• Medizinfo Logo
  • gesuendernet.de Logo

Rehaklinik Prinzregent Luitpold

Talkback
Image

Traunfeldstr. 13
83435 Bad Reichenhall
Bayern

52 von 68 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
recht gute Erfahrung
Qualität der Beratung
gute Beratung
Medizinische Behandlung
gute Behandlung
Verwaltung und Abläufe
recht gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
recht gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

69 Bewertungen

Sortierung
Filter

Tolle Gruppen, Ärzte, Therapeuten

Lungenheilkunde
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Arzt und Therapeuten)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Doktor G. und Doktor P.)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Gesprächsgruppen, Vorträge, Trainingsraum, Spielabend
Kontra:
Essen...
Krankheitsbild:
Ashtma
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war vor so einem halben Jahr in der Klinik und das bereits zum 3.Mal. Ich muss sagen, es hat mir sehr gut gefallen. Ich habe chronisches Asthma und bin als Landwirt selbstständig. Ich nutze diese 3 Wochen immer für körperliches Training und einen Arztcheck. Die Krönung waren dieses Mal die Gruppengespräche und die Vorträge. Herr D, Doktor G. und Doktor P. sind wirklich spitze! Die halfen mir mit der Krankheit auch in zukunft gut zu leben und viele gute Tipps auch für den Kopf. Ab und zu hat man halt Tage wo das Schnaufen nicht gut ist und auf die Stimmung drückt und das reden darüber in den Gruppen mit Herrn D war echt lustig und super hilfreich. Am meisten hilft es mir halt auch über meine Stimmung und Probleme mit der Luft zu reden und vor allem mit anderen Leuten zu sein. So ging es vielen von uns. Wir waren eine super lustige Truppe die viel Spaß hatte auch von anderen Abteilungen und nicht immer nur meckern und jammern. Ich habe täglich trainiert und hab mich auch in die Gruppengespräche öfters reingesetzt... Ich muss sagen das hat mir echt gut getan und ich freue mich wieder in 3 Jahren zu kommen. Die Therapeuten von allen Bereichen sind super freundlich und gut drauf. Was ich als Schwachpunkt sagen muss ist das Essen. Der Fisch beschäftigte mich noch 2 Tage...

Mit Eigeninitiative = Klinik mit Herz und Seele

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (nach einer Beschwerde wurde alles unternommen um meine Ziel der Genesung zu erreichen!)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Hervorzuheben ist hier die Einzeltherapie und die GRuppentherapie unter Hr. D. welcher aus meiner Sicht der Beste Mann in der Psychosomtik darstellt.)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden (Leider ist es nicht möglich jederzeit seinen Facharzt zu sprechen, dafür absolute Fachleute in Ihrem Gebiet!)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungunzufrieden (Leider ist die Therapieplanung oft überfordert - Die Leute am Empfang versuchen aber Ihr bestes um das Defiziet im Backround auszugleichen.)
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (Für die Psychosomatische Therapie ist ja auch nicht viel erforderlich, aber etwas mehr Freizeitaktivitäten wären schön gewesen)
Pro:
Psychotherapeuten, Ärzte und die Möglichkeit Sonderwünsche zu erfüllen
Kontra:
Verwaltung (nicht Emfang!), Küche = Essen, Hotellzustand leicht Sanierungsbedürftig
Krankheitsbild:
Burnout / Depression
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Dieses ist meine zweite Bewertung, da sich nach meiner letzten Bewertung / Beschwerde ein komplett neues Bild ergab!

Vorweg, wer hier nicht zufrieden ist muss sich hier einfach melden. Stichwort: Eigeninitiative!!!

Meine Beschwerde nach einer Woche, dass sich zu wenig bewegt wurde hier nicht nur wahr, sondern ernst genommen.

Die Reaktionen des Hauses überschlugen sich regelrecht und ich stellte schon nach kurzer Zeit fest. Es geht mir jetzt besser als ich eigentlich erwartet habe.

Nicht nur die Taktzahl der Therapien haben sich erhöht, auch die Visite bei den Ärzten wurden deutlich spürbar.

Auch beim Essen hat sich einiges getan.
Frisches Obst muss man einfach nur nachfordern, wenn keines aufliegt.
Die Qualität und Vielfältigkeit des Essens ist jedoch noch immer auf unterem Niveau - was aber aus meiner Sicht vertretbar ist. Notfalls gibts auch in der Nachbarschaft Witshäuser bei denen man sich auch mal was besonderes gönnen kann.

Die Sauberkeit der Zimmer oder auch der Therapieräume ist verbesserungsfähig, aber auch hier der Hinweis, das man es auch aushält und nicht gleich krank wird.

Die Personaldecke ist sehr flach, so dass es leider auch passieren kann, dass mal ein Termin ersatzlos ausfällt.

Absolut hervor zu heben ist jedoch die Gesamte Abteilung der Psychosomatik. Allen voran Herr D.!
Es werden alle Probleme, Beschwerden, und Wünsche ernst genommen und man fühlt sich bestens aufgehoben.
Die geplanten 5 Wochen ging aufgrund dieser Abteilung wie im fluge vorbei.

Abschließend eine kleine Zusammenfassung.
Es handelt sich um eine kleine Klinik.
Jedoch werden die offensichtlichen Nachteile durch den Eninsatz und dem Herz der Mittarbeiter meist komplett neutralisiert.
Am Wichtigsten ist jedoch auch mitzuarbeiten und seine Wünsche bzw. Probleme zu äussern.

Da es nach meiner Beschwerde um so viel besser wurde, denke ich, dass es sogar gewollt ist dass man sich erst meldet um feststellen zu können wer wirklich mitarbeiten will und somit mehr bekommt.

Einfach nur eine Zumutung

Lungenheilkunde
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Das Café in der Lobby
Kontra:
Das komplette Reha Zentrum
Krankheitsbild:
Lunge
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Es ist wirklich jedem abzuraten in diese Klinik zu gehen. Es wird noch schlimmer wenn man dort bleibt, da die Gesundheitsmaßnahmen unterste Schublade sind. Hier wird man sehr mieserabel behandelt.
Angefangen an den Zimmern, an sich ist das Zimmer nicht ganz so schlimm, aber dieses Bad ist katastrophal, dass man denkt sich alleine durch diesen Anblick eine neue Krankheit Einzufangen. Dreck überall, die Decke kaputt, die Heizung völlig verschmutzt.
Das Essen ist eine absolute Zumutung für jeden Patienten. Das Essen ist sehr billig und schlecht. Als Rehapatient möchte man sich gut fühlen, aber wie soll das möglich sein wenn man nicht mal satt wird. Einseitiges Angebot vom Essen,sehr wenig Auswahl und sehr schlecht.
Als Lungenpatient in einer Klinik, erwartet man Fortschritte der Gesundheit. Aber auch da frage ich mich wie das unter diesen Umständen möglich sein soll. Die Medikamente sollen selber mitgebracht werden. Das inhalier Gerät wurde ebenfalls von zu Hause mitgenommen, da dort keines vorhanden war. Den ganzen Tag sitzt man im Zimmer da es meistens nur eine Therapie am Tag gibt. Sehr mager für eine Reha Klinik.
Es wird eh so viel bezahlt und sie reden die Patienten auch noch sehr schroff an, wenn man nach einem neuen kasten Wasser fragt,der ebenfalls selber bezahlt werden muss. Ganze Zwei Tage musste der Patient warten. Ihm wurde vorgeschlagen, er solle sich am Automaten sein Wasser einzeln holen. DIES war allerdings nicht möglich, da der Automat außer Betrieb war. Soll jetzt aus dem Wasserhahn getrunken werden? Gut dass es noch Supermärkte gibt.
Ich rate jedem Patienten ab, in diese Klinik zu gehen , die Gesundheitlichen Umstände werden definitiv nicht besser, da psychische Verschlechterungen eintreten.
Eine positive Sache gibt es, das Café unten an der „Lobby“. Ein sehr netter Besitzer mit sehr guten Kaffee.

1 Kommentar

wimst am 08.12.2017

Diese Bewertung ist keinesfalls nachvollziehbar!
Klar hat diese Klinik einzelne Defiziete.
Ich bin derzeit noch auf Reha kann mich aber nur auf hohem Niveau beschweren. Meine Berichte sind hier Doppelt erfasst, da nich mich nach einer Woche beschwert habe (= erster Bericht)und dann aber sich ein ganz anderes Bild offenbarte (= zweiter Bericht.
(Berichte unter SW/wimst)
Klar gibt es Punkte die Verbesserungsfähig sind, aber klar ist auch dass eine Kur kein Luxushotel ist und einem alles in den Allerwertesten geschoben wird.

Wenn Sie schon so gut über das Caffee schreiben, waren Sie wahrscheinlich auch einer derjenigen, die schon früh morgens darin gesessen sind und Abends wieder verlassen haben. Leider gibt es diese Leute auch in der Klinik und fallen natürlich entsprechend auf.
Aber in einem haben Sie recht, der Caffee ist wirklich gut!

Als ich die Missstände bei mir angesprochen habe, waren alle total bemüht diese so gut wie möglich zu beseitigen und haben dadurch mein Therapieziel sogar deutlich übertroffen.
Aber anstelle nur zu jammern sollte nun eben mal auch erst der allerwerteste hoch gebracht werden und gesagt werden was man will.
Der Vorteil an der Klinik ist nämlich, dass dann auch versucht wird allen Wünschen berstmöglich zu entsprechen.
Im Nachhinein betrachtet denke ich sogar, dass dieses gewollt ist um sich besser den Rehawilligen zu widmen.

Auch wenn ich zuerst absolut unglücklich war und meine erste Bewertung schlechter ausviel, ist diese bei weitem nicht so schlecht wie Ihre Frustbewertung.
Ich empfehle Ihnen sich auch mal selbst zu fragen, was habe ich gemacht um meine Reha zu fördern?

Wer sich aber mehrere Bewertungen ansieht, kann sich aber relativ schnell auch ein eigenes Bild machen.

Therapeuten 1a, Essen 6-

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden (ausser Essen, Hygiene)
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden (ausser Sozialberatung)
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden (Therapeuten, insbesondere Psychosomatik, super.)
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden (Terminplanung lässt zu wünschen übrig)
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden (teilweise unhygienisch verschmutzter, stinkender Teppichboden)
Pro:
Therapeuten
Kontra:
Essen, Hygiene
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Therapeuten der Klinik sind super und sehr professionell, sehr engagiert und symphatisch.
Ebenso das Personal, dass die nicht zu übersehenden Missstände in der Hygiene und vor allem beim Essen versucht auszugleichen.

Die Leitung der Küche und der Reinigung ist inkompetent. Die Klinikleitung uninformiert oder uninteressiert, wenn Sie dem Leiter dieser beiden Bereiche die derzeitige Leistung durchgehen lässt.

Wenn man unempfindlich gegen Schmutz und Schimmel und teilweise verdorbenes, vor allem geschmackloses, verkochtes und qualitativ ausserordentlich schlechtes Essen ist, ist die Klinik zu empfehlen.
Die Therapeuten sind excellent. Das Personal versucht die Missstände auszugleichen.

Kleine Klinik die wo auf ihre Patienten eingeht

Lungenheilkunde
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Therapeuten, Pflege, Gesprächsgruppen, Umgebung, Sport
Kontra:
Essen, Hygiene
Krankheitsbild:
COPD
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war im September-Oktober 3 Wochen auf Kur in der Klinik gewesen und muss mal sagen es war ein voller Erfolg für mich. Ich leide an COPD und es war die einzige Klinik gewesen, die wo nicht nur meine COPD sondern auch meine Stimmung toll verbesserten. Das Personal ist freundlich und bemüht. Physiotherapie, Gesprächsgruppen und tägliches Training haben dazu beigetragen.
Aber das ständige Nörgeln von vielen Mitpatienten über das Essen ist für viele von uns sehr anstrengend gewesen. Wenn ich Durchfall von Salat bekomme, dann esse ich halt keinen. Ich bin auf Kur und nicht im Hotel und in keiner Klinik habe ich eine Sterneküche bekommen. Aber man muss auch sagen die Kliniken sparen leider am Essen und an der Hygiene. Aber zum Glück ist das Personal sehr freundlich, hilfsbereit und flexibel.
Alle von der Putzfrau, Cafeteria bis Therapeuten, Masseur, Physiotherapeut und Sport sind freundlich, kompetent und unterstützen wenn man nur will. Wenn mal was nicht funktionierte, hat es Frau Schmidt von der Pflege sofort erledigt. Ein großes Lob auch an alle Chefärzte. Neben den Therapien war für mich der größte Erfolg, dass ich mich meinen Ängsten und Traurigkeit stellte. Vielen Dank an den tollen Therapeuten, der die Gespräche und Vorträge machte. Mir geht es zuhause wirklich besser.
Die Klinik ist klein und nicht mehr die Neueste. Aber dafür sind die Gruppen nicht überfüllt und die Therapeuten und Ärzte nehmen sich viel Zeit für einen.

1 Kommentar

B.Reichenhall am 09.11.2017

Wie man Durchfall auf Salat und auf alles andere so nonchalant abtun kann, ist unverständlich.

Nach 3 Monaten noch kein Abschlussbericht

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Therapeuten
Kontra:
Krankheitsbild:
Angststörungen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war wegen Angststörungen vom 27.6-1.8.17 in der Klinik. Die Aufnahme war recht herzlich. Die Zimmer waren sauber. Das Essen ging auch. Das Personal war sehr freundlich. Die Therapeuten haben mir sehr geholfen. Als ich entlassen wurde, ging es mir viel besser.

Es gibt für mich nur ein Manko:

Ich bin jetzt schon 3 Monate zuhause und habe immer noch nicht meinem Abschlussbericht. Ich habe schon mehrmals angerufen und wurde immer vertröstet,
Ich weiß ja nicht, wie lange ich noch warten soll.
Mehrere Ämter haben schon danach gefragt.

Katastrophe

Lungenheilkunde
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Anwendungen, Ärzte, Therapeuten
Kontra:
Hygiene, Essen
Krankheitsbild:
Lungenfibrose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ärzte, Therapeuten und Anwendungen in Ordnung.
Essen katastrophal, teilweise nicht geniessbar, Durchfall war an der Tagesordnung, Abends grundsätzlich auswärts gegessen.
Hygiene noch katastrophaler. Einmal wurde Abends ein verschimmeltes Brot entdeckt. Getränkespender für Fruchtsaft wurde, weil verstopft, mit der bloßen Hand umgerührt. Im ganzen Haus sind Teppichböden verlegt, welche verschmutzt und fleckig waren. Die Reinigung des Zimmers wurde mit 1 Lappen durchgeführt (WC, Waschbecken und Ablageflächen im Zimmer), Dauer der Reinigung höchstens 5 Minuten. Es war eine Blutdruckmessstation vorhanden (2 Blutdruckmessgeräte mit Armmanschetten). In der 3. Woche wurde es endlich fertiggebracht, eine Box mit Desinfektionstüchern aufzustellen. Im Ergometerraum hat es eine Therapeutin fertig gebracht, ihren privaten Hund mitzubringen. Nachdem dieses Tier im Raum herumgelaufen war, wurde es von der Therapeutin hochgehoben, abgeschmust, im Gesicht abgeleckt. Anschließend wurde uns von der Therapeutin die Geräte am Körper abgenommen. Bevor wir die Geräte benutzten, wurde von uns verlangt dass wir unsere Hände desinfizieren.

verbessert

Lungenheilkunde
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Therapie, Personal, Lage
Kontra:
Essen, nicht immer mein Geschmack
Krankheitsbild:
COPD 3
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die therapeutischen Maßnahmen waren sehr hilfreich.
Arzt ist auf meine Anliegen eingegangen.

Gegend der Klinik hat mir wie immer gut gefallen, war schon mehrmals dort.

alle Fachbereiche unter einem Dach

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (trotz COPD auch psychologische und orthopädische Hilfe!!!)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Therapeuten, Ärzte, Sozialdienst, COPD Vortrag, Gesprächsgruppe, Untersützung Körper, Geist und Seele
Kontra:
Krankheitsbild:
COPD und Depression
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Auch wenn die Klinik zur Zeit meines Aufenthaltes und mein Zimmer zu den älteren Semestern zählte kann ich diese Klinik nur weiterempfehlen!

Auf therapeutischer Seite ist man bestens aufgehoben.Hier wird man nicht als COPD Patient sondern als Mensch mit Körper, Geist und Seele gesehen. Ich bin begeistert wie die unterschiedlichen Fachbereiche zusammenarbeiten. Danke an den Gruppentherapeuten, die Chefärzte, Sozialdienst, Physiotherapeuten und das gesamte Klinikpersonal.

Hier gilt Qualität, nicht Quantität - was sich im Laufe der drei Wochen in Anbetracht einer Verbesserung meines Wohlbefindens bestätigte.

Mir persönlich taten besonders die therapeutischen Gruppentherapiegespräche, das Einzelgespräch und die Vorträge (in der Psychosomatik), die Physiotherapie und die Untersützung vom Chefarzt und eines weiteren Arztes sehr sehr gut.

Ich möchte an dieser Stelle dem gesamten Klinikpersonal für Ihren Einsatz danken!

Fachreha für Orthopädie

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Alles
Kontra:
Zimmervergabe
Krankheitsbild:
Rückenbeschwerden
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Als Ehepaar kamen wir für 3 Tage in ein Einzelzimmer mit Beistellbett und ohne Balkon. Dieses trotz Zusage eines Doppelzimmer mit Balkon. Nach 3 Tagen bekamen wir ein Doppelzimmer ohne Balkon und ein Fenster, dass nur für ca. 15cm auf Kipp zu öffnen war.
Frühstück,Abendbrot gut. Mittagessen mit viel Mängel.
Anwendungen, Ärzte,Schwestern und alle anderen Mitarbeiter'innen sehr sehr gut.
Nett, verständnisvoll, hilfsbereit und eine grosse Stütze für das Seelenleben war der Herr Damisch. Der Arzt von der Orthopädie war sehr entgegenkomment und hatte ein offenes Ohr für seine Patienten.

Therapeuten top, Essen flop

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (ohne Küche)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (kleinstes Zimmer in der gesamten Klinik)
Pro:
Therapeuten, Ärzte, Einzel- und Gruppentherapien, Mitpatienten
Kontra:
Essen
Krankheitsbild:
Psychosomatik und Orthopädie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Therapien hier im Haus sind wirklich top und hat mir sehr viel geholfen. Von der Rezeption, Hausmeister bis zu den Therapeuten und Ärzte waren alle stets hilfsbereit und freundlich. Die Physiotherapie (Frau J, Herr A/L) war super. Ich sage nur heilende Hände. Der orthopädische und auch der psychosomatische Arzt waren beide offen, ehrlich und direkt, genau das was ich mir erwartete. Vielen Dank dafür. Die Stimmung unter den Mitpatienten war sehr unterstützend und auch lustig. Einzelanwendungen, Einzeltherapien und Gruppentherapien (Herr D., Frau G.,...) verdienen meiner Meinung nach eine 10,0/10 Punkten. Aber das Essen hier möchte ich lieber nicht näher kommentieren: 1,5 / 10 Punkten. Leider war auch mein Zimmer wirklich klein. Ich würde aber aufgrund der Therapien und der Therapeuten (Psychosomatik und Orthopädie) sofort wiederkommen!

1 Kommentar

Peter_0 am 19.08.2017

Ja ja, Alfred, wegen dem Essen........da kann ich mich nur anschließen.
MfG.
Peter

Im Ganzen zufrieden

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Personal
Kontra:
Essen/WLAN-Empfang - aber dafür kostenlos
Krankheitsbild:
Knieprothese
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

bis auf das man den Chefarzt selten wie gar nicht zu Gesicht bekommt war alles in Ordnung. Die Assistenzärzte waren die Ansprechpersonen die sich um alles gekümmert haben.
Die Schwester auf der Station war wenn man sie brauchte vor Ort aber es konnte auch etwas dauern da sie alleine für 2 Etagen zuständig war. Vielleicht kann das ja geändert werden?
Das Personal, besonders die Therapeuten bzw. Rezeption und das med. Personal waren immer sehr bemüht meine Anliegen schnellst möglich umzusetzen soweit es ging.
Die Ausstattung der Klinik ist etwas älter, aber das bin ich ja auch, und somit für meine Bedürfnisse voll und ganz ausreichend.
Beim Essen hätte es vielleicht etwas abwechslungsreicheres Angebot (Frühstück/Abendessen) geben können.
WLAN-Empfang ist zu 50% ausgefallen war aber dafür frei. Das Anmelden im WLAN hat nicht geklappt aber die Rezeption hat mir gleich geholfen und sich Zeit genommen mir das zu erklären.

therapeutisch super

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden (nur die Therapie riss es raus)
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden (Orthopädie und psychosomatisch)
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (veraltet)
Pro:
tolle Therapeuten fachlich der Hammer
Kontra:
schlechtes essen das auch noch ausging
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Vielen Dank an die tollen Therapeuten, danke Frau Oberwimmer fürs zu hören und verstehen, danke an Herrn Damisch, dass ich nicht nur Patient sondern Mensch war...Super sympatisch und fachlich ein Ass, hab mich noch nie so verstanden gefühlt, danke Herr Damisch, ein große Dankeschön an Dr Ganz der fachlich und menschlich der Hammer ist und immer ein offenes Ohr hatte und das auch ohne Termin..er hat sich immer zeit genommen für seine Patienten. Zum Thema Essen. ..Katastrophe. ..es wurde sogar ein Meeting einberufen weil sich die komplette Abteilung mit einem Beschwerdebrief an die Klinik Leitung wandte. ...es kann nicht sein das man kurz vor zwölf sein bestelltes Essen nicht mehr bekam und abends vor undefinierbaren Lebensmittel stand bzw vor leeren Platten und leeren Brotkörben, keine Übertreibung, der Edeka und der Pizzaservice war unser bester Freund, wer gerne ein Foto oder Video sehen will ,kein Problem.
Die Therapieplanung war leider auch so ne Sache...entweder doppelt gebucht,Termin an Termin ohne die Zeit zu berechnen die man braucht von A nach B zu kommen, es kam auch vor das ein Termin von elf bis zwölf ging und der nächste von zwölf bis zwei...ok essen wäre eh aus gewesen. Das Personal war immer sehr freundlich und sehr bemüht um uns, bis auf einen bestimmten Arzt der sich gern im Ton vergriff und nicht wusste wie man professionell mit den Patienten umgehen muss.Ein großes Dankeschön an Frau Braun an der Rezeption die kompetent und schnell bei Problemen half ,immer sehr freundlich und immer ein offenes Ohr für die Patienten hatte.
Die Zimmer wären teilweise in Ordnung, wenn man die Bäder entschimmelt und die Teppich entfernen würde. Fazit...nur allein wegen den tollen Therapeuten würde ich wieder kommen.

Danke an das Haus

Lungenheilkunde
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Therapeuten und das gesamte Personal
Kontra:
etwas kleines Zimmer
Krankheitsbild:
eingeschränkte Lungenfunktionj
Erfahrungsbericht:

Mein Vater ist mit Ihrer Klinik und deren Behandlungsmethoden sehr zufrieden.
Er hatte auch nicht, bevor er zu euch gekommen ist, die Motivation Übungen zu machen. Dort hat er auch andere Pat. kennen gelernt, mit denen er sich zusammen getan hat und sie gemeinsam die Übungen gemacht haben.

Danke für Ihre Hilfe!

--------------------------

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
mit allem was mich betraf
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Hüft-TEP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Meine AHB verbrachte ich bei euch - nach einer Hüft-TEP. Nach dem lesen der Bewertungen über diese Klinik war ich zweigeteilt.
Nach den ersten paar Tagen die ich dann dort war kann ich die Reaktionen von anderen Rehabilitanten nicht verstehen.
Bei mir hat alles gepasst und das das Zimmer früh um 9Uhr noch nicht frei war (Reinigungskraft war am hantieren) ist auch nicht schlimm.

Kann nur sagen das ich rund um zufrieden war!

REHA hat sehr gut getan

Lungenheilkunde
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
alles was zur Unterstützung der Heilung meiner Krankheit beigetragen hat
Kontra:
bei mir der stressige Anreisetag
Krankheitsbild:
schweres Asthma bronchiale
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Anreisetag war für mich sehr anstrengend. Die Anfahrt hat lange gedauert und dann noch die Aufnahme durch die Rezeption und den Ärzten.

Da es kein Mittagessen gab bekam ich und auch andere Anreisende ein Verpflegungspaket mit verschiedenen Essen.

Trotz der stressigen Aufnahme war das Personal(schließt alle ein) sehr freundlich und hilfsbereit.
Bei den Therapien und Arztterminen bin ich immer gut beraten und unterstützt worden.

Das Essen und das zugewiesene Zimmer waren in Ordnung.

sehr eingeschränkt gekommen und mit viel verbesserter Mobilität gegangen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
beim zu spät kommen auf Grund therapeutischer Maßnahmen kann es vorkommen das nicht genügend Essen zur Auswahl steht
Krankheitsbild:
Knie TEP
Erfahrungsbericht:

freundlich, hilfsbereit, gutes auf mich angepasstes Therapieangebot,
Haus: zwar ältere Einrichtung und Ausstattung aber alles funktional. Die Zimmer sind(meins) großzügig geschnitten mit Balkon.

Das Personal an der Rezeption war mir gegenüber immer sehr freundlich und hilfsbereit.

Das Essen ist meistens zu meiner Zufriedenheit aber es kann ja nicht immer das Lieblingsessen geben.

mit schlechten Symptomen gekommen und besseren Werten gegangen

Lungenheilkunde
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (therapeutisch wie ärztlich)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (die lauferei trotz dem Sauerstoffgerät war für mich kein Problem, ich seh das als Übung)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
alles
Kontra:
dazu kann ich nichts sagen
Krankheitsbild:
COPD
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Lage des Hauses ist sehr gut, es ist am Rande der Stadt aber trotzdem für mich zu Fuß gut erreichbar. Anschlussverbindungen sind auch vorhanden.
Personal war mir gegenüber immer aufgeschlossen, hilfsbereit, freundlich und geduldig.
Über die Unterkunft und Einrichtung des Zimmers bzw. Hauses kann ich nicht schlechtes sagen.
Meine Anwendungen waren sehr hilfreich und angepasst.

100% Zufriedenheit

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (hervorragend durch den Arzt)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
mit allem zufrieden
Kontra:
bis jetzt konnte ich nix feststellen
Krankheitsbild:
Hüft-OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

bei der Ankunft am Nachmittag bekam ich ein Verpflegungspaket gestellt, schnell gewonnenes Vertrauen zum Arzt
Sauberkeit: Zimmer und Haus sind in Ordnung genauso die einzelnen Abteilungen(sanitäre Anlagen, Bäderabteilung, Behandlungsräume, Speisesaal)
Sauberkeit des Hauses ist hervorragend!

Top Lage des Hauses, sehr ruhig.

mit Krücken gekommen und ohne gegangen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (kann nur sagen:Personal: Daumen hoch)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (WLAN schlechter Empfang aber kostenlos)
Pro:
alles
Kontra:
etwas weiter Weg in die Stadt(in meinem Zustand) aber gute Anschlußverbindung
Krankheitsbild:
Endoprothetik
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Am Anfang war alles sehr anstrengend, neues Knie und dann halt bewegen und viel laufen/weite Wege.
Aber jetzt geht es um einiges besser. Anstrengung schadet nicht, im Gegenteil.

Personal ist top von Rezeption über Schwestern bis zum Arzt.

sehr zufrieden

Lungenheilkunde
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
mit allem, med., wie therapeutisch
Kontra:
Krankheitsbild:
COPD Grad 3
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war schon einmal hier und kann nichts schlechtes sagen. War wieder sehr zufrieden mit dem Personal. Besonders mit den therapeutischen.
Es war immer Hilfe/Unterstützung da wenn ich diese brauchte.

Würde auf jeden fall wieder kommen.

das Haus ist für mich der richtige Ankerplatz

Lungenheilkunde
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Zimmer ist sehr schön, toller Ausblick)
Pro:
Anwendungen sind für mich alle positiv gelaufen
Kontra:
Küche war zufriedenstellend
Krankheitsbild:
Lungenfibrose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

sehr schöne Landschaft, toller Empfang, Haus ist zweckmäßig angelegt

Ich komme gerne wieder her wenn ich eine REHA brauche

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (alle sehr hilfsbereit, versuchten(sofern es sofort ging) meine Anliegen sofort umzusetzten)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (ist schon etwas in die Jahre gekommen)
Pro:
die angepassten therapeutischen Maßnahmen
Kontra:
vielleicht das Essen, etwas mehr Abwechslung wäre sicher nicht schlecht-aber es reicht aus
Krankheitsbild:
Hüft TEB
Erfahrungsbericht:

Die geographische Lage der Klinik ist perfekt, kurze Wege in die Stadt und gute Anschlussverbindungen.

Am Aufnahmetag war alles etwas hektisch für mich da lange Anfahrt und dann der Aufnahmemarathon.

Sonst war die Betreuung durch das Personal (Ärzte, Schwestern, Therapeuten, Rezeption, Küche) bestens.

meine Erwartungen wurden erfüllt

Lungenheilkunde
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
positiv überrascht über das Therapieangebot
Kontra:
alles palati
Krankheitsbild:
COPD 3, schwere Lungenentzündung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Personal sehr zuvorkommend und hilfsbereit, man fühlt sich im Haus wohl, gutes zurechtfinden bei den Therapien, gut beschildert,
würde auf jedenfall wiederkommen

ich bin begeistert

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Lungenheilkunde
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
alles super
Kontra:
nix erlebt
Krankheitsbild:
Lungenembolie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

kompetentes Personal, gute Lage des Hauses,

1 Kommentar

wehner@medizinfo.com am 17.07.2017

'Hosentasche' und 'Maxl33' weisen Übereinstimmungen auf, die diese nicht als unabhängige Bewertungen erscheinen lassen, sondern eine Manipulation nahelegen.

Redaktion Klinikbewertungen.de
wehner@medizinfo.com

gute Umgebung für Lungenkranke

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Lungenheilkunde
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Therapeuten, med.Personal, Rezeption
Kontra:
vielleicht das Essen, etwas mehr Abwechslung wäre was
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

tolle Lage der Klinik, freundliches und hilfsbereites Personal

1 Kommentar

wehner@medizinfo.com am 17.07.2017

'Hosentasche' und 'Maxl33' weisen Übereinstimmungen auf, die diese nicht als unabhängige Bewertungen erscheinen lassen, sondern eine Manipulation nahelegen.

Redaktion Klinikbewertungen.de
wehner@medizinfo.com

mit Angst gekommen und mit Freude gehe ich

Lungenheilkunde
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
mit alle(außer Essen) zufrieden
Kontra:
Frühstück/Abendessen immer ein und das selbe
Krankheitsbild:
COPD
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

gute Lage des Hauses, Personal war super,

keine nenneswerten klagen

Lungenheilkunde
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
mit den Therapeuten und behandelndem Arzt zufrieden,
Kontra:
schwere Decken
Krankheitsbild:
COPD
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Lage des Hauses etwas abseits, zum spazieren gehen gut

keine klagen über dies Klinik

Sie bekam das was sie brauchte

Orthopädie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (da es meiner Mutter um einiges besser geht)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (etwas viel lauferei zwischen den hin und wieder eng gesteckten Therminen)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (für Ihre(meine) Verhältnisse völlig ausreichend)
Pro:
Personal und andere Pat., Landschaft, Essen
Kontra:
gibt überall Leute die sich wegen Kleinigkeiten aufregen
Krankheitsbild:
Hüfte
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Landschaft wo sich die REHA-Einrichtung befindet ist sehr schön, so etwas gibt es bei uns nicht.

Meine Mutter hat sich gut aufgehoben gefühlt und war/ist mit der REHA sehr zufrieden.
Wenn es wieder nötig ist würde sie gern wieder her kommen.

mir wurde geholfen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
soweit mit allem zufrieden
Kontra:
nichts zu sagen
Krankheitsbild:
LWS
Erfahrungsbericht:

sehr gute Lage der Klinik, kompetentes Personal, Essen war ausreichend und Lob an die Küche

.............

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden (Pers. sehr freundlich und hilfsbereit)
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden (Personal(Rezeption) hat sich Zeit genommen um zu versuchen mein WLAN einzustellen u. mit mir über die Klinik gesprochen was ich so denke)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (zufrieden weil kein WLAN)
Pro:
was Behandlung und Betreuung betrifft
Kontra:
schlechtes WLAN
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

für mich ein großes Haus (schöne Lage), aber mit Rollator bin ich lang unterwegs da ich nicht schnell bin, Essen, Personal und Zimmer bin ich sehr zufrieden

was vielleicht etwas ärgerlich ist aber nicht unbedingt notwendig: das auf dem Zimmer kein WLAN ist und im Eingangsbereich nicht gut funktioniert: dafür ist es aber kostenfrei!

Vater zufrieden -> Tochter zufrieden

Orthopädie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Vater hat soweit nichts zu bemängeln)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Arzt nahm sich Zeit, mit Therapeuten sehr zufrieden)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
soweit alles
Kontra:
schlechte WLAN-Verbindung
Krankheitsbild:
Hüft TEP
Erfahrungsbericht:

Ich bedanke mich für die gute Betreuung meines Vaters. Er ist sehr zufrieden mit dem gesundheitlichen Zustand.

-Mehr hab ich auch gar nicht zu sagen-

denk ich war gut aufgehoben

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden (musste nie lange warten, auf meine Fragen wurde eingegangen)
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (es ist alles da was man braucht)
Pro:
Therapie, Behandlung, Personal
Kontra:
die aneinander gelegten Thermine, es geht immer Zeit verloren wenn man wo fertig ist und zum nächsten soll
Krankheitsbild:
Hüft TEP
Erfahrungsbericht:

Therapieplan war über die Verweilzeit gut aufgeteilt, die Therapeuten sehe ich als sehr kompetent und freundlich,
Haus liegt in einer sehr schönen Gegend, würde auch ein weiteres mal hier her kommen

Das Essen war zufrieden stellend und hat auch gereicht

mir wurde geholfen

Lungenheilkunde
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (íst auch schon älter, aber ausreichend leider kein WLAN auf dem Zimmer, darum "weniger zufrieden")
Pro:
Therapeuten freundlich und sehr hilfsbereit
Kontra:
Thermine. Samstag leerlauf
Krankheitsbild:
Infektexazerbierte COPD Gold 2
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

schönes Haus, freundliches kompetente Mitarbeiter
Therapieplan war soweit in Ordnung bis auf Kleinigkeiten

gib es nichts zu sagen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
alles bestens
Kontra:
---------
Krankheitsbild:
Hüft TEP
Erfahrungsbericht:

Haus, Essen, war mit der med. und therapeutische Betreuung sehr zufrieden.

Ausstattung schon älter aber funktional

Zufrieden

Lungenheilkunde
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden (es wird immer etwas geben wo man was sagen könnte)
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden (etwas zuviel rennerei von Büro zu Büro bzw Therapie zu Therapie)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
auf mich abgestimmter Behandlungsplan, Freundlichkeit und Geduld der Therapeuten
Kontra:
die engen (fast keine) Zeitfenster zwischen den einzelnen Behandlungen
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

med.Personal, Therapeuten sind freundlich u. hilfsbereit
schöner Standpunkt des Hauses, konnte leider die Gegend nicht so erkunden da ich schlecht zu fuß und mit der Atmung unterwegs bin

Therapieplan war gut aber mir persönlich etwas zu eng gesteckt.

Essen: Da unterscheiden sich die Geschmäcker. Es wird immer etwas geben was einem nicht schmeckt aber in allem ist es in Ordnung. Verhungern tut ma(n)n nicht!

Mit den Stationsschwestern hatte ich auch keine Probleme.

im moment keine gesundheitliche Verbesserung

Lungenheilkunde
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Hausordung! Speisesaal (angepasste Kleiderordnung))
Pro:
med.Personal und Therapeuten
Kontra:
Therapieplanzeiten (teilweise) viel zu eng gesteckt
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Personal freundlich , hilfsbereit und kompetent

sehr zufrieden mit dem Ergebnis

Lungenheilkunde
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (betrifft Zimmer, hin und wieder auch das Essen)
Pro:
auf mich abgestimmter Therapieplan
Kontra:
evtl. die ältere Ausstattung der Zimmer
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Lage der Klinik ist wundervoll und in kombination mit der med.Behandlung und dem kompetentes Personal
zum weiterempfehlen.

Der Therapieplan war zwar sehr voll und eng gesteckt aber wer was für die Bessereung seines Gesundheitszustandes machen möchte nimmt dies auch in kauf.(spreche für mich)

klar gab es auch Kleinigkeiten die nicht lobenswert waren aber das es mir besser geht überwiegt das alles.

schwer erkrankt gekommen

Lungenheilkunde
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden (Werte sind leider nicht so wie erhoft)
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
kompetentes med. Personal
Kontra:
Gesundheitszustand könnte besser sein
Krankheitsbild:
schwere Lungenkrankheit
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

schöne Gegend der Rehaeinrichtung, med.Personal war freundlich und hilfsbereit

geh mit verbesserten Werten wieder nach hause

Lungenheilkunde
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
gute therapeutsche Behandlungen
Kontra:
-Luftzug im Flur
Krankheitsbild:
Lungenembolie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Personal freundlich, angepasste Anwendungen

Weitere Bewertungen anzeigen...