Knappschaftskrankenhaus Püttlingen Saarland

Talkback
Image

In der Humes
66346 Püttlingen
Saarland

156 von 193 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
gute Erfahrung
Qualität der Beratung
gute Beratung
Medizinische Behandlung
gute Behandlung
Verwaltung und Abläufe
gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

194 Bewertungen

Sortierung
Filter

Ich würde das Brustzentum jederzeit weiter empfehlen

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Empathie und sehr gute Behandlung
Kontra:
Krankheitsbild:
Brustkrebs
Erfahrungsbericht:

Ich war Patientin der Gynäkologie und des Brustzentrums und fühlte mich jederzeit von den zuständigen Ärzten und Pflegepersonal gut aufgehoben und versorgt.

Mehr als nur zufrieden!

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
nein
Kontra:
nein
Krankheitsbild:
Krampfadern-OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich wurde bereits in den vergangenen Jahren zwei Mal in der Gefüßchirugie des Krankenhauses operiert und immer zufrieden mit Aufenthalt, OP-Verfahren, Freundlichkeit und Kompetenz von Ärzten und Personal.

Dieses Jahr war ich Mitte Juni ebenfalls Patient mit einer Krampfadern-OP, welche allerdings über die Praxis Dr. Stenger/Dr. Ugur aus Saarlouis im Knappschaftsklinikum Püttlingen durchgeführt wurde.

Ich bin mehr als zufrieden. Wahnsinn, wie organisiert, wie kompetent, freundlich und fürsorglich hier mit den Patienten umgegangen wird. Ich kann also die Praxis Stenger/Ugur natürlich auch mit den Belegbetten in Püttlingen nur empfehlen.

Das Krankenhaus ist ebenfalls top, ich bin hier noch niemals aufgefallen.

Krampfadern-OP

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
sehr gutes Team
Kontra:
keine
Krankheitsbild:
Venen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

war zum 1. Mal dort im Krankenhaus Station: Venen, ich kann das Krankenhaus nur empfehlen. Ärzte sowie Personal alle sehr nett und hilfsbereit. Besonderen Dank der blonden Dame in der Empfangshalle u. den Helfern/Eingangsbereich hat mir sehr schnell geholfen als ich einen Kreislaufzusammenbruch hatte.

Gefäßchirugie

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Rundum hatten wir keine Beanstandungen
Kontra:
Krankheitsbild:
Venen OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

wir waren sehr überrascht eine solch tolle klinik anzutreffen Einrichtung der Zimmer kann ich nur loben ein superschöner Außenbereich eine Cafeteria die keine Wünsche übrig lässt Außenterasse mit ausreichend Sitzplätzen großzügige Zimmer sehr gepflegt und sauber Personal überaus freundlich immer ansprechbar es gab keinerlei Kritik wir waren begeistert und haben unseren Bekannten davon geschwärmt

Sehr zu empfehlen

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 20 19   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr nettes Personal und sehr gute Ärzte. Habe mich sehr wohl gefühlt. Gute Koordination. Wenig Wartezeit

Beste Gynäkologie weit und breit

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Weltbester Chefarzt
Kontra:
Eine einzige Schwester hat ihren Beruf verfehlt...
Krankheitsbild:
Entfernung Gebärmutter
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Kompetente Ärzte, die Fragen so beantworten, dass man als Laie folgen kann
Klasse Krankenschwestern mit Herz und Verstand

guter Wahl

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Gebärmutter- Myom
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war von 05.05. bis 09.05.2019 in der Knappschaftskrankenhaus Püttlingen in stationärer Behandlung. Am 06.05. bin ich an der Gebärmutter operiert worden. Das gesamte Team von Dr. Deeken war sehr organisiert, freundlich und hilfsbereit . Die Station war sehr sauber und alles für den Wohl der Patienten eingerichtet. Dr. Deeken ist ein freundlicher, kompetenter , und verantwortungsvoller Arzt, der sich - zurecht- einen guten Namen in seinen Fachgebieten gemacht hat.Der Operation ist bei mir sehr gut gelaufen. Nach der Op. hat Dr.Deeken oft nach mir geschaut und hat dafür gesorgt, dass es mir besser geht , und dass ich mich wohl fühle. Ich bin früher als erwartet entlassen worden, weil ich keine Probleme hatte , und weil es mir soweit sehr gut ging. Ich bin dem Gesamten Mannschaft dankbar.

Wo man Hilfe bekommt, wenn man Hilfe braucht.

Rheuma
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Alle Beteiligten gaben sich große Mühe, mir zu helfen und mich von meinen Schmerzen zu befreien bzw. die Schmerzen zu lindern.)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Mehrfache Ansage, was noch getan wird, um alle Eventualitäten auszuschließen.)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Noch nie in meinen 68 Lebensjahren wurde ich so "auf den Kopf gestellt" wie hier in der Rheumaklinik.)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Aufnahme ging schnell von statten, Personal sehr freundlich. Schnelle Terminierung der einzelnen Untersuchungen.)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Es ist alles da, was man Braucht. Lediglich das 2-Bett-Zimmer könnte etwas größer sein.)
Pro:
Großes Bemühen aller Beteiligten, einbem Patienten zu helfen, dem es sehr schlecht ging.
Kontra:
Kann ich nichts feststellen.
Krankheitsbild:
Weichteilrheuma, degenerative Erkrankung der Gelenke und der Wirbelsäule
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mit heftigsten Schmerzen am ganzen Körper rief ich Ende März 2019 in der Rheumatologie in der Knbappschaftsklinik in Püttlingen an und bat um einen möglichst umgehenden Termin.
Die Dame aa der Anmeldung nannte mir zunächst das Datum 18. April. Gerade wollte ich mich für die schnelle Terminierung bedanken, als die Dame dann "aber 2020" nachsetzte.
Ich rief danach nochmals bei einer Bekannten in der Rheumaklinik an und schilderte ihr meine Problematik. Sie sagte ich solle einen Moment warten. Kurze Zeit später sagte sie zu mir, ich solle nächsten Montag, 08.04.2019 kommen.
Wegen der noch immer fast unerträglichen Schmerzen konnte ich kein Auto fahren, so brachte meine Frau und mein Bruder am 08.04.2019 in die Rheumaklinik. Vorsorglich hatte ich schon meinen "Krankenhaus-Trolli" mitgebracht.
An der Anmeldung sagte man zu mir, ich müsse wohl mit einer Wartezeit von 4 - 5 Stunden rechnen. Wir nahmen im vollen Wartezimmer platz.
Nach wenigen Minuten ging ich wieder zur Anmeldung und fragte, ob sie nicht eine Möglichkeit hätten, wo ich im liegen warten könnte. Diese Frage wurde zunächst verneint. Wenig später kam die Dame der Anmeldung und sagte, ich soll ihr folgen. Sie brachte mich in einen Raum, wo ich mich auf eine Liege legen konnte. Anscheinend hatte man mir angesehen, das ich heftigste Schmerzen hatte. Ein paar Minuten Später kam dann der Arzt und untersuchte mich. Leider könne er mich heute nicht stationär aufnehmen, da die Station voll belegt sei, erklärte er mir. Er gab mir noch Spritzen und nannte mir dann als Termin der Stationären Aufnahme den 15.04.2019, was dann auch klappte.
Trotz der Probleme die ich hatte, fand ich es ganz toll, wie man sich hier um mich kümmerte. Man sah dem Arzt richtig an, wie es an ihgm nagte, dass er mich nicht am 08.04.2019 aufnehmen konnte.

OP war OK ,aber der Ablauf an und für sich nicht so toll.

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Voruntersuchung sehr gut ,der Arzt hat mich sehr gut informiert und aufgeklärt
Kontra:
Station 5 ,teilweise sehr schlecht gelaunte unfreundliche Schwestern
Krankheitsbild:
Hüft Tep
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Bekam 2019 ein Hüft Tep.Die Voruntersuchung 2018 verlief sehr positiv ,fühlte mich gut beraten von dem Arzt und machte auch gleich den Termin.
Der Aufenthalt in der Klinik auf" STATION 5" nach der OP war dann aber nicht so toll.
Hatte nach der OP einen Bluterguss von der Leiste bis zu den Zehen,das Bein war doppelt so dick wie das andere .Kann vorkommen hieß es .
Man hat mir dann "KURZE" Kniestützstrümpfe angezogen.Frage mich heute noch, warum keine langen Stützstrümpfe.
Das Pflegepersonal war teilweise so schlecht gelaunt und muffig ,das man Angst hatte zu klingeln oder was zu fragen.Station 6 nebenan hatte unterdessen sehr nettes freunliches Pflegepersonal.
Die Station 5 selbst ist auch nicht im besten Zustand ,was die Zimmer und die Hygiene betrifft.
Der Therapeut kam in 10 Tagen 3 mal, (1 mal mit den Stützen auf dem Flur ,kurz hin und her,1 mal Treppe gehen und 1mal Bewegung des operierten Beines in die 90° Beuge.Der Therapeut für Lymphdrainage sollte 20 min. machen ,ich war aber schon froh wenn es 15 min. waren.
Privatversicherte hatten fast ne halbe Stunde und bekamen auch gleich nach der OP lange Stützstrümpfe an.Auf jeden Fall hat jeder in der Reha den Kopf geschüttelt als er mein Bein sah .Hab dann mal Strümpfe über das Sanitätshaus angepasst bekommen.
Alles in allem hat mir der Ablauf von den 10 Tagen Klinikaufenthalt nicht gefalllen und auch nicht zu meiner Genesung beigetragen.
Im Vorfeld hab ich nur positives gehört und mich deshalb entschieden nach Püttlingen zu gehen ,aber im Nachhinein weiß ich nicht ob ich es empfehlen soll.

Lumbalpunktion

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Beratung und Durchführung professionell
Kontra:
Krankheitsbild:
MS Verdacht
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich wurde am Montag, 11.03 morgens mit Verdacht auf MS in die Neurologie Station 10 eingeliefert. Nachmittags erfolgte schon die erste MRT. Dann ging es Schlag auf Schlag. Es erfolgte am nächsten Tag eine Lumbalpunktion. Diese wurde mir sehr ausführlich erläutert und wurde äusserst professionell von der Assistenzärztin Frau Dr. Kurz ausgeführt.Die anderen Untersuchungen verliefen ebenfalls problemlos.. Ich kann nur der Station 10 der Neurologie großes Lob und Dank aussprechen.

Station I und Ärzte/Ärztinnen der Gynäkologie

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
sehr gute Beratung/Betreuung
Kontra:
Krankheitsbild:
Gynäkologie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Station I: sehr koordiniertes Team. Es wird keine Anordnung vergessen - auch schichtübergreifend nicht. Sehr gute Absprache zwischen Ärzten/Ärztinnen und dem Krankenpflegepersonal. Alle sehr freundlich und zu Erklärungen bereit. Großes Lob.

Knieprothese

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Die Ärzte und Op-Team Der Herr der die Lyphmdrainage machte
Kontra:
Der ganze Rest.
Krankheitsbild:
Kniepropthese
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bekam ein neues Knie,die Ärzte waren alle Top!!Das Personal auf der Station ging teilweise gar nicht.Auf nachfrage für Eis für das Knie hieß es das gibt es nur die ersten 3 Tage,in der Reha hat man jetzt nur den Kopf geschüttelt-hier bekomme ich wieder Eis.Meine Frau hat mir die Füsse gewaschen da das Personal ja sooo hilfsbereit war.3 Tage hintereinander hatte ich abgeklärt wann mein Mann entlassen wird und direkt zur Reha gebracht wird.Das Ergebnis ist gewesen das man Ihm Niemanden zur Lymphdrainage schickte weil mit

geteilt wurde das mein Mann am 2.4.entlassen wird obwohl ich mehrfach hinwies das er erst am 3.4. entlassen wird.Kurz um habe ich dann mit der Dame vom AHB telefoniert,natürlich wurde es auf Station wieder anderst hingestellt.Leider haben Wir im nachhinein nichts gutes von der Klinik gehört.Am Tag der Entlassung hatte man gerade zweimal mit Ihm an Krücken geübt.

Fazit:Nie wieder Püttlingen.

Hervorragendes Personal

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Endometriose, Eileiterentfernung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Das Pflegepersonal, und die Ärzte sind hervorragend und ich habe mich sehr gut umsorgt gefühlt.

„Es war 2 vor 12“

Gastrologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (In weniger als 15 Minuten diagnostiziere der Notarzt, was andere Ärzte jahrelang nicht fanden, bzw. wonach sie nicht einmal gesucht haben. OP am gleichen Tag.)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Alles reibungslos gelaufen.)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Personal !
Kontra:
Krankheitsbild:
Gallenstein und „hochgradig“ entzündete Gallenblase.
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Kompetent, Freundlich, Fürsorglich
Ich weiß, das sind alles Attribute, die selbstverständlich für eine Klinik sein sollten. Sind sie aber aus meiner Erfahrung nicht.

Ein neues Lebensgefühl

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
alles
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüftprothese
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich hatte die Klinik wegen ihres guten Rufes ausgesucht, obwohl ich dafür längere Fahrtzeiten in Kauf nehmen musste. Alles verlief reibungslos und ich bin überglücklich mit "neuer" linken Hüfte und ohne die jahrelangen Schmerzen aufgewacht. Die Schmerzversorgung war so gut und individuell, dass es mir am OP-Tag schon richtig gut ging.Vom Auszubildenden, den Pflegern und Schwestern hin bis zur Physiotherapeutin und den Ärzten wurde ich umsichtig, sehr freundlich und kompetent versorgt und behandelt. Besonderer Dank an Dr. Kurz, der mich operierte. Ich kann die Klinik nur weiterempfehlen und werde falls nötig auch meine rechte Hüfte hier operieren lassen.

Schmerzen ade

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Sehr nette Pflegekräfte)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Auch für den Laien verständlich übersetzt)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Keine lange Wartezeiten)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Supergute Betreuung
Kontra:
Krankheitsbild:
Chronische Schmerzen LWS
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Seit Jahren leide ich unter chronischen Schmerzen.
Alle Behandlungen führten nur kurzfristig zur Linderung meiner Schmerzen.(Medikamente,Schmerzkatheter,Laserbehandlung,Spritzen Akkupunktur)
Ende letzten Jahres kam ich nach Püttlingen und die Schmerzklinik
Dort wurde mir ein Neuro Nervenstimulator eingesetzt,mein Sechser im Lotto.
Endlich konnte ich wieder am Leben teilhaben
Spazieren gehen,arbeiten,den Haushalt versorgen und am sozialen Leben wieder teilnehmen.
Ich war durch meine Schmerzen vom normalen Leben weit entfernt.
Ich wurde rundherum gut und kompetent beraten und betreut
Mein Dank gilt dem ganzen Team
Vor allem Dr.Deynet,Dr. Lehnhard und Schwester Karin

Zufrieden

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr nettes freundliches Personal und Ärzte
Kontra:
Essen könnte besser sein
Krankheitsbild:
Venen OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr nettes Personal. Immer hilfsbereit. Versorgung sehr Gut. Ärzte immer hilfsbereit und auskunftsfreudig. Keine Frage bleibt unbeantwortet. Nehmen sich viel Zeit für den einzelnen Patienten.

Krampfaderentfernung

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Da ich mit meinen 51 Jahren zum 2ten mal im Krankenhaus war und es für mich eine Horrorvorstellung war, bin ich zufrieden und glücklich heute nach Hause gefahren.
Ganz großes Lob an alle

Gut aufgehoben

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Unterleibsoperation
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Meine Erfahrung als Patient auf Station 1 war possitiv. Das Personal half, wo Hilfe notwendig war,in einer sehr liebevollen und ausgeglichenen Weise.Auch sonst erlebte ich eine freundliche Atmosphäre.
Ich kann diesen Bereich der Klinik nur weiterempfehlen.

Vollstes Vertrauen zu den Ärzten

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Wohlfgefühlt bei Pflegepersonal und Vertrauen zu den Ärzten
Kontra:
Krankheitsbild:
Gynäkologie
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ein kompetentes Ärzteteam. Man fühlt sich sehr gut aufgehoben und wird bestens informiert.
Ich hatte sehr großes Vertrauen zu den Ärzten, weil alles ruhig und sachlich durchgesprochen wurde.

Klinik für Orthopädie ist sehr gut

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Ärzte und Pflegepersonal sind kompetent, freundlich und aufmerksam
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüft-OP
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Im November 2018 habe ich mich einer Hüft-OP in der Klinik für Orthopädie und Unfallchirugie des Krankenhauses in Pütllingen unterzogen.
Ich habe diese Klinik auf Empfehlungen aus meinem Bekanntenkreis sowie Berichten aus der Presse und der Homepage im Internet ausgesucht.

Sowohl die Voruntersuchungen zur OP einschließlich der Aufklärung über die Behandlung durch Oberarzt Dr. Roch und Frau Dr. Bohnenberger, als auch die OP selbst kann ich nur als ausgezeichnet beurteilen.
Die ärztliche Behandlung durch das Team von Chefarzt PD Dr. med T. Siebel,OP wurde vom Stellvertreter des Chefs, Leitender Oberarzt Dr. Kurz, erfolgreich und ohne Probleme durchgeführt.
Die pflegerische Betreuung nach der OP in Station 5 war sehr angenehm(Pflegekräfte waren aufmerksam, feundlich kompetent und hilfsbereit)
Der bauliche Zustand (Ausstattung aller Patiente-Zimmer)sollte verbessert werden. Loben möchte ich an dieser Stelle aber die hohe Qualität der Verpflegung. Sie ist deutlich besser als in anderen Krankenhäusern, in den ich schon behandelt worden bin.
Im Anschluß an den Klinikaufenthalt habe ich eine ambulante Reha in der angeschlossenen Köllertal-Klinik ebenfalls mit Erfolg durchgeführt.
Abschließend kann ich sagen: Ich habe für meine Hüft-OP die richtige Klinik ausgewählt.

Einmal und nie mehr

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Arzt und Anästhesie
Kontra:
Völlige Katrastrophe auf Station 1
Krankheitsbild:
Venen
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war dort stationär nach einer Op. Ich habe mich noch nie so schlecht versorgt gefühlt. Arzt wie Op, Anästhesie alles tip top. Aber auf Station 1 läuft einigs Schief, leider. Die Krankenschwestern sind endweder völlig unterbesetzt oder haben einfach nicht viel Lust zu arbeiten. Ich bekam nicht einmal Blutdruck oder Fieber nach de Op gemessen. Bei mir selbst hatte ich immer wieder Probleme mit Nachblutungen, da musste ich über Stunden drum betteln, dass man mir hilft. Erst die fähige Nachtschwester konnte mir weiterhelfen ( Mittagschicht hatte gegen Abend keine Lust mehr). Desweiteten musste man nach Medikamenten fragen und auch immer ca 20 bis 30 min drauf warten.

Top

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
FREUNDLICHKEIT
Kontra:
Krankheitsbild:
Krampfadern
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war sehr zufrieden mit dem Aufenthalt im Krankenhaus. Großes Lob an das gesamte Personal, alle sehr freundlich

Lob an das gesamte Krankenhausteam

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Medizinische Behandlung und menschlicher Umgang mit den Patienten
Kontra:
/
Krankheitsbild:
Gefäßchirurgie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war in allen Bereichen sehr zufrieden mit meinem kompletten Krankenhausaufenthalt.

Super Krankenhaus

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Personal &Ärzte
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüft-OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ein sehr sehr gutes Pflegepersonal.Immer aufmerksam und gut gelaunt.Ebenso das Ärzteteam.Man hat dort das Gefühl nicht nur eine Nummer zu sein,sondern ein Mensch.Das ganze Personal ist einfach spitze.Ebenso die Zusammenarbeit mit der angegliederten Reha.Alles läuft Hand in Hand.Ich kann, aus persönlicher Sicht,dieses Krankenhaus nur weiter empfehlen.

PS:Ein ganz persönlicher Dank geht an Dr.Jens Roch.Den geilsten Arzt,den ich je kennengelernt habe.Fachliche Kompetenz 100%.Und menschlich ein super Typ ist.Vielen Danke für alles.

Jörg Günder

Super Station

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungweniger zufrieden (Die Ansicht zum Thema Körpertemperatur)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr gutes Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
Hysterectomie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich möchte mich gerne bedanken. Als erstes einmal bei Dr.Martin Deeken und seinem Team für die gelungene OP und die tolle Narbe.
Als nächstes gebührt mein Dank Dr.Rein und den zuständigen Ärztinnen auf Station 1. Dann kommt das tolle Personal an die Reihe,die dafür gesorgt haben dass ich mich gut aufgehoben gefühlt habe.Es war zu jeder Tag und Nachtzeit jemand da,obwohl die Schwestern teilweise an ihre Grenzen kommen. Vielen Dank ganz besonders an Schwester Susanne die sehr einfühlsam ist.Ich kann die Station nur empfehlen,besonders was auch die Hygiene betrifft.

Zum weiter Empfehlen

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: Oktober 20   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Personal auf STATION 1 sehr freundlich und immer hilfsbereit
Kontra:
Putzfrauen bitte mal beobachten beim putzen ( Bad )
Krankheitsbild:
Venen OP in den Beinen
Erfahrungsbericht:

Schönes Krankenhaus..viele kostenlose Parkplätze....seht freundliches Personal....in allen Bereiche...Cafeteria....viel Auswahl und geschmacklich gut.

alles ok

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden (alle OP Patienten werden zur selben Uhrzeit bestellt und müssen dann natürlich dementsprechend lange auf die Untersuchungen warten. Könnte man sicher anders regeln.)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Varizen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Modernes Krankenhaus mit ausreichend kostenfreien Parkplätzen.
Station übersichtlich.
Personal überwiegend freundlich.
Was mich jedoch wunderte dass man kein einziges Mal eine Nachtschwester zu sehen bekam. Es kam niemand durch abends um nach dem Rechten zu sehen...kenne das anders...

große Versprechungen

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Physiotherapie, Psychotherapie
Kontra:
Schmerztherapie
Krankheitsbild:
chronisch lumbales Facettensyndrom, Bandscheibenvorfall L4/L5
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Bei meinem Erstgespräch in der Ambulanz der Schmerzklinik fragte mich der Chefarzt: "Wenn ich das Fenster öffne, springen Sie dann?" Bis zu dem Tag war ich noch nicht gesprungen. Nach 10 Tagen stationärem Aufenthalt in der Klinik, stand ich kurz davor zu springen.
Die versprochene Behandlung ist nicht erfolgt. Alles verlief sehr schleppend. Die Diagnose betreffend erhielt ich ständig sich widersprechende Aussagen. Auf meinem vorläufigen Entlassungsbericht an die Hausärztin stand eine falsche Diagnose, etwas worüber ich nie geklagt hatte.
Sehr gut in der Behandlung war der Physiotherapeut, er hat mir viele wertvolle Übungen mit auf den Weg gegeben.
Auch der Psychotherapeut ist den Patienten gegenüber sehr zugewandt und hat für alle Probleme immer ein offenes Ohr.
Was die Behandlung meiner Schmerzen betrifft, bin ich mit großen Hoffnungen in die Klinik und tief enttäuscht entlassen worden.

problemloser Ablauf

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
das gesamte Bild
Kontra:
na ja das Essen
Krankheitsbild:
Phlebologie Krampfadern
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Der gesmte Ablauf war optimal organisiert

Freundlich und kompetent

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war positiv überrascht von den kurzen Wartezeiten vor einzelnen Untersuchungen.
Das überaus freundliche und hilfsbereite Personal
hat den Ablauf angenehm gestaltet.

Jeder Patient erwartet kompetente Ärzte, OP-Teams und Pflegepersonal. Hier hatte ich den Eindruck, richtig gut aufgehoben zu sein.

Vertrauen und Sicherheit

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 18   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Angenehme Atmosphäre
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Brustkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

OP 2.8.18, vorher und nachher und auf Station sehr gute Betreuung durch Brustzentrum, Ärzte und Schwestern kompetent und freundlich

Hüfte OP

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüfte OP Tep
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Am 19.6.18 hatte ich eine Hüft OP Tep, die Operation verlief super hatte eine Spinalanästhesie. Auch das Pflegepersonal sehr aufmerksam und immer für einem da. Hab mich super aufgehoben gefüllt. Nach 8 Tagen konnte ich die Klinik wieder verlassen. Verlief alles ohne jegliche Komplikation. Danke möchte ich sagen dem Oberarzt, der mir ein neues Lebensgefühl gegeben hat.
Hätte ich vorher gewusst ich mit der OP ich wieder ohne Schmerzen gehen kann, hätte ich nicht drei Jahre gewartet.
Nur zu empfehlen.

Die perfekte Behandlung

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Fürsorgliches Personal auf allen Ebenen
Kontra:
Krankheitsbild:
Coxarthrose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Von den ersten Untersuchungen bis hin zur OP und dem etwa 10 tägigen Aufenthalt war ich mit allen Abläufen, der Professionalität, der Freundlichkeit aller (!) Mitarbeiter bis hin zu meinem schnellen wieder-auf-die-Beine-Kommen völlig zufrieden. Es war nicht einfach, mich bereits mit 40 Jahren zu einem Hüftimplantat durch zu ringen. Doch schon in den Vorbesprechungen haben sich die (Chef-)Ärzte sehr einfühlend um mich gekümmert und dann schweren Herzens ("Sie sind noch sehr jung für diese OP, aber wenn ihr Leidensdruck so groß ist, dann können SIE das entscheiden!") befürwortet.
Durch gute Ratschläge bei den Vorbesprechungen (Üben mit den Gehstützen zurecht zukommen vor OP) kam ich sehr schnell auf die Beine und konnte ab dem 4. Tag nach OP unter Vollbelastung gehen. Das heißt, ich hatte die Unterarmstützen nur noch auf dem Flur/ Gelände und zur Sicherheit im lockeren 4 Punkt Gang. Es gab jeden Wochentag Lymphdrainage und Physiotherapie, außer wenn das Personal mal zu knapp war, dann gab es dringendere Fälle als mich, wofür ich vollstes Verständnis habe.
Das Pflegepersonal war ebenfalls sehr fürsorglich und obwohl man ihnen manchmal die Personalknappheit und den dadurch entstandenen Stress anmerkte, waren sie stets für mich da und, wie bereits erwähnt, immer freundlich. Nie musste man lange warten, wenn man geklingelt hat.
Besonders angenehm fand ich auch meinen Operateur, der auch mal auf dem Flur Zeit hatte für ein kleines Schwätzchen, ich fragte ihn zum Beispiel einmal nach dem Wiegen, was eigentlich das Implantat wiegt und er nahm sich lächeld Zeit un erklärte es mir. Und das war kein Einzelfall. Immer wieder hatten Leute außer der Reihe Zeit und man hört Pflegepersonal miteinander schwätzen und scherzen, was von einem guten Betriebsklima zeugt.
Ich bin heute sehr dankbar, dass ich nicht in die nächstbeste Klinik sondern nach Püttlingen gegangen bin. Ich bin rundherum zufrieden und kann die Orthopädie und Anästesie sehr empfehlen.

Als Patientin habe ich mich wohl gefühlt

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Operation an den Krampfadern
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik ist angenehm, die zweier Zimmer sind modern. Das Kaffee im Untergeschoss ist hell und bietet die Möglichkeit draußen zu sitzen, was viel Wert ist. Frische Kuchen werden täglich angeboten... Man könnte fast vergessen, dass man im Krankenhaus ist!
Das Pflegepersonal auf der Station war sehr hilfsbereit und freundlich, obwohl sie alle sehr beschäftigt waren. Es scheint auch ein gutes Arbeitsklima zu sein, das gibt auf jedem Fall eins gutes Gefühl: Man fühlt sich in guten Händen.

Ser gutes Hernienzentrum

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles
Kontra:
Fällt mir nichts ein.
Krankheitsbild:
Leistenbruch beidseitig
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin im April 2018 an der Leiste operiert worden. Dabei wurden mir 2 "Netze" eingelegt. Ich kann diese Klinik wirklich empfehlen. Das Personal, die Beratung, Unterbringung und die ärztliche Versorgung waren sehr entspannt und angenehm.
Ich habe in den letzten Jahren bei meinen Verwandten auch andere Saarbrücker Kliniken gesehen, und erleben dürfen welche Zustände woanders herrschen.
Sollte ich wieder in eine Klinik müssen, gerne wieder nach Püttlingen.
Viele Grüsse.

Beurteilung

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Gebärmutter entfernung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

War vom 07.05.2018- 12.05.2018 auf Stadion 1.
Mir wurde die Gebärmutter entfernt. Bei mir würde ein bauchschnitt gemacht.
OP ist gut verlaufen,die Ärzte waren sehr nett,und auch einfühlsam. Das Pflege Personal war sehr nett,aufmerksam und steht's bemüht auf wünsche einzugehen.zur Nachsorge werde ich mich noch melden.

Gute Op katastrophale Pflege

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 18   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Op
Kontra:
Pflege unprofessionell
Krankheitsbild:
Blinddarmdurchbruch
Erfahrungsbericht:

Ich wurde im April 2018 mit einem Blinddarmdurchbruch operiert. Die Operation verlief erfolgreich, die Information durch den operierenden Oberarzt waren ok! Die Pflege in den folgenden 8 Tagen waren eine einzige Katastrophe. Antibiotika wurden unregelmäßig bzw. gar nicht gegeben. Nur durch permanentes Nachfragen wirde die verordnete Dosis gegeben. Die Schuld wurde jewiels der anderen Schicht gegeben. Auf neue Zugänge für Infusionen mußte trotz Ständiger Rücksprachen stundenlang gewartet werden. Älteres Pflegepersonal auf der Mittagsschicht der Station 3 völlig überfordert, unfreundlich und genervt. Die Bettäsche wurde trotz Verschmutzung in 8 Tagen nicht gewechselt.Trotz Chefarztbehandlung und Zweibettzimmer war das der schlimmste Krankenhausaufenthalt meines Lebens. Erwähnen möchte ich, dass ich schon einmal als Patient in der Gefäßchirugie behandelt wirde. Der dortige Aufenthalt war damals sehr gut.

Stets in guten Händen

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden (Ich hätte mir bei der Entlassung noch ein kurzes Gespräch über die Ergebnisse und weitere Behandlung gewünscht)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
die menschliche Art des Umgangs mit dem Patienten
Kontra:
Krankheitsbild:
Schwindelanfälle
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich kam sonntags als Notfall mit schlimmen Schwindelanfällen in die Klinik Püttlingen. Sofort fühlte ich mich dort sicher und gut betreut. Kaum Wartezeit, sofort wurden die nötigen Untersuchungen eingeleitet und mein Wunsch nach einem Einzelzimmer (Selbstzahlerin) konnte auch erfüllt werden. Die Station 9 hat mich freundlich empfangen und mein Zimmer hatte Hotelstandard. Alle waren stets freundlich und aufmerksam, alle nötigen Untersuchungen im Laufe von 2 Tagen rasch durchgeführt. So konnte schnell Entwarnung gegeben werden und ich fühlte mich in guten Händen.
Da ich schon andere Kliniken in den letzten Jahren erlebt habe, wo man sich nicht so gut aufgehoben gefühlt hat, bin ich von Püttlingen total begeistert. Sollte ich demnächst eine stationäre Behandlung brauchen, ist Püttlingen meine 1.Wahl.

Alles super nach der op

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Gebärmutterentfernung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich wurde sehr gut vom Personal und Ärzte behandelt. Ein grosses Lob. Alle freundlich alles wird genau erklärt und man fühlt sich wohl. Habe selber schon so viele Krankenhäuser erlebt und die sollten sich von püttlingen eine Scheibe abschneiden. Ich wurde sehr gut behandelt und es war immer sofort jemand da und meine wünsche wurden erfüllt.
Kann nur sagen das alles Top war immer wieder gerne dort hin

Weitere Bewertungen anzeigen...