Krankenhaus Jerusalem

Talkback
Image

Moorkamp 2
20357 Hamburg
Hamburg

166 von 169 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
beste Erfahrung
Qualität der Beratung
beste Beratung
Medizinische Behandlung
beste Behandlung
Verwaltung und Abläufe
beste Organisation
Ausstattung und Gestaltung
gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

171 Bewertungen

Sortierung
Filter

Eine sehr gute Klinik

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 21   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Besonders positiv waren die Beratung und das Einfühlungsvermögen
Kontra:
---
Krankheitsbild:
Mammakarzinom
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich fühlte mich in der Klinik ausgesprochen gut aufgehoben. Das gesamte Personal zeichnet sich durch hohe Professionalität und Einfühlungsvermögen aus. Alle haben stets ein offenes Ohr für Fragen und Nöte.

Eine sehr gute Klinik

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr zugewandtes, mitfühlendes und professionelles Team
Kontra:
Krankheitsbild:
Mammakarzinom
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Alle in dieser Klinik sind sehr zugewandt, offen für Fragen und ausgesprochen mitfühlend. Ich fühlte mich sehr gut aufgehoben.

Jederzeit wieder

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Brust OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Fachkompetenz gepaart mit persönlicher, herzlicher Behandlung in angenehmer Atmosphäre. Rundum Zuwendung bei genügend Freiraum, um zu regenerieren, erholen und entspannen.

Das Jerusalem ist in jeder Hinsicht zu empfehlen

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
besonders freundlich
Kontra:
Krankheitsbild:
Brust-OP nach Krebstumor
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

das Krankenhaus ist sehr gut eingerichtet, das Pflegepersonal ist kompetent und freundlich. Die Betreuung durch das gesamte Personal und die Ärzte ist einfach hervorragend. Ich habe mich ausgesprochen gut aufgehoben gefühlt.
Die Voruntersuchung und die Aufnahme und Brust-OP liefen ohne Komplikationen ab.
Besonders die Abteilung mit der Chemotherapie ist wirklich zu empfehlen, die Ausstattung der Räume und die Schwestern sind unvergleichlich.

Eine exzellente Adresse!

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Tolles Pflegepersonal und Ärzte
Kontra:
Krankheitsbild:
Fibroadenom in der Brust
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Das Krankenhaus Jerusalem ist eine exzellente Adresse, wo man nicht nur fachlich bestens aufgehoben ist sondern man auch persönlich mit viel Herz und Fürsorge betreut wird. Auch mein Zimmer war super sauber, modern und schön eingerichtet. Ich habe nur positives Feedback und werde dieses Krankenhaus jedem weiterempfehlen!

dieser Goldstandard wäre wünschenswert für alle Krankenhäuser

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (menschlich zugewandt und freundlich)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
von A-Z patientenorientiert empathisch und fachlich hoch kompetent
Kontra:
keine wesentlichen Mängel
Krankheitsbild:
Brustkrebs Operation
Erfahrungsbericht:

Mit einer Diagnose Brustkrebs ist erst einmal eine tiefe Verunsicherung und Angst vor der Zukunft verbunden.

Vom ersten Kontakt über die Aufnahmemodalitäten, Beratung, Operation, Pflege und Versorgung fühlte man sich gut und sicher in kompetenter Umgebung aufgehoben.

Empathie für die Patientinnen zieht sich durch alle Abläufe. Es ist der Klinikleitung gelungen alle Mitarbeiter in allen Bereichen in diese Art der "Corporate Identity" einzubeziehen. Man merkt es den Menschen an, dass sie gerne hier arbeiten und die Fürsorge für Patientinnen auf hohem Niveau und aktuellem wissenschaftlichen Stand, ihnen auch ein persönliches Anliegen ist.

Ein rundum gelungenes, vorbildhaftes Konzept an welchem sich viele Krankenhausleitungen ein Beispiel nehmen könnten.

Ohne Einschränkungen unbedingt zu empfehlen, wenn man denn schon eine solche Diagnose erhält..

Es könnte nicht besser sein!

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles bestens!
Kontra:
Krankheitsbild:
Brust OP, Früherkennung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Bestens organisiert! Ausnahmslos sehr freundliche Mitarbeiter! Schöne Zimmer! Diese Klinik kann ich auf jeden Fall empfehlen!

Top - hier stimmt ALLES

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 21   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Arzt, Pflegepersonal, Op, Narkose, Unterbringung
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Mammakarzinom Ca. - Vorstufe
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Verd.auf Mammakarzinom, Entfernung mit Drahtmarkierung, Aufklärungsgespräch super, Gynäkologe und Operateur extrem menschlich und bodenständig, Radiologe hat auf Anhieb das geschafft was eine niedergelassene Mammographie Korifäre 2x nicht geschafft hat, Narkoseärztin hält was sie verspricht: top Narkose und absolut alle vom Personal, fröhlich, freundlich menschlich und wertschätzend.

Grossartig- gerade bei so einer Diagnose. Auch anschließend wurde ich angerufen und über das Ergebnis informiert- nicht einfach zum Hausarzt und dort den Bericht und mir wurde darüber hinaus Gesprächsbedarf angeboten!!!

Sehr empfehlenswertes Krankenhaus mit familiärer Atmosphäre

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Liebevolle Betreuung
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Brustkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Auf Grund mehrerer Herde in einer Brust war ich sehr unsicher über die Art der Operation; brusterhaltend oder mit Rekonstruktion/ Implantat. Man hat sich sehr viel Zeit für meine Fragen genommen und ich habe mich sehr gut beraten und aufgehoben gefühlt.
Auch die Aufnahme und Betreuung während des Krankenhausaufenthaltes war sehr liebe- und verständnisvoll.

Klein und persönlich

Plastische Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ein schönes Krankenhaus mit sehr kompetenten Ärzten und Personal. Es ist klein und persönlich

Kleines, sehr persönliches, top professionelles Krankenhaus

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Tolles Fachkrankenhaus
Kontra:
Krankheitsbild:
Brustkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Kleine, toll renovierte Klinik, die auf Frauen spezialisiert ist.
Es ist sehr ruhig auf den Gängen. Das Personal ist freundlich und hilfsbereit. Mein behandelnder Professor hat tolle Arbeit geleistet und hat mir durch seine beruhigende Art, direkt vor der OP, die Angst genommen.

Einfach Spitze

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Brustkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich kann diese Klinik mit ruhigem Gewissen empfehlen. Für meine Familie und besonders für mich war der gesamte Behandlungsablauf ein rundum Sorglospaket.
Vielen Dank

Kleines Krankenhaus mit wohltuender Atmosphäre

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Gelebter Leitspruch „Ihre Zufriedenheit liegt uns am Herzen“
Kontra:
Krankheitsbild:
Vorstufe Brustkrebs
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Wegen einer Vorstufe zum bösartigen Tumor in einer Brust wurde ich im Dezember ( 1,5 Tage Aufenthalt) und nun erneut im April ( 2,5 Tage ) operiert.
Meine Erfahrungen im Mammazentrum und Krankenhaus sind ausgesprochen positiv.
Neben der netten Aufnahme, der hohen medizinischen Kompetenz und dem überaus freundlichen Pflege-und Servicepersonal und der umfassenden Organisation rund um die Nachsorge hat mich der besondere und beruhigende Geist des alten Gebäudes beeindruckt. Diese unaufgeregte Atmosphäre ist im ganzen Haus auch nach der Renovierung zu spüren und sehr wohltuend.
Den Ärzten, die sich bisher in besonderer Weise für den Erhalt des Gebäudes einsetzten möge dies auch weiterhin gelingen!

Betreuung auf höchsten Niveau professionell und mit Herz

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Die bereits renovierten Zimmer gleich eher einem Hotelzimmer als einer Klinik)
Pro:
es geht nicht besser
Kontra:
gab es für mich nichts
Krankheitsbild:
Brustkrebs
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Diese Klinik ist auf Brustkrebspatientinnen spezialisiert. Alle Mitarbeiter sind ausnahmslos höchst professionell und herzlich ohne Ausnahme. Das erleichtert die Behandlung und nahm mir die Angst. Ich habe mich, obwohl es ein Krankenhaus ist, zu jeder Zeit wohl und bestens betreut gefühlt. Ich bedanke mich dafür herzlich beim gesamten Klinikpersonal und möchte das Krankenhaus Jerusalem aus vollstem Herzen weiter empfehlen.

Klasse statt Masse

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kleines familiäres Krankenhaus mit top motiviertem Personal
Kontra:
gibt es nicht
Krankheitsbild:
Mammakarzinom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Niemand ist gern im Krankenhaus, aber wenn es sein muss, dann würde ich mich immer wieder für das Jerusalem Krankenhaus entscheiden und empfehle es zu 100% weiter. Die Klinik ist top organisiert und straff struktiert. Alle Mitarbeiter sind in ihren jeweiligen Bereichen sehr kompetent und hoch motiviert. Von der Aufnahme über Beratungsgespräche bis hin zur Nachsorge fühlte ich mich zu jedem Zeitpunkt bestens aufgehoben. Die auffällig familiäre Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft des gesamten Teams sticht heraus. Meine Fragen wurden stets ausführlich beantwortet und medizinische Zusammenhänge verständlich erklärt. Vielen Dank für die rundum hervorragende Betreuung. Mein besonderer Dank gilt Herrn Dr. Schlotfeldt, der immer ein offenes Ohr hatte, mir schnell Ängste nahm und meine Entscheidungsfindung durch fachliche Aufklärung wesentlich erleichterte. Mit dem OP-Ergebnis bin ich überaus zufrieden. Ich bin der festen Überzeugung, dass sich Häuser wie das Jerusalem Krankenhaus durch Qualität und Indivdiualität behaupten.

beste Fachklinik

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
sehr empathische und kompetente Betreuung und Behandlung
Kontra:
Krankheitsbild:
Brustkrebs
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Bei Herrn Dr. Friedrichs habe ich mich vom ersten Gespräch an ernst genommen und bestens aufgehoben gefühlt. Die Aufklärung war gut verständlich. Bei der von ihm persönlich durchgeführten Operation fühlte ich mich sicher und hatte volles Vertrauen. Die Befunde hat er mir immer umgehend mitgeteilt (sogar telefonisch am Abend). Dadurch hat er mir schnell die Erwartungsangst genommen. Ich bin dem gesamten Ärzte- und Pflegeteam dankbar.

Krankenhaus mit Herz

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Empathisches Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
Mamma-Carcinom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Selbst im medizinischen Bereich arbeitend habe ich schon viele Krankenhäuser gesehen und habe nun selbst als Patient mal die andere Seite kennengelernt.
Das Jerusalem Krankenhaus ist ein kleines,spezialisiertes Krankenhaus ohne Massenabfertigung. Alle Mitarbeiter vom Empfang über Pflege- und Servicepersonal sowie Ärzte sind ausgesprochen freundlich und nehmen sich Zeit für die Ängste und Sorgen ihrer Patienten. Hier ist der Patient keine Nummer. Es wird alles getan, den Aufenthalt in einer schwierigen Situation so angenehm wie möglich zu machen.
Auch die angeschlossene Praxis Frauenthal hat sich um alle weiteren Untersuchungen gekümmert und Termine für mich vereinbart, so dass ich mich um nichts kümmern musste.
Herr Dr. Schlotfeldt hat mich über alles gründlich aufgeklärt, meine Sorgen ernst genommen. Ich habe habe vollstes Vertrauen in die Mitarbeiter der Klinik und bin ihnen dankbar für alles.

100% zu empfehlen!

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (sehr gute Operateure)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Nette und kompetente Schwestern und Ärzte, gutes Essen
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Brustkrebs,Mastektomie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Das Krankenhaus Jerusalem ist außergewöhnlich gut. Man fühlt sich dort wohl, obwohl man krank ist und operiert wird. Dies liegt u.a. an den ausgesprochen nette Schwestern und Ärzten /Ärztinnen, die sich Zeit nehmen und sehr kompetent und dabei nett und mitfühlend sind. Das Essen ist sehr gut, als wäre man im Hotel. Im Neubau sind die Zimmer sehr konfortabel, der Altbau wird z.T. noch renoviert.
Ich kann die Klinik zu 100% empfehlen!

Absolut zufrieden!

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Wohlfühlen von Anfang an!
Kontra:
Krankheitsbild:
Brustkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Unterbringung und Verpflegung hat 5 Sterne Hotelcharakter. Organisation, Betreuung und Versorgung sind einmalig! Ein großes Lob an das gesamte Personal.

Es gibt auch noch großartige Krankenhäuser

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Pflege, Fürsorge, Ambiente
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Gebärmutterentfernung wegen Myom
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich wusste gar nicht, dass es solche Krankenhäuser noch gibt. Eine freundliche, liebevolle Atmosphäre von Anfang an, vom Empfang bis hin zu den Schwestern und ÄrztInnen, die netten Damen, die das Essen verteilt haben, bei der Entlassung, einfach alle waren unglaublich reizend und fröhlich.
Es ist nie schön, operiert zu werden und Krankenhausaufenthalte machen wenig Spaß. Aber wenn es denn sein muss, kann ich das Krankenhaus Jerusalem nur empfehlen.

Geballte Kompetenz im Jerusalem Krankenhaus

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Man schöpft Hoffnung, da Ärzte und Schwestern erstklassig und zugewandt sind
Kontra:
Krankheitsbild:
Vorstufe Brustkrebs
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Hervorragende,freundliche Ärzte, kompetente, nette Schwestern, die sich kümmerten und nach jedem Klingeln zur Stelle waren.Schöne, moderne Zimmer.Eine sehr persönliche Athmosphäre. Hier ist der Patient keine Nummer,sondern in den besten Händen.

Sehr gutes Mammazentrum

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Brustkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

- kompetente und jederzeit hilfsbereite Ärzte/Krankenschwestern
- immer freundlich
- jederzeit gut aufgehoben gefühlt
- sehr gutes OP Ergebnis
- rund um zufrieden

Tumor OP Brust

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Gute Betreuung vor und nach der OP
Kontra:
Teilweise musste ich dem Onkologen die Infos nach der OP schon ein bisschen aus der Nase ziehen, aber dann waren sie prima
Krankheitsbild:
Tumor der linken Brust
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Wegen eines 1,5 cm großen Tumors in der Brust war ich in der Klinik und habe mir das komplette Drüsengewebe der betroffen Brust entfernen und durch ein Implantat ersetzen lassen. Dadurch brauchte ich anschließend keine Bestrahlung. Die Beratung vorher war gut und informativ und hat mir bei der Entscheidung, ob ich Brust erhaltend oder nicht operieren lassen will, sehr geholfen und ein gutes Gefühl vermittelt. Die OP lief gut, die Versorgung anschließend im Krankenhaus war auch gut und das ganze Team war sehr nett und aufmerksam.
Ich fühlte mich zu jeder Zeit gut aufgehoben. Und die gemachte Brust sieht super aus.
Darum bin ich auch total entspannt, wenn ich in 3 Monaten auf eigenen Wusch auch die zweite Brust dort machen lassen werde.

Hohe Kompetenz

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Mamma Ca
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Großes Engagement möchte ich allen Mitarbeitern des Jerusalem Krankenhauses aussprechen, ich habe hier höchste fachliche Kompetenz, einen freundlich, angenehmen Umgangston und eine sehr gute Organisation erfahren.
Danke, Dr.Timm Schlotfeldt und Team!

Wir helfen Ihnen von Herzen gern

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Hohes Maß an Fachkompetenz
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

"Wir helfen Ihnen von Herzen gern"!! Geprägt von einer aussergewöhnlichen Atmosphäre.Von der Vorbereitung zur OP, der Operation sowie der Nachsorge.
Besonders auf der Station wird mehr als nur pflegerische Tätigkeit geleistet.Mit viel Feingefühl und Achtsamkeit steht der Patient immer im Vordergrund.
Begleitet von einem tollen Team aus Ärzten,mit einem hohen Maß an Fachkompetenz. Sehr Patientennah und immer ein offenes Ohr!!
Ich habe mich bestens aufgehoben und betreut gefühlt.

Sensation unter den Krankenhäusern

Onkologie
  |  berichtet als sonstig Betroffener   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Erfahrungsbericht:

Ich habe als Vorbereitung auf mein Medizinstudium ein vier-monatiges Pflegepraktikum im Krankenhaus Jerusalem gemacht (2020). In diesen vier Monaten konnte ich viele Erfahrungen aber vor allem Eindrücke aus allen Bereichen sammeln. Ich durfte das Team und den Patienten von seiner Ankunft bis hin zu dessen Entlassung begleiten und war begeistert.
“Wir helfen Ihnen von Herzen gern” ist das, was das Krankenhaus Jerusalem ausmacht und von anderen Kliniken unterscheidet. Bereits an meinem ersten Tag im Jerusalem merkte ich, dass das Haus von einer ganz bestimmten Atmosphäre geprägt ist. Ich hatte den Eindruck einer sehr liebevollen, behüteten und insbesondere persönlichen Arbeitsweise gegenüber dem Patienten, sowohl als auch innerhalb des Teams. Im Laufe der Zeit bestätigte die Rückmeldung der Patienten meinen ersten Eindruck.
Ich lernte, dass neben der allgemeinen und speziellen Krankenpflege, es ein großer Teil der pflegerischen Tätigkeit ist, sicher zu stellen, dass der Patient sich rundum wohl fühlt. Sogar erschwert durch unerwartete Hürden, wie die Corona Pandemie, darf und wird diese Aufgabe nicht aus den Augen verloren. Wenn ich die Patienten nach ihrer Entlassung zum Ausgang begleiteten durfte, fragte ich immer: “Brauchen Sie noch etwas, war alles in Ordnung?”. Ein dankbares “Ausgezeichnet” war die am meisten gefallene Antwort. Ich lernte, wie viel eine individuelle, persönliche und auch emotionale Pflege Wert ist. Die Wichtigkeit, der Erleichterung des stationären Aufenthalts der Patienten, wurde mir kontinuierlich bewusster. Umso mehr wusste ich dadurch zu schätzen, dass die Radiologische Allianz, die Operative Einheit sowie das Mammazentrum Hamburg unter einem Dach sind.Nicht nur die Patienten sind dankbar für die Arbeit des Krankenhaus Jerusalem. Auch ich sage: “Vielen lieben Dank!” für ein Praktikum, dass sehr lehrreich und eindrucksvoll war. Ich habe ein Beispiel davon bekommen, wie effektiv und zugleich herzlich ein Krankenhaus laufen kann und sollte

Serh empfehlenswert

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
hochspezialisiert
Kontra:
kein WLAN, schlechter TV-Empfang
Krankheitsbild:
Brustkrebs
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Das Krankenhaus hat den Vorteil, das dort nur geplante OPs durchgeführt werden und es hochspezialisiert ist. Deswegen lässt es sich kaum mit den anderen Krankenhäusern in Hamburg vergleichen.
Es ist klein und familiär und hat eine ganz besondere Atmosphäre durch die Mitarbeiter*innenn und den schönen alten Bau.
Ich war für eine OP nur zwei Nächte dort und habe mich sehr gut aufgehoben gefühlt.
Schon die Vorbereitung war mit einer Mappe, die man zuhause durcharbeiten konnte, gut organisiert, die Aufnahme ging dann zügig, die Koordination zwischen OP, Station und Radiologie lief wunderbar.
Ich hatte ein Einzelzimmer mit Bad im Neubau, die sind deutlich zeitgemäßer als die Zimmer im Altbau, allerdings wird momentan saniert.
Und im Gegensatz zur Konkurrenz ist der Preis für ein Einzelzimmer absolut gerechtfertigt, man bekommt Privatsphäre und nicht "Kaffeespezialitäten, Wahlleistungsmanager, Bademantel, Zeitungen und Minibar", die den Preis unnötig hochtreiben.
Zum Frühstück und Abendbrot kam ein Buffetwagen vor das Zimmer, so dass man spontan auswählen konnte. Mittags gab es drei Gerichte zur Auswahl, eines vegetarisch, auch individuell am Buffet ausgegeben.
Die Schwestern, Ärztinnen, Servicekräfte, Physiotherapeutin und Breast Care Nurse waren durchweg kompetent, freundlich und hilfsbereit. Insbesondere die Hygienevorgaben wegen Corona wurden konsequent beachtet, großes Lob an das gesamte Stationspersonal!
Gut gefiel mich auch der Türchip, mit dem nur Berechtigte ins Zimmer kommen.
Der einzige Kritikpunkt bezieht sich auf die Mediennutzung, WLAN war gar nicht verfügbar (kostet sonst 3€ pro Tag), und der Fernseher war so pixelig, dass man einige Programme gar nicht und den Rest nur eingeschränkt gucken konnte.
Alles in allem ein sehr empfehlenswertes Krankenhaus!

Nachsorge

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Freundliches Personal
Kontra:
Nachsorge lässt zu wünschen übrig
Krankheitsbild:
Mamma-Ca
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich kann die positiven Erfahrungen leider nicht bestätigen und hoffe, dass die schlimmen Folgen allen anderen Frauen erspart bleiben. Die Nachsorge empfand ich eher als ungenügend, den Notdienst ebenfalls. Insgesamt entstand bei mir der Eindruck, dass es hier nicht auf Qualität ankommt, sondern nur um Masse geht. Bei Beschwerden fühlte ich mich nicht aufgehoben und hatte das Gefühl, dass die Ärzte nicht hinhörten.
Ich hatte eine schwere Entzündung in der rechten Brust, an der ich nun schon mehrmals operiert werden musste. Das Krankenhaus habe ich inzwischen gewechselt, bin aber aufgrund der Folgen dieser schweren Entzündungen immer noch nicht ganz wieder hergestellt und lebe auf der rechten Seite derzeit ohne Implantat.
Die körperlichen Folgen sind erheblich, die psychischen auch.

Diese kleine Klinik ist eine Perle

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Ich hatte ein Einzelzimmer mit Hotelzimmercharakter.)
Pro:
Der Patient ist hier Mensch, keine Nummer.
Kontra:
Krankheitsbild:
Fibroadenom mit Verdacht auf Phylloidestumor
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Dieses kleine Krankenhaus ist eine Perle unter all den anderen Einrichtungen, die ich kennengelernt habe in Hamburg und anderen Bundesländern und Ländern. Dies gilt nicht nur für die fachliche Kompetenz und Erfahrung, sondern auch ganz besonders für den Umgang mit der Patientin. Das gesamte Personal ist ausgesprochen zugewandt und bemüht alles zu tun, um den Aufenthalt und die Genesung für die Patientin optimal zu gestalten. Persönlichen Service-Wünschen wird - auch vom leitenden Arzt persönlich - nachgekommen, auch wenn sie mit Mehraufwand verbunden sind. Die Hektik und Massenabfertigung, die man aus anderen Häusern gewohnt ist, wird man hier nicht finden, im Gegenteil, es herrscht eine Ruhe und "Kundenfreundlichkeit", die ihresgleichen sucht.

Es ist großartig und anerkennenswert, dass es der engagierten ärztlichen Leitung gelingt, den Betrieb dieser kleinen privaten Klinik in diesem Geiste aufrecht zu erhalten und damit zu zeigen, dass es auch anders geht!

Kompetenz, Effizienz und freundliche Fürsorge

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
hervorragende Vernetzung prä- und postoperativ
Kontra:
Krankheitsbild:
Mammacarcinom
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Im Rahmen meiner langjährigen Berufstätigkeit als Ärztin im Krankenhaus habe ich verschiedene Häuser in Hamburg kennen gelernt.
Das operative Mammacentrum am Jerusalemkrankenhaus erlebte ich vor kurzem aus Patientensicht als einen ganz besonderen Ort: Sruktur und Atmosphäre sind geprägt durch die Gleichzeitigkeit von Fachkompetenz und Effizienz, die wiederum Hand in Hand gehen mit freundlicher Fürsorge.
Ich habe mich dort allumfassend bestens aufgehoben und betreut gefühlt.

Alles zur besten Zufriedenheit

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Habe ALLES nur als POSITIV erfahren
Kontra:
Krankheitsbild:
Intraduktales Papillom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Vielen Dank dem gesamten Team des KHJ. Habe mich noch nie in einem KKH so gut behandelt und wohlgefühlt. Angefangen von der Verwaltung, Terminvergabe bis zum 1. Gespräch mit Frau Dr.Ahrens? ,die mich schon sehr gut über meinen Eingriff aufgeklärt hat.
Auch meine Wünsche wurden erfüllt,eine Heizdecke gegen das Frieren nach der O.P. und eine besondere Lagerung meines Kopfes, HWS .
Auch von dem Narkoseassistenten ,sowie der Narkoseärztin wurde ich über jede Handlung informiert. Dr.Schlotfeld kam und stellte sich vor " ich werde sie operieren " für mich sehr beruhigend. Pfleger, Schwestern sehr lieb und nett.
DANKESCHÖN!

man fühlt sich gut aufgehoben

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
kompetent
Kontra:
Krankheitsbild:
Brustkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

kompetente und vor allem umfassende Beratung;
sachliche Herangehensweise (keine Panikmache);
man fühlt sich gut aufgehoben;
würde ich jederzeit wieder hingehen.

Tolle Ärzte und sehr kompetentes Personal

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Das Mittagessen hat noch Luft nach oben.)
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Brustkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr nettes kleines Krankenhaus. Da das Krankenhaus schon älter ist, sind Teile etwas abgewohnt - es wird aber schon seit einiger Zeit modernisiert und das Wichtigste ist eben auch die gute Behandlung. Das Personal und die Ärzte nehmen sich Zeit und sind sehr kompetent. Man kommt sich willkommen vor. Das Mittagessen hat Verbesserungspotenzial.

ein einzigartiges Krankenhaus

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
ein professionelles, einzigartiges Team
Kontra:
Krankheitsbild:
Brustkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich fühlte mich in diesem Krankenhaus, in dem Mammazentrum, so wunderbar aufgehoben, nicht als Patient, sondern vielmehr als Gast!! Die Ärzte waren alle fachlich super und zudem so sympathisch, alle nahmen sich Zeit. Die Schwestern und das gesamte Personal waren sehr fürsorglich und ich hatte nicht dieses Gefühl von einem "normalen" Krankenhaus, wo Stress und Hektik vorherrschen und man sich nicht traut, überhaupt eine Frage zu stellen. Ich empfand es als so angenehm und wohl tuend! Für mich einzigartig!!!

Einfach nur super nett

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Voll auf zufrieden
Kontra:
Gibt es nicht
Krankheitsbild:
Myome an der Gebaermutter
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich wurde am 11/06/2019 an der Gebärmutter operiert. Den ganzen Krankenhausaufenthalt fühlte ich mich sehr gut aufgehoben. Die Schwestern, die Ärzte und Prof. Hilpert, waren zu jeder Zeit und zu jedem Gespräch bereit.
Für die Fürsorge, die mir zur Teil wurde, möchte ich mich auf diesem Weg noch einmal bedanken.

Kompetentes Team im Mammazentrum Hamburg am Krankenhaus Jerusalem

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Medizinische Kompetenz, Organisation und Menschlichkeit sind top!
Kontra:
Krankheitsbild:
Brustkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die medizinische/fachliche sowie die menschliche Kompetenz der Ärzte und Schwestern im Mammazentrum Hamburg am Krankenhaus Jerusalem ist außerordentlich gut. Es herrscht eine ruhige und freundliche Atmosphäre. Ich fühlte mich während meines 2,5 Tage dauernden Aufenthaltes bestens betreut und würde mich jederzeit wieder dort behandeln lassen.
Von den Vorbereitungen zur OP, der Operation selbst und der Nachsorge im Krankenhaus war alles super organisiert. Die Termine für die OP-Vorbereitung wurden vom dort aus organisiert und klappten reibungslos. Lediglich EKG und Blutuntersuchung bei meinem Hausarzt musste ich selbst organisieren. Eine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung für die erste Zeit zuhause bekam ich im Krankenhaus und musste nach der Entlassung nicht extra zu meinem Arzt gehen, was mich so kurz nach der OP zusätzlich belastet hätte.
Ich bekam ein Einzelzimmer mit Bad, ohne dass ich einen Anspruch darauf gehabt hätte. Die Einrichtung ist modern und funktional.
Das Essen ist in Ordnung. Es gibt morgens und abends eine gute Auswahl an Nahrungsmitteln und mittags 3 Gerichte (eins davon vegetarisch) zur Auswahl, so dass jeder etwas nach seinem Geschmack finden kann.
Nahrungsmittelallergien sollte man am besten schon vor der Aufnahme bekanntgeben, damit die Küche entsprechend vorbereitet ist.

Wie eine Privatpatientin

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr gute Stimmung unter den Mitarbeitern
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Mamma Ca
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Alle Planungen und Untersuchungen waren im Vorwege sehr gut organisiert. Von den relativ großen Sanierungsmaßnahmen ist als Patient so gut wie nichts hör- oder bemerkbar gewesen.
Die Stimnung unter den Ärzten und Angestellten erschien mir sehr gut.
Die Versorgung empfand ich rundherum als wäre ich Privatpatient.
Das Frühstück und Abendbrot wird in Buffetform am Speisewagen serviert, so dass jede aussuchen kann, was und wieviel sie essen möchte.
Ich würde bei Bedarf auf jeden Fall wieder in dieses Krankenhaus gehen.

Sehr kompetente sowie fachliche Vorbereitung und OP-Durchführung

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 16.09.19   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Die Patientin steht im Mittelpunkt bei der Behandlung)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Alle Hinweise der Patientin werden 100% berücksichtigt.)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Absolut kompetent. Verschiedene Fachbereiche werden einbezogen.)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Sehr freundliche und zuverlässige Bearbeitung.)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Einzelzimmer mit Bad, sehr modern eingerichtet. Selbstzahler)
Pro:
Behandlung in Vorbereitung und Durchführung speziell auf die Patientin ausgerichtet
Kontra:
Keine
Krankheitsbild:
Mammakarzinom, rechts
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ärzteteam sowie Schwestern- als auch Pflegepersonal der Station 1 der Onkologie im Krankenhaus Jerusalem,

hiermit möchte ich nochmals meinen allerherzlichsten Dank an die behandelnden Ärzte sowie Ärztinnen für das für mich entgegengebrachte Verständnis und die außerordentlich gute fachliche Umsetzung bei der Vorbereitung als auch Durchführung der OP sowie danach ausdrücken.
Ich habe mich voller Vertrauen in Ihre Hände begeben und Sie haben mich durch die erfolgreiche OP belohnt. Mein Dank gebührt selbstverständlich dem gesamten OP-Team.

Mein aufrichtiger Dank richtet sich ebenfalls an die Ärztinnen und Schwestern der Radiologie.

Besonderer Dank gebührt den Ärzten und Schwestern, dem Pflegepersonal als auch dem Lösung findenden Pfleger sowie dem Küchenpersonal der Station 1 der onkologischen Abteilung, die sich stets freundlich und fachlich rührend um mich kümmerten.
Ich fühlte mich in der Unterbringung, Verpflegung als auch kompetenten Betreuung wie in einem 5-Sterne Hotel.
Besser geht es nicht.

Selbstverständlich sollte man die Rezeption/Anmeldung für ihren netten Empfang/Verabschiedung sowie deren Erfüllung der Verwaltungsaufgaben nicht vergessen, einen herzlichen Dank auszusprechen.

Sollte ich mit diesen dankbaren Zeilen irgendjemanden nicht bedacht haben, so sind diese Personen ebenfalls einbezogen.

Ich für meinen Teil werde die Klinik Jerusalem Hamburg auf jeden Fall wärmstens weiterempfehlen.

Petra54 aus Hannover

tolle Schwestern-toller Arzt-Verwaltung muss nachbessern

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
kompetente und einfühlsame Betreuung
Kontra:
verwalterische Kommunikationsprobleme
Krankheitsbild:
Brustkrebs
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

sehr gute kompetente Beratung durch den behandelnden Arzt,
bin sehr zufrieden mit dem operativen Ergebnis,
rücksichtsvoller/einfühlsamer Umgang mit der Mitteilung von Ergebnissen,
liebevolle und kompetente Betreuung durch die Schwestern,
regelmäßige Fragen nach Befinden und Wünschen,
regelmäßige Kontrollen des Gesundheitszustandes,
einfühlsamer Umgang auf dem Weg zum OP und Annahme dann wieder auf der Station,
tolle/umfangreiche Information durch die Brustschwester und Krankengymnastin
leckeres Essen
WLan

Zimmer (Station 3, Einzelzimmer) viel zu klein (Anmeldung 1,5, Wochen vorher mit Reklame für die wunderschönen neuen Räume, keine Aufklärung, dass die Räume ev nicht frei sind, dann ist die Enttäuschung um so größer, wenn man am Tag der Ankunft in einem derart kleinen Zimmer landet)
Bett sehr klein (mit 1,75m konnte ich die Beine nicht ausstrecken, Fußteil kann aber weiter hinausgezogen werden, dann passt man aber kaum zwischen Fußteil und Wand am Bett vorbei, wenn man regelmäßig mit Schläuchen und schwach auf den Beinen sich auf dem Weg zum WC dort durchschlängle muss ist es nicht angenehm, Gefahr des Hängenbleibens mit den Schläuchen)
keine Klimaanlage oder Ventilator (bei draußen 35 Grad kaum auszuhalten, Fenster konnte tagsüber nicht geöffnet werden, da Sonnenseite, es mussten also dauerhaft die Zimmertüren für etwas Luft geöffnet bleiben, kein schöner Umstand: frisch operiert, nur im BH und Slip dort bei offener Tür zu liegen, auch Schwestern haben es schwer bei diesen Temperaturen zu arbeiten),
Problem, dass man bis 11 Uhr entlassen wird und dann ev erst am Abend das Abschlussgespräch mit dem Arzt in ganz anderen Räumlichkeiten hat (Wenn im Vorweg darüber keine Aufklärung erfolgt (Wo halte ich mich in der Zwischenzeit auf?) könnte man sich leicht "rausgeworfen" fühlen - Problem der Kommunikation im Vorwege
bei Ankunft wurde Internetzugang angeboten - bei Abreise sollte dieser dann bezahlt werden (ist natürlich nicht viel, 3€ am Tag, aber eine Aufklärung über Kosten im Vorwege wäre nett)

Modernste Technik und gelebte Menschlichkeit

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Mamma Karzinom
Erfahrungsbericht:

Mit einer ernsten Diagnose ist es doppelt und dreifach wichtig, welchen Ton die Mitarbeiter eines Krankenhauses anschlagen. Im Jerusalem-Krankenhaus herrscht von der Aufnahme bis zur Station ein fast altmodischer menschlicher Umgang. Liebevoll und ernsthaft. Ich wurde wahrgenommen und gehört, meine Sorgen wurden beruhigt und ich konnte zur Ruhe kommen.
Als noch nicht klar war, wie meine Therapie verlaufen würde, hat es mich sehr beruhigt, dass das Jerusalem-Krankenaus von Kühlkappen bis IORT-Bestrahlung alles anbietet, was zur Zeit state of the art ist.

Die Anästhesistin hat meine Narkose so 'gebaut', dass mir keinen Moment übel war. Ein Wunder für mich.
Mein Chirurg hat mir die große Angst genommen. Und als er sich am Tag der Operation verspätete - ich lag schon vor der OP-Tür - setzte sich die junge Op-Schwester neben mich und unterhielt sich mit mir.
In dieser Klinik gelingt die Gratwanderung zwischen modernster Behandlung und Menschlichkeit auf eine Art, die mich tief berührt hat.

Das Motto des Hauses "Wie helfen Ihnen von Herzen gern" wird tatsächlich gelebt.
Es gibt auch umfassende, sehr konkrete Hilfestellung für die Zeit nach der OP. Und so gehe ich heute gut geleitet in mein neues, hoffentlich irgendwann wieder gesundes Leben.
Von Herzen Dank.

(Durch meine Zusatzversicherung hatte ich eines der neuen Einzelzimmer mit wundervollem Bad. Einen Handtuchtrockner und einen Vergrößerungsspiegel fand ich sehr luxuriös.
Gutes Licht ist mir aufgefallen. Und eine kleine Vase mit ein paar frischen Blumen zur Begrüßung hat mich kurz sprachlos gemacht.)

Weitere Bewertungen anzeigen...