Krankenhaus Rotthalmünster

Talkback
Image

Simbacher Straße 35
94094 Rotthalmünster
Bayern

40 von 57 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
recht gute Erfahrung
Qualität der Beratung
recht gute Beratung
Medizinische Behandlung
recht gute Behandlung
Verwaltung und Abläufe
recht gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
recht gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

57 Bewertungen

Sortierung
Filter

Ich würde jederzei wieder in dieses Krankenhaus kommen. Hier wurde mir geholfen.

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Kann insgesamt nichts Nagatives sagen)
Pro:
Große Fachkompetenz des behandelnden Arztes und modernste Technik ermöglichen Erfolg bei der Behandlung.
Kontra:
------------
Krankheitsbild:
Leberentzündung nach Teilentfernung 2021 und Verengung der Lebergänge
Erfahrungsbericht:

Ich war 2022 vier Mal in diesem Krankenhaus auf Station 3. Jedes Mal sehr zufrieden.
Bei der Voruntersuchung wurde ich durch den Chefarzt ausführlich und genau über die zu erwartenden Eingriffe informiert. Alle Fragen wurden ausführlich beantwortet.
Die Eingriffe wurden mit modernster Technik durchgeführt.
Da ich extrem schlechte Leber- und Entzündungswerte durch die Verengung der Gallenwege in der Leber hatte, mussten diese durch eine Drainage entlastet werden. Die Drainage (PTCD - Einlage) wurde durch die Bauchdecke in die Lebergeführt. Sie wurde 2x gewechselt.
Bei einem weiteren Eingriff im November erfolgte eine elektive Cholangioskopie durch diese Drainage. Dabei wurden Gallensteine zertrümmert und Gallenwege erweitert.
Alles erfolgte durch diese Drainage.

Ich habe mich bestens versorgt gefühlt. Sehr gute Betreuung durch das Ärzte- und Pfleger Team.
Ich kann diese Krankenhau nur weiterempfehlen.
Zumal ich 2021 auch beste Erfahrungen in der Chirurgie gemacht habe.

Empfehlenswertes Krankenhaus

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Riesige Hilfe
Kontra:
Krankheitsbild:
Leberzerosse
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Vom Chefarzt Dr. Wolkersdörfer sowie vom gesamten Personal sehr begeistert. Ein zu empofehlendes Krankenhaus.

Notaufnahme

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Freundlichkeit aller Mitarbeiter
Kontra:
Das extrem hohe Arbeitskommen, Stress der MA
Krankheitsbild:
Darm
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Ärzte und auch alle restlichen Mitarbeiter äußerst freundlich und hilfsbereit. Auch wenn es teilweise eine Sprachbarriere gibt, wird das durch das Engagement und die Freundlichkeit wieder ausgebessert. Bei mir wurden alle nötigen Untersuchungen sehr schnell veranlasst, und ich fühlte mich gut aufgehoben.

Darm

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Fachkompetenz und Freundlichkeit
Kontra:
---
Krankheitsbild:
Darmerkrankung
Erfahrungsbericht:

Ich war mit allem sehr zufrieden. Aufenthalt vom 13.-18.10.2022. Hervorzuheben sind die behandelnden Ärzte und das Pflegepersonal

Super Krankenhaus

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles super
Kontra:
Krankheitsbild:
Pangrieties
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich wurde hier spät abends an einen Sonntag aufgenommen und es erfolgten noch in der Nacht alle Untersuchungen wie kernspinnt und Ultraschall und ich bekam auch entsprechende Medikamente wegen einer pangrieties .

Diagnostik in der Notaufnahme

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Kontra:
fehlerhafte Diagnose
Krankheitsbild:
Achillessehnenruptur
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

In der Notaufnahme konnte der Arzt noch nicht einmal eine Achillessehnenruptur feststellen, obwohl ich ihn auf die Delle im Bereich der Ferse hinwies. Das sollte doch eigentlich machbar sein, so verlor ich eine Woche bevor dann bei mir zu Hause der Abriss festgestellt und operiert wurde. Im KH Rottalmünster erhielt ich lediglich einen Salbenverband und eine Fußmanschette!
Man muss halt Glück haben, an welchen Arzt man gerät.
Nett war er, aber was nützt das in diesem Zusammenhang

Es ist überhaupt nicht bestätigt, das dies Anwendung notwendig war.

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Diesbezüglich keinerlei Empfehlung
Krankheitsbild:
Prostatate
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Meine Person wurde an der Prostata zur Ausschabung behandelt.

Und seit über ein Jahr habe Ich unkontrolierten Urin verlust der von meiner Person auch nicht unterbunden werden kann.

Das ist ein Saustall sonders gleichen !

Josef Seiler

1 Kommentar

PassauerLandkreisKliniken am 23.11.2022

Sehr geehrter Herr Josef Seiler,

wir nehmen Ihre Rückmeldung sehr ernst und wären daher sehr froh, wenn Sie uns eine Chance geben würden den Fall zu prüfen. Leider reichen die von Ihnen gemachten Angaben hierfür nicht aus. Ich würde mich daher sehr freuen, wenn Sie sich telefonisch mit mir in Verbindung setzen würden. (Tel: 08541-206-342)

Mit freundlichen Grüßen
Ihre Landkreis Passau Gesundheitseinrichtungen

Sehr Unzufrieden

Innere
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Kontra:
alles
Krankheitsbild:
Krebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe keinen schwerkranken Papa der das 3. mal Krebs hatte und vor kurzem 12 Chemos hinter sich.



Am mittwoch den 6.7.22 haben wir einen Krankenwagen gerufen weil er sehr schwach, komisch drauf und abwesend war .. dieser lieferte meinen Papa ins Krankenhaus Rotthalmünster ein, (Corona positiv) war das Ergenisse von den Untersuchungen. Mehr nicht weil sich auch nicht wirklich um ihm gekümmert wurde.



Heute den 8.7.22 gegen Mittag/Nachmittag klingelt es und es stand ein Krankenwagen mit meinen Papa drinnen vor der Tür und haben ihm abgegeben.



Gegen 20:20 uhr rufte ich erneut einen Krankenwagen weil er aufeinmal nicht mehr Ansprechbar war auch nach öfteren schütteln usw, das ganze hat ca. 20 minuten gedauert.



Jetzt ist die Frage wie kann man bitte so einen schwerkranken Patienten entlassen und obwohl man sieht das das irgendwas nicht stimmt.



Zumal er auch 2 mal im Krankenhaus hingefallen ist im Zimmer und sich am Hals sowie an dem Bein verletzt hat ..



sowas ist unter aller Sau ..




?

1 Kommentar

PassauerLandkreisKliniken am 24.08.2022

Sehr geehrte/r User/in Blublie,

wir nehmen Ihre Rückmeldung sehr ernst und wären sehr froh, wenn Sie uns eine Chance geben würden, den Fall intern zu prüfen. Leider reichen die von Ihnen gemachten Angaben nicht aus, um sicher und eindeutig auf Ihren Vater rückschließen zu können. Wir werden Ihre Bewertung jedenfalls dazu nutzen, unser Entlassmanagement und unseren Kontakt / Gespräche mit den Angehörigen generell zu überprüfen und zu verbessern. Ich würde mich sehr freuen, wenn Sie sich darüber hinaus telefonisch mit mir in Verbindung setzen würden (08533/99-1000), sodass wir uns persönlich austauschen können.

Mit freundlichen Grüßen
PD Dr. med. Gernot Wolkersdörfer
Chefarzt Fachabteilung Innere Medizin

Ohne Weiterbehandlung

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Zum Teil sehr freundliches Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
Gebrochenes Sprunggelenk
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich hatte im Urlaub einen Notfalleinsatz und wurde notfallmäßig versorgt. Fuß gebrochen.
MRT wurde noch gemacht eine Weiterbehandlung wegen fehlender Überweisung abgelehnt. Also mit gebrochenem Fuß entlassen
Unverschämtheit ich bin so sauer

Schlechte Organisation

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Untersuchungen sehr gut
Kontra:
Schwester sehr unfreundlich
Krankheitsbild:
Darmspiegelung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe bei der Aufnahme ein Einzelzimmer auf eigene Kosten bestellt. Termin zur Aufnahme war um 9 Uhr. Habe dann bis 15 Uhr auf dem Flur auf einem Bett sitzen müssen was für einen älteren Menschen eine Zumutung ist. Zwischendurch wurde ich untersucht. Erst nach mehrmaligen Nachfragen und den Hinweis darauf wann ich denn nun auf mein Einzelzimmer komme wurde ich zur Station 3 gebracht.
Die unfreundliche Behandlung durch ältere Schwestern ist auch mit Überbelastung nicht zu Rechtfertigen. Ich hoffe das ich solche Situation in Zukunft nicht wieder ertragen muss.

Sehr gutes Krankenhaus

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Ärzte,Schwestern,Pfleger,Physiotherapeutinnen
Kontra:
nichts zu bemängeln
Krankheitsbild:
Knie TEP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich kann dieses Krankenhaus uneingeschränkt empfehlen!
Nach einer Knie-TEP lag ich auf Station 2.
Ein ganz grosses Lob möchte ich dem gesamten Personalkörper dieser Station aussprechen.
Seien es die Ärzte,angefangen beim OP-Vorgespräch,vor,während und nach der Operation,ich wurde bestens versorgt und behandelt.
Alle Pflegekräfte waren trotz erschwerter Corona Bedingungen immer sehr einfühlsam und ständig bemüht die Patienten so gut es geht zu betreuen.
Selbst die Reinigungskräfte hatten immer ein Lächeln auf den Lippen und arbeiteten sehr gründlich.
Die Physiotherapeutinnen die mich betreuten waren ebenfalls hervorragend!
Ein ganz besonderer Dank noch einmal an Frau Madl.
Das Essen war ebenfalls sehr schmackhaft.
Ich würde dieses Krankenhaus jederzeit wieder wählen.

Sehr gute Behandlung!

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Schnittwunde am Daumen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war mit einer Schnittwunde in der Notaufnahme und wurde sehr freundlich empfangen und bestens
versorgt. Das Personal war sehr kompetent und
ich habe mich bestens aufgehoben gefühlt.
Der behandelnde Arzt war sehr freundlich,
wie alle anderen Mitarbeiter auch. Ich bin von diesem Krankenhaus nichts anderes gewöhnt.

3 Ärzte und kein Ergebnis

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden (In allen Belangen)
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Hat keiner Zeit)
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Kein Arzt weiss von dem anderen Bescheid und dies auf nur einer Station)
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Arztbericht dauert Stunden)
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
notgedrungen Untersuchung
Kontra:
Keine Arztgespräche, keine Auskunft über Diagnose
Krankheitsbild:
Herzrythmusstörungen
Erfahrungsbericht:

Ich wurde eingeliefert wegen Herzrythmusstörungen. Hochrisikopatient!
Es wurde sofort ein EKG gemacht. Dann von Notfallambulanz auf ein Zimmer, 1.Stock verlegt worden. So lag ich da und wartete auf eine Auskunft.
Schwestern unfreundlich und pampig.
Am 2.Tag kam mittags ein Arzt um Herzkatheter zu setzen. Da ich nicht nüchtern und auch nicht informiert wurde entschied sich ein weiterer Arzt auf Langzeit EKG. Nichts wurde gemacht.
Am 4.Tag wurde mit dem 3.Arzt ein Belastungsekg besprochen und durchgeführt. Ich bekam keine Auskunft über den Verlauf. Man ließ mich einfach liegen. Am 6.Tag wurde ich entlassen. 2 Tage später wurde ich mit Herzinfarkt ins Klinikum Passau eingeliefert. Da wurde mir geholfen. Heute geht's mir richtig gut...
Unverantwortungslos das KH Rotthalmünster.
Nie wieder dort hin.

1 Kommentar

PassauerLandkreisKliniken am 25.02.2022

Sehr geehrte/r User/in HeiligeMutterGottes,

wir nehmen Ihre Rückmeldung sehr ernst und wären sehr froh, wenn Sie uns eine Chance geben würden den Fall zu prüfen. Leider reichen die von Ihnen gemachten Angaben hierfür nicht aus. Ich würde mich daher sehr freuen, wenn Sie sich telefonisch mit mir in Verbindung setzen würden (08533/99-2137).

Mit freundlichen Grüßen
Dr. med. Christian Meyer
Chefarzt Fachabteilung Innere Medizin Kardiologie

Hut ab !

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019/2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Meine leben gerettet!)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Schwere Autounfall
Erfahrungsbericht:

-Kardiologie-Lungenembolie. (Folgeschäden Autounfall)
-Und Unfallchirurgie.

Perfektes Team

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 30.11.2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (besser geht nicht)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Quallifizierte Fachkräfte)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (vom feinsten)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (schnell und unbürokratisch)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (ist halt eine Klinik und kein Hotel)
Pro:
nein
Kontra:
nein
Krankheitsbild:
Leistenbruch
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Man kann nur sagen trotz Corona ist das Klinikum Rottalmünster eine 5 Sterne Option.
Von den Untersuchungen der Schwestern, Ärzte Vorgespräche durch Chefarzt läuft alles perfekt ab mit wenig Wartezeiten. Die Freundlichkeit ist überragend und dies zurecht denn ich bin in Deutschland mehr als 30 Mal operiert worden.
Einfach super und das in der schwierigen Zeit.
Daumen Hoch und weiter zu empfehlen.

Sehr freundliches und überaus angagiertes Personal.

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Ausgezeichnete Arbeit und gute Aufklärung von Dr.Zebic und Team
Kontra:
Krankheitsbild:
Prostata
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war vom 25.10 bis 28.10 in der Klinik wegen einer Prostata Laser O.P.Ich lag auf der Station 4 und war mit dem Ärzte und Pflegepersonal sehr zufrieden.
Es war eine sehr,sehr freundliche Station mit überaus netten Personal.

Ärztliche Kompetenz?

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Schwestern Pflegepersonal
Kontra:
Ärzte
Krankheitsbild:
Schmerzen rechte Bauchhälfte
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Betrifft den 12.09.2021 ein Sonntag ziemlich früh am Morgen da meine Schmerzen nicht mehr auszuhalten waren.
Ankommen an der Klinik - prompte Weiterleitung am Eingang in die Ambulanz mein Mann durfte nicht mit obwohl er seinen Impfausweis vorzeigte. Uhrzeit war 7.15h.
In der Ambulanz nahm mich eine Schwester in Empfang eine Schilderung meines Zustandes wurde abgefragt: Seit Samstag abend erst Schmerzen im Oberbauch mit großer Übelkeit, im Laufe der Nacht wanderten die Schmerzen auf die rechte Unterseite mit Ziehen in das rechte Bein. Überhaupt verursachte die Problematik auf der rechten Seite Schmerzen. Meine eigene Diagnose vermutlich Blinddarm.
Es wurde mir Blut abgenommen ein Arzt war weit und breit nicht zu sehen. Auf meine Frage konterte man nur jetzt müssen wir 45 Minuten auf die Blutwerte warten. Später käme ein Arzt und es werde ein Ultraschall gemacht. Die Zeit verging 45 Minuten , 1 Std. mein Mann ließ durchrufen und endlich durfte er zu mir- die ganze Zeit war ich allein im Zimmer. Endlich nach über einer Stunde kam ein schlecht deutsch bzw. fast gar nicht deutsch sprechender Mann und stellte sich als Arzt vor. Ließ sich die ganze Sache erzählen und meinte dann ich könne auf eigene Verantwortung wieder nach Hause gehen. Mein Mann und ich waren sprachlos. Was soll so was, ich komme doch nicht aus "Jux und Tollerei" an einem Sonntag in die Ambulanz
ohne Grund. Als wäre man ein Simulant. Nach 1,5 Std. kam wieder ein Arzt dieser konnte gut Deutsch mit
Akzent und ich musste wieder alles erzählen-in der Zwischenzeit war mein Blutbild da-diese gab aber keinen nennenswerten Hinweis auf einen entzündeten Blinddarm. Aber dieser Arzt tastete mal endlich in er richtigen Gegend und machte auch einen Ultraschall. Aber das Ultraschallbild zeigte auch nicht viel.
Daraufhin wurde ein CT angeordnet. Summa summarum waren jetzt bereits 2 Stunden vergangen. Nach dem CT
meinte man schon das es der Blinddarm wäre und ich operiert werden müsste. Die Weiterleitung auf Station 2 im 2ten Stock verlief dann schnell und unproblematisch. Ich kam mir schon wie der allergrößte Simulant
vor. Anmerkung: Bei einem aktuem Blinddarm mit Durchbruch wäre ich bereits über den Jordan gegangen,
in Anbetracht auf die Klärungsdauer. Nach der OP wurde mir gesagt es wäre schon allerhöchste Zeit gewesen.
Komisch und vorher hätte ich auf eigene Verantwortung gehen sollen.
Schwestern und Pflegepersonal sind top, aber ärzliche Kompetenz??

1 Kommentar

PassauerLandkreisKliniken am 03.12.2021

Sehr geehrte/r easaeb6,

wir nehmen Ihre Rückmeldung sehr ernst und wären sehr froh, wenn Sie uns eine Chance geben würden den Fall zu prüfen. Leider reichen die von Ihnen gemachten Angaben hierfür nicht aus. Ich würde mich daher sehr freuen, wenn Sie sich telefonisch mit mir in Verbindung setzen würden (08533/99-2750).

Mit freundlichen Grüßen
Dr. med. Thomas Skrebsky
Ärztlicher Leiter Krankenhaus Rotthalmünster

Alles sehr gut

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alle waren wirklich sehr bemüht - Sehr zufrieden.
Kontra:
xxx
Krankheitsbild:
Hallux Valgus
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

OP am großen Zehengelenk.

Ich bin mit allem sehr zufrieden gewesen.
Die Aufnahme erfolgte schnell und unkompliziert.

Das OP Gespräch mit dem Chefarzt war sehr gut und ich wurde genau über den Eingriff informiert.
Das Pflegepersonal war jederzeit freundlich und sehr zu vorkommend.

Das Essen war sehr gut und ausreichend. Auch der Wunsch nach einem Orangensaft beim Frühstück war kein Problem.

Der Physiotherapeut war Top...inklusive Tipps für den ganzen Bewegungsapparat.

Vielen Dank, tolle Leistung!

sehr gut

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
im Großen und Ganzen sehr gut
Kontra:
etwas mehr Zeit zur Visite
Krankheitsbild:
Sprunggelenkfraktur
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

- sehr freundlicher und hilfsbereiter Empfang am Eingang

- kurze Wartezeit in der Notaufnahme

- gute Aufklärung durch die Ärzte und Ärztinnen vor der OP

- freundliche und nette Ärzte, Schwestern und Pfleger Station 2, in der Röntgenabteilung sowie BG Sprechstunde

- Essen gut

- Physiotherapie sehr gut

- kleiner Kritikpunkt: etwas mehr Zeit bei der Visite, aber: auf Nachfragen hin erhält man verständliche Antworten auf Fragen die man hat

In allen Bereichen top

Handchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 21   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Offene Handgelenksfraktur
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Tolle kompetenter Operationsverlauf.Organigram im KH funktioniert nahtlos.
KH Schwestern auf D2 superfreundlich.Ärzte und Röntgenpersonal ebenso.
Essen top.
Ich selbst war noch nie in einer so tollen Klinik
Komme aus Stuttgart.
Thomas Maier

Der tolle Aufenthalt.

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Besser geht es nicht.)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Top)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Besser geht es nicht.)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Nur positiv.
Kontra:
Nicht das ich wüßte.
Krankheitsbild:
Leistenbruch
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war vom 11.05.2021 bis 12.05-2021 Im 2ten Stock untergebracht.Ich bin ja schon sehr oft in diesem Krankenhaus auf Station im 2ten Stock gelegen.Gestern bzw,Heute habe ich eine sehr tolle, zufriedenstellende Erfahrung gemacht.Das Pflegepersonal war außergewöhnlich hilfsbereit und sehr freundlich.
Zu den behandelten Ärtzen.Bei der Sprechstunde zur Information, was mich erwartet, wurde ich vom Chefarzt aufgeklärt, bzw,voruntersucht. Die Freundlichkeit war hervorragend.Er nahm sich Zeit für mich und ich konnte alle meine Fragen stellen, die mir super beantwortet wurden. Ich erwähne das, da ich auch schon andere Erfahrungen gemacht hatte. Der Arzt, der mich operierte, also, das war eine Erfahrung,die ich schon lange nicht mehr hatte, im positiven Sinne. Er nahm sich sehr viel Zeit und klärte mich ausführlich auf.
Das will ich hervorheben. Behaltet diesen Arzt für immer, auch den Chefarzt. Die Visite war sehr Aufschlußreich und die Freundlichekeit der Ärzte konnte man spüren, auch des Pflegepersonals.
Zusammen gefaßt, es war, wenn auch nur kurz ein toller Aufenthalt. Auf einer Skala von 1-10 wo 10 sehr gut ist,gebe ich ohne lange zu überlegen die 10.Nun habe ich sehr viel geschrieben, aber das mußte sein. Bleibt alle sowie ihr seit und vorallem Gesund.Viel Grüße Harald Hager

Sehr schlechte Küche und weitere Punkte

Diabetes
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden (s.o.)
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
med. Versorgung ist gut
Kontra:
Essen...unvergleichbar schlecht
Krankheitsbild:
Diabetes
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Klinik ist modern.Das Pflegepersonal ist überaus freundlich und hilfsbereit.Die Sauberkeit in meinem Zimmer ist mehr als liederlich und es fehlt auch der Vorhang die Jalousien sind defekt.Kein Gefühl von Wärme oder Gemütlichkeit kommt auf.Im Bad fehlen die Handtücher.Der Boden wurde nicht gesäubert.Die Müllbox im Bad wurde auch nicht geleert.Seifen und Desinfektionsspender funktieren auch nicht.Kann aber auch daran liegen, dass ich nur für einen kurzen Aufenthalt vorgesehen bin.In den Schränken der zugänglichen Küche findet man abgelaufene Artikel.Aber das wirkliche grosse Mango liegt an der Speisezubereitung.Das Essen schmeckt nach nichts.ich frage mich wer soetwas extrem geschmackloses zubereiten kann?Ein gutes und professionelles kochen sieht anders aus. Man kann auch mit wenigem Budget gut und delikat kochen.Das kann man nicht wirklich ESSEN nennen.Der TV Bericht über Tim Melzer hat 100% gestimmt.Billigfood und nichts anderes.Der Vergleich dass im Hundefutter mehr Qualität und Geschmack steckt als im sog.Krankenhaus Essen wird dann ja wohl wahr sein.Es gibt auch keinen Unterschied zwischen erster und zweiter Klasse.Jeder bekommt das gleiche lieblose und trostlose Essen.Man kann zwar unter drei Mahlzeiten wählen,das stimmt.Aber wählen sie mal zwischen Pest-Cholera und Legionärskrankheit (Sinnbildlich nicht falsch verstehen!)

Wichtig ist natürlich die medizinische Versorgung.Die hier ja sehr gut ist.Man bemüht sich sehr um den Patienten.....das sollte sich der Koch auf die Mütze schreiben. Die eigenartigen und etwas in die Jahre gekommenen Geschirrhauben sind äusserst unappetlich und abgenutzt bzw. Schäbig.Hier könnte man noch sehr nachbessern, denn man ist ja normalerweise 24 Stunden hier im Haus.

1 Kommentar

PassauerLandkreisKliniken am 16.04.2021

Sehr geehrte*r munichbear,

wir freuen uns über Ihre sehr positive Bewertung unserer pflegerischen und medizinischen Versorgung. Da für uns Hygiene und Sauberkeit absolute Priorität haben, würden wir uns freuen, wenn Sie sich mit uns in Verbindung setzen könnten (08451/206-342), um uns nähere Angaben zum Datum Ihres Aufenthaltes zu geben. Sehr gerne würden wir den Fall aufarbeiten.
Gar nicht verstehen können wir leider Ihre äußerst abschätzige Bewertung des Patientenessens. Das Essen wird in unserer regelmäßigen Patientenbefragung regelmäßig als gut bewertet. Nachfolgend die Ergebnisse der Patientenbefragungen 2019 und 2020 (bewertet wurde nach dem Schulnotenprinzip: 1= sehr gut, 6= ungenügend):
- In 2019 bewerteten 74,3% der Patienten den Geschmack des Essens als sehr gut (40,1%) bzw. gut (34,2%). Durchschnittliche Gesamtnote: 2.
- In 2020 bewerteten 77,2% der Patienten den Geschmack des Essens als sehr gut (42,9%) bzw. gut (34,3%). Durchschnittliche Gesamtnote: 1,9.

Auf diese guten Bewertungen sind wir sehr stolz, ebenso darauf, dass wir an unserer Klinik, als eine der wenigen Kliniken deutschlandweit, noch eine eigene Küche mit eigenem Küchenpersonal betreiben. Leider wissen wir nicht, welche Kostform bei Ihnen medizinisch angeordnet war. Schonkost wird in der Regel als weniger schmackhaft empfunden.

Mit freundlichen Grüßen
Krankenhaus Rotthalmünster

Unfallchirurgie Top

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020/21   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
OP ist gut verlaufen, die Schraube wurde im Januar 2021 vom ausländischem Chirurg entfernt. Der Arzt war sehr sehr nett, er konnte mir alles gut erklären, er war sehr hilfsbereit. Ich war positiv überrascht.
Kontra:
Krankheitsbild:
Sprunggelenk gebrochen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich wurde im November am Sprunggelenk operiert. Ärzte und Krankenschwester waren sehr nett und hilfsbereit. Ich war mit der Behandlung sehr zufrieden. Im Januar 2021 wurde mir die Schraube vom ausländischem Chirurg entfernt. Der Chirurg war sehr nett, spricht gut deutsch, hat alles gut erklärt, er war einfühlsam. Ich habe mich sicher und wohl gefühlt. Nach der OP hat mich die Krankenschwester in das Zimmer nebenan gefahren - der Chirurg ist extra rausgegangen und hat sich von mir verabschiedet. Ich war positiv überrascht.

Bilderbuchkrankenhaus

Orthopädie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
sehr freundlich und hilfsbereit, äusserst kompetent, sehr hilfsbereit
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Oberschenkelalsbruch
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Oberschenkelalsbruch spät abends nach Sturz;
Super freundliche und kompetente Untersuchung,
OP mit Teilprothese am nächsten Tag.
Beste Nachsorge und Pflege durch sehr freundliche Ärzte und Pfleger*innen. Verpflegung sehr gut.

Inkompetenz.

Innere
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Essen war annehmbar
Kontra:
Mangelnde Fachkompetenz
Krankheitsbild:
Rückenschmerzen im brustbereich
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mein Mann wurde mit starken Schmerzen in die Klinik eingeliefert. Die Schmerzen waren im Brustkorb. Es wurde eine Magenspiegelung und eine Darmspiegelung gemacht, was bei seinem Krankheitsbild totaler Mist ist. Er hatte danach eine Blutung. Zum Glück eine harmlose. Am nächsten Tag der Entlassung wurde er in die Klinik nach Passau eingeliefert und dort wurde ihm Gott sei Dank geholfen. Er hat eine psychische Erkrankung.

1 Kommentar

PassauerLandkreisKliniken am 23.09.2020

Sehr geehrter Nutzer User234,

wir nehmen Ihre Rückmeldung sehr ernst. Da es uns jedoch anhand der vorliegenden Daten nicht möglich ist den Fall aufzuarbeiten, würde ich mich sehr freuen, wenn Sie sich telefonisch mit mir in Verbindung setzen würden (08533/99-1000).

Mit freundlichen Grüßen
Dr. med. Siegfried Bertl
Chefarzt der Inneren Medizin am Krankenhaus Rotthalmünster

Nicht zu empfehlen.

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Essen
Kontra:
Fehlende Sauberkeit, Hygiene, Menschlichkeit
Krankheitsbild:
Unwichtig
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Pflegepersonal überlastet/gestresst.

Ständig wechselnde und gestresste Ärzte klären nicht richtig und verständlich auf.
Meist fremdsprachliche Ärzte, mit schlechtem, unsicheren Deutsch.

1 Kommentar

PassauerLandkreisKliniken am 17.06.2020

Sehr geehrte/r User/in Hope19,

wir bedauern Ihre Unzufriedenheit. Seit Jahren herrscht bundesweit ein akuter Ärztemangel. Auch der Landkreis Passau ist hiervon nicht ausgenommen. Darum freuen wir uns sehr über Ärzte, die aus dem Ausland kommen, um an unseren Krankenhäusern zu arbeiten. Unser Unternehmen bietet ihnen umfangreiche Sprach- und Integrationskurse an. Viele der Ärzte unserer Kliniken, die aus dem Ausland gekommen sind, sind heute wertvolle Stützen des Unternehmens, auf die wir nicht mehr verzichten können und möchten.

Ihre in „Kontra“ benannten Punkte können wir anhand des von Ihnen geschilderten Erfahrungsberichts leider nicht nachvollziehen. Wir wären daher sehr froh, wenn Sie uns die Chance geben, den Grund Ihrer Unzufriedenheit zu erfahren, um den Fall zu prüfen. Ich würde mich daher sehr freuen, wenn Sie sich telefonisch mit mir in Verbindung setzen könnten (08533/99-2750).

Mit freundlichen Grüßen
Dr. med. Thomas Skrebsky
Ärztlicher Leiter Krankenhaus Rotthalmünster

Unterlassene Hilfeleistung oder fehlende Lust?

Chirurgie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sehr nette und bemühte Schwestern
Kontra:
Ärztliches Können oder Bemühen nicht erkennbar
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Habe meinen Mann innerhalb von zwei Tagen 3x ins Krankenhaus gebracht wegen starker Schmerzen.
Beim ersten Mal bekam er eine Infusion, beim 2.Mal eine Spritze.
Beim 3.Mal dürfte te er eine Nacht dort bleiben ohne Schmerzlinderung.
Habe ihn wieder heimgeholt, weil 'über die Feiertage nicht mehr passiert'!
Am darauffolgenden Tag habe ich ihn nach Passau gebracht.
Diagnose: Hirnhautentzündung!

ich möchte nicht wissen,was passiert wäre,wenn er in Rotthalmünster geblieben wäre!

1 Kommentar

PassauerLandkreisKliniken am 08.05.2020

Sehr geehrte/r User/in Ostern2,

wir nehmen Ihre Rückmeldung sehr ernst. Da es uns jedoch anhand der vorliegenden Daten nicht möglich ist den Fall aufzuarbeiten, würde ich mich sehr freuen, wenn Sie sich telefonisch mit mir in Verbindung setzen würden (08533/99-2750).

Mit freundlichen Grüßen
Dr. med. Thomas Skrebsky
Ärztlicher Leiter Krankenhaus Rotthalmünster

Herzprobleme

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Bestens Zufrieden)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Beste moderne Behandlung mit hoch qualifizierten Ärzten
Kontra:
Krankheitsbild:
Herzinfarkt Vorhofflimmern
Erfahrungsbericht:

War Oktober und November 2019
Notfallmäßig ins Krankenhaus eingeliefert worden.
Beste Erstversorgung.
Herzkatheter mit Stent
Herzkatheter Verschluß mit Schirmchen.
etc.

Alles bestens

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles
Kontra:
Nix
Krankheitsbild:
TEP totale Endprothese Hüfte
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

1 Kommentar

Albär am 19.11.2019

Die Fragezeichen waren nicht beabsichtigt... Sondern ein lachender Smiley

Einfach perfekt!

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Hervorragend!)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Beim WLAN Signal sollte nachgebessert werden!)
Pro:
Die Qualität des Aufenthaltes per se und TV umsonst!!!
Kontra:
Das WLAN könnte besser sein. Signal schwach!
Krankheitsbild:
Perforierte Sigmadivertikulitis
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

ich musste am späten abend des 29.07.19 das kkh rotthalmünster notfallmässig aufsuchen und wurde in derselben nacht noch bauchchirurgisch operiert.

der anschliessende aufenthalt auf intensiv war ausgezeichnet. überaus nette und kompetente schwestern und pfleger.

der anschliessende aufenthalt auf der station 2 war TOP! auch hier sehr nette und kompetente schwestern, die mich rundum hervorragend versorgt haben.

das schöne ist, dass die schwestern IHRE patienten noch kennen und das ist viel wert.

mein besonderer dank gilt dem chirurgenteam - Leitender Oberarzt Dr. S. Sok. / Oberärztin N. San. sowie der Anästhesieärztin Dr. Sta. + dem gesamten op assistenzteam. sie haben hervorragende arbeit geleistet und ich konnte bereits nach kurzer zeit - in anbetracht der grösse und schwere der operation - geheilt das kkh rotthalmünster verlassen.

man muss auch das glück haben, dass kompetente ärzte in diesem augenblick dienst tun. und dieses glück hatte ich!

in diesem sinne sage ich auf (nimmer) wiedersehen :-D

das höchste gut ist die gesundheit - und die habe ich nun wieder ... !!!

Betreuung auf hohem Niveau, beste Ärzte!

Chirurgie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Betreuung, Professionalität, Atmosphäre, Personal
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Eingeklemmter Leistenbruch
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Tolle vertrauenswürdige Ärzte! Man wird professionell betreut und fühlt sich super versorgt und immer gut aufgehoben. Dabei ist man auch immer bestens über sämtliche Abläufe informiert!

Schlimmer geht nimmer!

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Armbruch
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Man muß viel Zeit mitbringen und absolut schmerzfrei sein sonst ist es eine einzige Zu
mutung!
Meine Mutter ist gestürzt und wir sind mit Ihr in die Ambulanz weil ihr Arm sehr stark schmerzte!!
Nach Anmeldung und zweistündiger Wartezeit kam ein
Arzt der den Arm durch den Pulli kurz anschaute und uns weiterschickte ins nächste Wartezimmer!
Nach einer halben Stunde kam der nächste Arzt der uns weiterschickte zur Röntgenanmeldung.Wieder Wartezeit dann mit der Röntgenaufnahme zurück
ins Wartezimmer .Als wir endlich wieder beim Arzt reinschauen dürfen wird uns kurz mitgeteilt daß es kein Bruch ist und man schickt sie mit einem Verband für Prellungen Nachhause!Nach einer Woche soll sie zum Hausarzt der schickt sie zum Ortopäden der schickt sie zurück in die Chirurgie!
Gleiches Wartezeitdebakel dann endlich ein CT.
Ergebnis der Arm ist über dem Ellbogen komplett durchgebrochen!Muß operiert werden.Sie bekommt eine Gipsschiene wird wieder Nachhause geschickt.
Op Termin in einer Woche!Sie muß zur Vorbereitung
und Blutabnahme wieder kommen.Am Op Tag um 7Uhr Morgens bestellt aber leider kein Bett frei.Sie wird in der Tagesklinik abgestellt bis Sie dann um 16 Uhr Nachmittag erfährt daß sie nicht mehr operiert wird!Op Termin nächster Tag 13Uhr!!
Meine Mutter ist 86 Jahre und quält sich seit zwei Wochen mit einem Armbruch herum weil dieses Krankenhaus und deren zuständige Ärzte nicht in der Lage und Willens sind eine richtige und kompetente Behandlung abzuliefern!!Fazit einmal und nicht wieder!

Not Op

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kompetenter Arzt
Kontra:
Keine
Krankheitsbild:
Darmdurchbruch
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Nach einem kurz Kuraufenthalt in Bad füssing würde ich ohne Vorankündigung von heftigen Bauchschmerzen überrascht!diese wurden so heftig das ich einen badearzt in das Hotel kommen ließ. Dieser überwies mich sofort in das Kreiskrankenhaus Rottalmünster. Dort angekommen wurde ich sofort von Ärzten in Empfang genommen. Die Betreuung durch Schwestern und Ärzte waren kompetent und zuvorkommend. Ich bin total zufrieden mit dem Krankenhaus und jeder kann froh sein dort aufgenommen zu werden.

Sofortige Behandlung

Diabetes
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 18   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
fachliche Kompetenz
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Diabetes
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Bin im Frühjahr 18 mit 500 Blutzucker in die Notaufnahme gekommen. Sofortige ärztliche u. pflegerische Betreuung.
Anschließlich auf die Station gekommem.
Möchte hiermit meine volle Anerkennung aussprechen, dass die Diabetologin Frau Dr.... Nachts u. am Wohenenend von zu hause aus ärztliche Anweisungen für die Einstellung des Blutzucker gegeben hat.

Qualifizierte Behandlung

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 18   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Vollstes Vertrauen
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Herzinfarkt
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Wurde im Mai 18 mit Herzinfarkt in die Notaufnahme gebracht.
Sofortige Behandlung durch die diensthabende Ärztin.
In der Notaufnahme wurde ich von der behandelden Ärztin u.dem Pflegepersonal bestens Versorgt.
Der Herkatheder mit Stentversorgung verlief ohne Probleme.

Alles Problemlos

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 18   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sicheres Gefühl bei Behandlung
Kontra:
Fällt mir nichts ein
Krankheitsbild:
Herzinfarkt
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Bin mit Herzinfarkt in die Notaufnahme gekommen.
In der Notaufnahme beste Versorgung von Seiten der Ärztin und dem Pflegepersonal.
Herzkather mit Stentversorgung schmerzfrei u.problemlos.
Nachversorgung ebenfalls Bestens.

Beste Betreung

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 18   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Aufnahme schleppend)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Aufmerksames Personal
Kontra:
Schleppende Aufnahme
Krankheitsbild:
Magen, Darm, Diabetes
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Beste ärztliche Betreuung durch Dr. B.
Durch Schwestern u. PFleger optimal Betreut.
Essen Bestens
Sauberkeit o.k.
Abläufe u. Wartezeiten gut organisiert
Aufnahme mühselig

Besonders Empfehlungswerte Klinik

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
siehe oben
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

War vom 22.10 bis 23.10.2018 stationär zu einer Leistenoperation im Krankenhaus .

- am 18.10.war ich zur OP - Vorbereitung dort.
Termin wurde zu 100% , sehr verständlich und Gewissenhaft durchgeführt.
- OP- Tag 22.20. Durchführung super.
Abschließen :
Ärzte Top
Pflegepersonal Top
Verwaltung Top
Gesamturteil : Absolut Empfehlungswert

Bemerkung : War vor 3 Monaten bei einer Schilddrüsen OP im Klinikum Passau ,
dort waren meine Erfahrungen genau umgekehrt .

Behandlung Herzrhythmus

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 18   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Hohe Kompetenz
Kontra:
Termine
Krankheitsbild:
Herzrhythmusstörungen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hohe Kompetenz
Gute Cerpflegung
Termine: Na ja

Diesen Arzt bitte nicht mehr!

Chirurgie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
--
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe mir lange überlegt eine Bewertung hier zu schreiben.

Als jedoch ein Bekannter von uns kürzlich sehr ähnliche Erfahrungen mit demselben Arzt gemacht hat, werde ich nun eine Bewertung abgeben.

Das Krankheitsbild tut nichts zur Sache. Es handelte sich jedoch um etwas der Allgemeinchirurgie.

Wir kamen kurz vor der Mittagszeit mit Beschwerden zur Anmeldung und wurden gebeten im Wartezimmer Platz zu nehmen. Auskunft: Man würde den zuständigen Oberarzt rufen. Nach einer halben Stunde Wartezeit fragt ich mal vorsichtig nach, was denn nun sei.

Auskunft des Personals: Man habe den Oberarzt bereits vor einer halben Stunde gerufen. Beim Weggehen hört ich noch die Bemerkung der Schwester zu einer anderen Schwester - aber es sei wahrscheinlich WIE IMMER, daß er sich zur 'Pause' auf sein Arztzimmer begeben hat, und bis er sich wieder dazu herablässt die Ambulanz aufzusuchen, könnte noch einige Zeit vergehen (sinngemäß wiedergegeben).

Dem war auch so! Nach geschlagenen 2 Stunden kam dann mal dieser Arzt angedackelt. Relativ jung, sportlich und mit einem ausländischen Namen.

Was soll ich sagen, einen arroganteren und unfreundlicheren Arzt habe ich bisher noch nicht erlebt!

Lange Rede kurzer Sinn, einem Bekannten ist mit demselben Arzt neulich ähnliches passiert und das ist meiner Meinung nach untragbar!

Wenn diese Zustände mit diesem Arzt bekannt sind (die Bemerkung des Personals hat dies ja gezeigt), warum wird da nicht seitens des Chefarztes eingegriffen und dieser Arzt gemaßregelt?!

Weitere Bewertungen anzeigen...