Klinik Mayenbad

Talkback
Image

Badstraße 14
88339 Bad Waldsee
Baden-Württemberg

60 von 71 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
gute Erfahrung
Qualität der Beratung
gute Beratung
Medizinische Behandlung
gute Behandlung
Verwaltung und Abläufe
gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

71 Bewertungen

Sortierung
Filter

Zu recht empfohlen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2121   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Orthopädisch nach Totalendoprothese Hüfte
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr gute Therapeuten, fachlich und menschlich kompetent.Das gilt auch für die Pflegekräfte.
In den 4 Wochen gab es immer wieder kleine Fortschritte, man wurde auch sehr gut für Zuhause und all die Alltags-Bewegungen vorbereitet. Ärzte waren bei Bedarf und regelmässig ansprechbar und gaben eine medizinische Einschätzung.
Ausserdem waren die Anwendungen sehr hilfreich.(Schiene, Heublumenbad, CO2)
Das Mittagessen war echt lecker, auf Kalorien, Fett etc.wurde per Schild aufmerksam gemacht.
Hilfsbereite , freundliche Unterstützung von Reception und Service.Insgesamt war ich sehr zufrieden und konnte viel mitnehmen. Vielen Dank für die sehr gute Arbeit und Therapieerfolge.
U.D.( 1.-26.6.21)

1 Kommentar

Rehaklinik am 28.06.2021

Sehr geehrter Gast,

für die sehr positive Beurteilung in diesem Forum möchten wir uns an dieser Stelle herzlich bedanken. Hoch erfreut nehmen wir zur Kenntnis, dass Sie Ihre Rehabilitation so erfolgreich abgeschlossen haben.

Sehr gerne haben unsere gut ausgebildeten Therapeuten Sie auf Ihrem Genesungsweg begleitet und mit den individuell angepassten Anwendungen auf den häuslichen Alltag vorbereitet. Auch unsere medizinischen Fachkräfte sind stets bestrebt das bestmögliche Heilungsziel zu erreichen. Die tägliche Verpflegung unserer allseits beliebten, biozertifizierten Küche wird immer wieder als Highlight empfunden. Ihr Lob wird unsere hochmotivierten Mitarbeiter belohnen.

Wir wünschen Ihnen weiterhin eine gute Besserung bzw. Stabilisierung Ihrer Gesundheit und verbleiben mit den besten Grüßen.

Peter Blank, Direktor
Sabine Nägele, Verwaltungsleiterin

persönlicher Erfahrungsbericht

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
rundum zufrieden
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Knie-TEP
Erfahrungsbericht:

Der Empfang war freundlich.
Ich wurde über die Abläufe im Haus umfassend informiert.
Die Zimmer sind sehr gut ausgestattet.
Das Essen ist sehr gut.
Die Ärzte sind sehr kompetent.
Der Pflegebereich ist rund um die Uhr besetzt und immer hilfsbereit.
Die Klinik Mayenbad hat sehr gute Therapeuten.
Therapien finden auch im Thermalbad statt.
Der MTT-Bereich ist technisch auf dem neuesten Stand.
In Corona-Zeiten wird den Patienten die Möglichkeit geboten das Thermalbad abends zu nutzen.
Dafür meinen Dank und meine Anerkennung.
Ich war bei meinem Aufenthalt rundum zufrieden, habe mich wohlgefühlt und gut erholt.
Ich würde jederzeit wieder hier her kommen.

1 Kommentar

Rehaklinik am 10.06.2021

Sehr geehrter Gast,

über Ihre positive und äußerst wertschätzende Bewertung in diesem Portal haben wir uns sehr gefreut und danken Ihnen herzlich.

Mit unserer biozertifizierten Küche, dem stets äußerst engagierten Personal versuchen wir täglich unsere Gäste zu verwöhnen und somit zur ganzheitlichen Erholung beizutragen. Unsere gut geschulten Therapeuten möchten immer das bestmögliche Behandlungsziel für unsere Gäste erreichen. Ihre wertschätzende und detaillierte Beurteilung spricht für sich.

Für den weiteren Genesungsweg wünschen wir Ihnen alles Gute und werden auch bei einem weiteren Aufenthalt wieder ein rundum Wohlfühlpaket für Sie bereitstellen.

Peter Blank, Direktor
Sabine Nägele, Verwaltungsleiterin

Hervorragende Klinik

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (Coronamaßnahmen nicht immer ganz nachvollziehbar)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
es war alles sehr gut
Kontra:
nichts einzuwenden
Krankheitsbild:
Gebärmutterhalskrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war nun 3 Wochen Gast in der Klinik Mayenbad.
Das Zimmer mit Balkon war sehr schön, das Personal freundlich und zuvorkommend, das Essen hervorragend, alle Anwendungen haben mir wirklich gut getan. Trotz Corona wurde viel geboten. Die Klinik verdient absolut 5 Sterne. Mein Aufenthalt war für mich wie ein Wellnessurlaub. Ich habe mich gut erholt. Sollte es möglich sein, werde ich nächstes Jahr wieder kommen.

1 Kommentar

Rehaklinik am 28.05.2021

Sehr geehrter Gast,

vielen Dank für die äußerst positive Rückmeldung zu Ihrem Rehabilitationsaufenthalt im Mayenbad.

Wir sind sehr erfreut, dass Sie sich in unserem Hause sehr gut erholen konnten. Besonders nett ist der Vergleich mit einem Wellnessurlaub, was uns zeigt dass Sie die Wohlfühlatmosphäre durchweg genießen konnten.

Sehr gerne werden wir Sie wieder in Bad Waldsee begrüßen und verbleiben mit den besten Genesungswünschen.

Peter Blank, Direktor
Sabine Nägele, Verwaltungsleiterin

Super Rehaklinik

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
kompetentes Personal
Kontra:
nichts zu finden
Krankheitsbild:
Umstellungs-OP Schienbein
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war von Mitte März bis Mitte April als Pat. zur Reha dort.
Das gesamte Personal ist sehr freundlich und zuvorkommend. Die Ärzteschaft habe ich als sehr kompetent und angenehm erfahren, die Therapeuten haben großes Fachwissen und besitzen Empathie. Das Pflegepersonal ist sehr herzlich und einfühlsam im Umgang. Das Personal im Speisesaal ist überaus hilfsbereit.
Das Essen ist wirklich hervorragend, viel mehr als von einer Klinik zu erwarten wäre.
Die Hygienerichtlinien bezüglich Corona werden gut umgesetzt, so dass man sich auch als Patient mit Vorerkrankungen in sehr guten Händen fühlt.
Die Zimmer sind sauber.
Ich möchte mich bei allen für ihren Einsatz recht herzlich bedanken. Ich kann die Klinik besten Gewissens nur weiterempfehlen. Wirklich spitze!!

1 Kommentar

Rehaklinik am 28.05.2021

Sehr geehrter Gast,

die äußerst positive Rückmeldung zu Ihrem Aufenthalt haben wir sehr erfreut zur Kenntnis genommen. Sehr gerne geben wir das ausgesprochene Lob an unsere Mitarbeiter weiter.

Es ist sehr gut zu hören, dass Sie stets ein sicheres Gefühl hatten und wir Sie mit unserem Corona Management überzeugen konnten. Schön, dass Ihnen die Räumlichkeiten gefallen haben. Unsere allseits beliebte und biozertifizierte Küche versucht täglich die verschiedenen Geschmäcker unserer Gäste zu treffen. Gern hat unser gut ausgebildetes medizinisches Personal Sie auf Ihrem Genesungsweg begleitet.

Wir senden Ihnen die besten Wünsche für die Zukunft und verbleiben mit freundlichen Grüßen aus Bad Waldsee.

Peter Blank, Direktor
Sabine Nägele, Verwaltungsleiterin

Trotz Corona- super Rehaerfolg

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Top Therapeuten
Kontra:
Krankheitsbild:
Knie -TEP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Trotz Corona konnte ich hier meine Reha in 4 Wochen planmässig machen. Gesamte Personal war stets sehr freundlich und in allen Teilen sehr bemüht ( Hilfe im Speisesaal, tolle Therapeuten, Therapien in kleinen Gruppen, Wassertherapien,Verwaltungspersonal sehr hilfsbereit).
Jeder hat hier mehr als sein Bestes gegeben. Vielen Dank für alles.
Falls nochmals eine Reha anstehen würde- jederzeit wieder Klinik Mayenbad in Bad Waldsee.

1 Kommentar

Rehaklinik am 30.04.2021

Sehr geehrter Gast,

für Ihre äußerst positive Rückmeldung in diesem Forum möchten wir uns sehr herzlich bedanken.
Ihr freundliches Lob wird unsere überaus motivierten Mitarbeiter in der schwierigen Pandemiezeit besonders belohnen.

Ihre ausdrückliche Zufriedenheit zeigt uns, dass wir unser gesundheitsförderndes Gesamtpaket wieder erfolgreich umsetzen konnten.

Für Ihren weiteren Genesungsweg senden wir Ihnen die besten Wünsche und natürlich werden wir Sie zu einer erneuten Rehabilitation gerne wieder in unserem Haus begrüßen.

Peter Blank, Direktor
Sabine Nägele, Verwaltungsleiterin

Umfassendes Behandlungsprogramm trotz Corona

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr gutes Hygienekonzept wegen Corona
Kontra:
Krankheitsbild:
Schulterprothese
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Als Pflegegast konnte man trotz der massiven Corona-Schutzmaßnahmen ein vollumfassendes Angebot an Behandlungen nutzen. Außerdem waren Cafeteria, Fitnessraum und Therme für die Pflegegäste nutzbar. Selbst auf ein täglich dreimaliges Büffet mussten die Pflegegäste nicht verzichten. Dem Team der Klinik möchte ich mein besonderes Lob aussprechen, dass sie die viele Mühe auf sich genommen haben, um den Pflegegästen, das in dieser Situation bestmögliche Programm für Behandlung und Freizeit zu bieten.

1 Kommentar

Rehaklinik am 16.04.2021

Sehr geehrter Gast,

Ihr sehr positives Feedback zum Aufenthalt im Mayenbad freut uns gerade in dieser schwierigen Corona-Situation ganz besonders. Gerne geben wir das freundliche Lob an unsere Mitarbeiter weiter.

Es ist schön zu hören, dass Sie Ihre Rehabilitation so erfolgreich abschließen konnten. Gern haben wir mit unserem gut ausgebildeten Personal und der biozertifizierten Küche unseren Anteil daran übernommen. Unser großes Anliegen ist es, trotz der fortwährenden Corona-Maßnahmen die besten Heilungserfolge für unsere Gäste zu erzielen und eine gute Rundumversorgung zu gewährleisten.

Für die Zukunft wünschen wir Ihnen weiterhin eine gute Genesung und verbleiben mit freundlichen Grüßen aus Bad Waldsee.

Peter Blank, Direktor
Sabine Nägele, Verwaltungsleiterin

AHB Onkologie

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Essen super (Personal top trotz Corona), Therapeuten sehr einfühlsam, Rezeption super freundlich ,soziale Betreung sehr zuvorkommend
Kontra:
Ärzliche Betreuung
Krankheitsbild:
Mamma Ca bds
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die AHB war weitgehend in Ordnung ,aber die ärztliche Betreuung lässt zu Wünschen übrig.Epathie und Feinfühlikeit auch.
Wenn man nach überstandener Chemotherapie und Bestrahlung( zwei Wochen her) bei der Aufnahme 20 Min.Gespräch und 8 Min.Abschlussgespräch für einen Zeit nimmt.Frage ich mich wo die Feinfühligkeit bleibt.
Ausgefallene Vorträge(Brustkrebs) wurden nicht mehr angeboten, schade.
Wassergymnastik, die einen bekommen es die Anderen (mit gleicher Diagnose)nicht.

1 Kommentar

Rehaklinik am 16.04.2021

Sehr geehrter Gast,

herzlichen Dank für die freundliche Rückmeldung und die ausgesprochene Zufriedenheit zu Ihrem Aufenthalt in unserem Haus.

Es freut uns sehr, dass es Ihnen grundsätzlich bei uns gefallen hat und wir für Sie eine Wohlfühlatmosphäre schaffen konnten, in der Sie sich gut erholen konnten. Mit großem Bedauern nehmen wir zur Kenntnis, dass die ärztliche Versorgung nicht ganz Ihren Wünschen entsprochen hat. Ihre Anmerkung diesbezüglich werden wir zur internen Aufarbeitung an die entsprechende Abteilung weiterleiten. Unsere Ärzte sind stets darauf bedacht, das bestmögliche Heilungsergebnis für unsere Patienten zu erzielen.

Leider gibt es durch die Corona Pandemie nach wie vor diverse Einschränkungen bei den Kursbelegungen und Gruppenvorträgen. Aber unsere Hygienemaßnahmen werden wöchentlich überprüft und wo immer möglich der Ablauf angepasst.

Wir wünschen Ihnen nun einen weiterhin erfolgreichen Heilungsverlauf und verbleiben mit freundlichen Grüßen.

Peter Blank, Direktor
Sabine Nägele, Verwaltungsleiterin

Tolle Rehaklinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles
Kontra:
Krankheitsbild:
Knie Tep
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war im März im Mayenbad zur AHB.
Noch immer bin ich ganz begeistert es war eine ganz tolle Reha. Ärztin war toll, ich fühlte mich Ernst genommen. Therapien auch durchweg positiv inkl. Therapeuten, Pflegepersonal nett und hilfsbereit, Speisesaaldamen sehr hilfsbereit und nett. Das Essen absolut Spitze. Kurzum eine rundum gelungene Reha trotz Corona Abstrichen.
Ein Danke an das gesamte Personal.
Sollte ich mal wieder eine Reha dieser Art brauchen komme ich sicher wieder.

1 Kommentar

Rehaklinik am 12.04.2021

Sehr geehrter Gast,

Ihre überaus positive Rückmeldung zum Aufenthalt im Mayenbad erfreut uns sehr. Gut, dass Sie die notwendigen Einschränkungen und Maßnahmen unseres Hygienekonzeptes in der aktuellen Corona-Situation nicht als störend empfunden haben und somit Ihre Reha erfolgreich abschließen konnten.

Gerne geben wir Ihr freundliches Lob an unsere Belegschaft weiter und erfreuen diese mit der ausgesprochenen Würdigung.

Für den weiteren Genesungsweg senden wir Ihnen die besten Wünsche und werden Sie zu Ihrer nächsten Rehabilitation sehr gerne wieder in Bad Waldsee begrüßen.

Peter Blank, Direktor
Sabine Nägele, Verwaltungsleiterin

Hervorragende Reha Einrichtung

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 21   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kompetente und interessierte Therapeuten
Kontra:
Schlechtes W-Lan
Krankheitsbild:
Bandscheibenprolaps Lendenewirbelsäule
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Bin mit LWS Bandscheibenvorfall, zur AHB, in die Klinik Mayenbad gekommen.
Die Therapien waren sehr gut! Die Therapeuten in der Physio alle sehr kompetent, freundlich und am Patienten orientiert. Bereits nach einer Woche ging es mir schon viel besser.
Trotz Corona Einschränkungen, die Therme war nicht privat nutzbar, das Sprechverbot im Speisesaal, eng getaktete Zeiten beim Essen, war es eine sehr gute Reha für mich und ich möchte mich bei allen recht herzlich bedanken, die dazu beigetragen haben!

1 Kommentar

Rehaklinik am 08.04.2021

Sehr geehrter Gast,

für Ihre sehr positive Rückmeldung möchten wir uns recht herzlich bedanken.

Es freut uns sehr zu hören, dass es Ihnen durch die individuelle therapeutische Betreuung schon viel besser geht. Unser gesamtes Mitarbeiterteam legt sehr großen Wert darauf unseren Patienten eine gute ganzheitliche Erholung zu ermöglichen. Schön wenn uns dies auch in Ihrem Fall gelungen ist. Ihr freundliches Dankeschön geben wir gerne weiter.

Ihre ausdrückliche Zufriedenheit zeigt uns, dass wir unter den schwierigen Corona-Umständen und den damit einhergehenden Einschränkungen, doch auf Verständnis bei unseren Gästen zählen können.

Wir wünschen Ihnen weiterhin eine gut voranschreitende Genesung und verbleiben mit freundlichen Grüßen.

Peter Blank, Direktor
Sabine Nägele, Verwaltungsleiterin

AHB nach Bandscheiben OP

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Gute Therapien
Kontra:
Krankheitsbild:
Bandscheiben OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Meine AHB nach BS- OP vom 24.2. bis 17.3. 21 in der Klinik Mayenbad war einfach klasse. Ein herzliches DANKE an alle Bereiche (Empfang , Verwaltung, meine betreuende Ärztin, dem gesamtem Therapeuten Team, Personal in der Küche und Speisesaal, Café und dem Reinigungspersonal) alle machen in ihrem Bereich einen Super "Job" !!! und sind sehr freundlich und kompetent .
Die Ärztin hat sich Zeit genommen für die Untersuchung und um gemeinsam die für mich passenden Therapien zu besprechen und zu verordnen. In den 3 Wochen haben sich meine Symptome deutlich verbessert. Das Essen war gut und man hatte täglich verschiedene Gerichte zur Auswahl. Das Zimmer war sehr sauber und hatte alles was man benötigt um sich wohl zu fühlen.(auch einen kleinen Kühlschrank und Balkon)
Die verschiedenen Therapien waren richtig gut und alles ist intern gut zu erreichen .

Trotz Corona und einige Einschränkungen, hatte ich eine erfolgreiche und erholsame Reha-Zeit! Ich bin rundum zufrieden.
Alles TOP.
Falls ich in 3-4 Jahren wieder eine Reha genehmigt bekomme , werde ich wieder im Mayenbad anfragen.
Bleiben Sie alle gesund und machen sie so weiter!

2 Kommentare

H.Fo am 17.03.2021

Sorry für die vielen ? Sollten nicht erscheinen

  • Alle Kommentare anzeigen

Ein guter Hausgeist wäre wünschenswert

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Gutes Essen
Kontra:
fehlende Freundlichkeit bestimmter Personen
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Reha Aufenthalt in der Mayenbad Klinik, Bad Waldsee im Februar 2021

Physio super und sehr freundlich
Ärzte super und sehr freundlich
Terminplan super
Hervorragendes Essen
Tolle Ernährungsberatung

Empfindungen, Beobachtungen und Eindrücke:

Es ist mir klar, dass gerade in dieser speziellen Corona-Zeit von Patienten sowie von einer Rehaklinik viel gefordert wird.

Leider habe ich selbst die Erfahrung gemacht und sehr oft erlebt, dass Neuankömmlinge und Patienten während des Aufenthaltes nicht besonders freundlich an die Abläufe herangeführt werden (einzelne Person an der Rezeption, Speisesaal, Heusack-Anwendung).

Zu bedenken ist, dass die Patienten keine gesunden und sorgenfreie Menschen sind. Das Gefühl, wenn du sowieso schon am Boden liegst und es wird noch mehr auf dir herum getrampelt, ist nicht gut und trägt bestimmt nicht zur Genesung bei. Eine gute ganzheitliche Gesundung ist jedoch sicherlich aller Absicht.

Natürlich gibt es auch Patienten, die sich daneben benehmen. Allerdings muss ein professionelles Personal hier mit Freundlichkeit und Professionalität entgegenwirken.

Freundlich zu sein tut nicht weh und kostet nichts.
Ein guter Hausgeist wäre wirklich wünschenswert.
Die Orientierung am hauseigenen Leitbild würde helfen.

Dem Erfahrungsbericht von Herrn Jens Muerke kann ich nur zustimmen.

Den meisten Mitarbeitern bringe ich jedoch große Anerkennung entgegen. Diese momentan besonders schwierige Zeit ist für alle eine große Herausforderung. Deshalb mein herzlichstes Dankeschön an die freundlichen und hilfsbereiten Angestellten.

1 Kommentar

Rehaklinik am 11.03.2021

Sehr geehrter Gast,

sehr aufmerksam haben wir Ihre Rückmeldung gelesen. Wir bedauern sehr, dass Sie nicht mit allen Abläufen einverstanden waren.

Natürlich haben Sie Recht, dass trotz der leider allgegenwärtigen Corona-Pandemie mit sämtlichen einhergehenden Einschränkungen, ein nettes Wort Wunder bewirken kann. Es tut uns sehr leid, wenn Sie den Eindruck gewinnen mussten, die Freundlichkeit wäre in der angespannten Situation abhandengekommen. Höflichkeit und Hilfsbereitschaft erwarten wir stets selbstredend von unseren Mitarbeitern, werden Ihre Mitteilung aber in internen Gesprächen noch einmal eindringlich aufarbeiten.

Gern geben wir Ihre Anerkennung und Lob an die guten Seelen des Hauses auch zum Ansporn an unsere Mitarbeiter weiter. Wir hoffen Sie konnten Ihren Aufenthalt trotz allem genießen und ein positiver Behandlungserfolg hat sich eingestellt.

Für Ihre weitere Genesung senden wir Ihnen die besten Wünsche und verbleiben mit freundlichen Grüßen.

Peter Blank, Direktor
Sabine Nägele, Verwaltungsleiterin

Tolle Klinik, nur die Klinikleitung vergreift sich im Ton

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungunzufrieden (Klinikleitung)
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden (Kommunikation und Zeitplanung)
Pro:
Essen, Zimmer, Therapeut(innen),Ärzte
Kontra:
Kommunikation durch die Klinikleitung
Krankheitsbild:
Knie TEP
Erfahrungsbericht:

An die Klinikleitung des Mayenbad:
Ja , es ist eine spezielle Zeit, für alle Beteiligten, auch für den Patienten.
Ich habe den höchsten Respekt vor allen Mitarbeitern der Klinik, die sich wirklich Mühe geben den Aufenthalt sinn- und genußvoll zu gestalten.
Das Essen ist super, die Zimmer sind funktional.
Die Schwestern haben Herz, die Damen aus dem Speisesaal sind dauerhaft bemüht zu helfen.
Die Therapeutinnen sind erstklassig, die Auswahl der Therapien dienen dem Zweck.
Die Planung der Essenszeiten korreliert immer wieder mit den Startzeiten der Therapien.
Alle machen einen wirklich guten Job.
Wenn da die Kommunikation der Klinikleitung nicht wäre.
COVID Updates, Verpflichtungserklärungen und sonstige Nachrichten vertun sich derart im Ton, dass man sich regelrecht gemaßregelt und wie ein Bittsteller fühlt.
Fett Gedrucktes, es werden Verbote erteilt, Anweisungen ist Folge zu leisten, Pflichten werden im Befehlston formuliert, Essen und Trinken ist nur gestattet, wenn man alleine am Tisch sitzt, sprechen mit Nachbartischen ist untersagt, Gesellschaftsspiele sind verboten und Freizeitveranstaltungen finden keine statt.....in einer kompletten Verpflichtungserklärung steht nicht ein einziges Mal das Wort Bitte.
Ja, es ist eine spezielle Zeit. Wichtige Informationen kann man freundlich und dennoch bestimmt ausdrücken.
Ich bitte die Klinikleitung zu überdenken, dass eine Rehabilitation sich bestenfalls auf eine ganzheitliche Erholung bezieht.
Diese Art der Kommunikation, dieses Maßregeln, diese Unhöflichkeit hinterlässt nur das Gefühl, dass ich hier nicht willkommen bin und in den Augen der Klinikleitung ein Bittsteller.
Ach ja, und wenn ich mit dem Bundeswehrschnack nicht einverstanden bin und zuwider handele, werde ich disziplinarisch entlassen!
In fetten Lettern am Ende steht dann mein Wahlrecht, dass ich auf eigenen Wunsch gehen kann, mit einem subtilen Hinweis darauf, dass dann wohl Auswirkungen auf ein mögliches Übergangsgeld haben kann....
Klinikleitung, setzen, 6!

2 Kommentare

Rehaklinik am 11.03.2021

Sehr geehrter Gast,

zuerst einmal möchten wir uns für Ihr ausgesprochenes Lob zu Ihrem Aufenthalt in unserem Haus bedanken. Gerne erfreuen wir auch all unsere Mitarbeiter mit dem positiven Feedback und geben die Anerkennung der täglichen Leistungen weiter.

Mit großem Bedauern entnehmen wir Ihren Zeilen, dass Ihnen unsere Kommunikation negativ aufgefallen ist. Das bitten wir an dieser Stelle zu entschuldigen. Es lag nicht in unserer Absicht unsere Gäste zu verärgern, vielmehr ist es unser Ziel, auf die Wichtigkeit der Einhaltung aller notwendigen Maßnahmen und Einschränkungen eindringlich hinzuweisen. Unser ständig angepasstes Hygienekonzept zur Gesunderhaltung aller Patienten und Mitarbeiter kann nur funktionieren, wenn sich alle an die Regeln halten. Sie können versichert sein, dass wir nichts mehr ersehnen als eine Normalisierung in allen Bereichen. Letztendlich dienen all diese Regelungen Ihrem Schutz und dem Schutz unserer Mitarbeiter.

Wir hoffen, Sie konnten durch unsere medizinischen und therapeutischen Fähigkeiten den erhofften Behandlungserfolg und eine Stabilisierung Ihrer Gesundheit erlangen. Für Ihre weitere Genesung senden wir die besten Wünsche und verbleiben mit freundlichen Grüßen.

Peter Blank, Direktor
Sabine Nägele, Verwaltungsleiterin

  • Alle Kommentare anzeigen

Von 4 Rehas aus therapeutischer Sicht mit Abstand die Beste!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Revision inverse Schulter-TEP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hier wird einem trotz Panderonaschlamassel verdammt viel ermöglicht und ich bin mit ner Träne im Knopfloch und ums Herz rum vollgekleckert mit Dankbarkeit nach Hause. Ich weiß man soll keine Namen, aber lobhudeln geht mit einfach besser. Da wäre die liebe Frau Schröter, der Sonnenschein der Unterwelt! Frau Dr. Mayer, die so großzügig meine Krokodilstränen aufgefangen und über meine albernen Faxen gelacht hat; Herr Maurer, der MICH so großzügig mit albernen Faxen zum Lachen gebracht und mit Übungen versorgt hat, sämtliche Physios (ich glaub, mich hatten in den 5 Wochen alle mal in der Hand), die Engel in der Pflege, an der Rezeption und im Speisesaal. Hier gibt jeder sein Bestes und leicht haben sie's gerade wirklich nicht.
Sehr Leid getan hat mir, dass die Therapeuten aufgrund der Corona-Maßnahmen ihre Mittagspause draußen in der Kälte verbringen müssen, obwohl es drinnen durchaus Maßnahmen-verträgliche Lösungen gäbe. Das haben sie die Patienten aber nie spüren lassen und die Stimmung war trotz allem bombig.
Bin massiv dankbar, hab ich schon erwähnt oder? Ich hab viel aufgegeben für das Privileg des deutschen Gesundheitssystems, jetzt weiß ich wieder, dass es nötig und richtig war. Danke euch allen, ich weiß es sehr zu schätzen!

1 Kommentar

Rehaklinik am 11.03.2021

Sehr geehrter Gast,

außerordentlich erfreut haben wir Ihre Rückmeldung zum Aufenthalt im Mayenbad zur Kenntnis genommen. Ihre lobenden Worte werden unsere Mitarbeiter in dieser schwierigen Corona-Situation besonders genießen.

Es ist sehr nett zu hören, dass wir Ihnen die Freude zurückbringen konnten, Sie sich zudem gut erholt haben und gestärkt nach Hause entlassen wurden. Es liegt unserer gesamten Belegschaft immer am Herzen, unseren Gästen eine gute Rundumversorgung in Wohlfühlatmosphäre zu bieten. Schön, dass uns dies gelungen ist.

Für die Pausen unserer Therapeuten wurde zwischenzeitlich eine gute Lösung gefunden, diese bedanken sich ebenfalls für Ihr Mitgefühl.

Wir wünschen Ihnen für die Zukunft eine weiterhin gut voranschreitende Genesung und grüßen Sie ganz herzlich aus Bad Waldsee.

Peter Blank, Direktor
Sabine Nägele, Verwaltungsleiterin

Mayenbad nach Jahren immer noch TOP

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Essen sehr gut
Kontra:
Therapiezeiten mir zu kurz
Krankheitsbild:
Brustkrebs - Lymphknoten-Knochen Krebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin durch mehre Erkrankungen nun schon etliche mal im Mayenbad als Patient gewesen. Und ich muss immer wieder sagen , Bad Waldsee und das Mayenbad ist für mich jedes mal eine Reise wert.
Sehr gutes Essen, überwiegendes freundliches Personal,
Therapien gut, Zimmer ausreichend und sauber.
Ärzte auch bemüht und bestrebt das man sich wohl fühlt.
Alles einfach zu erreichen.
Das Ort selber sehr schön.
Die Klink Leitung super, man bekommt immer eine Antwort falls man mal was fragt oder melden will.
Ich werde wiederkommen.

Trotz Corona was natürlich nicht einfach ist,
weder für Patient noch die Angestellten der Klinik
habe ich mich bestens erholt, und konnte die Zeit
für meine Gesundheit und Kraft einsetzen.
Ich behaupte mal ich hatte mich noch nie besser erholt wie diesmal.
Liebes Klink Personal
liebe Klinikleitung weiter so.

1 Kommentar

Rehaklinik am 19.02.2021

Sehr geehrter Gast,

Ihre äußerst positive Rückmeldung freut uns in dieser schwierigen Corona-Zeit ganz besonders. Gerne werden wir Ihr Lob an alle Mitarbeiter weiterleiten.

Es ist sehr erfreulich zu hören, dass Sie Ihren Aufenthalt rundum genießen konnten und wir Sie gestärkt und gut erholt nach Hause entlassen konnten. Wir versuchen täglich unseren Gästen trotz der diversen Einschränkungen und Maßnahmen einen sorgenfreien Tagesablauf zu gewährleisten. Schön dass uns dies gelungen ist.

Für Ihre weitere Genesung senden wir Ihnen die besten Wünsche und verbleiben mit freundlichen Grüßen aus Bad Waldsee.

Peter Blank, Direktor
Sabine Nägele, Verwaltungsleiterin

Keine Zeit für genaue Diagnostik und Untersuchungen

Rheuma
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden (Durch Corona 3 Ärzte in 3 Wochen - keiner hat wirklich Zeit -)
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungzufrieden (Sozialmedizinischer Dienst ist super hat auch ein Ohr für Patienten)
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungsehr zufrieden (Therapeuten sind sehr gut)
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sehr gute Küche und freundliches Personal
Kontra:
Ärzte haben kaum Zeit
Krankheitsbild:
Rheuma /Orthopädie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Betreuung und Beurteilung über das Krankheitsbild
war nicht gut.

Man schaut sich nicht mal die mitgebrachten Röntgen/MRT-Bilder an.

Es interessiert auch nicht, welche Beschwerden der Patient in den letzten Wochen und Monaten hatte.

Das einzige nachdem beurteilt wird sind die aktuellen Laborwerte, wehe
die Werte sind ziemlich gut, dann werden Sie als Gesund befunden, egal
ob Sie laufen können oder Schmerzen haben.
Selbst wenn Sie Schmerzen haben interessiert das nicht -
dann bekommen Sie halt Schmerzmittel.


Es kann durch Corona nicht alles entschuldigt werden.

1 Kommentar

Rehaklinik am 16.02.2021

Sehr geehrter Gast,

wir bedanken uns für die offene Rückmeldung zu Ihrem Aufenthalt in unserer Klinik, bedauern jedoch außerordentlich, dass dieser für Sie nicht zur Zufriedenheit verlaufen ist. Unsere Ärzte und Mitarbeiter sind stets darauf bedacht, die bestmögliche Behandlung für unsere Patienten zu erzielen. Natürlich haben Sie Recht mit Ihrer Einschätzung, dass durch die leider immer noch erforderlichen Corona-Einschränkungen und Maßnahmen, die medizinische Versorgung bzw. Anamnese nicht zu kurz kommen darf.

Wir bitten Sie aber um Ihr Verständnis, dass wir hier an dieser Stelle nicht konkret auf Ihre Beschwerde eingehen können, da uns die medizinischen Hintergründe hierzu fehlen. Davon abgesehen ist dieses öffentliche Portal hierzu auch nicht das richtige Forum.
Deshalb möchten wir Sie an dieser Stelle bitten, sich direkt mit unserem Chefarzt Dr. Huch in Verbindung zu setzen ([email protected]), so dass wir Ihren konkreten Fall recherchieren und nachbesprechen können.

Wir würden uns freuen, wenn Sie diese Möglichkeit nutzen würden und verbleiben mit den besten Wünschen für eine baldige Genesung.

Peter Blank, Direktor
Sabine Nägele, Verwaltungsleiterin

Mayenbad alles super

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alle waren sehr freundlich
Kontra:
Krankheitsbild:
Bandscheibenvorfall mit op
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Bin sehr gerne im Mayenbad gewesen , Ankunft 1A, Zimmer Note 1 , Meine Ärztin Fr Karger 1+ Aufnahme Gespräch super , hat sich sehr viel Zeit genommen , Therapeuten alles sehr gut , ich war bestimmt schon 15 mal auf Reha aber hier in dem Haus war es echt super trotz Corona, essen war mega ein tolles Büfett . Danke

1 Kommentar

Rehaklinik am 08.02.2021

Sehr geehrter Gast,


herzlichen Dank für Ihre überaus wertschätzende Rückmeldung zu Ihrem Aufenthalt im Mayenbad.

Es freut uns sehr zu hören, dass Sie sich während Ihrer Rehabilitation durchweg wohl gefühlt haben und sich gut erholen konnten. Unser Ziel ist es, unseren Gästen trotz der leider immer noch andauernden Corona-Situation und den damit einhergehenden Einschränkungen und Maßnahmen, die bestmögliche Rundumversorgung zu bieten. Schön, dass uns dies gelungen ist und Sie dazu unsere biozertifizierten Küchenangebote genießen konnten.

Noch eine Kleinigkeit, auch wenn Sie es gut meinen, bitten wir Sie zu beachten, dass in diesem Forum keine Namen genannt werden dürfen. Danke für Ihr Verständnis.

Wir wünschen Ihnen alles Gute für die Zukunft und verbleiben mit freundlichen Grüßen aus Bad Waldsee.

Peter Blank, Direktor
Sabine Nägele, Verwaltungsleiterin

Beste Erholung nach einem mühsamen Jahr

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alle Mitarbeiter/innen sind sehr kompetent, freundlich und motiviert.
Kontra:
Zu viele Vorträge
Krankheitsbild:
Brustkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war im Oktober 2020 zum zweimal im Mayenbad. War wieder sehr zufrieden, für die Einschränkungen durch die Coronapandemie kann keiner etwas. Alle Mitarbeiter/innen haben sich sehr viel Mühe gegeben. Das Essen war super, die Essensituation nicht sehr schön, Therapien waren genug, leider auch zu viele Vorträge. Ich kann das Mayenbad auf jeden Fall sehr empfehlen! Und Bad Waldsee ist halt auch ein schönes Städtchen.

1 Kommentar

Rehaklinik am 11.01.2021

Sehr geehrter Gast,

vielen Dank für die sehr wertschätzende Rückmeldung zu Ihrem Aufenthalt im Mayenbad.

Wir sind sehr erfreut zu hören, dass Sie Ihren Aufenthalt im schönen Bad Waldsee erneut genießen konnten. Unser Ziel ist es, unseren Gästen trotz der allgegenwärtigen Corona-Maßnahmen und Einschränkungen, eine gute Rundumversorgung zu bieten. Schön zu hören, dass uns dies wieder gelungen ist.

Für die Zukunft möchten wir Ihnen die besten Wünsche übermitteln und freuen uns Sie immer wieder in unserem Hause begrüßen zu dürfen.


Peter Blank, Direktor
Sabine Nägele, Verwaltungsleiterin

Hervorragende Reha

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Therapien,Therapeuten, Küche, Service, Sozialdienst,Schwestern
Kontra:
WLAN miserabel,Reinigung der Zimmer / WC
Krankheitsbild:
Hüft - TEP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

1 Kommentar

Rehaklinik am 22.12.2020

Sehr geehrter Gast,

für Ihre lobenden Worte in diesem Forum möchten wir uns ganz herzlich bedanken. Sehr interessiert haben wir Ihre Rückmeldung bezüglich des Reinigungsservice vernommen.
Wir bedauern sehr, dass wir Sie in dieser Hinsicht nicht zufrieden stellen konnten.

Natürlich werden wir Ihre Mitteilung noch einmal intern aufarbeiten und auch Rückspräche mit den Reinigungskräften halten. Wir sind uns sicher, wenn es einen Mangel gibt, wird dieser schnellst möglich behoben. Der Bettwäschewechsel findet bei uns standardmäßig alle 10 Tage statt. Leider können wir heute nicht mehr überprüfen, ob dies auf Ihrem Zimmer tatsächlich nicht durchgeführt wurde. Schade, dass Sie sich nicht vor Ort gemeldet haben, dann hätten wird direkt eingreifen können.

Gern zeigen wir Ihnen bei Ihrem nächsten Besuch, dass uns die Zufriedenheit unserer Gäste ein besonderes Anliegen ist.

Für Ihren weiteren Erholungsweg senden wir Ihnen die besten Wünsche und verbleiben mit freundlichen aus Bad Waldsee.

Peter Blank, Direktor
Sabine Nägele, Verwaltungsleiterin

Dankeschön

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 20   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Nur gutes
Kontra:
Nichts schlechtes
Krankheitsbild:
Hüft op
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war vom 21.11.bis zum 20.12.in der Rehaklinik Mayenbad,Zimmer 522.Ich möchte mich von ganzem Herzen bedanken bei: Den Ärzten ,den Physiotherapeutinen und Physiotherapeuten ,den Krankenschwestern ,den Pflegern,den Damen vom Service im Speisesaal, den Damen von der Rezeption, den Reinigungskräften, den Menschen die in der Küche die leckeren Speisen zubereiteten, den Damen von der Sozialarbeit, den Damen von der Patientenaufnahme, den Damen von der Verwaltung,den Mitarbeiterinen des Cafés,den Damen die für die Moorpackung und Heublüten zuständig waren und die Damen die mich massierten. All diese lieben Menschen verhalfen mir mich von der Op zu erholen, Kraft zu tanken, wieder auf einen Leistungsstand zu kommen den ich lange vernachlässigte. Die Nachhaltigkeit ist gewährleistet, dass heißt ich werde auch jetzt nach der Reha meine "Hausaufgaben " weiterführen. Wir alle durchleben momentan eine schwere Situation doch all diese Menschen, die bestimmt auch ihre Sorgen haben,führten mich mit Erfolg durch die Reha. Dafür möchte ich mich bedanken und wünsche ALLEN eine gesegnete, besinnliche und trotz aller Umstände eine schöne Weihnachtszeit.

1 Kommentar

Rehaklinik am 22.12.2020

Sehr geehrter Gast,

Ihre überaus positive Rückmeldung freut uns in diesen schwierigen Corona-Zeiten ganz besonders. Sehr gerne geben wir Ihr freundliches Lob an all unsere Mitarbeiter weiter.

Es ist schön zu hören, dass Sie Ihre Rehabilitation so erfolgreich abschließen konnten. Gern haben wir mit unserem gut ausgebildeten Personal und der biozertifizierten Küche unseren Anteil daran übernommen. Unser großes Anliegen ist es, trotz der fortwährenden Corona-Maßnahmen eine gute Rundumversorgung zu gewährleisten.

Für die Zukunft wünschen wir Ihnen weiterhin eine gute Genesung und verbleiben mit den besten Wünschen für eine besinnliche Weihnachtszeit.

Peter Blank, Direktor
Sabine Nägele, Verwaltungsleiterin

Vielen Dank für Alles

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
ein Traum
Kontra:
nix
Krankheitsbild:
LWS und BWS
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war vom 29.09.-27.10.2020 im Marienbad auf Reha. Ich war vor 3 Jahren schon einmal hier und komme wieder.
Therapeuten alle kompetent und sehr freundlich. Mit Frau Dr. Hager konnte man alles super klären. Verpflegung ein Traum, da findet jeder etwas egal ob Morgens, Mittags o. Abends. Zimmer werden ordentlich gereinigt. Beim Empfang wird einem immer sehr freundlich weiter geholfen. Wie gesagt, von E wie Empfang bis Z wie Zimmer war ich total zufrieden. Bei der Abreise ging es mir gesundheitlich wesentlich besser. Deshalb , ich komme wieder. An alle Angestellten ein herzliches Dankeschön und bleiben Sie gesund.

1 Kommentar

Rehaklinik am 08.12.2020

Sehr geehrter Gast,

vielen Dank für die sehr positive Rückmeldung zur Ihrer Rehabilitation im Mayenbad. Es ist sehr erfreulich zu hören, dass wir Ihnen auch in diesen außerordentlich schwierigen Corona-Zeiten, einen rundum erfolgreichen und erholsamen Aufenthalt bescheren konnten.

Gerne geben wir Ihr Lob und das nette Dankeschön an alle Mitarbeiter weiter. Eine Bitte hätten wir noch, auch wenn Sie es gut meinen, bitten wir zu beachten, dass in diesem Forum keine Namen genannt werden dürfen. Wir bedanken uns für Ihr Verständnis.

Für die Zukunft senden wir Ihnen die besten Wünsche und freuen uns sehr Sie dann wieder in Bad Waldsee begrüßen zu dürfen.

Peter Blank, Direktor
Sabine Nägele, Verwaltungsleiterin

Kein ausreichender Schutz für Patienten

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden (Wegen schlechter Umsetzung des Infektionsschutzes)
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Das Personal ist sehr freundlich
Kontra:
Das Personal wagt es nicht auf die Sicherheitsabstände hinzuweisen
Krankheitsbild:
Brustkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Vom Besuch dieser Klinik ist im Moment dringend abzuraten, da man als Patient nicht geschützt wird vor zu nahen Kontakten, ganz besonders beim Essen. Weist man darauf hin, bekommt man zur Antwort, dass man auf Eigenverantwortung setzt und nicht auf Bevormundung. Man fühlt sich allein gelassen, und es ist sehr beänstigend bei der jetzigen Infektionslage.

1 Kommentar

Rehaklinik am 08.12.2020

Sehr geehrter Gast,

wir bedanken uns für Ihre Rückmeldung zu Ihrem Aufenthalt in diesem Forum. Gestatten Sie uns bitte einige Anmerkungen zu Ihren Aussagen.

Sie haben Recht, die aktuelle Corona- Situation mit allen dazugehörigen Auswirkungen ist tatsächlich beängstigend. Gerade in dieser Zeit ist es sehr wichtig für die Gesundheit unserer Patienten besondere Sorge zu tragen.

Wir sind sehr erstaunt über Ihre Warnungen in diesem Forum.
Unser Hygienemanagement ist stets darauf bedacht den aktuellen Richtlinien und Vorgaben des Robert-Koch-Institutes zu folgen. Darüber hinaus wurden umfangreiche Hygienepläne erstellt, die ständig angepasst werden. Der Krisenstab der Klinikleitung mit Hygieneärzten tagt wöchentlich und die Beschlüsse werden stets äußerst zeitnah umgesetzt. Bei einer Begehung aller Kliniken mit externen Hygieneärzten wurde die Umsetzung aller Vorgaben als besonders gut gelungen bewertet.

Unsere Mitarbeiter werden ebenfalls laufend geschult und in unseren Häusern gibt es zahlreiche Aushänge und Hinweise für die Patienten zum Verhalten während der Pandemie. Dazu gibt es diverse technische Veränderungen, zum Beispiel wurde die Bestuhlung in den Speisesälen angepasst, ferner sorgen Plexiglasscheiben für zusätzliche räumliche Trennung auf den Tischen angebracht. Essenszeiten wurden geändert um Stoßzeiten zu vermeiden und viele weitere Auflagen wurden und werden fortlaufend umgesetzt.

Ihre Aussagen erstaunen uns umso mehr, da andere Gäste sich gerade bei uns gut aufgehoben fühlen, wie Sie auch den anderen Bewertungen in diesem Forum entnehmen können. Natürlich ist jeder Gast letztendlich auch für sich selbst verantwortlich und diese Eigenverantwortung erwarten wir auch im Miteinander mit anderen Gästen.

Wir können Ihnen mitteilen, dass unsere Patienten sich in unseren Häusern sehr gut erholen können und für die Gesundheit und gute Genesung alles was im Bereich des Möglichen ist auch getan wird.

Für Ihre weitere Erholung senden wir Ihnen die besten Wünsche und verbleiben mit freundlichen Grüßen.

Peter Blank, Direktor
Sabine Nägele, Verwaltungsleiterin

Zufriedenheit

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Orthopädie,Scheuermann, Arthrose, Osteoporose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Trotz Corona ein umfassendes Behandlungsprogramm.
Großes Lob an die Therapeuten und die Organisation.

1 Kommentar

Rehaklinik am 17.11.2020

Sehr geehrter Gast,

unser Ziel ist es stets, unseren Gästen neben einer optimalen medizinischen Versorgung auch den bestmöglichen Rahmen für einen angenehmen Aufenthalt zu bieten. Daher haben wir uns über Ihre lobende Rückmeldung sehr gefreut. Gerne geben wir Ihre Mitteilung auch an unsere Mitarbeiter weiter.

Die Maßnahmen und Einschränkungen zur andauernden Corona-Situation versuchen wir immer so schonend wie möglich umzusetzen. Das Wichtigste in dieser Zeit ist die Gesunderhaltung unserer Gäste.

Wir wünschen Ihnen weiterhin eine gute Genesung und verbleiben mit freundlichen Grüßen aus Bad Waldsee.

Peter Blank, Direktor
Sabine Nägele, Verwaltungsleiterin

Anwendungen im Mayenbad

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Unterbringun, Verpflegung, Freundlichkeit vom gesamten Personal
Kontra:
Anwendungen
Krankheitsbild:
Stenose OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war dieses Jahr das 4.mal im Mayenbad. Unterbringung, Verpflegung jedesmal super. Ich habe jedoch das Gefühl, dass mit jedem mal als ich dort war die Anwendungen weniger wurden.

1 Kommentar

Rehaklinik am 10.11.2020

Sehr geehrter Gast,


es freut uns sehr, Sie immer wieder in unserem Hause begrüßen zu dürfen.
Wir bedanken uns für Ihre lobenden Worte bezüglich der Unterbringung und Kompetenz unserer Mitarbeiter in der Therapie, Pflege und im Speisesaal. Gerne geben wir dies weiter.

Es tut uns sehr leid, wenn Sie den Eindruck haben, immer weniger Anwendungen zu bekommen. Einige Mitpatienten empfinden die Therapiepläne eher als teilweise etwas zu straff. Unsere Ärzte versuchen stets mit individuellen Verordnungen das bestmögliche Behandlungsziel zu erreichen.

Für die Zukunft wünschen wir Ihnen alles Gute und freuen uns auf Ihren nächsten Aufenthalt.

Mit freundlichen Grüßen

Peter Blank, Direktor
Sabine Nägele, Verwaltungsleiterin

war die beste AHB für mich

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 03.2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (war alles super)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (wurde sehr professionell und gut Beraten)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Dr. Bivolaru-Bonta nahm sich sehr viel Zeit für mich)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (wurde sehr Freundlich begrüßt/Aufgenommen)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Zimmer schön hell und freundlich)
Pro:
Der Arzt/Physioteam/Speisesaalteam war super
Kontra:
habe nichts negatives erlebt
Krankheitsbild:
Schulteroperation (Sehnen-Pulley-Lasion)
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war vom 292.02.2020 – 25.03.2020 dort zur AHB nach einer Schulteroperation (Sehnen-Pulley-Lasion)in die Klinik gekommen und fühlte mich von der ersten Minute an wie zu Hause, wurde so freundlich und zuvorkommend begrüßt/Aufgenommen.
Das Zimmer war schön hell und gemütlich eingerichtet und hatte auch einen Balkon sogar mit einem bequemen Stuhl und kleinem Wäscheständer ausgestattet.
Die Ärztliche Aufnahme war hervorragend und Dr.Bivolaru-Bonta der Arzt hat sich richtig Zeit dazu genommen und sich meine Beschwerden genau angehört und zusammen haben wir dann auch die Therapien besprochen die für mich in Frage kamen, wenn ich hier wieder zur Reha komme möchte ich auch wieder von Ihm behandelt werden.
Ich möchte mich auch bei dem ganzen Physioteam ganz herzlich für die sehr gute Behandlungen die mir sehr viel gebracht habe bedanken auch dafür das sie zu diesem doch sehr schwierigen Zeiten so Tapfer und professionell weiter gemacht habe und steht’s ein Lächeln und aufmunternde Worte für die Patienten gehabt haben.
Des weiter möchte ich das komplette Team vom Speisesaal sehr Loben die Küche war hervorragend und sehr abwechslungsreich, man hätte fast meinen können das man in einem 5 Sternen Hotel zu Gast ist.
Ich war vom 292.02.2020 – 25.03.2020 dort zur AHB und fühlte mich es gut betreut und werde falls es notwendig sein sollte wieder hierher kommen, denn hier konnte ich mich voll und ganz auf meine Genesung konzentrieren und wurde dabei tatkräftig von allen Therapeuten und Ärzten unterstützt.
Ich war vom 292.02.2020 – 25.03.2020 dort zur AHB und fühlte

1 Kommentar

Rehaklinik am 04.05.2020

Sehr geehrter Gast,

herzlichen Dank für Ihre sehr freundliche Rückmeldung zu unserer Klinik in diesem Forum. Wir haben uns sehr darüber gefreut, dass Sie sich bei uns wohlgefühlt haben. Für ihre lobenden Worte herzlichen Dank im Namen aller Mitarbeiter!

Besonders möchten wir hierbei Ihre lobenden Worte über unsere Zimmer, Ihren namentlich genannten behandelnden Arzt, das Physioteam, die Mitarbeiter im Service und vor allem die Küche betonen, worüber wir uns sehr gefreut haben; gerne geben wir dies auch an unsere Mitarbeiter weiter.

Wir wünschen Ihnen weiterhin viel Gesundheit und verbleiben mit freundlichen Grüßen aus Bad Waldsee

Peter Blank, Direktor
Sabine Nägele, Verwaltungsleiterin

Sehr zufrieden

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (ich komme gern wieder)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Top Arzt Dr. B.B.)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungweniger zufrieden (Patientenverwaltung lässt zu wünschen übrig)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Top Aufenthalt
Kontra:
Corona
Krankheitsbild:
HWS Bandscheibenvorfälle
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich befand mich im Februar/März 2020 für 4 Wochen in der Klinik.
Die Klinik selbst ist in traumhafter Lage, es sind nur wenige Gehminuten bis zur Altstadt und an den Stastsee.
Die Therapeuten sind durchweg alle sehr nett und gut geschult. Mit meinem Facharzt war ich sehr zufrieden, er hat sich immer Zeit genommen und war zudem auch noch immer gut gelaunt und für jeden Spaß zu haben. Leider gibts diese Art von Ärzten heutzutage viel zu selten.
Ich hatte das Glück in einem geräumigen Zimmer zu wohnen, diese sind zweckmäßig eingerichtet, nur der Teppichboden ist in die Jahre gekommen und sollte dringend erneuert werden.
Die Verpflegung ist sehr gut, also großes Lob an die Küche! Leider gab es jedoch, dank CORONA gegen Ende bittere Vorschriften, die besonders das Abendessen zu keinem Genuss mehr machten, doch das war höhere Gewalt!
Die Therme ist herrlich.
Das Personal am Empfang ist bis auf die ältere Dame sehr freundlich und hilfsbereit. Es gibt eben überall Menschen, die sich gerne aufspielen und die Patienten mitunter behandeln, als hätten sie gerade ihren 3. Geburtstag gefeiert! Solche Leute sind da einfach fehl am Platz!
Bad Waldsee selbst ist ein schönes Städtchen, mit schönen Restaurants, Cafes und Geschäften. Auch der See ist wunderschön gelegen und wer gerne spazieren geht, wird sich dort wohl fühlen.

1 Kommentar

Rehaklinik am 29.04.2020

Sehr geehrter Gast,

vielen Dank für Ihre sehr freundliche und positive Rückmeldung zu unserem Haus. Über Ihr Lob und Ihre anerkennenden Worte haben wir uns sehr gefreut. Gerne werden wir dies an unsere Küche, unsere Therapeuten und Ihren behandelnden Arzt weiter geben.

Wir versuchen stets unseren Gästen einen angenehmen Aufenthalt zu bieten. Daher werden wir Ihren Kritikpunkt bezüglich des Teppichbodens auf den Zimmern gerne im Zuge unseres Beschwerdemanagements zur weiteren Bearbeitung aufnehmen.

Wir wünschen Ihnen eine weitere Stabilisierung Ihrer Gesundheit und verbleiben mit freundlichen Grüßen aus Bad Waldsee

Peter Blank, Direktor
Sabine Nägele, Verwaltungsleiterin

Freundliche Therapeuthen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019+2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Bis auf die Servicekräfte im Mayenbad Speisesaal)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Teppiche auf den Zimmern unhygienisch, Kopfkissen geht gar nicht)
Pro:
Die Therme in optimaler Lage zur Unterkunft, die freundlichen und guten Therapeuthen
Kontra:
Servicekräfte Mayenbad Restaurant
Krankheitsbild:
OP Massenprolaps LWS 4-5
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Im Februar war ich zum zweiten innerhalb eines Jahres in Bad Waldsee. Letztes Jahr im Elisabethenbad und dieses Jahr im Mayenbad. Die Therapeuthen sind ja diesselben und ich war durchweg zufrieden inklusive meiner Ärztin Fr. Dr. Karger.

Die Lage in Stadtnähe inkl. See und Angebote fand ich sehr gut. Sowie auch die Therme, die man für die Anwendungen oder aber auch privat direkt mit Bademantel vom Zimmer aus besuchen konnte.

Das Mittagessen fand ich sehr lecker und frisch, Frühstück war o.k., da es sich ja täglich stetig wiederholt, wäre etwas Abwechslung gut. Abends gibt es aus meiner Sicht zu viel Wurst und Käse und zu wenig Gemüse. Das widerspricht sich mit den Vorträgen über Ernährung doch sehr.

Im Speisesaal im Elisabethenbad ist das Personal super nett und die Atmosphäre sehr harmonisch und familiär. Was ich vom Mayenbad nicht sagen kann, je nach Schicht sind die Mitarbeiter dort im Speisesaal sehr ruppig und unhöflich.

Die Kopfkissen auf den Zimmern sind sehr schlecht, für eine Orthopädie Rehaklinik geht das gar nicht. Aber man kann sich ja dann tagsüber wieder den steifen Nacken in den Anwendungen lockern lassen :-)

1 Kommentar

Rehaklinik am 27.04.2020

Sehr geehrter Gast,

wir bedanken uns für Ihre offene Rückmeldung zu Ihrem Aufenthalt in unserer Klinik; bedauern jedoch sehr, dass dieser für Sie nicht zur vollsten Zufriedenheit verlaufen ist.

Gerne geben wir Ihr Lob an die entsprechenden Mitarbeiter weiter. Es freut uns außerdem zu hören, dass Ihnen unser Zusatzangebot der kostenlosen Thermenutzung während des Aufenthaltes gefallen hat.

Sehr überrascht sind wir über Ihre Äußerung zu unserem Personal im Speisesaal Mayenbad, da wir sonst hauptsächlich positive Rückmeldungen zu den Beschäftigten im Service erhalten. Bezüglich des Angebotes beim Abendessen geben wir Ihre Hinweise im Zuge des internen Beschwerdemanagements an die Küche weiter.

Wir wünschen Ihnen weiterhin eine gute Genesung und verbleiben mit
freundlichen Grüße aus Bad Waldsee


Peter Blank, Direktor
Sabine Nägele, Verwaltungsleiterin

Reha mit Wellness Faktor aber schwerwiegenden Mankos

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden (Unterschiedlich gesundheitliche Aufklärung wirft Fragen auf und lässt zu wünschen übrig)
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden (Der behandelte Arzt sehr freundlich, entgegenkommend und kompetent)
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden (Rezeption manche Damen sind etwas bissig, aber die Meissten sehr freundlich)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Es fehlt an nichts)
Pro:
Verwöhnprogramm
Kontra:
Irreführende Informationen
Krankheitsbild:
Oktober 2019
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Eigentlich wollte ich Klinik mit fünf Sternen auszeichnen.
Das Essen ist spitzenmäßig, sehr schmackhaft, was man durchaus mit einem Vier-Sterne-Hotel gleichsetzen kann.
Speisesaal ist allerdings viel zu eng und zu laut. Aber in einem sehr schönen Wintergarten- ähnlichen, sonnendurchfluteten Raum.
Die Einrichtung von Zimmern, Aufenthaltsraum Gemeinschaftsräumen, Therapieräume und natürlich der traumhaft schönen Therme, die man großzügigerweise jeden Tag rund um die Uhr benutzen kann, ist wirklich sauber und gepflegt.
Die Ärzte sind auch sehr freundlich und hilfsbereit und auch die therapeutischen Anwendungen überwiegend gut organisiert.
Allerdings, in der Bäderabteilung sind einige ältere Damen etwas diktatorisch und mürrisch.
Die Jüngeren Therapeuten sind modern, gut geschult und freundlich.
Im Nachhinein habe ich dann erfahren, dass die hoch angepriesene Empfehlung von Rapsöl in einer Ernährungsberatung von einer jungen Ärztin, dann doch sehr fragwürdig ist, da Rapsöl ja sehr giftig sein soll. Was mich jetzt sehr geärgert hat. Ebenso das angebotene Trinkwasser, welches man als einziges aus den Brunnen in den Häusern der drei Kliniken abfüllen konnte hat mich im Nachhinein doch geschockt, da diese mit Fluorid versetzt sind, welches ebenfalls giftig für den Organismus ist. Florid ist leider auch im Wasser der Therme enthalten.!!! Sehr schade für die Klinik aber ich werde wohl nur die schönen Erinnerungen, ohne einen zweiten Besuch, mitnehmen.

1 Kommentar

Rehaklinik am 13.02.2020

Sehr geehrter Gast,

wir bedanken uns für Ihre offene Rückmeldung zu Ihrem Aufenthalt in unserer Klinik; bedauern jedoch sehr, dass dieser für Sie nicht zur vollsten Zufriedenheit verlaufen ist. Über Ihr Lob und Ihre anerkennenden Worte für unsere Küche, unsere Ausstattung und unser medizinisches und therapeutisches Personal haben wir uns sehr gefreut.

Trinkwasser ist eines der wichtigsten Lebensmittel, dem wir allerhöchste Aufmerksamkeit schenken. Wie Sie der aushängenden Analyse entnehmen können, hat unser Wasser mit 0,05 mg pro Liter einen sehr niedrigen Fluorid-Gehalt. Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) gibt einen Richtwert von 2,9-3,8 mg Fluorid pro Tag für Jugendliche und Erwachsene als Empfehlung an. In Nahrungsmitteln gibt es wenige Fluoridquellen. Seefisch, Schwarztee, Getreideprodukte, Leber und Fleisch zählen zu den fluoridhaltigen Lebensmitteln. Ein Wasser mit 0,7 mg Fluorid pro Liter wird als ausreichend fluoridhaltig bewertet, dann ist keine Supplemente notwendig. Zuviel Fluorid wird im Erwachsenenalter wieder ausgeschieden.
Bezüglich des Rapsöls ist es so, dass pflanzliche Öle von der DGE empfohlen werden und ein möglichst günstiges Verhältnis von Linolensäure (? 5:1) enthalten sollten. Diesem Qualitätsmerkmal werden entsprechend unseren Ernährungsgewohnheiten Rapsöl und Wallnussöl am besten gerecht. Diese Empfehlung geben wir in unseren Vorträgen so weiter, da wir uns an die Empfehlungen der DGE und DGEM (Deutsche Gesellschaft der Ernährungsmedizin) halten müssen.

Wir bedauern Sie nicht nochmals als Gast in Bad Waldsee begrüßen zu dürfen und wünschen Ihnen weiterhin eine gute Genesung.

Mit freundlichen Grüßen aus Bad Waldsee


Peter Blank, Direktor
Sabine Nägele, Verwaltungsleiterin

Gerne wieder in diese angenehme Athmosphäre

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüft-TEP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war von Ende November bis Mitte Dezember in der Klinik Mayenbad. Die Erfahrungen waren in allen Bereichen äußerst positiv.Der Empfang an der Rezeption, die zügige Zuteilung des Zimmers und innerhalb der ersten halben Stunde Arztgespräch.Da ich mit Krücken unterwegs war wurde im Speisesaal, gemeinsam mit einer dortigen Servicekraft das jeweilige Essen ausgesucht und es wurde mir an den Tisch gebracht- Danke nochmals an alle sehr freundlichen Servicekräfte dort unter der Leitung von Fr. Nußbaumer.Die Therapeuten gaben sich größtenteils auch außerordentliche Mühe und waren stets freundlich und hatten nette Worte übrig.Lediglich die Gruppenzusammenstellung könnte etwas besser sein da frisch operierte und fast genesene Patienten zusammen in der Gruppe waren, wurde es für die letzten langweilig da sie die Übungen schon konnten.Sturzprophylaxe wurde gefühlt öfters als Lückenfüller benutzt.Die Einzelkg war stets sehr positiv, besonders ist da Fr. Engel hervorzuheben- sie zeigt, zumindestens dem Patienten gegenüber, keinen Zeitdruck und kümmert sich intensiv um die Probleme.Positiv hervorzuheben sei auch die Therme bei Freiem Eintritt den gesamten Tag.Die freundlichen Servicekräfte der Cafeteria nicht zu vergessen.Sogar die notwendigen Vorträge wurden interessant gestaltet wobei die Sitzgelegenheiten im Vortragsraum nicht unbedingt orthopädischen Patienten gelegen kommen.
Die Entfernung des kleinen idyllischen Städtchens ist auch mit Krücken gut zu schaffen - maximal 10 Minuten.
Alles in allem eine sehr angenehme AHB die man guten Gewissens weiter empfehlen kann

1 Kommentar

Rehaklinik am 16.01.2020

Sehr geehrter Gast,

herzlichen Dank für Ihre freundliche und wertschätzende Rückmeldung zu Ihrem Aufenthalt in unserem Haus. Unser Ziel ist es stets, unseren Gästen neben einer optimalen medizinischen Versorgung auch den bestmöglichen Rahmen für einen angenehmen Aufenthalt zu bieten. So haben wir uns sehr darüber gefreut, dass Sie sich bei uns wohlgefühlt haben und uns weiterempfehlen.

Für Ihr Lob für unseren Empfang, unseren Service im Speisesaal und unsere Therapeuten möchten wir Ihnen herzlich danken und geben dies selbstverständlich gerne an unsere Mitarbeiter weiter. Schön, dass Sie auch unser kostenloses Zusatzangebot der Thermennutzung in Anspruch genommen haben.

Gerade im Bereich der Terminierung, die organisatorisch sehr umfangreich und nicht in kurzen Sätzen zu erläutern ist, stehen wir immer wieder vor neuen Herausforderungen und versuchen diese im Patienteninteresse zu lösen. Leider gelingt auch uns dies nicht immer. Dafür bitten wir um Verständnis. Die von Ihnen genannten verbesserungsfähigen Punkte haben wir im Zuge unseres Beschwerdemanagements zur weiteren Bearbeitung aufgenommen.

Wir wünschen Ihnen eine weiterhin gute Genesung und verbleiben mit freundlichen Grüßen aus Bad Waldsee

Peter Blank, Direktor
Sabine Nägele, Verwaltungsleiterin

Gute Rehaklinik mit Potential

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 19
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden (Die Krankenschwestern waren sehr umsichtig und hilfsbereit)
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
therapeutische Betreuung, Verpflegung, Unterkunft und die wunderschöne Umgebung
Kontra:
medizinische Betreuung
Krankheitsbild:
Brustkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war vom 8.10.2019 bis 5.11.2019 wegen Brustkrebs in einer AHB. Therapeutisch gesehen habe ich mir sehr gut behandelt und aufgehoben gefühlt. Die Kurse und Anwendungen waren sehr vielseitig und ich habe im täglichen Training wieder gelernt, meinem Körper zu vertrauen. An dieser Stelle ein dickes Lob an die Therapeuten. Das Mittagessen war immer sehr schmackhaft und echt gesund und das Frühstück und Abendbrot waren auch in Ordnung.Ich konnte viele neue Ideen mit nach Hause nehmen. Die Unterkunft war super. Das Mayenbad mit seinen vielfältigen Schwimmbeckenanlage und der Caféteria luden zum verweilen ein. Die Bedienung war hier sehr angenehm Un hatte immer ein freundliches Wort für uns Gäste und Patienten auf den Lippen. Medizinisch habe ich mich nicht gut betreut gefühlt. Ich habe mich in der 4. Woche der AHB sehr stark erkältet und wurde nichteinmal richtig untersucht. Zu Hause angekommen, wurde bei mir eine beginnende Lungenentzündung diagnostiziert. Nicht wirklich gut für einen Krebspatienten. Die onkologischen Fachvorträge halfen mir nicht wirklich weiter. Sie waren einfach nicht auf dem neuesten Stand. Hier ist echt Nachholbedarf. Zusammenfassend gesehen hatte ich hier wirklich eine gute Zeit und werde mit guten Gedanken und neuen Ideen meinen Genesungsprozess weiter fortführen können.

1 Kommentar

Rehaklinik am 20.11.2019

Sehr geehrter Gast,

herzlichen Dank für Ihre offene Rückmeldung zu Ihrem Aufenthalt in unserer Klinik; wir bedauern jedoch außerordentlich, dass dieser für Sie nicht zur vollsten Zufriedenheit verlaufen ist.

Ausdrücklich möchten wir uns für Ihre lobenden Worte bezüglich unserer Therapeuten, unserer Küche und der Cafeteria bedanken. Gerne geben wir dies an unsere Mitarbeiter weiter. Wir hoffen, dass Sie die neuen Ideen und guten Gedanken auch zuhause in Ihren Alltag integrieren können.

Die von Ihnen angemerkten kritischen Punkte bezüglich der onkologischen Fachvorträge werden wir gerne im Zuge unseres Beschwerdemanagements zur weiteren Bearbeitung aufnehmen.

Bitte verstehen Sie jedoch, dass wir an dieser Stelle nicht auf Ihre medizinischen Äußerungen und Behandlungen eingehen können. Krankheitsbilder sind letztlich immer sehr individuell; ebenso wie die entsprechenden Behandlungsmaßnahmen und deren Wirksamkeit.

Gerne würden wir Ihren Fall konkret nachbesprechen, um zu ermitteln, was zu Ihrer Unzufriedenheit geführt hat. Deshalb möchten wir Sie bitten, sich direkt mit unserer Chefärztin Frau Dr. Rabanus ([email protected]) in Verbindung zu setzen, so dass wir Ihre Behandlungen und Ihren Verlauf recherchieren können.

Wir würden uns freuen, wenn Sie diese Möglichkeit nutzen würden und verbleiben mit den besten Wünschen für eine weitere Stabilisierung Ihrer Gesundheit.

Peter Blank, Direktor
Sabine Nägele, Verwaltungsleiterin

AHB nach OP ( Knieprothese )

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kompetentes Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
OP Knieprothese
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Diese Rehaklinik kann ich nur empfehlen!
Vom Empfang bis zur Abreise zog sich ein Band von Freundlichkeit, Kompetenz und Sauberkeit ! Auch die Verpflegung ließ keine Wünsche offen ! Ich fühlte mich mit meiner neuen Knieprothese zur AHB gut versorgt !

1 Kommentar

Rehaklinik am 23.07.2019

Sehr geehrter Gast,

herzlichen Dank für Ihre sehr freundliche und wertschätzende Rückmeldung zu Ihrem Aufenthalt in unserem Haus.

Wir haben uns sehr über Ihre Aussage gefreut, dass Sie sich gut versorgt gefühlt haben und uns uneingeschränkt weiterempfehlen.

Schön fanden wir auch, dass Sie alle Bereiche wohlwollend erwähnt haben. Gerne geben wir dies an unsere Mitarbeiter weiter.

Wir wünschen Ihnen weiterhin gute Genesung und würden uns freuen, wenn wir Sie wieder in Bad Waldsee begrüßen dürfen.

Mit freundlichen Grüßen

Peter Blank, Direktor
Sabine Nägele, Verwaltungsleiterin

Sehr zu empfehlen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Ich persönlich finde Teppiche unhygienisch)
Pro:
Die Freundlichkeit des gesamten Personals
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Bandscheibenvorfall - OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Diese Klinik bietet ein großes Spektrum an Möglichkeiten nach einer OP (hier Bandscheibenvorfall) fit zu werden. Das gesamte Klinik Personal ist freundlich. Das Essen war abwechslungsreich, lecker und reichlich (Buffetform an allen Mahlzeiten). Wenn überhaupt irgendetwas zu bemängeln wäre, würde ich persönlich den Geruch im Zimmer nennen - da hier Teppiche liegen, roch es einfach etwas muffig. Doch durch viel lüften war das in Griff zu bekommen.
Ich würde jederzeit wieder ins Mayenbad gehen und auch meinen Freunden und der Familie empfehlen.

1 Kommentar

Rehaklinik am 08.04.2019

Sehr geehrter Gast,

wir freuen uns über Ihr positives Feedback und bedanken uns ganz herzlich dafür.

Besonders freuen wir uns immer, wenn alle Abteilungen gelobt werden und wir bei den Patienten positiv in Erinnerung bleiben.

Über Ihre uneingeschränkte Weiterempfehlung sind wir sehr dankbar und wir würden uns freuen, Sie im Bedarfsfall wieder bei uns in Bad Waldsee begrüßen zu dürfen.

Bis dahin wünschen wir noch eine gute Genesung und verbleiben

mit freundlichen Grüßen

Peter Blank, Direktor
Sabine Nägele, Verwaltungsleiterin

Zum Gesundwerden das Beste

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 02/2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kompetenz allen Bereichen des Reha-Klinikums
Kontra:
Krankheitsbild:
Bandscheiben-OP, Brustkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die AHB für meine Bandscheiben-OP und Brustkrebs war ein voller Erfolg. Es wurde auf beide Diagnosen eingegangen und ein sehr gutes Konzept dafür erstellt. Da ich als Orthopädie-Patient galt, wurde auf die körperliche Wiederherstellung sehr eingegangen. Davon profitierte ich auch in der Anschlussbehandlung Brustkrebs. Vorträge wurden auf beide Behandlungen abgestimmt. Gespräche und Kreative Therapien wurden im Behandlungsplan berücksichtigt. Das Essen war sehr vielseitig und frisch und gut gewürzt. Das Service-Personal ist sehr freundlich und zuvorkommend. Alle Therapeuten und Therapeutinnen sind auf den neuesten Stand und wissen was sie tun. Die Damen an der Rezeption sind sehr freundlich und haben immer eine Lösung parat. Das Housekeeping arbeitet auf Hochtouren und hat trotzdem immer einen netten Gruß auf den Lippen. Bad Waldsee ist ein reizendes Städtchen mit netten Cafés und Restaurants. Tisch reservieren ist von Vorteil. Man kann wunderbar spazieren gehen. Es gibt viele Wanderwege. Ravensburg mit seiner wunderbaren Altstadt und den vielen Geschäften ist am Wochenende sehr zu empfehlen. Ich bin sehr dankbar für diese 4 Wochen AHB.

1 Kommentar

Rehaklinik am 08.04.2019

Sehr geehrter Gast,

wir bedanken uns für Ihre positive und wertschätzende Rückmeldung auf diesem Portal.

Uns freut es zu hören, dass Sie Ihren Aufenthalt in unserem Haus genossen haben und einen positiven Rehaerfolg erzielen konnten. Sehr gerne geben wir Ihre lobenden Worte an unsere Mitarbeiter weiter.

Wir wünschen Ihnen weiterhin viel Gesundheit und verbleiben

mit freundlichen Grüßen aus Bad Waldsee

Peter Blank, Direktor
Sabine Nägele, Verwaltungsleiterin

Sehr zu empehlen

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Super Betreuung und tolles Essen
Kontra:
Heizung im Zimmer kann nachts nicht gedrosselt werden
Krankheitsbild:
Brustkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war bereits 2017 zur Anschlussheilbehandlung hier und im Januar/Februar 2019 zur 1. Rehabilitation.
Ich habe mich wider sehr wohlgefühl und die Zeit hier hat mir wieder sehr geholfen.
Die Abläufe sind gut strukturiert, die Miarbeiter sind ausnahmlos freundlich und kompetent.
Die Auswahl bei den Mahlzeiten finde ich super. Man muss sich nicht, wie in anderen Kliniken, auf ein Menü festlegen und kann spontan entscheiden, was mann essen möchte und was nicht.
Die Möglichkeit vieles auszuprobieren und die angebotenen Rezepte zum zu Hause nachkochen finde ich super. Auch die Lehrküche kann ich nur empfehlen.
Mein Programm war gut auf meine Beschwerden abgestimmt. Man kann viel ausprobieren und dann entschieden was für einen, auch nach der Reha, das Richtige ist.
Das Nutzen der Therme auch außerhalb der Therapien ist super.
Die Mischung aus den verschiedenen Behandlungsbereichen ist sehr gut, da man sich nicht nur mit seiner eigenen Krankheit beschäftigen muss.
Also nochmals ein großes Dankeschön.

1 Kommentar

Rehaklinik am 11.03.2019

Sehr geehrter Gast,

herzlichen Dank für Ihre sehr positive und wertschätzende Rückmeldung zu Ihrem Aufenthalt in unserem Haus.

Unser Ziel ist es stets, unseren Gästen neben einer optimalen medizinischen Versorgung auch den bestmöglichen Rahmen für einen angenehmen Aufenthalt zu bieten; schön, wenn uns dies gelungen ist.

Wir wünschen Ihnen weiterhin eine gute Stabilisierung Ihrer Gesundheit und heißen Sie jederzeit wieder in unserer Klinik willkommen.

Mit freundlichen Grüßen aus Bad Waldsee

Peter Blank, Direktor
Sabine Nägele, Verwaltungleiterin

sehr zufrieden mit nur kleinen Mängeln

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Arztgespräche und Info-Veranstaltungen immer sehr informativ)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden (Massagen teilweise etwas "lustlos" durchgeführt)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (Termine liefen am Anfang nur schleppend an)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Aufenthaltsraum im 8.OG war aufgrund eines neuen Teppichbodens (Ausdünstung) für mich leider nicht nutzbar)
Pro:
sehr kompetente Therapeuten, sehr informative Gespräche
Kontra:
schleppende Terminierung am Anfang
Krankheitsbild:
Gebärmutterkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Dies war mein 1. Reha-Aufenthalt und ich hätte nicht erwartet, dass ich so viel mitnehme von diesen 3 Wochen. Die Behandlungen waren nicht nur auf das enge Krankheitsbild beschränkt, sondern es wurden auch weitere Problemzonen mit einbezogen. So war es für mich sehr erfreulich, dass auch orthopädische Patienten hier sind und ich mit meinen Schluterproblemen bei den Physiotherapeuten bestens aufgehoben war. Auch zu Belastungsgrenzen im Bauchbereich nach OP, zu Beckenbodenproblemen usw. waren sehr vielfältige Informationen und Behandlungsansätze vorhanden. Ich habe mich rundum gut aufgehoben gefühlt und so viel Neues gelernt.
Die ersten Tage fand ich etwas langweilig, da das Programm noch nicht richtig angelaufen war und ich nur 1 - 3 Termine pro Tag hatte. Außerdem hat man da noch nicht so viele Bekanntschaften geschlossen. Das hat sich in der ersten vollen Woche dann jedoch gründlich geändert. Als Verbesserung würde ich in den ersten Tagen so viel wie möglich an Gruppenstunden vorschlagen, um auch schneller in Kontakt mit anderen Patienten zu kommen.
Sehr angenehm fand ich den freien und direkten Zugang zur Therme sowie das dortige Café.
Ansonsten hat man jederzeit die Möglichkeit selbständig die Gegend und den netten Ort zu erkunden.
Das Essen fand ich sehr gut und abwechslungsreich und durch die Buffet-Form für jeden die Möglichkeit der eigenen Auswahl.
Ich würde jederzeit wieder hingehen!

1 Kommentar

Rehaklinik am 20.02.2019

Sehr geehrter Gast,

wir möchten uns bei Ihnen für den positiven Erfahrungsbericht zu Ihrem Aufenthalt in unserer Klinik bedanken. Es freut uns zu hören, dass Sie mit der Betreuung und Beratung unserer Ärzte und Therapeuten bestens zufrieden waren.

Ganz besonders freuen wir uns über Ihr Lob bezüglich des Essens und der freien Nutzung unserer Waldsee-Therme. Diese Möglichkeit ist ein Angebot unsererseits, das zur allgemeinen Wohlfühlatmosphäre und Entspannung beitragen soll.

Für Ihre Rückmeldung, mehr Gruppentherapien am Anfang der Reha anzubieten, bedanken wir uns herzlich. Wir haben Ihren Vorschlag in unser Beschwerdemanagement aufgenommen und intern sorgfältig überprüft. Gerade im Bereich der Terminierung, die organisatorisch sehr umfangreich und nicht in kurzen Sätzen zu erläutern ist, stehen wir immer wieder vor neuen Herausforderungen und versuchen diese im Patienteninteresse zu lösen.

Wir würden uns freuen Sie jederzeit wieder in Bad Waldsee begrüßen zu dürfen und verbleiben

mit den besten Wünschen für Ihre Gesundheit

Peter Blank, Direktor
Sabine Nägele, Verwaltungsleiterin

Optimaler Rehaerfolg.

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Schulter-Nacken-Rückenbeschwerden
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Da stimmt einfach alles.
Die Ärzte sind sehr kompetent, hören einem zu, richten die Anwendungsprogramme auf die Leiden ab.
Die Therapeuten, egal ob Massage, Gymnastik oder Moorbad, alle top.
Die Zimmer sind zweckmäßig eingerichtet. Nicht zu groß, viel Stauraum, schöner Balkon.
Essen auf Vier-Sterne-Restaurant-Niveau, wer da nichts geschmacklich Gutes findet, ist selber schuld. Mittags Büffet mit vielen Kombinationsmöglichkeiten, morgens supergutes hausgemachtes Birchermüsli.
MTT mit modernsten Geräten, superklasse. Anwendungen insbesondere im Thermenbereich einwandfrei.
Der Thermenbereich auch in der Freizeit kostenlos zu benutzen, mit Bademantel und Badeschlappen zu erreichen, wo gibt es das sonst noch.
Fazit: Gerne wieder.

Ich habe mit der Bewertung bewusst lange gewartet, um zu sehen, ob der Rehaerfolg auch nachhaltig ist. Jetzt, fast ein Jahr nach dem Aufenthalt, kann ich sagen, dass es mir im Problembereich Schulter-Nacken-Wirbelsäule sehr gut geht, auch wegen der ausgezeichneten Tipps der Therapeuten.
Und dann kommt noch die ein Städtchen dazu, das einfach (er)lebenswert ist, zudem die Freundlichkeit der oberschwäbischen Bevölkerung.

2 Kommentare

Rehaklinik am 20.02.2019

Sehr geehrter Gast,

wir möchten uns bei Ihnen für den sehr positiven und ausführlichen Erfahrungsbericht zu Ihrem Aufenthalt in Bad Waldsee ganz herzlich bedanken.

Es freut uns, dass Sie einen nachhaltigen Rehaerfolg erreicht haben und uns, sowie anderen Patienten diese Rückmeldung zukommen lassen.

Ganz besonders freut es uns immer, wenn die Mitarbeiter über alle Abteilungen hinweg gelobt werden. Auch ein herzliches Dankeschön für die Wertschätzung dieser wertvollen Arbeit.

Für Ihre Weiterempfehlung bedanken wir uns an dieser Stelle und wünschen Ihnen für Ihre Gesundheit das allerbeste.

Mit freundlichen Grüßen und einem oberschwäbischen Adé

Peter Blank, Direktor
Sabine Nägele, Verwaltungsleiterin

  • Alle Kommentare anzeigen

Top Klinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Tolle hochmotivierte Therapeuten,
Kontra:
Krankheitsbild:
Arthrose Knie, Hüfte, OP Schulter
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Meine 3 Wochen Aufenthalt in der Klinik waren, einfach klasse. Angefangen von den Ärzten über Therapeuten bis hin zum Essen. Alle Therapien waren gut aufeinander abgestimmt. Jeder Therapeut war hochmotiviert und sehr kompetent. Auch beim Essen gab es nichts auszusetzen. Es wurde jeden Tag etwas schmackhaftes auf den Tisch gezaubert. Hut ab.
Man kann diese Klinik nur wärmstens weiterempfehlen.

1 Kommentar

Rehaklinik am 20.02.2019

Sehr geehrter Gast,

für Ihre sehr positive und freundliche Rückmeldung in diesem Portal bedanken wir uns recht herzlich.

Es hat uns gefreut, dass Sie sowohl mit unserer medizinischen Versorgung, als auch mit dem Service unserer Klinik mehr als zufrieden waren und uns uneingeschränkt weiterempfehlen.

Ihre lobenden Worte geben wir sehr gerne an die betreffenden Abteilungen und das Personal weiter.

Wir wünschen Ihnen weiterhin eine gute Stabilisierung Ihrer Gesundheit und würden uns freuen, Sie im Bedarfsfall wieder einmal in unserer Klinik begrüßen zu dürfen.

Mit freundlichen Grüßen aus Bad Waldsee

Peter Blank, Direktor
Sabine Nägele, Verwaltungsleiterin

Rundum Fürsorge

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
vielseitige Behandlung
Kontra:
Krankheitsbild:
Wirbelsäulenprobleme
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

sehr gut:
Krankengymnastik,
Massage,
Therapien
Medizinisch technisches Training
kostenlose Thermennutzung
Vorträge, Informationsveranstaltungen
Esen: abwechslungsreich und vollwertig
Zimmer: alles vorhanden, sauber
Rezeption. freundlich, zuvorkommend

leider:
nur kurze Einheiten bei Krankengymnastik Gruppe und Bewegungsbad Gruppe
Fernsehen kostet

1 Kommentar

Rehaklinik am 14.02.2019

Sehr geehrter Gast,

herzlichen Dank für Ihre sehr freundliche und wertschätzende Rückmeldung über Ihren Aufenthalt in unserer Klinik.

Das von Ihnen erwähnte Thema Fernsehgebühren steht bei uns schon seit längerem in der Diskussion und nehmen wir von Ihnen sehr gerne zur Kenntnis. Grund hierfür ist der ebenfalls von Ihnen als positiv erwähnte Eintritt in die Therme-Landschaft. Dieser ist ein Angebot unsererseits, der zur Wohlfühlatmosphäre während Ihres Aufenthalts beitragen soll und leider oft als selbstverständlich angesehen wird. Aus diesem Grund erheben wir im Gegenzug eine kleine Gebühr für das wahlweise Angebot für den Fernseher.

Wir bedanken uns ausdrücklich für Ihre lobenden Worte bezüglich der vielen verschiedenen Therapien, dem Angebot an Informationsveranstaltungen und Vorträge, dem Essen und Zimmer sowie der Rezeption. Wir leiten Ihr Lob sehr gerne an die betreffenden Abteilungen und Mitarbeiter weiter.

Wir wünschen Ihnen weiterhin viel Gesundheit und hoffen, dass wir Sie im Falle einer erneuten Reha wieder in unserem Haus begrüßen dürfen.

Mit freundlichen Grüßen aus Bad Waldsee

Peter Blank, Direktor
Sabine Nägele, Verwaltungsleiterin

Absolut empfehlenswert

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
So gut wie alles, auch sehr gutes Essen
Kontra:
Am Emfang gibt es Luft nach oben
Krankheitsbild:
Brustkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war im Januar 2019 3 Wochen dort, und größtenteils war alles wieder absolut super. Viele nette Therapeuten, und sehr freundliches Personal, ob in der Küche, beim Service oder am Empfang.
Allerdings ist die Chefin am Empfang nur solange falsch übertrieben freundlich, solange man nichts von ihr will. Unfreundlich und teilweise direkt unverschämt, ein absolutes No-Go!Alle anderen dort sind aber wirklich sehr nett!
Aber ich habe den Aufenthalt wie immer (Ich war zum 4. Mal dort) sehr genossen und komme bestimmt wieder!

2 Kommentare

Rehaklinik am 14.02.2019

Sehr geehrter Gast,

vielen Dank für Ihre positive Rückmeldung zu Ihrem Aufenthalt in unserer Klinik. Wir bedauern sehr, dass dieser nicht zu Ihrer vollsten Zufriedenheit verlaufen ist.

Bitte entschuldigen Sie die Unannehmlichkeiten die Ihnen entstanden sind, auch wir erwarten von unseren Mitarbeitern einen einfühlsamen und erklärenden Umgang mit unseren Patienten. Seien Sie versichert, dass wir mit der Mitarbeiterin im Gespräch sind, um Ihren beschriebenen Sachverhalt aufzuklären und diesen in Zukunft zu vermeiden.

Wir bedanken uns für Ihr positives Feedback bezüglich der Freundlichkeit der anderen Mitarbeiter und leiten dieses sehr gerne weiter.

Wir hoffen, dass Sie trotzdem einen angenehmen und erholsamen Aufenthalt bei uns hatten und Sie Ihr Reha-Ziel erreicht haben.

Mit den besten Wünschen für Ihre Gesundheit verbleiben wir

mit freundlichen Grüßen

Peter Blank, Direktor
Sabine Nägele, Verwaltungsleiterin

  • Alle Kommentare anzeigen

Reha-Aufenthalt nah Hüft-OP

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
sehr gute Abstimmung der Anwendungen
Kontra:
Abendessen könnte abwechslungreicher sein
Krankheitsbild:
Reha nach Hüft-OP links
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Abstimmung der einzelnen Anwendungen aufeinander sehr gut. Kompetente Mitarbeiter.

Wünsche, Fragen, Sonstiges wurden ernst genommen und kurzfristig gelöst.

Möglichkeiten zur Nutzung der Therme hervorragend.

Frühstück, Mittagessen sehr gut. Abendessen manchmal etwas dürftig.

1 Kommentar

Rehaklinik am 11.02.2019

Sehr geehrter Gast,

für Ihren sehr freundlichen und wohlwollenden Eintrag in diesem Portal bedanken wir uns herzlich.

Über Ihr Lob, Ihre anerkennenden Worte für alle Bereiche haben wir uns sehr gefreut. Gerne geben wir diese Wertschätzung auch an unsere Mitarbeiter weiter.

Schön, dass Sie die kostenlose Nutzung der Therme hervorragend fanden. Es ist ein Angebot unsererseits, das zur Wohlfühlatmosphäre beitragen soll.

Wir wünschen Ihnen weiterhin eine gute Besserung bzw. Stabilisierung Ihrer Gesundheit und verbleiben

mit freundlichen Grüßen aus Bad Waldsee

Peter Blank, Direktor
Sabine Nägele, Verwaltungsleiterin

Diese Klinik sucht ihresgleichen...

Rheuma
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Ausnahmslos zufrieden
Kontra:
Der fehlende Kaffeeautomat wäre noch das Tüpfelchen auf das I
Krankheitsbild:
Polymyalgie rheumatica und Fibromyalgie
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war vom ersten bis zum letzten Tag von dieser Klinik positiv angetan und kann sie nur in jeglicher Hinsicht empfehlen.
Angefangen vom umfangreichen Therapieangebot, dass durch die angeschlossene Therme und die Mooranwendungen seinesgleichen sucht, bis hin zu den kompetenten Ärzten und Therapeuten.
Das Personal, Ärzte, Therapeuten, Zimmerservice, Küchenservice, ... war durchweg sehr freundlich, hilfsbereit und hatten immer ein Lächeln für einen übrig.
Falls ich jemals wieder eine Reha benötigen sollte, werde ich mit Sicherheit wieder in diese Klinik gehen.
Auch bei meinem eher nicht geläufigem Krankheitsbild habe ich mich immer gut betreut gefühlt und bin in dem Zustand entlassen worden, dass ich sagen kann, es hat mich deutlich vorangebracht.

1 Kommentar

Rehaklinik am 18.12.2018

Sehr geehrter Gast,

über Ihre sehr positive Rückmeldung zu unserem Haus haben wir uns außerordentlich gefreut und danken Ihnen herzlich.
Ihre lobenden und freundlichen Worte geben wir gerne an die betreffenden Stellen weiter.
Wir wünschen Ihnen weiterhin viel Gesundheit und freuen uns, wenn wir Sie – im Bedarfsfall – wieder in unserem Haus begrüßen dürfen.

Peter Blank, Direktor
Sabine Nägele, Verwaltungsleiterin

Weitere Bewertungen anzeigen...