• Medizinfo Logo
  • gesuendernet.de Logo

Evangelische Mutter-Kind-Kurklinik Lossburg

Talkback
Image

Pflegersäcker 21
72290 Lossburg
Baden-Württemberg

32 von 36 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
beste Erfahrung
Qualität der Beratung
beste Beratung
Medizinische Behandlung
gute Behandlung
Verwaltung und Abläufe
beste Organisation
Ausstattung und Gestaltung
gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

36 Bewertungen

Sortierung
Filter

Sprenge was sich aufgebaut hat

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Vertrauen,Zutrauen,Ehrlichkeit,Fürsorglichkeit
Kontra:
-
Krankheitsbild:
burn out
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Die 3 Wochen Weihnachtszeit war eine Bereicherung!Ein Lob an die Organisation. Ein Lob an die aktive Bereitschaft,mit Fürsorge u. ganzer Liebe, diese Tage, gemeinsam erleben zu dürfen.Ein weiteres Lob an die Physiotherapie.Welch Wirkung gute Massagen u. Bäder haben, macht sich bei dem freundlichen u. erfahrenen Team bemerkbar.Individuell auf jeden einzugehen, obwohl zeitlich alles sehr gut terminiert ist,dazu noch flexibel bleiben,klasse.Danke für ein Erlebnis im Meditativen Tanz, der sehr viel unvergessliche Gefühle in mir weckte, die in solch Form nie besser erlebt hätten werden können.
Ein Dankeschön an die psychologischen Einzelgespräche. So liebevoll und fürsorglich, mit der nötigen Vorsicht und der absoluten Ehrlichkeit und Klarheit aufgefangen und losgelassen zu werden,ist für das gelebte Leben unbezahlbar. Wer hier sich öffnen lässt und sein ganzes Vertrauen und seine Ängste zulässt, ist sehr gut aufgehoben u. kann einen neuen Weg mit nach Hause nehmen.
Wieder eingestiegen in die Bewegung und Ausstieg vom aufgebauten Dauerstress, bin ich, durch den Sport,Rund um Fit + walken. Danke für das Geschenk wieder den Mut zu haben, dem eigenen Körper mehr zuzutrauen u. vor allem wieder sich die Zeit zu nehmen, an sich u. die eigene Gesundheit zu denken. Zu diesem Punkt ein Dankeschön, von ganzem Herzen, an den Info Abend durch unseren Arzt.So lebendig u. fröhlich,wertvollen Inhalten u. Lebenserfahrungen, habe ich noch nie einen Vortrag aufnehmen und genießen können.Möglichkeiten, die geboten werden, vom Malen, Filzen, Basteln, Ruhe finden,Leseangebote,der Wald u.v.m war toll.
An die Küche Danke. In diesem Urwald an Unverträglichkeiten,war für Jeden was dabei.Dezente Zurückhaltung u unauffällige Bereithaltung ist für solch große Gruppe Lobenswert.Danke für die täglichen vorgelesenen Lebensweisheiten, die nicht nur zum Nachdenken, sondern auch zum Handeln bewegten. Danke dem Kindertreff,der viele Angebote hatte. Danke für die Mutter-Kind Aktion. Meinen beiden Töchtern hat es sehr gut gefallen.Diese Klinik würde ich jedem ans Herz legen, der seine Chance sieht, für sich wirklich etwas tun zu wollen. Ich bin dankbar für alles was in mir gesprengt worden ist und dass ich diese Zeit mit denen teilen durfte, die mir und sogar meinen Mädels beigestanden sind.Das nächste Mal möchte ich nur zu Besuch diesem wertvollen Team begegnen, denn anders wäre ich wieder am Ausgangspunkt meiner schlechten Verfassung.

Eine Klinik zum Wohlfühlen - Vielen Dank !!!

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Physiotherapie, Sport, Psychologische Gespräche, Wald :)
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Erschöpfung, Rückenbeschwerden
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Vielen Dank für diese tollen 3 Wochen, trotz anfänglicher Krankheit konnten wir zur Ruhe finden und an den Programmen teilnehmen :)

Ein großes Lob an die Physiotherapie. Die Massagen und Bäder waren Klasse. Ein super freundliches Team. Es wurde auf den Patienten eingegangen, Termine konnten auch verlegt werden. Zu den Inhalationen konnte man jederzeit vorbeikommen/auch an den WE war es möglich. Danke!

Danke, für die psychologischen Einzelgespräche, sie haben mir sehr viel gebracht, habe mich verstanden und aufgehoben gefühlt,die zahlreichen Tipps werde ich gezielt angehen, es wurden Ziele festgelegt für die kommende Zeit.

Das Sportprogramm ( besonders Rund um Fit) hat mir sehr Spaß gemacht und mich angeregt weiterhin dran zu bleiben. Yoga,gefiel mir nicht, das Programm wurde durchgerasselt, man kam kaum hinterher und von Entspannung konnte man nicht reden. Die Yogalehrerin kam mir vor als hätte sie keine Lust auf die eine Stunde mit uns.

Der Wald ein Traum :) ich vermisse ihn jetzt schon! Er hat mir in manchen Situationen sehr geholfen.

Das Essen war auch immer sehr lecker! Großes Lob an die Küche.

Auch ein Dank und Lob an den Kindertreff - mein Sohn hat sich sehr wohlgefühlt.

Die Programme die Angeboten wurden waren sehr interessant ob es die Spurensuche war oder einfach Mal Zeit zum Entspannen.
Die Kunsttherapie hat mich sehr überrascht :)
Am WE gab es immer Bastelaktionen im Kindertreff
Der Kreativraum war zur jeder Tageszeit offen.

Alle Mitarbeiter waren sehr hilfsbereit und zuvorkommend. Man hatte für jedes Problem eine Lösung.
Kurz gesagt, eine super Klinik zum Wohlfühlen.

Nächstes Mal erscheinen wir im Frühjahr/Sommer :))

Tausend Dank für drei wunderbare Wochen

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Wir kommen wieder zur Sommerzeit)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Rund um fit, Fussreflexzonentherapie)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (gemütliche Rückzugsräume, besonders für Musik und Kreativität)
Pro:
das Mittagessen war immer sehr lecker
Kontra:
leider oft zu altes Brot, zu selten frische Brötchen und zu wenig Wurst- und Käseangebot
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Eine Insel zum Erholen, Zusichkommen, Entspannen, Reflektieren, Singen Kreativsein, Geniessen, Seelebaumelnlassen und Verstehen haben wir heite leider verlassen müssen....
Wir haben uns in Loßburg so richtig wohl gefühlt. Die Zeit hat uns sehr gut getan und dafür gilt unser ganzer Dank.
Umgeben von einer wunderbaren, traumhaften Winterwaldlandschaft, durfte ich Entspannungen mit Hilfe von Massagen, Fussreflexzonentherapien, kuscheligen Bädern, guten Gesprächen, auch religiösen ( Spurensuche), Einzel- & Gruppengesprächen und Sport, der Spass macht, genießen.
Während dieser Zeit waren meine Kinder wohl behütet im Kindertreff und lernten tolle neue Bastelein kennenlernen und hatten Spaß.
Ein sehr kompetentes Kurklinikteam war immer für uns da. Unterhalb der Mitarrbeiterinnen gibt es eine intensive Kommunikation. Alle waren immer informiert!! Das ist sehr professionell.
Insgesamt eine gemütliche Kurklinik mit vielen Wohlfühlmöglichkeiten, eingebettet in einen traumhaft schönen Wald.
Ein Platz,um mit tollen Menschen viel zu lachen ????????

Jederzeit wieder! 100% zu empfehlen!

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Großzügiger Wellnessbereich & Kreativraum)
Pro:
Physiotherapie, Therapeutinnen, Essen, Kindertreff, Lage
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

3 Wochen Mutter-Kind-Kur in Loßburg, es war für mich und meine beiden Jungs eine wertvolle und sehr intensive Zeit.

Danke für das leckere, abwechslungsreiche und vor
allem frisch zubereitete Essen.
Danke für jedes Einzelgespräch, es waren für mich
super freundliche&kompetente Therapeutinnen.
Danke für jede Anwendung in der Physiotherapie und die Sportangebote mit Esther.
Danke an den Kindertreff, meine beiden Jungs
erzählen heute noch davon und würden am liebsten
sofort wieder nach Loßburg fahren.
Danke an die Krankenschwestern, die jederzeit zur
Stelle waren.
Danke an den Hausmeister, der mir das Auto
überbrückte, als es nicht mehr starten wollte.

Ihr seid ein tolles Team! Macht weiter so!

Nie wieder!

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden (Aber top Physio-Abteilung,)
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Physio
Kontra:
Essen, psychische Betreuung, Lage,
Krankheitsbild:
Trauer
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Für reine Erholungskur eventuell ok, aber mit anderen Indikationen eine Katastrophe.

Es gab keine Psychologen, ausschließlich Sozialpädagogen, wovon eine für meine Begriffe für mich komplett ungeeignet war.
Ich habe absolut keine Empathie erhalten. Noch dazu waren einige Mitarbeiter dieser Klinik komplett überfordert mit meinem Thema. Wir wurden nicht ernst genommen. Der Kurarzt war nicht in der Lage, mir beim Eingangsgespräch in die Augen zu sehen, geschweige denn hat er über meine Beweggründe für die Kur Bescheid gewusst. Er fragte mich im Ernst, warum es mir schlecht geht, obwohl wir in der Klinik im Vorfeld nochmals Fragebögen ausgefüllt haben

Das Essen war eine Frechheit. Gut, die erste Woche war noch in Ordnung aber dann? Paniertes? Convenience-Produkte? Und uns das als gesunde Ernährung verkaufen?
Mit gesund und gut hat das nichts zu tun. Wenn eine Mitarbeiterin verwundert ist, dass wir zu Hause alles frisch und selbst zubereiten, muss ich mich schon sehr fragen (Wie sie panieren ihre Schnitzel selbst??? – Ja stellen Sie sich das mal vor).

Reinigung nur 2 x pro Woche - Betten sind selbst zu beziehen.

So war dieser Aufenthalt für mich wenig Erholung.

Für größere Kinder war nichts geboten, obwohl man sich im Kindertreff sehr bemüht hat. Mein Kind als Kurkind bekam keine Angebote, die ihm geholfen hätten.

Ist es wirklich noch zeitgemäß, in der Klinik weder Radio noch TV noch WLAN anzubieten?

Die Schulaufgaben/Arbeitsblätter meines Sohnes musste ich abschreiben, da Dateianhänge von dem einzigen zur Verfügung stehenden PC nicht erkannt wurden. Über die Hausaufgabenbetreuung (die vom Zivildienstleistenden durchgeführt wurde), mag ich gar nicht reden, da weder Hilfestellung geboten wurde, noch irgendetwas kontrolliert wurde.

Es werden auch keine Ausflüge angeboten - nach Aussage der Mitarbeiter rentiert sich das nicht.

Und was mich am Meisten geärgert hat:Es wurde über Tagessätze gesprochen, und dass das gezahlte Geld für mehr nicht ausreicht.

2 Kommentare

Muettergenesung am 13.02.2018

Wir sind erstaunt über diesen Kommentar. Diese Beschwerde ist nicht gerechtfertigt! Dies wurde der Patientin auch persönlich zurückgemeldet.Erstaunt waren wir, dass gerade diese Patientin beim Abschiedsfest im Namen der gesamten Kurgruppe einen großen Geschenkkorb mit einem herzlichen Dank an das Personal überreichte, und sich im Namen der gesamten Kurgruppe für die gute Betreuung im Haus bedankt hat.

  • Alle Kommentare anzeigen

Einfach mal die Seele baumeln lassen

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
sehr sauber
Kontra:
begrenzte Beschäftigung bei schlechten Wetter für Kinder
Krankheitsbild:
Stress, Trennung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Kurz gesagt: Ich kann diese Klinik sehr empfehlen. Das ganze Haus ist sehr freundlich gestaltet und sehr sauber, das Personal immer Lösungsorientiert und die Behandlungen entsprechen einer Kur.

Super Mutter-Kind-Klinik! Jederzeit gerne wieder

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 17   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Essen , Lage, sehr liebevoller Umgang mit Patienten
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Überlastung,Stress
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wir haben sehr schöne 3 Wochen in Lossburg verbracht!
Die ersten 2 Tage gab es viel Informationen und ich brauchte auch diese Zeit um richtig "anzukommen".
Dann aber habe ich den Aufenthalt sehr genossen.
Das gesamte Programm "ausser Yoga"(die Yoga-lehrerin hat die Stunde nicht sehr ansprechend gestaltet -schade :-(

Die Anwendungen in der Physio waren für meine Kinder und mich absolut toll.

Ich habe versucht alle Angebote soweit es ging anzunehmen und mir und meinem Körper in dieser Zeit Verwöhnung und Ausgleich zu schaffen. Das blieb leider Zu Hause zu oft aus.
Dadurch gab es auch manchmal Tage, an denen mein Vormittag pausenlos verplant war. Dies haben manche Mütter bemängelt.

Allerdings muss und musste ich immer wieder sagen, dass diese Termine nur für "mich" und "meinem Wohlbefinden" dienen. Und genau dies kam zu Hause leider immer viel zu kurz. Zum Ausgleich hatte man aber auch vor- oder nachmittags an denen nur 1 oder kein Termin statt fand.

Meine Kinder haben sich absolut wohl gefühlt in der Betreuung. Letzte Woche fragte mich mein 4 jähriger Sohn, wann wir denn wieder in die kur nach lossburg gehen????

Die Mitarbeiter aus allen Bereichen sind sehr freundlich . Manche sind mit sehr ans Herz gewachsen.

Ein Auto benötigt man nicht unbedingt in Lossburg. In 5-8 Gehminuten ist man an einem Treff Lebensmittelmarkt, Metzger, Bäcker, Volksbank, hallenbad etc.

Nach freudenstadt kann man super mit dem Bus fahren. Kostenlos mit kurkarte. Ca 10 min Fahrtweg.

Essen war lecker. In der Teeküche, die rund um die Uhr geöffnet war, konnte man auch immer noch was zu essen finden oder selbst machen. (Brot, Aufschnitt, Rohkost, Marmelade, Honig, Milch, Grieß, suppennudeln etc.
Ein Kühlschrank für private Lebensmittel ist auch vorhanden.

Bei fragen, dürft ihr mich gern anschreiben.
Ich würde sehr gern jederzeit wieder hin. Leider ist dies nur alle 4 Jahre möglich.

Tolles Haus mit vielen begeisterten und tollen Mitarbeitern

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Therapie wurde persönlich auf mich abgestimmt.)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Besonderes Lob an Frau Seifert!)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Die Mitarbeiter, egal in welchen Bereichen.
Kontra:
Beim Abendessen zu wenig Abwechslung
Krankheitsbild:
Stressbedingte gesundheitliche Probleme
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik liegt in schöner Lage, direkt vor einem Wald, in dem auch der Zauberwald mit Parcour ist. Für Kinder und Erwachsene von der Umgebung her ein toller Ort.
Die Mitarbeiter waren alle sehr freundlich und man hat die Begeisterung für ihren Beruf gespürt.
Bei Fragen war man sofort gut aufgehoben und es wurde sich sofort gekümmert.
Es ist ein helles, freundliches und sehr sauberes Haus.
Wir hatten tolles Herbstwetter und die Kinder liebten den Spielplatz und den Wald.
Die verschiedenen Therapien wurden genau auf die Patientinnen abgestimmt und es gab viele Angebote für Körper und Psyche.
Die Frauen und Kinder reisen alle am gleichen Tag an und ab. Es gibt dadurch keinen Wechsel und man ist eine feste Gruppe. Das war sehr schön, auch für die Kinder, die viele Freunde gewonnen haben, zu denen weiterhin Kontakt besteht.
Das Essen war toll, wir konnten dann das Rezeptheft erwerben. Sehr einfache aber leckere Rezepte die sich auch zuhause super umsetzen lassen.
Beim Abendessen war mir etwas zu wenig Abwechslung.
Die Teeküche war immer gut ausgestattet mit Rohkost, Käse, Wurst, Brot etc. Verhungern kann in Loßburg keiner :-)

Tolles Haus mit super Ansätzen aber leider trostlose Kinderbetreuung

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Wertschätzender Umgang mit den Frauen, durchdachter Ablauf, schönes Haus
Kontra:
Kinderbetreuung trostlos, lieblos, einfallslos
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Insgesamt ist das Kurhaus Loßburg ein gutes Haus, mit sehr bemühtem Personal und vielen guten bis sehr guten Ideen und Ansätzen. Alle konnten etwas Kraft tanken und neue Inspirationen gewinnen. Für Mütter deren Kinder sich nicht in jedem Umfeld problemlos betreuen und begeistern lassen, würde ich das Haus aber nicht empfehlen (s.u.).

Zimmer sind sehr unterschiedlich. Alle mit separatem Kinderzimmer oder mit Kinderzimmer-Nische durch Schiebetür abgetrennt. Neubau-Zimmer top und hell. Altbau-Zimmer teilweise sehr dunkel und etwas runtergekommen.
Zweimal die Woche wird geputzt. Sehr, sehr freundliche Putz- / Hauswirtschaftskräfte. Super war auch, dass man sich Handtücher, Bettwäsche, extra Kissen, Wolldecke, Wärmflasche etc etc jederzeit selber nehmen konnte.
Das Haus selber ist für ein Kurhaus wirklich sehr schön, modern und vor allem hell!!!!
Essen: Hier gab es verschiedene Meinungen unter den Müttern. Die warmen Mahlzeiten fanden glaub ich alle gut und man hat auch manch gute Idee mit nach Hause genommen. (Rezepte konnte man erhalten.) Frühstück und Abendessen war immer Brot oder Brötchen, abends zusätzlich immer ein warmes Gericht (Suppe, Grießbrei...), viel Salat. Morgens dazu Haferflocken, Joghurts, einmal pro Woche Nutelle, einmal pro Woche Zopfbrot, jeden Tag ein angerührtes MüsliAußerdem konnte man sich auch hier jederzeit und ohne zu fragen Teller, Lätzchen etc. holen. Und es gab eine immer geöffnete Teeküche mit Tee, Kaffeepulver, Kakao, Brot, Aufstrich.
Leider waren die Mahlzeiten allerdings sehr anstrengend. Alle drei Mahlzeiten wurden in Buffetform gereicht, die Kinder durften sich nicht selbst am Buffet bedienen - So war man als Mama sehr viel unterwegs vom Buffet zum Tisch und zurück.
Therapien, Sauna, Physio waren toll, Kunstraum ein Traum, Sport super, Gespräche gut. Alles sehr durchdacht!
Kinderbetreuung: Mitarbeiter völlig überfordert, es war ein inständiger personeller Wechsel, jede Erzieherin war teilweise für alle Altersgruppen zuständig und waren vorrangig gestresst. Eine Mutter sagte nach ca. der Hälfte zu mir: „Heute habe ich Frau x das erste mal lächeln gesehen."

Kleines, feines Haus

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden (Im Rahmen der Möglichkeiten, die Krankenkassen vorgeben, wird alles angeboten.)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Zimmer sehr sauber)
Pro:
Lage, Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
Mutter-Kind Kur
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Kleine, aber feine Klinik im Schwarzwald. Sehr gepflegtes Haus. Alles sehr sauber und ich hatte das Gefühl, dass das Haus mit sehr viel Liebe geführt wird. Einfach zum Wohlfühlen. Alle Mitarbeiterinnen zuvorkommend und freundlich. Der Hort hat ganz tolle Arbeit bei der Kinderbetreuung geleistet und das war natürlich Erholung pur für Mama. Kind wollte nach den 3 Wochen gar nicht nach gehen.
Da Haus kein riesiger Kurbetrieb ist, fühlen sich auch Kinder wohl, die es eher überschaubar brauchen.

Liegt direkt am Wald und der hat den Namen "Zauberland" wirklich verdient. Man kann wunderbare Spaziergänge direkt vom Haus weg machen. Die Luft und der Wald sind Balsam für die Seele. Und da gibt es ja auch den Schäferwagen am kleinen See, ca. 10 min vom Haus weg, wo sich so mancher schöne Nachmittag verbringen lässt.

rundum zufrieden

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Lage, Mitarbeiter, Angebote
Kontra:
kein
Krankheitsbild:
Erschöpfung, Psychosomatik
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr engagierte & umsichtige Mitarbeiter (Physiotherapie, Psychologen, Kinderbetreuung, Küchenpersonal, Reinigungskräfte, Krankenschwestern etc.)

Vielseitiges Angebot im Kindertreff.

Herrliche Lage.

Köstliches Essen.

Gemütliche Räumlichkeiten.

Tolle Anwendungen in der Physiotherapie.

Ein Ort, an dem man sich rundum wohl und geborgen fühlen kann.

Zu 100% empfehlenswert.

1 Kommentar

Mellu am 03.08.2017

Hallo!
Ich werde auch bald mit meinem Sohn anreisen. Meine Frage: die Kinderbetreuung scheint bis 16.00 Uhr zu gehen. Darf man die Kinder auch früher abholen um den Nachmittag gemeinsam zu verbringen (wenn keine Anwendungen mehr stattfinden)?
LG

Kleine und liebevoll geführte Kurklinik

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Gesamtpaket einwandfrei!
Kontra:
Nichts!
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wir haben uns in Loßburg sehr wohl gefühlt und ich würden diese Kurklinik jederzeit wieder auswählen!

Die Klinik ist mit ca. 25 Müttern und 40 Kindern recht klein, was den Streßfaktor drastisch reduziert. Der Eßbereich ist zusätzlich in zwei Räume aufgeteilt, sodass auch die Mahlzeiten sehr entspannt und in relativ ruhiger Atmosphäre eingenommen werden können.

Zwischen den Anwendungen bleibt viel Zeit, die man z.B. zum kreativen Arbeiten im Werkraum verwenden oder aber einfach in dem wunderschönen, angrenzenden Wald verbringen kann.

Auch das Personal im Kindertreff ist sehr liebvoll im Umgang mit den kleinen und großen Kindern und bemüht sich sehr intensiv!

Alles in allem einfach nur empfehlenswert!

Wunderbare kleine Klinik mit Herz

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Liebevoll und dem Menschen zugewandt
Kontra:
da fällt mir nichts ein
Krankheitsbild:
Mutter-Kind-Kur, Erholung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich kann diese Klinik nur empfehlen!
Perfekt für kleine Kinder, da es eine kleine Klinik ist, in der man sich schnell zurechtfindet (nur 25 Mütter mit deren Kindern).
Sie liegt direkt am Wald mit dem toll gestalteten Kinzigurspung/Bachlauf/Spielplatz/Naturerlebnis, wo man sich super mit den Kindern draußen aufhalten kann. Der Spielplatz am Haus, Spielzimmer, Aufenthaltsnereiche sind sehr gut.
Das Personal ist total herzlich und zuvorkommend, das Essen ein Traum - alles lecker und frisch, Essen wie bei Oma/Muttern. ;-)
Die Angebote sind überschaubar, Sport, Gesprächstherapie, Massagen & Anwendungen, Kreatives und Informelles sind sehr gut gemischt.
Für mich wichtig: Es blieb einfach freie Zeit für mich, ich konnte in die Natur und die Ruhe genießen, die zu hause oft zu kurz kommt.
Man beachte: Es gibt keine Wlan und das Datennetz vor Ort ist schlecht - damit sollte man umgehen können und die Ruhe genießen und zu schätzen wissen.

Lohneswerte Kurklinik mit Sinn für Ruhe und Ankommen bei sich

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
rund-um-wohlfühl-Paket
Kontra:
Krankheitsbild:
Burnout
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war vom 27.01.2017-15.02.2017 mit meinen beiden Kindern in der Kurklinik in Loßburg. Wir sind weit mit dem Zug angereist und wurden bereits am Bahnhof erwartet. In der Kurklinik empfing uns ein Teil des Personals sehr herzlich und auch der erste Kontakt mit den weiteren 22 Frauen fand statt. Es gab eine ausführliche Hausrunde und die Kinder durften bereits im Kindertreff schnuppern. Die Kurklinik ist sehr klein, sodass wir uns sehr schnell sicher und wohlgefühlt haben. De zeitlichen Ablauf ist überschaubar und jedes Problem wird gelöst. Eine Krankenschwester ist immer Tag und Nacht vor Ort, dass bei Fragen oder Krankheit geholfen werden kann. Auf Grund der überschaubaren Zahl von Kindern fühlten meine Kinder sich schnell im Kindertreff wohl. Und wir Frauen fanden durch Gespräche und gemeinsame Aktivitäten schnell zusammen.Es herrschte ein freundschaftliches Klima. Auch über die Mitarbeiter kann ich nur gutes sagen, man ging achtsam miteinander um, die Atmosphäre war entspannt.
Für uns war es eine lohneswerte Kur, weg vom Alltag, bei sich ankommen, Ruhe begegnen, den Wald genießen, bekocht zu werden und die Kinder die sich außerhalb des Kindertreffs im Hof oder auf den Zimmern trafen. Wir kommen bestimmt wieder und ich empfehle jeder Frau diese Klinik, die Ruhe und Zeit für sich sucht.

klare Empfehlung!!

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
ALLES positiv, s. Erfahrungsbericht
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Psychosomatische Beschwerden, Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

- kleines Kurhaus mit individueller Betreuung
- 25 Frauen
- gemeinsame Anreise / Wechsel, Gruppe bleibt ganze Zeit zusammen
- alle Zimmer mit separatem/abgetrenntem Kinderzimmer
- Kreativraum Tag und Nacht zur freien Verfügung inkl. Acrylfarben, Kreiden, Staffeleien, Stofffarben, Filz in allen erdenklichen Farben...
- Kinderbetreuung wochentäglich 9- 16 Uhr mit tollen Bastelangeboten und Waldzeit, Riesentrampolin
- direkt am Waldrand (10m!) letztes Haus in Sackgasse
- bester Therapeut ist der 'Zauberwald' mit Bachalauf, Quelle, See, Waldspielplatz , Klangpfad...
- tolles Freibad mit neuem Kinderbecken und Rutsche in Fußnähe
- leckeres Essen und Eingehen auf Sonderwünsche
- Anwendungen sehr professionell
- ärztliche Betreuung und Krankenschwestern sehr gut
- psychologische Betreuung und Kunsttherapie
- Sauna Abende waren traumhaft
- viele Ausflugsziele in direkter Umgebung
- sehr professionelle und herzliche Organisation (Namensschilder inkl. Holztier an Zimmer, Kindergartenhaken, Turnbeutel, Tisch... durchgängig bei Ankunft)
- sehr sauber, zweimal wöchentlich Zimmerreinigung inkl. Desinfektion

1 Kommentar

Denise94 am 16.06.2017

Darf ich denn mal fragen was sie als "taschengeld" bei hatten was man dort in der Freizeit alles Macht?

Liebe Grüße

Immer wieder gerne!

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Vielfalt der Angebote
Kontra:
Mehr Auswahl beim Frühstück und Abendessen
Krankheitsbild:
deppresive Episoden
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich hab mich in der Kurklinik rundum wohlgefühlt. Und kann sie nur absolut weiterempfehlen.

Zu den einzelnen Punkten.

Wer sich über das fehlnde WLAN beschwert, der hat den Hintergrund nicht verstanden. Es geht darum, zu sich selbst zu finden und das mit Hilfe von Kreativität, Sport, Entspannung, Reflexion und vorallem über Gespräche. Und in den ganzen Zeit war mir nie langweilig, man findet immer etwas zu tun, auch am Abend. Gerade am Abend kann man sich mit Kreativem beschäftigen oder sich mit den anderne Frauen treffen.
Gerade diese Gemeinschaft macht eine Kur so besondern. Und das Kurhaus gibt viele Möglichkeiten sich zusammenzusetzen.

Der schon angesprochen Kreativraum ist einfach super! Man kann sich Tag und Nacht einfach austoben und sich mit sich selbst beschäftigen. Ich bin mit vielen Geschenken für Freunde und Familie nach Hause gefahren.

Die Sportangebote sind sehr vielfältig und für Jeden was dabei; Walken, Rund um fit, Rückenschule, Yoga, usw.

Die Physiotherapie ist himmliche, vorallem die Massgen, Moorpackungen und Bäder. Aber auch richtige KG ist geboten.

Auf die Kinderbetreuung lass ich überhaupt nichts kommen. Alle dort sind hochprofessionel und wissen genau was sie tun. Das Team ist in der Lage alle Altersstufen unter einen Hut zu bringen und schaffen es, dass sich sogar die Kleinsten nach kurzer Zeit rundum wohl fühlen. Mein Sohn war gerade 3 Jahre alt und ist nach drei Tagen mit größter Begeisterung hingegangen. Mein Große mit 7 Jahren hat es geliebt.
Man muss nur wissen, dass die Zeit für die Hausaufgaben nicht unbedingt reicht, damit Schulkinder stoffmäßig am Ball bleiben, da ist man gefragt und muss sich auch noch ab und zu mit den Kindern hinsetzen.

Mein einziger kleiner Kritikpunkt ist die Auswahl beim Frühstück und Abendessen. Das Mittagessen ist immer frisch und super gesund! Aber bei der Auswahl von Käse und Wurst könnte es ewas besser bestellt sein. Aber darüber kann hinwegsehen.

Gerne komme ich in vier Jahren wieder!

Überaus empfehlenswert !

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpfungszustand
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

War mit meinem 5 jährigen Sohn im Oktober für drei Wochen in der Kur-Klinik. Kann nur positives berichten und würde jederzeit wieder diese Klinik wählen. Psychotherapeuten sehr herzlich, kompetent und professionell. Kinderbetreuung kann man nur weiterempfehlen, sehr organisiert, strukturiert, und immer da für ein offenes Ohr egal was für Belange. Super Angebote für Kinder sowie Mutter Kind Interaktionen unter der Woche und auch am Wochenende. Physiotherapeuten, ein Traum, von der Rücken Massage mit Moorpackung bis hin zur Fußreflexzonenmassage. Leider verfügt die Klinik über kein Hallenbad. Verpflegung abwechslungsreich, lecker und gesund und für jeden etwas dabei. Mitarbeiter der kompletten Kurklinik sehr freundlich und hilfsbereit. Zimmer sauber und ordentlich. Fazit: immer wieder gerne !! Kann ich nur empfehlen.

Kann ich mit gutem Gewissen zu 100% weiterempfehlen!!

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
alles
Kontra:
nix
Krankheitsbild:
Erschöpfungszustand
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war zu 100 % zufrieden, würde die Klinik meiner besten Freundin weiterempfehlen.

Nur mittelmäßig erholt zurück gekommen

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Essen, Gesprächskreise, Abendkreis
Kontra:
Kinderbetreuung, Ärzte
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

-Zimmer alt und klein, die Reinigungskräfte sind sehr freundlich und geben ihr Bestes. Keine Badewanne, Einzelbetten
-Essen sehr lecker, gesund und abwechslungsreich. In der Teeküche gibt es auch außerhalb von den Essenzeiten Brot, Milch Suppe etc
- Physiotherapie: tolle Massagen und nette Mitarbeiter die einem zuhören
- Kinderbetreuung: chaotisch und mit wenig Feingefühl werden hier Kinder jeden Alters zusammen betreut. Die Erzieherinnen wirken kalt und gestresst. Es gab als wir da waren mehrere negative Vorfälle (Kind abhanden gekommen etc). Mein Sohn hat sich in dem kindertreff in den ersten 2 Wochen total unwohl gefühlt und somit fiel es schwer zu entspannen. Dies ging übrigens vielen Mamas so.
- Arztgespräch: Dauer Ca 5 Minuten. Oberflächliche Behandlung mit Arzt der genervt wirkt und sich für den einzelnen Patient nicht interessiert. Das gleiche gilt für den Kinderarzt. Schade !
- Psychotherapie: insgesamt gab es 2 Gespräche in denen "nur" zugehört wird. Frau L. Gibt keine Tips oder Feedback und das Gespräch hat mir persönlich wenig gebracht
-Lage : direkt am Wald in einem kleinen Ort am Rande des Schwarzwalds

Man muss sich vor der Kur bewusst sein dass es kein Urlaub ist. Der ständige Lärm, die Streitereien zwischen den Kindern sind alles Dinge die man mit einplanen muss. Das Sportangebot war toll und die Stunden die man für sich hatte haben mir trotz allem gut getan. Wenn man jedoch richtig krank ist und wirklich Hilfe braucht ist man hier Fehl am Platz.

erholsame 3 Wochen

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kinderbetreuung, Physiotherapie, Verpflegung
Kontra:
das Wetter
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

habe mit meinen beiden Kindern (1,5 und 4) im Juni drei schöne Wochen hier verbracht.
Die Kinderbetreuung ist top, meine Kinder haben sich dort sehr wohl gefühlt.
Die Verpflegung ist "gesünder" als zu Hause, wenig Fleisch, sehr lecker. Selbst mein Sohn, der ein sehr schlechter Esser ist, hat gut gegessen.
Die Massagen, der Abendkreis, die Bastelangebote am Wochenende, der Spielplatz im Innenhof, das Walking, die Zeit der Stille und das Meditative Tanzen sind super.
Das Kaminzimmer ist sehr schön und ein guter Rückzugsort.
Das Personal ist sehr freundlich und zuvorkommend.
Frau Seifert hat viel Humor. Die Therapeutinnen sind freundlich und einfühlsam, die Erzieherinnen spitze.
was ich nicht so schön fand, waren die getrennte Speisesäle für Mütter, die mit oder ohne Kinder essen. Klar, die Mamas ohne Kinder hatten dann mehr Ruhe. Ich als Mama mit Kind fühlte mich allerdings etwas stigmatisiert. Kinder sollten in einer Mutter-Kind-Einrichtung nicht als Störfaktor angesehen werden.
Sehr gut hat mir auch gefallen, dass wir einen Gottesdienst mitgestalten durften und die Feuerwehrübung.

100% Weiterempfehlung

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
individuelles Therapieangebot, Kinderbetreuung, Lage der Klinik (direkt am Wald)
Kontra:
keine Verlängeung möglich
Krankheitsbild:
Belastungssyndrom, Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war im April/Mai 2016 mit meiner Tochter für 3 Wochen dort in Mutter-Kind-Kur.
Diese Zeit dort war wunderschön und wir konnten uns beide gut erholen, Kraft tanken und den Alltag hinter uns lassen.
Das gesamte Team ist absolut spitze. Man hat auch gemerkt, dass das Arbeitsklima sehr positiv ist. Jeder hatte ein offenes Ohr und es wurde versucht jeden Wunsch zu erfüllen.
Die Zimmer sind groß, hell und sauber. Ich fand es toll, dass das Kinderzimmer separat war durch eine Schiebetür. Im Speisesaal haben die Mamas mit und ohne Kinder getrennt gegessen. Fand ich gut. Die Mamas ohne Kinder hatten ihre Ruhe und die mit Kinder hatten kein schlechtes Gewissen, wenn die Kids unruhig waren oder herumsprangen.
Das Essen war sehr abwechslungsreich. Es wurde immer frisch, vollwertig und mit regionalen Zutaten gekocht. Zum Frühstück und Abendessen gibt es Buffet.
Es gibt Pflichtveranstaltungen wie Gespräche und Kurgruppen. Der Arzt verordnet Physio-Angebote wie KG, Güsse, Massagen, Bäder, ect. und Bewegungstherapie wie Walking, Rückenschule, Fitness und Beckenbodengymnastik. Aber man hat auch Mitspracherecht und kann auch während dem Aufenthalt Änderungen vornehmen. Außerdem verordnet er die Reko-Gruppe, wer sein Gewicht reduzieren möchte. Ist entspannt und ohne Druck. Motto: Mit Genuss zum Wohlfühlgewicht
Alles andere sind freiwillige Angebote. Für manche bekommt man eine Empfehlung, ist aber keine Pflicht. Das sind unter anderem Malen, Filzen, Musik (Gitarre und Klavier sind vor Ort), Yoga, Entspannung, pädagogisches Gespräch, Zeit der Stille. Wichtig ist, dass man sich auch Zeit für sich einplant.
Über die Kinderbetreuung kann ich nur positiv schreiben. Ich als Mama mit Kind unter 3 Jahren, das keine Kindergartenerfahrung, war total begeistert welche Arbeit die Erzieherinnen leisten. Nach 1 Woche klappte alles wunderbar, sie hat dort sogar gegessen.
Ich hoffe, dass ich solch eine Kur nicht mehr brauche. Aber wenn doch, dann nur wieder in Loßburg!

Es war super

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Meine zwei Jungs (3J und 6J.)und Ich waren vom 17.02. - 9.3.16 in der Mutter-Kind Kurklinik in Loßburg.
Der 3 wöchige Aufenthalt hat uns dort sehr gut gefallen.
Das Haus ist gemütlich eingerichtet, sehr hell und absolut sauber. Das Personal ist sehr nett und stets hilfsbereit.
Der Kindertreff war super, meine Jungs sind sehr gerne hin gegangen. Die Erzieherinnen waren oft im Kontakt mit den Eltern und sehr professionell. Ich konnte mit gutem Gewissen die Kinder dort abgeben.
Die Anwendungen taten sehr gut, sie waren auch abwechslungsreich und für jeden was dabei (Malen, Filzen, Walken, Rückenschule, Bauch-Beine-Po, Yoga, meditativer Tanz, Rückenschule, Ernährungsberatung und vieles mehr).
Die Physiotherapie gaben zu den Massagen, Bäder und Güsse auch zahlreiche Tipps für die Gesundheit.
Der Werkraum war groß und gut ausgestattet. Wir trafen uns gerne Abends dort, als die Kinder schliefen, wurden kreativ und hatten zusammen viel Spaß.
Im Wellness Bereich erholten wir uns in der Sauna, Infrarotkabine und im Ruheraum.
Das Essen schmeckte sehr gut, es wurde jeder Wunsch berücksichtigt.
Sehr angenehm war, das wir alle am gleichen Tag angereist sind, so entstand eine sehr nette Kurgruppe.
Die Umgebung der Kurklinik war traumhaft. Direkt am Haus liegt der Zauberwald, der für Jung und alt erholsam und zugleich spannend war. Im Hallenbad in Loßburg war Dienstags und Samstags Familientag, gerade für kleinere Kinder ideal. Es gibt Einkaufsmöglichkeiten, Apotheke, Sparkasse/Volksbank und ein Frisör in der Nähe, die gut zu Fuß zu erreichen sind.

Wir hatten eine schöne, erholsame und fröhliche Zeit gehabt. Danke

Erholung und Verwöhnung für Mama und Kinder

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Lage, Haus, Mitarbeiter
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpfung, Gesprächsbedarf
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wir (ich mit zwei Kindern im Alter von 1,5 und 3.5 Jahren) waren vom 23.09. bis zum 14.10.2015 in Loßburg. Wir hatten eine herrliche Zeit.
Die Lage des Hauses ist toll, direkt am wunderschönen Zauberwald. Auch die Ausstattung mit verschiedenen Aufenthaltsräumen, Kunstraum etc. ist prima. Wir waren auch mit den Zimmern völlig zufrieden. Leider hat das Babyphone vom Zimmer nicht richtig funktioniert, also besser ein eigenes mitnehmen.
Das Essen war gut, aber nicht hervorragend und aus meiner Sicht auch nicht super-gesund, mir hat das Gemüse etwas gefehlt, obwohl es häufig leckere Salate gibt.
Die Mitarbeiter sind sehr sehr freundlich und versuchen auch noch so kleine Wünsche positiv zu berücksichtigen. Es gibt ein paar wirklich "gute Seelen" im Haus, die, glaube ich, allen Frauen, die näher mit ihnen zu tun hatten, sehr gut getan haben.
Die Physiotherapie und auch die Gespräche haben sehr geholfen. Auch sonst ist das Angebot ausreichend und abwechslungsreich. Vom Kreativangebot (Filzen, malen) bis zu meditativem Tanz und Bastelnachmittagen mit den Kindern. Man kann aber auch gut einfach alleine im Wald laufen oder walken gehen.
Auch den Kindern hat die Zeit sehr gut getan und gefallen. Der Kindertreff ist prima und die Erzieherinnen liebevoll, obwohl es einige Ausfälle gab, als wir dort waren. Die Anwendungen für die Kurkinder haben viel gebracht.
Wir wünschen uns oft wieder zurück. Danke noch einmal für die wunderschönen drei Wochen.

Kur 23.09.-14.10.2015

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden (Top Lage, direkt am Wald. Spielplatz und Ausstattung des Hauses ist jedoch eher auf kleinere Kinder ausgerichtet.)
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden (Top Physiotherapie, Krankenschwestern immer sehr freundlich und hilfsbereit.)
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (Zimmer könnten etwas farbenfroher und gemütlicher sein. Kein W-Lan vorhanden.)
Pro:
Kreativraum und Kunsttherapeutische Angebote, Physiotherapie
Kontra:
Zimmer
Krankheitsbild:
Erschöpfung, Trauer, Trauma
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Klinik mit toller Lage, direkt am Wald. Sehr gepflegt und sauber.
Top Physiotherapie.
Die Kunsttherapeutischen Angebote und der Kreativraum sind super und man kann seine kreative Ader mal wieder ausleben mit den verschiedensten Materialien.
Zimmer sind sehr spartanisch eingerichtet, ungemütlich und laden leider nicht zum entspannen und verweilen ein.
Die Klinik ist auch für Schulkinder weniger geeignet, da sich die Angebote doch sehr auf Kinder im Alter von 2-6 beziehen.

Ein Ort mit Herz und Seele

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Team
Kontra:
Bett
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ein zauberhafter Ort, um zu sich zu finden und um Kraft zu tanken.
Wir waren im Sep 2015 zur Kur und ich kann nur Gutes berichten! Dieses Haus hat ein wundervolles und stets hilfsbereites Team, dem kein Wunsch zu viel ist. Jeder fühlt sich willkommen. Die An- und Abreise der gesamten Gruppe ist am selben Tag. Das erleichtert den Einstieg für alle. Die Kinder sind sehr gut versorgt.Die Erzieherinnen sind viel im Wald und machen tolle Angebote und versuchen individuell auf Muttis Wünsche einzugehen. (DANKE!) Die Mutti ist dann auch in guten Händen und der Wald direkt vor der Tür. Mehr brauchte ich nicht! Nach 3 erholsamen Wochen würden ich und meine Kinder! am liebsten schon wieder zurück. Ein Hoch auf dieses Team und ein großes Dankeschön an alle Beteiligten, die diese Kur im Herzen des Schwarzwalds unvergesslich machen.

Mutter-Kind-Kur Juli 2015

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungweniger zufrieden (Kurarzt ging leider nicht auf meine Wünsche ein)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
sehr offene und nette Mitarbeiter, Top Erzieher, Top Physiotherapeuten
Kontra:
Kurarzt
Krankheitsbild:
Erschöpfungssyndrom, Rückenschmerzen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war auf Grund meiner psychischen Situation und Rückenbeschwerden in Lossburg.
Es war eine super Zeit. Die Mitarbeiter sind sehr nett, höflich und haben immer ein offenes Ohr. Egal ob Hausmeister, Reinigungskraft, Küchenpersonal, Erzieher, Physiotherapeuten oder Einrichtungsleitung. Wünsche wurden nach Möglichkeit berücksichtigt und umgesetzt. Einzig der Kurarzt war für mich nicht so der Richtige, er nahm sich sehr wenig Zeit und lehnte meinen Wunsch die Rückenschule zu besuchen mehrmals ab (zur Erinnerung ich war wegen Rückenproblemen da!).
Wunderschöne Gegend, direkt am Wald. Kleines Haus und sehr familiär, Anreise aller Frauen und Kinder gleichzeitig, daher hatten wir eine tolle Gruppe.
Der Kindertreff ist einfach nur super! Die Erzieher sind sehr kompetent und stellen sich super auf die einzelnen Kinder ein. Es werden mit den Kindern tolle Ausflüge gemacht. Meine Tochter ist sehr gern hin gegangen.
Als die 3 Wochen rum waren und wir wieder abreisen mussten waren wir sehr traurig.

Super Klinik zum Kraft tanken

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
fantastisch
Kontra:
gibt es nichts
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Fühl mich da jedes Mal sehr wohl. Und meine Kids auch ???????????? freuen uns wenn wir wieder dort hin dürfen ????????????????????????

Mutter-Kind-Klinik in Lossburg - Sehr empfehlenswert

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Für jedes Anliegen ein offenes Ohr (24/7))
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Individueller Therapieplan)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Sehr hilfsbereit und entgegenkommend. Guter Tagesplan mit Aktivitäten aber auch die nötige Ruhe.)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Hell, sauber, freundlich, sehr schöne moderne Sauna, Malraum etc.)
Pro:
Atmosphäre, Geborgenheit, Therapeuten & alle Mitarbeiter, Lage, Essen, eigentlich alles!
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpfung, Trauer, Erziehung, Trauma
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

3 wunderbare Wochen in Lossburg (März-April 2015)

5 von 5 Sternen gebe ich der Mutter-Kind-Kurklinik in Lossburg. Dass einzig negative - wenn man das überhaupt sagen kann - war, dass man nach 3 Wochen diesem wunderbaren Ort „Auf Wiedersehen“ sagen musste.
Die Klinik ist wunderbar ruhig gelegen, direkt am "Zauberwald", den ich häufig alleine, mit anderen Mamis oder den Kindern besucht habe. Das Haus ist hell, sauber und freundlich und die Atmosphäre außergewöhnlich gut, was nicht zuletzt an den ganz wunderbaren Menschen liegt, die dort arbeiten! Ob Verwaltung, Therapeuten, Erzieher, Küchenfeen oder Putzfrauen, alle dort sind wunderbar, so dass man sich von der ersten Minute an geborgen, umsorgt und beschützt fühlt. Das Essen war ebenfalls sehr gut. Die kleine Größe der Kurgruppe sowie die gemeinsame An- und Abreise ermöglicht es auch als Gruppe (Mamis & Kinder) wunderbar zusammenzuwachsen. Wir hatten eine wunderbare Zeit! Ich würde sagen, dass diese Klinik eine der besten ist (allerdings habe ich noch keine anderen Erfahrungen gemacht). Ich würde jederzeit wiederkommen, am liebsten sofort :-)

Erholung pur

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles
Kontra:
Nix
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war mit meinem 8 jährigen Sohn vom 11.03.-01.04.2015 hier.
Ich habe mich sofort gut aufgehoben gefühlt. Das Personal war durchweg sehr freundlich und zuvorkommend. Die Gruppenaktivitäten und Einzelanwendungen waren sehr gut organisiert und man hatte immer das Gefühl, dass man sich um jeden einzelnen intensiv kümmert.
In anwendungsfreien Zeiten kann man in den nahegelegenen Wald spazieren, der einfach nur märchenhaft schön ist. Oder man lässt im Werkraum seiner Kreativität freien Lauf beim Malen oder Filzen. An einigen Abenden kann man auch die im Haus befindliche Sauna besuchen.
Mein Sohn hat sich auch sehr wohl gefühlt. Die Betreuer im Kindertreff geben sich sehr große Mühe.
Alles in allem war die Kur für uns sehr erholsam und ich würde jederzeit wieder dorthin gehen.

Meine Empfehlung!

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Physiotherapeuten, Rundumbetreuung mit sportlichen, physiologischen und psychologischen Angeboten
Kontra:
nix, es sei denn man braucht ein Schwimmbad im Haus
Krankheitsbild:
Depression, Erschöpfungszustand, Rückenschmerzen, Migräne
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

kleines Haus, wunderschöne ruhige Lage direkt im Schwarzwald, Rundumbetreuung, sehr gute Hausmannskost, qualifiziertes und freundliches Personal (vom Hausmeister, den Reinigungsfachkräften, den Physiotherapeuten, der Küche, den medizinischen und psychologischen Betreuern bis hin zur Kurleitung). Hier wird "Hand in Hand" gearbeitet. Wer Ruhe, Kraft und Erholung sucht ist hier richtig! Die Kinderbetreuung war ebenfalls sehr gut. Die Erzieherinnen haben einen tollen Job gemacht. Auf jeden Fall meine Empfehlung!

Tolle Klinik

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundliches Personal, familiäre Atmosphäre
Kontra:
Krankheitsbild:
Burnout
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

, Wir waren im Januar 2015 in Loßburg. Die Kur war super wir haben uns dort alle drei sehr wohl gefühlt. Sehr freundliches, zuvorkommendes Personal, schöne Einrichtung. Das Angebot war vielfältig, mir haben vor allem die künstlerischen Aktivitäten gefallen. Auch die Lage der Klinik ist sehr schön, man hat viel Natur um sich. Ausflugsziele gibt es auch einige in der Umgebung. Würde jederzeit wieder nach Loßburg :)

große Empfehlung

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
tolles Team, vielfältiges Angebot, schöne Umgebung
Kontra:
fällt mir nix ein
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe mich in Loßburg sehr wohl und mich sehr willkommen geheißen gefühlt. Sehr familiäres Haus mit Mitarbeiterinnen, die mit Herzblut bei der Sache sind, z.B. die Masseurin, die auch meditatives Tanzen anbietet, die (sensationell tolle) Kunsttherapeutin, die knackige Erziehungstipps gibt, die Krankenschwester, die auch auftischt und Freizeitangebote am Wochenende zu bieten hat, der Hausmeister, der mir spontan Öl für das Fahrradschloss vorbeibringt, und all die freundlichen Frauen, die für uns so selbstverständlich geputzt und gekocht haben, total nett auch die Feuerwehrübung, bei der danach alle zum Grillen eingeladen wurde usw. Es gibt klare Regeln und viele Freiheiten. Ein weites Spektrum an Angeboten, die nicht verpflichtend sind. Und das alles in einem überschaubaren Haus.
Tolle Umgebung (Zauberwald mit Kinzigquelle, Hallen- und Freibad fußläufig zu erreichen).
Das Haus selber war frisch saniert mit neuem modernen Saunabereich.

Drei tolle Wochen in Loßburg

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
familiär, nah an der Natur, tolle Therapeuten
Kontra:
?
Krankheitsbild:
Erschöpfung, Anpassungsstörung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die drei Wochen in Loßburg waren sehr schön. Die Mitarbeiter waren alle (!) sehr herzlich, nett und hilfsbereit, wir fühlten uns immer sehr wohl und willkommen. Sehr familiäre Atmosphäre. Am besten fand ich, dass ich nicht einkaufen, kochen und saubermachen usw. musste, das hat mich schon echt entspannt.
Der Tagesablauf war gut strukturiert, die Therapie/Gesprächsangebote fand ich für mich hilfreich. Sehr schön war auch der "Werkraum".

Das Essen war abwechslungsreich, es hat uns (fast) immer gut geschmeckt. Hab auch schon das ein oder andere Rezept zu Hause ausprobiert.

Die Umgebung mitten im Schwarzwald war sehr schön, wir waren oft im "Zauberwald". Ich konnte vom Alltag abschalten, hatte keinen Zeitdruck, keinen Stress. Ich hoffe, ich kann Einiges nach Hause mitnehmen und dort umsetzen!

1 Kommentar

bama74 am 24.06.2014

Kurtermin war 14.5.-4.6.2014

Rundum eine tolle Erfahrung !

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Loßburg ein toller Ort zur Erholung
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpfung , psychische Stabilität ,körperliche Beschwerden
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Heute ist unser letzter Tag in der Mutter Kind Kur , mein Sohn 5 und ich 39 sind am Ende der Kur sehr gestärkt , erholt und ruhig.
Diese drei Wochen waren für uns ein sehr positives Erlebnis. Wir sind durch die Angst Gefühle des hinfahrens durchgekommen und die Glücksgefühle des DA seins.
Unsere Kurgruppe war toll und alle sehr verständnisvoll im Umgang mit den anderen Müttern. Das Team MKK Loßburg , ein sehr fröhliches , freundliches , herzliches ! Danke dafür !
Alle sind bestrebt den Müttern und Kindern eine warme Wohlige Atmosphäre zu schaffen. Und für mich ist es allen gelungen.
Viel werde ich ändern , viel werde ich nochmal durchgehen
Diese Kur war ein tolles Erlebnis !
Ich kann eine Kur in dieser Klinik nur empfehlen , denn auch die Umgebung ist unglaublich schön. Das Zauberland im Wald von Loßburg werden wir vermissen !
Grossvatertanne oder auch Freudenstadt waren schöne Erlebnisse die wir mit nach Hause nehmen.
Yannick & Nicole

Gut erholt, nette Mitarbeiter

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2013   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Gute Erholung und nette Leute)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Die psychologische Betreuung sehr einfühlsam)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Super Erholung
Kontra:
kein Kinderarzt im Haus
Krankheitsbild:
Chronische Erschöfpung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik ist sehr familiär gehalten. Essen war wirklich gut.
Ich habe sehr viel geschlafen und entspannt was wirklich toll war. Man kann einfach mal abschalten und der Wald oben an der Klinik ist einfach toll zum spazieren gehen.
Die Mitarbeiter sind alle freundlich und stets bemüht alle Wünsche zu erfüllen.
Find ich echt super toll!

Tolle Einrichtung und super Personal

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2011   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Sauna, Essen, Kunsttherapie, Kinderbetreuung, Einzelgespräche
Kontra:
fällt nichts ein
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Meine Kleine und ich waren letzten Monat hier in Lossburg zur Kur. Wir hatten drei wundervolle Wochen!
Ein großes Lob kann ich den ganzen Mitarbeiterinnen im Haus aussprechen, die immer fürsorglich, freundlich und hilfsbereit waren. Für meine kleine und mich hat einfach alles gepaßt und wir hatten eine schöne Zeit weg vom Alltagsstress!

Die Angebote im Haus waren wunderbar, die Sauna, die Massagen, vor allem die Kunsttherapie und die Küche!!! Ich habe viel für den Alltag mitgenommen und ich merke, dass es mir einfach deutlich besser geht wie vorher. Ich hoffe das wir noch einmal die Gelegenheit kriegen hierherzukommen! Ich kann das Haus nur empfehlen.