Klinikum Bremen-Nord der Gesundheit Nord

Talkback
Image

Hammersbecker Straße 228
28755 Bremen
Bremen

199 von 237 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
gute Erfahrung
Qualität der Beratung
gute Beratung
Medizinische Behandlung
gute Behandlung
Verwaltung und Abläufe
gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
recht gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

239 Bewertungen

Sortierung
Filter

Nie wieder

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2024
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Unglaublich schlechte absprachen und Wartezeiten)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Immerhin ist das wlan umsonst)
Pro:
Nettes Pflegepersonal
Kontra:
Wartezeiten, Fachärzte
Krankheitsbild:
Hysterektomie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nettes Pflegepesonal aber chronisch unterbesetzt und gestresst. Furchtbar unfreundliche, desinteressierte Ärzte. Keine Zeit für Erklärungen und Rückfragen. Keine Vistie am Tag der Op, Entlassung aus dem Krankenhaus um 2 Tage verzögert da keine Ärtzte da waren um die Entlassungspapiere zu unterzeichnen. Hatte meinen Op Termin um 8.30 kam ersten 14.00 in den Op. Zwischendurch keine Informationen wie lange ich noch warten muss. Alg. Überall lange Wartezeiten. Lag auch fast 4h im Aufwachraum ehe ich zur Station gebracht wurde. Habe dadurch die Besuchszeit verpasst und meine Familie ist ganz umsonst her her gekommen. Habe mich sehr unwohl und schlecht behandelt gefühlt.

Sehr gute Betreuung!

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2024   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (etwas längere Wartezeit vor der OP, weil die "Assistenzärztin" zum Markieren später als geplant kam.)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Essensplan gleich am ersten Tag auswählen können....
Krankheitsbild:
Bruch im Sprunggelenk
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Sehr gute Beratung vor der OP und freundliche Betreuung.

sehr gute Erfahrung

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2024   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Mehrfragment-Fraktur Clavicula
Erfahrungsbericht:

Ich hatte eine OP am linken Schlüsselbein (Mehrfragment-Fraktur) nach einem Unfall. Von der Termin-Vergabe über die Beratung (Chirurg, Anästhesisten), die OP selbst und die Nachsorge war alles bestens.
Ich war zwei Tage stationär aufgenommen (Station Amrum).
Das Personal (Ärzte, Pfleger) war die ganze Zeit überaus freundlich und zuvorkommend.
Jetzt, ca. zwei Wochen nach der OP, kann ich meinen Arm schon wieder einigermaßen gut und relativ schmerzfrei bewegen.

unkomplizierte Operation des Handgelenkes

Handchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2024   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Bruch im Handgelenk
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Im Mai bin ich am linken Handgelenk operiert worden.Die Ärzte waren emphatisch und haben mir alles ausführlich erklärt.Das Pflegepersonal war freundlich im Umgang und ich fühlte mich als Patientin aufgehoben.

‚runder‘ Ablauf…

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2024   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
freundliche, zugewandte MitarbeiterInnen / hochprofessioneller Untersuchungablauf
Kontra:
Krankheitsbild:
Koloskopie
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich musste eine Coloskopie durchführen lassen und hatte mich als PKV – Patient für das Zentrum für Diagnostik im Klinikum Nord entschieden. Bereits die Terminvergabe durch den zuständigen Oberarzt war meinen Wünschen sehr entgegen kommend und zeitnah. Am Untersuchungstag war der Ablauf durchweg ‚rund‘, alle mit mir befassten Personen waren gut informiert und sehr freundlich. Der Untersuchungablauf selbst war hochprofessionell und die Betreuung hinterher - noch etwas beduselt durch die Sedierung - war überaus freundlich. Das erfreulicherweise unauffällige Ergebnis wurde unverzüglich mitgeteilt, und den Befundbericht erhielt ich gleich schriftlich mit auf den Heimweg.
Insgesamt eine klare Empfehlung!

Danke für die gute Betreuung

Innere
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 24   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kompetenz in allen Bereichen
Kontra:
Nein
Krankheitsbild:
Lungenembolie mit Lungenentzündung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mein Mann wurde mit einer Lungenembolie dorthin verlegt .

Es war bereits späte Nacht als sich ein Arzt der Notaufnahme bei mir meldete und mir sehr ruhig ,freundlich und kompetent erklärte was mit meinem Mann los ist .Er kam anschließend auf die Station ,und als ich ihn nachmittags besuchte war er in meinen Augen ok ,nicht auf der Höhe aber ok .

Um 23.oo Uhr erhielt ich einen neuen Anruf in dem der Arzt mir mitgeteilt hat das sich sein Gesundheitszustand verschlechtert hat ,und da das Haus gerade voll belegt sei ,und um ihm die besten medizinischen Möglichkeiten geben wollte er in eine Bremer Klinik verlegt würde jetzt .

Auch dieser Arzt war sehr zugewandt, beantwortete meine Fragen ruhig und kompetent.

Auch ein Danke an das Pflegepersonal die die Sachen meines Mannes (Wertgegenstände)sorgfältig mitgegeben hat .

Ich fühlte mich als Angehörige jederzeit gut informiert und aufgenommen.

Vielen Dank für alles .

Schwarze Liste

Chirurgie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2024
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Ärztliche Versorgung
Kontra:
Pflegepersonal
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe den Eindruck gewonnen, daß ausgewählten Patienten eine besondere Betreuung zuteil wird. Man könnte sagen: Mobbing.

Danke an die Neurologie

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 24   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Großartig)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Ein tolles Team mit sehr viel Empathie
Kontra:
Krankheitsbild:
Neurologische Störung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Super Team in der Notaufnahme. Es wurde sich schnell und voller Empathie um mich gekümmert. Auch der weiter Verlauf auf der Neurologischen Station- Stoke Unit. Ein ganz dickes Dankeschön und Lob an alle Pflegekräfte und Ärzte die mir schnell helfen konnten.

1 Kommentar

Neurologie_Nord am 13.02.2024

Vielen liebe Dank für den tollen Kommentar - das motiviert uns weiterhin Alles für unsere PatientInnen zu geben. Alles Gute weiterhin!

Neues Hüftgelenk

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2024   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Gesamte Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
Coxarthrose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Aufgrund meiner Coxarthrose habe ich ein neues Hüftgelenk bekommen.
Vom ersten Vorgespräch bis hin zur OP und Aufenthalt in der Klinik bin ich egal ob Medizinisch oder Pflegerisch rundum großartig Versorgt worden.
Wofür ich mich bei Allen Mitwirkenden von Herzen bedanken möchte.

Top Ärzte und überwiegend gutes Personal

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden (Siehe Kommentar)
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Medizinische Begleitung (Physio, etc.)
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Div. Brüche
Erfahrungsbericht:

Ärzte sind Top und ein großer Teil der PflegerInnen ebenso.

Einziger Kritikpunkt ist, dass ein Teil der Belegschaft aus der Pflege, Schmerzmittel verweigert hat, oder das "Klingeln" über den Notknopf weggedrückt hat und dies nicht an die nächste Schicht weitergegeben hat.

Dies ist nur in einer Schicht passiert, diese Stunden waren jedoch eine absolute Tortur und das sollte an dem ersten Tag nach einer Operation nicht passieren.

Hier sollte zwingend interventiert werden.

Sehr vertrauensvoller Umgang mit dem Patienten

Neurologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Schnelle Behandlung
Kontra:
Krankheitsbild:
Schlaganfall
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Schlaganfall Angehöriger
wurde schnell und kompetent aufgenommen

1 Kommentar

Neurologie_Nord am 04.12.2023

Vielen Dank für den freundlichen Kommentar! Alles Gute weiterhin...

Klinik mit Herz

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Freundlichkeit,Sicherheitsgefühl in guten Händen zu sein
Kontra:
stressbewältigung Strategien einüben
Krankheitsbild:
Chronische Analfissur
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Herzliche Aufnahme in der Notfallambulanz.Sehr freundlich, besonders der OberarztDr.Milenkovic.
Ein großes Dankeschön,ich hab mich gut aufgehoben gefühlt.

Einen großen Dank für Kompetenz und Menschlichkeit

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Operation am Schultergelenk nach dem Unfall
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Meine Mutter ist 82 Jahren alt. Wegen Blasenentzündung und Medikamenteneinnahme ist bei ihr Natrium und Kalium Mangel entstanden, was zum Ohnmacht geführt hatte. Sie ist gefallen und hat sich Oberarm und Schultergelenk gebrochen. Per Notfalldienst wurde meine Mutter am 02.11.2023 in Klinikum Bremen Ost geliefert, wo sie mit tierischen Schmerzen 7 Tage lag.

Klinikdirektor für Unfallchirurgie vom Klinikum Bremen Nord hatte meine Mutter am 08.11.2023 aufgenommen und am 10.11.2023 erfolgreich eine sehr komplizierte OP durchgeführt. Ich danke ihm vom ganzen Herzen, dass durch seine Hilfe und Kompetenz in Sachen Unfallchirurgie das Leiden meiner Mutter gemildert wurde und sehr starke Schmerzen nachgelassen hatten. Jetzt bleibt nur noch Heilungsprozess abzuwarten und mit der Hilfe von Physiotherapie den Schulterbereich aufzuarbeiten. Ich wünsche Klinikdirektor für Unfallchirurgie viel Gesundheit und weiterhin viel Erfolg bei der Klinikführung für die Unfallchirurgie und Orthopädie.

In meinem Posten möchte ich auch die Physiotherapeutin erwähnen. Sie besitzt viel Menschlichkeit und verleiht viel Zuversicht mit ihrer Beratung und mit den Tipps zur Durchführung der Krankengymnastik, die in der ersten Zeit nach der OP durchführt werden sollte. Ich danke Physiotherapeutin für ihre moralische Unterstützung für mich als Angehörige in dieser für mich schwierigen Situation.

Auch die Leitung des Sozialdienstes möchte ich in meinem Posten erwähnen und mein Dankeschön für die Organisation der weiteren Behandlung in der Geriatrie aussprechen. Die Leitung des Sozialdienstes hat mich durch die Beratung, Kompetenz und Tat in meiner schwierigen Lebenslage sehr unterstützt.

Das Pflegepersonal in der Station Amrum ist sehr freundlich und hilfsbereit. Vielen Dank an die Station Amrum.

Danke

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 23   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Tolles Stationspersonal
Kontra:
Küchenkollegen bitte überdenken euren Speiseplan und die Zubereitung da geht mehr
Krankheitsbild:
Verdacht auf Schlaganfall
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin Montagabend in die Klinik verlegt worden weil es dort eine Neurologiestation gibt .

Ich fühlte mich zu jeder Zeit gut betreut und mir wurde genau erklärt was alles untersucht werden würde ,um ein klares Krankenbild zu erhalten.

Die Untersuchungen wurden zügig durchgeführt, selbst am Abend wurde noch ein CT gemacht .

Ein großes Lob an das Stationspersonal das trotz aller Hektik und Zeitnot immer freundlich und kompetent war .Sie machen eine wirklich klasse Arbeit.

Ja es ist eine Wachstation man hört Monitore und es ist viel Bewegung auf dem Flur .Letztlich dient es dem Wohl der Patienten .Ich wurde entlassen mit klaren Aussagen ,selbstverständlich mit einem Arztbericht ,Medikamenten für das Wochenende und alles weitere geht nun vom Hausarzt aus .

1 Kommentar

Neurologie_Nord am 13.11.2023

Vielen Dank für Ihren ausführlichen und freundlichen Kommentar - das freut uns! Alles Gute!

Ein großes Lob

Neurologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
GBS
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr gute Organisation , Menschlichkeit , gute Aufklärung und Unterstützung, nettes und freundliches Personal. Immer ein offenes Ohr. Wir haben uns gut aufgehoben gefühlt.Sonderwünsche wurden erfüllt und ein großes Verständnis für unsere Ausnahme Situation entgegengebracht.

1 Kommentar

Neurologie_Nord am 13.10.2023

Vielen Dank für Ihr Lob und lieben Worte! Da freuen wir uns und sind wieder aufs Neue motiviert. Alles Gute in der Reha, möge es weiterhin so gut bergauf gehen.

Empfehlenswerte Klinik für Neurologie

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Betreuung durch das Pflegepersonal
Kontra:
Krankheitsbild:
Schlaganfall
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Anfang September 2023 lag ich nach einem Schlaganfall in der Stroke Unit. Die sofort eingeleitete Lyse-Therapie führte zum Wiedererlangen der verlorengegangenen Sprache. Sowohl die Betreuung durch das Pflegepersonal, als auch die Therapeuten aus den Bereichen Logopädie und Physio war bemerkenswert. Alle freundlich und zuvorkommend! Man spürte die gute Stimmung auf der Station, die sich offensichtlich auf die Arbeitsweise auswirkt. Bei den Visiten gab es grundsätzliche Informationen, alle Nachfragen beantworteten die Ärzte ausführlich.

1 Kommentar

Neurologie_Nord am 05.10.2023

Vielen Dank für Ihren freundlichen Kommentar. Das motiviert uns...

Überraschend positiv

Chirurgie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
medizinische Versorgung und allgemeine Betreuung
Kontra:
Klimatisierung fehlt, sehr hohe Zimmertemperaturen zeitweise
Krankheitsbild:
Unfallfolgen Brüche und große Weichteilverletzungen am Körper
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Im September 2023 war ich an 18 Tagen jeweils ca. 6 Stunden im Klinikum Bremen – Nord an der Seite meiner Frau nach deren schwerem Unfall. Sie vermochte die Hände kaum zu benutzen, und so konnte ich ihr beistehen und das Team ein wenig entlasten. Wir waren beide angetan davon, wie freundlich und zugewandt das gesamte Team von der Pflege bis zu den ÄrztInnen war –trotz der offenkundigen personellen Engpässe und der erkennbar hohen Belastung. Die Verpflegung war schmackhaft und wurde freundlich serviert. Die gute medizinische Versorgung bewirkte, dass meine Frau sich gut erholte und in die häusliche Pflege (statt in eine Kurzzeitpflege in einer Pflegeeinrichtung) entlassen werden konnte. Dass die teilweise sehr hohen Außentemperaturen zu kaum erträglichen Zimmertemperaturen führten, ist nicht dem Team, sondern der fehlenden Klimatisierung zuzuschreiben. Am Ende des Klinikaufenthaltes sagte meine Frau zum Chefarzt: „Wenn schon ein Unfall, dann wenigstens in Ihre Klinik.“

Empfehlenswerte Klinik

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Wahrnehmbare Ruhe und Kompetenz des Teams
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Radiusfraktur
Erfahrungsbericht:

Während eines kurzen Aufenthalts zur Operation Ende Juli 2023 angenehmes Klima bei der Aufnahme und Vorbereitung, trotz unerwarteter Personalausfälle und Verschiebung der Operation um zwei Stunden war keine Hektik bemerkbar, sondern durchgängig zugewandtes und kompetentes Vorgehen mit guten Erklärungen und sorgfältiger Arbeit.

Großer Einsatz, alles gut soweit ...

Innere
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Gründlichkeit und Umsicht in den (erfolgreichen) Untersuchungen
Kontra:
Trotz Schluckbeschwerden ... ein Brötchen am Morgen hätte so gutgetan!
Krankheitsbild:
Urosepsis
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mein Mann war 14 Tage auf der Inneren und 14 Tage auf der geriatrischen Station 1, und es ist mir ein Bedürfnis - erstmalig - eine Klinikbewertung zu schreiben. Weil, angefangen bei der Notaufnahme, der gesamte Aufenthalt, Ablauf, Personal sehr gut lief. Angefangen auf der Inneren, wo man endlich, nach mehreren Aufenthalten in anderen Kliniken, der Sache auf den Grund gegangen war und die Ursache herausgefunden wurde. Die Überleitung auf die Geriatrie 1 gab uns "Luft", für zu Hause alle notwendigen Maßnahmen zu ergreifen in einer sehr sensiblen Situation. Wir bedanken uns bei dem gesamten Personal auf der Station, besonders hervorheben möchten wir aber die Arbeit/Empathie/Kompetenz und Geduld der Stationsärztin im Umgang/Kontakt mit uns als Angehörige (Sohn, Tochter, Ehefrau).

Aus einer schlechten Situation das Beste gemacht

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungweniger zufrieden (Verlegung von Bremen-Mitte nach Bremen-Nord war wie eine Neuaufnahme)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Ärztliche Betreuung
Kontra:
Fehlende Mitarbeiter in der Pflege
Krankheitsbild:
Schwere Verletzungen Handgelenksbruch, Beinbruch
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich hatte einen schweren Fahrradunfall und bin dort operiert worden.
Rechter Arm und rechtes Bein, außerdem Prellungen überall. Ich wurde gut betreut, obwohl ich ja kaum etwas allein konnte.
Physiotherapie und Lymphdrainage wurde sofort begonnen.

Herr Dr. Delebinski und seine Mitarbeiter haben mir das Gefühl gegeben, das alles wieder gut wird.
Das hoffe ich nun auch!

Gute Rundumversorgung

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Ärzte, Schwestern, Pfleger
Kontra:
Krankheitsbild:
Bruch am Brustwirbel, Lendenwirbel, Kreuzbein, linkes Handgelenk.
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich wurde nach einem Sturz von der Leiter dort eingeliefert.
Von der Notaufnahme bis zur Operation habe ich mich sehr gut aufgehoben gefühlt. Auch mein Aufenthalt auf der Station Amrum war sehr angenehm.
Einen ganz besonderen Dank an die Schwestern und Pfleger der Station.
Sie geben jeden Tag ihr bestes.
Mein Arzt, Dr. Delebinski , hat mich während meines Aufenthaltes bestens betreut.

Unzumutbar

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 23   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Nein
Kontra:
Alles
Krankheitsbild:
Herzinsuffizens mit Wasser am Herzen
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich bin um 18.00 Uhr mit einer Notfall Einweisung mit herzinsuffisenz und kaum Luft bekommen und innerhalb 3 Tagen 4 kg zugenommen an Wasser vorstellig geworden. Erstmal hätte ich wohl Mut dem rtw kommen sollen, dann hätte man mich auch für voll genommen. Nachdem ich dann beim röntgen war wurde mir nichts weiteres mitgeteilt nur das man nichts sehen kann. Kein Wunder ich war auch aufgrund einer Tablette meiner Hausärztin schon 3 x zur Toilette. Ich soll verlegt werden, weil hier kein Platz ist. Das war das letzte was ich erfahren habe. Dann kam beim schichtwechsel ein Pfleger zu mir und stellte sich vor. Das war das letzte was ich gesehen habe. Wann der Transport zum verlegung kommt keine Ahnung. Es ist unzumutbar in bremen nord. Hier sollte mal richtig aufgeräumt werden und das Personal besser geschult werden. Auch im Labor sollte man mehr Personal einstellen, damit man nicht 4 Stunden auf die Werte warten muss.

Katastrophe

Kindermedizin
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Beratung gibt's nicht)
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Gab es nicht)
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Nichts
Kontra:
Unfreundliches Personal
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

War am Samstag zur Kindernotaufnahme da meine Tochter nicht mehr schlucken, essen , trinken und richtig Luft holen konnte . Also hab ich da erstmal geklingelt und eine Krankenschwester hat sich erkundigt warum ich gekommen bin ich hab ihr das erläutert , dazu muss ich sagen sie ist nicht hergekommen sonder man redet durch so ein Kasten also sie ist nicht mal gekommen um sich meine Tochter anzusehen. Von ihr kam nur sie wäre kein Notfall und ich soll um 17 Uhr nochmal kommen und zum Kinderärztlichen Notdienst gehen . Bei mir Zuhause ging es ihr immer schlechter also bin ich wieder ins KH aber dieses Mal zum Kinderärztlichen Notdienst und was soll ich sagen es meine Tochter war ein Notfall und das dermaßen. Sie wurde mit dem Krankenwagen in die Klinik Mitte gebracht und musste auch noch am selben Tag operiert werden. Wäre meine Tochter etwas passiert wegen dieser Krankenschwester dann hätte es echt Probleme bekommen . Ich empfehle diese Kinderklinik überhaupt nicht , die hat so nachgelassen und die Krankenschwestern sind ziemlich patzig. Sollten deswegen mal geschult werden .

unhaltbare Zustände Notaufnahme

  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden (siehe Text)
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (gab keine)
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (gab keine)
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden (kümmert sich niemand)
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
gibt es rein gar nichts
Kontra:
der ganze Ablauf
Krankheitsbild:
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Notenweisung um 09.00Uhr. wurde aufgefordert stündlich anzurufen wie es meiner Lebensgefärdin geht. 2 Stunden in Notaufnahme gesessen und wieder nach Hause gefahren. Nach 9 Stunden!!!!! würde mir gesagt meine Frau liegt auf Station - was wiederum nicht stimmte. Lag noch immer auf Pritsche!! in Notaufnahme.
Nächsten Tag auf Station. Kein Arzt der sich um sie gekümmert hat oder auch nur gesagt hat wie es nun weiter geht.
In der Notaufnahme innerhalb 9 Stunden ein halbes Glas Wasser bekommen.
Unglaublich!! Zustände die nichts mehr mit Menschenwürde zu tun haben.

Wertschätzung des Personals

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 23   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Alles
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Verdacht auf Schlaganfall
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Da ich selbst über 20 Jahre in der Klinikverwaltung in Krefeld tätig war, kann ich nur gutes berichten.
Sehr nettes und gut geschultes Personal in allen Bereichen.
Ob Schwestern,Pfleger, MTA/R Therapeuten und Ärzte/in.
Sodas ich niemanden in ingeneiner Weise hervorheben kann.
Ich wurde am Montag mit dem RTW , nach einem Zusammenbruch in der Notaufnahme aufgenommen und sofort versorgt, am Abend wurde ich in die Stroke Unit Übernommen und weiterbehandelt.
Am 3.Tag konnte ich das Krankenhaus wieder verlassen.
Ich wünsche mir das nicht nur bei einer Pandemie geklatscht wird sonder auch im Alltag dem Personal respekt gezollt wird.

1 Kommentar

Neurologie_Nord am 31.05.2023

Vielen herzlichen Dank für Ihren fundierten und wertschätzenden Kommentar! Da freuen wir uns und wünschen alles Gute!

Rundum-Vollversorgung-Paket erhalten!

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Ich fühlte mich 24 Std. an jedem stationären Tag in den besten Händen.)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Jeder Schritt wurde umfassend erklärt.)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Medizinisches Personal hat alles für meine schnelle Genesung getan.)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Freundliche Unterstützung bei notwendigem "Papierkram".)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Jede/Jeder hat in seinem Aufgabenbereich 100% für meine Behandlung gegeben.
Kontra:
Krankheitsbild:
mehrfragmentierte Clavicularfraktur links
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Von der Aufnahme, über die Betreuung/ Versorgung auf Station und die ärztlichen Tätigkeiten (Aufklärung, Einweisung in Ablauf, Operation) bin ich rundum zufrieden. Herzlichen Dank.

Froh über diese Versorgung

Nephrologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Alle Mitarbeitenden geben sich überaus freundlich
Kontra:
Alltagsausrüstungen und Infrastruktur veraltet
Krankheitsbild:
Schlaganfall (TIA)
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Alle Menschen die hier arbeiten, geben absolut ihr Bestes. Bleiben immer freundlich, auch wenn es mal hektisch wird. Eine Klasse Betreuung habe ich auf der Stroke Unit hier erlebt.
Auch wenn das Haus in die Tage gekommen ist, die technischen Anlagen für die Untersuchungen sind top.
Organisation und Abläufe machen ein professionellen Eindruck.

Professionell, kompetent und herzlich ????

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Man fühlt sich gut aufgehoben)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Ausführlich, kompetent, genau)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Kompetent und Gründlich)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Gut organisiert)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Hygiene erstklassig,)
Pro:
Kompetent und fürsorglich
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Entbindungsstation ist sehr zu empfehlen und lobend zu erwähnen.
Kompetentes Personal und Ärzte, welche ausführlich und genau die medizinische Situation
darlegten und geduldig die anstehenden Fragen erklärten.
Trotz hohes Entbindungsaufkommen war unsere Hebamme nicht aus der Ruhe zu bringen, gab genaue Anweisungen und emotional guten Rückhalt. Für die werdende Mutter und das zu gebärende Kind außerordentlich positiv.
Die diensthabende Ärztin handhabte professionell, gründlich und humorvoll das Notwendige.
Ein großes Lob an die gesamte Mannschaft der Entbindungs- und Wochenbett- Station, welches freundlich und zuvorkommend agierte.
Es grüßt und sagt DANKE
Mama Arleen S. mit glücklich geborenen Töchterchen und Oma Carmen S.

Schlaganfallverdacht

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Behandlungen und Untersuchungen sehr gut
Kontra:
Krankheitsbild:
Verdacht auf Schlaganfall
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich wurde am Sonntag mit dem RTW mit Verdacht auf einen leichten Schlaganfall eingeliefert. Die Betreuung in der Aufnahme und anschließend auf der Station der Neurologie war sehr gut. Alle Untersuchungen und Überwachungen an den folgenden Tagen wurden schnell und gut durchgeführt. Vielen Dank den Schwestern und den Ärzten auf der Station.

1 Kommentar

Neurologie_Nord am 22.02.2023

Vielen herzlichen Dank für Ihr Lob - da freuen wir uns. Weiterhin alles Gute!

Organiserte Versorgung

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Verlässlichkeit
Kontra:
Krankheitsbild:
Offener Schlüsselbeinbruch
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Schnelle, umfassende Hilfe und freundliche Nachsorge

Bremen-Nord ist zu empfehlen

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Schnelle Handlungen
Kontra:
Krankheitsbild:
Oberschenkelbruch, Sehnenabriss
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich kam als Notfall in die Klinik Bremen-Nord. In der Aufnahme wurde ich sehr gut behandelt von einem meiner Erfahrungen kompetenten Personal. Auch auf der Station wurde ich auch meistens nett behandelt. Leider sind immer 1 oder 2 darunter die mit nicht soviel Verständnis dabei sind. Aber man muss sich auch nicht alles gefallen lassen. Schließlich ohne den Patienten wären Sie arbeitslos. Rundherum habe ich mich aber aufgehoben gefühlt.

Mega Dankeschön den Helden des Pflegepersonals

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
MS
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Super tolles Pfegepersonal.....
Immer ein offenes Ohr, trotz des immensen Aufwandes das der Betrieb läuft!!
Danke für alles!!!

1 Kommentar

Neurologie_Nord am 14.02.2023

Vielen lieben Dank für die tolle Rückmeldung! Das freut und motiviert uns sehr! Weiterhin alles Gute!

ärztlich gut aufgehonen, beim leiblichen Wohl habert es bei der Bestellung

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
gute ärztliche Versorgung
Kontra:
kaum Einzelzimmer, Menüauswahl klappt schlecht
Krankheitsbild:
Bronchitis, Leber und Blutwerte, Blasen- und Prostatabeschwerden
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

In der Privatstation "Amrum" wird man gut aufgenommen, leider gibt es nur 2 Einzelzimmer und ich denke die Doppelzimmer werden nach Verfügung auch für Kassenpatienten belegt. Wenn man noch mobil ist, nicht immer ans Bett gefesselt ist und eventuell ein wenig für sich machen möchte, ob TV, Computer oder einfach nur seine Ruhe haben möchte, wäre ein EZ ganz schön. Man zahlt bei seiner Versicherung ja auch genug dafür.
Die Schwestern und auch das andere Peesonal geben wirklich ihr Bestes, trotz der Personalnot. Ich denke in unserem Staat sollte eine gut und gesicherte Krankenversorgung gewährleistet sein, dass ist leider nicht der Fall.
Das geht auf Lasten des Peronals und letztendlich auf den Patienten.
Diese Situation hatten wir auch schon vor COVID und der Ukraine, alles wird kaputtgespart. Ich denke da sollte schnellstens eine Gesundheitsreform gestartet werden. Für alles ist Geld da, aber nicht für unsere Gesundheit.
Ich bin gerne bereit mehr für gute Leistungen zu zahlen, man fragt sich nur wofür ich so viel Geld an den Kassen und Versicherungen einzahle, wenn man von vornherein schon weiß das es gar nicht funktionieren kann.

Danke für 's zusammenflicken

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
nettes Ärzte und Pflegeteam
Kontra:
Krankheitsbild:
Sprunggelenk und Schienbein zertrümmert
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich wurde nach einem Unfall,in der Unfallchirurgie und Orthopädie, behandelt. Alle Ärzte waren sehr nett und wirklich bemüht um meine Genesung, ich fühlte mich sehr geborgen. Ein ganz großes Lob an wirklich alle Pfleger,ihr seid super! Alle waren sehr lieb und verständnisvoll haben motiviert. Vielen Dank dafür,man merkt das alles Hand in Hand geht in der Abteilung. Selbst die Krankengymnastik war bei der Visite dabei um die Übungen anzupassen! Als Patient sollte man immer dran denken, respektvoll zu sein nur so bekommt man es wieder.

Sehr zufrieden

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles
Kontra:
Nix
Krankheitsbild:
Distale Radiusfraktur
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr zufrieden. Am 02.01.23 OP-Termin. Aufgrund krankheitsbedingter Ausfälle einiger Anästhesisten sowie Notfällen musste ich leider ein paar Stunden warten. Trotzdem muss ich sagen, dass sich alle die größte Mühe gemacht haben. Zu keiner Zeit herrschte dort Stress oder Hektik. Ich wurde um 18 Uhr als letzte Patientin operiert. Trotz des für das Team langen Tages war es eine lockere Atmosphäre. Ob Narkoseteam, Chirurgenteam oder Pflegeteam, alle waren klasse. Nett, zuvorkommend und gut drauf.
Ich kann daher die schlechten Bewertungen nicht nachvollziehen.
Vielleicht sollten einige Patienten mal darüber nachdenken und auch mal etwas netter sein. Denn, auch Ärzte und Pflegeteam brauchen eine Pause, um sich zu stärken, wie jeder andere Arbeitnehmer auch.
Ich kann die Klinik jedenfalls empfehlen.

kurzfristiger Wirbelsäulen OP- Termin

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 12/2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
gute Organisation erlebt
Kontra:
?
Krankheitsbild:
Kompressionsfraktur
Erfahrungsbericht:

Nach einem schweren Sturz auf das Steißbein und nach einer Woche des Zögerns ( manchmal geht der Schmerz ja von alleine langsam weg) habe Ich auf Rat meines Hausarztes einen MRT Untersuchungs-Termin gemacht. Kurzfristig bekommen. Nach dem MRT-Bericht war klar, da ist ein Wirbelkörper stark geschädigt.
Auf Empfehlung sofort einen kurzfristigen Termin in dieser Klinik gemacht.
Die Erstuntersuchung des Oberarztes war sehr freundlich , professionell und aufklärend ohne Zeitdruck. Die Wirbelkörperfraktur wurde bestätigt.
Trotz hoher Auslastung in der Orthopädie bekam ich einen Termin für eine Woche später.
Die Voruntersuchung einen Tag vor der OP klappte gut.
Bis auf die sehr lange Wartezeit für das Gespräch mit dem Narkosearzt. ( Aber bei Notfällen kann so etwas sicher vorkommen).
Am nächsten Tag pünktlich um 9:15 Uhr am Empfang.
Sehr freundliche Aufnahme und Vorbereitung zur OP.
Um 10:15 Uhr freundliches erklärendes Gespräch mit dem Chefarzt. Dann Narkose und OP.
Um 12.30 Uhr im Amrum-Zimmer.
Sehr freundliche Mitarbeiter auf der Station freundliche Stimmung auf dem Flurbereich. Das Zimmer war hell und sauber. Essen war in Ordnung. Es hat an nichts gefehlt. OP war gut verlaufen und nach der Nachmittags- und Morgenvisite und Rücksprache mit dem Chefarzt habe Ich auf eigenem Wunsch die Klinik verlassen. Die Klinik und die Station mit den Ärzten und Mitarbeitern werde ich auf jeden Fall weiterempfehlen.

besser geht es nicht

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
die hervorragende Arbeit und Beratung der Ärzte
Kontra:
Krankheitsbild:
Schenkelhalsfraktur
Erfahrungsbericht:

Trotz aller Belastungen aufgrund von personellen und pandemiebedingten Engpässen eine fürsorgliche und dem patienten zugewandte Betreuung, immer mit einem Strahlen und Lächeln im Gesicht.
Besser kann eine medizinische Behandlung nicht verlaufen.

Umfassende medizinische Untersuchund

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Starker Gewichtsverlust
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Für eine 3tägige Untersuchung wurde ich in der Klinik für Innere Medizin aufgenommen. Ich fühlte mich jederzeit sehr gut aufgehoben durch die umfassenden Untersuchungen und Diagnossen von Prof. Dr.Plentz und seinem Team.

Klinikaufenthalt, Teilstationär

Psychiatrie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 22   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Gesamte Personal
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Schwere Depression
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Im Juni 2022 wurde ich aufgenommen. Ich bin zuvor noch nie mit der Psychiatrie in Berührung gekommen. Meine Erfahrung ist: Ja, mir wurde geholfen. Es gibt in der Klinik auch ein paar sehr aufmerksame und zugewandt Mitarbeiter. Meine PTB ist spitzenmäßig und einige Krankenschwestern haben es mir angesehen, wann es mir nicht gut ging und kamen dann auch zur Hilfe.
Kann ich diese Klinik weiter empfehlen? Auf jeden Fall!!!
Wer sich wirklich helfen lassen möchte, dem wird hier geholfen!!! Und ich muss noch erwähnen : Man wird hier nicht einfach mal mit Medikamenten ruhig gestellt. Ich denke schon, dass das, was die Ärzte hier anordnen, alles seine Notwendigkeit hat.
Alle Patienten unterschiedlicher Diagnosen zusammen auf einer Station?
Ich denke, auch das hat seinen Sinn. Mal drüber nachdenken. Wir Menschen neigen viel zu schnell dazu, alles zu bewerten. Keine gute Idee!! Einfach auf sich wirken lassen und Achtsamkeit walten lassen. Ich persönlich nehme sehr viel mit, auch, wenn es eine sehr schwere Zeit war und auch noch ist.
Ich danke allen Beteiligten aus der Klinik von der Reinigungskraft bis zum Oberarzt.
Eine saubere Klinik mit professionellen Personal.
Vielen Dank für Ihre Hilfe
Hochachtungsvoll
Die Patientin mit den Kopfhörern.

Klinikum Nord in Bremen

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Internistische Behandlung gut.
Kontra:
Abstriche bei der altersbedingten Ausstattung der Klinik
Krankheitsbild:
Bronchopulmonale Infektion
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Notaufnahme dauerte sehr lange, lässt sich aber vielleicht auch aus Gründen der verschiedenen Diagnoseerstellungen nicht verkürzen.
Aufnahme auf der Station lief prima. Kompetentes freundliches Personal.

Weitere Bewertungen anzeigen...