Klinikum Weiden

Talkback
Image

Söllnerstraße 16
92637 Weiden
Bayern

100 von 178 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
recht gute Erfahrung
Qualität der Beratung
recht gute Beratung
Medizinische Behandlung
recht gute Behandlung
Verwaltung und Abläufe
recht gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
recht gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

180 Bewertungen

Sortierung
Filter

Einfach Top!

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 20   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Super angenehmer Aufenthalt! Hatte 5 Tage nach überfälligen Termin zur Geburt meiner Tochter einen Kaiserschnitt. Im Kreißsaal nur nette Leute, zuvorkommend, beruhigende und super sympathische Hebamme und eine sehr angenehme und freundliche, beruhigende Anästhesie Ärztin! War eigentlich sehr aufgeregt,fühlte mich aber durch das liebe Team sehr gut aufgehoben.Meine Schwester durfte mit im Kreissaal sein und wurde genauso nett behandelt.
Auf der Station 32 wurde ich weiterhin sehr lieb und vollumfänglich von den Stationsschwestern betreut. Es wurde immer wieder nach meinem Wohlbefinden gefragt und dafür gesorgt, dass es mir so gut wie möglich erging. Egal ob Tag oder Nacht. Mir wurde vieles über die Klinik in Weiden erzählt, hauptsächlich negatives. Aber die Frauenklinik ist meines Erachtens Top. Und das Personal freundlich, lieb und sympathisch. Der Aufenthalt war einfach nur super. Vielen Dank an dieser Stelle!

Colling

Neurochirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Großes Vertrauen meinerseits von Beratung bis zur OP
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Aneurysma Hauptschlager Kopf
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich, Thomas L. war im Februar 2020 Patient in der Neurochirurgie Weiden. Bei mir wurde mittels Colling ein Web in mein Aneurysma in der Hauptschlagader im Kopf eingesetzt. Die Operation führte Herr Dr. Thomas Finkenzeller zu meiner absoluten Zufriedenheit durch. Ich fühlte mich bei ihm von Anfang in den besten Händen und hatte großes Vertrauen in die Behandlung. Angefangen vom Beratungsgespräch bis zur OP. Diese verlief ohne jegliche Komplikationen zu meiner vollsten Zufriedenheit. Ich möchte mich auf diesem Weg nochmals bei Dr. Thomas Finkenzeller recht herzlich bedanken. Jedem Patienten kann ich nur sagen, dass er bei Dr. Finkenzeller in den besten Händen ist.

Nie wieder

Chirurgie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Notaufnahme und ITS top
Kontra:
Pflegestation
Krankheitsbild:
Erfahrungsbericht:

Patient wird vernachlässigt und als Verwirrt dargestellt, vielleicht sollte man hier den Mediplan und Wechselwirkungen der Verordnungen beachten....
Kommunikation zwischen/unter Ärzten und Pflegepersonal funktioniert nicht.
Erst wenn man sich beschwert, wird mit dem Patienten anständig umgegangen und gepflegt. Menschenunwürdige Zustände!!!
Kontrolluntersuchungen am Wochenende fanden nicht statt, so dass danach massive Probleme bestanden und Folgebehandlungen stattfanden mussten.

Ärzte und Pfleger sehen Angehörige als lästiges Übel an. Informationen erhält man nur, wenn man hartnäckig bleibt.

1 Kommentar

KNOPFAG am 14.07.2020

Lieber Angehöriger2020,

wir bedauern die negative Bewertung. Gerne können Sie mit unserer Abteilung für Öffentlichkeitsarbeit / Patientenbelange direkt Kontakt aufnehmen.

Hierfür stehen wir Ihnen unter 0961 / 303 1 21 11 jederzeit gerne zur Verfügung.

Freundliche Grüße


Ihr Team der Kliniken Nordoberpfalz AG

Positiv überrascht

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Kaiserschnitt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Kreißsaal, Station 32 und Anästhesie absolut TOP!
Bei einer Routine Vorsorge nach verstrichenem Entbindungstermin stellten sich leider schlechte Herztöne beim Ungeborenen heraus. Dies machte einen umgehenden Kaiserschnitt erforderlich. Ich fühlte mich zu jeder Zeit absolut gut aufgehoben, empathisch behandelt und trotz der gebotenen Eile wurde absolut ruhig und versiert gehandelt.
Die Hebamme und beide betreuenden Ärztinnen waren äußerst bemüht und nahmen sich Zeit alles in Ruhe und guter Atmosphäre in unserem Sinne zu managen.
Mein Mann durfte während des Kaiserschnittes (PDA) dabei sein und zum anschließenden Bonding beim Kind bleiben.
Trotz des enormen Arbeitsaufkommens durch den aktuellen Wegfall des Kreißsaales Tirschenreuth begegneten mir ausnahmslos alle Mitarbeiterinnen der Station 32 unglaublich freundlich, geduldig und jederzeit hilfsbereit. Wenn ich Hilfe gebraucht habe war immer innerhalb kürzester Zeit jemand bei mir. Ich hatte nie den Eindruck jemanden zur Last zu fallen, was bei dem Arbeitsdruck nicht selbstverständlich ist! (Ich kenne die andere Seite da ich selbst lange in der Pflege gearbeitet habe.)
Es wurde mMn zu jeder Zeit absolut sauber und hygienisch gearbeitet.
Und auch das Essen war echt lecker und reichlich, was mir als sehr hungrige Stillende sehr angenehm war.
Ich hatte wirklich "Bauchweh" als der Kreißsaal Tirschenreuth geschlossen wurde weil dies der Wunschort der Geburt war und ich nicht nach Weiden wollte. Aber ich wurde absolut positiv überrascht und hoffe mit meinem Bericht anderen Schwangeren ein bisschen die Sorgen zu nehmen.

1 Kommentar

KNOPFAG am 02.06.2020

Liebe SabrinaM,

vielen herzlichen Dank für die lobenden Worte, die wir sehr gerne an das Team der Frauenklinik weiterleiten werden.

Für die Zukunft wünschen wir Ihnen und Ihrem Nachwuchs alles erdenklich Gute.

Herzliche Grüße

Ihr Team der Kliniken Nordoberpfalz AG

Herr Dr. Finkenzeller sehr zu empfehlen!

Neurochirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Zwei Aneurysmen im Kopf
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Es wurden bei mir durch Zufallsbefund zwei Aneurysmen im Gehirn festgestellt.
Ich bin aus Regensburg und habe auf Grund einer Empfehlung ein Beratungsgespräch bei Herrn Dr. Finkenzeller wahrgenommen. Er hat mir durch seine äusserst menschliche und beruhigende sowie fachlich sehr kompetente Art alles in Ruhe erklärt. Er hat so meine Angst relativ geschmälert und ich hatte großes Vertrauen. Ich entschied mich für die Behandlung im Klinikum Weiden bei Herrn Dr. Finkenzeller, der Eingriff konnte über die Leiste erfolgen.
Ich wurde im Februar erfolgreich operiert, ein Aneurysma wurde gecoilt, das weitere durch einen Stent von der Versorgung getrennt.
Ich war Anfang der Woche wieder zur Nachuntersuchung, die auch reibungslos verlaufen ist, der größte Teil ist geschafft!
Ich bedanke mich sehr herzlich bei Herrn Dr. Finkenzeller für seine stets einfühlsame und ruhige Art und dass ich meine Lebensfreude wieder habe.
Ebenso möchte ich mich bei der gesamten Station 44 bedanken, in der ich mich sehr gut aufgehoben und betreut fühlte.

1 Kommentar

KNOPFAG am 02.06.2020

Liebe JanetJ,

vielen herzlichen Dank für Ihre lobenden Worte. Es freut uns außerordentlich, dass Sie mit der Behandlung und Betreuung bei uns im Klinikum Weiden so zufrieden waren. Sehr gerne leiten wir Ihr Lob an die betreffenden Abteilungen weiter.

Für die Zukunft wünschen wir Ihnen, vor allem in gesundheitlicher Hinsicht, alles erdenklich Gute.

Ihr Team der Kliniken Nordoberpfalz AG

Nie wieder

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 20   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Nix
Kontra:
Einiges
Krankheitsbild:
Gallenblase
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Schlechte Behandlung.
Vom 1 tag bis zum letzten hab ich mich wie eine last dadrin gefüllt. Schwestern kümmerten sich so gut wie überhaupt nicht nach nach der Operation waren nur genervt wurde nicht gefragt wie es mir geht oder ähnliches. Jetzt 5 Tage später wurde herausgefunden das ich eine Infektion in der Narbe habe das bei der OP nicht sauber gearbeitet wurde. Ernähre mich nur noch von Schmerz Fieber und Übelkeit Tabletten ???? jetzt muss ich wahrscheinlich nochmal operiert werden wenn das Antibiotika nicht anschlägt. Aber dann bestimmt nicht mehr in weiden.

1 Kommentar

KNOPFAG am 28.05.2020

Liebe kati250,

wir bedauern die negative Bewertung. Gerne können Sie mit unserer Abteilung für Öffentlichkeitsarbeit / Patientenbelange direkt Kontakt aufnehmen.

Hierfür stehen wir Ihnen unter 0961 / 303 2111 jederzeit gerne zur Verfügung.

Freundliche Grüße


Ihr Team der Kliniken Nordoberpfalz AG

Katastrophale Zustände!

Nuklearmedizin
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Situationsbedingt unmöglich)
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Ambulante Untersuchung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich hatte am 19 Mai einen Termin für ein MRT.
Ist alles soweit zu meiner Zufriedenheit verlaufen.
Allerdings herrschen auf Grund der Corona-Situation im Eingangsbereich haltlose Zustände die für ein Klinikum gar nicht gehen!! Beim Verlassen der Klinik musste ich mir (da Drehtüre außer Betrieb) durch eine Reihe dicht stehender Menschen den Weg zum Ausgang durch ein "Nadelöhr"und die schmale Nebentür freikämpfen! (ca.10.15)
Sowas ist unmöglich,wo ist hier die Gewährleistung eines ein Mindestabstands? Auf meine Frage wie ich da rauskommen soll wurde vom "Eingangsposten"nur mit der Schulter gezuckt und gesagt: Es gibt nur diesen einen Ausgang.Der aber zugleich Eingang ist und keinen Mindestabstand gewährleistet!!!
In jedem Supermarkt ist mehr Sicherheit geboten!
Warum kann man die Menschen nicht draussen an der Luft warten und einzeln reinkommen lassen? So wäre auch ein ungehinderter Ausgsng möglich.Hier fehlt es eindeutig an der Organisation und man sollte sich ein Beispiel am Amberger Klinikum nehmen wo das ganz anders gehändelt wird!
Ich hoffe nur mich nicht infiziert zu haben!
Das Klinikum Weiden werde ich freiwillig so schnell nicht mehr betreten.

1 Kommentar

KNOPFAG am 28.05.2020

Liebe(r) Medicus5,

vielen Dank für Ihren Hinweis. Wir werden dies selbstverständlich prüfen.

Herzliche Grüße

Ihr Team der Kliniken Nordoberpfalz AG

keine Aufnahme von neuen Patienten

Rheuma
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Rheumatoide Arthitis, nicht-bakterielle Osteitis
Erfahrungsbericht:

Die Versorgungsnöte von Rheumapatienten aus dem Raum Weiden scheinen nicht erst genommen werden. Es ist nicht möglich einen Termin zu bekommen trotz rheumatologischem Befund, ich könne im September (!) anrufen, damit ich dann einen Termin vereinbaren könne. Ich habe mich am 12.Mai 2020 um einen Termin bemüht.

1 Kommentar

KNOPFAG am 27.05.2020

Sehr geehrte BrigitteFK,

wir bedauern Ihr Anliegen außerordentlich.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter der Telefonnummer 0961 303-12111 jederzeit gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Team der Kliniken Nordoberpfalz AG

Geburt nach Einleitung

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Besonders positiv sind die Mitarbeiter
Kontra:
Kein Kontra
Krankheitsbild:
Geburt nach Einleitung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Tolle natürliche Geburt nach Einleitung - super Betreuung durch die Hebammen und das Ärzte-Team - als auch beste Unterstützung nach der Geburt auf der Station.
Wir haben uns bestens bereut gefühlt! Vielen Dank!

2 Kommentare

Ignaz82 am 18.05.2020

BETREUT sollte es heißen... sorry!

  • Alle Kommentare anzeigen

Mitgefühl und Freundlichkeit

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Mitarbeiter
Kontra:
Krankheitsbild:
Plazentareste im Bauchraum nach Ausschabung - mit Verwachsungen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr freundliche Mitarbeiter - von der Anmeldung bis zum Chefarzt -
Sorgen werden gehört und Empathie ist vorhanden -
Die Mitarbeiter nehmen sich Zeit - es ist schön dass man keine „Nummer“ ist, sondern als Mensch mit Gefühlen ernst genommen und sehr gut behandelt wird.

Gutes Krankenhaus

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
kompetente Ärzte und Pfleger/in
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Im Januar und Februar 2020 befand ich mich im Klinikum Weiden. Ich wurde von meiner Frauenärztin zur stationären Aufnahme auf Station 52 - Frauenklinik wegen einer komplizierten OP im Unterleib eingewiesen. Mit der Einweisung musste ich zuerst in die Ambulanz der Frauenklinik zum Vorgespräch. Es wurde mir dort alles ausführlich und genau erläutert. Ich hatte dann auch keine Angst mehr wegen des Eingriffs und ich war absolut positiv gestimmt.

Ich werde mich immer für das Klinikum Weiden entscheiden und es weiter empfehlen - kompetentes Krankenhaus, sehr freundliche Ärzte und freundliches Personal -. Ich fühlte mich vom ersten Tag an gut versorgt.

Mein herzlicher Dank nochmals an Prof. Dr. Scharl, allen Schwestern und Pflegern der Station 52 und das Personal des OP-Bereichs.

Bleibt alle gesund in dieser schwierigen Zeit!

1 Kommentar

KNOPFAG am 04.05.2020

Liebe Irene222,

vielen herzlichen Dank für Ihre lobenden Worte. Es freut uns außerordentlich, dass Sie mit der Behandlung und Betreuung in unserer Frauenklinik so zufrieden waren. Sehr gerne leiten wir Ihr Lob an sie weiter.

Für die Zukunft wünschen wir Ihnen, vor allem in gesundheitlicher Hinsicht, alles erdenklich Gute.

Ihr Team der Kliniken Nordoberpfalz AG

Keine Beschwerden

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Geburt Kaiserschnitt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Geburt Tochter


Nach einem vorzeitigen 2 wöchigen Aufenthalt auf Station 32 und anschließendem,trotz geplantem, frühzeitigen Kaiserschnitt, kann ich mich in jeder Hinsicht nur Positiv äußern!

Der Kreissaal:
Tolle Ärzte, super Hebammen und was man auch nicht vergessen darf: fleißiges und nettes Reinigungspersonal ????!!!

Kreissaal OP:
Auch hier kann ich nichts negatives berichten. Tolle Ärzte, super Anästhesie Arzt, trotz frühzeitigem Kaiserschnitt habe ich mich vorher wie nachher gut aufgehoben gefühlt!

Station 32:
Auch hier gibt es nichts zu bemängeln.
Man muss dazu sagen, das es natürlich auch einmal stressig zugeht wenn die ganze Station voll ist, aber da geht es wohl vielen so,die einen stressigen Beruf ausüben!!! Aber schade das viele sofort über das negative berichten auch wenn die positiven Aspekte überwiegen!
Personal nett, sehr bemüht, sehr hilfsbereit!
Buffet früh und Abends toll!!!
Ich durfte beide Seiten kennenlernen, vor der Corona Kriese wie auch mittendrin. Alle Mitarbeiter waren stets bemüht es den Patientinnen trotz anderer Umstände recht zu machen!!!
Die Ansichten liegen natürlich auch immer im Auge des Betrachters. Vielleicht sollte man nicht immer alles auf die Goldwaage legen und sich mal in die andere Situation hineinversetzen.

Keine Frage, würde es ein 2tes Kind geben,würde ich ohne Bedenken ins Weidener Klinikum gehen.

Weiter so, bleibt alle gesund!!!

1 Kommentar

KNOPFAG am 09.04.2020

Liebe FaD3,

erst einmal möchten wir Ihnen ganz herzlich zur Geburt Ihrer Tochter gratulieren.

Vielen Dank für die lobenden Worte, die wir sehr gerne an das Team der Frauenklinik weiterleiten werden.

Für die Zukunft wünschen wir Ihnen und Ihrem Nachwuchs alles erdenklich Gute.

Herzliche Grüße

Ihr Team der Kliniken Nordoberpfalz AG

Wolfgang Lauer

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Super arzt
Kontra:
es gibt nichts zu meckern
Krankheitsbild:
Fersensporn Kalkschuter sehenruptur
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Seid 2018 schlage ich mich mit einem schmerzenden Fersensporn rum Injektionen,Schmerzbestrahlungen
Stosswellentherapie alles hat nichts genutztes war so Schlimm das ich ab 27 Nov 2019 an Gehhilfen und ein Wacoped schuh gehen muste.Am 21.Januar 2020 lies ich mich von Herrn Chefarzt Dr Neubauer im Klinikum Weiden operrieren.Nach der Op hatte ich Wahnsinnige schmerzen seid 1 Woche sind die Schmerzen weg ich brauche keinen Wacoped schuh und Krücken mehr.Das Beweist das wir eine Super Klinik haben.Ich wurde 2018 in einer Spezial Klinik an beiden Schultern opperriert ich hatte hinterher die selben Schmerzen wie vor der Op so lies ich mich erneut von Chefarzt Dr.Neubauer im November 2019 an der schulter operrieren und ich habe keine schmerzen mehr er hatte die linke Schulter operriert die rechte schulter muss noch warten bis die Coronakrise überstanden ist.Ich möchte mich in diesem Sinne bei Herrn Chefarzt Dr. Neubauer bedanken das er mich von den wahnsinn schmerzen befreit hat ich brauche keine Schmerzmittel mehr.Da ich Zusatz Privat versichert bin gibt es für mich keine anderen arzt von dem ich mich Behandeln lasse,

1 Kommentar

KNOPFAG am 27.03.2020

Liebe(r) Tyros2,

vielen herzlichen Dank für Ihre lobenden Worte. Es freut uns außerordentlich, dass Sie mit der Behandlung und Betreuung durch Herrn Dr. Neubauer-Gartzke so zufrieden waren. Sehr gerne leiten wir dies an ihn weiter.

Für die Zukunft wünschen wir Ihnen, vor allem in gesundheitlicher Hinsicht, alles erdenklich Gute.

Ihr Team der Kliniken Nordoberpfalz AG

Unfreundlich

Frauen
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr unfreundliches Personal auf Station 52. Hat die Patientin Besuch, wird geschleimt, ist der Besuch weg werden,zumindest manche Patienten, auf's übelste schikaniert, teilweise beschimpft. Wenn möglich, anderes Krankenhaus aufsuchen.

2 Kommentare

KNOPFAG am 10.03.2020

Sehr geehrte(r) Pebbels3,

wir bedauern die negative Bewertung. Gerne können Sie mit unserer Abteilung für Öffentlichkeitsarbeit / Patientenbelange direkt Kontakt aufnehmen.

Hierfür stehen wir Ihnen unter 0961 / 303 2111 gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen


Ihr Team der Kliniken Nordoberpfalz AG

  • Alle Kommentare anzeigen

Aneurysma

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 19/20   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Dr. Finkenzeller Top
Kontra:
Zur Nachkontrolle bestellt und es passiert erstmal 1 Tag nichts
Krankheitsbild:
Aneurysma
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wurde im Januar an einem Aneurysma im Kopf operiert.

Dr. Finkenzeller bester Arzt
Menschlich und medizinisch Top.
Alles super erklärt

War die Monate zuvor auch in Behandlung bzw stationär auf einer anderen Station. Da wurde man hingehalten erst wenn man Druck machte wurde was gemacht. Sonst nur rumliegen. Mir ist klar das ich nicht die einzige bin, aber wenn ich zur Nachkontrolle bestellt werde, und es passiert erstmal 1 Tag nichts . Geht gar nicht.

1 Kommentar

KNOPFAG am 27.02.2020

Liebe Muck179,

sehr gerne geben wir Ihre lobenden Worte an Herrn Dr. Finkenzeller weiter. Gleichzeitig bedauern wir, dass es bei Ihrem letzten Aufenthalt Anlass zur Kritik gab.

Für die Zukunft wünschen wir Ihnen, vor allem in gesundheitlicher Hinsicht, alles erdenklich Gute.

Ihr Team der Kliniken Nordoberpfalz AG

Krankenhausaufenthalt

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Aneurysmen im Kopf. Herzschrittmacher
Erfahrungsbericht:

Sehr gute Betreuung während des Stationären Aufenthaltes
Ärzte sehr kompetent

1 Kommentar

KNOPFAG am 04.02.2020

Liebe(r) Enbe21,

sehr gerne geben wir Ihre positive Bewertung an die Mitarbeiter der Neurologie weiter. Es freut uns außerordentlich, dass Sie mit der Behandlung und Betreuung in unserem Hause so zufrieden waren.

Für die Zukunft wünschen wir Ihnen, vor allem in gesundheitlicher Hinsicht, alles erdenklich Gute.

Ihr Team der Kliniken Nordoberpfalz AG

Lob an Dr. T. Neubauer-Gartzke

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2010   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Dr. Thomas Neubauer-Gartzke
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Acetabulumfraktur
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach einem schweren Sturz im Jahr 2010 zu Weihnachten meines Vater‘s sind wir sehr zufrieden über Herrn Dr. Neubauer-Gartzke‘s erfolgreicher OP (Acetabulumfraktur).
Sein chirurgisches Können und den menschlichen Umgang wissen wir sehr zu schätzen & sind nach dieser harten Zeit sehr dankbar. Auch 2018 erfolgreiche Hüft-OP wieder zur Zufriedenheit in guten Händen bei Ihm gewesen!

1 Kommentar

KNOPFAG am 21.01.2020

Liebe(r) S.86,

vielen herzlichen Dank für Ihre lobenden Worte. Sehr gerne geben wir sie an Herrn Dr. Neubauer-Gartzke und sein Team weiter.

Für die Zukunft wünschen wir Ihnen und Ihrer Familie, vor allem in gesundheitlicher Hinsicht, alles erdenklich Gute.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Team der Kliniken Nordoberpfalz AG

Nach einer Infusion...... Verwirrt

Onkologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Onkologie Krebspatient
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Chemo Patient kommt zu einer Infusion in die Onkologie und ist danach völlig verwirrt, weiß weder wer er ist, wo er ist ect.

Kommt in die Intensivstation, wo er splitter, Faser Nackt in einem nicht Gitterbett liegt.

Ich als Angehöriger muss ihn festhalten damit er nicht aus dem Bett fällt, ARZT UND SCHWESTER stehen daneben!

Dann kommt noch erschwerend dazu das der Patient ins Bett machen muss weil er nicht aufstehen kann.

Da frag ich mich als Außenstehender wenn ich als Arzt oder Schwester nicht in der Lage bin, wie ich da zu handeln habe!!! Wenn der Patient ins Bett macht.

Erschwerend kommt noch dazu das man keine vernünftige Aussage bekommt wenn man fragt woher das kommt oder warum diese Verwirrtheit ist.....

Da bekommt man als Antwort.....

Das wissen wir nicht!!!!

1 Kommentar

KNOPFAG am 15.01.2020

Sehr geehrter S65,

wir bedauern die negative Bewertung. Gerne können Sie mit unserer Abteilung für Öffentlichkeitsarbeit / Patientenbelange direkt Kontakt aufnehmen.

Hierfür stehen wir Ihnen unter 0961 / 303 2111 gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen


Ihr Team der Kliniken Nordoberpfalz AG

Umgang mit dementen Patienten?

Neurologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Verdacht Schladanfall
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Schwiegermutter wegen Verdacht eines Schlaganfalls eingeliefert, über die ärztliche Untersuchung erlaube ich mir kein Urteil.
Schwiegermutter (dement) wurde nach einem Tag wieder ins Pflegeheim entlassen. Alle privaten Sachen , beide Zahnprotesen fehlten, ohne Bekleidung, nur im Flügelhemd des Klinikums, am Oberarm war noch der Stauschlauch vom Blut abnehmen!! Oberarm war hochBLAU !

Geht man so mit alten Leuten um?

1 Kommentar

KNOPFAG am 09.01.2020

Sehr geehrter Andre1964,

wir bedauern die negative Bewertung. Gerne können Sie mit unserer Abteilung für Öffentlichkeitsarbeit / Patientenbelange direkt Kontakt aufnehmen.

Hierfür stehen wir Ihnen unter 0961 / 303 2111 gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen


Ihr Team der Kliniken Nordoberpfalz AG

Entschlossenes Handeln - funktionierende Prozesse!

Kindermedizin
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Richtige Entscheidungen getroffen
Kontra:
Krankheitsbild:
Hämolyse - Auflösung der roten Blutkörperchen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Entschlossenes Handeln der Ärzte besonders während der Inanspruchnahme der Intensivmedizin hat entschieden dazu beigetragen, dass mein Sohn wieder genesen ist.
Herzlichen Dank an das Pflegepersonal der Station 92 und der Abteilung Intensivmedizin der Kinderklinik für die sehr liebevolle, umsorgende Betreuung während unseres Aufenthaltes.

1 Kommentar

KNOPFAG am 09.01.2020

Lieber StefanS2,

vielen herzlichen Dank für Ihre lobenden Worte. Sehr gerne geben wir sie an das Team der Kinderklinik weiter.

Für die Zukunft wünschen wir Ihnen und Ihrer Familie, vor allem in gesundheitlicher Hinsicht, alles erdenklich Gute.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Team der Kliniken Nordoberpfalz AG

perfekte medizinische Versorgung - funktionierende Prozesse!

Kindermedizin
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
warmherziges und fürsorgliches Pflegepersonal
Kontra:
Krankheitsbild:
Akute Blinddarmentzündung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Es war für uns sehr beeindruckend zu sehen wie die Ärzte für unseren Sohn eine perfekte medizinische Versorgung während dieser Notfallsituation sicherstellten.
Die warmherzige und fürsorgliche Pflege des Personals der Station 92 hat uns sehr berührt.

Einfach nur beschämend

Entbindung
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden (Gibt so gut wie keine beratung, die übernehme ich als oma!!!!?????)
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Ja.. eine einzige schwester ist total nett, aber leider nicht zuständig. Zum glück nette Hebammen
Kontra:
So sollte keine Entbindungsstation erlebt werden
Krankheitsbild:
Entbindung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Unfreundliche schwestern auf der entbindungsstation. Freche ansagen nur weil patientin nicht stillt. Anscheinend werden junge mütter nicht ernst genommen, obwohl sie sich selbstständig um ihr kind kümmert und das sogar aus sicht einer erfahrenen mutter wirklich super macht. Kein wunder wenn frauen bis amberg fahren weil dort ein angenehmeres klima herrscht. Als normaler patient würde ich weiden niemals in betracht ziehen. Es wird zeit das dem anscheinend überforderten pflegern mal geholfen wird! Besonders frisch entbundene mamis sind sensibel und nur mit frühstücksbuffet kann man auch nicht punkten. Ich hoffe das das nicht der regelfall ist, finde es total schade, das meine tochter sich so schlecht fühlt und einfach nur noch weg will.

1 Kommentar

KNOPFAG am 04.12.2019

Sehr geehrte Oma72,

wir bedauern die negative Bewertung. Gerne können Sie mit unserer Abteilung für Öffentlichkeitsarbeit / Patientenbelange direkt Kontakt aufnehmen.

Hierfür stehen wir Ihnen unter 0961 / 303 2111 gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen


Ihr Team der Kliniken Nordoberpfalz AG

Top Kompetenz

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 19   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Wohlfühlatmosphäre
Kontra:
Krankheitsbild:
Uterus myomatosus und Myom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bekam Einweisung wegen einer Hysterektomie. Musste zuerst in die Ambulanz zum Gespräch und war absolut positiv überrascht.

Wirklich ein sehr tolles Klima
Fachliche Kompetenz vonseiten Personal und Ärzten!

Es ging alles Hand in Hand. Ich fühlte mich wirklich gut aufgehoben. Wurde ausführlich beraten und mir wurde hier schon meine Angst genommen. Vor allem die Arzthelferinnen sind echt klasse.

Ich musste am Tag vor der OP zur stationären Aufnahme auf Station 52. Ich kann nicht verstehen wie mir manche Leute abrieten nach Weiden zu gehen..auch hier wurde ich sehr freundlich empfangen.

Ein grosses Lob auch an Die Ärzte! Also...ich bin selbst vom Fach und hier war wirklich eine Kompetenz und Einfühlsamkeit Hand und Hand gegeben.

Ich bereue es in keinster Weise mich für das Klinikum Weiden entschieden zu haben.

1 Kommentar

KNOPFAG am 04.12.2019

Liebe Tk18,

vielen herzlichen Dank für Ihre lobenden Worte. Sehr gerne geben wir sie an das Team der Frauenklinik weiter.

Für die Zukunft wünschen wir Ihnen, vor allem in gesundheitlicher Hinsicht, alles erdenklich Gute.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Team der Kliniken Nordoberpfalz AG

Kompetent und liebevoll

Kindermedizin
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Ausführliche Erklärung U Beratung zum Krankheitsbild)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Schnelle Behandlung, sehr netter Pfleger und sehr nette u kompetente Ärztin
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Pseudokrupp-Anfall
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wir wurden Nachts als Notfall in die Kinderklinik gebracht - 3-jähriges Mädchen mit Pseudo Krupp Anfall.
Die Aufnahme war problemlos und es wurde sich seitens des Pflegers und der diensthabenen Ärztin liebevoll um unsere Tochter gekümmert. Untersuchung, Beratung, alles super, keine lange Wartezeit. Zum Glück durften wir nach einem gründlichen Check wieder nach Hause.

1 Kommentar

KNOPFAG am 13.11.2019

Liebe Nadine2709,

sehr gerne geben wir Ihre positive Bewertung an die Mitarbeiter der Kinderklinik weiter. Es freut uns außerordentlich, dass Sie mit der Behandlung Ihrer Tochter in unserem Hause so zufrieden waren.

Für die Zukunft wünschen wir Ihnen und Ihrer Familie, vor allem in gesundheitlicher Hinsicht, alles erdenklich Gute.

Ihr Team der Kliniken Nordoberpfalz AG

Ambulante Untersuchung

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (super freundlich an der Anmeldung)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (hat nicht stattgefunden)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (auf Rechnungsstellung wurde verzichtet)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Super nett.
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
unklare Bauchschmerzen
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich hatte am 31.10.2019 um 12.00 Uhr einen Termin zu einer ambulanten Untersuchung. Durch die nette Bearbeiterin am Empfang wurde mir mitgeteilt, dass sich mein Termin verzögern wurde, da sich der Arzt noch im Operationssaal befinden würde. So hatte ich Gelegenheit mich bis 13.30 Uhr im Klinikum Weiden aufzuhalten. Positiv hervorheben möchte ich die Cafeteria mit dem guten Kuchen.
Um 13.30 Uhr bekam ich dann die Auskunft, dass sich der Arzt noch bis ca. 14.30 Uhr im OP befinden wird.
Da noch 3 Patienten vor mir warteten, war es mir leider aus zeitlichen Gründen nicht mehr möglich meinen Termin wahrzunehmen.
Problemlos konnte ich den Termin absagen und es wurde auf eine Rechnungsstellung verzichtet.
Das ist in der heutigen Zeit nicht mehr selbstverständlich.
Erwähnenswert ist auch die gute Parkplatzsituation.

1 Kommentar

KNOPFAG am 13.11.2019

Liebe Nellyrose,

vielen herzlichen Dank für Ihre lobenden Worte. Sehr gerne geben wir sie an die entsprechenden Abteilungen weiter.

Für die Zukunft wünschen wir Ihnen, vor allem in gesundheitlicher Hinsicht, alles erdenklich Gute.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Team der Kliniken Nordoberpfalz AG

Kompetent und liebevoll

Kindermedizin
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles
Kontra:
Krankheitsbild:
Frühgeburt 33.Woche
Erfahrungsbericht:

Unser Sohn kam viel zu früh zur Welt. Nach der Entbindung musste er auf die Kinderintensiv, dann lag er lange auf der Frühchenstation.
Was sollen wir sagen? Diese beiden Stationen sind der Wahnsinn. Ich hätte nicht gedacht, dass man sich heutzutage noch so um die kleinen Patienten kümmern kann. Was die Krankenschwestern hier leisten, ist unfassbar. Wir waren den ganzen Tag da und das Personal vergisst irgendwann, dass man anwesend ist. So merkt man sehr gut, wie der Beruf ausgeübt werden kann. Wie sich hier um fremde Kinder gekümmert wird, tja... das ist Weltklasse. Jedes Kind wird wie das eigene behandelt, mit Fürsorge, Liebe und Respekt. Das einzig nervige sind echt wir Eltern, mit bohrenden Fragen, einer besserwisserischen Einstellung, einem angelernten YouTube-Wissen. Wieso hier das Personal so ruhig bleibt, ist mir echt ein Rätsel. Mit Engelszungen wird immer wieder mit Ruhe und Fürsorge mit den Eltern gesprochen, man wird aufgeklärt, aufgemuntert, auch mal aufgefangen.
Die Ärzte machen einen tollen Job, danke an Alle. Kompetent, fürsorglich, aber v.a. realistisch.

Danke Euch!!!

1 Kommentar

KNOPFAG am 13.11.2019

Liebe Eltern,

erst einmal möchten wir Ihnen ganz herzlich zur Geburt Ihres Kindes gratulieren.

Vielen Dank für die lobenden Worte, die wir sehr gerne an das Team der Kinderklinik weiterleiten werden.

Für die Zunft wünschen wir Ihnen und Ihrem Nachwuchs alles erdenklich Gute.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Team der Kliniken Nordoberpfalz AG

Fahrlässig

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Kontra:
Unproffessionell, kommunikationsschwach
Krankheitsbild:
Mildes SHT (Chronisches Subduralhämatom)
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Leider kann ich keine gute Bewertung zu dieser Abteilung der Klinik abgeben.

Meine Großmutter hatte ein mildes SHT mit einem geringfügigen Subduralhämatom links. In der ZNA wurde dies initial übersehen und sie wurde wieder nach Hause geschickt. Ein paar Stunden später gab es dann die telefonische Kontaktaufnahme als Sie bereits wieder zuhause war, dass sie wieder zurückkommen solle und man Sie aufnehmen müsse. Aufgrund kardialer Vorerkrankungen stand Sie auch unter der Blutverdünnung mittels Marcumar. Das weitere Management diesbezüglich war im stationären Verlauf fahrlässig. Heparin wurde bereits bei Aufnahme wieder begonnen und die PTT Werte, mit welcher die Dosierung gesteuert werden soll waren bei Aufnahme und auch im Verlauf wiederholt viel zu hoch in einem therapeutischen Bereich und zusätzlich wurde Marcumar 3 Tage nach dem Trauma wieder begonnen. Am 7. Tag nach
stationärer Aufnahme wurde sie somnolent. Man führte eine CT Bildgebung des Kopfes durch, welche eine Progredienz des Befundes zeigte. Erst danach wurden die Blutverdünner pausiert. Kontaktaufnahme mit Angehörigen fand zu keinem Zeitpunkt statt. Sie wurde wieder auf die Normalstation gelegt und die weitere Diagnostik zum Ausschluss weiterer Ursachen der klinischen Verschlechterung war unvollständig (CT-Angiographie, EEG).
Die unvollständige Diagnostik werfe ich dem Krankenhaus Weiden nicht mal vor, da ich ebenfalls ärztlicher Kollege bin und es mir bewusst ist, dass ein kleines regionales Klinikum die erweiterte Diagnostik nicht immer am Wochenende bieten kann.
Jedoch hätte man Sie mindestens hiernach auf eine Überwachungsstation übernehmen müssen. Leider ist Sie dann auf der Normalstation im weiteren Verlauf dieses Tages gestorben.
Das Blutgerinnungs-Management, fehlende frühzeitige Absprache dessen mit einer Neurologie/Neurochirurgie, versäumte erweiterte Diagnostik, Übernahme auf eine Überwachungsstaion und zuletzt die intransparente Kommunikation mit den Angehörigen erscheinen mir in dieser Abteilung insgesamt fahrlässig.

1 Kommentar

KNOPFAG am 28.10.2019

Sehr geehrter Herr Johannes26,

wir bedauern die negative Bewertung. Gerne können Sie mit unserer Abteilung für Öffentlichkeitsarbeit / Patientenbelange direkt Kontakt aufnehmen.

Hierfür stehen wir Ihnen unter 0961 / 303 2111 gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen


Ihr Team der Kliniken Nordoberpfalz AG

Beste Behandlung erfahren

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (freundlich, ausführlich, ohne Hetze)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (alle sehr freundlich und bemüht)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (sehr schön und sauber)
Pro:
Hier sind Menschen für Menschen da, auf Augenhöhe und mit viel Mitgefühl
Kontra:
Die sehr engagierten ReinigungsKräfte brauchen ausreichend Zeit um gründlich zu putzen. Das sollte auch dem Vorstand klar sein.
Krankheitsbild:
Taubes Bein u. a.
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich bin noch ganz überwältigt. Kam Samstag vor einer Woche mit großer Angst im Klinikum an. Schon in der Notaufnahme wurde ich sehr fürsorglich behandelt. Das setzte sich während der ganzen Aufenthaltes fort. Egal ob Pflegepersonal oder Ärzte, alle waren sehr freundlich, sehr bemüht, ja sogar mitfühlend.
Was wünscht man sich mehr, in so einer Situation?
Auch das Essen war sehr gut. Fühlte mich fast wie im Hotel, bei der großen Auswahl. Einzig die EssensZeiten waren ungewohnt: Mittag 11.15 Uhr abends 16.15 Uhr. Da freut man sich richtig aufs Frühstück.

Mein herzlichster Dank nochmals an Dr.Angerer und seine Assistentin Frau Dr.Reber, allen Schwestern und Pflegern von Station 73 sowie an Physiotherapeutin Chrissy!
Ihr seid toll!!

1 Kommentar

KNOPFAG am 15.10.2019

Liebe(r) C.R.E.

vielen herzlichen Dank für die positive Bewertung Ihres Aufenthaltes bei uns im Klinikum Weiden. Sehr gerne geben wir Ihr Lob an die entsprechenden Abteilungen weiter.

Für die Zukunft wünschen wir Ihnen, vor allem in gesundheitlicher Hinsicht, alles erdenklich Gute.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Team der Kliniken Nordoberpfalz AG

Top Zufriedenheit

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Hohe Fachkompetenz gepaart mit Freundlichkeit
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Gefäßverengung koronar
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich kam nach 8 Jahren erneut für einem Herzkstheder in die Klinik und bin gleichermaßen begeistert, wie vor 8 Jahren. Das komplette Personal und damit meine ich wirklich Personal von Verwaltung bis hinauf zu Prof. waren alle überaus freundlich und kompetent. Habe überraschenderweise 3 Stents erhalten, die mir der 'Chef' zusammen mit der Oberärztin setzte, obwohl ich nur Kassenpatient bin.
Der Eingriff wurde offensichtlich fachlich perfekt durchgeführt. Fie Atmosphäre während des Eingriffes war sehr entspannt obwohl die beiden Ärzte hochkonzentriert arbeiten mussten, da der Eingriff nicht ganz einfach war.
Die Pflegekräfte und auch die diensthabenden Stationsärzte waren permanent verfügbar und stets um das Wohl von mir und den drei anderen Patienten im Überwachungsraum bemüht. Ihre ständigen Aufgaben führten sie ruhig und routiniert aus, immer mit Rücksicht auf etwaige Wünsche der Patienten.
Die 'Nebensache' Essen kann ich nicht gut beurteilen, da ich auf Grund meines kurzen Aufenthalts nur ein Abendessen und ein Frühstück erhielt, aber beides war absolut frisch und schmackhaft. Wer Fünfsternemenüs im Krankenhaus erwartet, so wie manche Negativkritiker, ist ganz einfach auf dem falschen Planeten!
Ich würde mich bei Bedarf sofort wieder in die Obhut des Klinikums bzw. dieser Anteilung begeben und gebe hier 'volle Punktzahl'.

1 Kommentar

KNOPFAG am 07.10.2019

Lieber Oldbike-nick,

sehr gerne geben wir Ihre positive Bewertung an die Mitarbeiter der Kardiologie weiter. Es freut uns außerordentlich, dass Sie mit der Behandlung und Betreuung in unserem Hause so zufrieden waren.

Für die Zukunft wünschen wir Ihnen, vor allem in gesundheitlicher Hinsicht, alles erdenklich Gute.

Ihr Team der Kliniken Nordoberpfalz AG

Rekonstruierung einer Rotatorenmanschettenruptur

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Kontra:
Ich kann dieses Klinikum keinem empfehlen
Krankheitsbild:
Traumatische Läsion, Rotatorenmanschette, rechts, Teilruptur, langen Bicepssehne
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

"Im Jahr 2018 stellte ich mich im Klinikum Weiden mit der Diagnose laut dem Weidener Krankenhaus Traumatische Läsion der Rotatorenmanschette rechts mit einer Teilruptur der langen Bicepssehne und Impingement- Syndrom der Schulter rechts.

Nach etwa einem Jahr musste die Atos Starmed Klinik in München meine Rotatorenmanschettenruptur erneut rekonstruieren lassen. Im Verlauf meiner erneuten Operation stellten diese weiter fest, das die lange Bizepssehne im Gelenk nicht mehr nachweisbar war. Subscapulariessehnenläsion Grad II nach Fox und Romeo sowie Supraspinatus in den Infraspinatus hinein rupturiert, die Fädenlängen im Anker im Gelenk lose waren. Komplexe Ruptur mit noch verbliebenen Sehnenstumpf am Footprint.

Ich kann dieses Klinikum keinem empfehlen, da es an echten Fachärzten mangelt, die eine Rekonstruierung einer Rotatorenmanschettenruptur beherrschen. Des weiteren sollte an einem neuen Therapieplan bezüglich einer Rotatorenmanschettenruptur gearbeitet werden."

1 Kommentar

KNOPFAG am 26.08.2019

Sehr geehrter Herr PeterKolb.,

wir bedauern die negative Bewertung. Gerne können Sie mit unserer Abteilung für Öffentlichkeitsarbeit / Patientenbelange direkt Kontakt aufnehmen.

Hierfür stehen wir Ihnen unter 0961 / 303 2111 gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen


Ihr Team der Kliniken Nordoberpfalz AG

Warum z.T.dieses Gemotze

Kindermedizin
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles
Kontra:
???
Krankheitsbild:
Appendizitis
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wir sind sehr zufrieden mit dieser Klinik!!!
Unsere Tochter wurde mit Verdacht auf Appendizitis eingeliefert. Nach ca.1 Stunde waren wir auch im Klinikum 03:00 Uhr. Wir wurden sehr freundlich empfangen und uns wurde das Zimmer gezeigt. Die Untersuchungen waren sehr umfangreich. Alle Ärzte waren sehr freundlich, vor allem die Schwestern und Pfleger. Haben auch schon andere Erfahrungen gemacht. Vielen Dank auch von Ramona!!!

1 Kommentar

KNOPFAG am 08.08.2019

Liebe Ramona,

sehr gerne geben wir Ihre positive Bewertung an die Mitarbeiter der Kinderklinik weiter. Es freut uns außerordentlich, dass Sie mit der Behandlung und Betreuung in unserem Hause so zufrieden waren.

Für die Zukunft wünschen wir Ihnen, vor allem in gesundheitlicher Hinsicht, alles erdenklich Gute.

Ihr Team der Kliniken Nordoberpfalz AG

Danke

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018/2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Ausgesprochen menschlich !
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Schlaganfall
Erfahrungsbericht:

Ich erlitt im November letzten Jahres im Alter von 45 Jahren einen schweren Schlaganfall. Dem vorausschauenden Handeln und der schnellen Hilfe des Teams um Dr.Angerer verdanke ich heute mein Leben und das ich vor stärkeren Einschränkungen damals verschont geblieben bin. Auch als ich vor kurzen erneute Beschwerden äußerte wurde ich ernst genommen und medizinisch durchgecheckt.
Das Personal ist ausgesprochen nett, einfühlsam und hilfsbereit. Ich habe niemals eine launische und unfreundliche Schwester getroffen. Die Ärzte sind entsprechend kompetent und nehmen sich Zeit um alle Fragen zu beantworten. Auch bei mir nicht immer einfachen und kritischen Patienten .
Es ist mir wichtig zwischen allen Nörglern auf dieser Seite auch einmal ein uneingeschränktes Lob auszusprechen.

1 Kommentar

KNOPFAG am 31.07.2019

Liebe BieneS73,

sehr gerne geben wir Ihre positive Bewertung an die Mitarbeiter der Neurologie weiter. Es freut uns außerordentlich, dass Sie mit der Behandlung und Betreuung in unserem Hause so zufrieden waren.

Für die Zukunft wünschen wir Ihnen, vor allem in gesundheitlicher Hinsicht, alles erdenklich Gute.

Ihr Team der Kliniken Nordoberpfalz AG

Tolles freundliches Personal

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 1019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Man bekam jederzeit Hilfe, liebevoller Umgang
Kontra:
Krankheitsbild:
Geburt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Da man meistens nur etwas schreibt wenn etwas negativ war, hier mal was positives.

Ich war im April zur Entbindung (1. Kind) hier und ich fühlte mich super Aufgehoben. Richtig tolle Hebammen, ich hatte 2 während der Zeit. Und auf Station auch richtig einfühlsame, nette Schwestern!! Es kam immer gleich jemand wenn man geklingelt hat und sie sind liebevoll mit meinem Baby und mir umgegangen. Man hat jederzeit Hilfe bekommen, bei Fragen und auch beim Stillen. Auch die ÄrztInnen waren super. Ich würde jedes Mal wieder hingehen und habe die Klinik auch einer Freundin empfohlen! Zwar nebensächlich aber was auch super ist, ist dass das frühstück und Abendessen in Buffetform ist.

1 Kommentar

KNOPFAG am 31.07.2019

Liebe Nena91,

erst einmal möchten wir Ihnen ganz herzlich zur Geburt Ihres Kindes gratulieren.

Vielen Dank für die lobenden Worte, die wir sehr gerne an das Team der Frauenklinik weiterleiten werden.

Für die Zunft wünschen wir Ihnen und Ihrem Nachwuchs alles erdenklich Gute.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Team der Kliniken Nordoberpfalz AG

Diagnose "Rückenschmerzen" falsch

  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
schnelle Aufnahme, wenig Wartezeit
Kontra:
Freundlichkeit nicht bei jedem vorhanden, Patient nicht ernst genommen
Krankheitsbild:
Stärkste Rückenschmerzen - Bandscheibenvorfall
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin am 14.05.2019 ins Klinikum Weiden in die Notaufnahme mit stärksten Rückenbeschwerden, Schmerzen im Bein und Gehunfähigkeit. Bei der Aufnahmeuntersuchung nahm sich mir ein Assistenzarzt an, untersuchte mich und eine Schwester kümmerte sich um mein Labor etc. Hier schon der erste "Fehler". Ich wollte der Dame meine eingenommenen Medikamente mitteilen. Diese antwortete nur "das können Sie dann dem Arzt erzählen". Kurz darauf hatte ich einen enorm hohen BZ-Wert. Sie wollte, dass ich dies schnellstmöglich kontrollieren lasse. Wie sich ein paar Minuten später herausstellte, kam dies von dem eingenommenen Kortison. Ich wollte ihr nicht umsonst meine Medikation mitteilen!!! Naja dann kam ein Oberarzt (meiner Meinung nach die falsche Fachrichtung, aber bin ja nur Arzthelferin - was weiß ich schon) und untersuchte mich nochmals genau gleich wie der Assistenzarzt. Er fragte mich, was ich denn habe. Dann fing ich an, dass ich 2015 schon einen Bandscheibenvorfall erlitt. Antwort: "Die Diagnosen hier stelle ich, ich solle meine Beschwerden mitteilen!" Sehr freundlich, wenn dies doch im Zusammenhang mit meinen Schmerzen steht. Nach kurzem hin und her sagte er, dass kein MRT notwendig sei und ich wieder nach Hause gehen kann. Dies seien nur radikuläre Schmerzen, schrieb mir Schmerzmittel auf und das wars. Auf Drängen meine Hausarztes bekam ich am darauffolgenden Tag einen eingeschobenen Termin beim niedergelassenen Arzt zum MRT. Diagnose: Schwerer Bandscheibenvorfall mit Fußheberschwäche. Ich bin mittlerweile operiert! Der Nerv war in Mitleidenschaft gezogen und auch sehr entzündet. Ich hätte einen bleibenden Schaden davontragen können. Ich überlege mir, mich anwaltlich beraten zu lassen. Dieser Arzt ist vom Hören-Sagen schon öfter "negativ" aufgefallen. Das geht gar nicht. Arzt hin oder her, dass er mehr weiß als ich - kein Thema. Aber einen Patienten als "dumm" darzustellen ist unterste Schublade.

1 Kommentar

KNOPFAG am 04.07.2019

Liebe Patientin,

wir bedauern die negative Bewertung. Gerne können Sie mit unserer Abteilung für Öffentlichkeitsarbeit / Patientenbelange direkt Kontakt aufnehmen.

Hierfür stehen wir Ihnen unter 0961 / 303 2111 gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen


Ihr Team der Kliniken Nordoberpfalz AG

Kompetente Hilfe

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Menschlichkeit
Kontra:
gibt es nicht
Krankheitsbild:
Gallenblasenentfernung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich möchte mich sehr herzlich bei der Chirurgie und der Anästhesie für die große Hilfe bedanken. Mir ging es sehr schlecht, hatte eine entzündete Gallenblase mit einem großen Stein und sehr hohes Fieber. Dank aller Vorbreitungen konnte ich kurzfristig operiert werden. Nach der OP kam ich mir vor, als wäre ich neugeboren. Auch die Nachversorgung war sehr gut.
Ebenso sage ich Dank, dem weiteren Ärzteteam und dem freundlichen Pflegepersonal. Ich kann das Klinikum Weiden sehr empfehlen.

1 Kommentar

KNOPFAG am 22.05.2019

Liebe Lillian2,

sehr gerne geben wir Ihre positive Bewertung an die Mitarbeiter der Chirurgie und Anästhesie weiter. Es freut uns außerordentlich, dass Sie mit der Behandlung und Betreuung in unserem Hause so zufrieden waren.

Für die Zukunft wünschen wir Ihnen, vor allem in gesundheitlicher Hinsicht, alles erdenklich Gute.

Ihr Team der Kliniken Nordoberpfalz AG

Notfallpatient

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 19   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Kontra:
Mangelnde Fachkenntnisse und keine Lust
Krankheitsbild:
Darm
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr geehrte Damen und Herrn,

Ich rate allen von dieser Klinik und insbesondere von der Abteilung Chirurgie abstand zu nehmen (meiden). Die Kompetenz von Ärztlichen Personal und deren Führungskräfte ist miserabel.

Bitte wen Sie wieder gesund sein wollen, gehen Sie in eine andere Klinik.

1 Kommentar

KNOPFAG am 22.05.2019

Sehr geehrte(r) AlexBayern,

wir bedauern die negative Bewertung. Gerne können Sie mit unserer Abteilung für Öffentlichkeitsarbeit / Patientenbelange direkt Kontakt aufnehmen.

Hierfür stehen wir Ihnen unter 0961 / 303 2111 gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen


Ihr Team der Kliniken Nordoberpfalz AG

Frühstück

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Mit med. Betreuung)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (Frühstück)
Pro:
Medizinische Behandlung, Personal
Kontra:
Frühstück
Krankheitsbild:
Leberwerte
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war wegen einer Leberbiopsie nur eine Nacht im Klinikum.
Mit der medizinischen Behandlung war ich sehr zufrieden.
Das Frühstück morgens war aber eine Zumutung. Ich hatte zwei Brötchen bestellt, dazu Wurst und Käse. Bekommen hab ich 2 Brötchen, 2 x 20 g Butter sowie eine Scheibe Wurst und eine Scheibe Käse. Ich wusste nicht wie ich diese beiden Scheiben auf den zwei Brötchen aufteilen sollte. ????

1 Kommentar

KNOPFAG am 26.04.2019

Lieber Patient,

vielen Dank für die positive Bewertung der medizinischen Behandlung.

Wir bedauern, dass Sie mit dem Frühstück nicht zufrieden waren.

Mit freundlichen Grüßen


Ihr Team der Kliniken Nordoberpfalz AG

Fühl mich sicher

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Intensive Vorbereitung.
Kontra:
Krankheitsbild:
Krampfadern OP
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Alles gut organisiert in jeder Hinsicht Patientenfreundlich

Sehr unfreundliche junge Ärzte

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Kreißsaal Team Top
Kontra:
Sehr unfreundliche und aggressive junge Assistenzärzte
Krankheitsbild:
Nierenschmerzen in der Schwangerschaft
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Beim ersten Aufenthalt fuhr ich Sonntag Abend wegen Nierenschmerzen in der Schwangerschaft in das Krankenhaus. Wurde im Kreißsaal sofort dran genommen, es wurde Ultraschall und Ctg gemacht. Die Ärztin wollte das sich ein Urologe das Problem mit den Schmerzen an schaut.
Am Montag hätte ich ohne Nachfrage keinen Arzt gesehen. Am späten Nachmittag kam eine sehr unfreundliche Ärztin aufs Zimmer und machte mir große Angst. Auf Nachfrage was mit dem Urologen ist, hieß es dass die Untersuchung abgesagt wurde, die Ärztin konnte nicht sagen von wem und warum. Bei diesem Aufenthalt hat man keinen Oberarzt bzw Oberärztin gesehen. Das Personal auf Station 32 ist bis auf paar Ausnahmen katastrophal. Nachts um 2 Uhr wird die Türe aufgerissen das Licht an gemacht und Blutdruck gemessen. Passt er nicht, was zu erwarten ist, wird er mit Tabletten brutalst nach unten gedruckt.
Wäre das Personal vom Kreißsaal nicht so gut gewesen hätte ich mein Kind nicht dort zur Welt gebracht. Einmal und nie wieder.
Wenn das Kind nach der Geburt im das Kinderkrankenhaus muss ist man Patient zweiter Wahl

1 Kommentar

KNOPFAG am 26.04.2019

Liebe Mama032019,

erst einmal möchten wir Ihnen ganz herzlich zur Geburt Ihres Kindes gratulieren.

Wir bedauern, dass Sie mit dem ärztlichen und pflegerischen Personal nicht zufrieden waren. Gerne können Sie mit unserer Abteilung für Öffentlichkeitsarbeit / Patientenbelange Kontakt aufnehmen.

Ihre lobenden Worte leiten wir gerne an das Team des Kreißsaals weiter.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Team der Kliniken Nordoberpfalz AG

TOP Klimik, TOP Mitarbeiter

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
alle freundlich und kompetent
Kontra:
Krankheitsbild:
Schilddrüsen OP, kalter Knoten
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich,w.59 aus Weiden, war letzte Woche zur SD-OP Patientin auf der Station 160 stationär.Hier möchte ich mich nun persönlich bedanken.
Angefangen vom Vorgespräch, Voruntersuchung der stationären Aufnahme und der OP. Das OP-Team war so einfühlsam und nett, es versteht mit Patienten umzugehen, dafür ein großes Danke! Jeder Arzt/Ärztin waren sehr freundlich, erklärten mir alles ganz genau. Und dem gesamten Pflegeteam der Station 160 ein besonderes Lob! Alle sind total nett, haben immer ein freundliches Wort. Sind sofort da, wenn man sie braucht. Ich bin innerhalb von 2 Jahren das 2. mal auf dieser Station und wieder war es abgesehen von der Krankheit, einwandfrei. Doch auch meine OP verlief reibungslos, Danke! Und dann möchte ich auch der Küche danken. Das Essen war gut, ausreichend und abwechslungsreich! Ich kann das Klinikum Weiden mit gutem Gewissen weiter empfehlen!

1 Kommentar

KNOPFAG am 26.04.2019

Liebe EviM59,

sehr gerne geben wir Ihre positive Bewertung an die Mitarbeiter der Chirurgie weiter. Es freut uns außerordentlich, dass Sie mit der Behandlung in unserem Hause so zufrieden waren.

Für die Zukunft wünschen wir Ihnen, vor allem in gesundheitlicher Hinsicht, alles erdenklich Gute.

Ihr Team der Kliniken Nordoberpfalz AG

Weitere Bewertungen anzeigen...