• Medizinfo Logo
  • gesuendernet.de Logo

Rhönblick Klinik GmbH & Co KG, Bad Soden Salmünster

Talkback
Image

Brüder Grimm Str. 15
63628 Bad Soden-Salmünster
Hessen

18 von 25 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
gute Erfahrung
Qualität der Beratung
recht gute Beratung
Medizinische Behandlung
gute Behandlung
Verwaltung und Abläufe
gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
recht gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

27 Bewertungen

Sortierung
Filter

Zum wohlfühlen bei eigener Bereitschaft zum mitmachen.

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Die gute persönliche und menschliche Betreuung
Kontra:
Krankheitsbild:
HerzerkrankUn und zusätzlich orthopädische Bereich
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die bisher geschriebenen negativen Bewertungen sind von meiner Seite aus absolut nicht nachvollziehbar. Alle in dieser Klinik tätigen, vom ärztlichen Personal über die Therapeuten und Schwestern bis hin zum Servicepersonal geben sich alle erdenkliche Mühe den Patienten den Aufenthalt und die Reha so angenehm wie möglich zu machen.Die Einrichtung ist nicht top modern, jedoch ansprechend und entgegenkommend. Das Zimmer entsprach voll meinen Erwartungen, war hell und freundlich und besaß ein Badezimmer in dem man sich bequem rühren und wohlfühlen konnte. Und sofern etwas fehlte, konnte man dies über die Rezeption nachfordern , wie z.B. Toilettensitzerhöhungen, Kissen oder Decken. Auch die Reinlichkeit war absolut top, ebenso wie die qualitativ gute Verpflegung.darüber hinaus verfügt die Klinik über einen sehr ansprechenden Cafeteria-Bereich der personell sehr gut geführt wird. Also kurz und bündig gesagt, die Reha wurde fast zum Urlaub, einzige Bedingung, die Bereitschaft zum persönlichen mitmachen.

Enttäuschend

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
therapeuten
Kontra:
Betten nicht Patientengerecht
Krankheitsbild:
Schenkelhalsbruch u.Hüfte
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ein in die Jahre gekommenes Haus. Die Sanltären einrichtungen lassen viel zu wünschen übrig. Auch die Betten, sind nicht Patienten gerecht. Pflegepersonal z.T. patzig und nicht hilfsbereit. Spruch einer Schwester: wir sind eine Reha und kein Krankenhaus. Sie müssen schon selber sehen wie sie zurecht kommen! Therapeuten und Essen waren sehr gut.

Hüft-Operation Reha

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Ich komme wieder !)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Freundliche Vorbereitung per Post und Telefon)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
tolle Leute !
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüfte
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war bis letzte Woche in der Rhönblick-Klinik. Ich fand den Aufenthalt rundum gelungen. Die Ärzte die mich betreut haben sind auf alle Probleme eingegangen. Eigentlich bin ich sogar in anderen Bereichen als mein Hauptproblem untersucht und behandelt worden.
Der Service war 1a und ich kann die Küche und die Leute vom Haus nur loben. Mein Zimmer war zwar kein "First-Class", aber es war sauber und ausreichend groß. Anscheinend finden aber auch Erneuerungen überall statt.
Ich kann endlich wieder schmerzfrei und gut tun was ich muss und komme gerne wieder.
Schöne Grüße aus Geiselbach nach Bad Soden!

Schmutzklinik

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Arzt behandelte mich wie einen unmündigen Menschen)
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden (Informationen über das Haus und andere Abläufe waren sehr spärlich)
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden (Zimmer war ausgesprochen schmutzig,das Reinigungspßersonal war sehr schnell mit der Reinigung fertig)
Pro:
Therapeuten
Kontra:
Arzt sehr frech und unkompetent.
Krankheitsbild:
Knie Op
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Diese Klinik dürfte nicht die Kennzeichnung Klinik haben. Die Zimmer sind eine Kathastroffe ausser sie wohnen im vierten Stock. Im Badezimmer ist der Schimmel in den Ritzen der Kacheln was ich durch Fotos belegen kann.
Die ärztliche Vorsorge ist genau so misserabel. Es gibt einen Arzt der sich mir als Kardiologe vorgestellt hat im Entlassungsbericht hat er als Chirurg unterschrieben.
Das einzig Gute sind die Therapeuten, die aber unter ständigem Zritdruck stehen.
Das Servicepersonal war im grossen und ganzen in Ordnung einige haben sich oft im Ton vergriffen.
Die Klinik dürfte nicht als Rehaklinik geführt werden,den eigentlich soll man sich doch wohlfühlen sodass es wieder aufwärts geht. Meine richtige Reha fing zu Hause an mit einem sehr guten Therapieplan, was in der Klinik die Verwaltung gemacht hat, die mich nie gesehen hat.
NIE WIEDER RHOENBLICKKLINIK

"Katastrophe"!

Orthopädie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Keins!
Kontra:
Keinerlei fachkundige Begutachtung des Patienten
Krankheitsbild:
Knieoperation
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Dieses Haus ist ein Desaster! Meine Mutter war dort nach ihrer Knieoperation zu "Gast". Nach anfänglich guter Beweglichkeit meldete meine Mutter nach 3 Tagen Komplikationen und Schmerzen beim gehen. Man gab ihr stärkere Schmerzmittel und forderte sie zu mehr Bewegung auf. Nach 1 Woche fand ich meine Mutter bewegungsunfähig im Bett vor, beide Beine mit erheblichen Wassereinlagerungen. Auf Nachfrage erklärte man uns, der Patient müsse sich mehr bewegen und es werde alles getan. In der zweiten Woche wurde ihr als Mobilmachung ein Rollstuhl aufs Zimmer gestellt und aufgrund immer stärker werdenden Schmerzen die Dosis an Schmerzmitteln erhöht. Ihr wurde von schlecht Deutsch sprechenden Ärzten die Bitte um ein Röntgenbild des Betroffenen Beins verwehrt. Sonstige Behandlungen/Kontrolle des Patienten gab es kaum bis gar nicht. Da 3 Wochen nach Ankunft keinerlei Besserung sondern dramatische Verschlechterung, auch des Gesamteindrucks meiner Mutter, zu verzeichnen war, stellte ich sie eigenmächtig auf die Füße um mir selbst ein Bild zu machen. Was ich dann sah, war der Schock. Meine Mutter konnte das Bein nicht einmal ansatzweise belasten, da das operierte Bein seitlich durchgebrochen war! Richtig, diese Frau lag' fast 3 Wochen mit gebrochenem Bein im Bett, zugedröhnt mit Schmerzmitteln. Ich verlangte das sofortige Erscheinen der diensthabenden Ärztin, die in gebrochenem Deutsch kommentierte: "Aja, sieht bisschen komisch aus, ist nicht so gut gelaufen für sie, kann man jetzt nix machen..." Nachdem ich lautstark meiner "Frustration" freien Lauf gelassen hatte, wurde ein Transport ins nächstgelegene Krankenhaus organisiert. Das dort gemachte Röntgenbild bestätigte das, was ein "Blinder mit Krückstock" erkannt hätte! Darüber hinaus wurde später bestätigt, dass meine Mutter wohl in der ersten Woche ihres Aufenthalts einen leichten Schlaganfall hatte, wodurch der schlechte Allgemeinzustand kam. Patientenbetreuung geht anders! Hier wird man nur weggesperrt! Nie wieder!

Angaben der Web Seite treffen nur bedingt zu

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Revision re. Hüfte
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Verweildauer vom 29.05.2017 bis 19.06.2017 nach Revision der re. Hüfte.
Aufnahme positiv. Personal durchwachsen freundlich
dies trifft vorallem auf einige Schwestern im 1. Stock zu. Der Ton war nicht immer in Ordnung. Auch im Servicebereich gab es Personal die sehr hilfsbereit waren, andere lieber wegschauten wenn sie merkten das ihre Hilfe benötigt würde. Die Therapeuten waren durchweg sehr freundlich aber auch überfordert. Keine Behandlung (ob einzeln oder in der Gruppe) ging länger als 17 Minuten. Devinitiv zu wenig. Außer Vorträge das war die Länge zum Einschlafen.
Von ärztlicher Seite war die Betreuung in Ordnung allerdings wurde sich bei der Einteilung der Therapie nicht immer an die Verordnung von Seiten der Damen bei der Einteilung gehalten.
Essen super. In 3 Wochen keine Wiederholung auch geschmacklich gut.
Zimmer 404 auch ok nur ein Schreibtisch fehlt. Keine Möglichkeit zum entspannten Zeitung lesen. Die mußte auf dem Schoß gehalten werden. Reinigungskraft super ordentlich.
Allerdings fehlten die auf der Web Seite angebotenen Freizeit Angebote. In 3 Wochen fand nicht an einem einzigen Abend etwas zur Unterhaltung statt.
Wünschenswert wäre eine Transportmöglichkeit zum Kurpark da diese für Patienten mit Gehhilfen nicht zu erreichen ist.
Zwar habe ich mich nach der OP erholt, werde aber ganz sicher die Klinik nicht noch einmal auswählen.

Guter Service und herausragende Qualität

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Zimmer, Personal, medizinische Versorgung
Kontra:
Krankheitsbild:
Herzklappe
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich wurde vom Personal sehr freundlich und höfflich empfangen. Dies hat schon den ersten positiven Anstoß gegeben. Außerdem hatte ich ein hervorragendes Zimmer und wurde medizinisch sehr sehr gut umsorgt.


Meine gesundheitlichen Probleme waren anschließend deutlich besser und ich werde definitiv öfters in die Rhönblick- Klinik kommen!

Mehr als zufrieden

Lungenheilkunde
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Komplett in Ordnung, Nur zu empfehlen
Kontra:
Krankheitsbild:
COPD,
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war vom 28.02 bis 21.03.2017 als COPD Patient in der Rhönblick Klinik. Ich habe lange überlegt, ob es irgendwelche negative Eindrücke gab. Es gab KEINE. Von der Aufnahme über die ärztliche Betreuung und den Therapeuten kann man getrost von Spitzenklasse sprechen. Nicht zu vergessen die Verpflegung, die weit über das übliche Niveau hinausging. Note 1plus. Das Zimmer war angenehm. Ich war sehr zufrieden und würde mir sehr wünschen, nochmals einige Tage dort zu verbringen

Eine sehr gute Klinig.

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Mein Mann und ich hatten Zimmernummer 406)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Uns wurde sehr geholfen,Danke)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Die Zimmer werden alle renoviert.
Kontra:
Wenig Parkplätze für Gäste.
Krankheitsbild:
Hüftoperation
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik hat mir sehr gut getan.
Das Personal die Unterbringung war super.

super gut

Lungenheilkunde
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (alles super)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
weiter so es macht spass bei euch zu sein
Kontra:
Krankheitsbild:
copd
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

klinik zwar ins alter gekommen aber was personal therapeuten ärzte angeht super gut immer wieder gerne ging ich da hin

Alles Super

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
Bandscheibevorfall
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Freundlicher Empfang mit Einweisung.
Zimmer mit kleinen Abstrichen (man ist ja nicht der erste Bewohner), aber sehr sauber.
Verpflegung für eine Klinik hervorragend, muss man suchen.
Therapeuten waren einfach Klasse. Es wurde trotz der Ernsthaftigkeit bei den Übungen auch mal gelacht.
Angebote außerhalb der Anwendungen sind einige vorhanden (Ausflüge, 2 pro Woche zum Einkaufen, Bastelangebote usw.)
Großes Lob an das gesamte Personal und Klinik-Leitung.
Vielen Dank

Rhönblick Klinik immer wieder

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 12/2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (teilweise in die Jahre gekommen, wird aber nun nach und nach renoviert)
Pro:
Physiotherapeutische Anwendungen (einzel und Gruppe)
Kontra:
./.
Krankheitsbild:
WirbelsäulenOP und neue Hüfte
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Meine Frau(Wirbelsäulenversteifung) und ich (neue Hüfte) waren beide zur Reha.Die Rhönblick-Klinik kann unter der Leitung von Herrn Bretthauer nur als absolut positiv bewertet werden. Das gesamte Personal von den Reinigungskräften angefangen, über Küchenpersonal, Physioabteilung, Krankenschwestern, Ärzten und Verwaltung ist freundlich, hilfsbereit und für jedes Anliegen ansprechbar. Als sehr positiv hervorzuheben ist das Meeting zwischen Ärzten, Schwestern und Physiotherapeuten. Es wird über jeden einzelnen Patienten gesprochen und entsprechende Therapien empfohlen. Auch wird nicht nur stur das Krankheitsbild z.B. Orthopädie gesehen, sondern auch andere Krankheiten des Patienten mit einbezogen. So bespricht sich auch der Orthopäde mit dem Kardiologen, welche Anwendung für den Patienten machbar ist.

Freundliche Klinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Ärzte , Anwendungen + Betreuung
Kontra:
alter Teppichboden im Zimmer
Krankheitsbild:
Knievollprothese
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war 3 Wochen dort, und die Anwendungen haben
mir viel gebracht. Die Reha Klinik kann man empfehlen.

Vielen Dank !

Lungenheilkunde
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
COPD
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war bis letzte Woche in dem Haus. Ich mag nochmal allen für die Hilfe danken ! .Die Therapeuten sind wirklich klasse und die Ärzte wissen was sie tun. Aber auch die anderen sind immer freundlich und die Unterkunft ist ähnlich wie im Hotel. Es gab zwar ein paar Stellen die Erneuerung brauchen aber das fällt kaum auf.

Bad Soden kannte ich schon wobei sich hier viel positiv entwickelt hat ! Leider konnte ich aufgrund meiner Krankheit nicht nutzen was da alles angeboten wird.

Nochmals vielen Dank an alle ! Ich komme gerne wieder und der Aufenthalt hat mir deutlich geholfen.

Empfehlenswertes Haus

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 12/2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Pro:
Zimmerservice, Schwimmbad, Fitnessraum
Kontra:
Postregelung
Krankheitsbild:
Hüftoperation
Erfahrungsbericht:

Ich war mit meinem Ehepartner als Begleitperson für 3 Wochen vom 29.12.2014 bis 17.01.2015 in dieser Klinik.Die Behandlung durch
das Personal,sowohl im Service als auch medizinische Betreuung, war sehr freundlich und hilfsbereit.
Das Essen war überwiegend gut und mehr als ausreichend.
Das Haus ist zwar nicht mehr ganz neu,aber sauber und gepflegt.
Auch in Gesprächen mit anderen Bewohnern war allgemeine Zufriedenheit herauszuhören.

Sehr Empfehlenswert

Lungenheilkunde
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Besser geht es nicht
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Lungenkrankheit
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war 3 Wochen dort es gibt nicht zu meckern

Personal sehr freundlich und Hilfsbereich, Essen war

sehr gut ein Kompliment an die Küche und den Koch auch

das Service Personal war spitze!! Ich Komme in 4jahren wieder.
Meinen Dank auch an die Ärztliche Abteilung und die Mitarbeiter vom 4 Stock

orthopädischer Patient über LVA

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
ganz liebes und aufmerksames Personal
Kontra:
jahreszeitlich bedingt schlechtes Wetter....
Krankheitsbild:
Orthopädie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nun mag ich auch mal meinen Senf hier hinterlassen. Ich war nun knapp 4 Wochen im Hause Rhönblick Gesundes Leben. Leider ist meine Zeit schon um. Geholfen wurde mir gesundheitlich sehr. Meine Schmerzen konnten reduziert und die Beweglichkeit verbessert werden. Dies wohl alles dank der netten Therapeuten. Aber auch in den anderen Abteilungen gab man sich eine Wahnsinnsmühe. Es hat richtig Spaß gemacht endlich mal Fortschritte zu sehen und was zu tun. Das Essen war auch Spitze und meine Unterkunft im 3. Stock fast wie in einem normalen Hotel.

Ich kann nur sagen man bemüht sich wahnsinnig um die Patienten durch alle Abteilungen hinweg.
Das Kurgebiet ist zwar etwas am Stadtrand, aber man organisierte sogar für uns einen Transport auf den Weihnachtsmarkt in Salmünster.
Die Therme im Ort kann ich auch nur wärmstens empfehlen zu besuchen.
Ich danke Euch allen von ganz oben bis ganz unten ! Weiter so !

Vielen Dank !

Lungenheilkunde
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Lunge
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war bis soeben Patient der Rhönblick-Klinik in Bad Soden und möchte gerne über meinen Aufenthalt berichten.
Ich bin seit Jahren Lungenerkrankt und nach einem Aufenthalt im Krankenhaus in die Klinik zur Anschlussreha verwiesen worden. Ich wurde in den vielen Jahren meiner Krankheit noch nie so nett betreut und beraten wie dort. Man hat mir endlich das Gefühl gegeben als Patient wahrgenommen zu werden und die Therapeuten, die echt spitze sind, haben mir geholfen.
Das Haus ist zwar etwas in die Jahre geraten aber ich war voll und ganz zufrieden. Das Personal ist so bemüht und auch das Essen war einfach für eine Klinik sehr gut.
Ich war bereits vor Jahren Gast in einer anderen Einrichtung - aber im Vergleich hierzu wurde man im Rhönblick behandelt wie ein Mensch. Man hatte egal wo ein offenes Ohr und auch die Klinikleitung- ein Hr. Bretthauer, war immer da und erkundigte ganz oft nach dem Befinden. Ganz herzliches Lob auch noch einmal hier speziell für die nette Begrüßung und den Vortrag über die Reha !
Sicher gibt es auch das ein oder andere an Sachen, die man noch mehr anbieten kann, evtl. mehr Programm an den Abenden, aber dennoch würde ich IMMER wieder nach Bad Soden kommen ! Dem gesamten Personal von diesem Haus noch einmal herzlichen Dank !

Gut erholt

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Herzinfarkt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war vom 16.07.2014 bis zum 05.08.2014 zur REHA in der Rhönblick Klinik - Bad Soden -Salmünster und habe mich von der ersten Minute an sehr wohl geführt. Hervorzuheben war das gute Angebot der Speisen und das freundliche Personal.
Angefangen von Herrn und Frau Wilhelm, dem Chefarzt, Schwestern und den Therapeuten die immer einen lustigen Spruch auf den Lippen hatten. Das Zimmer und das kostenlose Internet trugen zu einem guten Aufenthalt im Rhönblick bei. Auch hat sich meine Gesundheit sehr verbessert.

Niemals wieder

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2013   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungunzufrieden (Alles nach Schema F. Nicht auf Patienten eingegangen. Fühlte mich nicht aufgehoben.)
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Pro:
Verpflegung war gut
Kontra:
Ärzte verfahren nach Schema F. Psychologe war eine Zumutung.
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Allein der Transport vom Krankenhaus in die Rehaklink war eine Zumutung.
Fahrer wollte im Auto rauchen, telefonierte am Steuer und fuhr IM REGEN
auf der Autobahn extrem dicht auf.

Ärzte hatten zuviele Patienten und gingen nicht auf diese ein.

Therapeuten waren sehr gut.
Therapien hingegen waren nicht auf einzelne Gruppen abgestimmt.
Bypass-Operierte waren mit Lungenpatienten in einer Gruppe, obwohl
hier andere Übungen notwendig gewesen wären, oder diese in einer
andern Art auszuführen.

Psychologe eine einzige Katastrophe.

Zimmer waren OK (es gibt saubere) das Bad aber mehr als in die Jahre gekommen.

Essensplan war auf drei Wochen ausgerichtet, somit gibt es nur bei Verlängerung
eine Speiseplanwiederholung.

Ich käme jederzeit wieder

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2013   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Das lustige Therapeuten Team
Kontra:
Rezeption war nur halbtags besetzt
Krankheitsbild:
Ahb nach Herzinfakt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war von 19.8.-16.9.2013 nach einem Herzinfakt als Ahb in der Rhönblickklinik. Ich habe für alles nur lobende Worte. Das junge Therapeutenteam hat mit seiner lustigen Art auch sehr zur Heilung beigetragen. Wir haben viel gelacht, aber auch viel gelernt. Die Schwestern sowie die Ärzte konnte man jederzeit erreichen und es wurde auf alle Belange und Wünsche eingegangen. Das Früh und Abendbuffet war immer gut, reichlich und auch abwechslungsreich. Das Mittagessen konnte man sich aus 3 Variationen auswählen. Ich hatte leichte Kost und davon habe ich mir nur die Hälfte geben lassen, und bin trotzdem satt geworden. Das Küchenpersonal war flink und sehr freundlich. Falls doch mal was schief ging, wurde es sofort berichtigt. Auch das Reinigungspersonal war sauber und sehr freundlich. Es gab jeden 2. Tag frische Handtücher. Das war meine 4. Reha, und Handtücher gab es entweder nur 1 mal die Woche oder wenn man sie täglich verlangt hat. Wenn ich so die hier abgegebenen Kommentare über schmutzige Zimmer oder fleckige Teppiche lese, könnte ich schreien vor Zorn. Was erwarten diese Leute??? 5 Sterne Hotels?? First class Service wie im 5000 Euro teuren Urlaub in der Südsee??? Dann sollen sie Wellness buchen.Scheinbar sieht es bei denen zuhause so aus, das sie jeden kleinen Fleck bemängeln müssen. Auch wenn die Zimmer, die Räume für die Anwendungen oder der Aussenbereich nicht auf dem neuesten Stand sind, war ich sehr zufrieden. Ich war dort um gesund zu werden, und nicht um mich auf dem (fleckigen) Teppich zu wälzen oder nach Mängeln zu suchen um mich wichtig zu machen. Ich würde dieses Haus jederzeit weiter empfehlen. Auch wurde mir wegen Zahnschmerzen sofort einen Termin beim Zahnarzt in der Nähe gemacht. Ich hatte liebe Tischnachbarn und nette Mitpatienten. Auch die anwesende Senior Chefin (lebt auf Teneriffa) war sehr nett. Das einzige Manko war, das die Rezeption nur halbtags besetzt war. Aber ich habe es auch überlebt. An alle : Macht weiter so. Ich käme jederzeit wieder.

Schöne 4 Wochen

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2013   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Nettes Personal
Kontra:
Sehr viel alte Leute
Krankheitsbild:
Blutdruck
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war sehr zufrieden mit der Reha.

Jeder Zeit wieder!!!

Neurochirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2013   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Siehe Text)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Nichts ist unmöglich)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Besser geht nicht)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Unkompliziertund problemlos)
Pro:
Therapeuten-Med.Abteilung-Personal-Lage
Kontra:
siehe Text
Krankheitsbild:
Reha f. Bandscheiben OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach einer Banscheibenoperation im Mai 2013 schickte man mich zur Rehabilitation nach Bad Soden Salmünster in die Rhönblick Klinik.
Vielen Dank hierfür!
Die medizinische Abteilung ist einfach hervorragend.
Nach meiner Entlassung war ich schmerzfrei.
Die Gründe hierfür sind meines Erachtens nach die hervorragenden Therapeuten incl. Frau W. aus der Bäderabteilung. Alle wussten genau was zu tun ist.
Ebenso ein Danke an die Verwaltung.
Probleme und Kritiken wurden angenommen und wenn möglich sofort gelöst.(hier: Auflagen der Stühle im Garten).
Das Essen war meiner Meinung nach sehr gut für eine Klinik.
Morgens und Abends ein Buffet bei dem jeder was gefunden hat und satt geworden ist.
Mittags gab es drei Menüs zur Auswahl. Eigentlich war für jeden etwas dabei und das Personal gab sich sehr viel Mühe bei Extrawünschen.(hier z.B. Nachschlag oder sogar Änderungen.)
Der Ton macht halt die Musik.
Wer allerdings meint in einer Klinik für Kassenpatienten braucht es vier Sterne, muss halt in eine Privatklinik gehen und dort herummmäkeln.
Mein Zimmer war ganz ok.
Ich hatte einen tollen Ausblick und wurde morgens mit`Morning has broken´mit einer Tuba aus dem Kurpark begrüßt.
Die Zimmer sind nur teilweise renoviert.
Heißt: Der Teppichboden ist nicht überall neu; Dafür aber die Möbel im Zimmer; Das Bad hat auch schon bessere Zeiten gehabt- zum Duschen und für die Notdurft hat es aber gereicht.
Da die Möglichkeit bestand so oft wie man Lust hatte schwimmen zu gehen, brauchte ich meine Dusche kaum. Denn nach dem Schwimmen duscht man automatisch unten im Schwimmbad.
Ein zusätzlicher Luxus ist die Sauna, die man nach Bedarf mit genügend Personen nutzen kann.
Zusätzliche Freizeitangebote hängen an der Pinwand.
Wer also Lust hat, kann sich anmelden.
Brauchte ich aber nicht.
Der Tag war ausgefüllt mit Anwendungen und danach konnte man z.B. nach Bad Soden in den Kurpark ,in die Altstadt , zum Minigolf und Eis essen den Berg hinunter oder Wildpark den Berg hinauf.
Wer mobil ist kann zum shoppen nach Bad Soden Salmünster
fahren.
Die REHA war klasse und hat mir sehr viel gebracht.
Danke an alle. A.W.

positiver Reha-Aufenthalt

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2013   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Bypass-OP
Erfahrungsbericht:

Im Anschluss an eine im Klinikum Fulda stattgefundene Bypass-OP befand ich mich vom 04.03. bis 25.03.13 zur Reha in der Rhönblickklinik.
Meine Unterbringung erfolgte in einem ordentlichen Einzelzimmer (208) mit Nasszelle, Balkon und Glasfront mit Blickrichtung Stadt im II. OG. Die Serviceleistung und Fürsorge der hier eingesetzten Raumpflegerin, Frau R. Kappelle, war lobenswert.
Die Verpflegung während meines Aufenthaltes war ebenfalls lobenswert. Zum Frühstück gab es immer Brot- und Brötchensorten aller Art, eine Vielzahl von fettarmen sowie fettreichen Wurst- und Käsesorten, Rührei, Quark, Joghurt, verschiedene Marmeladen. Kalt- und Warmgetränk war ausreichend vorhanden. Das Mittagessen (Hauptspeise) wurde durch das Servicepersonal am Tisch gereicht. Zuvor konnte man sich am Salatbuffet, bestehend aus sechs bis acht Rohkostsalaten mit entsprechendem Dressing, bedienen. Obst verschiedener Art stand ebenfalls zur Verfügung. Ein Getränk war am Tisch bereitgestellt. Zum Abendessen wurden analog Frühstück verschiedene Brotsorten, Wurst- und Käsesorten (fettarm/fettreich), sechs bis acht „angemachte“ Salatsorten sowie ab und zu warme Snacks wie Frikadellen, mit Schafskäse gefüllte Röllchen etc. angeboten. Das hier eingesetzte Servicepersonal war stets zuvorkommend, höflich und nett.
Die ärztliche Betreuung unter Leitung von Dr. med. Zorn fand ich gut. Anwendungen wurden m.E. anlassbezogen verordnet und von allen Therapeuten super umgesetzt. Mir persönlich hat die Reha im Hinblick auf den Heilungs- und Genesungsprozess einiges gebracht.
Nicht zuletzt möchte ich sowohl die gute Seele der Rezeption, Frau Wilhelm, die mit Kompetenz, Sachverstand und einem Lächeln immer geholfen hat als auch dem Geschäftsführer, Herrn Wilhelm (mit Frau Wilhelm weder verwandt noch verschwägert), der Bitten sofort in die Tat umgesetzt hat, danken.

Empfehlenswert

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2013   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Pro:
freundliches Personal
Kontra:
Bäderabteilung schon älter
Krankheitsbild:
Kardiologie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin jetzt seit einer Woche, als Patient, hier in der Röhnblick Klinik. Die Zimmer sind absolut in Ordnung. Natürlich nichts für Leute, welche ansonsten im 5 Sterne Hotels leben. Ich bin beruflich öfter in mittelklasse Hotels und habe somit durchaus vergleichsmöglichkeiten. Auch die medizinische Betreung ist gut.
Das Personal ist freundlich und sehr hilfsbereit.

schlechte Schlagzeile

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2012   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungzufrieden
Pro:
gute Verpflegung
Kontra:
Massenabfertigung vor den Schwesternzimmer
Krankheitsbild:
Orthopädie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

war von den eindrücken in dieser klinik teilweise enttäuscht,teilweise waren die zimmen abgewohnt,machte vieles den eindruck als wäre in dieser klinik teilweise die zeit stehen geblieben,der aufnahmetag war sehr anstrengend mit den zappelarzt,sowas habe ich noch nie erlebt,wurden auf andere gesundheitliche probleme nicht eingegangen ,nicht richtig untersucht und aufgeklärt,die bäderabteilung war ein schock für mich selber man dachte man war im anfang des 19.jahrhundert sowas von veraltert,massenabfertigung vor den schwesternzimmer gehörte zum alltag,fand ich unmöglich,das erdgeschoss war auf den neusten stand ,war ok über essen konnte ich auch nicht klagen das war reichlich und gut,was ich auch noch gut fand war das junge personal für die therapien z.B.massage oder kkg,ich würde die klinik nur zu 50% weiter empfehlen,ich selbst möchte dort hin nicht gleich wieder tut mir leid

Außen hui, innen pfui

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2013   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Pro:
Kontra:
Planung der Tagespläne
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

aussen einigermaßen hui, innen pfui. soweit war bei Ankunft alles in Ordnung, doch nach ein paar tagen konnte man ein paar blicke hinter die Kulissen erhaschen. dort sah es sehr alt und noch nach Rohbau aus! Generell auch nicht hygienisch, denn Desinfektionsmittel war nicht wirklich vorhanden, was gerade bei Inhalationen eklig ist. ich hätte mich über frische "Einmalaufsätze" gefreut. die Therapien waren ok, aber in den Gruppen hätte es mehr praktisch sein können. denn zum 5. mal Atmung erklärt zu bekommen, immer mit wechselnden Therapeuten war dann doch langweilig. die Pläne für den Tag habe ich leider manchmal zu spät bekommen, d.h. direkt zum Frühstück, nicht am Abend vorher. Da war es schwierig den ersten Termin zu schaffen. Ich hatte den Eindruck, dass die Planung generell das größte Problem war. Diese koordiniert ja den ganzen Tag, da sollte der Ablauf schon durchdacht und sinnvoll sein! Das Personal war freundlich, wirkte aber nicht zufrieden. Gefragt habe ich aber nicht jeden Mitarbeiter. Auf die Kurkarte musste ich sehr lange Warten - fast 2Wochen! Da konnte ich den günstigeren Eintritt in die Ortstherme gar nicht nutzen :(
Für Rollstuhlfahrer gab es auch ein Manko. Es gibt zwar 2 Aufzüge und eine Rampe, die die Treppe umgeht, diese ist aber sehr steil und der Weg sehr lang, gerade für schwächere Leute.

Reha in Bad Soden-Salmünster

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2012   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Zustand nach Schulter Op.
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Von der medizinischen und therapeutischen Betreuung war ich sehr zufrieden.
Alle Mitarbeiter im Hause waren sehr nett, freundlich und hilfsbereit
Besonders loben möchte ich die Bedienungen im Speissesaal, die es nicht immer leicht hatten.
Das Essen war schmackhaft und abwechslungsreich.
Mein Zimmer enstprach nicht mehr dem neuesten Stand, besonders die Nasszelle ließ zu wünschen übrig, jedoch habe ich mich in den 4 Wochen meines Aufenthaltes sehr wohl gefühlt.

es gibt auch Spezialisten

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2012   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (gerne wieder)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (bei bedarf Beratungstermin wiederholen)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Kompetenter Arzt sehr gute Therapeuten)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (sehr Freundlich immer ansprechbar)
Pro:
Herzlichkeit
Kontra:
Essen ohne Geruch
Krankheitsbild:
AHB nach HWS OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hier ging meine Qual zu ENDE . seit über 20 Jahren quälenden schmerzen wurde mir hier geholfen !!!!!! nach langer Odysee,unzähligen Ärtzte , Fachärzte und Therapieterminen,kam ich nach einer HWS OP Bandscheibe u. Spinalkanalstenose zur AHB in die Rhönblickklinik. Ich habe alle mir angebotenen Anwendungen "MITGEMACHT", da ich Glaube das MITMACHEN und Sich anpassen oft der Schlüssel zum Erfolg ist. Ein Therapeut Herr M:::::: hat mich von meinen schmerzen befreit und meine Bewegungseinschränkungen haben sich wesentlich verbessert DANKE !!!! zum GLÜCK gibt es auch Spezialisten unter den Fachleuten !!! ich war mit der Klinik und dem Personal SEHR ZUFRIEDEN !!! WICHTIG: eine schlechte Bewertung ist schnell geschrieben,eine gute Bewertung wird oft vergessen ----aber warum ?---- bilden SIE sich selbst Ihre MEINUNG machen SIE mit, passen SIE sich an, und lassen SIE sich helfen. Vieleicht sind SIE ja DIE oder DER nächste der eine gute Bewertung schreibt . MITEINANDER REDEN hilft oft mehr- als übereinander Reden.

Sehr Familär gehalten

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2012   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Pro:
Personal und Ärzte
Kontra:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

ich weiß nicht was manche erwarten ich bin sehr positiv überrascht von der klinik und vom Personal und schlecht ist das essen auch nicht. Die Ärzte sind auch in ordnung. Klar ist alles nicht so auf dem neusten stand aber die anfänge sind gemacht und es geht nicht alles von heute auf morgen. Ich würde jeder zeit wieder kommen.

3 Wochen Schlaflos

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 24.5.12   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungunzufrieden (Kaotisch)
Pro:
therapeuten wahren gut
Kontra:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Meine erste Kur ! Gesamteindruck von Haus und Gartenanlage Ungepflegte. Das Zimmer roch muffig der Teppichboden wahr verfleckt und sehr alt!!Aus den Wasserhahn kam ab und an Rostiges Wasser.Das Essen wahr der Kracher nur Fertiggerichte lauwahrm oder halb Gefrofen nur Koffeinfreien Kaffee,Salate trocken,Wurst und Käse billig.Kurmittelanwedungen 1 woche nur Lari fari 2und3 woche nach Beschwerde etwas beser! Das Haus ist nicht zu empfehlen !!!!!!!!!!!!

1 Kommentar

PitNr1 am 27.12.2012

Negative Kommentare kommen eigentlich fast nur von Menschen mit einfacher Bildung(schlechtes Deutsch, fehlerhafter Rechtschreibung usw.) oder von Angehörigen. Oder es wird eine Reha Klinik mit einer Kur Klinik, wie hier bei Sonne2122, verwechselt. Die Reha Klinik hat nur ein Ziel, die Lebensqualität eines kranken Menschen so gut wie möglich wieder herzustellen und nicht einen Feudal-Urlaub zu bieten. Ebenfalls auffällig erscheint mir, dass ausgerechnet Menschen die in sehr bescheidenen Verhältnissen leben hier die größten Ansprüche stellen. Es ist dasselbe wie bei den Urlauben, erst in die Türkei fliegen und dann beschweren dass es hier so viele Türken gibt!
Ich bin seit heute Patient in der Rhönblick Klinik und mein erster Eindruck ist sehr positiv. Am Ende der 3 Wochen Reha werde ich einen objektiven Kommentar und wenn notwendig auch eine konstruktive Kritik schreiben nicht mehr und nicht weniger.
Bis dann.

Danke ! tolles Haus in einem schönen Ort

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2012   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war vor kurzem in der Rhönblick-Klinik nach einer Operation Gast. Die Klinik ist übersichtlich und in vielen Teilen wohl auch schön renoviert worden. Lediglich die Außenansicht ist nicht so schön. Das gesamte Personal von der Putzfrau über Therapeuten bis zu den Ärzten kann ich nur loben- alle sehr hilfsbereit und freundlich. Wenn man hier so manche Rückmeldungen liest, fragt man sich was von einer Reha erwartet wird. Wer ein 5-Sterne Hotel erwartet sollte das auch buchen und selbst zahlen. Mir wurde bestens geholfen und die Unterkunft und alles drumherum war bestens. Ich bin froh das man nach einem Krankenhausaufenthalt so gut betreut wird. Toll ist auch der Abholservice. Gesundheitlich geht es mir wieder wesentlich besser. Ich kann diese Einrichtung nur empfehlen !! Danke an das ganze Personal der Klinik !

1 Kommentar

PitNr1 am 27.12.2012

Gott sei dank gibt es auch noch Menschen die das Wort Dankbarkeit kennen und auch kleinere Mängel nicht überbewerten. Solche Menschen finde ich sympathisch.

Unmöglich

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Kardiologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2012   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Pro:
Kontra:
Erfahrungsbericht:

Die ärztliche Betreuung ist in Ordnung.
Das Haus ist mehr als renovierungsbedürftig. Sauber ist was anderes. Das Essen ist ungeniessbar. Einmal und nicht wieder.
Nicht zu empfehlen.

Nicht als AHB Klinik geeignet

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Orthopädie
  |  berichtet als sonstig Betroffener   |   Jahr der Behandlung: 2011   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungzufrieden
Pro:
Personal
Kontra:
Karakter eines Seniorenstift
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ein Bekannter von mir war in dieser Klinik Essen Tiefkühlkost Freihzeitgestalltung gleich null Zimmer wie Physiotherapie gleich abgewohnt und abgenutzt.
Schwestern und Servicepersonal ( Küche) versuchten die Mängel einigermaßen zu erträglich zu halten.
Das Erscheinungsbild der Zimmer wie das Inneren Umfeldes erscheinen heute noch wie 70 Jahren und nicht auf denn Neusten Stand vorallem die Sauberkeit ist sehr oberflächlich.
Die Bäderabteilung ist auch nach dem 70 er Stand.
vorallem die Ärztliche Fachlichkeit einiger Stationsärzte lassen masiev zu wünschen übrig.die nicht den Patienten im Blickhaben sonder die Bedürfnisse der LVA im Fortergrund haben.Keine Weiterempfehlungen. Kein Internet das in anderen Klinik Standart ist.

Elly34

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Orthopädie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2011   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Pro:
Freundl. Therapeuten und Kantinenpersonal
Kontra:
Zimmer, Essen und Ärzte nicht zufriedenstellend
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Schreibe i.A. der Betroffenen, da kein Internet vorhanden: Zimmer unsauber und abgewohnt. Essen ist schlecht und entspricht nicht den Empfehlungen der durchgeführten Ernährungsberatung, u.a. viel Mehlsossen sprich Kohlehydrate. Therapeuten und Kantinenpersonal sehr freundlich und entgegenkommend, versuchen alles andere auszugleichen. Mangelnde Freizeitangebote für alle Altersklassen. Ärzte erscheinen überfordert.

Familiäre Atmosphäre

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Orthopädie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2010   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Pro:
Sehr liebevolles Personal
Kontra:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr nettes hilfsbereites Personal, familiäre Atmosphäre.
Saubere Zimmer.
Man versucht alles den Pat. es recht zu machen, man kann sich immer melden wenn es Probleme gibt. Als Angehöriger kann man jederzeit mit einem Arzt sprechen.
Essen: kein Hotelessen aber gut und ausreichend.
Anwendungen: gut und hilfreich.
Kliniklage: sehr schöne Aussicht, Luft gut.

Katastrophenklinik

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Neurochirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2011   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Pro:
sehr gute Therapeuten
Kontra:
schmutzige Zimmer, ekliges Essen, schlechte Klinikleitung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war im September 2011 in dieser Klinik nach Bandscheiben und Spinalkanalstenose-OP. Meine erste Kur (Reha) in meinem Leben habe ich mir anders vorgestellt. Die Therapeuten waren gut, alles andere einfach nur mies. Die Zimmer abgewohnt, ungemütlich und schmutzig. Das Bad wurde nur oberflächlich geputzt, die Zimmer ebenfalls. Dass ein Tisch auch einmal abgewischt werden muss, hat man hier völlig vergessen. Das Essen war die absolute Katastrophe. Brot, welches am Abend oder Morgens nicht alle wurde, wurde uns zur nächsten Malzeit wieder kredenzt. Das Essen war kalt und einfach eklig. Freizeitangebot (PUSTEKUCHEN)! Die Klinikleitung ist unfreundlich und schnippisch. Man kam sich eher als Insasse vor, nicht als Patient oder Kunde. Hier sollten die Rentenversicherungsträger und Krankenkassen prüfen, ob man das seinen Mitgliedern antun möchte. Ich bin zutiefst enttäuscht. Finger weg von dieser Klinik.

es geht aufwärts nach der OP .

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2011   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Pro:
gesamtes personal
Kontra:
überwachungszimmer st. 1 , mittagessen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

nach bypass OP 3 wochen aufenthalt . das gesamte personal
von der putzfrau,schwestern ,terapeuten, bis hin zum arzt
alles O K. weniger gut die total abgewohnten zimmer auf der
überwachungsstation 1. im 2 & 3 stock talwärts besser bis gut.
buffet am morgen & abend ausreichent bis gut .
mittagessen ( microwellenessen ??) schlecht bis sehr schlecht .in 3 wochen einmal zum abendbrot eine SUPPE , viel zu wenig.
wer als kranker patient kommt , dem wird in den 3 wochen
sehr geholfen.
PS.die rezeption bekommt einen extra stern . danke

Es gibt bestimmt besserre

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2010
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungsehr zufrieden (Fachwissen der Therapeuten)
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Pro:
Therapeuten sind Gut
Kontra:
Essen mangelhaft
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich würde mich nicht mehr in so eine Klinik therapieren lassen die Anwendungen werden von der verwaltung geschrieben die gar keine ahnung hatt über die beschwerden der Patienden aber die Therapeuten versuchen den mangel auszugleichen was nicht immer gelingt,das Essen hält einem am leben aber sonst auch nichts das ständige Blutdruckmessen geht an die Nerven und er steigt was die folge hat mann bekommt Blutdrucktapletten wenn mann nicht Laufen kann hatt man ein broblem denn in der Klinik ist das freizeit angebot ( bescheiden) und in Bad Soden ist auch der Hund begraben

Im großen und ganzen positiv - man muss nur mit den Leuten reden

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2010
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden (Man kann einen hohen Erholungs- und Gesundungsprozess herausholen)
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden (Ärzte scheinen z.T. überfordert)
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden (Unbedingt nachfragen, wenn etwas nicht passt)
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden (Viele Infos erfährt man erst von Mitpatienten)
Pro:
Freundlichkeit und Kompetenz des Personals
Kontra:
für jüngere Patienten wenig Freizeitangebot
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Zum Großteil schon renoviert, schöne Zimmer, saubere Bäder, liebevolle Betreuung durch Therapeuten, Küchenpersonal und Verwaltung. Ärztliche Betreuung eher oberflächlich und nicht individuell genug. Entgegen der Beschreibung keine Akupunktur und keine Naturheilverfahren. Man muss selbst nachhaken, wenn Dinge nicht passen, dann ist fast alles möglich. Matratzen extrem hart, nicht für jeden geeignet; Blutdruckmessung mit teilweise defekten Geräten wird überbewertet und führt gleich zur Gabe von blutdrucksenkenden Mitteln und Panikmache. Überwiegend ältere Patienten; teilweise ungünstige Zusammenstellung von Gymnastikgruppen mit einigermaßen fitten und frisch operierten Patienten. Essen sehr schwer, eher Hausmannskost - entgegen den Empfehlungen der im Hause tätigen Ernährungsberaterin. (Wird vom Großteil der älteren Patienten aber so gewünscht!)
Wünschenswert wären mehr Gruppenwanderungen, Radausflüge (Radverleih nicht in Laufnähe) und sonstige Veranstaltungen - wird aber sicher nicht von den älteren angenommen, daher schwierig zu realisieren.
Lage der Klinik auf der Höhe, nicht gut geeignet für gehbehinderte oder Rollstuhlfahrer ohne Begleitung, Bad Soden ist ein verschlafenes Nest - außer Thermalbad und ein paar Lokalen ist nichts los. Günstig, mit dem eigenen PKW anzureisen, um die Umgebung zu erkunden.