• Medizinfo Logo
  • gesuendernet.de Logo

Rottal-Inn Kliniken: Krankenhaus Eggenfelden

Talkback
Image

Simonsöder Allee 20
84307 Eggenfelden
Bayern

86 von 113 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
gute Erfahrung
Qualität der Beratung
gute Beratung
Medizinische Behandlung
gute Behandlung
Verwaltung und Abläufe
gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

118 Bewertungen

Sortierung
Filter

Sehr kompetentes und freundliches Team

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 17   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundlich und sehr zuvorkommend
Kontra:
Keine
Krankheitsbild:
Blinddarm
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr zuvorkommendes Personal von Pflegedienst bis Ärzte nur empfehlenswert

Perfekte Betreuung in der Geburtsabteilung

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kompetentes Personal, perfekte Betreuung
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Perfekte Betreuung von der Schwangerschaft bis zur Geburt von Seiten der Ärzte, Hebammen und vom Pflegepersonal. Die Geburtsabteilung kann ich nur weiterempfehlen.

Beste Betreuung - sowohl von den Ärzten, als auch vom Stationsteam

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Zysten an den Eierstöcken, Myom auf der Gebärmutter
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich wurde bestens betreut und auf die anstehende OP vorbereitet. Auch danach war immer jemand für mich da. Man hat mir buchstäblich jeden Wunsch von den Augen abgelesen.
Die Ärzte waren freundlich, sehr kompetent und haben mich umfassend beraten.
Ich würde mich jederzeit wieder im KH Eggenfelden behandeln lassen.

Rundum zufrieden

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Freundliches und kompetentes Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
Radiusfraktur am Handgelenk
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin gestürzt und habe mir am Handgelenk einen Radiusbruch zugezogen.
Abends in der Notaufnahme wurde ich bestens betreut mit Röntgenaufnahmen etc. Es wurde das Handgelenk geschient damit eine gewisse Stabilität gewährleistet wurde für die am nächsten Tag anstehende OP.
Mit der Versorgung und auch vom Personal her war ich sehr zufrieden. Hat alles super funktioniert. Auch die OP durch Doktor Buchner hat prima geklappt. Das Personal Schwestern und Pfleger auf der Station 1B war hervorragend. Ich habe mich gut aufgehoben und betreut gefühlt

Mein Klinikbericht

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Depression
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Überwindung sich einzugestehen, dass man ein Problem hat und professionelle Hilfe braucht ist der schwerste Schritt.
Simbach ist ein toller Ort um zur Ruhe zu kommen, der einen auffängt, an dem man sein kann, wie man ist und auch so akzeptiert wird. An dem man viel Verantwortung abgeben darf und losgelöst vom Alltag zu sich selbst finden und viel über sich und die Beziehung zu anderen Menschen lernen kann.

Die Zeit in Simbach war absolut bereichernd und hat viele neue Impulse gesetzt. Man sollte nicht erwarten, dass das Leben danach plötzlich wie im Bilderbuch verläuft, es gleicht nach wie vor einer Achterbahn aber es ist defintiv anders als davor.


Tausend Dank nochmal an meine Ärzte, Pfleger und Mitpatienten der Station 3A, ich denk oft an euch!

Sehr gut aufgenommen und aufgehoben!

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Belegschaft und Fachärzte
Kontra:
Kaffeekochen ist doch keine Kunst!
Krankheitsbild:
Entzündung der Prostata mit sehr hohem PSA-Wert
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Angefangen von der schnellen und freundlichen Behandlung in der Notaufnahme bis zur wirklich angenehmen und kompetenten Betreuung auf Station 1a und den sehr guten Fachärzten sowie dem eifrigen Personal bei der Blasen-,Darm- und Magenspiegelung, war ich sehr zufrieden und konnte mich wohl fühlen in diesem Krankenhaus. Das Essen war durchaus zufriedenstellend, der Kaffee dagegen - gelinde gesagt - sehr gewöhnungsbedürftig. Aber zur Entschädigung gibt es ja zum Glück guten Kaffee in der Cafeteria.
Fazit: Wenn man schmerzfrei ist, kann man es im Eggenfeldener Krankenhaus sehr gut aushalten!
Herzlichen Dank an alle, die sich um mich so gut gekümmert und mich versorgt haben!

Einfach Klasse

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 21017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Gesamtes Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
Anzeichen eines Herzinfarktes
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Bereits in der Notaufnahme wurde sehr freundlich aufgenommen und es wurde sofort Blut abgenommen und ein EKG geschrieben. Auch weitere Untersuchungen wurden bereits in der Notaufnahme gemacht. Anschließend kam ich auf die Station, da sich ein Infarkt nicht bestätigt hatte. Am gleichen Tag wurde noch ein ausführliches Herzecho gemacht.
Für den nächsten Tag anschließend noch eine Herzkatheder Untersuchung angemeldet.
Der Oberarzt der diese Untersuchung durchführte kam mir sehr kompetent vor. Mir wurde alles ausführlich und verständlich erklärt.
Ich blieb noch einen Tag länger in der Klinik, da mein Magen und Gallengänge und Bauchspeicheldrüse untersucht wurden.

Von den Ärzten, den Pfegern, den Schwestern, vom gesamten Personal bin ich begeistert. Alle, egal bei welcher Untersuchung ich war, alle waren überaus freundlich, einfühlsam und nett.
Ich kann nur positives Berichten und werde beim nächsten Notfall auf jeden Fall wieder in das Krankenhaus Eggenfelden gehen..

Vielen vielen Dank für die gute Versorgung und Behandlung

PS. Nur das Mittagesssen war nicht so mein Fall, aber das Frühstück kann man sich selbst zusammenstellen, das ist immer gut und je nachdem was man sich für das Abendessen raussucht ist es auch annehmbar.

Aber jeder hat halt seinen eigenen Geschmack.

Sehr gute Betreuung bei Entbindung

Entbindung
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Betreuung macht einen sehr "familiären" Eindruck".
Die Klinik Eggenfelden ist keine "Entbindungsfabrik", die Patientinnen werden sehr gut betreut und beraten.

Geburt

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr nette Hebammen und Schwestern
Kontra:
Krankheitsbild:
Entbindung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Unser Sohn kam dieses Jahr im Krankenhaus Eggenfelden auf die Welt. Die Hebamme war sehr freundlich und hat mich gut unterstützt. Die Schwestern auf der Station 3 B war zudem sehr hilfreich und nett.

Nur Lob!

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Danke an ALLE!)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Der ganze Ablauf im Krankenhaus.
Kontra:
Krankheitsbild:
Oberschenkelbruch
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin zuhause gestürzt und wurde mit einem Oberschenkelbruch ins Krankenhaus Eggenfelden eingeliefert. In der Notaufnahme wurde ich sofort untersucht und geröntgt. Danach wurde ich auf Station 1B verlegt und am gleichen Tag noch operiert.

Ich kann nur Lob aussprechen! Alles ging Hand in Hand, alle waren freundlich und zuvorkommend. Ich fühlte mich gut aufgehoben. Hiermit möchte ich bei allen DANKE sagen, die mir den Aufenthalt so angenehm wie möglich gemacht haben. Angefangen von dem Personal in der Notaufnahme, Station 1B, Anästhesie, OP, Küche, Reinigungsdienst, Physiotherapie, ... (hoffentlich habe ich niemanden vergessen). Positiv erwähnen möchte ich Oberarzt Dr. Buchner und die nette Dame vom Sozialdienst. Ich hoffe mein Aufenthalt im Krankenhaus Pfarrkirchen zur Reha wird ebenso verlaufen! Vielen lieben Dank!

Stadion 3.b

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 17   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Wohlfühlen
Kontra:
Krankheitsbild:
Brust OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr freundliches Personal. Man wird super betreut.

Entbindung in Eggenfelden sehr zu empfehlen

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Hebammen, Schwestern waren sehr kompetent und lieb
Kontra:
Leider kein Familienzimmer, da Station zu voll
Krankheitsbild:
Entbindung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe mich in der Klinik in Eggenfelden sehr gut aufgehoben gefühlt. Die Hebammen, die Schwestern und die Ärzte haben einen tollen Job gemacht. Auch die Reinigungskräfte kamen immer mit einem Lächeln ins Zimmer. Die Hebamme nahm sich sehr viel Zeit, deshalb fühlte ich mich im Kreißsaal fast heimelig. Die Stationsschwestern waren immer zur Stelle und haben uns Mamas geholfen. Meinen grössten Respekt. Trotz viel Arbeit waren alle immer sehr freundlich und haben einen ermutigt. Schade ist nur, dass man fast keine Chance auf ein Familienzimmer hat, denn es gibt zu wenig Zimmer. Vielen Dank an Alle.

Sehr zufrieden mit der Abteilung Geburt

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Personal, Einrichtung der Zimmer, Atmosphäre im OP während des Kaiserschnitts sowie später auf der Station
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Kaiserschnitt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wir waren zu einem Kaiserschnitt in der Klinik.

Mein Mann und Ich haben das von uns gewünschte Familienzimmer bekommen und waren schon mal sehr zufrieden.
Alle Leute auf der Station und auch beim Kaiserschnitt waren extrem nett und fürsorglich zu uns.
Wir haben eine Nabelschnurblutspende gemacht, auch dies war kein Problem.

Die Kaiserschnittnarbe wurde echt toll genäht und fällt fast nicht auf. Zurück auf der Station waren alle supernett und sehr hilfsbereit. Wir haben an allen 5 Tagen nicht eine schlecht gelaunte oder "lästige" Schwester getroffen.

Ob es jetzt war, wenn ich wegen einer Frage geläutet hatte oder hilfe beim Stillen brauchte.

Insgesamt waren die Zimmer, das Wickelzimmer und der Frühstücksraum alle sehr gemütlich und zweckmäßig eingerichtet. Es herrschte eine sehr angenehme Atmosphäre.

Auch die Durchführung der U2 wurde ja noch vor der Entlassung gemacht - dies empfand ich als sehr praktisch, da man nicht gleich wenn man heimkommt zum Kinderarzt los muss.

Die Betreuung durch die Hebamme im Krankenhaus empfand ich auch als sehr hilfreich - man fühlte sich auch hier immer gut aufgehoben und ernstgenommen.

Insgesamt möchten mein Mann und Ich ein großes Lob an die Abteilung Geburt und alle bei der Geburt unseres Kleinen beteiligten aussprechen.

Aus meiner Sicht kann ich in puncto Geburt das Krankenhaus Eggenfelden nur weiterempfehlen.

Herzlichen Dank

Perfekte Operation durch sehr guten Oberarzt

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (wurde vorab in der Praxis vom Dr. Teerhag bestens aufgeklärt)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (moderner Fernseher-Tablet mit langsamen Internet)
Pro:
das Fachpersonal hat super zusammengearbeitet
Kontra:
nichts zu kritisieren
Krankheitsbild:
Entfernung der Gebärmutter per Bauchspiegelung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war in der gynäkologischen Abteilung, nach der OP haben das Pflegepersonal und Ärzte sich super gekümmert. Der operierende Oberarzt ist genial und hat den sehr gefürchteten Bauchschnitt mir gerade noch erspart. Ich wurde mit meinen Schmerzen nicht allein gelassen und habe sofort Medikamente gegen die Schmerzen erhalten. Ein Lob an diese Abteilung! Auch das Essen war frisch und sehr sehr gut. Ich kann die Klinik Eggenfelden guten Gewissens weiterempfehlen!

Katastrophaler Arzt in der Notaufnahme

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungunzufrieden (Unfreundlicher, unmotivierter Arzt)
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Empfang
Kontra:
Unfreundlicher, unmotivierter Arzt mit schlechtem Deutsch
Krankheitsbild:
Unfall
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach einem Unfall war ich gezwungenermaßen in der Notaufnahme in Eggenfelden. Die Dame am Empfang war sehr höflich und zuvorkommend.Allerdings als der behandelnde Arzt eintraf war ich schockiert. Der Arzt in der Notaufnahme weigerte sich die Verletzung zu inspizieren, und meinte dies sei nicht sein Fachgebiet. Als ich den schlecht Deutsch sprechenden Arzt darauf hingewiesen habe, dass eine Notfallmedizinische Erstinspektion vorgeschrieben ist, weigerte er sich weiterhin eine Inspektion vorzunehmen. Ein derartiges Verhalten von einem Arzt habe ich noch nie erlebt. Der Arzt war unhöflich, gelangweilt und wirkte genervt. Seine Deutschkenntnisse waren unzureichend. Als ich protestiert habe und einen anderen Arzt forderte, ist eine Ärztin erschienen. Diese Ärztin hat ordnungsgemäß eine Inspektion der Verletzung vorgenommen und mich zu einem Facharzt weiterverwiesen. Mehr wollte ich nicht.Ich hoffe sehr dass ich diese Klinik niemals mehr betreten muss.

Großes Lob an den Arzt

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Arzt)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Arzt
Kontra:
Krankheitsbild:
Schulterverletzung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ende Januar verletzte ich mich beim Skifahren an der Schulter und musste demzufolge alle 1,5 Wochen zur Kontrolle hin. Mein behandelnder Arzt erläuterte mir alles bis ins Detail, ging mit mir jedes einzelne Röntgenbild durch und teilte mir mit wie es weiter geht. Nach 8 Wochen hatte ich meine Abschlussuntersuchung und es war alles so wie es sein sollte - dank Ihm. Für die Zukunft wünschte er mir alles gute und für weitere Fragen steht er gerne zur Verfügung.

Bei diesem Arzt fühlt man sich einfach aufgehoben und das wichtigste:
Man wird ernst genommen.

Solche Ärzte sollte es öfters geben!

Zwiespältig

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden (Ärzte müssen mit Geräten arbeiten können)
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden (es kann nicht sein, dass man ohne Wegbeschreibung und ohne unterlagen wer man ist auf eine andere Station geschickt wird (in der Notaufnahme))
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Super Personal auf der Chirurgischen Station
Kontra:
Ärzte der Notaufnahme kann mit Geräten nicht arbeiten
Krankheitsbild:
Blinddarmentzündung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mein Eindruck ist etwas zwiespältig.
Ich wurde von meinem Hausarzt an das Krankenhaus Eggenfelden überwiesen. In der Notaufnahme, wo ja auch die ersten Untersuchungen gemacht wurden war ich zeitweise so weit, dass ich gehe. Ich hatte dort Ärzte die sich mit den ihnen zur Verfügung stehenden Geräten nicht richtig arbeiten konnten. Sowas sollte nicht vorkommen es erweckt kein gutes Gefühl bim Patienten, vor allem dann nicht wenn ihm vll noch eine OP bevorsteht.
Als ich dann auf der chirurgischen Station war hat sich mein anfänglich negativer Eindruck geändert. Das Personal egal ob Arzt, Krankenschwester oder Pfleger haben mir immer alles was ansteht erklärt und mir auch ein gutes Gefühl für die OP vermittelt. Auch nach der OP wurde mir alles genau erklärt und mir gesagt was sein könnte. Es wurde auch des öfteren wenn jemand des Personals ins Zimmer kam gefragt ob ich schmerzen habe und wie es mir geht.
Auch die Ärzte waren super mir wurde erklärt auf was ich achten soll in der zeit nach der OP und was ich machen sollte falls ich schmerzen habe.

Im Großen und Ganzen war ich zufrieden mit dem Krankenhaus Eggenfelden.

Abteilung Innere stellt mehr als zufrieden

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sehr gute Arbeit des Chirurgen
Kontra:
Krankheitsbild:
Entfernung eines Teils des Darms, befallen mit Abszessen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Freundliches und fleißiges Personal;
Ärzte erklären verständlich, kompetent und sehr freundlich;
gute Arbeit des Chirurgen samt OP-Personal!

Personal hat Leistungsdruck

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden (Gutes Krankenhaus)
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden (Spachverständigung)
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden (man wird zu früh Entlassen)
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden (flott)
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (4 Bett Zimmer, räumliche Enge, großes Bad)
Pro:
Neue OP Methoden
Kontra:
Zu kurzer Heilungsprozess
Krankheitsbild:
Leisten und Nabelbruch
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich kann das Krankenhaus Eggenfelden weiter empfehlen.
Mit der Behandlung und Operation war ich sehr Zufrieden.
Ärzte, Schwestern und Pflegepersonal waren freundlich und fachlich kompetent. Essen hat geschmeckt.
Man merkt das alle unter Leistungsdruck stehen.
4 Bett ( Mann ) Zimmer ist problematisch ( kaum Schlaf in der Nacht ). Die Zimmeraufteilung mit Bett und Nachttisch ist beengt.

Kompetent und sehr freundlich

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Fachkompetenz, Betreuung
Kontra:
Krankheitsbild:
Operation
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr freundlich und Kompetent, Ärtze wie Pflegepersonal. Sehr gute Aufklärung, Nachsorge. OP, Anästhesie ebenfals sehr kompetent und freundlich. Rundum hervorragend betreut. Danke an das Team der 3b, OP und Anästhesie!

Der Wahnsinn

Kardiologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2017
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Pflegekräfte, Notärzte
Kontra:
Informationen
Krankheitsbild:
Herzprobleme nach 3 Schlaganfällen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nachtrag zum Bericht vom 15.2.2017
Als mein Mann 5 Tage später wieder total zusammenbricht, mußte wieder der Rettungswagen mit Notartz kommen. Der Abtransport erfolge mit Blaulicht so gegen 21:00 Uhr.Wieder sehr tolle Arbeit der Rettungskräfte, und Ärzte.Nächsten Tag bin ich gegen 13 Uhr in die Klinik, und mein Mann lag immer noch in der Notaufnahme. Mußte mir von einem Pfleger sagen lassen, ich soll doch froh sein, daß er nicht am Gang steht.Wo sind wir hier ????????
Nach einem sehr netten, und längeren Gespräch mit Dr. Muth
ist der Ball ins Rollen gekommen.Es wurde endlich eine Diagnose bei meinem Mann gemacht, und er bekam einen Schrittmacher.Ist man erst mal am richtigen Arzt angekommen, läuft es. ES GEHT DOCH !!!!!

enttäuschend

Kardiologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
unmotiviertes Personal
Krankheitsbild:
Herz
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Unfreundlicher Arzt, unfreundliches Personal, uninformiert, unmotiviert
lassen den Patienten liegen, bei Minus-Temperaturen ohne Decke,
es wird keine Flüssigkeit gereicht.

enttäuschend

Es wurde eine OP gemacht, ohne vorher die Akte zu studieren

Schlaganfallpatient wurde ohne Ankündigung nach hause gefahren

Innere
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungunzufrieden (es wurde nicht viel untersucht)
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Pflegepersonal
Kontra:
sehr schlechte Info von den Ärzten
Krankheitsbild:
Herzprobleme nach 3 Schlaganfällen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mein Mann ist seit 2012 Schlaganfallpatient,mit Epilepsie.
Es wurden Medikamente umgestellt, und ihm ging es immer schlechter. Er konnte bis vor einiger Zeit noch am Stock gehen ,und sich auch selber umsetzen, und mit dem Rolli zum WC, Schach spielen.Jetzt geht nichts mehr, muß ihn Tag und Nacht wickeln, füttern. Vor ca. 2 Wochen ging es ihm so schlecht, das ich den Notarzt rufen mußte.Herzfrequenz ist abgefallen auf 30.Hatte 3 Tage später ein Gespräch mit dem Arzt,der meinte, wenn bei den Untersuchungen nichts gefunden wird ,kann er wieder nach hause.Bin am nächsten Tag mal mit Kleidung und seinem Rolli in die Klinik, komme ins Zimmer, Bett leer, mit Folie abgedeckt. Für mich ein Schock in Tüten. Er ist einfach in einen Krankentransporter gepackt worden, und nach hause gebracht worden, ich habe keinen Anruf, bekommen, das er entlassen wurde. Er war in einem Zustand,wo er eigentlich in eine Klinik gehört.Ende vom der Geschichte, nach 4 Tagen wieder Notarzt, ich hatte Todesangst um meinem Mann.Es ist der absolute Wahnsinn, wie mit kranken Menschen , und den Angehörigen umgegangen wird.Die Notärzte leisten vor Ort so eine tolle Arbeit, bereiten den Patienten so gut vor, ich frage mich wieso in der Klink da nicht weiter gemacht wird.

Zuvorkommend und kompetent

Hals-Nasen-Ohren
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Schilddrüsen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr freundliches Personal. Zuvorkommend und kompetent. Die Schilddrüsen OP verlief problemlos. Sogar das Essen überraschte mich positiv...

Hervorragende Versorgung vor, während und nach meiner Bauchoperation

Thoraxchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: Jan 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Fühlte mich in allen Bereichen gut aufgehoben)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Hatte die Möglichkeit zum Gespräch mit Ärzten und Pflegepersonal)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Nach Bauchoperation schnelle Besserung)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Hatte keine Terminschwierigkeiten)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Fühlte mich auch im 4-Bett-Zimmer nicht eingengt, sehr sauber)
Pro:
Kompetent , hilfsbereit, fürsorglich
Kontra:
Mehr Personal um Pflegekräfte zu Entlasten
Krankheitsbild:
Bauchoperation/ Narbenbruch
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war eine Woche lang nach einer großen Bauchoperation wegen eines Narbenbruches in stationärer Behandlung auf St.4A. Ich bin kein Privatpatient und wurde dennoch bestens von allen Angestellten d.h.Chefartzt Dr. Kienle,Oberarzt Dr. Weber,die Anästhesistin und die Stationsärztin Dr.Karascony untersucht,vorbereitet, operiert und ich hatte auch bei der täglichen Visite die Möglichkeit zum Gespräch mit den Ärzten.Das sehr kompetente Pflegeteam der Station 4A aus Schwestern, Pflegern und Praktikanten sorgten dafür, daß ich vor, während und nach meiner Operation auf das Beste versorgt wurde. Das gesamte Team war nicht nur mir gegenüber- ich lag in einem 4 Bett-Zimmer- stets freundlich, hilfsbereit und fürsorglich.Ich möchte dieses Portal nutzen um mich nochmals auf das Herzlichste bei Ihnen allen zu bedanken!Ich hoffe das unsere Politiker einsehen, daß die drei Standorte unserer Rottal-Inn Kliniken erhalten werden müssen. Eine hervorragende medizinische Versorgung ist nämlich auch ein positives Aushängeschild für unseren Landkreis Rottal-Inn.Hier dürfen finanzielle Aspekte nicht in den Vordegrund gestellt werden, sondern es muss mehr Personal in allen Bereichen eingestellt werden,um so auch weiterhin die bestmögliche medizinische Versorgung zu gewährleisten.

Spitzenmäßige Betreuung

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Die Menschlichkeit wird groß geschrieben.
Kontra:
Krankheitsbild:
perforierter Dickdarm
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war fast zwei Wochen in der Abteilung für Innere Bauch und kann nur sagen, dass ich mich rundum gut betreut und aufgehoben gefühlt habe. Die Schwestern, Pfleger und Ärzte waren ohne Ausnahme sehr nett und immer bemüht einem die Sache so angenehm wie möglich zu machen. Die Ärzte haben sich viel Zeit für den Einzelnen genommen und einem alles gut und verständlich erklärt.Nur durch die gute Betreuung habe ich diese Geschichte so gut überstanden, sonst hätte ich da bestimmt länger dran zu knabbern gehabt.Das Krankenhaus selbst ist so "gemütlich" wie ein Krankenhaus eben sein kann, man ist ja schließlich nicht im Hotel.Das Essen war gut und vor allem reichlich.Obwohl ich Schonkost-Patient war wurde ich immer satt.Natürlich schmeckt einem nicht alles was man vorgesetzt bekommt,aber man muß ja nicht alles essen. Da läßt man halt das Gemüse liegen und ißt dafür die anderen Sachen. Oder wenn die Suppe nicht schmeckt,was soll`s,dann ist man halt Hauptgericht und Nachspeise,wie Obst oder Joghurt.Da ist auf jeden Fall genug! Auch hier gilt:Man ist nicht im Hotel oder Restaurant.Selbst bei meinem Lieblingsgriechen mag ich nicht die ganze Speisekarte gleich gern essen. Deshalb kann ich das Gemecker von manchen nicht verstehen.Fazit: Ich bin froh so viele nette Menschen kennengelernt zu haben und dankbar.

Unzufriedener Patient

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 16   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Pflegepersonal sehr freundlich und hilfsbereit
Kontra:
Mitteilung von Fehldiagnosen ohne vorherige Rücksprache mit OA oder Chefarzt
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Man wird einfach liegen gelassen.
Außer täglicher Blutentnahme, interessiert es niemanden welche Beschwerden noch bestehen.
Entlassung ohne vorherige Visite, einfach mit Brief, überreicht von einer Pflegekraft.

Entbindung

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sehr schöne Zimmer
Kontra:
Krankheitsbild:
Entbindung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hallo
Also die Entbindung in dieser Klinik war faßt schon traumatisch für mich, da alles über meinen Kopf hinweg entschieden wurde. Ich kam mir vor wie ein Stück wertloses Fleisch. Total unsensiebel und arogant würde nie wieder da ein Kind zur Welt bringen. Auch das Pflegepersonal war launisch und half nur wenn sie mussten alles andere war ihnen egal da sie, so kam es mir vor, keine Lust hatten.

Ärztekompetenz

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungsehr zufrieden (Nur durch das Pflegepersonal)
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Pflegepersonal und Reinigungskräfte
Kontra:
Ärzteverständigung; keine Absprache der Abteilungen
Krankheitsbild:
Taubheitsgefühle Kopf bzw. Gesicht
Erfahrungsbericht:

Keine deutschsprechenden Ärzte, Kommunikation musste teilweise auf Englisch erfolgen. Kein Austausch der Informationen unter den Fachbereichen. Niemand fühlt sich zuständig, kein Verantwortlicher erreichbar.
Pluspunkt -> Sehr nette Pflegekräfte, die leider diese Missstände ausbaden müssen!

1 Kommentar

MMRIK am 27.10.2016

Die Eintragung der Meinung auf Klinikbewertungen.de wird im Auftrag des Patienten durchgeführt. Eine schriftliche Dokumentation und Einverständniserklärung liegt der Klinik vor.

1a-Versorgung im KH Eggenfelden

Thoraxchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
alles super
Kontra:
Krankheitsbild:
stark entzündete Gallenblase mit mehreren Steinen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Kam mit sehr starken Oberbauchschmerzen in die Notaufnahme.Die Erstuntersuchung erfolgte rasch und kompetent.Es war sofort klar, dass eine Gallenblasenentfernung unumgänglich ist. Alle weiteren Schritte wurden eingeleitet,und die OP für den nächsten Tag angesetzt.Sämtliche für den Patienten wichtigen Fakten wurden sehr anschaulich und kompetent von allen beteiligtem Ärzten erklärt.Ein besonderes Lob und Dankeschön an die nette Stationsärztin aus Holland. Das gesamte Personal der Station 4a ist einfach top.
Ich kann das KH Eggenfelden auf alle Fälle empfehlen, man ist hier sehr gut versorgt, fühlt sich gut aufgehoben und wohl.Vielen Dank!!!

Schmerzen

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden (von der Ärzten super)
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden (super)
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden (sehr freundlich und hilfsbereit)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
tolle Ärzte
Kontra:
Krankheitsbild:
Nierenkolik
Erfahrungsbericht:

Tolle Ärzte
gleich um einen gekümmert, Pflegepersonal bis auf Ausnahmen sehr freundlich und hilfsbereit
Visite Top

Zufriedener Eingriff

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
neues Knie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mit der Station 5 war ich sehr zufrieden
Dr. Roßmüller-Schwaberg Schwestern - Pfleger,Schüler u.Praktikanten sind ein sehr gutes Team.
Nur zum weiterempfehlen

Perfekte Notversorgung und Behandlung

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Unfallverletzungen
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Am 11.09.2016 wurden wir nach einem unverschuldeten Motorradunfall mit schwersten Verletzungen in das Krankenhaus Eggenfelden eingeliefert.

Das Team in diesem Haus, Intensiv/Unfallchirurgie und Pflege, schafften es uns innerhalb von drei Wochen wieder auf die eigenen Beine zu stellen.

Vielen, vielen Dank.

Christl und Miche Edmeier.

Hervorragende Klinik in der Nähe

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundlichkeit von Ärtzen und Pflegepersonal
Kontra:
Krankheitsbild:
Leistenbruch-OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach fünfmonatigen Schmerzen im Leisten-und Hüftbereich und vielen Arztbesuchen wurde ich in der Notaufnahmen am Sonntag untersucht und endlich
die richtige Diagnose von einer jungen Ärztin gemacht.
Der anschließende OP-Termin wurde kurzfristig gemacht. Ob Pflege- oder Arztpersonal kann ich nur
mein bestes Lob aussprechen. Ich hatte eine super
Versorgung und kann alles nur weiterempfehlen.

Perfekte Behandlung

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Das Zusammenspiel aller Beteiligten war vorbildlich
Kontra:
es gibt nichts was ich kritisieren könnte
Krankheitsbild:
Rippenserienfraktur
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Nach einem Treppensturz wurde ich in der NAcht mit sehr starken Schmerzen eingeliefert. Bereits in der Notaufnahme wurde mir trotz eines enormen Arbeitspensum der Pfleger und des Arztes in ruhiger, freundlicher und proffesioneller Weise geholfen. Mir wurde alles sehr gut erklärt. Besonders herausheben möchte ich Herrn Mathias Vogl und Dr. Pledl die mir ein Gefühl der Sicherheit gaben und sich vorzüglich um mich kümmerten. Die weitere Behandlung erfolgte auf der Station 1b. Diese Station gab mir ein sehr gutes Gefühl. Die Behandlung durch die Ärzte, Pfleger und allen Anderen Personen war perfekt. Ich war mit meinen Schmerzen nie allein man half mir. Ausdrücklich möchte ich beim Chefarzt und der Stationsärztin für die Behandlung bedanken und dafür das sie mir sofort die Behandlung durch die physikalische Abteilung zukommen liesen. Diese Therapeuten machten mich schnell wieder "fit".

Station super, Aufnahme schlecht

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Pflegepersonal immer nett und fürsorglich
Kontra:
Krankheitsbild:
Innenknöchelfraktur
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wenn man es geschafft hat bei der Notaufnahme und der stationären Patientenaufnahme durchzukommen, dann lief alles super. Station 1b und die Ärzte sind super.

Im Zeitalter des Computers kann es nicht sein das die Daten eines Patienten nach 3 Zimmertüren nicht mehr zu finden sind und die Aussage kommt: "Bis wir die suchen machen wir die Untersuchung neu mit EKG".

Top Personal und Ärzte im KH Eggenfelden

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Personal
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Trümmerfraktur
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Also ich kann jeden nur das KH Eggenfelden allem voran die Chirurgie empfehlen. Das Personal angefangen von der Notaufnahme über die Ambulanz und später dann im OP und Aufwachraum ist nett und zuvorkommend!Auch die Ärzte nahmen sich Zeit und erklärten alles ausführlich!
Bin wirklich begeistert!

Station 4 A - besser gehts nicht

Innere
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Darmriß unseres Kindes
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Schwestern und Ärzte der Station 4 A top,
sehr freundlich und zuvorkommend, sehr hilfsbereit
Fachmännisch top

Erwartungen an die Klinik nicht erfüllt

Kardiologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungunzufrieden (keine einfühlsame Beratung, vermutlich durch Überlastung des Personals)
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (keine Anmerkung)
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Zusammenbruch
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mein Lebensgefährte wurde nach einem Zusammenbruch in die Notaufnahme der Klinik eingeliefert.
Dort wurde ein Herzinfarkt diagnostiziert.
Als ich zu ihm konnte, waren aus meiner Sicht keine akuten Vorkehrungen getroffen um seinen Zustand zu stabilisieren. (Ich selber bin schon mit Verdacht auf Herzinfarkt in die Notaufnahme eingeliefert worden, da wurden andere Vorkehrungen getroffen, obwohl er sich bei mir nicht bestätigte.)
Es war eine ruhige, gemütliche Atmosphäre, die in einem akuten Notfall meineserachtens nicht angebracht ist.
Mit wenig Einfühlungsvermögen wurde ihm gesagt: sie haben einen Herzinfarkt. Völlig unvorbereitet löste diese Aussage vermutlich eine derartige Panik aus, dass ein wirklich heftiger Infarkt erfolgte. Da wurde der Kardiologe hinzugezogen, es kam zu Handlungen, Aktivitäten, leider zu spät.
Alles in allem hat mich die fachliche, medizinische Kompetenz nicht überzeugt, obwohl ich dachte durch eine gut aufgestellte Kardiologie-Abteilung wäre man dort bestens aufgehoben.

nicht zu Empfehlen

Kardiologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin die Gesetzliche Betreuerin meines 71-jährigen Onkels der nach einem Herzstillstand und 4 Wochen Intensivstation auf 2A gelandet ist.Er war sehr verwirrt so das er uns nicht erkannt hat.Also die Betreuung war katastrophal.Da wurde weder nachgeschaut was er anfangs an Nahrung zu sich genommen hat noch wie er seine Tabletten nimmt.Man gab ihm die Tabletten in der früh für den ganzen Tag und keiner hat bemerkt das er die Tabletten alle auf einmal geschluckt hat.Man hat ihn morgens entlassen ohne mich zu informieren obwohl seine Verwirtheit bekannt war(kann selber nicht tel.).Wir haben zufällig vom Nachbar erfahren,der hat ihn morgens besucht,das er entlassen wurde.Das Personal hat überhaupt kein Interesse am Patienten.Wenn man nicht selber nachhackt bekommt man null Aufklärung auch die Soziale Seite klappt nicht gerade hervorragend.Also wenn es sich vermeiden lässt würde ich keinen Angehörigen dahin schicken.
Was die 4 Wochen auf Intensivstation betrifft muss ich sagen top Betreuung da wird sich noch um ein Patient richtig gekümmert.Hut ab vor diesen Menschen sie leisten wirklich sehr gute arbeit.

Weitere Bewertungen anzeigen...