OCM Orthopädische Chirurgie München

Talkback
Image

Steinerstraße 6
81369 München
Bayern

85 von 96 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
gute Erfahrung
Qualität der Beratung
gute Beratung
Medizinische Behandlung
gute Behandlung
Verwaltung und Abläufe
gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

98 Bewertungen

Sortierung
Filter

Kein guter Aufenthalt

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 22
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden (Betrifft nur den Klinikaufenthalt)
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungsehr zufrieden (Betrifft nur die Operation)
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungsehr zufrieden (Operiert von Dr. Krasniqi)
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Essen
Krankheitsbild:
Hüftprothese
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war im 2022 in der Sanaklinik. Meine Bewertung betrifft nur den Aufenthalt in der Sanaklinik, und ist meine ganz persönliche Erfahrung.
Ich bewerte die Operation, die von Herrn Dr. Krasniqi durchgeführt wurde nicht mit Punkten, weil 5 Punkte hier weit nicht reichen. Herr Dr. Krasniqi ist ein hervorragender und empathischer Arzt, der mich vor der Operation bis nach der OP begleitet hat. Ich habe mich gut Beraten gefühlt und war von einem Erfolg überzeugt. Die OP ist sehr gut verlaufen, und ich bin jetzt ,ein paar Wochen nach der OP total zufrieden und glücklich.

Die Bewertung für den Klinikaufenthalt, fällt durchschnittlich aus.
Grundsätzlich muss ich sagen, das ich jede Arbeit der Schwestern und Pfleger sehr schätze und ich mich für Ihre Arbeit bedanke.
Aufnahme war sehr langwierig und mühsam. OP Vorbereitung sehr unpersönlich und kühl. Im Aufwachraum wurde ich sehr fürsorglich behandelt.
Das Krankenzimmer war O.K.
Schwestern überfordert wegen Zeitmangel, teilweise im Befehlston und unfreundlich. Physiotherapie war gut. Das Essen eine absolute Katastrophe. Verkochtes Irgendwas, kein Salat oder Obst. Kleine Portionen, hier wird am Patienten gespart. Die Klinik kennt das Problem, aber es scheint ihnen Egal zu sein, denn nach den Bewertungen nach besteht das Problem schon seit Jahren.

Empfehlenswerte Klinik

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 22   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Essen
Kontra:
Strassenlärm in den meisten Zimmern
Krankheitsbild:
Hüfte
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Sehr professionelle und überwiegen freundliche Behandlung durch das Klinikpersonal
Operiert wurde ich durch einen Belegarzt( mein Orthopäde auch in der Praxis) OP ist gut verlaufen, ich wurde zu jeder Zeit gut aufgeklärt, auch in der Visite danach.
Die Auswahl des Essens in der Klinik ist gut, bei der Umsetzung, also das man tatsächlich bekommt, was man bestellt hat ist noch viel Luft nach oben.
Das es Cappuccino gibt ist für mich ein Highlight.

Hüft OP super gemacht

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Wurde ein neues Hüftgelenk erstellt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin mit der Klinik in der Steinerstr.rundherum zufrieden. Die Ärzte,Schwestern und Pflegern eins A.Nur das Essen ist selten gut gewesen. Da müsste man noch daran arbeiten.Mit freundl.grüßen

Katastrophe!!

Orthopädie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Pflege der Schwestern
Kontra:
Umgang mit Angehörigen
Krankheitsbild:
Osteoporose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Dieses OCM und ihre angrenzende Sana Klinik sind eine Katastrophe!!!
Keinerlei Diagnostik(nur ein Rö. Bild!) wurde durchgeführt. Bei starken Schmerzen in den Hüften.
Keine Chance einmal mit einem Arzt zu sprechen.
Wird entlassen- am WE! ohne dass Angehörige wissen was los ist und wie es weiter gehen soll.
Ein Zustand das alles hier!!

Klssse

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Patient ist keine Nummer sondern Mensch
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Hüftendoprothese Hüft TEP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Meine ansässige Orthopädin hat mich zur OCM München geschickt um eine Drittmeinung einzuholen wegen einer Hüftendoprothese da es sich bei mir etwas komplizierter dargestellt hat wegen einer Rücken Vorgeschichte. Ich wurde sehr freundlich und fachlich absolut versiert aufgeklärt und beraten ich habe mich dann entschieden mich von der OCM operieren zu lassen und ich muss sagen wäre ich doch schon früher hierher gekommen da haben sich die 260 km Fahrt gelohnt ich würde die OCM auf jeden Fall weiterempfehlen ganz ganz toller Arzt. Meine Orthopädin bezeichnet die OCM als absolute Gelenkspezialisten in Deutschland.

Pflegepersonalmangel

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Neue Hüfte
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war 2020 wegen einer Knie OP hier
und da war das Pflegepersonal öfter vor Ort. Ich vermute es sind einfach weniger.Sonst kann ich die Klinik nur weiterempfehlen.

Operateur und Pflege sehr gut, Aufenthalt im Krh mittel, Abrechnung sehr schlecht

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019 + 21
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Operateur
Kontra:
Aufnahme-Abt., Catering-Personal, Abrechnungs-Dienstleister
Krankheitsbild:
Wirbelsäulen-OP
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Wirbelsäulen-OP:

Prof. Hertlein = Operateur
sehr kompetent, sachlich und freundlich

Pflegekräfte im Krh größtenteils sehr freundlich, v.a. nachts teils schlecht

Aufnahme-Abt. unfreundlich, massenabfertigung , kranke müssen stundenlang teils im Stehen auf ihre Zimmerzuweisung warten - und ist dann fehlerhaft!

Essen / Catering Service: Küche: mittelmäßig, Service-Personal: das Wort "Service" ist ein Fremdwort - v. a. bei frisch operierten, unfreundlich

Abrechnungs-Dienstleister:
unsachlich, inkompetent, behandelt Patienten= Kunden als Verbrecher, hilft bei Problemen wg. Krankenkassen-Bezahlung NICHT weiter.

Wenn es nötig sein sollte, immer wieder OCM Klinik,

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Keine gespielte Höflichkeit????????????????
Kontra:
Krankheitsbild:
Inverse Schulterendoprothetik links
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Da ich vor 16 Jahren als Schulter Patient mit der „ Sana -Klinik“ sehr gute Erfahrung hatte,kam für mich auch dieses Mal (Schulterendoprothetik)keine andere Einrichtung in Frage. Prof. Wiedemann und das Klinikpersonal exzellent!!!! Sehr ansprechende Räumlichkeiten,super Verpflegung. Bei meinem 7tägigen Aufenthalt wurde mir wirklich jeder Wunsch von den Augen abgelesen.????????????????????????

Bestes Krankenhaus

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Verpflegung und Service
Kontra:
Parkplätze
Krankheitsbild:
Hüftgelenk
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war auf grund einer Hüft Prothese Anfang 2022 in der Klinik.
Die Versorgung war erstklassig und die Helfer*innen waren immer freundlich und hilfsbereit.
Die Qualität und die Auswahl der Verpflegung war überragend und erinnert eher an ein Hotel als an ein Krankenhaus.
In den hellen Fluren gibt es Nischen mit Spiegeln und Handgriff damit man dort Bewegungsübungen vornehmen kann. Zudem sind vereinzelt sehr geschmackvolle Lese-bzw. Besprechungsecken eingerichtet so dass man auch Platz außerhalb des eigentlichen Krankenzimmers hat.
Auf unserem Stockwerk gab es zudem eine Patientenlounge mit Sitzgelegenheiten und einem Kaffeevollautomaten und jederzeit frischem Obst welche 24/7 zu Verfügung stand.
Am Entlassungstag musste ich aus persönlichen Gründen bis am Nachmittag bleiben. Selbst das war kein Problem.
Hier macht man sich wirklich Gedanken dass man es dem Patienten so angenehm wie möglich macht.
Sollte ich jemals wieder in ein Krankenhaus müssen, so wäre das meine erste Wahl.
Einziger Verbesserungsvorschlag meinerseits wäre, dass man im Vorfeld auf die Parkplatzsituation Patienten hinweist.
Vielen Dank an das ganze Team!

Rundum positive Versorgung

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kompetenz und Freundlich in jedem Bereich
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüftendoprothese
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe mich in den 4 Tagen Aufenthalt nach der Hüft OP sehr gut versorgt gefühlt.
Das Einfühlungsvermögen des Pflegepersonal ist super. Jeder gibt sich die größte Mühe dem Patienten zu helfen, auch bei schwierigen Situationen.
Von der Aufnahme, über die OP Vorbereitung, der Anästhesie, der Operateure bis hin zur stationären Betreuung bin ich sehr zufrieden.

Hervorragend, bis aufs Essen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Essen ausgenommen)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Hervorragende Betreuung
Kontra:
Qualität der Malzeiten
Krankheitsbild:
Hüft - TEP
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Die OCM muß man in der Verbindung mit der SANA-Klinik sehen.
Die medizinische Versorgung incl. der Pflege ist hervorragend.
Der behandelnde Arzt war extrem kompetent und das Personal freundlich und zuvorkommend.

Der einzig negative Punkt ist die Versorgung mit Mahlzeiten.
Zum Teil werden Bestellungen für den nächsten Tag nicht aufgenommen und das Essen ist ohne Ausnahme in Anbetracht des Preises indiskutabel. Im Restaurant würde man das zurück gehen lassen.

Hervorragende Behandlung von A-Z

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Gesamter Ablauf)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Sehr gute Erklärung)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Absolute Fachkräfte)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Tolle Versorgung)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Einzelzimmer toll)
Pro:
Kompetente Ärzte
Kontra:
Krankheitsbild:
Wirbelsäule- Bandscheibenvorfall
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hervorragende Klinik mit beste Chirurgie.
Ich wurde an der Wirbelsäule operiert und möchte meinen Fallmit äußerster Befriedigung bewerten. Optimale Behandlung, optimaler Aufenthalt. Ärzte hervorragend. Krankenschwestern top. Essen sehr gut.
Ich kann diese Klinik mit Allem nur empfehlen, hier sind sie in guten Händen!!!

Endlich hört mal einer zu und zeigt Lösungsmöglichkeiten auf.

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Super kompetenter Arzt
Kontra:
Essen aber unwichtig
Krankheitsbild:
Revision gammanagel durch kompressionsnagel
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Alles sehr professionell. Super Arzt (Prof Dr Hertlein). Der Mann weiß was er tut und kann es super erklären. Einfühlsame Narkoseärztin. Tolles Pflegepersonal. Rundum zufrieden. Essen nicht ganz so toll.

Beratung und Behandlung Kniegelenk

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (sehr gut)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (immer top informiert worden)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (sehr freundliches und geduldiges Personal)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Organisation- schnelle Handlung
Kontra:
Krankheitsbild:
schwere Gonarthrose im Kniegelenk
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Eine sehr gute Klinik mit absolut kompetenten Ärzten, die nichts beschönigen oder ausprobieren. Sehr gute Beratung und so nettes freundliches Personal, sehr einfühlsam und trösten auch wenn es drauf ankommt. Es war meine 3. OP im OCM und leider ist es so, das ich wieder hin muss irgendwann, aber ich habe absolutes Vertrauen. Herzlichen Dank für die kompetente Behandlung

Zufrieden

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr gut
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüftoperation
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Eine sehr gute Fachklinik

Hervorragende Klinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alle Mitarbeiter sehr nett, freundlich und zuvorkommend.
Kontra:
Keine
Krankheitsbild:
Rechte Hüfte
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bekam am 06.10.2021 eine neue Hüfte, rechts .Der Oparateur war Prof. Dr. med Thomas Kalteis.Ich bin weiblich und 73 Jahre alt.Mir geht es sehr gut,bin schon kleine Berge gegangen. Vielen Dank Herr Professor. Reha war ich in Bad Wiessee in der Alpenpark-Klinik.

Beste Wahl

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kann man nur empfehlen
Kontra:
Krankheitsbild:
Arthose Schulter
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Schulter OP links und nach 8 Monaten rechts, alles hervorragend, von Westberatung bis Entlassung nach der Op

Top-Niveau, Top-Klinik!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Dr. Krasniqui!)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles!
Kontra:
Nichts!
Krankheitsbild:
Künstliche Hüfte
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Überragend! Top-Niveau in jeglicher Beziehung! Ob Ärzte, Schwestern, Pfleger, Service-Personal, besser geht's nicht!

Super Service und Behandlung

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 21   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
engagiertes Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
HüftTep
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Sehr guter Service

Chirurgische Spitzenqualität - Mängel beim Aufenthalt

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Chirurg. Spitzenleistung nebst gutem Personal
Kontra:
Stationsaufenthalt, Essen
Krankheitsbild:
Hüftendoprothese
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Operarionstechnisch spitze,
Am Haus merkt man deutliche Verschlechterung im Vergleich zu 2013 und 2014.
Essen-sehr viel Steigerung nach oben, also unterste Schiene
Keine Flexibilität: Zimmerkollegin wollte glutenfrei, klappte auch nach Tagen nicht
Ein Teelöffel zur Medikamenteneinnahme war nicht zu bekommen (CATERER, wir haben nichts)
Kein Stützstrumpfwechsel, kein Wechsel der Bettwäsche...
Es wird sehr gespart.

Personal sehr hilfsbereit und freundlich

Nüchternaufnahme ist sehr gewöhnungsbedürftig, ich lernte es "im alten Haus" so kennen, dass man Zimmer incl Nachtkästchen einrichten konnte, Zustand jetzt mit Gepäckaufbewahrung...sehr strange

Erfolgreiche Hüft OP

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Tolles Personal, moderner Gesamteindruck
Kontra:
Essen leider nur mangelhaft
Krankheitsbild:
Hüft OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Sana-Klinik ist wirklich zu empfehlen. Das Personal ist super nett und freundlich, hier gibt es eine 1 mit Stern. Alles ist absolut professionell, grosser Dank auch an das OP Team! *bei mir gab es eine neue Hüfte in AMIS Technik. Sehr zu empfehlen! Wie schon einige andere Berichte andeuten, ist einzigst die essensversorgung in meinen Augen mangelhaft. Hier wird an falscher Stelle gespart. Ich hätte auch gern 2 Euro mehr dafür bezahlt wenns denn dann besser geschmeckt hätte.

Immer wieder Sana Klinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Fernseher am Bett super)
Pro:
Top Ärzte und Pflege, sind alle super nett
Kontra:
Super schlechtes Essen, ist schon fast eine Frechheit
Krankheitsbild:
Hüft Tep
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ärzte und Personal sind Top, man fühlt sich aufgehoben. Allerdings gehört zur Genesung auch ein gutes Essen dazu. Wie ich schon sagte, wird man hier zum Vegetarier. Das Essen ist miserabel und lieblos. Jetzt zu Corona Zeiten wäre es auch schön man würde mittags noch mal mit einem Kaffee durchgehen.Ich hatte vergessen, besonders die Station 2 zu erwähnen. Super freundliches eingespieltes Team. Sind immer für einen da. Das ist mein drittes Mal in der Sana Klinik, ich würde immer wieder hier her gehen.

Einbau einer Teilprothese im Kniegelenk (Unischlitten)

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Jederzeit zu Empfehlen)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Klare Ansage ohne Umschweife)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Da fühlt man sich echt wohl)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Hervorragend eingespieltes OP-Team inkl. Narkoseteam
Kontra:
Krankheitsbild:
Arthrose im re. Kniegelenk
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Nach einer missglückten Meniskus-OP (Innenmeniskusriss) in einer Praxis in Kempten hatte ich mehrere Meinungen zur weiteren Vorgehensweise eingeholt. Unter Anderem auch nach Empfehlung bei Dr. Koehne in der OCM. Er machte von Anfang an keinen Hehl um den Stand des Gelenkes (Arthrose) und riet mir zum Einbau eines Unischlittens. Wegen meiner O-Beinstellung wäre die Behandlung mit Einlagen etc. nicht mehr möglich, sondern würde die Schmerzen nur noch mehr fördern. Ohne Druck überließ er die Entscheidung mir. Er meinte in 4 Wochen spätestens wäre ich wieder zur op bei ihm. Genau so kam es, nach 2 Wochen waren die Schmerzen so stark, dass ich mich zur op entschied. Heute 3 Wochen nach der op bin ich der glücklichste Mensch. Die einzig richtige Entscheidung. Absolut keine Schmerzen mehr. Bin derzeit in Reha ( hat die Klinik alles für mich geregelt), und kann bereits 200 m ohne Unterarmstützen laufen.

Liebes Team von Dr. Koehne, vielen lieben Dank.
Auch die Pflege und die Mitarbeiter der Physiologie in der Sanaklinik war bewundernswert. Auch hier meinen besten Dank an alle.

Die Woche in der Klinik war schon fast wie Urlaub.

Meine absolute Empfehlung ! !

Herzlichen Dank, Herr Dr. Kirgis

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
absoluter Profi, Arzt des Vertrauens
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüft-TEP links
Erfahrungsbericht:

Nachdem inzwischen gut 3 Monate seit meiner Hüft-OP (TEP) links vergangen sind, erlaube ich mir, diesen Eingriff zu bewerten. Beraten, operiert und begleitet während des 1-wöchigen Klinkaufenthalts hat mich wieder Dr. med. Kirgis wie bei der Hüft-TEP rechts im Jahr 2017. Nach München kam ich aufgrund Empfehlung. Ich bin 60 Jahre alt, habe mich -wie vor 4 Jahren- auch jetzt wieder für die OCM und für Dr. med. Kirgis entschieden, weil er der Arzt meines Vertrauens ist. Mit der OP hatte ich wieder zu sehr zugewartet, hatte nur noch einen Bewegungsradius von ca. 50m, Treppen ging ich schmerzgeplagt rückwärts runter. Die Hämochromatose ist ursächlich für die Entzündungsschmerzen, wie ich jetzt weiß. Was einen sehr guten Arzt ausmacht, merkt man übrigens während der Reha, wenn man die Anwendungen mit anderen Hüftpatient*innen macht und sich untereinander austauscht. Meine Wundheilung verlief sehr zügig, ich hatte nur ein kleines Hämatom und fühlte jeden Tag, dass es aufwärts geht. Am Anfang der Reha hatte ich das Gefühl, im Vergleich zu anderen bereits austherapiert zu sein. Gymnastik, Ausdauertraining, Kraftaufbau gehören seither fest zu meinem Tagesablauf, insbes. weil ich in meinem Job überwiegend sitzend tätig bin. Meine Ernährung habe ich umgestellt. Mein Elan und meine Beweglichkeit sind zurück, ich nehme wieder am Freizeitleben meiner Familie teil (Spaziergänge, Wanderungen, Radfahren, mit meinem Enkel auf dem Boden herumtollen...).
Herr Dr. Kirgis, nochmals vielen lieben Dank für alles und herzliche Grüße aus Berg bei Ravensburg!

Hüft-Tep

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Professionalität, Freundlichkeit der Mitarbeiter, Zimmer
Kontra:
Naja das Essen könnte gesünder sein ????
Krankheitsbild:
Hüft-Tep
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich wurde am 29.3.21 von Dr. Nolde mit der AMIS Methode an der Hüfte operiert.
Ich bin nur Glücklich, dass ich so einen hervorragenden Spezialisten gefunden habe , der auch menschlich und fachlich TOP ist .. ich kann ihn nur weiterempfehlen.
Dr. Nolde und sein Praxisteam haben alles schon vor der OP super organisiert.
Er hat mich kurz vor der OP auch persönlich begrüßt und hat sich erkundigt wie es mir geht .
Nach der OP hat er auch jeden Tag nach mir geschaut und hatte ein offenes Ohr für meine „wehwehchen „
Und jetzt aber zu der Sana Klinik.
Ich hab mich von der ersten Minute an sehr wohlgefühlt, wurde unten schon sehr herzlich empfangen.
Eine moderne Klinik, hatte ein großes Zimmer , was allerdings ein 3 Bettzimmer war , wurden aber ich nehme an wegen Corona nur 2 Betten reingestellt .
So hatten wir genug Abstand und Ruhe.
Alle waren sehr nett , hilfsbereit und kompetent - von der Schwestern/ Pfleger / Physiotherapeut bis hin zu der Damen der Reinigung und Essenausgabe .
Ich bedanke mich herzlich bei dem super Team und wenn nötig, komm ich ich gerne wieder...
Übrigens mir gehts sehr gut , bin schon mobil und habe keine bis mäßige Schmerzen.

Katastrophal

Orthopädie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Ebenerdig
Kontra:
Unprofessionell
Krankheitsbild:
Kniearthrose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich hatte meine Mutter wegen ihrer schweren Kniearthrose begleitet. Wir wollten von dem behandelnden Orthopäden in Erfahrung bringen,welche Möglichkeiten noch helfen könnten außer einer OP, denn in ihrem hohen Alter ist eine OP zu riskant. Der vermeintliche Arzt weigerte sich das Gespräch weiter zu führen weil er nur für Operationen zuständig sei und keine Fragen beantworten möchte. Stattdessen begann er mich runter zu machen, was für eine schlechte Angehörige ich wäre weil ich ihr von der OP abrate und wurde nur noch persönlich. Ein Rezept für Schmerztabletten musste ich mir erbetteln.
Fazit: Der Ruf der OCM ist schlimmer als befürchtet.
Der Herr Dr. Sp. ist für diesen Beruf unprofessionell und völlig ungeeignet. Ich werde in Zukunft jeden davon abraten, seine Zeit für den Fahrtweg zu vergeuden!

Hueft- Tep im Schnelldurchgang: Super!!!!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Medizinische Versorgung
Kontra:
Essen ( ist ja bekannt, aber eher zweitrangig )
Krankheitsbild:
Hüft- Tep
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Kann die Klinik empfehlen. Die medizinische Versorgung ist absolut erstklassig. Die Mitarbeiter sind alle sehr freundlich und engagiert. Ich hatte nie das Gefühl nur „ eine Nummer zu sein“. Von der Stationsschwester über den Nachtdienst bis zur Physiotherapeutin ( 3 verschiedene, aber alle 3 super!), waren alle sehr freundlich, immer erreichbar und stets um mein Wohlergehen besorgt. Nur das Essen: die armen Mitarbeiter, die das Essen bringen mussten, taten mir leid. Allerdings trägt die Qualität des Essens auf sehr spezielle Art zum Genesungsverlauf bei: schnell zurück an den heimischen Herd !!! Ohne meine Freundin, die mich zwischendurch mit der Lieferung von Fischsemmeln vom Fischer Sebald versorgt hat, hätte ich auch die 4 Tage kaum „ überlebt“. Die nette Mitarbeiterin vom Empfang , brachte die Tüte mit den Worten: „Ihre Freundin hat gesagt, es ist dringend!“ Trotzdem: lieber ein paar Tage schlechtes Essen, aber ein tolles Op- Ergebnis als umgekehrt!

Bin begeistert-hier wurde mir geholfen

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Fernsehen ging nicht)
Pro:
Zeitl. Ablauf- alle sehr freundlich
Kontra:
Krankheitsbild:
Quadrizepssehnenruptur
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wurde im Februar.21 am Knie operiert,eine Quadrizepssehnenruptur.Bin begeistert vom OCM und kann die negativen Beurteilungen nicht verstehen!
Ein so genannter "Orthopäde" in Kempten hat mir von einer OP abgeraten bzw. gemeint es sei zu spät,dabei hat er und der Radiologe 4 Wochen Zeit verdusselt.
Vom ersten Termin bis zur Entlassung kann ich nur gutes über Ärzte, Personal und Klinik sagen, vielen Dank für alles.

Hüft-TEP in der OCM - kann ich jederzeit weiterempfehlen

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Hüft-TEP
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Die OP war hervorragend. Die Klinik ist sehr gut organisiert, das Personal professionell und freundlich. Die Privatzimmet sind seh gut ausgestattet.
Ich bin 350 km angereist und würde es jederzeit wieder tun!

Fließbandarbeit

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 21
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Zimmerausstattung, Sozialarbeiter und Physiotherapeuten super
Kontra:
Alles geht nach Schema "f" . Wie Fließbandarbeit.
Krankheitsbild:
Hüft TEP
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Trotz privat versichert habe ich mich gefühlt wie in einer Massenabfertigung. Da ich wegen meiner Medikamentenunverträglichkeiten nicht ins Schema passte wurde es schwierig. Kommunikation zwischen den einzelnen Fachbereich fand so gut wie nicht statt. Was für mich mit vermeidbare weiterer Übelkeit und Erbrechen endete.
So eine schlechte Nachbehandlung nach Narkose hatte ich noch nie!
Das OP Ergebnis kann ich noch nicht vollständig beurteilen. Die Wundheilung sieht bis jetzt gut aus. Nach 10 Tagen habe ich noch das Gefühl mein operiertes Bein ist noch länger als das andere aber das soll sich noch geben?
Die Pflegekräfte auf Station waren sehr nett. Der Service ließ sehr zu wünschen übrig. Frische Handtücher gab es nur nach mehrmaligem Nachfragen. Essen war grausam. Und die Arztvisiten verliefen kurz und bündig. Meinen Operateur habe ich nur 1x kurz gesehen. Auf den Entlasspspieren war eine falsche Adresse.
Die Ausstattung des Zimmers war einwandfrei und auch die Physiotherapie war sehr bemüht und sehr freundlich. Auch die Sozialarbeiterin war super und sehr freundlich! Vielen Dank!

Athroskopie

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Top)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (sehr anschaulich)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (hervorragend)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (schnell und effizient)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Fachkompetenz
Kontra:
Krankheitsbild:
Innenmeniskusschaden rechts
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach einer mißglückten Athroskopie am Innenmeniskus
durch einen,meiner Meinung nach, inkompetenten
Orthopäden im Oktober 2020, durch die ich noch Monate nach der OP schmerzen im Knie hatte, wandte ich mich jetzt (2021) für eine zweite Meinung an die OCM. Es wurde festgestellt, das immer noch ein Riss im Innenmeniskus bestand und eine OP unumgänglich wäre. Nach der weiteren OP (Feb. 21)wurde ich am gleichen Tag entlassen und das von Anfang an schmerzfrei.
So stelle ich mir eine durch kompetente Ärzte durchgeführte OP vor.
Mein Dank richtet sich an meinen Operatoer Dr. Najfeldt und seinem Team.
Ich bin ehrlich begeistert von deren toller Arbeit.
Meiner Meinung nach kann man die OCM uneingeschränkt weiterempfehlen.

Beidseitige Hüft OP mit Amis Methode

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kompetenz und freundlich
Kontra:
Essen etwas mangelhaft zu wenig Obst und Gemüse
Krankheitsbild:
Doppelseitige Hüft OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe mich sehr gut aufgehoben gefühlt. Vom Empfang über die Mitarbeiter auf der Station 3 bis zu den Ärzten ist alles sehr gut. Freundlich und kompetent. Das Essen ist so, dass man nicht zunehmen kann ist aber nicht schlimm. Mit dem Ergebnis der Operation bin ich mehr als zufrieden. Die Klinik kann ich uneingeschränkt weiterempfehlen!

Knie Op. von Prof.Dr.Hube

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Das Essen war nicht zufriedenstellend)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kompetente Beratung und Durchführung
Kontra:
Essen war nicht gut
Krankheitsbild:
Knie Arthrose
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Einen großen Dank an Prof.Dr. Hube!

Nach einem kompetenten und ausführlichen Vorgespräch - mit CT - wurde
ich von Prof.Dr.Hube am Knie ( Schlitten ) operiert. Die OP verlief zu meiner
vollsten Zufriedenheit. Die med. Versorgung im Anschluss wurde von Ihm sehr
gut organisiert. Meinem Knie und mir geht es seitdem hervorragend.

Einen großen Dank an Hr. Prof. Dr. Hube und dem gesamten Team.

Fehlgeschlagene Hüftoperation

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Fehlbehandlung und keine Aufklärung
Kontra:
Krankheitsbild:
Beidseitige Hüftoperation
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich wurde im Dez. 2019 an beiden Hüften operiert. Die rechte Hüfte war nach der OP geschwollen und es bildete sich in der Reha ein Hämatom, sodass ich nach der Reha notoperiert werden musste. Ergebnis: Der Nerv Femoralis wurde beschädigt und dadurch besteht eine dauerhafte Teillähmung des rechten Beines (Quatrizepts gelähmt). Durch die Notoperation wurde das Butgefäß im rechten Bein "freigelegt" d.h. durchtrennt und beschädigt.

Ich wurde von Dr. Krasniqi operiert und bis zur Entlassung wurde mir gesagt, dass das Bein sich schon wieder erholt und alles wieder gut wird. Ich habe mich selber über das Internet informiert, ansonsten hätte ich nichts über die Auswirkungen der Nervenbeschädigung erfahren. Aus meiner Sicht liegt ein Kunstfehler vor, der bis zuletzt verdeckt wurde. Die Reha Medical Park in Bad Wiessee hat sich für mein Schicksal nicht interessiert mit der Feststellung, "Wir haben schon ganz andere Fälle hier gehabt". Ich hatte während der Reha durch die starke Schwellung des rechten Beines starke Schmerzen und keine ärztliche Unterstützung.

Ich bin in die Klinik gegangen mit einer Hüftarthrose und ansonsten 2 gesunden Beinen und habe die Klinik mit einem dauerhaft beschädigten rechten Bein verlassen. Mit dem rechten Bein bin ich heute behindert.

Ich kann nur empfehlen, nicht gleichzeitig beide Hüft operieren zu lassen, das geht nicht gut!
Das OCM ist ein Massenbetrieb, wo auch schon mal Verluste in Kauf genommen werden. Ich hatte leider Pech!

Wenn der Arzt mich über die Risiken richtig aufgeklärt hatte, dann hätte ich mich nur für eine Hüfte entschieden. Der Arzt hätte mir dies auch gleich empfehlen können. Aber man verdient bei 2 Hüften das doppelte (ca. 2 x 7.000 €) und das ist schon verlockend.

Als ich den Arzt zur Rede gestellt habe, streitet dieser jegliche Fehler ab und er lehnte dann auch die Nachbehandlung ab. Ich musste mir dann selber einen Orthopäden suchen für die Verschreibungen der physiotherapeutischen Behandlungen.

Operation Hüfte

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Ärztliche Behandlung
Kontra:
Essen
Krankheitsbild:
Hüft Tep
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Insgesamt war ich mit dem Aufenthalt zufrieden, die ärztliche Versorgung war sehr gut, pflegepersonal sehr nett, 2 Bett Zimmer ok, das Essen war nicht gut

Schulter-OP im Oktober 2020

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
kurzfristige Terminierung der OP, bereits nach 6 Wochen nahezu perfekte Beweglichkeit
Kontra:
Terminabstimmung mit der Anästhesie
Krankheitsbild:
Pulley-Läsion, Läsion der Supraspinatussehne
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach einem Fahrradsturz Ende Juni 2020 hatte ich anfangs sehr starke Schmerzen in der Schulter, die sich im Laufe der Zeit zwar besserten, aber die Bewegungsfähigkeit blieb eingeschränkt.
Den ersten telefonischen Kontakt mit OCM hatte ich am Freitag, den 09. Oktober und hätte am gleichen Tag noch zur Sprechstunde kommen können, was ich aber nicht einrichten konnte. Der nächste angebotene Termin war dann Montag, der 12. Oktober. Nach der Untersuchung und anschließendem Aufklärungsgespräch durch Herrn Prof. Dr. Raiss entschloss ich mich sofort zu einer Operation. Wie angekündigt, bekam ich dann am Dienstag, 13. Oktober, einen Anruf, in dem mir der 20. Oktober, also genau eine Woche später, als OP-Termin vorgeschlagen wurde. Nach der OP war ich noch für kurze Zeit im Aufwachraum. Dort wurde mir die Durchführung der OP erklärt. Eine Nacht musste ich in der Klinik bleiben und konnte diese am darauf folgenden Vormittag verlassen.
Durch die Klinik wurde die Anlieferung eines Bewegungsstuhls organisiert Außerdem bekam ich gleich eine Rezept für Physiobehandlung ausgestellt. Nach nunmehr 6 Wochen habe ich meine Beweglichkeit fast wieder erreicht. Ich hatte zu keiner Zeit Schmerzen, auch nicht nach der OP.
Mit bestem Gewissen kann ich die OCM weiterempfehlen.

Kann ich nur weiterempfehlen!

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 20   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Kopfhörer für Fernseher fehlt)
Pro:
Kompetenter und freundlicher Arzt und kompetente Schwestern und Pflegerl
Kontra:
Krankheitsbild:
Schulter OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich wurde von Hr. Dr. Zeiler operiert und anschließend stationär aufgenommen. Ich kann nur eine beste Bewertung abgeben. Die ärztlichen Vorgespräche mit Hr. Dr. Zeiler verliefen sehr angenehm und kompetent. Sämtliche Schwestern und Pfleger, sowohl im OP als auch auf der Station waren sehr freundlich und bei allem behilflich. Ich habe mich sehr umsorgt und gut aufgehoben gefühlt.

Alles toll von A-Z - nur das „E“ nicht

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Umgang mit dem Patienten
Kontra:
Essen
Krankheitsbild:
Hüftendoprothese
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Alles toll von A-Z. Mit einer Ausnahme, dem „E“ für Essen.

Mir fällt nichts anderes dazu ein, als die angebotenen Speisen als „Fraß“ zu bezeichnen. Klumpige Suppen und Saucen, minderwertiges, verkochtes Fleisch und Gemüse. Billigste Wurst (Schinken) und Käse. Brot wie aus dem Discounter. Und alles schmeckt nach Chemie. Das war wirklich ekelhaft und ein Grund, warum ich vorzeitig nach Hause bin.

Alles andere toll:

Aufnahme, Betreuung, Pfleger*innen, Ärzte, Nachsorge, Freundlichkeit und und und

Vom Tag der ersten Kontaktaufnahme bis zur Entlassung und alles dazwischen.

Wohlgefühlt

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Der Patient wird als Mensch beachtet
Kontra:
Krankheitsbild:
Meniskusriss
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Vom ersten Termin an eine super freundliche und kompetente Behandlung.
Die Op verlief freundlich und in angenehmer Athmosphäre.
Die Aufmerksamkeit nach der OP war sehr gut, ständige Kontrolle der Funktionen

Später auf der Station 9 nur freundliche und hilfsbereites Pflegepersonal.

OP Wirbelsäule Implantat

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kompetenz, Freundlichkeit, sehr guter Operateur
Kontra:
Krankheitsbild:
Coflex Implantat
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Schnelle Terminvergabe, kurze Wartezeit, sehr kompetente Diagnostik sowie OP-Aufklärung, freundliches Personal.
Nach einer umfassenden Beratung wurde ich zeitnah an der Wirbelsäule operiert. Die OP war erfolgreich und der Genesungsprozess verlief besser als erwartet.
Ich war sehr zufrieden und habe die Klinik bereits an zwei Freunde weiter empfohlen.

Weitere Bewertungen anzeigen...