Klinik Saarwald

Talkback
Image

Buchwaldstraße
66625 Nohfelden
Saarland

98 von 114 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
gute Erfahrung
Qualität der Beratung
gute Beratung
Medizinische Behandlung
gute Behandlung
Verwaltung und Abläufe
gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

115 Bewertungen

Sortierung
Filter

Elternkind Kur im August

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Umfangreiche Kinderbetreuung
Kontra:
medizinische Betreuung
Krankheitsbild:
Mutter-Kind Kur
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik ist klein und familiär geführt. Man lernt Therapeuten und Mitpatienten einschließlich deren Kinder schnell kennen. Das Therapieangebot ist breit gefächert allerdings weiß man zu Beginn leider nicht was alles angeboten wird.
Die Zimmer sind sauber und mit teilweise zwei Schlafräumen gut angelegt. Manche sogar mit Terasse und direktem Zugang zu Spielplatz und Innenhof.
Lage ruhig direkt am Waldrand mit guten Walking- und Spaziermöglichkeiten. Allerdings sollte man mit dem eigenen Auto anreisen da man trotz angebotener Ausflugs- und Einkaufsfahrten am Wochenende nicht mal eben schnell zum Supermarkt kommt.
Es können Roller und Bobbycars sowie Wäschekörbe und Wäscheständer ausgeliehen werden.
Das Personal im Speisesaal ist zweigeteilt in sehr nett und zuvorkommend und in genervt und abfertigungstechnisch. Das Essen ist gut und es gibt ausreichend Auswahl. Auch auf Laktoseintolleranz wird eingegangen.
Wir konnten hier im Großen und Ganzen gut entspannen! Mit größeren Medizinischen Problemen würde ich allerdings in eine andere Klinik fahren. Darauf wird hier nicht genügend eingegangen.

Empfehlenswert

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 19   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Psychologische Betreuung.
Kontra:
Zeiten der Anwendungen.
Krankheitsbild:
Trennung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hallo,

Ich kann diese Klinik nur weiter empfehlen. Die Klinikleitung ist noch nicht lange im Dienst, möchte aber noch sehr viel verbessern. Es sind zwar nur Kleinigkeiten, aber auch auf die kommt es an. Ich würde sofort mit meinen zwei Kindern wieder dorthin fahren. Es gab viele Möglichkeiten sich auszutoben, aber auch genauso zu entspannen. Besonders gut, fand ich die Ernährungsberatung und die psychologische Betreuung. Es hat mir in meiner momentanen Situation sehr geholfen.

1 Kommentar

KLSaarwald am 07.08.2019

Sehr geehrte Kleene1234,

herzlichen Dank für Ihre Rückmeldung. Wenn wir helfen können, ist das unser schönster Lohn. Ja, es gibt viele Projekte, die wir angestoßen haben und die wir voller Elan voran bringen möchten. In den nächsten Tagen werden wir z.B. mit dem Anlegen eines Barfußpfades beginnen. Ziel ist eine kleine "Sinnesregion" zu schaffen. Auch Kleinigkeiten, auf die es durchaus ankommt, greifen wir gerne auf und setzen sie nach Möglichkeit zügig um.

Weiterhin alles Gute für Sie und Ihre Familie.

Mit besten Grüßen

Evelyn Michel
Klinikleiterin

Kraft schöpfen und Erholung im Saarwald - immer wieder gern!

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Lage, Kinderbetreuung, Therapien
Kontra:
nix
Krankheitsbild:
Erschöpfung/Prävention
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mein Sohn (5) und ich waren zu einer Mutter-Kind-Kur und wählten diese Klinik aufgrund der ruhigen Lage sowie der Größe der Klinik. Die Unterkunft war vollkommen in Ordnung, die medizinische Betreuuung gut, die Therapien hilfreich und von der Lage und den Erholungsmöglichkeiten sehr gut. Mein Sohn hat sich in der Kinderbetreuung wohl gefühlt, wir haben einige Ausflüge unternommen und die Versorgung/Mahlzeiten passte. Insgesamt konnten wir uns in den 3 Wochen unseres Aufenthaltes gut erholen, haben liebe Menschen/Familien kennen gelernt und würden in jedem Falle wieder kommen. Das Nordic Walking hat mir so gut gefallen, dass ich mir nun selbst Stöcke gekauft habe. Auch gibt es jetzt einen Aromadiffuser in unserem Haus, den wir gern nutzen und bewusster entspannen. Diesbezüglich haben mein Sohn und ich hier einige Tipps mitgenommen und auch er erinnert sich gern an die Unternehmungen und Aktivitäten in der Kinderbetreuung. Da es vor Ort keine Schwimmmöglichkeit gab, fuhren wir ab und zu in nahe gelegene Schwimmbäder und nutzten somit ab und an die Gelegenheit für einen kleinen Ausflug. Ein Auto ist in jedem Falle von Vorteil, da es sich lohnt, die Gegend zu erkunden. Es gibt Einiges zu entdecken. Insgesamt möchte ich nochmal hervorheben, dass der Service, die Freundlichkeit aller Mitarbeiter/innen besonders hervorragend war. Gute Mitarbeiter/innen, die (nahezu) alle Wünsche zu erfüllen versuchen und empathisch auf die Patienten reagieren sind heutzutage keine Selbstverständlichkeit mehr. Hier möchte ich auch explizit die psychologischen Gespräche und die sehr gute Ernährungsberatung erwähnen.

1 Kommentar

KLSaarwald am 07.08.2019

Sehr geehrte Daniela121,

haben Sie herzlichen Dank für Rückmeldung. Die Mitarbeiter freuen sich sehr darüber, wenn sie zum Gelingen des Aufenthaltes beitragen konnten. Auf sie ist stets Verlass, was auch mir viel Freude bereitet. Schön, dass Sie so viel mitgenommen haben und einiges umsetzen können. Wenn Sie wiederkommen, werden Sie bestimmt noch weitere schöne Ecken in der Region finden, davon bin ich überzeugt.

Weiterhin gutes Gelingen bei all´ Ihren Aktivitäten und alles Gute für die Familie.

Mit besten Grüßen

Evelyn Michel
Klinikleiterin

Sehr professionelle Beratung und Behandlung

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Migräne, Rückenschmerzen, Ausschöpfung, Müdigkeit
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe vom 06.Juni bis 26.Juni an der Klinik Saarwald eine Mutter-Kinder-Kur gehabt. Es ist wunderbar gelaufen und hat mich sehr viel geholfen.

1 Kommentar

KLSaarwald am 04.07.2019

Sehr geehrte Yang_MutterKindKur,

herzlichen Dank für Ihre Rückmeldung. Schön, dass Ihnen der Aufenthalt bei uns geholfen hat. So etwas zu lesen freut die ganz Mannschaft.

Weiterhin alles Gute.

Mit besten Grüßen

Evelyn Michel
Klinikleiterin

Sehr wohl gefühlt.

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Personal, Landschaft/Umgebung
Kontra:
Aufgrund der Kostensituation: Unterbringung und Essen OK
Krankheitsbild:
Depression,
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Tolles Personal, nette Reha-Maßnahmen, gute Einrichtungen für die Kinder.
Unterbringung und Essen im Rahmen der Kostensituation verständlich.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bemühen sich sehr, alle Wünsche der Patienten zu erfüllen.

Wir haben uns sehr wohl gefühlt.

1 Kommentar

KLSaarwald am 17.06.2019

Sehr geehrter JensBerlin,

haben Sie vielen Dank für Ihre Rückmeldung. Es freut uns, dass Sie sich bei uns sehr wohlgefühlt haben und dass unsere Mannschaft dazu beitragen konnte. Auch dass sich Ihre Kinder während Ihrer Vorsorge-Maßnahme scheinbar gut betreut fühlten finden wir sehr schön.

Bezüglich der Verpflegung und Unterbringung nehmen wir gerne jede Anregung auf. Manches kann zügig umgesetzt werden und anderes versuchen wir nach und nach in die Tat umzusetzen.

Ihnen und Ihren Kindern weiterhin alles Gute.

Mit besten Grüßen

Evelyn Michel
Klinikleiterin

Immer wieder gern

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Freundlichkeit
Kontra:
Renovierungsbedürftig
Krankheitsbild:
Stress
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Saarwald Klinik ist ein klein familier Einrichtung. Meine Kinder und ich haben uns sofort wilkommen und wohl gefühlt. Die Angebote und Abwechslung zwischen Sport und Entspannung waren genau richtig. Die Fachkräfte waren immer sehr bemüht und freundlich. Mir hat's sehr gut getan. Immer wieder gern.

1 Kommentar

KLSaarwald am 17.06.2019

Sehr geehrte Happymom2,

herzlichen Dank für Ihre Rückmeldung. Es freut uns, dass Sie sich gleich willkommen und wohl gefühlt haben. Dies ist das Bestreben von uns allen und der schönste Dank für alle Mitarbeiter/innen.

Ja, in solch einer Einrichtung gehen die Renovierungsarbeiten nie aus. Im kommenden Herbst stehen auch umfangreichere Maßnahmen an.

Alle guten Wünsche für Sie und Ihre Kinder.

Mit besten Grüßen

Evelyn Michel
Klinikleiterin

Sehr empfehlenswert

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Zimmerausstattung nicht modern aber absolut OK)
Pro:
Kinderberteuung, Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
Überforderung, Schlafmangel
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hallo zusammen,

meine Bewertung kommt etwas spät aber es ist mir dennoch sehr wichtig. Ich war vom 13.03.bis 10.04.19 mit meinen Kindern (Sohn 20 Mon. und Tochter 6 Jahre) in diesem Haus.

Ich kann die Teils schlechten Bewertungen nicht nachvollziehen. Ich war so zufrieden, dass ich sogar das Glück hatte eine Woche zu verlängern.

Meine Kinder waren in zwei Gruppen aufgeteilt. Da meine Tochter Schwierigkeiten hatte sich zu trennen, war es kein Problem für ne halbe Stunde mit ihrem kleinen Bruder in die Gruppe zu kommen. Die Erzieher sind sehr einfühlsam und freundlich. Gehen auf alle Wünsche ein. Das Bogenschießen, Kinderturnen, Yoga, Selbstverteidigung, Eltern-Kind-Basteln oder Eltern-Kind-Massage gehörten zum Programm meiner Großen. Es hat ihr riesen Spaß gemacht.

Das Essen war Spitze. Es gab in vier Wochen nicht einmal das gleiche Essen. Man kann jeden Tag zwischen drei Menüs wählen. Das Küchenpersonal ist überragend gut. Nach sehr kurzer Zeit, wissen alle was dein Kind gerne am Buffet mag und helfen ihm sich zu bedienen. Eine kurze Rücksprache reicht und alle Sonderwünsche sind kein Problem. Mein Sohn bekommt jeden Abend warme Milch zum schlafen. Diese stand immer beim Abendbrot an meinem Platz in einer Thermoskanne. Find ich klasse.

Der Hausmeister kennt nach kürzester Zeit alle Kinder und weiß bescheid, welche Kinder zu welcher Mama gehören. Ist immer sehr hilfsbereit und freundlich.

Die Therapeuten sind sehr freundlich und gehen auf alle "Wehwehchen" ein.
Die Behandlungen waren alle gut. Selbst wenn einem eine Behandlung nicht zusagt, muss man das nur kurz im Therapiezentrum sagen und es wird aus dem Plan gelöscht. Alles ist kein Zwang.

Die Quarantäne ist natürlich für alle Betroffenen sehr Blöd aber hier auszuhalten. Ich persönlich hatte vier Tage Quarantäne und es war ok. Ich wurde sofort vom Küchenpersonal kontaktiert und konnte meine "Essensbestellung" durchgeben. Selbst eine zusätzliche Flasche Wasser zu bekommen ist kein Problem. Kurz in der Küche anrufen und schwubs ist die Flasche da.


Der Wald der sich hinterm Haus befindet ist super schön und es gibt für die Kleinen sehr viel zu entdecken. Fast jeden Tag waren die Kinder abends mit den Fahrzeugen unterwegs. Alles sehr harmonisch für alle. Selbst für die, die keine Fahrzeuge dabei haben ist das kein Problem. Diese kann man sich hier ausleihen.

Ich komme auf jeden Fall wieder. Vielen Dank an Alle!!!

Liebe Grüße
OG

1 Kommentar

KLSaarwald am 17.06.2019

Sehr geehrte OG,

lieben Dank für Ihre Rückmeldung und den damit verbundenen Ausführungen. Es ist schön zu lesen, dass alle gemeinsam zu Ihrem erfolgreichen Aufenthalt beitragen konnten. Gerne gebe ich Ihren Dank an die gesamte Mannschaft weiter, da nicht alle Mitarbeiter/innen diese Seite verfolgen.

Für Sie und Ihre Kinder weiterhin alles Gute.

Mit besten Grüßen

i.V. E. Michel
Klinikleiterin

Wunderbare Einrichtung im Saarland, mit dem besten Personal

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 19   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Freundlichkeit der Mitarbeiter
Kontra:
Kinderarzt
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hallo,
ich war nun zum dritten Mal in dieser Mutter-Kind-Kur und bin wie jedes Mal begeistert. Das ganzheitliche Programm ist gut aufeinander abgestimmt und habe ich in anderen Einrichtungen noch nicht erlebt. Klar gibt es Kleinigkeiten hier und da, die ich gerne anders hätte, aber dies hat man überall. Warum wollen alle immer ans Meer? So tolle Mitarbeiter wie hier findet man selten, so zuvorkommend und einfühlsam, immer bemüht die Wünsche der Patienten zu erfüllen (solange sie nicht unmöglich sind), sehr geduldig mit schwierigen "Klienten" und vor allem immer nett, fröhlich und zuvorkommend.
Für mich bleibt es die beste Einrichtung in dieser Art.

Freut euch auf eine schöne Zeit in Nohfelden.
SHe

1 Kommentar

KLSaarwald am 05.05.2019

Sehr geehrte SHe17,

ganz herzlichen Dank für Ihre Rückmeldung. Wie schön, Sie auch dieses Mal wieder begeistert zu haben. Die Mitarbeiter werden sich sehr über Ihre Aussagen freuen, da sie bestimmt stets alles Mögliche tun um zu einem erfolgreichen Aufenthalt beizutragen. Ja, nicht nur am Meer - auch bei uns im Naturpark Saar-Hunsrück kann es sehr angenehm sein.

Bei Ihrem nächsten Besuch würde ich mich freuen, wenn Sie mir von den erwähnten Kleinigkeiten berichten würden.

Für heute wünschen wir erst einmal eine gute Zeit.

Mit besten Grüßen

i.V. E. Michel
Klinikleiterin

Empfehlenswert! Klink Saarwald

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Freundlichkeit und Fachlichkeit
Kontra:
Krankheitsbild:
Rehabilitation
Erfahrungsbericht:

Die Klinik ist im grünen gelegen. Das Personal ist total freundlich. Insbesondere die Physiotherapeuten sind fachlich klasse!
Zimmer sind in Ordnung, die Verpflegung auch.

Meinem Sohn hat es gut gefallen. Absolut empfehlenswert!

1 Kommentar

KLSaarwald am 05.05.2019

Sehr geehrter Ottokarl,

haben Sie vielen Dank für Ihre Rückmeldung. Schön, dass es Ihnen bei uns gefallen hat. Gerne werde ich es auch an die Mitarbeiter entsprechend weitergeben. Sie werden sich freuen mit ihrer Freundlichkeit und Fachkompetenz zur positiven Erinnerung beigetragen zu haben.

Ihnen und Ihrem Sohn weiterhin alles Gute.

Mit besten Grüßen

i.V. E. Michel
Klinikleiterin

Zum Entspannen und zu sich finden perfekt

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 1918   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Die Massagen der Physiotherapie war besonders gut und konnte sogar eine starke Migräneattacke auflösen
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpfungszustand
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war zur Mutter-Kind Kur mit meinem 2,5 Jahre altem Sohn in der Saarwaldklinik. Die Klinik liegt sehr ruhig und idyllisch am Waldrand und Feldern. Sehr gut geeignet zum entspannen und etwas runter vom Alltagsstress zu kommen. Das Personal ist freundlich, besonders im Bereich Psychotherapie und Physiotherapie war das Personal, sowie die Angebot sehr, sehr gut und hilfreich.

Die Klinik bietet ein abwechslungsreiches entspannungs Therapieangebot an. Da ist für jeden das passende dabei, was man dann vielleicht auch neu und helfend für sich entdeckt und dann zu Hause weiter machen kann.

1 Kommentar

KLSaarwald am 05.05.2019

Sehr geehrte LebeDeineTräume,

herzlichen Dank für Ihre Rückmeldung. Wir freuen uns, dass Sie sich bei uns entspannen und vom Alltagsstress erholen konnten. Schön, dass die ruhige, idyllische Lage der Klinik und das abwechslungsreiche Therapieprogramm dabei behilflich waren. Gerne gebe ich Ihre freundliche Rückmeldung auch entsprechend an die Teams weiter.

Weiterhin alles Gute und viel Erfolg beim Weitermachen zu Hause.

Mit besten Grüßen

i.V. E. Michel
Klinikleiterin

Nettes Personal, schöne Anlage, gut erholt!

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Nette Menschen, schöne Anlage, entspannende Anwendungen
Kontra:
Ärztl. Betreuung, nicht alle Zimmer mit extra Kinderzimmer
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mein Kuraufenthalt war sehr angenehm.

Ich habe zwar keinerlei Vergleichsmöglichkeiten, aber ich habe mich hier sehr wohl gefühlt. Sämtliche Mitarbeiter dort sind sehr freundlich und hilfsbereit!
Ganz besonders hervorzuheben ist das Küchenpersonal. Die Angestellten versprühen immer gute Laune und erfüllen, im Rahmen Ihrer Möglichkeiten, jeden Sonderwunsch. Ganz toll!

Auch die Therapeuten waren alle sehr nett und kennen sofort die Namen der Patienten. Die Klinik ist relativ klein und familiär.
Und im Wald gelegen. Ein Auto ist von Vorteil, aber kein Muss.

Ich habe mich sehr schnell sehr wohl gefühlt. Alles scheint auch sehr sauber.

Durch ein auf dem Gelände liegendes Regenwasser-/Löschbecken, kann es manchmal unangenehm riechen, besonders wenn es lange regnet.

Die ärztliche Betreuung ist nicht so intensiv, wie ich erwartet / gehofft hatte. Aber ich habe auch keine Vergleichsmöglichkeiten.

Ich hatte Glück und eine Wohnung mit einem extra Kinderzimmer. Es gab auch Mütter, die mit ihrem Kind 3 Wochen in einem Bett / Zimmer schlafen mussten. Das wäre für mich (über drei Wochen) nicht vorstellbar und sicher kaum erholsam. Meine „Wohnung“ (ein großes SZ mit Tisch und ein Kinderzimmer, ein Bad mit Dusche) war ausreichend groß und zweckmäßig eingerichtet.

Das Gelände ist sehr schön und überschaubar. Die Kinder konnte man immer unbedenklich nach draußen, Kickboardfahren, inlinern, Ballspielen,...lassen. Bei schlechtem Wetter konnte man nach 16 Uhr immer mit den Kindern die Turnhalle oder den kreativraum nutzen. Man war angenehm frei in der Gestaltung außerh. der Anwendungen..
Die Anwendungen waren schön und abwechslungsreich.

Die Kinderbetreuung war sehr gut und die Zeiten großzügig. Meine Tochter hat sich sehr wohl gefühlt und wollte gar nicht wieder weg.

Das Essen war immer ausreichend, es gab genug Auswahl und es hat sehr gut geschmeckt.

Uns hat es insg. sehr gut gefallen, ich fühle mich erholt und konnte einiges mitnehmen für mich!

1 Kommentar

KLSaarwald am 25.04.2019

Sehr geehrte/r NiKaRe,

haben Sie ganz herzlichen Dank für Ihre ausführliche Rückmeldung. Schön, dass Sie einen so angenehmen Aufenthalt in unserer Klinik erlebt haben. Alle Mitarbeiter geben stets ihr bestes und freuen sich sehr, wenn sie solch eine Nachricht lesen. In naher Zukunft stehen Maßnahmen an, in denen die wenigen Zimmer entsprechend umgebaut werden. Unsere familiäre Atmosphäre in der Klinik wird dadurch jedoch nicht getrübt werden.

Für die Zukunft alles Gute für Sie und Ihre Familie.

Mit besten Grüßen

E. Michel
Klinikleiterin

3 Wochen

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
tolle Gegend, gute Therapeuten, gute Küche
Kontra:
Verwaltung genervt, Tiger Gruppe Betreuer sehr forsch
Krankheitsbild:
Mutter Kind Kur
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

eine sehr schöne Klinik,
sehr angenehme Gegend mit gutem Personal. die Kasse sollte bisschen an seiner Arroganz arbeiten!

1 Kommentar

KLSaarwald am 25.04.2019

Sehr geehrte susili2,

herzlichen Dank für Ihre Rückmeldung. Es freut uns, dass Sie die Klinik, die Umgebung und die Mitarbeiter so positiv erlebt haben. Wir bedauern, dass Sie die Verwaltung als genervt empfunden haben. Dies wurde
bereits in einer Teamsitzung thematisiert. Was Sie unter sehr forsch bei den Betreuern empfunden haben erschließt sich uns leider nicht. Sollten Sie nochmals einen Aufenthalt bei uns planen, gerne in solch einem Fall das persönliche Gespräch suchen, wofür wir auch sehr dankbar sind.

An dieser Stelle erst einmal alles Gute für Sie und Ihre Familie.

Mit besten Grüßen

E. Michel
Klinikleiterin

Waren 3 sehr erholsame und positive Wochen

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (Sind einiges am umstellen gewesen)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
alles gut
Kontra:
gibt keins
Krankheitsbild:
Akku leer
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich und meine 7 Jahre alte Tochter waren vom 20.03. - 10.04.2019 in Nohfelden. Wir haben uns rund um wohl gefühlt.
Uns wurden alle Sonderwünsche erfüllt.
Das Sportangebot, die Anwendungen, die Menschen-ob es Hausmeister, Putzpersonal, Therapeuthen oder Küchenpersonal waren alle sehr hilfsbereit und freundlich. Egal um was es ging es wurde geschaut das es für uns gepasst hat. Die Betreuung und das Angebot im Kinderhaus war super. Basteln, wandern, Bogen schiessen, Turnen, Mutter Kind Massage etc. alles was das Herz höher Schlagen liess.

1 Kommentar

KLSaarwald am 16.04.2019

Sehr geehrte Vicky1232,

herzlichen Dank für Ihre Rückmeldung. Schön, dass Sie sich bei uns so wohl gefühlt haben und den Akku hoffentlich wieder aufladen konnten. Gerne gebe ich es an die Teams weiter.

Ihnen und Ihrer Tochter auch weiterhin alles Gute.

Mit besten Grüßen

E. Michel
Klinikleiterin

Schöne kleine Klinik am Waldrand...

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
ruhiges Klinikgelände am Waldrand...
Kontra:
zu lauter Speisesaal
Krankheitsbild:
Überlastung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe mich die 3 Wochen sehr wohl gefühlt und hätte auch gern verlängert. Vielleicht fahre ich bei der nächsten Kur wieder da hin.
_________________

Die Klinik liegt sehr ruhig gelegen direkt am Wald.
Hier kann man schöne Spaziergänge machen.

Die Kinder Betreuung ist gut und die Kinder erhalten Kinderessen zum Mittag.
Die Mütter können Ihr Mittagessen in Ruhe genießen.

Das Personal ist meist sehr nett und helfen sofort.
Einfach fragen und es wird einen geholfen. Ein großes Lob von mir.

Leider ist die Lautstärke im Speisesaal zum Frühstück und Abendbrot extrem. Aber es ist aushaltbar. Beim Essen ist für jeden was dabei.

Es gibt leider nur einen Wasserspender im Gebäude. Dieser ist aber kostenfrei verwendbar.

Es gibt zu wenig Spielbereiche und keinen im Haupthaus.
Bei schlechtem Wetter versammeln sich alle in der Turnhalle.
Finde ich mit Kleinkind sehr unangebracht und zu laut.

Aber bei schönem Wetter ist ein großer Spielplatz da und viel Platz um Puky oder Roller zu fahren.

Die Zimmer bzw Wohnungen sind sehr geräumig.
Man hat eine menge Platz. Sogar ein fest installiertes Babyfon gibt es.

1 Kommentar

KLSaarwald am 09.04.2019

Sehr geehrte Distin,

herzlichen Dank für Ihre Rückmeldung. Schön, dass Sie sich bei uns wohl gefühlt haben. Die ruhige Lage und die Umgebung hilft zu entspannen und auch für die Kinder ist die Waldrandlage interessant.
Die Verbesserung der Akustik im Speisesaal befindet sich bereits als Maßnahme in unserer Planung.

Ihre Hinweise bzgl. der Wasserspender und Spielmöglichkeiten haben wir ebenfalls notiert.

Die besten Wünsche aus Nohfelden sendet Ihnen


E. Michel
Klinikleiterin

Mutter-Kind-Kur mit Blindenführhund

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Aufnahme mit Blindenführhund möglich
Kontra:
Umgang mit Quarantäne
Krankheitsbild:
Erfahrungsbericht:

Ich, mein Assistenzhund & meine Tochter haben uns sehr wohl gefühlt. Auf meine speziellen Bedürfnisse wurde sehr gut eingegangen: Die Klinik wurde mir ausführlich gezeigt, meine Therapiepläne wurden aufgelesen und mein Zimmer häufiger gereinigt. Vor allem die Physiotherapeuten hatten keinerlei Berührungsängste, so dass ich an allen Sportangeboten teilnehmen konnte. Auch das Service-Personal der Küche und Hausreinigung war ganz besonders freundlich und hilfsbereit! Mein besonderer Dank gilt hier der „schwarze(n) Perle“. Meine Tochter fühlte sich Dank der liebevollen, zugewandten Art der Erzieherinnen, obwohl noch sehr klein und nicht viel Fremdbetreuung gewöhnt, sofort wohl bei den 'Mäusen'.
Ein Spielzimmer für die Betreuungsfreien Zeiten habe ich vermisst.
Ein Kritikpunkt betrifft die Quarantäneregelungen: Selbst wenn diese tatsächlich im vorgefundener Art und Weise so vorgeschrieben sind (gehört hierzu tatsächlich das Verbot, den – ansonsten unbespieltenSpielplatz zu nutzen?!) finde ich den Umgang mit betroffenen Familien doch sehr befremdlich.
Das alleinige Entscheidungsrecht über das Vorliegen von potenziell ansteckenden Symptomen und darauf folgender Quarantäne liegt allein bei den Erziehern im Kinderhaus.
Bei potenziell ansteckenden Krankheitssymptomen wird man auf’s Zimmer geschickt, ohne dass der Zustand (des Kindes) (erneut) von einem Arzt beurteilt wird und ohne dass sich von Seiten der Schwestern erkundigt wird. Auf, durch die Quarantäne ausgelöste Belastungszustände (nach reichlich 2,5, und bevorstehenden 1,5 Tagen) wurde mir von Seiten des med.Personals keinerlei feinfühliges, verständnisvolles Verhalten entgegengebracht. Vielmehr wurde nachdrücklichst auf die „vorschriften“ gepocht. Meine Bitte einen Arzt zur Beurteilung hinzuzuziehen wurde abgelehnt.
Im Hinblick darauf ist es verständlich, dass es immer wieder Mütter gibt, die (erneute)Symptome verschweigen.
Alles in allem ist die Klinik empfehlenswert.

1 Kommentar

KLSaarwald am 03.04.2019

Sehr geehrte FireyDragon,

haben Sie ganz herzlichen Dank für Ihre Rückmeldung. Wir freuen uns, dass Sie sich bei uns so wohl gefühlt haben und wir Ihre Bedürfnisse erfüllen konnten. Schade, dass die positiven Erlebnisse durch die Quarantäneregelung getrübt sind. Ihrer Schilderung werden wir gerne nachgehen und ich kann Ihnen anbieten, dass wir in dieser Sache nochmals telefonieren. Bis Mitte April werde ich jedoch nicht vor Ort sein. Ihre Anregung bzgl. des Spielzimmers für die betreuungsfreien Zeiten haben wir notiert.

Ihnen und Ihrer Tochter alles erdenklich Gute - und vielleicht hören wir voneinander...

Mit besten Grüßen
E. Michel
Klinikleiterin

ruhiges Kurhaus am Waldrand

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
kleine Einrichtung, tolle Umgebung, angenehmes Team
Kontra:
Krankheitsbild:
Depressive Verstimmung, Belastung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Kleines Kurhaus mit sehr zuvorkommendem Personal.

Durch wöchentliche Anreise ist am Anreisetag etwas Unruhe, aber dadurch sind die einzelnen Kurgruppen sehr überschaubar.

Wundervolle, sehr ruhige Lage am Waldrand.

Toller Spielplatz, Möglichkeiten Roller und ähnliches auszuleihen.

Gruppen- sowie Einzelgespräche im Bereich Elternberatung, Ernährung und Stressbewältigung.
Verschiedene Sportangebote.

Wer ein kleines Kurhaus bevorzugt, wird sich hier wohl fühlen.

1 Kommentar

KLSaarwald am 02.04.2019

Sehr geehrte moonrose,

herzlichen Dank für Ihre Rückmeldung. Wir freuen uns, dass Sie sich bei uns wohl gefühlt haben. Die Klinikgröße trägt unter anderem zum Gelingen der Maßnahmen bei und kann so behilflich sein Kräfte zu tanken. Schön, dass es Ihnen so ergangen ist.

Wir wünschen Ihnen und den Ihren weiterhin alles Gute.

Mit besten Grüßen
E. Michel
Klinikleiterin

Sehr gute Klinik

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 03.2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Super Ernährungsberatung.)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sehr kompetentes Personal
Kontra:
Lautstärke im Speisesaal
Krankheitsbild:
Angststörrung und Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr gute Klinik, uns wurde hier sehr gut geholfen.
Wir fühlten uns sehr wohl.

Kinderbetreuungspflicht aller Altersgruppen !!!

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 19   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden (Kein Kommentar möglich)
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Mutter Kind Kur
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich und meine Kinder wurden schriftlich eingeladen zur Kur anzureisen.

Im Begrüßungsschreiben jedoch wurde eine "Kinderbetreuungspflicht" fett gedruckt.

Diese sollte 8.30 bis 16.00 täglich um separaten Kinderhaus stattfinden.

Auf Kinder ohne Kitaerfahrung wird nicht individuell eingegangen!!!
Man MUSS es bringen.Dies dient zur Entspannung der Mütter.

Die Klinik nimmt auch sehr kleine Kinder auf.
Mein Kind ist 15 Monate und ich hatte Fragen zu dieser Kinderbetreuungspflicht in dieser Altersgruppe.

Man sagte es sei für die Mütter wichtig mal abzuschalten und sich zu besinnen.

Nun gut.Ich muss zur Kur..Ich kann also nicht warten bis mein Kleinkind "vernünftig " ist und es einsieht keine Schreianfälle bei der ersten "Fremdbetreuung " zu machen!!!

Wollte die Anfangseit nur ein paar Std um das Kind sanft in kürzester Zeit einzugewöhnen.

(Anmerkung : Ich habe bis dato nur positive Kuren erlebt und alle Kinder dem Alter entsprechend betreuen gelassen.
Kleinkinder (Babys) durften z.B nur Vor oder Nachmittag kommen und mussten Mittags mit den Eltern ruhen)


Auch bot ich an auf meine Kosten eine dem Kind bekannte Kinderbetreuungsperson anreisen zu lassen um es ggf durch diese in der Kita "einzugewöhnen "zu lassen.

Natürlich standen meinen Vorschlägen etliche Fragen gegenüber:


Was wenn es nicht Vollzeit mit der Kita klappt?

Müsste ich wieder abreisen?

Könnte jemand anreisen und mir zu helfen bei der Eingewöhnung des Kindes?

Nun das Ende waren etliche Emails ohne zufriedenstellende Antworten seitens der Klinik.

Und am Ende wurde ich als kurbedürftige alleinerziehende 5 fach Mama mit zuviel Sorgen um die Kinder ( Kita ) wieder ausgeladen.


Schlussendlich bin ich sehr enttäuscht das ich zu spät von dieser Kitapflicht erfahren habe.

Das alles hätte ich mir gerne gespart!!!

2 Kommentare

kurundrehagmbh am 28.03.2019

Liebe schneewittchen1978,

vielen Dank für Ihr Feedback.

Wir bedauern natürlich sehr, dass wir Ihren Wünschen in Sachen Kinderbetreuung nicht entsprechen konnten und somit eine Aufnahme, wie wir bereits persönlich besprochen haben, in unserer Klinik leider nicht möglich war. Gerne will ich Ihre Anmerkungen nochmals dazu nutzen, unseren Standpunkt zu erläutern. Unser Kinderhaus möchte mit seinem Konzept zur Stärkung des körperlichen, seelischen und sozialen Wohlbefindens unserer kleinen Patientinnen und Patienten beitragen. Dadurch soll ein möglichst gesundes und eigenverantwortliches Leben ermöglicht werden. Besonders am Herzen liegen uns hierbei Kinder mit körperlichen oder geistigen Handicaps, auf die wir unser Konzept speziell ausgerichtet haben. Unser Ziel ist es, dem Kind den Raum und die Möglichkeit zu bieten, neue positive Erfahrungen mit sich und der Gemeinschaft zu machen, Vertrauen herzustellen, das Wohlbefinden zu fördern und Sicherheit in der Alltagsbewältigung zu erlangen. Um diesem Anspruch gerecht zu werden, wird auf die Einteilung und Zusammenstellung der Kindergruppen vor jeder Anreise ganz besonders viel Wert gelegt. Aufgrund dessen ist es ist uns leider nicht immer möglich, auf sehr individuelle Betreuungswünsche jederzeit eingehen zu können.

In unserem Gespräch habe ich Ihnen angeboten, dass wir sehr gerne gemeinsam mit Ihnen und unserem Beratungsteam eine passende Klinik unseres Verbundes auswählen können, die Ihren Erwartungen entspricht. Dieses Angebot möchte ich noch einmal bekräftigen und Sie herzlich einladen sich hierzu unter der Ihnen bekannten Telefonnummer wieder mit uns in Verbindung zu setzen.

Mit herzlichen Grüßen
Carmen Hinger (Leitung Qualität)
Kur und Reha GmbH

  • Alle Kommentare anzeigen

Für Eltern mit Begleit- und Therapiekindern sehr zu empfehlen

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Integration
Kontra:
leicht chaotisch
Krankheitsbild:
Burnout/Depression
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ruhig und in unmittelbarer Nähe des Waldes hat man die Möglichkeit hier wirklich abzuschalten.
Das Angebot für Eltern, Begleit- und Therapiekinder ist gut und auf die Bedürfnisse abgestimmt.
Das Personal ist zu allen Familien freundlich und zuvorkommend. Alles in allem ist die Saarwaldklinik wirklich zu empfehlen. Natürlich darf man nicht erwarten, dass man im „Urlaub“ ist, sondern kann die Angebote sehr gut nutzen, um wieder Energie zu tanken.

gut um körperlich wieder fit zu werden

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Authentizität, Hilfsbereitschaft + Empathie der Mitarbeiter
Kontra:
definitiv das Mittagessen
Krankheitsbild:
Stress, Überlastung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nachdem man erstmal völlig überfordert dort anreist und überwältigt wird von der Lautstärke im Speisesaal und dem ganzen neuen erstmal total reizüberflutet ist, muss ich doch sagen, dass ich hier gut zur ruhe gekommen bin. Anfänglich hatte ich bedenken, aber nach ein paar tagen relativiert sich das dann doch ziemlich schnell.

das personal ist super nett. haben alle eine engelsgeduld, gerade was die kinder betrifft. ein riesen dankschön noch mal an die mitarbeiter im speisesaal! die sind die absolute ruhe selbst und es wird einem, wenn möglich, jeder wunsch erfüllt.
dass mittagessen ist nun ja...es tut was gegen den hunger, aber das war es dann leider meist schon. es gibt allerdings immer ein salatbuffet an dem man sich satt essen kann. insgesamt kann man da drei wochen mit leben! ;)

die sport- und entspannungsangebote sind toll...finde ich. man kann vieles einfach mal ausprobieren und wenn man es nicht weiter machen möchte, muss man das auch nicht.
es ist ingesamt ein gut tuendes "alles kan, nichts muss" angebot und das hat mir unheimlich geholfen. freie entscheidung ohne druck.

die mitarbeiter sind alle sehr authentisch und man merkt, dass sie ihre arbeit gerne machen. spontane hilfe, egal ob KG oder ein gespräch, waren fast immer möglich.

ich würde definitiv das nächste mal mit dem auto anreisen, da man wirklich sehr schwer wegkommt. der weg bis zum zug zieht sich ca 25 minuten. mit kleinen kindern schwierig.

die kinderbetreuung ist zeitlich super und die mitarbeiter wirklich auch sehr einfühlsam. es hat mich nur über die masse gestört, dass die kinder richtig vollgestopft werden mit süsskram oder viel süssen nachtisch bekommen haben.

wlan würde ich mir dort auch sparen, da der empfang einfach nicht da ist. funktioniert oft leider nicht.

ansonsten würde ich dort wieder hinfahren und kann die klinik alles in allem weiterempfehlen.

Kraft tanken für den Alltag ist hier absolut möglich!!!

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Kinderhaus müsste mal modernisiert werden)
Pro:
Therapie bzw Physiotherapeuten
Kontra:
Das essen
Krankheitsbild:
Stress
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr tolle Klinik, nur zu empfehlen,wenn man sehr gestresst ist und eine Auszeit benötigt um sich selbst wieder zu finden.
Wenn man sich drauf einlässt kann man hier viel für sich erreichen und die Therapie bzw die Therapeuten in der Klinik sind einfach toll!!!
Die Kinderbetreuung ist auch super so dass man sich voll auf sich selbst konzentrieren kann.
Das Essen ist leider nicht so gut,aber es ist für drei Wochen allemal ok,wenn man bedenkt was die Klinik von den Krankenkassen als Budget nur erhält und was davon dann alles bezahlt werden muss.

Tolles Mutter Kind Haus

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (Geräte müssten an höheres Gewicht angepasst werden)
Pro:
Super Psychologin
Kontra:
Unfreundliche Geschäftsführung
Krankheitsbild:
Depression
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Diese Mutter Kind Einrichtung ist absolut weiter zu empfehlen. Man fühlt sich hier vom ersten Moment an sehr gut aufgehoben. Das Therapeutische Team ist genau so nett wie das Küchenteam oder die Hauswirtschaft. Es ist immer sauber und ordentlich. Man sollte jedoch auf WLAN und Telefon verzichten können, da dies nicht wirklich funktioniert. Außerdem ist es komfortabler mit dem eigenen Auto abzureißen da die Klinik sehr außerhalb liegt. Es wird aber Samstag eine Einkaufsfahrt ohne Kinder angeboten. Kurz gefasst war das zweiten Mal da und komme bestimmt ein drittes Mal wieder.

Jederzeit wieder!!!

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kinderbetreuung; Physiotherapie; Ruhige Lage
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpfungssydrom; Angststörung; psychosomatische Beschwerden
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Eine wirklich tolle Einrichtung, die ich nur empfehlen kann!

Ruhige Lage am Waldrand; kleine, persönliche Einrichtung; super Therapeuten, die sich immer auch kurzfristig Zeit nehmen wenn man ein Problem hat; Kinderbetreuung top.

Meinen beiden Kindern und mir haben die 3 Wochen dort sehr gut getan und wir kommen gerne wieder.

Mutter-Kind-Kur über die Feiertage - Silvester 2018

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sportangebot, Entspannugsangebot, Physiotherapie/Krankengymnastik
Kontra:
Sauna wurde nicht immer angemacht
Krankheitsbild:
Stress, Erschöpfung, Übergewicht
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nettes Personal, schöne Lage in der Natur - gut für Wanderung, sehr Ruhig. Das Angebot an Sport/Entspannungs Kurse war groß und abwechlungsreich (in den meisten Kurse wie z.B. Stepaerobik - anfänger Niveau). Fitness war klein, aber ausreichend. Die Sauna wird 3x in der Woche angeboten, unter der Woche - abends. Die Physiotherapie, sowie die anderen Therapien - Aroma, Wärme, ... - waren sehr gut!
Das Essen war ok - an den Feiertagen echt gut, ansonsten auch sehr gut, obwohl Frühstück und Abendessen immer das gleiche.
Die Kinderbetreuung war sehr gut, die Erzieherinen sehr nett - meine Kinder waren in der Mäuse-Gruppe (bis 3 Jahre) und in der Hasen-Gruppe (bis 6 Jahre). Für die größere wurden sogar mehr Aktivitäten angeboten (Bogenschießen, Turnen, Fußball spielen).
Besuch kann immer und für so lange wie man möchte angemeldet werden.
Ausflüge waren auch sehr gut, wobei es war manchmal organisatorisch etwas chaotisch - es wurden mehrere Kurse gefahren, und manche mussten dadurch ca. 40 Minuten warten, bis die Fahrer wieder da waren. In der Freizeit in der Klinik selbt im Winter (ohne Schnee) gibt es nicht so viel zu tun. Es wurde vor allem die Turnhalle benutzt.

Abschalten und Kraft tanken

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Ruhige Lage, Unterkunft, Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Schöner Aufenthalt, tolle Therapien, es wird auf eigene Befindlichkeiten geachtet, Wünsche berücksichtigt. Perfekt um Abstand vom stressigen Alltag zu bekommen, zu reflektieren und zu entspannen.

Super Klinik...kann ich weiter empfehlen

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Nettes kompetentes Personal welches individuell auf die Patienten eingeht.
Kontra:
Abgelegen, Auto von Vorteil
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

In der Klinik ist das komplette Personal sehr nett. Extrawünsche sind kein Problem. Bei Problem wird immer sofort nach einer Lösung gesucht. Selbst die Klinikleitung ist immer ansprechbar.
Es gibt ein gutes Therapieangebot welches von Aktivitäten und Entspannung abwechselt und sich in der Waage hält. Viele Kurse in verschiedene Richtungen.
Physiotherapeuten sehr kompetent.
Die Klinik liegt eher abgelegen ein Auto wäre von Vorteil.
Freizeitangebote vorhanden.
Viel Auswahlmöglichkeiten beim Essen.
Die Kinderbetreuung ist sehr angemessen. Auf Wunsch auch samstags für einen halben Tag.

Reißner

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Essen
Kontra:
Kinderbetreuung
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik ist zwar nicht schlecht aber mit behinderten Kindern nicht gerade gut. Es kommt zwar darauf an was für eine Behinderung der Kinder die als Therapie Kinder mitkommen. Auf unserem Sohn sind sie nicht richtig eingegangen und dies bezieht sich hauptsächlich auf die Betreuung der Kinder.

Mutter Kind Kur in Saarwald

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden (Klinikleitung zu wenig sichtbar)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
freundliches, authentisches Personal
Kontra:
eintöniges Essen
Krankheitsbild:
Überarbveitet
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mein zweieinhalb jähriger Sohn und ich waren ab Mitte Oktober für 3 Wochen zur Kur in der Mutter/Vater Kind Klinik in Saarwald. Dort mittwochs angekommen wurden wir recht freundlich empfangen und zu unserem Zimmer gebracht. Die Zimmer sind recht funktional und einfach gehalten - für mich etwas zu steril und mit zu wenig Liebe zum Detail - aber alles vorhanden was man braucht. Die ersten 2 Tage, also die Orientierungsphase war für uns anstrengend. Beim Frühstück und Abendessen viele Menschen und ein hoher Lärmpegel. Das ist unvermeidbar in einer solchen Einrichtung - aber man muss sich eben erst daran gewöhnen. Mein Sohn musste in eine neue Kita - das ist im Alter von zweieinhalb Jahren auch nicht einfach.. Aber wir haben uns dann doch recht schnell eingelebt. Montags drauf geht es dann mit dem Behandlungsplan los. Das Angebot geht über alle möglichen Sportarten, wie Nordic walking, Step Aerobic usw über Entspannungsmethoden bis hin zur Ernährungsberatung und Gespräche mit Psychologen. Die Terminierung ist etwas sonderbar, da laut Plan zwischen den verschiedenen Angeboten keine Pause liegt, in der man den Raum wechseln kann - aber das weiss jeder und ist somit ok. Ich ganz persönlich fand alle diese Therapie Angebote sehr gut - gut ausgebildete Fachkräfte und sehr hoher Qualitätsstandard. Was nicht schön war, war eine Norovirus Infektion, die bis zu mehr als die Hälfte der Gäste ausser Gefecht gesetzt hatte. Hier hätte ich mir schneller und transparentere Kommunikation und Maßnahmen gewünscht - damit hätte vielleicht so einem manchen diese Krankheit erspart bleiben können. Die Lage der Klinik ist füe Naturfreunde sehr schön - direkt angrenzend ein riesiger Mischwald; für Besorgungen und sonstige Freizeitgestaltung eher kompliziert. Das Mittagessen für die Erwachsenen war gut. Man hatte immer die Wahl zwischen drei Menüs. Frühstück und Abendessen gibts in Buffetform und ist ein bisschen eintönig. Immer die gleiche Wurst und den gleichen Käse etc -
Was das Essen anbelangt hätte ich erwartet, daß in einer solchen Einrichtugn auf grundsätzlich "gesunde" Ernährung geachtet, also angeboten wird - dem war nicht so.Die Kinderbetreuung im Kinderhaus ist in Ordnung; das "Unterhaltungs"Angebot für die Gruppe der bis drei jährigen könnte etwas aufgestockt werden und es sollte auch mehr darauf geachtet werden, daß die Gruppengröße gerade bei den Kleinen nicht überstrapaziert wird. Alles in allem empfehlenswert

Klein und fein mit viel Ruhe

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden (Sehr einfühlsam und verständnisvoll)
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Klein und freundlich und ruhig
Kontra:
Krankheitsbild:
Mutter-Kind-Kur
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Kleine übersichtliche Klinik mit toller Kinderbetreuung.

Platz für 33 Familien glaube ich.

Die Mutter/der Vater stehen im Vordergrund und werden echt verwöhnt.

Sehr freundliches Personal und Angestellte.

Leider waren gerade viele Magen Darm Fälle. Allerdings haben nicht alle Patienten sich an die Quarantäne-Vorgaben gehalten, was es deutlich verschlimmerte.

Ansonsten haben sie viel Sport und Entspannungsmöglichkeiten. Das ein oder andere Zimmer könnte modernisiert werden, aber es ist alles in Ordnung.

Dank einiger Abreisender ging auch eine Verlängerung anstandslos und gut von der Klinik organisiert.

Würde wieder die Klinik besuchen.

Keine Empfehlung

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Kinderbetreuung
Kontra:
Therapie
Krankheitsbild:
Alltagsstress und Trennung beseitigen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hallo ich war hier in diese Klinik

Leider war es für mich eine große Enttäuschung ????
Ich und meine kleine Prinzessin haben die Zeit einfach nicht genossen keine Erholung
Es war Stress ohne Ende für uns beiden

Kinderbetreuung war ganz gut
Alle Erzieherinnen total nett und freundlich machen ihre Arbeit sehr gut ????

Ich würde gerne wissen wieso bei den positiven Bewertungen hier besser waren als bei mir ??

Ich finde diese Kur würde ich leider niemand empfehlen ????????????????????

1 Kommentar

Maja1231 am 16.01.2019

Manchmal hat man einfach Pech.

Wir waren zweimal dort. Das erste Mal war total toll und dementsprechend war auch meine Bewertung.

Das zweite Mal war eine Katastrophe. Besonders wegen der Betreuung der Kinder und merkwürdigen Essensregeln der Erzieher.

Letztere konnten wir dann zwar gemeinschaftlich ausräumen, aber das ganze Klima war trotzdem vergiftet im Kinderhaus. Die Kinder und Jugendlichen fühlten sich nicht wohl.


So hatten wir Mütter auch nichts davon.


Einige von uns hatten das Angebot der Verlängerung abgelehnt, obwohl wir einige Mütter waren, die schon mehrfach dort waren und bei zurückliegenden Aufenthalten verlängert hatten. Ich denke, das sagt viel aus.

Kleine klinik

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Erholung
Kontra:
Kinderbetreuung unterbringung
Krankheitsbild:
Rückenbeschwerden
Erfahrungsbericht:

Es handelt sich um eine kleine Klinik

Erholung im Saarland

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Freundlichkeit des Personals
Kontra:
Hellhörig
Krankheitsbild:
Überlastung, Rückenbeschwerden
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mit nur 25 Unterkunftsmöglichkeiten ist es sehr familiär. Das Entspannungs- und Sportangebot ist im Vergleich zu Grösse reichlich. Essen ist gut. Es liegt abgelegen aber wunderschön. Beste Möglichkeiten um zu entspannen. Jeden Samstag hat man die Gelegenheit in Birkenfeld zu Shoppen. Für die die ohne Pkw anreisen.

Saarwaldklinik ist sehr zu empfehlen!

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 0,1   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Empathie aller Mitarbeiter, war sehr gut!
Kontra:
Krankheitsbild:
Depressive Verstimmung, Alltagsburnout
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wir waren sehr zufrieden und hatten eine tolle Zeit.
Das Personal war stets freundlich und ist immer auf unsere Wünsche eingegangen.
Wir haben als Familie sehr viele Tips und Hilfestellungen mit nehmen dürfen und sind sehr traurig das es schon so schnell vorbei ist. DANKE!

Einfach Herrlich

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 18   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Therapeuten, Anwendungen, Kinderbetreuung
Kontra:
Geruchsbelästigung auf dem Gelände
Krankheitsbild:
Hodgkin Lymphom, rez. Bronchitieden
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wir waren im Oktober in der saarwald Klinik was bei diesem herrlichem Wetter einfach super schön war. Ich konnte mich hier richtig entspannen und meine Kids sich sehr gut austoben und für alles begeistern.
Wir waren sehr oft im direkt hinter dem Gebäude gelegenen Wald unterwegs, auf dem sehr schön angelegten Spielplatz auf dem Gelände, aber das Highlight für die Kids war der Roller und Bobbycar verleih (zu recht humanen Preisen). Damit konnten sie hier von 16 Uhr an die ganze Zeit umher düsen ohne daß ich Panik haben musste, dass etwas passiert.
Die Anlage ist wirklich wunderschön nur einen Haken gibt es. Ich hatte mein Zimmer zum Spielplatz heraus und konnte selten die Terrassentür offen lassen, da dort eine z.t. sehr heftige Geruchsbelästigung statt fand. Daran könnte man vielleicht noch arbeiten.

Aber ansonsten ist die Klinik saarwald sehr zu empfehlen, gerade weil es ein eher kleines Haus und somit sehr familiär ist. Alle Anwendungen, Therapeuten, Verwaltungsmitarbeiter, medizinisches Personal, Küchenpersonal und auch die Hausreinigung waren immer super! Einfach toll!

Nun noch paar Worte zum Essen...

Es war ausreichend und wenn man nicht allzu große Ansprüche hegt, dann war es auch sehr gut. Natürlich versucht man in einer Kur gesund und kalorienarm zu kochen, was mir sehr gelegen kam.

1 Kommentar

Maja1231 am 16.01.2019

Um welchen Geruch ging es denn? Immer noch der Abfluss? Der stank doch schon vor 4, 5 Jahren.

Sehr gute Einrichtung

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 18
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Erholung
Kontra:
Essen
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik ist eine perfekte Mutter und Kind Einrichtung.

Kleine Einrichtung mit vielen Möglichkeiten und toller Umgebung

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden (Gesamtübersicht der Angebote fehlte)
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden (Bei Bedarf wird auch überzogen und nicht einfach abgebrochen)
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (alles zweckmäßig, Gemütlichkeit bleibt auf der Strecke)
Pro:
super tolle Lage direkt am Wald und ruhig
Kontra:
penetranter Gestank nach Abfluss sowohl auf Gelände als auch im Bad
Krankheitsbild:
Erschöpfung, chronisch rezidivierendes Wirbelsäulensyndrom
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Eine kleine und sehr ruhig gelegene Einrichtung direkt am Wald.
Wer mit der Bahn anreist, hat nur wenige Möglichkeiten, die Umgebung zu erkunden. Nahverkehr ist da so eine Sache...

An den Samstagen bietet die Klinik einen Transferdienst in den nächst größeren Ort zum Einkaufen an. Sonntags werden(kostenpflichtige)Ausflüge in die Umgebung angeboten. Wir waren Schwimmen, im Indoor-Spielplatz und im Tierpark.
Auf dem Gelände ist ein schöner Spielplatz und in den Wald sind es nur ein paar Schritte. Wirklich schön gelegen.

Das Personal war durchweg sehr freundlich und bemüht, die Einführung in den Kurablauf wirkte aber sehr "auswendig heruntergerasselt".
Hygiene ist ein sehr sehr großes Thema, überall hängen Desinfektionsspender.
Während unseres Aufenthaltes waren z.T. sehr viele Familien wegen Magen/Darm-Erkrankungen in Quarantäne. Das wird sehr strikt gehandhabt, es interessiert insoweit auch nicht, wenn das Kind aus Aufregung erbrochen oder Durchfall hatte und eben nicht krank war.

Die ersten Tage waren sehr ruhig mit viel Freizeit, den ersten richtigen Therapieplan gabs erst am Sonntagabend (Anreise Mittwochs). Da es keine Übersicht gab, was wann und wo angeboten wird, musste man sich mühselig durchfragen, wenn man etwas machen und die freie Zeit nutzen wollte.
Läuft es dann erstmal richtig an, hat man auch zahlreiche Termine, die z. T. nahtlos ineinander übergehen.
Viel Sport und Bewegung, aber auch gute Gruppengespräche aus denen man viel mitnehmen konnte.
Aber auch Entspannung und Ruhe haben einen großen Stellenwert. Aromatherapie, Meditation, Qi Gong....
Für jeden etwas dabei.

Die Kinder sind von 8.30 Uhr bis 16 Uhr betreut, auch reine Begleitkinder haben hier Programm wie Yoga, Selbstverteidigung, Bogenschiessen usw.
Es gibt 3 Gruppen, Aufteilung nach Alter. Geschwister werden getrennt, was in meinem Fall Probleme und viele Tränen mit sich brachte.

Insgesamt eine nette Einrichtung, in der man für den Alltag vieles mitnehmen kann.
Man muss es nur umsetzen!

Schön gelegene Klinik, freundliches Personal, besser mit Auto anreisen ev.

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kurse, sportl. Angebot, Freundlichkeit des Personals, Lage, Ruhe, Spielplatz
Kontra:
ohne Auto abhängig, Sa. kein Mittagsschlaf f. Kinder, kein Überblick über Angebote
Krankheitsbild:
Belastung
Erfahrungsbericht:

Uns hat es gut gefallen, die Lage, Räume sind gut. Das sportliche Angebot ist super sowie die Entspannungskurse. Hier hat mir eine Übersicht (zu Beginn..) gefehlt, dass man gezielter auf seine Bedürfnisse hätte auswählen können. Psycholog. Gruppen, Gespräche waren sehr gut. Essen ok, nichts Bio, aber immer was Frisches dabei (Salat, Rohkost, frischer Obstsalat, frisches Obst zum Nehmen), das freundliche Küchenpersonal versucht alle Wünsche zu erfüllen. Man kann tägl. zwischen 3 Menüs auswählen. Die Kinderbetreuung war top, meine Kids haben sich sehr wohl gefühlt, es wird viel angeboten. Etwas negativ war für uns, dass die Fahrten am Sonntag zweimal ins Schwimmbad gingen (wo ich mit zwei Kindergartenkindern nicht hin will) und nicht bei dem schönen Wetter in einen der nahe gelegenen Tierparks oder so. Während unseres Aufenthalts grassierte der Magen-Darm-Virus. Das kommt wohl öfter in solchen Kliniken vor. Alles in Allem nehme ich viel mit, bin entspannter, hoffe, einiges in den Alltag einbauen zu können.

Für Autismus Kinder rate ich ab zu fahren

Kind/Jugend-Psych.
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr liebenswerte Menschen
Kontra:
Für Autismus Kinder ist das nichts
Krankheitsbild:
Autismus
Erfahrungsbericht:

Die Saarwaldklinik ist in einem sehr gute Klinik. Das Küchenpersonal der Hammer die Physiotherapie so wie Therapeuten einzigartig gut. Für mich persönlich war das Programm zu viel.
Eine riesige Anzahl von Buffet.
Für gesunde Kinder der Hammer.
Der Kindergarten Ansich nicht schlecht gemacht. Eine Frau in der mittleren Gruppe hat mein Herz besonders gewonnen.
Die Baby Gruppe leider mit 15 Kinder viel zu voll.
Aber für Kinder mit Behinderung besonders mit Autismus kann ich nur abraten da hin zu fahren. Mein Kind war sehr panisch. Hat sich oft die verrücktes verstecke gesucht um zu Ruhe zu kommen. Musste sehr viel jeden Tag hinter her so wie ihn oft suchen.
Das Küchenpersonal hat mir geholfen auf ihn Aufzu passen. War in zwei geteilt durch den anderen jungen Mann den ich noch mit hätte.
Besteht auf einer der drei Häuser die da sind. Tauscht wenn möglich. Mann kann mit der Verwaltung sehr gut reden.
Alles in einem war es eine erfolgreiche Kur.
Ich habe zu mir gefunden die Familie braun bedankt sich
Mit freundlichen Grüßen
Natascha braun

Top Wetter, super Kur

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Einfühlsam
Kontra:
Abends war es lang laut ( sehr warm es zu der Zeit)
Krankheitsbild:
Migräne, Tinitus, Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Eine kleine, aber sehr schöne Klinik man Waldrand. Toll für die Kinder, da hinter dem Klinikgebäude ein großer Spielplatz ist. Für kleine und große Kinder geeignet. Das Betreuungsteam ist klasse und meine Kinder haben sich sehr wohl gefühlt. Tolles Angebot für größere war das Bogenschiessen.
Es werden viele Anwendungen angeboten von Pilates über Meditation, Togo Brail...usw... da ist für jeden was dabei ... man darf alles machen, muss aber nicht wenn einem etwas nicht gefällt... Personal ist sehr freundlich , alle haben ein offenes Ohr. Zimmer sind sauber...

Eine schöne Mutter-Kind-Kur

Kindermedizin
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 18   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Down Syndrom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war mit meinem Sohn(Down Syndrom/8 Jahre) in Mutter-Kind-Kur 3 Wochen- in Juni 2018 und bin sehr entspannt zurück gekommen. Ein großes Dankeschön an das ganze Hauspersonal, in speziel an die Küche!-das Essen war immer frisch und hat jedes mal sehr gut geschmeckt. Wir haben uns sehr gut gefült; mein Sohn ist gerne zu Kinderbetreuung gegangen(Tiger-Gruppe) und ich hatte Zeit nur für mich :)
Mit dem Hausaufgaben hat nicht geklappt, aber in unsere Fall war nicht so dramatisch.
Mein Sohn war ein Therapiekind und hat Logo, Ergo und Einzel-krankengymnastik bekommen und sonst die Kinder hatten auch Sport Angebotte gehabt.
Die Sport-Angebote für die Eltern sind gut und zahlreich; auch die Entspannungsangebote.
Eine persönliche Empfelung für die die dahin gehen: mit dem Auto ist die beste Variante. Wir waren mit dem Zug und am Wochenende kann man dann schlecht die Umgebung besuchen.
Ein Minus-Punkt: WLan functioniert sehr schlecht-obwohl wenn man den "Ausenwelt" vergessen will ist das einne gute Sache ;)
Meine Gruppe war supper net. Wir, die Mamas haben uns sehr gut verstanden und die Kindern haben Freundschaften geschlossen. Also mach ein grosses Unterschied ob die Gruppe gut zusammen "arbeiten" kann oder nicht.Muss man schon Rücksicht auf die andere nehmen.
Ein Tipp: nimmt Insektenspray/ Zeckenspray mit! Ein Kind hat 4 gehabt in den ganzen 3 Wochen-Kur.(aber nichts schlimmes)
Noch dazu muss ich sagen dass wir Glück gehabt haben-wir waren in den 3 Wochen nie krank-sonst musste man in Karantene und dann verpasst man die ganze Angebote.
Ich hab auch andere Bewertungen gelessen und muss mann schon bewust sein dass das kein Urlaub ist in einem 5*Hotel, aber das ganze Personal bemüht sich das beste zu geben und ich, persönlich, kann nur die Klinik weiterempfhelen.

Weitere Bewertungen anzeigen...