Kohlwald-Klinik

Talkback
Image

Johann-Rothmeier-Str. 10
79837 St. Blasien
Baden-Württemberg

60 von 79 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
gute Erfahrung
Qualität der Beratung
gute Beratung
Medizinische Behandlung
recht gute Behandlung
Verwaltung und Abläufe
gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
recht gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

80 Bewertungen

Sortierung
Filter

Empfehlungswert

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Verwaltungsmitarbeiter waren sehr freundlich)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Rundum Zufrieden
Kontra:
Modenesierung des Empfangsraums
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich befand mich ab 19.11.2019 über 5 Wochen in der Kohlwald Klinik.
Die Klinik befindet sich im schönen Schwarzwald wo es viele Wandermöglichkeiten gibt. Das Haus an sich ist ein älteres Gebäude, wo zur Zeit Teil-Renovierungen stattfinden. Von daher war es auch vorübergehen ein wenig lauter. Die Zimmer sind sehr großzügig, hell und mit neuem Möbel ausgestattet. Das einzige was mich gestört hat war der Teppichboden. Das Haus bietet viele Freizeitaktivitäten wie Schwimmen, Kegeln, Billiard, Tischkicker, Tischtennis, Bastelabende und vieles mehr.
An die Küche kann ich nur ein großes Lob aussprechen, das Essen war vielfältig. In den 5 Wochen hat sich keine Hauptmahlzeit wiederholt. Ich persönlich habe Unverträglichkeiten. Bei mir auf den Tisch standen jeden Morgen frisch gebackene Dinkelbrötchen. Das Küchenpersonal war sehr zuvorkommend und ist auf alle meine Wünsche eingegangen.
Das Medizinische Personal hat alles möglich gemacht damit sich der Patient wohlfühlt. Die Therapeuten waren sehr hilfsbereit. Meine Einzeltherapie wurde auf mich abgestimmt und meine Therapeutin Fr. Romer hat sogar die Therapiezeit für mich überschritten. Ihr war es sehr wichtig mir zu helfen, was ich sehr geschätzt habe.
Unter anderem geht auch ein Lob an die Sozialberaterin. Sie hat sich jede Mühe gemacht mich mit den nötigsten Informationen zur beliefern. Die Klinik an sich bietet viele Freizeitaktivitäten an. Jeden Samstag wird eine Busreise in die Nachbarstädte und Länder angeboten, unter anderem Colmar (FR), Zürich, Basel oder Freiburg. Jeden Samstagabend haben die Patienten die Möglichkeit mit dem Bus, der von der Klinik zu Verfügung gestellt wird, nach Todtmoos zur Disco zu fahren. Meine Empfehlung an die zukünftigen Patienten: Eine Reha-Klinik ist kein Krankenhaus!
Wer sich Heilung verspricht, muss an den Therapien aktiv mitmachen. Und Hilfe wollen und zulassen!Ich würde die Klinik auf jedenfall weiterempfehlen und bedanke mich für den wunderschönen und hilfreichen Aufenthalt.

Ok

Psychiatrie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr freundliches Personal an der Rezeption,gehen auf individuelle Probleme und Fragen, engagiert ein.
Reinigungspersonal: für Bedürfnisse offen und bemüht, sehr freundlich.
Zimmer sehr hell, sauber, schön, prinzipiell finde ich Teppichboden in einem Klinikzimmer nicht angebracht.
Essen- und Essensauswahl: sehr gut, Frühsrück- und Abendbrot in Büfettform,Frühstück könnte mit Obst vielfältiger ausgestattet werden, Hauptmahlzeiten sehr vielfältig (in 5 Wochen-keine Hauptmahlzeit doppelt) und sehr fein gekocht, kleine Portionen aber auf Wunsch Nachschub fast unbegrenzt.
Anwendungen Bade- und Sportabteilung: Mitarbeiter freundlich, engagiert, nicht angenhme Therapien tauschbar, Masseur/Physiotherapeut"göttlich",gehen individuell auf die versch. Gruppenzusammensetzungen ein.
Pflegedienst: MA rund um die Uhr vor Ort, hilfsbereit, freundlich.
Therapie und Therapeuten: Ich hatte eine sehr gute Therapeutin, Gruppentherapie nicht immer nach meinen
Jedenfall fr lehmann Ihre arbeit. Und menchlich gottlich ich möchte nochmal herzlichen Dank fr lehmann und fr schulze auf wider gern
Erdal b

Super Klinik

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden (Der Baulärm hat ab und zu sehr gestört)
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Die Ergotherapie war in meinen Augen das beste
Kontra:
Der Umbaulärm war ab und zu nervig
Krankheitsbild:
Erschöpfungszustand und mittelgradige Depression
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik liegt sehr schön gelegen obehalb von Sankt Blasien. Man hat die Möglichkeit zu ausgiebigen Spaziergängen in der Natur und an der frischen Luft. Das Klinikpersonal ist durchweg freundlich und hilfsbereit. Vom Arzt bis zum Küchenpersonal. Meine Psychologin hat mir in Einzelgesprächen sehr geholfen und ich sehe nun einiges wieder positiver. Auch ind den Gruppentherapien erhält man eine andere Sichtweise, wenn man von den Problemen der Mitpatienten hört. Die Ergotherapie war für mich jedesmal der Höhepunkt. Die Angebote dort reichten vom Korbflechten über zeichnen, Holzarbeiten und Töpfern. Auch die anderen Therapien sind sehr gut. Die Bäderabteilung macht einen super Job. Ebenso die Sporttherapeuten. Das man ins Hallenbad nur zu dritt darf, fand ich ein wenig kleinlich. Aber ich verstehe es.
Ein besonderes Lob geht an die Küche und das Küchenpersonal. Jeder Wunsch wurde nach Möglichkeit erfüllt. Alle Speisen werden frisch zubereitet und sind sehr gut. Die Mahlzeiten sind abwechslungsreich und man bekommt immer einen Nachschlag, wenn man möchte.
Ich würde die Klinik jedem weiterempfehlen

Nicht empfehlenswert

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Die Lage der Klinik ist sehr schön. Das Essen war toll!
Kontra:
Behandlung nach dem Gießkannen-Prinzip
Krankheitsbild:
Depression und Burnout
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe meine Reha nach 2 Wochen abgebrochen. Dachte, ich könnte meine persönliche und gesundheitliche Situation mithilfe eines Arztes und einer Psychotherapeutin klären. 5 Min. Arzttermin und 30 Min. Einzeltherapie die Woche reichen nicht aus! Der Rest wird über Gruppentherapien abgedeckt, die für mich eine Quälerei waren. Viele wollten ihre Probleme nicht in der Gruppe besprechen und saßen dort einfach nur die verordnete Zeit ab.

Eine Klinik zum wohlfühlen

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft vom gesammten Personal. Sehr gute Küche
Kontra:
Das Hallenbad darf man trotz der relativ geringen Wasserhöhe nur zu dritt benutzen. Die Sauna sollte prinzipiell abends zur Verfügung stehen
Krankheitsbild:
Eine durch Überlastung ausgelöste Depression ( auch Burn Out genannt)
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war vom 22.10 - 19.11.19 als Patient in der Kohlwaldklinik.Das geammte Personal, Ärzte, Therapeuten, Psychologen bis hin zum Küchenpersonal sind sehr freundlich und hilfsbereit.Das Essen ist gut und sehr abwechslungsreich. Bei meinen 4 Wochen Aufenthalt hat sich kein Essen wiederholt. Was ich auch unbedingt sagen möchte ist, dass ich es super finde, dass zum Beispiel übrig gebliebene Kartoffeln aus der Küche vom Mittagessen, abends beim Büffet angebraten mit Ei,zusätzlich angeboten wurden. So stelle ich mir respektvollen Umgang mit Lebensmitteln vor. Die Klinik ist zwar schon ein wenig in die Jahre gekommen, jedoch ist man durch intensive Renovierungsarbeiten bemüht, diesen Zustand zu verbessern. Die Lage am Waldrand, oberhalb vom Ort St.Blasien ist super und läd zu Spaziergängen ein. Ich persönlich konnte mir verschiedenes in den Therapiestunden erarbeiten, was mir hoffentlich in Zukunft weiter hilft. Auch der Erholungswert war für mich sehr gut. Dazu haben auch einige meiner Mitpatienten beigetragen. Jedoch sollte man auch selbst bereit sein was für sich zu tun. Ich war zum Beispiel auch oft alleine mit den Nordicwalking Stöcken in der Umgebung unterwegs. Zum Schluss möchte ich noch sagen dass ich die Kohlwaldklinik bedingungslos weiter empfehlen kann.

Wunschlos glücklich!

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Das Therapiekonzept anhand Gesprächen nach Bedürfnissen
Kontra:
Keine freie Entscheidung zwecks Bädernutzung, soweit man Freizeit hat
Krankheitsbild:
Psychosomatik
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Kohlwald-Klinik kann ich allen potentiellen Patienten wärmstens empfehlen. Die Therapie hat mir sehr geholfen wieder im Alltag Fuß zu fassen. Das Therapiekonzept durch Gespräche mit Therapeuten waren sehr wirkungsvoll und haben mich wieder aufgebaut.
Die Klinik befindet sich im Schwarzwald und die Aussicht vom Zimmer darauf war sehr schön und entspannte mich sehr.
Das Essen schmeckte auch gut und ist abwechslungsreich.
Das Personal kümmert sich um alle Patienten mit großem Einsatz, um die Bedürfnisse gerecht zu erfüllen.
Mir haben besonders die Spaziergänge in der Gruppe oder alleine im Schwarzwald sehr gut gefallen. Hier spürt man die Natur und schöpft frische Kraft für den Alltag danach.
Ich kann die Kohlwald-Klinik jedem weiterempfehlen.

aufgeklärt

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (wirklich jedes Anliegen wurde erhört)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (nicht 0-8-15, informativ, anschaulich)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (sofort wurde reagiert und geholfen)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (wenn mal was nicht gleich genau passte, konnte man es anpassen lassen)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (so klug gestaltet, dass es zu Hause leicht zu übernehmen ist)
Pro:
Wertschätzung, Aufmerksamkeit, Fachkenntnis
Kontra:
Süßstoff auf den Tischen
Krankheitsbild:
depressive Störung, Panikstörung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

die Klinik ist so einmalig im Hochschwarzwald eingebettet, dass allein der Blick aus den Fenster oder ein paar Schritte in den Wald Bauch und Kopf öffnen für Neues.
Mein Intro war ein wundervoll einfühlsames Empfangspersonal, das mich bereits im Vorfeld telefonisch abholte, als ich schon mit Anreise und Reiseplanung völlig überfordert war.
Und diese Fürsorge und Achtsamkeit haben sich echt fortgesetzt. Ärzte, Pflegepersonal, Therapeuten, Servicekräfte Küche, Reinigung, Hausmeister; am Anfang hab ich abends im Zimmer immer ungläubig mit dem Kopf geschüttelt. Die freundliche Atmosphäre machte mir so viel Spaß, dass ich alles was das Haus mir bieten konnte mit vollstem Interesse aufgenommen hab. Ich kam völlig verpeilt an, war schon mehrere Monate so kraft- und perspektivlos und war nach 2 Wochen input, Sport, regelmäßigem Essen und viel Waldwandern wieder voller Energie, wie ich es nicht mehr für möglich gehalten hätte.
Ich bin körperlich wieder fit, kraftvoll und voller Ideen, die ich jetzt, 4 Wochen nach der Reha, in einer Psychotherapie anschaue. Die Kohlwaldklinik hat mich so gut vorbereitet, mein totales Durcheinander im Kopf zu klären.
Ich hatte über die gesamte Zeit der Reha das wundervolle Gefühl, das Team versteht mich, gleicht sich untereinander ab und ist absolut kompetent. Rückenschule, Psychoedukation, Trainings, Therapiegruppe, Ergotherapie, Tanzen, überall gab es kleine Aha-Effekte, wie Puzzle-Teilchen. Ich brauchte sie nur noch aufzuheben.
Und dieser wundervolle Wald war der beste Background, um immer wieder alles sacken zu lassen. Ich kann nur jedem empfehlen, das zu nutzen. Ganz allein ist es am intensivsten. Das waren meine schönsten Momente, hier mal ganz unter mir zu sein.
Bitte erhaltet dieses wundervolle Therapiekonzept mit diesen engagierten und kompetenten Therapeuten. Ich wünsche allen Klinikmitarbeiten eine gute Gesundheitsprävention, dass sie noch da sind, wenn ich wieder komme.

Sich einlassen auf das was kommt

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 8.2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Sehr kompetentes Personal)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Jederzeit Hilfsbereit)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Stets hilfsbereit)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kompetente Therapeuten
Kontra:
Teppichboden auf den Zimmern
Krankheitsbild:
Gürtelrose, Erschöpfungszustände
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik ist umgeben von wunderschönen kurzen und längeren Wanderwegen.St.Blasien ist zu Fuss in 20min.zu erreichen und es wird viel kulturelles geboten.Von der Klinik aus werden an Wochenenden schöne Tagesausflüge mit dem Bus angeboten. In der Klinik selbst steht ein Billiardtisch und eine Tischtennisplatte welche stets genutzt wurden. Rezeption,Pflegepersonal,Küchenteam sowie das Reinigungspersonal sind jederzeit auf Wünsche eingegangen und sind sehr freundlich.Die Klinik hat sehr gute Therapeuten. Egal ob Ergo- Bewegungs- oder Gestaltungstherspie,jeder Therapeut bringt das mitgebrachte Problem auf positive Weise auf den Punkt und behandelt jeden Patienten würdevoll und respektvoll.Wichtig ist, dass man mit arbeitet und an sich arbeiten lässt. Gut empfand ich, dass egal welcher Therapeut für mich zuständig war,diese sich untereinander ausgetauscht haben und ich somit jederzeit aufgefangen wurde wenn ich Probleme zu verarbeiten hatte. Lohnenswert sind auch die Rückenschule , Aquafit, Beckenbodengymnastik sowie das Tanzen. Selbst den Männern haben diese Therapieformen viel Spass bereitet.Hervorheben möchte ich die Entspannungstherapie und das Tanzen bei Frau Wagner.Sie ist die Goldperle in dieser Klinik.Durch ihren einfühlsamen sachten und würdevollen Umgang haben viele Patienten sich selbst wieder gespürt und gelernt was es heisst mit Leichtigkeit das Leben und sich selbst so anzunehmen wie es ist.Alles was ich in dieser Zeit gelernt habe kann ich bis heute in meinen Alltag integrieren und umsetzen. Neben den Therapien gibt es das Angebot :singen nach dem Herzen. Auch hier hat sich jeder wohl gefühlt und konnte für sich einiges mit nehmen. Der Umgang unter den Patienten war offen und herzlich. Ich möchte mich bei Allen für diese wundertolle Zeit bedanken.Für den würdevollen, respektvollen und ehrlichen Austauschund Umgang untereinander. Egal ob Thetapeut oder Patient. Danke an den Klinikleiter der so gutes Personal eingestellt hat. Gerne wieder.

Eigene Erfahrungen machen

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Ich kann nur immer wieder sagen:“Wie man in den Wald hinein ruft, so schallt es heraus“!! Man soll sich nie von anderen Patienten beeinflussen lassen, lieber selbst seine Meinung/Eindrücke bewerten)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden (Lob an alle einzelnen Therapeuten, geben sich die größte Mühe)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden (Unerwartet positiv überrascht von dem Chefarzt)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Absolut kompetent)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Bj. 80‘er, hat mich aber persönlich nicht gestört, Sanierungs-/Renovierungsarbeiten laufen)
Pro:
Freundlichkeit, Engagement
Kontra:
Liegt ganz allein an seiner persönlichen Einstellung
Krankheitsbild:
Depression
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Alles in allem: sehr zufrieden! Psychologen/Psychiater gibt es verschiedene Charaktere mit verschiedenen Alters, man wird einem zugeteilt! Wenn man von Beginn an ein ungutes Gefühl entwickelt, sollte man sich zügig äußern, dann besteht auch noch die Möglichkeit einen anderen zu bekommen.
Alle von der Reinigungskraft angefangen bis hin zum Geschäftsführer sehr freundlich, manchmal muss man etwas auf die Füße treten um etwas zu bekommen, dafür bekommt man immer das Gefühl keine Nummer zu sein! Egal wann und mit wem man spricht, man muss denjenigen nicht auf die Sprünge helfen!
Das allerwichtigste, was ich nur jedem empfehlen kann, ist seine eigenen Eindrücke zu bewerten und sich nicht von anderen Mitpatienten beeinflussen zu lassen! Ganz wichtig ist auch, versuchen auf sich selbst zu fokussieren und sich nicht zu sehr mit den Problemen anderer zu Beschäftigten!

1 Kommentar

Sabinek47 am 28.09.2019

Danke die Bewertung so offen. Hat ,mir sehr geholfen. Fahre Mittwoch hin.

Konnte nicht klagen

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr gutes Essen und es gab Nachschlag für die hungrigen. Ich hatte einen guten Arzt.
Kontra:
Baulärm 3 von 5 Wochen wegen Zimmerrenovierung.
Krankheitsbild:
Born out
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Klinik schon etwas älter von der Aussenansicht. Zimmer auf neuem Stand. Neues mobilar.Sessel zum Fernehen unbequem. Vom Bett aus Fernsehen auch unbequem.Balkon gabs mit Liegestuhl und sogar ein Kleiderlüfter . Es dürfte einiges erneuert werden im Foyer und Bädersbteilung und auch das Hallenbad war nicht immer nutzbar.Ich hatte einen ganz tollen Arzt so was findet man heute nur noch sehr selten . Essen war super und abwechslungsreich . An Schluchsee 14 km nach Waldshut 23 km beides gut erreichbar mit dem Auto sowieso. Parkplätze nicht so gut organisiert aber man findet immer einen freien Platz.Ich war im großen und ganzen zufrieden ok mein Aufenthalt war im Sommer.

Eine gute Zeit

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sehr gutes Essen, super Therapeuten
Kontra:
in der Urlaubszeit keine adäqute Vertretung
Krankheitsbild:
Burnout und Depressionen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

ich war im Monat Juli zur Reha in der Kohlwaldklinik. Nach Anfänglicher Skepsis konnte ich mich doch schnell einleben. Zumal die anderen Patienten, welche schon länger da sind, einen an die Hand nehmen und sehr hilfsbereit sind. Ich hatte das Glück ein bereits renoviertes Zimmer zu bekommen. Dieses Glück hatte aber wohl nicht jeder. Zumal die Kohlwaldklinik bestrebt ist, nach und nach alle Zimmer auf den neuesten Stand zu bringen.

Das Frühstück und Mittagessen ist auf einem sehr hohen Niveau. Aber auch hier gibt es immer Nörgler, die an allem irgendwie was auszusetzen haben...
Selbst das Abendessen ist Verhältnismäßig gut, man spürt das die Küche sich sehr bemüht.

Die Therapeuten sind wirklich absolut super!!
Sind sehr motivierend und gehen auf die Patienten ein.

An der Stelle möchte ich mich nochmals auch beim Chefarzt Herrn Pate bedanken.
Die Gespräche mit Ihm waren für mich sehr zielführend.

Als Fazit kann ich für mich doch behaupten, dass mir dort sher geholfen wurde und ich mich weiter auf dem Weg der Besserung befinde.

Sehr gute Zeit im Schwarzwald

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Ich hatte eine gute Zeit)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Man muss sich darauf einlassen)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Vielen Dank den Damen von der Rezeption)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Therapeuten und Personal, schöne Lage der Klinik
Kontra:
Defektes Schwimmbad - SCHADE
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war im Juni 2019 für 4 Wochen in der Kohlwaldklinik und hab mich von Anfang an gut aufgehoben gefühlt. Den netten Damen von der Rezeption, vom Pflegedienst und vom Speisesaal - vielen Dank für alles.
Obwohl die Klinik schon älter ist, sind die Zimmer sehr schön und hell eingerichtet, mit Balkon, Fernseher und Telefon, das Bad ist ebenfalls hell gefliest mit Glasduschwand. Das einzig störende ist der Teppichboden im Zimmer, wird aber täglich gesaugt.
Das Essen wird jeden Tag frisch und selbst gekocht; Frühstück und Abendessen in Buffetform, Mittagessen wird serviert.

Die psychologischen Therapien waren für mich sehr gut; ebenfalls die körperlichen Anwendungen wie Rückengymnastik, Hydrojet, Fango und Massage. In der 5-tägigen Rückenschule lernt man wieder viel über den Aufbau des Köpers und der Muskulatur. Das ganze wurde mit viel Humor vermittelt.
Besonders hervorzuheben ist die Entspannungstherapie bei Frau Wagner - sie ist eine echte "Goldperle" in der Klinik - vielen Dank.
Auch Ergotherapie und Gestaltungstherapie sind sehr angenehm und man kann viel über sich selbst erfahren.
Auch die wöchentlichen Abendveranstaltungen wie Yoga, Qi-Gong und Modeschmuck basteln (zum Selbstkostenpreis) sind hervorzuheben.
Was Abends in der Klinik fehlt, ist ein gemütlicher Aufenthaltsraum; hier könnte man mit wenig Geld bestimmt was Schönes machen. (Das ist aber nur eine Kleinigkeit).

Vor dem Haus beginnen schöne Wanderwege im Wald und nach St. Blasien sind es zu Fuß nur ca. 15 Minuten. Von dort aus ist es mit dem Bus nicht weit zum Schluchsee.

Anzumerken ist, dass es sich um eine Reha-Einrichtung handelt und man sich an gewisse Regeln halten muss, die auch richtig sind!

Ich habe in den 4 Wochen sehr nette Leute kennengelernt, so dass man auch außerhalb der Klinik viel gemeinsam unternehmen konnte.

Zum Schluss nochmals vielen Dank für alles an das gesamte Team der Kohlwaldklinik - ich hab viel gelernt und mich wohlgefühlt!

Tolle Klinik

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 19   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Es sind immer die Erwartungen, ich hatte einen guten Aufenthalt.)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Für mich war es perfekt, da ich mich drauf eingelassen hab.)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden (Man muss sagen, dass es davon abhängt wem man zugewiesen ist, und wie empfindlich man ist. Bei mir War es ok.)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Die Rezeptionsengel sind super lieb und hilfsbereit, unfassbar geduldig! Großes Lob!!)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Es ist vieles schon in die Jahre gekommen, aber alles da was man braucht. Es wird Stück für Stück saniert. Man hat schließlich nicht 5 Sterne gebucht.)
Pro:
Eigentlich ist alles PRO
Kontra:
Ein Arzt ist leider sehr oberflächlich und schleust einen nur schnell durch. Er sollte sich evtl. nochmal reflektieren, ob das jedem Patienten so gut tut, der angeschlagen dort ankommt. Aber das ist der einzige Punkt.
Krankheitsbild:
Depressive Verstimmung, emotionale Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war 4 Wochen in der Reha dort und bin höchst zufrieden.
Ich kann nur von mir sprechen, aber ich habe mich wirklich erholt und konnte mich runterfahren, einfach mal um MICH kümmern. Dabei haben mir alle geholfen. Von der Rezeption über Pflege,Reinigungskräfte,die Küche, die Therapeuten und die Sportlehrer sind einfach klasse. Natürlich gibt es immerMenschen, die was zu meckern haben oder die Rehabilitation mit Urlaub verwechseln. Man muss sich halt auch seinen Problemen stellen und ganz wichtig: WOLLEN! In 4-6 Wochen können auch die Therapeuten keine Wunderheilung vollbringen, aber sie geben einem eine Starthilfe für den späteren Alltag. Ich kann nur jedem empfehlen soviel Angebot anzunehmen wie es nur geht. Es hilft, wieder auf die Spur zu kommen. Das Gesamtpaket ist super. Unter den Mitpatienten findet jeder Menschen, mit denen man gut auskommt, wenn nicht, hält man sich eben fern, das entscheidet jeder für sich. Man macht, was einem gut tut. Wenn man Hilfe braucht, es ist IMMER jemand da.
Ich bedanke mich ganz herzlich bei dem gesamten Kohlwald-Team, bleibt so wie ihr seid nämlich KLASSE!! Ich bin höchst entspannt und positiv nach Hause gefahren, mein Umfeld hat es auch gemerkt, danke dafür!
Es ist eine Entscheidung, die man selbst trifft, um sich helfen zu lassen....wer das nicht verstanden hat, muss sich halt weiter im Kreis drehen, ohne eigenes Zutuen, wird in diesem Bereich nix passieren. Also, ich empfehle es jedem!!

Kohlwaldklinik- immer wieder gerne!

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Personal und Therapeuten, Lage der Klinik
Kontra:
Klinik etwas veraltet, Aquafit ohne Musik,
Krankheitsbild:
Depression, Burnout
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

In der Kohlwaldklinik, welche schön inmitten von wundervoller Natur liegt, habe ich mich sehr wohlgefühlt. Obwohl die Klinik schon etwas in die Jahre gekommen ist war mein Eindruck, dass größtenteils alles soweit sauber und gepflegt war.
Die Therapien und Therapeuten haben mir sehr weitergeholfen und dazu beigetragen, dass ich sowohl mental als auch körperlich gestärkt wieder voll neuen Lebensmutes zurück ins Berufsleben entlassen werden konnte. Die einmalig schöne Gebirgslandschaft tat ihr Übriges, dass ich mich so richtig regenerieren konnte.
Das Essen war soweit in Ordnung und recht abwechslungsreich.
Schade war nur, dass die Einzelgespräche in der Psychotherapie nur 30 Min. dauerten. Da konnte man nicht wirklich viel erarbeiten.
Bedanken möchte ich mich an dieser Stelle besonders bei Frau Wagner, Herrn Malachow, Herrn Willroth und natürlich auch Frau Keller, denn diese Therapeuten haben jeder auf seine ganz spezielle Art den Menschen auf nette, ruhige aber auch lustige Weise den Sinn des Lebens wieder näher gebracht...
Alles in allem kann ich die Kohlwaldklinik absolut weiterempfehlen!

Sehr zufrieden

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Hat mir sehr geholfen
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Danke schön für alles. Kann ich weiterempfehlen.

FREUNDLICHKEIT IST HIER KEIN FREMDWORT

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Personal
Kontra:
Organisation
Krankheitsbild:
Burn out
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die 5 Wochen Klinikaufenthalt hatten Ihre Wirkung nicht verfehlt.
Sehr angenehmes und hilfbereites Personal, immer da, egal welches Problemchen sich aufgetan hat.
Essen, abwechslungsreich, selbstgekocht, frische Zutaten, keine Verschwendung.
Mein Zimmer, angenehme Größe (mit Telefon und Fernseher), Bad ausreichend, mit Balkon, Empfang fürs Internet ist nicht in allen Zimmern, aber auf dem Flur und im Eingangsbereich, natürlich kostenlos.
Meine Therapeuten allesamt kompetent, einfühlsam und auch konstruktiv - leiten mit sanfter Hand und effektiven Gedankenansätzen zur Selbstheilung. Ich habe alle Möglichkeiten, Bewegungs-, Ergo-, Gestaltung-, Entspannung-, Gruppentherapie und vieles mehr, ausgeschöpft und hatte dadurch auch sehr guten Erfolg in der Reha.
Auch die medizinische Badeabteilung ist vorbildlich und macht vieles noch zusätzlich, herzlichen Dank.
Klar ist es schon ein älteres Gebäude und manches ist in die Jahre gekommen, ich übrigens auch, aber es gibt ein Schwimmbad, Spieleraum, Waschmöglichkeiten, Cafeteria und meist auch eine Kegelbahn.
Zusätzlich ist die Klinik wunderschön gelegen, mit vielen Ausflugsmöglichkeiten und einfach zum Abschalten und St.Blasien ist allein schon eine Reise wert, ich sag nur Dom.
Hier möchte ich mich nochmals für den angenehmen und erfolgreichen Aufenthalt bedanken.

Dank dem Klinikpersonal

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Ich habe sehr viel gelernt und mich sehr wohl gefühlt)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Dank der hervorragenden Experten / - innen) mit hoher Kompetenz)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Ich wurde sehr gründlich untersucht)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Immer hilfsbereit und kompetent)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Mein Zimmer war schön und immer sauber mit regelmäßigem Tausch von Handtücher und Bettwäsche)
Pro:
Sehr gute psychologische- und körperliche Betreuung
Kontra:
Aufgrund Wasserschaden in der Cafeteria war diese zeitweise nicht nutzbar.
Krankheitsbild:
Psychophysischer Erschöpfungszustand
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich hatte einen sehr guten und schönen Aufenthalt in der Kohlwaldklinik und werde diesen in sehr guter Erinnerung behalten. Meine Reha gliederte sich in 3 Teile:

a) Psychologische Betreuung
b) Körperliche Anwendungen
c) Wohlfühlprogramm

Die psychologische Betreuung war für mich sehr gut. Meine Psychotherapeutin hat mehrere, sehr individuelle Einzelgespräche geführt. Sie war für die Gruppe Arbeit und Gesundheit zuständig, in der man seine Anliegen schildern und sich austauschen konnte. Die Ergotherapie und Bewegungstherapie wurde auch von sehr kompetenten Therapeutinnen gestaltet.

Die körperlichen Anwendungen wie Rücken- und Wassergymnastik waren für mich sehr gut. In der 5-tägigen Rückenschule habe ich sehr vieles über den Aufbau des Köpers erfahren wie Wirbelsäule und Knochenaufbau, Muskulatur, Bänder und Nervensystem. Mir wurde erklärt wie die Gelenke geschmiert werden und was ein Muskelkater ist. Warum man sich dehnen soll beim Sport und vieles Interessantes mehr. Das ganze wurde mit viel Humor und Motivation von den sehr kompetenten Sportlehrern unterrichtet.

Das Wohlfühl-Programm wie HydroJet, Massagen, Sauna, Hallenbad usw. war sehr Umfangreich und hat mir einfach gut getan.

Ich habe mich in der Kohlwaldklinik sehr wohl gefühlt. Das Essen war hervorragend und die Küche ging auf viele Sonderwünsche ein wie kein
Schweinefleisch,keine oder viel Kohlenhydrate, spezielle Lebensmittel bei Allergien,vegetarische Kost und das Mittagessen wurde sogar bedient.

Die Zimmer waren sehr sauber. Die Bettwäsche und Handtücher wurden regelmäßig gewechselt. Die Aussicht vom Balkon auf St.Blasien war schön. Der Wald lud zum Wandern ein

Es gab viele Angebote in der Freizeit. Billard, Kegelbahn, Tischtennis, Hallenbad, Ergometer, Am Samstag die Möglichkeit zum Tanzen und nicht zu vergessen das Karaoke singen in der Bar Sherlock Holmes in St.Blasien beim charmanten Kurt mit viel Humor und Spaß gehört auch dazu.Es geht auch ohne Alkohol !

Die schwersten Tage waren die Abschiedstage. Es flossen Tränen, denn es gab so viele liebenswerte Menschen bei den Therapeuten, Ärzten, Pflege Verwaltung und natürlich auch bei den Patienten.

Ich möchte anmerken, dass eine Reha nur gut und schön sein kann, wenn man offen dafür ist und es auch annimmt und das sehr kompetente Personal auch schätzt.

Zum Schluss möchte ich mich hier für alles bedanken was ich in der Kohlwaldklinik erfahren und lernen durfte. Danke :-)

Schöne Gegend

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Qigong bei Herr Stricker, Kurse von Frau Wagner
Kontra:
Keine Anwendung gegen Migräne und schwindel
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war wegen Migräne und schwindel in Reha, leider gab es dort keine Anwendungen für mein Problem. In 5 Wochen Reha hatte ich nur eine Massage, ist ausgefallen wegen Krankheit, sollte eindeutig mehr Personal da sein.
Richtig gut waren die Kurse von Frau Wagner, hat sehr viele gute Tips. Sehr gut getan hat mir auch Qigong bei Herrn Stricker, leider ist dies keine Anwendung sonder Freizeit am Abend. Sollte es mehr als einmal in der Woche geben.
Essen war auch sehr gut,und Personal sehr nett.

Erfahrungsbericht

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Qi Gong
Kontra:
Krankheitsbild:
Depression/Schmerzen
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich habe mich in der Kohlwaldklinik sehr wohl gefühlt.

Das Therapieangebot (psychologische Unterstützung und Anwendungen) der Klinik hat mir gutgetan und mir den Anstoß gegeben, mich mehr um mich zu kümmern.
Besonders hilfreich fand ich das wöchentliche Zusatzangebot: Qi Gong und auch Yoga.

Unser Qi Gong-Trainer hat uns mit seinem Kurs geholfen, in uns hinein zu hören und uns und unseren Körper zu unterstützen.
Auch das Atemtraining beim Yoga war sehr hilfreich.

Das Essen in der Klinik war gut und abwechslungsreich; die Einrichtung ist ein bisschen "retro", was mich an meine Jugend erinnert hat :-), aber alles sehr sauber und gepflegt!

Die Klinik liegt am Waldrand und die allgemeine Ruhe hilft sehr dabei, sich zu entspannen und Abstand zum Alltag zu bekommen.

Sehr zum Weiterempfehlen

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sehr schön, idyllisch, freundlich
Kontra:
Ausstattung nicht mehr ganz trendy
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Kann die Kohlwaldklinik nur weiterempfehlen.
Personal, besonders Frau Winkler, Therapeuthen, Ärzte, Sportlehrer (besonders Frau Wagner) sind alle sehr freundlich, erfahren und immer mit einem offenen Ohr für alle da.
Das Essen ist sehr lecker, abwechslungsreich und immer ausreichend (Nachbestellung jederzeit möglich).
Habe in den 4 Wochen sehr viel für mich persönlich gelernt und mitnehmen können. Hoffe, dass es noch lange anhält.
Die Klinik ist zwar schon etwas in die Jahre gekommen, die Zimmer sind aber weitestgehend renoviert und sauber.
Sehr zum Weiterempfehlen.

Durchweg zu empfehlen

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Freundlich, gute Küche
Kontra:
Kein Wlan auf dem Zimmer
Krankheitsbild:
Psychosomatische Störung der Verdauung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war sehr zufrieden mit dieser Klinik
Das Personal, durchweg freundlich und hilfsbereit, die Klinik an sich ist etwas in die Jahre gekommen, ich war aber mit meinem Zimmer sehr zufrieden, der Kleiderschrank war sehr geräumig, habe hier alles untergebracht.
Die Therapie bzw. Reha hat mir sehr viel gebracht, werde bestimmt noch lange davon profitieren.
Die Küche war sehr abwechslungsreich auch für mich da ich mich ausschließlich Fleischlos ernähre.
Zum Ortskern des kleinen aber schönen Örtchen St.Blasien sind es ca. 20min zu Fuß.
Ich hätte mir in der Klinik Wlan auch auf dem Zimmer gewünscht und einen Fernseh den man auch mal so drehen kann, das man auch bequem im Bett was schauen könnte, das waren aber nur Kleinigkeiten.
Ich kann diese Klinik nur weierempfehlen.

Erfolgreiche Reha in der Kohlwaldklinik

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (der Charme der Achziger)
Pro:
Psychologische Betreuung, Küche, Lage
Kontra:
Zu alt, sollte saniert werden
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr kompetentes Fachpersonal.Die komplette Kohlwaldklinikcrew ist sehr freundlich, zuvorkommend und tut alles für einen angenehmen Aufenthalt. Die Küche ist hervorragend.
Einziger Nachteil ist die Ausstattung der Klinik,
sie entspricht meiner Meinung nach nicht mehr den gängigen Standards, Der Charme der Achziger lässt grüßen. Was aber nichts über die Qualität der Rehabilitation aussagt, welche bei mir sehr erfolgreich war!

unvergesslicher Aufenthalt!

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Anpassungsstörung, Reizdarmsyndrom, Schlafstörung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich durfte 4 Wochen in der Kohlwald Klinik verbringen und bin total begeistert von diesem Haus. Anfangs hat mich das Alter des Gebäudes etwas eingeschüchtert, aber umso besser ich die Menschen dort und die Räumlichkeiten kennengelernt habe, umso sympathischer wurde alles. Das Personal ist bis auf sehr wenige Ausnahmen super freundlich und stets unterstützungsbereit. Besonders Frau Winkler vom Empfang ist ein kleines Goldstück für uns Patienten gewesen!
Die beiden Sportlehrer waren auch unglaublich und ich konnte so vieles von den beiden mit nach Hause nehmen. Sie verfügen über so ein unheimlich hohes Maß an Fachwissen über die große Wissenschaft des Körpers und auch des Lebens und begleiten ihre Stunden mit so viel Humor. Das kann man nur genießen!
Ernährungsschule bei Frau Schubert war absolut fantastisch! Schade, dass diese nur einmal die Woche statt findet. Anfangs dachte ich mir "Oh nein, nicht schon wieder über gesunde Ernährung sprechen". Doch bereits nach den ersten 2 Minuten der ersten Stunde stellte ich fest, es geht nicht nur um permanent gesund ernähren und immer brav auf Kalorien, Fett und Zucker achten, sondern um total lebensnahe Ernährung. Und genauso humorvoll wie die beiden Sportlehrer hat auch Frau Schubert ihre Stunden mit viel Humor begleitet.
Und zu guter letzt: Die Damen vom Speisesaal haben stets unsere noch so vielen und ungewöhnlichen Wünsche zu erfüllen.
Es bleibt also nichts schwerwiegendes zu bemängeln übrig.
Ich habe in meiner Reha Zeit so wahnsinnig tolle Menschen kennengelernt, die ich nicht mehr in meinem Leben missen möchte. Wir haben gemeinsam dort eine unvergessliche Zeit verbracht!
Sollte ich je nochmal eine Reha beantragen, ist meine erste Wahl die Kohlwaldklinik!

Dankeschön Kohlwaldklinik

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 18/19   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Einige Zimmer werden gerade renoviert)
Pro:
Keiner geht hier unter, für kurzfristige Gespräche ist immer jemand greifbar
Kontra:
Krankheitsbild:
Depressive Phase
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich wurde für 5 Wochen ,von Dezember 18 bis Januar 19 ,in der Kohlwaldklinik behandelt. Der Aufenthalt hier hat mich zur Ruhe kommen lassen, Gedanken ordnen lassen und mich dazu gebracht neue Ziele zu erkennen. Ich fühlte mich hier sofort aufgefangen. Das gesamte Personal ,von Ärzten ,Psychologen ,über MA der Pflege,Therpeuten, Küche , Empfang,Hausmeister und Reinigung...alle immer nett ,freundlich und stets ein offenes Ohr. Mein Gesundheitszustand hat sich stabilisiert und gefestigt. Ich konnte sehr viele neue Strategien für mein weiteres Leben hier erlernen und mitnehmen. Manch einem fällt es anfangs vielleicht etwas schwer speziel in Gruppentherapien etwas von sich preis zu geben. Aber nicht nur die Einzelgespräche sondern auch die Gruppentherapie hat mir so viel weitergeholfen. Lasst euch darauf ein. Es ist es wert. In dieser Klinik, auch weil sie nicht so sehr groß ist , geht kein Patient unter. Diese Erfahrung hatte ich schon in einer anderen Klinik. Meine Wahl würde beim nächsten mal wieder auf die Kohlwaldklinik fallen.

1 Kommentar

Sabinek47 am 07.09.2019

Hallo habe mal eine Frage ich fahre Anfang Oktober in die Klinik. Da ich mich nebenher noch bewerben wollte ,möchte ich Sie mal fragen ob ein Laptop erlaubt ist. Brauche den nur für ein paar Dinge zum erledigen...
LG. Sabine

Müller A.

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Toll)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Spitze)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Alle nett)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Höchst freundlich)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Bestes)
Pro:
Es war einfach super
Kontra:
Nichts negatives
Krankheitsbild:
Stressbewältigung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

War 6 Wochen dort von mitte Dezember bis ende januar 2019, wurde sehr nett und zuvorkommend behandelt. Das personal gibt sich reichlich mühe allen wünschen gerecht zu werden. Therapeuten waren alle super und freundlich. Auch die Ärzte waren sehr freundlich und nahmen sich zeit für meine probleme. Würde sie jeder zeit wieder besuchen!

Gerne wieder aber nur OHNE Teppichboden

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
med.Anwendungen bei den Therapeuten, Essen, Lage
Kontra:
Teppichboden in fast allen Räumen und Möbiliar
Krankheitsbild:
Depressionen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war vom 06.11.2018 bis 04.12.2018 in der Klinik und ich kann folgendes berichten. Ich bin angereist und habe eindeutig mitgeteilt, das ich Hausstauballergiker und Asthmatiker bin, trotzdem bekam ich ein Zimmer mit Teppichboden. Es gibt im ganzen Haus kein einziges Allergikerzimmer. Überall befindet sich Teppichboden und dieser ist auch schon in die Jahre gekommen.
Badezimmer sind klein aber ausreichend, außer das es müffelt, aber es wurde trotz des permanenten laufen lassens der Lüftung nicht besser.
Die Therapeuten der einzelnen Anwendungen waren sehr gut und sehr bemüht keine Fragen offen zu lassen. Die Damen von der Rezeption waren immer freundlich. Das Personal von der Pflege hat versucht uns jeden Wunsch von den Lippen abzulesen. Die Ärzte und Psychologen gaben ihr bestes, aber bei der Menge an Patienten, war es nur schwer möglich, trotzdem konnte mir geholfen werden. Einige Räumlichkeiten sind renovierungsbedürftig.
Das BESTE am ganzen Haus ist die Crew von der Küche. Ich habe noch nie so gut gegessen. Hier wird alles frisch gekocht und es gibt mittags ein Dreigängemenue. Außerdem wird man bedient beim Mittagessen. Abends und morgens gibt es Buffet. Dies könnte abwechslungsreicher sein, aber das wäre jammern auf hohem Niveau.
Sollte der Teppichboden entfernt sein, würde ich gern wieder kommen, wenn ich die Hilfe bräuchte.

sehr zu empfehlen

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
die Therapeuthen in allen Fachbereichen sind alle super
Kontra:
Krankheitsbild:
Erfahrungsbericht:

Das gesamte Personal ist sehr freundlich und hilfsbereit.

Die Therapeuten sind jeder auf seinem Fach sehr kompetent.

Gewesen...geblieben...und bitte bleiben

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Erfahrungsbericht lesen
Kontra:
Gibt es für mich nicht
Krankheitsbild:
Burnout
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

War das zweite Mal in dieser Klinik. 2003 und jetzt nochmal 2018.
Da ich 2003 schon so zufrieden mit meinem Aufenthalt dort war, kam für mich keine andere Klinik für meine erneute notwendige Rehamaßnahme in Frage.Immerhin hatte meine Gehirnwäsche ja 15 Jahre gehalten.
Ich gab bei meiner Rentenversicherung die Kohlwaldklinik als Wunschklinik an und war natürlich begeistert, als ich diese auch genehmigt bekam.
Erst dachte ich na, hoffentlich ist es noch so wie es vor 15 Jahren dort war.....gemütliche saubere Einzelzimmer mit Balkon, super Therapeuten beim Sport genauso wie super Therapeuten in allen anderen Therapien ....Menschen, die wirklich Ahnung hatten...die Freundlichkeit und Aufmerksamkeit der gesamten Mitarbeiter im Haus, Super Psychologen und vor allem super Küche....es wurde noch selbst gekocht...
Okay die tolle Lage, die Wandermöglichkeiten und der süße Ort St.Blasien kann sich wohl nicht groß verändert haben.
Ich kann Ihnen nur sagen....es ist immer noch wie es war!!!!
Ooookay die Klinik wurde nicht abgerissen und neu gestaltet wieder aufgebaut...weiß nicht was sich manche von einer Klinik vorstellen, man ist nicht zum Urlaub machen dort...es war sauber, alles in Stand gehalten und gepflegt, das Essen immer noch selbst gekocht.....ja man setzt sich an den gedeckten Tisch und wird auch noch bedient....Spitzenpersonal von der Rezeption bis zum Hausmeister über Psychologen und Therapeuten, großes Angebot an Therapien und Behandlungen und alle sooooo freundlich und herzlich, jederzeit für einen da.
Also ich weiß, ich werde keine 15 Jahre mehr warten, wir sehen uns in 2-4 Jahren wieder......
Vielen herzlichen Dank für alles uuuuuund
bleibt so wie Ihr seid!!!

Meine Kohlwald

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Neue Ausstattung der Zimmer
Kontra:
Waschküche und Schwimmbad gehören dringend überarbeitet
Krankheitsbild:
Stress,Mobbing,
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich weiß das viele mit der Klinik nicht zufrieden sind darum möchte ich hier meine Bewertung abgeben. Ich war von 10.10. -14.11.2018 bewußt das 3. mal in dieser Klinik.
Ein Klinikaufenthalt ist kein Urlaub im 5 Sterne Hotel . Wenn man davon absieht das die Häuser schon älteres Baujahr sind und Renovierungen unsummen verschlingen können ist ein Aufenthalt dort sehr Erholsam !Die Therapeuten sind super in Punkto Freundlichkeit und Fachkompetenz.Ebenso die Damen an der Rezeption. Ebenfalls die Ärzte .
Das Essen ist gut und reichlich und das Küchenpersonal versucht wirklich jeden Wunsch zu erfüllen.Was dringend Renovierungsbedürftig ist und erweitert gehört ist die Waschküche .Ansonsten war ich wieder sehr zufrieden !
Ich komme wieder ,das ist sicher !

Hat sich für mich sehr gelohnt

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Abwechslungsreiches Essen
Kontra:
Krankheitsbild:
Depressionen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr schön und ruhig gelegen. Sehr nettes und hilfsbereites Personal.
Gute Therapien durch gute Ärzte.
Kann nur Positives berichten.

Eine gelungene REHA

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 18   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ist zu empfehlen wär abschalten möchte die Anwendungen im sportlichen Bereich wie medizinische Bäder war alles Top.
Langweilig war's nicht Kegelbahn vorhanden sowie Billard u. Tischtennis super Leute kennen gelernt.
Würde gerne wieder hingehen

Angenehmer Aufenthalt

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Stress
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war im September 2018 für 4 Wochen in der Klinik. ich würde jeder zeit wieder da hin gehen.
Ich kann diese Klinik nur weiter empfehlen.

weiter so

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
alles super
Kontra:
Krankheitsbild:
Depression
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

-Die Lage ist wunderschön (110m über ST.Blasien)
-Wanderwege und Joggingstecken gehen direkt von der Klinik weg.
-Gute Freizeitangebote außerhalb des Terapieplans
-Zentral gelegen(Ausflugsziele sind schnell erreichbar
-Qualifiziertes Personal
-Alle sind sehr freundlich und zuvorkommend
-Ich war schon 3mal dort und würde auch ein viertes Mal dort hingehen.

Tolle Wochen in der Kohlwald-Klinik

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Ich habe von der Reha sehr profitiert)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Ich fand immer einen kompetenten Ansprechpartner)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Der Personal war sehr zuvorkommend)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Tolle Atmosphäre
Kontra:
Krankheitsbild:
Reaktive Depression/Überlastungssyndrom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe im Sommer 2018 fünf Wochen in der Kohlwald-Klinik verbracht und war begeistert.Ich hatte dort eine tolle Zeit und konnte mich vom Alltagsstress bestens erholen. Die Anwendungen haben mir alle sehr gut getan. Der Umgang zwischen dem Personal (Ärzte, Therapeuten, Rezeption, Pflege, Küche etc.) war stets freundlich und zuvorkommend. Die Therapeuten arbeiten sehr professionell und sind zum Großteil sehr kompetent. St. Blasien und die Umgebung bieten viel Möglichkeiten die Freizeit (Abends, an den Wochenenden) zu gestalten. Sehr schnell hatte ich einen guten Kontakt zu anderen Patienten und viele Aktivitäten konnten in der Clique durchgeführt werden. Wir hatten viel Spaß.
Besonders hervorzuheben sind die vielen Wandermöglichkeiten.

Das Essen in der Kohlwaldklinik war abwechslungsreich und lecker.

Unerfahrene, inkompetente, überforderte, hilflose Psychologin (in Therapie Erstausbildung) wird auf Gruppen kranker Menschen losgelassen

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Ergotherapie, Bewegungstherapien, Gestaltungstherapie, Personal: Empfang, Küche, Reinigung, Pflege, Sozialberatung
Kontra:
Oberarzt (alt) und Psychologin (neu)
Krankheitsbild:
Erschöpfungsdepression
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Chefarzt ist neu im Haus.

Oberarzt schleust Patienten desinteressiert im Minutentakt durch. Auch bürokratisch zählt nur Quantität und Quote: "Arbeitsfähige Entlassung"! Aufpassen!
Es spielt keine Rolle, wie es dem Patienten wirklich geht.
Tip: Vorab "arbeitsunfähig" in Reha kommen ist etwas günstiger, wenn man schon weiß`, dass man in 4-6 Wochen Reha nicht gesunden kann (je nach Krankheit).

Eine Psychologin (Einzelgespräche und Gruppentherapie) bemüht sich mit Freundlichkeit zu punkten und versucht vergeblich ihre Unsicherheit und Hilflosigkeit zu verbergen. Leiseste Anzeichen von "Nichtbestätigung" werden von ihr abgewehrt und können von ihr nicht refelektiert werden. Fazit: völlig unerfahren, inkompetent und leider, für mich, auch nicht vertrauenswürdig. Ihre Berichterstattung ist inhaltlich, bei aller subjekt-und objektiver Betrachtungweise, schlichtweg unkorrekt und falsch.

Die anderen Therapien (Ergo + Musik, Gestaltung, KBT und die Bewegungstherapien des Teams der Sportabteilung) werden von ERFAHRENEN Personen geleitet, DIE WISSEN WAS SIE TUN!

Hervorragend!

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 18   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Alles
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Psychische Probleme
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Der Aufenthalt in der Klinik war wunderschön. Tolle Therapeuten, super Essen und lauter liebe, nette Mitpatienten. Sofort würde ich da wieder hin! Der Aufenthalt hat mir sehr gut getan.

immer gerne wieder

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
freundlichkeit der Mitarbeiter
Kontra:
zu wenig Aufenthaltsplätze für gemeinsame Freizeit
Krankheitsbild:
Trauerbewältigung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war 4 Wochen in Klinik und kann nur sagen, daß es mir sehr gut gefallen hat.

Die einzelnen Therapeuten waren sehr bemüht um einen. Auch das "Personal" war sehr freundlich.

Ich würde jederzeit wieder in diese Klinik gehen.

Wen man nichts besseres findet ok

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden (Einzel therapeuten ziehn die bewertung runter)
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungzufrieden (Die sport therapeuten heben die bewertung)
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungunzufrieden (Weder oberarzt noch der artzt haben ein interre am patient)
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungzufrieden (Das sehrgut geb ich nur nicht weil es 1 bis 2 überhebliche personen giebt)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Die klinik ist älter aber sauber)
Pro:
Sport und entspanungs Therapie super !
Kontra:
Ärzte haben KEINEN Interesse und schaun 10 Sekunden auf den befund
Krankheitsbild:
Depression/körperliche Beschwerde
Erfahrungsbericht:

Ich war 4 wochen dort putzfrauen und küchen personal waren freundlicher als der rest.

Der oberarzt und sein helfer waren angestregt bemüht die unterhaltung so kuz wie möglich zu halten um nicht ersthaft etwas machen zu müssen.

Die psychosomatische abteilung war schon eh interesiert leider hinderten sprachbarieren ein tieferes entdecken der probleme.

Die bewegungstherapeutin war sehr angestregt Meinungen denen sie nicht zu stimmte zu unterdrücken um ihr eigenes ego nicht zu belasten.

Die Sport und entspanungs abteilung ist mit den für mich engagiertesten leuten besetzt in der ganzen rehaklinik großes lob !

Absolut empfehlenswert!

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mir hat der Aufenthalt in der Klinik sehr gut gefallen. Als Patient erhält man eine tolle Kombination aus Bewegungstherapie und Psychotherapie (inkl. Ergotherapie & Gruppentherapie). Das Personal ist total freundlich und hilfsbereit und für die Zeit in der Klinik habe ich mich fast wie Zuhause gefühlt.
Das Essen ist auch echt gut und auch das Küchenpersonal ist total freundlich und vor allem fleißig!
Auch wenn die Räumlichkeiten oft schon etwas veraltet sind, fühlt man sich wirklich sehr wohl.

Ich kann aber jedem nur empfehlen, sich auf all das, was man dort erleben kann, einzulassen - auch auf die anderen Patienten. Dann kann das nur gut werden! :)

Ich empfehle an jeden

Psychiatrie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Küchenpersonal klasse!!!)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Arzt klasse!!!)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Empfang super freundlich)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sie werden war genommen erste Linie als Mensch
Kontra:
Das Haus wird zum Glück eine nachdem andere renoviert
Krankheitsbild:
Rez. Depression
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war im für 6 Woche in der Reha und es ist ein tolle Erfahrung gewesen. das Pflegepersonal, das Physiotherapieteam und die Raumpflegerin waren freundlich, kompetent und zuvorkommend:)). die Lage und Aussicht einfach märchenhaft schön.
My Facharzt ist sehr kompetent und trotz menschlich geblieben; ich hab mich bei ihm Wohl und vertraut gefühlt; Gespräch mit ihm hat mir gutgetan Danke - ich wünsche Ihnen alles gute :)
Danke an gesamte das klinik Teams.
Lg

Weitere Bewertungen anzeigen...