• Medizinfo Logo
  • gesuendernet.de Logo

Klinik Hallerwiese

Talkback
Image

St. Johannis-Mühlgasse 19
90419 Nürnberg
Bayern

268 von 311 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
gute Erfahrung
Qualität der Beratung
gute Beratung
Medizinische Behandlung
gute Behandlung
Verwaltung und Abläufe
gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

329 Bewertungen

Sortierung
Filter

Anfang bis zum Schluss Schlecht

Strahlentherapie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Deren Empathie
Kontra:
Die Arbeit
Krankheitsbild:
Neugeborenengelbsucht
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

1 1/2 Stunden gewartet. Die nach uns kamen dürften bekamen den Vorzug.
Wir mussten erst persönlich zur der Krankenschwester, die anderen Eltern hat die Krankenschwester aufgerufen, uns nicht.

2)
Der tätowierte Arzt mit dem Dreadlocks hat uns behandelt.
Der Herr erlaubte sich während der Blutabnahme aus dem Kopf meines Kindes zu telefonieren. Des Weiteren hat er seinen kleinen Finger zur Beruhigung in meinem Baby Mund gesteckt-sehr viele Keime sind auf einem Handy.

3)
Die Krankenschwester von dem tätowierten Arzt hat die Ampulle voller Blut fallen lassen-mein Kind musste unnötig länger Schmerzen ertragen.

4)
Die Krankenschwester hat zusätzlich die Kappe der Spritze, welches sich noch im Kopf befindet, entfernt. Eine andere Krankenschwester kam und schrie: „ sowas haben wir nie gemacht“.
5)
Mein Kind bekam an der Spitze im Kopf eine Infusion angesteckt. Dies tat der Doktor, nach 20 min bekam mein Baby an der Stelle eine gewaltige Beule. Als wir das der Krankenschwester von der Abteilung Zirkus mitteilten, reagierte sie sofort und entfernte die Spritze aus dem Kopf und fragte den tätowierten Doktor per Telefon ob er einen neuen Stich machen wolle, dieser lehnte ab.- warum müssen wir auf die Details achten und warum stellt sich der Arzt sich nicht. Mit der Infusion bekämpft man die Gelbsucht schneller!

6)
Mein Kind kam in die Station Zirkus, die neue Schwester vermag professionell zu sein, war sie aber nicht.
Auf meine Frage bezüglich der abgefallenen Nabelschnur hatte sie keine Antwort, da mein Kind unter eine UV Beleuchtung kam, hatte ich die Sorge das die offene Wunde zu sehr strapaziert wird. Die Schutzbrille gegen den UV hatte die Krankenschwester nicht richtig fest geklebt. Wir mussten Sie darauf hinweisen.

Ach ja, mein Kind ist ein Junge und die Bürokraft hat meinem King das Geschlecht Weiblich vermerkt.

Eine Klinik wie man sie sich als Patient wünscht !

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kurze Wartezeiten, hervorragende Betreuung. Sehr engagiert.
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Leistenbruchoperationen, Nabelbruchoperationen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr freundlich und kompetent.

Freundlich und kompetent

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
eosinophile ösophagitis
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Seit einem Jahr bin ich immer wieder in Behandlung im Fachbereich Innere. Sehr angenehme Art und Weise der Ärzte, speziell des Chefarztes Dr. Flüeck.
Diagnosefestellung und die Erläuterung erfolgen sehr freundlich, direkt und ehrlich.

Die Gastroskopien wurden immer hervorragend durch das gesamte Klinikteam durchgeführt. Natürlich kam es auch mal zu kleineren zeitlichen Verzögerungen, da ich kein Notfall bin erachte ich dies in einem regulären Klinikablauf für selbstverständlich.
Nach den Behandlungen erfolgte immer zeitnah eine Erläuterung der Ergebnisse. Bei Nachfragen habe ich immer zügigst antworten auch per Mail erhalten. Ganz nebenbei ist das dazugehörige Sekretariat auch sehr hilfsbereit und freundlich.

Kompetent und freundlich

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Extrem freundliches Sekretariat)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Eosinophile Ösophagitis
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Seit einem Jahr bin ich immer wieder in Behandlung im Fachbereich Innere. Sehr angenehme Art und Weise der Ärzte, speziell des Chefarztes Dr. Flüeck.
Diagnosefestellung und die Erläuterung erfolgen sehr freundlich, direkt und ehrlich.

Die Gastroskopien wurden immer hervorragend durch das gesamte Klinikteam durchgeführt. Natürlich kam es auch mal zu kleineren zeitlichen Verzögerungen, da ich kein Notfall bin erachte ich dies in einem regulären Klinikablauf für selbstverständlich.
Nach den Behandlungen erfolgte immer zeitnah eine Erläuterung der Ergebnisse. Bei Nachfragen habe ich immer zügigst antworten auch per Mail erhalten. Ganz nebenbei ist das dazugehörige Sekretariat auch sehr hilfsbereit und freundlich.

Rundum zufrieden

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr gute Betreuung
Kontra:
Krankheitsbild:
Leistenbruch
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

2015 wurde ich das erste Mal an der Leiste operiert, 2018 war jetzt die andere Seite dran. Da ich mehr als zufrieden war, wählte ich die selbe Klinik. Auch dieses Mal war alles positiv und ich fühlte mich sehr gut versorgt. Was mir besonders wichtig war, ist eine stationäre Behandlung, die in vielen Kliniken nicht mehr angeboten wird!

Rundum zufrieden

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 11/2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kompetent und menschlich
Kontra:
Krankheitsbild:
Bauchwandbruch (Hernie)
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Von der ersten Beratung (Prof. Günther) über die Terminfindung und den Papierkram (Frau Friedrich)bis zur rundum gelungenen Operation (Dr. Prechtl) und der sehr aufmerksamen Betreuung durch die Schwestern habe ich mich stets in besten Händen gefühlt und kann die Klinik uneingeschränkt weiterempfehlen.

Happy über einen wieder flachen Bauch !

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Mit sehr viel Zeit und Ruhe!)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (ganz, ganz prima!)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Alle Personen sehr zuvorkommend)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Ganzes Ärtzeteam und Pflegekräfte
Kontra:
schlechtes Essen
Krankheitsbild:
3 Brüche / Stomakorrektur
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

2 Brüche im Oberbauch
1 Bruch im Stomabereich

Ich bedanke mich bei dem ganzen Team von Herrn Prof. Klaus Günther für eine tolle Beratung, eine
gelunge OP und für eine beispiellose Betreuung nach dem Eingriff.
Die Pfleger und Schwestern waren stets super freundlich und hilfsbereit, egal ob Tag oder Nacht. Für mich fühlte es sich auf der Station BO1 so an, als ob ich die einzigste Patientin sei.
Vielen Dank nochmals an Herrn Professor Klaus Günther, besonders für seine Besuche an meinem Krankenbett ausserhalb seines Dienstes oder einfach mal zwischendurch und bei den Visiten sowieso.
Ich fühlte mich sehr gut aufgehoben!

Leider untersteht Herrn Professor die Küche nicht.
In diesem Aufgabenbereich gibt es eine ganze Menge zu verbessern!!!!!

1 Kommentar

KlinikHallerwiese am 10.01.2018

Sehr geehrte Pfeifferin,

herzlichen Dank für Ihr großes Lob und die sehr gute Bewertung.
Zum Glück allerdings untersteht mir die Küche nicht, denn kochen kann ich gar nicht ... Jedoch gibt es jetzt zum Jahreswechsel personelle Veränderungen und es sollte nun hoffentlich besser werden!

Alles Gute für Sie wünscht Ihnen
Prof. Dr. Klaus Günther mit dem gesamten Team

SCHLIMMERES VERHINDERT DURCH ÄRZTLICHE SORGFALT

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Ärzliche Kompetenz
Kontra:
Krankheitsbild:
Magenspiegelung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Eine Magenspiegelung war geplant. Am Behandlungstag berichtete ich dem hierfür vorgesehenen Chefarzt Dr. Flüeck von starken Schmerzen am Vorabend im Oberbauch. Dies war für ihn Anlaß, vor der vorgesehenen Magenspiegelung ein EKG zu fertigen. Es zeigte sich ein bedrohliches Bild, sodaß ich sofort mit Notarzt zum nächsten Herzkathederlabor
gebracht wurde. Dort zeigte sich ein fast geschlossenes Herzkranzgefäß, das geweitet und mit einem Stent gesichert wurde. Nur dem Weitblick von Dr. Flüeck ist es zu verdanken, daß mir ein kurz bevorstehender Herzinfarkt vermieden werden konnte.

Hierfür schulde ich den Ärzten der Hallerwiese meinen aufrichtigen Dank.

1 Kommentar

KlinikHallerwiese am 15.01.2018

Lieber DrUG,

danke für die freundliche Bewertung. Ja, ein Oberbauchschmerz kann auch ein Hinterwandinfarkt sein, so lernte man es einst im Studium. Ich bin doch froh, dass ich als Gastroenterologe das EKG-Lesen nicht verlernt habe und bei Ihnen alles gut ausgegangen ist.
Ich wünsche Ihnen eine stabile Gesundheit.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Thomas Flüeck

Zufrieden

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kompetentes, freundliches Personal
Kontra:
Parkplätze für Besucher
Krankheitsbild:
Zwergfell OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Eine rundum " Wohlfühl Klinik " trotz Operation. Gesamtes Klinikteam freundlich und stets hilfsbereit.

1 Kommentar

KlinikHallerwiese am 10.01.2018

Sehr geehrte Sarud,

Ihre hervorragende Bewertung hat uns und insbesondere Oberarzt Dr. Prechtl sehr gefreut.

Wir wünschen Ihnen weiter eine gute Genesung!

Prof. Dr. Klaus Günther mit dem gesamten Team

Leistenbruch

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sehr freundliches Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
Leistenbruch
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Guter freundlicher Empfang sowohl an der Anmeldestation als auch in der Station.
Freudliches Personal, hat sich Zeit genommen und war stets Kundenfreundlich.

1 Kommentar

KlinikHallerwiese am 10.01.2018

Sehr geehrter ARK2,

besten Dank für Ihre sehr gute Beurteilung. Das ist uns weiterhin die beste Motivation!

Alles Gute für Sie wünscht Ihnen
Prof. Dr. Klaus Günther mit dem gesamten Team

schmerzlose Darmspiegelung

Gastrologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
KOmpetenz, Freundlichkeit, persönliche Betreuung
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
bösartiger Darmpolyp
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

ich bin sehr beeindruckt von der guten Betreuung und der Freundlichkeit der Mitarbeiter. Vor allem der Chefarzt der Inneren ist sehr kompetent und hat sich sehr persönlich um mich gekümmert und mir bei einer Darmspiegelung einen bösartigen Polypen im Darm entfernt, so dass ich nicht operiert werden mußte. Ohne Probleme und ohne Schmerzen. Vielen DanK!

1 Kommentar

KlinikHallerwiese am 15.01.2018

Lieber BAhorn,

vielen Dank für die freundliche Bewertung, auch wenn ich jetzt nicht genau weiß, wer sich hinter dem Kürzel verbirgt. Schwierige Polypen „herausbasteln“, mache ich gerne und fast täglich. Es ist immer ein gutes Gefühl, wenn der Darm danach wieder in Ordnung ist, für Sie als Patienten, aber auch für mich. Und Prof. Günther ist bestimmt nicht böse, wenn wir so die ein oder andere Operation vermeiden können.

Alles Gute für Sie. Und vergessen Sie die Kontrolle nicht!

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Thomas Flüeck

cholezystolithisis

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 11/2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
alles super
Kontra:
Krankheitsbild:
gallensteine
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

ich war schon öfters in anderen Krankenhäusern aber so eine super Behandlung hatte ich noch in keinem der anderen.

1 Kommentar

KlinikHallerwiese am 06.12.2017

Sehr geehrter karl-heinz62,

herzlichen Dank für die Top-Bewertung, die Sie unserem Haus und unseren Mitarbeitenden haben zukommen lassen. Das freut uns sehr!

Herzliche Grüße
Ihr Team der Klinik Hallerwiese

Klinik jenseits vom Massenbetrieb

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Aufmerksames Personal
Kontra:
Vorsicht ist geboten, daß nicht mit überbordender Bürokratie solche noch funktionierenden Strukturen zerstört werden
Krankheitsbild:
beidseitiger Leistenbruch
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik Hallerwiese vermittelt schon beim ersten Betreten eine Wohlfühlatmosphäre. Vom Empfang bis zu leitenden Funktionsträgern wird man mit aufrichtiger Freundlichkeit begrüßt und äußerst rücksichtsvoll behandelt. Die räumlich etwas unübersichliche Gestaltung und Zuordnung der Fachbereiche wird durch freundliche Lotsen kompensiert.

1 Kommentar

KlinikHallerwiese am 06.12.2017

Sehr geehrter Rentner3,

vielen Dank für Ihre sehr gute, aber auch kritische Bewertung!

Bezog sich die überbordende Bürokratie auf die Aufnahmeformalitäten und Verwaltungsangelegenheiten oder auf den Ablauf der vorstationären Vorbereitung mit zahlreichen auszufüllenden Fragebögen und Checklisten und ebenso zahlreichen zu durchlaufenden Bereichen (Blutentnahme bei der Helferin, Gespräch mit Chirurg, Gespräch mit Anästhesist und wieder zurück)? Denn letztere, zeitaufwändige Tätigkeiten sind schon in diesem Ausmaß notwendig – inklusive entsprechender Dokumentation –, um eine maximal sichere, an alle Eventualitäten denkende Vorbereitung für eine reibungslose OP zu gewährleisten: „Moderne Zeiten“ im Zeichen der Patientensicherheit!

Alles Gute weiter für Sie!

Prof. Dr. Klaus Günther mit dem gesamten Team

Unzufrieden , nicht zu empfehlen

Gastrologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Assistenzärztin war nett
Kontra:
Alles
Krankheitsbild:
Übelkeit , Erbrechen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe mir selbst diese klinik ausgesucht anhand der vielen Bewertungen auch.Ich wollte eine gründliche Untersuchung mit Funktionsdiagnostik Magen Bereich , da ich ständig unter Übelkeit und Erbrechen leide.
Das einzige was mir angeboten wurde , war nur eine magenspiegelung die ich schon 4 mal vorher gemacht hab ansonsten nichts.

Ärzte kann Mann nicht ansprechen , nur Assistenten die auch Visite machen. Keine Empfehlung

1 Kommentar

KlinikHallerwiese am 06.12.2017

Sehr geehrter Jonas5!

Da Sie quasi als erster eine negative Bewertung über unsere Abteilung abgegeben haben, würde ich gerne mehr darüber wissen, was Sie zu beanstanden haben. Bitte kontaktieren Sie mich unter der Rufnummer 0911/3340-2525. Ich würde mir gerne ein genaueres Bild machen.

Gerade was Funktionsdiagnostik im Magen-Darm-Bereich (beispielsweise Kapselendoskopie, Transportmessungen, Säuremessung, Atemtests auf Nahrungsmittelunverträglichkeiten) angeht, sind wir sehr gut ausgestattet und führen diese Untersuchungen täglich durch. Häufig macht es allerdings schon Sinn, vorab nochmals eine Magenspiegelung durchzuführen (auch wenn die Untersuchung schon früher gemacht wurde), damit wir wissen, welche Funktionsmessung im Einzelfall sinnvoll ist oder um Proben an verschiedenen Stellen zu entnehmen.

Aber pauschal möchte ich das nicht beurteilen. Daher würde ich vorschlagen, wir besprechen Ihren konkreten Fall in einem persönlichen Gespräch. Jeder Patient darf jederzeit auf mich zukommen. Ich glaube, das bringt auch mehr als eine allgemeine Kritik im Internet.

Viele Grüße und vielleicht bis bald

Dr. Thomas Flüeck
Chefarzt Hauptabteilung Innere Medizin und Gastroenterologie

Alles Bestens

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Sehr aufmerksame krankenschwestern.
Alle Ärzte sind sehr freundlich und kompetent.
sehr gute Verpflegung.

1 Kommentar

KlinikHallerwiese am 07.11.2017

Sehr geehrter Jopa60,

vielen dank für Ihre sehr gute Bewertung.
Alles Gute für Sie!

Prof. Dr. Klaus Günther mit dem gesamten Team

Klare Empfehlung!

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Vorallem die kompetente und freundliche Beratung
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Leistenbruch links und rechts - OP minimalinversiv
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Von meinem Hausarzt wurde auf der rechten Seite ein Leistenbruch diagnostiziert, auf der linken Seite eine "weiche Leiste". Auf Empfehlung meines Hausarztes habe ich mich dann mit der Klinik Hallerwiese und dem Team von Herrn Prof. Dr. Günther in Verbindung gesetzt. Auch bei meiner Recherche im Internet konnte ich durchweg positive Bewertungen lesen.

Zwischen dem ersten Anruf und dem OP-Termin lagen gerade mal 2 Wochen. Das empfand ich, als OP-Neuling, sehr positiv, da ich den Eingriff schnellst möglich hinter mich bringen wollte.

Aufgrund meiner privaten Zusatzversicherung war ich durchgehend bei Herrn Prof. Dr. Günther in Behandlung.
Zu jeder Zeit fühlte ich mich kompetent beraten!
Die Schwestern und Pfleger waren immer sehr freundlich und auf das Wohl des Patienten bedacht.

Beim OP-Vorbereitungstermin wurde ich ausgiebig untersucht (Gespräch, Tasten, Ultraschall, Blutentnahme, Narkosegespräch) und schließlich die Diagnose vom Hausarzt bestätigt. Es wurden alle Abläufe sehr genau erklärt. Fragen wurden umgehend und umfassend beantwortet.

Am OP-Tag ging alles sehr flott. 8 Uhr einchecken, 11 Uhr in den OP gebracht, 14 Uhr alles geschafft und wieder auf dem Zimmer.

Die OP ist letzten Endes gut gelaufen. Es wurde während der OP entschieden auch die "weiche Leiste" links zu behandeln, da früher oder später auch hier ein größerer Leistenbruch entstanden wäre. Darüber war ich sehr froh, denn wer mag sich schon gerne regelmäßig operieren lassen.

In den Stunden nach der OP bis zum darauffolgenden Tag hat der Chefarzt, wie auch die Schwestern und Pfleger, immer wieder nach mir gesehen.

Eine Woche nach der OP musste ich dann zur Überprüfung des Heilungsfortschrittes (Ultraschalluntersuchung) nochmal in die Klinik...alles OK.

Insgesamt war ich sehr zufrieden und würde, wenn es denn sein muss ;-), wieder kommen.

Vielen Dank an das gesamte Team!!!

1 Kommentar

KlinikHallerwiese am 10.10.2017

Sehr geehrter JuBaNbg,

herzlichen Dank für Ihre rundum Top-Bewertung sowie insbesondere für Ihre ausführliche Schilderung unserer Abläufe.

Wir wünschen Ihnen alles Gute für die weitere Genesung!

Prof. Dr. Klaus Günther mit dem gesamten Team

Wären wir nicht in der Hallerwiese, wären wir nicht mehr da..

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Schnell reagiert & super Team aus versch. Bereichen zusammengearbeitet
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Milzblutung // innere Blutungen & Not-Kaiserschnitt
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Dank der sehr schnellen reaktion des super organisierten Ärzteteams & Teamwork aus versch. Bereichen (Chirurgie/Gynäkologie/ Anasthäsie/ Kinderärzte) der @Hallerwiese und @Cnopfischen Kinderklinik haben mein Baby und ich überlebt. Wären wir nicht in dem Krankenhaus, wären wir heute nicht mehr da.

Wir sind sehr dankbar..an alle die daran beteiligt waren..von @Prof.Dr.med.KlausGünther, @Dr.KarinBecke @Dr.Petrich, @Dr.ChristinaEllmann, @Dr.Keller & alle Krankenpfleger/innen der Intensivstation, Krankenschwestern der Station
A01 und vorallem alle Kinderärzte & Kinderkrankenpfleger/innen der Kinderintensivstation "WIESE & Zoo".

Wir können das Krankenhaus für Entbindungen-und vorallem für Chirurgische Eingriffe SEHR empfehlen. ????????????

1 Kommentar

KlinikHallerwiese am 10.10.2017

Sehr geehrte, liebe Frau „Milzpatientin_Uy“,

herzlichen Dank für Ihr dickes Lob. In der Tat, kommt es bei solchen, extrem raren Zwischenfällen – nicht nur im Rahmen einer Schwangerschaft - zu 100 Prozent darauf an, dass die Teams in der Klinik optimal organisiert sind, die Gefahrensituation erkennen und dann alles automatisch wie am Schnürchen blitzschnell abläuft. Meine Leistung als Chirurg war hierbei die geringste – ich musste nur sehr schnell zu Ihnen in den Kreißsaal rennen … und die Blutung kontrollieren.

Wir wünschen Ihnen und natürlich auch Ihrem gesunden Kind alles Gute !!!

Prof. Dr. Klaus Günther im Namen aller Kollegen und des gesamten Teams

Minimalinvasive Ch.

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Relativ schnell und schmerzfrei
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Leistenhernie
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich bin äusserst zufrieden mit chirurgischen Eingriff.

1 Kommentar

KlinikHallerwiese am 05.09.2017

Sehr geehrter Herr Dr.G.17,

allerbesten Dank für Ihre 100-%-Top-Bewertung – das freut uns sehr! Ebenso Danke für die Vorstellung Ihres Bekannten: „Kriegen wir auch hin“!

Alles Gute wünscht Ihnen
Prof. Dr. Klaus Günther mit dem gesamten Team

Darmoperation.

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
ärztliche Behandlung und Aufklärung ,Menschlichkeit
Kontra:
Krankheitsbild:
Darm Operation
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Vielen Dank an meinen Arzt und sein Team für die gute Behandlung und Betreuung vor und nach meiner Darmoperation. Ich war stets in guten Händen. Sie haben stets souverän meine Fragen beantwortet und mir meine Angst genommen. Nochmals vielen Dank.

1 Kommentar

KlinikHallerwiese am 05.09.2017

Sehr geehrter Markus88,

herzlichen Dank für Ihre sehr gute Bewertung!

Alles Gute wünscht Ihnen
Prof. Dr. Klaus Günther mit dem gesamten Team

Beste Behandlung

Thoraxchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Gute Betreung durch Operateur, Oberarzt und superfreundliches Pflegepersonal
Kontra:
Krankheitsbild:
Leistenbruch
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war Patient wegen eines Leistenbruchs. Bereits bei meinem 1. Anruf wurde ich vom Sekretariat bestens betreut. Der OP Termin wurde schnell vergeben. Am OP-Tag wurde ich nur von überaus nettem Personal betreut. Die OP verlief ganz ohne Schwierigkeiten und auch mit der Nachsorge war ich rundum zu frieden .Man kann diese Abteilung uneingeschränkt empfehlen.

1 Kommentar

KlinikHallerwiese am 04.09.2017

Sehr geehrte Funny502,

herzlichen Dank für Ihre 100-%-Top-Bewertung. Das freut uns sehr!

Wir wünschen Ihnen alles Gute weiterhin!

Prof. Dr. Klaus Günther mit dem gesamten Team

Fragwürdiger Dammschnitt

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kinderbetreung
Kontra:
Mutterbetreung
Krankheitsbild:
Dammschnitt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Alles läuft super, MM war vollständig geöffnet.
Nach 30 min war der Kopf schon raus... und dann wurde ich gleich geschnitten ( Dammschnitt) obwohl meine Meinung nach es gab keine Grund dafür. Ich hatte keine Möglichkeit gehabt das Kind raus zu pressen. Gleich ein Schnitt, der seit Wochen dann weh getan hat.
Meine Frauenärztin meinte auch, sie kann nicht nachvollziehen warum ich keine Chance bekommen habe, mein Kind selbst ( ohne schnitt) zu bekommen?! Hatten sie kein Lust zu warten?

Die Hebamme war nett, aber Dammschnitt finde ich für unnötig...Deswegen würde ich die Hebamme nicht weiter empfehlen.
Name der Hebamme: Heike

Überwiegende Zufriedenheit - Chirurgie medizinisch top

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden (Sowohl der Chefarzt, als auch Ober - und Assistenzärzte haben hier sowohl medizinisch als auch persönlich (Zuhören, Erkundigen, Nachbehandlung) ein sehr sehr guten und positiven Eindruck hinterlassen.)
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Ein Kunden WLAN zumindest zukünftig anzudenken ist m. M. nach "aktueller" Stand)
Pro:
Freundlichkeit von Ärzten (Chef, Ober, Assistenz-) sowie Anästhesie und OP Personal und Schüler / Praktikanten
Kontra:
Die Mehrheit der Stationsschwestern muss endweder entlastet werden (mehr Personal, bessere Schichtwechselorga) und besonders im Umgang mit NEUESTEN Verordnungen (bspw. Umgang mit Medikamentenmitgabe am Wochenende bei Entlassung) geschult werden
Krankheitsbild:
Nabelbruch / Leistenbruch
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik ist klar aufgebaut, gut ausgeschildert und verfügt über ein (kostenpflichtiges) Parkhaus. Das Cafe im Eingangsbereich eignet sich zur Nahrungsaufnahme - wer einem Angehörigen eine Freude machen möchte, bringt den Kuchen vom Bäcker mit.

Medizinisch (Diagnose, OP, Nachbetreuung am OP Tag und in der Folgezeit) kann ich nur Bestes berichten. Sowohl die Ärzteteams als auch Schwestern und Pfleger sind stets um das Patientenwohl bemüht.
Einzig die 4-fache Angabe von "Stammdaten" (besonders medizinisch relevanten - regelmäßige Medikamente, bekannte OPs, Größe, Gewicht und Allergien) ist zu kritisieren und auch nicht wirklich zielführend. Dies muss im digitalen Zeitalter zwischen bspw. Chirurgie, Anästhesie, OP-Saal und zugehöriger Station ermöglicht werden. (Besonders wenn bspw. ein dementer Angehöriger dies selbst im OP nicht richtig wiedergegeben kann....)

Die Sauberkeit ist gegeben; das Essen sicherlich leicht verbesserungswürdig; bspw. durch das Anbieten eines Kuchens / einer Nussschnecke zum Nachmittagskaffee (1330 Uhr :-) )

1 Kommentar

KlinikHallerwiese am 04.09.2017

Sehr geehrter Mintal11,

vielen Dank für Ihre kritische Bewertung. Sie waren offenbar mit der "Kernleistung", also der medizinischen Behandlung sehr zufrieden, sehen aber Verbesserungspotenzial bei der Pflege und deren Organisation, der EDV und der Küche. In der Tat haben deutsche Krankenhäuser ein "Finanzierungsproblem". Nicht nur Medizintechnik ist teuer, die EDV leider eben auch. Da stehen wir in der Hallerwiese nicht alleine da: siehe Medien. Hier müsste sich gesundheitspolitisch einiges ändern ...

Zum Glück für unsere Patienten sind wir in unserer Klinik meist in der Lage, durch hohen persönlichen Einsatz diese Mängel zu kompensieren.

Alles Gute für Sie wünscht Ihnen

Prof. Dr. Klaus Günther mit dem gesamten Team

Varizen-Verödung

Gastrologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Varizen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Aufgrund einer erforderlichen Varizen-Verödung in der Speiseröhre hatte ich das Glück, in die Klinik Hallerwiese eingewiesen zu werden. Bei dem nicht alltäglichen Krankheitsbild traf ich auf absolute Fachkräfte in der Gastrologie, die mich mit der erforderlichen Kompetenz erfolgreich behandelten.
Mein Dank geht an die gesamte Fachabteilung vom Chefarzt bis zum Pflegepersonal.Ich hatte immer das Gefühl,als Mensch gesehen zu werden und nicht als Patient Nummer...
Deshalb herzlichen Dank!

Sympathisch, kompentent, top Behandlung und Not op

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kompentent
Kontra:
Krankheitsbild:
Einleiterschwanger
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hatte starke Kopfschmerzen und an der Lendenwirbelsäule Schmerzen in der 8 ten Schwangerschaftswoche und habe nur noch gebrochen. Bin abends in die Klinik gefahren weil ich das nicht für normal empfunden habe. Wurde nach kurzer Wartezeit, ca. 15 Minuten auch direkt untersucht und es wurde eine Eileiterschwangerschaft diagnostiziert, der Eileiter war bereits gerissen, Herzchen meines Kindes schlug aber noch, es wurde auch eine zweite Ärztin hinzugezogen zur Bewertung zwecks der OP und ich fühlte mich bereits hier trotz des Schicksals sehr gut aufgehoben. Die Ärztin war sehr einfühlsam und hat mir trotzdem fachlich perfekt erklärt was nun zu tun ist und weshalb. Da ich sehr weinen musste hat sie auch gleichzeitig etwas Seelsorge übernommen worüber ich sehr dankbar war und bin. Wurde dann nach einer halben Stunde direkt 6-7 Stunden Not operiert. Ich weinte als ich in den OP gefahren wurde und der Narkosearzt hat mir gut zugeredet und mir auch die wange gestreichelt bis ich eingeschlafen war. Nach der OP wurde ich auch im Aufwachraum super behandelt und auf der Station wurde ich auch sehr gut behandelt trotz der späten Uhrzeit um zwei Uhr Nachts durften meine Angehörigen bei mir sein und das habe ich auch unbedingt gebraucht. Früh kam die Ärztin nochmal und hat mir genau erklärt was bei der op Alles gemacht wurde und wie schlimm es tatsächlich war. Am nächsten Tag kam eine Frau in mein Zimmer welche gerade erst entbunden hatte und ich wurde von den Schwestern sofort im ein anderes Zimmer verlegt obwohl ich nicht darum gebeten hatte. Sie sagten das tut ihnen leid, dass ich jetzt kurzzeitig mit der Frau im Zimmer war, empfand dies daher als hervorragenden Umgang mit meiner Situation und dies ohne das ich was sagen musste. Würde jederzeit wieder hingehen und war sehr erstaunt über soviel Zuwendung und auch ein wenig Seelsorge durch die Ärzte und Schwestern. Für mich die beste Klinik welche ich jemals besucht habe.
Weiter so!

Hervorragende Betreuung

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Sehr ausführlich, sowohl durch den Oberarzt, als auch durch den Anästhesist und aufklärenden Assistenzarzt.)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Bei der OP wurden drei weitere "Defizite" gefunden, die behoben wurden und eine weitere Untersuchung steht auf dem Plan.)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Kurzfristige Termine, kaum Wartezeiten in der Sprechstunde sogar ohne Termin. Vorstationäre Aufnahme, so dass am Tag der OP kein Verwaltungsaufwand mehr betrieben wird.)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Großes, angenehmes Zimmer.)
Pro:
ausgeprägte Freundlichkeit und Kompetenz
Kontra:
Krankheitsbild:
Schenkelhernie
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Mein Hausarzt hat mich mit der Diagnose Leistenbruch überwiesen. Ich habe mich für dieses Krankenhaus entschieden, da es einen ausgezeichneten Ruf hat. Und das kann ich im Nachhinein nur bestätigen.

Letztendlich wurde eine Schenkelhernie festgestellt. Vom ersten Termin bis nach der OP bin ich hervorragend betreut worden. Besonders gefallen hat mir, dass ich zu keiner Entscheidung gedrängt wurde. Mir wurde genau erklärt, was getan wird. Für alle Vorgespräche und Untersuchungen wurde sich viel Zeit genommen. Durchweg waren alle, Ärzte, Anästhesist, Krankenschwestern und Praktikanten sehr einfühlsamn und zuvorkommend. Besonderer Dank gilt Herrn Dr. Prechtl, der mich von Anfang bis Ende behandelt hat. Er ging auf meine speziellen Wünsche ein. Außerdem kam er vor der OP (23.05.2017) nochmal auf das Stationszimmer und war wenige Minuten nachdem ich wieder auf dem Zimmer war (nach Aufwachstation) wieder im Zimmer, um mir zu erklären, wie die OP verlief. Ebenfalls hat er nach der OP meinen Mann angerufen, um ihm das Ergebnis mitzuteilen.

Fazit: In diesem Krankenhaus wird man wirklich sehr fürsorglich behandelt. Der Patient steht im Vordergrund. Sollte ich wiedermal zu einer OP in ein Krankenhaus müssen, würde ich mich wieder für die Klinik Hallerwiese entscheiden.

1 Kommentar

KlinikHallerwiese am 26.06.2017

Sehr geehrte Martina314,
herzlichen Dank für Ihre 100%-Top-Bewertung. Oberarzt Prechtl und ich hoffen natürlich trotzdem, dass Sie NICHT mehr zu uns müssen ...

Beste Grüße
Prof. Dr. Klaus Günther mit dem gesamten Team

Gute Medizinische Versorgung, angenehmes menschliches Klima.

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Nette und professionelle Ärzte und Krankenswestern
Kontra:
Krankheitsbild:
Cholecystektomie: Entfernung der Gallenbase
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Am 22.05.2017 Vorstellung zur elektive OP und am 26.05.2017 hatte ich eine Cholecystektomie, diese wurde mittels Laparoskopie(Bauchspiegelung)entfernt.
Von der Voruntersuchung bis zur Entlassung habe ich mich sehr gut beraten und behandelt gefühlt.
Die Krankenschwestern sind sehr sympathisch und nett, die Ärzte zuverlässig und pfleglich.
Die Patientenzimmer sind sauber und ruhig.
Ich bedanke mich beim gesamten Team recht herzlich und würde die Klinik weiter empfehlen.

1 Kommentar

KlinikHallerwiese am 26.06.2017

Sehr geehrter F.M.80,

vielen Dank für Ihre sehr gute Bewertung!

Alles Gute für Sie wünscht Ihnen
Prof. Dr. Klaus Günther mit dem gesamten Team

unkomplizierte Gallenblasenentfernung

Thoraxchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (2 Bett ZImmer, TV)
Pro:
OP reibungslos, medizinisches Personal ausgezeichnet
Kontra:
Krankheitsbild:
Gallenblase
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

ich habe kurzfristig , innerhalb einer Woche, beschlossen, die Gallenblase entfernen zu lassen, da die Beschwerden störend waren.
Terminfindung, Vorbesprechung und OP Termin haben reibungslos geklappt.
Nach dem Eingriff, habe ich mich schnell erholt! Die postoperative Schmerzbehandlung war optimal! Ich denke, dass darauf ein besonderer Augenmerk gelegt wird. Freitag früh war die OP, Montag früh war ich daheim. ich fühle mich sehr gut und würde es jederzeit so wiedermachen.

1 Kommentar

KlinikHallerwiese am 26.06.2017

Sehr geehrte Jule48,

vielen Dank für Ihre sehr gute Bewertung!

In der Tat schauen wir, dass selbst bei kleinen Eingriffen alle Möglichkeiten zur Schmerzreduktion zum Einsatz kommen. Das umfasst nicht nur den vorwiegenden Einsatz minimalinvasiver Techniken ("kleine Schnitte") sondern zum Beispiel auch die Anwendung einer auch noch über Stunden nach der Operation anhaltenden örtlichen Betäubung im OP-Gebiet - und zwar schon vor dem "Hineinschneiden" und ausdrücklich auch bei Vollnarkose. Denn den Organismus schädigen Schmerzen auch, wenn man gar nicht wach ist! Werden Schmerzen von Anfang an optimal bekämpft, läuft auf lange Sicht in den nächsten Tagen alles viel besser.

Wir machen das nicht nur, weil es für unsere Patienten viel angenehmer ist, sondern weil auch insbesondere bei größeren Operationen weniger schmerzgeplagte Patienten viel besser atmen, husten und aufstehen können - und allein dadurch es viel seltener zu Komplikationen wie Lungenentzündungen, Thrombosen und Lungenembolien kommt.

Beste Grüße
Prof. Dr. Klaus Günther mit dem gesamten Team

Gallenblasenentfernung - Hallerwiese

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sehr netter Personal, welches auf persönliche Wünsche auch eingeht
Kontra:
Krankheitsbild:
Gallensteine
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Sehr nette Ärzte und Krankenschwestern.
Ich bin in der Notaufnahme sofort aufgenohmen und gründlich untersucht worden. Man hat um die Diagnose noch einmal zu überprüfen mehrere Ärzte zu Rate gezogen, bevor ich stationär aufgenohmen worden bin. Die OP war sehr zeitnah und auch die Genesung hat im besten Umfeld stattgefunden.

Einziger kleiner Kritikpunkt, wo ich finde, dass sich das Krankenhaus noch verbessern könnte, wäre ein W-Lan anschluss, wobei ich nicht weis inwiefern das bestimmte geräte wie ekg beeinträchtigt.

1 Kommentar

KlinikHallerwiese am 22.05.2017

Sehr geehrter Andre8,

herzlichen Dank für Ihre hervorragende Bewertung. Am WLAN sind wir dran und es sollte kommen - wäre jedenfalls technisch problemlos möglich.

Alles Gute für Sie wünscht Ihnen
Prof. Dr. Klaus Günther mit dem gesamten Team

Einfühlsam, freundlich, strukturierte Abläufe

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles wird erklärt, ohne nachfragen zu müssen
Kontra:
Krankheitsbild:
Varizen-Op
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Rundum zufrieden.
Bereits am Tag des Anästhesiegesprächs wurden alle Aufnahmeformalitäten erledigt, so dass ich am Op-Tag schnell auf Station in mein Zimmer konnte.
Ich wurde von sehr freundlichen Pflegekräften genau über den Ablauf informiert und blieb nicht im Ungewissen, wann ich für die OP geplant bin.
Im OP-Bereich waren alle sehr einfühlsam, alles wurde erklärt und dadurch konnte mir (fast) die Angst genommen werden.
Nach der OP hat in regelmäßigen Abständen jemand nach mir gesehen, die Vitalzeichen kontrolliert und nach Wünschen gefragt. Ich hab mich jederzeit sehr gut betreut gefühlt.

OP

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Menschlichkeit
Kontra:
Krankheitsbild:
Nabelhernie
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Die Klinik kann man nur empfehlen.

Klein aber fein.

Das begann mit der Erstuntersuchung bei Herrn Prof. Günther, der sich viel Zeit für die Diagnose und die mögliche Behandlung nahm.

In der vorstationären Aufnahme wurde dann die Operation ausführlich besprochen. Die Ablauf der OP und die Risiken wurden hervorragend erklärt, so das selbst ich als medizinischer Laie alles verstand.
Lag wahrscheinlich auch am fränkischen Dialekt von Prof. Günther :-)
Als nicht so optimal empfand ich die Wege durch die Klinik für die Blutabnahme, Narkoseaufklärung usw.

Am 27.01.2017 fand dann die OP statt. Alles verlief optimal. Schmerzmittel wurden sehr gut dosiert verabreicht, dadurch waren fast keine Schmerzen vorhanden.

Ein Lob auch an die Schwestern und Pfleger, die trotz der vorhandenen Grippewelle und der dadurch resultierenden engen Personaldecke, alles freundlich und humorvoll gehändelt haben.

1 Kommentar

KlinikHallerwiese am 22.05.2017

Sehr geehrte/geehrter wemi2,

besten Dank für Ihre sehr gute Bewertung und aber auch für Ihre Kritik. In der Tat, haben wir zu Spitzenzeiten bei der ambulanten Patienten-OP-Vorbereitung manchmal zu wenig Raumkapazität, sodass Wartezeiten entstehen und Patienten gelegentlich allein zum Blutabnehmen in ein anderes Zimmer müssen. Auch lässt sich der Weg mit neuer Wartezeit in die Prämedikationsambulanz zur Narkoseaufklärung nicht anders organisieren: Schließlich kann nicht der Narkosearzt - dessen Zeit knapp und wertvoll ist - in die zahlreichen Ambulanzen laufen (laufen = nicht arbeiten) und dort den Patienten aufklären. Schätze aber, dass das in größeren Kliniken noch aufwendiger ist.
Entscheidend ist, dass wir bei dieser OP-Vorbereitung unter Berücksichtigung klarer Vorgaben mit Verwendung von Checklisten alle notwendigen Aspekte zur anstehenden OP erkennen, eventuelle Risiken realisieren und vorab Maßnahmen treffen, dass zur OP später alles möglichst optimal verläuft. Das erscheint manchmal für den Patienten etwas umständlich und dauert etwas länger. Und so ist bei Ihnen - wenngleich es "nur" ein Nabelbruch war - sonst ja auch alles optimal gelaufen.

Alles Gute für Sie wünscht Ihnen
Prof. Dr. Klaus Günther mit dem gesamten Team

Super

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr gutesund Freundliches Personal
Kontra:
Kleiner Schrank
Krankheitsbild:
Viszeralchirurgie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr Angenemes Klima in der Klinik

1 Kommentar

KlinikHallerwiese am 22.05.2017

Sehr geehrte/geehrter SCUWIDU,

herzlichen Dank für Ihre 100%-Top-Bewertung!!!

Alles Gute für Sie wünscht Ihnen
Prof. Dr. Klaus Günther mit dem gesamten Team

Bestens betreut

Kindermedizin
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sehr einfühlsames Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
Frühgeburt 35. SSW, geringes Geburtsgewicht
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Unser Sohn lag auf Grund von Frühgeburt und geringem Geburtsgewicht insgesamt 5,5 Wochen in der Cnopf'schen Kinderklinik, erst auf der Wiese, eine Woche vor Entlassung zog er auf die Station Zirkus um und ich als Begleitperson ein.

Aus unserer Sicht wurde unser Kind optimal betreut, die Kinderärzte, Pfleger und Physiotherapeuten waren uns gegenüber allesamt sehr einfühlsam und haben uns - im Gegensatz zur Geburtshilfe/Gynäkologie - immer mit allen nötigen Informationen versorgt. Auf der Wiese wurden wir behutsam an die an die Versorgung unseres Sohnes herangeführt, sodass wir bei Verlegung auf den Zirkus und schließlich Entlassung genügend Sicherheit im Umgang mit unserem winzigen Baby hatten. Außerdem wurden wir über Nachsorgemöglichkeiten informiert, teilweise wurde auch der Kontakt zu den entsprechenden Institutionen hergestellt.

Etwas unschön fand ich, dass einige wenige Schwestern auf dem Zirkus sehr patzig reagierten, als eine andere Mama mit nur 3 Tage zurückliegendem Kaiserschnitt um etwas Unterstützung bei der Versorgung ihres Babys bat.

1 Kommentar

KlinikHallerwiese am 22.05.2017

Liebe MoMa86,

herzlichen Dank für Ihre Bewertung und Ihr Lob für das gesamte Team, welches ich persönlich gerne an alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter weitergebe.
Die angesprochene Kritik nehme ich sehr ernst und verspreche Ihnen, durch immer wieder durchzuführende Analysen mit dem Team die Gesamtstruktur und Betreuung unserer Patienten weiter zu verbessern.

Ihnen, Ihrem Kind und Ihrer Familie wünsche ich alles Gute!

M. Schroth
Neonatologie, Kinder-Intensivmedizin

Herzlichen Dank

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sehr menschlich und kompetent
Kontra:
?
Krankheitsbild:
Nabelhernie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin am Mittwoch den 01.02.2017 vom Oberarzt wegen eines Nabelbruchs in der Klink Hallerwiese operiert worden. Die Beratung in der Ambulanten Vorsprechstunde und Besprechung über OP Verlauf wurde vom Operateur durchgeführt, dieser war sehr kompetent und menschlich bzw. er hat sich zeit genommen. Ich habe mich in dieser Klinik von der Ersten bis zur letzten Minute gut aufgehobenen gefühlt. Ich kann diese Klinik guten Gewissens weiterempfehlen.
Nochmals herzlichen Dank!!!

1 Kommentar

KlinikHallerwiese am 22.05.2017

Sehr geehrte/geehrter GN63,

herzlichen Dank für Ihre hervorragende Bewertung.

Alles Gute für Sie wünscht Ihnen
Prof. Dr. Klaus Günther mit dem gesamten Team

Rundum sehr zufrieden - vor, während und nach meiner Entbindung

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Positiv: Medizinische Kompetenz, Engagement, Freundlichkeit
Kontra:
Krankheitsbild:
Entbindung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Am 24.3.17 habe ich im Kreissaal der Klinik Hallerwiese meinen Sohn geboren.
Ich war sehr zufrieden mit der medizinischen Kompetenz und dem großen Engagement der Ärzte und Hebammen, die mich während meiner Entbindung betreut haben.
Vom Pflegepersonal wurde ich in den Tagen danach immer freundlich betreut. Zu jeder Zeit konnte ich meine Fragen und Anliegen äußern und erhielt geduldig und kompetent Antworten.
So bekam ich von der Stillberaterin Frau Endlich sehr hilfreiche und wertvolle Tipps, die mir mehr Sicherheit beim Stillen meines Sohnes gaben.
Zudem habe ich während meiner Schwangerschaft das umfangreiche und sehr nützliche Angebot der Elternschule "Familienbande" genutzt und einige der Kurse besucht. Auch der Infoabend mit Kreissaalführung waren sehr hilfreich und informativ. Beim Anmeldegespräch für die Entbindung hat sich die Ärztin die Zeit genommen, mich entsprechend zu informieren bzw. zu untersuchen.

Ich bin daher sehr zufrieden mit der Klinikwahl und dankbar. Die Entbindungsstation/den Kreissaal der Klinik Hallerwiese möchte ich daher sehr gerne weiterempfehlen.
(Im übrigen habe ich bereits in den Jahren zuvor zwei Operationen in der Klinik Hallerwiese im Bereich Gynäkologie und HNO durchführen lassen. Auch hier war ich sehr zufrieden und bin seither durch diese OPs beschwerdefrei.)

Sehr gute Klinik, sehr menschliche Personal

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Schenkelhernie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin in d Klinik Hallerwiese operiert wegen ein Schenkelhernie, blieb dort nur eine Nacht, ich wurde super betreut, sowohl vor d OP wie nach d OP, alle waren sehr freundlich und Nett,von der Oberarzt der mich operierte,die Narkose Ärztin, bis die Schwestern die mich betreuten. Vielen Dank!! Ich kann diese Klinik nur empfehlen!!

1 Kommentar

KlinikHallerwiese am 22.05.2017

Sehr geehrte Lori3,

herzlichen Dank für Ihre 100%-Top-Bewertung!!!

Alles Gute für Sie wünscht Ihnen
Prof. Dr. Klaus Günther mit dem gesamten Team

Dankeschön

Innere
  |  berichtet als sonstig Betroffener   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr gute und schnelle Behandlung
Kontra:
Krankheitsbild:
Innere
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ein ganz großes DANKESCHÖN an die Notaufnahme der Hallerwiese! Vielen Dank für die Aufnahme meines Angstellten der leider aus einer anderen Klinik mit "Höllischen" Schmerzen nach zwei Op´s am Donnerstag früh ohne Schmerzmittel entlassen worden ist. Es wurde sich schnell und mit viel Einfühlungsvermögen um ihn gekümmert und wurde sofort Aufgenommen. Er war sofort schmerzfrei und fühlte sich sehr sehr gut aufgehoben. Großen Dank an das ganze Klinikpersonal!!


Vielen vielen Dank

(Kettensteg Nürnberg)

1 Kommentar

KlinikHallerwiese am 22.05.2017

Sehr geehrte E.Apfelbacher,

Ihr Angestellter (aus dem Kettensteg) war bei uns in der Chirurgie - nicht in der Inneren Medizin; schließlich haben wir ja ein Problem nach
zwei auswärtigen Operationen gelöst. Trotzdem freuen wir uns über Ihre 100%-Top-Bewertung und dass unsere Bemühungen so erfolgreich waren.

Alles Gute für Ihren Angestellten wünscht Ihnen
Prof. Dr. Klaus Günther mit dem gesamten Team

Gallenblase

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kompetenz der Chirurgie
Kontra:
Parkplatzsituation
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nachdem ich schon Ende Februar eine Woche wegen starken Schmerzen im Klinikum verbracht habe, wurde am 27.3.eine kurzfristig geplante Gallenoperation durchgeführt. Allen Ärzten und Schwestern möchte ich hiermit meinen Dank sagen. Ganz besonders meinem Operateur, der mir den Bauchschnitt erspart hat, obwohl er mit meiner Gallenblase ein paar unvorhergesehene Schwierigkeiten hatte.Dem Arzt, der den Op-Verlauf sehr ausführlich mit mir besprochen hat.V ielen Dank auch an die Schwestern der Station B01, die beidemale sehr hilfsbereit und fürsorglich waren.
Ablauf, Durchführung und vor allem die Menschlichkeit empfand ich als äußerst positiv.

1 Kommentar

KlinikHallerwiese am 22.05.2017

Sehr geehrte Kerze67,

herzlichen Dank für Ihre sehr gute Bewertung. Ja, die Parkplätze sind oft knapp. Die Erweiterung des Parkhauses ist geplant, aber dauert natürlich bis zur Fertigstellung ...

Alles Gute für Sie wünscht Ihnen
Prof. Dr. Klaus Günther mit dem gesamten Team

Danke

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Top)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Top)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Top)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Top)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Top)
Pro:
excellent
Kontra:
Krankheitsbild:
Stuma-Op
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich wurde sehr nett aufgenommen, nochmals über alle Belange informiert und für die OP vorbereitet.

Die erste Nacht verbrachte ich auf der Intentsivstation. Hier sind die Mühen und die Fürsorge des Pflegepersonales besonders hervorzuheben.
Die ärztliche Begleitung und Aufklärung steht dem in nichts nach. Es wird sich für jeden Patienten mehr als genug Zeit genommen. Fragen werden jederzeit beantwortet.
Das Pflegepersonal auf der Station CO steht den KollegInnen auf der Intensiv in nichts nach.
Man fühlt sich in dieser Klinik wohl, gut aufgehoben, betreut und versorgt.

1 Kommentar

KlinikHallerwiese am 22.05.2017

Sehr geehrte/geehrter 171217,

auch Ihnen herzlichen Dank für Ihre 100%-Top-Bewertung!!!

Alles Gute für Sie wünscht Ihnen
Prof. Dr. Klaus Günther mit dem gesamten Team

Gute Behandlung

Gastrologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 17   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (sehr zufrieden)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (sehr zufrieden)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (sehr zufrieden)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (sehr zufrieden)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (sehr zufrieden)
Pro:
wg. besonderer Umstände durfte ich anstandslos in ein anderes Zimmer wechseln
Kontra:
Parkplatzsituation (am besten sofort ins Parkhaus)
Krankheitsbild:
Gastritis
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

- sehr freundliches Personal (Pflege, Ärzte, Empfang, Cafeteria)
- sauber und ordentlich
- umfangreiche Untersuchung + Diagnose
- gute Erreichbarkeit mit den Öffis
- helle Räume
- schöne Lage

Gut aufgehoben

Gastrologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
freundliches und kompetentes Team
Kontra:
Krankheitsbild:
Gallensteine, Entfernung der Gallenblase
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach zwei starken Gallen-Koliken hatte mich mein Internist zur Klinik Hallerwiese (Viszeralchirurgie) weiter überwiesen. Dort wurde ich schon beim Vorgespräch äußerst freundlich vom Aufnahmepersonal empfangen; auch das Gespräch mit dem Arzt über den Ablauf der Operation und mit dem Anästhesisten verlief sehr entspannt und war sehr informativ. Vier Tage später erfolgte dann die Operation. Auch hier wurde ich sehr herzlich von den Pflegekräften der Station C 0 empfangen und diese nahmen mir durch ihr freundliches Auftreten die erste Angst vor der bevorstehenden OP. Dies setzte sich dann auch noch bei dem Operationsteam fort, so dass ich relativ entspannt die OP über mich ergehen lies. Das gesamte Personal (Verwaltung, Pflegekräfte und Ärzte) machte mir während des gesamten Aufenthalts einen überaus kompetenten Eindruck; ich fühlte mich, den Umständen entsprechend, dort sehr wohl. Ich lag in einem Zwei-Bett-Zimmer mit einem angenehmen Bettnachbarn, was sicher auch zur schnellen Genesung beigetragen hat. Das Zimmer war sehr sauber und wurde am Tag mehrfach gereinigt. Das Pflegepersonal sorgte mehrfach am Tag für ausreichend Getränke und erkundigte sich des Öfteren nach meinem Gesundheitszustand. Aufgrund meiner Gallen-OP musste ich leichte Kost zu mir nehmen. Es gab täglich mehrere Gericht zur Auswahl. Die Qualität der Speisen hat mich im positiven Sinne sehr überrascht. Nach vier Tagen verlies ich die Klinik.
Auf diesem Weg möchte ich mich nochmals recht herzlich beim gesamten Team bedanken, insbesondere auch bei meinem Operateur.

1 Kommentar

KlinikHallerwiese am 13.04.2017

Sehr geehrter StefanV,
herzlichen Dank für Ihre sehr ausführliche rundum 1a-Bewertung! Es freut uns, wenn alles zügig und optimal geklappt hat.
Alles Gute für Sie wünscht Ihnen
Prof. Dr. Klaus Günther mit dem gesamten Team

Weitere Bewertungen anzeigen...