SLK-Kliniken - Geriatrische Rehaklinik Brackenheim

Talkback
Image

Wendelstraße 11
74336 Brackenheim
Baden-Württemberg

24 von 30 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
gute Erfahrung
Qualität der Beratung
gute Beratung
Medizinische Behandlung
gute Behandlung
Verwaltung und Abläufe
gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
recht gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

30 Bewertungen

Sortierung
Filter

Unfassbar! Da werden Menschen in Angst und Schrecken versetzt!!

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Man hätte mich in die Sprechstunde führen müssen. Dies geschah nicht)
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Nichts
Kontra:
Alles
Krankheitsbild:
Depressionen, generalisierte Angststörung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich weiß gar nicht, wo ich anfangen soll....
Selbst 1 Stern ist schon zu viel!!

Ich bin vor 2 Tagen zugezogen. Ich bin Angstpatientin und an Depressionen erkrankt. Im ganzen Umzugsstress habe ich es vergessen zu schauen ob ich noch genug Medikamente zuhause habe die ich einnehmen muss.
Ich habe also nach einer ärztlichen NOTFALLPRAXIS gesucht. Das sich dieser Notdienst in der Klinik in Brackenheim befindet wusste ich nicht.

Der Satz der Arzthelferin hat mich umgehauen, ZITAT:

"Bitte schauen Sie zukünftig danach, das Sie genug Medikamente zuhause haben, denn wir sind zur 'EINWEISUNG' berechtigt, bei solchen Fällen."

Ich war im ersten Moment total geplättet.
Bei mir ist weder Gefahr in Vollzug, noch hin ich Selbstmord gefährdet oder habe sonstige Probleme die ich in einer psychiatrischen Klinik erledigen müsste!!!!

Depressionen sind eine Volkskrankheit. Ich habe richtig Angst bekommen und auch unverzüglich meinen Mann Bescheid gesagt, falls etwas gegen meinen Willen geschieht, er sofort Bescheid weiß.

Der Arzt, der mal einen Eid geschworen hat, um. Menschen die KRANK sind zu helfen, wollte mich nicht einmal persönlich sehen. Er wollte mir das Rezept laut Aussage der pampigen Arzthelferin auch zuerst nicht ausstellen. Dann habe ich es doch bekommen mit der Bitte ab sofort immer zu einem Hausarzt zu gehen.

Das mache ich sehr gerne. Ich werde diesen ärztlichen Notdienst aber nicht mehr nutzen. Lieber weiche ich mehrere Kilometer aus und habe stattdessen gute Ärzte mit Verstand und Menschlichkeit.

Vorbildlich

Geriatrie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Fernseher im Zimmer älter und schwer zu bedienen, Bad etwas klein. Das aber nur als Randnotiz)
Pro:
hier wird der Patient wirklich versorgt und betreut
Kontra:
Krankheitsbild:
Reha nach Oberschenkelhalsbruch
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Geriatrische Reha Brackenheim

Eine ganz tolle Einrichtung, in der der Mensch ernst genommen wird. Fürsorge wird ganz groß geschrieben. Die Pflegekräfte sind freundlich, positiv, hilfsbereit, kompetent.

Der Patient wird gefordert aber nicht überfordert. Benötigt er Hilfe, ist sofort jemand zur Stelle. Die Pflegekräfte trifft man nur selten im Büro an, sie kümmern sich vorbildlich und ständig um die Patienten. Klingelt man, dauert es nur wenige Augenblicke, bis jemand erscheint.

Auch die Ärzte sind fürsorglich und sehr bemüht. Für Angehörige erreichbar, konstruktiven Vorschlägen gegenüber offen aber auch selbständig, im Sinne des Patienten denkend und handelnd.

Insbesondere nach den schlechten Erfahrungen, die wir in allen Punkten vorher in einem Krankenhaus gemacht haben, bin ich von der Geriatrischen Reha in Brackenheim total begeistert.

Kleine Bemerkung zu Schluss - nicht entscheidend aber schön und Wert erwähnt zu werden: es gibt vor dem Krankenhaus viele, kostenlose Parkplätze für Besucher.

Note 1

Neurochirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Vermisse nur einen Schrank den man abschließen kann.)
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Bandscheibenvorfälle, Spinalkanalstenose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich kann dieses Krankenhaus nur empfehlen. Hervorragende Ärzte und supertolles Pfegepersonal. Hier kann man wirklich gesund werden. Meine Befunde : 3 Bandscheibenvorfälle , Spinalkanalstenose. Ich begebe für dieses Krankenhaus eine 1

Reha Hüftgelenks OP

Geriatrie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Behandlung
Kontra:
Essen
Krankheitsbild:
Hüftgelenks OP
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Meine Frau ist seit 2 Wochen zur Reha in der Geriatrie. Die ärztliche Betreuung ist sehr gut. Das Gleiche gilt für das Pflegepersonal.
Der einzige schwache Punkt ist das Essen. Es dürgte besser sein. Abendessen viel zu kalt. Kommt aber aus der Klinik Löwenstein.

Sehr gutes Team

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (alles wurde gut erklärt)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Termin pünktlich eingehalten, sehr freundlich
Kontra:
Krankheitsbild:
Vorsorge Darmspiegelung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Tel. Terminvereinbarung für das Vorgespräch u. die Darmspiegelung ohne Probleme.

Vorgespräch: obwohl an diesem Mittag zahlreiche Vorgespräche stattfanden kam ich pünktlich an die Reihe. Die Anmeldung, das Blut nehmen u. das Gespräch selbst waren innerhalb von 20 Minuten erledigt.

Alle waren sehr freundlich u. es wurden alle Fragen beantwortet.

Darmspiegelung: Heute morgen, wieder sehr pünktlich an die Reihe gekommen. Die Vorbereitung verlief auch hier ausgezeichnet u. professionell. Alles wurde sehr gut u. genau erklärt.

Nach dem Eingriff ca. 20 min. mit Vorbereitung usw. wachte ich aus der Narkose auf.

Man ist sofort wieder wach u. bekommt alles mit. Danach geht es noch zur Überwachung ca. 30min. in den "Aufwachraum".

Auch hier wurde ich sehr gut betreut.

Vielen Dank an das Team.

gern wieder

Gastrologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
professionell
Kontra:
Krankheitsbild:
vorsorge Koloskopie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

freundlicher Empfang, keine Wartezeit, Arzt und Schwester stellen sich mit Name vor, der Patient als Kunde, professionelle Behandlung, sehr gut

jedes Mal gute Erfahrungen gemacht

Geriatrie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Freundlichkeit
Kontra:
Essen kalt, Bäder abgewohnt
Krankheitsbild:
künstliches Hüftgelenk
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Meine Mutter War zum dritten Mal in der geriatr. Reha in Brackenheim. Es war ihr ausdrücklicher Wunsch, wieder in dies Klinik zu kommen. Es gab bei der Ankunft ein großes Hallo. Der persönliche und überaus freundliche Ton in diesem Haus war auch dieses Mal sofort zu spüren. Die großen,hellen Räume,die zugewandten und stets freundlichen und gesprächbereiten Ärzte, die Vielzahl an Therapien, all dies hat zur Genesung meiner Mutter beigetragen. Herzlichen Dank dafür!
Als einzigen Kritikpunkt kann ich das Essen anführen. Das Abendessen ist eiskalt. Wie direkt aus dem Kühlschrank

Sehr zufrieden..Alles super gelaufen

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 8.9.2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
alle freundlich,weiter zu empfehlen
Kontra:
Krankheitsbild:
Darm op
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

bin sehr zufrieden...würde jederzeit rein gehen wenn was sein sollte...alle sehr freundlich,egal ob es das Pflegepersonl ist oder die Ärzte

Nie wieder

Geriatrie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Nach Herzklappen Op
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Geriatrie befindet sich im Keller, die Patienten haben kaum abwechslung. Wenn der Besuch beim essen seines Angehörigen helfen möchte werden die Angehörigen schroff aus dem Speisesaal hinaus komplementiert. Das Personal ist auch nicht sehr freundlich. Also für ein Patient, der eine schwere Operation hinter sich hat und wieder Psychisch wieder auf die Höhe kommen will, nicht zu empfeln. Unser Vater bleibt keinen Tag länger. Es kommt einem so vor als sollten die Patienten von der Außenwelt abgeschottet werden.

Sehr schlechte Behandlung und extreme Wartezeiten

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Nahe
Kontra:
Inkompetenz und Wartezeit
Krankheitsbild:
Autounfall
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wartezeiten in der Notaufnahme bei jedem Besuch weit über 3 Stunden, beim letzten mal sogar 4 Stunden. Ärzte wirken inkompetent und oft die falsche Diagnose. Lieber weiter weg fahren und zu einem anderen Arzt gehen!

ENDLICH SO GUT WIE SCHMERZFREI

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (SUPER TEAM)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (KOMPETENT UND ERHLICH)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (KEINE KLAGEN)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Ehrlichkeit und Kompetenz
Kontra:
Krankheitsbild:
SCHMERZTHERAPIE - Arthrose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich finde die Konservative Orthopädie einfach nur super toll. Ich war zur Schmerztherapie dort, kann nur sagen, bin seit ca. 20 Jahren Schmerzen in der LWS noch nie so gut/kompetent behandelt worden. Bin sogut wie schmerzfrei. Danke an das Arzte-, Therapeuten- und Schwesternteam. Die Ehrlichkeit, mit der der Patient überrascht wird, ist nur super, auch wenn dabei einem Sachen gesagt werden, die man vielleicht nicht hören wollte. Ich finde es gut, dass in dieser Abteilung kein Blatt vor den Mund genommen wird. Weiter so!

tolle klinik

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
super
Kontra:
schwestern teilweise überfordert
Krankheitsbild:
lungenentzündung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

war ende april in der inneren wegen einer lungenentzündung.ärzte sehr kompetent ,freundlich und genau.freundliches pflegepersonal.alles in allem super. macht weiter so.

Alles sehr gut gelaufen!

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Weiterempfehlung
Kontra:
Krankheitsbild:
Leistenbruch
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Voruntersuchung terminlich und von der Sache her sehr gut gelaufen, Operation ohne Probleme, Pflegepersonal sehr engagiert, angenehmer Aufenthalt.

Skandal

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Anmeldung Notaufnahme war 1 Stunden lang nicht besetzt.
Wir standen 1 Stunden da mit meine Verletzungen.

Aber hinter der Anmeldung waren Ärzte und Pflegekräfte zuhören.

Ganz komisch die Situation im KH brackenheim da weiß man nicht ob es ein KH ist oder eine Gaststätte.

Es wird echt Zeit das sie es zumachen

1 Kommentar

Kamey2 am 02.07.2016

So ein Schwachsinn

Wo einem im Notfall zu jeder Zeit gut geholfen wird.

Innere
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Menschliche kompetente Behandlung
Kontra:
Krankheitsbild:
Kurzatmigkeit und Luftnot
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach stärkeren kardiologischen Problemen kam ich mit meiner Frau mittwochs und auch noch nachmittags bei der Notaufnahme in Brackenheim an. Dort wurde meine Frau nach kurzer Wartezeit fachlich sehr kompetent und äußerst freundlich untersucht und behandelt. Noch nicht einmal 2 Stunden dauerte es, bis meine Frau wieder entlassen werden konnte. Med. Helferin, Ärztin und Chefarzt haben sich bestens um meine Frau angenommen. Dieses Haus können wir nur weiter empfehlen. Es tut gut zu wissen, wo man hin kann wenn Eile nötig ist.

Hilfe in großer Not

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
In diesem Haus herrscht eine familiäre Atmosphäre, in der man sich gut aufgehoben fühlt.
Kontra:
Krankheitsbild:
Organversagen
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ödeme, Herz- und Lungenversagen, waren der Grund meines stationären Aufenthaltes im Oktober 2014. Ärzte und Pflegepersonal waren alle äußerst kompetent und immer freundlich. Ob auf der Intensivstation oder auf der normalen Station, es war alles in bester Ordnung, die Zimmer waren sauber, das Essen gut, die Behandlung bestens. Von der Pforte bis zum Chefarzt fühlte man sich gut versorgt und in besten Händen. Dieses Haus kann ich nur weiter empfehlen.

Keine Angst vor darmspiegelung

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Super kompetentes fachlich und menschliches Team
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Darm
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Darmspiegelung 01. 12.2014
Wie beim letzten mal war ich wieder total beeindruckt von der Freundlichkeit und fachlichen Kompetenz des Chefarztes und seinem Team,wurde gut aufgeklärt über den Ablauf der Untersuchung die Atmosphäre IST sehr entspannt man verliert sofort seine Angst von der Untersuchung selbst bekomm man nichts mit!
Wurde gleich danach von Dr.de Bernadinis üner den Befund informiert.auch im aufwachzimmer sehr freundliche und aufmerksame Schwester.
Ich kann die innere Abteilung nur wärmsten empfehlen es passt einfach alles!!!!!!
Keine Angst man wird wirklich sehr freundlich und menschlich behandelt!!
Ich bedanke mich beim ganzen Team nochmal recht herzlich

Rückenschmerzen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Pro:
Fachkompetenz
Kontra:
Krankheitsbild:
Rückenschmerzen - ISG/Kreuzdarmbein
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Einlieferung erfolgte stationär mit starken Schmerzen im ISG/Kreuzdarmbein Bereich.
Perfekte Diagnose und Behandlung von den Fachärzten Dr.Menzel und Dr.Helwich in der Orthopädie, so wie Dr.Schuler als Oberarzt.
Sehr gute Noten für die "Schwestern" der Abteilung!

Kompetent, freundlich, absolut termintreu

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Kompetent, freundlich, absolut termintreu
Kontra:
Krankheitsbild:
Koloskopie (Vorsorge)
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich ließ dort eine Koloskopie durchführen - und war schlchtweg begeistert.
Ich hatte innerhalb von einer Woche einen Termin, der minutiös eingehalten wurde und ich war innerhalb von 90 Minuten vollumfänglich informiert wieder zuhause.
Das Personal war beim Pförtner angefangen bis hin zum Chefarzt Dr. de Bernardinis, der die Untersuchung persönlich durchgeführt hat, durchweg sehr freundlich und zuvorkommend und menschlich und fachlich sehr kompetent.
Fasz kann man sagen, dass ich mich auf meinen nächsten Termin in 5 Jahren freue.

Darmspiegelung

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
schneller Termin, reibungslose und proessionelle Untersuchung
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Darmspiegelung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war im Krankenhaus Brackenheim zu einer ambulanten Darmspiegelung (Coloskopie) als Kassenpatient (!). Mir wurde sie von meinem Bruder für diese Untersuchung empfohlen und auch ich war sehr zufrieden: Ich bekam innerhalb von zwei Wochen einen Untersuchungstermin (bei anderen Ärzten hätte ich über einen Monat warten müssen).

Am Untersuchungstag wurde ich an der Eingangtür erwartet, zum Untersuchungsraum geführt und auch sonst von den Schwestern gut betreut. Sie waren allesamt nett und professionell.
Der Chefarzt machte die Untersuchung. Er war auch freundlich, von der eigentlichen Untersuchung bekam ich aber wegen einer Narkosespritze nichts mit. Nach Aufwachen berichtete mir der Chefarzt selber die Ergebnisse (obwohl in den Infos stand, daß man nur einen Brief mitbekommt). Danach wurde ich wegen der Spritze noch 1 Stunde überwacht.

Ich kann das Krankenhaus jedem weiterempfehlen, der diese Untersuchung machen muß. Ich würde es dort jederzeit wieder machen.

Krankenhaus Brackenheim - katastrophal (auch für Privatpatienten) !!

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Pro:
Frau Katharina Adam war die einzige Pflegekraft, die sich kümmerte und mein Bett aufschüttelte.
Kontra:
Krankheitsbild:
Katzenbiss und eine im Krankenhaus entstandene,erst spät erkannte Thrombophlebitis.
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Nur wenige Beispiele:
Der Verband über dem ständigen Infusionszugang wurde in 6 Tagen
nur 2x gewechselt, obgleich er schmutzig und blutig war. Man schob ihn immer nur ein wenig hoch, damit die Injektionsnadel gesetzt werden konnte. Aus diesem Grunde entwickelte sich unerkannt eine üble Thrombophlebitis.
Trotz Privatpatientin ließ sich der Chefarzt nicht ein einziges Mal bei mir sehen!
Der Oberarzt erschien am letzten Tag, weil er von der Assistenzärztin gerufen wurde, die nicht sicher war, ob man mich mit der (erst im Krankenhaus entwickelten!) hochgradigen Thrombophlebitis entlassen durfte.
Mit Schiene am einen und Verbänden am anderen Arm half man mir (knapp 68 Jahre) nicht ein einziges Mal beim Waschen oder Kämmen.
Ich musste mühselig ohne Hilfe "Katzenwäsche" machen; mein Mann (74 Jahre) musste mich kämmen.

Das Bettzeug wurde 1 (!) Mal in 6 Tagen aufgeschüttelt.
Bett und Schlafanzug waren 6 Tage lang feucht, da die Schiene gekühlt werden musste. Statt eine wasserdichte Unterlage zu besorgen, meinte man, das werde schon wieder trocknen!!

Nach 3 Tagen erhielt ich endlich Handtücher, die nie gewechselt wurden.


Wahlessen funktionierte nicht, obgleich täglich eine Küchenkraft meine Wünsche entgegennahm.
Als Vegetarierin bekam ich z. B. eine "Vegetarische Salatplatte
mit Schinken".
An 2 Tagen kam überhaupt kein Essen und man musste ein Essen „zusammenkratzen" (sogenanntes "Zugangsessen" aus einer anderen Abteilung), von dem man das Fleisch entfernt hatte!
Kaffee und Saft etc. am Nachmittag bekam ich erst ab dem 4. Tag, obgleich
dies eine Leistung für Privatpatienten ist und bezahlt werden muss.
Ernährungsphysiologisch völlig widersinnige Mahlzeiten (z. B. "Reis mit Knödel und Käsesauce" (= Mehlschwitze!).
Schüsselchen mit Salatschnipseln, die zusammengefügt gerade mal 2 große Grünsalatblätter ergaben.
Die Mahlzeiten bestanden im Wesentlichen aus Kohlehydraten.
Usw. !!
Die Krankenhausaufsicht erhält einen
ausführlicheren Bericht von mir (evtl. auch
die Presse).

Alles Bestens !

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Mein Dank an Dr. De Bernardinis und Frau Schuler)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Alles zur vollsten Zufriedenheit

Mit allem sehr zufrieden

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mit allem sehr zufrieden

Wunderbare Behandlung der Schmerztherapie !

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Das Frühstück und Mittagessen war ok. Etwas mehr Obst,Salat und Gemüse.
Kontra:
Das Abendessen könnte etwas abwechslungsreicher sein, war fast immer das selbe. Sehr langweilig!!!
Krankheitsbild:
2 Bandscheibenvorfalle und Spinalkanalstenose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war mit allem sehr zufrieden.
Die Schwestern der Station waren sehr hilfsbereit und sehr, sehr nett. Dies gilt auch
für die Ärzte dieser Station.
Sehr zu empfehlen. Die ganze Therapie hat mir sehr gut getan und ich bin so gut wie Schmerzfrei. Jederzeit weiter zu empfehlen.

sehr fachkompetenter Chefarzt mit Team

Gastrologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2013   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
sehr gewissenhaft
Kontra:
Krankheitsbild:
Darm
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr freundliches,einfühlsames,fachkompetentes Team ebenso der Chefarzt.Jeder ist um das Wohl des Patienten besorgt.
Untersuchung verlief sehr genau und gründlich.
Wurde ausführlich in einem Gespräch mit dem Chefarzt über mein "Ergebnis" informiert.
Die Informationsquelle zum Hausarzt,zur Klinik und untereinander war klasse.
Unermesslichen Dank an alle vom Team Dr.de Bernardinis !
Sie retteten mein Leben !!!!

Erfolgreiche Therapie Chronischer Schmerzen

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2013   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Die intensive Anwendung aller Therapiemöglichkeiten in einem freundlichen Umfeld führen zum Erfolg
Kontra:
Krankheitsbild:
HWS Bandscheibenprotrusion
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Im Juni 2013 wurde ich stationär als Schmerzpatient aufgenommen.
Die Diagnose: Chronische HWS- Bandscheibenprotrusion mit Ausstrahlung in die Schulter und Arme.
Ich hatte schon bei dem Vorgespräch ein gutes Gefühl da es sehr freundlich und informativ war. Während meines Aufenthaltes wurde bei mir neben Medikamenten und Infiltrationen weitere unterschiedliche Therapien angewandt z.B. Akupunktur, Neuraltherapie, Stosswelle, Laser und vor allem physikalische Therapien. Wichtig für mich war auch die psychologische Begleitung. Die Behandlungen wurden von sehr kompetenten und freundlichen Mitarbeitern durchgeführt. Die angewandten Therapien zusammen mit freundlichen Ärzten und Therapeuten, in einem ruhigen Umfeld, haben bei mir zu einem sehr guten Therapieerfolg geführt.

Bewertung als Privatpatient

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2013   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Pro:
Freundliches Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
Magengeschwür
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ärzte:
absolut kompetent, freundlich, wirken beruhigend auf Patienten
insbesondere hervorzuheben Dr. De Bernadinis u. Dr. Hauser

Schwestern:
ebenfalls sehr freundlich und immer hilfsbereit,
ihnen ist trotz der Überlastung kein Schritt zuviel.
Auf Freiberufler sollte man allerdings verzichten (Missmacher)

Zimmer und Versorgung:
Als Privatpatient absolut unzufrieden. Obwohl ich alleine in einem 3 Bettzimmer lag dauerte es 2 Tage bis ich Handtücher etc. bekommen habe. Vorher haben die mich gar nicht als Privatpatient wahrgenommen. Auch sonstige Leistungen wie Obst oder Kuchen gab es überhaupt nicht. Auch eine Zeitungsauswahl war nicht möglich. Es gab nur eine Regionalzeitung. Ansonsten war das Essen ganz i.O. Bei den Privatpatienten ist insgesamt deutlicher Verbesserungsbedarf vorhanden. Als vorbildlich kann ich hier die Klinik Löwenstein nennen. Hier sollten die Verantwortlichen mal vorbeischauen.

Schmerztherapie

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2013   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Pro:
Personal + Ärzte sehr gut und sehr freundlich
Kontra:
genauere Info über Maßnahmen nach der Therapie
Krankheitsbild:
chronische Schmerzen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die neuen Zimmer (3 Betten) sind sehr gut mit Bad/WC, leider gibt es aber auch Zimmer ohne Bad/WC. Bei Anfangsberatung und Visite ist die Beratung sehr gut. Zu wünschen wäre die Aktualisierung der verwendeten Medikamentenliste bzw. auch Verweis auf diese. Das Entlassdatum könnte etwas früher mitgeteilt werden (oft erst am Vorabend). Ich hätte mir gewünscht, dass über die Zeit nach der Therapie ausführlicher gesprochen wird (Medikamenteneinnahme, Trainingsplan, weitere Maßnahmen etc.). Das macht nämlich nicht jeder Hausarzt bzw. Orthopäde! Aber diese Maßnahmen sind für den Erfolg genauso wichtig wie die Schmerztherapie selbst.

Sehr empfehlenswert!

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2013   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Kompetenz und Sorgfalt
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich habe mich gleich wohlgefühlt. Die Atmosphäre war ruhig und angehehm. Alle Mitarbeiter sind mir sehr nett und kompetent begegnet. Die Koloskopie konnte ich gut ohne Narkotisierung aushalten, da sie vom routinierten Chefarzt und seinem Team perfekt und äußerst behutsam durchgeführt wurde.

Einsparung der Pflegekräfte auf kosten der Patienten

Innere
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2013   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Schlaganfälle/Herzinfarkt und Wasser im Körper
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Das Pflegepersonal ist überfordert, kein wunder bei den Sparmaßnahmen.und der knappen Zeit die sie haben.

Die jüngeren Schwestern geben sich alle Mühe und sind recht freundlich.Die älteren dagegen gehen recht rubig mit Alten Menschen um!!!!

Die Ärzte schieben Sterbenskranke ab.Damit die Statistik stimmt!!!!

Bestnote!

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Innere
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2012   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Qualität und Kompetenz, Patientenfreundlichkeit
Kontra:
Krankheitsbild:
Darmspiegelung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Meine minderjährige Tochter musste sich im Herbst einer Darmspiegelung unterziehen.
Sie wurde in einem ausführlichen Vorgespräch bestens auf die Untersuchung vorbereitet und hat diese auch nicht als belastend empfunden.
Wir waren rundum zufrieden.

sehr zufrieden

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2011   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Ambiente Kompetenz Terminvergabe
Kontra:
Krankheitsbild:
Gallensteine
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Die Klinik ist modern und sehr ansprechend ausgestattet.
Die medizinische Behandlung (Endoskopie) durch den Chefarzt und sein Team war erstklassig (sehr kompetent und freundlich).

Konservative Schmertherapie

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2012   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Schmerztherapie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Als ich dieses Jahr - 2012 - 10 Tage als Schmerzpatient in der Klinik war gab es nichts zu beanstanden. Die fachliche Beratung durch die Ärzte war sehr gut.
Unterstützung der Schmerztherapie durch die Physiotherapie war ebenfalls sehr hilfreich.
Habe mich sehr wohlgefühlt.

Sehr zufrieden mit Darmspiegelung!

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2012   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
kompetentes Personal, gute Ausstattung, Freundlichkeit
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Divertikel
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Im Februar diesen Jahres war ich zur Darmspiegelung in der Inneren Abteilung des Krankenhauses Brackenheim. Ich wurde dort sehr freundlich aufgenommen. Der Chefarzt der Inneren Medizin war mir sehr empfohlen worden und auch ich kann nur bestätigen, dass dieser Arzt fachlich wie auch menschlich vollkommen überzeugt. Als sehr angenehm empfand ich es auch - im Gegensatz zu vorherigen Untersuchungen beim niedergelassenen Gastroenterologen - nicht völlig entblößt auf dem Untersuchungstisch zu liegen. Ich durfte während der Untersuchung eine Stoffhose tragen, die bis über die Knie reichte. Die Innere Abteilung, ihren Chefarzt und sein sehr eingespieltes, freundliches Team kann ich nur weiterempfehlen.

Kompetente Betreung/Versorgung

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2012   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Fachliche Betreuung
Kontra:
Krankheitsbild:
Schulter ausgekugelt
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

In der Orthopädie im TG fühle ich mich rund um hervorragend versorgt. Das gilt sowohl für die medizinische als auch zwischenmenschliche Betreuung durch den Dr. und sein Team!

Rundum zufrieden

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2012   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Pro:
Besprechungen mit den Ärzeten sehr ausführlich und verständlich
Kontra:
Krankheitsbild:
Chronisches Schmerzsyndrom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war im August 2012 zur Schmerztherapie. Nach einer Behandlung von 10 Tagen hatte ich deutlich weniger schmerzen.

Behandlung eines gebrochenen Mittelhandknochens

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Handchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2012   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Pro:
kompetentes,nettes Fachpersonal
Kontra:
lange Wartezeiten
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war zur Behandlung des gebrochenen Mittelhandknochens im Krankenhaus Brackenheim (ambulant).
Mein Eindruck vom Krankenhaus war insgesamt sehr positiv. Das Personal war sehr freundlich und rücksichtsvoll. Die Ärzte nahmen sich Zeit um alle Fragen zu beantworten, und klärten mich sehr gut auf (z.Bsp. über die OPs usw.).
Ich fühlte mich dort sehr wohl, da sich auch die Schwestern gut um die Patienten kümmerten.
Das einzige was ich an Negativem auszusetzten habe, sind die zum Teil sehr lange Wartezeiten.

Großes Lob für die SLK-Klinik Brackenheim

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Innere
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2010   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
hervorragende Chefarztbehandlung
Kontra:
-
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Meine Mutter wurde Ende 2010 nach einem körperlichen Zusammenbrauch in die SLK-Klinik Brackenheim eingeliefert. Schon bei der Aufnahme wurden wir zuvorkommend behandelt. Auf Station kam man unseren Wünschen entgegen und bemühte sich intensiv um die gesundheitliche Stabilisierung der alten Patientin. Sie wurde in das geriatrische Programm der Klinik eingegliedert - nach Rücksprache mit den Angehörigen. Der Chefarzt kümmerte sich täglich um das Wohl der Patientin und stellte einen durchdachten Behandlungsplan auf, der immer mit der P. und den Angehörigen genauestens besprochen wurde. Dabei ging es nicht nur um den stationären Aufenthalt in der Klinik, sondern auch um die durchdachte Abgabe einer langfristigen Prognose wie die P. weiterhin ihr Leben gestalten sollte (Pflegeheim). Wir, Angehörige und Patientin, hatten großes Vertrauen in den Chefarzt. Es wurde nie enttäuscht. Seine Prognose war umsetzbar und zutreffend. Durch den Aufenthalt im SLK-Klinikum Brackenheim konnte die Lebensqualität meiner Mutter verbessert werden.

so kann mann auch die kasse aufbessern

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 08-09
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden (wurde trotz schmerzen nicht behandelt)
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (zu ihrem vorteil)
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (nicht mal schmerzmittel bekommen)
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden (an der anmeldung sollte man deutsch können)
Pro:
Kontra:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

beim gutachten für die bg wurde eine liste mit op terminen vorgelegt.habe abgelent dem entsprechent schlecht fiel das gutachten aus

Weniger zufrieden mit Der INNEREN

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2008
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Pro:
gute Pflegekräfte
Kontra:
Ärzte scheinen überfordert zu sein
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Zu stark an Pharmakonzernen orientiert mit entsprechenden Empfehlungen (Medikamenten). Patienten werden von den Ärzten eher als Last empfunden. Man hat kaum Zeit für eine gute Information mit Erklärungen und Empfehlungen für den weiteren Ablauf nach dem Krankenhausaufenthalt.