Kunibertsklinik

Talkback
Image

Kunibertskloster 11-13
50668 Köln
Nordrhein-Westfalen

13 von 16 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
gute Erfahrung
Qualität der Beratung
gute Beratung
Medizinische Behandlung
gute Behandlung
Verwaltung und Abläufe
gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

17 Bewertungen

Sortierung
Filter

Personal - gut - freundlich // Verpflegung mangelhaft

Geriatrie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
sehr freundliches, kompetentes Personal
Kontra:
Verpflegung nicht als gesund zu bezeichnen
Krankheitsbild:
Schlaganfall, vergesslich, Orientierungsprobleme
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Der Empfang in der Reha war sehr gut geregelt. Die Schwestern und Therapeuten waren sehr freundlich und kamen sehr kompetent rüber. Da mein Mann sehr vergesslich ist, weiß ich nicht, was von ärztlicher Seite meinem Mann geraten wurde, denn wenn ich abends anrief, wusste er nichts mehr.
Er war sehr zufrieden mit den Therapien, die ihm geholfen haben.

Leider muss ich sagen, das mein Mann in den 21 Tagen in 3 verschiedenen Zimmern gewohnt hat. Jedes mal musste er sich umgewöhnen, was ihm wirklich nicht leicht fiel. Das muss auch nicht sein, das ein Mensch, der sowieso Orientierungsprobleme hat, 2 mal verlegt wird. (das hatte nichts mit Corona zu tun)

Nun zur Verpflegung. Die war miserabel. Zum Frühstück immer die gleiche Wurst. Zum Mittagessen gab es einen Tag Nudeln mit Tomatensauce, ein bisschen Möhren Salat und einen kleinen Joghurt. Von der Portion her muss ich sagen, das es zu wenig war für einen erwachsenen Mann. Und an den folgenden Tagen, berichtete mein Mann, das es wieder das gleiche, leicht abgewandelt, gab. UNGLAUBLICH!!

Frisches Gemüse oder mal einen Salat (außer dem Möhren Salat) gab es nicht.

Diese „tolle“ Ernährung führte dazu, das mein Mann Verdauungsprobleme bekam. Und anstatt diese mit mehr Ballaststoffen zu beheben, bekam er jeden Tag Abführmittel.
Diese habe ich zu Hause sofort abgesetzt und ihm viele Ballaststoffe „verordnet“. Er hat seit Wochen kein Abführmittel mehr gebraucht……

Mein Mann will nie wieder in dieses Krankenhaus!!!

Perfekte OP - sehr viel Komfort

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Komfort der Krankenzimmer
Kontra:
Der Chardonnay in der Minibar hatte zu viel Säure.
Krankheitsbild:
Knie-OP
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Die Operation (mit einem externen Arzt) verlief perfekt: beste Organisation, beste Vorbereitung durch die Anästhesie, hohe Hygienestandards; keine Komplikationen.
Der stationäre Aufenthalt ließ keine Wünsche offen: sehr kompetentes/professionelles Personal, sehr freundlich und stets hilfsbereit, sprachlich perfekt. Das Krankenzimmer hat (fast) das Niveau eines 5 Sterne-Hotels - mit moderner/eleganter Möblierung und modernem, schickem Badezimmer. Alles sehr großzügig; nach meiner Erfahrung ist Kunibert das Krankenhaus mit dem besten stationären Komfort in Köln.

Professionell und freundlich

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2032   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Zuvorkommend in allen Abteilungen, hohe Professionalität
Kontra:
Absolut nichts!!!
Krankheitsbild:
Meniskus OP
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Meniskusriss OP
Top professionelle und zuvorkommende Behandlung, vom Empfang über den Arzt und das OP und Stationspersonal!
Bis hin zum angenehmen Zimmer mit guter Bewirtung!
Bester Start nach guter App für eine Genesung!
An der Stelle nochmal vielen Dank
Norbert Beißel

Op sehr gut verlaufen

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 22   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Besonders Krankenschwester und pfleger
Kontra:
Krankheitsbild:
Hallux
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war am 02.03 2022 als privatpatientin in ihrer Klinik und wurde am
gleichen Tag am hallux operiert
Ich fühlte mich sehr gut aufgehoben , vom Operationteam bis hin zum Personal sehr freundlich und zuvorkommend möchte mich noch mal bedanken für den sehr sehr guten Service in allen Belangen

Nicht zufrieden mit Chirurg

Augen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Klinik und Klinik Personal sehr gut
Kontra:
Chirurg und OP Ergebnis entsprach nicht meinen Erwartungen
Krankheitsbild:
Oberlid Straffung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich habe hier im Jahr 2020 eine Oberlid OP durchführen lassen. Mein Eindruck der Klinik und des Klinik Personals war sehr gut. Der privat niedergelassene Chirurg, der hier operiert, hatte zunächst auch einen sehr guten Eindruck auf mich gemacht, insbesondere aufgrund von positiven Patienten Bewertungen. Diese kann ich, nach erfolgter Behandlung, leider nicht bestätigen. Ich war mit dem OP Resultat und der ärztlichen Leistung des Chirurgen nicht zufrieden.

Excellentes Krankenhaus mit hochkarätiger Versorgung

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Med. Versorgung und menschliche Fürsorge
Kontra:
./.
Krankheitsbild:
Menuskusrisse und Abriss Meniskuswurzel
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Die Klinik kann ich wärmstens empfehlen. Die gesamte Betreuung vom Vorgespräch bis zur Entlassung, die Abläufe der Verwaltung, die medizinische und pflegerische Versorgung, sind stets tadellos!

Sehr gepflegte und ruhige Zimmer, reichhaltiges und leckeres Essen mit großer Auswahl, äußerst freundliches und empathisches Personal, das einem stets hilfsbereit zur Seite steht.

Rundum die beste Versorgung, die ich mir vorstellen kann!!!!!

Man könnte es als "5-Sterne-Hotel mit medizinischer Spitzenversorgung" beschreiben.

Ich war dieses Jahr dreimal dort und werde auch weitere OPs, wenn erforderlich, dort durchführen lassen!

Professionelle ambulante Operation

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Reibungslose Organisation und freundliches professionelles Verhalten aller an der Behandlung beteiligter.
Kontra:
Nichts!
Krankheitsbild:
Meniskus Operation
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Schon an der Anmeldung wurde ich freundlich empfangen und auf die notwendigen Unterlagen hingewiesen, die für eine Behandlung nötig waren.
Danach bekam ich einen zeitnahen Termin zur Vorstellung beim Operateur.
Anhand der mitgebrachten Unterlagen wurde ich sachlich, freundlich und sehr verständlich über die Behandlungsmöglichkeiten aufgeklärt. Ich entschloss mich zur Operation.
Ein OP Termin, bei dem ich Mitspracherecht hatte, wurde dann vereinbart.
Das nötige Narkosevorgespräch, mit Corvid Abstrich, fand zwei Tage vor der geplanten OP statt.
Am OP Tag wurde ich freundlich empfangen und bekam ein Zimmer zugewiesen. Danach erklärte mir eine Krankenschwester den weiteren Verlauf. Die Narkose Ein- und Ausleitung geschah in ruhiger entspannter Atmosphäre. Das Abholen durch meine Familie wurde organisiert und so konnte ich das Krankenhaus nach der notwendigen Aufenthaltszeit entspannt verlassen.
Die Kunibertsklinik kann ich absolut empfehlen.

Tolles Team - Trotz Corona

Geriatrie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2020
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Das Essen ist verbesserungswürdig
Krankheitsbild:
Oberschenkelbruch, Delir, fehlende Mobiltät
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mein 79-jähriger Vater wurde nach der OP durch einen Oberschenkelbruch nach einem häuslichen Sturz in die geriatrische Reha des St. Marien-Hospital verlegt. Er war in einem schlechten Allgemeinzustand. Sein dreiwöchiger Aufenthalt stand aufgrund des strikten Besuchsverbots und diverser Begleiterscheinungen aufgrund der Corona-Pandemie unter keinem guten Stern. Das Team der Pflegerinnen und Pfleger und Ärzte hat zum Teil den Job der Familie übernommen. So war die Organisation und die Kontaktaufnahme mit meinem Vater und dem Klinikpersonal nur telefonisch möglich. Alle Fragen und Bitten wurden fast immer beantwortet bzw. umgesetzt. Frische Wäsche oder Mitbringsel konnten am Eingang abgegeben und wurden vom Personal auf das Zimmer gebracht und evtl. Schmutzwäsche mit runtergebracht.
Am Rollator gehend wurde mein Vater entlassen. Es braucht noch etwas Zeit, aber er ist auf einen guten Weg gebracht worden.
Das ganze Team (Fr. Dr. Wetter, Physio- und Ergotherapeuten, Schwestern und Pfleger) haben sich liebevoll und freundlich um meinen Vater gekümmert, bei dem ich mich auf diesem Wege, auch im Namen meines Vaters, noch mal bedanken möchte. Einen besonderen Dank auch an den Pfleger Thimo, der mir wertvolle Informationen im Umgang mit einem Durchgangssyndrom gegeben hat und dem Team des Sozialdienstes bei der Hilfe in der Bürokratie zu Hilfsmitteln und Pflegegrad. Und zuletzt noch einen herzlichen Dank an Herrn Prof. Dr. Schulz, der meinem Vater völlig unkompliziert ein Bild aus seinem Zimmer, dass ihm so gut gefallen, überlassen hat.
Ich kann die geriatrische Reha-Abteilung nur weiterempfehlen.

Ein dickes Lächeln in der Corona Zeit.

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
viele liebe Menschen, die einen versorgen
Kontra:
Krankheitsbild:
Fuß OP
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Zum 2 mal, bin ich in diesem Krankenhaus operiert worden. Mein Aufenthalt dauerte zwar nur 2 Tage, aber ich hatte das Gefühl, nicht nur Patient zu sein, sondern wurde als Mensch und nicht als Nummer behandelt.Das Aufklärungsgespräch mit dem Narkosearzt, die Schwestern, der Nachtpfleger bis hin zur Putzfee, alle haben sich ganz große Mühe gegeben. Besonders die gute und beruhigende Stimmung im OP war sehr angenehm. Ein großes Dankeschön, an Herrn Dr. Kahlen, für die gute Versorgung nach der Op. Er hat mir über die ersten Stunden des Schmerzzustandes sehr geholfen.Dieses Krankenhaus macht den Aufenthalt besonders angenehm und wenn man es sagen darf, auch schön.Falls ich noch mal zur OP muss, werde ich, wenn es möglich ist, wieder in dieses Krankenhaus gehen. Nach 31 Operationen, ist es das Beste, was ich je erlebt habe.
Danke, an das ganze Team, bleiben Sie alle gesund, besonders jetzt in der Corona Krise. Mit lieben Grüßen aus Rheinbach.

Hervorragend

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Nettes Personal / Ärzte
Kontra:
Op Vorraum etwas kühl
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Guten Tag,

Ich bin erstmalig in die Kunibertsklinik gegangen und muss sagen das mich die Freundlichkeit des Personals und der Ärzte überwältigt hat.
Ich bin wegen einer Empfehlung mehrere hundert Kilometer angereist und muss sagen ich würde es immer wieder tun.

Vielen Dank an das Team der Klinik für einen so positiven und angenehmen Aufenthalt.

Super!

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Kälte)
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Meniskus
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Optimale, vorbildliche Krankenhausbehandlung

Augen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
von meinen bisherigen 8 Krankenhausaufenthalten der weitaus positivste
Kontra:
Krankheitsbild:
operative Entfernung einer Augenprothese
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Gut organisierte Aufnahme, beste Behandlung in modernen, hellen u. sauberen Patientenräumen durch kompetentes, überaus freundliches Personal.Das Essen hatte gute Restaurant-Qualität.Der kurze Aufenthalt im Krankenhaus konnte nicht angenehmer sein.

Sehr gute Betreung

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Schöne Zimmer, sehr gute Betreung
Kontra:
Das Essen könnte etwas wärmer sein
Krankheitsbild:
Atroskopie
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Aufnahme freundlich
Betreung nach OP sehr gut, freundlich kompetend.
Alle Fragen wurden umfassend beantwortet. Der Service war spitze.

Sehr kompetent und patientenorientiert

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Kompetent und patientenorientiert)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Umfassend und verständlich)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Nach der OP nur geringe Schmerzen - Heute bin ich wieder Beschwerdefrei)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Sehr hohes Qualitätsniveau)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Hochwertig und modern)
Pro:
Das Ergebnis - direkt nach der OP, als auch langfristig
Kontra:
n.a.
Krankheitsbild:
Schulter OP
Erfahrungsbericht:

Im Mai war ich wegen einer Schulter OP in der Kunibertsklinik Köln. Von der Beratung über die Operation bis hin zur Nachsorge bin ich äußerst zufrieden. Der Eingriff wurde exzellent durchgeführt so dass ich nach der OP nur leichte Schmerzen hatte und meine Schulter heute wieder uneingeschränkt und ohne Beschwerden bewegen kann. Das Krankenhaus ist sehr gut ausgestattet und das Personal kompetent, fürsorglich und sehr patientenorientiert.

Herausragend

Augen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
hervorragendes Gesamt-Erscheinungsbild
Kontra:
keine Parkplätze, da zentrale Innenstadt
Krankheitsbild:
OP einer Augenlid-Fehlstellung; Spezialist Dr. Aral
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Eine hochmoderne Klinik mit hervorragender ärztlicher und pflegerischer Versorgung sowie Zimmern, die in ihrer Ausstattung dem Komfort eines 4-Sterne-Hotels entsprechen.(sogar mit kostenloser, bestens gefüllter Minibar und Balkon)

OP Gelungen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Top OP
Kontra:
Krankheitsbild:
Meniskus
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Hervorragende OP und sehr gute und fürsorgliche Betreuung durch die Mediziner und die Fachkräfte, sowohl Pfleger als auch Krankengymnastik.
Auch wenn nur "nebensächlich": die Küche hat noch Verbesserungspotenzial

Für Kassenpatienten nicht empfehlenswert

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Erstes Gespräch/Vorbesprechung über Diagnose, Behandlungsmöglichkeit und Ergebnis nach der OP
Kontra:
Alles was nach dem ersten Gespräch kam.
Krankheitsbild:
CAM-Clearing und Labrumrefixation durch Knochenanker
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Das Gespräch mit dem Anästhesisten erfolgte lediglich telefonisch ca. 2 Monate vor der OP. Das Formular, dass er mich über alles ordnungsgemäß aufgeklärt hat, durfte ich aber erst 2 Stunden vor der OP unterschreiben. Erst zu diesem Zeitpunkt wurde ich auch darüber informiert, dass ich direkt nach der OP, als Kassenpatient, in ein anderes Krankenahaus, nämlich das St. Franziskus-Hospital, gebracht werden würde. Vor der OP mit Vollnakose wurden keinerlei Voruntersuchungen durchgeführt. Was in meinem Fall schon sehr grenzwertig ist, da ich unter einer sehr schweren Lungenerkrankung leide. St. Franziskus-Hospital: Einrichtung (Zimmer, Betten, Bad) 60/70-iger Jahre. Ein Bad für 6 Personen. Hygiene sehr schlecht. Das Bad wurde unter 5 Minuten gereinigt. Fast das gesamte Personal ist unfreundlich, genervt und unmotiviert. Einziger Lichtblick war der Physiotherapeut. Das Pflegepersonal hat sich lautstark vor den Patientenzimmern bei Ärzten über die Patienten beschwert. Ich wurde nach Einlieferung weder von einem Arzt noch vom Pflegepersonal beachtet. Ich bin bereits 19 Stunden nach der OP aus diesem Krankenhaus regelrecht geflüchtet. Meine Fragen bei der Visite, auf was ich zuhause zu achten habe und ob bzw. wann ich mit einer Physiotherapie anfangen kann wurden nicht beantwortet. Wenige Tage nach der OP habe ich in der Kunibertus Klinik einen OP Bericht angefordert und nochmals gebeten, mich doch über Art und Dauer einer Physiotherapie zu informieren. Bis heute keine Reaktion aus der Kunibertus Klinik. Zur Nachversorgung wurde ich lediglich an meinen Hausarzt verwiesen. Beim ersten Gespräch hatte ich gefragt, wie lange ich nach der OP auf Sport verzichten muss. Mir wurde lediglich gesagt, dass ich 4 Wochen an Krücken gehen muss. Jetzt mehr 5 Wochen nach der OP kann ich kaum mehr als 200 bis 300 Meter halbwegs schmerzfrei laufen. Die Beweglichkeit meines Beins ist nach wie vor massiv eingeschränkt. Fazit: Zumindest als Kassenpatient nicht zu empfehlen.

Top Versorgung

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
freundliches Team, Zimmer top
Kontra:
nichts zu beanstanden
Krankheitsbild:
Achillessehne
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ende September wurde ich operiert und konnte in der Klinik übernachten. Von Anfang an, vor und nach der OP wurde ich sehr gut versorgt.
Die Ärzte nehmen sich Zeit für Fragen und die Mitarbeiter sind sehr freundlich und hilfsbereit.
Normalerweise bin ich der Typ der aus einem Krankenhaus so schnell wie möglich raus will, diesmal habe ich die Ruhe und das schöne Einzelzimmer genießen können.
Möchte auf diesem Wege nochmal ein "Danke schön" sagen.

All Incl.-Hotel

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2013   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Alles
Kontra:
Renovierungsarbeiten derzeit.
Krankheitsbild:
Leistenbruch
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Zweitägiger Aufenthalt nach Leistenbruch OP. Aufstehen schon nach wenigen Stunden möglich. Erste Nacht bereits schmerzfrei. Besser als Hotel mit all inclusive. Einzelbettzimmer (ohne Zuschlag, da ohnehin frei!) mit Balkon Südlage :-) Sehr gutes Essen. Ausschlafen möglich. Internet ohne Zusatzkosten. Sehr freundliche Behandlung. Störend nur tagsüber der Renovierungslärm.

Die beste Klinik sowie Tagesklinik

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2013   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Die beste Klinik sowie Tagesklinik
Kontra:
::::::::::::::
Krankheitsbild:
Nabelbruch
Erfahrungsbericht:

Ich werde in kürze das zweite mal am Nabelbruch operiert!
Im Januar das erste mal da wurde ein Netz angebracht leider hat es warum auch immer nicht gehalten und werde mich wieder
dort hinbegeben weil ich mich super aufgehoben und betreut fühle!!!!!!!!!!!!!!!!

Einfach gut. Schnell, Kompetent, nett

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2012   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
schnelle Behandlung, sehr kompetenter Arzt
Kontra:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Super! Sehr freundliches Personal, guter Arzt, schnelle Behandlung

5 Kommentare

Florikem am 28.11.2012

Ihre Erfahrungen sind dann wohl besser, weil Sie Privatpatient sind, Kassenpatienten kriegen hier die Zweiklassenmedizin deutlich zu spüren!!!

  • Alle Kommentare anzeigen