• Medizinfo Logo
  • gesuendernet.de Logo

MediClin Robert Janker Klinik

Talkback
Image

Villenstraße 4-8
53129 Bonn
Nordrhein-Westfalen

9 von 9 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
beste Erfahrung
Qualität der Beratung
beste Beratung
Medizinische Behandlung
beste Behandlung
Verwaltung und Abläufe
beste Organisation
Ausstattung und Gestaltung
beste Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

13 Bewertungen

Sortierung
Filter

Tolles Team!

Onkologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Alles wurde sehr ausführlich erklärt. Auch wenn wir manches Mal so durcheinander waren dass wir mehrfach nachfragen mussten)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Heimisches Gefühl, liebevolles Personal, freundliche schön eingerichtete Räumlichkeiten
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe mir die Bewertungen vorher durchgelesen und kann mich meinen Vorrednern überwiegend anschließen.Durch den palliativen Aufenthalt meines Mannes habe Ich die Station kennengelernt. Das gesamte Team ist sehr zuvorkommend und sehr gut aufeinander abgestimmt. Uns wurde alles gut erklärt und das sehr menschlich. Wir hatten nicht das Gefühl, dass irgendwer Zeitdruck hatte. Man lernt im Laufe einer Krebserkrankung viele Ärzte und Kliniken kennen. Hier war mit Abstand der beste Aufenthalt. Fr. Dr. Fieler-Reinhard und Fr. Dr. Clemens sind 2 ganz außergewöhnlich tolle Ärztinnen die immer ein offenes Ohr für uns hatten und alles verständlich erklären konnte. Die Schwestern waren die ersten netten KrankenSchwestern die wir je kennengelernt haben und immer sehr schnell da. Und nicht nur eine oder zwei, nein alle waren nett, sofort da und haben nie bissige oder zickige Kommentare gegeben.Leider auch schon vorher alles erlebt :(. Jeden Tag kam die Physiotherapie, wovon auch uns Maya ganz besonders positiv aufgefallen ist. Sie hat kein stumpfes Programm durchgeführt, sondern ist voll und ganz auf die Wünsche meines Mannes eingegangen. Von Massage bis Bewegung hat sie alles mit Ihm gemacht und nach Feierabend auch mal nach uns noch geschaut ob alles ok ist oder ob wir noch was brauchen. Einmal haben wir auch eine Harfenspielerin erlebt die durch die Musik eine Art Unterhaltung bieten sollte. Das fanden wir toll und auch wieder sehr positiv auffallend im Vergleich zu anderen Kliniken. Man möchte so eine Station zwar nicht weiterempfehlen, weil man niemandem diesen Krankheitsweg wünscht.Aber wenn man gezwungen ist ihn doch zu gehen, dann unbedingt in diese Klinik!

Sehr menschlich und familiär

Strahlentherapie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
- man wird sehr zuvorkommend behandelt-tolle Ärztin-tolle Schwestern- tolle Physiotherapeutin
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Meine Mutter hatte einen langjährigen Leidensweg hinter sich, voller Schmerzen und minderer Lebensqualität. Wir waren 10 Tage in der Jankerklinik bevor wir Abschied nehmen mussten. In der Zeit haben sich Fr. Dr. Clemens und Ihr Team rührend gekümmert. Ich wurde sehr familiär behandelt. Man hat meine Mutter sehr menschlich behandelt, was wir durchaus nicht mehr gewohnt waren. Was meiner Mutter auch sehr gut getan hat war die Physiotherapeutin. Maja hat sich rührend um meine Mutter gekümmert und wenn Sie da war hatte meine Mutter nicht das Gefühl Sie sei krank. Man möchte fast meinen sie hat Ihr Lebensmut oder positive Engergie in dieser finalen Phase vermittelt. Auch die Schwestern waren sehr, sehr nett!

Top zufrieden

Onkologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Alles
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Lebermetastasen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ist eine der besten Kliniken die ich kennen gelernt habe.Meine Frau war in Behandlung einfach nur Spitze Die Ärzte sind immer für einen da .Krankenschwestern alle freundlich usw.Auch nach dem Aufenthalt in der klinik wenn man einen Rat braucht sind die Ärzte für einen da telefonisch oder per Mail.Besser geht es nicht..

Ort der Heilung

Strahlentherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Athmosphäre
Kontra:
Krankheitsbild:
Hirntumor
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

In einer besonders schweren emotionalen Situation ist das Team von Frau Prof.Dr.Baumert mehr als einfühlsam und absolut auf den Patienten eingestellt. Man ist in der Klinik keine "Nummer", sondern ein Mensch, der nunmehr leider sehr krank und auf Hilfe angewiesen ist. Die Fachliche Qualität ist meines Erachtens überdurchschnittlich und für mich ganz persönlich ein Ort der Heilung !

Hier steht der Mensch im Mittelpunkt & es wurde uns geholfen

Strahlentherapie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (top - Sozialdienst der "alten" Schule, sie legen sich ins Zeug als wenn es um sie selbst gehen würde, Ärztliche Beratung top und verständnisvoll)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (top - Pflegepersonal so wie man es sich wünscht, die Ärzteschaft ebenso)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (es gibt nichts auszusetzen)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (supertoll,)
Pro:
eigentlich alles!
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Hirnmetastasen - Stationäre Strahlentherapie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Top Klinik, hier hat alles gepasst! Besser geht es einfach nicht !!!
Pflegepersonal, Ärzte, Hauswirtschaft volle Punktzahl.
Alle sind Einfühlsam, nett, hilfsbereit und herzlich, der Mensch (Patient) steht einfach im Mittelpunkt.
Meine Frau fühlt sich hier Ernstgenommen,als wenn sie die wichtigeste Person wäre, kurzum gesagt eigentl. richtig Familiäres Umfeld!
Keine Frage war zu viel, Erklärungen wurden verständlich abgegeben.

Hier erfährt man hervorragende medizinische Behandlung und Mit-Menschlichkeit

Strahlentherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Auf allenen Ebenen aufrichtige, differenzierte und zugewandte Haltung
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Tumor
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hier habe ich eine sehr aufrichtige und zugewandte Haltung mir gegenüber als Patient erfahren sowie eine bisher gelungene und differenzierte medizinische Behandlung und Begleitung! Besser hätte ich es mir nicht wünschen können!

Angefangen über eine wirklich sehr nette und ruhige Aufnahme die jeglichen Sress nahm, eine sehr einfühlsame und kompetente Begleitung in der Radiotherapie und differenzierte und menschlich zugewandte medizinische Aufklärung und Begleitung. Großes Danke an Alle!

Ich habe mich zu jedem Zeitpunkt wahr- und ernstgenommen gefühlt und wurde medizinisch und menschlich einfach gut versorgt!

Medizinisch wie pflegerisch kompetent und freundlich.

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Freundlichste Ansprache. Du bist Mensch und nicht Nummer.
Kontra:
Kein
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr freundliches und kompetentes Rahmenpersonal von der Anmeldung über die Stationshilfe bis zum Pflegepersonal. Auf der Station immer da, immer ansprechbar.
Das medizinische Personal hat mich bei allen Fragen bereitwillig und umfassend informiert. Ich wurde getragen, erduldet, getöstet und gelobt.
Einzig am Entlassungstag ging es im Zimmer etwas Hopplahopp und ich musste auf die Entlassungspapiere lange warten.
Essen war in jedem Fall besser als in anderern Kliniken erlebt.

Hier wurden wir aufgefangen - uns wurde geholfen!

Onkologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2011   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Einfühlend und verständlich)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (völlig unkomplizert und der Situation entsprechend)
Pro:
Hier helfen Menschen, Menschen, die Hilfe benötigen!
Kontra:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Diese Klinik hat meiner krebsranken Schwester und uns als Angehörige all das geben können, was wir woanders nicht bekommen haben. Vor allem nicht als Kassenpatient!

Wir wurden herzlich und mitfühlend aufgenommen und fühlten uns trotz der sehr ernsten Lage sehr gut aufgehoben und am richtigen Platz. Uns kamen Verständnis und Geduld entgegen, welches für ein "Krankenhaus" nicht üblich ist. Hier herrscht Ruhe und eine völlig andere Atmosphäre.

Uns wurden hier die letzten Tage in einer Intensität ermöglicht, wofür ich persönlich immer dankbar sein werde. Zu Hause oder woanders wäre das nicht möglich gewesen und ich möchte nicht einen Bruchteil einer Sekunde missen.

Falls ein Mensch so schlimm krank wird und auch nicht mehr geheilt werden kann, so wünsche ich ihm und seinen Angehörigen, dass - falls ein Krankenhaus benötigt wird - eine so liebevolle und verständnisvolle Unterstützung und Umgebung zu Gute kommt. Auch wir als Angehörige wurde hier aufgefangen und das war das erstemal, dass uns soetwas wiederfahren ist. Es wurde sich auch um uns gekümmert. Wir kamen nämlich nicht mit der Situation zurecht.

Die Klinik - die Ärzte und die wunderbaren Schwestern - haben uns völlig unkompliziert die Möglichkeit gegeben, dass meine Schwester in Würde und Ruhe sterben konnte und wir die ganzen letzten Tage rund um die Uhr bei ihr sein konnten - auch als sie "ging".

Danke dafür und ich hoffe, dass ganz viele Menschen, die auch diese Hilfe benötigen, den Weg dorthin finden!

Der Mensch steht im MIttelpunkt

Onkologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2011   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Die begleitend Betreuung und Unterstützung war wunderbar und hat einfach nur gut getan!!
Kontra:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mir ist noch nie soviel Herzlichkeit in einem Krankenhaus begegnet. Es gab viel Zeit zum Reden. Das Pflegepersonal ist überaus freundlich und hilfsbereit und kein Weg ist zu viel oder zu anstrengend. Hier steht der Patient im Mittelpunkt. Das wünsch ich mit für alle Patienten. Hier zählt der Mensch und nur der Mensch.

1 Kommentar

heike50 am 19.11.2011

Ja, wenn Sie so zufrieden sind, wird es sicherlich stimmen.

Dazu sind ja auch "Klinikbewertungen" da, kranken Menschen mitzuteilen: Hier-in dieser Klinik seid ihr gut aufgehoben!

Danke für den Tipp !!!

Auch solche Kliniken gibt es...........

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2010
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (hier kann man bleiben)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden (ich konnte immer nachfragen,bis auch ich verstanden habe)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (geduldig,lockere Atmosphäre)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (ich fühlte mich aufgenommen)
Pro:
Ärzte und Pflegepersonal
Kontra:
Mittagessen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

mein Aufenthalt von 3 Tagen im August 2010 ist in dieser Klinik sehr positiv verlaufen.Die Zimmer sind großräumig mit höchstens 2 Betten ausgestattet einer Sitzecke und was ich für wichtig halte, die Fenster sind mit Rollos versehen. Die Nasszelle,na ja könnte mehr sein,aber für 3 Tage reichts. Der kleine,gepflegte Park lädt zum Lustwandeln ein,auch auf dem Klinikgelände kann man dies und das betrachten,besonders das kleine Kapellchen hat es mir angetan.Das Pflegepersonal ist liebenswürdig und hilfsbereit.Die Ärzte sind freundlich,ich hatte das Gefühl sie sind nur für mich da, lockere Atmosphäre.
Schade ist, dass die Caffeeteria nicht betrieben wird,mit einer sehr schönen Terrasse,da könnte man etwas draus machen.Das Mittagessen liess zu wünschen,alles hatte den gleichen Geschmack.Aber ein Trost, zum 01.09.10 kommt ein neuer Betreiber, die kommenden Patienten weden es sicherlich geniessen.
Ich habe mich hier wohl gefühlt und werde kann es weiter empfehlen.

nicht mehr das Wahre

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2008
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden (erst im Nachhinein festgestellt)
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungzufrieden
Pro:
nettes Pflege- und Verwaltungspersonal
Kontra:
die guten Ärzte alle weg
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Das Personal nach wie vor nett. Man merkt aber leider sehr, dass die Ärzte, die den guten Ruf mal begründeten, alle nicht mehr da sind.
Op-Aufklärung bedeutete: Formular auf dem Flur vorlesen, hätte ich auch selbst machen können. Und die einzigen eigenen Kommentare dazu: "...kommt sowieso nicht vor.."
Dass man nüchtern 6 Std. warten muss, weil der Doc noch im Op ist, kann vorkommen, aber m.E. nicht, dass die ganze Zeit niemand auf die Idee kommt, mich zu informieren.

sehr patientenorientiertes Personal

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2008
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (siehe Text)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Freundlichkeit und gute Information
Kontra:
Zimmer und Essen geht
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war in der Neuroradiologie.
Nun, das war wirklich die freundlichste Klinik, die ich bisher erlebt habe, von der Dame in der Aufnahme bis zu Pflegepersonal und Ärzten.

Eine Therapeutin, die mir ebenfalls geraten hatte, dort hinzugehen, stellte hinterher fest, dass die Patientinnen, durch die sie ihren positiven Eindruck hatte, alle zu Bestrahlungen dort waren - demnach ist es in dem Bereich auch so.

Nur die Zimmer und vor allem die Badezimmer sind nicht so toll (ist ja außer in neuen Häusern heute fast überall so), auch das Essen "krankenhaustypisch".

Medizinische Qualität kann ich nicht wirklich beurteilen, nur, dass die mehrtägige Untersuchung, zu der ich dort war, längst nicht so schlimm ablief wie von anderen Betroffenen vorher berichtet.
Schon das Vorgespräch sehr angenehm und ausführlich; ich erfuhr auch ein paar Sachen, die mir in mehreren Monaten Krankenhaus- und Rehaaufenthalten vorher nie jemand erklärt hatte. Und der untersuchende Arzt kam auch noch am Spätnachmittag (Untersuchung morgens) vorbei, um mir alles ganz in Ruhe zu erklären - so kannte ich das aus anderen Kliniken bisher nicht...

top klinik

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2006
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (reise dem doc nach stutgart nach)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
man fühlt sich wie ein könig
Kontra:
es gibt keins
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

bin noch nie in so einem tollen krankenhaus gewessen

3 Kommentare

Pauline am 25.04.2008

Blöde Frage: Welchem Doc?

  • Alle Kommentare anzeigen