• Medizinfo Logo
  • gesuendernet.de Logo

Rehabilitiationsklinik HÖHENBLICK

Talkback
Image

Leopoldstraße 23
76530 Baden-Baden
Baden-Württemberg

67 von 91 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
recht gute Erfahrung
Qualität der Beratung
recht gute Beratung
Medizinische Behandlung
recht gute Behandlung
Verwaltung und Abläufe
recht gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
recht gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

97 Bewertungen

Sortierung
Filter

Der Erfolg der Reha wird von der Ärztin passend gemacht, auch wenn es keiner war.

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: Dez.2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden (kein Erfolg, sondern Verschlechterung.)
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden (Keine verständlichen Erklärungen, auch nicht auf Nachfrage)
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (zuvor hatte ich mehr Anwendungen. Bei der Abschlussuntersuchung sah die Ärztin nicht mal die Schwellung-mein li Knöchel war nicht zu sehen.)
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Arbeitsfähig, trotz Verschlechterung und hoher Medikamentendosierung)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Sehr kleiner Spinnt und kein Platz in der Umkleide.)
Pro:
Therapeuten
Kontra:
Ärzte, dulden keinen Widerspruch. Aufnahmeuntersuchung 3 Min. Abschlussuntersuchung 3 Min
Krankheitsbild:
Bandscheibenvorfälle und .....
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Pro:
Tolles freundliches Empfangs personal.
Kompetente,nette Therapeuten.
Service und Personal bei der Essensausgabe zuvorkommend.

Kontra:
Die Aussage der Ärzte ist mit Vorsicht zu genießen,
wie auch im R-Bericht von Marco Rieso beschrieben.
Bezüglich des Abschlussgespräches werden § und Begründungen benannt die weder mein Arzt, die TKK und auch die AfA nicht kennt.
So erscheint das Bild,die Reha wäre erfolgreich gewesen.

In meinem Fall : Bandscheibenvorfälle, -Vorwölbungen usw
Zu beginn der Reha musste ich KEINE Schmerzmittel nehmen, da ich 2 Monate zuvor täglich div.Behandlungen, KG, Gerätetraining usw bewältigte.
Nach der Entlassung brauchte ich wieder die VOLLE DOSIS, wie nach der letzten Blockade.

In den Entlassungsdiagnosen steht 4x bei Behandlungsergebnis "1" = gebessert.(Unwahrheit)
Im Entlassungsbericht stehen Aussagen über Gespräche, die nie gemacht wurden.
Leiden, die ich nie angegeben habe.
Und insgesamt hätte der Aufenthalt zur Besserung beigetragen. Ein schlechter Witz für mich !!

Für mich eine Unverschämtheit !
So habe ich den Eindruck, hier wird nur Werbung gemacht.

Nach Telefonaten eines Patienten 32 Jahre und einer Patientin 61 Jahre, die mit mir in Reha waren, wurde dies bestätigt.
Beide Patienten würden auf keinen Fall wieder zu diesen Ärzten bzw. in diese Klinik.

Um noch mehr zu kassieren wird dann auch noch ein Nachsorgeprogramm als absolut notwendig verkauft.

Schade, daß hier der Umsatz und nicht der Patient zählt.

Dankbarer Rückblick auf eine gelungene Reha

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 11/12.2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (bezieht sich auf das Zimmer im obersten Stock in Richtung Raucherhütte)
Pro:
Super Therapeuten + Therapieangebot , gute Verpflegung, aufmerksames + sehr nettes Personal
Kontra:
mein Zimmer: Lage, Geruch, kein WLAN im Zimmer
Krankheitsbild:
TEP Knie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich kam mit UAG, wurde freundlich empfangen, gründlichst untersucht von einer freundlichen Ärztin, die weiteren Untersuchungen liefen zeitnah und ohne große Wartezeiten, der Therapieplan berücksichtigte auch "Nebendiagnosen", später wurde er auf meinen Wunsch ohne Probleme erweitert.
Die Therapien waren zunächst anstrengend aber effektiv, sodass ich am Ende der Reha auch ohne UAG zurecht kam.
Mir schmeckte die LOGI-Ernährung, wir wurden als Patienten mit UAG sehr freundlich und aufmerksam bedient. Jeder Wunsch wurde umgehend erfüllt.
Die Unterbringung erfolgte für die UAG-Leute in der alten Villa, dort sind die Zimmer entsprechend eingerichtet. Mein Zimmer war unterm Dach nach hinten zur Raucherhütte raus, woher dann Geräusch- und Rauchgeruchsbelästigung durch mein offenes Fenster kam, das ich wegen des Eigengeruchs des Zimmers oft zum Lüften geöffnet hatte.
Die Qualität der Therapien haben das Zimmermanko aufgewogen,
Die Klinik lag, wie der Name es andeutet, auf einer Anhöhe, aufgrund des winterlichen Wetters, der kurzen Tag und der UAG konnte ich nicht, wie andere Patienten nach Baden-Baden laufen. Die Buslinie vor dem Haus wurde samstags spärlich und sonntags gar nicht bedient.
Für den Hausbus konnte man nachmittags eine Fahrt in die Stadt anmelden, die Uhrzeit kollidierte mit meinen Therapien, die mir dann wichtiger waren.
Hatte mir WLAN-Nutzung eingekauft, die ich aber in meinem Zimmer mangels Empfang nicht funktionierte.
Ich verbrachte eine gute Zeit in Baden-Baden und würde jederzeit wieder dorthin zur Reha gehen.
Vielen Dank an alle MitarbeiterInnen! :-)

Erfolgreiche reha

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Bandscheibenvorfall
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr freundlich ,essen super ,war mit Hund dort Unterbringung 1 klasse .Therapie erfolgreich. Sehr empfehlenswert würde jederzeit wieder kommen. Danke für alles.

In guten Händen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
ISG Probleme
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war vom 27.09.17 bis zum 18.10.2017 als Patient in diesem Haus.

Generell eine sehr empfehlenswerte Adresse
welche meine Erwartungen deutlich übertroffen hat.

- schönes Haus mit hellen und sauberen Zimmern
- sehr ruhige Einrichtung in idyllischer Lage
- super nettes Personal, immer zugänglich und offen, das gilt für Ärzte wie Therapeuten und die Damen am Empfang
- großes Lob an die Küche, vorzüglich ****
- sehr interessante und verständliche Vorträge
- alles super organisiert

Dann noch wissenswert:

- die Einrichtung ist am Hang und evtl. nicht für alle Patienten mit Beschwerden des Bewegungsapparates optimal.
Der Weg in die Stadt ist kurz, ca. 15 min.

- es gibt schöne gebührenpflichtige Parkplätze, ein Fahrzeug ist natürlich immer von Vorteil

- gebührenpflichtiges WLAN (1€ pro Tag/ ist o.k.) da immer großflächig verfügbar und sehr leistungsstark

- Cafeteria mit gutem Angebot und vernünftigen Preisen

Verbesserung meiner Schmerzen / Einschränkungen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden (Besser geht immer)
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden (Witzig und man lernt immer was dazu)
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden (Klasse Team + Erfolg)
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden (Vorträge Wiederholen sich / Am Wochenende Stillstand)
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (Nicht Neu aber auch noch nicht Verbraucht / zum Entspannen und Erholen könnt man aber noch was machen .)
Pro:
Nett, Freundlich, immer ein Lachen im Gesicht . Ausser Eine
Kontra:
Neuerkrankungen werden nicht so gern angenommen ( Eigenes Urteil )
Krankheitsbild:
L5/S1
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hallo,

Also Fußkrank sollte man nicht sein denn die Wege sind sehr aufwendig zu Laufen . :-)
Aussicht und Umgebung genial .
Für mein erstes Mal Baden- Baden war ich ein wenig entäuscht .( Häuser Genial)
Reha Team , Arzt, Physio , Physiologe sind Top .
Anwendungen die am Abend oder am Wochenende vergeben werden sollte eingehalten werden, auch im August und bei Krankheit. Viele Patienten sind darauf angweisen . ( Hallenbad )
Wasserstationen sind zu wenig.
Freizeitmöglichkeiten sollten etwas erhöht werden oder mal erneuert.
Auch Raucher haben eine kleine Würde und man könnte dem Schuppen mal eine neue Farbe geben .

Aber zu guter Letzt ich war zufrieden, da ich mehr auf meine Gesundheit geachtet habe.

Bis Dahin gute Zeit .

Ps: Danke Frau Rei...... und Frau Sei.....

3 Wochen voll Entspannung und Kräftigung

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Essen, Lage der Klinik
Kontra:
Programm an den Wochenenden
Krankheitsbild:
Bandscheibenvorfall L5/S1
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich hatte wirklich 3 sehr hilfreiche und erholsame Wochen in der Rehaklinik Höhenblick. Das Essen war super (selbst Vegetarier kommen hier nicht zu kurz), und das Personal war stets freundlich und hilfsbereit.
Die Klinik ist nicht weit von der Innenstadt entfernt, 10 Minuten Fußweg und schon ist man in der Fußgängerzone in Baden-Baden.
Ich persönlich habe nach diesen 3 Wochen Erholung eine deutliche Besserung meiner Beschwerden bemerkt und ich fühle mich bestens informiert über mein Krankheitsbild und wie ich diesem entgegenwirken kann.
Was ich jedoch zu bemängeln habe, ist das "Programm" an den Wochenenden, dass meist aus 1-2 oder gar keinen Anwendungen besteht. Man sollte wenigstens den Vormittag mit Programm gestalten, danach ist genug Zeit übrig für Freizeit oder Freunde und Familie.
Im Großen und Ganzen war ich sehr zufrieden und bin froh, dass ich meinen Aufenthalt hier verbringen durfte.

Dir wird geholfen! Aber man muss etwas dafür tun.

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Sehr zu Empfehlen)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Essen LOGI,Soziale Beratung.Therapien)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Sehr zufrieden .Eigeninitiative ist mit angesagt.)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Freundlicher Empfang Kommunikation funktioniert.)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Zimmer sehr sauber und begehbar mit allen hilfsmittel)
Pro:
Anwendungen
Kontra:
Mittagessen in 2 Zeiten
Krankheitsbild:
Schulter und Rückenprobleme
Erfahrungsbericht:

Vom 16.08bis06.09.2017 Ich muss sagen es waren super gute Maßnahmen die ich dort erarbeitet habe.Das Personal sehr freundlich und auf dem neuesten Stand.Meine schmerzen sind weg.Das essen ist vorzüglich.Die Therapeuten sind voll auf mich eingegangen und haben mir sehr geholfen.Manche Ärzte sind denke ich etwas überfordert mit dem ganzen Papierkrieg für jeden einzelnen Patienten.was ich auch ganz gut gefunden habe ist die Psychische Unterstützung manche denken das braucht man nicht ,aber man wundert sich was für Gedanken viele Patienten haben zum Beispiel:Langes krank sein was ist mit meinem Arbeitsplatz,kann ich den noch ausführen und Ängste.Zwischen den Anwendungen hat man keinen Stress.Man soll aber nicht glauben das man sich dort kurz ein 50%Packet abholen kann oder geschwind mal in rente gehen darf.Es gab auch solche Leute die diese Vorstellung hatten.Das geht gar nicht. mir wurde gut geholfen.Danke an alle.

Zufriedenheit

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
HWS / BWS Bewegungseinschrämkung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr schön gelegene Klinik am Rande von Baden-Baden.
Medizinische Versorgung optimal, auch sehr interessante Fachvorträge von den Ärzten.

Erholsame 3 Wochen!!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Anwendungen, Küche, Ärzteteam
Kontra:
Krankheitsbild:
Rückenprobleme
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Das Essen war drei Wochen lang hervorragend! Tolles Mitarbeiterteam, sowie kompetente Ärzte und gutes Fachpersonal, welche beim Stressabbau wunderbar geholfen haben! Es waren sehr erholsame drei Wochen.
Die Wiederherstellung der Gesundheit ist vollkommen geglückt.

Ausgezeichnete Reha Klinik

Rheuma
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr hoch-moderne Ausstattung
Kontra:
Internetgeschwindigkeit viel zu langsam
Krankheitsbild:
Rheuma/ Poly Arthritis
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Absolut hochmoderne: Top-Rehea Klinik mit sehr hohen Qualitätsstandard. Sehr freundliche hilfsbereite Therapeuten und Personal. Zimmerausstattung sehr sauber gleicht dem 3 Sterne Hotel. Abwechslungsreiche frisch zubereitete Verpflegung. Sehr gute Freizeitmöglichkeiten. Traumhafte Gegend in Baden Baden. Man kann an alle Beteiligten ein: "Herzlichen Dank" sagen. Ich war begeistert und überrascht, über die Qualität und Quantität. Viele Grüße aus Peterslahr/ Westerwald.

PS: Die Internetgeschwindikeit viel zu langsam. Eine Katastrophe. Verbesserungsbedürfig.

wiederherstellung der beweglichkeit

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
der gesamte aufenthalt
Kontra:
das w-lan kostenpflichtig ist
Krankheitsbild:
kniearthrose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

sehr ruhig gelegene rehaklinik moderner fitnessraum und auch alle therapieräume sehr gepflegt und aktuell.die patientenaufnahme ist sehr gut die angebotenen therapien sind sehr wirkungsvoll. das gesamte personal vom oberarzt über küche und reinigungs kraft bis zu den therapeuten ist sehr freundlich und kompetent.ich würde eine weitere reha gerne wieder in baden - baden machen.

Sehr gute Rehaklinik - immer zu empfehlen!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Rundum-Wohlfühlpaket)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Viele Infos und Vorträge)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Sehr engagierte Ärzte und Schwestern)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Nett und kompetent)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Nettes Zimmer mit tollem Ausblick)
Pro:
Ärzte, Schwestern, Therapeuten, Verwaltung, Zimmer, Essen, kulturelles Angebot
Kontra:
Fast keine Busanbindung nach Baden-Baden, zu wenig Fahrdienste
Krankheitsbild:
Reha nach Hüft OP
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Die Anmeldung hat sehr gut funktioniert und die Mitarbeiter waren immer sehr freundlich und hilfsbereit.

Die stationäre Aufnahme durch den Arzt war super!
Er hat sich sehr viel Zeit genommen, hat mich von Kopf bis Fuß untersucht, stellte viele detailierte Fragen und ging auf meine Probleme ein. Darauf abgestimmt wurde der Behandlungsplan erstellt.
Auch der Chefarzt nahm sich viel Zeit für mich und kümmerte sich sehr gut um alle Fragen und Probleme.

Die Therapeuten sind alle sehr gut ausgebildet und machen ihre Arbeit tichtig toll.

Die Schwestern waren immer sehr freundlich und hilfsbereit. Für jeden hatten sie immer ein offenes Ohr. Wünsche und Probleme wurden schnellstens erledigt bzw. beseitigt.

Das Reinigungspersonal war auch immer freundlich und hilfsbereit.

Das Essen, die Kantine und das Küchenpersonal waren ebenso immer freundlich und halfen gerne, soweit möglich auch bei Sonderwünschen.
Selbst wenn man mal sehr spät zum Essen kam, wurde man trotzdem freundlich bedient.
Das Ambiente des Speisesaals war einfach toll, mit sehr schöner Aussicht.

Das Zimmer war gemütlich und zweckmäßig eingerichtet, die Aussicht genial.

Das Freizeitangebot war mit das beste: mehrere Konzerte, Bauchtanzgruppe, Klangschalen, Origami, Vorträge ... und dann in kurzer Entfernung Baden-Baden mit seinen vielen kulturellen Angeboten. Für jeden ist da was dabei.

Der einzige aber sehr große Minuspunkt: die Busanbindung nach Baden-Baden. Es fahren täglich nur 1 - 2 Busse, sonntags gar keiner. Und das bei einer Klinik mit sehr vielen gehbehinderten Patienten. Das ist eigentlich ein Unding und sollte schnellstmöglich geändert werden. Auch der angebotene Fahrdienst ist mit zweimal pro Woche eindeutig zu wenig. Dieser sollte mehrmals täglich angeboten werden, solange die Busanbindung derartig miserabel ist. So ist man auf Besucher mit Auto angewiesen. Aber die Parkgebühren sind leider ziemlich hoch.

Alles zusammen war es ein toller Rehaaufenthalt. Ich fühlte mich dort sehr gut aufgehoben und kann die Klinik nur empfehlen.

Top Klinik!!!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Mein Arzt u.der dementsprechende Behandlungsplan.KLASSE!)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Top geschultes Personal!)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Alles bestens!)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Wurde alles schnellstens und nett erledigt!)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Sehr schön!)
Pro:
Zeit der Erholung und des Verstehens
Kontra:
Das Restaurant verkauft zum Teil alte Gebäckstücke welche zum Teil schon agelaufen sind.Geht gar nicht!!!
Krankheitsbild:
Spinalkanal Op der Lendenwirbelsäule L4/5
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Bin zwar nicht schmerzfrei wieder nach Hause entlassen worden,aber es waren 5 tolle Wochen im Höhenblick.
Die stationäre Aufnahme durch den Arzt, würde ja gerne den Namen erwähnen....war top!
Er hat sich wahnsinnig viel Zeit genommen,ging auf meine Probleme ein und hat dementsprechend den Behandlungsplan erstellt.Er ging auch zu jeder Zeit auf Fragen ein und war immer nett.Bei diesem Arzt ist man bestens aufgehoben.Er ist einfach Menschlich, was bei einigen Ärzten/tinen sehr zu wünschen übrig lässt.
Die Therapeuten sind ALLE bestens geschult und machen ihre Arbeit echt klasse,die Anwendungen haben auch Spass gemacht.
Das Reinigungspersonal war immer freundlich,sauber und hilfsbereit!!!
Das Essen,die Kantine,das Küchenpersonal liesen auch keine Wünsche offen.Nur der Kaffee schmeckt grausig!
Logi Ernährung ist auch eine ganz tolle Sache.Man muss sich nur darauf einlassen und verzichten muss man auch auf nichts.Einfach nur die Ernährung umstellen.Fühle mich dadurch wesentlich wohler und habe in der Reha über 4 Kilo an Gewicht verloren.
Mache Logi auch zu Hause weiter!
Kurz um...tolle Klinik!!!!!
Wenn wieder Reha,dann wieder hier her ;)

Mit täglichen Schmerzen und Einschränkungen gekommen und nach 5 Wochen stark gebessert und mit Elan wieder entlassen.

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Schiefhals, Bewegungseinschränkung rechte Schulter, Schmerzen rechte Hüfte, Kopfschmerzen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hatte wundervolle 5 Wochen zur Verbesserung bzw. Regenerierung meiner Knochen. Fühlte mich dort sehr gut aufgehoben, es war immer ein Ansprechpartner vor Ort, die Unterkunft war gemütlich und zweckmäßig eingerichtet, das Essen war sehr abwechslungsreich und appetitlich angerichtet. Egal, morgens, mittags oder abends, ich war immer satt.
Werde mich in 2 Jahren bemühen, wieder in der rehaklinik höhenblick eine Reha zu erhalten.
Vielen Dank für Alles und liebe Grüße an Alle, die mich kennen.

Feldlazarett bei Arzt + schwesternstation

Rheuma
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
küche, Essen, Verwaltung, Therapeuten top
Kontra:
Ärzte + stationschwestern flop
Krankheitsbild:
rheuma, athrose diabetis
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Da die Reha Höhenblick eine rentenkasse-eigene Klinik ist, werden die angestellten Ärzte die Entlassungsberichte für ihren Arbeitgeber kostenneutral,
sprich ohne Folgekosten ausfertigen.

Die Stationsschwestern immer von oben herab, wie man
es eben vom öffentlichen Dienst her kennt.

Aber ein dickes Lob an Küchenpersonal + das Essen.

Auch die Verwaltung + die Therapeuten: "Daumen hoch"

Wohltuende drei Wochen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Erfahrungsbericht:

Aufnahme gut organisiert.
Gutes Aufnahmegespräch mit der Ärztin.
Es wurde auf meine Wünsche und meine Bedürfnisse eingegangen und ein gut passender Behandlungsplan für die 3 Wochen erstellt.
Die Anwendungen waren gut kooordiniert. Keine Wartezeiten. Die Therapeuten, das Hauswirtschaftsperonal und die Mitarbeiter in der Verwaltung waren alle sehr engagiert und es gab keine pauschalen Abfertigungen. Ich war angenehm überrascht, dass dies bei der Menge der Patienten möglich ist.
Von den Hunden, die mitgebracht werden dürfen, habe ich nichts bemerkt; die habe ich nur von Weitem gesehen.
Mein Zimmer hat mir gefallen: Ausreichend groß, auch das Bad, sehr sauber, Bett, Schreibtisch, TV, Stuhl mit hoher Lehne, guter Internetzugang (Netflix-Streaming war abends meist möglich).
Ohrstöpsel sollte man wegen der unberechenbaren Nachbarn aber im Gepäck haben.
Die Einzeltherapiesitzungen und die Vorträge waren sehr informativ. Hier sollte man sich was zu schreiben mitnehmen, da sonst zwei Anwendungen später die wertvolle Information in der Fülle der Eindrücke untergeht. Ich habe viel mitgeschrieben und deshalb tolle Tipps mit nach Hause genommen.
Das Essen war gut und abwechslungsreich.
Das Freizeitangebot hat mir gut gefallen: Wandern, Zauberer mit ansprechendem Unterhaltungsprogramm, Musik, ChiGong und Baden-Baden... es kam keine Langeweile auf.
Ich habe jede Stunde genossen und den Akku für die kommende Zeit wieder aufgeladen.
Ich weiss nun wie ich meine Schmerzen vermeide und welche Möglichkeiten ich habe, wenn der Schmerz mal wieder zuschlägt.

Gut erholt

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (Zimmer altmodisch)
Pro:
Therapeuten, Verwaltung
Kontra:
leitender Oberarzt Abendveranstaltungen
Krankheitsbild:
Schlittenprothese
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war nach einer Schlittenprothese OP drei Wochen in der Klinik
Die Therapeuten vor allem Einzeltherapie waren sehr gut.
Mein Stationsarzt war sehr freundlich und kompetent (Station 2 ), was man vom leitenden Oberarzt leider nicht sagen kann.
Essen war gut und ausreichend.
Therapien haben sehr gut geholfen, würde diese Klinik jederzeit wieder nehmen.

Sehr zufrieden

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Essen Therapeuten Verwaltung
Kontra:
Sauberkeit der Zimmer
Krankheitsbild:
Sehnenriss in der Schulter
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war nach einer Schulter OP 3 Wochen im Höhenblick und muss sagen war sehr zufrieden. Die Therapeuten vor allem Ergotherapie
waren alle sehr gut. Leider fielen einige Termine aus wegen Krankheit
Die Ärzte kümmerten sich sehr gut um mich vor allem der Chefarzt nahm sich viel Zeit für mich und erklärte alles sehr gut was meine Beschwerden betraf.
Die Therapien schlugen sehr gut an und ich würde auf jeden Fall wieder hin gehen.
Das Essen war auch gut nur die Platzsuche war nervig.
Und die Sauberkeit der Zimmer könnte besser sein vor allem die Reinigung von Bad und Dusche ließ sehr zu wünschen übrig ich hab dann selber geputzt im Bad.
Was mir nicht so gefallen hat war das es wenig Programm gab am Abend ausser am Kiosk zu sitzen.

Mit Hund OK, aber Programm Flop

Rheuma
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Hund mitbringen, Verwaltung und Angestellte
Kontra:
Ärzte und Maßnahmen
Krankheitsbild:
Bandscheibenvorfall HWS/LWS, Arthritis
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin in diese Klinik, weil es zum einen eine Orthopädie und zum anderen eine Rheumatologie gibt. Zweiter Grund, man darf einen Hund mitbringen. Da gibt es leider nicht so viele Kliniken in Deutschland, die das erlauben und zudem waren meine beiden Schwerpunkte des Krankheitsbildes (Bandscheibenvorfall und Arthritis) abgedeckt.

Die Klinik ist leider etwas verteilt über mehrere Gebäude. Das optisch imposante Ärztehaus, eine alte Villa, der Rest ist leider weniger hübsch und auch nicht mehr alles top.

Die Lage am Waldrand und die Nähe zu den Parks ist super. Ruhig gelegen, aber am Berg. Für Leute mit Knieproblemen kann das schmerzhaft werden.

Die Verwaltung hat sich super für meine Aufnahme eingesetzt und alles ermöglicht. Dafür Danke, auch nach der Reha waren alle immer freundlich und hilfsbereit. Top.

Rehamaßnahmen/Sportangebot sind etwas veraltet. Keine Kurse wie Yoga, Pilates etc. Wer so was erwartet, Fehlanzeige. Auch nur 30 Minuten Kurse, wovon max. 15-20 Minuten trainiert wird.
Die Ärzte bekommt man leider selten zu sehen. Beratung nicht gut, keine Individuellen Pläne.
Die Klinik bietet im Café abends Alkohol an, sehr fraglich. Für alle Alkoholiker natürlich top. War immer viel los. Wochenende gab es auch schon mal lautstarke Auseinandersetzungen.
Ständig wechselnde Therapeuten und Trainer. Da wird es schwierig mal was zu lernen.
Bäder und Team sind ganz nett.
Man wird zunächst mit Vorträgen bombardiert, die aber eigentlich nicht Pflichtprogramm sind. Aber so sieht der Plan schön voll aus. Nach 3 Tagen wurde ich gefragt, ob ich eine Woche Verlängerung annehmen will. Man fühlte sich genötigt, sofort zuzusagen, sonst wäre es zu spät. Nach 3 Tagen konnte man noch gar nicht absehen, ob eine Woche zusätzlich was bringt.
Essen als Vegetarier nicht so einfach. Kantine auch nicht so wirklich schön, Essen eintönig nach 3 Wochen. Man kann es in 2000 Zeichen nicht alles erklären. Fazit: Ich möchte nicht noch mal dort hin. Dem Hund hat es aber gefallen.

2xdort gewesen, Top Lage

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Gutes Essen, Top Lage
Kontra:
Sa keine Behandlung
Krankheitsbild:
Bandscheibenvorfall OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hat eine sehr gute Lage, 5min. Mit Auto oder zu Fuss in der Stadt, schöne Wandermöglichkeit
War schon das 2 mal dort.
Keine Ausgangssperre ;-)

Tolle 3 Reha Wochen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Tolle Lage. Wenige Minuten in die Altstadt von Baden-Baden.
Kontra:
Für Leute mit Krücken weniger gut, da die Lage am Berg.
Krankheitsbild:
Knie-Arthrose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war sehr zufrieden mit der Behandlung meiner Knie- Arthrose. Schon das Aufnahmegespräch mit Untersuchung durch meinen Stationsarzt gab mir das Gefühl am richtigen Ort zu sein.
Die auf mich zugeschnittenen Maßnahmen waren sowohl zeitlich wie auch durch gutes Fachpersonal (Therapeuten, Trainer etc. ) sehr zufriedenstellend durchgeführt worden. Mir machte es immer viel Spaß an den Übungen teilzunehmen.
Darüberhinaus gab es noch Vorträge über viele interessante Themen (z.B. Ernährung oder Erklärungen über die einzelnen Erkrankungen) von Ärzten oder speziellem Fachpersonal. Alles sehr informell.
Auch der Küche gebührt ein großes Lob. Es war einfach klasse.

Aufendhalt war gut

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Logo Kost ist nicht Jedermann sSache
Kontra:
Krankheitsbild:
Schmerzen in linker Schulter und und Schwacher Allgemeinzustand
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Im allgemeinen ist die Höhenklinik zu empfehlen

Der beste Weg in eine gesunde Zukunft !!!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016/17   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Genesung und Wohlgefühl des Patienten haben erste Priorität.
Kontra:
Krankheitsbild:
Reha nach Hüft OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

- angenehme kompetente Aufnahme, ohne Zeitdruck.

- fürsorgliches entgegenkommendes Personal, jederzeit ansprechbar.

- abwechslungsreiche, zielführende Therapie mit optimalem Genesungsfortschritt.

- persönlich zugeordnete qualifizierte Therapeuten, ständig um einen bemüht.

- therapeutische Anwendungen auch am Samstag.

- Fachvorträge in vielen orthopädischen Bereichen.

- interessante Vorträge im Bereich Ernährung, Schlaf, Sozialrecht usw.

- feines Essen, super Service, sauberes Zimmer.

Die Rehaklinik Höhenblick in Baden Baden ist ein rundum wohlfühl Packet.

Neueste informationen und Therapiemöglichkeiten bei Übergewicht.

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016/17   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
alle Anwendungen in ihren Betreuungen.
Kontra:
Krankheitsbild:
Wirbelsäule
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

An der Klinik,Essen,Therapien,Betreuung,Freizeitgestaltung

und sonstigem war aus meiner Sicht alles in bester

Ordnung.

Sehr gut - Würde wieder hin

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Nettes Personal - Sehr gute Therapeuten
Kontra:
Essensauswahl am Abend war 5 Tage lang sehr einseitig
Krankheitsbild:
Bandscheibenvorfall
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr schöne Klinik. War in einem der Hundezimmer untergebracht. Es war sehr schön groß. Leider darf man nur Hunde in die Zimmer mitnehmen, die kleiner als 40 cm sind. Das habe ich nicht ganz verstanden.

Alles Top bis auf.......

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Anwendungen,Vorträge,Zimmer,Essen gut
Kontra:
Essensplatzsuche nervt
Krankheitsbild:
Arthrose und RWS
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin mit den Anwendungen und mit dem Personal sehr zufrieden.
Auch das Essen ist sehr gut.
Schade nur ,dass man sich jeden Morgen,Mittag,Abend seinen Essensplatz suchen muss.

Immer wieder gerne

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 16   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Bandscheibenvorfall
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik ist sauber , das Pflegepersonal sehr freundlich, die Versorgung auf sehr hohem Niveau. Bin sehr gut über meine Erkrankung informiert worden.
Die Verpflegung sehr sehr gut.

Nie wieder Höhenblick

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (dunkles Zimmer)
Pro:
Nettes Personal in Küche und Therapie
Kontra:
Du als Individium zählst nicht
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wenn du Erholung brauchst, bist du dort gut aufgehoben.Jegliche Art von ärztlicher Kompetenz fehlt jedoch komplett,gesundheitliche Hilfe bekommst du nicht.Desinteressierte und unfreundliche Ärzte,die dein Krankenbild gar nicht kennen oder richtig durchlesen....du bist eine Nummer, mehr nicht.Schnell durchschleusen, Geld verdienen....das zählt wohl!Wichtige Termine fallen wegen Krankheit des Personals einfach aus, andere sind schon im Vorfeld falsch verordnet.
Kaffeemaschinen sind verboten....ok, eine Gefahrenquelle,aber Kaffee bekommst du nur zwischen 7.00 und 8.30. Den Rest des Tages musst du ihn am Kiosk kaufen....für 2 Euro!
Höhenblick liegt voll am Berg....hahaha...nichts mit ein paar Gehminuten zum Zentrum! Für "Schlechtgeher" ein Unding!
Noch was nettes: Das Küchenpersonal und die Therapeuten sind meist ganz nett....und das "Chi Quong"....probiert es aus, falls ihr dort hin kommt.....voll gut!

sehr zu empfehlen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015, 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (ein sehr schönes Haus, habe mich sehr wohlgefühlt)
Pro:
die neue Logi-Diät finde ich super
Kontra:
wüsste nix
Krankheitsbild:
Knie-OP künstliches Kniegelenk, linkes Knie 2015, rechtes Knie 2016
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

ich war jetzt schon zum 2. Mal da und bin genauso zufrieden gewesen wie schon beim 1. Mal. Alles war top egal in welchem Bereich. Alle Ärzte und Schwestern auf der Station waren sehr nett und hilfsbereit. Die verordneten Therapien und die Therapeuten (Massage, Lymphdrainage, Krankengymnastik in Einzeltherapie und Bewegungsbad im Schwimmbad) haben mir sehr geholfen schnell wieder mobiler zu werden . Die neue Logi-Diät ist mir sehr gelegen, da ich mich eh schon seit fast 2 Jahren Kohlehydratarm ernähre. Das Essen war sehr gut, deshalb von mir auch ein großes Lob an die Küche. Mein Zimmer war sehr schön und ruhig.

Super klinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
OP Lange Bizeptssehne
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach meiner OP der langen Bizeptssehne war meine rechte Schulter in der Bewegung und Kraft sehr eingeschränkt. Durch die Anwendungen wo ich bekommen habe ( Ergotherapie, Gymnastik, Bewegungsbad und Krafttraining)konnte ich am Ende der Reha meine Schulter ohne Schmerzen wieder in alle Richtungen bewegen.
Die Ärzte und das Personal waren immer sehr Nett und Hilfsbereit.
Möchte mich bei allen bedanken die mir das ermöglicht haben daß ich meine Schulter wieder Schmerzfrei bewegen kann, besonders bedanken möchte ich mich bei Schwester Kerstin für die gedult mit mir, Frau Jagusch und Frau Reitle für die Trainingsterapien.

Gruß Martin

Alles super!!!

Rheuma
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundlichkeit/Sauberkeit/Qualität der Anwendungen/Essen
Kontra:
manchmal zu wenige Anwendungen am Tag
Krankheitsbild:
Rheuma
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wundervolle Klinik, ruhig gelegen, zehn Gehminuten in die Stadt!
Ich habe mich bei meinem dreiwöchigen Aufenthalt in dieser Klinik sehr wohlgefühlt.
Die Ärzte, die Therapeuten, das Servicepersonal und die Damen vom Reinigungsdienst waren alle außerordentlich freundlich.
Die Klinik ist gut ausgestattet und die Zimmer sauber und ausreichend. Ich hatte ein Zimmer mit einem wunderschönen Blick über Baden-Baden vom Balkon aus. Kleine Mängel im Bad, die ich zu beanstanden hatte, wurden SOFORT vom Hausmeister ausgebessert!!!
Das Essen ist natürlich nicht wie daheim, aber für eine Klinik wirklich sehr hochwertig und geschmackvoll! Man kann zwischen zwei Hauptgängen wählen und die Menge selbst bestimmen-ganz modern, zeitgemäß und einfach an einem der zwei im Hause aufgestellten Computer.
Ich habe mich sehr gut erholt und erhielt die für mich angebrachten und passenden Anwendungen.
Ich empfehle diese Klinik gerne weiter und komme auch gerne wieder!!!

Viele leider nicht zu Ende gebrachte Bemühungen

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden (Es gab nicht einen Vortrag über Diabetes, nicht einmal eine Erklärung der wichtigsten Dinge. Aber Rückenschule gab es dreimal.)
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Menschlichkeit, Nettigkeit durch das Personal (außer Ärzte)
Kontra:
Man scheint für die Ärzte nur ein durchlaufender Posten zu sein, der ja bald wieder weg ist, keine Individualität, allerdings nicht bei allen Ärzten
Krankheitsbild:
Diabetes, Arthrose beide Knie und rechte Schulter, LWS, BWS, HWS
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ja das gibt es verschiedenes zu berichten, ich versuche Abteilungen nach Schulnoten zu beurteilen von 1-6.

Verwaltung: 1 (da gibts nix anderes, immer bemüht und immer mit Ideen und Vorschlägen hilfsbereit)

Physiotherapie: 1 (da gibts auch nix zu deuteln, absolut nette und auch individuelle Beratung, top)

Bäderabteilung: 1 (noch ne eins, ebenso wie eben, da gibts nix zu deuteln)

Küche: 3 (Immer sehr bemüht und nett, doch vieles wird mit vielMühe und Ideen angegangen, aber nicht zu Ende gedacht, am meisten hat mich gestört, das das in der Küche zubereitete Mittagessen UNANGEDECKELT durch die ganzen wartenden oder sich bedienenden anderen Patienten hindurchgetragen wir, Hygiene Fehl am Platze, gut das ich im Sommer da war und nicht im Herbst, wenn jeder rumschnupft)
Sehr nette Mitarbeiter, doch wegen dieser Sache gibt es nur eine 3.

Ärzte: ärztliches Aufnahmegespräch: 4
Visite durch Ober- und Chefarzt: 4
ärztliches Abschlußgespräch: 4
Also die Ärzte in diesem Haus, die ich kennen gelernt habe, bekommen alle durch die Bank nur eine vier, auch der Chefarzt. Man wird aufgefordert, alte Befunde und Berichte mitzubringen...aber niemand liest sie sich durch. Man wird nach dem aktuellen Anamesebogen gefragt und man wird gefragt welche Behandlung man möchte, anstatt beraten zu werden. Meine schlechten Diabeteswerte z.B. sind erst nach zwei Wochen aufgefallen und behandelt worden, obwohl ich deswegen u.a. dorthin geschickt wurde.
Arthrose in den Knien und Schmerzen in der rechten Schulter sind mit einer selbst zu bedienenden Magnetfeldtherapie abgespeist worden.

Unterbringung: 4 Das ich meinen Hund mitbringen konnte war super, jedoch die Dusche war so winzig mit einem Stoffvorhang, das man sich zum Füße waschen in der Dusche nicht einmal bücken konnte, auch etwas beleibtere Menschen wären dort nicht klar gekommen. Bett war nicht verstellbar, Zimmer nicht top sauber, Gardinen unordentlich. Die Beschilderung auf dem Klinikgelände ist unzureichend.
Gesamtnote3

positiv da muß ich hin

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 8/2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
top Personal
Kontra:
wie man in einen Wald schreit, so kommt es auch zurück. . .
Krankheitsbild:
Bandscheiben - Schultern
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war ambulant zur REHA nach Bandscheibenvorfall hier.
Die Klinik selbt ist sehr übersichtlich, es ist nicht zu riesig und die verschiedenen Plätze sind gut zu finden und zu erreichen.
Die Organisation und Abwicklung von der Aufnahme am ersten Tag, mit Arztgespräch und den Therapieplänen bis hin zur Entlassung war sehr gut.
Meine Ärztin, Dr. Mertensdorf, sowie Schwester Verena war immer sehr kompetent und aufmerksam und haben sich für alles auch Zeit gelassen.
Bei der Einweisung der Trainingstherapie hat Frau Dienst sehr gute Arbeit geleistet.
Die Therapien ware sehr gut und die Therapeuten waren aufmerksam, auch manche mit Humor und Spitzenklasse!
Wer gut zu Fuße war konnte sich auch dem Nordic Working an schließen.
Es gab auch einige Schulungen, die interessant waren, ganz nette Umrandung hatte Frau Schlatterer im Kochstudio mit der Einführung Logi kochen.
Essen und Auswahl war sehr gut und das Personal super nett.
Durch meine Erfahrung mit der Rehe Höhenblick kann man die negativen Beurteilungen der Personen nicht verstehen, die sollen in ein 5 Sternen Hotel gehen und alles sowie auch die Therapeuten, Anwendungen selbst bezahlen.

weiter so.
Gruß Dietmar

REHA nach Bandscheiben OP

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (es wurde auf meine Fragen und Wünsche immer eingegangen)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Organisation und gesamte Mitarbeiter
Kontra:
Hellörigkeit der Zimmerwände
Krankheitsbild:
REHA nach Bandscheiben OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war zur REHA nach Bandscheiben OP hier. Die Gegend ist sehr, nur leider sehr hügelig. Ich konnte keine Steigungen gehen und somit leider nur in der Klinik und davor etwas spazieren gehen.
Die Klinik selbt ist sehr übersichtlich, es ist nicht zu riesig und die verschiedenen Plätze sind gut zu finden und zu erreichen. (Selbst für mich;-)).. und ich habe einen schlechten - oder beser gar keinen - Orientierungssinn )
Die Organisation, von der Aufnahme am ersten Tag, mit Arztgespräch und den Therapieplänen bis hin zur Entlassung war sehr gut.
Meine Ärztin, Dr. Mertensdorf, war immer sehr kompetent und aufmerksam und hat sich für alles auch Zeit gelassen.
Die Therapien ware sehr gut und die Therapeuten waren spitzenklasse!
Es gab auch einige Schulungen, die interessant waren.
Essen und Auswahl war sehr gut und das Personal super nett.
Die Zimmer (ich hatte eines im Haupthaus) sind ausreichend groß, sauber (Dank dem sorgfältigen Reinigungspersonal)und gut ausgestattet.
Was ich sehr bemängele ist, dass es sehr, sehr hellhörig war. Wenn der Zimmernachbar aufgestanden, geduscht oder nur den Wasserhahn laufen gelassen hat, hat man es gehört.
Ich habe mich erholen können, bin gut betreut worden.

Schön war es

Rheuma
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Rheumatoide Artrithis
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik liegt ungefähr 500 Meter Fußweg von der Baden-Badener Fußgängerzone entfernt aber halt auch rund 50 Höhenmeter (Taxi Rückweg 10-15 € grins).
Auch innerhalb des Klinikgelände sammeln sich die Höhenmeter. Aber keine Angst, die Anwendungen sind alle per Fahrstuhl zu erreichen.
Für Menschen die beim Gehen ein Problem haben (Rollator,Krücken,Schmerzen)ist die Gegend schon sehr einschränkend, aber letzten Endes werden Treppen,Steigungen und Gefälle immer ein Teil unseres Lebens sein dem wir uns stellen müssen.
Was das Essen betrifft fasse ich mich kurz, hat immer geschmeckt, hab keinen "Hunger gelitten" und hab in 3 Wochen 4kg abgenommen.
Medizinisch gesehen haben mir die Gespräche mit meinem Stationsarzt und die Therapien in jeden Fall etwas gebracht (ok. Medijet hat mich gelangweilt, k.A. was der bringen soll).
Kritik, ja, Tagesablaufplan. Ein 15 min. Rheumabad zw. 8.00 und 8.30 am Morgen k.A. was Herr Kneipp dazu sagen würde aber da kommt dann halt wohl die Wirtschaftlichkeit zum tragen.
Abschliesend, gutes Personal, gutes Essen, gute Unterbringung, geile Gegend (im Sommer auf jeden Fall).
So und jetzt ganz so schön schwäbisch wie es meine dortige Physiotherapeutin immer sagte: "Tschüsle"

Empfelung

Rheuma
  |  berichtet als Arzt oder Einweiser   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Rheuma
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Beratung hervorragend, Personal sehr Freundlich. Gute Beratung durch Ärzte und Fachpersonal .Wohnen sehr GRemütlich,die Umgebung sehr Erholsam.

perfekt

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
keine ausflüge in der Stadt
Kontra:
Krankheitsbild:
op rechte schulter
Erfahrungsbericht:

einfach perfekt essen,sauberkeit,therapie

Zum ersten und zum letzten Mal

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden (keine gezielte Behandlung)
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Es wird nicht zugehört)
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Arroganz pur)
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungzufrieden (Zufriedenstellendd)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (OK)
Pro:
Sehr gute Therapeuten
Kontra:
Ärzte lassen sehr zu wünschen übrig
Krankheitsbild:
Rheuma, Bandscheibenvorfälle, Skoliose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Schöne Lage, Hunde dürfen mitgebracht werden, jedoch dürfe die Tag und Nacht kläffen, ohne dass eingegriffen wird - sehr störend.
Qualität der Ärzte: schlecht bis sehr schlecht, desinteressiert, ich wurde als voll arbeitsfähig entlassen, obwohl ich seit 10 Jahre erwerbsunfähig bin und mich kaum bewegen kann.
Therapeuten sind sehr gut, leider wird von Seiten der Ärzte keine Rücksicht auf die persönlichen Bedürfnisse genommen, man bekommt, was gerade frei ist.
Es ging mir zwar nach der Entlassung kurzfristig besser, aber halt nur kurz.
Ich würde dort nicht wieder hingehen.

Rehabilitation ohne Erfolg

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungzufrieden (Personal sehr freundlich)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sehr nettes Personal
Kontra:
Keine kompetenten Ärtze
Krankheitsbild:
Rheumatische Arthritis
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Lage der Klinik ist sehr ansprechend. Kinder und Hunde können mitgebracht werden.
Die Erklärungen bei der Aufnahme werden nett und geduldig gemacht.
Aber das Erstgespräch bei der Ärztin war nicht kompetent.
Ein Stapel mitgebrachte Unterlagen von mir lagen ihr vor. Sie hatte bis dahin keinen Blick hinein geworfen und fragte mich warum ich hier bin und was mir fehlen würde.
Ich erklärte ihr kurz was mir fehlen würde, den Rest kann sie in den Unterlagen nachlesen.
Ich bekam Bewegungsbäder verordnet obwohl ich der Ärztin erklärte, dass ich einen Herzinfarkt hatte und noch nicht ins Wasser kann.
Das was mir persönlich gut getan hätte, bekam ich nur 1-2 mal pro angeordnet. Meines Erachtens hatte ich sehr viel Freizeit.
Das Fitness Studio war am Wochenende geschlossen.
Das Essen ließ zu wünschen übrig. Obst gab es nur in geringen Mengen. Es hat nie für alle gereicht.
Ich wurde als arbeitsfähig entlassen. Auf meine Frage wie sie dazu kommt, sagte sie, sie muss das so eintragen. Die Ärztin hatte bis dahin meine unterlagen immer noch nicht gelesen. Diese drei Wochen haben mir in keiner Weise geholfen. Von vielen Patienten habe ich ähnlichen Unmut und Unverständnis gehört.
Vieleicht sollte sich die Deutsche Rentenversicherung mal Gedanken machen wo die Gelder eingespart werden können oder sinnvoller eingesetzt werden können.

Viel gelernt, sportlich wieder aktiv, Rückenschmerzen endlich weg! Danke!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (3 Wochen, die mir gut getan haben!)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden (Könnte etwas persönlicher sein!)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden (Mittagssprechstunde am "Tresen" vom Schwesternzimmer! Sehr schlecht!!!)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (Internetzugang kompliziert, manchmal unterschiedliche Bezeichnungen für dasselbe!)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Mehr Gesellschaftsspiele, usw.)
Pro:
Sehr gute Therapeuten, Anwendungen, Personal, Essen, Umgebung
Kontra:
zuwendig Anwendung und Einzeltherapie, Fitnessraum am Sonntag geschlossen, fast keine Gesellschaftsspiele (Mensch-ärgere-dich, Kartenspiele usw) im Aufenthaltsraum
Krankheitsbild:
5 Bandscheibenvorfälle HWS/LWS, Knie-Op, Schulterprobleme
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Anreisetag! Klinik erreicht, doch wie komme ich zur Anmeldung????
Sehr sehr schlecht zu erkennen und ohne zu fragen fast nicht zu finden. Zuwenige Parkplätze für die Anreisende!

Die Klinik liegt wunderschön über Baden-Baden unterhalb des alten Schloßes. Es hat einen kleinen Park, man kann schön wandern und hat einen tollen Ausblick.

Mein Zimmer war sehr gut eingerichtet und ausreichend groß mit Balkon, nur die Dusche ist sehr klein. Im Bett konnte ich gut schlafen.
Das kleine aber feine Schwimmbad für die Bewegungsbäder kann man abends und am Wochenende benutzen zum Schwimmen. Es gibt eine größere geplegte Sauna.

Der Fitnessraum (MTT) ist sehr gut ausgestattet und konnte am Anfang auch am Sonntag benutzt werden, was leider wärend meines Aufenthaltes auch zum Ärger der Therapeuten, geändert wurde. (Bitte sich schriftlich beschweren damit dies wieder geändert wird!)
Die Einweisung in die Geräte war gut und leicht verständlich!

Sie Ärzte (bis auf eine Ärztin) sind freundlich und die Eingangs- sowie die Abschlußuntersuchung ist sehr gründlich. Nur bei den Sprechzeiten um 13.00 kommt man sich vor, wie auf dem Basar, da alles am Tresen des Schwestenzimmers stattfindet und die im Gang Wartenden bekommen alles mit!
Was sehr schlecht war, dass man zuerst in Gruppentherapie kam und erst nach einer Woche Einzeltheraie bekam.
Die einzelnen Anwendungen haben mir alle sehr gut getan!

Die Therapeuten waren alle sehr gut, kompetent und freundlich!!!!!
Auch das übrige Personal war meist freundlich!

Der Speisesaal ist hell und freundlich und groß, das Essen sehr gut und reichlich. Das Mittagessen kann man an einem Terminal selber zusammenstellen.
Ich habe mehr als zuhause gegessen und trotzdem jede Woche 1kg abgenommen!

"Unbedingt an die Essenzeiten auf dem Therapieplan halten damit es keinen Stau gibt!"

Auch das Rahmenprogramm, wie Shows, Wanderungen ist zu empfehlen.

Bei meiner nächsten Kur gerne wieder!

Weitere Bewertungen anzeigen...