Benedictus Krankenhaus Tutzing

Talkback
Image

Bahnhofstraße 5
82327 Tutzing
Bayern

334 von 351 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
beste Erfahrung
Qualität der Beratung
beste Beratung
Medizinische Behandlung
beste Behandlung
Verwaltung und Abläufe
gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

354 Bewertungen

Sortierung
Filter

Knie - OP

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Schienbeinkopf-Fraktur
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich hatte eine komplizierte Knie-OP nach einem Sturz auf der Skipiste im Krankenhaus Tutzing. Es wurden Metallschienen eingesetzt etc. Ein Jahr später kamen sie wieder heraus, wieder bei einer Operation. Beide OPs verliefen so, wie es besser nicht sein hätte können. Kompetente Ärzte, sehr freundliches Personal in allen Bereichen, eine perfekte Anästhesie u.s.w. Für orthopädische Eingriffe kann ich dieses Krankenhaus uneingeschränkt empfehlen. Liebe Krankenhausmitarbeiter, macht bitte weiter so!

Total enttäuscht!!!

Gastrologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Keine Hilfe erhalten)
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungzufrieden (Das Arzt Gespräch war sehr gut)
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungzufrieden (Leider nicht dazu gekommen)
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Gefühl-u. kompromisslose Worte)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Leider nicht gesehn)
Pro:
Dr. Wurzbacher(sehr gutes Gespräch)
Kontra:
Frau Wagner(m.ein paar Worten alles zunichte gemacht)
Krankheitsbild:
Divertikolitis
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin zu tiefst enttäuscht von dieser Klinik????da ich in letzter Zeit schwere Divertikolitis Schübe hatte u.mir diese Klinik sehr empfohlen wurde sind m. Mann u.ich extra 250km(einfach)zum Gespräch hier her gefahren. Der Arzt war auch sehr nett u.ich dachte, dass ich nun endlich die erhoffte Hilfe bekomme. Da vor der OP aber m. Harnleiter geschieht werden müssen, schickte er mich wieder nachhause, um diesen Eingriff von einem Urologen machen zu lassen.(Obwohl man das ja auch in Starnberg bei einem Urologen hätte veranlassen können??? Jetzt hätte ich alles geregelt u.für 3.11.einen Termin, 1Tag vorher einen Corona test. Am 4.11.hätte ich dann schon in Tutzing im KH sein müssen.... und dann brach meine ganze Hoffnung auf Hilfe d. Ärzte wie ein Kartenhaus zusammen. Die Dame(Fr. Wagner) erklärte mir, ich müsste am Tag also am3.11.(da wo ich ich die Harnleiter schienen unter Narkose) bekomme, wieder zum Coronatest(obwohl ich 2 Tage vorher schon einen machen muss. Sie sagte, ansonsten komm ich nicht ins KH. rein, oder ich fahr (wieder 500km)lass den Test imKH Tutzing machen, fahr wieder nachhause(2Tg Quarantäne),u.dann komm ich wieder. Ich sagte, da muss es doch eine andere Lösung geben, darauf sagte sie nur, daß sei mein Problem.Ich bin sooo maßlos enttäuscht, weil ich so große Hoffnung hatte, dass mir dort geholfen wird und dann scheitert alles an einer Dame, die einfach keine Lust hatte mir weiter zu helfen.Als ich Sie a flehte, mir zu helfen bekam ich nur die Antwort, sie hat 6 Leitungen zu bewältigen.... Soviel zum Thema Freundlichkeit u. Hilfsbereitschaft.... Ich bin unendlich enttäuscht, weil ich all meine Kraft in diese gelobte Klinik gesetzt habe. Ich hoffe, dass mir nun hier in m. Heimat auch eine gute Klinik helfen wird.

Klasse Ope­ra­teur und tolle Klinik!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
alles
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Schlittenprothese am Kniegelenk
Erfahrungsbericht:

Ich hatte einen Schlittenprothese am Knie erhalten und bin sehr zufrieden! Operiert wurde ich von Prof Dr Pfander. Meine Lebensqualität hat sich seitdem um 100% gesteigert und alle meine vorherigen Beschwerden sind verschwunden. Auch mein Heilungsprozess ging sehr schnell und verlief reibungslos. Ich kann allen nur weiterempfehlen sich hier operieren zu lassen. Vielen, Vielen Dank an alle Ärzte und Schwestern! Ich würde für jede OP wieder zu Euch kommen:)

Wearschung

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 20   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Wearschung
Kontra:
Krankheitsbild:
BSW _HWS
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Eine wearschung 2x mal, ich habe band Scheibe Vorfall HWS überweisen von meine Orthopäde in diese Krankenhaus.Bin ich von Dr. Zentz Untersuchen, Diagnose muss operiert werden . Datum und Uhrzeit alles geplant , muss Ich kommen am Montag in Krankenhaus an Vorbereitung für OP, Donnerstag OP , Ich und meine Familie war psichisch fertig von Angst, schwere OP , meine Blutdruck war zu hoch , nicht geschlafen und,und dann am Mittwoch muss ich nicht operiert werden , entlassen werden gesund laut Arzt aber mit schmerz en , Band Scheibe Vorfall in 3 Tage weg, wearschung ohne Ende, bin ich jetzt ins andere Behandlung ????????

Professor Dr Pfander

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
alles insgesamt
Kontra:
Krankheitsbild:
KnieTep
Erfahrungsbericht:

Ich hatte eine Knie Tep bei Herrn Prof. Dr. Pfander. Diese ist sehr gut verlaufen und ich habe absolut keine Beschwerden mehr! Nach der OP habe ich mich sehr gut aufgehoben gefühlt, sowohl von der pflegerischen Seite aus, als auch vorallem von der ärztlichen Seite. Bei der Visite habe ich immer alle Fragen und Bedenken äußern können und wurde immer gut betreut und beraten. Vielen Dank dafür! Ich würde jederzeit wieder kommen obwohl ich mit diesem Knie sicher mein ganzes restliches Leben auskommen werde ;)

Endlich schmerzfrei

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Professor Pfander und sein Team
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüft-TEP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war schon nach dem Sprechstundentermin bei Professor Pfaner total überzeugt. Er hat sich sehr viel Zeit genommen. Die minimalinvasive Hüftoperation ist toll gelaufen. Ich habe heute schon keine Schmerzen mehr und kann super gehen und Fahrradfahren. Nach langer Leidenszeit endlich schmerzfrei. Ich sage Danke an alle. Tolle Klinik und wunderschön gelegen. Ich kann die Orthopädie in Tutzing nur weiterempfehlen!!

Sehr gute Klinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundlichkeit
Kontra:
Krankheitsbild:
Schulter
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

War 3 Tage in der Klinik, hätte eine Schulter OP

Schon die Voruntersuchung war immer gut betreut und alles ging ohne lange Wartezeiten, was im übrigen inTutzing fast immer der Fall ist.

Alle Schwestern, Pfleger , Praktikanten, und vor allem die Ärzte sind kompetent freundlich und zuvorkommend, man muss sich einfach wohl fühlen.

Fühle mich hier immer sehr gut aufgehoben.

Sehr freundliches und hilfsbereits Personal

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
kompetent, freundlich, hilfsbereit
Kontra:
es gab keinerlei negative Erfahrung
Krankheitsbild:
Erfahrungsbericht:

äußerst kompetentes Personal in jeglichem Bereich. Alle wirklich immer sehr freundlich und hilfsbereit. Besonderes Dank auch an die Pflegerinnen und Pfleger sowie Krankenschwestern, die wirklich trotz des sehr hohen Arbeitsaufkommen immer freundlich waren uns sich perfekt gekümmert haben.

nach jahrerlanger leidendzeit jetzt schmerzfrei

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (älteres krankenhaus, hat aber auch seinen charm)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (auf den punkt genau)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (kann ich nur jedem patient empfehen)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (altes klosterkrankenhaus,)
Pro:
tolles arztteam komplizierter hüft tap wechsel super ausgeführt
Kontra:
Krankheitsbild:
1. neue hüfte rechts,2. in reha gestürzt,wieder neu, jetzt 3. hüfte rechts
Erfahrungsbericht:

1. hüft op august 2010,in nrw. 2. hüft tape wechsel nach sturz in reha sept. 2010 beides rechts
1. knie tape links im august 2011 in nrw
gestürzte hüfte hat immer schwierigkeiten und schmerzen beim aufstehen bereitet.
ende 2011 umzug nach bayern bei diversen vorstellungen bei ärzten und entsprechenden aufnahmen wurde nie etwas gefunden. wurde nicht besser.sondern immer beschwerlicher, aber keiner fand etwas.
3. hüftop links ende 2015 im tutzinger krankenhaus. op ohne probleme und auch reha in priem am chiensee. aber der schmerz rechts blieb und verstärkte sich. keiner fand was. im jahre 2020 fand im tutzinger krankenhaus ein chefwechsel stand. prof. dr. pfander kam aus nrw.nach vielen verlorenen ansätzen habe ich um einen der ersten termine angefragt was auch dank frau nawrath gleich am 9.1.20 geklappt hat.bei dieser untersuchung fand prof. dr. pfander auch gleich die mögliche ursache tape zu hoch mittlerweile locker. am 28.1.20 aufnahme ins krankenhaus und am 29.1.20 den 3. hüft tape wechsel.rechts. bei der op stellte sich heraus das der hüftkopf nicht mehr waagerecht sondern mittlerweile senkrecht stand und ein loch in den knochen gebohrt hate. herr. pfrof. dr. pfander hat die neue hüfte super eingesetzt, so das ich direkt nach der op keine schmerzen mehr hatte und bis heute 5 monate keine habe. nach der zeit in tutzing 3 wochen reha in oberammergau empfehlenswert, dann kam corona, so das mir bis heute durch fehlendes geräte muskeltraining noch etwas kraft fehlt.aber es wird.
ich kann prof. dr. pfander nur danken für die geglückte op. er hat mich von meiner jahrelanger schmerzzeit befreit. ebenfalls vielen dank der gesamten abteilung mit dem tollen stationspersonal.
nochmal allen vielen lieben dank.

Top Ärzte und sehr freundliches Pflegepersonal

Gastrologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sehr gute Ärzte, bei denen der Patient im Mittelpunkt steht.
Kontra:
Krankheitsbild:
Divertikulitis
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich wurde mit starken schmerzen im Unterbauch von meinem Hausarzt an die Notaufnahme überwiesen.
Nach kurzer Wartezeit wurde ich in einen der Untersuchungsräume gebeten und von sehr freundlichem Personal umsorgt. Nach den üblichen Aufnahmeformalitäten wurde sofort mit der Untersuchung begonnen. Die Ärzte strahlten eine hohe Kompetenz aus und ich hatte das Gefühl absoluten Vertrauens.
Das Pflegepersonal auf der Station war sehr freundlich, einfühlsam und sehr engagiert.

Schulter - OP in Tutzing

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Erfolgs - OP, dank Super-Team und Service.
Kontra:
Krankheitsbild:
"Anriss der Rotatorenmanschette"
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hatte am 09.03.2020 OP-Vorbereitung in Tutzing.
Dauerte ca.2,5 Stunden (am Vormittag).
Dienstag 10.03.2020 - 07:00 Uhr Station 2A:
Bett zugewiesen bekommen - kurz darauf OP,
linke Schulter, Operateur: Dr. Beger,
operiert wurden: Arthroskopische Rotatoren-
manschettennaht, Kürzung der langen Bizepssehne,
Schleimbeutelentfernung, AC-Gelenks Resektion.
3 Nächte im Krankenhaus ( Super - Betreuung ),
dann nach Hause.
6 Wochen später - Kontrolltermin bei Dr. Beger,
vollkommene Zufriedenheit von beiden Seiten.

Werde immer wieder die Orthopädie vom
Benedictus Krankenhaus in Tutzing empfehlen ! ! !

Würde ich auf jeden Fall weiterempfehlen!

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Das gesamt Personal ist sehr freundlich und bemüht
Kontra:
Krankheitsbild:
Entfernung der Gallenblase
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Aufgrund ständiger Gallenkoliken, musste meine Gallenblase entfernt werden. Die Aufklärung über den Eingriff erfolgte sehr detailliert. Das ganze Personal war immer sehr freundlich, gut gelaunt, hat sich Zeit genommen und war sehr bemüht den Aufenthalt so angenehm wie möglich zu machen. Am Essen gab es wirklich überhaupt nichts zu meckern. Würde diese Klinik jederzeit wieder wählen.

KH alle Fachrichtungen werde ich weiter empfehlen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017/ 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Probleme erst genommen)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Alternative angesprochen und besprochen)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Eins Plus)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Sekretariat, Empfang, Termenierung kurze Wartezeit)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Zimmer sollte irgendwann renoviert werden)
Pro:
Ärzte deines Vertauens Note eins Plus
Kontra:
Krankheitsbild:
Lapidusarthrose links, Vorderfuß, Meniskus links 2020, Vorderfuß rechts 2017
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Abt. Dr.med. Brüderle, Dr.med. Beger
Sekretariat
Beste Betreuung, Beratung Dienstqualität und Fachkompetenz erstklassig
OP Vorderfuß und Meniskus erstklassig kaum schmerzen.
Station 2A freundlich , aufmerksam verbindlich einfach super.
OP Vorbereitung , Ablauf und Aufwchstation freundlich und immer gute Stimmung.

ich werde immer dieses Benedictus KH weiterempfehlen und nach Bedarf
Immer zur Beratung aufsuchen.
Mit freundlichen Grüßen
Ritter

perfekte Notversorgung

Chirurgie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Hohe fachliche Kompetenz
Kontra:
Krankheitsbild:
akute Blinddarmenzzündung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr kompetent freundlich effektiv.
Akuter Blinddarm minimal invasiv perfekt versorgt.

Sehr gute Ärzte. Bestens aufgehoben.

Neurochirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr gute Ärzte, nettes und kompetentes Personal. Danke für alles.
Kontra:
Krankheitsbild:
Bandscheibenvorfall an LWS
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Im Dezember 2019 kam ich mit sehr großen Schmerzen in die Notaufnahme. Aufgrund MRT und einer Untersuchung Vorort wurde ein großer Bandscheibenvorfall an der LWS diagnostiziert. Deshalb wurde ich sofort aufgenommen und bereits zwei Tage später an der LWS operiert. Ich fühlte mich sehr gut von den Ärzten beraten und aufgeklärt und hatte vollstes Vertrauen. Und das obwohl ich vorher noch nie in der Klinik gewesen bin! Die OP verlief ohne Komplikationen und auch der Aufenthalt auf Station 2 nach der OP war optimal. Auch die Schwestern und Pfleger waren sehr kompetent, so dass ich mich stets gut aufgehoben fühlte. Ein Dankeschön möchte ich auch hiermit an die Küche weitergeben, das Essen hat mir immer sehr gut geschmeckt.
Ich kann diese Klinik besten Wissens und Gewissen nur weiterempfehlen.

Erfolgreiche Tumorentfernung von erfahrenen Spezialisten

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Professionalität, Betreuung, Information
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Dickdarmtumor
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach einem Herzinfarkt Anfang November 2019 wurde „nebenbei“ ein Dickdarmtumor in fortgeschrittenem Stadium entdeckt. Zum Entfernen des Tumors kam ich Anfang Dezember 2019 in das Bauchzentrum des Benedictus Krankenhauses in Tutzing.

Vorgehensweise, Ziel und Risiken der OP bekam ich sehr ausführlich und verständlich erklärt. Infarktbedingt erforderliche Blutverdünner bargen Risiken für stärkere Blutungen während der OP. Ein weiteres Risiko war die erhöhte Herzbelastung infolge des Infarktes. Zusammen mit anderen Fachabteilungen wurden umfassende OP-Vorbereitungen getroffen. Der Tumor mit angrenzend befallenen Stellen wurde erfolgreich entfernt. Nach der OP war ich durchgehend schmerzfrei und konnte nach wenigen Tagen die Schmerzmittel stark reduzieren.

Die Visite vor und nach der OP führte H. Dr. M. Mündel mit einigen Mitgliedern seines Teams an fast allen Tagen durch. Ich fühlte mich als Patient stets ernst genommen und bekam in ruhiger und entspannter Atmosphäre alle Fragen umfassend und verständlich beantwortet.

Das Ärzte- und Assistenzteam der Fachabteilung „Allgemein-,Viszeral- und Thoraxchirurgie“ des Bauchzentrums lernte ich als sehr erfahrene Profis kennen, die über ein exzellentes Fachwissen verfügen und ihr Handwerk perfekt beherrschen. Herzlichen Dank an alle Beteiligten für Ihre hervorragende Arbeit, die sich jetzt fast 5 Wochen nach der OP mit sehr gutem Allgemeinbefinden und rasch fortschreitender, auch äußerlich sichtbarer Heilung auszeichnet.

Bei der Station 3b möchte ich mich ebenfalls sehr herzlich bedanken für die stets professionelle und freundliche Pflege sowie der ständigen Hilfsbereitschaft rund um die Uhr.

Besonderer Dank gilt auch H. Dr. Fieger, der mich während des zweiwöchigen Krankenhausaufenthaltes von der Notaufnahme bis zur Entlassung durchgehend betreute. Seine ausführlichen Informationen vor und nach der OP sowie für nötige Nachsorgemaßnahmen (mit Betonung und Wiederholung der wichtigsten Punkte) waren schlüssig und verständlich.

Tolle Klinik Top Ärzte

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 19   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
schnelle Durchführung alles sehr professionell
Kontra:
Holprige stationäre Aufnahme
Krankheitsbild:
Miniskus Op Minmallinvasiv
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Voruntersuchung und Arztgespräch sehr gut.
Erklärungen des Operateurs über die Vorgehensweise sehr gut.
Durchführung der Meniskus Op top
Keinerlei Schmerzen gute Betreuung
Ich ging auf Empfehlung eines Bekannten hier zur Op.
Ich kann die Klinik wirklich empfehlen

Sehr zufrieden und eindeutig weiterzuempfeheln

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (Das Essen war manchmal nur lauwarm)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
sehr familiär, das gesamte Personal kümmerte sich rührend
Kontra:
Krankheitsbild:
Sigma Resektion bei chronischer Divertikulitis
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Wegen einer chronischen Divertikulitis ließ ich mich auf Empfehlung meines behandelnden Arztes in Tutzing beraten und entschied mich, eine Sigma Resektion durchführen zu lassen.

Mit dem gesamten Aufhenthalt bin ich sehr zufrieden. Die übersichtliche Größe des Hauses spielt m.E. dabei eine wichtige Rolle. Die Ärzte waren kompetent, nahmen mich ernst, informierten jederzeit verständlich und vollumfänglich, beantworteten geduldig alle meine Fragen und waren auch menschlich symphatisch.
Das Pflegepersonal kümmerte sich engagiert und liebevoll um alle.
Auch bei der OP-Vorbereitung und auf der Intensivstation wurde mir jede Angst genommen und es stimmte einfach alles.

OP und Nachbehandlung verliefen ohne Komplikationen.

Den guten Gesamteindruck trübten etwas die Fertigbrühen mit Einheitsgeschmack.

Top Wirbelsäulenchirurgie

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 19   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kleines Haus Sehr freundliche familärer Umgang
Kontra:
Krankheitsbild:
Bandscheibenoperation
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Habe meinen Bandscheibenvorfall operieren lassen müssen. Das Team um Chefarzt Dr.Zentz ist sehr gut.Die OP und auch die Narkose war hervorragend. Sehr nette Anästhesieschwester von denen man auch noch auf Station betreut wird.Ich hatte keine Schmerzen. Dieses kompetente und freundliche Versorgung habe ich ich bis jetzt in keinem Haus erlebt. Vielen Dank an Alle.

Eklatante Benachteiligung als Kassenpatient i. d. Radiologieabteilung

Nuklearmedizin
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
NICHTS!
Kontra:
Unglaubliches und hochnäsiges Verhalten an der Anmeldung und des Arztes
Krankheitsbild:
Fußschmerzen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Am 21.10.2019 und wg. Fußschmerzen, bat ich mit einer Überweisung im Benedictus Krankenhaus Tutzing als Kassenpatient um eine MRT-Untersuchung. Eine Untersuchung sei erst wieder am 2./3.12.2019 möglich, war die Antwort. Da ich keine 7 Wochen wegen Schmerzen warten konnte, besprachen meine Partnerin und ich die Angelegenheit mit einem der leitenden Ärzte. „Das Gerät sei sehr gefragt, des weiteren müsse man täglich viele Termine für Schlaganfallpatienten vorhalten. Vor Anfang Dezember stehe deshalb unter keinen Umständen ein Untersuchungstermin zur Verfügung. Wir sollen ein anderes Krankenhaus aufsuchen“, war die Antwort. Uns klangen diese Erklärungen unglaubwürdig und gingen in unsere Hausarztpraxis um dort das unverständliche Verhalten dieser radiologischen Abteilung zu besprechen. Wie schon vermutet, bestätigte man uns dort, dass es sich dabei um eine 2-Klassen-Behandlung handelt. Wenn man als Privatpatient um einen Termin gebeten hätte, hätte man sicherlich sehr schnell einen Termin bekommen, weil man für die Untersuchung € 880 erhalten würde, als Kassenpatient bekommt man nur ca. € 330. Deshalb müsse man als Kassenpatient so lange Wartezeiten in Kauf nehmen.
Auch müsse man nur 3 Termine täglich für Schlaganfallpatienten vorhalten und nicht viele.
Im Starnberger Krankenhaus erhielten wir innerhalb von 3 Tagen einen Untersuchungstermin. Da muss ich mich ja schon sehr bedanken dafür.

Noch nie etwas von Zeitmanagement gehört!

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Freundlichkeit
Kontra:
Stehlen meine Zeit
Krankheitsbild:
Mittelfußarthrose und sog. "Schneiderballen"
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Hier soll ja ein excellenter Fußchirurg sein - nur leider bekam ich heute keine Gelegenheit, dies selbst erfahren zu dürfen. Er arbeitet nämlich in der falschen Klinik: trotz 2-monatiger Wartezeit und meiner pünktlichsten Anwesenheit, mußte ich 30 Minuten zunächst im Wartebereich Platz nehmen bis mich eine sehr freundliche (freundlich waren sie alle), junge Dame in das Zimmer des Arztes führte ("...der Doktor kommt gleich..." - kennt man ja irgendwoher). Nach "gleich" 15 Minuten alleingelassen in diesem Arztzimmer habe ich dann Praxis und Klinik verlassen. Offensichtlich hat diese Klinik ihr Zeitmanagement nicht im Griff - ich bedauere hier vor allem die GK-Versicherten, was müssen die erst mitmachen! Eine Stunde von München hin, eine Stunde wieder zurück ohne den Arzt zu sprechen (gesehen habe ich ihn ja, er ging oft genug auf dem Gang hin und her)...
Aber vielleicht lag es ja daran, dass zeitgleich mit mir ein Kunde als Selbstzahler vor mir den Arzt sprechen konnte. Ein Schelm, wer Böses dabei denkt!

Chefarzt Dr. Huber-Stentrup

Orthopädie
  |  berichtet als sonstig Betroffener   |   Jahr der Behandlung: 2019
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Top Chirurg Dr. Huber-Stentrup
Kontra:
Krankheitsbild:
Schulterarthrose
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Sehr geehrte Damen und Herren,

am 18.07.2019 wurde einer Patientin von mir ein künstliches Gelenk (Endoprothese)an der re Schulter von Dr. Martin Huber-Stentrup implantiert.
Die Operation ist sehr gut verlaufen und Herr Dr. Huber-Stentrup hat seine Arbeit, trotz schwieriger Umstände, optimal gemacht. Er ist sowohl chirurgisch, als auch menschlich ein außergewöhnlicher Arzt, den man in der heutigen Zeit so fast nicht mehr findet.
Mit Verwunderung wurde mir zugetragen, dass Herr Dr. Huber-Stentrup das Haus aus eigenem Willen verlassen hat. Einen ansatzweise gleichwertigen Ersatz zu finden wird für die Klinik ein schwieriges Unterfangen werden.

arthroskopische Schulter-OP - super!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Dr. Martin Huber-Stentrup -Topchirurg
Kontra:
Zimmerausstattung
Krankheitsbild:
Partialruptur der Supraspinatussehne links
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Am 06.06.2019 wurde ich vom Chefarzt Dr. Huber-Stentrup an der Schulter operiert. Ein äußerst kompetenter, freundlicher und am Boden gebliebener Arzt.
Diagnose, Beratung und OP alles zur vollsten Zufreidenheit.

Gastroskopie- Hier in guten Händen!

Gastrologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Der Arzt hat sich viel Zeit genommen.)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Auch wenn man leider nichts feststellen konnte, wurden mir einige Sachen gesagt die ich machen soll. Bei keiner Besserung Wiedervorstellung jederzeit möglich. Und dann weiteres Vorgehen.)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Schnelle Terminvergabe)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Nicht klimatisiert, ansonsten Ok)
Pro:
Nette Mitarbeiter, schnelle Terminvergabe, gute Betreuung nach der Sedierung.
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Magenschmerzen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich kann das KH Tutzing nur empfehlen!!!

Chefarzt Dr. Huber-Stentrup ist ein hervorragender Operateur, der leider die Klinik verlässt

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (umfassende Vor- und Nachsorge)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Chefarzt Dr. Huber-Stentrup hat mich vor einem künstlichen Kniegelenk bewahrt.
Kontra:
Krankheitsbild:
Kniearthrose
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich habe den in der Klinik Tutzing noch tätigen Chefarzt Dr. med. Huber-Stentrup trotz weiter Anreise erneut aufgesucht. Er hat mich dieses Mal am Kniegelenk erfolgreich operiert.
Leider habe ich von meinem zuweisenden niedergelassenen Orthopäden erfahren, dass Dr. Huber-Stentrup die Klinik nach vielen Jahren in Kürze verlassen wird.
Herr Dr. Huber-Stentrup hat nicht nur mich, sondern auch andere Familienmitglieder während der letzten Jahre erfolgreich behandelt, deshalb werde ich diesen Arzt ungeachtet seiner neuen Wirkungsstätte immer wieder konsultieren.

Chefarzt Dr. Huber-Stentrup-Topmediziner

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Super Nachbehandlungsprogramme auch für die Physiotherapeuten nach der Entlassung)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Chefarzt Dr. Huber-Stentrup ist ein Topchirurg, den ich nur weiterempfehlen kann und immer als Arzt und medizinischen Ratgeber aufsuchen werde.)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Chefarzt Dr. Huber-Stentrup
Kontra:
Krankheitsbild:
Kniearthrose
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich wurde von Herrn Chefarzt Dr. Huber-Stentrup hervorragend und erfolgreich am Kniegelenk operiert. Ich habe aufgrund von mehrfachen Empfehlungen nur aus diesem persönlichen Grund diese Klinik bzw. speziell diesen Arzt gewählt. Seine verbindliche Art und sein fachliches Können haben mich sehr begeistert. Seit dem Eingriff fühle ich mich wie neugeboren. Bedauerlicherweise musste ich jedoch kürzlich von meinem Hausarzt erfahren, dass Herr Dr. Huber-Stentrup die Klinik in wenigen Wochen verlässt. Was für ein Verlust! Ich hoffe jedoch sehr, dass er uns in der Peripherie von Starnberg und München erhalten bleibt. So ein Chirurg ist sowohl fachlich und menschlich ein Glücksfall und eine absolute Ausnahmeerscheinung!

Herzlichen Dank dem ganzen Team der Station 2a

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden (in 4 Wochen war der Chefarzt nur 3 x ca. 2 Minuten zur Visite da, dafür kümmerten sich Hr. Dr. Brüderle und seine Kolleginnen und Kollegen um so mehr.)
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Menschlichkeit
Kontra:
alte Gebäude
Krankheitsbild:
Hüft-TEP-Wechsel
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich musste wegen einem Hüftprothesenwechsel operiert werden. Die OP führte der Chefarzt selber durch. Leider kam es im Anschluss zu einer Infektion und es Bedarf nochmals zweier Operationen. Doch schließlich und endlich, Ende gut alles gut.
Das gesamte Team der Station 2a, allen voran Hr. Dr. Brüderle, Hr. Tobias Fischer, Elmira und alle anderen ( vom Reinigungspersonal bis zum Stationsarzt ) haben mich vorbildlich, liebenswert und stets freundlich behandelt und versorgt.
Ich danke ihnen allen für alles, vor allem die tolle Unterstützung damit alles gut wird.
Besonderen Dank gilt Hr. Dr. Brüderle für seine rettende OP.
Vielen Dank an alle.

Eines möchte ich noch anbringen, im technischen Servicebereich ( Fernsehen, WLAN, Telefon usw. ) ist noch viel Luft nach oben. Für eine tägliche Medienpauschale in Höhe von 3€ hätte man schon lange die Möglichkeit gehabt Anschaffungen zu tätigen.

Für die schwierige Hüft-OP die knappe vier Stunden dauerte und mit Erfolg beendet wurde danke ich Chefarzt Dr. Martin Huber-Stentrup und seinem Team!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr gute und kompetente Berteuung
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüft OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Auf diesem Weg sage ich Danke für die freundliche Aufnahme an das Benediktus Krankenhaus Tutzing wo ich im Herbst 2018 wegen einer Hüft-OP stationiert war, und zwar musste die Hüftprothese die ich schon zwanzig Jahre hatte, erneuert werden. Für die schwierige OP die knappe vier Stunden dauerte und mit Erfolg beendet wurde danke ich Chefarzt Dr. Martin Huber-Stentrup und seinem Team. Dafür nochmals herzlichen Dank! Ich kann heute schmerzfrei laufen! Herzlichen Dank auch an die Schwestern und Pfleger für die gute Betreuung.
Karin Kenzel, Wolfratshausen

Sehr zufriedene Betreuung, Behandlung sowie einen angenehmen Aufenthalt

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (gilt für das ganze Klinikpersonal)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (die Patientenzimmer sind in die Jahre gekommen und müssten etwas freundlicher gestaltet werden.)
Pro:
Vor und Nachbehandlung der OP, persönliche Interesse der verantwortlichen Ärzte an den Patienten
Kontra:
Krankheitsbild:
OP- einsetzen einer Inverse ( umgekehrte ) Schulterendoprothese
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Das Krankenhaus strahlt eine angenehme Atmosphäre aus.
Behandelnde Ärzte und Pflegepersonal sind sehr auf das Wohl und Genesung der Patienten bedacht.
Ich kann das Krankenhaus ohne Bedenken weiter empfehlen.
Insbesonders im meinem Fall die Schulterchirurgie.

Schmerzlose Schulter OP

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Dr. Huber-Stentrup)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Nettes Personal
Kontra:
Essen
Krankheitsbild:
Schulter OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Chefartzt DR. Huber-Stentrup sehr kompetent und freundlich. Klinikpersonal über Annahme bis zur Nachtschwester hilfsbereit und nett.Sehr zu empfehlendes Krankenhaus

Unglaublich das es so etwas noch gibt Dieses Krankenhaus ist einfach toll

Neurochirurgie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Soviel Zeit nehmen sich die Ärzte für Ihre Patienten und deren Angehörige)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Hirnschlag mit Hirnblutung bis ins Stammhhirn
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ein Krankenhaus nach dem man in Deutschland suchen muss und bestimmt kein zweites findet Ärzte kompetent mitfühlend und die Beratung für Patient sowie für die Angehörigen ist Einfach toll. Jeder Arzt, jede Schwester und jede Putzfrau sowie alle Angestellten im Empfang sind freundlich mitfühlend nehmen sich Zeit für Ihre Patienten und deren Angehörige. Mehrfach eigentlich so oft man möchte erklärt einem die Ärzte Ihre Vorgehensweise bzw die Therapie. Auch die Pflege des Patienten wird mit Mitgefühl und Zeit und Liebe ausgeführt. Hier sollten sich alle Krankenhäuser ein Beispiel nehmen Vor allem die Helios Kliniken

Sehr gut aufgehoben

Thoraxchirurgie + Herz
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 03/2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Super Kompetenz
Kontra:
Krankheitsbild:
Chronische Sigmadivertikulitis
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich hatte großen Respekt vor der Entfernung des von Divertikeln befallenen Teil des Dickdarmes. Das Ärzteteam des Bauchzentrums sowie das Pflegepersonal haben mich eines besseren belehrt.
Die Vorbereitung, die Durchführung und auch die Nachsorge (auch auf der Intensivstation ) der Operation waren hervorragend. Medizinisch, wie auch Menschlich. Das Engagement aller war weit über das normale hinaus.

Ich habe mich bestens aufgehoben gefühlt.

Vielen Dank

Thomas Tyroller

Kompetent, freundlich, professionel

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Das gesamte Personal vom Chefarzt bis Reinigungskraft stets freundlich
Kontra:
KH etwas älter. Aber wer Wellnessurlaub will sollte anders buchen.
Krankheitsbild:
Kreuzbandriss
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Von Aufnahme bis Entlassung sehr zufrieden. Top Beratung in allen Bereichen. Vom Chefarzt bis zum Putzdienst ware alle stets freundlich, nett und zuvorkommend.
Alle Ärzte sehr Kompetent.

Verkehrsunfall

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
in dieser Klinik wird das bestmögliche für den Patienten getan
Kontra:
nach 3 Tagen in dieser Klinik habe ich nichts negatives zu erwähnen
Krankheitsbild:
Hochrasanztrauma nach schwerem Autounfall
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

kompetent - man fühlt sich sehr gut aufgehoben-
Mitarbeiter und Krankenpflegepersonal sehr liebenswürdig-stressfreies Ambiente - gepflegte Räume-ausgezeichnete Ärzte, die zuhören.

OP nach jahrzehntelanger Arthrose

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Chefarzt Dr. Huber-Stentrup
Kontra:
Krankheitsbild:
Schulter Prothese
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Man wird rundum von Fachärzten, Anästhesisten und vom Pflegepersonal bestens betreut.

Gute Fachklinik für Schulteroperation

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Die Beratung vor der OP war sehr gut.)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden (Wenig Informationen nach der OP. (Ist die OP gut gelaufen?, Was muss in der Nachbehandlung beachtet werden?; Wo könnte es Komplikationen geben?))
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Abläufe perfekt. Keine Wartezeiten bei stationärer Behandlung. Chefarzt Dr. Huber-Stentrup ist als Mensch und Facharzt spitze.
Kontra:
Krankheitsbild:
Schulter -
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Einweisung und OP-Verlauf war im Zeitplan. Ich hatte eine Sprengung des Akromioklavikulargelenks. Dazu wurde eine Hakenplatte eingesetzt und 4 Monate später wieder entfernt. Beide Male keine größeren Probleme. Ärzte vermittelten einen sehr kompetenten Eindruck. Jedoch fühlte ich mich bezüglich der spärlichen Informationen und der seltenen Kontaktaufnahme der Ärzte schon etwas als "Kassenpatient". Dennoch der Gesamteindruck und der Ablauf gut. Wurde nach 3 bzw. 2 Tagen entlassen.

Hier ist man gut aufgehoben!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Chefarzt Dr. Huber-Stentrup
Kontra:
Krankheitsbild:
Patella-Luxation
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Klasse Ärzte und Tolles Personal auf der Station. Man fühlt sich hier gut aufgehoben.

Habe meine Lebensqualität wiedererlangt!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Schulter OP Rotatorenmanschettenriss
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nachdem ich eine total verpfuschte OP durch einen Orthopäden aus Geretsried zwei Jahre zuvor hinter mir hatte, wurde mir glücklicherweise das Benediktus Krankenhaus von einem Bekannten empfohlen.
Ich stellte mich bei Dr. Beger vor der meine Schulter untersuchte und nur ca. 50% Erfolgschancen, bedingt durch die vorherige misslungene OP, versprechen konnte.
Der Eigriff verlief aber sehr gut und ich bin nun seit einem Jahr nach der OP beschwerdefrei! Das hatte ich vorher nicht zu hoffen gewagt.
Dr. Beger ist sehr kompetent, einfühlsam, freundlich und strahlt Ruhe und Besonnenheit aus. Er kümmert sich rührend um jeden einzelnen Patienten auch wenn er Kassenpatient ist.
Dafür ein großes Lob und vielen Dank!!!
Das Personal ist ebenfalls sehr freundlich, zuvorkommend und hilfsbereit.

Pro - Chefarzt Dr. Huber-Stentrup

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr menschliche Behandlung
Kontra:
Nichts!
Krankheitsbild:
Knie -OP
Erfahrungsbericht:

Hervorragend!
Von der Aufnahme über die OP bis zur Entlassung ist alles überragend gut gelaufen.
Sehr nette Schwestern und sehr netter Chefarzt, der jeden Patienten gut und menschlich behandelt.
Jede OP nur noch hier!

Sehr gutes Personal, Top Ärzte,

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Ich habe sehr gute Erfahrungen gemacht schon die 7 OP,
Kontra:
Der Fahrstuhl, einer ist zuwenig.
Krankheitsbild:
Schuter
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Alles Super, Top Ärzte, 5*****,

Weitere Bewertungen anzeigen...