Blomenburg Privatklinik

Talkback
Foto - Blomenburg Privatklinik

Burgstraße 1
24238 Selent
Schleswig-Holstein

24 von 24 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
beste Erfahrung
Qualität der Beratung
beste Beratung
Medizinische Behandlung
gute Behandlung
Verwaltung und Abläufe
gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
beste Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

26 Bewertungen

Sortierung
Filter

Absolut empfehlenswert

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Alles andere wäre Stöhnen auf hohem Niveau)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Ein besonderen Dank geht an Frau Dr. Bernhardt.)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (Nur ein kleiner Kritikpunkt: mit steigender Patientenversorgung bei unveränderten Personal ( inkl Urlaub und Krankheit) ging es zu Lasten des Therapieplanes ( mehrere Sportausfälle, Physio und Ergotherapie))
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Frau Dr Bernhardt
Kontra:
Es gibt hier nichts als besonders negativ zu bewerten
Krankheitsbild:
Depressionen als Folge von Burnout
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war insgesamt 7 Wochen in der wunderschönen Blomenburg. Ein herzliches Dankeschön an das gesamte Team. Alle haben mich besonders herzlich empfangen. Mein besonderer Dank geht an Frau Dr. Bernhardt. Ich hatte das große Glück, sie als Ärztin und Therapeutin in den Einzelgesprächen zu haben. Dank ihr, sehe ich wieder zuversichtlich in die Zukunft. Sie ist mit Leib und Seele Ärztin und sehr einfühlsam. Ich konnte mich von Anfang an bei ihr öffnen. Gemeinsam haben wir Strategien für meine Zeit nach der Klinik erarbeitet. Mit diesem Handwerkszeug werde ich es künftig bestimmt auch alleine schaffen zuzüglich einer ambulanten Therapie.
Hervorzuheben sind aber auch die einsame Lage am Selenter See. Hier kann man wieder Kraft tanken. Das Haus hat eher einen Hotelcharakter (4 - 5 Sterne Niveau). Tolle Zimmer, sehr gutes Essen, Schwimmbad, Sauna etc. alles da. In Coronazeiten weiss man das besonders zu schätzen.
Auch einen herzlichen Dank an Frau Dr Grabhorn, Frau Lindemann, Frau Kleingarn, Frau Lorenzen, Frau Witt, Herrn Verapen, Herrn Schmöde und Herrn Marzineck.
Physio/ Massage hätte ich mir gerne öfters gewünscht; außerdem längere Yoga und Qi Gong Einheiten.
Ich kann diese tolle Klinik uneingeschränkt weiterempfehlen.
Zuletzt noch ein Dankeschön an die wunderbaren Mitpatienten. Dank des Austausches ist vieles einfacher. Nach dem Motto, geteiltes Leid ist halbes Leid. Mit dem ein oder anderen bleibe ich auch sehr gerne weiter in Kontakt.

1 Kommentar

Blomenburg_Privatklinik am 05.05.2021

Sehr geehrte/r HC208,

wir freuen uns über Ihre positive Rückmeldung und bedanken uns, dass Sie sich diesen Moment genommen haben, um uns Ihr Feedback zu hinterlassen.

Herzlichen Dank im Namen unseres gesamten Teams für Ihre warmen Worte, ebenso aber für Ihren angemerkten Kritikpunkt der Ausfälle, welche wir im Team sehr ernst nehmen. In den letzten Wochen konnten wir wieder viele neue motivierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter begrüßen, die unser Team tatkräftig unterstützen. Wir freuen uns, dass wir so auch in Zukunft eine höchst individuelle Betreuung anbieten können.

Für Ihren weiteren Weg nur die besten Wünsche.

Freundliche Grüße
Dr. med. Stephanie Grabhorn und ihr Team

Ideale Klinik für mich

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Ärzte immer gut ansprechbar)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Professionalität, Empathie
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Erkrankung des depressiven Formenkreises
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Aus meiner ganz persönlichen Sicht ein perfekter Aufenthalt.

Die Leitung der Blomenburg, zusammen mit allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern schafft eine Atmosphäre, die Gesundung und „Ankommen“ bei sich selbst fördern. Menschlich, mit großer Freundlichkeit, Empathie und Engagement, baulich mit einer Mischung aus historischer Umgebung und modernen Einzelzimmern.

Die Umgebung der Anlage ist ideal für eine psychosomatische Klinik: absolut ruhige Lage mit Wald in der Nähe, der Möglichkeit zum Selenter See zu gehen, genauso wie der Gelegenheit, im Dorf beim Edeka oder Aldi ein paar Kleinigkeiten zu kaufen. Alles fußläufig. Ansonsten gibt es immer noch Kiel und die Ostsee nicht allzu weit entfernt.

Das Angenehme hier ist: die Klinik macht mehr den Eindruck eines Hotels und weniger eines Krankenhauses, was wiederum gut für den Heilungsprozess ist. Der Pflegestützpunkt und die medizinischen Räume fügen sich gut ein und fallen nicht negativ auf.

Die Therapien und das umfangreiche Angebot zur freiwilligen Teilnahme sind gut aufeinander abgestimmt. Hier herrscht kein Zwang zur Teilnahme, es geht um Eigenverantwortung. Bedeutsam zum Erkenntnisgewinn. Wer möchte, kann sich in der Freizeit Patientengruppen anschließen, wer möchte, kann für sich bleiben. Die Altersverteilung reicht von Mittzwanzigern bis ins Rentenalter.

Die Klientel hier ist äußerst angenehm und erfüllt auch erhöhte Ansprüche an den persönlichen Umgang miteinander und besteht überwiegend aus Menschen, die wirklich bereit sind an sich zu arbeiten. Und das ist die Voraussetzung für einen Weg in die Genesung oder Besserung.

Das Essen ist genial und entspricht dem eines sehr guten Hotels, kein Wunder bei einem Sternekoch.

Die Äußerlichkeiten sollen allerdings nicht darüber hinwegtäuschen, dass es sich hier um ein Krankenhaus handelt und alle Therapien (tiefenpsychologisch, verhaltenstherapeutisch, die Gruppentherapien und weitere) mit großer Professionalität betrieben werden.

Mobilfunkempfang innerhalb der Gebäude schwierig bis nicht möglich, WiFi überall vorhanden, allerdings etwas instabil.

Ich kann jedem, der sich für einen Aufenthalt hier interessiert nur raten, vorab mit dem Patientenmanagement Kontakt aufzunehmen. Hier werden mit einer großen Freundlichkeit und Professionalität wichtige Fragen beantwortet.

Würde jederzeit wieder hier zur Behandlung wiederkommen.

Thomas

1 Kommentar

Blomenburg_Privatklinik am 21.04.2021

Sehr geehrte/r TWL,

mein Team und ich möchten uns recht herzlich bei Ihnen für Ihr positives und ausführliches Feedback bedanken. Wir wissen es wirklich sehr zu schätzen, dass Sie sich die Zeit genommen haben, um Ihre persönlichen Erfahrungen zu schildern.

Dass Sie sich bei uns rundum gut aufgehoben und betreut gefühlt haben, ist für uns die beste Rückmeldung unserer Arbeit. Ihr Feedback werde ich gerne an die Kolleginnen und Kollegen weiterleiten.

Für Ihren weiteren Lebensweg wünschen wir Ihnen nur das Beste.

Herzliche Grüße
Dr. med. Stephanie Grabhorn und ihr Team

Exzellenter Patientengerechte Kilink

Psychiatrie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Alles gut
Kontra:
Krankheitsbild:
PTBS, Schwere Depression
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Intervallbehandlung wie Erwartet sehr gut verlaufen.

Vielen Dank hier an das Patientenmanagement Frau Lorenzen. Frau Lorenzen stets sehr freundlich sehr Höflich und durch ihre Kompetente Arfbeit und ihrer beruhigende stimme am Telefon nicht wegzudenken aus dieser Klinik.

Das gleiche gilt auch an die Psychologin Frau Schubert und Frau Lindemann. Exzellente Einzel - Psychotherapie erfahren bei Frau Schubert.

Großes Lob auch an die Frau Reimansteiner und dem Pfleger Liebig.

Vielen Dank an das Küchen sowie Servicepersonal Restaurant.

Vielen Dank an Frau Oberärztin Bernhardt.

1 Kommentar

Blomenburg_Privatklinik am 21.04.2021

Sehr geehrte/r Kirsche088,

im Namen unseres gesamten Teams möchte ich mich herzlich für Ihr positives Feedback bedanken; ich leite dies gerne entsprechend weiter. Es freut uns, dass Ihr Aufenthalt bei uns in sämtlichen Facetten ein Erfolg war.

Wir wünschen Ihnen auch weiterhin nur das Beste.

Herzliche Grüße
Dr. med. Stephanie Grabhorn und ihr Team

Danke

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 20/21   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Burn out und PTBS
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war 12 Wochen in der Blomenburg und habe mich von Anfang an sicher und geborgen gefühlt.
Die wunderschöne Burg und die gesamte Umgebung helfen dabei wieder zu sich zu finden. Alle strahlen Herzlichkeit und Kompetenz aus. Mit alle meine ich tatsächlich alle. Nicht nur die Psychologen, Therpeuten und Ärzte, sondern auch das Hotelmenagement, der Service, die kreative Küche, das Housekeeping, die Rezeption, das Büro. Ich hoffe dass ich niemanden vergessen habe. Alle in dieser warmen Burg fühlen sich bitte angesprochen für mein „Danke“. Danke für die Wärme, Kompetenz, Geduld und das Einfühlungsvermögen. Ich habe wieder angefangen mich zu fühlen und kann mich nun auf den Weg zu mir selbst machen. Ich bin sehr dankbar dass ich diese wunderbare Zeit in der Burg erleben durfte und fühlte mich in vielen schweren Stunden geborgen und getragen. Alles hat wie ein Mosaik zusammen gepasst. Die Kunst, die Musik, der Sport, die Gespräche, die Therapie, das Essen, die Zimner, die Sauna, das Schwimmbad, die Mitpatienten. Danke auch an die Mitpatienten, die auch ein wichtiger Baustein meiner positiven Entwicklung waren.
Ich würde in jedem Fall wieder in „meine Burg“ zurück kehren. Ein großes Lob und ein dickes Danke an alle ????sagt Sonja ????

2 Kommentare

crocinole20 am 16.03.2021

Anmerkung zum Kommentar:

Die Fragezeichen hinter meinem Lob und meinem Namen waren eigentlich Smileys.

Die sind wohl im Programm nicht vorgesehen und so wurden Fragezeichen daraus gemacht.

LG von Sonja

  • Alle Kommentare anzeigen

Alles richtig gemacht um Hilfe zu bekommen

Psychiatrie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Ambiente, Therapien und Versorgung
Kontra:
Gibt es für mich dort nicht
Krankheitsbild:
Depression
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Hallo, ich war 3 Wochen wegen Depressionen dort.

Die Blomenburg ist eine wunderschöne Klinik, drumherum ein Wald mit sehr vielen Hirschen und Rehen, welche sogar bis kurz vor die "Tür" kommen! Man kommt sich vor, wie in einem Märchen als Prinz. Dementsprechend ist auch das Ambiente von Innen. Die Zimmer sind außerordentlich ansprechend und modern eingerichtet.Alles was zu seinem Wohlbefinden gehört.
Da gehört natürlich der Wellnessbereich(grosser Pool+Saunabereich(2)!!)dazu.

Es gibt mehrere Essenssäle, welche authentisch eines Schlosses eingerichtet sind.
Auch die drei Mahlzeiten+Kaffee/Kuchen mit einem sehr freundlichen Service passen zum Ambiente ...ein absoluter Traum, was die hochqualifizierten Köche dort zaubern!!! Konnte nicht widerstehen und habe 4kg zugenommen.
Ich hatte wieder Struktur, dabei haben mir die Einzel/Gruppengespräche und die Anwendungen sehr geholfen.
Bei Ankunft, war ich sehr nervös, aber meine behandelnde Ärztin hat mir sofort die Nervosität genommen und habe mich willkommen gefühlt. Es ging weiter so, hatte auch Glück mit meiner Psychologin, absolut kompetent und einfühlsam..., konnte mich direkt öffnen und alles von meiner Seele reden!
Nach zeitlich gut abgestimmten(ohne Zeitstress) Wochenplan kamen noch mehrere Anwendungen hinzu, und einige auf freiwillige Basis . Deren Therapeuten auch sehr kompetent und super freundlich. Habe viel mitnehmen können, was mir tierisch Spass macht, war leider vor dem Aufenthalt total verloren gegangen.
Nur ein Beispiel von vielen, habe meine künstlerische Ader wieder entdeckt!!!
Nicht nur für die Seele wurde alles getan auch für den Körper(Fitness+Massagen)
Man musste natürlich dabei seinen inneren Schweinehund überwinden und mitmachen.
Therapie bringt nur was, wenn man es will. Hier war alles andere als Zwang an der Tagesordnung. Ich fühlte mich frei und geborgen.

Als Fazit, hier wird einem richtig geholfen.

Es gibt nichts negatives zu berichten.

Danke, danke!

LG

Frank aus dem Münsterland

2 Kommentare

Frank68W am 25.02.2021

...das "I-Tüpfelchen"während meines Aufenthaltes waren die wunderbaren Mitpatienten,welche ich kennenlernen durfte. Vielleicht wird sich noch eine oder andere Freundschaft draus entwickeln. Was auch nicht zu vergessen ist, das Pflegepersonal war rund um die Uhr für uns, auch am Wochenende! Jetzt fehlt nur noch die Rception, zuvorkommend und sehr freundlich .

  • Alle Kommentare anzeigen

ein Segen

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
das ganze Rund-um-Paket
Kontra:
Krankheitsbild:
Depression, ADHS, Borderline
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Der Aufenthalt in der Blomenburg war ein Segen für mich. Es hat alles gestimmmt - angefangen über den Empfang, das Zimmer, die ärztliche, psychotherapeutische und medizinische Betreuung, das Essen und der Service, die Therapie- und Freizeitangebote. Das gesamte Team hat Tag für Tag super, professionelle Arbeit geleistet. Zudem ist das Ambiente der Klinik mit der gesamten Ausstattung sehr wohltuend und erholungsfördernd für mich gewesen.
Es wurde umfassend dafür gesorgt, dass wir uns wohl fühlen und dafür wurden auch Extrawünsche erfüllt. Wenn man sich in so tiefe, psychische Prozesse begibt, ist der Vertrauensaufbau enorm wichtig, damit diese überhaupt auftauchen und heilsam darauf eingegangen werden kann. Für mich hat die Klinik dazu alle Voraussetzungen geschaffen.
Ich kann die Blomenburgklinik sehr empfehlen.

1 Kommentar

Blomenburg_Privatklinik am 19.02.2021

Sehr geehrte/e einhorn21,

vielen Dank im Namen meines gesamten Teams für Ihren positiven Erfahrungsbericht. Wir freuen uns sehr über Ihre Worte und Ihren Erfolg, den Sie bei und mit uns erleben konnten. Ihr Feedback schätzen wir sehr!

Auch für Ihren weiteren Weg wünschen wir Ihnen weiterhin alles erdenklich Gute.

Freundliche Grüße
Dr. med. Stephanie Grabhorn und ihr Team

Kompetente Hilfe bei Trauma

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020/21   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Hohe fachliche Kompetenz im gesamten Team
Kontra:
Krankheitsbild:
Depression, PTBS
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Meinen Aufenthalt in der Blomenburg kann ich insgesamt als sehr positiv und erfolgreich bezeichnen.
Schon vom ersten Kontakt an fühlte ich mich gut unterstützt in allen notwendigen Schritten zur Aufnahme.
Die Aufnahme erfolgte schnell.
Direkt von der ersten Begrüßung an merkte ich, dass hier ein zugewandtes Team zusammen bereit steht um jedem Patienten individuell zur Seite zu stehen.

Das Zimmer war geräumig, hell und freundlich, mit einer Sitzecke, kleinem Schreibtisch, großem Bett und Bad.
Bei jeder Mahlzeit im Restaurant, mit dem sehr zuvorkommenden Servicepersonal, wurden wir verwöhnt mit den vielfältigsten Spezialitäten , dies ganz besonders über die Weihnachtstage und den Jahreswechsel. In den 13 Wochen meines Aufenthaltes hat sich Mittags kein Menü wiederholt.

Schon nach wenigen Tagen hatte ich so viel Vertrauen gefasst, dass ich mich den in mir steckenden traumatischen Verletzungen öffnen konnte. Ich spürte den guten Austausch der Therapeuten untereinander, was mir Sicherheit gegeben hat.

Bedanken möchte ich mich bei Frau Brinkmann, Frau Schubert und Frau Dr. Grabhorn für die gute psychotherapeutische Arbeit, Frau Dr. Bernhardt für die ärztliche Betreuung.
Doch auch Frau Will (Musiktherapie), Frau Reimansteiner (Kunsttherapie), Herr Stiller (Entspannungsgruppen), Herr Marzineck und Herr Schmöde (Sport), Frau Kleingarn (Massage) sowie das gesamte Pflegeteam haben hervorragend gearbeitet.

Insgesamt hat mir der Aufenthalt gut getan, auch wenn der Alltag jetzt, 3,5 Wochen nach meiner Entlassung, nicht einfach ist. Eine Intervallbehandlung ist angedacht. Mich dafür wieder in der Blomenburg gut aufgehoben zu wissen macht es leichter. Denn das ist klar: Traumatherapie ist schon ein hartes Stück Arbeit, in dieser Klinik für mich aber gut machbar.

Danke

1 Kommentar

Blomenburg_Privatklinik am 11.02.2021

Sehr geehrte/e VonDerLippe,

vielen Dank im Namen meines gesamten Teams für Ihr herzliches und positives Feedback, welches ich gerne weiterleite. Wir freuen uns zu hören, dass Ihr Aufenthalt bei uns nicht nur medizinisch und therapeutisch ein Erfolg war, sondern ebenso dass Sie sich bei uns in allen Facetten wohl gefühlt haben.

Für Ihren weiteren Weg wünschen mein Team und ich Ihnen alles erdenklich Gute. Wir stehen Ihnen selbstverständlich auch in Zukunft jederzeit zur Seite!

Herzliche Grüße
Dr. med. Stephanie Grabhorn und ihr Team

Turmfalke

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Frau Dr. Grabhorn – kompetent, erfahren, sehr einfühlsam. Meinen Dank an das gesamte Ärzte-Team
Kontra:
Organisation – sehr freundlich, Abläufe manchmal etwas holprig
Krankheitsbild:
Burnout, Depression
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ärzte: Fr. Dr. Grabhorn, Frau Pölz waren immer für mich da. Sie haben mich professionell durch meine Therapie geführt.
Team: positive Ausstrahlung, harmonische Zusammenarbeit. Ich fühlte mich gut betreut.
Haus: gepflegte Zimmer, erfüllt gehobene Ansprüche. Cafeteria, Restaurant, Bibliothek, Gemeinschaftsräume geschmackvolles Ambiente, gelungene Symbiose zwischen Historie und moderne Architektur
Freizeit:Breites Feld an sportlichen, künstler-ischen Angeboten zur Selbstfindung, gute Möglichkeiten für alle Arten von Wassersport
Umfeld und Natur: ein Platz um zur Ruhe zu kommen, mich zu finden. Abwechslungsreiche Landschaften, intakte Natur, Rotwild in Kliniknähe.

Die Erinnerung an meine Zeit auf der Blomenburg gibt mir Kraft und Zufriedenheit.
Ich habe zurück zu meiner Mitte gefunden.

1 Kommentar

Blomenburg_Privatklinik am 11.02.2021

Sehr geehrte/e TF69,

vielen Dank für Ihre Rückmeldung und Ihr positives Feedback. Wir freuen uns, dass Sie sich bei uns gut aufgehoben und betreut gefühlt haben.

Wir wünschen Ihnen auch weiterhin viel Kraft und innere Ruhe.

Freundliche Grüße
Dr. med. Stephanie Grabhorn und ihr Team

Kompetenz und Wertschätzung vermitteln Sicherheit, schaffen Vertrauen und führen zum Erfolg

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
schwere depressive Episode
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Das ganzheitliche Therapiekonzept der Blomenburg-Klinik ist gekennzeichnet durch hohe fachliche Kompetenz. Hierzu leisten alle Bereiche, Ärzte, Management, Pflege, Therapie mit all ihren Facetten (Kunst-, Musik-, Physio-, Psychotherapie, Ernährungsberatung, medikamentöse Unterstützung), Restaurant mit („Sterne“-)Küche sowie der gesamte Service, ihren Beitrag. Der wertschätzende Umgang mit jeder Patientin, jedem Patienten trägt entscheidend zum Therapierfolg bei. Die Patienten profitieren von der großzügigen Anlage der Klinik, von der Ausstattung der therapeutischen Bereiche und nicht zuletzt von der schönen Umgebung, die zu ausgedehnten Spaziergängen einlädt. Die Klinik ist sehr gut mit anderen medizinischen Fachrichtungen im Umkreis vernetzt, gleich, ob zusätzlich zum dominierenden Krankheitsbild eine zahnärztliche, internistische, orthopädische… Diagnostik/Therapie benötigt wird. Im Ergebnis führt dies zu einer hohen Effizienz der Diagnostik und Therapie.
Ich betrat die Blomenburg-Klinik nach mehrmonatiger Krankheitsdauer in sehr schlechter Verfassung und mit geringer Hoffnung auf Besserung. Innerhalb kürzester Zeit konnte ich hier ein Gefühl der Geborgenheit und Sicherheit sowie großes Vertrauen in die Therapie entwickeln und nach 12 wöchigen stationärem Aufenthalt meine „Alltagstauglichkeit“ wiedererlangen. 14 Tage nach meiner Entlassung fühle ich mich körperlich und psychisch fit. Ich habe viele wertvolle Anregungen in Bezug auf Literatur, Techniken und Fertigkeiten für das Leben nach der Klinik erhalten, die mir nun helfen, den Alltag nach meinen Vorstellungen und Bedürfnissen zu strukturieren und wieder Pläne zu schmieden.
Mein ganz besonderer Dank gilt Frau Dr. Bernhardt, Frau Dr. Grabhorn, Frau Brinkmann, Frau Schubert, Herrn Liebig, dem gesamten Pflegepersonal, sowie Herrn Stiller, Frau Reimansteiner, Frau Will, Frau Frandsen und Herrn Marzinek...

1 Kommentar

Blomenburg_Privatklinik am 02.02.2021

Sehr geehrte/e G.P.21,

mein Team und ich haben uns sehr über Ihren ausführlichen und positiven Erfahrungsbericht gefreut. Herzlichen Dank, dass Sie sich die Zeit dafür genommen haben!

Auch für Ihren neuen Alltag wünschen wir Ihnen weiterhin viel Kraft und nur das Beste.

Freundliche Grüße
Dr. med. Stephanie Grabhorn und ihr Team

Die Burg war meine Rettung

Psychiatrie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Agoraphobie mit Panikstörung, Depression und Borderline Störung
Erfahrungsbericht:

Ich bin nun seit wenigen Tagen wieder zu Hause und konnte über die letzten Wochen noch einmal nachdenken. Das ich dort sein konnte war meine Rettung denn ich konnte das Haus nicht mehr verlassen und litt zudem an Panikattacken. Meine zuständige Psychologin Frau Poels war mir in all der Zeit die größte Hilfe und Frau Schubert die in der Gruppensitzung selbst beim schwersten Thema den Menschen ein Lächeln ins Gesicht zaubern kann.Aber auch Frau Reimansteiner (Kunsttherapeutin) und Herr Stiller (Ergotherapeut) haben mich in der schweren Zeit sehr unterstützt. Die zwei Sporttherapeuten Herr Martzinek und Herr Schmöde die sich ganz toll auf ihr gegenüber einstellen können und schauen wie man best möglich unterstützen kann um wieder gesund zu werden. Das Pflegeteam das immer ein offenes Ohr hat egal ob am Tage oder in der Nacht. Das Housekeeping Team die jeden Patienten beim Namen kennen und sich richtig mitfreuen wenn sich Fortschritte einstellen. Die Liebe Frau Mohr die definitiv eine gute Fee ist. Das super nette Servicepersonal das sehr umsichtig mit den Patienten umgeht und somit jedem ein "Wohlfühlen" ermöglicht.
Das Patientenmanagement das immer mit Rat und Tat bei Seite steht und wenns Mal brennt auch dann nicht davor scheut zu unterstützen.
Das gesamte Team der Blomenburg arbeitet großartig zusammen und ermöglicht so einem wieder gesund zu werden.
Liebe Frau Dr. Grabhorn, herzlichen Dank das Sie mir die Möglichkeit gegeben haben in Ihrem Hause gesund zu werden.
Bleiben Sie bitte alle so herzlich, emphatisch, freundlich und engagiert.

1 Kommentar

Blomenburg_Privatklinik am 27.01.2021

Sehr geehrte/e NaturPur82,

herzlichen Dank für Ihre Worte. Wir freuen uns wirklich sehr über Ihren positiven Bericht, die Erfahrungen, die Sie während Ihrer Zeit bei uns sammeln konnten und dass Sie sich medizinisch-therapeutisch gut betreut gefühlt haben.

Wir wünschen Ihnen weiterhin viel Kraft und Lebensfreude.

Herzliche Grüße
Dr. med. Stephanie Grabhorn und ihr Team

Spitzenmäßige Klinik

Psychiatrie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Top Therapeuten
Kontra:
Krankheitsbild:
Burnout
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Hervorragende Klinik!
Super Personal und Ärzte!

Komplett zu empfehlen!!!

1 Kommentar

Blomenburg_Privatklinik am 14.01.2021

Sehr geehrte/e Alaba,

ich bedanke mich recht herzlich im Namen meines gesamten Teams bei Ihnen für Ihre positive Rückmeldung.

Wir wünschen Ihnen für die Zukunft und Ihren weiteren Weg alles erdenklich Gute und viel positive Energie!

Freundliche Grüße
Dr. med. Stephanie Grabhorn und ihr Team

Dr. Grabhorn hat ein tolles Team

Psychiatrie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Ich hatte das große Glück, bei Frau Dr. Grabhorn(Chefärztin) behandelt zu werden. Nach vielen Versuchen den/die richtige/n Therapeut/innen zu finden, war für mich die Rettung
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Depression, PTBS
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich bin schon eine Weile wieder zu Hause und möchte nun endlich eine Bewertung über meinen Aufenthalt in der Blomenburg schreiben.
Mein ganz besonderer Dank gilt Frau Dr. Grabhorn, die mich mit offenen Armen und mit sehr viel Geduld und auch Wohlwollen aufgenommen hat.
Sie war meine Ärztin und Psychotherapeutin.
Nachdem ich schon seit Jahren viele Therapeuten kennengelernt habe, waren die Wochen auf der Blomenburg für mich eine große Bereicherung.
Ich habe mich zu jeder Zeit sicher und aufgehoben gefühlt . Die regelmäßigen Gespräche mit Frau Dr. Grabhorn haben mir geholfen, meine Depression zu überwinden. Meine Angst und meine Albträume sind fast weg. Ich
fühle mich seit dem Aufenthalt in der Blomenburg gefestigt und gestärkt.
Auch möchte mich für die anderen angebotenen Therapien in der Burg bedanken. Die Musiktherapie hat mich total begeistert. Die Sportangebote und das Sportteam sind super und haben mich beeindruckt. Der Sportbereich ist mit hochwertigen Geräten ausgestattet und das Schwimmbad recht groß.
Die Blomenburg ist wunderschön gestaltet und alles ist frisch renoviert. Die Zimmer entsprechen original einem 5-Sterne Hotel. Überall ist es gemütlich und ich habe mich schnell wohl gefühlt. Jeden Tag habe ich im Wald um die Blomenburg herum einen Spaziergang gemacht; andere Patienten waren joggen.
Auch den Hotel-und Küchenfeen geehrt ein großes Lob. So gesund und lecker habe ich lange nicht gegessen und durch die Ernährungsberatung habe ich das gesunde Essen auch zu Hause beibehalten.
Spannend fand ich auch die Untersuchung meiner Darmflora. Ich habe meine Ernährung daraufhin verändert und fühle mich seitdem gesünder. Die beiden Damen im Patientenmanagement sind sehr hilfsbereit und kompetent.
Frau Lau hilft ebenfalls immer bei den Therapieplänen, wenn man mal einen Termin verschieben muss.
Frau Dr. Grabhorn hat ein tolles Team und ich kann die Blomenburg uneingeschränkt weiterempfehlen. Ich würde jederzeit wieder in die Blomenburg gehen, wenn ich mich schlecht fühlen würde.

1 Kommentar

Blomenburg_Privatklinik am 14.01.2021

Sehr geehrte/e Lulu22.,

herzlichen Dank für Ihr tolles und positives Feedback, welches ich gerne mit meinem gesamten Team teile. Wir freuen uns wirklich sehr, dass Ihr Aufenthalt bei uns in allen medizinisch-therapeutischen Aspekten ein Erfolg war und Sie sich rundum gut betreut und wohl gefühlt haben.

Für Ihren weiteren Weg wünschen mein Team und ich Ihnen viel Lebensfreude und alles erdenklich Gute.

Herzliche Grüße
Dr. med. Stephanie Grabhorn und ihr Team

5* Klasse Privatklinik

Psychiatrie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 12.2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Neue Schwimmhalle + Sauna, Sportangebot groß. Kompetente Sport Therapeuten, Massage Team Super, Servicepersonal im Restaurant *****, House Keeping *****, Pat Management *****, Ärzte Team *****, Pflegepersonal ***** WLAN empfang Sehr gut.
Kontra:
Im Glashaus, Schwimmhalle, und im Fitnessraum bitte ein Haustelefon installieren.
Krankheitsbild:
PTBS
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Für einen Patienten der für den Bereich Psychiatrie Hilfe benötigt, ist diese Klinik das beste allerseits!

Die Philosophie Einbettzimmer in Hotelstil, für einen Patienten mit psychischen Leiden mit Behandlungsdauer über mehrere Wochen sehr gut abgestimmt.

Vielen Dank an die Oberschwester und Ihr Team.

Vielen Dank an Frau OÄ.Frau Dr.Bernhardt

Vielen Dank an die Psychologin Frau Schubert.

Vielen Dank an das Patientenmanagament.

1 Kommentar

Blomenburg_Privatklinik am 08.01.2021

Sehr geehrte/e SchwäbischeOstalb41,

wir freuen uns sehr über Ihre positive Rückmeldung und bedanken uns, dass Sie sich einen Moment Zeit genommen haben, um uns Ihre Bewertung zu hinterlassen.

Herzlichen Dank im Namen unseres gesamten Teams für Ihr tolles Feedback und für Ihren weiteren Weg nur die besten Wünsche.

Freundliche Grüße
Dr. med. Stephanie Grabhorn und ihr Team

Ganzheitlich gut betreut und Eigeninitiative gefordert!

Psychiatrie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (Hier besteht definitiv Luft nach oben; Prozesse könnten besser koordiniert werden und ineinander greifen. Die Patientenkommunikation für Alltägliches kann optimiert werden.)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Nicht umsonst als 5-Sterne-Ambiente angepriesen. Hier gibt es nichts zu bemängeln.)
Pro:
Frau Dr. Bernhardt hat wie eine Löwin um mich gekämpft. Dafür danke ich ihr!
Kontra:
nein.
Krankheitsbild:
Depression nach Burnout
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Die Klinik ist extrem professionell aufgestellt und freut sich regelrecht über ihre Patienten. Eine sehr offene, persönliche und wohlwollende Einstellung des gesamten Personals macht das Eingewöhnen und den Aufenthalt extrem angenehm.

Den Komfort der gesamten Anlage - besonders zu Zeiten von Corona - möchte man nicht mehr missen. Es wird einem leicht gemacht, sich fallen und verwöhnen zu lassen. Allerdings lebt man in einer wunderschönen Blase und wird wohl oder Über mit der Realität konfrontiert, wenn man erst mal wieder zu Hause ist.

Grundsätzlich hätte es aber mehr Rahmenprogramm geben können, bei dem auch die edukative Seite von Stress und Belastung betrachtet wird. Ernährungsberatung könnte deutlich ausgebaut werden und auch in die täglichen Speisenangebote eingebaut werden.

Entspannungstechniken wurden für alle gleich angeboten und für gut befunden; hier wäre ein Mehr an Individualität besser gewesen. Es wäre ein Plus gewesen, dem Patienten zu ermöglichen, mehr über geeignete Entspannungstechniken und deren Anwendungsbereiche zu lernen, anstatt zu 80% auf progressive Muskelentspannung zu setzen.

1 Kommentar

Blomenburg_Privatklinik am 21.12.2020

Sehr geehrte/e Juniorsuite,

wir bedanken uns herzlich bei Ihnen für die aufgewendete Zeit, die Sie für Ihre Bewertung investiert haben und ebenso für Ihr wertvolles Feedback.

Mich und mein Team freut es sehr, dass Sie sich bei uns gut aufgehoben und betreut gefühlt haben und Ihr Aufenthalt, und die medizinische und therapeutische Behandlung bei uns für Sie ein Erfolg war. Vielen Dank ebenso für Ihre angemerkten Kritikpunkte, welche wir intern noch einmal besprechen werden. Insbesondere bezüglich Ihres angemerkten Wunsches der Individualisierung unserer Entspannungstechniken freuen wir uns jederzeit auch noch einmal über eine genauere Rückmeldung und Vertiefung Ihres Wunsches. Wir arbeiten täglich hart daran, jedem Patienten möglichst individuell gerecht zu werden, sodass wir uns hier noch einmal über einen gemeinsamen Austausch freuen würden.

Melden Sie sich gerne telefonisch oder per E-Mail bei mir.
Mein Team und ich wünschen Ihnen eine besinnliche Weihnachtszeit und einen schönen Start in das Jahr 2021.

Herzliche Grüße
Dr. med. Stephanie Grabhorn und ihr Team

Positiv überrascht

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Umfassende individuelle Beratung, Behandlung und Betreuung
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Nach einem mehrwöchigen Aufenthalt in der Blomenburg kann ich die Klinik mit voller Überzeugung weiterempfehlen. Ich wurde sehr freundlich aufgenommen und fühlte mich von Anfang an sehr gut betreut. Nie hatte ich das Gefühl, dass irgendeine Behandlungsform angewendet wird, sondern genau geschaut wird, welches Krankheitsbild ich habe und was mir helfen kann. Es wurde immer das Ganze gesehen und entsprechend untersucht und behandelt.
Frau Dr. Bernhardt war meine behandelnde Ärztin und ihre Kompetenz, ihr Wissen, ihr Einfühlungsvermögen haben mir wieder neu Vertrauen zu Ärzten geschenkt. Ihr Verständnis für mich und mein individuelles Erleben mit Ärzten war für mich sehr befreiend. Auch ihr außerordentlicher Einsatz bzgl. meiner Unverträglichkeit von Medikamenten hat mich beeindruckt. Man merkt ihr an, dass sie ihren Beruf als „Berufung“ lebt. Vielen Dank noch einmal für alle weiterführenden Therapien und Gespräche.
Das Gesamtkonzept der Blomenburg greift perfekt ineinander. Die gehobene Ausstattung der Zimmer, das Ambiente "der alten Burg" verbunden mit der Moderne, wie Pool und Sauna, ist sehr gelungen. Die nähere und weitere Umgebung mit Wald und Seen tragen ebenfalls zur Genesung bei.
Die wirklich sehr gehobene Küche ist außergewöhnlich und der Kreativität des Küchenchefs waren kaum Grenzen gesetzt! Nicht nur die Zubereitung, sondern auch die Präsentation und Dekoration waren eine „Augenweide“.
An dieser Stelle möchte ich die Herzlichkeit des gesamten Servicepersonals besonders hervorheben. Auch die Mahlzeiten haben so zu der guten Therapie beigetragen.
Die Bereiche Sport-, Ergo-, Kunst- und Musiktherapie sind sehr vielseitig. Auch hier merkt man, dass die Therapeuten ihre "Berufung" leidenschaftlich umsetzen und ein sehr hohes Einfühlungsvermögen besitzen. Das Kochen in der Lernküche und die Ausführungen über die Ernährung gehörten mit zu unserer Therapie und haben viel Spaß gemacht. Ebenso trugen die Gruppentherapien zum „Weiterkommen“ bei.
Positiv abgerundet wurde mein Aufenthalt in der Blomenburg durch die Freundlichkeit der Mitarbeiterinnen an der Rezeption, die immer ein offenes Ohr für uns hatten, und das fleißige Team des Housekeepings.
Ich möchte mich noch einmal sehr herzlich bei dem gesamten Team der Blomenburg für die sehr gute Betreuung bedanken.

1 Kommentar

Blomenburg_Privatklinik am 21.12.2020

Sehr geehrte/e Lebensbaum,

herzlichen Dank für Ihre erfreuliche Bewertung, die ich gerne an mein Team weiterleite. Ihr positives und herzliches Feedback ist für uns die beste Rückmeldung unserer tagtäglichen Arbeit und wir freuen uns wirklich sehr, dass Sie Ihren Aufenthalt bei uns in allen Facetten geschätzt und genossen haben.
Wir wünschen Ihnen eine besinnliche Weihnachtszeit und einen guten Start in das neue Jahr 2021, sowie für Ihren weiteren Weg nur das Beste.

Herzliche Grüße
Dr. med. Stephanie Grabhorn und ihr Team

Professionalität mit Wohlfühlcharakter

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Diese Klinik möchte ich jedem ans Herz legen)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Aufschlussreich und stimmig)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Frau Dr. Bernhardt war für mich eine große Stütze . Mit Ihrer Professionalität hat sie mich ziehlfürend und sehr gut medizinisch betreut.)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Danke an Frau Lorenz und Frau Lau)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (eine elegante , heimelige Atmoshäre)
Pro:
Das Team hat jederzeit sehr gut zusammengearbeitet und war stets gut miteinader vernetzt
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

EIN GROSSES DANKESCHÖN AN

Frau Dr.Bernhardt ,
die mich in kürzester Zeit sehr gewissenhaft und mit viel Einfühlungsvermögen an mein erhofftes Ziel gebracht hat .

Frau Schubert und Frau Brinkmann waren mir eine große Stütze in der Psychotherapie. DANKE

Von der Musik-Therapeutin, Frau Will ,war ich stark beeindruckt .Sie hat Vieles in mir wachgerüttelt und mit mir bearbeitet. DANKE

Herr Stiller, der auf meine Achtsamkeit bedacht war , hat mich in vielerlei Denkrichtungen beeinflusst. DANKE

Die Aufgeschlossenheit und Fröhlichkeit bei Frau Reimansteiner hat die Kunsttherapie zum Spaß werden lassen. DANKE


DIE BLOMENBURG ,

mit allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ,ist ein Therapiezentrum mit einer unglaublich großen Ausstrahlung.

Ihre ruhige Lage
macht sie zu einem Idyll der Gelassenheit .

Kleine Wälder und der See laden zu kurzen und langen Spaziergängen ein , gerne auch in der Gemeinschaft mit anderen. Gute Gespräche lassen einen dann , mit einem vom Wind durchgepusteten Kopf ,in der "BURG" die Ruhe und das schöne Ambiente genießen.

Bei den Mahlzeiten ,in dem gut organisierten Restaurant und den umfangreichen Angeboten , kommt es nicht selten zu einer lustigen, beschwingten Unterhaltung, die mich sehr froh gestimmt hat.

Über meinen Therapieerfolg und dem schönen Gefühl des Zurückblickens auf die Zeit in der Blomenburg ,stimmt mich glücklich und zufrieden

1 Kommentar

Blomenburg_Privatklinik am 02.12.2020

Sehr geehrte/e LOLO2020,

wir alle bedanken uns recht herzlich bei Ihnen für Ihr positives Feedback. Wir schätzen Ihre warmen Worte und die Zeit, die Sie für Ihre Bewertung investiert haben wirklich sehr. Ihre persönlichen Worte werde ich an meine Kolleginnen und Kollegen weiterleiten. Wir freuen uns, dass wir Ihnen in dieser Zeit eine große Stütze waren und Sie sich bei uns rundum gut betreut gefühlt haben.

Für Ihren weiteren Weg wünschen wir Ihnen nur das Beste.

Herzliche Grüße
Dr. med. Stephanie Grabhorn und ihr Team

Fast alles Perfekt...Sehr Schade

Psychiatrie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Perfekt)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungweniger zufrieden (Schade)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Perfekt)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Perfekt)
Pro:
Fast das ganze Team und die Stimmung in der Klinik
Kontra:
Ärzteteam
Krankheitsbild:
Depression
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Danke für alles…
Ich kann aus persönlichen Gründen zu 100% diese Klinik empfehlen. Von der Rezeption bis zum Hausmeister sind alle Freundlich und unglaublich Empathisch und toll Ausgebildet. Ich kann mich nur bei allen Therapeutin besonders bei Fr. Will (Musik) und Fr. Schubert (Therapie)bedanken für ihren unglaublichen Job. Und bei der Planung in der Klinik ins besondere beim Patientenmanagement (Fr. Lorenzen) die einen versucht den Orga Anteil seitens der Krankenkasse in der Therapie vom Hals zu halten, danke für ihren Einsatz. Jedem Menschen dem es schlecht geht kann ich das Therapeutische Paket nur ans Herz legen, diese Klinik hilft jedem der es benötigt!!!Leider gibt es eine spürbare Diskrepanz zwischen den Ärzten und dem Therapeutischem Team, das macht den Gesamteindruck leider etwas schlechter. Man merkt das gewisse Vorgaben zu Lasten der Patienten und Therapeuten geht, und so der Heilungsprozess etwas verhindert wird besonders seitens der Chef Ärztin(Frau Dr. Grabhorn) die oft einen sehr Verwirrten und Oberflächlichen Eindruck vermittelt hat, das ist sehr schade da der Rest also die anderen 90% einfach perfekt waren. Danke für die Hilfe an jeden Mitarbeiter der Burg. Weiter so ich hoffe ich komme nicht zurück und wenn doch dann immer nur da.

1 Kommentar

Blomenburg_Privatklinik am 24.11.2020

Sehr geehrte/r CGutschmidt,

herzlichen Dank für Ihre Zeit, die Sie für Ihre Bewertung aufgebracht haben. Wir freuen uns über Ihre Rückmeldung und dass Sie nicht nur die organisatorischen Aspekte und unser Klinikumfeld als positiv wahrgenommen haben, sondern vor allen Dingen auch, dass die therapeutisch-medizinische Behandlung für Sie ein voller Erfolg war.

Dass Sie den von Ihnen geschilderten Eindruck erhalten haben, bedaure ich. Wir arbeiten Tag für Tag intensiv daran, jedem einzelnen unserer Patienten voll und ganz gerecht zu werden und ich selbst verfolge diesen Ansatz aufgrund meiner eigenen Ansprüche in meiner täglichen Arbeit. Sollten Sie daher das Gefühl gehabt haben, dass Sie nicht die volle Zuwendung meinerseits erhalten haben, melden Sie sich gerne direkt persönlich noch einmal bei mir – für ein offenes Gespräch stehe ich Ihnen jederzeit zur Verfügung.

Im Namen des gesamten Teams wünsche ich Ihnen auch noch einmal alles erdenklich Gute für Ihren weiteren Weg.

Herzliche Grüße
Dr. med. Stephanie Grabhorn und ihr Team

Ein Gesamtkonzept das passt!

Psychiatrie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
BPS
Erfahrungsbericht:

Nach einem mehrwöchigen Aufenthalt in der Blomenburg kann ich mit voller Überzeugung die Klinik weiterempfehlen. Ich wurde sehr "warm" empfangen und man ist sehr behutsam mit mir umgegangen, da ich bei meiner Ankunft in keiner guten seelischen Verfassung war.

Das gesamte Pflegeteam ist stets auf mich eingegangen. Ich fühlte mich nie als Patientin, ich fühlte mich immer als Mensch. Und ich wurde auch als Ganzes gesehen und entsprechend untersucht und behandelt. Nie hatte ich das Gefühl, dass "irgendeine" Behandlungsform angewendet wird, sondern genau geschaut wird, welches Krankheitsbild habe ich und was kann mir helfen.

Ich habe das große Glück gehabt von Frau Dr. Bernhardt behandelt zu werden. Ihr Wissen, ihre Kompetenz, ihr Einfühlungsvermögen und ihr Antrieb sind einzigartig. Ihre Profession führt sie, aus meiner Sicht, mit Herzblut aus und das spürt man. Ich bin ihr sehr dankbar, dass sie mich auf einen guten Weg gebracht hat.

Das Gesamtkonzept der Blomenburg ist stimmig. Die gehobene Ausstattung der Zimmer, das Ambiente "der alten Burg" verbunden mit der Moderne, wie Pool und Sauna. Die wirklich sehr gehobene "Küche". An dieser Stelle sei die Herzlichkeit des gesamten Servicepersonals hervorzuheben. Ebenfalls wurde versucht, auf alle Wünsche und Befindlichkeiten der Gäste einzugehen. Und der Kreativität des Küchenchefs waren kaum Grenzen gesetzt!

Zudem ist der Bereich der Sport-, Kunst- und Musiktherapie sehr vielseitig. Auch hier merkt man, dass die Therapeuten ihre "Berufung" leidenschaftlich umsetzen und ein sehr hohes Einfühlungsvermögen besitzen und sich die Zeit nehmen.

Es sind die kleinen Dinge, die meinen Aufenthalt in der Blomenburg positiv abrundeten. Der stets herzliche Umgang aller Mitarbeiter untereinander. Die stete Freundlichkeit der "Empfangsdamen" an der Rezeption, die immer aufmerksame Hausdame und ihr Housekeeping-Team, etc.

Ich bin sehr dankbar für meine Zeit in der Blomenburg.

1 Kommentar

Blomenburg_Privatklinik am 27.10.2020

Sehr geehrte/e EinStückBerlin,

unser gesamtes Team und natürlich insbesondere Frau Dr. Bernhardt freuen sich sehr über Ihre herzlichen Worte und das wertvolle Feedback. Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit für diese ausführliche Bewertung genommen haben.

Wir wünschen Ihnen weiterhin nur das Beste.

Herzliche Grüße
Dr. med. Stephanie Grabhorn und ihr Team

äußert liebevolle Betreuung in allen Bereichen

Psychiatrie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Dr. Grabhorn und Team
Kontra:
nix
Krankheitsbild:
komplexe Ptbs, Traumaptient
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

im Vergleich zu bisherigen Erfahrungen unterscheidet sich Blomenburg-Klinik für mich als Patientin in beinahe allen relevanten Bereichen.
Vom allersten Moment der Ankunft, bis zur Abreise erlebt man eine liebevolle, kompetente, aufmerksame und allumfassende Betreuung.
Man fühlt sich als Gast, weil man eine gediegene Hotelatmosphäre betritt. Von Beginn an wird sich um die kleinen und großen Wehwehchen der Patienten bemüht und im Rahmen des machbaren gekümmert.
Im wichtigsten, dem psychotherapeutischen Bereich stößt man auf herausragende Kompetenz. Spürbar trennt sich hier die Spreu vom Weizen.
Nach 12wöchiger intensiver Behandlung durch die Chefärztin konnte ich etlichen Ballast ablegen und mit dem Gefühl auf meinem Weg spürbare Fortschritte gemacht zu haben, die Klinik verlassen. Mein persönlicher Dank geht hier an Frau Dr. Grabhorn!
Ausgestattet mit enorm viel Empathie, sowie immenser fachlicher Kompetenz, ist man auch in schweren Stunden, die eine Traumatherapie mit sich bringt, niemals allein. Vieles von ihrer Persönlichkeit und Führungsstärke überträgt sich auf ihr Team welches stets bemüht ist, auf jede Stimmung des Patienten einzugehen und immer im Sinne der Chefärztin zu handeln. Dies beginnt an der Rezeption, umfasst das Housekeeping und endet in der Küche. Dort wirkt ein Team mit ganz viel Kreativität und Phantasie. Innerhalb der 12 Wochen meines Aufenthaltes hat sich nicht ein einziges Mal ein Gericht wiederholt. Ein Novum für den Küchenchef Herrn Becker!! Hätte durchaus einen Stern verdient.
Unterstützt wird die Küchenmannschaft von einem immer freundlichen, sowie sehr bemühten Service im Restaurant. Aufmerksamer Service auch dann, wenn Buffet angeboten wird. Die Unterbringung ist gemäß einem 5 Sterne Haus und die Idylle, sobald man aus dem Fenster schaut, ist nicht nur für Naturliebhaber die schönste Atmosphäre um wirklich auch zu entschleunigen. Selbst tagsüber tummelt sich mitunter Dammwild auf dem weitläufigen Grundstück.

1 Kommentar

Blomenburg_Privatklinik am 26.10.2020

Sehr geehrte/e Ursus5,

vielen Dank für Ihr positives Feedback, welches ich an mein gesamtes Team weiterleiten werde. Ihre Rückmeldung liegt uns sehr am Herzen und umso mehr hat es uns gefreut, zu hören, dass Sie sich rundum wohl und gut aufgehoben gefühlt haben.

Im Namen des gesamten Teams wünsche Ich Ihnen alles erdenklich Gute für Ihren weiteren Weg.

Herzliche Grüße
Dr. med. Stephanie Grabhorn und ihr Team

Viele Einzelgespräche, ganzheitliche Behandlung, gute Klinik!

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Therapie war sehr professionell)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Sehr umsichtige Ärzte)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Tolle Zimmer)
Pro:
Sehr viele gute Einzelgespräche mit professionellem Team
Kontra:
Krankheitsbild:
Depression Angst Schlafstörung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Als ich in die Blomenburg kam, ging es mir schlecht, wie nie zuvor. Meine Frau hat gesagt, dass sie Angst um mich hatte.
Das Team dort war sehr freundlich. Man hat sich sehr bemüht und ich habe mich schnell dort wohl gefühlt.
Die Klinik ist wunderschön, modern und mir hat besonders das Schwimmbad und der Sportbereich gefallen.
Was mir auch sehr gefallen hat: vor der Klinik standen frei verfügbare Fahrräder für alle Patienten, so konnte man jederzeit die schöne Gegend erkunden.
Das Essen war hervorragen und hochwertig.
Frau Dr. Grabhorn und Frau Brinkmann haben mir in den Einzelgesprächen sehr geholfen. Die Psychologinnen und die anderen Therapeuten fand ich auch professionell. In der Gruppentherapie habe ich gute Erfahrungen gemacht, obwohl ich da erst Zweifel hatte.
Leider hat man schlechten Empfang in der Blomenburg, so dass ich nicht so gut erreichbar war über mein Mobiltelefon. Besonders am Anfang fand ich das störend.
Manchmal gab es etwas Durcheinander bei den Plänen für die Therapien für die Patienten, da könnte das Management noch etwas verbessern.

Insgesamt war ich 5 Wochen da und es war für mich eine wichtige Zeit, die mich sehr zum Positiven verändert hat.
Ich kann die Klinik jedem Patienten mit psychischen Problemen unbedingt weiter empfehlen.

1 Kommentar

Blomenburg_Privatklinik am 22.10.2020

Sehr geehrte/e Marco20,

stellvertretend für unser gesamtes Team bedanke ich mich ganz herzlich für Ihr positives Feedback.

Wir sind froh, dass Ihre Zeit bei uns Sie positiv geprägt hat und Sie neue Kraft schöpfen konnten. Vielen Dank ebenso für Ihre angemerkten Kritikpunkte. Auf die Therapieplanung werden wir im Team noch einmal ein genaues Auge werfen: Wir sind sicher, dass der von Ihnen empfundene organisatorische Engpass mittlerweile bereits durch weiteren Zuwachs in unserem Team behoben und diesen entgegengewirkt werden konnte.

Für Ihren weiteren Weg wünschen wir Ihnen nur das Beste und freuen uns jederzeit wieder von Ihnen zu hören!

Herzliche Grüße
Dr. med. Stephanie Grabhorn und ihr Team

Leider nicht alles Gold was glänzt

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2920
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr schönes Ambiente, geschmackvoll und liebevoll zubereitetes Essen, im Service waren alle Mitarbeiter sehr freundlich und sehr bemüht auch mal Sonderwünsche zu erfüllen
Kontra:
s.u.
Krankheitsbild:
Posttraumatische Belastungsstörung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Die Behandlung durch die Oberärztin Frau Dr. B. war für mich leider nicht sehr erfolgreich, habe die Behandlung zuweilen als recht unprofessionell erlebt. So, dass ich letztentlich instabiler entlassen wurde als zu Beginn des Klinikaufenthaltes. Hier fehlt es möglicherweise an guter externer(!) Supervision!!!

Das Pflegepersonal war durchweg freundlich und (sehr) bemüht, jedoch hatte man den Eindruck, dass bei einigen notwendiges Fachwissen in Krisensituationen fehlte und sie zuweilen überfordert wirkten.

Negativ aufgefallen ist mir und anderen Mitpatienten zudem, dass mehrere Therapeuten plötzlich von einem Tag auf den anderen entlassen wurden, ohne, dass sie sich von den Patienten verabschieden konnten. Diese plötzlichen Beziehungssabbrüche hinterließen einiges an Irritation und Verunsicherung.

Das schöne Ambiente, die geschmackvoll eingerichteten Zimmer und das exzellente Essen, möchte ich hervorheben!
Auch die Sporttherapie und besonders die Physiotherapie waren herausragend!

1 Kommentar

Blomenburg_Privatklinik am 22.10.2020

Sehr geehrte/r Apfelkompott,

wir bedanken uns, dass Sie sich die Zeit für eine Bewertung genommen haben.

Wir freuen uns, dass Sie unsere Klinik als einen wohltuenden Ort empfunden haben und dass unsere Angebote der Sport- und Physiotherapie bei Ihnen Anklang gefunden haben.

Zu jedem Zeitpunkt des Behandlungsprozesses nehmen wir Kritikpunkte zudem sehr ernst und arbeiten gemeinschaftlich daran, uns stetig weiterzuentwickeln. Ihre aufgeführten Punkte insbesondere bezüglich unserer Mitarbeiter möchten wir zum aktuellen Zeitpunkt jedoch in dem Maße nicht unkommentiert stehen lassen. Sowohl bei unserem ärztlich-therapeutischen Team, als auch bei unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Pflegeteam legen wir großen Wert auf eine professionelle und fachspezifische Arbeitsweise. Wir sind stolz, dass jeder unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die notwendigen Fachkenntnisse sowie einschlägige Vorerfahrungen mitbringt und unser Behandlungsteam als Einheit an einem Strang zieht, um unseren Patienten zu jeder Zeit die bestmöglichste Behandlung bieten zu können. Wir haben in den letzten Monaten ein kompetentes Team und ein medizinisch anspruchsvolles Therapiekonzept aufgebaut, worauf wir sehr stolz sind. Unsere gesamte Arbeit richten wir zudem sowohl an den von uns selbst, als auch an extern gesetzten Qualitätsstandards aus, um ein entsprechend hohes medizinisches-therapeutisches Behandlungsniveau zu sichern.

Wir bedauern es, dass Sie die Behandlung als nicht passend empfunden haben und sind stets darauf bedacht, die genauen Hintergründe noch einmal gemeinsam zu besprechen. Wir sind deshalb gerne jederzeit bereit, Ihre Kritikpunkte erneut persönlich abzuklären, um den Sachverhalt und eventuelle Unstimmigkeiten gemeinsam zu beurteilen. Melden Sie sich gerne direkt bei mir für eine erneute Kontaktaufnahme.

Mit freundlichen Grüßen
Dr. med. Stephanie Grabhorn und ihr Team

Hervorragende Therapie, aber viele Schwächen

Psychiatrie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Therapie
Kontra:
Krankheitsbild:
Komplexe PTBS
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Die Behandlung meiner komplexen PTBS habe ich hier mit großem Erfolg abgeschlossen. Derzeit bin ich nahezu zu symptomfrei. Ich habe besonders Frau Dr. Bernhardt zu danken, die bei mir die Methode der Narrativen Expositionstherapie angewandt hat. Das war knallharte Arbeit, aber sie hat zum Erfolg geführt.

Die Klinik beeindruckt durch ihr Fünf-Sterne-Ambiente, große Zimmer und sehr guten Service. Sie liegt hervorragend im Grünen, die Ostsee und der Selenter See sind nicht weit. Das Personal ist durchgehend sehr freundlich und engagiert.

Doch die Klinik hat auch ihre Schwächen:
- Für die co-therapeutische Betreuung ist das Pflegeteam zuständig, das stets sehr bemüht, aber nicht immer kompetent ist. Leider fehlt bei vielen Mitarbeitern das Grundlagenwissen über manche psychischen Erkrankungen und damit die Fähigkeit, auf Krisen kompetent zu reagieren.
- In der Regel wird das Essen auf hohem Niveau zubereitet, doch offenbar bereitet es der Küche zuweilen Probleme, sich auf manche Patienten einzustellen. Mitpatienten berichten glaubhaft, dass nur unzuverlässig berücksichtigt wurde, dass sie unter Unverträglichkeiten (z.B. Lactose, Nuss, Gluten etc.) leiden. In einzelnen Fällen waren frühe Abreisen die Folge.
- Die Klinikleitung hat sehr zögerlich auf einen Patienten reagiert, der gegenüber anderen provizierend auftrat und eine Patientin deutlich belästigt hat. Diese zögerliche Haltung hat im Haus zu erheblicher Empörung geführt. Ganze Gruppentherapien standen im Zeichen dieser schwer erträglichen Situation.

1 Kommentar

Blomenburg_Privatklinik am 11.09.2020

Sehr geehrte/r Franzbroetchen,

herzlichen Dank für Ihre Bewertung und Ihr ausführliches Feedback, welches wir uns als Team selbstverständlich zu Herzen nehmen.

Zunächst freue ich mich, dass Ihr Aufenthalt bei uns erfolgreich war und Sie sich bei uns gut aufgenommen gefühlt haben. Ihr Behandlungserfolg ist für uns die bestmöglichste Rückmeldung unserer täglichen Arbeit und es freut mich zu hören, dass Sie nun gestärkt in den Alltag zurückkehren.

Ihre Kritikpunkte habe ich ebenfalls aufgenommen und werde diese umgehend im Team prüfen. Unverträglichkeiten und Besonderheiten in der Ernährung nehmen wir sehr ernst und berücksichtigen diese in der Zubereitung der Speisen. Ihre angemerkte Kritik bedaure ich daher und werde hier noch einmal Rücksprache halten, um den Sachverhalt zu klären.

Unser gesamtes Behandlungsteam wurde mit großer Sorgfalt als kompetente Einheit zusammengestellt und wir sind stolz, dass unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus dem Co-therapeutischen Bereich jegliche Voraussetzungen für eine zielgerichtete Behandlung mitbringen. Gerne würde ich Ihre Kritik bezüglich unserer Co-therapeutischen Betreuung deshalb besser nachvollziehen können und freue mich hier jederzeit über eine Kontaktaufnahme per E-Mail oder Telefon.

Herausfordernde Situationen im Klinikalltag bedürfen in den meisten Fällen umsichtige Entscheidungen und Reaktionen unsererseits. Wir möchten stets im Interesse aller Parteien handeln und die bestmöglichste Lösung finden. Dass Entscheidungen als zu zögerlich empfunden wurden, bedaure ich an dieser Stelle. Auch diesen Sachverhalt werde ich intern noch einmal mitnehmen, um die Grundlage für Ihren Kritikpunkt ergründen und bewerten zu können.

Sollten Sie generell noch einmal Kontakt mit uns aufnehmen wollen, freue ich mich jederzeit über Ihre Rückmeldung. Wir bedanken uns für Ihr entgegengebrachtes Vertrauen und wünschen Ihnen das Beste für Ihren weiteren Lebensweg.

Herzliche Grüße
Dr. med. Stephanie Grabhorn und ihr Team

Rundum tolle Klinik, hervorragende Ärzte und Therapeuten

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Ärztliche und therapeutische Betreuung/Behandlung, Unterbringung, Verpflegung
Kontra:
Krankheitsbild:
komplexe Posttraumatischen Belastungsstörung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich kann nur positives über diese Klinik berichten. Sie haben mir in einer sehr schwierigen Phase meines Lebens sehr geholfen und mich vielseitig unterstützt.

Die ärztliche und psychologische Betreuung war großartig, ich habe mich verstanden und gesehen gefühlt und hatte stets das Gefühl, dass man sein Fach dort versteht. Gerade die große Erfahrung im Umgang mit Traumapatienten machte diese Klinik besonders zielführend für mich.

Die Pflege ist stets aufmerksam, hat immer ein offenes Ohr und einen Blick für Patienten, die gerade akut Unterstützung gebrauchen könnten.

Positiv zu erwähnen ist außerdem das hochmotivierte Therapeutenteam (insbesondere der Sport- und die Kunsttherapeutin), die einen mitreißen, auffangen, stabilisieren und unterstützen.

Die Klinik an sich, wunderschön gelegen in einer alten Burg, mit Sportraum, Schwimmbad, Sauna und vielem mehr und die traumhaften Zimmer runden das Paket perfekt ab, als i-Tüpfelchen hilft das tolle Essen dabei, wieder zu Kräften zu kommen.

Ich kann diese Klinik uneingeschränkt empfehlen.

1 Kommentar

Blomenburg_Privatklinik am 21.07.2020

Sehr geehrte/e Mine1581,

im Namen unseres gesamten Teams bedanke ich mich herzlich für Ihr positives Feedback und die Bewertung. Es freut uns sehr, dass der Aufenthalt in unserer Klinik für Sie ein voller Erfolg war und Sie sich rundum wohl gefühlt haben.

Für Ihren weiteren Lebensweg wünschen wir Ihnen nur das Beste!

Herzliche Grüße
Dr. med. Stephanie Grabhorn und ihr Team

Sehr gute Klinik mit Hotel

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Frau Doktor Bernhardt
Kontra:
Krankheitsbild:
Psychisch
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Hier möchte ich Frau Doktor Bernhardt herausstellen, sehr kompetent, sehr freundlich, mit ihrer Hilfe kam ich auf den richtigen Weg, Danke.
In der Klinik sind alle sehr freundlich und hilfsbereit, die Klinik hat Anbindung zu einem Hotel, die Zimmer Mega, ein toller Rückzugsort.
Der Hotel Direktor sehr hilfsbereit, sein Team besonders der Service im Restaurant, hier kann man sich wohlfühlen, Frau Scholz, Frau Sörensen, Tobias, ganz toller Service und tolle Menschen.
Therapien sind gut ausgewählt, leider ist die Kunst Therapie weggefallen mit Frau Hexel, das war bedauerlich, diese Therapie war sehr hilfreich.
Das Gelände mit angrenzendem Wald ist therapeutisch gut durchdacht.
Wünschen würde ich mir, eine Außen Terrasse und wenn die Zimmer Balkon hätten.

1 Kommentar

Blomenburg_Privatklinik am 26.06.2020

Sehr geehrte Jaqueline66,

mein Team und ich, sowie natürlich insbesondere Frau Dr. Bernhardt, freuen sich sehr über Ihre positive und wertvolle Rückmeldung. Herzlichen Dank für die investierte Zeit in Ihre Bewertung!

Vielen Dank zudem für Ihre Verbesserungsvorschläge. Wir arbeiten stetig an uns, um den Bedürfnissen unserer Patienten voll und ganz gerecht zu werden. Ihr Feedback nehmen wir gerne mit.

Im Namen des gesamten Teams wünsche Ich Ihnen alles erdenklich Gute für Ihren weiteren Weg.

Herzliche Grüße
Dr. med. Stephanie Grabhorn und ihr Team

Beste vom besten

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Fr Dr Bernhardt
Kontra:
Krankheitsbild:
Burnout
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich kann nur positives berichten, die Klinik ist verbunden mit einem 5 Sterne Hotel Charakter, Zimmer sind top, man kann sich sehr wohl fühlen.
Frau Dr Bernhardt möchte ich hervorheben, hier gilt mein besonderer Dank, sie hat mich dazu gebracht, meinen Lebensweg neu zu betrachten. Eine großartige Ärztin, herzlichen Dank.
Hervorheben möchte ich auch den Service in der Burg, sehr freundlich und zuvorkommend.
Auch kann ich positiv berichten der Hotel Direktor wow, hat man ein Anliegen hilft er mit seinem Team.
Das Pflegepersonal ist sehr kompetent und einfühlsam.
Die Therapie Anwendungen waren eigentlich ausreichend, leider kommt es immer wieder zu Ausfällen, hier hätte ich mir Ersatz gewünscht.
Besonders hat mir gefallen, die therapeutische Maßnahme malen mit link bei Frau Hexel, leider ist diese unerwartet schnell in den Urlaub gegangen.
Frau Kleingarn, sie hätte ich gern mit nach Hause genommen, eine tolle Frau, sie weiß genau was sie tut und sie ist witzig, was mir sehr gefallen hat.
Rundherum ist die Klinik sehr stimmig und auf hohem Niveau, das hat genau zu mir gepasst.
Ich hoffe, das ich nicht noch einmal hin sollte aber wenn, ich noch mal so erkranke, würde ich wieder in die Blomenburg gehen.
Wünschen würde ich mir dann, das es eine außen Terrasse gibt, gerade ab Mai wenn schöne Abende sind, wäre das ein Vorteil. Auch würde ich mir Balkone an den Zimmern wünschen, beides wäre für mich dann noch perfekter.
Die Klinik strahlt einen familiären Zusammenhalt aus, Herr Wittickar ist auch dicht am Patienten dran. Frau Lau, eine tolle Frau.

1 Kommentar

Blomenburg_Privatklinik am 26.06.2020

Sehr geehrte/r jf.fehrmann,

mein Team und ich freuen uns wirklich sehr über Ihr positives Feedback. Vielen Dank für Ihre Bewertung und die Zeit, die Sie sich genommen haben.

Ihre Kritikpunkte nehmen wir uns natürlich zu Herzen und bedanken uns zudem für Ihre offenen Worte. Insbesondere die angesprochenen Ausfälle nehmen wir selbstverständlich sehr ernst. Unser Team wächst in den letzten Wochen tatkräftig, um genau diesem Kritikpunkt entgegen zu wirken! Wir freuen uns aktuell, zahlreiche neue motivierte Mitarbeiter begrüßen zu dürfen, um unseren Patienten so eine noch individuellere Betreuung zu garantieren. Sollten Sie noch einmal Kontakt zu uns aufnehmen wollen, freuen wir uns jederzeit über Ihre Rückmeldung.

Wir wünschen Ihnen für Ihren weiteren Lebensweg nur das Beste.

Herzliche Grüße
Dr. med. Stephanie Grabhorn und ihr Team

Die beste Entscheidung

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Burnout, PTBS
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Die Blomenburg Privatklinik ist eine moderne Klinik mit luxuriösem Hotelcharakter an einem außergewöhnlichen Ort und bietet ein sehr professionelles Ärzteteam mit kompetenten und engagierten Mitarbeitern.

Die Unterbringung in wunderschönen modernen Zimmersuiten, der tollen Verpflegung, der Freundlichkeit aller Beschäftigten egal zu welcher Zeit und der wirklich umfassenden und sehr guten Betreuung durch die Ärzte und Therapeuten.

Das Therapieangebot offeriert ein breites Spektrum an sportlicher Betätigung, z.B. Krafttraining, Aquafitness, Boxen, aber auch Yoga, obgleich zahlreiche andere Therapieangebote, etwa wie autogenes Training, Kunsttherapie, Kochen oder Körpertherapie angeboten werden. Die freie Zeit lässt sich wunderbar im Schwimmbad, der Sauna, oder in der Natur im weitläufigen Waldgelände verbringen oder auch ein Spaziergang zum See bietet sich an.
Die traumhafte Landschaft und die Ruhe tragen ebenfalls zur Gesundung bei.

Das Ambiente des Restaurants in der historischen Burg ist einzigartig und der exclusive Service einmalig. Beim Frühstück, Mittag- oder Abendessen wurde auch individuell auf Wünsche eingegangen.

Ich fühlte mich während meines 12-wöchigen Aufenthaltes dort die ganze Zeit sehr wohl und rundum gut versorgt. Große Herzlichkeit und menschliche Wärme, die mir zuteil wurden. Mit neuer Kraft und Selbstvertrauen konnte ich diese Einrichtung verlassen. Ein herzliches Dankeschön an alle Ärzte, Therapeuten, Mitarbeiter und Servicekräfte der Klinik.

Für jemanden mit einer Stressfolgeerkrankung ist dies ein optimaler Ort zum Genesen.

1 Kommentar

Blomenburg_Privatklinik am 26.06.2020

Sehr geehrte/e Sahen,

ich bedanke mich im Namen des gesamten Teams für Ihre positives Feedback. Wir schätzen es sehr, dass Sie sich die Zeit für eine Bewertung genommen haben und freuen uns zu hören, dass Sie sich rundum wohl gefühlt haben.

Wir wünschen Ihnen auf Ihrem weiteren Weg alles erdenklich Gute und viel Lebensfreude.

Herzliche Grüße
Dr. med. Stephanie Grabhorn und ihr Team