St. Franziskus Krankenhaus Eitorf

Talkback
Image

Hospitalstraße 7
53783 Eitorf
Nordrhein-Westfalen

323 von 345 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
gute Erfahrung
Qualität der Beratung
beste Beratung
Medizinische Behandlung
beste Behandlung
Verwaltung und Abläufe
gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
recht gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

348 Bewertungen

Sortierung
Filter

Bewertung

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Achillessehnenruptur
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

War vom 17.02. bis 21.02.2020 in stat. Behandlung
auf Stat. 2 Fachabteilung Orthopädie
Ich bin mit der Leistung des Hauses insgesamt
sehr,sehr zufrieden.

Tolle Klinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Rundum zufrieden
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Hüft Op
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr freundliches und nettes Personal.
Immer hilfsbereit
Hervorragende Versorgung und Pflege
Das Essen ist sehr lecker
Die ärztliche /medizinische Betreuung war sehr gut
Alles in allem, kann ich diese Klinik nur empfehlen.
Ich habe mich in allem gut aufgehoben und versorgt gefühlt.

Es war eine gute Wahl.

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden (Älteres KH trotzdem sauber und sehr professionell)
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden (Von der Narkose bis zur OP.alles ????)
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden (????)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Fachlich Topp immer das Wohl des Patienten im Blick,Essen Topp man sollte zum Frühstück und Abendessen immer 2 Scheiben Brot 2 Scheiben Käse oder Wurst ankreuzen und ansonsten alles ankreuzen
Kontra:
Ich hatte das älteste Bett im KH ...Ebenen verstellen ging nur per Pedal und nicht elektrisch.....mit Leistenbruch nicht lustig,mir wurde zwar ein anderes Bett versprochen ist aber nie angekommen.
Krankheitsbild:
Leistenbruch
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Das KH wird sehr korrekt geführt.Aufnahme-Bewertung meiner Situation war Topp. Meine OP.verlief einwandfrei,ich würde mich immer wieder in dem KH operieren lassen.

Bewertung Chirugie

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Dr. Kaczmarczyk ist ein sehr sympathischer und kompetenter Arzt
Kontra:
Krankheitsbild:
Leistenbruch
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich wurde am 6.02.2020 operiert ich hatte sehr Angst davor weil es meine erste op war. Aber die Frauen von der op Vorbereitung waren für mich da und haben mir die Angst genommen. Alle sehr freundlich

Sehr zufrieden

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 20   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Dr Stirner, sehr kompetenter und sympathischer Mann.
Kontra:
Krankheitsbild:
Fussoperation
Erfahrungsbericht:

Bin am 10.2.20 am Fuß operiert worden. Und war und bin
noch bei Dr Stirner und seinem Team in den besten
Händen. Sehr freundlich ???? kann diese Klinik nur empfehlen!!!

Topp Pflege und Behandlung

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (bis auf die Notaufnahme (3 Std. ohne Hilfe auf schmaler Trage liegen müssen))
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sehr freundlich und zuvorkommend
Kontra:
Krankheitsbild:
Akute Lumboischialgie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

ich war nach einem Notfall in ihrer Notaufnahme aufgenommen worden. Von der ich zur weiteren stationären Behandlung auf die Station 2 verlegt wurde wo ich vom 21. bis 28. Jan. 2020 behandelt wurde.
Es ist mir ein Bedürfnis mich bei Ihnen, den leitenden Ärzten Dr. Schulz und Dr. Stirner mit ihrem Team, sowie dem gesamten Pflegeteam der Station 2 herzlich für die hervorragende Pflege, die freundliche Art und die lieben zusprechenden Worte zu bedanken.
Ich kann ihr Krankenhaus auf das Beste weiterempfehlen

Kleines Krankenhaus auf hohem Niveau

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 20   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden (ohne Zeitdruck und sehr verständlich)
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden (Pflegepersonal sehr erfahren und immer da)
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden (unkompliziert alles)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Jedes Zimmer sollte ein eigenes WC haben)
Pro:
Freundlichkeit, fachliche Kompetenz
Kontra:
1 WC für 2 Räume
Krankheitsbild:
Gallenblasenentzündung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

?ch bin am 16.01.2020 vom Chefarzt Dr.Kaczmarczyk operiert worden.

Von der Aufklärung bis Nachsorge kann man es wirklich nicht besser machen. Das wichtigste für mich war, daß ich mich sicher fühle und man sich für meine Fragen und Bedenken Zeit nimmt. Das hat Dr. Kaczmarczyk wirklich super gemacht. Hat meine Ängste mir einfach weggenommen indem er alle meine Fragen verständlich erklärt hat.

Ich möchte mich bei dem kompletten Team bedanken. Einfach top. Macht weiter so????

Ich kann nur sagen unterschätzt das Eitorfer Krankenhaus nicht. Ich kann es nur empfehlen vor allem, weil alles so unkompliziert ist.

Risiko-Patient, hohe ärztliche Kunst

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (hohes Maß an Empathie und Kompetenz bei Ärzten und Pflegepersonal)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Toiletten-Situation und fehlendes Café sind nicht gut)
Pro:
großer Einsatz in komplizierter Situation
Kontra:
1 Toilette für 2 Räume
Krankheitsbild:
Leistenbruch
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Von der Beratung über die OP und Nachsorge bis zur Kontroll-Untersuchung danach: nichts zu beanstanden. Dr.Kaczmarczyk ist ein erstklassiger Chirurg, der in einem komplexen Fall genau die richtigen Entscheidungen getroffen hat. Sehr positives Gesamtbild. Jederzeit wieder(wenn's denn nötig ist)!

Leistenbruch

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Nachtdienst war immer wachsam und hilfsbereit
Kontra:
Krankheitsbild:
Leistenbruch
Erfahrungsbericht:

Ich wurde hier im St. Franzisku-Krankenhaus vom Dr. med. j. Kaczmarczyk beidseitigesleistenbruch operiert es ging sehr schnell die Service war sehr gut vor allem Nachtschicht Ich wünsche dass das Auch weiterhin so bleibt.

Angenehmer fachlicher Austausch

Chirurgie
  |  berichtet als Arzt oder Einweiser   |   Jahr der Behandlung: 20   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Unterschenkelphlegmone
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich habe als pensionierter Arzt meine Ehefrau in das hiesige Krankenhaus der Grund-und Regelversorgung eingewiesen nicht zuletzt , um gerade solche Kliniken zu unterstützen!
Nach guten Erfahrungen in der inneren Abteilung in den letzten beiden Jahren kann ich nur erneut bekräftigen,dass auch mit dem Chefarzt der Chirurgie Herrn Dr.Kaczmarczyk eine fachlich sehr gute Behandlung erfolgte und jederzeit ein kollegialer Austausch möglich war.
Für dieses Krankenhaus entsprechende Krankheitsbilder vorausgesetzt,kann ich es nur empfehlen.

gute Erfahrung

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
neues Kniegelenk
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe mich im Krankenhaus in Eitorf sehr gut aufgenommen gefühlt. Dies lag zum einen an der fürsorglichen Pflege der Schwestern und Pfleger auf der Station 2, zum anderen an der überaus qualifizierten fachlichen Unterstützung des Ärzte- Teams rund um Dr. Stirner.

Absolut empfehlenswert!Hierfür nimmt man auch eine weitere Anfahrt gerne in Kauf!

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kompetenz, Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft,
Kontra:
---
Krankheitsbild:
Leistenbruch
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin wirklich sehr zufrieden mit den kompetenten Fachärzten und das wirklich freundliche und hilfsbereite Pflegepersonal in dieser recht kleinen Klinik, die ich aber absolut nur empfehlen kann und auch immer wieder wählen würde. Trotz meiner etwas schwierigen Bedingungen, (weil ich viel zu lange mit der OP gewartet habe und mangelnde Blutgerinnung habe) wurde mir durch sehr erfahrene Ärzte mit einer fundierten Menge Fachwissen und sehr netten und hilfsbereiten Mitarbeitern schnell geholfen.

Alles wird gut.

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
kleines aber sehr gutes Krankenhaus mit guten Ärzten u.Personal
Kontra:
keine Cafeteria
Krankheitsbild:
Hüft-OP Coxarthrose rechts
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Fühlte mich von Anfang bis zum Ende des KH-Aufenthalts gut aufgehoben und behandelt.Personal auf Station 2 sehr freundlich und hilfsbereit.Trotz Komplikationen
mit der Wundheilung und Revision der Wunde 14 Tage nach der Hüft-OP(dadurch bedingter,langer Aufenthalt)
lief bis zur Entlassung alles sehr gut und professio-
nell ab.Nächste Hüfte lasse ich auch bei Ihnen machen
und empfehle Sie gerne weiter.Die Küche hat eine Stern verdient.Super Essen! Vielen Dank für alles,besonderer
Dank geht an Drs.Stirner und Schulz.

Jederzeit wieder

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Toilette für 2 Zimmer und keine Dusche)
Pro:
Superfreundliche und ausführliche Beratung
Kontra:
Krankheitsbild:
Bauchdeckenhernie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Bei mir wurde eine Bauchdeckenhernie operiert und ich bin mehr als zufrieden mit dem Krankenhaus, dem Personal und dem Ergebnis. Würde jederzeit wieder dort hingehen.

Operative Entfernung der Gallenblase mit Stein nach akuter Entzündung

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Eine insgesamt sehr angenehme und freundliche Atmosphäre
Kontra:
Krankheitsbild:
Akute Gallenblasenentzündung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Am 2.12.2019 bin ich von meiner Lebensgefährtin am frühen Abend mit hohem Fieber mit einer vermuteten Gallenblasenentzündung zur Notaufnahme gebracht worden. Hier wurde ich sehr schnell und professionell von bis zu 5 Personen (Ärzte, Schwestern) so weit versorgt, dass das Fieber gesenkt werden konnte. Blutwerte und weitere Parameter wurden telefonisch an den Chefarzt der Chirurgie übermittelt und eine stationäre Aufnahme mit nachfolgender OP abgeklärt.

Auf der Station erhielt ich zunächst Infusionen mit Antibiotika and Schmerzmitteln von der Nachtschwester, so dass ich im nächsten Morgen wieder klar denken konnte.

Der Chefarzt klärte mich darüber auf, dass eine Entzündung der Gallenblase vorläge und bereits Bakterien im Blut nachweisbar waren. Die Empfehlung war eine möglichst baldige operative Entfernung der Gallenblase. Ich bin damit sehr einverstanden gewesen.

Die OP konnte noch nicht am Folgetag erfolgen, da ein bestimmter Blutwert noch zu hoch war und wurde daher noch um 2 Tage verschoben. In der Tat waren die Blutwerte für die OP nach dieser kurzen Wartezeit in Ordnung.

Ich bin sehr gut auf die OP, insbesondere auch in Bezug auf die Narkose, vorbereitet worden.

Nach der OP bin ich ohne weitere Probleme im Krankenzimmer erwacht und fühlte mich, nachdem ich aufstehen durfte, bereits deutlich besser.
Der Chefarzt klärte mich darüber auf, dass die Operation recht schwierig war, da noch en Abzess an der Leber mit versorgt werden musste. Die Galleblase samt Stein wurde erfolgreich entfernt.

Insgesamt war die medizinische Versorgung durch den Chefarzt, die Assistensärzte und Anästhesisten sehr gut und professionell. Auch die Betreuung durch die Schwestern und das Pflegepersonal empfand ich sehr angenehm. Der Umgang war sehr freundlich.

Empfehlenswert!!!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden (Minuspunkte für Ausstattung)
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden (Papierkram besser erklären)
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden (Minuspunkte für Verspätung der OP ohne Aufklärung wie es weiter geht)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Gestaltung ist schön, aber starke Minuspunkte für die Ausstattung)
Pro:
Freundlich, kompetent und zufriedenstellend
Kontra:
Veraltete Ausstattung
Krankheitsbild:
Hüftegelenkathroskopie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Meine Erfahrung mit den Krankenhaus St. Franziskus Eitorf / Station 2 / Orthopädie:

Ich war Anfang Dezember 2019 für vier Tage stationär auf der Station 2 und habe mir fest vorgenommen, diese Tage zu bewerten.
Ich habe mich während dieser Zeit nie allein oder hilflos gefühlt, ein großer Dank geht vorallem an die Krankenschwestern! So viel persönliches Herzblut über ihren Beruf hinaus, das ist einfach nur unfassbar und unglaublich herzlich! Ich würde zu jeder Zeit wieder auf diese Station gehen, ohne nachzudenken. So viel Engagement, die immer gute Laune, obwohl man weiß wie viel Stress sie haben, die dekorierten Flure (Weihnachtsbäume), und der wirklich super Umgang mit den Patienten ist einzigartig. Die ständige Obhut, ob alles OK ist, oder man noch etwas benötigt, einfach DANKE dafür!
Ich habe es noch nie erlebt, das man als Verabschiedung umarmt wird.

Generell habe ich alle Personen als freundlich empfunden, aber natürlich nicht mit jedem so viel Kontakt gehabt. Die Ärzte kommen regelmäßig aufs Zimmer und kontrollieren ebenfalls. Dabei mangelt es ebenfalls nicht an Freundlichkeit und gehen auf Wünsche oder Vorschläge ein.

Ein riesen Lob auch an die Küche! Das was ihr auf die Beine stellt ist ganz große Klasse! Super Auswahl, frisch und für jeden was dabei. Dazu noch super lecker!

Das Physioteam ist ebenfalls sehr nett, vorsichtig und geduldig.

Die Ärzte, die für die Narkose zuständig waren, waren ebenfalls top und lustig drauf bis ich eingeschlafen bin, danke dafür! Das hat mich sehr beruhigt!

Meine OP verlief gut und ohne Komplikationen und bin auf dem besten Weg meiner Genesung!

Lediglich die Aufklärung im Sinne vom Papierkram für die OP, Narkose könnte etwas sensibler bzw. genauer erklärt werden.

Die Ausstattung im Krankenhaus ist etwas veraltet, aber ganz ehrlich - ich habe LIEBER so ein super Team und vorallem eine super Arbeit, anstatt Internet oder vollausgestatte Elektrobetten mit Flachbildschirmen, schließlich wird man davon nicht gesund!

Notfall-OP am 22.11.2019 gegen 23 Uhr

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (1 Toilette für 2 Zimmer nicht so schön/ fehlende Cafeteria)
Pro:
Sehr kompetentes Ärzte- und Pflegepersonal
Kontra:
Krankheitsbild:
Handgelenksbruch (Radiusfraktur) links
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Am 22.11.2019 kam ich gegen 20.15 Uhr in die Notaufnahme
wegen eines Bruches (Handgelenk links). Der Arzt vor
Ort, Dr. Alzghoul sowie die Schwester bemühten sich
sofort sehr kompetent und freundlich um mich.
Da dann doch noch am selben Abend operiert
werden musste, wurde Dr. Schulz gegen 22.15 Uhr
hierüber informiert, welcher dann auch die OP noch
vornahm. Ich hatte ziemliche Schmerzen und gebe zu,
auch etwas Angst und war froh, dass mir so zügig
geholfen wurde !!!
Ich hatte zu jedem Zeitpunkt das Gefühl, optimal
und gut betreut zu sein. Alle haben sich sehr nett
und verständnisvoll gezeigt. Auch das Pflegepersonal der
Station 4 war sehr nett und freundlich.
Nach 3 Tagen durfte ich nach Hause.
Die weitere medizinische Versorgung im KH läuft auch sehr gut.
Nicht zuletzt ist auch Frau Krey zu erwähnen, welche
auch sehr nett und freundlich ist und das "organisatorische" vorbildlich abwickelt.
Vielen Dank dem kompletten Team !!!!!!!!!!!
Ist auf jeden Fall weiter zu empfehlen.

Sehr empfehlenswertes Krankenhaus

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
kompetente Ärzte, freundliches Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
Gallenstein
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Vergangene Woche habe ich nach einer unerwarteten OP am 26.11.2019 einige Tage auf der Chirurgie verbracht. Ich kann das Krankenhaus ausnahmslos weiterempfehlen. Bei dem operierenden Arzt Dr. med. Kaczmarczyk fühlte ich mich sehr gut aufgehoben, er ist außerordentlich freundlich und sehr kompetent. Auch die Nachsorge bei ihm verlief unkompliziert. Über die Schwestern auf der Station kann ich mich lobend äußern. Sie waren ebenfalls sehr freundlich und hilfsbereit.

Klein aber Fein

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Hervorragend Betreuung in allen Bereichen
Kontra:
Kein Wlan
Krankheitsbild:
Knieprothese
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hervorragende Klink, Räumlichkeiten gut zweckmäßig aber halt älter.
Wird aber alles wettgemacht über die Ärztliche Betreuung und sehr guten Pflege.
Die Verpflegung sehr gut.
Zweites Knie wieder dort.

Danke!!

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Herzinfarkt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich kam am Samstag den 16.11 in die Notaufnahme, dort empfing mich direkt Eine nette Schwester (tattoowierter Arm, graue Haare)
Vielen Dank! Sie haben mir mein Leben gerettet.
Am Samstag verspürte ich einen starken Druck in der Brust, habe Schmerzmittel genommen, aber es wurde nicht besser, ich bin dann in die Notaufnahme gefahren, dort erkannte die Schwester sofort was Sache war, brachte mich in einen Raum alarmierte sofort einen Arzt und nahm mir Blut ab, legte mir einen Zugang und schrieb ein EKG, gab mir was gegen meine unerträglichen Schmerzen und schloss mich an einen Monitor an. Obwohl die Notaufnahme komplett voll war und sie sichtlich im Stress alleine vor Ort war, hat sie mir meine Angst genommen und beruhigend auf mich eingeredet. Nach dem EKG musste alles schnell gehen, der Arzt erklärte mir irgendwas von lebensbedrohlichem Zustand und das wir uns gleich wieder sehen. ich Habe was zum einschlafen bekommen und bin dann später wieder aufgewacht. Mir wurde dann erklärt das mein Herz viel zu schnell geschlagen hatte und man mich mit einem Defibrillator schocken musste damit mein Herz wieder in dem normalen Rhythmus schlägt.
Ich möchte mich hier nochmal herzlich bedanken! Ich habe mich super aufgehoben gefühlt. Selbst in so einer Notfallsituation lief alles strukturiert ab. Vielen dank an das ganze Team und Vorallem an sie. Sie haben mir ein zweites Leben geschenkt. Danke.

gutes Krankenhaus

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Behandlung und Umgang
Kontra:
Retro Nasszelle
Krankheitsbild:
Abzeß
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

sehr gute und kompetente Behandlung
toller Umgang miteinander
die Ärtzte reden mit dem Partieten
das Essen ist gut

Die WCs in den Zimmern (1 WC für zwei Zimmer) sind recht retro

Ich war "leider" schon mehrfach hier und kann immer wieder bestätigen, dass es ein gutes Krankenhaus ist.

Krankenhausaufenthalt

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 19   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Ärzten)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden (geben sich Mühe)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden (Wechselhaft)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Kompetenz der Chirurgie
Kontra:
Klinikausstattung
Krankheitsbild:
Dickdarm Entzündung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Der Chefarzt Dr. Kaczmarczyk kümmert sich intensiv um die Patienten und ich fühlte mich in sehr guten Händen. Das Plfegepersonal kann unterschiedlicher nicht sein, wie auf Station 4. Manche haben alles getan und andere Fühlten sich in dem hinteren Raum des Stationszimmers besser aufgehoben als bei den Patienten. Die Nachtwachen die Dienst hatten waren super vielen Dank!! Mit der Küche gab es leider auch ein paar Probleme, wobei den letzten Tag wo ich essen durfte, dass Essen schmackhaft war. Durch die Benutzung der Toilette von 2 Zimmern ist es leider nicht angenehm und es gab für die gesamte Station nur 1 Dusche, die ich dann wegen Platzängste auch nicht benutzen könnte!! Mit Station 2, wo ich 2014 lag, war es ganz anders (sehr empfehlenswert). Wegen der Kompetenz der Chirurgie ist dieses Krankenhaus empfehlenswert.

Sehr zu empfehlen

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Die Toilette war von 2 Zimmer zugänglich)
Pro:
Pflegepersonal und Ärzte sehr kompetent und engagiert
Kontra:
Krankheitsbild:
Leistenbruch
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war sehr zufrieden mit den Abläufen, die sehr koordiniert waren, der med. Behandlung, nebst dem Vor- und Nachgespräch und dem engagiertem Pflegepersonal. Ärzte und Pflegepersonal haben stets einen sehr kompetenten Eindruck gemacht. Das Krankenhaus machte auf mich einen sauberen und gepflegten Eindruck, jedoch die Ausstattung, im Punkt Toilette für zwei Zimmer zugänglich, zumindest in diesem Trakt des Krankenhauses, war weniger schön. Die Gewichtung der Ausstattung spielt für mich jedoch eine untergeordnete Rolle.
Somit lautet meine Bewertung: Sehr zu empfehlen!

Hier bist Du in sicheren Händen

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr kompenter Chefarzt Dr.Kaczmarczyk
Kontra:
teilweise unprofessioneles und unfreundliches med. Personal
Krankheitsbild:
Darmverschluss
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Zum vierten Mal bin ich auf Grund von starken Bauchkrämpfen im Krankenhaus (Notambulanz)gelandet. Nach Eintritt der entkrampfenden Mittel wurde ich sofort ohne Weiteres mit der Diagnose "Luft im Bauch" entlassen.Dieses Mal hatte ich Glück, dass der Chefarzt der Chirurgie Dr.Kaczmarczyk noch im Hause war.Trotz seines Feierabends, trotz der mangelnden Hinweise auf die Ursache, entschloss er ganz klar mich Not zu operieren. Ursprunglich sollte mir mit dem Eingriff der Blinddarm entnommen werden, doch während der Operation konnte Dr.Kaczmarczyk die tatsächliche Ursache feststellen - Darmverschluss. Die Opration verlängerte sich von geschätzten 45-60 min auf ganze 3 Stunden. Mir wurde komplikationslos 8cm Dünndarm entnommen. Während meines Aufenthaltes im KH, war Dr.Kaczmarczyk sehr aufmerksam und hat sich des öfteren nach meiner Gesundheit und meinem Zustand erkundigt.
Das kann ich leider nicht von dem weiteren Personal behaupten. Bei einigen Mitarbeiterinen habe ich mich unsicher gefühlt, weil sie nicht das umgesetzt haben was Dr.Kaczmarczyk ihnen gesagt hat.
Dennoch gab es auch andere Mitarbeiterinen und Mitarbeiter welche sehr kompetent und freundlich waren.

OP und Weiterbehandlung Station 2 Alles bestens.

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 10-2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Alles bestens von Anfang bis Ende
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüft-OP - Coxartrose links
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war in der Zeit vom 08.10.2019 bis 19.10.2019
wegen einer Hüft-OP im Krankenhaus.
Ich kann nur positiv über diesen Zeitraum berichten. Hier war alles Top. Besonders möchte ich erwähnen das die Mitarbeiter(inen) der Station 2 einen vorbildlichen Job gemacht haben.
Vielen Dank dafür.

Besser hätte es nicht laufen können!

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Ärztliche und pflegerische Betreuung
Kontra:
Krankheitsbild:
Hämorrhoiden 3. Grades
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Das wichtigste zuerst: die medizinische Betreuung war hervorragend! Angefangen beim Erstgespräch, bei der Untersuchung, bei der Aufklärung vor der OP sowie bei der Nachbehandlung hatte ich immer das Gefühl, von einem kompetenten, erfahrenen und erstklassigen Chirurgen in Person des Chefarztes betreut zu werden. Positiv hervorzuheben ist auch das Aufklärungsgespräch mit dem Anästhesisten. Hier wurde mir die empfohlene Narkoseform eingehend erklärt. Jegliche Angst wurde mir genommen.
Das Pflegepersonal war durchgehend kompetent und mir als Patienten sehr zugewandt. Ich fühlte mich in dieser Atmosphäre, auch wegen eines angenehmen und ruhigen Zimmers, sehr gut aufgehoben.

Zugegeben: Anfangs war ich skeptisch, was die Operation und Unterbringung in einem ‚kleinen‘ Krankenhaus angeht. Die umfassend positive Erfahrung lehrte mich aber, dass wohl gerade diese Größe eine stärkere Patientenorientierung und persönlichere Atmosphäre erlaubt als ein größerer Klinikbetrieb. Hinzu kommt, dass hier der Chefarzt noch jeden selbst operiert.

Krankenhausaufenthalt

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Betreuung
Kontra:
Krankheitsbild:
Hämatom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Von dem ersten Gespräch an fühlte ich mich hier richtig aufgehoben . Das Ärzteteam wie auch alle Pfleger/innen nehmen sich viel Zeit für einen , obwohl es ein sehr stressiger Job ist. Es war mein erster Krankenhausaufenthalt sowie meine erste Vollnarkose. Durch die fachliche und verständliche Aufklärung wurden mir die ersten Ängste genommen. Die OP verlief reibungslos, der Anästhesist war sehr freundlich und nahm mir die Angst . Auch die Pflege nach der OP sowie dir ärztliche Betreuung einfach nur Top.

Professionell, kompetent, mit Herz und Sachverstand

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Engagiertes Team, gute und kollegiale Zusammenarbeit
Kontra:
Krankheitsbild:
Phlegmone
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Während meines mehrtägigen, stationären Aufenthalts in der Chirurgie (Station 4) habe ich auf allen Ebenen durchweg eine sehr professionelle, kompetente und herzliche Behandlung erfahren.

Sowohl bei der Erstaufnahme in der Notfallambulanz, über die rasche organisatorische Abwicklung bis hin zur Kompetenz der behandelnden Ärzte und Pflegern.

Ein großes Lob gebührt auch dem Patientenservice, der Küche mit ihrem zusätzlichen Partnerangeboten sowie den ehrenamtlich Tätigen, die täglich vorbeikommen.

Hier hat man den Eindruck dass alles Hand in Hand geht.

Ich fühle mich als Mensch

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 19   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
sehr Patienten orientierter Arzt, mehrmals am Tag vorbei schaute.
Kontra:
Krankheitsbild:
Bauchnabel
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nette Admosphäre, freundliches Personal,bsdacht, möglichst die Wünsche der Patienten zu erfüllen, nur manmal war ein Stück Butter zu wenig.

Auch in einem kleinen Krankenhaus kann man gut Operieren

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 19   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Leider kein Kiosk mehr)
Pro:
Von der Pflege bis zum Arzt empfehlenswert
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Gallenstein
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mir wurde ein Gallenstein incl.der Gallenblase entfernt....Vom Vor Gespräch über die OP bis hin zur Nachsorge ist das hier reine Chefarzt Sache.Bin vor der OP sehr gut aufgeklärt und beraten worden , am Tag der OP wurde sehr gut auf meine Sorgen und Ängste eingegangen , nach der OP hat das Pflegeteam mich rundum versorgt und ich habe mich stets umsorgt und gut aufgehoben gefunden. Nicht nur in den Visiten bekommt man einen Arzt zu sehen , nein egal was ist ein Arzt ist stets zu Stelle wenn man danach fragt.Freundlichkeit und Aufmerksamkeit werden hier noch gross geschrieben , alles in allem bin ich sehr zufrieden mit der gesamten Leistung und empfehle dieses Krankenhaus gerne und mit gutem Gewissen weiter.

Sehr gut und patientennah

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Pflegepersonal gut, Ärtze kompetent und patientennah.
Kontra:
Nichts.
Krankheitsbild:
Verdacht auf Herzklappenentzündung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe sehr zufriedenstellende Betreuung durch das Pflegepersonal erfahren, habe meine behandelnden Ärzte patientennah und freundlich erlebt. Ich habe mich gut aufgehoben und behandelt gefühlt und bekam Auskunft über die Behandlungsergebnisse, wenn ich danach gefragt habe. Das Essen ist wunderbar, bestes Kantinenessen, dass ich je genossen habe. Danke für Alles. Gruß

Sehr zufrieden !

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Freundlich
Kontra:
Krankheitsbild:
Operation, leistenbruch
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

ich war sehr zufrieden mit dem personal alle waren sehr hilfsbereit und freundlich. Der behandelter Chef Arzt der Chirurgie hat mir ein beruhigendes Gefühl gegeben hat mir ausführlich erklärt was gemacht wird. Nach der Operation haben sich alle gut um mich gekümmert und ich konnte nach drei tagen schon nachhause im großen und ganzen bin ich mit der Klinik sehr zufrieden und würde weiter empfehlen.

IMMER WIEDER EITORFER KRANKENHAUS

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 19.9.2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
LAPAROKOPISCHE GALLENBLASEN ENTFERNUNG
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

VOM VORGESPRÄCH BEIM CHEFARZT .OP VORBEREITUNG UND STATION AUFENTHALT ALLES TOP.CHEFARZT ZWEI TAGE SELBST NACH MIR GESCHAUT .AUCH NACHSORGE TERMIN WAR BEI IHM PERSÖNLICH .

4 Tage im Krankenhaus

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 19   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin mit allem zufrieden. Pflege, Betreuung und Ärzte sind sehr gut. Essen ist ganz gut.

Komplett zufrieden

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Essen; Pflegepersonal, Ärzte
Kontra:
Hygiene
Krankheitsbild:
Ellbogenbruch
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin am Muttertag mit einer Olekranonfraktur nach einem Fahrradunfall ins Eitorfer Krankenhaus eingeliefert worden.
Klar die Wartezeit auf der Unfallstation war relativ lange, aber ich wurde sofort geröntgt.
Direkt am nächsten Tag wurde ich operiert und was wirklich toll war, dass ich in der OP Vorbereitung mit warmen Tüchern zugedeckt wurde. Das nahm mir alle Angst. Aller waren sehr nett.
Die OP verlief ohne Komplikationen und nach 4 Tagen durfte ich nach Hause.

Auch die Nachbehandlung in der Orthopädie lief gut. Was für ein nettes Team in der Praxis.

Ich bedanke mich bei allen Mitarbeitern und der Küche...lecker und schmackhaft!

Ich bin froh so ein kleines aber feines Krankenhaus in der Nähe zu haben. Ich hasse diese riesengroßen unpersönlichen Kliniken.

Liebe Grüße an Alle

Sehr zu empfehlen

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
kompetente Spezialisten, freundliches Personal, keine langen Wartezeiten
Kontra:
kein Kontra
Krankheitsbild:
Leistenbruch
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe die Klinik wegen eines Leistenbruchs aufgesucht. Meine Recherchen im Internet hatten ergeben, dass ausgerechnet in der verhältnismäßig kleinen Klinik St. Franziskus in Eitorf in Person von Dr. Kaczmarczyk einer der führenden Spezialisten für Hernien-Operationen tätig ist.

Als die Beschwerden auftraten bekam ich innerhalb von 2 Tagen einen Termin in der Sprechstunde von Dr. Kaczmarczyk. Schon hier viel mir auf, und das hat sich später beim Vorgespräch mit dem Narkosearzt und bei der OP-Vorbereitung erneut bestätigt, dass es keinerlei Wartezeiten gibt. Das überaus freundliche und kompetente Personal ist so gut organisiert, dass den Patienten möglichst schnell geholfen wird.

In der Sprechstunde hat sich Dr. Kaczmarczyk dann sehr viel Zeit genommen, mir die verschiedenen OP-Methoden zu erklären und zu begründen, warum er in meinem Fall eine ganz bestimmte Methode anwenden werde.

Ich habe mich selten in einem Arztgespräch so gut betreut gefühlt.

Der weitere Ablauf bis über die OP hinaus war ausgesprochen professionell und gut organisiert.

Auf der Station gibt es 2-Bett-Zimmer, wobei ich das Glück hatte, dass das zweite Bett während meines Aufenthalts freigeblieben ist.

Die Atmosphäre auf der Station ist schon fast als familiär zu bezeichnen, wie es wohl nur in einer kleinen Klinik möglich ist. Diese Tatsache und das immer freundliche und kompetente Pflegepersonal haben dazu geführt, dass ich mich wohlgefühlt habe.

Hinzu kommt, dass es bez. Sauberkeit keinerlei Probleme gab.

Es muss noch erwähnt werden, dass ausreichend viele Parkplätze gibt, die mit 2,50 Euro pro Tag recht günstig sind.

Ich werde die St. Franziskus Klinik jederzeit weiterempfehlen und habe mich während meines Aufenthalts bereits für eine Gastroskopie angemeldet.

Chirurgisches Spitzenteam

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Dr Kaczmarczyk
Kontra:
Sanitäre Anlage
Krankheitsbild:
Vena Saphena Magna OP mit Crossektomie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Liebes Chirurgisches Team und vor allem dem Chefarzt der Chirurgie, möchte ich mich auf diesem Wege, herzlich bedanken.

Gute Behandlung, wenig Wartezeiten, empfehlenswert.

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
schnell und kompetent
Kontra:
Krankheitsbild:
Leistenbruch
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war wegen eines Leistenbruches in der Klinik.
Sehr gut waren die wirklich unüblich kurzen Wartezeiten bei der OP-Vorbesprechung und bei der Aufnahme. Alle sind darauf bedacht den Patienten so schnell wie Möglich weiter zu helfen. Kein Stundenlanges warten.

Das Personal war stets sehr freundlich, hilfsbereit und prompt.
Selbst als ich einen Tag früher als geplant die Klinik auf eigenen Wunsch verlassen habe wurde mir sofort weitergeholfen. Der Chefarzt, Dr. Kaczmarczyk, machte auf mich einen überaus kompetenten und freundlichen Eindruck.

Das Gebäude ist nicht neu und das merkt man auch, aber sauber. Es gibt, wie schon oft erwähnt, keine Cafeteria was mich persönlich weniger gestört hat.
Dafür gibt es im Eingangsbereich Automaten für Kaffee und Snacks.

Parkplätze sind ausreichend vorhanden und für meine Begriffe relativ günstig. 2,50 Euro pro tag ist in Ordnung.

Was mich persönlich gestört hat war die Sauberkeit im Aussenbereich, die Mülleimer und Aschenbecher waren übervoll und wurden in den drei Tagen meiner Anwesenheit nicht angetastet. Da ist bestimmt noch Luft nach oben.

Ohne Beistand verstorben

Innere
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Oberarzt Hejl war gut und sachlich)
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Manche Mitarbeiter waren nett und menschlich...
Kontra:
... andere nicht, unemphatisch und überfordert
Krankheitsbild:
Lungenkrebs, COPD
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Vorweg die Anmerkung das die Behandlung im Eitorfer Krankenhaus kaum Auswirkungen auf den (tödlichen) Ausgang der Erkrankung meiner Mutter gehabt haben dürfte. COPD im Endstadium und Lungenkrebs sind unheilbar und das war uns im Vorfeld bewusst. Gleichwohl hinterlässt uns der Aufenthalt in Krankenhaus traurig und ratlos. Einlieferung mit Herzinsuffizienz und Intensivstation. Selbstentlassung und Wiedereinlieferung. Nach zwei Tagen Normalstation zunehmende Verwirrtheit, aber keinerlei Information Seitens der Klinik und keine Infusion zur Stabilisierung. Auf Nachfrage bei der zuständigen Ärztin wurde klar, dass die zunehmende Verwirrtheit nicht erkannt wurde (oder aber so getan wurde als ob). Drei Tage weiter wurde nach mitgeteilt, dass eine weitere Behandlung nicht notwendig sei und meine Mutter zum Wochenende entlassen würde, da es sich nicht um ein Pflegeheim handele. Am Morgen des Todestages dann ein aufgeregter (und beleidigender) Anruf der behandelnden Ärztin, dass ich (100km entfernt auf der Arbeit) unverzüglich meine Mutter abholen müsse, diese randaliere und sei renitent. Vor Ort hierauf keinerlei Hinweise hierauf, dafür eine 73 jährige im Atemnot alleine am Bett stehend (rund 8 Stunden vor ihrem Tod). Erneute Ansprache einer (anderen) Ärztin bezüglich der Verwirrtheit und durch diese unverzügliche Einweisung ins MRT, um etwaige Karzinome im Hirn ausschließen zu können. Dabei vollständiger Zusammenbruch, kurzer Aufenthalt auf der Intensivstation und Abschiednahme in einem Einzelzimmer. Bis heute (6 Monate danach) kein Anruf oder eine offizielle Mitteilung das meine Mutter verstorben ist. Dafür am nächsten Tag: Die Habseligkeiten waren von den Angehörigen selbst aus den Schränken und dem Zimmer zusammenzusuchen, er wurde eindringlich darauf gedrängt den Fernseher abzumelden und die Fernbedienung anzugeben und als Krönung:" Wenn Sie sowieso zum Empfang gehen, können Sie noch dieses Dokument mitnehmen." Es handelte sich um dem Totenschein, welchen die Krankenschwester auf diesem Wege nicht selber zum Empfang bringen musste oder in die Hauspost legen musste....

Wie gesagt, die beste Behandlung hätte meine Mutter nicht retten können, aber der Umgang mit uns war unmenschlich. Nicht von allen, aber doch von einigen und insbesondere von der zuständigen Ärztin, die sich bei über Ihrem langen Arbeitstag beklagt.

1 Kommentar

Falko_Rapp am 26.09.2019

Vielen Dank für Ihre Rückmeldung zum Aufenthalt Ihrer Mutter in unserem Haus.

Unser Anspruch ist es, mit unseren Patienten und deren Angehörigen in allen Phasen Ihrer Behandlung empathisch und aufmerksam umzugehen. Dass uns dies in Ihrem Fall nicht gelungen ist, bedauern wir sehr.

Wir würden uns freuen, wenn wir in einem persönlichen Gespräch die Hintergründe hierzu besprechen könnten. Bitte melden Sie sich im Sekretariat der Geschäftsleitung unter (02243) 881-1607.

Freundliche Grüße

Falko Rapp
Geschäftsführer

Gute Versorgung

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Gute Betreuung, sehr freundlich
Kontra:
Keine Cafeteria
Krankheitsbild:
Meniskus Op
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe eine ambulante Knie-Op am 10.9. 19 gehabt und bin sehr zufrieden, vom Aufklärungsgespräch einen Tag vorher bis nach Op war alles bestens, ich habe mich sehr gut aufgehoben gefühlt, ich wurde super aufgeklärt, sehr freundliches Personal, freundliche Ärzte die Zeit für mich hatten, ich wurde während der Vorbereitung im Op sehr umsorgt, die Angst wurde mir genommen, jeder Zeit würde ich wieder in dieses Haus gehen, alles wirkte sauber, auch wenn es veraltet ist, bemängeln möchte ich aber den fehlenden Kiosk und die nicht vorhandene Cafeteria, das geht garnicht, Patienten und Besucher sollten Cafe und Kuchen essen können, gemütlich irgendwo sitzen können, aus dem Grund würde ich nicht stationär liegen, ambulant jeder Zeit, wirklich TOP

Weitere Bewertungen anzeigen...