• Medizinfo Logo
  • gesuendernet.de Logo

Klinik Höhenried

Talkback
Image

keine Angaben
82347 Bernried
Bayern

300 von 388 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
gute Erfahrung
Qualität der Beratung
gute Beratung
Medizinische Behandlung
gute Behandlung
Verwaltung und Abläufe
recht gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

389 Bewertungen

Sortierung
Filter

Gut aufgehoben!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Schmerzen im Rückenbereich
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr schönes und weitläufige Klinik.
Sehr gutes Fachpersonal.
Die Zimmer sind hell und ideal für eine Person.

Danke für diese Möglichkeit

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018/2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Therapeutenteam, Umgebung
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Von Anfang bis Ende habe ich es genossen, in dieser Klinik gewesen zu sein.
Die exponierte Lage am Starnberger See mit riesigem Parkgelände lädt jeden Tag zu einem Spaziergang oder zu einer Sporteinheit ein.
Unsere Gruppe hatte das große Glück, ein top Therapeutenteam zur Seite zu haben. Und jeder, des sich auf die Bewegung, Kunst oder auch auf die Gruppengespräche einlässt, kann einfach nur davon profitieren; an Körper, Seele und Geist.
Bei 3 Auswahlmöglichkeiten für das Mittagsmenue ist für jeden etwas dabei und die Meckerer haben garantiert zu Hause nicht ansatzweise eine so abwechslungsreiche Ernährung.
Es gibt interessante Ausflüge am Wochenende, ein Kiosk und ein Café mit schönen Ideen für jeden persönlich.
Mein besonderer Dank gilt Frau Feil, Frau Zettl und Frau Budde. Sie haben einen ganz großen Anteil an dem Erfolg des Aufenthaltes.
Ich bin dankbar für 9 Wochen Hege und Pflege und würde jederzeit wiederkommen.
Wenn ich überhaupt etwas bemängeln müsste, wäre es fehlender Strom an den Fahrradständern für e-Bikes, aber das ist Kritik auf sehr hohem Niveau und eher als Anregung zu verstehen.

exzellente Klinik

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (super)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (sehr effizient und individuell)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (sehr effektiv und individuell)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (sehr zuvorkommend)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (sehr zweckmäßig)
Pro:
sehr freundliche Atmosphäre im gesamten Haus
Kontra:
kein Kontra
Krankheitsbild:
Bandscheibenvorfall, spezifische Angststörung, Tumorerkrankung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Diese Klinik ist erstklassig. Die Fachkompetenz der Therapeuthen habe ich als sehr hoch erlebt. Erstklassige Physio- und Bewegungstherapie! Mir wurde in jeder Situation, individuell, weitergeholfen, sodass ich mit einem sehr guten Gesamtergebnis und in einem sehr guten Gesundheitszustand entlassen werden konnte. Alle Angestellten dieses Hauses waren sehr freundlich und zuvorkommend. Als Vegetarierin war ich sehr zufrieden mit dem Seiseplan. Die Angestellten der Küche waren alle sehr freundlich und zuvorkommend. Die Klinik bietet an den Wochenenden und abends ein interessantes Zusatzangebot, wie Vorträge oder Ausflüge,an. Hiervon habe ich auch sehr profitiert. Die Architektur der Klinik ist gelungen und bietet, durch die großflächige Verglasung, einen Bezug zum Tageslicht und zum Außenbereich. Wenn mann durch die Gänge läuft, hat man immer das Gefühl von Weite und kann die Wetterlage beobachten. Die Umgebung, die Nähe zum See und der See selbst sind wunderschön und sehr erholsam. Ich kann diese Klinik nur weiterempfehlen.

Betriebswirtschaft ist nicht alles!

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Freundliches Team
Kontra:
Team völlig unterbesetzt
Krankheitsbild:
Depression
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Meine Unterbringung in dieser Einrichtung war ein grober nicht wiedergutzumachender Fehler. Das Team egal wie sympathisch und bemüht es auch war. War nicht in der Lage mir mit meinem Krankheitsproblem zu helfen. Ich hatte größtenteils den Eindruck, dass ich nur untergebracht war um die Station auszulasten.

Großes Lob

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Professionelle Therapie mit Einfühlungsvermögen
Kontra:
Krankheitsbild:
Psychosomatische Störungen und Depressionen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

War mein 1. Klinikaufenthalt. Mit der Kur war ich sehr zufrieden ????. Obwohl ich zu Beginn etwas skeptisch war, wurde ich nicht enttäuscht. Besonders die Kunsttherapie und der regelmäßige Sport haben mir sehr gut getan. Auch die Einzelgespräche mit der Therapeutin haben mich innerlich gestärkt. Ich bin sehr erholt entlassen worden, was sicher auch an dem sehr freundlichem und engagiertem Team lag. Man wurde als Patient ernst genommen mit dem Gefühl
das man helfen will. Das Essen war sehr abwechslungsreich und es gab jeden Tag auch ein vegetarisches Gericht. Durch die Gruppengespräche wurde einem klar, daß man mit der Krankheit nicht allein ist und man sich dafür nicht schämen braucht. Ich werde meinen Aufenthalt in sehr positiver Erinnerug behalten u d würde jederzeit wiederkommen. Natürlich gibt es Kleinigkeiten die man verbessern könnte, aber das wäre jammern auf sehr hohem Niveau.

Eine Klinik zum Wohlfühlen

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
freundliches Ärzte-, Therapeuten- und Pflegteam, beste Lage am Starnberger See
Kontra:
Internet und Telefongebühren
Krankheitsbild:
Schwere Depressionen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Von Anfang Novembe bis Mitte Dezember war ich in der Klinik Höhenried. Das gesamte Team war stets freundlich und zuvorkommend, der Patient steht im Mittelpunkt.
Man merkt, dass Therapeuten, Ärzte und Pflegepersonal Hand in Hand zusammen arbeiten, denn jeder weiß über die Patienten bestens Bescheid; und ich fühlte mich sehr gut aufgehoben.
Mir haben die Gruppen- und Einzelgespräche, Kunst-, Bewegungs- und Entspannungstherapie persönlich sehr viel gegeben, so dass ich auch nach der Entlassung, auf vieles zurück greifen kann.

Neben der sehr guten ärztlichen und pflegerischen Betreuung, wirkt der wunderbare und großzügig angelegte Park, der direkt an den Starnberger See grenzt, mit seinem wunderschönen Schloss Höhenried und den weißen Hirschen, wie Medizin. Ich kann mir keinen besseren Ort zum Erholen und für die Seele vorstellen. Die Klinik hat ein schönes Schwimmbad und eine Sauna die man fast immer Abends nutzen kann. Weitere Events wie Vorträge, Musik und Tanz sowie Busfahrten ins Voralpenland werden für wenig Geld regelmäßig angeboten.

Das Essen fand ich auch gut und abwechslungsreich. Da sollte für jeden Patienten etwas dabei sein, da man 3 Menüs zur Auswahl hat. Man kann auch vieles selber noch ändern.

Die Zimmer sind schön hell, sauber und freundlich eingerichtet. Danke nochmal an die stets freundlichen und zuvorkommenden Reinigungskräfte die immer auf zack waren, wenn man noch was gebraucht hat.

Ich habe mich sehr gut erholt und die 6 Wochen sind so schnell vorbei gegangen. Sollte ich nochmal einen Reha benötigen, würde ich sehr gerne wieder hierher kommen. Diese Klinik kann ich jedem nur empfehlen.

Begeistert

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Weiter so)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Sehr professionell)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Fühle mich wohl)
Pro:
1 a Therapeuten
Kontra:
Gar nichts
Krankheitsbild:
Nach Bandscheiben OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Bin total begeistert. Schönes Ambiente, gutes Essen.
Aber das beste: absolut professionelle Therapeuten, die ihren Job verstehen und ihm sehr gut ausüben.
Fühle mich sehr wohl und sehr gut betreut.
......... und das schöne daran, ich darf noch 2 Wochen länger bleiben. (-: (-:

Kompetentes Rehazentrum in wunderschöner Natur trägt zur Genesung bei

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
1a Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
Knie TEP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Jederzeit empfehlenswert.
Ich war sehr zufrieden mit allem, was das Haus zu bieten hatte.
Freundlichkeit,Kompetenz und Umgang mit Problemen und Fragen 1A.
Pflege professionell, Therapie auf mich persönlich abgestimmt, sehr freundliche und kompetente Mitarbeiter. Jederzeit ansprechbar.
Rücksichtnahme auf persönliche Bedürfnisse und Fähigkeiten.
Essen sehr gut und reichlich. Freizeitangebote sind auch nicht zu vergessen. Immer wieder gute und schöne Veranstaltungen unter der Woche und am Wochenende. Ich würde jederzeit wieder in dieses Haus kommen.????????????
Vielen Dank an das komplette Team der Klinik, ich habe mich hier sehr gut aufgehoben gefühlt und das hat zu meiner Genesung beigetragen.
Dankeschön für die 4 sportreichen, schönen wohltuenden, Rehawochen bei Ihnen.

Sehr guter Fortschritt der eigenen Performance

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundliche und zuvorkommende Pflegekräfte und Therapeuten
Kontra:
Der Vortrag Seele und Gesundheit war aus 1997 mit keinem Bezug auf heute, Der Moderator war auch langweilig, schade
Krankheitsbild:
Neue Herzklappe und Vorhofflimmern
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hervorragende Organisation
Extrem freundliche Pflegekräfte
Gruß: Grüß Gott sehr angenehm in der Heutigen Zeit
Essen hervorragend

Klinik mit Wohlfühlcharakter

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
freundliches Ärzte-, Therapeuten- und Pflegteam, beste Lage am Starnberger See
Kontra:
Internetgebühren
Krankheitsbild:
Angststörung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Von Anfang Oktober bis Mitte November war ich in der Klinik Höhenried. Ich hatte mir diese Klinik ausgesucht und das Glück hierhin zu kommen. Das gesamte Team war stets freundlich und zuvorkommend, der Patient steht im Mittelpunkt.
Man merkt, dass Therapeuten, Ärzte und Pflegepersonal Hand in Hand zusammen arbeiten, denn jeder weiß über die Patienten bestens Bescheid; und ich fühlte mich sehr gut aufgehoben. Vielen Dank an jeden einzelnen.
Mir persönlich haben die Gruppen- und Einzelgespräche, Kunst-, Bewegungs- und Entspannungstherapien sehr viel gegeben, so dass ich auch jetzt, 3 Wochen nach der Entlassung, auf vieles zurück greifen kann.

Ein großer Vorteil war auch, dass ich neben der psychosomatischen Behandlung zusätzlich physiotherapeutische Einzelbehandlungen nach einer Knie-OP (mit Komplikationen) bekommen habe. Denn 6 Monate nach der OP hatte ich immer noch Schmerzen und starke Bewegungseinschränkungen. Hier möchte ich nochmal ganz besonders Frau Huber danken, die mir als Physiotherapeutin sehr geholfen hat. Ich kann mein Knie jetzt wesentlich besser und schmerzfreier bewegen als vor dem Klinikaufenthalt.

Neben der sehr guten ärztlichen und pflegerischen Betreuung, wirkt der wunderbare und großzügig angelegte Park, der direkt an den Starnberger See grenzt, mit seinem schönen Schloss und den weißen Hirschen, wie Medizin. Einen besseren Ort zum Erholen und für die Seele kann es kaum geben. Außerdem bietet die Klinik ein schönes Schwimmbad und eine Sauna. Weitere Events wie Vorträge, Musik und Tanz sowie Busfahrten ins Voralpenland werden regelmäßig angeboten.

Das Essen fand ich auch sehr gut und abwechslungsreich.

Die Zimmer sind schön hell, sauber und freundlich eingerichtet. Danke nochmal an die stets freundlichen und zuvorkommenden Reinigungskräfte
.
Ich habe mich sehr gut erholt und die 6 Wochen sind vorbei geflogen. Sollte ich nochmal einen Reha benötigen, würde ich sehr gerne wieder hierher kommen. Diese Klinik kann ich nur jedem empfehlen.

1 Kommentar

Nicole792 am 08.12.2018

Hallo Theresa.
Ich darf am Dienstag den 11.12.18 anreisen. Gibt es Tipps die du mir geben könntest?
Hatte bisher noch keine Reha.
Würde mich sehr freuen.
Gerne PN
Herzlichest Nicole

Absolut zu empfehlen!

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Tolles, kompetentes Team, wunderschöne Lage, alles klasse!
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Überlastungssyndrom
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war nun 4 Wochen in der Klinik Höhenried wegen Überlastungsdyndrom und im D-Gebäude untergebracht.
Der Aufenthalt hier war in jeder Hinsicht absolut positiv! Schon der sehr freundliche Empfang am Anreisetag machte es einem sehr leicht, sich hier rundum wohl und geborgen zu fühlen. Das Pflege- und Therapeutenteam war sehr engagiert, kompetent, hilfsbereit und zuvorkommend. Man spürt hier, dass alle Ärzte und Therapeuten eng zusammenarbeiten, jeder Einzelne wusste um die Probleme und Anliegen der Patienten Bescheid und stets wurden auf jeden Patienten zugeschnitten die besten und sinnvollsten Anwendungen verordnet und zusammengestellt.
Über das Pflege-, Ärzte- und Therapeuten-Team des D-Hauses könnte ich absolut nichts Negatives finden, alle hier sind sehr engagiert, kompetent, hilfsbereit und darüber hinaus auch noch sehr sympathisch.
Die Klinik liegt in traumhafter Lage direkt am See und die kleinen Spaziergänge zwischen dem Haupthaus und dem D-Gebäude empfand ich sehr positiv, so hat man mal eine zusätzliche Bewegung und die Wege sind wirklich nicht weit.
In dem wunderschönen Park kann man kurze oder lange Spaziergänge machen, selbst im November und auch bei schlechtem Wetter
fällt es hier leicht, raus zu gehen und den schönen Park zu genießen.
Zusätzlich werden nahezu täglich abends Programme zur Unterhaltung oder interessante Vorträge angeboten, jedes Wochenende wurde außerdem ein schöner Ausflug angeboten.
Das Essen hier empfand ich als absolut angemessen und schmackhaft. Beim Mittagessen konnte man aus 3 verschiedenen Gerichten wählen und es war immer etwas dabei, das man gerne aß. Natürlich kann man immer irgendetwas finden, was man selbst gerne mag und das hier nicht angeboten wurde, aber eine Klinik ist kein 5-Sterne-Hotel und was gibt es Schöneres, als sich am Ende des Klinikaufenthalts wieder auf die eigenen kulinarischen Vorlieben zuhause zu freuen.
Ich würde hier immer wieder gerne herkommen und werde die Klinik sehr weiterempfehlen!

Auszeit pur

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: November 2   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Physiotherapeuten
Kontra:
Fernsehgebühren
Krankheitsbild:
Op nach Bandscheibenvorfall
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich würde jederzeit gerne wieder kommen.Das Personal , von den Therapeuten bis zur Reinigungsfrau sehr freundlich.Die Therapien waren persönlich auf mich abgestimmt und sehr erfolgreich.Das Essen war immer sehr gut und abwechslungsreich, in 4 Wochen nichts doppelt.Schöne abwechslungsreiche Vorträge und Ausflüge. Wer gerne spazieren geht ist hier richtig.Mann kann mal die Seele baumeln lassen. Kontra sind die Fernsehgebühren.

Sehr gute Klinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Therapeuten
Kontra:
TV zu teuer
Krankheitsbild:
Operierter Bandscheibenvorfall
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich hatte hier 3 sehr schöne Wochen.
Was oder wen ich besonders hervorheben möchte ist mein Therapeut bei dem ich KG Einzel hatte. Er ist wirklich auf meine Bedürfnisse eingegangen, ich hatte noch nie eine so tolle Krankengymnastik, dass hat mir sehr viel gebracht. Generell die Therapeuten waren super bis auf ein zwei Ausnahmen.
Die Anlage ist sehr gepflegt und einfach ein Traum. Der See ist gleich da.
Das Mittagessen war immer sehr gut. Einzigst die Kartoffeln waren stets noch halb roh und das Dosenobst in der Früh war grauslig.
Was mich erschrocken hat sind die Gebühren für das Fernsehen. In den meisten Einrichtungen ist es ganz kostenlos. Für Sky seh ich das ein, aber für das normale Fernsehen mit so wenigen Sendern ist es meiner Meinung nach zu teuer.
Man zahlt ja für das Internet auch noch. Die Verbindung ist allerdings sehr gut.

Balsam für die Seele

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundlichkeit aller Mitarbeiter
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Eigentlich lag Höhenried nicht an erster Stelle bei meiner Suche nach einer passenden Klinik. Doch hätte ich es nicht besser treffen können! Was für ein Glücksfall! Die traumhafte Lage direkt am Starnberger See, die wunderschönen Parkanlagen mit außergewöhnlicher Vegetation, das reizvolle Schloss, die vielen Ruhemöglichkeiten im Freien und die abwechslungsreichen Freizeitangebote tragen schon in hohem Maße zur Regeneration von Körper und Seele bei. Allerdings haben mir die Größe der Klinik mit 500 Patienten und die weiten Wege das Eingewöhnen etwas erschwert. Aber andererseits kann eine Einrichtung dieser Größenordnung auch viel mehr therapeutische Maßnahmen, Untersuchungen und Räumlichkeiten anbieten. Allein schon das moderne Schwimmbad, das den Patienten in den Abendstunden und am Wochenende zur Nutzung zur Verfügung steht, ist außergewöhnlich. Hinzu kommen eine große Bäderabteilung, ein Fitness-Raum, Sauna, Kegelbahn, Bücherei und eine Cafeteria, in der regelmäßig Veranstaltungen stattfinden. Gut getan haben mir die verschiedenartigen Therapien geleitet von hochmotivierten, geduldigen und stets freundlichen Therapeuten. Überhaupt waren Freundlichkeit, Hilfsbereitschaft und Verständnis überall zu spüren.
Für Leute, die sich über das Essen beklagen, habe ich kein Verständnis. Jeder weiß, dass eine Reha-Klinik kein 5- Sterne Hotel ist. Und dennoch erwies sich die Küche als abwechslungsreich und schmackhaft, vor allen Dingen die vegetarischen Hauptgerichte. Frühstück und Abendessen werden als Buffet angeboten, wobei Obstsorten und Salate öfter wechseln.
Mir hat der Aufenthalt in der Klinik Höhenried geholfen. Ich bin psychisch und physisch gestärkt abgereist und werde sicherlich meine dort verbracht Zeit in guter Erinnerung behalten. Am Schluss doch noch ein Punkt der Kritik: Gebühren für Nutzung von Fernsehen und Internet müssten nicht sein. Höhenried gehört nicht zu den kostengünstigsten Kliniken, und deshalb sollte das im Tagessatz enthalten sein.

Die Perfekte Klinik

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (War das erste Mal hier und werde zukünftig gerne nur noch diese Klinik wählen)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Auch nach mehrmaligem fragen, wurde ich immer freundlich behandelt und ausführlich beraten.)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Freundlich, kompetent, einfühlsam und auf gehobenem Niveau)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Organisatorisch und personell gibt es nichts zu bemängeln.)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Zusätzlich zu meinem Text, LEIHFAHRRÄDER und TELESKOP-Nordic-Walking-Stöcke kostenlos !!)
Pro:
Großes Areal, einzigartige Landschaft mit faszinierender Fernsicht, organisierte Busfahrten für 5,- € ins Voralpenland
Kontra:
Anlieferung meiner Koffer mit HERMES dauerte 5 Tage ; dafür kann die Klinik aber nichts
Krankheitsbild:
Burn-out
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war 6 Wochen im Haus D der Klinik als Patient zur REHA untergebracht. Das Zi. war geräumig, sauber und mit eigenem Fernseher ausgestattet. Das Bett elektr. höhen- und lagenverstellbar. Das Tagesprogramm war angenehm gestaltet, abwechslungsreich und zeitl. leicht zu bewältigen. Alle ÄrzteInnen waren stets freundlich, kompetent und fürsorglich. Ich konnte auf Augenhöhe meine Anliegen vorbringen. Das habe ich noch in keiner Klinik auf so nette Art erlebt!! Auch das übrige Pflegepersonal am "Stützpunkt/Empfang" war jederzeit hilfsbereit, freundlich und zuvorkommend. Alle Therapeutinnen und Psychologinnen haben zu meiner Gesundung alles gegeben. Besonderen Dank möchte ich der Physiotherapeutin aussprechen, die nicht nur auf Ihrem Fachgebiet, sondern auch darüberhinaus auf der psychologischen Ebene, eine Koryphäe unter den Therapeutinnen ist, der ich viel zu verdanken habe. Auch die Kunsttherapie hat mit Geduld und Einfühlungsvermögen die Leichtigkeit der Gestaltung mit Farben vermittelt. Ich wurde bei allen Anwendungen wie Bäder, MTT, Bewegung, Körperwahrnehmung etc. stets freundlich empfangen und behandelt. Nicht vergessen möchte ich die überdurchschnittl. Diskretion u. Freundlichkeit d. Raumpflegerinnen.
Essen: Morgens Frühstücksbuffet mit freier Auswahl (auch nicht in jeder Klinik selbstverständlich!), Mittags standen tägl. 3 Menüs z. Wahl, dabei immer leckere Cremesuppen, ein Salatbuffet, abends Wurst- und Käseplatten, teilweise zusätzlich warmes Essen.
Im Hauptgebäude existiert 1 Cafeteria , die täglich frische Torten präsentiert, an Sa., So. und Feiertagen ist zusätzlich das Schloßcafe geöffnet.
Unterhaltung: 3 Kegelbahnen, Tischtennisplatte, Billard, Dart, Pfeil und Bogen, SAUNA, SCHWIMMHALLE abends frei zugänglich. Wochenends bunte Abende mit Musik und Tanz.
Das Klinikareal 88 ha ( 2 mal so groß wie die Insel Mainau !) bietet vielfältige Bewegungsmöglichkeiten. Ich habe die Klinik selbst gewählt und kann sie nur weiterempfehlen.

Immer wieder Klinik höhenried

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 18   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Stress,
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war das erste mal zur reha.
Die Gegend ist sehr schön.
Das Personal sehr zuvorkommend und hilfsbereit.
Mit den ärzten und Therapeuten war ich sehr zufrieden.
Vorammem Frau Huber gilt mein besonderer Dank.
Auch meinem Mann wurde in der orthopädie sehr geholfen.

Super Klinik

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
war mit allen zufrieden
Kontra:
Frühstück u Abendessen zu langweilig
Krankheitsbild:
Angst Panik
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Top Lage gutes Personal und es bringt wiklich etwas wenn man sich drauf einlässt.Dank an alle Therapeuten vor allem Frau Huber!!!!

Volltreffer

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Siehe Bericht
Kontra:
Siehe Bericht
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach mehreren Rehaaufenthalten in den letzten 27 Jahren habe ich dieses Mal einen Volltreffer gelandet. Mal ganz davon abgesehen dass es wenig schönere Ecken in Deutschland gibt als direkt am Starnberger See zu verbringen hat mich, als sehr kritischen Menschen, diese Klinik wirklich beeindruckt.
Allein die therapeutische Leitung durch Herrn Dr. Aita und der Umsetzung mit seinem ganzen Team auf C4 ist sehr gut aufeinander abgestimmt und war für mich effektiv.
Die vielfältigen Möglichkeiten und Angebote in der Klinik sind zeitgerecht und völlig ausreichend um etwas zu gestalten, ohne sich gleichzeitig zu überfordern.
Besonderes Lob verdient für mich das Küchen- und Gastroteam, welches für mich täglich, aufgrund von diversen Unverträglichkeiten, immer ein tolles und schmackhaftes Essen zubereitet haben - Vielen Dank dafür.
Ebenso erwähnenswert ist die Freundlichkeit aller Mitarbeiter des Hauses, möglicherweise durch gutes Vorleben aller Führungsverantwortlichen.

Zum Schluss ein kleiner Wehrmutstropfen und gleichzeitig Verbesserungsvorschlag: um einzelne Patienten nicht auszugrenzen bzw. Zu überfordern bitte ich um wohlwollende Prüfung, ob die Kostenkalkulation von TV und Internetangebot für die heutige Zeit noch angemessen ist? Hier sollte max. Kostendeckend statt gewinnbringend kalkuliert werden. Vielen Dank !!!

Vielleicht nicht perfekt,aber auf einen guten Weg

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 18   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Ärzte, Personal allgemein
Kontra:
Essen, Raucherbereich, Sauberkeit
Krankheitsbild:
Depression, Burn-out
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Alles in allem eine effektive Reha. Wunderschöne Parkanlage, die sicher einen ganz großen Anteil an dem positiven Empfinden ausmacht. Ärzte, Psychologen, Physiotherapeuten und Pflegepersonal sehr kompetent und nett!Zimmer zwar klein,aber zweckmässig. Leider wurde bei mir in 6 Wochen nur ein einziges mal wirklich gründlich gereinigt, und das auch nur auf Nachfrage. Lag vielleicht daran, dass mein Zimmer immer das letzte auf Station war, welches dran war. Habe daher selber geputzt.Bettwäsche wurde auch nicht wie genannt das erste mal nach 10 Tage gewechselt,da das dann am We gewesen wäre.Essen sehr lieblos. Speiseraum extrem laut. Klinik wird explizit als Nichtraucherklinik angepriesen.Um überhaupt raus in den wunderschönen Park zu gelangen muss jeder am Raucherbereich vorbei, bzw teilweise durch Bauarbeiten bedingt, durch einen einzigen grossen Aschenbecher, durch. Sehr unangenehm und nicht nachvollziehbar daß das zugemutet wird.Cafeteria leckerer Kuchen u Kaffee,aber unverschämt teuer. Ebenso die Gebühren für Tv und Wlan. Abschliessend wurde mir wirklich sehr geholfen jnd bin froh diese Zeit geschenkt bekommen zu haben. Kann sicher nicht immer alles perfekt sein und WOLLTE mich auch nicht über alles mögliche ärgern.

Stimmiges Gesamtkonzept

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Rundum kompetentes, sehr freundliches Personal
Kontra:
Gibt es aus meiner Sicht nicht
Krankheitsbild:
Hüft-Totalendoprothese
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Vier Wochen in Höhenried, Haus B, Orthopädie, haben mich nach meiner wohl gelungenen Hüft-TEP-OP wieder fit gemacht. Das Gesamtkonzept dieser Klinik ist stimmig: Die organisatorischen Abläufe sind wie Zahnräder, die nahtlos ineinander übergreifen, das heißt, Therapien finden pünktlich statt und sind so terminiert, dass ich nie in Zeitnot kam. Die Therapien wurden von meinem Stationsarzt in meinem vollen Interesse festgelegt, vom Oberarzt unterstützend mit einem Ultraschall begleitet und von der Therapieplanung hervorragend ausgearbeitet. Zwischen den Therapien war ausreichend Zeit für die Mahlzeiten und für Erholungspausen. Meine Therapeuten sind bei jeder Einzelbehandlung auf meine Bedürfnisse eingegangen. Auch das Personal auf Station hat mich hervorragend unterstützt. Herausragend waren nicht nur die Kompetenz, sondern auch die Freundlichkeit des gesamten Personals, Küchen- und Servicekräfte sowie das hauswirtschaftliche Personal eingeschlossen. Das Mittagessen hat sich in den vier Wochen meines Aufenthaltes nicht ein einziges Mal wiederholt. Frühstück und Abendessen gab es als Buffet, dito mittags Salate, Suppe und Desserts. Hauptgerichte wurden serviert. Das Essen war wohlschmeckend und insgesamt abwechslungsreich. Patienten, die aufgrund ihrer Operationen nicht mobil sind, werden in Höhenried mit allen Mahlzeiten an ihrem Tisch im Speisesaal versorgt. Die Plätze im Speisesaal werden zu Beginn der Reha/AHB fest vergeben. Die Zimmer im Haus B sind sehr großzügig, praktisch und ansprechend eingerichtet und verfügen über ein großes Bad mit ebenerdiger Dusche. Handtuchwechsel erfolgt zweimal wöchentlich. Der MTT-Raum (med. Trainingstherapie) im Haus B wird vom 27.10. bis 27.11.2018 renoviert und mit elektronischen Trainingsgeräten ausgestattet. Sehr schön ist auch die Schwimmhalle, die man nach Freigabe durch den Arzt zum freien Schwimmen nutzen kann. Die Klinik verfügt über eine Bücherei. Das alles in einer traumhaften Umgebung mit Liegewiesen im schönen Park.

Wärmstens zum empfehlen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles zusammen 1A
Kontra:
Krankheitsbild:
Knie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Alles bestens, tolle Therapeuten, sehr freundlich und Hilfsbereitschaft auf der Station, Essen abwechslungsreich und gut. Ärzte freundlich und sehr bemüht das alles passt , ganz toller Park. Hoffe ich habe nichts vergessen,war rundum zufrieden.

Oase für die Seele

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Laute Jalousien, extrem lauter Speisesaal, es fehlt ein „Chillbereich“ für jede Abteilung .)
Pro:
Das besonders große Grundstück , direkt am See mit seinen vielen Rückzugsmöglichkeiten
Kontra:
Das es keine Trauergruppe gab
Krankheitsbild:
Trauer,,Trauma, zur Ruhe kommen ....
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Gerade für die Psychosomatik bietet diese Klinik eine traumhafte Atmosphäre mit ihrem unfassbar großen Grundstück und den unendlich Rückzugsmöglichkeiten. Weiße Hirsche sorgen für ausgeglichene Seelenmomente. Das Ganze als Krönung direkt am Starnberger See, wenige Minuten von Bernried entfernt.
Die Klinik ähnelt optisch eher einem Kkh und hätte mal schöner gebaut werden können. Farbe an den Wänden wäre sinnvoll, statt weiß. Insgesamt ist sie sehr gross und man muss Strecke machen. Was allerdings nicht das Problem ist. Schwimmbad, Sauna kann man fast jeden Tag nutzen , wenn man will.
Negativ, der Speisesaal mit 500 Patienten, die zur gleichen Zeit essen und keine Akkustikdecke. Unglaublich laut.
Die Therapeuten sind nett und wirklich gut, die Therapien sind bunt und wenn man sich drauf einlässt, sicher für jeden etwas Neues und man bekommt den Kopf freier.
Das MTT ( medizinische Fitness -Geräte ) ist zu klein und auch der Zeitrahmen zur Nutzung zu kurz, besonders am WE wäre eine Nutzung über den Mittag wünschenswert.
Das Essen .... der Hauptgang ist in der Regel gut, Gemüse gibt es wenig, frischen Salat immer , die Salatsauce ist etwas stark verdünnt und das Essen selber ist leider sehr KH - lastig . Also nix zum abnehmen. Aufschnitt / Käse ist auch immer frisch, aber sehr „ einfältig „.
Einmal in der Woche ist ????/Partytime . Ansonsten kann man sich immer abends noch in der Halle bei Cocktail, Bier ( alkoholfrei) o.ä. hinsetzen oder treffen .kleine Leckereien bekommt man da auch und nachmittags gibt es dort lecker Kuchen, oder auch Würstl.

Im Sommer ist es sicher besser, da man raus kann. Der nächste weitere Ort Tutzing ist 14km entfernt, mit dem Taxi ca. 8€.

Man kann je nach Gruppe 5-6 Wochen dort gut verbringen und auch gestärkt wieder kommen. Aber alles ist von einem selber abhängig.

Gute Reha-Klinik mit besten Therapeuten

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
die Übungen, das Training und die Gespräche mit meinem Therapeuten Herrn Saied
Kontra:
---------------
Krankheitsbild:
REHA nach Herzklappen-OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war im September 2018 nach einer Herz-OP für 3 Wochen zu einer Anschlussreha in der Klinik Höhenried.

Die Klinik liegt sehr schön in einem großen und ruhigen Park direkt am Starnberger See.

Im September fanden in den Außenanlagen allerdings Arbeiten zur Wasserversorgung statt, was dann manchmal zu Baulärm geführt hat.

Die Zimmer, sind schön und sauber :)

Die Preise für TV und Internet sind m.E. zu teuer :(

Das Essen, war immer gut und das Personal im Speisesaal zu jeder Zeit sehr freundlich ...vielen Dank

Die Schwestern der Station CE waren sehr hilfsbereit und freundlich.

Die Ärzte waren überwiegend sehr nett, kompetent uns hilfsbereit.

Die therapeutische Abteilung war sehr gut !!!

Mein Therapeut Herr Saied war super !!! (Vielen Dank)
Die Übungen und Trainingseinheiten haben immer Spaß gemacht und haben mir sehr geholfen.

Ich war mit meiner REHA sehr zufrieden und kann diese Klinik mit guten Gewissen weiter empfehlen.

Sehr gut und wohltuend, gerne wieder

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Gerne wieder)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Kompetent)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Zeit bei Visiten)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Reibungslos)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Klinik könnte bunter sein, Zimmergröße ausreichend, zweckmäßig)
Pro:
Freundlichkeit der Therapeuten
Kontra:
Klinikgröße
Krankheitsbild:
Herzinfarkt, dilatative Kardiomyopathie,Herzinsuffizienz,Aortenaneurysma
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich verbrachte im Spätsommer 2018 5 Wochen in der Klinik Höhenried und möchte sagen, daß mir der Aufenthalt sehr gut getan hat und ich mit positivem Ergebnis nach Hause gefahren bin .Ganz vorne steht die Freundlichkeit und Fürsorge der Therapeuten und der Schwestern auf Station,die immer ein offenes Ohr haben für unterschiedlichste Belange,immer einfühlsam,nie ungeduldig,sehr unterstützend und hilfsbereit.Ganz besonders gilt dies für Fr.Schick,immer lustig und motivierend und der Sonnenschein der Klinik.Zudem ist die Umgebung grandios,im Park mit dem alten Baumbestand kann man stundenlang spatzieren oder entspannen,man findet immer ein stilles Plätzchen für sich.
Essen entspricht Klinikniveau,die Größe des Baus wird durch den Park wettgemacht.Die ärztliche Betreuung empfand ich als umfassend und gut,Abläufe nahezu perfekt
5 Wochen, die ich nicht missen möchte !!!

Die Klinik ist uneingeschränkt zu empfehlen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Therapie war sehr gut, Umfeld der Klinik top.
Kontra:
Krankheitsbild:
Lumboischialgie und Fehlhaltung nach Oberschenkelfraktur
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Das gesamte Personal, angefangen von Rezeption, Reinigung, Speisesaal, Ärzte, Schwestern und natürlich Therapeuten war immer motiviert und freundlich. Die Ärzte und Therapeuten arbeiten äußerst professionell und mir wurde sehr gut geholfen. Das gesamte Klinikumfeld ist nicht zu toppen, See, Park, Schloss, Buchheimmuseum....
Auch die negativen Berichte über die Küche können von mir nicht bestätigt werden. Das Essen war meist gut, aber immer in Ordnung.

Ein Ort an dem man gesünder wird

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Therapeuten,Ärzte und anderes Personal ( Verwaltung,Reinigung,etc.)
Kontra:
Krankheitsbild:
Coxarthrose,alte Schulter OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin sehr froh und dankbar in Höhenried zur präventiven Reha gelandet zu sein. Die Lage und Umgebung ist traumhaft.Das gesamte Personal ist überaus freundlich und hilfsbereit.Ein gut bestückter Behandlungsplan und dabei die kompetente aber auch interessierte Herangehensweise der Therapeuten hat mich in den 3 Wochen auf einen guten Weg gebracht.
Auch die Küche bekommt von mir eine gute Beurteilung.Im Gegensatz zu anderen Bewertungen kann ich sagen , dass ich positiv überrascht war. In den 3 Wochen hat sich das Essen mittags kein einziges Mal wiederholt.Man konnte sich genügend Salat und frisches Obst nehmen.
Das einzige,was mich in der Zeit immer wieder geärgert hat war das Anspruchsdenken einzelner Patienten. Aber manchen Menschen kann man halt nichts recht machen!!!!

Super Klinik

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Einfach super sehr zu Empfehlen
Kontra:
Krankheitsbild:
Depressionen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik ist sehr schön und hat sehr kompetent Therapeuten. Auch die Anlage mit ca. 80 ha Fläche sehr schön.

Fast rundum gelungen

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Lage, Therapeuten
Kontra:
Jalousien, Belagangebot
Krankheitsbild:
Reha nach Infarkt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik liegt traumhaft im Schlosspark Höhenried. Therapeutenteam (Frauengruppe) großartig. Wenn der Küchenchef die Belagauswahl mit der Ernährungsberatung absprechen und die Klinikleitung die Jalousienbenutzung nicht den Patienten (die schon morgens ab halb 5 mit den Dingern spielen) überlassen würden, wäre es perfekt.

Hat mein Leben sehr verändert

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Psychologische Betreuung
Kontra:
Lange Wege
Krankheitsbild:
Depression und Burnout
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hab mir lange Zeit gelassen um das alles bisschen aus der Entfernung zu betrachten.
Da es meine erste und hoffentlich auch letzte Reha war habe ich keinen Vergleich. Ich habe einen technischen Beruf und kann daher auch nicht viel zu Sozialpädagogen usw. sagen. Die Klinik liegt wirklich wunderschön. Die Schwestern von der Morgenübung die auch die Pläne für den Tag machen sind sehr nett und verständnisvoll. Die Physiotherapeuten sind glaub ich auf dem neuesten Stand. Das Essen war gut. Der Essensaal ist schön und neu aber laut. Die Morgenübung hat mir meistens auch sehr gut gefallen da ich sowieso Frühaufsteher bin. Mit der Kunsttherapie konnte ich nicht so viel anfangen aber es war mal was neues für mich. In der Gruppe hatten wir uns schnell gefunden und sind mit 4-5 Leuten viel spazieren gegangen oder haben uns in der Cafeteria zum Cafe getroffen. Im Gruppengespräch drei mal pro Woche haben die meisten von sich erzählt was wirklich zu guten Diskussionen geführt hat. Wir haben auch richtig gute Ratschläge bekommen wie wir unser Leben von Grund auf besser machen können. Der Psychologe hat viele gute Denkanstösse gegeben und mich echt weitergebracht. Mir wurde dort schmerzhaft klar, dass ich meine Ehe beenden muss um endlich aus dem Beziehungsgefängnis fliehen zu können und etwas Abstand von meinen zwei kleinen Kindern zu bekommen für die ich mich aufgeopfert habe. Es hat zwar noch etwas gedauert bis der Samen gekeimt hat aber letzlich ist eine starke Pflanze entstanden. Ich wäre niemals 400 km weit weg gezogen ohne ihren Ratschlag. Vielen Dank an Herrn S. das hätte ich ohne Sie nie geschafft. Richtig störend waren einige wenige Mitpatienten die sich wohl nicht helfen lassen wollten und oft zu spät und teilweise im Jogginangzug direkt aus dem Bett kamen. Einige hätten sich ein Beispiel an unserem Psychologen nehmen können. Er war jeden Tag sehr gepflegt und akkurat frisiert in unsere Gruppengespräche gekommen. Nochmal Danke Herr S. sie haben mich endlich befreit und es geht mir viel viel besser.

Hat die Erwartungen übertroffen

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Lage, Ausstattung, Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
Herzinfarkt, Stent
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

War dort für 5 Wochen auf Station C3, psych. Kardiologie (16.08.18 bis 20.09.18). Die Ärztinnen, Schwestern und Therapeuten waren sehr freundlich und gaben sich große Mühe damit sich der Patient wohl fühlt. Blutuntersuchungen, Langzeit EKG und Belastungs-EKG wurden durchgeführt. Die Anwendungen wurden mit mir besprochen und waren sehr gut, Frühsport im Freien, Aqua Fit, Ergometer, Wannenbäder, Massageliege, Kunsttherapie, MTT usw. alles vorhanden. Die Ausstattung der Klinik ist sehr gut, die Lage hervorragend. Das Essen war völlig in Ordnung und schmackhaft. Ich habe mich in dieser Zeit sehr wohl gefühlt und habe mich gut erholt. Diese Klinik tut alles damit man gesund wird, bzw. wieder fit genug um in den Alltag zurückzukehren. Mir hat es enorm geholfen wieder auf die Beine zu kommen sowohl psychisch als auch physisch. Ein großes Lob und Danke auch an die Psychologin die mich und meine Gruppe betreut hat. Falls ich Gelegenheit bekäme würde ich jederzeit wieder in diese Klinik gehen. Danke an alle und weiter so!

Sehr gute Erfahrung !

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundliche Atmosphäre
Kontra:
./.
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Das schöne Ambiente (helle und großzügige Räumlichkeiten, Einzelzimmer), das überaus freundliche Personal (alle: Ärzte, Pflege- und Verwaltungspersonal, Therapeuten), der große Park mit Seezugang und die fröhliche Atmosphäre haben mir sehr geholfen, die drei Wochen gut zu überstehen. Das Essen war einwandfrei und auch die sonstigen Rahmenbedingungen. Ich habe gelernt, dass man mit gesundem Essen, kleinen Portionen und umfangreichem therapeutischem Sportprogramm sich körperlich wohl fühlt, sogar abnimmt (ein Wunschziel !) und dabei gut gelaunt bleibt. Es war eine gute Zeit, ohne die ich nicht so schnell genesen wäre!

Klinik gut, Inernetgebühren Abzocke!!!

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
wunderschöner Park
Kontra:
Gebüren Internet und Fernsehen
Krankheitsbild:
älterer Rückwandinfarkt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

War 4 Wochen im August 2018 in der Kardiologie.
Bin rundherum zufrieden mit der Behandlung in der Klinik Höhenried.
Die Zimmer sind klein aber soweit in Orndnung.
Die Ärzte, Therapeuten und das Pflegepesonal waren freundlich, fachlich in Ordnung und es wurde auf meine Wünsche eingegangen.
Das Essen war auch bis auf ein paar Ausrutscher soweit in Ordung.
Ich hatte das Glück 4 Wochen fast ausschließlich Sonnenschein im wunderschönen Parkgelände genießen zu dürfen.
Bin nun wieder bereit für die Arbeitswelt.
Der einzige Wermutstropfen sind die Gebühren für Telefon, Fernseher und Internet. Mit 90€ (ohne PayTV) ist das meineserachtens reine Abzocke.

negative Bewertungen werden zum Großteil entfernt.

Psychosomatik
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Außenanlage
Kontra:
Die Ärzte, besonder ein bestimmter Oberarzt!!!!!!
Krankheitsbild:
Psychosomatik
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

meine Frau war sechs Wochen hier auf Reha, wegen mittelgradiger Depression. Für sie war es eine total negative Erfahrung. Ihr Zustand verschlechterte sich zu einer schweren Depression. Der ausführliche Abschlußbericht wurde verschönert!!!Nach dem falschen
ausführlichen Bericht, begann das Drama mit der Krankenkasse. Meine Frau soll wieder voll arbeiten gehen, trotz schwerer Depression! Meine Frau gab hier auch eine Bewertung ab, aber sie wurde entfernt. Soll ja keiner lesen, was hier abgeht. Kann nur jeden abraten hier in der Psychosomatik eine Reha zu machen.

1 Kommentar

dasdarfdochnichtwahrsein am 25.12.2018

Dann hat sich also all die Jahre nichts verändert.
Meine Frau war wegen mittelgradiger Depression in Höhenried.
Ihr Zustand verschlechterte sich massiv von Woche zu Woche und der damalige Arzt verabreichte ihrletztendlich starke Neuroleptika.
Im Rehabericht stand dann “Patientin konnte im deutlich verbesserten Zustand entlassen werden“
Auch wir waren daraufhin den Schikanen der Krankenkasse ausgesetzt.
Wurden auf das Arbeitsamt verwiesen wonach dort der zuständige Arzt eine Arbeitsunfähigkeit bestätigte.
Daraufhin wurde von der Rentenversicherung eine Erwerbsminderung anerkannt.
Schlimm wie mit kranken Menschen umgegangen wird.
Alles gute

ReHa Erlebnisse

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Schöne Umgebung Personal freundlich
Kontra:
aufgeheizte Zimmer und Gänge
Krankheitsbild:
Hüftrevision rechts nach OP vom 06.07.18
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

War als Patient 4.Wochen zur Reha nach Hüft-OP.Bereits zum zweiten Mal.Soweit alles positiv verlaufen.Behandlungen und Personal war ok.Anwendungen gut verteilt.Lediglich die nicht klimatisierten Räume incl.eigenes Zimmer bei der großen Hitze war nicht gut.Hier wäre Abhilfe nötig.Ein wenig mehr Abwechslung bei den Mahlzeiten wäre auch gut. Ansonsten für eine Re ha ok.

Trumhaft

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Personal, Ausstattung, Lage, Management
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Reha nach Hüft-OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr schöne Zimmer in traumhafter Umgebung nicht nur mit Schwimmbad sondern sogar mit Seezugang zum Baden.
Die liebenswerte, engagierte und erfolgreiche Betreuung durch einzelne Physiotherapeuten ist ein Traum.
Der Sozialdienst umschifft für einen sicher die Tücken aller Formulare.
Komme nach gelungener linker Hüfte gerne nochmals für die Rechte.

Gut geführte und organisierte Klinik in wunderschöner Lage

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Reha-Plan und Lage (Parks und Seezugang)
Kontra:
Küchenchef benötigt ein kleines Kreativitätstraining
Krankheitsbild:
Reha nach ICD-Implantation
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich kann nach meinem 4-wöchigen Aufenthalt im August 2018 (Kardiologie) diese Klinik sehr empfehlen.
- Freundlichkeit und Kompetenz der Therapeuten gut
- Organisation - Reha-Plan - sehr gut
- Geographische Lage, Parks und Ausstattung - sehr gut
- Küche - gut

Tolle Klinik in grandioser Umbebung

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (tolle Klinik in grandioser Umgebung)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden (gute Vorträge)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (kompetent)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (manchmal etwas zäh)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (modern, ansprechend, vielfältig)
Pro:
Park, Umgebung, Gebäude, therapeutische Kompetenz
Kontra:
Essen
Krankheitsbild:
drohender Burnout
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr schöne und moderne Klinik direkt am Starnberger See gelegen. Die direkte Umgebung, der zum Klinikgelände gehörende Park ist grandios und bietet auch Patienten mit geringer Mobilität Gelegenheit zu kleinen Spaziergängen. Die Physiotherapeuten nutzen das Gelände gerne für Aktivitäten im Freien. Die Klinik ist sehr weitläufig und großzügig angelegt und modern ausgestattet. Die Psychologen und Therapeuten sind kompetent und erfahren, i. d. R. auch sehr angenehm im Umgang. Nur mit der Allgemeinärztin in der Psychosomatik hatte ich, wie auch meine Mitpatienten, hin und wieder meine Liebe Not. Die Klinikleitung und den Sozialen Dienst kann ich nur loben. Einzig das Essen war in den gesamten 6 Wochen meines Aufenthaltes verbesserungswürdig. Mit etwas Fantasie könnte man da schon einiges verbessern. Die Cafeteria im Haus bietet guten Kaffee, Kuchen, Brezeln etc., ist zentral ins Gebäude integriert und bietet oft Gelegenheit sich mit anderen Patienten zu treffen. Trotzdem würde ich mir ein erweitertes Freizeitangebot wünschen. Hier nur ein paar Beispiele: Yoga, Tai chi, Qigong, auch Billard, Dart, Tipp Kicker etc. könnten den Aufenthalt noch verschönern.

1 Kommentar

Galaktika79 am 19.09.2018

Als ich vor 2 Jahren dort war, gab es im Untergeschoss einen Raum mit Billiard und Dartautomat. Gibt's den Raum nicht mehr?
Lg

Nur zu Empfehlen

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Obwohl die Angestellten einen extrem straffen Terminplan haben, merkt man als Patient eigentlich nichts davon.)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Es ist alles vorhanden, was man für eine fünfwöchigen Aufenthalt benötigt. Eigentlich müsste man das Gelände nicht ein Mal verlassen.)
Pro:
Fast alles
Kontra:
fehlende Bioprodukte und zu fleischlastiges Essen
Krankheitsbild:
Anpassungsstörung
Erfahrungsbericht:

Ich hätte jede Klinik in ganz Deutschland wählen können, habe mich bewusst für die Klinik Höhenried entschieden und es in den 5 Wochen meines Aufenthalts keinen Tag bereut.
Das Zimmer in C5 ist klein, aber sehr gemütlich und hat genug Fächer und Stauraum, um alle Dinge, die man für 5 Wochen benötigt, ordentlich unterzubringen. Das Zimmer wird optisch durch ein Fenster, das über die ganze Breite des Zimmers geht, vergrößert. Aus diesem Fenster hat man einen Traumblick auf die wunderschönen alten Bäume des riesigen Parks und den Starnberger See und das sogar, wenn man in seinem Bett sitzt.
Fast das gesamte Personal von den Physio-, Bewegungs- und Psychotherapeuten über die Schwestern bis zu den Angestellten an der Rezeption, für die Reinigung und im Speisesaal ist ausgesprochen freundlich, aufmerksam und hilfsbereit. Ich fühlte mich mit allen meinen Problemen und Schmerzen ernst genommen und sehr gut behandelt und beraten.
Das speziell auf mich zugeschnittene Therapiekonzept (Kunsttherapie bei der einfühlsamen Frau F., Physiotherapie bei Frau L. und Frau H., die ihr Handwerk wirklich verstehen und für Schmerzlinderung sorgen können, und Einzelpsychotherapie bei dem aufmerksamen und freundlichen Herrn A., der mich zum Sprechen gebracht hat) war hilfreich, angenehm und schmerzlindernd, sowie im körperlichen als auch seelischen Bereich. Trotz Urlaubszeit fanden alle Therapien statt.
Die meisten Therapien fanden in der gleichen Bezugsgruppe aus 14 Patienten statt. Hier lernt man viel über sich, die anderen Gruppenmitglieder und sein eigenes Verhalten. Ergänzt durch individuelle Einzeltherapien ist das Konzept der Klinik zielführend, so dass es mir am Ende des Aufenthalts eindeutig besser ging als zu Beginn und ich viele Erkenntnisse mitnehmen konnte.
Jeden Samstag fand ein anderer Schnupperkurs (Qigong, Yoga, Feldenkrais, Beckenbodengymnastik, Therabangymnastik) statt.
Ich könnte noch viel mehr schreiben zu Schwimmbad, Sauna u.a., aber die Zeichenanzahl ist begrenzt.

Nie wieder Höenried

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Depressionen, schmerzstörung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war 6 Wochen wegen Depressionen und schmerzstörung in der psychosomatik.
Auf meine Schmerzen und der mehrmaligen Bitte um physiotherapie wurde nicht eingefangen. Man hat das Gefühl nicht ernst genommen zu werden.
Ich bin in einen schlechteren gesundheitlichen Zustand als am Anfang der Reha.
Danke an die Therapeuten und den Bäderbereich.
Als einzige Entschädigung ist die wunderschöne LandSchaft und meine supertolle Gruppe.
Fernseher und Internet in u Wochen 60 € verbraten.

sehr schöne Lage

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Lage, Lage, Lage
Kontra:
Essen (mehr ist vmtl. mit Tagessatz nicht zu machen)
Krankheitsbild:
biolog. Aorten-Herzklappe und Ersatz Aorta ascendens
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

habe Höhenried wg. Lage, Abwesenheit arabischer Medizintouristen und Bewertungen gewählt. Lage ist super, Zimmer klein, aber ausreichend (CE). internet kostet 21€ für 3 Wochen, ist ok und auch für netflix nutzbar. Essen ist kein highlight, man kann damit leben, gottseidank gibts viele Restaurants in Tutzing, Bernried und Seeshaupt. Wasser und Teeküche mit viel Teeauswahl ist gratis.
Anwendungen 2 bis 5 pro Tag, meist 15-30 min. Organisation ist routiniert, mit gelegentlichen Fehlern (bei mir wurde das Ergometertraining vergessen, erst auf Nachfassen entdeckt....). am Sa/So keinerlei Anwendungen, habe gleich klargemacht, dass ich das Wochenende zuhause verbringen werde.
Wege sind relativ weit, aber das ist ja gut in einer Reha. Untersuchungen und Anwendungen starten tw. um 715, nachmittags ist meist bis 1600 Schluss. Im Fitnessraum kann man freiwillig zw. 14 und 18 Uhr trainieren. Badestrand ist auch am Wochenende meist leer, die vielen Liegen auf dem Gelände ebenfalls. Zur Abwechslung kann man Schloss Höhenried (Führung ca. 1x pro Monat), Buchheim-Museum und Bernried und Tutzing fussläufig besuchen. Im Schloss Höhenried ist Sa. und So. nachmittag Cafebetrieb, recht nett.
Als Cardio-Patient konnte ich weder ins Schwimmbad (sieht gut aus) noch radfahren, beides empfehlenswert.
Das Pflegepersonal ist recht freundlich und aufmerksam. Die Ärzte dto., mit Ausnahme der Oberärzte aber nicht unbedingt erstklassig.
insgesamt eine recht brauchbare Reha-Einrichtung mit fantastischer Lage. Habe mich auf 3 Wochen beschränkt, eine vierte wär mir zu langweilig geworden.
P.S.: Handtücher werden gestellt. Sonstige Hygiene selbst mitbringen. Alkohol ist auf dem Gelände nicht erlaubt. Zimmer wird alle 2 Tage geputzt. Fussboden ist Holzlaminat. Parkplätze gibts direkt am Haupteingang 5 h gratis wochentags, 1h am Wochenende (sonst 3€ für Tagesticket).

Weitere Bewertungen anzeigen...