastel-Kues kann ich heute wieder wie früher, nämlich "normal" gehen.
Mir ist heute bewusst, dass diese beiden Ärzte, die Herren Dr. Stiller und Dr. Bell nicht nur mein Bein, sondern sogar mein Leben gerettet haben und dafür gebührt ihnen nicht nur mein Dank, sondern auch meine allerhöchste Anerkennung.

Wir kommen gerne wieder

Entbindung
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Fernseher sehr alt und W-LAN langsam)
Pro:
Kompetenz und Freundlichkeit
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Klein, aber fein. Es ist nicht hektisch. Das Team ist sehr freundlich und kompetent. Das Essen ist sehr gut. Familienzimmer sind möglich und ich fühlte mich auch als Angehöriger sehr wohl.

Meine 10-jährige Tochter wurde vor den Erwachsenen operiert

Handchirurgie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Alle waren sehr nett und freundlich)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Umfassende Erklärungen)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Sehr fürsorglich)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Schnell und reibungslos)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Wir bekamen sogar ein Privatzimmer für die Nacht)
Pro:
Man hat sich sofort meiner Tochter angenommen, obwohl Erwachsene vorher an der Reihe gewesen wären
Kontra:
Krankheitsbild:
Distale Radiusfraktur
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr freundliche Ärzte und Personal
Fürsorglich
Kompetent

Ich habe mich sehr wohlgefühlt

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Ich habe mich sehr wohl gefühlt)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Man hat sich sehr viel Zeit genommen)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Sehr fürsorglich und aufmerksam)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (Sehr freundliches Personal / etwas lange Wartezeiten)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Hell und freundlich / Zimmer etwas unmodern)
Pro:
Freundliche Ärzte und Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
Hysterektomie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr gute Beratung
Verständliche Erklärung
Freundliches Personal
Fürsorglich
Familiäre Atmospähre

Kurzer Aufenthalt

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Freundlichkeit und Entgegenkommen
Kontra:
Krankheitsbild:
Synkope
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wegen kurzer Ohnmacht wurde ich nach einem Tag auf der Intensivstation auf die Station 6 (Innere) verlegt und konnte nach den nötigen Untersuchungen zur ambulanten Weiterbehandlung einen Tag später entlassen werden.
Alle Mitarbeiter waren sehr freundlich und entgegenkommend.

Super Ärzte und Stationsteams

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
sehr gute medizinische Arbeit, sehr gutes Stationsteam
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Blinddarmdurchbruch, Darmverschluss, Bauchraum entzündet
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Ärzte haben eine super Arbeit geleistet, in dem sie in 3,5 Stunden sorgfältig meinen Bauchraum gesäubert haben, da dieser durch einen Blinddarmdurchbruch stark entzündet und verklebt war.
Das Stationspersonal war sehr freundlich, kompetent und hatte immer gute Laune, die sehr geholfen hat, wieder zu Kräften zu kommen. Die ganze Atmosphäre ist sehr familiär.

Super Handwerk, Super Mannschaft

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Etwas in die Jahre gekommen, aber okay.)
Pro:
Liebenswertes Haus und Mannschaft
Kontra:
Krankheitsbild:
Coxarthrose Hüfte links
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Am Montag den 04.07.2016 ins Krankenhaus, am 05.07.2016 Hüft TEP von Dr. Borggrefe durchgeführt und zwei Tage nach dem Krankenhausaufenthalt in die Reha nach Bad Neuenahr. Heute laufe ich ohne Schmerzen und mit einem super Gangbild durch die Gegend.Vielen Dank an das Team vom St. Brigida Krankenhaus in Simmerath und besonders an Dr. Borggrefe.

1 Kommentar

marietje200 am 23.08.2016

Haben Sie vielleicht eine anschließende Reha Tip?

Super

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 16   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Professionell
Kontra:
Krankheitsbild:
Entbindung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Super Krankenhaus!!!!
Dank der super Hebamme , Arzt und das gesamte Team konnte meine Tochter gesund geboren werden.
Die Betreuung war einwandfrei.
Bei Kind Nr. 2 ist es für mich klar das ich wieder komme.
Noch mal ein Riesen Dank.

TOP-Klinik

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Organisation, OP-Ergebnis, sehr nettes Personal, nicht das Gefühl, eine Nummer zu sein
Kontra:
Nix
Krankheitsbild:
Meniskus
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Diese Klinik ist abolut empfehlenswert. Ich war mit den organisatorischen Abläufen, der Operation und vor allem mit dem Operationsergebnis mehr als zufrieden.

die beste entbindungsklinik

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
alles super
Kontra:
%
Krankheitsbild:
entbindung
Erfahrungsbericht:

Vollste Zufriedenheit in allem! : ich war zur entbindung vom 06.07.16 bis 12.07.16 im haus, es hat alles super geklappt, sehr familiär, würde ich jedem weiterempfehlen!!!!!

Vollste Zufriedenheit

Nephrologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Freundlichkeit. Kompetenz
Kontra:
Krankheitsbild:
Venenleiden
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr persönlich und super freundlich !!
Nicht nur der Patient wird wahrgenommen ,
sondern auch die Angehörigen !!
Ich ( wir ) werden diese Klinik herzlich gerne
weiterempfehlen !
Danke an die Station 6

Klein, aber vom Feinsten

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Super Pflegepersonal / tolle Ärzte
Kontra:
Krankheitsbild:
TEP Hüfte rechts
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mir wurde in diesem Krankenhaus am 07.06.2016 ein künstliches Hüftgelenk implantiert.

Ich fühlte mich bereits vom ersten Vorgespräch im Januar 2016 in diesem Krankenhaus bestens aufgehoben und dieser Eindruck hat sich auch während meines Aufenthalts bestätigt.

Ich möchte erwähnen, dass die ärztliche Versorgung und der Einsatz und die Fähigkeiten des Pflegepersonals einfach absolute Spitze sind.

Hier steht der Mensch (Patient) im Mittelpunkt und ich kann den Fachbereich Orthopädie dieser Klinik nur empfehlen.

1 Kommentar

marietje200 am 23.08.2016

Haben Sie vielleicht ein Reha Tipp?

Team mit Herz

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Es wurde sich die Zeit genommen, einem alles sehr ausführlich zu erklären)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (An der Fernsehsituation muss noch gearbeitet werden!!!)
Pro:
Freundlich, Fachkundig, sehr um einen bemüht
Kontra:
Krankheitsbild:
Darmverschluss
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich möchte mich noch einmal bei dem Pflegepersonal und Ärzten der St. Brigida Klink (im Besonderen den tollen Pflegekräften auf der Intensivstation und der Station 6) bedanken.
Sie haben sich so toll, liebevoll und gut um einen gekümmert ...und einem immer das Gefühl gegeben, auch die schlimmste Situation gut zu meistern.
Vielen Dank!!!

Schnelle und freundliche Hilfe in der Notaufnahme

Haut/Geschl-Heilkunde
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Station 6 benötigt neue Fernseher)
Pro:
Sehr nette und rasche Aufnahme in der Notaufnahme
Kontra:
Nachts diensthabender Arzt nur telefonisch zu erreichen, wenn auf Intensivstation eingebunden
Krankheitsbild:
Allergische Reaktion auf Medikament
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Aufnahme in der Notaufnahme ( allergische Reaktion auf ein Antibiotika, Ausschlag am ganzen Körper, dick geschwollenes Gesicht und Hals, Schluckbeschwerden ) erfolgte rasch und überaus freundlich und fürsorglich.

Da die Behandlung dort nicht den nötigen Erfolg brachte, erfolgte die stationäre Aufnahme. Die Krankenschwester von der Notaufnahme begleitete mich auf Station 6, dort konnte ich sofort ein Bett nutzen.

Die Betreuung durch das Pflegepersonal war sehr unterschiedlich, je nach dem Wesen der einzelnen Person! Teilweise einfach nur wunderbar, teilweise nicht besonders freundlich und kompetent.

Der Aufenthalt war mit 3 Tagen zum Glück kurz, tagsüber ist die Betreuung durch die Ärtze bei der Visite gegeben.Ich wurde aber darauf hingewiesen, dass bei einer solchen allergischen Reaktion das KH nicht die erste Wahl sein sollte, da keine entsprechende Fachabteilung vorhanden ist. Ich bin froh, dass ich dennoch aufgenommen und behandelt wurde.

Allerdings bei Verschlechterung des Zustandes in der Nacht war es der Schwester nur möglich mit der Ärztin zu telefonieren, da diese auf der Intensivstation eingebunden war. Da habe ich mir einen persönlichen Kontakt gewünscht. Dazu wäre der Einsatz von mehr Ärzten nötig.

Das Zimmer und das Bad waren in Ordnung!

Angenehmer Krankenhausaufenthalt

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
gut aufgehoben
Kontra:
Krankheitsbild:
Fuß-OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hallo,
ich hatte eine Fuß-OP. Mein Aufenthalt in der Klinik war nur von morgens früh bis zum anderen Mittag. Aber in dieser Zeit wurde sich fürsorglich um mich gekümmert, sowohl vor als auch nach der OP. Trotz der vielen Arbeit des Personals wurde man wichtig genommen und alle Anliegen sofort erledigt. Alles war super sauber und das Essen war lecker. Man fühlte sich gut aufgehoben.
Am liebsten ist man ja gesund, aber wenn ich nochmal in die Klinik muss, dann nur dort, ist wirklich weiter zu empfehlen.

Hochzufrieden!!!

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (Die Fernseher hat das Deutsche Museum als Gabe abgelehnt!!!)
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Darm OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Äußerst kompetente ärztliche Betreuung! Jede Frage wird ernst genommen und plausibel erklärt.
Liebevolles Pflegepersonal - ich kann von Station 6 berichten!
Anästesie Aufklärung sowie über die bevorstehende OP - die Angst wird einem genommen.
Alles in allem: Hier hat man keinesfalls das Gefühl als "Kassenpatient" ein Mensch zweiter Klasse zu sein.
Danke an das ganze Team der Eifelklinik St. Brigida.

Klinik mit Herz

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 16   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Zimmer könnten modernisiert werden)
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Gallenblasen OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Von Anfang bis zur Entlassung von Ärzten und Schwestern gut umsorgt. Hier ist man Mensch und keine Nummer . Immer wieder gerne hier her wenns denn muss

Weitere Bewertungen anzeigen...