Blomenburg Privatklinik

Talkback
Foto - Blomenburg Privatklinik

Burgstraße 1
24238 Selent
Schleswig-Holstein

60 von 64 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
gute Erfahrung
Qualität der Beratung
gute Beratung
Medizinische Behandlung
gute Behandlung
Verwaltung und Abläufe
gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
beste Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

67 Bewertungen

Sortierung
Filter

Bewertung Blomenburg

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Fachkompetenz sowie professionelle Betreuung
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich möchte mich ganz herzlich für die sehr professionelle Betreuung und Unterstützung während meines Aufenthalts bei dem gesamten Team der Blomenburg bedanken.Mein besonderer Dank gilt der Chefärztin Frau Dr.Bernhardt, die mir durch Ihre Fachkompetenz von Anfang an ein gutes Gefühl vermittelt hat.Sie ist diejenige die von der ersten Stunde der Therapie Zweifel an der vor Jahren gestellten Diagnostik hatte.Nach einer sehr ausführlichen Abklärung durch Frau Dr.Bernhardt bestätigte sich der Verdacht der jahrelangen Fehlbehandlung durch andere Klinken quer durch die Republik.Ein externer Gutachter bestätigte die Diagnostik von Frau Dr.Bernhardt.Um so mehr erfüllt es mich mit Dankbarkeit Sie als meine behandelnde Ärztin an meiner Seite zu wissen.
Es ist mir aber auch ein persönliches Bedürfnis meine Dankbarkeit der Leitung des Patientenmanagement, Sport, Musik, Pflege, Gastro und zuletzt Zimmerservice zum Ausdruck zu bringen. Sie alle haben dazu beigetragen, dass mir mein Abschied auf Zeit von zu Hause ein wenig erleichtert wurde.
Vielen herzlichen Dank dafür.
Abschließend sei erwähnt, dass die Blomenburg und das Umfeld in Vergleich zu anderen Kliniken seines gleichen sucht.

Nicht weiter suchen - besser als hier geht nicht

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Besser geht meiner Meinung nach nicht)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Sehr engagierte Psychologen)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden (Dies ist nicht der Hauptfokus der Klinik)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Wahnsinnig nettes Pflegepersonal und Zimmerservice)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Erste Klasse. Sehr gehoben)
Pro:
Das Personal. Die Psychologen. Das Therapieangebot. Die Zimmer. Das Essen. Die Lage.
Kontra:
Hierher kommt die Oberschicht der Gesellschaft. Das ist manchmal gut manchmal nicht so.
Krankheitsbild:
Depression
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Die Anlage ist schön restauriert worden. Eine gelungene Mischung zwischen alt und modern.
Die Zimmer sind sehr gepflegt - Luxus pur. Wenn es einem nicht gut geht, sieht man das nicht auf Anhieb. Aber später im Heilungsprozess hilft es enorm.
Das Essen ist besser als in 99% der Restaurants.
Die Therapien sind sinnvoll und hilfreich.
Aber das größte Kapital dieser Anlage sind die Mitarbeiter.
Am ersten Tag haben alle Mitarbeiter mich mit meinem Namen angesprochen. Man spürt, dass das Personal Liebe für seine Arbeit hat und als Patient ist das wohltuend.
Ich kann diese Klinik uneingeschränkt empfehlen.

Nur zu empfehlen

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (5 Sterne)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (5 Sterne)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (5 Sterne)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (5 Sterne)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (5 Sterne)
Pro:
Freundlich, hilfsbereit, zuvorkommend, kompetent
Kontra:
Krankheitsbild:
Depressionen
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich hatte Frau Dr. K. Bernhardt als Therapeutin. Frau Dr. Bernhardt hat mit mir so eng zusammen gearbeitet, dass in nur 6 Wochen mehr in mir und mit mir passiert ist als in allen meiner 8 Aufenthalte vorher. Frau Dr. Bernhardt hat von Anfang an den richtigen Nerv bei mir getroffen und erkannte schon nach der ersten Sitzung, was mit mir los ist. Frau Dr. Bernhardt hat mich sehr zum Nachdenken bewegt und mit meinen kleinen Hausaufgaben auch zur Mitarbeit motiviert. Es wurden Methoden und Taktiken angewendet, die ich vorher gar nicht kannte. Mir wurde sehr viel bewusst und ich konnte zum Ende der 6 Wochen hin auch mal durchatmen. Leider kam eine dringende Operation dazwischen, so dass ich meinen Aufenthalt erst einmal unterbrechen musste. Nach dieser Operation werde ich wieder in die Blomenburg zurück kehren und mit Frau Dr. Bernhardt weiter an meinen Problemen arbeiten.
Ich möchte mich auf diesem Wege ganz ganz herzlich bei Frau Dr. Bernhardt für Ihre Geduld, Ihre Hilfe und Ihre Anregungen bedanken. So wie bei ausnahmslos allen Mitarbeitern der Blomenburg Privatklinik.

Wie ich in den anderen Rezessionen gelesen habe, schwärmen eigentlich alle von der hervorragenden Unterkunft und dem erstklassigen Sterne Restaurant. Hier möchte ich mich zu 100% anschließen.
Die Blomenburg ist ein sehr schöner Ort, um sich zu erholen und "herunter zu kommen". Die Belegschaft ist ausgesprochen freundlich und zuvorkommend.
Die Blomenburg ist sehr schön gelegen. Natur drumherum und ein schöner Wald laden förmlich zum Spazieren gehen und für entspannende Momente ein. Die Blomenburg selbst ist unterteilt in die Bereiche Wohnen und Aktivitäten. Ich hatte eine Juniorsuite mit schöner Aussicht. Das Zimmer war erstklassig ausgestattet. Großes Bett, große Fensterfront und ein sehr schönes Bad. Dazu ein Sofa, ein TV und ein kleiner Kühlschrank. Es fehlt an nichts.
Durch den Übergang in die Burg kommt man in die verschiedenen Räumlichkeiten. Zuerst erscheint durch die Größe der Burg alles schwer zu finden, dass ist aber nach 1 bis 2 Tagen kein Problem mehr. Zwei riesige Saunen und ein schönes Schwimmbad runden den Komfort ab. In der Blomenburg stimmt alles, ein sehr gutes Konzept brachte mir das Gefühl, geschätzt und willkommen zu sein.
Für die Zeit zwischen den Anwendungen wird jede Woche ein Plan erstellt, wo man täglich an verschiedenen Programmen teilnehmen kann. Hier ist wirklich für jeden was dabei. Wer aber mehr Ruhe möchte, bekommt diese auch.

Mir wurde noch nie so gut geholfen

Psychiatrie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr sehr gute Einzeltherapie
Kontra:
kein digitaler Therpieplan
Krankheitsbild:
schwere Depression
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Die Unterkunft und die Verpflegung wurde bereits bestens bewertet. Auch ich vergebe die Note 1+. Ich war 11 Wochen in der Burg und mir wurde in jeder Hinsicht gut geholfen. Die einzelnen Therapeuten haben mich soweit notwendig - auch in Gruppentherapien - individuell betreut. Ich fühlte mich immer gut unterstützt. Besonders hervorheben möchte ich die Einzeltherapie bei Frau Schm. (jeweils 3 Einzelstunden wöchentlich), mit der ich gemeinsam die Ursache meiner Beschwerden entdeckte und bearbeitet habe. Mein Dank gilt jedem einzelnen Mitarbeiter (von den Reinigungskräften über Servicekräfte, Köche , Pfleger, Therapeuten und Ärzten), alle waren sehr freundlich, gut und hilfsbereit. Ich kann die Privatklinik Blomenburg uneingeschränkt empfehlen. Es war mein dritter Klinikbesuch über jeweils 11 Wochen. Die Blomenburg war eindeutig die Beste. Nun liegt es an mir das Gelernte im Alltag

1 Kommentar

H70 am 25.11.2022

Nachtrag: nach wochenlanger Umsetzung des Gelernten ( war sehr anstrengend! ) geht es mir nun wesentlich besser. Ganz großen Dank an meine großartige Therapeutin Frau Sch. und dem Burgteam.

Sehr zu empfehlen!

Psychiatrie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Wertschätzende Atmosphäre
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Depression
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Insgesamt fünf Wochen war ich auf der „Burg“ und blicke gerne auf meinen Aufenthalt zurück. Für mich war es die richtige Mischung aus Rückzugsmöglichkeiten und therapeutischen und kreativen Angeboten. Der anliegende Wald lud zu täglichen Spaziergängen ein und im Burghof ergaben sich in der Freizeit vertiefende Gespräche mit Mitpatienten.
Ganz besonders möchte ich die Betreuung durch meine Therapeutin Frau Dr. Schn. hervorheben, sowie die Ernährungsberatung und das gemeinsame Kochen mit Frau Hag. und die Sportangebote von Frau Dre.
Mein Krankheitsbild hat sich durch den Aufenthalt deutlich verbessert.

Endlich wieder glücklich!

Psychiatrie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Durch das tolle Personal und das schöne Ambiente fühlt man sich super aufgehoben.
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Depression
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war 11 Wochen mit einer schweren Depression Patient (oder besser als Gast) in der Klinik. Der Aufenthalt wurde durch das gesamte Mitarbeiterteam sehr angenehm gestaltet und ich wurde jederzeit sehr freundlich und zuvorkommend behandelt. Die Unterbringung im Einzelzimmer war sehr komfortabel. Hinzu kommt, dass ich jederzeit neben den Therapieangeboten die Sporträume, Schwimmhalle, Kunst-und Ergotherapieräume nutzen und so in der Freizeit nach Lust und Laune walten konnte. Die Blomenburg bietet zusätzlich ein tolles und stilvolles Ambiente. Aufgrund einer vorangegangenen Knieverletzung bekam ich Einzelsport verordnet und das gesamte Sport und auch die Physiotherapeutin gingen ganz gezielt auf diese Behandlung ein. Das wichtigste aber war für mich die fachärztliche Behandlung bei Frau Dr. B, Chefärztin der Klinik. Ich habe eine zielgenaue Diagnostik erfahren und wurde ebenso systematisch in vielen Einzelgesprächen Schritt für Schritt weitergebracht. Kleine "Hausaufgaben" führten zu eigenen Betrachtungsweisen und ich konnte gute Erfolges beim Ausstieg aus der Depression spüren. Unter medikamentösenr Begleitung fühle ich mich nunmehr gesund, schaue froh und zuversichtlich auf mich und mein Leben.
Lieben herzlichen Dank an die Blomenburg-Klinik mit den tollen Mitarbeitern!
Harald W.

1 Kommentar

Blomenburg_Privatklinik am 01.08.2022

Sehr geehrte/r HaraldW2,

zunächst möchten wir uns bei Ihnen für Ihr ausführliches und herzliches Feedback bedanken. Wir wissen es außerordentlich zu schätzen, dass Sie beschlossen haben, andere Patientinnen und Patienten an Ihrer persönlichen Erfahrung teilhaben zu lassen.

Wir freuen uns, dass Sie sich bei uns rundum gut betreut gefühlt haben und Sie bei uns die geeigneten Rahmenbedingungen gefunden haben, um sich intensiv und in aller Ruhe gemeinsam mit uns um Ihre Genesung zu kümmern.

Ihr Feedback werde ich gerne an mein Team weiterleiten.

Für Ihren weiteren Lebensweg wünschen wir Ihnen nur das Beste.

Herzliche Grüße

Dr. med. Kirstin Bernhardt und ihr Team

Chapeau der jungen Klinik!

Psychiatrie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (plus *)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (plus *)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (plus *)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (plus *)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (plus * und noch so viel tolles Potential dazu !)
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
PTBS
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Als ich am bittersten Hilfe benötigte,
war sie für mich da:
die Privatklinik Blomenburg!

Schnell, fachlich sehr kompetent, höchst freundlich und zuverlässig ermöglichte sie mir den spontanen Aufenthalt Mitte März 2022 für mehrere Wochen.
Das luxuriöse Ambiente mit all seinen Vorzügen der Unterbringung, der Restauration und den vielen Therapieangeboten und -möglichkeiten beeindruckte mich sehr und ist mit 5 Sternen sicherlich unterbewertet.

Überwältigend war für mich das Besondere dieser Klinik, welches ich vom ersten Moment meines Aufenthaltes an spürte:
Alle Mitarbeiter - die Ärzte, die vielen, verschiedenen Therapeuten, das Pflegeteam, das Hotelmanagement, die Restauration, die Verwaltung und die Technik - agieren überaus professionell und hochmotiviert und sind äußerst höflich und sehr respektvoll. Sie sehen ihre Gäste mit nicht endender Aufmerksamkeit, hören ihnen genau und geduldig zu und versuchen stets engagiert Hilfestellungen zu geben, wo immer es ihnen möglich ist. Selbst in Momenten des Stresses durch Corona oder anderweitigen Ursachen sind sie bemüht im Sinne der Gäste ihr Bestes zu geben und für einen möglichst angenehmen Aufenthalt mit viel Komfort zu sorgen. Chapeau !!!
Dadurch schenken sie ihren Gästen das wunderbare Gefühl des Geborgenseins, des Schutzes und der Zuversicht, dass gemeinsam ein Weg der gesundheitlichen Besserung gefunden werden wird.
Ich habe die allergrößte Achtung vor diesem großen Engagement aller Mitarbeiter zum Wohle der Gäste und danke ihnen für ihre vielfältigen Zuwendungen auch auf diesem Weg nochmals ganz, ganz, gaaaaaaaaaanz herzlich!
Sie alle haben mir so sehr, sehr , sehr geholfen !!!

Ihr Engagement und ihre fachlichen Qualifikationen sind in meinen Augen das wertvollste Gut dieser Klinik!!!

Mit einen ganz herzlichen Gruß an alle
" von der Blomenburg"
und mit einem Augenzwinkern
" Sie sind einfach klasse!"
gebe ich meine Empfehlung :

AUSGEZEICHNETE KLINIK!

1 Kommentar

Blomenburg_Privatklinik am 06.07.2022

Schönen guten Tag faraway,

wir freuen uns, dass Sie mit Ihrem Aufenthalt bei uns in der Blomenburg zufrieden waren. Wir danken Ihnen sehr für Ihr ausführliches Feedback und Ihre persönliche Weiterempfehlung unserer Klinik.

Auf Ihrem weiteren Weg wünschen wir Ihnen noch alles Gute!

Viele Grüße wünscht

Dr. Bernhardt und ihr Team

Grisu

Psychiatrie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Erstklassiges Team
Kontra:
Krankheitsbild:
PTBS,Depression
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ein ganz besonderer Ort um wieder zurück ins Leben zu finden und gesund zu werden.
Das gesamte Team, egal in welchen Bereich, war immer besonders aufmerksam, freundlich, hilfsbereit, einfühlsam und fachlich sehr kompetent. Der Austausch und die enge Zusammenarbeit fand ich bemerkenswert.
Die wunderschöne Lage, die schönen Suiten, das erstklassige Essen, die hervorragenden Therapeuten (Sport, Physio, Kunst, Musik, Ergo….) haben wesentlich zu meiner Genesung beigetragen. Besonders bedanken möchte ich mich bei Frau Dr. Bernhardt, Frau Schmidt und Frau Rohloff. Wahnsinn was die bei mir erreicht haben.
Sollte ich erneut Hilfe benötigen würde nur die Blomenburg für mich in Frage kommen.

1 Kommentar

Blomenburg_Privatklinik am 06.07.2022

Schönen guten Tag Grisuchen,

wir haben uns sehr über Ihren ausführlichen und positiven Erfahrungsbericht gefreut. Herzlichen Dank, dass Sie sich die Zeit dafür genommen haben!

Es ist schön, dass Ihnen unser Therapieangebot, sowie die Blomenburg selbst so gut gefallen hat. Ihr Feedback werde ich gerne an unser Team weiterleiten.

Sollten Sie nochmals nach Unterstützung suchen, sind Sie bei uns jederzeit wieder willkommen! Wir wünschen Ihnen für die Zukunft alles Gute.

Viele Grüße wünscht

Dr. Bernhardt und Ihr Team

Nur für Burnout Leute, die lange entspannen wollen und kontaktfreudig sind, nix für Depressive

Psychiatrie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Versprechen auf hp und Prospekten stimmen nicht)
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (ich wurde trotz Fragebogen nicht darauf hingewiesen, dass ich völlig falsch bin)
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (keine pharmak. _Beratung, keine somat. Diagnosen, keine individuellen Therapien)
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungzufrieden (e-mails werden sehr schnell beantwortet)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Waschbeckenabfluss war mit... verstopft)
Pro:
gutes Essen
Kontra:
fast nur Entspannung, Sport und Spiel für stressgeplagte Berufstätige
Krankheitsbild:
Depression
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Meine "Vorgänger" schreiben überwiegend begeisert! Das liegt daran, dass sie wohl der Zielgruppe der Klinik angehörten: der privat versicherte Berufstätige (am Besten Lehrer/in, da findet man die meisten Gleichgesinnten), jüngeren und mittleren Alters, der eine - sehr lsange - Auszeit braucht, um sich vom Burnout zu erholen. Das Angebot der Klinik ist entsprechend: Entspannung, Entspannung, Spiel, Sport, Spass und Gespräche mit Gleichgesinnten.
Wer nicht genau zu der Zielgruppe gehört, dazu Selbstzahler und nicht 3 Monate bleiben kann, bis es mal "klick" macht, (unabhängig voneinander haben mir 2 Patienten in 1 Woche berichtet, dass es bei ihnen nach mehreren Wochen "klick" gemacht hat, nachdem sie ein (anderes)Medikament bekommen haben) kann gleich weg bleiben.
Wer nicht kontaktfreudig ist und nicht gleich von sich aus freudig auf die anwesenden Gäste zu geht und auch nicht gleich an Sport und Spiel teil nehmen will, wird sich völlig allein überlassen. Vor allem am Wochenende merkt Keiner, ob man noch da ist, oder nicht.
Dabei heisst es im Prospekt:
"es erfolgen täglich für unsere Patienten mindestens einmal pro Schicht Kontakte mit unserem Pflegepersonal. Bei mir erfolgten in 1 Woche gerade 2 mal Kontakte: bei der Aufnahme und 3 Tage drauf zum Blut abnehmen. Sonst nie!
Aber es stimmt noch mehr nicht mit dem Prospekt /der hp der Klinik überein:
- " zu Beginn der Behandlung wird mit Ihnen gemeinsam ein individueller Therapieplan festgelegt"....
von wegen: ein 0815 Plan, der wahrscheinlich für alle der gleiche ist, lag bei meiner Ankunft schon parat!!
- die Therapiedichte und die Frage, ob eine Gruppentherapie passend ist ...entscheiden Sie gemeinsam ..." von wegen:
Der Therapeut (die Psychologin" entschied überhaupt nichts, was die Behandlung betraf.

Kurzum: keine individuelle -behandlung, enttäuschender Arzt, der gerade mal ne 1-stündige Anamnese macht und den man dann 10 Min./Woche sieht, keine der im Prospekt angeg. somatischen Diagnosen wird gemacht

Ein Wohlfühlort für Seele, Körper und Geist

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Atmosphäre in Raum und Therapie
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

In der Blomenburg wird man von den verschiedensten Seiten her in der Therapie begleitet. Alles greift sehr gut ineinander: Einzel- und Gruppentherapie, Musik-, Kunst- oder Ergotherapie sowie Sport und Bewegung mit ganz hervorragenden Therapeuten. Diese sind zwar oft sehr jung, aber hervorragend vorbereitet auf ihre Aufgabe dort und das Zusammenspiel mit den älteren Therapeuten läuft sehr überzeugend. In einer sehr gepflegten und feinen Atmosphäre ist man auch im Speisesaal sehr gut aufgehoben und wird vom dortigen Personal sehr rücksichtsvoll und aufmerksam unterstützt.
Ganz wesentlich und rund um die Uhr ist das Pflegepersonal sehr hilfreich tätig. Die Fachkräfte hier halten alles zusammen und sind im Care-Point verlässlich anzutreffen.
Schloss- und Gartenanlage sind absolut schön und erholsam angelegt, der Wald hinter dem Schlossgelände lädt zu (Achtsamkeits-) Spaziergaängen ein, bei denen man Weinbergschnecken, Spechte, unendlich klangreinem Vogelgesang und womöglich dem hier freilebenden Dammwild begegnen kann.
Dem Anspruch von einem heilenden Aufenthalt für Seele, Körper und Geist wird die Klinik voll gerecht!

1 Kommentar

Blomenburg_Privatklinik am 06.07.2022

Schönen guten Tag Amadeus15,

vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, unsere Klinik zu bewerten. Wir freuen uns, dass Ihnen unser Therapiekonzept, sowie Ihr Aufenthalt bei und in der Blomenburg gut gefallen hat.

Herzliche Grüße
Dr. Kirstin Bernhardt und ihr Team

nicht freitags ankommen

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (zu kleiner Wellness-Bereich)
Pro:
Freundlichkeit
Kontra:
Ankunft freitags ist ungünstig, der Wellness- und auch der Fitness-Bereich sind sehr klein, die Sauna, weil nur immer 1 rein darf, immer ausgebuchtt
Krankheitsbild:
Depression
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

man sollte in jedem Fall vermeiden, am Freitag anzukommen:
vor allem als Selbstzahler! Da man noch Niemanden kennt,hängt man dann erst mal am Wochenende 2 Tage allein und völlig ohne Programm herum (ausser Essen! Empfehlung:wenigstens Auto mitnehmen) was ja besonders für die Psyche nicht gerade zuträglich ist.Zudem muss man am Anreise- Freitag bis 11 Uhr da sein. Wenn man von weiter entfernt kommt,heisst das auch noch: in der Nähe übernachten .
Am 1.Tag in der Klinik erfolgt dann eine Eingangsuntersuchung in 3 Etappen und dann zwei Tage nichts mehr. Also mit Anreisetag, Hotelübernachtung, dem eigentlichen Klinikaufnahmetag und Wochenende 4 Tage, bis es mal "richtig" los geht! Wer depressiv ist, sollte sich das nicht antun. Wer anfangs gern viel Zeit für sich allein hat, ist hier richtig.Möglichkeit, Jemanden kennen zu lernen gibt es anfangs kaum, ausser man setzt such einfach zu Irgendjemanden an den Tisch nach dem Motto: Hi, ich bin hier der/die Neue! ( Depressive werden sich damit schwer tun)

1 Kommentar

Blomenburg_Privatklinik am 30.05.2022

Schönen guten Tag Anuk3,

vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, unsere Klinik zu bewerten. Es ist schön zu sehen, dass Sie mit der medizinischen Betreuung bei uns zufrieden waren.
Ihr weiteres Feedback nehmen wir gerne an und werden dieses im Team besprechen.

Wir wünschen Ihnen für die Zukunft alles Gute!

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Stephanie Grabhorn & Team

Alles gut!

Psychiatrie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
PTBS
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Großartig. Ich war zum dritten Mal dort und kann die Klinik nur empfehlen.

1 Kommentar

Blomenburg_Privatklinik am 25.05.2022

Schönen guten Tag Franzbroetchen,

vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, unsere Klinik zu bewerten. Wir freuen uns, dass Sie bei uns in der Blomenburg rundum zufrieden waren.

Wir wünschen Ihnen für die Zukunft alles Gute.

Mit freundlichen Grüßen

Frau Dr. Grabhorn & Team

Überaus glücklich

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Mitarbeiter
Kontra:
Krankheitsbild:
Burn Out, Depression
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich bin zwei Mal in der Blomenburg gewesen. Es ist besonders dort. Die Gebäude und die Ausstattung ist zwar super schick und toll. Aber was mich wirklich glücklich gemacht hat, waren die Mitarbeiter. Egal in welchem Fachbereich (Ärzte, Therapeuten, Pflege, Reinigungskräfte, Küche etc.), überall haben die Mitarbeiter eine einfühlsame, liebevolle Art. Das Therapieangebot ist vielfältig und wahnsinnig hilfreich. Es war zum Beispiel sehr hilfreich für mich, dass die Therapeuten und Ärzte untereinander Ihre Beobachtungen ausgetauscht haben. Das hat die Tür weit aufgemacht für Selbsterkenntnis und Heilung. Die Zimmer, das Essen und die Umgebung waren auch ganz großartig. Das Essen...am liebsten würde ich wieder hin, aber ich muss nicht mehr:) Ich wünsche jedem Patienten viel Erfolg auf seinem Weg!

1 Kommentar

Blomenburg_Privatklinik am 10.05.2022

Schönen guten Tag HajoClausen,

im Namen des gesamten Teams möchte ich mich herzlich für Ihr positives Feedback bedanken; ich leite Ihre Rückmeldung gerne entsprechend weiter. Es freut uns zu hören, dass Ihr Aufenthalt bei uns in sämtlichen Facetten ein Erfolg war.

Auch für Ihren neuen Alltag wünschen wir Ihnen weiterhin viel Kraft und nur das Beste.

Herzliche Grüße
Dr. med. Stephanie Grabhorn und ihr Team

Rundum-Betreuung lässt keine Wünsche offen

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (ausgewogene Zusammenstellung aller Dienstleistungs-Bausteine)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Man weiß wass auf einen zukommt, Transparenz)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Tagesdplanung mit Flexibilität)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (ein gepflegtes Ambiente und Umfeld)
Pro:
Zugewandtheit, Emphatie, Flexibilität, Menschlichkeit
Kontra:
keine
Krankheitsbild:
Posttraumatische Belastungsstörung/Depression
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war 12 Wochen in der Blomenburg Privatklinik. Das ganze Team ist unglaublich nett und sehr professionell.

Ich habe immer Unterstützung bekommen. Frau Dr. Grabhorn hat mich in den 12 Wochen begleitet und mir sehr geholfen.

Herr Schatonski war für mich auch eine große Stütze, vor allem in den manchmal schwierigen Nächten.

Das geschmackvoll, fast luxuriöse Zimmer und die Betreuung in Restaurant und Cafe sollen nicht zu kurz kommen, sind auch heraus zu heben.

Danke an das ganze Team der Blomenburg, das großartige Arbeit leistete, mir meine Lebensfreude zurück gebracht hat.

1 Kommentar

Blomenburg_Privatklinik am 09.05.2022

Schönen guten Tag Puschi50,

Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit für Ihren Bericht genommen haben. Herzlichen Dank für die netten Worte und das Lob an unser Team.

Ihr Feedback werde ich gerne ans Team der Blomenburg weiterleiten. Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute.

Mit freundlichen Grüßen
Dr. med. Stephanie Grabhorn und ihr Team

5 Sterne Klinik mit höchster medizinischer Kompetenz

Psychiatrie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Fachkompetenz, Fr. Dr. Bernhardt, Zimmer, Essen, E-Ladesäule
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Burnout
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war für vier Wochen in der "Burg" und kann die Klinik uneingeschränkt empfehlen.

Bereits nach drei Therapiesitzungen bei der Ltd. Oberärztin Frau Dr. B., wusste ich, ich bin hier richtig. Diese drei Sitzungen haben mich deutlich weitergebracht als sechs Jahre ambulante Therapie! Ihre sehr hohe Fachkompetenz haben erheblich dazu beigetragen, dass ich nach vier Wochen wieder fit war. Herzlichen Dank!

Aber das gesamte Team, also Ärzte, Pflege, Restaurant, Therapie/Sport, Housekeeping war stets freundlich und hilfsbereit. Die Zimmer sind perfekt und ich kam mir nie vor wie in einer Klinik, sondern wie in einem Hotel.

Ich möchte mich an dieser Stelle nochmals herzlich bedanken für Ihre sehr gute Unterstützung!

1 Kommentar

Blomenburg_Privatklinik am 09.05.2022

Schönen guten Tag Sonne202205,

vielen Dank für den tollen Bericht über Ihren Aufenthalt in der Blomenburg. Wir freuen uns über das Feedback und Ihren Therapieerfolg.

Weiterhin wünschen wir Ihnen alles Gute für Ihren weiteren Weg.

Herzliche Grüße
Dr. med. Stephanie Grabhorn und ihr Team

Ein zweites Zuhause

Psychiatrie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
alles super
Kontra:
Mehr Atemübungen, mehr Meditation
Krankheitsbild:
Burnout, Angststörung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich kann die Blomenburg Klinik sehr empfehlen, die in den 2 Monaten zu meinem zweiten sicheren Zuhause wurde. Das gesamte Konzept ist sehr stimmig: Das historische Ambiente einfach atemberaubend, der erholsame Wald und Natur rund um die Burg, hoch qualifizierte und empathische Therapeuten und Pflegekräfte, offene und sympathische Mitpatienten, komfortable Zimmer und eine ausgezeichnete Küche. "Die Burg" hat mich aufgefangen und wieder aufgebaut, meine eigenen Ressourcen wieder reaktiviert, so dass ich sehr souverän nach Hause gehen durfte. An diesere Stelle möchte ich mich bei allen nochmal für die Unterstützung bedanken und insbesondere auch bei der lieben Sally (Therapiehündin), die mich liebevoll bei diversen Spaziergängen begleitet und gespürt hat, wenn ich ihre Zuwendung gebraucht habe. Danke, danke, danke!

1 Kommentar

Blomenburg_Privatklinik am 05.05.2022

Schönen guten Tag Baum22,

vielen Dank für das tolle und positive Feedback über Ihren Aufenthalt bei uns auf der Blomenburg.
Es freut mich sehr, dass Sie sich bei uns so wohlgefühlt haben. Ihr Feedback leite ich sehr gerne an unser Team & Sally weiter.

Auch für Ihren weiteren Lebensweg wünsche ich Ihnen alles Gute!

Herzliche Grüße
Dr. med. Stephanie Grabhorn und ihr Team

Lohnenswerter Aufenthalt

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Extrem gute Zimmer
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Burnout
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war im Februar für 5 Wochen in der Klinik. Insgesamt war ich sehr zufrieden mit Therapeuten, Zimmer, Essen und Wellnessbereich.Vor allem die Musiktherapie muss ich positiv erwähnen. Ich verließ die Klinik mit deutlicher Verbesserung des Krankheitsbildes.

1 Kommentar

Blomenburg_Privatklinik am 25.04.2022

Schönen guten Tag MLE1,

vielen herzlichen Dank für die positive Rückmeldung über Ihren Aufenthalt bei uns in der Blomenburg.
Es ist schön zu hören, dass Sie einen positiven Mehrwert aus der Therapie gezogen haben.

Für Ihren weiteren Weg wünschen mein Team und ich Ihnen viel Lebensfreude und alles Gute.

Herzliche Grüße
Dr. med. Stephanie Grabhorn und ihr Team

SEHR,SEHR;SEHR ZUFRIEDEN !!!!!

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021-2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Geborgenheit
Kontra:
einige Zimmer können im Bett fernsehen, andere nicht ;-)
Krankheitsbild:
Schwere Depression, posttraumatische Belastungsstörung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Mein Aufenthalt war vom 13.12.21-26.01.22.
Es war meine Zweite Therapie, hier meine Erste!!!
Jeder brauch so seine Zeit bis er ankommt, aber hier geht es viel schneller.
Es war für mich keine einfache Zeit und es gab viele Tränen und viele traurige Erkenntnisse. Aber auch jetzt zu Hause merke ich immer mehr, was ich mitgenommen habe und auch hier zu kämpfen habe.
Das Personal in allen Bereichen ist sehr kompetent, ob Frau Dr.Bernhardt oder Frau Schmidt, als meine Einzeltherapeuten, oder alle Therapeuten in Sport, Kunst, Musik usw.
Alle Mitarbeiter im Bereich Verpflegung und Hauskeeping nochmal ein herzliches DANKESCHÖN!!!!
Es wird immer wieder Patienten geben, die leider keine Hilfe erfahren haben, aber ich bin einer von den Patienten, der diese Klinik nur empfehlen kann.

LG Lars K.

1 Kommentar

Blomenburg_Privatklinik am 25.04.2022

Schönen guten Tag LarsK.

wir freuen uns sehr über Ihre positive Rückmeldung und bedanken uns, dass Sie sich einen Moment Zeit genommen haben, um uns Ihre Bewertung zu hinterlassen. Das Feedback gebe ich gerne weiter!

Herzlichen Dank im Namen unseres gesamten Teams für Ihr tolles Feedback und für Ihren weiteren Weg nur die besten Wünsche.

Freundliche Grüße
Dr. med. Stephanie Grabhorn und ihr Team.

Sehr gut aufgehoben

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Würde gerne 6 Sterne vergeben,.. geht leider nicht :-))
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (6-Sterne!)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Kompetent und immer ansprechbar - 6-Sterne!)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Immer freundlich und hilfsbereit - 6-Sterne!)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Panorama-Suite, mehr geht nicht - 6-Sterne!)
Pro:
Familiär
Kontra:
Krankheitsbild:
Angststörung, Panikattacken, Klaustrophobie, Depression
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Für mich war es der erste Aufenthalt nach 57 Lebensjahren in so einer Einrichtung.
Vorher habe ich 2 Jahre Psychotherapie in einen 4-wöchentlichen Abstand zu Hause in Anspruch nehmen müssen.
Im Vorwege konnte ich mir überhaupt nichts unter den ganzen Therapieformen vorstellen.
Ich habe es wirklich etwas belächelt was mich unter Kunst-, Musik-, oder Ergotherapie so erwarten würde, da ich mich nicht unbedingt als kreativ in dieser Beziehung einschätzen würde...
Was mich wirklich sehr gewundert hat, das ich mich praktisch von der ersten Minute nach Ankunft irgendwie geborgen gefühlt habe,.. schwer in Worte zu fassen, aber ich spürte das sofort.
Ich war vom 04.01.-15.02.22 in der Klinik und wir waren ca. 30 Patienten.
Von Anfang an spürte ich dieses Miteinander und das gegenseitige Verständnis und spüren unserer jeweiligen eigenen Probleme.
Das hatte schon etwas "magisches".
Ich würde für das Gesamturteil sehr gerne 6 von 5 Sternen vergeben, wenn das möglich wäre.
Therapeuten, Therapieformen und das Miteinander muss man wirklich erlebt und erfahren haben, um das auszudrücken was mit einem geschieht.... 6 Sterne!!
Gerade im Bereich der Emotionen habe ich über mich so viel mitgenommen.... Einfach sich selbt zu spüren und längst vergessene, oder verdrängte Gefühle wie Trauer, weinen können, Schamgefühl, Freude, Trost bekommen und geben,... ist fast wie ein neues Leben!
Ich möchte nicht mein "altes" Leben zurück, sondern fange gestärkt und voller Freude ein neues Leben an!
An dieser Stelle noch einmal vielen, vielen Dank an alle (Therapeuten, Ärzte, Pflegeteam, Housekeeping-Team, Sportwissenschaftler, Ernährungsberater, Service-Team,dem vorzügliche Koch-Team und natürlich meinen lieben Mitpatienten!... hoffe habe keinen vergessen...) die mich hier begleitet haben!
Geplant ist eine weitere Rückkehr auf die Burg, auf die ich mich ganz ehrlich auch schon wieder freue. Nicht jetzt, aber dann wenn es so weit ist! DANKE für alles!!

1 Kommentar

Blomenburg_Privatklinik am 25.04.2022

Schönen guten Tag,

vielen herzlichen Dank für das tolle und positive Feedback. Wir freuen uns, dass Sie sich bei uns gut aufgehoben und betreut gefühlt haben.

Wir wünschen Ihnen auch weiterhin viel Kraft und innere Ruhe.

Freundliche Grüße
Dr. med. Stephanie Grabhorn und ihr Team

Beste Hilfe bei Problemen

Psychiatrie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (es wurde wunderbar auf alle Fragen eingegangen)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Super schön eingerichtete Zimmer)
Pro:
Familiärer Umgang, super Therapieplanung ohne Druck, vielfältiges Sportprogramm
Kontra:
WLAN fällt öfter aus, schlechter Handy im Haus
Krankheitsbild:
Angst- und Zwangsstörung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich bin im September 2021 in die Blomenburg gegangen, da ich mein Leben nicht mehr alleine meistern konnte.
Meine Zwänge hatte mich so im Griff, dass ich das Haus nicht mehr verlassen habe und mich nicht einmal alleine fertig machen konnte.

In der Blomenburg wurde ich von Anfang an freundlich aufgenommen. Nach einem PCR Test vor Ort, durfte die Maske im ganzen Gebäude abgesetzt werden, was die Lebensqualität sehr erhöht.

Die Therapiesitzungen sind in den ersten Wochen sehr auf kennenlernen ausgelegt, was meiner Meinung nach sehr sinnvolle ist. So können sich die Therapeuten ein genaues Bild machen und ihren Umgang und zukünftige Behandlungen darauf abstimmen. Ich habe mich von Anfang an sehr wohl bei meiner Therapeutin gefühlt. Sie war sehr einfühlsam und ich habe mich verstanden gefühlt.

Das erste Mal hatte ich das Gefühl, das ich mich nicht verstecken muss. Meine Ängste und Befürchtungen nicht einfach abgetan werden, sondern ernst genommen werden. Nicht nur die Therapeutin und meine Ärztin waren sehr gut.

Vor allem der Umgang mit den anderen Patienten hat mir sehr geholfen. Hier hat jeder sein Päckchen zu tragen und auch wenn nicht jeder das gleiche Problem hat, fühlt man sich sehr aufgehoben und von jedem verstanden. Es ist eine eigene Welt, eine Blase in der man die Zeit und die Ruhe hat sich vollständig neu kennenzulernen und die Unterstützung bekommt, wenn man es zulässt.

Hier herrscht kein Druck, kein Stress und kein Muss! Alles läuft auf freiwilliger Basis. Natürlich muss man selber die Hilfe wollen und mitarbeiten.

Ich habe gelernt, dass ich meine eigenen Bedürfnisse mehr in den Vordergrund stellen muss. Das Stichwort, das mein Leben von jetzt begleitet: "einen Scheiss muss ich!"

Durch die gemeinsamen Übungen mit meiner Therapeutin, konnte ich nach und nach meine Ängste und Zwänge in den Griff bekommen. In der ersten Zeit war ich nach den Übungen komplett durchgeschwitzt und habe danach 1-2 Stunden geschlafen. Das Angehen solcher Probleme ist Schwerstarbeit und man sollte es nicht unterschätzen. Aber in der Blomenburg bekommt man alle Unterstützung.

Ich kann jedem, der sich mit Ängsten und Zwängen Hilfe suchen möchte, die Blomenburg nur sehr ans Herz legen.

Ein Bonus oben drauf:
Das Essen ist ein wahrer Genuss. Ich habe nicht ein Mittagessen nicht gemocht. Sich nicht um Kochen kümmern zu müssen und dennoch auf Sternenniveau zu essen nenne ich Balsam für die Seele.

1 Kommentar

Blomenburg_Privatklinik am 10.01.2022

Sehr geehrte/r Kiwi2021,

mein Team und ich haben uns sehr über Ihren ausführlichen und positiven Erfahrungsbericht gefreut. Herzlichen Dank, dass Sie sich die Zeit dafür genommen haben!

Es freut uns besonders, dass Sie bei uns die Unterstützung erfahren konnten, die Sie gesucht haben und sich rundum gut aufgehoben gefühlt haben. Ihr Feedback habe ich bereits mit meinen Kolleginnen und Kollegen geteilt und darf Ihnen die besten Wünsche von uns allen für Ihren weiteren Weg ausrichten.

Freundliche Grüße
Dr. med. Stephanie Grabhorn und ihr Team

absolut zufrieden

Psychiatrie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
gesamter Aufenthalt
Kontra:
Krankheitsbild:
schwere Depression
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Nach einem achtwöchigen Aufenthalt in der Privatklinik Blomenburg bin ich jetzt seit zwei Wochen wieder zuhause und damit in der Realität angekommen.
Mein Fazit fällt absolut positiv aus.
Die Klinik ist ruhig und wunderschön gelegen. Dies war mir bei der Auswahl sehr wichtig.
Durch die Unterbringung in einem geräumigen und wundervollen Appartment fühlte ich mich dort von Anfang an geborgen. Das Housekeeping war vorbildlich.
Die ärztliche Behandlung war sehr gut.
Die Therapien (z. B. Einzel-, Gruppen-, Sport-, Physio-, Kunst-, Musiktherapie, Ernährungsberatung) waren vielfältig. Es gab einen wöchentlichen Plan mit vorgegebenen Terminen. Aus einer Vielzahl zusätzlicher freiwilliger Angebote (z. B. Aquafitness, kreatives Schreiben, Qi Gong, Yoga, Indoor-Boule, Achtsamkeitsspaziergang) konnte man diesen ergänzen. Dieser Mix hat meine Eigeninitiative gefördert und tat mir sehr gut. Die Therapeuten zeichneten sich durch großes Engagement aus und haben mir sehr geholfen.
Das Patientenmanagement und die Pflegekräfte waren kompetent und stets ansprechbar.
Das Essen war vielfältig und von einer exzellenten Qualität. Mein besonderer Dank geht an die Damen und Herren in der Küche und im Restaurant.
Von allen Mitarbeitern/Mitarbeiterinnen der Klinik wurde mir stets eine große Freundlichkeit und Wertschätzung entgegengebracht. Sie haben in besonderem Maße dazu beigetragen, dass ich mich in der Blomenburg extrem wohl gefühlt habe. Mit großer Dankbarkeit blicke ich daher auf meinen Aufenthalt zurück. Immer wieder würde ich mich für diese Klinik entscheiden.
Ich habe die Blomenburg gestärkt verlassen und schaue endlich wieder positiv in die Zukunft.

1 Kommentar

Blomenburg_Privatklinik am 21.12.2021

Sehr geehrte/r imh,

im Namen des gesamten Teams möchte ich mich herzlich für Ihr detailliertes und wertschätzendes Feedback und die uneingeschränkte Weiterempfehlung bedanken; mit Freude habe ich Ihre Worte bereits mit meinen Kolleginnen und Kollegen geteilt.

Es freut uns zu lesen, dass Sie sich bei uns rundum gut betreut gefühlt haben und nun gestärkt in Ihren neuen Alltag gestartet sind.

Auch für Ihren weiteren Lebensweg wünschen wir Ihnen weiterhin viel Kraft und Zuversicht.

Herzliche Grüße
Dr. med. Stephanie Grabhorn und ihr Team

Ein guter Ort, um gesund zu werden.

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Die gelungene Verbindung von Kompetenz, Freundlichkeit und einem unfassbaren Ambiente
Kontra:
Man muss auch diesen Ort irgendwann verlassen????
Krankheitsbild:
Depression
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich verließ vor ca. einer Woche eine Klinik, an die ich später im Auto unter Tränen zurückdachte. Ich kam mit Skepsis, sah etwas für mich insgesamt Wohltuendes und besiegte zumindest fortschreitend meine tiefe Trauer. Ich fange mal unüblich an:
Ich habe mich mit den immer freundlichen Frauen, die mein Zimmer reinigten, mit den Therapeuten, mit dem Restaurant-Personal und den Pflegern über ihren Arbeitsplatz unterhalten, und das nicht nur so nebenbei, und erfuhr dabei, dass sie allesamt glücklich waren dort arbeiten zu dürfen, also dabei mithelfen zu dürfen, uns zu helfen. In dieser für mich sehr wichtigen Atmosphäre erlebte ich sehr authentische , immer(!) freundliche und kompetente Ärzte und Therapeuten, deren Einfluss auf mich ungeheuer positiv war. Die Gespräche und Anwendungen waren spannend, interessant, sehr einfühlsam - eben hilfreich, eine Perspektive für „mein Leben danach“ zu bekommen. Dazu kommen die Wohlfühlzimmer, das wahrlich exzellente Essen, die wunderschöne Burg und ihre einmalige Lage am Selenter See sehr nahe der Ostsee. Ich habe erfahren, wie sich ein Gefühl, ein Gedanke von einem kleinen Achtsamkeitsspaziergang über z.B. eine Klangwelt in der Musiktherapie, über die Gespräch in einer Gruppentherapie bis hin zur intensiven Einzeltherapie ziehen können. Immer wieder! Ich habe keine Patent-Rezepte erhalten, wie ich meine Probleme in die Nähe einer Lösung bringen kann, aber ich habe erfahren, wie die Summe aller Details meiner dortigen Anwesenheit zu einem positiven Wollen in meinem Leben führen könnte.
Ich danke allen und allem für diese Zeit. Ich danke vor allem meinen Mitpatienten für ihre Freundlichkeit, Zuneigung und gelegentliche Tiefe der Gespräche, die sicherlich eben durch die gesamte Atmosphäre möglich waren. Ich stelle heute fest, dass ich wieder so wie vor langer Zeit vor mich hinsinge. Auch dafür beziehungsweise genau dafür vielen lieben Dank.
K-H im November 2021

1 Kommentar

Blomenburg_Privatklinik am 16.11.2021

Sehr geehrte/r K-H2,

zunächst einmal ein herzliches Dankeschön für Ihr ausführliches und positives Feedback. Wir wissen es wirklich mehr als zu schätzen, dass Sie sich die Zeit genommen haben, detailliert über Ihren Aufenthalt bei uns zu berichten und andere Patienten an Ihrer Erfahrung teilhaben lassen.

Zudem freut es uns natürlich besonders zu hören, dass Sie durch unser gesamtes Team die Unterstützung erfahren konnten, die Sie gesucht haben. Ihr Feedback habe ich bereits mit meinem Team geteilt und darf Ihnen noch einmal die besten Wünsche von uns allen für Ihren weiteren Weg ausrichten.

Herzliche Grüße
Dr. med. Stephanie Grabhorn und ihr Team

Gutes Therapieangebot an einem wundervollen Ort in netter Atmosphäre

Psychiatrie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 21   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
schwere Depression
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Die Blomenburg ist ein wunderbarer Ort. Ich bin mit negativem Selbstbild angekommen, nicht ausreichend fähig, für mich zu sorgen (Folge : Erschöpfungsdepression). Ich habe zu mir gefunden, neue Wege gefunden, meine Gefühle zu verarbeiten und mich gegenüber meinen Mitmenschen zu öffnen. Wer bereit ist, sich auf die Komplextherapie einzulassen und die Im Programm vorgesehenen Pausen nutzt, um in sich reinzufühlen, dem kann hier geholfen werden, sich zu heilen. Abgereist bin ich auf einer Wolke aus Selbstliebe und letztere hoffe ich mit nach der Abreise bewahren zu können.

Bezüglich Ausstattung und Angebot verweise ich auf die übrigen Erfahrungsberichte.

1 Kommentar

Blomenburg_Privatklinik am 16.11.2021

Sehr geehrte/r Schlomski,

vielen Dank für Ihr positives Feedback! Wir freuen uns ebenso über Ihre uneingeschränkte Weiterempfehlung, die anderen Patientinnen und Patienten bei ihrer Entscheidung weiterhilft.

Wir wünschen Ihnen auch weiterhin viel Kraft und verbleiben mit herzlichen Grüßen aus Selent.

Ihre
Dr. med. Stephanie Grabhorn und Team

Nie wieder in diese Klinik

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Ausstattung der Zimmer, gutes Essen, schönes Ambiente und Umgebung
Kontra:
Inkompetenz von Ärzten und Pflegepersonal
Krankheitsbild:
schwere Depression, Angststörung, PTBS
Erfahrungsbericht:

Ich hatte Anfang Oktober 2021 ein kurzes Gastspiel in der Blomenburg Klinik.

Der erste Eindruck war positiv: schöne Lage, nettes Ambiente, gut ausgestattete „Suiten“, nettes Personal und sehr gutes Essen im schönen Restaurant.

Aber leider hat der schöne Schein getrogen:

Es ging mir sehr schlecht, als ich in die Klinik kam. Ich hatte neben der Depression sehr mit Ängsten und Flashbacks zu kämpfen.

Ich habe mich von ärztlicher Seite als Patient in dieser Klinik weder angenommen, geschweige denn als Mensch gewertschätzt gefühlt.

Das Pflegepersonal war überfordert und inkompetent. Nicht einmal mit einer Panikattacke wusste man dort umzugehen.

Am vierten Tag meines Aufenthaltes hatte ich leider einen Unfall und verstauchte mir den Fuß. Ich hatte starke Schmerzen und bat darum, mir etwas zu Essen auf mein Zimmer zu bringen, da ich den weiten Weg in den Speisesaal nicht geschafft hätte. Das wurde abgelehnt, „dafür habe man keine Zeit“.

Nach dann 24 Stunden habe ich mich aus der Klinik entlassen.

Dass eine Klinik eine Fürsorgepflicht gegenüber ihren Patienten hat, hat sich bis zur Blomenburg wohl noch nicht herumgesprochen.

Die Klinik mag vielleicht geeignet sein für Burnout-Patienten, die einfach mal raus aus dem Hamsterrad wollen/müssen und sich an einem schönen Ort erholen wollen.

Für psychisch stark belastete Patienten aus meiner Sicht absolut nicht zu empfehlen.

Sehr gute Klinik für psychische Erkrankungen

Psychiatrie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
ausgezeichnete Kompetenz, echtes Interesse am Patienten und Mitwirkungsmöglichkeit des Patienten an Entscheidungsprozessen, ein breites therapeutisches Angebot, hohe Serviceorientierung und Freundlichkeit
Kontra:
Krankheitsbild:
Depression and so on
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war mit meinem Klinikaufenthalt auf der Blomenburg sehr zufrieden. Hervorzuheben sind die außerordentliche Kompetenz, das echte Interesse an Genesungsfortschritten und Weiterentwicklung sowie das Einfühlungsvermögen der mich behandelnden Psychotherapeuten sowie der weiteren Therapeuten (insb. Musik, Ergo, Entspannung, Sport, Ernährung und Physio). Die Therapeuten zeichnet eine selbstreflexive Haltung aus. Neben mind. 2 Einzeltherapien gibt es zwei Gruppentherapien pro Woche. Darüber hinaus gibt es ein umfassendes sportliches und bewegungsorientiertes Angebot sowie Musik-, Kunst- und Ergotherapie. Freiwillige Angebote wie Tanz und Bewegung sowie Trommeln kommen hinzu. Die Therapeuten gehen dabei ausdrücklich auf die Wünsche der Patienten ein. Wer bereit ist, an sich zu arbeiten, bekommt hier die dafür erforderliche Unterstützung, die immer wertschätzend, wenn auch nicht immer angenehm ist. Aber das ist Teil des therapeutischen Prozesses. Der Transfer des Gelernten wird - aus meiner Sicht ist dies essentiell - stets mitgedacht und erörtert.
Kunst- und Ergoräume stehen jeden Tag bis 22 h zur Verfügung.
Sehr wohltuend ist die ausgesprochene Serviceorientierung und Freundlichkeit aller Mitarbeitenden.
Das Ambiente der Burg sowie die herausragende Küche und der stets freundliche Service im Restaurant tun ihr Übriges. Die Zimmer sind sehr ansprechend und großzügig gestaltet, die Reinigungskräfte und die beiden Hausmeister sehr aufmerksam. Schwimmbad und Sauna sind täglich bis 22 h geöffnet. Die direkte Umgebung mit wunderbaren Wäldern und dem Selenter See sowie Rehen und Hirschen ermöglichen intensive Naturerlebnisse sowie Erholung und Entspannung.
Nicht zuletzt tragen die Patientengemeinschaft und der dort mögliche intensive Austausch zur Genesung bei.
Wünschenswert sind aus meiner Sicht zwei Dinge:
Es wäre für die Patienten hilfreich, wenn krankheitsbedingte Therapieausfälle, die naturgemäß vorkommen, durch ein vorsorgliches Konzept (z.B. Springermodell) mehr als bisher aufgefangen werden könnten.
Ich fände es für die Patienten, die aus der näheren Umgebung kommen, sehr hilfreich, wenn es durch die Klinik organisierte Nachsorgegruppen geben könnte.
Ich bedanke mich auch hier noch einmal für die Behandlung in dieser tollen Klinik! Namasté!

1 Kommentar

Blomenburg_Privatklinik am 29.10.2021

Sehr geehrte/r Queen.of.Wasserball,

mein Team und ich haben uns sehr über Ihren ausführlichen und positiven Erfahrungsbericht und Ihre konstruktiven Vorschläge gefreut. Herzlichen Dank, dass Sie sich die Zeit dafür genommen haben!

Es freut uns besonders, dass Sie bei uns die Unterstützung erfahren konnten, die Sie gesucht haben. Ihr Feedback habe ich bereits mit meinem Team geteilt und darf Ihnen die besten Wünsche von uns allen für Ihren weiteren Weg ausrichten.

Freundliche Grüße
Dr. med. Stephanie Grabhorn und ihr Team

Der Weg zu sich selbst

Psychiatrie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Rundum sehr gute Therapie!
Kontra:
Die Zeit während des Aufenthaltes läuft irgendwie schneller.
Krankheitsbild:
Posttraumatische Belastungsstörung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich bin für einen längeren Zeitraum in der Klinik gewesen und habe während des gesamten Aufenthaltes immer freundliche, kompetente Pflege- und Servicekräfte, Therapeuten und Therapeutinnen, Psychologinnen und Ärztinnen / Ärzte angetroffen. Die Atmosphäre in dieser Klinik ist sehr angenehm und heilsam. Ich habe mich stets gut angenommen gefühlt.
Mit Hilfe des gesamten Klinikteams haben sich meine Symptome gebessert und ich konnte die Klinik mit einem optimistischen Blick in die Zukunft verlassen. Das therapeutische Gesamtkonzept hat mir geholfen mich mit meinen Themen auseinanderzusetzen.
Zu Beginn war ich sehr irritiert über die Lücken im wöchentlichen Therapieplan, die ich selbst durch freie zusätzliche Angebote füllen konnte. Doch schnell habe ich erkannt, dass diese Zeit für mich und meinen Prozess sehr wichtig war. Ich habe das Konzept der Therapieplanung sehr schätzen gelernt und für meinen Heilungsprozess nutzen können.
Zur Ausstattung sei kurz erwähnt, dass die Zimmer sehr gut ausgestattet sind, angefangen bei den guten Betten…bis zur professionellen Reinigung.
Es gibt die Möglichkeit das Schwimmbad zu nutzen und für die Fitness kann man auch viel machen. Außerdem kann man sich auch am Wochenende kreativ beschäftigen.

1 Kommentar

Blomenburg_Privatklinik am 20.10.2021

Sehr geehrte/r Sabine215,

vielen Dank für Ihre positive Rückmeldung, welches Sie uns hier haben zukommen lassen. Wir freuen uns ebenso über Ihre abgegebene Weiterempfehlung, die anderen Patientinnen und Patienten bei ihrer Entscheidung weiterhelfen kann.

Wir wünschen Ihnen auch weiterhin viel Kraft und Optimismus und verbleiben mit herzlichen Grüßen aus Selent.

Ihre
Dr. med. Stephanie Grabhorn und Team

Ein Ort für mentale Gesundheit

Psychiatrie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Allgegenwärtige Freundlichkeit
Kontra:
Krankheitsbild:
Depression, burn out
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

In der Tat, die Blomenburg ist ein Ort für mentale Gesundheit. Es fällt schwer, etwas aus dem Gesamtkonzept herauszuheben. Sprichwörtlich ist die Freundlichkeit des gesamten Teams. Da die meisten Patienten mit Depressionen unterschiedlicher Schweregrade unterwegs sind, ist das zuvorkommende und freundliche Auftreten des Personals ein wichtiges und bewusstes Element in dem Konstrukt Blomenburg.

Der ganzheitliche Therapieansatz sieht neben der Psychotherapie im Einzel und in der Gruppe auch Musik-, Kunst-, Ergo-, Physio- und Sporttherapie vor. Auffällig ist, dass alle Therapeuten eine gute Vorstellung über die Probleme der einzelnen Patienten haben und so individuell angepasste Therapieformen anbieten können. Auf den regelmäßigen Teamsitzungen aller Therapeuten gibt es offensichtlich einen regen Austausch über die Patienten.

Unterkunft und Verpflegung sind vorbildlich und tragen zusätzlich dazu bei, dass man auch bei schwerer Depression die Vorzüge dieser Wellnessoase mit den reichhaltigen Therapieangeboten wahrnehmen kann. Ich sehe das Konzept der Blomenburg mit der Summe vieler positiver Einzelfaktoren als nachhaltig an und hoffe das natürlich auch im eigenen Interesse. Mir ist allerdings klar, dass der Weg beim Verlassen der Klinik erst begonnen hat. Ich bin aber überzeugt, dass wesentliche Grundlagen gelegt wurden, die mittelfristig zu einer mentalen Gesundung führen.

1 Kommentar

Blomenburg_Privatklinik am 06.10.2021

Sehr geehrte/r Selent21,

im Namen des gesamten Teams möchte ich mich herzlich für Ihr detailliertes und positives Feedback, die außerordentliche Wertschätzung und die uneingeschränkte Weiterempfehlung bedanken; sehr gern habe ich Ihre Worte bereits mit meinen Kolleginnen und Kollegen geteilt.

Es freut uns zu lesen, dass Sie gestärkt und zuversichtlich in Ihren neuen Alltag gestartet sind und sich bei uns rundum gut aufgehoben gefühlt haben.

Auch für Ihren weiteren Lebensweg wünschen wir Ihnen weiterhin viel Mut und Kraft.

Herzliche Grüße
Dr. med. Stephanie Grabhorn und ihr Team

Klinik zum Wohlfühlen

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (Kleinigkeiten können immer mal optimiert werden.)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
hervorragendes Gesamtkonzept
Kontra:
Krankheitsbild:
Burn-out
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

In einer typischen Burn-Out Situation habe ich mich für eine Aufnahme in der Blomenburg beworben und konnte dort für 5 Wochen aufgenommen und therapiert werden. Der Internet-Auftritt gibt gut wieder, wie es mir in der Klinik ergangen ist: zunächst einmal wird ein Ambiente des Wohlfühlens vermittelt. Die Freundlichkeit des Personals, Einrichtung und Sauberkeit meines Zimmers, und eine qualitativ und geschmacklich hervorragende Küche geben auch über die Wochen hinweg das Gefühl, ein temporäres Zuhause gefunden zu haben.

Erst einmal vergisst man, sich in einer Klinik aufzuhalten. Spätestens die wöchentlich angepassten Terminpläne mit Arztbesuchen, Sport- und Therapie-Angeboten (einzeln und in der Gruppe) zeigen natürlich auf, dass man sich in einer Behandlung befindet. Viele optionale Angebote ermöglichen eine individuelle Anpassung des Tages. Innerhalb aller fachlich begleiteten Therapien wurde mir ausnahmslos eine Wertschätzung des Patienten vermittelt. Krankheitsbedingt war zwischenzeitlich die Personaldecke etwas eng; hiervon war ich persönlich jedoch weniger betroffen.

Ganz besonderer Dank gilt meiner Ärztin und Psychotherapeutin Frau Dr. Schneider, die federführend meine Behandlung durchführte und koordinierte. Auch die Sport-, Musik-, Kunst-, Ernährungs-, Physio- und Ergotherapeuten waren sehr professionell und dabei menschlich wertschätzend (Wohlfühlen auch in manchmal "unangenehmen" Situationen).

Und auch die ganz vielen helfenden Hände (Patientenmanagement, ärztl. Dienste, Service, Küche und mehr) möchte ich hier lobend erwähnen. Alle sind immer sehr freundlich und hilfsbereit.

Die Blomenburg ist m.E. nicht für jedes Krankheitsbild gleich gut aufgestellt. Das Patientenmanagement (Kontakt aus dem Internet) hilft im Vorfeld zu klären, ob dies die richtige Adresse ist. Das Konzept Blomenburg hat für meine Behandlung hervorragend funktioniert, auch wenn "meine Reise" sicher noch nicht beendet ist. Bei Bedarf komme ich sehr gerne wieder.

1 Kommentar

Blomenburg_Privatklinik am 06.10.2021

Sehr geehrte/r Wolfram24,

zunächst möchten wir uns herzlich für Ihr ausführliches und positives Feedback bedanken. Wir wissen es wirklich sehr zu schätzen, dass Sie andere Patientinnen und Patienten an Ihrer persönlichen Erfahrung teilhaben lassen und detailliert über Ihren Aufenthalt bei uns berichtet haben.

Zudem freut es uns natürlich besonders, dass Sie bei uns die Unterstützung erfahren konnten, die Sie gesucht haben. Ihr Feedback habe ich bereits mit meinem Team geteilt und darf Ihnen die besten Grüße und Wünsche von uns allen für Ihren weiteren Weg ausrichten.

Herzliche Grüße
Dr. med. Stephanie Grabhorn und ihr Team

Rundum sehr gute Betreuung

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Offenheit und Freundlichkeit
Kontra:
Krankheitsbild:
Burnout
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Professionelles Team. Überall freundlich und empathisch empfangen. Rundum sehr gutes Angebot (Wochenplan und freiwillig), ganzheitlicher Ansatz, Zeit und Raum für Gespräche, sehr gute Unterkunft und Verpflegung (Restaurant).

1 Kommentar

Blomenburg_Privatklinik am 06.10.2021

Sehr geehrte/r Moin222,

recht herzlichen Dank Ihre abgegebene Bewertung und das positive Feedback. Wir wissen es sehr zu schätzen, dass Sie eine klare Weiterempfehlung aussprechen, und somit anderen Patienten mit ihrer Entscheidung weiterhelfen.

Auch für Ihren weiteren Weg wünschen wir Ihnen viel Kraft und nur das Beste.

Ihre
Dr. med. Stephanie Grabhorn und ihr Team

Keine Empfehlung

Psychosomatik
  |  berichtet als sonstig Betroffener   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Ambiente, Zimmer, Unterbringung
Kontra:
unverbindliche medizinische Behandlung
Krankheitsbild:
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Keine Empfehlung

Schönes Ambiente und Zimmer
Grosse Burg
Medizinische Betreuung unverbindlich
5 Sterne Küche sehr gut Für einen längeren Aufenthalt zu viel auf Dauer.
Fahrstuhl dauerdefekt.
Personalmangel in der Pflege
Care Point Pflegepersonal wusste oft nicht was die Ärtin eigentlich verordnet hat.

Wichtig aber ist eine zielgerichtet und punktgenaue medizinische Behandlung um
schnell Entlastung und Besserung zu erreichen. Das ist das eigentliche Ziel.

Ambiente, 5 Sterne Küche, gehobene
Hotelausstattung nachen das nicht wett.

Ganz klar keine Emofehlung.

1 Kommentar

Blomenburg_Privatklinik am 20.09.2021

Sehr geehrte/r luisaviktualie,

vielen Dank für Ihre abgegebene Bewertung bezogen auf Ihre Behandlung im Jahr 2020. Ein stetiger Austausch und die Feedbackkultur unserer Klinik ist uns besonders wichtig, weshalb wir Ihre offene Rückmeldung schätzen. Ihre Kritikpunkte in 2020 haben wir uns bereits sehr zu Herzen genommen und Ihre Themen konstruktiv im Team optimiert.

Besonders unser Team ist in den letzten Monaten stark gewachsen und bildet eine eingespielte Einheit, von der Pflege, über die Servicemitarbeiter bis hin zu unserem ärztlich-therapeutischen Team.

Sollten Sie noch einmal genauere Hintergrundinformationen für Ihre Bewertung für uns haben, würden wir uns über eine persönliche Kontaktaufnahme freuen.

Wir wünschen Ihnen für Ihren weiteren Lebensweg alles Gute.

Herzliche Grüße
Dr. med. Stephanie Grabhorn und ihr Team

Wellness für die Seele in sehr angenehmer Umgebung

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Bestens aufgehoben
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Depression
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war von Mitte Juni bis Ende Juli Gast in dieser hervorragenden Klinik.
Dabei ist das Wort „Gast“ ganz bewusst gewählt. Vom ersten Eindruck bei der telefonischen Beratung durch Frau Lorenzen bis zum Abschied durch Frau Pischinger habe ich mich in jedem Augenblick in der Burg sehr wohl gefühlt und hatte nie das Gefühl, nur als kranke Patientin gesehen zu werden.
Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter - vom Housekeeping über das Restaurant, von der Pflege über die Therapeuten bis hin zu den Ärztinnen - arbeiten sehr serviceorientiert und haben immer das Wohl der ihnen anvertrauten Patientinnen und Patienten im Auge. Dabei ist ein sehr angenehmes Arbeitsklima zwischen den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu spüren.
Das Haus mit seiner gelungenen Symbiose aus historischer Burg und hochmodernem Bettenhaus trägt sehr optimal zu einem Behandlungserfolg bei und lässt keine Wünsche offen. Die Zimmer sind auf 4* Niveau und trotz Corona konnte ich alle Angebote vom Fitnessraum über Schwimmbad und Sauna nutzen.
Die Küche ein Traum mit sehr abwechslungsreichen, gesunden und bei Allergien/Intoleranzen auch individuellen Angeboten.
Die Therapeuten sehr emphatisch und stets den Menschen und ihren Heilungserfolgen zugewandt.
Die Ärztinnen (wobei ich nur über Frau Dr. Grabhorn und Dr. Bernhardt schreiben kann) sehr erfahren, einfühlsam und zielstrebig am Genesungsprozess orientiert.
Einen großen Anteil am Genesungsprozess haben sicherlich auch die Mitpatienten:
Ich hatte das Glück sehr viele angenehme und liebe Menschen kennenlernen zu dürfen. Es tat gut, zu spüren, dass ich mit meinen Problemen nicht alleine bin.
Zu meiner Zeit war die Klinik sehr gut ausgelastet. Mit rund 55 Patientinnen und Patienten ist sie allerdings überschaubar und lässt sehr viele Möglichkeiten zu, freundschaftliche Kontakte aufzubauen, die auch über den Zeitraum des Klinikaufenthaltes hinausgehen werden.
Mein Ziel, die Psychopharmaka abzusetzen, konnte ich schon nach zwei Wochen Aufenthalt umsetzen. Gestärkt konnte ich die Klinik nach 6 Wochen wieder verlassen. Der Alltag hat mich inzwischen wieder eingeholt. Als alleinerziehende, berufstätige Mutter stehe ich gestärkt mitten im Leben und bin mit der Klinikmaxime „nicht mein Taxi“ stets bemüht, die verinnerlichten Inhalte des Aufenthaltes präsent zu halten. Sollte ich wieder in eine Erschöpfungssituation kommen, weiß ich, wo ich zuerst anrufe: Bei Frau Lorenzen ??
Ich danke allen ????

1 Kommentar

Blomenburg_Privatklinik am 13.09.2021

Sehr geehrte/r Novesia_2021,

im Namen des gesamten Teams möchte ich mich herzlich für Ihr ausführliches und ausgesprochen positives Feedback, die enorme Wertschätzung und die Weiterempfehlung für andere Patientinnen und Patienten bedanken; ich leite Ihre Rückmeldung gerne an unser gesamtes Team weiter. Sie ist die beste Motivation für unsere tagtägliche Arbeit.

Es freut uns zu hören, dass Sie gestärkt aus der Zeit mit uns in Ihren neuen Alltag gestartet sind und sich bei uns rundum gut betreut gefühlt haben.

Auch für Ihren weiteren Lebensweg wünschen wir Ihnen weiterhin nur das Beste.

Herzliche Grüße
Dr. med. Stephanie Grabhorn und ihr Team

Therapeuten/Personal und Ambiente top!

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alle Menschen, die dort arbeiten
Kontra:
teilweise schlechte oder nicht funktionierende Internetverbindung
Krankheitsbild:
Depression
Erfahrungsbericht:

Wahnsinnig schönes Ambiente. Tolles Personal und hervorragende Therapeuten durch und durch. Ich habe mich sehr wohlgefühlt.

1 Kommentar

Blomenburg_Privatklinik am 03.08.2021

Sehr geehrte/r Anonym731,

vielen Dank für Ihre Rückmeldung und Ihr positives Feedback. Wir wissen es sehr zu schätzen, dass Sie sich die Zeit für Ihre Bewertung genommen haben.

Auch für Ihren weiteren Weg wünschen wir Ihnen viel Kraft und nur das Beste.

Ihre
Dr. med. Stephanie Grabhorn und ihr Team

Hervorragende Klinik

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Tolle Mitarbeiter/Innen, tolles Ambiente
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Angststörung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Die Blomenburg ist eine hervorragende Privatklinik mit sehr guten Ärzten, Therapeuten und auch alle weiteren Mitarbeiter sind hochkompetent und freundlich. Ich habe mich sehr wohl gefühlt und würde immer wieder nach Selent gehen. Ambiente, Essen und Ausstattung sind auf 5 Sterne Niveau und die Umgebung trägt zur Genesung bei. Und auch die Mitpatienten passen zu diesem gehobenen Niveau, so dass Freundschaften entstehen.

1 Kommentar

Blomenburg_Privatklinik am 03.08.2021

Sehr geehrte/r MrBlonde,

vielen Dank für Ihr positives Feedback, welches Sie uns hier haben zukommen lassen. Wir freuen uns ebenso über Ihre uneingeschränkte Weiterempfehlung, die anderen Patientinnen und Patienten bei ihrer Entscheidung hilft.

Wir wünschen Ihnen auch weiterhin viel Kraft und innere Ruhe und verbleiben mit herzlichen Grüßen aus Selent.

Ihre
Dr. med. Stephanie Grabhorn und Team

Professionelles mulitmodales Behandlungskonzept

Psychiatrie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Therapie-Profis /Wohlfühl-Klinik
Kontra:
Krankheitsbild:
F32.1
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Absolut professionelles mulitmodales Behandlungskonzept mit hochfrequentierter Einzeltherapie, Gruppenpsychotherapie, Ernährungsberatung, Sport-, Kunst- und Ergotherapie. Viele Entspannungstherapien und zusätzliche Therapieangebote Aqua Fitness etc.. Besonders erwähnenswert ist der Austausch und die Integration in der Gruppe der Patienten.
In der privaten Klinik (Mental Health Care) sind nur echte Profis im Einsatz, stellvertretend für das gesamte Team nenne ich Frau Dr. Bernhardt. Die Unterbringung erfolgt in Junior-Suiten. Hallenbad, Sauna, Fitnessbereich etc. vorhanden. Sterne-Restaurant!

Durch diese hervorragenden Rahmenbedingungen hatte ich die Zeit mich mal nur um mich zu kümmern, wirklich nur um mich. Durch die Verhaltenstherapie von Frau Dr. Bernhardt habe ich erfahren, was mich über Jahre "getriggert" hat und bin jetzt nach fünf Wochen aus meiner Sicht "geheilt". Danke vielmals. So gern ich wiederkommen möchte... ich brauche es nicht mehr.

1 Kommentar

Blomenburg_Privatklinik am 20.07.2021

Sehr geehrte/r BernhardKruppki,

zunächst möchten wir uns bei Ihnen für Ihr ausführliches und herzliches Feedback bedanken. Wir wissen es außerordentlich zu schätzen, dass Sie beschlossen haben, andere Patientinnen und Patienten an Ihrer persönlichen Erfahrung teilhaben zu lassen.

Wir freuen uns, dass Sie sich bei uns rundum gut betreut gefühlt haben und Sie bei uns die geeigneten Rahmenbedingungen gefunden haben, um sich intensiv und in aller Ruhe gemeinsam mit uns um Ihre Genesung zu kümmern. Ihr Feedback werde ich gerne an mein Team weiterleiten.

Für Ihren weiteren Lebensweg wünschen wir Ihnen nur das Beste.

Herzliche Grüße
Dr. med. Stephanie Grabhorn und ihr Team

Ein Ort der Ruhe

Psychiatrie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Depression in Folge von Burnout
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Jede Reise beginnt mit dem losgehen...
Ich war von März bis Mai 2021 Patient in der Blomenburg und mir kommt es so vor als wenn es schon so lange her ist. Die größte Überwindung war, mich mit der Thematik Burnout und Depression auseinander zu setzen und was soll ich sagen, von der ersten Minute meiner Ankunft fühlte ich mich geborgen.

Umgeben und betreut von Menschen für die meine Krankheit "nichts besonderes" ist.
Ich bin unendlich dankbar für die Zeit in der Blomenburg, die Gespräche mit Frau Schubert, die Therapien mit Frau Will und Frau Reimansteiner, der Sport bei Herrn Marzinek und Herrn Schmöde, die kompetente Visite bei Frau Dr. Grabhorn alles das trage ich bei mir und habe mich nach dem "Auszug" auf den Weg gemacht, mein Leben wieder eigenverantwortlich zu leben.
Danke!

Ich möchte aber auch Danke sagen an das Team von Frau Mohr. Mir fehlen die lustigen Gespräche mit dem Team, sei es das Restaurant-Team oder der Service, immer ein Lächeln und das Gefühl willkommen zu sein.

Zu meiner Therapie möchte ich anmerken, das ich mit Frau Schubert eine Psychotherapeutin habe, die mich von Anfang an verstanden hat und mit mir gemeinsam meinen Weg gegangen ist. Es ist gut einen Plan zu haben und ihn umzusetzen, ist meine Aufgabe.
Ich wünsche Ihnen allen eine gute Zeit, passen Sie auf sich auf.
Herzliche Grüße Thomas H.

1 Kommentar

Blomenburg_Privatklinik am 30.06.2021

Sehr geehrte/r ThomasHolste,

im Namen des gesamten Teams möchte ich mich herzlich für Ihr positives Feedback, die Weiterempfehlung und die enorme Wertschätzung bedanken, die Sie allen unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern mit Ihrer Bewertung entgegengebracht haben; ich leite Ihre Rückmeldung gerne entsprechend weiter. Sie ist die beste Motivation und Bestätigung unserer Arbeit.

Es freut uns zu hören, dass Sie gerne an Ihren Aufenthalt bei uns zurückdenken und sich rundum geborgen gefühlt haben.

Auch für Ihren neuen Alltag wünschen wir Ihnen weiterhin viel Kraft, Achtsamkeit, Stärke und nur das Beste.

Herzliche Grüße
Dr. med. Stephanie Grabhorn und ihr Team

Sehr professionell

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr entspannt, alles super
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Schwere Depression
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Sehr schnelle Bearbeitung der Anfragen, erste klasse Behandlung.

1 Kommentar

Blomenburg_Privatklinik am 30.06.2021

Sehr geehrte/r E.W.G,

vielen Dank für Ihre Rückmeldung und Ihr positives Feedback, welches Sie uns hier haben zukommen lassen. Herzlichen Dank ebenso für Ihre uneingeschränkte Weiterempfehlung.

Wir wünschen Ihnen auch weiterhin viel Kraft und innere Ruhe und senden herzliche Grüße aus Selent.

Ihre
Dr. med. Stephanie Grabhorn und Team

Wenn man einen Klinikaufenthalts nicht vermeiden kann, dann in die Blomenburg !

Psychiatrie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020/21   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Unterkunft, Kompetenz, Personal
Kontra:
Internet
Krankheitsbild:
Depressionen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich durfte von Mitte Dezember bis Anfang Juni mit 5 Wochen Pause Gast in dieser wunderschönen Burg sein.
Bedanken möchte ich mich bei allen Mitarbeitern. Angefangen bei B wie Dr. Bernhard und endend bei W wie Frau Will.
Ich kann es garnicht beschreiben wie herzlich alle ( vom Zimmerservice bis zur Chefärztin) sich um die Patienten kümmern.
Es war eine schöne Zeit mit Höhen und Tiefen. Aber es war kein Urlaub, Frau Dr. Bernhard hat mir durch ihr direkte Art klar gemacht
das meine Depression nicht zu unterschätzen sind. Das ganze Ambiente hat dazu beigetragen das ich mich sauwohl gefühlt
habe und nur jeden raten kann bei Bedarf die Leistungen in der Burg in Anspruch zu nehmen. Liebe Grüße Edgar

1 Kommentar

Blomenburg_Privatklinik am 25.06.2021

Sehr geehrte/r Edgar21,

im Namen des gesamten Teams möchte ich mich herzlich für Ihr positives Feedback bedanken; ich leite Ihre Rückmeldung gerne entsprechend weiter. Es freut uns zu hören, dass Ihr Aufenthalt bei uns in sämtlichen Facetten ein Erfolg war.

Auch für Ihren neuen Alltag wünschen wir Ihnen weiterhin viel Kraft und nur das Beste.

Herzliche Grüße
Dr. med. Stephanie Grabhorn und ihr Team

Ankommen, Zeit geben, Wertschätzen "hier bin ich Mensch, da will ich sein"

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Ganzheitlich und auf Augenhöhe)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Konstruktive Kritik wurde gerne gehört und wenn möglich auch angenommen)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Trotz starker Schwierigkeiten mit dem W-Lan muss ein "sehr zufrieden" gegeben werden, ansonsten wäre es wirklich Jammern auf sehr sehr hohem Niveau)
Pro:
Wertschätzung, Essen, Unterbringung, Therapien
Kontra:
W-Lan sollte dringend verbessert werden
Krankheitsbild:
Depressionen, schwere Episode
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war von März bis Juni 2021 Patient in dieser Klinik. Das gesamte Team war zuvorkommend, fachlich wie persönlich absolute Spitze und immer auch in schwierigen Situationen um persönliche Lösungen bemüht. Herausragend ist die Küche, die Unterbringung - die ganzheitliche Zusammenarbeit der unterschiedlichen Therapeuten. Ich habe mich zu jederzeit wertgeschätzt gefühlt. Und trotz oder gerade aufgrund dieses Umgangs hat meine Therapie ungeahnte Tiefen und Erfolge davon getragen. Nein, ich bin nicht gesund, aber ich habe gelernt damit umzugehen und mich weiter zu entwickeln, Dank der hervoragenden ärztlichen und therapeutischen Arbeit. Auch besondere Krisensituationen wurden mit Feingefühl und besonders zuvorkommend behandelt. Nun könnte man sagen "ist ja deren Job", ja - natürlich, aber es gibt selten Menschen, denen ich bescheinigen würde, dass ihr Beruf eine Berufung ist. Stellvertretend für das ganze Team bin ich mir bei Frau Dr. Bernhardt und Frau Poels, sowie Frau Reimansteiner und Herrn Stiller... usw. dessen sicher.
Schade finde ich, wie ich auch in einem bereits von mir verfassten Kommentar geschrieben habe, wenn hier Erfahrungsberichte verfasst werden, die nur dem Zweck dienen, jemanden persönlich zu diffamieren. Leider werden diese Bericht oft von Patienten erstellt, die ggf. auch durch ihr eigenes Fehlverhalten zu den Problemen beigetragen haben. Diese nützen weder dem Verfasser noch zukünftigen Patienten.

1 Kommentar

Blomenburg_Privatklinik am 18.06.2021

Sehr geehrte/r MFreese,

wir möchten uns recht herzlich bei Ihnen für Ihr ausgesprochen herzliches und ausführliches Feedback bedanken. Wir wissen es wirklich sehr zu schätzen, dass Sie sich die Zeit genommen haben, um Ihre persönliche Erfahrung zu schildern und damit anderen Patientinnen und Patienten weiterzuhelfen.

Wir freuen uns, dass Sie sich bei uns gut aufgenommen gefühlt haben und Sie unsere Leidenschaft und unser Engagement in unserer täglichen Arbeit erspüren konnten. Ihr Feedback werde ich gerne an meine Kolleginnen und Kollegen weiterleiten.

Für Ihren weiteren Lebensweg wünschen wir Ihnen nur das Beste.

Herzliche Grüße
Dr. med. Stephanie Grabhorn und ihr Team

Alles gut!

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Hervorragende Psychotherapie
Kontra:
Außer einem müden Wlan gar nichts
Krankheitsbild:
PTBS etc.
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Kaum zu glauben: Alles gut! Therapie, Unterbringung, Essen, Abläufe usw. 1000 Dank an Frau Dr. Bernhardt und ein professionelles Team. Das war mein zweiter Aufenthalt.

1 Kommentar

Blomenburg_Privatklinik am 01.06.2021

Sehr geehrte/r Franzbroetchen,

zunächst einmal freut es uns wirklich sehr, dass Sie sich für eine weitere medizinisch-therapeutische Behandlung erneut für die Blomenburg entschieden haben. Diese Entscheidung, sich abermals in unsere Hände zu begeben, ist für uns die beste Rückmeldung unserer tagtäglichen Arbeit.

Zudem bedanken wir uns für Ihr erneut positives Feedback und Ihre herzlichen Worte. Wir freuen uns, dass Sie sich rundum gut betreut gefühlt haben.

Weiterhin nur das Beste für Sie!

Freundliche Grüße
Dr. med. Stephanie Grabhorn und ihr Team

Unzufrieden

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 21   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Es war schlimm!!!)
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Top Ausstattung der Zimmer)
Pro:
Gutes Essen und Bedienung sowie tolle Suiten
Kontra:
Extrem schlechte medizinische und psychologische Betreuung
Krankheitsbild:
Depression
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Die Klink hat das Niveau eines 5 Sterne Hotels und es gibt durchaus viel positives zu berichten auch in Hinblick auf den Service generell sowie das gesunde und köstliche Essen.

Der Kern der Klink, die medizinischen und psychologischen Behandlungen sind eine reine Zumutung gewesen, das jede Art der Beschreibung untertrieben ist. Es sind Kosten entstanden in knapp 6 Wochen, wofür ein normaler Arbeitnehmer 1 Jahr hart arbeiten muss. Es wird kassiert und nichts geleistet, was dieses Geld rechtfertigt. Der leitenden Oberärztin fehlt es offenbar nicht nur an objektiver Auffassungsgabe.

Bin dafür verantwortlich, was ich der leitenden Oberärztin erzählt habe. Nicht dafür verantwortlich bin ich, was die leitende Oberärztin verstanden hat.

Die Klink ist sicher besser als viel andere Kliniken. Am Ende geht es nach meiner Erfahrung auch nur um das Geld und nicht wirklich um die Gesundheit der Patienten.

1 Kommentar

MFreese am 03.06.2021

Also ich weiß ja nicht aus welchem Grund hier so ein negativer Kommentar geschrieben wurde, aber jedenfalls kann ich den nicht unkommentiert stehen lassen. Ich bin zur Zeit noch vor Ort und erlebe die Situation gänzlich anders. Vor allem kann ich das Urteil über die Ltd. Oberärztin in keinster Weise teilen. Gerade diese versucht alles in ihrer Macht stehende zu tun, zu veranlassen um zum Wohle der Patienten ihr möglichstes zu tun. Ich werde hier gerne im Laufe der nächsten Woche einen ausführlichen Bericht hinterlassen. Da ich gerade in die 12. Woche des Aufenthalts gehe, glaube ich, dass ich es beurteilen kann.

Weitere Bewertungen anzeigen...